1904 / 238 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s

Ludwigshafen, Rhein. [50451] Handelsregister.

1) Eingetragen wurde die Firma „¿Central- Drogerie Wilhelm Breitwieser Apotheker““ in Speyer. . L L

SFnbaber: Wilbelm Breitwieser, Apotheker daselbst. Geschäftszweig: Drogen, Chemikalien, Bedarfsartikel für Photographie und Artikel für Krankenpflege.

9) Die Firma „Gg. Mich. Müller“/ in Ludwigs- hafen a. Rh. ift erloschen.

Ludwigshafeu a. Rh., °. Oktober 1904.

LübecK. Handelsregister. _ [50271] Am 5. Oktober 1904 ist bei der offenen Handels- gesellsGast Buck & Willmann in Lübe> einge- tragen worden: / 6 Der Kaufmann Hermarn Bu> in Lübe> ist in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. / i Seine Prokura ift erloschen. : Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Lüdenscheid. Bekanntmachung. [50272]

Im Handelsregister Abteilung ß ist beute unter Nr. 14 eingetragen worten die Firma: i

Theodor Wulf «& C°, Gesellschaft mit beshräufkter Haftung, mil dem Siß in Duis- burg und einer Zweigniederlassung in Halver, legtere unter derselben Firma. Se :

Gegenstand des Unternehmens 1l der Handel mit Koblen, Koks und dergleichen Produkten.

Das Stammkapital beträgt 60 000 M

Geschäftsführer ist Kaufmann Theodor Wulff în

isburg. A S Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung. : , Ver Gesellshaftsvertrag ist am 18. Mai 1903 festgestellt. i

Ujdens<hecid, den 4. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Magdeburg. Handelsregister. [50273]

1) In das Handelsregister B Nr. 82, betreffend Vereinigte E!bfkiesbaggerei, Kalk- & Mösörtel- werke, Aktiengesellschaft zu Magdeburg, 11! eingetragen: Bernhard Thiele ijt aus dem Vorstande auégeshieden und an setner Stelle Karl Haug, Ingenieur zu Magdeburg, bestellt. } : i i

2) Bei der Firma Reinicke & Rubin, Nr. 126 des Handelsregisters A, ift eingetragen: Albert Mever verstorben und die Gesellschaft aufgelöst. Der sherige Gesellshafter Heinrich Nubin ist alleiniger Inhaber der Firma.

3) Bei der Firma Magdeburger Schnell- prefsen-Reparaturwerkstätte und Maschinen- fabrik Schwarz « Co., Nr. 1918 desselben Re- gisters, ift eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöt. Der bisherige Sesells<after Mar Schwarz 1st alleiniger Inhaber der Firma.

4) Die Firma Eruft Schrader zu Magdeburg und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Schrader daselbst ist unter Nr. 2051 des Registers A ein- getragen.

5) Die Firma Louis Nicolai zu Magdeburg und als deren Inbaber der Kaufmann Louis Nicolaî daselbst ift unter Nr. 2052 ebenda eingetragen.

Magdeburg, den 6. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht A. Abt. 8.

Mainz. [50274] Fn unser Handelsregister wurde beute eingetragen : 1) Sugo Wagner. Unter dieser Firma betreibt

der ¿zu Mainz wohnhafte Kaufmann Hugo Bagner

zu Mainz ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann.

(Angegebener Geschäftszweig: Papier- und Schreib-

materialienhandlung.)

2) Vhilipp Diehl. Die Firma ist erloschen.

3) I. Ebert. Die Firma ist erloschen.

Mainz, den 4. Oktober 1904.

Großh. Amtsgericht.

Mannheim. Sandeläregifter.

Zum Handelsregister Abt. A wurde heute ein- getragen:

1) Band 1, O.-Z. 79, Firma „Lehmann Löb“ in Mannheim :

Die Firma lautet richtig: „Lehmann Loeb“.

Der KFirmerinhaber Lehmann Loeb ist gestorben; das Geschäft ist samt der Firma auf dessen Witwe banna aeb. Dreifuß in Mannheim übergegangen. Ernst Ludwig Loeb in Mannheim ist als Prokurist bestellt.

2) Band I, O.-Z. 168, Firma „Andreas Eder in Rheinau‘:

Fosef Eter, Rheinau, und Michael Eder, Rheinau, sind zu Einzelprokuristen bestellt.

3) Band IX, O.-Z. 175, Firma „Kieule & Held““ in Manuheim :

Die Gesellschaft is mit Wirkung vom 30. Sep- tember 1904 aufgelöst und das Geschäft mit Aktiven und Passiven auf den Gesellschafter Friß Held über- gegangen, der unter der Firma Fritz Held weiter- führt. Die Firma ist geändert in Fritz Held.

4) Band IX, O.-Z. 183, Firma „Möbel- & Waren - Credit - Haus Badenia Naumaun Ephraim & Co.“ in Mannheim:

Die Kommanditgesellschaft ift mit Wirkung vom 30, September 1904 aufgelöst und das Geschäft mii Aktiven und Passiven auf Julius Egenhbäuser, Kauf- mann in Mannheim, übergegangen, der es unter der Firma: „Möbel- «& Waren - Credit - Haus Badenia Naumaun Ephraim & Co. Nachf.“ weiterführt.

Die Firma ist geändert in: „„Möbel- & Waren- Credit-Haus Badenia Naumann Ephraim «& Co. Nachf.“

5) Band 1X, O.-Z. 193, Firma „Anton Fulda in Mannheim als Zweigniederlaffung mit dem Hauptsize in Frankfurt a/M‘:

Die Zweigniederlassung Mannheim ist aufgehoben, die Firma in Mannheim erloschen.

6) Band X1, O.-Z. 24, Firma „Möbelfabrik Schlaefer & Co.“ in Mannheim:

Durch einstweilige Verfügung Gr. Landgerichts Mannheim, Kammer 1 für Handelésahen, vom 21. September 1904 Nr. 20254 is dem Gesellscafter

einri<h Peter Schlaefer die Befugnis zur Geschäft s- L und die Vertretuncsmacht für die Gesellschaft entzogen.

7) Band X1, O.-Z. 75: D „Günther Diukler““ in Mannheim. Inhaber ist Günther Dinkler, Kaufmann in Mannheim. Geschäft8zweig : Agenturen.

8) Band X1, O.-Z. 76: Firma „Francken & Lang‘“‘, Mannheim, Zweigniederlaffung. s

Hauptsiz: Cöln. Persönlich haftende Gesell- schafter sind:

ist bis

[50275]

c

Mar Fran>en, Kaufmann, Frankfurt a. M., Mar

Lang, Kaufmann, Cöln. L Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat

am 30. Januar 1900 begonnen. Geschäftszweig :

Journal-Lesezirkel. |

9) Band X1, O.-Z. 77: Firma „Cigarren- haus Rosengarten Inh. Leopold Dobriner““ Mannheim. i :

Inhaber is Leopold Dobriner, Opernsfcufleur, Wiesbaden. Geschästsbranche: Zigarrengeshäft.

10) Band I, O.-Z. 163, Firma „Jacques Danon“ in Maunheim: L i L 5 Is Pinkas in Mannheim ist als Einzelprokurist

estellt.

Maunheim, 1. Oktober 1904.

Großb. Amtsgericht. 1. Wass0w. Befanntmachung. [50276]

In unserem Firmenregister ist beute die unter Nr. 34 eingetragene Firma Otto Gaebel Massow gelös<t worden.

Maffow, den 27. September 1904.

Königliches Amtsgericht.

Meissen. [50277]

Im Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts sind beute auf Blatt 562, die Firma Oskar Jrmert in Meißen betreffend, folgende Einträge bewirkt worden :

Die Firma lautet künftig Irmert & Rüdiger. Der Kaufmann Friedri Richard Rüdiger in Meißen ift in das Handelsgeschäft eingetreten. - Die Gesell- schaft ist am 1. Oktober 1904 errihtet worden.

Meißen, am 5. Oktober 1904

Königliches Amtsgericht.

Memel. [50278] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 41 ist die dem Kaufmann Bruno Dumont du Voitel von hier für die Handelsgesellshaft R. Ranisch Schwedersky & C°_ in Memel erteilte Prokura infolge Widerrufs eines Gesellschafters erloschen. Memel, den 5. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Mörs. [50280] Die in dem Firmenregister unter Nr. 87 ein- actragene Firma „Margaretha Nudnitßky“ in Mörs ist erlos<?n. Mörs, den 29. August 1904. Königliches Amtsgericht. Mörs. [50279] Die in dem Gesellschaftsregister unter Nr. 2 ein- getragene Firma „Werkle «& Cie“ in Vluyn it erloî en. Mörs, den 29. September 1904. Königliches Amtsgericht.

Mörs. [50281] Die in dem Gesellshaftsregister unter Nr. 22

eingetragene Firma: „Joh. Mertens Söhne““ in

Mörs ist beute gelöschT. ;

Die der Gescäftsführerin Gertrud Braun in Mörs erteilte Prokura ift erloschen.

Mörs, den 29. September 1904.

Königliches Amtsgericht. Mülheim, Rhein. ; [50282]

Bei der im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 202 eingetragenen Firma Jos. Loosen in Höhenhaus mit einer Zweigniederlassung in Cöln wurde heute eingetragen :

Der Kaufmann August Hariot in Cöln ift in die Gesellschaft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten

Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die Ge)ellsafter Otto Loosen und August Hariot und zwar jeder für si< allein beretigt. Die Vers tretungébefuanis der Gesellshafter Witwe Iosef Loosen und Adolf Loosen ift erloschen.

Die Prokura des Geschäftsführers August Hariot ist erloihen.

Mülheim am Rhein, den 28. September 1904. Könialiches Amtsgeri<bt. Abt. 2.

Mülheim, Rhein. #460380] Bei der im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 163 eingetragenen Firma Joseph Spaufke in

Mülheim a. Rhein wurde heute eingetragen :

Die Firma lautet jeßt: Joseph Spauke Nacÿf.

Neuer ÎInhaber der ¿Firma ist Peter Kraß, Kaus- mann zu Geistingen an der Sieg.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Außenstände und Passiven ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< den Käufer aus- gesdlofsen.

Die Niederlassung ist nah Cöla verleat.

Mülheim am Rhein, den 1. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2. München. HandelSregister. I]. Neu eingetragene Firmen.

1) Therefia Mandel. Siy: München. In- haber: Kaufmannsehefrau Theresia Mandel in München, Wein- und Spirituofenhandlung, Wörth- straße 51. Prokurist: Emanuel Mandel in München, Ebemann der Inhaberin.

2) Georg Gög. Siz: München. Inhaber : Chéemifer Georg in München, Medizinal- drogerie, Schellingstr. 116.

3) Julius Laskow. Siz: München. In- haber: Julius Lasfow, Kaufmann in München, Zigarrenges<häft, Hans Sa gstr.- 1.

4) Carl Tremel. Siz: München. Inhaber: Kaufmann Karl Tremel in München, <irurgisches FInstrumenten- und Krankenvflegeartikel - Geschäft, Schügtenstr. 12.

5) Otto Mösmang. Sit: Lenggries, A.-G Tölz. Inhaber : Apotheker Otto Mösmang in Leng- gries, Apotheke.

6) Margareta Forftuer. Siy: München. nbaber: Immobilienagentens8ehefrau Margareta Forstner in München. Immobilien- und Hyyotheken- kfommission2geshäft, Herzog Marstr. 2. Prokurist : Ernst Forstner in Münchzn, Chemann der Inhaberin.

7) Anton Starks Ww. Hedwig Starks Nachf. Sitz: München. Inbaber : Scneidermeister Gustav Thoma in München, Färberei, hem. Waschanstalt u. Dekaturgeshäft, Müllerstr. 10. Die im Geschäfts- betriebe der vorherigen Inhaberin Hedwig Stark begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten find nit übernommen.

11. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) PVenfionsanftalt deutscher Journaliften und Schriftsteller (Verficherungêverein auf Gegenseitigkeit) in München. Siß: München. enderung des Gesells<aftsvertrags dur Beschluß der Generalversammlung vom 29. Juni 1904, Ur- funde des K. K. Notars Nedwed in Graz, G.- Nr. 12 344.

[50112}

2) Bayerische Handelsbank. E: München. Weiteres Vorstandsmitglied: Eduard Jodlbauer, bis- her Prokurist, in München. Stellvertretendes Vor- standsmitglied: Klemens Steyrer, bisher Nechts- anwalt in München. Prokura des Eduard Jodl- bauer gelöscht. i

3) Maschinenfabrik, Original-Stigler-Auf- züge, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug ; vorm. L. Heckelmaun. Siß: München. In der Gesellshafterversammlung vom 94. September 1904, Urkunde des K, Notariats München V11, G.-R. Nr. 2294, wurde die Aenderung des Gesellschaft8- vertrags und die Erhöhung des Stammkapitals um 2000 Æ bes<lofsen. Das Stammkapital be- trägt nun 32 000,6 Geänderte Firma: Maschineu- fabrik, Jugeuieur A. Stigler, München, Se- sellschaft mit beschräukter Haftung.

4) Wilhelm Zeller. Siß: München. Magnus Nenninger als Inhaber gelöscht : nunmehriger In- haber Eleonore Kadeder, minderjährige Fabrikantens- tohter in München. Forderungen und Verbindlich- feiten find niht übernommen. .

5) I. C. Develey. Siß: München. Regina Oerter als Inhaber gelöscht; nunmehriger Inhaber Kaufmann Rudolf Hoffmann in München.

6) Südd. Fettwaren - Gesellschaft Brüder Meyer. Sit: München. Prokurist : Ludwig Hamp in München. : #

7) Jacques Rosenthal. Sig: München. Prokurist : Max von Böhn in München.

3) Wimmer & Co. Siz: München. Prokura des Marx Ruepprecht gelöst ; neubestellter Prokurist : Marx Kriegl in München. E

9) C. Shmid « Co. Zweigniederlassung: München, Hauptniederlassung : Nürnberg. Pro- fura des Eduard Lauter gelöst; Karl Gruner nun Einzelprokurist. :

10) Aug. Lindner. Siz: München. Auguit Lindner sen. als Inhaber gelöst : nunmehriger íIn- haber : Drogist August Lindner jun. in München.

ITI. Löschungen eingetragener Firmen.

1) Erfte Müncheuer und Filder-Sauertraut- Fabrik Josef Aiguer's Nachfolger Gesellschaft mit beshräufter Haftung in Liquidation. Siß: München. i

2) Franz Harlander. Siz: München.

3) Münchener Mercur Hirsch & Gelbrecht. Siß: München.

München, den 4. Oktober 1904.

K. Amtsgeriht München k.

5. -Gladbach. __ [50285]

In das Handelsregister A Nr. 758 ift bei der Firma „Rheinische Armaturen und Maschinen- fabrik und Eiscngießerei Albert Sempell“ zu M.- Gladbach eingetragen:

Dem Ingenieur Aloys Haferkamp zu M.-Glad- bah ist Profura erteilt.

M.-Gladbach, den 30. September 1904.

Königl. Amtsgericht.

M.-Gladbach. ___ [50284] In das Handelsregister A Nr. 774 ist die Firma „Fabrikations- und Versand-Geschäft Holdau““ zu M.-Gladbach und als deren Inhaber der Kaus- mann Hermann Holdau zu Cöln eingetragen. M.- Gladbach, den 30. September 1904. Königl. Amtsgericht.

Münster. Westf. Befanntmachung. [50286]

ém hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 88 ist beute zu der Firma Beruard Pape zu Münfter eingetragen, daß der Arnold Lobkamp in das Ge- {aft als persónlih haftender Gesellshafter ein- getreten und die Firma in „Zwei Löwenbrauerei, Beruard Pape & C°“ geändert ift. Sodann ist diese Firma unter Nr. 715 eingetragen und als Snhaber derselben der Brauereibesißer Bernard Pape und der Kaufmann Arnold Lobkampy zu Müniter. Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. Oktober 1904.

Münster, 5. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht.

Neuburg, Donau. Befanntmachung. [50457]

Das gemis<hte Warengeschäft (Spirituosens-, Wein- und Zigarrenbandlung) des veritorbenen Kaufmanns Georg Koh in Neuburg a. D. wird von dessen Witwe Therese Koh unter der bisherigen Firma „Georg Koch“ fortgeführt.

Neuburg a. D., den 3. Oktober 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Neudamm. Befauntmachung. [50287] Die unter Nr. 17 unseres Handelsregisters A ein- getragene Firma „J. Neumann“ ist in eine offene Handelsgesellschaft umgewandelt worden. Als per- \önlid baftende Gesellschafter sind die beiden Söhne des Inhabers, Kommerzienrats Neumann, Iobannes und Walter Neumann eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1994 begonnen. Neudamm, den 4. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Neusalza. [50288]

Auf Blatt 38 des biesigen Handelsregisters, die Firma Richard Bamberg in Neusfalza betr., ist heute eingetragen worden, daß an Stelle des aus- geschiedenen Gustav Gottlob Richard Bamberg der Kaufmann Hugo Franz Haase in Neusalza Inhaber der Firma ist und daß die Firma künftig lautet: Richard Bamberg Nachf.

Neusalza, den 5. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Nürtingen. [50452] K. Württ. Amtsgericht Nürtingen. Bekauntmachung.

Im Handelsregister wurde beute eingetragen zur Firma Eugen Otto in Nürtingen: Die Firma ist erloschen.

Den 4. Oktober 1904.

Nürtingen. ß. Amtsgericht Nürtingen. [50453] Bekanntmachung.

Im Handelsregister wurde heute neu eingetragen die Firma: Peter Koester, Manufakturwaren- und Aussteuerartikelges<äft in Nürtingen. Inhaber der Firma ist Peter Koester, Kaufmann in Nürtingen.

Den 4. Oktober 1904.

Oberglogau. [50289] Die unter Nr. 19 des Handelsregisters Abteilung A eingetragene Firma C. F: Daniel, Oberglogau, ist auf die Kaufleute Emanuel Reiß und Robert Claar zu Oberglogau übergegangen. Die Gesellschaft ist eine offene Handels8gesellshaft und hat am 13. Sep- tember 1904 begonnen. Der Uebergang der im Be-

und Forderungen auf die Gesellschaft ist autges{lossen. Eingetragen am 5. Oktober 1904.

Amtsgericht Oberglogau. Oeynhausen. i‘ [50290] Fn unserem Handelsregister Abteilung A ist beute bei der unter lfd. Nr. 91 eingetragenen Firma Bleckmaun «& Gieselmann zu Niederbexen bei Oeynhausen folgendes eingetragen: :

E Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ift er- loschen.

Oeynhauseu, den 3. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Osterholz. : [50292] Fm Handelsregister A Nr. 59 ift beute zu der Firma „Friedri< Schröder «& Co zu Ritter- hude““ eingetragen worden : N / „Der Kaufmann Jobann Friedri< Schröder jr. in Ritterhude, jet in Bremen, ift aus der Gesell, schaft ausgeschieden.“

Ofterholz, den 30. September 1904. Königliches Amtsgericht. 2. Ottweiler, Bz. Trier. Bekanutmachung. Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 26 ift beute zu der Firma Heinrich Alf, Jllingeu, als jeßiger Inhaber der Kausmann Carl Alf in JIllingen eingetragen. Ottweiler, den 26. September 1904.

Königliches Amtsgericht. Pirmasens. Befanntmachung.

Handelsregistereintrag. y Unter der Firma „Bohrer & Muhl“‘ betreiben die Kaufleute Emil Bohrer und Adam Mubl zu Pirmasens in offener Handelsgesellschaft seit 1. Ok; tober 1904 eine Kartonnagenfabrif.

Pirmasens, den 1. Oktober 1904. Königl. Amtsgericht. Pirmasens. Befanntmachung. [50294] Die ofene Handelsgesells<haft „Weinaud & Duttenhöfer““, Schubwarenhandlung engros in Virmasens, hat sich aufgelöst. Der Gesellschafter Fobann Baptist Weinand hat das Geschäft mit Aktiven und Passiven übernommen und führt es unter der Firma „I. Baptist Weinand“ allein weiter. Die Firma „Weinand & Duttenhöfer“ wurde gelöscht. Pirmasens, den 1. Oktober 1904. Königl. Amtsgericht.

[50293]

[50295]

Pirna. [50298]

Auf Blatt 357 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna ist beute die Firma Marien-Apotheke. ‘Karl Skirl in Berggießhübel und als deren allciniger Inhaber der Apotheker Ernst Bela Karl Sfkirl daselbst eingetragen worden.

Pirna, den 6. Oktcber 1904.

Das Köntaliche Amtsgericht.

Plau, MeckIb. L: [50298]

In das hiesige Handelsregister ist zur Firma: Molkerei Ganzlin, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, unter Nr. 105 heute eingetragen :

In der Generalversammlung vom 17. September 1904 ift an Stelle des aussheidenden Gescbäfts- führeré, GButstesizers von Stor< auf Neu-Stuer, der Gutépächter Victor Wengel zu Hof Gaarz als Geschäftsführer gewählt worden.

Plau i. Me>l., den 6. Oktober 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Piauen. [50297]

Auf Blait 2180 des HandelEregisters ist beute die Firma Walther Kurth in Plauen und als Ir- baber der Kaufmann Walther Kurth daselbst ein- getragen worden. fit

Angegebener Ges<bäftszweig: Spitzenfabrikation.

Plauen, am 6. Oktober 1904.4

Das Königl. Amtsgericht. Posen. Bekanntmachung. [50299]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 771 kei der Firma J. Fr. Tomaszewski in Posen eingetragen worden, daß dem Tadeusj Pilatowski zu Posen Prokura erteilt ist.

Poseu, den 5. Oktober 1204.

Königliches Amtsgericht. Pyritz. Bekauntmachung. [49931]

Im hicsigen Handelsregister A Nr. 112 ist heute die Firma Gustav Schmidt mit Niederlafsungéort Pyrit und als Inhaber derselben Kaufmann Gustav Schmidt in Pyritz eingetragen. Pyritz, den d. fs tober 1904. Königliches Amtêgericht.

Remscheid. : [50300] In das hiesige Handelsregister wurde heute ein- getragen :

Ubt. A Nr. 352 zu der Firma Friedr. Aug. Mühlhoff in Remscheid: u

Das Geschäft ist auf 1) Richard Mühlhoff, 87- brifant, 2) Adolf Müblhoff, Fabrikant, beide i Remscheid, übergegangen, welche daéselbe als ossen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Remscheider Bohrerfabrik Friedr. Aug. Mühlhoff in Remscheid-Rath““ weiterführen.

Die Gesellshaft hat am 23. August 1904 begonnex

Remscheid, den 6. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. 2.

Rheydt. [50301

In unser Handelsregister ist heute bei der Firma „Rheydter Bürftenfabrik Wilhelm Joereê“ mit dem Sitze zu Rheydt folgendes eingetragen:

Der Kaufmann Wilhelm Momma zu Wi>rath !? in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschaste eingetreten. Die Gesellschaft hat unter unveränderte! Firma am 1. Oktober 1904 begonnen.

Rheydt, den 1. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Ritzebüttel. N [50302] Eintragung in das Handelsregister. 1904. Oktober 6. L Kur - Hotel, Johann C. Osterwoldt ® Cuxhaven.

Fnhaber : Johann Christian Osterwoldt, Gasftho!/ besitzer in Cuxhaven.

Das Amtsgericht Ritzebüttel. Rosenberg, O0.-S. L ne Fn unserem Handelsregister ist die Firma Ra Audretzfi hier gel ö{<t worden. 1904 Amtsgericht Rosenberg O.-S., 12. September

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Be

triebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr.

Ï

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den $. Oftober

¿ 238.

190-2,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den Handel3-, Güterre<hts-, Vereins f Menofseul@hastg Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren-

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fa

rplanbekanntmahungen der Eisenbahnen ent

alten

ind, ers<eint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (x. 2382,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Selbstabholer au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reihsanzeigers und Könit li i Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogén werden. ySanjeigers und Kuh Bs

Handelsregister.

Rudolstadt. Befanntmahung. [50306]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist heute

die Firma Emil Kanz, Shwarza, und als deren

nbaber der Restaurateur, Material- und Kolonial-

warenhändler Emil Kanz daselbst eingetragen worden. Rudolftadt, den 3. Oktober 1904. Fürstlißes Amtsgericht.

RudolIstadt. Befanutmachung. [50305] Im hiesigen Handeléregister Abteilung A ift bei der Firma Fürstlich privil. Apotheke L. Himmel- rei<, Blankeuburg, heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. Rudolstadt, den 3. Oktober 1904. Fürstlihes Amtsgericht.

Rudolstadt. Befanntmnachung. [50307]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ift beute di? Firma Fürftl. privileg. Stadt - Apotheke Leopold Himmelreich, Nudolftadt, und als deren Inbaber der Apotheker Leopold Himmelrei<h in Nudolstadt cingetragen worden.

Rudolstadt, den 3. Oktober 1904. Fü: stlihes Amtsgericht. RudoIstadt. Befanntmachung. [50304]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ift beute die Firma Fürftl. privil. Apotheke Blanken- burg (Schwarzatal) Franz Arens, Blauken- burg und als deren Inhaber der Apotheker Franz Arens in Blankenburg eingetragen worden.

Rudolftadt, den 3. Oftober 1904.

Fürstlihes Amtsgericht.

Schönebeck, Elbe. [50308] In das Handelsregister A ift heute bei der Nr. 60 eingetragenen Firma Fr. Enger zu Schönebeck vermerkt: Der Gescll\hafter heißt nit Robolsfi, sondern Robols ky. Schöuedbe>, den 29. September 1904. Königliches Amtsgericht.

Schönlanke. [50309] In das Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 12 eingetragenen Firma L, Waguer zu Schönlauke eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Schönlanke, den 5. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Schwelm. Befanntmachung. [50310]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 309 Firma Friedrich Altena in Schwelm ist beute folgendes eingetragen:

Die Firma ist in eine ofene Handelsgesellschaft unter der Firma „Friedri< Altena Maschinen- fabrik in Schwelm“ umgewandelt.

Der Kaufmann Carl Coers zu Schwelm ist in das Handelsgeschäft als persôönlih haftender Gesellschafter eingetreten. :

Die Gesellshaft hat am 20. September 1904 be- gonnen.

Schwelm, den 29. September 1904.

Königliches Amtsgericht.

Schwelm. Befanutmachung. [50311] Die bisher von dem Kaufmann Albert Kleestadt zu Wanne geführte Firma Max Hohensftein zu Schwelm ist unverändert auf die Ehefrau Marx Hobenstein, Johanna geb. Blumenberg, zu S<hwelm übergegangen. Dem Kaufmann Max Hobenstein zu Schwelm ist für die genannte Firma Prokura erteilt worden. Schwelm, den 29. September 1904. Königliches Amtsgericht.

Schwerin, MecKkIb. [50312] Q das Handelsregister ist heute eingetragen die Firma Wilhelm Fa>klam hierselbft, als Inhaber der Kaufmann Wilbelm Fa>lam hierselbst. Schwerin (Me>l.), den 4. Oktober 1904. Großherioglihes Amtsgericht.

Schwerin, MeckIb. [50313] n das Handelsregister ist heute eingetragen die Firma Paul Fritsche, als Inhaber Kaufmann Paul Fritsche bier.

Schwerin (Me>l.), den 5. Oktober 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Seehausen, Kr. Wanzleben. [50314] Unter Nr. 48 unseres Handelsregisters A ift heute die ofene Handelsgesellshaft Bok «& See- gausen eingetragen. Gesellshafter: Wilbelm Bo, Wilhelm Rüdiger und Gustav Koh in Seehausen. Die Gesellschaft hat am 1. September 1904 be-

gonnen. Sechausen Kr. W., den 22. September 1904.

Siegburg. / [50454]

Im Handelsregister wurde bei der Actiengesell- schaft für Toninuduftrie zu Niederpleis heute eingetragen:

Wilhelm Rudolph ift aus dem Vorstand aus- geen. und an seine Stelle Hubert Neffgen in Niederpleis zum Vorstande bestellt.

Siegburg, den 4. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Siegen. [50455]

Bei der unter Nr. 141 unseres Handelsregisters Abt. A eingetragenen Firma Aug. Overbe> Söhne in Freudenberg ist heute vermerkt: Der Gefell- {after Hermann Overbe> ist dur< Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Siegen, 3. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Sonneberg. [49937] __Die Firma Guftav Schmidt in Soaneberg D.N. A 121 ift auf Antrag gelöscht worden. Sonneberg, den 3. Oktober 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. T.

Springe. _ [49635]

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 76 ift heute eingetragen die Firma : Stuhl- und Möbelfabrik Auguft Menze & C2 mit Niederlafsungsort Sachmühlen und als In- haber derselben die Fabrikanten August Menze und Heinri Menze dafelbit.

Offene Handelsgesellshaft seit dem 27. Sep- tember 1904.

Springe, den 29. September 1904.

Königl. Amtsgericht. Stallupönen. [49938] Die in unserem Hardelsregister A Nr. 85 einge- tragene Firma Karl Korte in Stallupönen ift erloschen.

Stallupönen, den 30. September 1904. Königliches Amtsgericht.

Stendal. [50316]

Bei der unter Nr. 149 des Handelsregisters A eingetragenen Firma: A. Albrecht Stendal ist beute eingetragen: Die Firma lautet jeßt: „A. Albrecht, Inhaber Heinrich Diedrich“ und deren Inhaber ist der Kaufmann Heinrich Diedrich zu Stendal.

Stendal, den 1. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Strassburg, EIs. [50317]

In das Gesellschaftsregister Band VIII Nr. 135 wurde heute bei der Firma Elsäsfische Tabak- manufaktur in Straßburg eingetragen:

Durch die Gereralversammlung vom 28. März 1904 wurde die Erhöhung des Grundkapitals um 600 000 A bes(locfsen. Der Mindestkurs der neu zu emittierenden Aktien wurde auf 105 9/9 bestimmt.

Die Erböbung des Grundkapitals ift durchgeführt. Die Ausgabe der Aktien erfolgt zum Betrage von 1050 Æ das Stü>k. Das Grundkapital beträgt nunmehr 1 800 000

In das Firmenregister Band VI Nr. 308 wurde beute eingetragen bei der Firma Paul Greiner, Nachfolger vou Ad. Kopp, Medizinaldrogerie in Straßburg.

_Dem Drogisten Eduard Wagner in Straßburg ist Prokura erteilt.

Die bisherige Prokura des Karl Münch ift er- losen.

Straßburg, den 4. Oktober 1904.

Kaiserliches Amtsgericht.

StreIno. [50318] In unserem Handelsregister A ist bei der Firma Rud. Dehuke, Bronislaw, eingetragen worden : Die Prokura des Kaufmanns Otto Dehnke ift erloschen. j Streluo, den 1. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Striegau. [50319]

Bei der Aktiengesellschaft für Bürftenindusftrie vormals C. S. Noeguer in Striegau i/Schl. und D. J. Dukas in Freiburg zu Striegau Nr. 3 des Handelsregisters Abt. B ift heute ein- getragen worden, daß die Prokura des Kaufmanns Isaak Geismar erloschen ift.

Striegau, den 3. Oktober 1904.

Königliches Amts3gericht.

Tapiau. Oeffentliche Bekanntmachung. [50320] In unser Handelsregister ist unter Nr. 58 der Abteilung A eingetragen worden : Dampfbrauerei Tapiau. Inbaber: I. Schulßsche Erben : a. Frau Elma Schult, geb. Walter, _b. Willy Schul, NRittergutebesizer in Lindi>en, Kreis Pillkallen, c. Marie verehelihte Kapitän zur See von Arend in Deffau, i d. Clara vereheli<te Dberregierungsrat Schnaubert in Königsberg, N s Felir Schul, Kapitänleutnant in Wilhelms- afen. Tapiau, den 19. September 1904. Königliches Amtsgericht. Velbert. Handelsregifter. [50321] In unser Handelsregister A wurde unter Nr. 204

eingetragen die Firma: Transport Comptoir der rhein. westfäl. Eisen Industrie A. Kinkel zu| Velbert, Zweigniederlaffung der Hauptniederlafsung | gleihen Namens zu Hagen, und als deren Inhaber | der Kaufmann Albrecht Kinkel zu Hagen. | Dem Kaufmann Heinrich Hillenkamp zu Nemscheid, dem Geschäftsführer Robert Half in Berlin, dem | Geschäftsführer Gustav Gronnenberg in Breslau, | dem Kaufmann Wilhelm Kirchner zu Königsberg ist | Einzelprokura erteilt. | Dem Kommis Gustav Weide zu Hagen-Wehring- | j | | | |

bausen und Heinrih Schulte zu A gen ist Sen erteilt. Ÿ 5 n Die Zweigniederlassung in Velbert if ichtet am 19. August 1904. x A tee Velbert, den 3. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Teberlingen. [50456] !

Nr. 15221. Zu O.-Z. 24 des Handelsregisters | wählt wurde,

Abt. A, Firma „Ferdinand Lieb in Markdorf““, | ist heute eingetragen worden : |

„Die Firma ist erloschen.“ Ueberlingen, den 5. Oktober 1904, | Großh. Amtsgericht. l

| schaftlihen Genofsenschaftszeitung erfolgen.

Das Zentral - Handels8register für das Deuts>&e Reich ersheint in der Regel tägli }

i r g für Veutsde 2 e T egel täglih. Der Bezugspreis beträgt L # 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten T A. FInfsertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 :

Waldenburg, Sehles. [50458] | Am 30. September 1904 ist in unser Handels- | register A Nr. 47 das Erlöschen der Firma Julius ; Kunert in Waldenburg eingetragen. Amtsgericht Waldenburg (Schles).

Waldshut. Sandel8regifter. [50322]

In Abteilung A des HandelEregisters wurde unter O.-Z. 239 heute eingetragen :

_Firma J. Schwartz & Cie in Thiengen, offene Handelsgesellschaft, Gesellschafter find die | Kaufleute Julius S{warß und Heinrich Guaggens- | heim in Thiengen. Die Gesellschaft hat am 18. Sep- tember 1904 begonnen; angegebener Geschäftszweig: | Gemischtes Warengeshäft (Manufaktur: und Kolonial- waren).

Waldshut, den 1. Oktober 1904.

Gr. Amtsgeriht. III. Wasungemn [59323] | Bekauntmachung aus dem Handelsregifter. Die Firma Hans Schor<t in Wasungen ist

erloschen.

Wasungen, den 4. Oktober 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. I.

Wernigerode. [50324]

Cx Ï G eee : ‘7

In dem Handelsregister Abteilung A is unter Nr. 271 die Firma „Franz Pinz Hôtel St. Hu- | bertus‘“ mit dem Sitze in Elend und als Inhaber der Hotelier Franz Pinz daselbft heute eingetragen.

Wernigerode, den 3. Oktober 1904. N Könialiches Amtsgericht.

Wernigerode. [50325]

In dem Handelsregister Abteilung A if unter Nr. 272 die Firma „Carl Hampe's Hôtel‘“/ mit dem Sitze in Elend und als Inhaber der Hotel- besißer Karl Hampe daselbft heute eingetragen.

Wernigerode, den 4. Oftober 1904. è Königliches Amtsgericht. Westerstede. [50326] Großherzogli<h Oldenburg. Amtsgericht Westerstede.

In das Handelsregister Abt. A Nr. 72 (Carl Intelmaun, Zwischenahn) ift beute eingetragen :

S 1. Nr. 2

Sp. 3. Paul Guftav Adalf Zwischenahn.

Sp. 4. Die Prokura des Paul Brandstätter ist erloschen.

Sp. 6. Offene Handelsgesellschaft. - Paul Gustav Adolf Brandstätter ist in das Ge- saft als persönlih haftender Gesellschafter ein- L

Die Gesellshaft bat am 1. Oktober 1904 be- gonnen.

1904, Oktober 6.

Wiesbaden. Befanntmachung. [50327] Firma Carl Bender I. Dotheim. Die Pro- fura des Kaufmanns Ernst Kenngott zu Wiesbaden ist erloshen. Dem Kaufmann August We>ler zu Wiesbaden ist Prokura erteilt. Wiesbaden, den 1. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Brandstätter,

Zerbst. [50328]

Nr. 131 des hiesigen Handelsregisters Abt. A, woselbst die Firma Carl Braunsdorf mit dem Sitze in Zerbft geführt wird, ist heute eingetragen worden, daß das Geschäft auf

1) den Fabrikbesißer Otto Braunsdorf,

2) den Fabrifkbesißzer Friedrih Nieme>, _3) den Fabrikbesier August Krön>e, sämtlich in Zerbst, _ dur< Veräußerung übergegangen ist und daß die- selben das Geschäft unter der bisherigen Firma als offene Handelsgesellschaft seit 1. Oktober 1904 fort- führen.

Zerbft, den 6. Oktober 1904.

Herzogliches Amtszericht.

Zweibrücken. [50229]

2 Aenderung einer Firma. _ Firma „Carl Hch. Lellbach“ in Landftuhl. Die ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft wird von dem Teilhaber Jakob Karch unter der Firma „Carl Hch. Lellbach Jnhaber Jakob Karch““ weitergeführt.

Zweibrücken, 5. Oktober 1904,

Kgl. Amtsgericht.

Zwickau. [50330]

Auf Blatt 1720 des Handelsregisters, die Firma Johannes Herrmaun in Zwickau betr., ist heute eingetragen worden : Der Buchdru>ereibesizer und Verlagsbuhbändler Johannes Herrmann in Zwid>au ist ausgeschieden; Frau Auguste Anna verw. Herr- mann, geb. Steiner, daselbst ist Inhaberin.

Zwickau, am 6. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Ahrweiler. Befanntmachung. [50381] Bei der unter Nr. 27 eingetragenen Winzer-

genoffenschaft „Landskron““ zu Heimersheim

a/Ahr e. G. m. u. H. wurde vermerkt:

me: daß an Stelle von Hubert Ginzler der Winzer

Michael Schmitz zu Lohrsdorf in den Vorstand ge-

_ b. daß die Bekanntmachungen der Genossenschaft in Zukunft in der in Bonn erscheinenden landwirt-

Ahrweiler, den 4. Oktober 1904, Königliches Amtsgericht. I. |

ba EAE 3 Ballenstedt. Befanntmachung. i 50382] Im Genossenschaftsregister ift bei dem unter Nr. 4 eingetragenen Konsumvereine Doym, eiuge- tragene Genofseuschaft mit beschränkter DHaft- pflicht, folgendes vermerkt worden : $ 72 des Statuts ist dahin abgeändert: Das Geschäfisjahr beginnt mit dem 1. Januar und endigt mit dem 31. Dezember.

Ballenstedt, den 4. Oktober 1904. h Herzoglihes Amtsgericht. 1.

Cassel. [50383] _Zum Genoffenschaftsregister ift beute eingetragen : Das Statut der am 8. September 1901 unter der Firma „Dreschgesellschaft eingetragene Ge- nofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Bettenhausen errihteten Ge- nossenshaft. Der Gegenstand des Unternehmens ift die Beschaffung einer Dreschgarnitur und der Betrieb der Lohndrescherei auf gemeins<aftlihe Nehnung und Gefahr. Die. von der Genoffenschaft auëgebenden ¿fentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genoffenschaft, gezeihnet von zwei Vor- standsmitgliedern. Sie sind in der „Deutschen land- wirtshaftlihen Genossenshaftéprefse“ aufzunehmen. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genofsen- haft muß dur< zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn se Dritten gegenüber Rechtsverbindlichteit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genofsenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Der Vorstand besteht aus: _

1) Landwirt Friß Mentel 11. in Bettenhausen,

x >

2) Landwirt Heinrih Schweitzer in Bettenhausen, 3) Lardwirt Friedri Schweitzer in Bettenbausen. S L

Die Einsicht der Lifte der Genoffen ist wäßrend der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Caffel, den 30. Sevtember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 13.

Delitzsech. [50384]

Bei „Ländliche Spar- und Darlehuskafse Zschortau, cingetragene Genoffenschaft mit beshränkter Haftpflicht“ ¿u Zschortau ist eins getragen, daß Bernhard Fleischer für Oskar Ohme in den Vorstand gewählt ift.

Delitzsch, den 4. Oktober 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Dillenburg. Befanntmachung. [50385]

In das Genofsenschafttregister ift zu Nr. 12 (Wifsenbacher Spar- & Darlehnskafseuverein. E. G. m. u. H. zuWifsenba<h) eingetragen worden:

„An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Wilbelm Weber zu Wissenbah ist der Bergmann Wilbelm Karl Lü>kof zu Wifsenba<h zum Vereins- vorsteber gewählt worden.“

Dillenburg, den 1. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. T.

Elberfeld. [50386] Unter Nr. 22 d<s Genoffenschaftsregisters Ein-

faufêverein der Colonialwarenhändler eins getragene Genoffenschaft mit beschränkter Saft- pflicht, Elberfeld ist eingetragen worden : _ Ernst Sauer und Hermann Ledermann von bier sind aus dem Vorftande ausgeschieden, Walter Schmitt und Walter Rüggeberg, beide hier, find als Vorstandémitglieder gewählt.

Elberfeld, den 5. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht. 13.

Festenberg. [50387]

Durch Statut vom 18. September 1904 ift eine Genossenschaft unter der Firma:

Landwirtschaftliche Bezugs- und Absatz- genossenschaft Goschüß eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht, Siß: Goschüßz, errihtet und am 3. Oftober 1904 unter Nr. 10 des hiesigen Genofsenschaftéregisters eingetragen worden. _ Gegenstand des Unternehmens: Bezug landwirt- s{haftliher Bedarfsartikel und Absaß landwirtschaft- liher Erzeugnisse für gemeinsame Rechnung. :

Haftsumme : 200

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma und der Unterschrift des Genofsenschaftsvorstehers oder Stellvertreters und mindestens eines weiteren Mit- glieds des Vorstands in der in Neisse erscheinenden „Monatsschrift des Schlesishen Bauernvereins“.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< den Genofsenschaftévorsteher oder defsen Stell- vertreter und mindestens ein weiteres Mitglied des Vorstands; die Zeichnung geschiebßt, indem die Zeich- nenden der Firma ihre Namensunterschrift beifügen.

Vorstandêmitolieder sind: Jakob Stoppok, Halb bauer in Drosdenschin, Genofsenschaftsvorsteber, Carl Strauß, Freistellenbesfizer in Goschüß, Stellvertreter des Vorstehers, August Guhra, Gastwirt in Goshütz, Franz Simolke, Freistellenbesiger in Drungawe. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichis jedem gestattet.

Königl. Amtsgericht Feftenberg.

Guhrau. [50388]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- getragen das Statut vom 22. September 1904 der „Neuen Molkerei-Genofsenschaft eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Guhrau. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Milchverwertung auf gemeinschaft- lihe Rehnung und Gefahr. Vie Haftsumme der Genossen beträgt 400 Æ für jeden Geschäftsanteil, die höchste Zabl der Geschäftsanteile beträgt 100. Die von der Genoffenschaft auëgehendan öffentlichen Bekanntmachungen find unter der Firma der Ge- nossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der s{lesishen landwirtshaftlihen Genofsen- shaftszeitung in Breslau aufzunehmen. Die Willen8- erklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß dur< zwei Vorstand83mitglieder erfolgen, wenn fie

i act R Me R (G it C E ap M A T