1904 / 236 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d

R Gesellshaft hat begonnen am 1. Oktober

1904.

Karl Louis Leopold August Günther ift zum Prokuristen bestellt worden.

Carl Bellmann. Johann Georg Friedri Bohne, Affsekuradeur, hierselbst, ist am 1. Oktober 1904 als Gesellschafter in diese ofene Handelsgesell- {aft eingetreten und segt dieselbe mit den Gefell- \caftern L. P. C. E. Bellmann und H. W. I. Khrendt unter unveränderter Firma fort. /

Carl Tuve. Das unter dieser Firma von A. K. Tube geführte Geschäft ist am 1. Oktober 1904 von Richard Felix Zieger, Kaufmann, hierselbft, übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen des bisherigen Geschäftsinhabers sind von dem Erwerber nicht übernommen worden.

Hanseatische Cigarren Compagnie von Völker ck& Co. Der Gesellschafter F A. G. Völker ist am 1. Oktober 1904 aus dieser offenen Handels- gesellshaft ausgetreten; die Gesellschaft wird von dem verbleibenden Gesellschafter L. Jsaacsen und dem am 1. Oktober 1904 als Gesellschafter ein- getretenen Martin Nicolaus Kindt, Kaufmann, hierselbst, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Nicolai Clasen. Gustav Heinrich Christian Berg ift zum Prokuristen bestellt worden.

Kittlof & Bauersachs. Der Gesellschafter A. I. Kittlof ist am 20. Juli 1904 durG Tod aus dieser offenen Handelsgesellshaft ausgeschieden; die Gesellschaft wird von der verbleibenden Gesell- \chasterin L. C. S. D. Bauersas Witwe, geb. Boldt, und der am 20. Juli 1904 els Gesell- schafterin eingetretenen Witwe des A. I. Kittlof, Johanna Caroline Eleonore geb. Behncke, hier- selbst, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Carl Julius Wilhelm Poblmann is zum Ge- famtprokuristen mit der Befugnis bestellt worden, in Gemeinschaft mit einem der Gesamtprokuristen L. F. H. Bauersahs und R. N. Kittlof die Firma zu zeichnen. N

Jorre & Gedovius. In das unter dieser Firma von E. H. Jorre geführte Geschäft ist am 1. Ok- tober 1904 Max Arthur Jorre, Kaufmann, hier- selbst, als Gesellshafter eingetreten; die an dem

enannten Tage errichtete offene Handelsgesellschaft jeßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Die an den genannten M. A. Jorre erteilte Prokura ift erloschen. | E

Löwenthal & Co. Diese offene Handelsgesellschaft, deren Gesellschafter A. Loewenthal und K E. I. F. Hasenbalg waren, ist aufgelöst worden; das Geschäft ist am 1. Oktober 1904 von Louis Georg Friedbeim und Richard Derenberg, Kaus- leuten, hierselbst, übernommen worden; die an dem genannten Tage errihtete offene Handels8- gesellshaft seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Glas- & Spiegel - Manufaktur Dermaunn Offenbacher. Inhaber: Hermann Offenbacher, Kaufmann, hierselbst. : S

Carl Lüders. Diese ofene Handelsgesell\{chaft, deren Gesellshafter C. E. A. Lüders und M. I. R. Reinert waren, is durch den am 1. Oktober 1904 erfolgten Austritt des Gesellschafters Reinert aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem ge- nannten Lüders mit Aktiven und Passiven über- nommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt. :

Max Reinert. Inhaber: Max Julius Rudolph Reinert, Kaufmann, hierselbst. i

Wolfers «& Pontt. Heinrich Wilhelm Oéêcar Sievers ist zum Gesamtprokuristen bestellt worden. Die an E. O. Boeck erteilte Gesam!prokura ist erloschen. A ;

Horftmann «& Schiel. Diese offene Handels- gesellshaft, deren Gesellschafter E. D. Horstmann und J. H. W. E. Schiel waren, if aufgelöst worden. Laut gemachter Anzeige ist die Liqui- dation beendigt und die Firma erloschen. i

Horftmanu & Co. Gesellschafter: Ernst David Horstmann und Albert Carl Krohmann, Kauf- leute, hierselbst. S

Die ofene Handelsgesellschaft hat begennen am 1. Oktober 1904. E

Edmund Schiel. Inhaber: Johann Heinrich Wilhelm Etmund Shiel, Kaufmann, hierselbst.

Marietta Helene Wilhelmine geb. Schiel, des Christian Jacob Edmund Stürken Witwe, ist zur Prokuristin bestellt worden. :

Embden & Drishaus. Marx Robert Brunckhorst und Johann Diedrih Tbecdor Epping, Kaufleute, bierselbst, find am 1. Oktober 1904 als Gesell- schafter in diese ofene Handelsgesellschaft eîn- getreten und seßen dieselbe mit den Gesellschaftern L A. Drishaus senr., R. A. Embden und H. A.

rishaus junr. unter der Firma Embden, Drishaus, Brunckhorft & Eppinug fort.

Oesterreihische Nordwest - Dampfschifffahrts- Gesellschaft, Filiale Hamburg. Zweignieder- laffung der Aktiengesellschaft Oefterreichische Nordwest- Dampfschifffahrts - Gesellschaft, zu Wien. In der Generalversammlung vom 30. März 1904 it eine Aenderung der $S 19, 28, 30, 34, 36 und 39 des Gesellschaftsvertrages beschlossen worden und u. a. bestimmt: :

Der sich ergebende Reingewinn ist, falls die

Generalversammlung denselben niht zu anderen

gesellschaftlichen Zwecken zu verwenden beschließt,

in folgender Weise zu verteilen : Vorerst werden mindestens 5 9/9 dem ordent- lichen Reservefonds zugewiesen bis derselbe die

im $ 40 des Gesellschaftsvertrages bestimmte

Höhe erreicht hat. l

Aus dem Mehrbetrage erhalten vor allem die

Prioritätsaktien eine Dividende bis zu 4 9/0 des

Prioritätsaktienkapitals; nah deren Vollzahlung

wird auf die Stammaktien eine Dividende bis

zu 4 9/9 verteilt. Ueber einen etwaigen Ueber- beschließt die Generalversammlung. Reicht in einem einzelnen Jahre der Rein- gewinn niht aus, um den Prioritäteafktien die 49/ige Vorzugsdividende zuzuweisen, fo ist der fehlende Teil aus dem nach Dotierung des

Reservefonds sich ergebenden Reingewinn der

folgenden Jahre in erster Reihe zu ergänzen.

Sn der am 12. Juli 1904 abgehaltenen Sißung des Verwaltungsrats wurde beschlossen, die Buch- ftabenzitierungen in den $S 19 und 21 entsprechend den angenommenen Statutenänderungen richtig zu

ftellen. N Wilhelm Boesch, Gesellschaft mit beschränkter

Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. August 1904 abgeschlossen und am 30. September 1904 geändert worden.

Der Sitz der Gesellschaft ist Samburg.

Gegenstand des Unternebmens ift die Uebernahme und Fortführurg des Geschäfts der offenen Handels- gesellshaft in Firma Wilhelm Boefch, insonderheit Ankauf, Verarbeitung und Ausfuhr von Kaffees aus Mexico, sowie der Betrieb von Handels- geschäften in und mit Mexico, namentli der Be- trieb der Plantage Bola de Oro und etwa weiter zu erwerbender Plantagen. ;

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt M 450 000,—.

Zur Begleihung ihrer Stammeinlagen von M 150 000,— und M 100 000,— bringen die Gesellshafter Boesh und Eberstadt in die Gesell- haft ein ihre Kapitalguthaben, d. h. ihre respek- tiven Vermögensanteile an tem aus der Bilanz per 1. Oktober 1904 sich ergebenden Vermögenê- bestande der offenen Handelsgesellschaft in Firma Wilhelm Boesch ausscließlich der durch den Ge- sellshaftsvertrag ausgenommenen Objekte.

Werden mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder derselben allein zur Vertretung der Gesell- ¡chaft berehtigt L L

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in der Neuen Hamburgischen Börsenhalle oder, falls dieses Blatt eingeht, im Hamburgischen Correspondenten. a

Zu Geschäftsführern sind die Kaufleute Georg Oîto Embder, hierselbst, und Ernst August Eber- stadt, zu Orizaba, Mexico, zum Prokuristen ift Albert Abraham #Frarck bestellt worden.

Ottober 83. j

Traun, Stürken & Co. Carl Johannes Chifflard

und Alfred Heinrich Georg Lage sind zu Gesamt-

prokuristen bestellt worden.

JIrwahn & Zimmer in Liquidation. An Stelle

des C. F. C. Petersen ist Christian Ferdinand

August Fleischer, Buchbalter, hierselbst, ¿um Liqui-

dator bestellt worden. S

Junge & Schumacher. Gesellschafter : Johann

Georg Junge, zu Blankenese, und Chriitian

Alexander Theodor Schumacher, hierselbst, Kauf-

leute.

Die offene Handelsgesellshaft hat begonnen am 1. Oktober 1904. : Thou & Westphalen. Theodor Erhardt Joahim Westphalen, Kaufmann, hierselbst, ist am 1. Ofk- tober 1504 als Geselishafter in diese offene Handelsgesellschaft eingetreten und sett dieselbe mit den Gesell'haftern J. A. A. Thon und G. P. L. Westphalen unter unveränderter Firma fort.

Paul Lamp’l. Das unter dieser Firma von F. P. J. Lamp!l geführte Geschäft ist am 21. Sep- tember 1904 von dessen Ehefrau, Agnes Helene geb. Klingberg, hierselbst, übernommen worden und wird von derselben unter unveränderter Firma fortgeseßt. E

Tie im Betriebe des Geschäfts begründeten

Verbindlichkeiten und Forderungen des bisherigen

Geschäftäinhabers sind von der Erwerberin nicht

übernommen worden. 5 L

Franz Paul Julius Lamp” is zum Prokuristen

bestellt worden. h di

Bezüglich der genannten Frau Lamp? ist in

Hinweis auf das Güterrectsregister eingekragen

worden. ;

Skala-Harmonium Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Die an G. F. Zacher erteilte Prokura ist erloschen.

Deutsch-Frauzösische Jmportcompagnie Gesell- schaft mit bcschränfter Haftung. Georg Friedri Wilhelm Henking, Apotheker, zu Brauns- \{weig, und Walter Döring, Kaufmann, h'erfelbst, sind zu Geschäftéführern, Robert Alfred Lucht ist zum Prokuisten bestellt worden. ;

H. F. T. Janzen. In das unter diefer Firma von F. W. J. Truelsen geführte Geschäft ist am 1. Oktober 1904 Heinri Friedrih Wilhelm Cordes, Kaufmann, hierselbst, als Gesellschafter eirgetreten; die an dem genannten Tage errichtete offene Handelsgesellshaft seßt das Geschäft unter der Firma Truelsen & Cordes fort.

C. Kühl & Hocfe. In das unter dieser Firma von C. G. C. Hoe geführte Geschäft ist am 1. Oktober 1904 Hans Daniel Sommezhoff, Kaufmann, hierselbst, als Gesellschafter eingetreten; die an dem genannten Tage errichtete offene Han- delsgesellshaft sezt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Die an W. L. A. Steinmetz erteilte Prokura bleibt aufrecht erhalten.

Heiur. Kolbe. Es ist der Uebergang der im Be- tri-be des Geschäfts begründeten Forderungen des früheren Geshäftéinhabers H. H. Feindt auf den jeßigen Inhaber E. C. B. F. S. Brinkmann vereinbart worden, Die im Geschäftébetriebe be- gründeten Verbindlichkeiten verbleiben bei dem früheren Inhaber H. H. Feindt.

Oktober 4.

Ad. Kraemer «& Co. Durch einstweilige Ver- fügung des Landgerichts Hamburg vom 4. Oktober 1904 ist dem Ge!ellshafter A. O. K. W. Kraemer gem. $ 127 H.-G.-B. die Vertretungsmacht ent- zogen worden.

Amtsgericht Hamburg. Abteilurig für das Handelsregister.

Hannover. Befanntmachung. [49579]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2569 ist zu der Firma Koh & Noelcke Civil- Ingenieure heute eingetragen: Der bisherige Ge- sellschafter Otto Noelcke ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Hannover, den 3. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befanutmachuug. [49577]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2684 ist heute eingetragen die Firma Paul Kindler, mit Niederla\sungsort Haunover, und als deren JInhaber Kaufmann Paul Kindler daselbst.

Haunover, den 3. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht. 4A.

Hannever. Befanntmachung. 49578]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 1534 ist zu der Firma L. W. Krüger heute eingetragen: Der Kaufmann Heinrih Ballauf in Hannover ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesellschaft am 1. Oktober 1904 begonnen.

Hannover. Velauntmacitung, [49581] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2689 ist beute eingetragen die Firma Otto Messer- \chmidt, mit Niederlafsungëort Hannover, und als deren Jnhaber Kaufmann Otto Mefssershmidt daselbft. Haunover, den 4. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befanntmahung. [49580] m hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2686 ist beute eingetragen die Firma Rolf & C°_ mit dem Sitze in Hannover und als deren Gejellschaster Rentier Wilbelm Rolf in Herford und Ebefrau des Kaufmanns Heinrih Rolf, Helene geb. Stopp, in Hannover. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Of- tober 1904.

Hannover, den 4. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befauntmachung. [49582] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 562 ist zu der Firma Klemme & Schütte heute ein- getragen: Das Geschäft ist auf die Kaufleute Carl Krüger und August Grüning, beide in Hannover, übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Ver- bindlihkeiten ist bei dem Erwerbe dés Geschäfts durch die Kaufleute Krüger und Grüning ausgeschlossen. Hannover, den 4. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. 4A.

FÆAaSspe. : [49583] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter lfd. Nr. 35 cingetragenen Firma „Luhn &@ Pulvermacher zu Haspe‘ vermerkt worden: „Den Kaufleuten Ernst Pulvermacher und Marx Pulvermacher zu Haspe ist Prokura erteilt." Haspe, den 30. September 1904.

Königliches Amtsgericht. Hattingen, Rohr. Befanntmachung. [49584] Fn das Handelsregister A ist bei der Firma H. Hill jr. in Bredeuscheid (Nr. 193 des Reg.) eingetragen, daß die Firma erloschen ift. : Hattingen, 30. September 1904.

Königliches Amtsgericht.

E öxter. [49763] Fn das Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 40 die Firma „Werner Rose“ mit dem Siße zu Höxter und als deren Inhater der Mühlen- besißer Werner Rose zu Höxter, Steinmühle, ein- getragen. Höxter, den 4. Oktober 1904.

Köntglibes Amtsgericht. Horb. K. Württ. Amtsgeriht Horb. [49585] Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute die Firma A. Stern und Söhne, Hadernhandel en gros in Rexingen, gelöscht. i Den 1. Oktober 1904. : j

Oberamtsrichter Dieterich.

Ibbenbüren. Befanutmachung. [49593] In unser Handelsregister A ist heute eingetragen, daß die dort unter Nr. 34 eingetragene zu Laggenbeck domizilierte offene Handelsgesellschaft „Farbwerk Orauieu L. Diehl & Co.“ auf- gelöst ist. Das Geschäft is von dem Fabrikanten Robert Biesenbach zu Laggenbeck käuflih übernommen und wird von demselben unter der neu eingetragenen Firma Farbwerk Oranien Rob. Biesenbach zu Laggenbeck, Westfalen fortgeseßt.

Gleichzeitig ist dort eingetragen, daß dem Agenten Hermann Höppner zu Berlin, Belle-Allianceplaß 16, Prokura erteilt ift.

Ibbeubüren, den 20. September 1904.

Köutgliches Amtsgericht.

VIlfeld. [49595] In unserem Handelsregister ift die unter Fol. 110 cingetragene offene Handelsgesellshaft A. & F. Vrobft in Hefsenthal mit Zweigniederlassung în Niedersachwerfen beute gelöscht worden. Ilfeld, den 30. September 1904. Königliches Amtsgericht.

Fifeld. [49594] In unserem Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 3 die Firma U. & F. Probft, Gips- und Gipsdieleufabriken, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, mit dem Siß in Nieder- sachêwerfcu, eingetragen. Gegenstand des Unter- nehmens ist Fortbetrieb der bisher unter der Firma A. & F. Probst in Hessenthal mit Zweigniederlaffung in Niedersahsw21fen in Nicdersachswerfen betriebenen Giys- und Gipsdielenfabriken sowie Handel mit Roh- materialien und Fabrifaten der Gipsinduftrie. Das Stammfapital beträat 69000 4A Geschäftsführer ift der Kaufmann August Reiber in Niedersahswerfcn; Stellvertreter: Fabrikant Adclf Probst in Hessenthal in Württemberg. Die Gesellshafter Adolf Probst und Friedri Probst haben ihre in Niedersaswerfen efindliden Giys- und Sipsdielenfabrifen sowie ihre in der Feldmark Niedersahswerten gelegenen Feld- grundstücke im festgeseßten Werte von 60 009 #4 auf das Stammkapital eingelegt. Ilfeld, den 30. September 1904. Königliches Amtsgericht. s Ensterburg. Befanntmachung. [49596] Bei der unter Nr. 8 unseres Handelsregisters A eingetragenen Firma J. Heiser—Jnfterburg ist die Wschung der dem Kaufmann Otto Bastian zu SFnsterburg erteilten Prokura vermerkt. Insterburg, 1. Oftober 1904. Königliches Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. [49597] Bekanntmachung.

In das Handelsregister B Band T O.-Z3. 24 ift zur Firma Karlsruher Werkzeugmaschineu- fabrik vormals Gschwindt «& Co, Karlsruhe, eingetragen :

Nr. 6. Conrad Brückner, Ingenieur, Karlsruhe, ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Karlsruhe, 3. Oktober 1904.

Großh. Amtsgericht. 111.

Kirchen. [49599]

In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen, hierorts domizilierten Aktiengesellschaft Bremerhütte am 26. Sep- tember 1904 eingetragen worden, daß der Kaufmann Brn JFütte in Kirhea zum Mitgliede des Vor- tands der Aktiengesellschaft Bremerhütte in Kirchen mit der Maßgabe gewählt worden ist, daß er in Gemeinschaft mit einem zweiten Vorstandsmitgliede oder mit dem Prokuristen die Gesellschaft zu ver- treten und die Firma zu zeichnen berechtigt sein soll.

Kirchen, den 26. September 1904.

Kirchen. [49598) In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 30 eingetragenen Firma Elektricitäts- werk Betzdorf Rich. Sohu Betdorf, heute ein- getragen worden : „Die Firma ist erloschen.“ Kirchen, den 28. September 1904.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Handelsregifter [49299 des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr, Am 30. September 1904 if eingetragen Ab- teilung A: bei Nr. 875: Das am hiesigen Orte unter der Firma E. L. Klein bestehende Handelsges{chäft ift auf den Kaufmann Erich von BVlottniz zu Königs- berg i. Pr. übergegangen, welher dasselbe unter jener Firma mit dem Zusaß: „Juh. Erich von Blottuitz“ fortsezt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichk: iten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Ge|häfts durch den Erih von Blottnit ausgeschlossen.

bei Nr. 1290: Für das am La Orte unter der Firma Busch & Sereisky bestehende Handels- geschäft ist die Firma in „Simonsohn «& Schimansky“‘ verändert. bei Nr. 1314: Das am hiesigen Orte unter der Firma Guftav Otto, Maurermeister, bestehende Handelsgeschäft des Maurermeisters Gustav Dito ift auf den Architekt Robert Lehmann und den Kauf- mann Max Ulrich, beide zu Königsberg i. Pr., über- gegangen, welche dasselbe bei Begründung einer offenen Handelsgesellschaft seit dem 30. September 1904 für aemeinsame Nechnung unter der Firma „Gustav Otto, Baugeschäft und Kunftftein- fabrit““ fortführen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen auf die Gesellschaft ist ausgeschloffen,

KÖPpenicK. [49600]

eingetragen worden: Gladeubecks Broncegiefßerei Gesellschaft mit beschräukter Hastung mit dem Sitze zu Friedrichshagen. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Hersteuung vou Bronzedenkmälern und Gußwerken aller Art in allen Metallen, ein- {ließli aller sonst damit im Zusammenhang stehenden Arbeiten. Das Stammkapital beträgt 30000 A Von dem Gesellshafter Bildgießer Walter Gladenbeck ift auf seine Stammeinlage ¡um angenommenen Wertz von 10000 F eingebracht: seine Erfahrungen auf dem Gebiete der Patinierung von Bronzedenkmälern einschließlich der Vorschrift zur Bereitung des erforderlihen Geheimverfahrens in Chemikalien, welche sein Privatgeheimnis ist, sowie ferner seine künstlerischen Kenntnisse und Er- fahrungen, geschäftlihen Verbindungen, Verbviel- fältigungsre{te fowie das mit seinem Namen ver- knüpfte ges{äftlihe Nenommée. Von dem Gesell- schafter Bildgießer Paul Gladenbeck ift auf seine Stammeinlage zum angenommenen Werte von 5000 M eingebradt: seine Erfahrungen und Er- findungen auf gußtehnischem Gebiete einschließli der Kenntnisse für die Zusammenstellung der Ma- terialien. Geschäftsführer ift der Gastwirt Gustar Lüde zu Berlin. Dem Bildgießer Walter Gladen- beck zu Friedrihshagen ist Prokura erteilt worden. Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen dur den Reichs- und Staatsanzeiger. Der Gesellschafté- vertrag ist am 13. Juli 1904 ges{lofsen.

Die Dauer der Gesellschaft ist bis zum 31. De- zember 1919 vereinbart.

Köpenick, den 22. September 19041.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Köpenick. [49601]

Bei dec in unserem Handelsregister Abt. A unter Nr. 87 eingetragenen Firma Julius Weil Nachf. in Adlershof ist beute folgendes eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt: Julius Weil Nahf. Juhaber Ludwig Sievert. Inhaber derselben ift der Kaufmann Ludwig Sievert in Adlershof. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Passiva ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Ka:fmann Ludwig Sievert ausgeschloffen.

Köpenick, den 26. September 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Köpenick. [49602]

In unser Handelsregister A ist Heute unter Nr. 304 bei der dort eingetragenen Handels8gesell- schaft in Firma Erfte Obershöueweider Holz bearbeitungsfabrik Eduard Kahlberg «& Oberschöneweide eingetragen worden, daß die Ge- sellshaft aufgelöst und die Firma erloschen ift.

Köpenick, den 27. September 1904.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 6.

Konstanz. Handelsregifter. [49764} In das Handelsregister A Band Il wourde unter O.-Z. 127 eingetragen : Firma: „Adolf Lohrer“ Konftanz. Inhaber: Kaufmann Adolf Lohrer in Konstanz. Geschäftszweig: Manufakturwarengeshäft. Koustauz, den 3. Oktober 1904. Gr. Amtsgericht.

Küstrin. In das Handelsregister Abteilung A ift heute unler Nr. 253 die Firma Möbelfabrik Karl Wachowsti in Küstrin und als deren Inhaber der Möbel- bändler Karl Wachowséki in Küstrin eingetragen worden. Küstrin, den 30. September 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Kulm. Bekauntmachung. [49604 Die im Handelsregister A unter Nr. 51 ein getragene Firma Moritz Cohn in Damerau if erloihen. Kulm, den 1. Oktober 1904. Königl. Amtsgericht. Langenberg, Rheini. In das Handelsregister Abteilung A ist heute bei der Firma Nagel & Schlegel zu Langenbers enes eingetragen worden : ie Geselischaft ist aufgelöst. Der bisherige Et sellschafter Ingenieur Max Nagel zu Langenberg | alleiniger Inhaber der Firma. Langeuberg, Rhld., den 1. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

(49603)

(49586)

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tÿrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Hannover, den 3. Oktober 1904,

Haftuug.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Königliches Amtsgericht.

Drudck der Norddeutschen Buhdruckterei und Verlag? Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

In unser Handelsregister B ist beute unter Nr. 30 |

Ï einer Buttéerhandlung) ;

S e ch ft e

Beilage

zum Deulshen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 6. Oktober

M 236.

1904.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bek. Dirie lake tle Tarite

¡eichen, Patente, Gebrauhsmuster,

rplanbekanntmachungen der Eisenbahnen

P Tr en aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und V, E Z enthalten find, erschcint au 4 L E beibeces G r Brhebexrectseiutragorolle, über Warens

Zeutral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 2363)

Das Zentral-

Selbstabholer auch dur ! Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

Lauterbach, Hessen. Bekanntmachung.

(Heffen) ist erloschen. Lauterbach, den 1. Oktober 1904. Großherzogl. Amtsgericht.

Leipzig. 49588 eb. S i i

In das Handelsregister ist heute eingetragen Su ie ron es, Bavetanien a, L E i e E Mus bluß der Außenstände | i La D 12 iet ages M. Joske & Co. |. - Ludwigshafen a. Rh., 3. Oktober 1904. und Passiven auf den Kaufmann Carl Pelletier in n I Loale in Leidlis uud Iobann vrcbel, N vat. Nürnberg, Inhaber der Firma A. W. Wüst daselbst Joske, geb. Fabian a Die Seibert n Lüneburg. [49592] übergegangen, welcher es unter der Firma F. Mohr, 1. Oftober 1904 errichtet. (Angegebener Geschäfts- | Im Handelsregister 4 Nr. 273 ift die Firma E ee Ii, t Sizolura der

S j j S 5 * . î . a k , zweig : Vertrieb von Waren jeder Art); Na Friedrich C bristian Cte N g ak loschen. ahl ift er

2) auf Blatt 12 301 die in E. Der Maschinenfabrikant Wilhelm Louis Brocks in Leipzig ist

Brocks in Leipzig. Betrieb einer Maschinenfabrik Maschinen für die Seifen- und Lederindustrie —);

3) auf Blatt 12 302 die {on feit längerer Zeit bestehende Firma Jul. A. Pohle in Leipzig. Der Kaufmann Friedrich Ernst Laue in Leipzia ist Betrieb

oësfe in Leipzig: Michaelis Joske ist als Gesellschafter

Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig:

4) auf Blatt 9136, betr. die Firma Gebr.

ausgeschieden ;

5) auf Blatt 10 588, betr. die Firma Nauny Brückner in Leipzig: In_das Handelsgeschäft ist eingetreten der Kaufmann Otto Arthur Richter in Leipzig. Die Gesellschaft ift am 9. Juni 1902 errichtet ;

6) auf Blatt 11 289, betr. die Firma Gebrüder Heller in Leipzig: In „die Gesellshaft ist ein-

etreten der Kaufmann Adolf Robert Alex Große in Leipzig. Friedrih Albin Heller ist als Gefellshafter ausgeschieden.

Leipzig, den 3. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Leismig. [49589] Auf Blatt 280 des Sesign Handelsregisters, die Firma Franz Simon: in Leisnig betr., ist heute eingetragen worden : _Die Firma lautet künftig : F. Simon (tatsächlich ist sie seither bereits so gezeihnet worden). Der Mitinhaber Franz Laurentius Simon i} durch Tod ausgeschieden. In die Gesellshaft einge- treten find : a. Clara Marie verehel. Schreiber, geb. Simon, in Memel, b. Marie Louise verehel. Bohmann, geb. Simon, in Leisnig, c. Las verehel. Rothfuhs, geb. Simon, in et8nig, i: : . Gertrud Elisabeth verehel. Sproite, geb. Simon, in Leisnig, . Curt Franz Simon, Drogist in Aue im Erzgeb., Es verehel. Raabe, geb. Simon, in Berlin, ‘ohanna Margarethe Simon in Leisnig, 1, die minderjährige Gertrud Susanne Simon in

Leisnig, Else Ottilie Simon in

¡i die minderjährige Münster. N A 9 Gesellshe t eel find von der ertretang der Gese ft ausgeschlossen. Leisnig, den 83. Oktober 1904. fl

Königliches Amtsgericht.

Limbach, Sachsen. [49590]

Auf Blatt 643 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma F. Sonnenschmidt in Limbach und als ihr Inhaber der Kaufmann Karl Adolph Bernhard Lehmann in Limbach eingetragen worden. Dieser hat seine in Chemnitz unter der genannten Firma betriebene Handelsniederlassung nah Limbach verlegt. Angegebener Geschäftszweig: Handschuh- und Strumpswarengeschäft.

Limbach, den 3. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [49591] i: : Handelsregister. Die Firma „Friedrih Lerch““ in Grüustadt ist erloschen. Ludwigshafeu a. Rh., 29. September 1904. K. Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [49765] s Handelsregister. a, Eingetragen wurde die Firma „J. Kahn «& (0: mit Siß in Speyer. Offene Handels8gesell- E seit 1. Oktober 1904 zum Betriebe eines S u P e Fe baegenSuben den Kaufleuten Joseph Kahn in eyer und Heinrih Süßel in Colmar i. E. E 2) Betr. „Deutsche Steinindustrie Aktien- gesellschaft, vorm. M. L. Schleicher Ab- l lung Ludwigshafen a. Rh.“ Hauptnieder- assung Berlin, Zweigniederlassung Ludwigshafen 2 No. Laut Beschluß der Generalversammlung vom Pr, August 1904 joll nach näherer Maßgabe des g (cotokolls das Grundkapital der Gesellschaft um 000 M herabgeseßt werden. Ludwigshafen a. Nh., 1. Oktober 1904. K. Amtégericht.

Ludwigshasen, Rhein.

1 Handelsregister. ) Betr. „Wasser- und Abwasser-Reinigung,

Abt. II1 B.

R

n h D

[49766]

ndelsregister für das Deutshe Reich kann durch all tanstalt ü die Königliche O A Sehen Miene E Eni Dreb en.

[49587] Die Firma Wilhelm Struth in Lauterbach

Firma Louis Brocks riedri ; : nhaber. Prokura ift erteilt dem Techniker Paul Louis Franz (Angegebener Geschäftszweig: Spezialität :

wurde das Stammkapital um 24 000 H Dasselbe beträgt jezt 84 000 46 o% erhöht

Semmer“/ in Neidenfels.

geriht. 3.

Magdeburg. Sandel8regifter.

1904 begonnen. 2) Bei der

Gesellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell-

ist alleiniger Inhaber der Firma. Magdeburg, den 3. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mainz. 49605 In das Handelsregister wurde eingetragen / ] a. unterm 1. Oktober 1904: Carlebach & Cahn. Frau Philivpine Carle- bah, geb. Cahn, Witwe von Karl Carlebah in Mièainz, ist aus der offenen Handelsgesellschaft aus- geschieden. Die ofene Handelsgesellschaft ist in eine Kommanditgesellshaft umgewandelt. Es ist ein Kommanditist vorhanden. b. unterm 3. Oktober 1904: Carl Kämpf. Das Handelsgeschäft ist auf Lorenz Zopes, Handelsgärtner in Mainz, über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. (Angegebener Ge- {chäftszweig : Samen- und Blumenzwiebelhandlung.) Mainz, den 3. Oktober 1904. Großh. Amtsgericht. Meerane. [49606 Auf Blatt 79 des hiesigen Handelsregisters, ch5 Firma Jul. Th. Kroitscch jr. in Meerane be- treffend, ift heute eingetragen worden: Kaufmann Herr Alfred Georg Kroißsh in Meerane ist als Ge/ellschafter in das Hanzdelégeschäft eingetreten; die ihm erteilte Prokura ist erloschen. E ee Gesellschaft ist am 1. Oktober 1904 errichtet Ten. Meerane, den 3. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Metz. Z [49767] In das Gesellshaftsregister Band 11 Nr. 310 wurde bei der Aktiengesellshaft Banque de Metz in Fred heute eingetragen: Die Prokura des Leopold Armbruster ist erloschen.

Meg, den 30. September 1904.

Kaiserliches Amtsgericht. Mittweida. {49607] Auf Blatt 354 des Handelsregisters für die Stadt Mittweida, die Firma Rudolf Weiß in Mittweida betreffend, ift heute eingetragen worden, daß der bis- herige Inhaber Kaufmann Friedri Rudolf Weiß in ittweida ausgeschieden und der Kaufmann Max Ua T Aamitwe na nunmehr Inhaber

, owie daß die Firma künftig: Rudol Nachf. lautet. x E Königl. Amtsgeriht Mittweida, am 3. Oktober 1904. Mülheim, Ruhr. [49608] In das Handelsregister ist bei der Firma Winkler «& NRiutelen Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Mülheim, Ruhr eingetragen : Geschäftsführer sind: i 1) Witwe Kaufmann Ferdinand Rintelen Cuny E Mbcideter und C

potheker und Chemiker Dr. phil. Julius Feldhaus, beide zu Mülheim, Rubr. E Durch Generalversammlungsbeshluß vom 29. Sep- tember 1904 ist $ 10 der Saßungen dahin abge- ändert, daß, wenn mehrere Ge äftsführer bestellt sind, immer nur zwei Geschäftsführer gemeinschaftlich oder einer gemeinschaftlich mit einem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten befugt sind. Mülheim, Ruhr, den 1. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Neuhaldensleben. 49609] In unserem Handelsregister A Nr. 74 is heute Ne Sins Julie Stein Neuhaldensleben gelöscht Neuhaldensleben, den 29. September 1904.

Königliches Amtsgericht.

Nenustettin. Befanutmachung. 49611 In unser Handelsregister A ift heute w dJ

Firma „Gebr. Kampmaun, Zweigniederlassung

in Neustettin““ folgendes eingetragen worden:

Die Zweigniederlaffung ist erloschen.

Neustettin, den 1. Oktober 1904.

2) Betr. die offene Handelsgesellshaft „Gebrüder

Heinrih Hemmer, Maschinenfabrikant in Linz, ist aus der Gesfellschaft au8geshieden und gleichzeitig Karl Hemmer, Ingenieur in Neidenfels, als per- sönlich haftender Gesellschafter in dieselbe eingetreten.

Als Prokurist wurde bestellt: Elisabeta Hemmer,

Lüneburg, 28. September 1904. Königliches Amts-

| i [49303 1) Die Firma „Otto Liebreht & Co“ G Magdeburg und als deren persönlich haftende Gesellschafter der Kaufmann Otto Liebreht und der Geschäftsführer Franz Eckstein, beide daselbst, find unter Nr. 2950 des Handelsregisters A eingetragen. Die ofene Handels8ge]ellshaft hat am 15. September

] irma „Linnicke & Genfich“ unter Nr. 1732 deéfelben Registers ist aupinairodi Die 6) A

schafter Paul Gensich ist alleiniger Inhaber der Firma.

3) Bei der Firma „Louis Hamel“ unter Nr. 300 des Registers A ist eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Max Hamel

In

. | Nürnberg. SHandelsregiftereinträge. [49612 1) Carl Shumaun in Nücubera l Auf Ableben des Kaufmanns Carl Schumann m s aft von dessen Witwe Elise Schu- Nürnberg unt Ï i Miliergef ührt. g unter unveränderter Firma 2) Richter & Frenzel in Nürnberg.

Die Prokura des Kaufmanns Alexander Woldt in Nürnberg ift erloschen.

Liedtke in Nürnberg.

Unter dieser Firma betreibt der Hüttenwerksdirektor Richard Liedtke in Eisenberg eine Eisengießerei sowie ein Guß- und Emaillierwerk mit dem Sitze zu Mera,

riedr. und Karl Hesel in Nüruberg. Das Geschäft ist am 1. Oktober 1904 auf dén

Aus\{chluß der Außenstände und Passiven über- egangen und wird von diefem unter unveränderter irma weitergeführt.

ruo Schill in Nürnberg.

Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Arno

Schill in Nürnberg eine Farbenhandlung en gros.

A Carl Conrad Cuopf & Sohn in Nürn-

Die Prokura des Kassiers Georg Klein in Nürn-

mann ‘ist nunmehr Prokura erteilt.

8) Johanu Paptistella in Nürnberg. Die Firma wurde gelöst.

9) Eeelt & Beck in Nürnberg. Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Arthur Eckelt und Karl Beck, beide in Nürnberg, ebenda seit 1. Oftober 1904 in offener Handelsgesellschaft ein Mode- und Weißrwarengeschäft.

10) C. Schmid & Co. in Nürnberg.

Die Prokura des Kaufmanns Eduard Lauter in München ift erloscen ; dem Kaufmann Karl Gruner ebenda ist nunmehr Einzelprokura erteilt. Nürnberg, 1. Oktober 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Nürtingen. [49613] K.. Württ. Amtsgericht Nürtingen. Bekauutmachung. Im Handelsregister wurde heute eingetragen zur Firma „Wilh. Künkele in Nürtingen“‘: Die Firma ift erloschen. Den 1. Oktober 1904.

Offenbach, Main. Befanntmachung. [49614] In unser Handelsregister wurde eingetragen: Die Firma Joseph Blümlein zu Offenbach a. M. und die Firma Blümlein & Schmitz zu Offeubach a. M. sind aufgelöst und in Liquidation getra Als Liquidatoren sind bestellt die seit- herigen Inhaber: Victor Blümlein und Leopold Schmitz, beide Kaufleute zu Frankfurt a. M Offenbach a. M., 30. September 1904. Großherzogliches Amtsgericht.

Oldesloe. [49615] In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 7 ist heute eingetragen: Mohr u. C°_ in Oldesloe, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitz in Oldesloe. Gegenftand des Unternehmens: Kä|efabrikation. Stammkapital: 21 000 Geschäftsführer : Meiereipähter Georg Kähler in Steinfeld und Privatier Johannes Rathmann in O felif

er ellshaftsvertrag ist am 21. Septe 1904 festgestellt. E Fer _Die Gefellschaft wird durch die beiden Geschäfts- führer oder dur einen Geschäftsführer und Proku- risten vertreten ; zur rechtverbindlihen Zeihnung ge- nügt die Unterschrift eines Vorstandsmitglieds (Ge- schäftsfübrers)- und eines Prokuristen. Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger, sie tragen die Unterschrift der Geschäftsführer. Oldesloe, den 30. September 1904.

Königliches Amtsgericht.

Oldesloe. [49616] In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 33 (Firma Generaldepot von A. L. Mohr. Actien- gesellschaft Altoua- Bahreufeld— Adolf Hansen, Oldesloe in Oldesloe, Inhaber Kaufmann Adolf Hansen in Oldesloe) ift beute eingetragen:

Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Oldesloe, den 3. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Ortelsburg. [49768] ne E de Abt. A ift die unter

L. ngetragene Firma Johann Lohren N Louise Lohrenz in Drtetdbuca leut Ortelsburg, den 1. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 3.

4) Gußwerk Nürnberg-Mögeldorf, Richard |

Kaufmann Wilhelm Schmidt in Nürnberg unter |

berg ift erloshen; dem Buchhalter Michael Hof- |

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Rei int i i Bezugspreis beträgt L 4 50 - eutsche ei erscheint in der Regel tägli. Der | ertionspreis für den Raum A Brie 0 A S s E

Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Mai, 6. Jun 30, Juli 1904 abzeschlofen. E as Stammkapital - de Sl i n 2 p r- Gesellschaft Geschäftsführer ist der Kaufmann Emil Labe zu Paderborn. _ Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft ers folgen durch den Deutschen Reichsauzeiger. Paderborn, den 23. September 1904. Königliches Amtsgericht. Paderborn. [49617] In unser Handelsregister Abt. B ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen, hierorts domizilierten Aktien- gesellschaft „Paderborner Bank“ eingetragen worden, daß der Bankdirektor Albert Gärtner aus dem Vorstande ausgeschieden ist. Paderborn, den 30. September 1904. Königliches Amtsgericht.

beträgt

Plauen. N [49819]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : a. auf Blatt 2177 die Firma Heinrich Schleicher in Plauen und als Inhaber der Bauunternchmer Christian Heinrih Schleicher daselbst,

b. auf Blatt 2178 die Firma Oscar Kluge iw Plauen und als Inhaber der Kaufmann Franz Oscar Kluge daselbft,

a Zat 2129 e Firma Reinhold Arnold in Plauen und als Inhaber der Kaufmann Neinh Bernhard Arnold daselbft. : E

Angegebener Geschäftszweig zu a: Baugeschäft, zu b und ec: Kaufmännishes Agentur- und Kommissions- | geschäft für Spißen und Stitereien.

Plauen, am 4. Oftober 1904. Das Königliche Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [49620] In unser Handeléregister Abteilung A ist heute

unte: Nr. 1303 die Firma Ziegelwerke Kotowo

| Csgielnia Kotowo Frauz _Glabisz in Posen

| und als deren Inhaber der Ziegeleibefißer Franz

| Glabitz zu Posen eingetragen worden.

| Posen, den 1. Oftober 1904.

| Königliches Amtsgericht.

| Pyritz. Bekanntmachung. [49621

| Die Firma Christian Bethke ist im e | Handelsregister A Nr. 63 beute gelöht. Pyritz, | den 28, September 1904. Königliches Amtsgericht.

Radeberg. [49622]

Auf dem die Firma Hermsdorfer Blech- emballagen - Fabrik Hempel & Eisold in Hermsdorf betreffenden Blatt 231 des hiesigen Handeltregisters ist heute eingetragen worden, daß der Gesellshafter Herr Georg Albert Eisold aus- geschieden und ein Kommanditist in das Handels geschäft eingetreten ist, sowie daß die Firma fünftig Hermsdorfer Blechemballagenfabrik Hempel «& lautet und daß die bezüzlih des Profuriiten Herrn Franz Paul Hempel eingetragene Beschränkung in der Vertretungsbefugnis in Wegfall gekommen ift,

E am 1. Oftober 1904.

as Königliche Amtsgericht.

Rathenow. [49823

In unser Handelsregister Abteilung B ift Ee Nr. 1: Rathenower optische Judusftrie-Austalt vorm. Emil Busch A. G. heute folgendes ein- getragen:

Durh Beschluß der außerordentlißen Generals verfammlung vom 20. September 1904 sind die S 3 und 32 des Statuts geändert.

S 3 erbält den Zusay:

„Die Gefellshaft ist mit Genehmigung des Auf- sidtsrats berehtigt, sih an Unternehmungen, deren Betrieb zu ihren Zwecken in Beziehung steht, in jeder Form, auch dur Kapitalseinlage oder durch Uebernabme von Aktien anderer Gesellschaften, zu be- teiligen, kann auch überall Zweigniederlaffungen er- Der erste Absay des $ Der erste Absay des $ 32 erhält folgende Fa s Uer glorgende R: folg Sans

ie Auflösung und Liquidation der esellschaft

25 die Abänderung des Sécistaudes des iat D

ann nur in einer eigens für den Zweck der Be- \{lußfasung hierüber berufenen Sa cinas Generalversammlung besblossen werden.“ Ratheuow, den 26. September 1904.

Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Vogtl. [49624] Auf dem die ofene Handelsgesellschaft unter der Qs Rätzer & Rüdinger in Mylau betreffenden Blatt 410 des hiesigen Handelsregistecs ist beute eingetragen worden, daß der Kaufmann Paul Räzer in Mylau als Gesellschafter in das Handelsgeschäft cingetreten ift. Reichenbach, am 4. Oktober 1904, Königlich Sächsisches Amtsgericht.

Salzwedel. [49625]

Im Handelsregister B ift bei Nr. 8 „Salz- wedeler Kleinbahn Südost, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Salzwedel“ heute ein- getragen: Dur Beschluß der Gesellshafter vom 30. April 1904 is das Stammkapital auf 216 000 A erhöht worden. Salzwedel, den 30. September 1904.

Paderborn. [49618] In unser Handelsregister Abteil. B ist beute unter Nr. 16 die Firma „Chemische Fabrik Vader- born‘“’ in Paderborn, Gesellshaft mit be- shränkter Haftung, eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist die Hêrstellung und der Verkauf von pharmazeutischen, chemischen

Gesellschaft mit beschränkt tung“ in Neu- stadt a. H, Dur Beschluß vom 16. August 1904

Königliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht. Scheibenberg. [49626] Auf Blatt 235 des hiesigen Handelsregisters, be-

treffend die ofene Handelegesells haft în Fi O. Albin Burkert & Sohn in Schlettau, ift heute folgendes eingetragen worden :

und physiologishen Präparaten und Produkten.

Die Gesellschaft ift am 22. September 1904 auf-

| gelöft worden. Der Posamentiermeister Oskar Albin