1855 / 212 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

rale ANE Dr Cg L, at 4

F ORs F OBROSSPR Ce

/ E ; 1596 ; A Al t 1 Ès 7 5 ¿Das Abonnement beträgt: 4 angel 0 ¿ai D E init A Berliner Börse vom S. September 1855, | 7 E Vöniglich Pr eusßis{cher 2 mitta : L f M din 3 Manaudie i L, : Preuslischen,Staats-Ameigeen è M 2 gus : Fn I ad : 9 o / ¡ c: L, e Mauer: Strañe Nov, 54. do. Prior. Lit. D. Breslau 100 Thl.

119 do. Prior. Lit. E. Leipzig in Cour. im 14 ThI.

1025 1013/|Prinz Wilh. (Steele- ' | c 1 5p rid Ine : uss 100 Thlr... VöhwinkeN.... f T 212. Berlin, Dienstag den 11. September 1855.

Frkf. a. M. südd. W. 100 Fl. 981 do: Prioritüts-

tersb 100 S. R do. II. Serie... fta 1004 Rheinische

100 do. (Stamm-) Prior.

; 1E:

Amtlicher Wechsel, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien.

Briof, | Gold, Zt. Brief. Geld. Berl. Stadt-Obligat, 45 Aachen-Düsseld.... 89 | 88 |[Niederschl.-Märk...

Weehsel - Course. do. do. 37 do. Prioritäts- 913! 91;| do. Prioritäts- Pfandbrief, do. II. Emission 91 | 903] do.Conv.Prioritäts- Amsterdam.….. 250 FI. | Kurz 1414 A, Aachen-Mastericht 49 | 48 | do. do. IIL Ser. dito 250 FI. .| 1402 Kur- und Neumärk. X do. Prioritäts-/41| 94x| | do. IV. Serie Hamburg... . 300 M. 150: Ostpreussische Berg.-Märkische .…. | [Niederschl. Zweigb. Gs c. 4 1482 Pommersche é) do. Prioritäts-/5 |102%/102{]Obersehles. Lit. A.

S

A [1614| do. Lit, B. 300 Fr. 905 907

do. Prior. Lit. A. Wien im 20 FL F. 150 Fl. 1652 do. Prior. Lit. B. Augsburg 150 FI. E

S L “oer E E I M tete R R; mre T Ä P T D

> S dag da

6 18 1 7Posensche......... do. do. IL Serie E M: amin es do. (Dortm.-Soest 871 Sehlesische Berl. Anh. Lit.A.u.B. “tik 1/ Vom Staat garantirte do. Prioritäts- 995% Lit. B ° Berlin - Hamburger. .| 990 do. Prioritäts- 4| Rentenbriefe. do. do, II. Em.

Sue [5 [2E

D9 DO DO O DO ASZEREBERE

é 56_ 18 Kur- und Neumärk, Ben n d.

1005 Pommersche....,.. s Posensche......... 7 0. 98 D C.

Preussische.….….... : :

Fonds-Course. Daa u. Westph.. T og a Preuss. Freiw. Anleihe x Sllehsische Bres]. Schw.Frb. alte Staatsanleihe von 1850 do. do. neue

dito von 1852 ; (Pr. Bk. Anth.Scheine Cöln-Mindener

dito von 1854 Friedrichsd’or E T O igs

dito ¿s Staats-Schuldscheine L E dabe RO, UO, aae rel Prämiensch. d. SeehdlI. à 50 Th. 2 do. III1, Emission Präm.-Anl. v. 1855 à 100 Thlr. Düsseldorf- Elberf. . Kur- und Neum. Sehuldverschr. do. Prioritäts-

Oder-Deichbau-Obligationen .… do. Prioritäts- Magdeb, -Halberst..

Magdeb. - Wittenb... do, Prioritäts- IMünster-Hammer .….

S}

L p t —————— N ———————

u N Wo S=ZÒÔ

Se. Majestät der König habeu Allergnädigft geruht: | en würde daher erst am Sonnabend den 15ten d. erfolgen. )

1772 do. Prioritäts-Oblig. : Den bisherigen Geheimen Justiz= und Appellationsgeri<ts= | (N. C.

do. vom Staat gar. Rath Bloemer aus Köln zum Ober - Tribunals = Rath zu er-= Desterreich. Wien, 8. September. Jhre K. K, Majestätén 1333 Ruhrort-Cref.-Kreis | nennen z; der Kais er- und die Kaiserin sind gestern um 2 Uhr Nachmit= an Gladbacher | Dem Appellationsgerihts=Rath Reideniy zu Marienwerder | t99s und die Erzherzogin Sophte Kaiserl, Hoheit um 4 Uhr tn

do. Prioritäts- Ÿ * 2 2 l eingetroffen, 101 dde E den Charakter als Geheimer Justiz Rath zu verleihen z aas Gee aunizi und Jrlaud. London, 8, Septem-

1033 _ Den Landgerichts=Rat Salm aus Saarbrüden zum indi i 94 | 934 gr Price: Kammer-Präsidenten bei E Landgerichte in Aachen; so L V | ber, Das Linienschiff „Neptune (120 Kanonen) hat den Befehl 94 | 9: | s Deu. Staat : Z erhalten, Anstalten zu treffen, um \o schnell wie mögli in See v Pil, vi Emissíon veri] e e Er alo Schmiß in Cleve zum Appellations- stechen zu können. Das Gerücht will wissen, dieses Schiff sei nah 5 eee arto a - z Neapel bestimmt, Es sollen heute zwei neue K = A Le Ur BaN Den Staats = Prokurator Buß in Aachen zum Ober - Proku=- | ler““ und „Plover‘’ mit e, vos Slapel arledue Saa “Au rator bei dem Landgerichte in Cleve zu ernennen ; dem Dampfer „Ripon“ sollen si< dieser Tage zu Southampton

Wilhb. (cos.-0dbs.) alt - +14 Ag Den Rechts - Anwalten und ósfeld | 1000 Mann nach dem Orient Die Regterung geht mit

do. Prioritäts- P und von Wie> in Dorsten, so wie dem Rechts-Anwalt Eller - | dem Plane um, im H ps von Inftructeuren für das 945 | bed> in Vreden den Charakter als Justiz - Rath z desgleichen Kleingewehrfeuer zu organisiren. Die Stärke desselben voll si< Dem Departements-Kassen- und Rechnungs-Revisor Be>e1 | fürs Erste auf etwas mehr als 200 Mann belaufen, Der zur

Nichtamtliche Notirungen, | in Münster den Charakter als Rechnungs-Rath; und Bildung dieses Corps gewählte Ort ist Hythe. [ Die Königin traf vorgestern Abends in Edinburgh ein, Die

Dem Kreisgerichts = Secretair Ronneberg zu Münster den | R j

Charakter als Kanzlei-Rat : eise dorthin von ‘London. hatte 105 Stunde gedauert. êrn rater als Kanzlei-Rath zu verleihen, früh ward die Neise von der schottisihen Hauptstadt G E E, 15 / L uver Stirling, r Und Aberdeen fortgeseßt. In Ministerium der geisilihen, Unterrits: und Balmoral traf die Ks Uhr Abends ein. Sil bie gde f tbe Ae S Pr Sn nttnn. bi A E E Ei tuns eines neuen S{hlosses an. Stelle

er pratus<he Arzt 2c. Dr. Heinrich zu Pobetyen in gun | o etl nicht inreihenD heauoms ehfudes. gearbeitet worden

j j E U 23e deo ND nicht vollen t s F Ly Ae A, des ¿Kreiles Sis<hausen, Regierungs - Bezirks | b oreits so weit fortgeschritten, daß -die E Ee iesen ougsverg in Pr, ernannt worden. Saison ihre Wohnung darin aufs{<lagen kann, Die Einrichtung

j R R a der Königlichen Gemächer ist eine hö<s einfache, Finanz-Ministerium. Herr Hin>s, Mitglied der gefebgebenden- Versammlung ‘von g

[J [A

| [I RE| aa | ae]

Sl I

punas S S S

N

| ®

Sd juni jaagai dunn jar N]

G R

E [5%] g

Tf, Brief, | Geld. 14, Brief, Geld, Té.|\Brief.| Geld.

In- und ausländ. Larskoje - Selo pro St.|fe.| | Ausländ. Fonds. io, do. Le 200 FI. Eisenb. - St: > l: ; ;|Poln. neue Pfandbr... Plan Weimar. Bank 4 1147/1137 do. neueste IIL. Emiss.

Actien und Quit- | AusI, Prioritäts- Braunschw. Bank 4 Part. 590 F]

tungsbogen. Actien. Darmstädter Bank ...., 4 [112 Sohwad, Dorth E y Oesterreich. Metall... |5 1 664 At ro 5 n

,[Amsterdam - Rotterdam Amsterdam- Rotterdam Cracau-Oberschlesische/|4 Je Ber ée Sardin. Engl, Anleihe. v C LarE Sardin, bei Rothschild

Cöthen-Bernburg ; Nordb. (Friedr. Wilh.) . . 15 c . Frankfurt-Hanau Belg. Oblig. J. de l'Est|4 do. National - Anleihe Hamb. Feuer-Kasse... 4 do. Staats-Präm.-Anl.

Cracau-Oberschles, do. Samb. et Meuse do.Franz. Staats-Eisenb, Lübecker Staats=Anl..

Kurhess, Pr. Obl, 40 Th. i r 3te 112ter Köniali - Lot- | Kanada, ist zum Gouverneur von Barbadoes ernannt worden. Es Neustadt - Weissenb 141 : e De ad terie At B (8, Se E E ‘S orgens T L e erste ee O ul Auf die Kolonieen ihre ustadt - Weissenburg A, cu L s Wet Lst. 25 Thlr 4 Ziehungs-Saale des Lötterie-Hauses ihren Anfang nehmen. ou E Ri em erlan h erhie ten. Nordb, riedr. Wilh, 108! do. Poln. Schatz-Obl. Span. 3% inl. Schuld. /3 Derlin, den 44, September: 4855, ; us Ans amin Ll best es 5 Pl E rine e N ° 1 LSN ateigendas1 4 a0 Ina ers nBadforienD ivegt tun,» | Fus En Run as o LimlSiGn, Nez Mancizaien Garsels E 11 Ra \\owa neuerdings wieder in lebhafte Anregung gebracht worden

isch - Märkische 84% 4 841 gem. Cöln-Minden 169 a 168% gem. Mecklenburger 70% a 71% bez. u. G. Nordbahn (Friedr. Wilh.) Angekommen: Der Erb=Truseß in der Kurmark Branden- ist, Während früher allgemein verfichert ward, daß derselbe nur durch

A E TLT T I T E E T T S A Bergi 555 a 562 bez. u. G. , Oestr. Franz. Staats-Eisenbahn 1055, 1063 a 105 gem. Darmstädter Bank {111 a 1113 bez. u. etw. gem. burg, von Graevenib, von Queeß. dais: Du sätiiménw tit der Wesimähte zu Stande Ptinet solle ; ; verlautet jeßt, daß au esterreich an dem Unternehmen betheiligt Berlin, 8. September. Die Stimmung an heutiger Börse war bez., 405 Br., 40 G., Septbr.-Oktober 37—Z Rihlr. bez., 371 Br., 37 | Abgereist: Der O PIA, E G der 2, sein li. “s A Baß die nals Rechnung ia Beitrag vos on Kleist, n erstadt, sterreichische

günstig und die Course im Allgemeinen höher. Namentlich sind Meck- | G., Oktober-November 36—Z Rthlr. bez., 362 Br., 36 G., Noyember- Garde-Jnfanterie-Brigade, c i i V lenburger wieder erheblich gestiegen. Dezember 35 4 Rthlr. bez. u. Br., 35 G., ‘April - Mai 34;—3 Rthir, | e ge R LZONO fin S O00 N nen, Uebrigens Preussische Fonds fest ; ausländische wenig verändert. bez., 35 Br., 3437 G. z L hei È Ra Uitaraieiaid ¿lu î L N lisden Spekulanten si gb t Berliner Getreldebörsze Weizen sehr fest, doch ohne Geschäst. Roggen loco wenig Um- Nichtamtlich e S, \ e V lieb uf d B t R has Seit einiger Zeit i nants,

vom 8. September. satz, Termine anfangs durch Kündigung gedrückt, Schluss fest und 3 7 S Di me Dorueve auf den Orient z D + | 9 Verei li

Weizen loco 96 125 Rihlr. höher. Rüböl fest bei stillem Geschäft. Spiritus nach gedrückter Er- | Preußen. Swinemünd f, fe eptember. Die Fregatte auch von einem Projekte die Rede, - nah we hem ein Verein englischer Roggen loco 84pfd. 79 Rihlr. pr. 82pfd. bez, September 76:—76 | öffnung fester Schluss. / „Lhetis“ ist heute Vormittag na< Stockholm in See gegangen. | Kapitalistenin den fruchtbarstenLandstrichen Anatoliens einen Komplex bis 4 Rihlr. bez. u. G., 77 Br., September-Oktober 76—75L— 77 Rihlr. Kanal - Liste, j Coblenz, 8, September. Ihre Königliche Hoheit die Fr au | von Grundstücken im Betrage. von 5—600,000 Pfd, St. aukaufen {olf, bes. u. Br, 764 G, Oktober-November 76—754—76> Rbl, bez., 77 . Neustadt-Eberswalde, 8. September. Prinzessin von Preußen i gestern Nachmittags na Bingen | um dort Muster -Pächtereien in britischer Art zu erri<ten Das 262 Wispel Roggen, 28 Wispel Hafer, 100 Ctr, Oel, gHereisl, woselbst Höchstdieselbe dem Vernehmen nah bis zum künfti- Projekt wird von vielen Seiten als ein wohlbere<tetes und gewinn=

M Pag raader - Dezember 75{—764 Rihlr. bez. u. G., 77 Br., rühja 4— 17 Rihlr, bez. È / gen Montage zu verweilen und von dort aus einige Ausflüge in | verheißendes bezeihnet. Man erinnert daran, daß vor wenigen Gerste, grosse 47—54 Rthlr. Breslau, 8. September, 1 Uhr Minuten Nachmittags. (Tel. F die Umgegend zu machen gedenkt, (C, 3) Jahren ein großes griehis<hes Haus inder Umgegen von Smyrna

Hafer 34— 38 Rthlr. Dep. d, Staats-Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 884 Br. Frei- j A, 1 ; g Erbsen, Koch-, 74—78 Rthlr., Futter- 67—70 Riblr. R Au Tan Br. n. Emissíon 1212 Br. L: Actien | Gi Frankfurt, 7. September. Der Königlich preußische Bun- für eine Summe vou O Pi le Ländereien angekauft hat, Oelsaaten 125—126 Rthlr. franco hier zn bedingen, Lit. A. 2234 G. Obersehlesische Actien Lit. B. 1874 Br. Oberschles- Y agsgesandte, Herr v, Bismark-Schönhausen, traf gestern | die jüngst bei einer gerihtlihen Sch bung auf einen: Werth: von Rüböl loco 194 Rihlr. Br., September 19% Rihlr. Br. , September- | sche Prioritäts - Obligationen D. 92; Br, Oberschlezische Priorität bend mit der Taunusbahn hier ein. (Fr. Anz.) ; H 100,000 Pfd. St. veranschlagt wurden, Es \heint jedo<, daß Oktober 19{—+ Rihlr. bez., 195 Br., 19% G., Oktober-Novbr. 19 Rihlr, Obligationen E. 82% Br. Kosel-Oderber er 176% Br., neuer Emiss100 Vaiern. München, (i September. Zum zweiten Prási= die türkische Regierung Anstand nimmt, ein umfassendes Boden=- ligationen 92!/, Br. Neise- denten der Kammer der Abgeordneten wurde Abg. Dr. Paur mit gebiet in ausländischen Besiß kommen zu lassen und daher dem

bez. u. G., 195 Br., November - Dezember 18£—19 Rihlr. bez, u. Br., | 151% G. Kosel - Oderberger Prioritäts - O 18% G 0 Stimmen gewählt. Sofort wurde zur Wahl der Secretaixe leßterwähnten Projekt Schwierigkeiten fgr genpel,

2 Wr, ¿ - Brieger Actien 802 Br. j ü Leinöl loco u. Lief. 174 Rihlr. Spiritus pr. Eimer zu 60 Quart bei 80 pCt. Tralles 175 Riblr, G. itten und Abg. Nar qus Eichstädt wieder zum ersten, Abg. Der „Sinai“ bringt na< Marseille, September Nachrich=

o S r ° « . L R 00 r. i : ans M Teriraos T Ra S) aiv d e Ee o Ser, R Sgr. Roggen 105—113 Se Meyer aus Ansba< wieder zum zweiten Secretair gewählt, Erste- | ten aus Konstantinopel bis zum 30. August. Riza Pascha Palmöl 18% Riblr. Br , BIUKSIUS A crien-Gatiumetn cus: Katie rer mit 121, Lebterer mit 115 Stimmen von 129 Wählenden., | war zum Gesandten in Athen, Arif Pascha zum Bala ernaunt und Spiritus loco ohne Fass 404 Rihlr. bez, September 40—& Rihlr, In Folge eines glüdlicher Weise nicht bedeutenden Unwohlseins | Herr Mussurus zum Range eines Beamten erster Gen befördert

Redaction und Rendantur: Schwieger. Sr, Masestät des Königs wird si< der Aufenthalt Sr. Majestät | worden. Es ging das Gerücht von der bevorstehenden bberufung m Hohenschwangau um einige Tage verlängern und die Rü>fkehr | des Gesandten der Pforte zu Paris, Der Pn e Cts as t! ourngi de

Berlin, Dru> und Verlag “vei S Ober-Hofbuchdru>erei. erst am kommenden Donnerstag stattfinden, Die Eröffnung des * Anleihe hatte ein Sinken des Agio's bewirkt,

| S

O do t

D

&G | > ESFS1111111

LILTEE

Kiel-Altona 41 ! do. 1854r Präm.-Ánl,

Livorno-Florenz... : Russ. Hamb. Cert Ludwigshafen-Bexbach|4 |161 do. Stiegl. 2. 4. Anl. Mainz-Ludwigshafen. ..|4 |116! 115{|Kass.-Vereins-Bk.-Aet, do, do. 5. Anl.

A IKZ

E E 4 l |

141411441444