1855 / 184 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1412 Berliner: Börse vom 7. August 1859.

Tiallicher Wechsel-, Fonds- und: Geld-Cours. Eisenbahn - Actien,

Brief. | Geld, Tf ¡Brlef,| Geld, Zf.|Brief.| Geld j

Berl. Stadt-Obligat, 4 [100 AAFGom-DESgOE- , 3 O 92 legene Marine ¿

- L 2 0. rioritäts- 4 K} do. rioritàts- Wechsel - COurss. N ug 9 Io 1L Emissíon/4 | 912 903| do.Conyv.Prioritäts- N , 1494|: Pfandbriefe: Aachen-Mastricht „.|—| 51 |‘50-| do. do. IIL Ser. dito ; 1397 |Kur- uad Neumärk. do. Prioritäts-44} | 9437| (do. IV. Serie Hambur 1492 |Ostpreussische Berg.-Märkische .….—| | Niederschl. Zweigb. 5 148% Pommersche 0. Prioritäts- 5 |102%/1024|Obersehles. Lit. À. 6 172 Posensche.......+- | do. do. II, Serie 5 102/1013} do. Lit. B, 79% do. do. (Dortm.-Soest) 4 | 91% | do. Prior. Lit. A. 84! [Sehlesische ….--, Bérl. Anh. Lít.A(u.B.|—| | | do, Prior. Lit. B. 1015 Vom Staat garantirte do. Prioritäts-/4 | 97 | 964] do. Prior. Lit. D. 99:1 Lit. B Berlin - Hamburger.

1195| | do. Prior. Lit. E. 997 Weestpreuss... -»«-- do. Prioritäts-/42£/102% 1013|Prinz Wilh. (Steele- 99! do, do. 1I. Em.

; 1022 1012| Vohwinkel) Rentenbriefe. Berlin-Fotsd.-Mago gl L if

p pat

«Brief. Geld, O51 | 941 04 941 94 102% 1027 | 63 12207 1927 1912 7e DI% S4) 847 93Z| 92%

S | wo

Coo O = S po

Paris Wien im 20 FI. F. 150 Fl. Augsburg 150 Fl. Bresiau 400 Thl. Leipzig in Cour, im 14 ThI. uss 190 Thlr... ....-- Frkf. a. M. südd. W. 100 FL Petersburg 100: S. R,

Gege | | G

S

T * : 9a 975 do. Prioritäts-

90 gg sicur- und vin | W5 do, Prior. Ob U ll S,

Ae : do. da, Lik [1004|Rheinische

E U O S do. do. Lit. D./42/1003/1004|do. (Stamm-) Prior.

Dreussische Berlin-Stettiner... [178 |do. Prioritäts-Oblig.| Rhein- u. Westph.. 4 Prior. Oblig.

Süchsisch 101 |do. vom Staat gar. A rain Bresl Schw,Frb. alte \[Ruhrort-Cref.-Kreis

Det - do, do, neue E Gladbacher .…...- p C S 1174 En -MDAnen, biz, 3% Ti er do. Prioritkte- 4% ider: GuldigUizón 13%/13%4| do, do. II. Em. L ‘11023 Stargard-Posen. <+ eid Düsseldorf-Elberf.. | al 1982 |Wilhb (cos.-0dbs.) alte! —| |

31 O 3 à 6 Thle | 8%) 81, do. 9353| do. Prioritäts-4 do. Prioritäts- 9124| do. Prior.-Oblig. 45 100% do. neue|—| | s |

Uo D bD D DO DO D DD O 2ER RRR

m R | P |

)

Fonds-CourSe.

Preuss. Frejw. Anlethe Staatsanleihe von 1850

dito von 1852

dito

dito Staats-Schuldscheine Prämiensch. d. SeehdI. à 50 Th, Präm.-Anl. v. 1855 à 100 Thlr. Eur- und Neum. Sehuldversechr. Oder-Deichbau-Obligationen -

| l |

ade j e

is jt C

A

1

pa (d ors do\ n

Magdeb, -Halberst..

Magdeb. - Wittenb... |— do. Prioritäts-45

Yiünster-Mammer - - |4

do. II1, Emission 4 935| do. II. Emission 45/1007 4 l do. Prioritäts-/5 1021 do. I. Serie 44100 984| do. Prioritäts- 4 | 93 | 925

924 l

| | | | | | |

| | Nichtamtliche Notirungen. Lf. Exief,| Geld, Lf; Brief.| Geld,

In- und ausländ.| | Ausl. Prioritäts- | Eisenb, - Stamm- Actien. E Actien und Quit- Amsterdam - Rotterdam

tungsbogen. Cracau-Obersechlesisehe/- Nordb. (Friedr. Wilh.) Belg. Oblig. J. de l’Est do. Samb. et Meuse

(Lf. Brief Geid.l |Tf.|Brief.| Geld

Ausländ. Fonds. | do. neueste I. Emiss. | 913 V: Bänke | do. Part. 590’FL.... 4 B h B E A Schwed. Oerebro Pfdbr. 4 |

TAaunsCAW. DAN 1 Ostgothische do. 4 | OAAEREGHC Ra PIE D: Sardin. Engl. Anleihe: 5 | Ie Bk i [Sardin. bei Rothsehild|3 | La N "ai Hamb. Feuer-Kasse... 3%)

7 Nati - . +6 do 1854 Pr:-Anl, do. Staats-Präm.-Anl.|—|

s E | | | Russ. Hamb. Cert... Lübecker Staats vin: 145

| do. Stiegl. 2. 4. Anl. Kurhess. Pr. Obl, 40Th. do. do. 5, Aul.

N. Bad. do. 35 Fl... do. v. Rothschild Lst. Schaumburg-Lippe ‘do do. Engl. Anleihe...

| 25 Thlr | | do. Poln. ‘Sechatz-ObI.

| do. do. Cert. L. À. |

|

|

pi

Amsterdam- Rotterdam Cöthen-Bernburg Frankfurt-Hanau Cracau-Oberschles. .….. Kiel-Áltona.„.....-..-- 4 Livorno-Florenz... ... 4 Ludwigshafen-Bexbach/4 Mainz Ludwigshafen. . 4 Mecklenburger --+«--« Nordb. (Friedr, Wilh. 14 Tarskoje - Selo pro St, fe.

m5\

S æœl Sl L ires

a bo A D

UIDNS | wom to\ Eo

Saat |

| | | |

sCass,-VY ereins -Bk.-Áct. ——

S1 rES -

E111) N

Do\

S vf 1 Q T pin Q if T 0 i F ias r

o P bo\ 1&8

do. do. L. B. 200 FI.\— Poln. neue Pfandbr... 4

|

| |

RSNINIGNECOLHO N IETNA. s I R A B

Bergisch - Märkische 86 a 86% gem. Berlin-Anhalter Litt. A. u. B./4167 a 167% gem. Breslau+Schweidnitz-Freiburger alte 132 a 1345 gem. dito neue 122% a 123 gem. Cöln - Minden 170% a 1717 gem. Magdeburg-VWVittenberge 503 51 gem. Prinz VVilhelms (Steele-Yoh- winkel) 514: a 51 gem. Rheinische 406% a 106% gem Mainz-Ludwigshafen 41135 a 1195 gem. WW eimarsche Bank 1074 etw. a 1097 bez. u. G. Oestr. Metall, 657 gem. Oestr. National-Anleihe 70% a 4 gem: Russ: Poln, Schatz-Oblig. 74% bez. u. Br.

Berlin, 7. August. Das Geschäft war heute belebter, und sind | Leinöl loco 164 Rthlr. Br., % bez. namenslich Rheinische, Cöln-Mindener und Berlin-Stettiner zu erhöhten | Spiritus loco ohne Fass 354—3 Rthlr. bez., mit Fass 35 Rihlr, bez, Coursen begehrt gewesen. | August 35—-34% Rihlr. bez., 39 Br., 34: G., August - September 34% In- und ausländische Fonds behaupteten sich bei unwesentlichen | bis & Rthle. bez. u. (&, 347 Br, September-Oktober 341—34 Rihlr, Veränderungen. | bez. u. G., 33% Br., Oktober - November 334 33 Rihlr. bez. u. (G.

f | 332 Br., April-Mai 32—33—31 Rible.: bez 384 Br... 315.G.

Berliner Getreidebhörse Weizen unverändert. RKoggen höher bezahlt, schliesst gehr test vom 7, August, | Rüböl fester und höher bezahlt. Spiritus anfangs fester, schliesst ruhiger

Weizen loco 92—105 Rthlr. 4 : i - Roggen loco S81pfd. effectiv 70 Rihlr. pr. 82ptd. bez., 81 82pfd. | Brealau, 7. August, 4 Uhr 15 Minuten Nachmittags. (Tel. efsecúv 70% Kthlr. pr. 82pfd. bez. , 85pfd. esfectiv 72 Rthlr. pr. 82pfd. Dep. d. Staats-Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 86! Br. Freîi- bez., schw, 82pfd. 70 Rihlr, bez., August 69 ——4—5 Rihlr. ber, s burger ‘Actien 4325/5 Br., neuer Emisslon 1215- Br. Oberschlesische® G., 70 Br., August-September 68—7—68 Rihlr, bez 69 Br., 685 G, Actien Lit. ‘A. 227% Br. Oberschlesische Actien Lit. B, 491% G. OÜber- September - Oktober 67—4{—67— 5 Rihlr, bez. u. G., 67% Br., Okto- schlesIsche Prioritäts - Obligationen D, 9275 G. Oberschles, Prioritäts- ber-November 66 —4-—66— 4 Rthlr. bez. » 67 Br., 664 G., Frühjahr | Obligationen E. 82 G. Kosel - Oderberger 179% Br., neuer Emiss100 641—635—645 Rihlr. bez, | 159% Br. Kosel - Oderberger Prioritäts - Obligationen 92/7 G. Neisse- Gerste, grosse 42—47- Rthlr., kleine 28—41 Rihlr. Brieger“ Actien 80/4 G. Hafer 30—34 Riblr, Spiritus Þr. Eimer zu 60 Quart bei 80 pt. Tralles 15% Riblr. 6. Erbsen, Koch-, 57-60 Bthlr., Futter Sbe-06 Rur, 4 Weizen, weiss. 73 1241 Sgr., gelb. 80— 418 Sgr. Roggen 89--105 Sgr Rübél loco 17% Rihlr. Br., 417% G., August 17% Rihlr. bez. u. G.» | Gerate 53 67 Sgr. Hafer 35 43 Sgr. 474 Bra, Auguatn Septamber 17% Bihle,, Br. 175 G. September-Okto- Alte Freiburger höher begehrt. Neue flau. ber 477—4 Riblr, bez. u. G ; 1777 Br., Oktober-November 475 Rihlr, 258 E G,, 472 Br. , November - Dezember 474 Rihlr, bez., 17% Br., M E

Schluss fest.

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober: Hofbuchdru>erei. (Rudolph. Dé>er.)

Das Abonnement beträgt : 2%» Sgr. füx das Vierteljahr in allen Theilen der Monarchie ohne Preis - Erhöhung. T

/ 6ROSSE

f »->% “S F N x L

Alle Post - Ansialten des In - und Auslandes nehmen Bestellung an, für Serlin die Expedition des Königl, Preußischen Staats-Anzeigers :

Mauer - Straße Nr. 54.

———— R

Berlin, Donnerstag den ®. August

Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

Gtiah ori : ( c e A : Den Lege außerordentlihen Professor, Lizentiaten der | Theologie Erbkam in Königsberg in Pr. zum ordentlichen Pro-

fessor in der theologischen Fakultät der dortigen Universitätz und

„n bisherigen Privatdocenten an der hiesigen Universität Dr. Herb zum ordentlichen Professor in der philosophischen Fakultät |

der Universität in Greifswald zu ernennen.

Berlin, 8, August.

Se, Königliche Hoheit der Prinz von Preußen ist von |

t, Petersburg hier eingetroffen.

BVêeinisterium für Fandel, Gewerbe 1 _Âe z 2 und vffentlihe Arbeiten.

Bekanntmachung vom8, August 1855 betreffend die Anm eloung qur Ausnahme in ble Kontali Ge BVaU- Akademie zuBeplin,

N np vi Fton 40 2 R Sh 9 ( Borschriften vom 18, März 1855 (Staats-Anzeiger Nr. 82, S. 605.)

5 ¿S Anmeldung zur Aufnahme in die Königliche Bau-Akademie | E N muß nah den Vorschriften vom 18, März d, J, vor | dem Beginne des Unterrichts (8, Oktober) bei dem unterzeichneten

Divéktan t othae No fa 4 Direktor eingehen und die Befähigung zuglei<h dur< Einreichung

Kriegs-Min #sterium.

Allerhöhste Kabinets-Ordre vom 5. Juli 1855 i Deter des Para degepa>s für die mit. dem neuen Gepäck ausgerüsteten Kavallerie= Negimenler.

Die nachstehende Allerhö<ste Kabinets-Ordre:

0) bestimme, Daß diejenigen Kavallerie-Regimenter, welche mit dem nah Meiner Ordre vom 6. April 1854 festgestellten Gepäd> ausgerüstet sind, bei Paraden den Mantel und die Pa= N aegen Hen as die Offiziere jener Regimenter aber ) eser Gelegenheit weder den bisherigen Mantelsa>, n | Mantel am Pferde führen sollen, L E Sanssouci, den 5. Juli 1855.

(gez) Friedrich Wilhelm. (gegengez.) Graf von Waldersee.

|

|

E

| das Kriegs - Ministerium. | wird der Armee hierdur< bekannt gemacht.

Berlin, den 19, Juli 1855.

| Kriegs E a Allgemeines Kriegs-Departement, Jo V ] | d Pt ti.

von Schüz.

Bekanntmachung vom 27, Juli 1855 betreffend die oon der Feuerversiherungs - Gesellschaft „Colonia“ übernommene Verpflichtung zum Bestén der Allgemeinen Landesstistung als Nationaldank, Nath einer mir zugegangenen Anzeige des General-Majors von

| Maliszewski hat die Feuerversiherungs - Gesellschast „Colonig“* | si< verpflichtet : O ¡hast „Colonia

Der M S D v 4 Ó A BBIE Z | N c : ca L : F, 12 und $, 14 gedachten Vorschriften bestimmten Zeug- | Aus ihren Versicherungs = Geschäften mit Militairpersonen und

nisse und Zeichnungen nachgewiesen werden.

Dio Narr i AQ , r ; j 5 j Die Vorschristen vom 18, März d. J. für die Ausbildung |

\ Ç D T A 4 \ , N [N , | und amlung derjenigen, welche si<h dem Baufache widmen, so wie | Ro ie Königliche Bau-Akademie, sind bei dem Geheimen Secretair | Noehl im Bau-Akademie-Gebäude käuflich zu haben

L 4 L L (* Ï ¿ Berlin, den 8. August 1855. N 9% l 4 »>+ H + A : | Ver Geheime Ober-Bagurath und Direktor der Bau-Akademie,

Bu#{se.

| | | | \ |

Justiz-Ministerium. | Der Kreisrichter H di ati |

in vd: ter Humperdin> zu Hattingen ist zum Rechts= | L bei dem Kreisgerichte zu Dortmund und zum Notar im rel } H ement des Appellationsgerichts in Hamm, mit Anweisung | nes Wohnsitzes in Dortmund, ernannt worden, |

|

|

| M inifteri geifstlic i erium der geistlichen, Unterrichts: und Medizinal-Angelegenheiten. |

Der Thierarzt erster Klasse Adolph Ludwig S<hmidt ist |

zum Kreisthierarzt für den Kreis Dui Regi i 8 uisburg, Regierungs = Bezirks | Düsseldorf, ernanat worden. js G : :

| die Mariannen - Cotiage bei Fischbach.

Civilbeamten der Militair - Verwaltung 10 pCt, des- Jahres=

Ueberschusses zur General - Schab=- Kasse des Kuratoriums der _ Allgemeinen Landes = Stiftung als Nationaldank, zu überweisen. Dies wird hiermit zur Kenntniß sämmtlicher Militairbehörden ge= bracht, i j |

Berlin, dên- 27. JUli 1855. Kriegs - Ministerium,

Graf Waldersee.

Angekommen: Se. Durchlaucht der Fürst Hein ri < LXXIV

| Reuß-S <leiz-Köstritz, von Jänkendorf.

Der Wirkliche Geheime Ober-Justizrath und Staats=-Secretair

| Bode, von Carlsbad,

Nichtamtliches.

Preußen. Erdmannsdorf, 7. August. Jhre Maje st â= ten der König und die Königin besuchten gestern Vormittag D ann Nach der Tafel fuhren hre Majestäten na< Stonsdorf, wo atert Cb le feiben mehrere {<öne Punkte des Parks besichtigten. | Baden. Karlsruhe, 9, August,

Die in Sachen des

Kirhenstreites niedergeseßte Großherzogliche Kommission wird | in bevorstehender Woche ihre Arbeiten wieder beginnen,

ierna scheint derselben die von Brunner überbrachte Grundlage G O kordate von der Großherzoglichen Regierung überma<ht worden zu sein, An der Spiße der Kommission steht Jujtiz=Ministerial-Director Hr, Junghauns, ein eben so eifriger Katholik, als treuer Diener seines Fürsten und des Staates, (W, Staats-Anz,)