1904 / 234 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Torderungen bis Samstag, den 15. Dftober 1904 einshließlih bestimmt. Termin zur Beschließung über die Wahl eines anderen Verwalters, Be- stellung eines Gläubigerauéschufses, über die in §§ 132 und 137 der N.-K.-O. bezeihneten Fragen, dann

Kohlenhändlers und Fuhrunternehmers Adolf

Burgsteinfurt. Befanntmachung. [48878] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Grether zu Burgsteinfurt, z. Zt. unbekannten Aufenthalts, wird an Stelle des Gerichtsvollziehers

Münster, Els. Konfursverfahren. [48896] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Malermeifters Edwin Muspach in Luttenbach wird, nahdem der in dem Vergleihstermine vom 16. September 1904 angenommene Zwangsvergleich

Strehlen. [48890} Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lederhäudlers Joseph Englisch zu Strehlen

wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

aufgehoben.

Strehlen, den 21. September 1904. Königliches Amtsgericht. Treptow, Toll. Ronfurêverfahren. [48881]

Börsen-Beilage

i ifungstermin auf Dienstag, deu nnemann der Rechtsanwalt Ganz zu Burgstein- | durh rechtskräftigen Beschluß vom 16. September

—— seiner E eo 3 dv, im pa zum Konkursverwalter bestellt. 1904 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. diesgerihtlihen Sitzungssaal angeseßt. Burgsteinfurt, den 1. Oktober 1904. Münster, den 1. Oktober 1904. 1 j Nördlingen, den 30. September 1904. N ne « tSa T Rose Or, its Kaiserlihes Amtsgericht. ä E F ae E E des ichts\creiberei gerichts Nördlingen. i i iglichen Amtsgerichts. . Toll, Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerihts Nördlingen Gerichtsschreiber de nig g Myslowitz. Koufur8verfahren. [49132] Kaufmanns Wilhelm Kiuth in Trestaw.&- Tas

L ps 99 Cari Gail a elite Untern |myutor uer. notingneri zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

E I, ben. : 2 Ostrowo. Befanntmachung. [48870] 27. November 1902 eröffnete Konkurs- | Konkursverfahrens über das Vermögen des Bau- hierdurch aufgeho : (0 234. Berli Den 4 S Ueber das Vermögen des Meusicanus Philipp Ba i fiber den Nablaß 1) E September | gewerksmeisters Georg Seiffert aus Schoppinitz, | Treptow E A e 1904. n, Dienstag, Oktober 1904. RheinprvIX,X1,X1V|3 5000—200189,00 1889, 1898; s Amtlich fefigesiellte Kurse. Sl-H. Prv „Anl. 98/31 | 5000_200|98 602 n 1901, 02 3 M U

Cohn in Oftrowo ist am 30. September 1904, | 1896 in Ludwigslust verstorbenen Zirkusbesizers | vom 16. September 1904 wird dahin ergänzt, daß wai [48901] o. do. 02 ukv. 12134 | 5000—20098 60bz 1904 I-V 33 | 5000—150/99,70B

Nathmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver* | Heinrich Bauer, 2) der am 22. Juli 1901 in | die Aufhebung erfolgt ist, nahdem der in dem Ver- i : Ï in Ostrowo. Anmelde- j leihstermine vom 1. August 1904 angenommene K. Amtsgericht Tuttliugen. walter : Buchhändler Hayn in Ostrowo nmelde- | Auflam verlebien verwitweten Zirkusbefitzerin | gleihste gus g Das Konbrröverfabren über das Vermögen des erliner Börse vom 4. Oktober 1904. its up 12 ads: 1900 „4 LV 8 50001501991 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4 1 öôfterr. | do. do. LVukv.09/3t| 1.4.10 5000—200 do. 4, 96, 98,01, 03 33 2 Er 102 736; G 4 2 Met

frist bis 12. November 1904. Erste Gläubiger- | Barbara Bauer, geb. Keßler, beide aus Kirr- Pn Dergleie durch rechtskräftigen Beschluß vom A6. Spra, Tritetfabrilanten hien, witide nach Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Gold-Sld. = 2,00 4 1 Gld. österr. W. = 1,70 4 | do. do. ILDITV'33| 14 | Königsb. 1899 2000 10D 0K

versammlung am 26. Oktober S weiler, Pf., wurde nach Abhaltung des Schluß- en Zas S N E —, 2 ; T Sts U 0- : i owitBß, den S . À j d s 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den termins und Vollzug der Schlußverteilung heute y ß Sgchlußverteilung durch Gerichtsbes{chluß von heute 1 Krone österr.-ung. W. = 0,5 4 7 Gld. südd. W. | do. do. IT3 | 14 o00lR Da 1901 ukv. 11/4 F000 10OLET ch0: 2,00 4 1 Gld. holl. W. = 1,70 « 1 Mark Banco Wesipr. Pr.A.VIuk.1214 4.10) 500 do. 1891, 92, 95/34 5000200 101. 73G

vember 1904, Vorm. O R E Arreft | aufgehoben. S i; Königliches Amtsgericht. T AO, i mit Anzeigefrist bis zum 20. November . Edenkoben, den 30. evtember 1904. h / 48898 . 2 11% 1 Fe u : 34 Ostrowo, den 30. September 1904. Gerichté\chreiberei des K. Amtsgerichts. NEuataEh A ia bversabren. [ ] Den 30. September 1904. L k 1,00 x Gie) So lbeuei = 320 E i B E O Do V E E , a dl T. 8 5000—200/98,75bz Königliches Amtsgericht. l. Obersefretär. f p Sekr. Müller, Gerichtsschrbr. E E = 4,20 é 1 Livre Sterling = 20,40 46 | AnklamKr.19lukv.15/4 | 1.4.10 i: ana “6 Königliches Amtsgerich Gngel, Kgl. Dber] Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 48893 00 4 1 Dollar = 4, g = 20, Slb Ke 01 uee 0G An Krotosch. 1900 T ufv.10 4 Rixdorf. Konfurêverfahren. [48864] | Gehren. Befanntmachung. [48873] | Kohlenhändlers und Agenten Guftav August E Mo CLn E T Eees, ß E M Sonderb.Kr.99 ukv.08/4 0| 2000—200|102,10G S T AD, A u 0/84 Ueber das Vermögen des Shuhwareuhändlers | Dgs Konkursverfahren über das Vermögen Helduer in Neusftadt (Sa.), alleinigen Inhabers | - as Konkursverfahren über den E 168,956 B | Teltow.Kr.1900unk 15/4 | '5000—1000[104 906. Langensalza 1903/34 Bruno Sirempel u Rixdorf, Kaiser R 1) der Witwe Marie Frauk, geb. v. Hopff- | der Frma RUN Metan o ta LEN Eu PNUEP E ter Meter we dh E 168.15bIG do. do. 1890/34| 1.4.10 1000u.500[101'50B E 1902/8 traße 238, z. Zt. unbekannten Aufentdalts, 1|l heute, Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | L , ; Brüfsel und Antwerpen 31,00 bz 7 i ; L Ql gn 0. September 1904, Nathmittags 8,30 Ube, das | 9%2)*)s Kaufmanns Arno Frank, alleinigen | Neustadt (Sa.), den 0, September 194 | SPusf(inen, ter 20 Sblember 1904 Da 908 | Ren Sic8al [004 | Le 1 S | lese s Gn Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Robert Inhabers der Firma A. Frauk & Co., in Grofß- Königliches Amtsgericht. gen, 20, 04. Budayeft Ï | 200020 102.000 budwigsb. 94 I 1900/4

E EOA E oh B Wi } Königliches Amtsgericht. do. —,— do. do. 1893/34 Loren, Rirdorf, Kaiser Friedrichstr. 55, wird zum breitenbacch Pillkallen. Konfursverfaßren. [47616] | Zobten, mx. mri ! [48877] Stalienise Plâke E 80,95bz Altenburg 1899, Tu. TT'4 Lübec 1895/3 P,

Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find wird na Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben. M 1 u 80,95 A n Nie : : Das Konkursverfahren über das Vermögen des iber den Nadlafi d z do. z 4 Mee deb. 1891 uk. 1910/4

bis zum 19. November 1904 bei dem Gerichte an- Gehren, den 28. September 1904 a CR I, er das, Sermbgen do Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- E 115206; Do. 1887, 1889. 1893 31 agdeb. 1891 uk. 1910 ber 1904, Bornitags 114 Uhr. Allge: N Ges Aeg D B nah erfolgter Abhaltung des Sälußtermins ierdurch baGdmbl wi n eater Vetaitugo bet ies E e Ascaffenb. 1901 uk 10/4, Mainz 1900 unk. 1910 4 tober Sifvieitänn aus Dezember 1904, | Gleiwitz. FSonfurêverfahren. [48880] | aufgehoben. S(lußtermins und nech Vornahme der Schluß- [f : 20'375bzG Augsb. 1901 ukv. 1908/4 do. 1888,91 fonv,94/3i Vormittags a1: Uhr vor tem Amtsgeriht | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Pillkallea, den 22. September 1904. verteilung hierdurch aufgehoben. 20,27G do. 1889, 1897/34 M L u E Nixdorf Berlinerstr. 65/69, Ecke Schönstedtstr., | Kaufmanns Julius Ahronheim, in Firma Königliches Amtsgericht. Abt. 3. Königliches Amtsgericht Zobten, den 28. Sep- 59,20bz Rader Baden A TUL En 889, Sis Zimmer 462, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis | Hedwig Durra, zu Gleiwitz wird nach erfolgter | pirmaseus. Befanntmachung. [48865] | tember 1904. ice v4 g19 100331 : E 1504 31 zum 19. November 1904. Abbaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | Dgs Konkursverfahren über das Vermögen der was L U 1880 4 E Na Mariiura L 1903/31 Nixdorf, den 30. September 1904. Gleiwitz, den 29. September 1904. Karolina Berger, geb. Matz, Chefrau des 4 5105B de 890 ukv. 1904/05 4 5000 300 I0LOEG Mersebura1201ufn 10 4

: Vogt, Sekretär, i Königliches Amtsgericht. Mectzzers Wilhelm Berger, in Pirmasens Tarif- Æ, Bekanntmachungen 80'80G do. 1901 ukv. A 5000—500/102,50bzB alb Rb. 99 ukv. 06/4 Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Gnesen. FKonkurêverfahren. [48887] | wurde durch amtsgerihtlihen Beshluß vom Heutigen : op E o. 76,82,87, Mülb , E

Seligenstadt, EHlessen. [49134] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | mangels einer den Kosten des Berfahrens ent- der Eisenbahnen. E Dithe 5

[49101] Nordostsee Eiscnbahuverband. __ Lo, Ne Mit sofortiger Gültigkeit wird der Nord-Ostsee- E Pie

EL pad rend prrd dn A B S7 i

. 2 S: G-M E

SÁiesw.-Lift 8.Hlft. 2000—500/98 40G GeoweD s «3 A ' 3 Bseftfälische 2000—2 do.

do. 5000—200/37,50G 5000—100j102 30bz

| 5000—100}38,60B

| 5000—100[87,45G

| 9000—100/98,60B 5000—100187,40G 5000—100/102 30bz 5000—100/98 60B 5000—100187,40G 5000—200/101,10G 5000—200/99 60G

| 5000—200/87,40G

| 5000—200}93,20 5000—200/87,40G 5000—60 198,75bz 5000—200}87,40G

Do. 3 do. IL. Folge33 do. Dv. 13 do. TTL. Folge!4 do. do. Bi

1

1

1

1

1

1

Amsterdam «Rotterdam 1 do 1

1

1

1

do. Do] I. Westpreuß. rittersch. T|34! 1, do. L: 1

1

1

i

1

1

1

e

4

3

b Wn Me 1 Junt bie Puk Puk Pu 1 Lt 1 m H S A Ooe0_ P

84-2

A j L

do. IB/35

do. do. R

—,— 2. do. t

108,300zG do. do. IT3 „20 de. landsch.

101,10B do. dye 8 dus S

101,30bz Hefs.Ld.-HuppfdbrT-F 34 2000— 100199, ec e . nl . _—_ e 50S 1E di ä andbriefe. 98,39G Landw. Pfdb. Kl. IIA, XXII X '|

do. ukv. 05 XBA, XIIA|

do. Kl. ÎA, Ser. LA-XA,| XI, X XIV-XVI u, XNIS N, X | XXI, XXIV, XXV || 34 | verschieden |29,306:G

Kreditbricfe ITA -TYA,/| | 199 CObzS 4 | 117 11039@ 200/99 006; do. ukv.05 IXBA, XBA| 38 | 1,17 199,306;G D910 LA VA VIA YILVIO| | 10LT5G IZASTNXGIXVII| | 200/101 75G XIX, XXIU—XXYV| 34 | verschieden 199,39bzG 200/98,40G Renteubriefe. 900198 40/5 Hannovers, .4.19| 3900—30 1103,00G 200/101,60G do. Bx versh.| 3000—30 |—,— 900/9856 Hefsen-Naffau 4 | 1.4,.10| 3000—30 |—,— 200198,508 do. do. .. , „[34! vers. 3000—39 |—,— 98 59B Kur- und Nm.(Brdb.)/4 | 1.4.10 3000—30 |103,00G 104 10bz do. 3000—30 [100,00 H 200[104.70b;G Lauenburger 3000—30 |— 200/98,50G Pommerse. . .... 4.10 3000—30 [103,00G 088 40G do. 134 . 3000—30 |—,— 200[101,59G Posensche | 1,4.10/ 3000—30 |102,90G a8 39S M A4 ri. | 3000—30 |—,— 98. 90G Preußische | 1,419 3000—30 1102,90G 900[90 59G Do. 34| versch. 3000—30 |—,— 571 ais Rhein. und Westfäl./4 | 1,4.10| 3000—30 1:03,40G O do. o. 34! versch.| 3000—30 |99,80G 2000—200[101, 20G Sächfische 4 | 1,4,10/ 3000—30 |[102,90G 2000—100l— Schlefische 14 | 1,4.10/ 3000—30 1103,00bzB 1000 E E 134] versh.| 3000—39 [100,408 5000—500|— Schleswig-Holstein. . 4 3000—39 |103,00B 5000—200[102,00G _do. do. 134 versh.| 3000—30 [100,208 5000—500]98,40G Ansb.-Gunz. 7 fl.-L.|—[p.Stck.| 12 5b; 5000—200j99,70G Augsburger 7 fl.-L, .\—|p.Stck.| 12 50009—500j98,40G Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 | 5000—500/90,00B Baver. Prämien-Anl.'4 | 16 | s 5000—500/101,25G Braunschw. 20Tlr.-L,|—|p.Stck. 152,50bz 5000—500/98 40b;G Göln-Md. Pr.-Ant. .|34/ 1410 3 135,50 et.bzB 2900—500/101,29G ambura. 50 Tlr.-L./3 | 13 | S 1000 u. 5 i beder 0 Ilr.-L. . 34) 14 | ) —,— 3000—2 5 Meininger 7 fl.-L. ._.|—|p.Stck.| 35,70bzG Oldenburg. 40 Tlr.-L./3 | 12 | 127,75bz Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p.Stck.! —,— Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaft. Dt.-Oftafr. Schldvsch.|34| 1.1.7 : L (v.Reich ficher gestellt)) | : Ausläudische Fonds. Argentin. Eisenb. 1830 ...| 5 | do. do. 20 Lyr.| 5 |

À 3

S t, M N i E, M V M | ) ——

e I)

J I] J JI I J] J] e) a] A IIGA A J APRI 2

D R C O0 DO M O0 MO S OO 00 DI C0 LD CO SHSnSnnSnuBAnBABR

S bocof

f

| n. 103 590B T i 99,30bzG

| 5000—500/98,60bz 5000—500/98'60b

5000—75 |190,25bz 5000—100/160/10bz

D

M, m e Lo, Im D D

Am o o-I

df df Je b be T

ctt

S 2, —EEBE

Les LA

b 00 00 S O N I CE L I D É DS S S SASAS

Sg I

D D

1——]

Ci R bd pk a] 2] bent Pun Pud þureé drn J J 2

—_ —_ 5258

O

O J dd J an

t

t Ms f Ms Pert Put Prt Pun Pera Prnt

p b b F I Pm pk jk fer prr pk pk Prt prak pn jrná prt J B 2 S1

4

M55: CDWS

2, M 10ck M CI, P 1 bund J brd bak [J J [S

B

Ns do. 1901, 1904/3 1 - : ) en des | mangels einer den Kosten des Verfahrens en 80/95B Berlin 1866 34 Ande O Talg Konkur®verfahreu. _ | Folonialwarenhändlers Stanislaus Zdierski | sprehenden Masse eingestellt und der Prüfungétermin —— do. 1876, 78/34 0. 1000, 1007 19E

Ueber das Vermögen der Firma Frits «& Cie. | ;y Gnesen ist zur Abnahme der Schlußrehnung des | vom 6. Oktober nächsthin aufgehoben. 112,30bz do. s, 1882/98/34 E o1 ur 10/11 (4 in Haiustadt ift am 1. Oktober 1904, Nachmittags | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Pirmaseus, 29. September 1904. z ] U 2 l . 216,00bz do. Hdlskamm.Obl. 33 da 1886/9413 4 Uhr, der Konkurs e1öffnet. aar das Shlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berück- Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. See Nin Der E a Age O E ien 85,10bzB do. Stadtfvn. E, do. 1886/94/81 Rechtsanwalt Carnier zu Seligenstadt. Offener | sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der | pix arisentsernung wen Warlhorlt, Szazlon de : E ie i 4 j 1903, 04 31 Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. Oktober 1904. taube e die nit verwertbaren Vermögens- D riet: pur a de dge c oh pet O Bezirks Altona und Hamburg L. B. mit 51 km 5 Bankdiskonto. Î Mes E E M Bladbacb s 2 Anmeldefrist für Korkursforderungen bis zum | {ücke der Schlußtermin auf den 27. Oktober den Nachlaß des Ackerers Adam Gölter von erga i : L Berlin 4 (Lombard 5). Amsterdam 3. Brüffel 3. | 0 F, G 1902/03/4 do. 1900 ukv. 06/084 94. Oktoker 1904. Erste Gläubigerversammlung | 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- E L Df B F La K tsgerihtlihen Beschluß Die beteiligten Stationen ertcilen Auskunft. Rtalien. Pl. d. Kopenbagen 44. Lissabon 4. London 3. | Boum . . .. 1902/3x Do. 1880, 88/33 d allgemeiner Prüfungstermin am 5. November | [i§en Ämtsgerihte bierselbst bestimmt Thalfröschen wurde durch amtsgerihtlichen Beschlu Altona, den 1. Oftober 1904. Ftadrid 44. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5x. | Bonn 1900/3 dos. 1899, 1903/33 Tao Borntiaks 101 übr. 7 Wesen, bén L Seutembas s vom Heutigen nach Abhaltung des Schlußtermins Königliche Eisenbahndirektios, Schwed. Pl. 44. Norweg. Pl. 43. Schweiz 4. Wien 35. | do. 1901/34| 117 |! Münden (Hann.)1901 4 Seligenftadt, Hessen, den 1. Oktober 1904. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. G rek H u8, 29. September 1904. namens der beteiligten Verwaltungen. Geldsorten, Bakiluoten und Coupons. 1 E L A 500/88, 70b; E i Hef d S Großb. Amtsgericht. Gotha. Konkuréverfahren. [48894] Kgl. Amtsgerichts\chreiberei. [48761] _ C L ée P R rial Neue! -[ Brandenb. a. D, 190114 | 14 Naumburg 97,1900kv_/31 Waiblingen. [48891] | Fz dem Konkuréverfahren über das Vermögen des p Am 1. Oktober d. J. werden die im [äcchsisen S bereians . |—— Hei Bkn. 100 fl. /169,05b do. 1901 /33/ Nürnb. 99/01 uk. 10/124 | K. Württ. Amtsgericht Waiblingen. N A [0B ill bie: ift g Ab- Pirmasens. Befanntmachung. [48867] | Personen- und Gepädttarife Teil 11 enthaltenen Be- O Fr -Stüde ‘116/195bz |Îtal. Bkn. 100 L£./81 Ös Bresíau 1880, 1891/33 do. 1902 uk.1913/14/4 |

? Koukurseröffnung. a prtdue rg Se at Er. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | stimmungen zu § 11 unter VD 3. 3 und unter V1, Guld.-Stüde|—— [Deft. Bk. p. 100Kr.|85,15bz Bromb.1902 uky.1907/4 | do. 91, 93, 96, 97, 98/3)

Ueber das Vermögen der Karoline Eisele, geb. O D t A 8s S lufiv zue is Elisabetha Gölter, geb. Pfersdorf, Witwe | betreffend Fahrpreitermäßigung für unbemittelte Bold-Dollars .|— ,— do.1000 u.2000Kr./85,15bz do. 1895, 1899/34| do. 1903/3 | Kuhnle, Deserta des Flafchners Ernst Eisele, ag bon O gegen ee Sie Ee des Ackerers Adam Gölter, zu Thalfröschen | Taubstumme zum Besuche des Gottesdienstes außer- Fmperials St. .|—,— Ruff. do. p. 100 R. /216,25bz Burg 1900 unkv, 19104 Sibac) M 1902 3 in Endersbach, O.-A. Waiblingen, wurde am er beî m aue Bea en De genden B E wurde durch amtsgerihtlichen Beschluß vom Heutigen | halb der Taubstummenanstalien sowie die Abrundung o. alte pr.500g|—,— do. do. 500 R. 216,25bz Cassel S (2 Dae 9 2 30. September 1904, Nachmitt. 54 Uhr, das Konkurs- vie nitt v A Grei Cectn deni der SWluß- nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. des ermäßigten Fahrpreises für wehrpflihtige An- 0) REIE V, St.16,315bz do. Ie nt 210,2004 Charlottenburg 1889/4" 3 verfahren eröffnet und Bezirksnotar Häfner in Groß- E E TOLEO 9 4. Mi Pirmasens, 29. September 1904. gehörige der Oesterreichish- Urgaris(en Monarchie o. do. pr. 50 E\7 oD6b ult. Res e O urs 5/064 2 s E Ï ermin auf den 5. November 1904, Mittags Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. \gehoben, und die erstere infolge Erweit Amer. Not. gr./4,1925bz [Schweiz.N.100Fr./81,05bz L 186 s 1A heppach zum Konkuréverwalter ernannt. Anmelde- 12 Ubr, vor dem Herzoglichen Amtsgerichte hier- . Un aufgehoben, und zwar die erstere Infolge Grweiterung o, fleine. . ../4,185bz |Sfand. N. 100 Kr.|112 30bz do. 1895 unkv. 11/4 termin: 22. Oftober 1904. Gläubigerversammlung selbst bestimmt. i PosenD. Koukursverfahreun.

O0

1898) | 2000—100/102,80bz 2. 1895) | 5000—100/102,80bzG | Ovpela t

eine 903 Pforzheim 1901uk1906

Do 1895/34 Pirmasens 1899 uf. 06

3 á lauen 1903|3j ofen 1900 unkv. 1905/4 3 3

: Y 0 | 5000—200/98,90G Offenburg 898 D

2 L

O

Í Ì 2 i

p b

ber L i [48888] | und die leßtere infolge Aenderung der einshlagenden o. Gp. 3. N. 9.4,1875bz |Zollcy. 100 G. R.|—,— do. 1885 konv. 1889 34 und Préfungätermin: Samötag, den 29. Oflober | “Gotha, den 1. Ofiober 1904 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Bestimmungen des Deutschen Gienbabn Personen, WBeia K IN Se Fo [0o- feine | gdbienz 100 00 , . A z ur I ET i S i S N ck— E iter H. : ' E D, 297 |: Amts3gerichtsfekretär Roller. Gerits\chreiber des Cin Amtsgerichts. L. | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom Tarif aufzunehmende Streichung der Beslimmungen Deutsche Fouds und Staatspapiere. gn E konv. R Weener. [48872] | mannover. Konfurêverfahren [48905] | 20. August 1904 angenommene Zwangsvergleich dur ist gemäß B o ein unter 1 (3) der Eisen- )R-Schat100r E | vers. [10000 -5000/100,50 Côpen 1901 unkv. 10/4 Ueber das Vermögen des Zimmermanns W. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | rechtekräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt E e 1904 t. Reichs-Anl. konv. i L 5000— 200/101 70h Salben f Ans: “208ls Hafi in Digumerverlaat i n iter diechts: | Kaufmanns Louis Wollersen in Hannover, | h n 99 September 1904 Kgl.Gen.-Dir, d. S. Staatseiseubahuen, Ux. Abt. do. do. 134 veric.| 5000—200/101.70bz | Gottbua' 1900 ukv. 10/4 1904 der Konkurs erêöffnet. Verwalter : Rechts- L tr. 24, wird nach erfolgter Abhaltung des Pofen, den 29. September 1904. do. do. 13 | vers. [10000—200[89,50B 10/4 anwalt Greeneveld in Weener. Anmeldefrist bis Scblußtermins ierdur ug Oben i s Königliches Amtsgericht. [49102] N _D ult. Okt i gi 0s ISOE S 2. November 1904. Erste Gläubigerversammlurg E den 30, Seubeiber 1904 2291 | Deutsch: Niederländischer Cisenbahu- Verband. Preuß. konsol, A. kv.134| versch.!| 5000—1501101,70B C feld 1900 ukv 05/4 | am 25: Ottober 1904, Vorm, AA Uhr. All | Dover, Pes Antogeridt L R BSS gonkurc derben ries ‘pag Vermdban bes | q, 2m O, Oftober d, Js: werden tie Stationen [ta do (34/1416 ¿0901101 0B | 630, 1991 unt 1011 4 i )rüfungêtermi m 12. November a —————— R dige E B alecasee und Nieder-Schöneweide-Johaunis- 9, do. 3 | versh.110000—100189,90kz ; 76, 82, 88/3 902, Seba, 22 Uhe, Offener riet mt Hannover. SKoufurêverfahren. [48906] | Brauereibesizers Johu Johuson von Ruf e n Direktion bezirks Berl R ta (do. ult. Oft. E D 1901! 1963 (33 Anzeigefrist bis zum 2. November 1904. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | (igco) des Direktionsbezirks Kattowitz mit direkten | fd S-M S 1.1.7 | 3000--200/104,70bzG | Darmstadt 1897/33 Weener, 29. September 1904. Kaufmanns Friedrich Robohm in Hannover, | 9. August 1904 angenommene Zwangévergleih durch Entfernurgen und Frachtsäten in den obenbezeichneten Fa E: a Ee 100,00G DT 1902/34 * Königliches Amtsgericht. I. Breite Straße 27, wird nach erfolgter Abhaltung des | rechtsfräftigen Beschluß vom 9. August 1904 be- | Rerbandéverkebr (Tarifheft 1 und 2) einbezogen. do. 1960 ukb, 05 i Defsau, 1896/34 R ——————— E Schlußtermins hierdurch aufgehoben. stätigt ist, bierdur aufgehoben. P ehoro Nuäfirnft ; iv , : : Dt.-Wilmersd. ukv. 11/4 Weilheim. Befauutmachung. [43904] ß E 9 Ruß, den 22. September 1904 Nähere Auskunft über die zur Anwendung kommenden de. 1902 ufb, 10 Dortmund 91, 98 03 1/34 Ueber das Vermögen tes Metzgers Max Forster Hauno S E e N EN “Rönialiches A ricót Sra epe e d En R rin glau [E 1904 U 22 Dresden 1900 urk. 10/4 i Zeilhei if eifitasten September neun- L 8 S E f lberfeld, den 29. September 1904. A D do. 93! E erter orn bncinbalb Übr, das Heydekrug. Koufuröverfahren. [48886] | SchönebeeKk. Befanntmachung. [48907] Königliche Eisenbahndirektion, pgver. Qt Nes do. 1900/35 Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: | In dem Konkuröverfahren über den Nachlaß des | Im Uhrmacher Theodor Bethgeschen Konkurse namens der Verbandsverwaltungen. do. Eisenbahn-Obl do. Grdrpfdbr. T u, TT'4 Retsanwalt Dr. Ludwig Weis in Weilheim. Kon- | am 10. Februar 1904 zu Szibben verstorbenen | soll demnächst die Verteilung ter Masse erfolgen. | [49103] E Ì do, Ldsk.-Rentens. do. ITT,IVut.1912/13 3t furéforderungen sind bis zum 20. Oktober 1904 ein- | Postmeifters Arthur Merthaus ist zur Ab- | Dazu find vorhanden 2229 4 28 &. Nach dem | Oherschlesish-Oftdeutscher Kohlenverkehr. rnsh.-Lün. S. H: Brundrentenbr 4 {ließli anzumelden. Offener Arrcst mit Anzeige- | nahme der S(lußrechnung des Verwalters, zur Er- | auf der Gerichtés&reiberei niedergelegten Verzeichnis | Am 5. Oktober d. J. werden die Haltestellen do. do. VI do 0E frift bis zum 10. Oktober 1904 einshliezlich. Gläu- | hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis | lind dabei N s 3 nit bevorrechtigte Forde- | Freymark und Griffen des Direktionsbezirks Brom- m do. G& 1891 fonv. 34 bigerversammlung am Miitwoch, den 12. Oktober | der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forde- | rungen zu verl sichtigen. 0 erg in den direkten Verkehr einbezogen. D ua O Düffeldorf 99 ukv, 06/4 1904, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner | kungen und zur Beschlußfassung über die richt ver- Schöuebeck, den 30. September 1904. Kattowitz, den 29. September 1904. e E TOD do. 1876133 Prüfungstermin am Dounerstag, den 3. No- | wertbaren Vermögenöftücke der S&lußtermin auf Aug. Luth er, Konkuréverwalter. Königliche Eisenbahudirektion. do. do. 1902 do, 88,90,94,1900,03/33 vember 1904, Vornittags 10 Uhr, Sigzungs- | den 21, Oktober 19604, Vormittags 11 Uhr, | Schöningen. Konkursverfahren. [48874] | [49104] ——— br. Hess. St.-A. 1899 Duisburg 82,35,89,96 34 saal Nr. 16/1. Mit dieser Bekanntmachung ist auch | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Magdeburg-Halle- Bayerischer Güterverkehr. do. do. 1893/1900 E L ETIE die Zustellung des Beslusses an den Gemeinschuldner, | Nr. 9, bestimmt. He Inhaberin der Firma E. Croner in Schöniugen, |" jy 1, Oktober d. Js. treten Ausnahmetarifsäße do. E do. I1-1V ukv 1905 4 dessen Aufenibalt zur Zeit unbkannt ist, erfolgt. Pee E E, Frau Emma Croner und deren Ehemanns, | fz; Getreide, Hülsenfrüchte, Malz und Müklen- Who pru do, fonv. u.1889/34 Weilheim, den 30. September 1904. Königliches Amtsgericht. Abteilung 3. Kaufmanzus Jacob Croner, beide früher in | ¿r¿¿ugnisse von einigen Stationen der Direktioné- E E, 87 91 Elbing 1903/34 Gerichtsschreiberei dcs K. Amtsgerichts Weilheim. | Vagolstadt. Befkfauntmachung. [48899] | Schöningen, jeßt in Halle a. S., ist zur Ab- bezirke Halle und Magdeburg nah Kufstcin und bo D Ems i 1903/34 Der K. Obersekretär: Kühn. In Sachen Konkurs über das Vermögen des | nahme der Schlußrechnung des Verwalters der Salzburg Ort urd Uebergarg in Kraft. Nähere do 1060 Seines 190.01 L E [48833] | Schreinermeisters Josef Reutter in Ingolstadt Schlußtermin auf den 26, Oktober 1904, Vor- | 5 y1zfunft erteilen die beteiligten Verwaltungen und * St-Anl. 1886 t: A 8, 01 T8 ist, nahtem der Konkursverwalter Aufhebung bezw. | mittags A0 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- sfunfsstell . do. amort. 1897 en 1901 unv. 1907 Cie ; f f i i fti C Ausfunsfsstellen. do. ‘1902 do. 1879, 83, 98, 01/34 Einstellung des Konkursverfahrens beantragt hat, zur | gerichte hierselbst bestimmt. Dur Beschluß vom Magdeburg, den 30. September 1994 L 0. Anhörung hierüber eine Gläubigerversammlung bes | heutigen Tage ist das Honorar der Konkursverwalter f 7 ' M ib Staat3-Anl. 1899

R E MIA, 1901 n HET. f i Termi j = Pat F : önigliche Eiseubahndirefkti ' o. 6! rufen und hierzu Termin bestimmt auf Samstag, | Kroujäger und Dahn auf 45 A bezw. 30 # und A U e Ee Fe do, ukv. 1914 Frankfurt a. M. 1899/34

R ; : L do. 95 ¿ S. Oktober 1904, Vormittags 10 Uhr, | die denselben zu erstattenden Auslagen auf 67 4|. t s | : s do. 1901 TI u. I[T'34 Din s Ire | 25 A bezw. 3 10 S festgeset [49105)) Bekanntmachung. do. tons Unl S8 L1. e 1028 Schöningen, den 26. September 1904. , Die Neubaustrecke Koblenz—Maven O. kann wegen Who. do, 1890/94 7e S auftadt 1898/34 versammlung den 22. Oktober 1904, Vor- | Gerichtsschreiberei des K Amtsgerichts Ingolstadt. Wagner, eingetretener Erdrutshung nur zwischen Koblenz und do, do. 01 uk. 11 4 eib. i. B, 1200 ukv.05/4

E Pol ei O Is. do 1903

D nrr s \ tbe ert 8 ; 8 e G Ï ls V - \ G Fe , ï 13

mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den | lmsterburg. Konkursverfahren. [48861] Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts. : O Ei orbcie DoE Is Iu den Der (denb, St.-A. 1908 1 \ : gürfienwaldea Sp%0 at 19. November 1904, Vormittags 11} Uhr. | In dem Korkurêverfahren über das Vermögen des | Spandau. Konkurêverfahren. [48868] öffnung der Haltestelle Metternih unterbleibt bis do. Bod.-Cr. Pfdbr - rth i. B. 1901 uk. 10/4 Witteu, den 1. Ofktoter 1904, Kaufmanus Hermanu Jsaac, in Firma Max In dem Konkursverfahren über das Vermögen des auf weiteres wegen Nichtfertigstellung des Zufuhr- 1G -Alt Ldb Obl. do. Lu 1901/33 Westermann, Fließ et Comp., zu Jufterburg ist infelge eines | Kaufmanns Albert Mayer, in Firma Waren- | 2508 durch die Gemeinde }GothaSt.-A.1900 Bieben A EIE

Gerichis\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. von dem Gemeinschuldner En Vorschlags zu | haus Albert Mayer, zu Spandau ist infolge | Der Tag ber Ce dér Restitreite Pol&— de, andelt AAS07 Glaucbau 1894, 1208 i S RE R T Se E einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den | eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags | Mayen O. wird no D BeEimit aëdében verbo A do. 1902, 03 ne L

Aurich. Konkursverfahren. [48892] | 24. Oktober 1904, Vorwittags 11 Uhr, | zu einem Zwangévergleiche Vergleichstermin auf den | S; J ohann-Saarbrücen, den 1 Oktober 1904. ¿ Mh C dk Görliß 1900 unk. 1908/4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | vor dem Königlichen Amts8geri@t in Insterburg, | L. November 1904, Vormittags 11{ Uhr, E Königliche Eisenbahudirektiou do Ste do. 1900/33 Aufktiouators Carl de Graaf aus Aurich wird | Zimmer Nr. 17, anberaumt. Der Vergleihsvorshlag | vor dem Königlien Amtsgericht in Spandau, Un . do “3 rf Graudenz 1900 ukv.10/4 nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | und die Erklärung des Gläubigeraus\cusses sind auf | Potédamerstr. 18 Zimmer Nr. 13 —, anberaumt. [4 A l Li Aman. ift in dex Ywrzb.-Rud. Lkr. ; Gr. Lichterf. Ldg, 95/34 aufgehoben. der Gerichtsschreiberei des Konkur8gerichts zur Einsicht | Der Vergleihsvors{lag und die Erklärung des |, L1€ Zal ise Station Dürrheim ist in 2 dwrzb.-Sond. 1900 410] 2000—200 Bde bi 1s Aurich, den 30. September 1904. der Beteiligten niedergelegt. Gläubigerauss{chusses sind auf der Gerichtsschreiberei direkten Elsässish-Batischen Tiertarif aufgenom do, Landeskredit E a 1908 Königliches Amtégericht. L. Insterburg, den 29. September 1904. des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten | worden. is Ten die At Mo dotred, uf. 1014 | 1,5. Halle L, IT uky. 06/07 KWieleseld. Konfucêverfahren. [48879] Malkwißg, niedergelegt. L Auskunst über die Frachtsäße erteilen die Ab- D, ea g1/ag/8t| 15. do * 1886, 1892 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amisgerichts. Spandau, 4 Ao 1904. li “ab What a 20 Sai O H V: T : E - 2000— meln Malermeisters Carl Stolle zu Bielefeld ist zur | Maulbronn. [48897] T aud E Mi Uriider h Kaiserliche E Er E f dgr Rue 0038 410: : amm i. W. 1903 Abnahme der S&lußrechnung des Verwalters, zur K. Amtsgericht Maulbronn. es Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5. der Eisenbahnen iu Elsaß-Lothringeu. zan. Prov. Ser. [X.|34| 1,5.11| 5000—500 aibúra « ck 108 Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Strassburg, Els. [49135] E do. do. VIL VIT3 | 14° arburg a, S. O verzei(nis und zur Beschlußfassung über die nicht | Ludwig Jüngling, Fuhrmanus, in Steruenfels | Das Konkuröverfahren über das Vermögen des , : de Prov.VITI u IX 4 4, erne 1903 verwertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf | ift nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und | Kaufmanns Heinrich Strunck hier wird, nahdem Verantwortlicher Redakteur E I—IX/33) 11. ; ilde8heim 1889, 1895 den S9. Oktober 1904, Vormittags 10 Uhr, | Vollzug der S{lußverteilung durch Gerichtébeshluß | der in dem Vergleihêtermine vom 26. Juli 1904 Dr. Tyrol in Charlottenburg. jen” Provinz.-Anl. 34 ‘4110| 5000— : Trier 189€ vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | vom heutigen Tage aufgehoben worden. angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Verlag der Expedition (Soz) in Berlin. L poinz-Anl. Ls a E omburg v. d.H. 1902 Nr. 9 im Amtsgerichtsgebäude, bestimmt. Den ¿0. September 1204. j Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, aufgehoben. ; : d; 25 ena ukv. 1910 Bielefeid, den 29. September 1904. Gerichtéschreiberei K. Amtsgerichts. Strafburg, den 1. Oktober 1904. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagt- o. XXT; ‘410! 5000—200/101 10 et.b1G owrazlaw 1897 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 6. J. B: Parr. Das Kaiserliche Amtsgericht. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. j 4. 99,50 Feil 1901 unk. 12

Park J J] J i] Prt brt J] Dent J fut jrck F

Þ=á4 —J O

do. 1894, 1903/34 otsdam 1902/34 egeu3bg. 1897, 01-0334 do. 1889 Remscheid 1900/4 do. 1903/34 Rheydt IV 99 ukv. 05/4 do. 1891/3 Roftof 1881, 1884/34 dv. 1903/33 do. 1895/3 Saarbrüdcken 1896/3 Si. Johann 1902/34 do. 1896/3 Schöneberg Gem. 96/34 Schwerin i. M. 1897/34 r Solingen 1899 ukv. 10 .4.10/1000 u, 500[102,50G do. 1902 ufv. 12 4,10/1000 uy. 500|/103,10G dh ult. Oft Spandau 1891 | 1000—200 102,25bzG e Gold-Anleibe 1887| 5 do. 1895 1000—200/98,90G : i atis | Stargard i. Pom. 95 5000—2 Î Ss A | Stendal190 Mes 5bzG s G 5 |

do. Stettin Lit. N.,O0., P.|35 do. 04 Lit. Q, T-VI/33 Stuttgart 1895 unk. 05 do. 1902/3 Thorn 1900 ukv. 1911 do. 1895 Trier 1903/33 Wandsbeck#W 1891 [/4 | Weinzar 1888/33 Wiesbd. 90/1 ukv. 05/6 do. 1879, 80, 83 do. 95, 98, 01, 03 1/35 Witten 1882 [34 Worms 99/01 uk.05/07/4 do. 1903/34 : do. konv. 1892, 1894/34

Preuftisch

S G R A . C

I

ODOD

at Pt n bim M Pa Up Ta E, Ma E, M, 1e Ps jl V

a

[4 S J] Pu erd brck n}

N:

I —NAJ þos

2, 8

O s his O E

fund enf] dend J

da C:

_ "Ss ENRE

97 60bzG 97 60bzG 97,290bzG

mm mg pmk pmk pk pem prr

O5 . .—

H, M b je

B i —] bt

MIOA, in bobo enl B S

bt O bk J bt CC V

dad J dend fund furt fermi fred

e

R

97,89bzG 98,60bz 92,25bzG 93,50bz¡G 90,75b: G 30,90bzG 91,70 bz 92 40bz 83,9063

95,60 et.bzG

101,70bzG

n

O WwO-IA=—= A

do. kleinc| 44 | fufiere 1888 20400 ! 44} | | |

2 bs LO J J J dend J s ;

(00 Im bs ba K

do. 10200 4 4j

de. do. D O Bern.Kant.-Anleihe 87 konv.| 3 Bos3nische Landes-Anleibe . .| 4 do. do. 1898 unk. 1905| 44 do. do. 1902 unkv.1913| 44 Bulg. Gold-Hvpoth.-Anl. 92 i it l Ie r r Nr. —! | 2000—500/101,40G 2r Nr. 6155185 650 } 6 | 2000—200/99,90G 1r Nr 1—20 000| j © | 98,40G y : , | ' Chile Vald-Auleibe E ti z 9. 9. mitte fandbriefe. do. do. Fleine| 4 3000—1501118,90G Chinesische Anleihe 1895| 6 3000—300/110,90H do. do. fleine| 6 3000—150[108,50G . do. 1896 500 u. 100 £/ 5 3000—150 E 50 u. 25L/ 5 L Oa: ult. Ort.! . do. 1898 5009 u. 100 £! 44 „D 50 u. 25 £' 44 do. do. ult. Oft.| Dänische Staat3-Anl. 1897| 3 Egvptische Anleihe gar. . .|

COOO0O0

Pun prt O but Pud 2. E

Ge C Fund J duk J 6 Ad

O

h C0 —Y t jn bf þ S

—A—_—_A—A—NIIÑZ

E ege r ge O g M Uo O E E SE C L SE U FE e C

I I I C S5 G00

bum funk Prt erme O00

99/00bzB 99,00bzB 94,50b¿B 95,00bz‘8 95,25bzG

103 50bzB 99,50 et.bzB 99,50 et. bzB 90,40bzB 90,6Ibz 90,25 dz

1 Hine jf Me Pu Junt Pud Jnt Pk Pu CÉ, Q CO fet drt Jerk 1 Jr

=— —I=I

Witten. Veber dzs Vermögen des Kaufmanns Alfred Suberg zu Witten ist heute, am 1. Oktober 1904, Vormittags 11 Uhr 45 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ift der Kaufmann Ludwig Müller. in Witten. Offener Arrest mit Anzeigefrist | De A - bis 209. Oktober 1904. Anmeldefrist der Forde- | Zimmer Nr. 29. e 9 rungen bis 1. November 1904 Erste Gläubiger- Ingolstadt, den 1. Oktober 1904,

BASSSS

8; S8

R O O0 r A Î

OOOMOOR Af

Ae E E EA B O0

J O dena jan pem Prunk prerck pet a S

do. do. 3 Jalenbg.Gred. F uk.05 dd E do. D, E fündb. do. do. neue 34 do. Komm.-Oblig. 31 Do E 3 Landschaftl. Zentral . do, D 10

[S

tes:

m Mo o

L) o Mo

do. ODaïra San.-A Finnländische Lose do. St.-Eis. d Freibur er 15 Fres.-Lose. . .|fr.Z. alizishe Lange Bere, ¿ do. Propinations-Anleihe!| Griechische Anl. 5% 1881-84| do. do. fieine| kons. G.-Rente . do. mittel do. kleine .| Mon.-Anleihe . kleine . . | Gold-Anl. (P.-L.)| do. RENe | j

O0

| j

S8 :9

wr N s S

T

Q

187/00bz

463,25bzG 26,25bzG 36,00bzG 36,00bzG 36,00bzG 47,80G

á7,80G

44,755:G 44,75bz;G 2 144,.75bzG

2000—200|— ,— do. do

2000—200| Ostpreußische 102,90bzG do.

99,60G

5,

H Pl m j 1e 1 Ma Je 1a Pk C0 fre 1a Se C fn Jae CIT CS DO P Jae

bark J) end jur pre pen pen pm 2

O

| |

Î;

-

1 L 1 4 4 4

O0

d. do.

Poiensche S. VI-X do. XT-XVII do. do.

Y “J dncd dend hrs 2) enJ J duns

J bnd jk but J J =I(A I D K RSCIU Cid bes lil da tach edit

boo

BEBAAEEELEB

1 1: 1

do. do. kleine Holländ. Staats-Anl. Obl. 96 Itai. R. alte 20000 u. 10000 S: do. do. 993 25bz 00, L 87,80G do. da. : do. amortis. TTI —,— 9940S Mexi? Anl, v.) .1,4.7.10[101,90bz 102.75bzG do. do. 2 .| .1,4.7,10/102.25bz 199,70B do. do. | M102 ,25bz

j

ree Se BE dee JE Ede Se Se P S S

——

E z a S S 6 C Io M C 1 O Ms CO CIO O Q C (O

104 30G —— i 99,00G - do. :

2000—200/101,20bzG Ble, altlandshafti.

2000—200/98,40(&H da. do.

2000—200/91 39G do. landsch. A

2000—500]103,50bzG do. do. A!

5000— 5000— do. do. fonv. Kari3r. 1900 unk. 1905

.| 5000—200/99, do. 1802, 1903 I, IT 2000— do 1886, 1889 Kiel 1898 ukv. 1910

1 1 1 1 1 1 1 1 E 9 ) 5 1 1 1 1 1

bend Jh jmd erem Perm Permeeli fernt Prem Jpermadi erat Pech: Predi Predi Jemen derem É M-M S 0,0 E S E E S S - E S ck06

Junt A J brt J jd P

1

1

6 9,6 6 3 1

1

1

1

G! a 15s d Co

P ves

A A A] bt b I]

Mv. Co C Hn O v e S,

C0 A US E ©5

Hr J K

4