1855 / 248 p. 2 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

i : j 1843 1342 ¿ i L Li Nicbtamtlicbes

Áhisa nut Ea a!Ciaigu )) Die Feder-Societät für bie Stähte MNahdem die erforderten Gutachten eingegangen sind , wird der im Herbst 1854 und im Frühjahr 1855 auf uachstehend benannten G 1, Oktober. G pie Provinz Brand eni Aaoscluß_ B Stett Berlin), so wie für | hiermit Folgendes R. s i: | Márkten verkauften Wolle und der dafür gezahlten Preise. Sachsen. Gotha, 21. Oktober. Gestern ist mit dem der Kür: O iedertausiß und der Aemter Senftenberg und. Finster- _ I, Jn Betreff der beständigen Gerichts-Deputationen. L s E T E E ETEEE E Abendzuge der Dr. Heinrich Barth ín Begleitung seiner beiden hie L iO Die Land-Feuer-Societät der Neumark. 11) Die Land- 4) Jusoweit den beständigen Gerichts -Députätionen die Ver- j as E Hob: afrifanischen Diener hier angekommen. Sein Aufenthalt hier wird walde Societät für die Kurmark Brandenburg (mit Ausschluß der Alt- | handlung und Entscheidung in den Untersuchungen wegen Vergehen | És: Wávd A se ares fe eim ELALA, Guerii: 2 fs A is diee D Feu ir das Markgrafthum Nicderlausiß und die Distrikte Züterbog | „d Verbrechen als ihren Bezirken durch das Us - B i u 168: Sa0ener | Sebi V Protef< - Osten i eun egprüsidialgesandte F-M.L, E E Pommern. 12) Die Feüer-Söcietät für ebli Eröffnung, P e L L 410, Ha Le | : i verkauft troffen: * Prokes< = Osten ist gestern Abend“ wieder“ hièr eige

die Ai Ausschluß der Stadt Stettin, e er: | ordnung vom 3, Januar 1849 zu fassen. O8 diem Mee sind t ver Verbesserung ihres Milftaitwestne ti if einiger Zeit

/ mit der Verbesserung ihres Militaiïkwesèns beshästigt und scheint bei mehrfachen Umgestaltungen desselben preußische Einrichtungen zum

Städte Altz-Pommerns, mit j jedo, der Feen Abe von Alb-Poinmern. 14) Di -Vor die Anklagen von den Beamten der Staatsanwaltschaft von

fe e B and-Ussfuranz-Societät A N At jegt ab an die betreffenben Deputationen unmittelbar einzusenden, j  :

A A I 15) Die sonst Glah und des Markgraf 2) Auf die Beschlüsse über die vorläufige Bersebung in den j | : Vorbilde nehmen zu wollen. Gegenwärtig hat sih dieselbe, wie die Städie ber Provin Schlesien, der Grafschaft Glez und Markgraf Anklagestand in den zur Kompetenz der Schwurgerichte gehörigen | m fi : gr. C, ersährt, an die diesseitige Gesandtschaft gewendet, um Ausschluß der Stadt Breslau. 16) Die Feuer | Yytersuchungen wegen Verbrechen erstre>t si< dagegen die den Ge- j Bexlin grübj. 1855175,2721100-115| 80-95 ittheilung-der in Preußen bestehenden Káäsernenreglements

lausfiß, mit Aus ) s : ö x l A Les Vialien Landes der Provinz Schlefien, der Grafschaft Glas | „ichts - Deputationen vorstehend begeiemte Befugniß nicht. Diese | [Breslau Herbst 1854| 6 115 | 73-100 zu erhalten, | : reisgèri<htên aus\{ließli< | grühi, 1859/36,0001115-150 105-112. Eine Depesche aus Madrid vom 20, Oltober lautet: „Der J 0, i

; / ¿Societät des R ; ï und des “Markgrafthums Ober-Lausip. 17) Die Feuer-Società bleiben vielmehr, nä< wie vor, den ; Ç Markgrafthums Ober-Lausig preußischen Antheils, i vorbelsalten, mit Ausnahme derjenigen Fälle, in wel@hen ein von ] O / 60 erzog von Montpensier soll am 1, November ‘in B Sa oin Posen. 18) Die Provinzial-Feuer-Societät der Provinz der Pohutatiód re<htskráftig gefälltes, die Jukompetenz derselben | Eme ena Be, / i h GOOO | sen. Die Regierung verspriht eine liberale Refors bee Serie Posen. n. 19) Die Provinzial-Städte-Feuer-Societät | gussprechendes Erkenntniß, gemäß Artikel 9 des Geseßes vom | REA E t BO-gE Sa | der Tarife, unter Rücsichtnahme jedo< auf die Interessen von Provinz Sade Die Feuer-Societät des platten Landes des | 3, Mai 1852, die Stelle der vorläufigen Versezung in den An- Müblbausen | 65-7 “v Stalie der Vbums Sachsen. 21) Die Feuer-Societät ves platten Landes der | ksagestand vertritt, E : | Paderborn 730] 75-83 | 65-15 | 554 Pen iem: gus Turin wird der „Pr, C,“ unter dem 17ten d. M. Grafschaft Hohnstein. 22) Die Magdebuxgische, Land-Fenrre ae e 3) Die Kreisgerichte sind befugt, in geeigneten R einzelne E Posen... E 44 100 g daß dér Gesundheitszustand des Königs Victor Emanuel 23) Die ritterschaftliché Feuer-Socictät 28 Vial -Feuer-Societät der | Sachen zur Beschlußfassung über die Eröffnung der Untersuhung F Stettin ; 5 72-90 llee (ommen befriedigend gestaltet. Derselbe hat bereits sein Stavt- Pro vin Westphalen, 24) Die Provinzial- guf den Mutros der Sp Gama als que Ly t V U | |Stralsund : ; 3 e Vie Tagen dinische P, Ae auf die Jagd. Man rovin estphalen. ; A S Ex ; in- eschluß muß außerdem von / z d! b sh , / ardinjche Parla1 12. “un! F Rhein-Provinz. L gefaßt werden, wenn dasselbe bei der Berathung über die vorläufige : : zwar durch den König in Person chnet Mea D e Der Provinz. E Verseßung in den Anklagestand findet, daß nicht ein zur s{hwur- | Slorenz aufs ne p eetair Erskine, welcher #6 Fiuige Zeit in j 155 du 3 gerihtlihen Verhandlung geeignetes, sondern ein zur Kompetenz | | : h Veit i Le Le 2 l 0d Tui A E Justiz-Ministerium. der Gerichtsabtheilung gehöriges Verbrechen oder ein Vergehen : heißt, if der zwischen der sareinischen und dev toskanischen Re- | gierung entstandene Zwist seiner Erledigung no< ni<ht näher gerüdt, |

Wolle.

mittlere

N Wolle.

Z extra feine

D Wolle.

Iz ordinaire

weniger

‘ige Kreisrichter S<müd>ert in Jüterbogk ist zum | vorliegt. d cs 55 if seiner L dem L Tul ernannt worden, Il, Jun Betreff der periodischen Gerichts-Deputationen. Türkei. Aus Eupátoria vom 47. Oktobér hrt’ an - CCAL 15008 1) Auf die aus periodisch zusammentretenden Einzelrichtern daß neuerdings Verstärkungen der dortigen franzöts{ - en isen

I j 8. Oktober 1855 be- | gebildeten Deputationen erstre>en sih die unter Nr. 1. getroffenen Truppen angekommen sind, Jeßt s<on beträgt bié dort ehende Allgemeine Verfügung vom ®. 7 S Anordnungen nur in so weit, als si{< davon eine Vereinfachung Armee über 60,000 Maun. Man versichert, daß von Eupatoria treffend die Kompetenz der kollegialishen Ge- und Beschleunigung des Geschäftsganges in den zur Kompetenz aus die Truppen - Expeditionen gegen die Küstenpunkte Süd -Ruß-=

| rihts-=Deputationen, dieser Deputationen gehörigen Untersuchungssachen nach Maßgabe | lands vorgenommen werden würden, der Organisation derselben erwarten läßt. Außländ und Polen. Libau, 9, Oktober, Gestern

; ; N ‘erer Kreisgerichte E ; i / Die Kompetenz der in den Bezirken mehrerer Kreisgeri Sie kommen daher ohne Einschränkung da zur Anwendung, Vormittag ankerte auf unserer Rhede das englische eiserne Trans-

, i ] | 26. April 1851 ) y } | E Mel

auf Grund des Artikels VIUl, des Gesepes vom E, ; 1 felbst oder unmittelbarer Nähe | portschiff „Perseverence““ und b z / fa

veltá dischen | wo am Sive der Deputation selbst oder in ur } | 1 Wer) ce und brate 509 Mann russische Kriegs=

Ge clhts 2Deputaii en N R E ces Verpelbêli jebeomal es desselben die zur Beschlußfassung über die Ange E ere | Ee F t R E hd und Kinder, auh n Schiffs- S ea S Rovhéltni n Einzelrichtern dauernd vorhanden und dadur<h Gelegen- in Und sinnishe Matrosen. Bei den wenigen Böt

besondere Regulative mit Rücksicht auf die bestehenden Verhältnisse A E A L L ia lede \ enigen Böten war die

D YeG Landung erst spät am Abend b ; : l | i l A a e Î Stbia i | end beendigt, worauf das Transvorts\chi S fs E R Lueben e R TNEO N i ee ebisgrfthte | ohne Aufenthalt und ohne besondere Kosten, so oft es nöthig ist, {i} vóNn Der ( 0

_si< wieder entfernte. (Lib, Woch.) In allen Civilsachen, so wie in allen nicht vor die Shwurgerichte stattfinden zu lassen.

Gegen das Frühjahr 1854

485

mehr 945

bezablien Preise. 1854 909 11

T3

ür

394 ,94 64,618 112,317,519 | 2,273,446 | 826,347

Durchschnittspreise

1859

s

A

Geldbetrag nah dem

6,266

; a E Warschau, 20. Oktober, Einer Verfügung des Admini= 2) Von den übrigen Deputationen dieser Art sind die Be-

: ; : sr tionsrathes von Polen zufol ) emná ü " i ps abei ie V ¡ztspunkt fest- | | stra 1 zusolge, werden demnächst für den zu gehörigen Strafsachen doige lagt, PaeL, Id F gr E als u {lüsse über die Eröffnung der ihrer Kompetenz unterworfenen | erbauenden Schienêénweg von St, Petersburg nach i A ge E, E Kreis erid te zu betrachten sind, wes- | Untersuchungen wegen Vergehen und Verbrechen dann zu fassen, | MoEren Privatgütern in den Gouvernements Augustow und Mee e gs dic Befugniß vovbehalten worden ist, die | wenn während der Dauer einer Sibßung derselben die Anklage fln- | Warschau bedeutende Expropriationen von Acer- und anderem U LENE T eine) L ‘Vöêinunts<afts- Nachlaß- und Hypotheken- | geht und der sofortigen Beschlußfassung kein Hinderniß entzegen- Boden vorgenommen, um das Terrain für die Anlage des Weges Bearbeitung Nis M : m 8 ifi ‘Eùtsceibung in Civil- und | steht. Die Beamt-+n der Staatsanwaltschaft haben daher diejenigen bout, zu gewinnen, Der von dem Feldmarschall unterzeihnete des- sachen, so wie dle f, f 3 ders agecianet anerkannten Fällen | Anklagen, welche zu einer Sihung der Deputation vorbereitet wer- O ' ; fallfige Erlaß i} gestern publizirt worden. Ein Beweis, daß Dae Pen dazu als besonders geeig den fönnen, derselben zum Beschlusse über die Eröffnung De unl 446 m Sen URSAN E der R E der begonnene Bau der Eisen= vor 1) 31 * g 1 | ; J brigen sind die Anklagen, wie bisher S O | bahn unausgeseßt fortgeht. Außerdem reklainirt der Stadt- j Z- tien | su<hung vorzulegen, Im Uebrigen sin g er, I van gel geh ßerdem amirt der Stadt sind 0e Ed von der Kompetenz der Gerichts-Deputatio1 ugs Auel sgerttbten einzureichen, Bei den leb ienen hat e uzalvazÎ 4d P E E e O si< Personen ‘von der Provinz melden ind reg g: i j i vot in ted inzelnen Falle sofort zu bestimmen, ob die E E is moöchken, dle mit BVa>ken und Zufuhr des Brodes für t Hi : ir Kompetenz der -| Direktor. in jedem einzelne! zu | , 0b d S l ut e ür unsere 1)Dio A E aan in dén Fällen Sache zur Fassung des Beschlusses vor das Kollegium des Kreis- Stadt si beschäftigen wollen, Und bemerkt dabei, daß die Einfuhr S 4 Th. Ii, des Allgemeinen Land- | gerichts zu ziehen oder der Gerichts - Deputation zu überweisen sei, dur die Stadtthore taxfrei geschehen könne. Die Theucrung wird E a 62 der Verordnung vom 28, Juni Leßbteres darf, namentli<h in Arrestsachen, nur dann geschehen, mit jedem Tage empfindlicher, Die Arbeit nimmt ab, Die untern 111 (Gel Samml S, 192) wenn dadurch kein Aufenthalt veranlaßt wird, E L 5 R leiden bereits in Folge der traurigen Verßältnisse, R s L 9 / E e d s 00 j L ' v PY ; ‘fte h | O. D, z S ‘ationen derjenigen Güter, | den Fällen, wenn eine Sißung der Deputation nahe bevo1 | P 1 j s) d e bie Wührung N B Lo lherenbus ér Debutation Die vorstehend unter Nr. 1. und 11. getroffenen Anord- ILESE Nachrichten aus Warschau vom 20, Oktober zufolge, war Uber we / O nungen treten mit dem 1, Dezember d. J. in Kraft, j dort Der Kaiserliche General = Adjutant Sumoroïof von Dünaburg 4 e A, ber die Verseßung in den Anklagestand und Berlin, den 8, i O R der E O Engelhardt von Warschau ; : : | Der Justiz - Minister. | St. Petersburg abgereist, : ü ie Eröffnung der Untersuchung wegen Verbrechen und | D 3 | L eh gerei 4 L Ds Berehen wll Mess der Untersuchungen wegen ven Simons, O E E af eda Ug ots 1% Dluber: (i inlei i en selbst- n _„Astonblade gt de iter - Un l enen G R 0 d deren Einleitung die Deputationen selbsl sämmtliche Gerichte und an die Beamten _dishen Städten geradezu demokratische Tendenzen unter und macht s a auch die | der Staatsanwaltschaft.

j namentlih dem Handwerkerstande zum Vorwurfe, daß er sih bei Jn neuerer Zeit is den Krei ) | diesen Unruhen betheiligt. Die Lage der Arbeiter sei dur<aus | es<lü}e ü i öffnung der Untersuchungen Í (Lf | A df ues ; L ita Fassung der Beschlüsse über die Eröffnung suchung Bri Le ailen: Unterri<ts: und

lle und- der daf H3;

O E N A I N N a \

g 4 9 2 9

43 135 4 D S 59 147 6:

‘uplpang un #4 911vu1910 $0

T6

63 D 56 (8

ry p > i

ften Wo

t 69

i b fau

r F t rften ver

benantiten

97! 0

5 S0 68

01

im Frühjahr 1854

i 7

83:4 91 635

627

3,433| [100 190 156 | 82" 70

713 69

50 E O

‘uplpzang un #4

< im Frühjahr 1855

6110521121

J T 15

56

9110u1940 $6

8 I

70 622/572

9| 70 57:

f

5

9129 Sg

up F dun ]v113) fg

70

Die durschnittlichen Preise waren

20- e B STZ 175 6

10819

2 2

80172 81 73

9 1

1072

,000h13 I G8

414} 124i

u)

115

l j j

16'

gegen das Frühjahr

700 704

"nit fo traurigz denn das Arbeitslohn sei in viel höherem Ver= " hältniß gestiegen, als der Preis der Lebensmittel, Es lobt die | Maßnahme der Regierung, welche bekanntli den Einfuhrzoll auf " Getreide aufgehoben hat, und hofft, daß derselbe nicht wieder her= gestellt werden wird, dagegen bleibt es dabei, alle Ausfuhrverbote zu widerrathen und fordert besonders zur größten Energie wiver | die Tumultuanten auf. | Dánemark. Kopenhagen, 21, Oktober, Der unterm 12, Oktober zum Conseils-Präsidenten ernannte Geheime Konferenz= Rath Bang is mit vorläufiger Beibehaltung seines Portefeuilles | als Minister des Innern für das Königreich zugleich zum Minister des Innern für die Monarchie ernannt. Departements-Chef Dahl | ist als Direktor des. Ministerinms dês Jnnern im, Königreiche ‘an= gestellt und der Finanz-Minister Andrä von seinen Functionen beim Reichsrathe enthoben worden, (H. N.) j

704

4,026

612 12,433

7,902 9,900 2,306 4,751

51,000

n den 86. 147 bis 119 des Sträafgesepbuhs gedachten f ; eal V Regel nat (ibertragen worden, wogegen es im Uebri- Medizinal-Angelegenheiten. Sti F ad E U O Der praktische Arzt Dr. Merbach zu Calau is zum Kreis- “Bacsn Bloe dase offnung matesabe wette gun: E e Ge U B Zie ger zu tnfeminde pu Are j Y ntli erzöger , i n ‘de funden haben, wee zu vei meiden gewesen fein wilrden, wenn der Physikus des Kreises Anklam ernannt worden. es<luß über: bie Eröffnung | Angekommen: Se, Excellenz der Großherzoglich me>lenburg-

‘Handlung und ‘Entscheidung der Sache kompetenten Deputation : : E efaßit e vadên va so hat der Justizminister si< verailaßt ge- \{<werins<e Staatsminister, «Graf von Bülow, von Schwerin.

‘funden, ‘die sämmtlichen Obergerichte, in deren Bezirken dergleichen R STOEECAE | R / r: R u einer gutachtlichen Abgereist: Se. Dur<laucht der General-Major und Com Aeußerung Gerichts-Deputationen bestehen, zu einer gutatli< mandeur der 13ten Kavallerie - Brigade, Prinz Philipp von

628

6,617

10,600 1,892 580 4,730

9,000 12,715| 13,628

4,053

15 D ——/ 1D c —_— 2 D N T E O (—-

im Frühjahr

36,000

J M J

EEs ist verkauft

der im Frühjahr 1855 auf nachsteßenD

g en...

ga.d.W. derborn

Urq

ühlhau

-7T¡Mü 8|Pa 9Posen

13 Königsberg i. Pr. gdeb

DiLandsber

6¡Ma

11 Stralsund ….

2\Breslau …….…. Z!Coblenz.. 10/Stettin

1|Berlin

Aeußerung darüber aufzufordern, z 0 unk mit Mi Maßgeben den lehteren die Fassung der | Croy, nach Münster, : : a Beschlüsse über die Eröffnung der Untersuchung in den zu ihrer Der Ober=Jägermeister Graf von der Asseburg=-Falken- «Kompetenz gehörigen Strafsachen zu übertragen sel. stein, nah Meisdorff.

4