1904 / 170 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ae - N 3 j 1.1 200,50bzG 1,1 | 1000 1169,00bz Müller Speisefett ; j Gi i unt 2 2 he (11 | I P | Waal, Dep 08 I I (OUOO Blatt Somncabg 2 10 (4 [11 600 [165,008 Neptun Schistsw. T 1000 O _ Woll-Ind.| 5 |—'|4 | 17 | 1000 1137,25bz Neu-Bellevue. . fr. 1600 20a C0 lauzig. Zuderfb.| 6t| 4 | 1,6 | 600 |124,10G Neue Bodengef, . 17 | 1200 |[10425bzB luf M810 11 | 1500/1000|69,25bzG Neue Gasgef. abg. 11 187,25bzG jrl Eisenbahnb./12 |— 4 |17 | 600 |259,00G Neue Phot. Gef. . fr 3 S örl. Maschfb. k| 6 |— |4 | 1.7 |1000/600|141/50G Neues Hansav. T. |fr.3. Gothaer Waggon| 0 |— 4 |1.7 | 1000 |——_ Neurod. Kunst-A. g l 417 9180G - Srevviner N 00 (2 11 (91000 (020G | Men-Westend -, |— 0, D. ir. 139,25b4G Grevenbr. Masch. * 50! i. Liq.| (i 95—|fr.3. 1475,00 i chi N 1000 1207,00bzG Neuß, Wag. i. Liq.| |i 4 Gr Lichter Bauv. 0 (0 4 |11 500 (63808 4 Neuer Eisenwerf| 0/0 4 [1 Ol LLOOG do, a 0014111) 0 7,75G leder g v0 (4 [17 (1000 (63256 «Ge 1/400 /435,00G Nienb. Vz. A abg. Alfr GutmannM 19 18 11 1000 11282566 * | Nordd. Eiswerke .| 1 |/ 0 4 {n 2300628 Guttsm. Masch. .| 1 | 1/4 [1.1 | 1000 |61,25bzG do. Q 2E L W. Hagelberg . .| 8 | 9 4 |14 | 1000 [146,00G do, Gummi ¿(4/24/14 Ns agener Guß. Vz.| 0 |— 4 | 1.7 [1000/500/69,00bzG do. Jute-Sp.BzA| g | 6 4 [11 E alle Maschinfbr.|15 | 9 |4 | 1.1 [1200/600|270,50G do. aae Bud 2 0A 111 75G qua, E 714 117 | 1000 145,000 5 do. Setnapen 8 9 1 Md 10ER l j dts 2000 1163, o. Spritwerke . : ,

Go Batadianee T 74 L O (O | o Woltämn 11014 41 | UO IIIIO 1 11 | 500/: 89,30 bz OL 1 ( i 2,200 ms A L SLEr. j a 1.1 | 1000 |82,00G Nordpark Terr. .|— |o. D. frZ. 2 d do. Maid, Pr. 0 |— 4 177 1500 /300f 0O | Nordstern Koble 16 [16 (4 |L.1 (1200/00/26 70bz

arbg.-W. Gum. /20 |— L 500/: E G | Nürnbg, Herk W. 7 4 |110 159, 50bzG Bi Brückb. k.| 444 |1.1 1200/400/97/2òet. ó bericbi Ent a T 000 165/256 do _Sl-Pr.| 66 4 [L100 Sool e R OnBWBed.| 24| 5 4 |L1 [1200/600[140/60 et biG bo, Draw. do. 0 /— 4 17 1200/CIE20,28 08 o. E-J. Car.H,] 0 | 4 [4 |L1 | 1000 {110,60bzG -Gef .7 [1200 /600[198,89b do. E.-J. Car. H. j Harp. B E G 199499,40498,90A99,10bz | do. Kokôwerte .| 54) 8 4 L1 O ari Maschfbr. 1,7 [1200 /7001110,00bzB do. Portl.Zement 52 140 107 50bzG Od Gußstahl 23/4 |1.4 | 1000 189,10G Odenw. Hartst.… . 117 00 [9260G arer ien. (7 |— 4 [17 | 1000 |207,506¿G | Ovp. Portl. 3em.| 34| 5 4111 1000 11006 edwigobûtte . ./20 |— |4 | 1.4 | 1000 |190/00bz Orenst. u. Koppel, 5 | 8 4 11 A cin, Lehm. aba.| 4 | 0 4 |11 | 1000 [102806 | Osnabrück. Kupfer 0 |— 4 1,7 2D Seinrichöhall . ¿A112 12 11 300 st190,00bzB Ottensen, Eisenw.| 3 e 17 | 1000 (68'50bz Hemmoor Prti.-3| 0 O15 O Gb | Dae Gestonv.| 4 | 44/4 |L1 [1500/30090 25bIG ente Wagg. 0 | 24/4 |L10| 1000 110/25b4G Pau, Maschin.| 2 | 0/14 (111 10 sebiG D Hesselle u Co. E 10 |— 1.5 | 1000 178,00bzB do. V.-A. gl 7747 U'3vet bzG 4 Bgw. Gef.|10 [11 1,1 [1200/600215 80bzG Peniger Maschin.| 0 |— 711 69'90bz L fr. Verk. 216à216,25a215,804216bz | Petersb. elcttr.Bel.| 24/3,92/4 | 1,1 62 60h G dom 60601.7100) ¿ 17 1000 163 E Dee Berawert 8 |— 4 | 17 [1200/600154 40bzG ildebrand MYL T 3 00bz! 3, Spinnerei| 0 | 0 4 |L1 75,60G ilpert, Maschin. 4 |1.1 | 1000 B Pong Swönwald| 8 [10 |4 | L1 199,75b irschberger, Leder 4 |1.1 | 1000 [139,00bz( Nord n Triptis| 8 | 9 (4 |11 | 1000 [170/50 od. V.-Akt. kv. 4 1.7 | 1200 1134,50bzG Porzella ZA-G.12 |14 |4 | 110/1200/300|— ¿hst Sarbwerfe/20 20 |4 | 1.1 | 1000 [355,00bzG | Pos. Sprit-A.-G. 12 : ; êrderhütte, alte (0. Db. fr. Z.| 600 |7,20G Prehspanf. Unteri.| 0 | 0 [4 [19 E, do. konv. alte o. De 1200 (9875G Rathenom alter | 8 | 7 4 |18 | 1000 [122.00b; >40 ils  O, 2 fs 9 do’ St.-Pr.ÁtA| 4 |— 4 |17 | 1000 [14225bzG | Ravensbg.Spinn.| 0 214 1822286 ¿\h, Eis, u. St.| 8 |— 4 [1.7 | 1500 |208,008zG | Reichelt, Metall . 21 R 82 30G R Godelb: » 01014111 1000 167,50G Reiß U. Martin . - ae L1 (1500/3001277 59bz da ofmann Stärke|/12 [12 4 [1.1 | 1000 1201,50bzG Rhein-assau x 179 132/00b¿B ofmann Wags./12 [12 é BT 2 Cer ey a A “4 4x4 |11 110/00 et. bzG i «l 5 49D z A Y D 2 ; ÿ ; olbetrieb- Ges. (12 18 |4 | 14 | 1000 |212,006zG do. Chamotte . s g : R 10G owaldts-Werke . 0 4 |1.10| 1000 1117,00G do. Metallw. al 0 | 0 4 1156 97 TobzG ener Svinn. (0 7 (4 |L1 | 500 (6106) | bo, Möbelite-W.| 8 (10 4 |L1 138,10bzG âttia phot. App.| 8 | 0 4 |L1 | 1000 [68008 do. Spiegelglas 6 | 6 4 [1,1 174/76bz uldschinsfv ...| 3 |— (4 | 1.7 | 1000 |120,40bz do. Stahliverks 8 |— (4 [1, —A1T4A174 30bz Lal, 2 114 117 00 N I P o L dufitle/ 0 514 (18 156,00bz lse, Bergbau . .|10 |12 4 |1. 236,9 “Reif Kalkw.| 7 |— |4 | 17 11490bz x alz| 5 400 [113,50 et.bzB | Rh.-Westf. Kalkw.| 7 : g An Baaig, St.P 12 12 4 11 | 300 E add eggvrenast.| SHI L 114 S E Yc 0 z ebe 0 ua . , Jeserich, Asphalt.| 1 | 4 4 [1.1 | 1000 1105,00bz( dôbütte.. 48 |—= [C 119/80bz_ B 5 14 [1.1 | 1000 4112,25bzG Rolandshutte. N gabla, Porzellan 25 90 4 11 | 1000 [16300636 | Rombacderbitan 8 |— 14 (1 216 50G Kaliwerk Aschersl./10 |10 4 |1. 2,004 _ erfabr.i 8 & L 14360bzG ¡ohe »,50bzG do. Zud>exfabr. L z Kannengießer, « - 6 4 hl JE Erde Drtm.| 0 |— [4 | 1.7 |1200/300/5050G_ 6 4 [1.1 | 1000 1107,25G RotheErde i SablowißerBraw. 11 [10 4 | 1.4 | 1000 st207.75bzG Sächs. Slektr Er) 9 | 2 (4 [1:7 |1200/600[236 50G Keula Eisenhütte 5 4 111 | 1000 [1180066 | bo O V] 31 4 | 11 68,5G Ste 1 A0. 4 | 1.7 | 1000 |108,75G do. Nähf. fonv. - Zl I AS 99'00G Köhlmann,Stärke 18 (18 4 |1.10| 300 |310,00bz | S--Thür. Braunk 2) 5 4 [11 110,50G Köln, Bergwerke 2 T 14 Deo E TORG Sv obi -Fbr 1 S 320/50 et.bzG do. Gas- u. Sl. E14 7,30B SalineSalzungen| 54| 4 4 |11 98,40bz Köln-Mús. B. kv.| 5 |— 4 (1.7 | 300 |87,20B Sen Mai. 5 | 8-1L 1E 189,25G lich, Walzeng. .| 3 |— 4 (1.7 | 1000 195,75G Sangerh. Masch. 2 | j Sbni Wilbeim. 12 [12 (4 | 1.1 [1000/600|237,25bzB Saronia Zement | q Í 5 So lde A bo St.-Pr./17 [17 4 [1.1 | 1000 [331,00bzB Schäffer u.Walker| ( 7159 228.0084 Fónigin Marienh. Schalter Geuvenaak De 153 258 “Er aba... 0 |0 (4 | 11 [1900/6800 Schedewiß Kmg. 12 | 9 4 11 1E do. Vorzg.-A. .| 0 | 0 4 [1 600 43/30bz Schering hm. 5. A a Kor B-A.| 0 (01 (fr Z. 1000 Swimishow Gm.| 5 | 7 4 [14 A do. Walzmühle| 3 | 3 4 1A EO G0b G Schles, Bab Zink 17 |17 14 11 —,— Köniobor e 9 214 117 | 1000 [195/006 do. St.-Prior. 17 17 4 | 1.1 R Königszelt Porzll.| 9 |— 4 |1.7 | 1000 2B SER o Eis 10 [A LIE 98'50bzG Körbisdorf Zucter) 8 (9 14 (14 | 1900 [04'e0Le ‘Elekt.u.Gasg.| 6 | 7 |4 |11 140,00B 115 115 4 [1,5 | 1000 1204,60bz do. Elekt.u. -| 28 95 Eve e 2 4 (11 | 10 (D298 | d aubt! 0 (— a [5 | U [h Gebr. Krüger&6G.| 8 | 8 4 1. D * Lein.Kramsta| 4 | 4 |4 | 19 126,00 A \ 1 1000 [180,75B do. Lein.Kran 2 M Sus item 18 18 ¿ 11 1000 [121,006 do. Portl. Zmtf. .| 64 k 14 e 102006 Kurfüriteud.-Ges. Ee 1E 8620b)B C E g 91/4 11 130/20bIG Lahmeyer u. Ko. . : 324 40. Schön. Fried. Ter. 12 |12 |4 | 1.4 163,00bz( Lapp, Tiefbohra./22 |— 4 |1.7 | 1000 1934,4063_ 3nhauser Allee| 0 | 5 |4 | 11 140/50 bz / i 2 450 [118/50bzG | Schönhauser Al d S i |— 4 [17 | 600 241,50bzB SGmus O 5 | 5 4 | 110 106 00b¿G "2 fr. Verk. j 241à41 50bz omburg u.Se.| : . es gedert. Épttu.Str, 8 | 8 14 [1.1 | 1000 (10350LzG | Sdristaiek Bus. 4 | 4 [11 102.300 Leipzig.Gummiw.| 7 | 9 4 |1, j 1176 G S ulz-Knaudt . 4164111 156,006 Leopoldgrube . . .| 7 | 7 4 [1,1 R 69 75b;G Schwanigtz u. Co.| 8 | 8 [4 |11 153,00bzG Leopoldshall . . .| 2 |—4 |1.7 | 600/300 (69,75bz ¿>, Mühl. V.-A.| | m. T. |fr.Z.|46 yr.St.[18,00H -Pr. filas 1:7 600 1114,40B Se, Mühl. V. G a -Foseist Pap. 0 04 11 | 200 1800S Seebe Un 10 l if I I Ludw. Löwe u. Ko. 10 [10 [4 (1, V2, L ter Wkz ‘Vi. 0 a 98'006 ? 14 (1,1 | 1000 |131,00bzG Sentker Wkz. | 5 Lb Pooop abg. 9 |iD/4 | 17 300 (26,90b Stegen-Salingen | L |— (4 [40 111.006 « Cbe A : Jl 17 | 1 »D, P Le . | | . Ke 1 Do. ie Er 0 N-DA | 177 (900/1000l4375G Siemens, Glash.18 14 4 |L1 20/00bG ai “St-Pr. 0 |— 4 |1.7 | 300 [107,00G Siemens u.Halske| 4 | 5 4 E Ft u u. Steffen| 34 7 4 |L11 | 1000 |[120,00bzG Simonius el. . g 4 a Biel +4 e Masch. .| 9 1,1 | 1000 }217,50bzG Sitzendorfer Porz. 6 C4 1200/60020 30B2G Elbe eraerWachs 7 |— 4 | 17 | 1000 |12700bzB | Spinn u. Sohn . 010411 | 1000 [54408 Ether, Maschinen| 0 (i. 08/4 fr.Z. 1000 130 0064G | SpinuRennu.Ko.| 0 | 0 4 [11 A « h Fhy | L, 2,200 L . , Mr -BeestfälBa 16 1 17 . 252,00bz_ Stahl u. Nölke . o <0 V H S Maadb. Alla. Gas| 74| 64 | 1.1 | 300 |126,70bzG Starkeu.Hoff.abg. 0 4 (17 E, Da aubanf ..| 5 | 5 |4 |L1 |1200/300/91,55G Stahf. Chem, Gb, S 14/17 | R EDERE do. Ba vert .135 (35 (4 | 11 | 300 |674,25G Stett. Bred. Zem.| 6 | 7 |4 |L /500/156,500 do. Bergwer 35 1111 300 [574 25G do. Chamotte ./15 [18 4 |11 320,25bzG bo: d aen 6 | 6 (4 |1.10| 1000 |105,50G do. Si 64 4 1,7 128,00G nau] 4 |i02/—|fr.3.| 1000 164,75G o. Vulkanabg. ‘Mannh,-Rhauau! 7 0D 1200 [71:00et.bzB St. Pru. Aft. 8 14 14 4 [11 255,20 bzG Marie, orn, -| 0 | 0 (4 | 14 [1200/600]71,00et. bzG | Stobwasser Lit. 0 (4 (14 | 600 O „Marienh, Breuer! 0 | 2 4 |L1 | 1000 |92,50et.bzG | Stöhr Kammg. .|11 | 7 t / 2300 3 S Maschinen Br 6 | 3 (4 |L1 |1200/300[111 50bzG Stoewer, Nähm. | 6 | 5 (4-|11 123,0 bis $0. Quaze * 190 |— 4 |17 | 300 |290,00bzG Er pera taa s s 1 H E 6 0, "Ey i 94 25bz G ebStollwer>Vz| 6 | 6 ¿L LOUO 1118, Nu Ber a: 5 ¡ i 11 1000 118. 00bzG | Strls, Spl. St-P. 6 |— 4 17 1900/8001117,50G Ma llvenbüite -/ 0 | 0 4 | 1.1 (1000/50018) 10bzS - | Sturm Falaziegel 4/4 411 E a ; 5 L 15 1 x u [4 . . “s 4 Med Sorau 15 (16 (4 1:10 1000 |255,00b4G | Südd, Jmm-4% 3 | 4 4 (11 113,2064G o. do. S: _— 14 [15 | 1000 |219/50bz o. -St. ; —,— do, do. E T 14 | 1000. (35 00656 |Tafelglas . .…. .| 64| 61/4 | 15 114506 MechernichZ E 4-417 | 1000 12026 Terr. Berl.-Hal. .'i.L, b. fr.Z. 2s Meagener: d e Pr. 9 |_— 4 [17 | 1000 196,00bzG do. N.Bot.Gart. Z D Ir. ZEE S ies Wollw. 17 (20 4 1.12 ; 1000 228,00 4D 0, S 0 i 17 122/500 Milowicer Eben. 4 | 214 (14 1101000 (143750 do. Wißleben .|— (o, Db. fr.3. 132,60bzG Mix und Gene 11 |— 4 17 | 1000 [184/,25G Teuton. Misburg) 4 4 1. Ó 136,00 bz Mühlb SeEDr®. | 7 4 [1:1 | 1000 [181,006 | Thale Eis. St.-P,| 0 | 0 4 | 1.1 |1200/600|84,55v4G Müller Gummi : 9 | 9 [4 [1.1 | 1000 [147,256 do. do. V.-Akt,| 0 | 0 [4 |1,1 98,50bz

Thiederhall . .. Fhüringer Salin.

Thür. Nadl. u.St.| 9

Tillmann Eisenb, Tittel u. Krüger .

Trachenbg. Zucer|1

Tuchf. Aachen ky. Ung. Asphalt... 00 Be Union, Bauges. . do. Chem. f abr. U.d.Lind., Bauv. B Varziner Papierf. Venktki, Masch. V. Brl.-Fr. Gum. Ver. B. Mörtelw. Ver. Dampfziegel Ver.Hnfschl.Goth. Ver. Köln-Rottw. Ver.Knst.Troißsch Ver. Met. Haller Verein. Pinselfab. do. Smyxrna-Tep. Ver. Stahlwerke Zypen u. Wissen Viktoria - Fahrrad jeßt Bikt.-W. Vikt. -Speich.-G. Vogel, Telegraph. Vogtländ: Masch. do. V.-A. Vogt u. Wolf .. Boigt u. Winde . Volpi u. Schl. abg. Vorw., Biel. Sp. Vorwohler Portl. Warst. Grub. abg. do. Vorr.-Akt. Wasserw. Gelsenk. Wegelin & Hübn. Wenderoth . Nis E i Westd. Jute)p. . Westeregeln Alk. . do. 3 -Aft. etlala O Westf. Draht-J. . do. Draht-Werk D, MUPTCL do. Stahlwerk Westl. Bodenges. Wicking Portl. Wictrath Leder . . Wiede, M. Lit. A. Wieler u. Hardtm, Wiesloch Thon. Wilhelmj Weinb.

do V.-Akt| -

Wilhelmshütte .

Wilke, Dampfk. .|

Witt. Glashütte . Witt. Gußstahlw. Wrede, Mälzerei . Wurmrevier . Zechau-Kriebißk Zeißer Maschinen Zellstoff-Ver. abg. Zellst.-Fh. Wldh. Zudterfb. Kruschw.

Obligationen ind1 Dtsch.-Atl. Tel. (100)14 | Acc. Boese n. No A0 4 e A.-G. f. Mt.-J. (102) Adler, ODtich Prtl.(103)/4 AUg.El.G.1-111(100)/4

Do. do. LV 100 44 Alsen Portland (102)/4x Anhalt, Kohlen. 100) Aschaffenb. Pap. (102) 4 Berl.Braunkohl. (100) 5 Berl. Elektrizit. 100

e 08 (100 AL|

do. uf, 08 ( 0 41 Berl. D. Kale 00 44 Bismarcthütte (0 F do. Gubltah 108 4 |

A.-G. f. Anilinf. do. ufy. 06 (

do. do. 1890 Bochum.Bergw.

aunichwKohl. Bresl Oelfabrik

Brieger St.-Br. Buder. Eisenw.

unkv. 07

Calmon Asbest (105 Central-Hotel I (110 do. -> Do, LT s Charï. Czernißz (10: Charl.Wasserw. (100 Chem.FGrünau (103 Chem. F. Weiler (102 do. Un S Constant. d. Gr. 1. 10 100)

N (102 Cont. Wasserw. (103) 44!

105) 44 do. 1892 105) 44 do. 1898 uk. 05 (105) 4 | Dt, Asph.-Gef. (105) 4x) do. De raners (108) Ü e «„UL, I) U [4 do.Kabelw (100) 4 D L, 10 » do. Linoleum (103)/44 do. Wass. 1898 (102) 4 do. do. uf. 06 (102)/44 Dt.Lux.Bg.uk.07(100)/5 do. do. uk. 07 (102) 44 MEA Meder G z x ersmarc>h. V4 uk. 06 (100) 44 Dortm. Bergb. (105 seßt Gwrksch. Genera do. HRR C 110)/5 do. do. uk. 05 (100

Gont.E. Nürnb,

Dannenbaum . Dessau Gas

do. Kaiser Gew.

do.

do. 0 Düsseld. Draht (105 Elberfeld. Farb. (105 Elektr. Liefergsg. (105 Elektr.Licht u. K. (104 do. uk. 10 (104) Elektrochem. W. (103

Engl. Wollw, . do. 1) N Erdmannsd.Sp. lensh. Schiffb. rankf. Eleftr.. risteru. Roßm.

elsenk. Bergw. Era Marie ;

0. Germ. Br. Dt. Germ. Schiffb. Ges. f. elekt.Unt. do. do. uf. 06

Görl.Masch.L.C.(103

wes Iun C vdr- dps

| | aa Ia

ps p O N ONRNIERNIOES

pak pak ps jrak

Do D Zum E D

> | œ

[uy —_—

O O

O Pi

D

O

o

on

2

[ny

P

R Ce E Er

oOoOROORE S5

|

my _— D

E de

s CcCoOoLI0ORAORPOS

_— A —] D 2

dr

dde

S

E CO0D

| 22 | S Cr R

T N oa H ! j

B

—_

98,50bzB 69,75bz 150,00bz 96,50G 112,00B 114, 19bzG 88,50G

121,00G 142,008 135,75bzG 261,00bzG 111,30 143,508 15425bzG 201,00bzG 1362 5G 232,00bzG

145, 75bzG 213 10bz 109/00B

160,50G

91 25bzB 103,00bzG 157,00bzG 134,30bz

66'30B 138,75bz

95,00bzG 239 00bzG 131,758 91,008 118 50bzG 85,90 5 248,90bzG 106,40G 155,00(H 151,00 bz 123,50bzB 102,00bzG 123,10bzG 121, 50B 104,70bz 181,508 68,80 bzG 1409,80G 137,00bzG 7,00G 76,50(B 50,00bzG 118,50B 155,00G 57 ,50bz 142,50bzG 127,25bzG 181,70G 86,00bzG 255,006zG

s __ pack Irma mth ed fremd r Jah me Per fred Pren forme Sf d} fd mad Pren Jene ferm Pera emed Send Prei erme eck Semi Jem fert Prem leren Prm pre prr dd Pee E S P _—_—

Uo 00 E > D [a] [2] C] A]

U Pod J A4 J

prak pet 2 Ml pa p pi f pf p H p P | |

A:

91 90G

E o

J fri I J] n] Pk J F I J Pert i Fett] J

m m

M A A

(i

S

O

O

103)/434 103)/4

. Wagenbau(103)/4 | e: uf. 06 10: [43x

103)/4 103) BurbachGewerk| aft

pi puri | pmk

_>

r N a C

r r

>> h P

bek pr pr pee Pera pm fer em jer 2e E S ‘ak d Prm Pre Jena Pee Jen prrcth Jali

I duá J —J=—J —J=AAJ

wr

dk J bene fnr brr þrk J J J J J fmci J S s E

1000 u. 500

O

O

O

N A Qm (_

1) J S SS

i D

fre ee fe rech erei pern R mm hau fait Jimi hrt hard Paal fers: puut-sautk jus szc:jemss frnti-Jieh 2 2 S2

E E E O D ID L H P jt I P T A I Pt E a JET Ta Prt

—J J t i J] bur pur pem

* .

209,25bzG

eller Gesellschaften. 1900 1101,30G

105,50(H 195,60bzB 9550G 101,25bzG 101,40 103,25{K 10425G 99,00G

10/,90G 102,008 102,40 bz 104,10G 101,908 101,90G 105,90G 94,10G

105,30G 99,10(H

101,30G 104,60G

101,50G

103,40G 102,70bzG

103,25G 102/408 104/90G

,

91'40bz3G 101, 90G 100,25G

106, 80G 104, 75G 105,75G 102,50bz

'

100,50G 102. 00G 100'00G

99/'60bzG 101,75G

97,09G

1000 u. 500]110,90G 1900 u. 500/103,40G 1000 u, 500/98,40G

'

1000 u. 500]--,-—

103,75G 103,10 H 103,10 H 102,30H 96,5G 99,60G

3000 u. 300¡—,—

103,90G

1000 u. 500|—— 101,75bzG

99,50G 102,70G

5000 u.1000196,75b

102,804

243,90 et. bzG

107,09%8zG

103, 50bzG

anau Hofbr. .

ag. Text.-Jnd. andel Belleall.

uk

elios elektr. . D unf. 1905

Hibernia konv.

örder Bergw.

owaldt-Werke Ilse Berghau .

Kattow. Bergb. Königsborn Gebr. Körting Fried, Krupp . Louise Tiefbau

do, Unl,: 09

Mend. u. Schw. Mont CGeuis

Neue Gasges. Niederl. Kohl. Nordd. Eisw. .

0. Pfefferberg Br.

1897

do. do. 1901 Scultheiß-Br.

b —I

1000 uy. 500 500

wte“

Bgb.92kv. oa r 07 (100

mo

L i 1000 u. 500 Hartm. Maïch. (103 060

Er Hs H 1f> Hr 15> A

dre

do. PE E Ma ugo Hendel . Hug Bt 105

wid D

1000 u. 590 1000 uy. 500/-

do, 1898 (1 do. 1903

mm N

Li

irs{berg. Leder(103 Fbitee arbw. (103

s L)

ös Eif. u. St. (100 R Gewsch. (103

wre A I-I

1000 1000 uy. 500

1000 u. 500 1000 u. 500

S R

nowrazl., Salz (100 ali. Aschersl. (100

ves dr A D

Köln. Gas u.El. (103 König Ludwig . (102) König Bilhelm (102) König. Vearienh.(10

"D

2000 u,1000

Kulimann u.No 1000 u. 500[101,30G

ütte uk.10 4 R 05 (100) Lothr.Prtl.Cem. (102)

E S

f C wr S

O

Ludw.Löwe u.Ko Magdeb. Baubk.

Mannesmröhr. (10 Mass. Bergbau

pt S Me

Mülh. Bg. uk. 05 Neue Bodenges. do. do. uk. 06 1

O

Me E Oberschles. Eib. do. E.-J.C.-H.(10X do. Kokswerke (103) Orenst. MEEE Brauer. Sulenb-Berg (45

+> f

p

gn,

S

Pommersch.Zuck.(100)/4 | Rhein.Metallw. (105) | Rh.-Westf.Klkwo. E [4x

mm A AAAAI

do. Romb. H. uk. 07 Rybnik. Steink. (100 Schalker Grub. do

25 Jack. Fund ar} an e)

: 1898 do. 1899 do. 1903

)

—1000 | 500 u, 200

Sl. El. u. Gas Schud>ert Elektr. (102

do. konv. 1892 i Siem. El. Betr. (103)/44) Siemens Glash. (103)|4#/| Siein. u. Halske (10:

do. ufv. 05 (103)/4 Stett.Oderwerke(105 Teut.-Misb,u.04 Thale Eisenh. Tbiederhall Tiele-Win>ler . Union, Sl.-Ges. Unter d. Linden Westd. Eisenw. ( Westf, Draht .

do. Kupfer . Wilhel mshall . 3) Zechau-.Kriebit (103) Zeitzer Masch. . Zellstoff. Waldb. | Zoolog. Garten (100)!

Fund J —J t U A

M E

È 0—500 8 | 2000-—500

dund J

00

| 600 u. 300 |——_ Elekt. Unt. Zür. GringeB. Orel. Haidar Pacha . Naphta Gold . Oest.Alp.Mont. R.Zellst.Waldh. Spring-VBalley . Ung. Lokalb.-D.

0/5000—1000 | 10100/404

E E!

Borgestern :

136,80bzG. Gladb.

Berlin,

flotte entstanden find. ernstlihe Folgen glaubt, ein merkliher Dru>k auf Insbesondere drückt sich dies auf dem e aus, wo, vermehrt durch die anfänglihe S Paris, allgemein Kursermäßigunge waren. Es Raa us Nussen rner waren Spanier , Î ? O Kleinigkeiten shroächer, Türkenwerte hingegen troß Paris fest. Ferner litten Banken, shhittli etwas T A tig R Dae die sih son seit längerem dur feste Dans Ar iti waches Wien 2/; 9/9 ein. je De S über das Mißverhältnis de bewegung zu den augenbli>lihen V werden von Harpener ‘blieben gut behauptet, Gels und Hibernia : Auf dem Hüttenmarkt hingegen g weiter {9% nach, Laurahütte eröffneten H dann aber wiede Von Veckeßröwerteu waren Franzosen und barden etwas hingegen weiter Schiffahrtsaktien umsaßlos. Privatdiskont 2/.

n zu

Chinesen ,

È °/0

zogen nun

niedriger, fonnten

amerikanische gut behauptet Kafsamar

( I PGREG I R ARSA E ACICL P T C S Gi U A LTIS M A DIONE An N H R ——— E S E E S E S S N N A E I SES E DAESANRT Ä RB I N S S T E G TNSKGS H TUINE C GSUzGA A N ZIITGSIL T Eer T N Iren C

103,40G 102/60G 105,00bzB 71/40G

78'50B

105,20G 106/,25G [101,50G 102,00G 103,40

5000—1000/105,75G

102,10 G

104,00bzB 102,808 99 75G 100,20bzB 95,20G 101,75G

102,00G 91,108

102,406 102/10G

96,00G

1000 1000 u. 500/102,25bz 1000 u.3090 1000 u. 500

100,75G 104,50bzB

10325G 101,40G 102,75G

103,40G 100,90bz 95,00bzG 100,008 101,508 98 00bzB 101,80 102,00G 98,758 100,75bzB 103,40 193,50G 103,50G 104 90H 100, 00G 83 90G 105,30H 103,60 102,00G 100,75G 102,40 99,90G 99,90B

96,408 100,90B 105,30G

103 00G 104 75B 102/508 104 90G 104/10G

000 u. 50099 00G

102,50bzG 105 50bz 103/50bz 100/008 101/908 102,608

103 50G 104 70G 103/70G

103,00B 102,008 101,00bzG

101,90G

(105) 4 |1/14710/10000-200Kr 9775 Verficheruugsaktien. Aachener Nückvrersich. 1975bzB. Bezugsrechte : Concordia Bergkau 3,90bz. Elberf. Farben 148bzG. _ Zellstoff Waldhoff 5,10 bzG. : Schaaff hausen’sher Bankverein 0, 50bzG.

T es Rey 9 „A. 189%

Berichtigung Thorn St.-9 189% 98,75G. Grängeöberg Öbl. 102,90bzB. Gestern: Pos. 34 0%/% Rentenbr. 100G. Düsseld. Draht 40,500, Giesel, Zement z l 138et.bzB. Köhlmann, Stärke 313G.

Fouds- und Aktienbörse. den 20 v. E N

ür die Börse fallen zur Zeit außer der an Mala Geschäftsftille als verstimmendes Moment die politishen Schwierigkeiten in Betrach e die Aufhaltung des deutshen und der ens ; Schiffe im Noten Meer durch die russische Freiwi ligen Wenn auch niemand an wird dadur< do Tendenz uf dem Rentenmarlt <wädche in beobachten davon betroffen, Argentinier

1904,

büßten

; iedenen Preß Die perlGledener in darktberihten weiter beat enfirchener fell

L 0/6 mes Aa Bochumet ebensoviel r erholen.

101,59 et.bzB

Deutscher Reichsanzeiger Königlich Pre

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 (5 Alle Postaustalten nehmen Bestellung anz für den Postanstalten und Zeitungs

auch die Expedition SW.,

Einzelue Nummern kosten 25

2 1'970.

ußischer Staatsanzeiger.

für den Raum einer Dru>zeile 20 e t an: die Königliche Expedition Deusschen Reichsanzeigers

und Königlich Preußischen Staatsavzeigers Verlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Berlin außer spediteuren für Selbstabholer Wilhelmstraße Nr. 22,

Inserate nimm

———_—————————————————————————

Juhalt des amtlichen Teiles: Ordensverleihungen 2c.

Deutsches Reich. Allerhöchster Erlaß, betreffend Abänder vom 13. Juli 1898 zur Ausführung Naturalleistungen für die bewaffnete der Fassung des Geseßes vom 24. Bekanntmachung, betreffend die Ernennun bevollmächtigtigten der Versicherung Accident and Guarantee Corpor Mitteilung, betreffend die nächste See Fahrt in Papenburg und die prüfungen in Papenburg, Lee Anzeige, betreffend die Ausgabe der Nummer 33 des geseßblatts.

<verständigen sind zu gewähren : rkosten für die Zu- „einer Kommissiv ezirk in einen ande unter Benußung von Eisenbahnen, Dampf- gelshiffen gemaht werden können, für das und für jeden Zu- und Abgan en ni<t auf Eisenbahnen, Klein chiffen zurü>gelegt werden

1901 ernannt (v 902 „Reichsanzeiger“ Nr. Berlin-Charlottenburag, de Das Kaiserliche Aufsihtsamt für Jn Vertretung:

gl. die frühere Bekanntmachung vom 3. Juni

132 vom 7. Juni 1902). Juli 1904. Privatversicherung.

und Heimreise und für Reisen beim

Uebertritte n zu eiaer anderen fowie aus einem

Abschätßungsh wenn diese Reisen

iffen oder Se Kilometer 9

wenn diese Neis {hiffen oder

Kilometer 54 P

Die Verpflichtung zur Benu

der dafür zu gewährenden

vom Reichskanzler

ungen der Verordnung des Geseßes über die Macht im Frieden in Mai 1898. g eines neuen Haupt- 8gesellshaft The Ocean ation Limited in London. [chifferprüfung für große nächsten Seesteuermanns- r und Timmesl.

ÿ 3 M, ahnen, Dampf- können, für das

Mit der nächsten Sees rt wird in P

4. August d. J. u begonnen werden. Seesteuermannsprüf

ung von Kleinbahnen und die Höhe Fuhrkostenvergütung richtet r für die Neichsbeamten erlassenen Zeit geltenden Bestimmungen find i lich beigefügt.

_ Die Fuhrkosten für die tritts der Kommission, die Geschäftsort aus zu berechne . Ein Tagegeld von 12 des Geschäfts einschließlih Ne

Erstre>t si die gan halb 24 Stunden beendet angetreten und beendet, \o

Die Beilagen C1, C

ifferprüfung für große gust d. J., mit den

n 22. September d. J. fung in Papenburg wird eine en werden.

fich nah den Bestimmungen. n der Beilage F

Zureise find bis zum Orte des Zusammen- Fuhrkosten für die Heimreise vom leßten

apenburg am 24. Au

uermannsprüfunge

nd in Timmel am

Mit der Prü

ung verbund

Königreich Preußen.

Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhö sonstige Personalveränderungen.

Gesch über die Bildung von Parochialverbänden im G berciche der revidierten Kirhenordnung für We die Rheinprovinz.

Mitteilung,

für den Tag auf die ganze Dauer ungen und '

Die von heute ab des Reichsgeseßblatt 6 die Bekanntmach rüfungszeichen

ze Neise auf zwei Tage und wird sie inner- oder wird sie an einem und d werden nur 9 H für d 2, C3 und C4 erhalten bei dem Vermerke

zur Ausgabe gelangende Nummer 33 emselben Tage s enthält unter

stfalen und en Tag gewährt.

städtischen

ltung von

jung, betreffend die Anerkennung

ösisher P Handfeuerwaffen,

uli 1904.

Berlin W., den 21. Juli 1904.

Kaiserliches Postzeitungsamt. Schwarß.

betreffend Lehrerinnenbildüngsanstalt in Entlassungsprüfungen.

Bekanntmachung , Reinertrag der Niederlausitzer Ei

Bekanntmachung, betreffend die in Hannover.

Y B » î M gun e Ah : Der Gemeindevorstand.“ Stettin zur Abha hinter „Gemeindevorstand" ein Anmerku An den Schluß der Seiten tritt fo <t erforderli bei Zahlungen gerichteter Kasse. j

104 90 ct.bzB

etreff Anme ; betreffend den rkung

fommunal abgabepflichtigen meinden mit ordnungs-

senbahn im Jahre 1903. <ste tierärzlihe Fachprüfung

Erste Beilage: Personalveränderungen in der Armee und in der Marine.

e dafür zu Königreich Preußen. brn Seine Majestät der König haben

den Hauptmann un Prinz Moriß von Anh

elm Fohannes Knud zu erheben.

mungen zu j eihsbeamten vom cih8gefeßbl. S. 291).

r 7 (C T Be 6 gr Ausführungsbestimmungen.)%

gelten die im Reichskursbuh als soit be- in nebenbahnähnlihe Klein- Ob cine Kleinbahn im als nebenbahnähnlihe oder im Zweifelsfalle die An-

Allergnädigst geru Pommerschen) 1 erblihen Adels

idigst geruht: L Klasse Wessolle> zu Wormditt den Noten Adlerorden vie strat Köhler,

hmer erster

d Kompagnie alt - Dessau son in der

dem Steuereinne

im. Kreise Braunsbe

dem Geheimen Reichspostamt, Erzpriester Skarplik O-Schl. den Königlichen Kronenorden dritte emeritierten Lehrer Lorenz Löhr zu Kamp im

rter Klasse, vortragendem Rat im und dem fkatholishen Pfarrer und emeritierten Kreise Rosenberg

1) Als Kleinbah).én zeihneten Verkehrsmittel. bahnen und in Straßenbahnen unters Sinne der nachstehenden Bestimmungen als Straßenbahn anzusehen ist, ent\s<heidet gabe im Kursbuche, nötigenfalls der Neichs 2) Die Beamten sind verpflichtet, bei bahnen zu benutzen. 3) Sie erhalten bei Benußung von nebenb bahnen dieselben Fuhrkosten einshließ wie bei Benußung der Eisenbahn. bahnen. werden thnen da für die Fahrt sowie bis au für Zu- und Abgang erstattet. 4) Ist für eine Reise, werden können, ein Fuhrwerk, eine Eisenbab so ist die etwa hößere verordnungsmä zu gewähren, wenn die Ben angemessenen Erledigung de Als Fälle dieser a, wenn dur die Benußung eines als der Kleinbahn eine erhebliche, ir Zeitersparnis erzielt wird ; b. wenn dadurch eine zwe>mäßigere zu erledigenden auswärtigen Dienstge\häf wenn die Kleinbahn si< zuführenden Gepäks nicht eignet; d. wenn die Kleinbahn mit Nü>siht auf die die angemessenes Beförderung nen, die mehrere Wagenklassen nden, welche die dien

zu Seichwitz Seine Majestät der Köni

die bisherigen Direktoriala Grünwedel und Dr. die bisherigen Dirigente Steinen und Dr. Eduar

bei dem Königlichen Museu ernennen und

g haben Allergnädigst geruht : 1ssistenten, Professoren Dr. Albert Felix Ritter von Luschan, sowie Professoren Dr. Karl von den d Seler zu Abteilungsdirektoren m für Völkerkunde in Berlin zu

‘der Wahl des bisherigen Leiters Ohligs-Wald, Professors Dr. Ewald dieser Anstalt die Allerhöchst

102,75 et.bzB Kreise Si. Goarshausen den Adler lihen Hausordens von Hohenzollern, dem Obermaschinisten Wilhelm Zorn, dem Ober mann Heinrih Lohmann, Habersfki, August He>mann, Marten, dem Kirchenältesten, Geierswalde gehilfen Franz Krause zu Wiesbaden, s Schwarz kreise Essen, dem Plüschweber Frie hausen im Landkreise Solingen, Renner zu Berlin und dem Friedrih Ahlert zu Hel Allgemeine Ehrenzeichen, so! dem Steuermann Otto Reske Neustettin die Rettungsmedaille am

der Jnhaber des König- ihren Dienstreisen Klein»

L ahnähnlihen Klein- li< Zu- und Abgangsgebühr Bung von Straßen- Derauslagten Beträge der verordnungsmäßigen Gebühr ( [t nicht erforderlich. einbahn hätte zurückgelegt ein Schiff benußt, hierfür dann nteresse einer

den Feuermännern Michael tra Ferdinand Schirmer, Emil Frindt und dem Sprißenmann

Krause Bei Benu : ; t Ie, 2E die wir der Realschule i. E. in gegen nur die wirkli : 4

Goerlich, zum Direktor

E E: e Ard s i Auszügler Hans Smohor e Bestätigung zu erteilen.

Eine Belegung i Hoyerswerda,

die mit einer Kl dem Maschinen- Bredeney drich Kollbach zu Benning- dem Werkmeister Heinri < Vorarbeiter und Forstshußführer lern im Landkreise Osnabrück das

ßige Entschädi ußung der Kleinbahn r Neise ungeeignet gewe Art gelten :

Johann Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Bâurat Rohlfing von der zum Jntendantur- und Baurat

den Garnisonbauinspektor, JZntendantur XVTITI. Armeekorps zu ernennen und

dem Oberzahlmeister Ballarin König Friedri<h Wilhelm II. seinem Ausscheiden aus als Rechnung

anderen Beförderungsmittels n dienstlichen Interesse liegende

Zeiteinteilung hinsihtlih der te ermögliht wird; zur Beförderung notwendig mit-

nstlihe Stellung 8mittel niht zu l führen, find in stlihe Stellung des Reisenden

sind in dem Forderungsnahweise die er Kleinbahn anzugeben. <tfertigt find, steht vorbehalt- Neichsbehörde der gSnachweises zu be-

<weisungen sind benußte Straßenbahnen

vom Grenadierregiment . Schlesischen) dem Dienst mit Pension den Charakter srat zu verleihen.

zu Tempelburg im Kreise

Bande zu verleihen. Woll-Ind, Vande zu verleihe

des Beamten als ein erachten ift. keinem Falle aus Grü betreffen, als. ungeeignet zur Benutzung 5) Seitens des Beamten Gründe der Nichtbenußung d scheidung darübe

Deutsches Reich.

Allerhöchsßer Erlaß, betreffend Abänderungen der 13, Juli 1898 (Reichsgeseßbl. S des Gesehes bewaffnete Macht im

Geseßes vom 24. M

Geseg

Parochialverbänden erten Kirchenordnung Rheinprovinz.

Bildung Geltungsbereihe der revi für Westfalen und die

Vom 4. Zuli 1904. von Gottes Gnaden König von

Verordnung vom . 921) zur Ausführung Naturalleistungen für die Frieden in der ai 1898 (Reichsges Vom 10. Juli 1904. Jhren Bericht vom 4. Juli d. J. will Jch die an- Verordnung vom 13. Juli 1898 Ausführung des Gesetzes über die e bewaffnete Macht im Frieden in der 898 (Reichsgesehbl.

t, die dur

über die r, ob diese Gründe gere einer abweihenden Anordnung de Dienststelle zu, \cheinigen hat. 6) In den Forderungsna als folche ersichtlih zu machen.

(F. 4 der Ausführungsbestimmungen.)

Für die Feststellung der Entfernungen sind bei Neichskursbuhs maßgebend Entfernungen aus dem , entscheiden die von den Kleinba kannt gemachten Fahrpläne oder Entfernungs gelung die amtlihen Entfernungskarten ehmigungs- und Aufsichtsbehörde.

Fassung des

L r obersten egbl. S. 361).

welche die Nichtigkeit des Forderun Wir Wilhelm, Preußen 2c. verordnen, mit der Monarchie, provinz, was folgt:

ausgeübt.

ustimmung der beiden

e die V Häuser des L Â 215

Abänderungen der rovinz Westfalen und di

ehbl. S. 921) zur aiuralleistungen für di assung des Ge

e Rhein-

) seßes vom 24. Mai 1 hierdur< genehmigen. egenwärtige Erlaß ist nebst blatt zu veröffentlichen. Bergen an Bord M. S. „Hohenzollern“, den 10. Juli 1904. Wilhelm. Graf von Posadowsky.

Reisen auf Eisen- . Bei Kleinbahn- NReichskursbuche nicht hnunternehmungen be- tafeln, in deren Er- oder die Auskunft der

Auf die nah dem anlie

hnen die Angaben des 1904 zu bilden

stre>en, für welche die ersihtli<h sind

die dure

S genden Kirchenge nadgaben

enden Gesamtverbände von Kir gsbereiche der revidierten Kirchenordn z finden die Vorschri S6 und 7

seße vom 4. Zuli chengemeinden im ür Westfalen ften der 88 1, 2, : des Geseßes vom erliner Stadtsynode und die Orten (Gesezsamml. S. 175),

der age durch das Anlag ) das ie Rheinprovin 4, 6 Abs. 2 bis 4, 18. Mai 1895, betreffend die Parochialverbände in größeren entsprechende Anwendung. Jm übrigen bewe Umlagen bei Artikel 1876, betreffend die evang Zrovinzen der Monarchie (Gese 18 Lit. d der Kirchenordnung

emeinden der Provinz Westfalen und 5. März 1835.

Das Kirchengeseß kan Staatsgeseß nicht abgeänder

fowie der 8

An den Reichskanzler.

Abänderungen vom 13. Juli 1898 (Reichsges es Gesetzes über die Macht im Frieden 4. Mai 1898 (Reichsgesetzbl.

ndet es hinsichtlih der Beschlüsse über fer 3 des Geseßes vom 3. Juni fassung in den neun samml. S. 125), und ur die evangelischen der Rheinprovinz vom

der Veror

Ausführung d bewaffnet Gesetzes vom 2

IMT. Besondere Verpflichtun Grundstücken

A. E : ort j L ende Fassung: Der leyte Absag bis einshließzli< Lit. b erhält

Bekanntmachung.

haft The Ocean Accident Limited in London amburg zurü>- ndreas Carl dstraße 65, Reich gemäß om 12. Mai

ebl. S. 921) Naturalleistungen Fassung des

h / Die Versicherungsgesell\ e E

and Guarantee Corporation Vollmacht des Herrn John Wul dessen Stelle den Herrn * in Hamburg, Ferdinan ten für das Deutsche

erungsaufsihßgesezes v

Bahnen

bezw. fteigend.

gen der Besitzer von ft swädhet.

genommen und an Emmerih Burm um Hauptbevollmä

des Versi

S A, n ohne Be t werden.

stätigung durch ein