1904 / 172 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L L L L A E R p R R T A G E E “0a Sa R E da T ¿D

(Ae

M t I O ad E AP G R R E L E Le A L E 1 R E T i "E E E Q M d O gs

Ver g ichte von deutschen Fruchtmärkten, | A : a C P VRLD A | | Gyl, aggregieri dem 10. Lothring. Inf. Regt. Nr. 174, | i ; 1 S unter Verseßung in das 2. Lothring. Inf. Regt. Nr. 131, im Inf. Regt. von Goeben (2. Rhein.) Nr. 28, Kaestner i t / at f 7 E e e, s ürsen, aggregiert dem Inf. Negt. Keith U Deersbles.) Nr. 2 | Rext, a\flel, Inf. Regt. Nr. 62. v. Pirscher im 1. Han m | gestellt, Frhr, v, der Leyên u Bloemeroheim, Fiar 4 Juli Marktort ittel gut Verkaufte u Durchschnitts- Am vorigen“ Außerdem wurde, E Ca in „das R Niederschles. T e) R D eas Nr. J4, Hûffer im L E Inf. Regt. e Tei Mere MIaI A IENIE (Westfäl.) Nr. 4, in das Westfäl, Ulan. / L Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner Menge erkaufs- V Markttage Ak tarttiage E E v. Falke s ult ueber A s den D im Wagner Bap G E S A “tin L) B L v. Wasmer, Oberst und Kommandeur des 2. Kurhefs. Feldart a C / i . Inf. Regt. Nr. 5 / ogl. Hess. Inf. Regt, arl) Nr. 118. | “D g niedrigsler | höchster | niedrigster | höht wert | 1 Doppel- | Durh- nat fberséiza I im Negt Brb D e 0, Go Pet Ferwacth gt ie dh | e Fu Komp. Chefs ernannt, unfer Be Anf A) ate aL| Regts De 07, O E Mae oi I E Y T T zes lo puttio. i M "170, Me Gulllina in! bas Inf: Reat Negt. | die Oberlts: y. Wed ¡0 eat nzelbach, Königl. württemberg, Major d i t t t R t gets entner | Vis | dem | Doppelte penc M feld (1- Well) Nx, 18 - Regt. Herwarth von Bitten- | May im 2. Kurbess. Inf. Regt. N L e Me Mr 1e |- Mans g Aen B IE n 4, unter Ueberwsisnni Lo Det : ; 4510 : . Inf. Negt. Nr. 82, im Meye ; s : "e Cn elung ¿um Q E : M L % 2 e | Doppeli nt | O Regt. Nr. 06, fietee Tate S rcoung l, Vad.8. Rhein. S her L R Feldart. Regt. Nr. 47 mit der Führung diefes Lar Ÿ | ; E e N Weize : i „Zu : H i Allenstein O e O A S ait M Jn einer Extraausgabe verö i; U Zu Komp. Chefs ernannt, unter Beförderun Zu Oberstlts. befördert: die Majore: Teßlaff, Kom | T r | 0 O 1800 | 18,00 i ggochenblatt“ ferner folgende öffentlicht das „Militär- | vorläufig ohne Patent: die Oberlts.: Piet\ im Inf. Regt. Graf Feldart, Regts Fa I A odo) Me 4 Kommandeur ded - Seen E E 1550 1750 | 1840 18/40 18,60 18,90 P 8 0 E D id eius j R n Für Be (3. Brande eh Nr. 20, v. Horn mandèur vos *relvart f L e, j A O % DOLEN Kom- v rehlen i. Sil... . E (20 * 10 T 17,80 ' / ( / , 19. 7. : / änderungen. Me Pg 1" Liegt. Fürst Leopold. LALRE alt-Dessau (1. Magdebur i ‘Prin Fojenomiur, B, Lim ; | Schweidniß . E O E 1790 | 18,40 : Königlich P qn Dol: Regt. Fürst Leopold von A Dônhof (7. Ostpreu) | Ne 1 Kdener, Kommandeu Prinz August von Preußen (1. Litthau.) : [Smit i) 60 10 | 170 16,85 | 1820 | 18,20 160 2 800 : : ; : Königlich Preußische Armee. e 4 Lrepkau im Inf, Nest Mi die v6 Dorn im | u Abteil Kommand 1. Lothring, Feldart. Regts. Ne. 38 H E E is e 1 f r 9 . p L det s R r È ' rn i a gts. Nr. 33. e Hildesheim R 16,70 16,70 | 17,30 17'30 n 18,40 17,50 1700.1 18,7, : ; Ugen, Si e A Rel eenlden (8 Brandenburg.) Nr. G4, P E i S van Preußen Leb rS an bee Betti Art: 100 Sig Siu V “Bars E ¡ E s e 00 17,20 ' / : S. M. Jaht „Hohenzollern“, 20. I1 . Drontheim, an | (6. ; ) Nr. 64, v. der n im Königsinf. Regt. | in das Altmä ; E e Ps : E O 0 ‘2 L 3,5 : Bord S. M. I „Hohenzollern“, 20. Iult. Nicolai, Hauptm. im . Lothring.) Nr. 145, v. K öppen im 5. Niederseble cegr. | in as Altmärk. Feldart. Regt. Nr. 40, Ribbentrop, Major beim S ae B S S Ra DE Mcola dul: in | L Le Me De di 1B R ihane 0 |La DRE Dar Gai d Que l E s 1 E s a bei 16,10 | 16,10 ' / i , / h J tenberg, H riegsministerium versegt: | Sf: Regk. von Horn (3. Rhein.) Nr. 2 Anb Militrlebrer na de des Feldart. E L eo (L Peuior) Me, 10, 0e Ba : a f 16.10 / 12,00 17,00 2 1 : ' / | wrienberg, Hauptm. und Komp. Chef im Kaiser Alexand Inf, Rott pee Pen (L e "Oberlt. und Militärl . | des Feldart. Regts. von Scharnhorst (1. Hannov.) Nr. 10, unter Be- E E 1733 | 17,67 | 1800 | 1800 | 1833 E 5 E 1620 16,74 | 21.7. 5 i Gardearen ostommissinn P Mer R U O Gd dee (N O TNCNall U DARTT Hela ders, leger a ves D E O n H D L Be A R: | L Bedfunggfanun fm, -— beide fommandest zue Dienstlaftung | n nj, Regt von der Golh, (7, Pam) Ne 24, d forna t i egts dic 96, pun ieru, Major bsèrdert oge, x 1, Ï H 1 (, E 5 , c h R 1 De C. L Z » - Hf K s 4 , N o . omm. r. , V, orna T i / E 5 L L Ce : 19 15 n E 18/00 18/00 y 631 18,03 1792 157 0 Verse ; M0 R L NeN er m Genezalstabe Sn, Met Be Bij ege Fr, 66, N a im 2. e, Sis e s Sten T S E T Su v. Ey | 30 3,0 : / i : | per 36. Div, in de! : n Inf. . Nr. 76, 0 Aut 1 5 : ; . von Scharnhorst (1. Hannov.) Nr. 10 i é i j h, der 86, An 9. Mederschl, Inf, Negt. v esternhagen, | Müller t 0 wencke im annov. Inf. Regt. Nr. 77, | unter Enthebung b der S 4 , 22. ] Augsburg . Kerneu . j j Komp. © rs{chl. Inf. Regt. Nr. 50, unter Ueberweisung | im 2. Unter-Glsäss. Inf. Regt. Nr. 137, Velhagen i a von der Stellung als Battr. Chef, Winzer, 2 | ugu ee s 1600 | 1660 | 1720 760 Spelz, Dinkel, Fefeu). | u O enel Komp. Chef im 1. Nassau B R O0 Ta Nees, | De und "Beitr U e Domhzlaff, ‘Dterli. | Hauptm. (8019 Seile. Feltart, Negt. Nr. 42, u L Ges aan R S T4 6 | (18,20 57 | y IUO fileiftung beim ( Naffau. Inf. Regt. Nr. 87, kommandiert | Krone, K ezirksoffizier beim Landw. Bezirk Deutsch- luna ; + DAIGE E A E A | | 170 | O I 1720 | 1720 15 484 17,63 06 | 182 | pr Dienseilten Offüieren. v. Sh merfeld, Haupt Großen General- Tab Betde, Leiser A Bezirk beit. & D. | Chef A irt, dea Vini M va H, L Battr. 22. | Allnstei 2 j De A : Gene e , Hauptm, zugeteilt dem | Charakte izier beim Landw. Bezirk Erba, der ‘eldart. Regt. Prinz August yon Preußen (1. Thau) j Allenstein E S A M L N o x ge é : G rosen Generalstabe für die Dau e f der diejührigen Her PiEünaen E par verle ¿ E Don R Gat Ir im Saa e Cer hee A Une Buen G gels b ' c P E E E 5 18/60 8 3,75 13,75 Schmidt v. Altenstadt, Oberlt T Ula, J gt. fommandiert. | bis Ende Sepiemk ae em Komm a ei der Botschaft in Rom fommandiert zur Dienstleistung bei der A t. P ifu sf mission als Mit: G “Sue p E 12,50 12,50 12;80 3,70 13,80 14,00 98 L ; | (Sgles.) Nr. 2, in dem Kommando zur Di an. Regt. von Kaßler | Maschinengewch er 1905 belafsen. onalies, Oberlt. in der | glied zu dieser Kommissi E ala a b E 12,40 97 (90 | 12,80 13,00 13,00 385 13,74 19.89 | 19, ube Dis i nmando zur Dienstleistung beim Großen gewehrabteil. Nr. 1, kommandiert zur Dienstleistung bei der | Battr. Chef i on, versegt. Forberg, Haupim. und i Sh cidngET E 12,00 12/30 12,40 | R Ca 3% ' Í 19. 7. Gereralabe E Ÿ 4 As 1908 A, Heidborn, Major und Ee in das Kommando als Assist. bei dieser T A E Z E it Feldart. Megt. Nr. 22, in Genehmigung e Kolmar i. P E E 13,80 | 13,80 13 | 12,60 12,80 13 89 314 12,94 13,27 18 L Stabe des Ulan Regts. ürttemberg behufs Verwendung beim | Nr. 5 dis. Noergerreten, -Y Weise, Oberlt. im Gardegren. Regt. | und zum Bezi fs ffizi L e geleurTen Pension zux Dip. gestellt è ge L E D U | os 14,00 14,00 50 1 G06 Ha 1094 | 16,7. 76 fommandiert. H O ORELEE S IO E AOO FANTEIGIDET G )r- D, (A9 Fortinlsfn e Dienstleistung bei der Gewehrprüfungs- Zu Battr. C ant unl Eten A j e T Bo : Gt 13,25 13,25 E 13,90 1390 | 19:7, f zersezt: v. E t, Ri ; H Qu ‘befördert: di : j AOOE ‘Patent: Vie Oberlis.- Mecrwein im 1. Pomm, Feld: Scheid L E S n 200 12/96 0E r 13,50 90 663 13,25 1480 | 165i 7 : Bi ls Eskadr. L P bas M Up 0 E G Hz nt Bork @ L E E i E "Inf Ne Bk, Me von | arf. Regt. Nr. S M R D i bas Seit Regt Prinz Aoguft j Slogau E O T E 3, 13,30 190 247 , E : bure) Rr. 12, v. Bresler, Rittm. und Adj - Branden- | (1. Rhein.) Nr. 25, Meyer i nf. Regt. von Lügow | von Preußen (1. Litthau.) Nr. 1, G berg im Feldar u jegnit R 12,40 c 2,40 | 13,10 13,10 13 470 13,00 13,00 | : L s 4 n. und Adjutant der 28. Kav. | Nr. 30, K tr. 25, Meyer im Inf. Regt. Graf Werder (4. Rhein. inz-Re 4 Nr. 1, Gr. v. PerDera Im Oba p Ss S 12/70 E 12,60 1260 1280 12/80 N L _ A 18,7. : T [7 SLA E S E Huf. T, Humbert von Meri L S X A A E De zur Militär: O Wrsciune in das titvold ven Bazern (Magdebura. t r E O 7 2 12 28 12,80 9 260 O A / is ; Kurhefs.) Nr. 13, v. Berg, H uptm. und Adjutant der Grhr, v, L ow ir ül. Negt. Prinz Heinrich von | v. El : artillerieregiment Nr. 22 wu f E N | 13,30 13,40 , , 14 10.7, 15. Feldart. Brig., miï einem Dienstalter vom 27. F A Preußen (Brandenburg.) Nr. 35, Schwürß i nr Poa . Elern im Feldart. Regt. von Scharnhorst (1. H i : U r R i - 130 di Bs 2 M 1d De hef in das 5. Bad. Feldart. R 27. Januar 1903 als | feldmarschall Graf Moltk Shles) Nr. : ß im Füs. Negt. General- | Rojahn im 2. Schl 5 7 . Hannov.) Nr. 10, E _ 80 40 | —- ' i | Battr. | 5. Bad. F "Reit, Me 6 Î ; : T M8, Herber im Mi ] A 0) 2. es. Feldart. Regt. Nr. 42, Scherer, Schneid ; | Crefeld i 2 3,2 | 13,30 i | Da, ib Adiutant der 2. Kav. Bri legt, Nr. 76, v. Frese, | Füs. Regt. Nr. 39 tolite CSQEI E Derber int Bere 1 a n N vi, Lt. im * . ° . . ° ° Ÿ É —— c 2 C ° j © 5 o Ad s E dds « . a. 2 e x Lee L e GE1 y, im f. L ¿ c. C elsäss. Feldart. Ne L, Nr. OT. D, F è r » O: C / ° T fiutes 13,80 13,80 L E 89 1 127 12.66 19.66 | E 4 e M aer a Lorausig Ae Se e G Cet A 41, du o i 1 able ri S Mi pa Gerdart tot eneral eldgeugueter (1. O Mr T " ( N : | S É, : E L, | Di Es an. Negt. Gra] | tyre Nt E : n ; E e i n U N L - 4 i t. im Sin Saarlouis A S - 13,80 | 13,30 1886 ao G s E E : da E bie E E Donna Up) A enen O O E 52, zur Nieden im Füs. Regt. | pomm. Feldart. Reat n Ar E, eeres, Lt. im L inter- Landshut E E 120 1200 | 4 38 ( 10 13,70 S ags : A Dri L Komp. Chef im Inf. Regt. Bärensprus S4 rinz Albrecht von Preußen (Hannov.) Nr. 73, | verseßt. Winterfeld ‘S il l « Bad. Feldart. Regt. Nr. 30, s E S0 10 900 | 11,43 | O0 14 71 48 12,00 | e s bura.) Nr. 64, zum Adjut E arl von Preußen (8. Branden- | Leyde im G g, Frisch (Alfred) im 1. Kurhess. Inf. Regt. Nr. 81, | Feldart. Regt. Nr. 56, ei Hauptm. und Battr. Chef im 2, Posen. j T Main L 2E | 190 |{ 12,70 126 2E 11,50 E 162 burg.) Nr. 64, gun Se err Div., Weyra, Komp. Chef | berger in Großberzogl. Melenburg. Fü). Negt. Nr. 90, Riesen- k eoh M, 20, eit M E E RA verliehen. : Mo u M e R er D 12,60 | 12,60 | 12,90 1228 E 1 532 12,16 R 4 L j B G N, 4 E u Che zum Ane der | F S tue 1 Ling. G e he R von Sachsen), | Podbielski (1 Nieversle\,) Vet ZAa a S E j L N 25 i 130 | 18 271 o | 187 j 9. Div, v. Detmling, Batte. Chef in 9, Bav. Heldart, 2. 2 . Oberrhein. Ins. Regt. Ar 97, Sauni : i c im 1. Gr U R | | 1280 | 1320 | 1830 | 1360 : : ; E O : ne l Bts Adjutanten des Generalkommandos Lr Are E C LELOES Kaiser Wilhelm 1. unier o | E Siu fu Ra e Hess. Feldart. Regt. E i ' : S : ] . ; e Draa “Rec N Frhr. v. u. zu Egloffstein im Olden- gs v. Shauenburg im 9. Bad. Infanterieregiment Nr. 113, eldart. R roten a N Gaemmerer um Kurmärt. cs R E : E : i : urg. Drag. Regt. I r. 19, zum Adjutanten der 28. Kav. Brig An im 6. Bad. Infanterieregiment Kaiser Friedri Tf S a egt. Nr. 39, Danckelmann. im Cleve. Feldart. Negt. E E E V orniee qn 1. Ba Vitbing, egt, Ke 29, gun Mstantei | dergl bes) Ne f17, Mae Leg dm Daner Jef fat, Ne 129 e R w or N. -L. T d v6 mde C | , | 1& . E N «Age E ZHErzoge ell.), L ) Di U i \ (ck r Sie air 7, l i iger Inf. N 2 4 4 irte N T ; : Sorau i s an d A | s 12,50 | 1220 | N | 1220 o A S L Regt. Nr. 9, lan Adjutanten q: D! L O L Schüle im 3. Unterelsäf. Inf o N Q ewt Bu Bezirksoffizieren Cin unter Stellung zur Disp. mit der Kolmar i P E it 10 13,00 13,30 | 1530 13,50 O2 | 9 : 12.68 4 : Feldart. Regt. Nr. 59, zum Adjutanten der 15. Feldart G 4. Unterelsä}s, Inf. Regt. Nr. 143, Schmtdt im 5. Lathring Inf geiepen Pension: die Hauptleute und Komp. Chefs: Dumstrey : De L N 1440 1415 1615 | 1420 i h: 1425 o A L “n ' : b Fransecky, Hauptm. und Adjutant der 57. Inf. Brig. a S Regt. Nr. 144, Petschelt im 4. Schles. Inf. Regt N T7 m Fußart. Regt. von Dieskau (Shles.) Nr. 6, in Genehmigung : Streblen i. A N Ae A8 1250 | 1300 | 3,20 13/50 | 2 20 1425 | 15.7. y leistung beim Kriegsministerium, v. Keis er, Oberlt. im Juf. Reat "Be Wurmb im _ 3. Hanseat. Inf. Regt. Nr. 162 Friß im J F seines bschiedsgesuhs, beim Landw. Bezirk Wehlau, Hasper im | y Hild L G aae, O AELO e LOO l E 13,00 13,00 as : Bose (1. Thüring.) Nr. 31, behufs Vertre Inf. Regt. Graf | Regt. Hessen - Homburg N i , Friy _im Inf. | Rhein. Fußart. Regt. Nr. 8, beim L Bezirk Rawi | D. s j j 11/90 3, 150 1 875 dis Zose (1. Thi , behufs Vertretung des Ad P i urg Nr. 166, Heims im 83. èrotosci , beit Lando. Dees as E | ° Crefeld . neue Gerste -—- | 12:00 | E E 13,50 B 12,90 12,50 | 18.7 i 67, Inf. Villa Oman etn, 9 Gostkowski Hauptm. U E agt tp) Pepe t n Le Lotbring. Inf, Regt au Zu Komp. —— | ) 5 E Á ¿ : 5 L L : : : Ï Ez | 1 2,2 | Qk vi | Fe Ée @ f C4 E ° C t . N Z de A e L . . è G t d a E | R O T 16 - : z Î A : ; Ain der Di, der BEWO,. unter Belassung in dieser Stim Bi Us E L im 9. Westpreußishen Inf. Regt. Nr. 126 vorlLA Moinp. ela n unter Beförderung zu Hauptleuten, ' 11,60 ¿ j p E s i A p a E E L der Vereinigten Art. und Ingen Mär in Rhein, A bat Wentsäliswen Jâgerbataillon Nr. 7, E L N (Bezubeincat D Cents E D EE 99 N on ftot 6 / : Q annt. Bober, Hauptm,, E hem Große i : : rbat. Nr. 8, i j iftung ; ; denburg.) Nr. 3, : i 22. c 13,60 2 n Hafer. y ftabe, Jordan, Hauptm. Saar. D Großen General- | bei der Gewehrfabrik in ‘Erfurt Dal vi our wig Dienstleistung | Fußart. Regt. von Dieskau (S{les.) Nr ame E DES E 2 Sn E d g E | 1380 | 14,00 14,00 Nr. 155, zu überzähl Ngioren befördert. Westpreuß. Inf. Regt. | abteil. Nr. 5, Braune an der Üateroff. Séhule in Zülich, Fußart. Regt. Nr. 8. id D pad p nas 4 N | E E, : I 14,0 i N Sr S LIOTEN VEIYTYETE: _ v SBrocite S O. ule in Jülich, Die Lts.: Everth i f y üfa K E E 208 | L / 13,20 | 1320 | 13/20 es v 269 1345 13.49 E : E L N betreff. Truppenteilen v Baer e E, e Me P, T an Dein A n Fuan, ag Dat E f 4, U Schneidemühl : S 14400 0,203) 13,30 1350 | 1360 | D,D i E ed . 7. Reat. von Goeben (2. Rhein.) N . Chefs: Winiker im Inf. | Inf. Regt. der Ostasiat. Bes inaburg, Vogt im 1. Ostasiat. | preuß. Fußart. Regt Ne 14 Le Qierl fe E mt, D L Le P. E 19 Ih , Lt A Negt...9on Sotlen (=. N) E S L MOLer fe Eo ge BILNE er Vel ded 8 f asiat. Besagungsbrig,, v. Heemskerck, Oberlt. | im Fußart. R Negt. Ne Le su Di Le R Ñ Breslau E 1450 | 1476 | 145 O | 1409 | 14,00 50 69: 13,40 E 10/8 s im 3. Oberschles. Inf. Regt. Nr. 62, Spitta im Füs. Neat. Graf | Diensilet es 8. Lothring. Inf. Regts. Nr. 159, kommandiert zur Fußart. Regt. von Linger (Ostpreuß.) Nr. 1, in das Schleswig- S A 290 | 1270 | T: ; 9 Jo 13,90 13,8 9.7 : Roon (Ostpreuß.) Nr. 33, Gropp im 5. Westfä is. Negt. Graf | Dienstleistung beim 5. Westfäl. Jnf. Regt. Nr. 53, als Dbe bur 1: Dolstem- Fusarz- Meg Ae LeEe Ï Strehlen i. Sl. 12,20 12,70 1280 | 1320 | 15,00 15,25 10 9 N 3,80 19 74 Ore A O E , Gropp im 5. Westfäl. Inf. Regt. Nr. 53, | vorläufi fäl. Inf. Regt. Nr. 53, als Oberleutnant Roos, Majo Mitglied L K , S&weidiits de E E 13,00 13/00 +90 13,20 / 13/50 | 13/80 152 15,20 00 | 167 : ZIAmes n A Hannov. Inf. Regt. Nr. 77, Sim A EIN fen a ras ari Patent, im leßtgenannten Regiment augestell. tetnel Dienst D ake a des Ingen.“Komitees, ein Patent T Ls hen 90 1 170 13 en im L Bie il Me Mus e L E R Ra ee n 1 U e A Ms arades vercieheie PLgar, E ues R Ry » Hildesheim . A 200 | 1900 10 1310 1 170 3,6C 30 405 E E i Pet ac ca ai G ing im 3. Shles. Inf. Regt. | Franz Garde-Gren. Re iert. v. Ebmeyer, Fähnr. im Kaiser | von Rauh (Brand burg.) Nr. 3, iee E TELLES e “r alter H. N | 13,10 3,10 | 13,70 | 18,70 , 3 13,90 14,00 19. 7. i E | i E | Franz Garde-Sren. Leg! Nr. 2, in das 2. Großherzogl. Hess. D 10. y n urg.) Nr. 3, zu Oberlts., alle drei vorläufi , Crefeld S | -— J L E | 200 | A A | E : : ; Bere States als Major verliehen: den Hauptleuten z. D. und E Regt.) Nr. 24 verseßt. Rottock, Gefreiter ohne P D D R Bherlt. in der 2. Ingen Insp. L E L 4 = 1000| 1980 13,00 | 13,00 55 715 O j : D E m Kriegsheim beim Landw. Bezirk Altenburg, | Fähnr. i L Aa der Haupt-Kadettenanstalt, als harafteris. | Holstein. Pion Bat. 9 al, Ne. 0 Ret L ard, Ds U De G S N Too 08 13,50 | 18,60 13,00 O 1D N A e eEaro) Sha Landw. Bezirk Jauer, Leschbrand beim dutdt ted A O urg, Dns Be e angestellt. der 4 Stn, u, ie bat H as f Dora K O Shulie : Saarlouis S r —_ L O | 21 3,90 | 13,50 25 330 g i s i E E chY G B raa. R Sigsfeld, Ober\t und Kommandeur des 2. Garde- | Lt. im Magdeburg. Pion. B 8E du e Shulze, a Landshut . E 14,40 [44/604 14/60 | [4/80 14:80 16,00 : E E 13,33 | 21.7. 10 Candio. Betiak E eo Major ¿. D. und Bezirksoffizier beim gran N R G R A Dane E dex Führung der Pion. Bat. r. 9, verseßt. ae E . | Augsburg 1129 | 118 | 1237 | 134 | os | iges 115 1 676 14,57 T A E O ie Bezirk Osterode; die Hauptleute | Gardekür Nie, E v. oco E R Mit dem 1. August d. I. verseyt: die £ teblaf - _| Bopfingen 1200 | 1360 | 1380 | 1400 | 1440 | 1460 134 l 739 2/98 14,55 | 15.7. und On Ges Or bera Mm ed N O Sacbeiir. U toe Versebtig A Sa, a O E N Cbef im Pion, Bat. Fürst 9 t: die Hauptleute: Neplaff, : Bopfi 13/00 | 1300 A 14,00 1440 | TONA E 1789 12,98 13,45 15 7. S L (L U Nr. L in das 9. Bad. Inf S uon TUEO, mit e B Mtung diejes Negts, Ka) 1 Die f nigen Fnsy E ls Fürit S LpreuB) Ir. 1, M 1800 | 1800 | Z 32 21 006 4 2586 4,05 R 17 Reat. Nr. 170, L ndenburg im Inf. Regt. Kaiser Wilbelm | E A Bärensprung, Major im Gardekür. Negt., unter. | T hnishen Dothschule i O EEE ommandiert zur Bemerkungen. l i G 1686| 1455 13,40 (818 | 18027 2. Großherzogl. Hess.) Nr. 116, in das 1. 2 nthebung von der Stellung als Eskadr. Chef zum egt, unter. | Tehnishen HoWhshule in Berlin, als Komp. Chef in das Pion. Ein aerider. Ss Ct i Me Menge wird auf volle Doppelzentner und der Verkauf : i A E Inf. Negt. Nr. 132, Uhlenhaut im 9. Bad. Inf. Veat Me 170, Vvegis, übergetreten. v. Oheimb, Major und “oananviue L auth Narzill (Oiipreny) Ne. 1, F Gex, L Chef im n den Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß fer Selb Lde 10 Ga, rüber mitgeteilt. Der Durchschnittspreis wird , Bertrpg ua M Ia E Nr. 130; die Hauptleute z. D und M adt E regu Nr. 14, zum Oberstleutnant Uitetiia Ste, ) mia n L S Ingenieur- : i U i olle Mark abgerundet mitgeteilt, Der Du S L crttoffuieree SuAnibt d Viudau Beélin Band. Moi 4 A u vefördert. b. Prin, Major und Eskadr. Chef im 1. Leib | 7 err, Hauptmann in der 1. JIngenieurinspektion fis y en leßten sechs Spalten, daß ents i zah en berehnei jum Landw. Bezirk Liegniß, Blümcke beim Landw. B ezirk Gleiwiß, | husarenregiment Nr. 1, ei idr. Chef im 1. Leib- | kommandiert zur Tenischen Hohshule | Berlin, als_K hef alten, daß entsprehender Bericht fehl Q zirk Liegniß, Blümcke beim Landw. Bezirk Rawitf tebe S , ein Patent seines Dienstgrades ver- | in das 1. Lothri Wh v ule in Berlin, als_Komp. Chef ; / L fehlt, zum Landw. Bezirk Guben, v. Otterstedt beim L f Rawi {, | liehen. v. Baumbach, Rittm. und Eskadr. Chef i L f Nee in das 1. Lothring. Pion. Bat. Nr. 16, Neumann, Oberlt. i Personalveränderungen. zum Inf. Regt. Genecralfeldmars i F kommandiert zur Dienstleistung beim Salis. Bezirk 1 O Saarn Friedrich IL. von Hefsen Homburg e Dn Tbe T4 L Fugen. An Coummandiert zur Technischen Hochschule in Berlin, V Möniglic Vreuliiize blemés. Preußen (3. Srandinbura i aria L O, E von | Landw. Bezirks Rawitsh. v. Hark M 2. E F P R, ibu K A Oberlt. im überzähl. Bio en Lestbeee, c E D R tkeas ¡u | Stabe des Kurbess “Pins Bs Ne L A 9; Ee Em ziere, Fähnriche 2c. Erne eauftragt. i E er Führung dieses Regts. | mandeur i ezirks Kawitsch. v. Harbou, Major und Bats. Komn Hauptm,, gt. z. F, unter Verleihung des Charakters als | und Eskadr (C E E u. Panthen, Rittm. | Dehnecke Hauptr ie an be A ie 3. Ingen. Insp. und Verseßungen. Jm akti nnungen, Beförderungen Zu Oberstlts. beförd ; : mandeur im Inf. Negt. Markgraf Ludwig Wilhelm (3. Bad.) Nr. 111 E, 20 das Königsinf. Negt. (6. Lothring.) Nr. 145, | i Fofadr. Chef im Leibkür. Regt. Großer Kurfürst (Schles.) Nr. 1, | S Le Li 1h auptm. und Lehrer an der Kriegsschule in Meß, zum Bord S. M. Jacht ‘gol K lle iven Heere. Drontheim, an | im 92. Lothri A esbrdert: die Majore: Lie bach, Bats. Kommandeu 2 den Großen Generalstab, Bal ck, Major in D D N Îr. y. Roedern, Oberleutnant im G E E L das Gardekür. Regt. verseßt. v. Baehr, Rittm. i Id AtT 2) y EBENE des Kurhefs. Pion. Bats. Nr. 11, mit dem 10. Aug: Ed E: oie ktiven Hee )rontheim, m N Lothring, Inf. N ah, Bats. E Nen Se f, Major im Großen Generalstabe Friedri Wil . ren. Regt. König | Graf Wrangel (Ostpre Nr 3 E m. im Kür. Regt. | verseßt. Knies, Königl. A t 10. August d. I. Bors S. M. a: odenzollern“, 50. Zuli v. Sevblit-Karz, | Zuf Re ing nf Regi: E 181, /umter Vetséhung zuin Ste ir als ats. Kommandeur in das Inf. Reat. von Courbidre (2. Poser. Friedri Wilhelm 1V. (1. Pomm.) Nr. 2, unter Enthebung Wrange (Ostpreuß.) Nr. 3, dem Regt.,, unter Belassung î S S Onigl. württemberg. Hauptm. in der 4. Ingen. pt Mv taate E Kommandeur ber L Aus Belg, uum- Kom- Dis Lea, Don Boye (4. Pomm.) Nr. 21, K I O Nr. 19, verseßt. i gt. von Courbière (2. Poser. dem Kommando zur Dienstleistung beim Tehiubeliat M uan pen P als Führer der Schulabteil. der Kav. A S oi dem 10. August d. J. der Kriegsshule in Meh Zte Deleee K Zu Gen. Majoren befördert: die Obersten: Bend Meyer Inf. Regt. Nr T E Bileuun Bats. Kommmandeur im inte De der betreffenden Landw. Bezirke ernann! S Rai Gre? Süierrin F Regt. Nr. 63, Heinrichs, L im ; n ere Chefs ernannt ter B S0 N Grases Königl. württemberg. Lt. im 4. V E p 2 \ [7 E . 09, ch P (ck 5 Q L c Ge t HD. i Fol » É“ ! t ade je L . L Ver 3. J N 4 No E E p „V FIS V4 « Q C ck anni, nier Z| O d; tf. o n R T e L P erg. L. . mt a. Fel genfatee t Gen Mett dene QSdA L Bats | A O Ee tas GtaeS I E e | O Pa Ct L H tx Pefbtgzung zu Mitumaery | Beg Mt, 1% auf stin Ansuen, vom 16, Jul big 2 Heviembe Nr. 5, unter Erne ung zuin ommandeur T T 8. f tarl Anton von S C liees (Bote alla, et Füs. | Friedrich Franz 11. von Meklenbura SGTerl, tet Groyyerd in das 3. Oberelsäfs. Inf. Regt. Nr. e E A i ua Me im Leibkür. Regt. Großer Kurfürst (Schles.) Nr. 1 2 S . I. nah Preußen kommandiert, dem Telegraphenbat. Nr. 3 h mandeur der 61, Inf. Bui i . Bülow, B E N llern (Hohenz ern.) Nr. 40, Ne L e ( enburg-S werin (d. Brandenburg) 1. Großherzogl. Hef. Inf 3 /1 Löhneysen, Lt. im | Kür. Regt. Graf Wrangel (Oftpreuß L Ne randt im Dienstleistung überroiesen. L. 0 zue rge Dat wig B gftrag mi na der 36. nf. Brig. | Bulow vön D aillon ndeur im Infanterieregiment Graf , in Genehmigung seines Abschiedsgesuhs Rybni! l. Großherzogl. Hess. Inf. (Leibgarde-) Regt. Nr. 115, in d Thüri Graf Wrangel (Oftpreuß.) Nr. 3, Gr. v. Schwerin i M % R e L O baben, Oberst und Kommand bes. derselben. Frhr. v. Rhein mandeur d Dennewiß (6. Westfäl.) Nr. 55, v. dem Bo raf | Frhr y. Butler, Bataillonsko G S a rTterreaiment Inf. Negt. Herzog Friedrih Wilhelm von B Nr. 115, in das | Thüring. Hu}. Regk. Nr. 12, v. Papen im Thüri K arx, L Un B. Oberschles. Inf. Regt. Nr. 63, in d è Cs E J i alfolh f 1 E er Krie s\chule D i E DOrne, Koms- (General e SFolh s skommandeur um Füsilierregimen! Nr. (8. Dn Braunschweig (Ostfries) Nr. 6. S ch l _ “Nat L 4 Un S uring. Ulan. Negt. Kommando zur Die l oi G d N % in vem Prinz S Karl von Preuße es Inf. Regts. Generalfeldmarschall | im 4. C ér Artego|chuie in Lanzig, Geppert, Bats. Ko eneral - Feldmarshall Graf Blumentha T nein) L ulze, Major z. D., zuleßt beim Stabe des 2. Westfä ienstleistung beim Niedershle]. Trainbat. Nr. 5 b : Kar “ala sf | n . Bo trzoal, Des, Inf. S Ae rt, Bats. ommandeur Nr. 36 c Gra Blumenthal (Magdeburgische" Zu Bezirksoffizi L : Huf. Regts. Nr. 11 Us ve DeW 2. Westfäl. Ende Dezember d. I. belasse davo “Mad h ANDAT. r. 9- 18 Sr Meuns ver M uf He 9 ( den urg,) Nr. 64; mit | Bats. Komt Il. L nf. Regt. (Prinz Carl) Nr. 118, Sv oh v Montjoie, Hagen, Bats. Kommandeur im 2 Nieders U Der soffizieren ernannt unter Stellung zur Disp. mit de ck 0, gts. Nr. 11, unter Erteilung der Erlaubnis zum ferne ; Lis O E elasjen. Kayser, Lt. der Ref. des 1. Lothrin Kommandeur des 5 Niedersle} eauftragt. Nöhrssen, Oberst und 116, Kommandeur im Inf. Negt. von Boyen (5. Ostpreuß.) Nr n, | Inf. Regt. Nr. 47 Ostrowo Do B L E geleglihen Pension: Becht, Hauptm. und Komp. Che Hn 9: Du R Tragen der Uniform des 1. Leibhus. Regts. Nr. 1 s Pferde Pion, Bais. Nr. 12 Made), HEUee e ANEM E S 1. À fi : «Dns, Ulegts, Vir. 10 ) unter Verseßung zum Stabe des ( preuß.) Nr. 41, | Z. Posen. Inf. Regt. Nr. 58 6 orn, Bats. Kommandeur enf. Regt. Nr. 82. beim Landw. Bezirk G omp. Chef im 2. Kurhess. | vormusterungskommissar in Braunsk gts. Nr. 1, zum Pferde- | d. J. ab auf ein Jahr zur Dienstleif esem Bat, vom 1. August L Tan Uet Quai Fnf gf Ne. 1546| zunt Koim- | (6, Brandenk zum Sk e des Inf. Negts. von Alvenslebe N i. Ms. Regt. Nr. 58 Goldap, Frhr. v Eckhardtstein Negt. Vir. 32, beim Landw. Bezirk Glaß, v. Loeper, Haupt rung®2 ommissar in Braunsberg ernannt. Tri el Lid Fahr zur Dienstleistung bei dem Schleswig-Holstein Marineinf., aus der Marine aus Giede Oberst und Inspekteur der | 3. Lothring urg.) Nr. 52, v. Loeben, Bats. Ko eben | Bats. Kommandeur im 2. Masur. Inf T 149 Gie und Komp. Chef im 1. Lothring. Inf. Regt. Nr. 130 er, Hauptm. | Verseyt: die Oberlts.: Baron v. Vietinghoff S räinbat, Nr. 9 fommandiert; während diefer Dienstleistung ift sein C if, r y GUE “e L | 3 Lothring. Sn, Ne t N M: j al / ommandeur im i N ts y u nf. Negt. Nr. 147 Lößen. Bezirk Ne ste d Q 9. a eg . L. 13 1 beim Landw. 1m Olde 1b D Ms o na )OTT gen. Scheel! Patent als nor 16 Cx, 0n9 A eil Ung it ein lügeladjutanten Seiner öniglichen 1d unter Ernennung zum | des Infanterieleib egt. Nr. 135, unter Verseßung zum Stab Zu Bats. Kommandeuren ernannt: die Majore: Treuman!? Nr. 63. eustettin, Liebmann, Oberlt. im 4. Dberschle|. Inf. N N burg, Drag, Megt Nr. 12, Us d Sbesifal, / Dus. Negt Busch, Hauptm. und 'Ertiee Officies, Ls : | 1 i e / i : / O ( n. Di Majore : / l Nr. 6: k M 2,10 1 V . ) . Bs 5 (r. ( ; G. D Is * De. «e N . J ch Hal t PL Cc. e G Flügeladjutanten Seine tóniglichen Hoheit bes Großiberzogs von |- N iterielei regiments Großherzogin (3. Großhe liabe | aggregiert dem Magdeburg. Jäger-Bat. N lajore: rel “ir. 63, beim Landw. Bezirk Gleiwitz, alle dre I Negt ir. 11, Sûüs im Ulan. Regt. Großherzog Fried wh O __ Busch, Hauptm. und Erster Offizier des T E Le È 3 tr. T7 Mere l Srofberioal, Hef.) | das Auf irg. Jäger-Bat. Nr. 4, unter Bersezung i ihrer Abschi l ÿleiwtß, alle drei in Genehmigun (Rhein.) N ; U zog Frfedrih von Baden X1V. Armeeko L, 0A C; W/Ngler Ves raindepots des deur des 1. E berst und Komman- | N amen im Inf. Regt. von Courbiòre (: 5 das Füs. Regt. Generalfeld Ä L M ) schied8gesuche. gung | (Rhein.) Nr. 7, in das Kür. Regt. Graf Gef PRhoî N, Q . Armeekorps, ein Patent seines Dienstgrades verliehen. ee La 1 Pier B Bus de 1 ant et Wene e: | 26 Marie s Ela tee de L E | Gi fnarfal Get Bim (9854 E gund Se ement) Be ebene Pg, r Dim | pur 18 Ene do, ces, Qu Qrfer (han), r. 9 | Die, m, ele; Bie det Hgmtevals des Komezorzs Zu Obersten befördert: die Ob Aar kfommissar in Cöl e des Negts, Coler, Eisenbahnlinien A N NNETICOL E ) Vir, 1177 unter Versetzung in das Inf. Ret R s. zirk Sprottau, zuleßt im 1. Aufgebot des 2. Garde-L1ndw ert 010 Gnde d. V. als Zweiter militärischer Begleiter Seine Qweiter Offizi auptm. befördert. Bezzenberger Oberlt, und Stabe des Inf. Ne erstlts.: v. Brüsewiyß beim | Mohs, K ‘öln, Goebel, Eisenbahnlinienkommissar i n- | Markgraf Ludwig Wilhelm (3. B oh g E egts., beim Landw. Bezirk Wiesbaden, Li 2. Garde-Landw. | Königlichen Hoheit des Herzogs von S E Seiner | Zweiter Offizier des Traindepots des XVI1. Armeek t ais Inf. Regts. von Borcke (4. Pomm.) Nr. 2 N ohs, Kommandeur der Kriegsschule i missar in Danzig, | aggregiert dem 2 (0 O) Vir, 111, Lutterot zuleßt Mitglied des L Wiesbaden, Liebach, Hauptm. z. D., | mit dem 1 August in das Ki achsen-Coburg und Gotha, | seines Dienstgrades iche O T nennung zum Kommandeur des 5. Nied L Nr. 21, unter Er- | beim Stabe des 2 Kriegs[hule in Hannover, v. Freyh old | giert dem 2. Unterelsäss. Inf. Regt. Nr. 137, unker Vet Landw A ied des Bekleidungsamts des VII. Armeekorps, bei E ugust d. I. in das Kür. Regt. Graf Geßler (Rhein.) Zur Dienstl E, f S Lan Leim Stabe bes Anl 0208, van Alberaleben (6, Brander | Mi en andeur Wer Mr Ine Meer B FrevboTd | sevung in das 2. Niederschles, Inf. Regt. Nr. 40, Lia Bin Patent 64G A O E, Znndiert: die Dberlis.: Meinert im Inf. Regt. von Lüßow burg.) Nr. 52 unter E es Inf. Negts. von Alvensleben (6. Branden- Der Cl als j asiat. Be- | v, Harff, aggregiert dem 7. Rheini b Snfanterieregimet M Ein Patent ihres Dienstgrades verliehen: den Hauptleute Zu Oberlts. befördert : die Lts.: v. Guionneau, Brü kommnndiert : die Oberlts. : Meinert im Inf. Regt. von Li Inf viegia Ee Lay jed omman eur Wes 1. Oberrhein, Vorfiach Matter Flo ih valiebee: den Digjoren: Menzel Ne t unter Mersckaga in Las À, Senden tis s “4 j np, Chess: v, W n Er Inf. Regt. Graf Barfuß (4. Westfäl) Leba s a S T e abt Hre v. Voß, Gr. v. Wattend- O E D, R e Dienstleistung beim Trains E L Me E 8: MebeMsSleN | Ves Baubiv, Barieis L t, einhaufen, Kontmandeue | Holliai galsfi, aggregiert dem Füs. Negt. Knigin (Schleswij Matbi im ch im Füs. Regt. Graf Roon (Ostpreuß.) Nr 28: | Pombinl de h . von Zieten (Brandenburg.) Nr. 3, Koh im | 3. Nieders „Armeetorpê, el Neiem Sr ndepot, Wessel im es Anf. Regds. von Sti (3 hei ns zum Kommandeur | kommando 111 A Halberstadt, Vierow, zugeteilt dem General De) Nr. 86, unter Verseßung in das Inf Negt. Großhetid i im 2. Naffau. Inf. Regt. Nr. 88 E H, ombinierten Jägerdetah. zu Pferde. v. Aul Ì Q 1 oe . Niederschles. Inf. Regt. Nr. 50, zum Traindepot des 1X. A | ' j | 1 ) e 1t. 10 burg. Inf R i g Nr. 88, v. Q udowig im Olden- T Ga ded A s Ee k od, L: der Nes. des korps S ch tt - Q... E 1 , s rmeets-s des Inf. Negts. von Courbiòre 2 èr 29, Ku nen beim Stabe depots in N rmeekorps b. Schrader, Vorstand des Artillerie Friedrich _Franz II, von Mecklen S E B denbutd Nr. 99 ( egt. Nr. 91, bv. Erckert im B \ a Gu S ardedrag. Negts. Königin Viktoria von Großbri ; 9%, QMolle im 5. Hann. Inf. Reat. Nr. 165, unter Entheb ; / :) Nr. 19, unter E ots in Rendsburg Eichert, K rtillerie- | Nr. 24, Zarnack ; urg-Schwerin (4. Brande Nr. 92, Cleino : Mut n Braunschweig. Inf. Regt. | Irland, kommandiert ienstleis ; roßbritannien und | von dem Kommand tenstlei} im ba V E eas G Rel ofen.) r. 19, unter Ernennung | bezirks Bremerb ry Si , Kommandeur des Landwehr l, Zarnack, aggregiert dem 2. Ermländ. Inf. Regt. Nr; 16h Kas i now im 4. Lothring. Inf. Regt. Nr. 136, Fi 0 E ndiert zur Dienstleistung beim Regt., als Lt. mit Patent | XV1. Arme: mando zur Dienstleistung beim LTraindepot des Nr. 5. v. Voigts-Rhet . König Friedrich T. (4. Ostpreuß.) | M erhaven, Melms, Pferdevormusterungskommi - | unter Verseßung in das Inf. Negt Sinn (f, Oft Nr. dl y im 7. Bad. Inf. Regt. Nr. 142, v. den Bri Finner, | dom 22. Oktober 1901 in diesem Regt., Gr. v. Harbuval, atent | XVI. Armeekorps, zum Traindepot des XV. Armeek : - , Oberstlt. beim Stabe d ; eg, Plathner, K d Q gskommissar in | Hoffma ; egt. von Boyen (5. Ostpreuß) 10. Lothrin N O , v. den Brincken im | gen, Lk. der Res. des deregts. j On uva D Lamars Noyke, L i I hen I Nr b b. Voigts-Mhep, i abe des Suf Coll: | rei "" Soitoiaudeur des Landwebtbezirts S nn, aggregier? dem Kul Regt. Nr. u, : g. Inf. Regt. Nr. 174. n., L. der Res. des 1. Garderegts. ¿. F., kommandiert zur Dienstleif Noßke, Hauptm. bei der Insp. der technishen Institute d ! (9. jogl. Heff.) Nr. 117, unter Versegzung | v a b 1 10 E An d amter, | unter Versetzung i c mer Inf. Negt. r 10 Zu Komp. Chefs 6 eim 2. Gardeulan. Regt., als Lt. mit rt zur Dienstleistung | Art, Sckeyde, Hauptm., Unterdirek Munitionsfabrik, dieser : seßung * vormusterungskommissar i er Glon, Pferde- z g in das 2. Masur. Inf. Regt. Nr. 12 Kaisèr Aleratiben ernannt: die Hauptleute: v. Johnston i ae an. Regt., als Lt. mit Patent vom 5. Juli 1899 i r i n, Unterdirektor der Munitionsfabrik, dieser in Altona, Werner, Komm Praël, aggregiert dem ; 11, E r Alexander Gardegren. Regt. N _v. Johnston im | leßtgenannten Regt, v. Müde, Lt. der L Juli 1899 im | unter Versevung zur Insp. der teGuis ; lnbeie bes. Ster et em 2. Oberelsä}. Fnf. Regt. Nr. 1 Gren. R Yardegren. Regt. Nr. 1, v. Kleist im Kolber di t, v. Müde, Lt. der andw. Inf. 1. Aufgebots, kom- | Maj g JUT J ehnishen Institute der JInf., zu Verseßung in das 3. Lothring. j t Nr, 1% A j egt. Graf Gneisenau (2. Pomm.) Nr. 9 RolDerg. „j -MARZETE Us Dienstleistung beim Huf. Regt. Kai | ajoren, vorläufig ohne Patent, befördert. Gebhardt ) hring. Inf. Reg E n das Inf. Regt. Graf Kirhbach (6 A. les) s 16 Wo a Oesterreich, König: von Ungarn (Scélednig-Holftein V Joseph ne Direktionsassist. bei der Munitionsfabrik, zum M ems : Nr. 46, . mit Patent vom 23. Januar 1902 im genannten ‘Regt bn eser Fabrik ernannt. Giebe, Hauptm. und Direktionsassist. bet ‘1 n- | der Gewehrfabrik in Spandau, zur Munitionsfabrik, Frhr. v. F orstner,