1904 / 174 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

und Fräulein Margarete Lomniß zu Breslau, welche dasselbe als offene ori v Ltd die am 93. Mai 1904 begonnen, fortführen, heute ein- etragen worden. Ferner is bei Nr. 2387 des Sn kesoregtliees Abteilung A zu der Firma M. Hahn Brauerei zum schwarzen Adler hier heute eingetragen worden: Die Erben des am 28. Juli 1903 zu Breslau verstorbenen Brauereibesißers Maximilian (Max) Hahn, nämli 1) Martha Hahn, eborene Betensted, verwitwete Brauereibesißer,

reslau, 2) Elisabeth Hahn, geborene Koenig, ver- witwete Brauereibesißzer, Breslau, 3) Elisabeth Schwartz, geborene Habn, verehelichte Kaufmann, Breslau, 4) Emma Neumann, geborene Hahn, ver- witwete Pastor, Breslau, 5) Helene Zobel, geborene Hahn, verehelichte Pastor, Görli, find auf Grund der CGrbengemeinschaft Inhaber der Firma.

Breslau, den 17. Juli 1904.

Königliches Amts3gericht.

Breslau. [33964]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 2048 zu der Firma Jeute « Bit hier eingetragen worden, daß die Elisabeth Hennig, geb. Schmidt, verehelihte Kaufmann, Breslau, in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Oskar Big einge- treten ist und die nunmehr unter derselben Firma bestehende offene Handelsgefellshaft am 7. Juli 1904 begonnen hat.

Breslau, den 20. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

In das Handelsregister A Bd. I getragen : i

1) Zu O.-Z. 23, betreffend die Firma Karl Fellhauer in Oestringen, am 12. Juli 1904: „Die Firma ist erloschen.“ E

2) Zu O.-3. 113, betreffend die Firma Johann Nothermel in Oestriungen, am 13. Juli 1904: „Die Firma ist erloschen."

3) Zu O.-Z. 260, betreffend die offene Handels- gesellschaft David Dreyfus in Bruchsal, am 15. Juli 1904: „Die Gesellshaft hat sih aufgelöst und {t in Liquidation getreten. Als Liquidator ist ta Kaufmann Moriß Seiferheld in Karlsruhe bes Tut

Bruchsal, den 15. Juli 1904.

Großh. Amtsgericht. I. Cassel. Handelsregister Cassel. [33967]

Zu Hermann Möller Nachfolger, Caffel, ist am 19. Juli 1904 eingetragen : 4 i

Die dem Kaufmann Friß Vogt zu Cassel erteilte Prokura ist erloschen. j

Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Cassel. Handelsregister Caffel. [33968]

Zu Haasenstein & Vogler, Aktiengesellschaft in Berlin, Zweigniederlassung in Caffel, ift am 22. Iuli 1904 eingetragen : i

Der Direktor Jsaak Stein zu Charlottenburg ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Colmar. Bekanntmachung. [33970]

Die im Gesellschaftsregister Band 111 Nr. 127

unter der Firma

Gebrüder Hauser, Filiale Colmar

eingetragene ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft wird unter fortdauernder Firma, welche heute im Firmenregister Band I11 Nr. 306 eingetragen worden ist, von dem früheren Gesellschafter, dem Kaufmann Daniel Hauser in Straßburg, fort- geführt. Dem Kaufmann Hugo Bühring in Colmar ist Prokura erteilt. Die Eintragungen in Band 111 unter Nr. 127 des Gesellschaftsregisters sind gelöscht worden. : :

Colmar i. Els., den 22. Juli 1904.

Kaiserliches Amtsgericht. Danzig. Bekanntmachung. __ [33971]

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei Nr. 44, betr. die „Moskauer internationale Handelsbauk“, folgendes eingetragen : S

Spalte 5: Die Kaufleute Alerei Michailowitsh Strohm und Alexander Matwejewitsch Michailowsky in Moskau. ;

Spalte 6: Die dem Kaufmann Isidor Haberfeld in Danzig erteilte Prokura ist erloschen.

Spalte 7: Alexander Netschaef und Max Berner sind aus dem Vorstand (Verwaltungsrat) aus- geshieden und an ihrer Stelle die Kaufleute Alerei Michailowitsch Strohm und Alexander Matwe- jewitsch Michailowsky ¿zu Vorstandsmitgliedern ernannt.

Danzig, den 19. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. 190, Döbeln. [33972]

Auf dem für die offene Handelsgesellshaft Franz Dyhrsen in Döbeln bestehenden Blatt 234 des E des unterzeihu-ten Amtsgerichts ist eute eingetragen worden, daß am 1. Juli 1904 sieben Kommanditisten in das Handelsgeschäft ein- getreten sind und daß dem Kaufmann Bruno Schubert und dem Kaufmann Paul Rudolph, beide in Döbeln, Gesamtprokura erteilt worden ist.

Döbeln, am 21. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [33973 Die dem Kaufmann Carl Göthe zu Dortmund für die Firma „Poetter & C°_, Aktiengesell- schaft“ zu Dortmund erteilte Prokura ist erloschen. Dortmund, den 12. Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

[33966]

Bruchsal. ) wurde ein-

Dresden. [33974] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 6517, betr. die Firma C. G.

Kallert in Plauen: Der bisherige Inhaber Friedrich

Wilhelm Achilles ist ausgeschieden. Das Handels-

geshäft ohne Passiven und die Firma haben erworben

die Kaufleute D A Nee und Anton Pecina, beide in Sprottau. Die Gesellschaft hat am 1. Juli

1904 begonnen. Die an Carl Otto Moriß Frey-

berg und Hermann Carl Erwin Schulz erteilte Ge-

samtprokura ist erloshen. Der Siy der Gesellschaft ist nah Sprottau verlegt worden. Die Firma ift

hier erloschen; N 2) auf Blatt 6113, betr. die Firma Haasenftein

Æ Vogler Aktiengesellschaft in Dresden, Zweig-

niederlassung der in Berlin unter der gleichen Firma

bestehenden Aktiengesellshaft: Isaak Stein ist nicht mehr Mitglied des Vorstandes. Dresden, am 23. Juli 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. III.

Eberswalde. [33981] In das Handelsregister Abteilung A ift bei der unter Nr. 4 verzeichneten Firma „C. F. L. Krause Nach-

folger, Helene Schoene in Eberswalde“ ein- getragen, daß die Prokura des Willy Schoene er- loschen ist und daß die Inhaberin der Firma jeyt in Eberswalde wohnt. Eberswalde, den 19. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Eberswalde. [33980] Die im Handelsregister Abt. A Nr. 112 einge- tragene Firma „Buchdruckerei Generalanzeiger für Eberswalde“ Wagner Nflge. Karl Schwabe zu Eberswalde ist gelöscht. Eberswalde, den 20. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Eberswalde. ; Fn das Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 261 die ofene Handelsgesellshaft in Firma Lange- wiesche & Thilo mit dem Sitze in Eberswalde eingetragen. Gesellschafter sind die Buchhändler D Langewieshe zu - Eberöwalde und Johannes Thilo zu Freienwalde“a. O. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1904 begonnen. Gegenstand des Gewerbe- betriebes ist eine Verlagsbuchhandlung. Eberswalde, den 20. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. EibenstocK. [33982] Im Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Eibenstock is heute auf Blatt 254 (Firma: Spezial-NRoststab-Giefzerei Shönheiderhammer Carl Edler von Querfurth in Schönheider- hammer) eingetragen worden in Abteilung III Nr. 1: Prokura ist erteilt : a. dem Kaufmann Armin Georg Kunsch, b. dem Direktor Karl Wilhelm Paul Brehm, beide in Schönheiderhammer. L Sie dürfen die Gesellshaft nur in Gemeinschaft miteinander oder mit einem anderen Prokuristen ver- treten. Eibenstock, am 21. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. EibenstockK. d [33983] Im Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Eibenstock ist heute auf Blatt 53 (Firma Carl Edler von Querfurth in Schönheiderhammer) eingetragen worden: Die Prokura des Kaufmanns Karl Mahler ist erloshen. Prokura ist erteilt dem VFngenieur und Direktor Karl Wilhelm Paul Brehm in Schönheiderhammer. Er kann die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem zweiten Prokuristen vertreten. Eibenstock, am 21, Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

Esslingen. K. Amtsgericht Eßlingen. [33984]

Heute wurde eingetragen im Handelsregister

a. für Einzelfirmen :

„Die Firma erste Württembergische Bett- federnmaschinen- & VBettfedernverarbeitungs- fabrik von L. H. Lorch, Siß in Eflingen, VFnhaber : Hermann Bauer, Ingenieur in Stuttgart. Bon dem unter der gleihen Firma «in Cannstatt betriebenen Geschäft abgetrennt und als Haupt- geshäft nah Eßlingen verlegt.“ i

b. für Gesellschaftsfirmen : bei der Firma Württ. Baumwollspinnerei & -Weberei bei Eßlingen a/N. in Eßlingen : : |

„Die Gesamtprokura des N. Reichardt ist er- loschen und an seiner Stelle dem Nichard Ade Ge- famtprokura erteilt.“

Den 21. Suli 1904.

Landgerihtsrat Scho ch.

Gerresheim. Befanutmachung. [33985]

Fn unser Handelsregister A Nr. 142 wurde bet der Firma: Medizinisches Ein- und Ausfuhr- A íFnh. Ferdinand Serres zu Hochdahl, olgendcs eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Gerresheim, den 20. Juli 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Gleiwitz. E [33987]

Bei der offenen Handelsgesellschaft Samuel Froehlih zu Laband, H.-Neg. A Nr. 491, ist heute eingetragen worden, daß der Gesellschafter Samuel Froehlich am 30. Januar 1902 gestorben ist, daß dessen Erben: Witwe Anna Frochlich, geb. Friedlaender, zu Gleiwiß und die minderjährigen Geschwister Georg und Robert Froehlih die Gesell- haft mit dem Gesellshafter Joseph Sander fort- seßen und daß zur Vertretung der Gesellschaft \fowohl die Witwe Anna Froehlich wie auch der Kavfmann üFoseph Sander berechtigt sind.

Gleiwitz, den 16. Juli 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Gleiwitz. 1 [33986]

Im Handelsregister A 492 ist heute die ofene Handelsgesellschaft „Scherpe und Co. Elek- trizitäts- Bau- und Lieferungsgesellschaft zu Gleiwiß“ und als deren alleinige persönlich haftende Gesellshafter 1) der Montageinspektor Nichard Scherpe in Gleiwitz, 2) der Montage- inspektor Emil Pinkawa in Miechowiß bei Beuthen O.-S., 3) der Unternehmer für Zimmerarbeiten, Johann Ledwig in Gleiwiß, sowie Prokura für den Techniker Paul Lebek in R eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 30. Juni 1994 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesfell- schafter Rihard Scherpe ermächtigt.

Amtsgericht Gleiwitz, 18. Juli 1904,

Goch. Bekanntmachung. [33988]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 1 eingetragenen Firma „Holländische Margarinewerke Jurgens «& Prinzen Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Goch“ eingetragen worden, daß die Bestellung des Kaufmanns Georg Fell in Goch zum Geschäfts- führer vorgenannter Gefellshaft widerrufen und die Geschäftsführung als beendigt erklärt worden ist. Gleichzeitig ist dort vermerkt die dem Kaufmann Johannes Marinus Tankink in Goch erteilte Pro- fura für die vorgenannte Gesellshaft und ihre in Hamburg bestehende Zweigniederlassung. Die Pro- kura ist in der Weise erteilt, daß der Prokurist in Gemeinschaft mit je einem Geschäftsführer die Firma zu zeichnen berechtigt ift.

Goch, den 18. Juli 1904. i

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [33990] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 190 bei der Firma „Hugo Gutte‘““ in a i beute folgendes eingetragen worden: ] Die Firma ist ¿rlosdin, Görlitz, den 19. Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

33979] |

Görlitz. [33993]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 999 die ofene Handelsgesellshaft in Firma „Hugo Gutte & Cie‘“ Fabrik für Reise- andenken in Görliß und als deren persönlich haftende Gesellschafter : |

1) Hugo Gutte, Fabrikbesißer in Görliß,

2) Paul Wagner, Kaufmann in Hamburg, eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1904 begonnen. Zur Vertretung der Ge|ellshaft is jeder Gesell- schafter ermächtigt.

Görlitz, den 20. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. : [33992]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 448 bei der Firma Sattler & Schubert in Görliß heute folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist er- loschen.

Görlitz, den 20. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [33989]

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 971 bei der offenen Handelsgesellshaft in Firma Mercier & Lange in Görlitz heute folgendes ein- getragen worden : L \

Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Rudolf Lange ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesfell- haft ist aufgelöst.

Görlitz, den 21. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Gotha. [33994] In das Handelsregister ist eingetragen worden : Firma „Ehrhard Kössel & Sohn Holz- «& Kohlenhandluug““ in Friedrichroda. Die Firma ist ofene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1902 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter find die Holz- und Koblenhändler: a. Ehrhard Kössel und þÞ. dessen Sohn Oskar

Köfsel daf.

Gotha, am 22. Juli 1904. Herzogl. S. Amtsgericht. Abt. 3.

HWalberstadt. [33995] In das Handelsregister A Nr. 753 ist heute die

Firma Rob. Fleischhauer & Co., früher

Blaukenburg, jeßt Halberstadt (Baumaterialien-

handlung en gros), und als deren Inhaber der Kauf-

mann Nobert Fleishhauer zu Halberstadt eingetragen. Halberstadt, den 14. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Hamburg. [33682] Eintragungen in das Handelsregister. 1904. Juli 19.

Carl Fehmerliug. Das unter dieser Firma von C. E. A. Fehmerling geführte Geschäft ist am

19. Juli 1904 von dessen Ehefrau Anna Dorothea Auguste geb. Meyer, hierselbst, übernommen worden ‘und wird von derselben unter unver- änderter Firma fortgesetzt. :

Bezüglih der Chefrau Fehmerling is ein Hinweis auf das Güterrehtsregister eingetragen worden. i

Martin Dentler. Das unter dieser Firma von M. H. H. Dentler geführte Geschäft ist am 19. Juli 1904 von dessen Ehefrau Meta Wilhelmine Sophie geb. Bartels, hierselbst, übernommen worden und wird von derselben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Bezüglich der Ehefrau Dentler ist ein Hinweis auf das Güterrehtsregister eingetragen worden. A. Turley &@ F. Matthiessen. Iwan Willy

Sohn ift zum Prokuristen bestellt worden.

Chemische Fabrik Dr. Bachner & Co., Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag is am 25. Juni 1904 ab- geschlossen und am 12. Juli 1904 geändert worden.

Der Sit der Gesellshaft ist Hamburg.

Den Gegenstand des Unternehmens bildet die Fabrikation und Verarbeitung technischer Dele und Fette. ;

Das Stammkapital der Gesellschaft A 40 000,—.

Der Gesellschafter Hermann Block, zu Berlin, bringt in die Gesellshaft ein Nezepturen zur Fabrikation technisher Oele und Fette fowie Geschäftsgeheimnisse. Der Wert diefer Einlagen ist auf M 11 000,— festgeseßt worden, und gilt dadurch die Stammeinlage des Gesellschafters Block als voll geleistet. :

Die Gesellschaft bestellt zwei Geschäftsführer.

Zur Zeihnung der Firma der Gesellschaft und Vertretung der Gesellschaft ist die Unterschrift bezw. Handlung eines Geschäftsführers erforderlich und genügend.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durh den Hamburgischen Correspondenten.

Zu Geschäftsführern der Gesellschaft sind:

Dr. Leopold Bachner, Chemifer hierselbst, und Gustav Weinberg, Kaufmann, zu Elberfeld, bestellt worden.

Plunkett «& Leader zu London mit Zweig- niederlassung hierselb. Der Gesellschafter W. A. Plunkett ist durch Tod aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden; die Gesellschaft wird von dem überlebenden Gesellshafter M. Leader und dem als Gesellshafter eingetretenen William Alfred Plunkett (jr.), Kaufmann, zu London, unter unveränderter Firma fortgesetzt.

Venezuela - Pla1ftagen - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. In der Versammlung der Gesellshafter vom 15. Juni 1904 ift die Auflösung der Gesellschaft bes{hlossen und der bisherige Ge- {äftsführer Ferdinand Hermann Andreas Nuete

- zum Liquidator bestellt worden.

Am 14. Juli 1904 ist der Liquidator F. H. A. Ruete aus seiner Stellung ausgeschieden, und es ist Johann Woldemar Peter Möller, hierselbst, nunmehr zum Liquidator bestellt worden.

Juli 20.

Werbeck & Kalbfleisch. Gesellschafter: Amandus Erwin Carl Max Werbeck und Rudolph Kalb- fleisch, Kaufleute, hierselbst.

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 1. Juli 1904.

Aktiengesellschaft für Feld- und Kleinbahnen- Bedarf vormals Orenftein & Koppel, zu Berlin mit Zweigniederlassung hierselbst. Josef Perrin, Kaufmann, zu Berlin, is zum Pro- uristen bestellt worden mit der Befugnis, in Ge- meinschaft mit einem stellvertretenden Vorstands3-

beträgt

mitgliede oder einem anderen Prokuristen der Ge- sellschaft dieselbe zu vertreten und deren Firma per procura zu zeichnen.

Sali Segall ist aus dem Vorstande aus- geschieden. \

Willt Uhle, zu Friedenau, ist zum Prokuristen bestellt worden mit der Befugnis, in Gemeinschaft mit einem ordentlihen oder stellvertretenden Vor- stand83mitgliede oder einem anderen Prokuristen der Gesellschaft dieselbe zu vertreten und deren Firma per procura zu zeichnen. /

Der E Prokurist Siegfried Rosenbaum, zu Charlottenburg, ift zum stellvertretenden Vors \standsmitgliede ernannt worden.

íFn der Generalversammlung vom 11. Juni 1904 va S 12 und 13 des Gesellschaftsvertrags geändert.

Danach bésteht der vom Aufsichtsrat zu wählende Vorstand aus einer Person mit alleiniger Ver- tretungsbefugnis (Generaldirektor) und aus einem oder mehreren ftellvertretenden Vorstandsmitgliedern (stellvertretenden Direktoren) mit kollektiver Ver- tretungsbefugnis. Der Aufsichtsrat kann an Stelle des Generaldirektors oder neben demselben auch ordentlihe Vorstandsmitglieder (ordentlihe Direk- toren) mit follektiver Vertretungsbefugnis ernennen.

Alle die Gesellschaft verpflihtenden Erklärungen müssen entweder:

a. vom Generaldirektor oder

b. von zwei ordentlihen Vorstandsmitgliederu

oder von zwei stellvertretenden Vorstands- mitgliedern oder von zwei Prokuristen oder von einem Mitglied einer dieser unter b ge- nannten Personenklassen mit einem Mitglied einer anderen derselben abgegeben werden.

Gebrüder Reinboth. Diese Firma ist erloschen.

Deutsche DTorfbrikett - Gesellschaft, System Heine, mit beschränkter Haftung in Liqui- dation. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation beendigt und die Firma erloschen.

Aktiengesellschaft Mix & Genest Telephon- und Telegraphen - Werke, zu Berlin mit Zweigniederlassung hierselb. Der Aufsichtê- rat hat die stellvertretenden Vorstandsmitglieder Hans Zopke, Regierungsbaumeister a. D., zu Berlin, und Ernst Rasch, Kaufmann, zu Steglitz, zu ordentlihen Mitgliedern des Vorstandes er- nannt. Jeder von thnen ift befugt, in Gemein- {haft mit einem anderen Mitgliede des Vorstandes oder mit cinem stellvertretenden Vorstands- mitgliede oder mit einem Prokuristen die Gesells haft zu vertreten.

Wilh. Helm. Das unter dieser Firma von N. A. J. Oppermann geführte Geschäft ist am 18. Juli 1904 von Barthold Friedrih Alfred Krug und Nicol Anton Füsslein, beide Buchdrucker, hier- selbst, übernommen worden ; die an dem genannten Tage errichtete ofene Handelsgesellschaft seßt das Geschäft untec der Firma Krug & Füsslein fort.

Bezüglich des genannten Krug ist ein Hinweis auf das Güterrehtsregister eingetragen worden.

Neinhard Schneider. Die an N. T. Fratwell erteilte Prokura ift erloschen.

Rieck & Melzian. Bezüglich des Gesellschafters W. O. P. Riek ift ein Hinweis auf das Güter- rechtsregister eingetragen worden.

Rothenburg & Co. Bezüglih des Inhabers W. O. Noosen ist ein Hinweis auf das Güter- rechtsregister eingetragen worden. i

Rofsberg «& Jansen. Diese offene Handelsgefell- chaft, deren Gesellschafter C. E. Nossberg und F, A. M. Iansen waren, ist durch den am

20. Juli 1904 erfolgten Austritt des Gesell-

schafters Jansen aufgelöst worden; das Geschäft

ist von dem genannten Nossberg mit Aktiven und

Passiven übernommen worden und wird von dem-

selben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

__ Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. Befanntmachung. [33996]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2658 ist heute cingetragen die Firma Norddeutsche Par- fümerie- und Seifenpulver-Fabrik F. Bax- mann «& mit Sit in Hannover und als deren Gesellschafter die Kaufleute Friedrih Baxmann, Karl Zwanzig und Heinrich Joachim, sämtlih in Hannover. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Juli 1904. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Ge- sellshafter ermächtigt.

Hanuover, 22. Juli 1904.

Königl. Amtsgericht. 4A.

[33997]

H

Hannover. Befauntmachung. _Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 3 ist zu der Firma Verkaufsverein der Vorwohler

Asphaltwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug zu Hannover heute eingetragen: Durch den Beschluß der Generalversammlung vom 29. Juni 1904 hat $ 29 des Gesellschaftsvertrags folgende Fassung erhalten: Die Gesellschaft wird am 31. De- zember 1904 aufgelöst, falls niht vor dem 10. Sep- tember 1904 eine Verlängerung des Gesellschafts- verbhältnisses beschlossen wird.

Haunover, 22. Juli 1904.

Königl. Amtsgericht. 4 A.

Heilbronn. K. Amtsgericht Heilbroun. :

In das Handelsregister wurde am 21. bis 23. d. M. eingetragen : ]

A. Negister für Gesellschaftsfirmen:

Die Firma Walter u. Stiefel“ hier ist er- loschen; vgl. unten Reg. für Einzelfirmen.

B. Register für Einzelfirmen : 7 Die Firma „Ernst Linsenmeyer““ hier i\l ge- ändert in „Bahnhof-Eisecubahn-Hotel Ernft Linsenmeyer“‘.

Neu : i

DieFirma,,HeilbronerSchiffahrts-Coimissariat Emil Hoffmann““ hier, Inhaber ist Emil Hoss- mann, Schiffahrtskommissär hier.

Die Firma „Ernft Walter vorm. Walter u. Stiefel“ hier, Inhaber is Ernst Walter, Kauf- mann hier.

Den 23. Juli 1904.

Amtsrichter Dr. Ganzhorn.

[33998]

Verantwortlicher Redakteur J. V.: von Bojanowski in Berlin.

Verlag der Expedition (I. V.: Heidrich} in B erlin- Druck der Norddeutshen Buchdruckeret und Verlags-

Anftalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

M 874.

S e ch ft e Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 26. Juli

1904.

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmaczungeri aus den Handels-, Güterre t3- Vereins, Genossenschafts. Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren-

onkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisen ahnen ent nd, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

alten

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. 6. 174»,

Das Zentral- Selbstabholer auch dur StaaËanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

andelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzei alten, in Berlin für SGoR weben: hen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Handelsregister.

Heinsberg, Rheinl. [33999 Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 32 if heute eingetragen die Firma Emmauuel Corbey mit dem Niederlassung2ort Heinsberg und als FIn- haber derselben Emmanuel Corbey, Dampffalzziegel- fabrikant in Heinsberg.

Heinsberg, den 19. Juli 1904.

Königl. Amtsgericht.

Wildburghausen. [34000]

Unter Nr. 3 des Handelsregisters B Man- ganefit-Werke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Ebenrettersmühle b. Hildburg- hausen ist auf Anmeldung heute eingetragen worden, daß an Stelle des am 26. Mai 1904 verstorbenen Gesellschafters und Geschäftsführers Charles Hudson dessen Testamentsvollstrecker und Nachlaßverwalter Frank Marshall of Newcastle upon Tyne und Alfred Benjamin Wilkin of South Shields mit der Ermächtigung getreten sind, daß die Firma von beiden gemein Gaftid oder von einem derselben mit einem der anderen Geschäftsführer zu- sammen zu zeichnen ist.

Hildburghausen, den 19. Juli 1904.

Herzogliches Amtsgeriht. Abt. T.

Kappeln. [34004] In unser Handelsregister B ist heute bei der dort unter Nr. 8 eingetragenen Geltinger Spar- und Leihkaffe m. b. H. in Gelting eingetragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Kaufmanns Fritz Banck in Gelting der Parzellist Hans Hansen in Gelting-Westerfeld am 12. Juli 1904 in den Vor- stand gewählt ist. Kappeln, den 19. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Kaukehmen. [34005] In unser Handelsregister ist am 16. Juli 1904 bei Nr. 54 eingetragen, daß das hierselbst unter der Firma H. W. Beuthler bestehende Handelsgeschäft auf den Kaufmann Paul Noegel in Kaukehmen als Alleininhaber übergegangen ist. Die Firma ist in „Vaul Noegtzel“ geändert. Kaukehmen, 16. Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

Kiel. [34009] Eintragung in das Handelsregister.

Am 18. Juli 1904:

Firma J. C. Karl, Kiel. Die Firma lautet (ekt: J. C. Karl, Juh. Adolf Nehder. Jn- aber is der Räucherer und Fishhändler Adolf Rehder in Ellerbek vom 1. August 1904 in Kiel.

Am 19. Juli 1904: Firma Julius Meermann, Kiel. Das Geschäft ist auf den Kaufmann Cornelius Kramer in Kiel übergegangen.

Kiel, den 19. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 14. Königsberg, Pr. Handel8regifter [34010] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 22. Juli 1904 ist eingetragen in Abteilung A bei Nr. 1154: Die Firma Eugen Kamswich in Königsberg i. Pr. ist erloschen. unter Nr. 1358: Eine Zweigniederlassung der Firma Ofitdeutsches Eisenbahn Reklame Büreau, Inhaber Wilhelm Keilhack, mit Hauptnieder- lassung in Jnfterburg, und als Inhaber der Kauf- mann Wilhelm Keilhack-Mittelhufen.

Labes. i [34011]

In unser Handelsregister A i} eingetragen: bei der Firma Else Xampfmeier (Nr. 65) in Labes: Die Firma ist erloschen.

Labes, den 11. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Leer, OstfriesI. [34012]

Zu der Fol. 350 des alten Handelsregisters ver“ E Firma Albr. Oltmauns in Leer ist ein- etragen :

Die Firma ist erloschen.

Leer, den 22. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. T. Leipzig. E

In das Handelsregister ist heute worden :

1) auf Blatt 12226 die Firma Wilhelm Koch f p eigig. Der Kaufmann FriedriGß Wilhelm och in Gaubßsh ist Inhaber. (Angegebener Geschäfts- U O eines Pianoforteverkauf- und Verleth- gi auf Blatt 100, betr. die Aktiengesellshaft in gan Allgemeine Reunten- Capital- und Lebens- Pre Berungsbank Teutonia in Leipzig: Die losen des Paul Friedrich Wilhelm Bahmann ift ; 3) auf Vlatt 3634, betr. die Firma Karl Krause ode s08 3 Die Prokura des Heinrich Bruno

e ist erloschen. Die Beschränkung der Pro- cal Paul Liebner und Georg Hünsch ist weg- E Prokura ist erteilt den Kaufleuten Walther du e und Hermann Emil Ebert, beide in Leipzig.

F von thnen darf die Gesellshaft nur in Gemein- ÿ) mit einem 1ndern Prokuristen vertreten.

M auf Blatt 10099, betr. die Firma Antonio Mi [ qugros in Leipzig: Die Prokura des f ael Antonio Mangkos ijt erloschen. eipzig, den 23. Juli 1904. u Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

ebstadt, Ostpr. Bekanntmachung. [34014]

, M unser i f 97 cingetramer Handelsregister A: ist unter Nr. 27 heute

Firma: Ale : xander Ladendorff, Pr. Hollaud, Nanufakturwarenge\chäft, mit Zweigniederlassung in

[34013] eingetragen

Liebstadt O.-Pe. und als deren Inh - mann Alexander Ladendorff in I A Licbftadt O.-Pr., den 20. Juli 1904.

Königl. Amtsgericht.

MIALIEANO, E B

In das Handelsregister is bei der Firma Nheinische Bauk, Aktiengesellschaft zu Mül-

eim, Ruhr, eingetragen: Dem Paul Weber zu

uisburg ist Gesamtprokura erteilt.

Mülheim, Ruhr, den 16. Juli 1904. 4 Königliches Amtsgericht.

ünster, Westf. Befanntmachung. [34022 _ Im hiesigen Handelsregister Abtei L Nr. 170 ist heute zu der Firma Jch. Henr. Lohkampff zu Münster eingetragen, daß dem Kaufmann Albert Grimmelt zu Münster Prokura erteilt ist.

Münster, den 20. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

O [34118]

In unser Handelsregister A ist die unter Nr. 116 eingetragene Firma Reinhold Glauer’s Hôtel zu 3 L heute gelö\{cht worden.

Amtsgeriht Myslowitz, 20. Juli 1904.

Neuburg, Donau. SBecfanntmachung. [34120]

Süddeutsche Wasserwerke, Aktiengesellschaft Frankfurt a/M. (Zweigniederlassung in Pfaffen- hofen a. J.): Die Gesamtprokura des Ingenieurs Wilhelm Baumann in Frankfurt a. M. ist erloschen.

Neuburg a. D., den 16. Juli 1904.

Kgl. Aintsgericht.

Neuburg, Donau. Befanutmachung. [34119]

Damvfziegelei, Stein- und Kalkwerk Har- burg: August Maerker in Harburg. Die Profkura des Kaufmanns Wilhelm Oberer in Harburg ist erloschen

Neuburg a. D., den 16. Juli 1901.

K. Amtsgericht.

Neumünster. [34023]

In unser Handelsregister in heute eingetragen die irna Otto Kern, Neumünster, und als deren nhaber der Kaufmann Otto Adolf Carl Moritz Kern daselbst.

Neumünster, den 21. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Nimptsech. 34024] In unser Handelsregister A unter Nr. 56 f beute die Firma Paul Preftel, Dampfmolkerei in Heidersdorf, und als deren Inhaber Molkerei- besißer Paul Prestel in Heidersdorf eingetragen. Nimptsch, den 21. Juli 1904. Königl. Amtsgericht. Nimptseh. 34025]

In unser Handelsregister A Nr. 2 (Firma Julius Klose, Sig, Heidcrsdorf) ift heute eingetragen worden: Vie Firma is erloshen. Nimptsch, den 22. Juli 1904. Königl. Amtsgericht. Nossen. [34026]

Auf Blatt 42 des Handelsregisters, die Firma C. F. Müller Nachfolgers Witwe in Nossen betr., ist heute das Erlöschen der Firma eingetragen worden.

Noffen, am 22. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Odenkirchen. [34030] _ In unserem Handelsregister Abteilung A Nr. 36 ist heute zu der offenen Handelsgesell\chaft Wm. Vückmanu & Söhne in Odenkirchen folgendes eingetragen worden:

Die ofene Handelsgesellshaft ist aufgelöst. Zum Liquidator isi der Kaufmann Heinrih Hölscher in Odenkirchen bestellt.

Odenkirchen, den 16. Juli 1904.

Königl. Amtsgericht.

Offenbach, Main. Befanntmachung. [34032]

In unser Handelsregister unter A 324 wurde E. L 6

Der Inhaber der seitherigen Firma Theodor Lack zu Offenbach a. M. ist A Das Geschäft ist seit 24. Mai l. J. auf den Fabrikanten Johannes Groß dahier übergegangen, welcher das- selbe als Einzelkaufmann unter der Firma Theodor Lack Nachf. Johannes Grof fortführt.

Offenbach a. M., 21. Juli 1904.

Großherzogliches Amtsgericht.

Opladen. Bekanntmachung. 33165

In das Handelsregister B ist unter Nr. 38 die Vürriger Ringofenziegelei, Gesellschaft mit beschräukter vi mit dem Sitze zu Bürrig eingetragen worden. egenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Ningofenziegelei. Das Stamm- kapital beträgt 50 000 A Der Gesellschaftsvertrag ist durch Notarialakt vom 22. Juni 1904 festgestellt. Die Es beginnt mit der Eintragung ins Handelsregister und endet am 31. Dezember 1914. Erfolgt jedoch bis zum 1. Oktober 1914 keine Auf- lôfung, so soll die Gesellschaft auch nah dem 31. De- zember 1914 fortbestehen, und zwar auf unbestimmte Zeit. Nach dem 31. Dezember 1914 können Gesell- schafter, deren Geschäftsanteile mindestes ein Fünftel des Stammkapitals erreihen, die Gesellschaft vor dem 1. Januar jedes Jahres zum 31. Dezember desselben Jahres schriftlich kündigen. Die Kündigung erfolgt wirksam an die Gesellshaft. Auf Grund eines besonderen Anstellungsvertrags sind vier Ge- [Ege ‘ait i eschäftsführer zu- ammen sind berechtigt, die Firma zu zeichnen und die Gesellschaft zu vertreten. 14. 009 Der Gesellschafter Wilhelm Pohl hat auf seine Stammeinlage, welche 10000 „46 beträgt, Bau- materialien und Inventar für 9000 4 sowie seine in dem Gesellshaftsvertrage auge irten Nechte gegen den Bauunternehmer August Gau in Hilden

[34020]

und den Theodor Steinackter in Bürrig für 7353,04 4

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche prets beträgt L A 50 S für das Vierteljahr. -— Einzelne Nummern kosten 20 4.

n\ertionspreis für den Raum einer Druckfzeile

der Gesellshaft übertragen, wohingegen die Gesell- chaft die in dem Ge/ellschaftsvectrage aufgeführten Verpflichtungen des Wilhelm Pohl gegen den ge- nannten August Gau und gegen fremde Gläubiger für 10 353,04 (G übernommen hat.

Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen durch ein- malige Insertion im Reichsanzeiger.

Zu Geschäftsführern find für die Zeit bis zum '

31. Dezember Ziegelmeister in Wiesdorf, wirt in Schafstall,

1905 bestellt 1) Wilhelm Pohl, 2) Franz Muhr, Gast-

unternehmer in Bürrig. Opladen, den 18. Jult 1904. Königl. Amtsgericht. LTV.

Opladen. Vekanntmachung.

[34033] wirtschaftliche Brennerei Landwehr vormals August Nohden, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Laudwehr folgendes eingetragen worden : i G

Die Firma i|st in: „Landwirtschaftliche Brennerei Landwehr August Wever, Gesell- schaft mit beschräukter Haftung““ geändert. Der Gesellshaftévertrag vom 17. Juli 1902 ist weiter dahin geändert, daß die Gesellshaft nur einen Geschäftsführer haben soll. Zum alleinigen Geschäfts- führer ift bestellt :

August Wever junior, Landwirt und Brennerei- besiger in Landwehr bei Dhligs. Die Vertretungs- befugnis des Geschäftsführers August Rhoden ift beendet.

Opladen, den 21. Juli 1904.

Königl. Amtsgericht. PasewalKk. Befanutmachung. [34035] Johaunes Evenius in Pasewalk mit Zweig- niederlassung in Berlin eingetragen worden, daß den Kaufleuten Gustav Tipolt und Karl Taras in Berlin Gesamtprokura erteilt ist.

Pasewalk, den 18. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Pforzheim. Handelsregister. [34036] Zum Handels8registec Abt. 4 wurde eingetragen :

1) zu Band 111 O.-Z. 128: Die Firma Gebr. Stark hier ging auf die Kaufleute Ernst Hermann Groß und Max Eugen Reichel hier über. Die offene Handels8gesellschaft hat am 1. Juni 1904 be- | gonnen. Beim Erwerbe des Geschäfts wurde der Uebergang der Schulden ausges{lossen.

2) zu Band II1 O. -Z. 267 (Firma Mayer in Main

ausgeschieden.

3) zu Band V D.-Z. 92: Firma Schlegel & Cie. in Pforzheim. Die Gefellschafter der el L t 1904 bestehenden offenen Handelsgesellshaft sind: Techniker und Kaufmann Christian Ferdinand S@Whlegel und Juwelier Julius Mösößner, beide in Brötingen.

(Angegebener Geschäfts¡weig: Bijouteriefabrikation.) |

Pforzheim, den 23. Juli 1904. Gr. Amtsgericht. IL. Pirmasens. Befanntmachung. : ___ Firmenuregistereintrag. . Die Firma „Friederike Schneider“, Schuh- fabrik in Pirmasens, wurde gelöscht. Pirmasens, den 22. Juli 1994. Königl. Amtsgericht. Plauen. » [34038] Auf Blatt 2154 des hiesigen Handelsregisters ist heute die am 1. Juli 1904 errichtete offene Handels- gefellshaft Barthélemy & Quilleret in Plauen und weiter eingetragen worden, daß die Fabrikanten Hippolyte Barthélemy und Ernest Louis Quilleret in Paris die Gesellschafter sind, der Kaufmann Paul Arno Buchheim in Plauen aber Prokurist ist. Angegebener Geschäftêzweig: Spitzenfabrikation. Plauen, am 23. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Potsdam. [33713] Der Geschäftsbetrieb der in unserem Handels- register A unter Nr. 390 eingetragenen Firma ,„Sugo Ehrlich, Potsdam“ ist auf den Buch- Händ er Frit Martini in Potsdam übergegangen und führt derselbe das Ges{häft unter der Firma „Hugo Ehrlich Nf.“ fort. Potsdam, den 15. Juli 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 1.

Prüm. VBefanntmachung. [34039]

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 109 ift heute die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma Nikolaus Hillesheim mit dem Siße zu Prüm eingetragen. Die persönlih haftenden Gesellschafter sind: 1) Johann Hillesheim, Kaufmann und Wirt, 2) Lambert Hillesheim, Kaufmann und Wirt, 3) Magdalena Hillesheim, ohne Stand, alle zu Prüm. Die Gesellschaft hat am 21. Januar 1902 begonnen. Zur Vertretung ist ein jeder der Gesell- chafter ermächtigt.

Prüm, den 20. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Recklinghausen. [34040] _In unser Handelsregister Abteilung A ist heute die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma „Blank & Comp.“ zu Reckliughausen - Bruch unter Nr. 228 eingetragen.

Die persönlich haftenden Gesellschafter find:

1) ger “ziem Mar Burin in Recklinghausen- ru), 2) Fräulein Jenny Blank in Waune. Die Gesells{chaft hat am 11. Juli 1904 begonnen. Recklinghausen, den 19. Juli 1904. Königliches Amtsgsricht.

) 3) Josef Muhr, Fuhrunter- ; nehmer in Schafstall, 4) Wilhelm Steinacker, Fuhr- |

In das Handelsregister B ift bei Nr. 10 Land- |

Im Handelsregister A ist heute bei Nr. 18 Firma |

i 08 1a Martin | ) | mit Zweigniederlassung hier): | Kaufmann Martin Mayer Ik. ist aus der Gesellschaft |

[34037] |

Neich erscheint in der Regel täglich. Der 230 S.

S773

RecKklinghausen. [34041] In unser Handelsregister Abteilung A is am

20. Juli 1904 eingetragen worden, daß die unter

Nr. 60 eingetragene Firma J. Giacometti (In-

| haberin Wroe. Giacometti) zu Recklinghausen er-

Toschen ist.

| Recklinghausen, den 20. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

/ Regensbur& Befauntmachuug. [34042] | Eintragung in das Handelsregister betr.

Die Kaufleute Karl Wunibald Kreyschmann und Johann Evangelist Braunbart in Regensburg führen | das bisher von ersterem dahier unter der Firma: | e-Wunibald Kretschmaun | Schmalzler-Fabrik““

i

l Regensburger chm betriebene Schmalilerfabrik- geshäft nunmehr nebst einer Genuß- und Nährmittel- \abrik seit 1. Juli 1904 in offener Handel8gesell schaft unter der Firma: „Wunibald Kretßschmaun“ mit | dem Sitze in Regensburg fort. Jeder der Gesell- | schafter ist allein zur Vertretung und Zeichnung der | Firma berechtigt. Regensburg, den 22. Juli 1904. Kgl. Amts3geriht Regensburg I.

Rössel. Bekanutmachung. [34043]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 17 ist bei der Firma S. Zimmermann Nachfl. Jrhaberin ' Agnes Stock, Fräulein, zu Röffel in Spalte 5 vermerkt :

Die Firma ist erloschen.

Nöffel, den 13. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

Schmiedeberg, Riesengeb. [34044] Im Handelsregister Abteilung B Nr. 6 ist beute das Erlöschen der Firma „Arnsdorfer Bleiche, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Arnsdorf i. N. eingetragen worden. Schmiedeberg i. R., den 14. Juli 1904. Königliches Amtsgericht.

Schönau, Katzbach. [31045]

In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 47 die Firma: Paul Gürth und als teren Inhaber der Kaufmann Paul Gürth in Schönau A worden.

mtsgericht Schöuau, 14. Juli 1904.

Schweidnitz. {33184]

Im Handelsregister Abt. A ist bei Nr. 115 der Uebergang der Firma Julius Lomuihtz in Schweidnitz auf den Kaufmann Wilhelm Dittrich hier einge- tragen Der Uebergang der in dem Betriebe des ¡ Gelhäfts begründeten Forderungen und Schulden ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Wilhelm Dittrich ausgeschlof}sen.

E den 16. Juli 1904.

öôniglihes Amtsgericht.

Schwerin, MecKIb.

In das Handelsregister ift heute M. Flaschuer & Co. eingetragen :

Der bisherige Inhaber, Kaufmann Karl Bod, hat das Handels8g-\{häft mit der Firma an den Bankier Henry Cichwald zu Schwerin verkauft. Der Bankier Henry Eichwald führt das Handelsgeschäft als alleiniger Inhaber unter der bisherigen Firma fort.

Schweriu (Melb.), den 18. Juli 1904. ,

Großherzogliches Amtsgericht.

Stendal. [34017]

In unser Handelsregister Abteilung B ift heute unter Nr. 11 die dur Vertrag vom 16. Juni 1904 unter der Firma: „Kramer-Heerwagens Heiz- aulagen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung““, zu Stendal errihtete Gefellshaft mit beschränkter Haftung eingetragen worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und Ausführung von Heizanlagen nach H. Heerwagens Heizung3fsystem in der Altmark fowie in deren Umgebung, insbesondere in Stendal, Gardelegen, Salzwedel, Osterburg, Arendsee, Seehausen, Werben, Havelberg, Arneburg, Tangermünde, Jerichow, Tangerhütte und in den Nachbarortschaften dieser Städte. Das Stamm- fapital beträgt 20 000 A Zum alleinigen Geschäfts- führer ist der Töpfer Otto Kramer zu Stendal bestellt.

Stendal, den 19. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht.

j }

[34046]

zur Firma

Stettin. 34048]

In unser Handelsregister A ist beute zu Nr. 297 bei der Firma „Guftav Stähler & Diers“ zu Stettin eingetragen :

Der bisherige Gesellshafter Julius Diers ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ift aufgelöst.

Stettin, den 19. Juli 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. 34049]

In unser Handelsregister A ist heute bei der

irma Noackx «& Rosenthal zu Stettin Nr. 1590 eingetragen : er bisherige Gesell- hafter Alfred Noack is} alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Stettin, den 20. Juli 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Swinemünde. Betanntmachung. [34050]

In das Handelsregister Abteilung A ift bei Nr. 70 (Firma Siegfried Gerson) eingetragen worden, daß die Firma jeßt „Siegfried Gcrson Nachf. JIuh. W. Leuêsmann““ lautet, Inhaber der Firma der Kaufmann Wilhelm Leusmann, Swinemünde, ift und daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann Wilhelm Leusmann ausgeschlossen ift.

Swinemünde, den 14. Juli 1904.

Y Königliches Amtsgericht.