1904 / 234 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A

[49114] j Dresdner BKohrmaschinenfabrik A.-G. vorm. Bernhard Fischer & Winsch, Dresden.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft laden wir zur sechsten ordentlichen Generalversamm- lung Sonnabend, den 29. Oktober 1904, Nachmittags 4 Uhr, im Sißungszimmer der Fabrik Dreéden-A,, Zwi>kauerstraße 41, hierdurh er- gebenst ein.

Tagesorduung :

1) Vortrag des Jahresberichts, der Bilanz nebft Gewinn- und Verlustkonto; der Bemerkungen des Aufsihtérats hierzu; Genehmigung der Bis- lanz nebs Eewinn- und BYerlustkonto.

2) Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

Die Herren Aktionäre, welche an dieser ordentlichen Generalversammlung mit Stimmberechtigung teilzu- nehmen wüns<hen, Babn ihre Aktien in Gemäßheit des $ 23 des Gesellschaftsstatuts bis spätestens den 22. Oktober 1904 in Dresden bei :

dem Bankhause H<. Wm. BVafsenge & Co.,

der Sächsischen Discont-Bank,

der Gesellschaftskasse, Zwickauerstraße 41, zu hinterlegen. Statt der Aktien fönnen auch von der Reichsbank ausgestellte Depotscheine hinterlegt werden.

Dresden, den 1. Oktober 1904.

Dresduer Vohrmaschinenfabrik A.-G. vorm. Bernhard Fischer & Winsch. Der Vorstand.

Bernhard Fischer. Stren \<.

[49194]

Die Herren Äktionäre unserer Gesellschaft werden zu der am Freitag, den 28. Oktober d. J., MPOMARE 97 Uhr, im Hotel Stadt Gotha zu Chemnitz abzuhaltenden 32. ordentlichen General- versammlung hiermit eingeladen.

Tagesordnung : i 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkonto ver 1903/4, sowie Genehmigung derselben.

2) Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat.

3) Aufsichtsratswab[.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalver- sammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien nah den näheren Bestimmungen des $ 24 unseres Gefell- \chaftsvertrages späteftens bis Dien®stag, den 25. Oktober d. J., Abends 6 Uhr, in den üblichen Geschäftsstunden bei der Dresdner Bank in Dresden und deren Filiale in Chemnitz, in Berlin bei Herren Oscar Heimaun & Co. und Herrn Richard Schreib oder bei unserer Gesell- \chaftsfasse in Chemuitz mit doppeltem Nummern- verzcichnis zu hinterlegen.

Chemnitz, den 1. Oftober 1904.

Theodor Wiede's Maschinenfabrik,

Aktiengesellschaft. Der Auffichtsrat. Arthux Hübner, Vorsigender. Der Vorstand.

W. Krüger.

[49192] Thode’she Papierfabrik Aktiengesellshaft zu Hainsberg.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der Donnerstag, 27. Oktober 1904, Vor- mittags ¿11 Uhr, im Fabrikfontor in Hainsberg stattfindenden dreiundfünfzigften ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. Die Anmeldung beginnt um 10 Uhr.

Tagesorduung : 1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz für 1903/04.

2) Genehmigung ‘der Jahresre<nung und Bilanz

sowie Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

3) Aenderung des $ 14 der Statuten bez. Neu-

wahl zum Aufsichtsrat.

Nah Sthluß der Generalversammlung findet die notarielle Auslosung von 21000 Æ der 4% Partialobligationen stait.

_Die Legitimation der Aktionäre erfolgt vor Er- 3fffnung der Versammlung dur< Vorzeigung der Aktien; ebenso berechtigen zur Teilnahme an der Generalversammlung Depositenscheine über bei der Gesellschaft, bei einer Gerichtsbehörde, bei einem Notar, bei der Sächsis<hen Bauk und derecu Filialen oder bei der Sächsischen Diskout- rut in Dresden, Kreuzstraße 1, niedergelegte auftien.

Der Geschäftsberiht mit Bilanz und Gewinn- und Verlustberehnung liegt vom 12. Oktober ab im Kontor der Gesellshaft zu Hainéberg und bei den obengenannten Banken zur Einsicht und Empfangs nabme für die Aktionäre bereit.

Dresden und Hainsberg, 1. Oktober 1904. Der Auffichtsrat. __ Die Direktion. Franz Hochmuth. Knörich. ppa. Henker.

[49208] Mürkische Maschinenbau-Anstalt vormals Kamp & Comp. Weiter an der Ruhr.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am Donnerstag, den 27. Oktober ds. Is., Nach- mittags 1 Uhr, im Verwaltung8sgebäude zu Wetter a. d. Ruhr stattfindenden zweiunddreißigsten ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein- geladen.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Vermögensaufstellung und des Be- richts für das Geschäftsjahr 1903/1904 und Ge- nehmigung dieser Vorlagen.

9) Bericht der Rechnungsprüfer und Erteilung der Entlastung an Vorstand und Aufsichtsrat.

3) Aufsichtsrat2wahl. :

4) Neuwahl der Rechnungsprüfer.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung find nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche nah $ 26 des Statuts ihre Aktien oder die Depotscheine darüber fowie die Vollmachten der Vertreter bis zum 24. Oktober ds. Js., Abends 6 Uhr, entweder bei dem Vorstande der Märkischen Maschinen- bau-Anftalt zu Wetter a. d. Ruhr, oder bei einer der Bankfirmen

Bergisch Märkische Bauk zu Elberfeld,

Albert Shappah «& Comp. zu Berlin hinterlegt haben.

Wetter a. d. Ruhr, den 30. September 1904.

Der Auffichtsrat. Ewald Aders-Elberfeld, Vorsitzender.

[49121] ; , Mosaikplatten-Fabrik Dt. Lissa.

Von unseren 5 #%/ Partialobligatiouen sind am 1. Oktober 1904 planmäßig ausgelost worden und werden hiermit zur Rü>zahlung am 2. Januar 1905 gekündigt folgende Nummern:

71 86 187 210 228 246 284 299 344 377 zu je M4 500,—.

Die Auszahlung der Valuta zuzügli 5 9/9 Zinsen vom 1. Oktober bis 31. Dezember 1904 (4 6,25 pro Stü>) erfolat gegen Einlieferung der Stücke mit Coupons und Dividendenbogen und Lalons dur das Bankhaus G. v. Pachaly’s Enkel, Breslau. Der Vorstand.

Hüppauff.

(49190) Ï / Brauerei Vodenstein,

M d Grund und Gebäude . ... . « 1 036 629|— o 414 040|— SAGeH Ae. A e B 28 350|— S L 100|— A Und aaen a e e ee S 9 804|— Let Me nade o o na 36 450 |— Bed __2900|— Gffeltenbeltand e oes e 147 835 Na ebetanO eo oe d 5 967 Seebad A os os d 1 200 Diberte Debitoren a o oes r 376 934' Bankguthaben . . . E 57 671 Norrâte an Bier, Malz, Hopfen . .| 231 098 Nükständige Effektenzinsen. . . 52 Vorausbezahlte Feuerversiherung . . 12 781 2361 814

Debet.

Abschreibungen auf Anlagewerte . . . « “( -

Für Unterhalt der Pferde und Wagen, Handlungs- unkosten, liegende Gründeunkosten und Zinsen . .

Gewinnsaldo e e O E A

Magdeburg- Neustadt,

Der Auffichtsrat. E. Schieß.

fontos mit den von mir geprüften

Kaufmann Rittergutsbesißer

Magdeburg, den 28. September 1904.

[4

der Berliner Berlin, ausgeschieden

In der am ) Generalversammlung unserer Aktionäre wurde Dr. oss BAGA aher der Berliner Handels8-

gesellshaft, Berlin, in den Aufsichtsrat unserer Ge- sellshaft gewählt.

Braunschweig,

Bekanntmachung.

29.

] P rauns<weig -Schöninger Eisenbahn-Aktien-Gesellschaft.

Aus unserem Auffichtsrate sind die Herren

Dr. jur. Alphonse Jaffé, Berlin, andelsgesell\chaf

den 1. Oktober 1904.

Der Vorstand.

Act.-Ges. Magdeburg-Neustadt. Aktiva. Vilanz ver 30. Zuni 1904.

und Geschäftsinhaber t Hans Winterfeld,

September 1904 stattgefundenen

Herr

Gewinn- und Verlustkonto vero 1903/04.

Passiva. M. A HttenaB a S 1 200 000|— MeserbetoR ee 0 e 120 000|— Dispositionsfonds. ..„ ..« - 15 941/56 Unterstüßungsfonds ... ... + « 29 752/10 DelfrederefondB a e pt ee 5 200|— Hypothekenkonto „..= = «+ 532 025|— Nüeständige Unfallversichherungs- beittäde O s e ene 2101/52 Diverse Rebe v 444 261/78 Gewinnsaldo L 12 532/16 NBerteilung desfelben: Gratifikationskonto A 361,48 Delkrederekonto ._& 10:000,— ortrag auf neue Re<hnung „_ 2170,68 | Sa. AMÆ 12 532,16 2 361 814/12 Kredit. M H M S 68 808/891] Vortrag von voriger | | Menn e 48282 115 714/191] Brauereikonto 196 572/42 12 532/16 E 197 055 24 197 055/24

den 30. Juni 1904. Brauerei Bodenstein, Act.-Gef.

Otto S<hley, von der Handelskammer zu Magdeburg amtli Der Aufsichtsrat besteht nah der stattgefundenen Wahl aus Stadtrat E. Grünwald, Magdeburg, Geheimer Kommerzienrat E. Schieß, Düsseldorf, Paul Bodenstein, Magdeburg, Merner Bodenstein, Hohenziaß, und Dr. phil. Max Bodenstein, Leipzig.

Der Vorstand.

Niemig.

Brauerei Bodeustein, Act.-Ges. Der Vorstand.

O. Müller.

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz sowie des vorstehenden Gewinn- und Verlust-

Büchern bescheinige ih hiermit. e J < bestellter und beeidigter Bücherrevisor.

den Herren :

Gewinn- und Verlustkonto 1902/03

Niemißgt. O. Müller. [49099] L Î 2 i S i; Bank für Landwirtschaft und Fudusirie Kwilecki, Potocki & Co. Kommandit-Gesellshaft auf Aktien zu Posen. A. Beuttobilanz per 30. Juni 1904. Debet. Kredit. ‘Debet. Kredit. M [A [8 J A Grundkapitalkonto, Stammaktien ..... 374 400|— | 374 400|— Gruntkapitalfkonto, Prioritätsaktien . . . 212 400|/— | 212 400|— Meéfervéf nbe i e Ce s S 32 446/2! | 32 446/21 Spezialreservefondskonto 38 084/18 | 38 084/18 NaNatonlo s N Sea S os « ad S 18 544 95909118 541 618|— 3 341/09 | fetten E ao o oe 461 503/70} 316 70939 144 794131 Gen e E A ale o A A 5 431 82579] 4 937 44749 494 378/34 | o O 74 611/85] 111 402/95 36 791/10 e T Os o d [4 18 035/85 18 035/85 Saa anton E eo edie e oie I 417 568/80] 1 372 663/84 955 095/04 Gin e a e Ge oe o ou 319/78 | 319/78 ommi onBtoniO 4, ee os o oa e a/O 3 328 175/65] 3 380 392/56 | 52 216/91 SientontOs 7. e Gs ode o o 00) 104 296/43 156 703/48 | 52 407/05 Handlungsunkostenkonto. . «eo 40 024/03 51/47 39 972/56 | Immobilienkonto Wallis<hei. ......... 142 560 —- 142 560 /— Hypothekenkonto (Wallishei) | 109 500 - | 109 500|— Speicherkonto Bahnhof. „. « + + +. . o 14 550/— | 14 550|— Mei A o e o 32 160 99 32 160/99 Sä>e- Und Ulensiltentonlo . . „o 15 020 90 586/75 14 434/15 SUTtadenonO a o o a ot o 00 08 3 948/24 3948/24 OLDDITSGITONO as e is as 129 548 50 129 548/50 SSDITIHOLO N O a ee So eure ov o O 156 412/59 | 156 412/55 | COtDIDENDENTONto 1902/00 « . 6 e 9.4 608 24 897/60} 26 208|— | 1310/40 Son ea ad ooo o o 24 281 609/5523 566 176/47] 1 977 894178] 1 262 4611/70 | 9 166/85 | 9 166/85

Saldo Kommissionskonto Zinsenkonto Cffektenkonto Handlungsunkostenkonto Einrichtungskonto 10 9/9 Fmmobilienkonto Wallischei 1 9/0 Reservoirkonto 2 9/0 Speicherkonto Bahnhof 3 9/6 Sâde- und Utensilienkonto 20 9/0 Fastagenkonto 10 9/6 Kontokorrenteabschreibungen Neservefondskonto 5 %%/% de M 5% 344,44

M. Graf Kwilecki auf Oporowo.

uns demselben an.

Dividendenkonto Prioritätsaktien d %/% de Æ 212 400 Dividendenkonto Stammaktien 5% de / 374 400 Tantiemenkonto “der Firmeninhaber... ...... Dividendenkonto Prioritätsaktien Superdividende 2 9/o

.

53 203 993/45l53 203 993/45

L E L g 0-0 R S G C o e ooo R T E T L Us 0-0-0. 0.00.0 C D E M F Le Q É 00-6 00.0.5 C E P M A N ‘00604 Aa H E S V B r E E E E r L R A E

G ia D 0.00 ce E E P

06S -$04:/0/: #5: S

de Á 212 400 ..

Dividendenkonto Stammaktien Superdividende 2%/o de Æ 374400 . Uebertrag auf neue Nen «4. t e E eo Mee Posen, im September 1904. Firmeninhaber :

H. Graf Kwilecki

3 154 315 29

B. Gewiun- und Verlustkonto per 30. Juni 1904. Debet.

39 (Wf 39|—

1 e 43/20 436/50

2 886/80 394/80 14 440/85 2 767/22 10 620/— 18 720|— 5 628/15 4 248|— 7488 5 873/07

3 154 315/29

Kredit.

¡S 9 166/85 52 216/91 52 407/05 1785/94 |

| |

| | | |

115 576/75

auf Kwilcz.

Obigen Bericht haben wir als mit den Handelsbüchern übereinstimmend gefunden und {ließen

Bauk für Landwirtschaft und Juduftrie Kwilecki, Potocki & Co. Kom.-Ges. a. A. Der Auffichtsrat. Dr. 3. Szutdrzyúski, Vorsigender.

115 576/75

[49206]

Nürnberger Terrain-Aktiengesellschaft n

in Liqu.

Nah Beschluß des Aufsichtsrats bringen wir an die Aktionäre unserer Gesellschaft eine vierte Rük- zahlung, und zwar in Höhe von

5 9% = 50-4 pro Aktie, zur Auszahlung. Dieselbe erfolgt von heute ab gegen Vorlage und Abstempelung der Aktien hei unserer Gesellschaftskasse oder bei dem Bankhause Julius Neu in Nürn-

berg oder bei dem Bankhause Franz Straus Sohn in 3. Oktober 1904.

Frankfurt a. M Nüruberg, den

- Der Liquidator: Moriz Baumer.

[48854] Kerkerbachbahn-Aktien-Gesellschaft.

Die ordentliche Generalversammlung zu Limburga. L. vom 24. September 1904 bes<loß: Genehmigung der Geschäftsberichte des Vorstands und Aufsichtêrats, der Bilanz, Gewinn- und -Verlustre<hnung und Gewinnverteilung, Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats, \{ließli< in getrennter Abstimmung der Aktien A u. B die Erhöhung des Gesell- schaftsfapitals um M 58 vu0,—. Wahl der Herren C. Welker in Trier, Wilh. Hiepe in Homburg v. d. H. und Dr. jur. Friy Ingenohl in Wiesbaden zu Auf-

fichtsräteu. Bilanz per 31. März 1904. Aktiva. M |S Bn e 1433 351/30 Kontokorrentshuldner . . ... 210 732/84 B 88 801/20 MANabeItand L as d 7 936/29 Spezialvorshuß für Neubau . . …. 367 344/46 Materialienkonto, Vorräte . . . …. 6 656/94 Wi 2114 823 03 Pasfiva. Aktienkapital : a. Vorzugsstammaktien A . 250 000 b: -Siammallien B. 1 000 000|— 50/0 Anleihe, gekündigt auf 1. April 1904 | 284 000 49/0 Avleibße. . . . H 1000 000,— no<h nit auêgegeben „625 000 —| 375 000/— Kontokorrentgläubiger .. ... 13 693/72 Rückständige und per 1. April 1904 fallide Anleben ee 7 125|— Erneuerungsfondsrü>klage . . . 74 500/82 Tilgungsfondsabschreibungen 70 233/57 Neservefondsrüdlade. . : . » » e 25 719/40 Arbeiterunterstüßungêfonds L 618/81 Gewinn- und Verlustkonto. . . |_1393171 2 114 823,03 Getwinn- und Verlustkonto per 31. März 1904. Soll. M |S Se s eie 14 200|— (Pn euerugSrigiadge s «s eo 6 679.55 Tilgungsfonds, Abschreibung. . . . ., 11 306/30 Kursverluste auf Effekten... . 702/25 Meservef Ondariidlalé » - eo so» 1 666/62 Sre a T3 931171 Gewinnverteilung. Bilanzreservefonds . . .. A 696,59 Staatseisenbahnabgabe . . 8320,52 | Dividende auf 59/9 auf | 46. 250 000,— Vorzugs- | tammaktien À « 12 500,— Bortrag auf 1904/05 . 414,60 | H 13 931,71 8 18 456/43 Haben. | Betriebsfondsübers<wß . .... . 43 123187 Erneuerungsfonts, Erneuerungen pro | 1900 E L E a6 D 362/96 48 486/43

Die auf 509/69 festgeseßte Dividende auf die Stammaktien 4 (Vorzugs-) gelangt mit 4 50,— auf Gewinnaanteilshein Nr. 1 vom L. Oktober cr. ab bei den Bankhäusern Gebr. Chabot und Marx «& Co. zu Notterdam sowie bei unserer Gesellschaftskasse hierselbft zur Auszahlung.

Chriftianêhütte, den 29. September 1904.

Der Vorstand. C. Bansa.

[49115]

Actiengesellschaft für Montanindustrie.

4 9/9 Teilschuldverschreibungeu mit 102 %% : rü>zahlbar.

Bei der am 1. Oktober 1904 in Gegenwart eines Notars erfolgten Auslosung unserer 4 9/9 Teil- schuldverschreibungen sind T raade 120 Nummern à # 1000,— zur Rü>zahlung auf den 1. April 1905 gezogen worden :

40 41 43-46 04 70 93 102 159 171 217. 221 993 251 259 288 304 359 360 380 396 397 419 423 472 566 568 578 614 630 640 644 683 717 726 734 751 775 834 843 893 926 927 952 976 988 1030 1031 1049 1089 1110 1175 1264 1277 1299 1306 1309 1343 1346 1382 1391 1453 1458 1471 1493 1567 1572 1574 1676 1687 1690 1693 1734 1773 1779 1790 1795 1821 1878 1889 1890 1913 1915 1923 1926 1935 1957 2000 2024 202% 9076 2120 2179 2197 2206 2208 2266 2279 2289 9317 2340 2352 2455 2491 2519 2549 2559 256% 9624 2643 2675 2680 2691 2715 2760 2810 2813 2858 2886 2947.

Die Einlösung derselben à (6 1020,— finde! vom 1. April 1905 an statt : k

in Berlin bei der Kasse der Gesellschaft,

Wilhelmstr. 70b,

in Aachen bei der Rheinischen Disconto-

Gesellsrhaft,

in Breslau bei der Breslauer Disconto-Bank,

in Düsseldorf bei dem Bankhause C. V.

_ Trinkaus,

in Elberfeld bei dem Bankhause von der Heydt

Kersten «& Söhne, -

in Sn bei dem Bankhause J. L. Elhbacher

e., in Meiningen bei dem Bankhause B.M.Strupp-

in Ces bei dem A. Schaaffhausen' sche" u Sten Bankvereiu.

Mit dem 1. April 1905 hört die Verzinsung der vorbezeihneten Stüd>e auf. Berlin, den 1. Oktober 1904.

Actiengesellschaft für Moutauindustrie.

3. Unfall-

L Lufochots

hun s\acen.

und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

M 234.

j Berlin, Dienstag, den 4. Oktober

Öffentlicher Anzeiger.

Niederlassun 9. Bankausweise.

6, 2 Erwerbs- und Wi

1904.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesell\{. E ofes chaften. ias 2c. von Rechtsanwälten.

6) Kommanditgesellshasten auf Aktien u. Akliengesellsch.

StettinerKerzen- und Seifen-Fabrik.

Bei der heute erfolgten notariellen Auslosung unserer 4F %/% Teilshuldvers<hreibungen wurden e<s Nummern gezogen: 13 87 195 218 291 298, ar am S. Januar 1905 bei dem N un. welchem die gezogenen Teilshuldvershreibungen unter Beifügung der no< nit fälligen Zinsscheine ein-

folgende Bankhause

zureichen find

hört mit dem genannten Tage auf.

Schlutow in Stettin, bei

. Die Verzinsung der gezogenen Stücke

Stettin, den 29. September 1904. [49124] Der Vorstand. {48848] ; L Mech. Weberei Zell i. W. Soll. Bilanz per 30. Juni 1904. Haben. S : M S Per Aktienkapital . . . 700 000|— . Obligationenkapital | 405 000|— 243 000|—| An Obligationen- tilgungskonto 768 057/21] Liegenschafts- und Maschinenkonti abzügl. Amorti- fationen 622 362/99] Vorräte 45 684/43] „, Kassa, Wechsel und Vorschüsse Per Ergänzungs- und Erneuerungskonto . 16 000|— «„ Delkrederekonto . . 6 000|— Dividendenreserve- Ton a E LLOOOO— « Dispositionsfonds . 42 64310 ¿ VLCseTVeToNt9 . , 70 000|— Kreditoren abzügl. Debitoren 52+ 226 429/26 Gewinn- u. Verlust- E A Too e L s 103 032/27 1 679 104/63 1 679 104/63 Gewinn- und Verlustrechnung Soll. p. 30. Juni 1904. Haben. M M. Per Uebertrag ab Waren- 5 E 793 128/19 706 124/79] An Arbeitslöhne, Ge- hälter, Abschrei- bungen, Zinsen und Unkosten aller Art 87 003/40} „, Saldo 87 003,40 e jähriger Saldo- vortrag 16 028,87 H 103 032,27 793 128/19 793 128/19

Dividendencoupon Nr. 15 wird mit A S80,— vom 1. Oktober ab an der Geschäftskafse in

Zell i. W. Freiburg i.

sowie bei der Oberrhein. B B., eingelöst. 9 tin

[48856]

Neuhâäuser Hôtel-Gesellschaft Gesellschaft auf Actien.

Abschluß pr. 1. April 1903/1904.

Hotel F ORRRIMeN DSCIUEPIGLEUI G A s 000 4511| S E E L ra s 3 000 E 211/25 / Ausgaben. Abschreibungen: Gebäude 800,— Inventar . 500,— i Kaltbad. . 553,19 1853/19 Zinsen: Hypotheken. . . . 4758,70 Darlehne 800, Moe —,65 5 559/35 Mai babn t, Wt e 98/71 211/25 Aktiva. Werund 1 N N 16 792/67 O 1394/07 E A 146 271137 A o e R 11 475/18 or E A 26 814/01 D o o s 3 500|— Wein 1, Dell s eo 6% 32 000|— 238 247/30 Passiva. A O 75 699|— Ok e Ee 24 000|— D a E 22 220/39 e C 114 942/84 MLARRLELNEUETUNA , % os o. 0.4 a p | 1 394/07 238 247130

Der Auffichtsrat besteht aus den Herren :

Kaufmann zl

Kommerzienrat H. Te

Kaufmann K Buchhändler Fabrikbesitzer

Herm. Süpply, Königsberg, Klappyerwiese 10.

ranz Thran, Königsberg, Vorsigender, . Berding, Königsberg, Stellvertreter, \chendorff, Königsberg, urt Laubmeyer, Königsberg, Benno Kittel, Königsberg, Anton Porr, Fischhausen. Die Direktion.

[49131]

Straßburger Dru>erei und Verlagsanstalt vorm. R. Schulß

Durch Beschluß der heutigen Generalversammlung unserer Aktionä :

Herr Carl Gunzert in Straßburg i. E. als Mitglied des Aufsichtsrats näre wurde der Bankdirektor Straßburg i. E., den 30. September 1904. fsich gewählt.

Der Vorstand.

[49122] U. Co.

währt.

[49091]

Aktiva.

Ferd. Schneider.

Vergbau- und Hütten-Aktien-Gesellschaft Friedrichshütte Neunkirchen, Reg.-Bez. Arnsberg. O

Neunkirchen, Reg.-Bez. Arnsberg, den 30. September 1904. Der Vorstand.

Ernst Schramm. E. Eisenberg.

Nichters.

Unter Zustimmung des Aufsichtsrats unserer Gesell- {aft wird denjenigen Aktionären, welche ihre Aktien gemäß dem Beschluß der außerordentlichen General area ye pom Ee 1904 zwe>s8 Zu- ammenulegung no<h niht eingereiht haben, einé Nachfrift bis zum 15. Oktober 1904 ges

Paderborn, den 30. September 1904. Paderborner Vank.

ppa. Werner.

Pasfiva. (49127]

in Hamburg.

E [09/0 Prioxitateauleihe der Chocols-Planut lef Grubenanteile . ... n pr f B G E 090 Bei der E nes e O Bartels E Ee a O CIOLDE T o ea a 2/25 | erfolgten Auslosung von 84 Stü j S ae 1154 187/65} Erneuerungsfonds. ...... 26 857 07 | dieser Anleihe find Me bsichentea Nut G E 781 9061BN Lohnkonto „e 55 589 02 | zogen worden: s C A 114 9 f Dividendenkonto __650|— | 20 79 108 155 165 195 202 221 247 255 261 eel 84 45558 ee 352 585/50 | 268 275 285 291 300 310 318 346 454 465 483 E ¿12 897/19) Gewinn uad Verlustkonto. . 14 766/96 | 515 597 608 626 635 675 707 712 719 722 727

E N ¡C2 18 729 760 783 832 836 860 868 870 886 908 1009 Gin 4749 130/80 4 749 130/80 a8 8 L 15 N 1069 1158 1159 1172 oll. - 4 219 1229 12 25 2 E Sein aben, | 1267 1283 1287 1296 1299 1302 1362 1376 A 5s A T | 1888 1399 1424 1444 1449 1455 1471 1472 1499 An Unkostenkonto . 82 100/98|| Per Sald 1902/ o S | 1539 1587 1595 1606. 0 c E 192 895139 Saldo von 1902/03. . 10 934/07 | Die vorstehend verzeihneten Obligati d ; Reservefonds . A 201 73 a 279 030/29 | in Gemäßheit der Bedingungen der Anleihe nebst L Mee. L 14 766/96 Sre der V et s L, AAE 1905 an der t er Vereinsbank in Hamburg eingelöst. 289 964/36 289 964/36 | Hamburg, den 1. Oktober 1904. ¿Gai

Chocolá-Plantagen-Gesellshaft

[48852] Debet.

Westfä

lische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft.

Gewinn- und Verlustrechnung.

Lippstadt, den 29. September 1904.

Westfälische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft. *

F. Schönfeld.

Sterneborg.

Kredit.

i ; M |d 1) Betriebsausgaben, eins<l. Erneuerungsfonds und Reservefonds . . | 1 130 952/09 ; M S 2) Rüd>lagen in den Erneuerungsfonds . .. . . Mé. 162 639,25 N | B P uen Porlayre E 1 859 19371 i _Zinsen zu s o E ¿14 590/67 177 194/7211 3) Zinsen des Erneuerungsfonds E “14 LO6 4 3) Rülklagen in den Reservefonds A... .... é 16 891,01 4) Ne DeS Verb A e 1 282 25 Dien W I «se 3E e a . 128225| 18 173/26} 5) Zuschuß aus dem Erneuerungsfonds ....„.... 36 227 87 4) Zur Verzinsung der Vorzugsanleiße „eee 16 360|— D) S etvieDSGeWinn. E, a ua 569 124/07 | | | 1911 804/14 K 1911 804/14 Aktiva. ä m s G én A a DE. Mar LOOE, Passiva. L s h. M / 1) Baukonto Westfälische Landes-Cisenbahn: P o Aktienkapital : As S

a. Strede Xarsletn—Lipp|\ladl : 1) a. Prioritä ; ; m; | Verausgabt bis 31. März 1903 .. 1 394 46431 ) É S d S E 220 000 t 18 GSTIVeEtTerUTGen LUOgIOR o e de 4 364/23] 1 398 828 54 9) a. Prioritätafiäinmaktien al A O e S - S 500 000

be Siaats Det Ust soo L b. Stammaktien Lit. B. . . . . . . . . .| 1100 000/—| 2 200 000 E D i ars 80010 D Oen O epo e 1712000 S

c. Stre>e Soest—Brilon: E | : 143 E S f Verausgabt bis 31. März 1903 . . . .| 315591416 E O D e ate ide Erweiterungen 1903/04 1 29973/37) 3185 887/6f 5) 4 Driorit O i Tai S O OEO

a. Stre>e Neube>um— Warendorf: ———— | ) & Pr ie ammaltien N 918 000/— j Verausgabt bis 31. März 1903 . . . .| 95241676 | a ae a/S a _LIS COO 7: 1 886 000 Erweiterungen 1903/04 O 43 574/84 995 991/60 6) a. Prioritätsftammaktien Lit. M i 1 800 000|—

s. Stre>e Sennelager—Wiedenbrü: F L b. Stammaktien Lit. F E ee 05 1 800 000|—} 3 600 000|— Verausgabt bis 31. März 1903 . . . . | 1335 685/70 | 7) a. Prioritätsstammaktien Lit. G... . 1 250 000|— Erweiterungen 1903/04 . ...... A 1 49910410000 E E E E ad ried dia d _1 250 000} 2 500 000

f. Stre>e Neube>um—Münster : E 8) Einzahlung auf neue Aktien Lit. E 25%. . | | 1 000 000|— Verausgabt bis 31. März 1903 . . . .| 1337 360/88 [O OOGRE ooo oie epo 500 000/— Grweiterungen 1903/04 . ...... 485 916 56| 1823 27744) / G ans ah C E 29 500 —] 400 500

/ i A N T0 C56 009 VDOTDEIEU T s ev o 00008 006 | 12 000|—

2) Betriebsmittelkonto (aus\{l. Nordbahn): E N n Grneuerungsfonds „e 643 094 96

Verausgabt bis 31. März 1903 . . . . | 332353681 M E R S O 60 227 66

a Eo E a Sl ¿nd n e E e atten „88 890 13

3) Baukonto Westfälishe Nordbahn: S M E e a L res S 308 077 43

Verausgabt bis 31. März 1903 . . . . | 2465 238/58 | 118 Ba atonto: E SI), Rees | 61 169 42

l Erweiterungen O PREOOGSI 2 607 788/201 17) Meldet «an, 125 850 24

4) Betriebsmittelkonto Westfälishe Nordbahn 669 904 33) 18) Nicht abgehobene Dividende . . ...... C aiaas

5) Hauptwerkstättenkonto : f | 1 19) Nicht abgehobene i S ge

Verausgabt bis 31. März 1903 ... 303 490/91 | 20) Betriebsgewinn . . .. S 585 484/07 dea 05 PTIDEIETUN Ge 1E ao 18 949/88} 322 440/79 davon zur Berzinsung der Vorzugsanleihe i 16 360|—

5 Mo ge uhebonto E E 85 41876 bleiben : 569 T2407 569 124/07

Loe die 308 077 4: i \t A 3 53110: BRE

8) Bank- und Sparkassenkonto: 8077/43 O E S dGR S _13 531/03

A, Sanbetbauk Aix , 4 s s «es es 22 441/24 A O E E L atb dbicdd v

D di 528 282/14 Verwendung :

c. Sparkasse Lippstadt E S 924 859/45 29! Zum Neservefonds B (1/20 pon 555 593,04 ns 193,71) 27 769/97 ark 45] 775 582/83) P E H: 27 769

9) Materialienbestand des Erneuerungsfonds. . . 1 43070138) 99 0 90] 750 000 dn D Bb A 40D O D O E O a aa po o nad d 12S N " t.-A. “s A 16 500/— | 11) Vorshußkonto: ate 1 100.000 e Pr.-St.-A. B 44 000|— |

a. Guthaben Anshlußgleis Squlte u. Killing Ie E e G1 Bo

| M 918,48 L E o] Ned

G T A e 201,08 716 90] De 800 M Pr S - G “4 37 664

b. Guthaben Ans{lußgleis Schorlemer u. Frifse 0 800000 ; St.-A. a e 17 600|—

. 42 108,54 4 * 918000 ; Pr.-St.-A. ; E . | 836720

A S Le, , 185,92 1922/62 L E E l, 00108

c. Guthaben Ans<hlußgleis NRinsche X 1 319,82 4. T5. L „V 72 000|— | getilgt... ._y 102,25 1217/57 22, » 1800000 , SL-LU. e Mj 39 600|— |

d. Vorschuß in laufender Rechnung. 959/76] 4816/85] 4 « « 1250000 , Pr.-St.-A. G auf

12) Kassenbestand: 0 c ; 6 Mon. 25 000/— |

d. Haupte n 13 152/69 Me e I Se R] 60000/—

. E L 7 " " - r... A . A |—

ce O A A L 347046) 16 623/15} Vortrag auf neue Rehnung. ......... 113/07 | M 550 593/04 6 19 939 942/64 19 939 942/64

Vorstehende Bilanz nebst entsprehender Gewinnverteilung wurde in d dentli 2 Die Auszahlung der Dividende erfolgt vom 1. Oktober d. Js. ah e E ILaME bien elbst. s P E

arp E La E O R