1904 / 171 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i j |

Krug und Max Schneider, beide in Danzig, ift Ge- famtprokura erteilt. Danzig, den 14. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. 10.

Danzig. Bekauntmachung. [33125]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 26 verzeichneten Aktiengesellschaft in Firma „Gesellschaft für Brauereci- Spiritus- und Presthefe-Fabrikation (vormals G.Sinner) in Grüuwinkel (Baden)‘““ mit Zweigniederlassung in Neufahrwasser folgendes eingetragen:

Otto Riebe in Berlin, Georg Sinner in Karls- ruhe und August Essenwein in Brünwinkel sind zu Prokuristen bestellt mit der Berehtigung, in Gemein- \chaft mit einem Direktor oder einem stellvertretenden Direktor die Firma zu zeichnen.

Danzig, den 15. Jult 1904.

Königliches Amtsgericht. 10.

Düben. [33126] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 2 die „Ztveigniederlafsung Düben““ der „Allgemeinen Gas-Aktien-Gesellschaft zu Magdeburg“/ mit dem Sitze in Düben eingetragen worden. Der Gesellschaftêëvertrag in seiner a Form ist am 24. April 1899 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist: Erzeugung und Absaß von Gas sowie die Verwertung der dabei gewonnenen Nebenprodukte, die Ausführung und der Betrieb von Gas-, Wasser- und elektrishen Anlagen aller Art, Erwerbung bezw. Wiederveräußerung, Pachtung und Errichtung von Anlagen jeder Art, welhe zur Er- reihung der vorgenannten Zwecke erforderli sind, fowie die Beteiligung an derartigen Unternehmungen. Das Grundkapital beträgt 3 000 000 und zerfällt in 10 000 Stück auf Inhaber lautende Aktien, jede zu dreihundert Mark. Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem Generaldirektor. Er fann auch aus zwei Direktoren bestehen. Die Bestimmung darüber sowie die Wahl des Vorstands steht dem Aufsichtsrat zu. Besteht der Vorstand aus zwei Direktoren, so kann die Firma au von einem der- selben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen gültig gezeihnet werden. Sind Prokuristen bestebt, so kann die Firma ‘von zwei dazu ermächtigten Prokuristen gemeinschaftlih gezeihnet werden. Vorstand ift der Generaldirektor Karl Florin in Magdeburg. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in dem „Deutschen Reichs- und Preufischen Staats- anzeiger“, der „Magdeburgischen Zeitung“ und der „Berliner Börsenzeitung“. Jede Bekanntmachung gilt als genügend veröffentlicht, wenn sie einmal im erst- genannten Blatte erschienen ist. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt mittels öffentlicher Be- kanntmachung durh die Gesellschaftsblätter.

Düben, den 16. Juli 1904

Königliches Amtsgericht. Duisburg. j [33124]

In das Handelsregister B ist bei Nr. 46, die

Aktiengesellschaft

¿Rheinische Bank“ L zu Mülheim a. d. Ruhr mit Zweigniederlassung in Duisvurg betreffend, eingetragen:

Die Gesamtprokura des Bankbeamten Eugen Capellmann in Duisburg ist erloshen. Dem Bank- beamten Paul Weber in Duisburg ist Gesamt- prokura mit der Maßgabe erteilt, daß derselbe be- rechtigt ift, gemeinscha\ftlich mit je einem Vorstands- mitgliede oder Prokuristen der Gesellschaft diefe zu vertreten und die Firma per procura zu zeichnen.

Duisburg, den 13. Fuli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [33123] Unter Nr. 412 des Handelsregisters A ift die Firma „Wilhelm Terbrüggen““ : zu Duisburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Wilhelm Terbrüggen zu Duisburg etngetragen. Duisburg, den 16. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Ehreanfriedersdorf. [33127] Auf Blatt 418 des HandelSregisters des unter- zeihneten Gerichts ist heute die Firma „Minna Siopp“/ in Geyer eingetragen worden. Inhaberin ist Frau Minna Theresie vhl. Stopp, geb. Weigert, in Geyer. Angegebener Geschäftszweig: Schieserhandel. Eßÿreufriedersdorf, am 16. Juli 1904, Köntgl. Amtsgericht. Frankenberg, Hess.-Nass. [32559] Sn unser Handelsregister A ift heute zu Nr. 15: Firma Karl Kraft in Frankenberg cizgetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Frankenberg (Bez. Cassel), den 11. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 2. Freiburg, Breisgau. Haudels8register. | In das Handelsregister A Band 111, O.-Z. 185, wurde eingetragen : Firma: Zopf} «& Cie., Freiburg betr. Die Gesellschaft ist aufgeldsi. i Die bisherige Gesellschafterin Sophie Zopff, ge- borene Schulz, ist alleinige Inhaberin der Firma. Freiburg, 18. Juli 1904 Großh. Amtsgericht. Giessen. Bekanntmachung. [33129] In das Handelsregister Abt. A wurde bezüglich der Firma L. Süß zu Gießen eingetcagen: Kauf- mann Löb Süß in Gießen ist am 1. Juli 1904 aus der offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden. Kauf- mann Ferdinand Krämer in Gießen führt das Ge- {äft unter der seitherigen Firma fort. Der Bertha geb. Levi, Ehefrau des Ferdinand Krämer in Gießen, ist Prokura erteilt. Gießen, am 18. Juli 1904. Großherzogl. Amtsgericht.

Glogau. [33133]

Im Handelsregister A wurde heute unter Nr. 402 die Firma: Adolf Glogauer in Glogau und als deren Inhaber Kaufmann Adolf Glogauer hier ein-

getragen. : Die Firma Adolf Cohn Nr. 328 daselbst ist er-

loschen. j Amtsgericht Glogau, 13. Juli 1904. Glogau. __ [33132]

Die Firma Jsmer in Hammer, Nr. 92 des Handelsregisters A, ift erloschen. ¿ Amtsgericht Glogau, 15. Juli 1904. Glogau. [33134] Im Hanktelsregisier A Nr. 94, betr. die Firma J. G. Knobel-Brostau, wurde heute folgendes ein- getragen : Die Niedexlassung gehört jeßt zur Gemeinde

Schieferdeckerei und

[33128]

Glogauz Inhaber Johann Gottfried Knobel wohnt in Glogau. mtsgeriht Glogau, 18. Juli 1904.

Gotha. PRLS1)

In das Handelsregister ist bei der Firma: „„Harkort’sche Bergwerke und chemischeFabr ken zu Schwelm und Harkorten Aktiengesellschaft“ mit dem Sitze in Gotha eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 23. Mai 1903 ist das Grundkapital um 1 000 800 4. herabgeseßt worden.

Das Grundkapital beträgt sonach nur noch 9 000 000 é Gotha, den 18. Juli 1904. Herzogl. S. Amtsgericht. 3. Gotha. [33130]

In das Handelsregister ist bei der Firma „Hein- rich Auerbach“ ‘in Gotha eingetragen worden : Die verwitwete Frau Alma Voigt, geb. Barth, in Gotha, und deren volljährige Tochter, Fräulein Margarete Voigt das., sind mit dem 30. Juni 1904 aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Mit dem 1. Juli' 1904 ist der minderjährige Sohn der Witwe Voigt, der Kaufmann Hugo Voigt in Gotha in die Gesellshaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die Ge- N Bauaus Dén, 1

) Kaufmann Carl Hemprich, T

2) Kaufmann Marx Lenthe, / beide in Gotha, ermächtigt.

Gotha, den 20. Juli 1904.

Herzogl. S. Amtsgericht. 3. Halle, Saale. {33137]

Im Handelsregister Abt. B Nr. 51, betr. die Deutsch - Amerikanische Werkzeugmaschinett- fabrik vorm. Gustav Krebs, Actiengesellschaft zu Halle a. S., ijt heute eingetragen:

Dem Betriebsingenieur Paul Frohberg zu Halle a. S. ist Gesamtprokura dahin erteilt, daß er nzir in Gemeinschaft mit den anderen Prokuristen die Firma der Gesellschaft zeihnen darf.

Halle a. S., den 16. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. Höxter. [33138]

Fn unser Handelsregister Abt. A Nr. 31 ist bei der Firma Clemens Dormanu, Höxter, an Stelle des bisherigen Inhabers Kaufmann Karl Dormann zu Höxter dessen Witwe, Doretie geb. Pammel, daselbst eingetragen.

Höxter, den 16. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Hohenstein-Ermnstthal. {33135]

Auf Blait 230 des Handelsregisters für Huhen- stein-Ernstthal ift heute cingetragen worden, daß der Mitinhaber der Firma C. H. Scheer in Hohen- ftein-Ernstthal, Fabrikant Karl Heinrich Ludwig Scheer daselbst, aus der Firma ausgeschieden ist.

Hohenstein-Ernstthal, am 19. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Wohenstein-Ernstthal. [33136]

Auf Blatt 335 des Handelsregisters für Hohen- stein-Ernstthal ist heute eingetragen worden :

Die Firma Max Vellmanu in Hohenusfteiu- Ernstthal, Zweigniederlassung der unter gleicher Firma in Leipzig-Plagwiß bestehenden Haupt- niederlassung, als deren Inhaber der Fabrikant Mar Bellmann in Leipzig und als Prokurist der Kauf mann Alfred Koch in Hohenstein-Ernfstthal.

Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation hemish- pharmazeutisher Präparate.

Hohenustein-Erustthal, am 19. Juki 1904

Königliches Amtsgericht. omburg v. d. öhe. (33140]

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 8 ist bei der Firma Eleëtcizitätswecrk Homburg v. d. H. Aktiengesellschaft eingetragen worden:

Die Bestimmungen über die dem Aufsichtsrat zu zahlende Vergütung sind geändert.

Homburg v. d. Höhe, den 16. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. 1. AN Tg O. Bekanntmachung. In das Handelsregistec wurde ciagetragen :

Die Firma Gottlieb Schaab in Hungen ist

[33139]

| 1903 erridtet.

durch Geschäftsaufgabe erloschen Hungen, den 19. Juli 1904, Greßh. Amtsgericht. VFdstein. Bekanntmachung. [33141] In unser Handelsregister Abt. A Nv. 1 ist bei der Kommanditgesellschaft G. F. Laudauer- | Douner in Frankfurt a. M. mit Zweignieder- | lassung in Jdstein folgender Eintrag erfolgt: | Witwe Therese Landauer, geb. Donner, ist als } persönlich haftende Gesellshafterin ausgeschiedea. Die Zahl der Kommanditisten beträgt jeßt zwei. Idftein, den 7. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Ilfeld. [33142] Unter Nr. 24 des Handelsregisters Abt. A ift die Firma „Sanatorium, Kurhaus Hoffmann & Atmer“ mit dem Orte der Niederlassung „Sülz- j hayn a. H.“ und als deren Inhaber der Kaufmann ? Emil Hoffmann und der Kaufmann Wilhelm Atmer, ! beide in Sülzhayn, eingetragen. Ilfeld, den 16. Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

Ilfeld. [33143]

Unter Nr. 25 des Handelsregisters Abt. A ist die Firma „Robert Nebe‘““ mit dem Ort der Nieder- lassung „Wiegersdorf““ und als deren Inhaber der Ackermann und Holzhändler Robert Nebe in Wiegerésdorf eingetragen.

Ilfeld, den 16. Juli 1904.

Königliches Amt3gericht.

Koblenz. [33147]

In das Handelsregister A Nr. 264 wurde heute | bei der Firma:

Georg B. Hawerländer in Koblenz

eingetragen:

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Theodor 1 Na übergegangen, welcher daéselbe unter der

rma: „Georg B, Hawerländer, Juhaber Theodor

Fuhrmaun““

fortführt.

Koblenz, den 18. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. 4.

Königsberg, Pr. Handelsregifter [33145] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr. | Am 18. Juli 1904 ift eingetragen* in Abteilung B !

bei Nr. 52: Für die Aktiengesellshaft in Firma | 1895 festgestellt. Es müssen mindestens 2 Geschäfts-

Königsberger Handels-Compaguie, Königs- berg i/Pr. soll nach dem Beschlusse der General- versammlung vom 12. Juli 1904 das Grundkapital um 300 000 M erhöht werden. Die Erhöhung ist durchgeführt. Das Grundkapital beträgt jetzt 2 300 000 A Der Ausgabekurs der neuen Aktien beträgt 103 9/4. Die Prokura des Julius Groeninger

ist erloschen.

Königsberg, Pr. Sandelêöregister [33146] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 19. Juli 1904 ijt eingetragen in Abteilung A bei Nr. 1337: Die am hiesigen Orte unter der Firma Samson & C°_ bestandene ofene Handels- gesellschaft ist dur Ausscheiden des Kaufmanns Moriy Samson aufgelöst. Der bisherige Gesell- schafter Kaufmann Siegmund Meyer hier führt die unveränderte Firma fort.

Aosten. Bekanntmachung. [33144] Im Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 134 die Firma Karl Swoboda von Kaisertreu, Landwirtschaftliche Vank, Bauk Nolniczy, mit dem Sitze in Kosten und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Swoboda von Kaisertreu eingetragen. Kosten, den 12. Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

Laasphe. Bekanntmachung. [31908]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 30 ist bei der offenen Handels8gesellshaft Treude & Baetel in Feudingen cingetragen, daß der Kaufmann Ludwig Baetel in Feudingen aus der Gefellschaft ausgeschieden ist und der Kaufmann Hcinrich Treude daselbst das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fortführt.

Laaëvhe, den 11. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Landau, Pfalz. Handelsregifter. 32880]

Süddeutsche Scidenwarenfabrik Neumühle, Aktiengesellschaft, mit dem Siße in Offenbach a. Queich, Durch Beschluß der Generalversamm- lung in Verbindung mit gesonderter Abslimmung der Stamm- und Prioritätsaktionäre vom 7. Juli 1904 wurde beschlossen:

1) Die Herabseßung des Grundkapitals um zwei- malhunderttausend Mark (200 000 4) durch Zu- sammenlegung der Stammaktien im Verhältnis von drei zu eins (3:1) zum Zwecke der Beseitigung der Unterbilanz, zu Abschreibungen und zur Bildung eines Neorganisfationsfonds; 2) die Gleichstellung der zweihundert Prioritätsaktien mit den verbleibenden einhundzrt Stammaktien durh Beseitigung der Vor- zugêrechte; 3) die Abänderung der Statuten im All gemeinen Auf den Inhalt der bei Gericht einge- reichten Urkunden wirò Bezug genommen. Von den mit der Anmeldung eingereihten Schriftstücken kann innerhalb der Geschäftsstunden auf der Gerichts- schreiberci des MNegistergertchis Einsicht genommen w2rden.

Landau, den 18 Juli 1904.

K. Amtsgericht. Leipzig. [331601]

Auf Blatt 73 des Handels8registers des vormaligen Gerichtêamts Leipzig 11, betr. die Firma M. Ningel- hardt in Leipzig-Gohlis, ist heute cingetragen worden: Prokura ist erteilt dem Lehrer Ernst Hermann Fritsche in Leipzig.

Leipzig, den 19. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. TIB. Ludwigshaten, Rhein. Handelsregister.

Karl Droege, Kaufmann in Ludwigshafen a. Rh., wurde zum Gesamtprokuristen der Firma „„Süd- deutsche Elektricitätsaktiengesellschzaft“ mit Siß in Ludwigshafen a. Nh. bestellt.

Ludwigshafen a. Rh., 16. Juli 1904.

K. Amtsgericht. Ludwigshasen, Rhein. [33272] Handelsregister.

1) Eingetragen wurde die Firma „Rheinmiüihlen- gesellschaft mit beschränkter Haftung“. Zweig

[332709]

niederlassung: Ludivigêhafen a. Rh. Haupt niederlassung: Reisholz. Der Gesellschaftsvertrag is am 16. November

Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung von Nahrungas-, Genuß- und Futterartikeln aller Art sowie der Handel mit denselben.

Die Dauer der Keselschaft ist unbeschränkt.

Das StammtTapital beträgt 360 000 A.

Geschäftsführer sind:

1) Siegfried Stahlberg, Fabrikant in Düsseldorf,

2) Karl Hermann Buchenau, Ingenieur in Neisholz,

3) Ferdinand Kleinhenz, Kaufmann in Ludwigs-

hafen a. Nh.

Als Prokurist ist bestellt: Friedriß Hellmann, Kaufmann in Düsseldorf.

Willenserklärungen und Zeichnung erfolgen durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen.

Die Bekanntmachungen erfolgen dur die in Cöln erscheinende Kölnische Zeitung

2) Die Firma „Karl Fr. Fischer“ in Ludwigs- hafen a. Rh. ist erloschen.

3) Eingetragen wurde die Firma „Gustav Fuhrer“ in Ludwigshafen a. Rh. Inhaber:

Gustav Fuhrer, Möbelhändler, allda. Geschäfts- zweig: Möbelhandlung.

Ludwigshnfen a. Rh., 18. Juli 1904.

K. Amtsgericht.

Lüdenscheid. WBefranntmahung. [33152]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 115 ist die Firma Wilh. van Heese Söhne, Lüdenscheid, und als dere Inhaber Heinrich van Heese, Druckerei- besitzer, Lüdenscheid, und Hugo van Heese, Druckerei- besißer, Lüdenscheid, heute eingetragen.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1895 begonnen.

Lüdenscheid, den 16. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Hanbel8regifter. [32885]

Fn das Handelsregister B ist unter Nr. 139 die Firma „Deutsches Druck- und Verlagshaus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Magdeburg, Zweigniederlassung der Haupt: niederlassung in Berlin, eingetragen. Gegenstand des Unternehmens i} der Betrieb einer Vruckerei fowie der Verlag, die Herstellung und der Vertrieb von Zeitungen, Zeitschriften und anderen Gegen- ständen des Buch- und Kunsthandels. Das Stamm- fapital beträgt 100000 A Geschäftsführer find: Kaufmann Alwin Scheidhauer, Buchhändler Mar Göhler, Kaufmann Alexander Ihn, sämtlich zu

führer bestelit werden. Jeder Geschäftsführer darf nur in Gemeinschaft mit einem zweiten Geschäfts- pre: oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen ie Gesellshaft vertreten. Oeffentliche die Gesell- schaft betreffende und von ihr ausgehende Bekannt- machungen erfolgen in der in Berlin erscheinenden Zeitung „Deutsche Warte“.

Magdeburg, den 18. Juli 1904.

Königl. Amtsgericht A. Abt, 8.

Meerane. [33155] Im hiesigen Handelsregister ist heute auf den be- treffenden Registerblättern das Erlöschen folgender Firmen: C. F. Neubert Bl. 227; Bernhard Eisert Bl. 327; C. G. Vüchelen Bl. 331; Eduard Fischer Bl. 400; A. M. Troeger Bl. 409; F. H. Müller Bl. 412; Oscar Pötßsch Bl. 419; Edmund Thieme Bl. 421; Joh. Fr. Schulz Bl. 432; H. Meyer Bl. 455; J. D. Petzold Bl. 457; W. Matthes Bl. 468; Lewin «& Hasselbach Bl. 514; F. W. Heiurich Bl. 571; Kley & Hein Bl. 590; Hermanu Gräser Bl. 591; O. Petzold Bl. 606; Heinrich Piererc Bl. 639; Adolf Scheider Bl. 653; Leopold Löffler Bl. 711; H. Schlesingers Bazar Bl. 735; Alfred Naumann Bl. 758; samtlih in Meerane, von Amts wegen eingetragen worden. Meerane, den 18. Juli 1904, Königliches Amtsgericht.

MeisSCn. [33157] Im Handelsregister des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute auf Blatt 563 die Firma Georg Härtel in Meisen und als deren Inhaber der Kauffmann Friedrih Georg Härtel in Meißen eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Handel mit Delikatessen und Kolonialwaren. Meißen, am 15. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. MeisSsen. [33158] Im Handelsregister des unterzeihaeten Amts- gerihts ist heute auf Blatt 24, die Firma Sächsische Stockfabrik J. D. Heutschel & Wittig in Meißen betreffend, folgende Eintragung erfolgt : Die dem Kaufmann Hermann Förster in Neeißen und dem Kaufmann Wilhelm Middendorf in Meißen erteilte Pcokura ist erloschen.

Für den Kaufmann Bruno Curt Hentschel in Meißen fällt die Beschränkung der Prokura als Ge- samtprokura weg.

Meifßea, den 19. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Mittenwalde, WarKk. [33154]

In das Handelsregister des Amtsgerihts Mitten- walde Abteilung B ist heute unter Nr. 2 die Allge- meine Gas. Aktien-Gesellschaft zu Magdeburg mit Siß in Magdeburg und Zweigniederlassung in Mitteuwalde eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist in revidierter Form am 24. April 1899 festgestellt. Gegenstand des Unternnehmens is Erzeugung und Absaß von Gas fowie die Verwertung der dabei gewonnenen Neben- produkte, die Ausführung und der Betrieb von Gas-, Wasser- und elektrishen Anlagen aller Art, Er- werbung bezw. Wiederveräußcerung, Pachtung und Errichtung von Anlagen jeder Art, welhe zur Er- reihung vorgenannter Zwecke erforderlih find, sowie die Beteiligung an derartigen Unternehmungen.

Das Grundkapital der Gesellshaft besteht aus drei Millionen Mark und zerfällt in 10 000 Stück auf Inhaber lautende Aktien, jede zu dreihundert Mark.

Der Vorstand besteht aus einem Generaldirektor oder zwei Direktoren. Die Bestimmung darüber sowie die Wahl derselben steht dem Aufsichtsrat zu.

Besteht der Borstand aus zwei Direktoren, fo kann die Firma auch von einem derselben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen gültig gezeihnet werden. Sind Prokuristen bestellt, fo kann die Firma von zwei dazu ermächtigten Prokuristen . gemeinschaftlih ge- zeihnet werden.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in _1) dem Deutschen Neichs- und Preuftischen StaatSsanz?etger,

2) der Magdeburgischen Zeitung,

3) der Berliner rfenzeitung.

Wenn eins oder mehrere dieser Blätler eingehen, unzugänglih werden oder die Anzeige unterlassen, so genügt die Bekanntmachung in den übrigen bezw. im Deutschen Reichs- und Preußishen Staatsanzeiger allein.

Jede Bekanntmachung gilt als genügend veröffent- licht, wenn sie einmal im Deutschen Reichs- und Preußischen Staatsanzeiger erschienen ift.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt mittels öffentlither Bekanntmachung durch die Ge- fellshaftsblätter.

Der Vorstand besteht zur Zeit aus dem General- direktor Karl Florin zu Magdeburg. Prokura ist erteilt Mar Neumann, Karl Günther und Gustav Blencke, sämtlih zu Magdeburg. Je zwei derselben sind gemeinschaftlih zur Vertretung berechtigt.

Mittenwalde (Markt), den 18. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Mittenwalde, MarK. [33153] In unferem Handelsregister Abteilung A ist be- treffs der unter Nr. 37 eingetragenen Firma „Egs- dorfer Hartsteinwerke Kaulfuse & Co ver- merkt: Die Niederlassung in Berlin besteht niht mehr und bat die Firma nur noch ihren Siß in Egsdorf. Mittenwalde, Mat k, den 19. Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

Mügeln, Ez. Leipzig. {33160] Auf Blatt 80 des Handelsregisters für den hiesigen Gerichtsbezirk, die Firma: Kloftergärtuerei Sornzig, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Soruzig betreffend, ijt heute cingetragen worden: | Prokura ift erteilt dem Buchhalter Paul Holfer! in Sornzig. N, Er darf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mi! dem Geschäftsführer oder einem Prokuristen zeichnen. Königliches Amts8geriht Mügeln, am 16. Juli 1904.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, Drudck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagê-

Berlin. Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. Januar

Anftalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichsanzei

M2 171.

Sechste Beilage

Berlin, Freitag, den 22. Juli

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den onkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekann

zeichen, Patente, Gebrauhsmuster,

_HZeutral-Handel8register.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister.

Mülhausen. Handelsregister [33156] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen. In Band IV unter Nr. 208 des Gesellschafts-

registers ist heute bei der Firma:

Louis Oftier in Mülhausen

folgendes eingetragen : :

Die Gefellschaft ist aufgelöst und die Liquidation erfolgt. Die s des Kaufmanns Carl Ludwig Ostier ist erloschen. Das Geschäft ist samt Aktiven und Passiven auf den leyteren übergegangen mit der Befugnis zur Weiterführung der bisherigen Firma.

In Band [V unter Nr. 797 des Firmenregisters ist heute die Firma:

Louis Ostier in Mülhausen

Fortseßung der in Band [ŸY Nr. 208 des Gesfell-

shastsregi|ters eingetragenen gleihnamigen Firma

eingetragen worden.

Alleiniger Inhaber ist der Kaufmann Carl Ludwig Ostier in Mülhausen. Dem Handlungsangestellten Andreas Hirß dahier ist Prokura erteilt.

O Geschäftszweig : Tuchwarenhandlung und Herrenschneiderei.

Mülhausen, den 15. Juli 1904.

Kaiserl. Amtsgericht.

Mülheim, Rhein. [33161] In unser Handelsregister Abt. A wurde unter

Nr. 246 die Firma Elise Oppenheimer in Mül-

heim a. Rhein und als deren Inhaberin die Ehe-

fcau des Kaufmanns Willy Oppenheimer, Elise geb.

Moses, Inhaberin eines Verren- und Knabengarde-

robege\chäfts in Mülheim a. Rhein, eingetragen.

Mülheim a. Rhein, den 15. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

München. Sandelsregifter. [33159] 1. Neu eingetragene Firmen :

1) Friedrich Klein. Siß: München. Jn- haber: Kaufmann Friedrih Klein in München, Agentur, Goethestr. 53/1. Prokurist: Frieda Klein in t oran ait

2) Franz Mufil., Siz: München. Inhaber: Damenschneider Franz Musil in Miltrihen, Damän: E ole, 10.

3) Josef Deukl. Siz: München. Inhaber: Kaufmann Josef Denkl in München, pee für technische Spzzialitäten, Brienner Str. 30.

4) Anton Summel. Sitz: Freising. In- haber: Tabak- und Zigarrengeschäftsinhaber Anton Hummel in Freising.

11. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) Wetsh's Knnft- & Mobilientrausport A. Wagenseil. Siz: München. Armin Wagen- seil als T nhaber gelöscht; nunmehriger Inhaber der geänderkten Firma: Wetsch’'s Kunst- & Mobilien- Transport: Kaufmann Theodor Schuchardt in München. Forderungen und Verbindlichkeiten wurden niht übernommen. Die Gesamtprokura des Ludwig Mayer und Karl Kraus besteht fort.

_2) M. Orthal & Comp. Sitz: München. Seit 1. Juli 1904 offene Handelsgesellshaft; Ge- sellshafter:: Maier Orthal und Nathan Blo, Kaufleute in München.

[IT. Löschungen eingetragener Firmen :

Gebrüder Seyboth Chemische Fabrik Lienzing a. Ch. Siy: Müuchen. Gelöscht wegen Sit- verlegung nah Lienzing a. Ch.

München, am 19. Juli 1904.

K. Amtsgeriht München I. Neuenbürg. E [33163] K. Württ. Amtsgericht Neuenbürg.

H Aufruf.

Die im Handelsregister eingetragene Firma Cerl Heinr. Gissau, gemischtes Warengeschäft in Loffenau, ist längst erloschen und daher von Amts wegen zu Iöscen.

Da der Inhaher dieser Firma gestorben und dessen zum Antrag auf Löschung geseßlich verpflichtete Rechtsnachfolger niht mit Sicherheit zu ermitteln sind, so werden die leyteren hiermit auf diesem Wege benachrichtigt, daß die Wschung der gen. Firma im Vandelsregister erfolgen wird, wenn nit binnen der res n E e Wi von Veröffentlihung dieses Aufrufs an gerehnet, Widerspruch erhoben wird.

Den 16. Juli 1904. E

Oberamtsrichter Doderer. Neuss. Handelsregister zu Neuß. [33164] ingetragen wurde die Firma „Carl Boetticher“ zu Neuf (Maschinentehnishes Geschäft). [leiniger Inhaber der Firma ist der Kaufmann Carl Boetticher zu Neuß.

Neuf, den 5. Juli 1904.

Königl. Amtsgericht. 3. Neustreli [33162]

In das hiesige Handelsregister is zur Firma „Georg Prerauer“ eingetragen :

G Das Geschäft ist vereinbarungsmäßig am 15. Juli N auf den Kaufmann Georg Prerauer hierselbft big oe Gangen, welcher dasselbe mit Genehmigung des V regen Inhabers, des Kaufmanns Hermann Laden- orff hier, unter unveränderter Firma fortführt. e den 16. Juli 1904.

roßherzoglihes Amtsgericht.

bo O aaa aaz a [33170] je ghite wurden im Handelsregister A unter Nr. 74 ofen er errichtete und am 15. April 1904 begonnene Müll „Handelsgesellschaft in Firina Gebrüder rit er' und als Gesellschafter derselben die Kauf- di é Franz Múller und Josef Müller zu Patschkau

A ragen. Amtsgeriht Patschkau, den 16. VILI. 04.

Auf Bl [33166] bezirk Pi att 134 des Handelsregisters für den Stadt-

rna, die Handelsgesellshaft in Firma Gebr.

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanze on t f: ; ilhelmstraße 3, ezogen werden. schen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Hirsch in Pirna betr., ist heute eingetragen worden,

daß die Herrn Theodor ( : Prokura erloschen u Gerndt in Dresden erteilte

Pirna, den !=SZuli 1904, Das Königliche Amtsgericht.

Pirna. [33169] Auf Blatt 354 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna ist heute die Firma Dohmaer Tafel- glashüttenwerke Heiurih Niesel in Dohma einri N i E der Kaufmann Robert ejel in Pir i Pivua, den 16. Juli 1904 oe V0 Das Königliche Amtsgericht.

Pirna ¿ 1a, i 33167] Auf Blatt 127 des Handelsregisters für den Stadt bezirk Pirna, die Firma Huth «& Comp. in Pirna betr, ist heute eingetragen worden, daß die dem Perfien fels e Bald Böhme in Pirna erteilte nfolge seines ebené ift. Pirna, den 18. Juli 1904 rol Ns Das Königliche Amtsgericht. Pirna. [33168] Auf Blatt 11 des Handelsregisters für den Bezirk des vorm. . Gerihtsamts Gottleuba, die Firma A E, as 4 p aeUns betr., ist a l rden: ie Firma lautet künftig: Richard Quellmalz, Moritz Quellmalz’s Nachf. Der eingetragene Inhaber Gottlob Franz Mori Quellmalz in Gottleuba ist ausgeschieden. Der Kauf manz Max Richard Quellmalz in Gottleuba ist Inhaber. Pirua, den 18. Juli 1904, Das Königliche Amtsgericht. Recklingbausen. [33174] „n Unser Handelsregister Abteilung A ift bei der Firma Moriß Hamberg zu Recklinghausen- Bruch (Nr. 79 des Registers) am 15. Bui 1904 folgendes eingetragen worden: „Die Firma ist erloschen.“ Reekliughausenu, den 15. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Regensburg. Befauntmachung. [33171] Eintragung in das Handelsregister betr.

Die Firma „Emil Klinke“ in Regensburg ist erloschen. Regensburg, den 19. Juli 1904. K. Amtsgericht Regensburg I. Remscheia [32898] In das hiesige Handelsregister wurde heute ein- P A 9 78 zu ber df Ubt. A Nr. 78 zu der offenen Handelsgesell] Blume & Co. in Remscheid : R Ver Kaufmann Hermann Shumacher in Remschei ist aus der Gesellschaft a REE Mes , Der Kaufmann Friß Buchholz in NRemsgeid ist in dieselbe als persönli haftender Gesellschafter ein- getreten. Remscheid, den 11. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Remscheid. N [32397] In das hiesige Handelsregister wurde heute ein- R a N 20 e A «abl. A Vir. 365 zu der offenen Handelsgesellschaft Bergische Sägen- «& Dobelier-Antuten Klapp «& Schumacher in Remscheid : Der Kaufmann Hermann Schumacher in Rem- scheid ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Friß Buchholz in Remscheid ist in dieselbe als persönlich haftender Gesell hafter ein- getreten. Remscheid, den 11. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Rödding. _ Bekanntmachung. [33173] Heute ist in das hiesige Handelsregister Abtei- [ung A unter Nr. 15 bei der Firma Axel Petersen, Ludwig Schmidts Nachfolger in Kjöbenhoved eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Nödding, den 15. Jult 1904. Königliches Amtsgericht.

Rostock, [33172]

_In das hiesige Handelsregister ist beute eingetragen die Firma „Schuhwareuhaus Leopold Lichten- stein in Rosto“; Inhaber „Leopold Lichtenstein, Kaufmann in Rostock*.

Roftock, den 19. Juli 1904.

Großherzogliches Amtsgericht. Rüdesheim, Rhein. 33175]

Die der Frau Anton Josef Trapp, Elisabetha geb. Karker, für die Firma J. A. Trapp in Nüdes- heim erteilte Prokura ift erloschen.

Rüdesheim, den 19. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Sagan. : [33181]

In unser Handelsregister A if heute bei der unter Nr. 84 eingetragenen Firma Hugo Schors Nach- folger Rudolf Kähler die Aenderung der Firma in: Rudolf Kähler eingetragen tworden.

Amtsgericht Sagan, den 16. Juli 1904. St. Goar. E 33176]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 10, betr. die Firma Deppe u. Co Kommanditgesell- schaft in St. Goar, eingetragen worden :

Die den Kaufleuten Gustav Huhn und Heinrich Deppe in St. Goar erteilte Gesammtprokura ist erloschen.

St. Goar, den 18. Juli 1904.

Königl. Amtsgericht. Seligenstadt, Hessen, [32906]

. Bekauntmachung.

Die Firma „Emanuel Hainebach“ zu Seligen-

ftadt (Hessen) ist erloshen. Das Geschäft ist mit

tmachungen der Eisenbahnen enthalten

ger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

1904.

Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urbeberre{t8eintraasrolle 5 ! nd ersheint auch in einem Dn Blait wifes ran ear IE Aber Bogen

sür das Deutsche Reich. (r. 171c)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli Bezugspreis beträgt L 50 ür das Vierteljahr. Einz Ege glich. —_— Dex Insertionspreis für den Raum ia Drucheile S6 s: Mies, Vliinaitenz Lotlaa M

allen Aktiven und Passiven von dem feitberigen Fn- haber auf 1) Hermann Daineba E 2) Ludwig Hainebach, Kaufmann, zu Seligenstadt egangen. F Gefell i tese betden offenen Gesellschafter betrei Geschäft, eine Lederhandlung, i 1 d. Me A der Firma „Gebr. Hainebah““ zu Seligenstadt (Hessen) in offener Nat weiter. eder der beiden Inhaber ift berechtigt, die Firma

zu zeihnen und zu vertreten. Wahrung im Handels- register ist heute erfolgt.

Seligenstadt, den 15. Juli 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Schleiz. [33182]

Auf Nr. 79 des hiesigen Handelsregisters A, die fta ¿GERanE e Gran in Tanua betr,

ute eingetragen worden, daß die (

aufgelöst und die Firma erloschen t 4 SOOINEN

Schleiz, am 19. Juli 1904.

Fürstliches Amtsgericht.

Schweidnitz. E [33183]

Im Handelsregister Abt. A_ ift heute unter Nr. 368 die Firma Richard Krasel in Schtvcidnitz ein- getragen. Inhaber is Kaufmann Nichard Krasel hier. Das Geschäft führt Zigarren. ¿

Schweiduitz, den 15. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Schwerin, Mecklb. [33179]

In das Handelsregister ist das Erlöschen der Firma L. Schröder heute eingetragen.

Schwerin (Mecklb), den 18. Juli 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Schwerin, Meck. [33177] In das Handelsregister ist das Erlöschen der

Firma Friedrich Helms heute eingetragen. Schwerin (Meeklb.), den 18. Juli 1904. Großherzogliches Amtsgericht. P Mecklb. [33180] „In das Handelsregister is das Erlöschen de Firma Chr. Dühring heute eingetragen. E O Schwerin (Meckcklb.), den 18. Juli 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Schwerin, Mecklb. [33178] In das Handelsregister ist das Erlöshen der Firma Specialgeschäft für Kleiderstoffe Richard Schueider heute eingetragen. Schwerin (Mecklb.), den 18. Juli 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Seesen. ] _ : [31933] _Im hiesigen Register für Aktiengesellshaften Fol. 5 ist bei der daselbst eingetragenen Firma

Zeitung eingeht, durch den Deutschen Reichs-

anzeiger erfolgen. Auf das Stammkapital leisten als Stammeinlage : 1) der Gesellshafter Moses Behr in Ham- 2) un e A 000 Er Wilbel / 2) der Kaufmann aus ilhelm De G E F 5000 u y s eide übertragen auf die Gesellshaft die Firma e-M. Behr“, Stade, sowie die vorhandenen Vater bestände und das Inventar. Sie stehen dafür ein, daß die auf diese Weise geschaffte Stammeinlage voll und ganz dem Werte der von ihnen zu beschaffenden Beträge entspricht. Stade, den 8. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Stuttgart. S E [33002 K. Amtsgericht Stuttgart Amt. Im Handelsregister für Gesellschaftsfirmen Band I Blatt 153 wurde heute eingetragen die Firma Stuttgarter Metallindustrie Gesellschaft mit

beschränkter Haftung, Zweigniederlassung in Feuerbach (Hauptniederlassung “in Sütttgart),

Handelsgesellschaft im Sinne des Reichsgeseßzes vom 20. April 1903 / 20. Mai 1898. Der Gele vertrag ist vom 8. Dezember 1902. i

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von verschiedenen Artikeln der Metallbranhe, insbesondere auch von geseßlih geshüßten Erfindungen der Gesellschafter selbst.

Die Dauer der Gesellschaft ist bis 1. Januar 1913 festgeseßt. Erfolgt übrigens 4 Jahr vorher seitens eines Gesellschafters keine Kündigung, so ist die Ge- sellshaft auf unbestimmte Zeit verlängert bis auf den Schluß des Geschäftejahres halbjährlihe Kündi- gung erfolgt.

Das Stammkapital beträgt 20 000 _ Als Geschäftsführer ist bestellt Friedrich Bösenberg, Kaufmann in Feuerbach.

Den 14. Juli 1904.

Amtsrichter: Pfizer.

Trier. [32907] R, Bide un Mengen Handelsregister Ab- eilung B Nr. 3, die Aktiengesellschaft Trierische Volksbank zu Trier let S EIE sve an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Iohann Josef JIägen der Kaufmann Wilhelm Schneider zu Trier in den Vorstand eingetreten ist, ferner daß dur Beschluß der Generalversammlung vom 6. August 1900, auf den Bezug genommen wird, der Gesellschaftsvertrag unter teilweiser Abänderung neu gefaßt worden ift.

Der S 14 hat jeßt folgenden Wortlaut: Der

Braunschweig-Hannoversche M i 1 ¿ L rie Maschinen- fabrifen, Aktien esellschaft in Delligsen, Zweigs __ niederlaffung in Bornum

am eregen Tage A eingetragen :

a. ach der notariellen Verhandlung vom 28, Mat 1904 find E

1) der Ingenieur Friedrih Wilhelm Foos

d Delligsen, E E

2) der Kaufmann Valentin Gaßmann zu Alfeld zu Mitgliedern des Vorstands bestellt. ; |

b. Nach der notariellen Verhandlung vom 28. Mai 1904 ist dem bisherigen Kassierer der Aktiengesell- [Gast Kausmann Karl Sandvoß in Delligsen, Prokura erteilt.

Seesen, den 7. Juli 1904.

Verzogliches Amtsgericht. O. Müller.

Siegen. [33274] Bei der unter Nr. 5 unseres Handelsregisters Abt. B eingetragenen Bergbau- und Hütten- Actiengesellschaft Friedrichshütte in Neun- kirchen, Neg.-Bez. Arnsberg, ist heute vermerkt : „Dem Buchhalter Alfred Schmidt in Wehbach bei Kiréehen ift nur dergestalt Prokura erteilt, daß der- selbe berehtigt ist, in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitgliede die Gesellshaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen. Siegen, den 20. Iult 1904. Königliches Amtsgericht. Springe. : [33186] In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 75 eingetragen die Firma Erust Schönert mit Niederlassungsort Springe und als Inhaber derselben Kaufmann Ernst Schönert in Springe. Springe, den 19. Juli 1904. i Königliches Amtsgericht. Stade. Bekanntmachung. [32902] In das Handelsregister des Königlichen Amts- gerihts Stade Abteilung B Nr. 7 ist beute folgendes get Sig: M. Beh irma un iß: . Behr, Gesellschaft beschränkter Haftung, Stade. E Der Gegenstand des Unternehmens ist die Ueber- nahme, ortführung und Erwerbung des bisher von den nachbezeihneten Geschäftsführern unter der Firma M. Behr“, Stade, geführten Herren-Konfektions- E Creagel wae. a ammfkapital beträat 20 000 M4 Geschäftsführer find s 1 Malmaun Moses Behr in Hamburg, 2 Ga E bres R ga “i din Stade. elchäftsführer Behr erechtigt, die Ge- sellshaft allein zu vertreten. tig M 16. Juni

Der Gesellshaftevertrag ist am ———Q 1904

M 4. Juli festgestellt. E Die vorerwähnte Firma „M. Vehr“ ist im Handelsregister Abteilung A Nr. 36 gelöscht worden. Außerdem wird folgendes veröffentlicht : Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft

sollen durch das „Stader Tageblatt“ und, wenn diese

Vorstand hat in der Weise zu zeihnen, daß die Zeichnenden zu der Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen. An Stelle eines Borstandsmitgliedes kann der etwa vorhandene Ver- treter oder ein etwa bestellter Prokurist und an Stelle beider Vorstandsmitglieder können zwei Stell- vertreter oder ein Stellvertreter und ein Prokurist unterzeichnen. In allen Fällen bedarf es zu Willens- erklärungen für die Gesellshaft der Mitwirkung von zwei der vorbezeihneten Personen.

Trier, den 12. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Waldbröl. E [33193]

In unser Handelsregister B 1, betreffend die Firma „Vereinigte Kammerich’\che Werke zu Berlin“ und Zweigniederlafsungen zu Schladezn a. d. Sieg, Ut eingetragen worden:

_Die Prokura des Sally Lery in Charlottenburg ist erloschen.

Waldbröl, den 14. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Waldbröl. S 133192]

In unser Handelsregister B 1, betreffend die Firma e-Vereinigte Kammerich’sche Werke Aktien- gesellschaft zu Berlin“ und Zweigniederlafsungen ¿zu Schladeru a. d. Sieg“, ist eingetragen worden:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 11. Mai 1904 ift nah Maßgabe des Protokolls der Gesellshaft8vertrag bezüglih der Befugnisse des Vorstandes § 18 f geändert.

Waldbröl, den 14. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Waren. E E 33197

Im hiesigen Handelsregister ist heute us Mol. kerci Waren Gesellschaft mit beschränkter Haftung das Ausscheiden des Gutspächters Nosenow- aa und der Eintritt des Gutspähters Carl

oppenrath zu Neu-Shlön als Geschäftsführer ein- getragen.

Waren, 20. Juli 1904.

Großherzogliches Amtsgericht. Weimar. 32911] _ In unser Handelsregister Abt. 4 Bd. I Nr. 35 ist heute eingetragen worden:

Der Kaufmann Reinhold Edwin Amadeus Greiner in Wolfenbüttel ist Jnhaber der Firma

Weimarische Stroh- und Filzhut-Fabrik in Weimar.

Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts be-

ründeten Schulden und Forderungen ist bei dem

rwerbe des Geschäfts dur den Stun Reinhold Edwin Amadeus Greiner in Wolfenbüttel ausge- \{lofsen.

Weimar, den 14. Juli 1904.

Großherzogl. S. Amtsgericht.

Werl. Bekanntmachung. [33188]

Zu der unter Nr. 15 des Handelsregisters Ab- teilung A eingetragezen Firma „F. Wulf in Werl“ ist heute folgendes vermerkt worden :

Dem Geschäftsführer Max Krüger und dem Buchs