1904 / 169 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

{32711

Die Attionäre unserer Gens werden hierdurch zu der am 20. August 1904, Nachmittags 5 Uhr, im Bureau des Notars Justizr. Fränkel, Berlin, König- straße 30, stattfindenden V ens ein- eladen. Tagesordnung: 1) Vorlegung des Geschäfts-

[32701]

der Bayerischen Notenbank

Wochenübersicht [32694] Bekanntmachung.

Unterstühungskasse „Unität“ (Eingeschriebene Yülfskasse) in Wehrstedt,

Durch Bescheid des Bezirksausschusses zu Magde, LPuUrd Von 4 SQUIT O. S8 It Die Unterstüßungs,

[32062]

Die Aktionäre der Zuckerfabrik Neuteich werden hierdurch zur ordentlichen Generalversammlung auf Donnerstag, den 4. August cr,, Nachm. A Uhr, in das Hotel „Deutsches Haus“ hierselbst eingeladen.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

vom 15. Juli 1904.

Aktiva. d

arina B der Mans Ee Vas G Bespluß: 1) Vorl Fa epordaunE, l edit Metallbestand 39 641 000 en Se Us ens rafe erlustrechnung per 31. Dezember 1903. eshluß- orlegung der anz, Gewinn- und Verlust- R R nta ngesczriebene ae) i : Fuls fassung über die Genehmigung der Bilanz sowie G fowie Bericht des Vorstands über das Bestand an R Sa a Wehrstedt geschlossen. N N M 169. Berlin / Mittwoch, den 20. Juli 1904. über die Grteilung der Cntlastun „ferban Sani s verflossene Ma A dias b Wechseln ; 7498174000) C Ee N A A876 be Me S E senshafts-, Zeichen-, Muster- und Bör| Urheb tragsrolle, über W

resp. Liquidator und den Au rat. ahlen eshlußfassung über die Genehmigung der f s A iVf8T . Apr ; 6 i -, Güt ; - -, Zeichen-, Muster- und istern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren- von Ausfsichtsratsmitgliedern. 4) Wahl eines Liqui- Fahresbilanz And über die Wecttirbertelfung 4 4 S eangen i: N 40 Daten vont 1. Suni 1884 Pau E Ln CL N iw A Se Eo n aus en Handels, Eliterrec;ts., Ver E P in E n eDrlenreat rate Een Titel gus G

N iteniten R eh * A t s s) ges | 2 raf des Gefell Pa Tg s V / sonstige Aktiven . 9 498 000 Rae Hecrn FNUNEN in Oi die p j : o ee 0

ersammlung teilnehmen wolien, eschlußfafsung über die Gnülajtlung des Bor- 7 N s i r ( äft { j i Rat, ae Bere de Roldtant ia | Land 18 de t I geda E Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 1694)

emäßheit des § 24 des Statuts mindestens am ahl für die nah dem Turnus ausscheidenden 4 E T7 zweiten Tage vor dem Versammlungstage bei dem Herren Direktor H. Penner-Brösezn als Direktions- Der MNeservefouds . N 3 027 000 | [32439] Bekauntmachung. H A j / S R, t t her Megel, 4A M E s S H ; O Der Betrag der umlaufenden Noten . |62828 000 | Mit bezug auf unsere Bekanntmachu Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täg ih. er Liquidator Herrn Dr. Haase, Schöneberg, Nollendorf mitglied und Gutsbesißer E. Grunau-Lindenau Die i g e aen ¡An M Sni ezug M L e ie E Bie ; e n S Bete 1stabholer au durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußishen | Bezugspreis beträgt L 4 50 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. plaß 8, zu hinterlegen als Aufsichtsratmitglied g N i Tes en Selbst : O 5 ,

Ñ erlin, den 18. Juli 1904. 5) Beratung und Beschlußfassung ge] Pindlihleiten. « . . , + » «+ 7 568 000 | Kenntnis, “daß sich der Wasserstand der Elbe neuen Staatsanzeigers, SW. ilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 H.

ARIOA E E Lie Ga eee FUEREO losen. B Les a E Ticsstand erreicht E Die Aufrehterbaltung t A Vom ¿Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih“ werden heute die Nrn, 169A. und 169B. ausgegeben

ohne Nagelung in Liquidation. angelündigt wurden. / L A E E ! / & Musrel e - . . . . Der Aufsichtsrat. Dr. Haase. 6) Wahl von drei Revisoren zur Prüfung der Die sonstigen Passiva . . . + «+ « | 3 139 000 S@Giahrtever ines zur Untinöglichkeit macht. 7 2 3 i 4290R / z ; c ; ; t ( Verhält i i Amtsgerichts Belzig vom 18. Juli 190 Nr. 24691 Firma: Max Fraenkel, Re- | Breslau. ' [32540]

N Alt\ül Nui, den 16. Juli 1904 E s I O TOLaL Tae E G U Sue ne O Handelsregister. Geselllcbafter Dr. hit Bruno “Gase die Ven gierungs, Baumeister g; D., Charlottenburg, | In unser Handelsregister Abteilung A ist heute dert Auffichtsrat unserer Gese schaft Lune shliden , Direktion der München, den 18. Juli 1904. Lw G eRe o Pamtera und Ed fowie ah gchim Bekanntmachun [32530] E a f 1004 E at Fraenkel, Regierungsbaumeister a. D., uge ges: 3585 ber Uibergang des Geswäfts der , s : : \ . F Cr "ence St î 2 ( ch D i : Ca. 7 den . ul ° . . . s ist und an dessen Stelle, wie in der Generals» Zuckerfabrik Neuteich. P Qu, Ba n lftändig E tellen. nah Sachsen und Jn das hiesige Handelsregister Abteilung B Nr. 8 9 Königliches Amtsgericht. r. 24 692 Firma: Friedrich Balzer, Berlin, | Firma Albrecht ZieschÉ hier unter der ver- versammlung vom 11. Juli 1904 befchlossen, Herr ; fu Me o. tas vid g Fm Verkehre von Hamb d Magdeb i zu der Firma» ; f U A G Ee JInhaber: Friedri Balzer, Fabrikant, Berlin. änderten Firma: Gebr. Brendel vorm. Albrecht Bankier Deutsch, Neustadt a. d. H, tritt H. Penner. G. Wadehn. O. Grunau. E rkehre von Hamburg un agdeburg und ¡ische Werke „Hausa“ Gesellschaft mit Bensberg. [32585] | 5 O ; / Denbol, Kant d heinisd H l V we iu A G M. Wilde Ps ideike s Ï umgeae E Ie E den Betries in be, Cheteschränkter Haftung zu Hemelingen In das Handelsregister B Nr. 9 wurde heute be E Berta, und als persönli Doe Brendel “Satto ‘Leibe iu Bréstau, Ss Nheinische 0er criung + V, : U {chränkten Umfange im Sinne unserer Bekannt, heute eingetragen worden: der Firma Paffrather Thouwerke vorm. Auton | M9 . , Deihei Laribe le iee Gandel8gefellschaft, on

L Der Vorstand. (327:

Aktiengesellschaft „Winfridenhaus“

genofsenschaften.

Erwerbs- und Wirtshafts-

Württembergishen Notenbank

am 15. Juli 1904.

Aktiva.

machung vom 14. Juli 1904 nach Maßgabe dez è vorhandenen Schiffsraumes und soweit der Wasser. stand und die bereits vorhandenen und etwa no eintretenden Schiffahrtshindernisse es gestatten auf,

Die Prokura des Kaufmanns Conrad Beer in Bremen ist erloschen.

Die Eintragung vom 21. Januar 1904, betreffend Bestellung eines Aufsichtsrats, ist von dem Worte:

Hummelsheim Gesellschaft mit beschräukter Haftung zu Paffrat§ eingetragen :

„Zum Geschäftsführer ist bestellt Jakob Lungstraß, Bauunternehmer zu Opladen.“

haftender Gesellshafter verehelihte Grete Sci- mowséki, geb. Holzmann, Berlin. Ein Kommanditist ist vorhanden.

Nr. 24 694 offene Handelsgesellshast: Deutsche Frischbrot Gesellschaft Ritschke & Co., Berliu,

am 4. Juli 1904 begonnen hat, fortgeführt wird. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ift ausges{lofsen.

2 recht zu erhalten. ä Die Vertretungsbefugnis der Geschäftsführer Anton i : A : i Heiligenstadt. Metallbestand M 110 458 403/15 Insoweit die unterwegs befindlihe Schiffal dessen“ an gelös{. ; ; 7 vei M, E und als Gesellschafter die Kaufleute zu Berlin: b. Nr. 3882 die Firma Eugeu Wiüister, 8 C S 58 403 l )rt v v No Fo B Hummelsheim und Wilhelm Berger ist beendet. 4 ; - Die Generalversammlung der Aktionäre findet Keine. Neichskassenscheine . s 220 875|— | der notwendig gewordenen Betriebseinftellung Fe hs Me Rib rubi, Me Leut Bensberg, den 15. Juli 1904. N Berthold Wöllstein und Paul Nitschke. Die Gesell- Mets, Inhaber Eugen Wüster, Kaufmann, in Heiligenstadt am D. August 1904, Nach- | cum Ta Noten anderer, Banken 3 457 400|— | troffen wirb und ihren Bestimmungsorten nit mehr o l eatite mit dem Chemiker Oskar Kösters Königliches Amtsgericht. Abteilung 3. haft hat am 13. Juli 1904 begonnen. Zur Ver- reslau.

mittagë 5 Uhr, im Geschäftszimmer des Notars Dr. Blumberg statt.

_§) Niederlassung 2c. von

Wechselbestand .

T T T m. U

15 239 151/06 11 511 047/39

zugeführt werden kann, bitten wir unfere geehrt Kundschaft für den Fall gewünshter Unterwegs

in Bremen zu vertreten.

Eerlin. Handelsregister [32538]

tretung der Gesellschaft sind nur beide Gesellschafter zusammen ermächtigt.

c. Nr. 3883 die s Georg Eppeustein, Breslau, Inhaber Georg Eppenstein, Kaufmann,

Lombardforderungen . : 7 ¿6+ Herste 4 I ; / Tagesordnung: L Gee 6 1 155 277/80 | ausladung sih mit uns oder unseren Dienststellen in Gegen des Turn N aatisher E s A BELH Nr. 24 695 ofene Handelsgesellschaft : Rapaport gi au G a 1) Jahresbericht und Rehnungslegung des Vorstands. x Sonstige Aktiva 1 175 108/47 | Verbindung setzen zu wollen. Arten he l C des Am 1 li LELLEs . & Rittmeyer, Berlin, und als Gesellschafter die reslau, 11. Juli é; 2) Allgemeines c anw en. Passiv Die Wiederaufnahme des Sciffahrtsbetriebz P ned e E ie D Präparaten, Bei et Venia Ne Ls: Kaufleute zu Berlin: Otto Rapaport, dessen Ehe- Königliches Amtsgericht. i asfiva. R T E an ea Man dh rfümerien und Seifenartikeln. j 146! : Lie Köbn, g i ————— Ca S E S: {32441] Bekanutmachung. e T 0000 G00 A, g O Iegeoi werden. ‘Achim, den 9. Ful E E Ge Gadriae E Bauk Mitimevee, E o lm Kaufmann Oîto Rapa- T e Handelsregister Abteilung B l per E Grund des § 23 des Hypothekenbank eat getan Dr. Sit Cg Tauber, zu | Reservefonds . .... . . | 1139 54770 Vereinigie Elbeschissahrts - Gesellschaft Königliches Amtsgericht. L. as Das Borskentómit lieb Bankier Geora Traube port unter der nicht eingetragenen Firma Otto | Nr. 206 betreffend die Handelsgesellchaft „Ver- uf Grund des § 23 des Hypothekenbank- | Berlin W. 9, Potêdamer Straße 22 a, wohnhaft, | Umlaufende Noten 24 029 300|— én Annaberg, Erzgeb. [32529] | estorben g g Rapaport betriebene Geschäft sind Anna Rapaport | einigte Breslauer Baumaterialiecu-Häudler

geseßes machen wir hierdurh bekannt, daß am

30. Juni 1904 Königlichen Landgerichte 11 zu Berlin zugelassenen E oro i A 1d h f Rut & | Das Mitglied des Aufsichtsrats Direktor Victor ; / E , wel : S D die Summe der im Umlauf befindlihen Hypo- Rechtsanwälte ea vorber E M Verb iabli Lee E Es 106 500|— Oesterreichische N M iabeen betreffend, ist Lae fol- | Zwikliß zu Breslau is zur Stellvertretung auf die B eBeschäft E Ea Nepavore "Ritt E O R, 2208 thekenpfandbriefe eins{chl. 816400 # verloster | Berlin, den 11. Juli 1904. Sonstige Passiva "747 536/38 | Nordwest-Dampfschifffahrts-Geselischasft endes eingetragen worden: Hermann Friedrich | Zeit bis zum Schluß der nächsten ordentlichen | meyer fortführt, hat am 24. Juni 1904 begonnen. | nis beendet ist, ist der Kaufmann Alfred Mälzig zu f 4 und „noch niht eingelöster Pfandbriefe sowie Königliches Landgericht. IT. A A A i E : Kuther und Gustav Albin Einenkel in Annaberg Generalverjammlung zum Vorstandsmitglied bestellt. ei Nr. 14874 (Firma: Moser jr. « Co. | Breslau zum Geschäftsführer bestellt. M

38 487,50 A Nückzahlungszushlag und © 630350 im eigenen Bestande befindliche Pfandbriefe

293 518 462,50 M. betrug, und daß die nah Abzug aller Rückzahlungen oder sonstigen Minderungen \sich ergebende Ge-

ist am 11. Juli 1904 in die Liste der bei dem

[32442] Vekauntmachung. Fn die Listen der bei den unterzeihneten Gerichten zugelassenen Rechtsanwälte ist eingetragen: Franz Conrad Beran in Hamburg.

Hamburg, den 14. Juli 1904.

Täglich fällige Verbindlichkeiten . ,

Aktiva.

8 194 378/79

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen,

Braunschweigishe Bank.

[32440] Stand vom 15. Juli 1904.

Aktiengesellschast.

[32698]

In der am 15. Juli 1904 abgehaltenen Gesell, shafterversammlung der Internationalen Reklame Gesellschaft, m. b. H. in Cöln, wurde beschlossen das bisherige Auffichtsratsmitglied Herr Ingenieur Franz Gramp zu Düsseldorf-Obercasfel

Auf Blatt 364 des Handelêregisters, die ofene

nd ausgeschieden; der Kaufmann Robert Albin [fred Ginenkel in Annaberg ist Mitinhaber ge- worden und dem Kaufmann Karl Heinrih Fröhner daselbs wurde Prokura erteilt. Anuaberg, den 16. Juli 1904. y Königliches Amtsgericht.

Der Gerichtsassessor a. D. Dr. Albert Krohn zu Berlin ist zum stellvertretenden Borstandsmitglied ernannt.

Bei der Firma Nr. 1934:

Fabrik photographischer Apparate auf Aktien vormals N. Hüttig & Sohu, Dresden, Filiale

und Johannes Nittmeyer als persönlih haftende

Berlin): Dem Kaufmann Arthur Goldmann zu Berlin i} Einzelprokura erteilt. Bei Nr. 8033 (Firma: A. & W. Schulte, Berlin): Dem Alfred Kühnlenz in Berlin ist Pro- kura erteilt. : Gelöscht die Firmen zu Berlin:

Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu

Breslau, den 12. Juli 1904. Königliches Amtsgeri®t.

Cassel. Handelsregifter Caffel. [32547] Zu Martin Wallach Nahf., Caffel, ist am 15. Juli 1904 eingetragen :

E S O Das Hanseatische Oberlandesgericht. +aT Host 91 R109 O A En t Y ta ‘c gdes 1 d ; ; | : ; ? § - 7 " [ ( E . % C ; A1 BTalLmi [E b beru Ö D DIAS , J c s Moluraitis nee De Ehlers, i. V. d. Sekretärs. Rridiaofenscbeine i E t 4 di A EE On Y o et sen Aannabers, Erzgeb. _ [32528] | Zweigniederlafsung ver u Bu eóben vortiailierii Nr. 1616 Baugeschäft Theodor Hnvbife, L u L E Kaufmanns Georg Korngiebel O Ms N t Das Landgericht. Das Amtsgericht. oe Ma Po 5 S EOA e w Auf Blatt 676 des hiesigen Handelsregisters ist | Fei E E Nr. 9529 Wilh. Bader’s Söhne. illy : önialides Amtsgericht. Abt. 13. theken den Betrag von i , 7 Noten anderer Banken Ï 139 500. —. Jute t le Rekl Gols ; , E. "a Aktiengesellshaft in Firma: B Königliches Amtsgerich j 294 809 056,61 Kalckmann Dr., Sekretär. Böse, Sekretär. | Wechselbestand 7 154 174. 45 unternationale Reklame-Gesellshaft, heute die Firma Emil Nestler & Co.- Anua- | Fabrik photographischer Apparate auf Aktien | Nr 92080 Y 1 Bekanntm, 32548 und der Wert- E {(32703] O Lombardforderungen +2 0B 530. = M, D D. berger Pappspielwaarenfabrik in Annaberg | * vormals R. Hüttig & Sohn: ade L Oopemer, p: 4 das vanbelétcGiiee i Ae "16. Juli 1904 m papiere denBe- In die Liste der bei dem unterzeichneten Ober- | Effektenbestand . / 844 875. 15. | [31746] Bekanntmachung. _ gelö]ht rata 16. Juli 1904 Der Kaufmann Ferdinand Salomon zu Dresden | Pei Nr. 1734 Sea: Adler-Phonograph- getragen : trag von 2 480 000, landesgerihte zugelassenen Rechtsanwälte ist der | Sonstige Aktiva 11759 905. 25. | Die unterzeichnete Gesellschaft hat sich aufgelöß MUnaLLLT, Den Le M ie ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Compagnie, Berlin): Der Inhaber heißt nicht 1. Abteilung A. in Summa 297 289 056,61 Rechtsanwalt Dattenhauer hierselbst am 16. Juli Pasfiva. und ist durch Beschluß vom 29. Juni 194 in Mbuiglibes Bmibgerichs. Der Kaufmann Hans Eléner zu Klotsche ist Vor- | wi sondern Lowi ß. i i unter Nr. 217 bei der Firma: „Stolberger “oviat E E E 1904 eingetragen worden. Grundkapital . M 10500 000. —. | Liquidation getreten. Die Gläubiger der Gs Aschersleben. y / [32531] | standsmitglied geworden. Berlin, den 14 Juli 1904 Riugofenwerke Engelbert Schüller“ Cölu erreichte. Hamm, den 18. Juli 1904 C 597 873. 85, | sellshaft werden biermit aufgefordert, ihre Fords In unser Handelsregister Abteilung B ist unter | Berlin, den 14. Juli 1904. "1 î E Matei Der Si Fi ist Stolberg Rhld Von den Hy- b Ra » ; s : N M ito! hi ; 9 y : t ; Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90. Der Siß der Firma is nah Stolberg Rhld., othefendienten 292 000 555,61 6 Königliches Oberlandesgericht. Spezialreservefonds . . . . y 399 440. 10. | rungen zur Anmeldung zu bringen. Nr. 4 bei der Actiengesellschaft für Federftahl Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 89. E E i Bernardshammer verlegt. P 2 1 E Umlaufende Noten . “1605900, Dt.-Wilmersdorf, den 15. Juli, 1904. Judustrie vorm. A. Hirsch « Co. in Caffel Berlin. Beuthen, Obersehl. [32546] | unter Nr. 754 bei der Firma: „Biehl, Wiese &

und die Wert-

[32444]

Handelsregister [32537]

R N h Ds L ige tägli fällige Ver- Tol3-C j it Zweigni in Aschersleben eingetragen : L papiere mit 2 108 000,— 6 In die Liste der Nechtsanwälte ist heute unter | Se rath fllige Der Liox dri 18 Brandenburger Holz-Comtoir mit Zweignieder lang Vilbel Gerkens in Casel | des Königlichen Amtsgerichts 1 Berlin. k nser Diibeceebilier Ut beute bei Ne. 235 | Cie:‘e Cölu. Ir Cure 204 108 555,61 « | Nf. 17 Herr Rechtsanwalt Georg Emil Held in | 91 cine Kändigungefrit g M} Gesellschaft mit beschränkter Haftung i/Liqu, ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß derselbe (Abteilung A.) —_" |dléusa Abolþh Veiter, Beuthen O/S. ein- | Die Frma ib eron.

e Deung für die oben be- A F eingetragen wre u bundene Verbindlichkeiten 2 3 836 550. G. Hanufchke. emeinshaftlich mit einem Vorstandsmitglied zur R A p etn M UELeR E ein | getragen : dem Arthur Becker in Beuthen O.-S. ist n Cle, Enten der Firma: „G. Schmalfuß Je. aaa ede 293518 462,50 „«% | Frena, am 29 U D Sonstige Pa : 7 T48'464. Bb. | [92697 2 der Gesellschaft berechtigt ist. Siegfried N E ] ; k ilt. E T C hezia ; Hypothekenpfandbriefe. Das Königliche Amtsgericht. Euentuolle Verbindlichkeiten aus a ULÀ D i Gesellshafterbes{iuf 2E, uni dirsch ist L veur Vocnand aubgeltbieven g it Zweig e Taf Ae Anger as Inhaber “Amisgericht Beuthen s 1, Ua LOOS, Ctbary in Eda: ü 7 dst, neuer Snhaber ift

in, den 16. Juli 97 tab Geneldnen T AANS Durch Gesellschafterbes{chiuß vom F 7; 19 C i 190 mit Zweigniederlaffun ; Sn Sasp S, gelöst, enfte 2 Sat Alti dadh (32704) „Bekanntmachung. weiter begebenen, im Znlande A L Z S C Pro ne E e Satsaeridht: jeßt: die Kaufleute Mar Kleinhaendler, Berlin, | Bigge. Bekanntmachung. [32534] | Eduard Ballauf, Apotheker in Cöln. Preußische Boden-Credit-Aklien-Sank. Der dur höchste Entschließung des K. Staats- | zahlbaren Wechseln . 694 844. 10. | triit die „Privatkliuik für Galleusteinkrauke B und Ernst Schürenberg, Angermünde. Offene | Im hiesigen Handelsregister A Nr. 30 ist heute Der Ucbergang der in dem Betriebe des Ge-

[32413] Zur ordentlichen Geueralversammlung der

ministeriums der Justiz vom 4. Juli 1904 Nr. 25 384 zur Rettsanwaltschaft bei dem K. Landaeriht Traun-

Aktiengesellshaft Zuckerfabrik Culmsee werden alle stimmberechtigten Mitglieder der Gefellshast auf

stein zugelassene geprüfte Rechtspraktikant Heinrich Rehlen in Traunstein, mit dem Wohnsiß in Traun- stein, wurde unterm 14. Juli 1904 in die Nechts-

Braunschweig, den 15. Juli 1304. Der Vorftand.

Bewig. _ Veébbento hanns.

Stand der Badischen Ban

Gesellschaft mit beschräukier Haftung“ i Berliu in Liquidation.

Etwaige Gläubiger werden aufgefordert, ihn Forderungen bis zum 15. August cr. bei den unterzeichneten Liquidator einzureichen.

Bamberg. Befanntmachung. [32541] Einträge ins Handelsregister betr.

1) „Porzellanfabrik Ph. Rosenthal & C°,,

Aftieuge sellschaft“ in Selb mit Zweigniederlassung

in Kronach unter gleiher Firma mit dem Beisaß

Handelsgesellschaft. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1904 bezonnen. Die Prokura des Max Klein- haendler ist erloschen. \

Bei Nr. 5988 (ofene Handelsgesellshaft: J. Thoman in Liq., Berlin): Der Konkursverwalter

eingetragen die Firma Karl Kraeling mit dem Siß in Siedlinghausen und als Inhaber derselben Karl Kraeling in Siedlinghausen. Bigge, den 15. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

chäfts begründeten ausstehenden Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Eduard Ballauf ausgeschlossen.

unter Nr. 1748 bei der Firma: „J. M. Emanuel Nachfolger Paul Huect“’, Cölu.

Dienstag, den 16. August cr., Vormittags | anwaltsliste dieses Gerichts eingetragen. 3969: 5. Zuli i E. Sonneberg, Apotheke iliale Kronach“. Carl Maria Bauer, Fabrik- | For; ; Par BSASTà L s E Or 12 Uhr, nah Kulmsee, Hotel „Deutscher Hof“, ‘mini e Ma den a Bul 1904. ‘add E R its Schöneberg-Friedenau, Hauffstr. 15, Eitor in f: went ist aus dem Vorstand aus E e L IE eiale e safter Mort Bochum. Eintragung in das Register [32532] Die Mara, N eas ‘Firma : „Gerber Kunst- ergebenst eingeladen. Der Kgl. Landgerichtspräsident : —— - [32700] S R 4 geschieden. i i E Ie Cr tienburs De E F LEO des Köuiglichen Amtsgerichts Bochum. anstalt für Plastik“, Cöln. 1) Bericht des N s Ld it Hofmoel. Metallbestand . . . .. . . 1[10409 880/39 | In der Gottfried Beujamin Hoppschen Nah i Set Saueraer“ in Bamberg. Firma | Bei Nr. 21480 (Firma: Heremaun Schiller, | 53,j der diDermitn EHüler in Bochum: | Die Firma ist in „August Gerber“ geändert. F D N 0D - I95 : O F. A Q Î; S 111 1) eno en. ; . ey p C d I _ w a 9 Ses Der d fz ( Di j 0 i ift Lage dcr Geschäfte unter Vorlegung der Bilanz. N dts BECRLRASI. in C aue nken R A 200 E C E R M L ia z 3) „Franz & Ludwig Riedl“, offene Handels- Berlin): S en a desg e AAGE, E, Maul? Dem Kaufmann Gustav Stoffel in Bochum ist tuts R, E E 2) Bericht der von der Generalversammlung | „Der Rechtsanwalt Al ert Levy, jegt in Colmar, } oten anderer Danien C S S E a his E O gesellschaft, seit 1. Januar 1904 Einzelfirma in mann Sltegfried Kapapork, Derlin, t | Gesamtprofura erteilt dahin, daß er mit einem der Nr 9147 bet G E B AC E S E, I ist in der Liste der beim hiesigen Amtsgericht zu- Wechselbestand . 17 379 740/57 Forderungen an die Nachlaßnasse haben, auf, sid 8 , Al Zeu] c {äft als persönlich haftender Gesellschafter ein- 2 ç N s 2 urter Nr. 2147 bei der offenen Handelsgesellschaft S A e fgiatad der Rechnungen | «esassenen Rechtsanwälte gelö\{cht worden i: } Lombardforderungen : [11912 385|— | bei mir zu melden. L en AnoiGelzens zer Ce ert getreten. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1904 be- Pont. l enan L Noelle E. Rene ns unter der Firma: „Göller Drube“, Cöln. es abgelaufenen Geschäftsjahres. E : : ée Pa / / v Sa D , s Mina Riedl. Nunmehr. Alleininhaber: Hermann j ereMttg : Ne V LOUS _DUALLOY EE Die GeseUf ift aufgelöst. isberi s 3) Fe des Aufsichtsrats über Bilanz, Gewinn- Hagenau b N den 9, Juli 1904. Effekten Uz s L Ee 10 E as i Albert Schurr, Kaufmann allda. 7 V Bei N 15 624 (Firma: F. Fehser, Berlin): Prokura ist erloshen. H.-RN. A Nr. 136. S N Ote ise allcinicer Aeiclec bee und 2 erlustrechnung und über die Verteilung 4 aer A E - S anzig. ' 4) „Bayerische Bauk“, Aktiengesellschaft in Geschäft mit Memá {it in die Gesellschast in Firma: | Bochum. Eintragung in das Register [32533] | Firma. y des Reingewinns. | [3244] _ Bekanntmachuug. : E 1 gang E E d Ss München mit Zweigniederlassung in Bamberg | F Fehser Gesellschaft mit beschränkter Haf-| des Königlichen Amtsgerichts Vochum. unter Nr. 3408 bei der Firma: „Schwedisthe 4) Genehmigung der Bilanz und Erteilung der | In der Liste der Rechtsanwälte beim Amtsgericht Passiva. [32438] Uebersicht unter der Firma: „Bayerische Bauk, Zweig- | 5 ingebraht. Die Fi ist deshalb hier ge- Am 16. Juli 1904 Fußbodenfabrik System Scheja Franz Püth . Entlastung. ; Reppen ist heute der Rehtsanwalt Theodor Emrih | ————————————————————— |der Aktiva und Paffiva der Ostpreußischen niederlassung Bamberg““. Prokura des Otto 13st E E y Bei der Firma Geschw. Levy in Bochum: Cöln. Die Firma ist erloschen. E 9) i eststelung des Gewinnanteils. _ gelös{cht worden. i Da «C O00 0D landschaftlichen Darlehnskaffe Weiß infolge Beschränkung auf die Zweignieder- Bei Nr. 15713 (ofene Handelsgesellschaft: | Das Handelsgeschäft ist übergegangen auf den Kaukf- unter Nr. 3424 bei der Firma: „Hugo Weber“, 6) Wahl dreier Revisoren und zweier Stellvertreter, | Reppen, den 15. Juli 1904. eon e ee p R OSL OSTIDS am 30. Juni 1904, lassung Würzburg gel öfcht. Ï mann Alfred Mendel in Bochum, der es unter der | Cöln. Der Siy der Firma ist nach Frankfurt

'welhe die Rechnungen des nächsten Geschäfts-

Königliches Amtsgericht.

Umlaufende Noten

. 124 398 309|—

Aktiva.

5) „Wilhelm Frank““ in Bamberg. Firma

Veipgiger & Samuelsohn, Berlin): Die Ge-

sellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Firma Geschw. Levi fortführen wird.

a. Maiu verlegt.

O E genten General- S TOE C E R E C I G G S E E I R Tos täglich fällige Verbindlich- I ¿k L: S e 6 . M. i la A gelöst wegen Verlegung des Sitzes nah Nüruberg. Bei Nr. 17 683 (Firma: A. Schäuffele Nachflg. H.-R. A Nr. 143. unter Nr. 3559 bei der Firma: „Wilhelm Gees“, Ale fünf Gem able ra en haben. S S A A R R E S R N E RIR C eiten I 4 11739 022/26 iets reer D " 5 661 A 6) „„Sesellschaftsbrauecrei Bamberg, S. | Carl Entsberger, Berlin): Inhaber jetzt: Carl Braúlénb (Fama: E 39544] Cöln. Die Firma ist erloschen.

Alle fün) enählie können auch Nicht- L An eine Kündigungsfrist gebundene AONTOSOTTEN onto » 4 001 2ULN Bauer‘‘ in Bamberg. Firma erloschen. Friedrih Entsberger, Kaufmann, Berlin. 9 nburg, Havel. [32544] unter Nr. 3715 die Firma: „Peter Heinr.

_aftionäre sein. E s 9) Bankau weise C a O E 6 000/— | Lombardkonto. « 1710100 7) „Gesellschaftsbrauerei Bamberg, Hermann | ® Rx, 24 682 Firma: Max Ehrlich Schuhwaren, | - _ Bekanntmachung. _ Küppers“, Cöln, „und als Inhaber Peter Heinrich

7) E E O beiten Mens für die * Sonstige Passiva... . „] 65205051 Fonto pro Diverse j Z t B Drefel““ in Bamberg. Inhaber: Hermann Dreßel, | gzerlin. Inhaber Mar Ehrlich, Kaufmann, Berlin. E in Ftteren E E S E Küppers, Kaufmann in Cöln.

l R M en De : [32702] Uebersicht T7 326 460 35 An 0 d e * 98 971.10 Bierbrauereibesißer in Bamberg. L Nr. 24 633 ofene Handelsgesellshaft : Arnold bier ift pad an e, Kirchdo F unter Nr. 3716 die offene Handelsgesellschaft unter

: N Brerter-S O, der Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande | Ÿ E » 1019750 8) „Merkur - Drogerie, Hans Balzer" in | Feige & Co., Charlottenburg, und als Gefell- | f E DeX RAMAUN DOMIAREE 0 | der Firma: „Rob. Blum & Co.“, Cölu. Per-

ufsihtôrats und Vorst S ä ¿ B f sel 981 397 : Wedselkonto « . =_-+ . - e Q Vamberg. Inhaber: Hans Balzer, Kaufmann da- | hafter die Kaufleute Arnold Feige, Charlottenburg iet ats haber vermerk! worden. sönlih haftende Gesellschafter sind: Robert Blum

8) Fufeaa Hes Aufsußtôrats s Vorstands, hei â h \ î Î ch en an seln 397,94. ne des Reservefonds . v / A selbst. (Drogen-, Farb- und Kolonialwarengeschäft.) | (nd Georg Friedrich Berlin. Die Gesellschaft E OUROA A. Dee en, R 1904. und Hermann Levi, beide Kaufleute in Cöln. Die F “Abiaß 6 der Satzungen in Zulunst E T T E E E T A E E A Gez | Rommisstonskonto . Í 12 931,0 9 & llinger“‘, ofene Handels- r L i Res 25 Ontgliaze mts8geric)t. E 0 iy 9 Qu 10

folgende Faffung zu geben : Zu Dresden H S E A E E a Adre, U sdb fter, de Kauf- am 1. Januar 1903 begonnen. Das Geschäft ist Braunschweig. [32543] Geselischaft hat am 7. Zuli. L204 begongen. Ie

schiedene Beka

Passiva.

von Kattowiß nah Charlottenburg verlegt worden.

Vertretung der Gesellschaft is jeder Gesellschafter

6) „Für die GesellschGaft innerhalb seiner am 15. Juli 1904, G. Kapitalkonto . M. 3 000 000,- leute Viktor Nümmer und Nobert Bollinger daselbst. C Da RE i Z Á i Bei der im hiesigen Aktiengesellshaftsregister | für i allein ermächtigt Obliegenheiten und in deren E Kursfähi S Aktiva. nut: Reservefondskonto 8 dog Geschäftsbeginn: 1. Juli 1904. (Kundenmüllerei, air Berta Me Hand alaa tal: R Band IIIl Seite 3 eingetragener Firma: Es un Abteilung K a T D Ie MTICLODIT des Borllands Miet: e cines Be. E machungen Depositenkonto e 4022 ey Holzbearbeitungs- und Schiefertafelfabrik.) Matern, Kaufmann, Berlin, und die unverehelichte Dampfkessel & Gasometerfabrik unter Nr. 77 bei der Aktiengesellshaft unter der Le Ea der Gesellschaft ihre Unterschrift Me assencheine «435540. y Kontokorrentkonto 348 219€ 10) „Viktor Rümmer“ in Bamberg. Ge- | Helene Matern, Berlin. Die Gesellschaft hat am vormals A. Wilke & Comp. Firma: „Rheinische Portland Cementwerke““, e Sbolkecas M Segen „Pincge e E deutscher So O [32695] Kraftloserklärung. Seio L d f Ln T Len r e Kolonialwaren- und | fg. Juni 1904 begonnen. Das Geshüft i unter ift LOEe ad A SeMns de us, Cöln. Carl Diederich is aus dem Vorstand aus- LEE ° 4 eige , R C S v ‘Auna Der unter Nr. 51 94. Iunt d. i ; UOUNGPLGNI E » «e « * ! Landesprodufktengeshäft. : i: fes i n Fi i rats vom (. d. 8. dem “Fngenteur ard vom | ges{ieden. rgen Zeichnung nur die Untécschrift zweier oe Kalsenbelzünde «L, | Qauéx eînès J abres ine el GAiSiCARaar Wau buladbera; den 8. Juli 1904. 11) „Thomas Süukel“ in Staffelftein. In- der E egen Ee Mibaten Lit sea Feld hierselbst in der Weise Prokura erteilt, daß 9 d Nr. 577 bei der Aktiengesellshaft unter der Borstandsmitglieder erforderlich, der Kaiser- L eGsetbestände L - 40 477 816. | Frey diesseits ausgestellte Reisepaß zur Reise nah | Der Verwaltungsrat der Ostpreußischen haber: Thomas Sünkel, Kaufmann daselbst. (Spezerei- | Theodor Eull betrieben worden. Seine Witwe und | derselbe berechtigt is, die Firma der Gesellshaft | Firma: „Actien Gesellschaft der Spiegel-Manu- Gen, Post gegenüber soll ein Vorstands- Ta elende . « 25 497 530. | Amerika is abhanden gefommen. landschaftlichen Darlehuskasse. Landesprodukten- und Schnittwarengeschäft.) | Erbin hat es mit der Firma an Richard Matern | neben einem Vorstandsmitgliede zu zeichnen. facturen und chemischen Fabriken von St. mitglied zur gültigen Quittungs[eistung bereh- een estánde «a v 17959373. | Derselbe wird hiermit für fraftlos erklärt Bon. 12) „Joseph Lohneis“ in Staffelftein. In- | und Helene Matern veräußert, welhe es in offener | Braunschweig, den 16. Zuli 1904. Gobain, Chauny & Girey“, zu Paris, mit tigt fein. Zur rechtsverbindlichen Zeidhnung | Debitoren und sonslige Eva . , 11191989, | Münster i. W., den 6. Juli 1904 j (32696 haber : Joseph Lohneis, Kunstmühlbefißer daselbst. | Sandelsgesellshaft weiter int Herzogliches Amtsgericht, Registeramt. Zweigniederlassung în Cöln. der Firma im Verkehr mit der Reichsbank Pasfiva. ¿ W., j , 32696] 13) „Peter Heinkelmaun‘“ in Horsdorf. In- | * Nr. 94 685. Firma Emil Hauke, Berlin, In- R. Wegmann. Die Vorstandsmitglieder :

ist mit Ausnahme von Wechselunter- shristen nur die Unterschrift eines Vorstands-

Eingezahltes Aktienkapital . . H 30 000000 Moerverons E, Banknoten im Umlauf. « 39 097 300.

El

Der V RLEELSLLRMA

(L, 8) Farwick.

ems

. ovstod 4 Eleg. Salon u vet Jol leb 7"

haber: Peter Heinkelmann, Mühl- und Sägewerk- besißer alloa.

haber Emil Hauke, Kaufmann, Berlin. Nr. 24 686. Firma: Sell ranke, Berliu, e

Braunschweig. [32542]

In das hiesige Handelsregister Band VI1 Seite 291

s Charles William Hüber,

9) Comte Gustave Charles Prosper Reille,

mitglieds erforderlich.“ A Di - , » L . ea ta-(Gesell: 12 1 in Lich ls. Jn- i 4e 7 : : A ) Bes i inkl, cinath ¿gli lige Nerbindli ie Gesellschafter haben die Au der Anker-Elektricitäts-Ge|e® ) „Franz Rothlauf“ in Lichtenfels. Zn- | Juhaber Rudolf Franke, Fabrikbesigzer, Berlin. ist heute eingetragen : 3) Comte Pierre Louis Roederer, E Anirge, und Beschto Es Ae "Dios Mae S 2b 644 430. | schaft m. b | j | D j e bel A S, é inker Ele e 65 Als 9 haber: Franz Rothlauf, Kaufmann daselbst. (Ge- | ® Nr. 24 687 Firma: Albert Aula aieat, Berlin, | die Firma 4) Paul Frédéric Hély d’Oissel, ge erten. . u A . ) ¿V D. in Lelpz1g-L1. be\ch ossen und ford ere 1h gemayÿy 9 99 W! mishtwarenhandlung.) Fnhaber: Albert Fuhrmann, Kartoffelhändler, Berlin. Carl Lampe, 5) Maurice Ferdinand Waldemar de Barberey,

Kulmsee, den 16. Jult 1904. Der Aufsichtsrat und Vorstand der

Zuckerfabrik Culmsee.

An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . n

i 25 066 616. Sonstige Passiva. . .

* 1050611.

des Vorstands.

Von im Jalande zahlbaren, noch nit fälligen

des Gesehes v. 20. April melden.

1892 die Gläubiger der Gesellschaft auf, ih l

Vamberg, 15. Juli 1904. K. Amtsgericht.

Belzig. Bekauntmachung-

32545]

Nr. 24 688 Firma: Heinrich Hausmanu, Dach- deckermeister, Berlin, Inhaber: Heinrih Hans- mann, Dachdeckermeister, Berlin.

srael Heldt,

als deren Inhaber der Kaufmann Karl Lampe hies- selb und als Ort der Niederlassung Vraunschweig. Angegebener Geschäftszweig: Handlung mit Kon-

6) Michel Perret, : ; 7) Alexandre Marie Louis Gérard, 8) - Duc Jacques Victor Albert de Broglie,

?iquidator neu É UaN Nr. 24 639 Firma: e itteln ieden; H. Petersen, H. Wegner, Wechseln sind weiter begeben worden A Der Liqui f 2 , Im hiesigen Handelsregister ist heute in Abteilung A Nr. 24 689 Firma: Hans Seliger,_ Schöne- | serven und -Nahrungsmitteln en gros. sind ausgeschieden; ; Vorsipender Vorsißender G 4 899 43. 95. | der Anker Elektricitäts-Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Sn unler Nr. 14 zur Firma: „E. Pohle, Brü“ | berg, Inbaber: Hans Seliger, Maler, Shönekerg SERE Teig, Dn e Nt, giectsteramt. an er E lFecácois le: Télliék,

des Aufsichtsrats.

Die Tirekion.

1 Marx D

reier. 3201008

folgendes eingetragen :

ur einstweilige Verfügung des Königlichen

VFnhaber: Israel Heldt, Deftillateur, Berlin.

R. Wegmann.

2) Etienne Emile Hély d’Dissel,

ride

Str Tig

(tit Sat e RACE ele err n ames BcEck 3 d Lde p R e in mO E E Ez S L M C 1E R Fs ets ap E DE S: S G E E, 5 S

R

Ñ 4 L F E t FA f A (2A