1904 / 238 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| Börsen-Beil en sind unbevorrechtigte Forde- der im Versande von inländishen Erzeugungsstätten o - age

iber i i ir! 8 straße 97, ist iuf i ? - z idcksichti f £14: De, Sihreitee e A t M Konkuräwerwalier } siraße N E E SAlaptcrinta E M sud 4 S Mis 31 778,30 Æ Das Schluß- | geltenden, in besonderer Ausgabe erschienenen Ays,

S E A t nofrift: S ins au j) o T D n Ei ? 5 ? s F E) A 7 ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrift : 1. De- | haltung des Shlußtermin 1116 ift seit dem 3. Oftober cr. in der Gerihts- | nahmetarife für Kohlen, Koks usw. abgefertigt werden, cu en Nei Sa l ont l reu Î en S aa SAN (1 ér zember 1904 Anmeldetermin: 225 eteber O Vexlin, den Des Sv ectoscreiber Fi ritt des biesigen Königl. Amtszerichts nieder- | die Frachtsäße E t bera m 2 zum s i Zeige n G è Erste Gläubigerver]ammlung: « ober ; L A ih L Rendsburg und Hohenwestedt widerruflih um 2 R Aera s ts 1. Abteilung 84. | gelegt. E LE: , e e ¿ : Vorm. 10 Uhr. Prüfungêtermin: 21. Dezember des Königlichen Amtsger1h Aa inri r., den 5. Oktober 1904. | für 100 kg ermäßigt. Die Frachtermäßigung gis B = ; - 1904, Vorm. 10 Uhr, im Sißzungssaal des | Berlin. Koukursverfahren. [50503] Peine nur für den Verkehr mit den Stationen der Preußiss, I 0 23s, Berlin, Sonnabend, den S. Oktober 1904. unterzeichneten Gerichts. In dem Konkursverfahren über das Vermögen ilbelm F tel, i. Fa. Frig- Freutel Nachf. Hessischen Staatéeisenbahnen. anv “Großb. Amtsgeriht Oppenheim. des Schuhmachermeifters Jakob Kraemer in Wilhelm Freutet, l. Ha. 8B / Altona, den 5. Oktober 1904. p Plauen : 50202} | Berlin, Emdenerstr. L ist infol ra von dem Imaterdurg. Konfuroveria hre. nten des Königliche Eisenbahudirektion. Amtlich festgestellte Kurse. 7 G Lt A “! | Gemeinshuldner gemachten Vorschlags zu einem as é é L —— j x "02 ufo. Ueber das Vermögen des Spitzenfabrt ken ei Sem S aleiche Vergleichstermin auf den 28. Ok- | Kaufmanns Robert Breuke t Nee mins L ard “die Debannimadiinié Mis 19, @ gerliner Börse vom 8. Oktober 1904. | wefit.Prov.-AULIV Karl Theodor Linse (Inhabers der Firma Carl | ber 1904, Vormittags 10# Uhr, vor dem wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins em dur Z ie Beka: y g a E ). Sep 1 Frank, 1 Lira, 1 Lu, 1 Peseta = 0,80 4 1 öfterr. | do. do. IVukv. Theodor Linse) in Plauen wird beute am Le Eöniglichen Amtsgericht I in Berlin, Klosterstr. 77/78, hierdurch aufgehoben. femher d. E Odi apt ag "Bi das Gold-Gld, = 2,00 4 1 Gh. österr, W. = 1,70 4 | do. do. ILTI, tober 1904, Vormittags {12 Uhr, das, Konkursver- | 717 Treppen, Zimmer Nr. 5, anberaumt. Der Ver- | Infterburg, den #. Oktober 1904. Ümichlagögüter, die wegen Dey Be n Wn 1 Krone ósterr.-ung. W. = 0,8 C. A 20, fahren eröfnet. Konkursverwalter : Herr Rechtê- | 7; Boi, d die Erklärung des Gläubiger- Königliches Amtsgericht. shiffahrt mit der Eisenbahn aniiatt auf dem Wasser, 12,00 4 1 Gld. holl. W. = 1,70 Weftpr. Pr. A. VTuk. + Dr. State in Plauen. Anmeldefrist bis zum gleihévorsdlag und Larig e, S ———— zl wege nab den Bestimmungéitationen weiterbefördzrt 150 4 1 fand. Krone = 1 1 Ru do. do. V—V anwa rier 1904. ® MWabltermin am 3. No- | ausshusses find au! der Gerichtsschreiberei des Kon- | Militseh, Bz. Breslau. [59194] | verden, find mit sofortiger Gültigfeit und unter den s’ 1 (alter) Goldrubel = | AnflamKr.1901ukv.1 2. Novemder x V A PIY L 11 Uhr. Prú- | kurêgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Konkursverfahren. , Tien D aven. Lie Mabiiden Gidaiceila 41° # Dollar = 4,20 4 1 Livr i : S E E 10 Runggtermin am 18. November 1904, Vor, | Berlin, den L. O Gerihtöichreib D L iotean Meri Vermögen er | babnen, die Wittenberge-Perleberger, die Lübed, : Wechsel Sonderb. r 9 ukv.08 4 | 2000— t faa 1508/31 ungsterim! A EE E Der Gerichtsschreiber verwitweten Handelsfrau Berta Torke, gev. | Z-= x5, E R i ie Meg : | i 68,95bz [tow.Kr.1900unk 154 | 1. 05,20b pa ias 97 3 E X Une. I Arrest mit Anzeigepflicht des Königlichen Amtsgerichts I. Abt. 84. Tauchmanu, in Militsch, wird, naldem der in etiscee Landes S oS tien und die West Amfterdam Rotterdam] Ie fl | [U Te Tas d S L tee I Ei gauban 1897 si ISLAHS es e é G 50163] | dem Verglei{stermine vom 9. Auguil 219 an- o Ce E \ V : | 100 Frs. | 80,90bzG L s h 1900 4 Plauen, den 5. De nigericht Dam On S afurEverfahren. (0109 | Fnommene Zwangtvergleih dur redhtskräftigen Be- Berlin gliche Eisenbahndirektion, va Ie E gee 05G Aachen St-Anl (4 | 14.10 200020010250 Ge 1522 S ——_ A199 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am \{hluß vom 9. August 1904 bestätigt ist, hierdurch namens der beteiligten Verwaltungen. | R y do. 189313L| 14.10, 5000500199. 75G Ludwig8h. 4 I 100 4 Ratzebuhr. Konfurêverfahren.. [59177] | 11 Marz 1904 zu Blankenburg a. S. verstorbenen aufgehoben. C. Etobeé 1068 [50411] C G UEN E: 80/90bz Altenburg 1899, Tu. I 4 | veri. S ade T lleber das Vermögen des Bückermeifters Otto | Materialwarenhändlers Gustav Goedee witd | Militsch, den 2 over =- \| Am 15. Oktober d. I. wird _im Direküonsbezuk E E Altona 1901 unkv. 114 | 1410 5 188756 | Magdeb. 1891 ut. 1910 4 Müller in Lottin wird beute, am 6. Oktober | na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bier- | Mittweida. Konkuröverfahren. zien des | Bromberg ter an der Stxede Schneidemühl Ney, M &openhagen 12,2563B | „do. 1887, 1889, 1898 34 5000—500/38,20G do 1875/1902 I 3 1904, Vormittags 94 Ubr, das Konkursverfahren | dur aufgehoben. _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Sin 6 s: Perfonenhaltepunkt Babrenbus fr Lifabon und Oporie -| S Spo 0 E 1, E, Mainz 1900 unf. 1910 4 eröffnet. Der Kanzleigehilfe Paywaldt hier wird | Blaukenburg a. H., den 4. Oktober 1904. verstorbenen Shuhmachermeisters August Moritz a M t Gene R ealadicigs: Bien und. UN E S l —— Aale I Tone | 12 o BEE do, 1888,91 fonv.,94 34 E Da aat ei ven Seite Herzogliches Amtsgericht. Mie e E E Abhaltung:des Ss vértebr eröftnet “Die Annahme und Audlieferux ond 20 26201B E “* 1889, 1897 34 verid 5000_200/98,50G Mannheim 1900 ut 5s ; find bis ¡um 3. Dezember 1904 bei dem n : Hevmann. termins bierdur aufgeboben. E oan und léwerwiegeliden Gegenstärdez 53106 Baden-Baden 1898 34 1.4.16 2000—200/98,60B E 8 07 813t| » Ana l Ros tag cia Bes(lubfafsuns Gab Château-Salins. Konfurêverfahren. [50203] R E r pee Sidi en San eide Kopfcampe erforderli if eva Siem bera 19 E E f (5.12) 2000—100 I Is G “1001 2 ie Beibehaltung des ernannten ode e a In dem Konku Ref fiber das Vermögen des öniglihes Amtsgericht. u deren Beraonng Le O ETE 1) 8 B 4 19255:6 G. 303 : : 8 50G k 190413 ; E her d » n dem Konkuréverfahren über das ch B _———_————— _ _| scwie von Sprengitoffen ist ausgeschloen. ; bzG A LUO S Marburg 1903/35 eines anderen Bétwnters ee T He T Spezereihändlers Masson-Jocquel in Château- | Mörs. Konkursverfahren. _[50195] 6 Sendungen Ln ber Haltestelle dürfen nur fra. —— E ERTE 5000200 101,7CB Merseburg1901ukv.10 4 stellung eines Gläubigeraus}un e R Konfkurs- Salins ift zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Das Konkursverfahren über das Vermögen des fiert, von der Haitestelle nur unfrankiert, in beides E q 1901. E 190714 2000200 12'10B Minden 1895, 1202 34 b E E * Gegenstände auf den 31. Ok- | Forderungen Termin auf den 22. Ottober 1904, | Dachdeckermeifters Wilhelm Meiß in Hom- | Richtungen nur ohne Nachnahme, aufgeliefert werder. s E | E do. 76,82,87,91,96 34 5000—500/98,40bzG Mülh., Rh. 9 bv 0e ordnung bezeichneten See 8 LO Uhr, und zur | Vormittags 11 Uhr, vor dem Kaiserlihen Amts- | berg a. Rhein wird nah erfolgter Abhaltung des |" Mit dem gleichen Tage wird die Haltestel: St. Petersburg . - - -| 25G S 1901, 1904 34 5000—500/98 60G ouis Rubr 99, uk. & 5 s R n auf gerichte bierselbst anberaumt Schlußtermins bierdur aufgehoben. Babrenbusch in den Gütertarif der Gruppe 1, iz relzeb Vie 80,90 bz Berlin 1866 34 5000—75 [99.90 e U SS 1897 3 Dees cer angemeldeten Forderungen 5 uhr, Château-Salius, den 9°. Oktober 1904. Mörs, den 2. September 1904. L Wecseltarife Q. diesér Stuppe - und L Schweizer R e 306 n 9' 1597 34 + Dezember Aa : c E Hannezo Königliches Amtsgericht. 1. StartähabhneTiertarif einbezoae E 1-ndinavishe Plätze e terzeihneten We Termin anberaumt. L e T C T Aa Se E Staatébahn-Tiertarif einbezogen. j, : Standinavi|@e : R ae B O0 ge: Gerichtsschreiber des Kaiserlichen Amtsgerihts. Neustadt, Westpr. [50176] | Ueber die Höhe der Frahtsäge erteilen die by | Warschau hörige Sade in Besitz haben oder jur Konkursmafie Coswig, Anhalt. Ronfurêverfahren. [50198 Konkursverfahren. 5 _| teiligten Abfertigungsstellen Auskunft. Mien „4+ etwas \{uldig sind wird aufgegeben, nichts an den In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über den Nallaß des Bromberg, den 28. September 1304. / Baukdisfonto t. Gemeinschuldner zu verabfolgen ‘oder zu leisten, auch | Kaufmanns Johanucs Otto in Coswig- Anh., | perstorbenen Gastwirts Friedrich Nagorsuy in Königliche Eisenbahndirektion, j . y E 1900 4

3 f a Sp El x - : at b 7 ; 2 Ttgt ene erlin 4 (Lombard 5). Amsterdam 3. Brüfsel 3. G 1902/03 die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße ter | alleinigen Inhabers der Firma Johannes Otto | Neustadt, Wpr., wird nach erfolgter Abhaltung zugleih namens der beteiligten Verwaltunzen. ie D (l E T E L Coubon L E L

ck un n den Xorderungen, für welche sie daselbjt, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner des Schlußtermins bierdurh aufgehoben. 50112] Gruppenweseltarif II/11I1. Zal Ar Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5k. | Bo 23 E Saihe déeionderte Befriedigung in An- gemachten Vorschlags zu etnem Zwaygperaleie Neustadt, Wpr., den 29. September 1904. Î it Güliickit O Oktober d. I. ab wit Série Pl. 4 Norweg. 1 43. Schweiz 4. Wien 34, T e L spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | Vergleichétermin aus Bitt. Men, ra Königliches Amtsgericht. L die Station Gerlebogk des Eisenbabndirektionsbezirs Geldsorten, Banknoten und Coupons. do. 1896 3 5. November 1204 Anzeige zu mahen. 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem T Posen. Konkursverfahren. [50193] | Magdeburg als Versandstation in den Auênabme- Münz-Duk] pr. |—,— Enal. Bankn. 1 2129,365 ebG | Borh.- Rummelsburg 34

Königliches Amtsgericht in Ratzebuhr. liden Amts3zerihte hier anberaumt. Der Vergleichs- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | tarif 6 6 für Rebbraunkoble und Braunkohlenbrikzt N OUEI G —— Frz. Bkn. 100 Fr. 81,00bz Brandenb. a. H. 1901 4

7 | is | Seri s\ iberei onf Se Fr ins i 4 5 S tin- r : S c Q 0 M ç 9 s C "e G G9 052 o s 3 Rosenberg, WestPpr. 50179} | vorsdlag ist au! der Gerichtsschreiberei des Konkurs- | Frzuleins Clara Beyer in Posen, St. Martin- | sowie in den Auênahmetarif S 6 für Wraunfels Rand e 20/3663 Holl. Bkn. 100 fl. 169,05B E 1501 3x Ueber das Vermögen der Schlächterei vereinigter

o r; ; o) E - s Ns 2 : g 891 [3 gerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. trafe 19, wird nat erfolgter Abhaltung des Schluß- | hriketts zur Weiterverfrahtung seewärts nah deut 2 Fra.-Stüde . 16,2063 Ital. Es. cas E Drerian B 12 L Laudwirte E. G. m. b. H. in Rosenberg Coswig, E D raa j termins hierdurch aufgeboben. schen und außerdeutsden Häfen mit den um 1 4 L E ¿iss C IOO S000 86 15B po 1895, 1899/34 Westpr, wird beute, am 4. Oktober 1904, Nad- | 13 Gerichts\Hreiber des Herzoglichen Amtsgerichts Posen, den 5. Oktober 1E für 100 kg erhöhten Frahtsäßen der Station Bie Smperials St.. —,— Rufi. do. p. 100 R. 216,30bz | Burg 1909 unkv, 1910 4 mittags $7 Ukr, da3 Konkuréverfabren eröffnet. als Gerichts|retber des Verzog Fe 8 W Königliches Amtsgericht. dorf aufgenommen. do. alte pr.500g'—,— do. do. 500 R.216,39bz Gaffel 1868, 72,78, S7 35

sverwalter: Molfereiverwalter Eduard Müller | DessAau. Konkursverfahren. [50186] ; 50191] Efsen, den 30. September 1904. j do. neue p. St.16,215bz | do. do. 5,3 u.1R. 216,30bz e L 1901 3j es e ck08 Gläubigeraus\chuses | In dem Konkuréverfahren über das Vermögen der | Schlitz. ei a8 M „l kee Köuigliche Eiscubahndirektion. do. do. pr. 500 g'—,— ult. Oktober —,— Charlotienburg 1859 4 a I m ReGiöanwält Sulz bier 92) Di- | offenen Handelsgesellschaft „Anhaltische Ver- mda Ta lemer e Ber das S eon T auen [52447] E T ZHSE Amer. Net. gr. 4,185bzG |Schweiz.N.i00Fr./$0,95bz do. E Se ind ernanni: L) La T Mitewer t Zelt Als M i alentin Schäfer Eheleute in BVern&haujen | A E . o. feine. . . 4,1875 Sftand. N. 100 r. 112.20bz do. 189 unfv.

reftor der Zukerfabrik Riesenburg Paul Kliewer tin lagéaustali, Jn. :, M E ibe wird, da der Zwangévergleich rehtsfräftig bestätigt Norddeutsch-Schweizerischer Eiseubahn- E ee N. ¡47187562 Zollcp. 100 G. R. 323 20bz do. 1885 fonv. 1889 34 Riesenburg, 3) Buchdruckereibesißer Brose bier. Deffau i O S Ls P ¿ N der VaS* | ist, aufgehoben. E verband. : Se N 100 Fr 81,008 L Peine 1323 20bz do. 1895, 99, 0234| ve Kour orpernmgen sind S zum gen far T pr eiáps 8 Maemittags Schlitz, den 3. Oktober 1904. - A E T beiguper O in de | oblenz 1 Ou E erichte anzumelden. & YHLaubigerver- g- . s : : oh. Amts Tarifen Te De! ste 2 ung vom 1. Jui Deuts S ig D S Ai bei dem Geri zte anzun 1902 Vormittags | 10 Uhr, vor dem Serzoglichen. Amtsgericht in Großh. Amtsgericht. E arifen Teil S Ps E e Mteilung h Deutsche Fonds uud Staatspapiere. Coburg 1902/35 s E sammlung den 29. Oktober , Bo gs |LO Vor di D : E E [50192] 1899 und Teil [I Heft 1 zweite Adtellung bo D.R-Schat10rz.05/4 | versch. 10000 -50001100,400z S 1901 unfs.10'4 é S on do. 1894, 1903 3x 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 22. No- | Dessau, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Velbert. Konkursverfahren. 120792) | 1 Deriember 1901 wird durch Aufnahme folgen d d -1904/34| vers 100 00bz G Cóôpenidck 1901 unkv. 10 4 2000—2001/103,20E Zie 1902/34 E Offe Deau, den 5. Oktober 1904. In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des | Fn oraënt- e i e tai Gla d O00 Ob: G Cöthen i. Anh. 1880, : 2ha 1897, 01-032 vember 1904, Vormittags 10 Uhr. ffener Dessau, den 9. Vitover_ - M : ; ; Krafft i Bestimmung erganzt: Dt. Reichs-Anl. konv.|3i; 1.4.10 5000—200{101,90bzG 84 90, 95, 96, 1903/33 500-—S00t— egensbg. 1897, 901-0334 Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Nopembar [0s (e D) E el Ausdatcibis Sciligenhaus Friedr hne ber SElußrechnnng Die einer zoll- oder steueramtliden Bebantluzz do, do. 3] versch. 5000—200/101,90bzG | @ottbus 1960 ukv. 10/4 5000—500/103,50G d, 1900 « Rosenberg, Westpr., den 4. Oktober 1904. Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtêgert1s. Mee ees ie Erbebung von Einwendungen unterliegenden Sendungen nach Effen werden a o. e E, | veri. (10000— 200 do. 1859 ä 2000500198 20G Remscheid 1E offma - c A TN der fa 9 : «ofortin Ten Sen reibt n ud tir v ape DULIys E d A o. f pes E 4 Yad

Do N is Ensisheim. [50182] gegen das Sclußverzeichnis der bei der Verteilung | gefertigt nah Efsen Segerotb, wo'elbit sich au ei Preuß. konsol. A. kv.|34] versch. 0120101 120 Crefeld 1900 ukv. 054 101,5CG Rhevdt IV 299 ufv. 05

i 1889, 1898134 do. 1901, 02/34 do. 1904 I-Y 35

Köln 1900 unkv. 1906 4 do. 94, 96, 98,01, 03 3x

Königsb. 1899 .…. 4 do. do.

; j a tee z

7 S onftanz 1202 .…

T, E : Krotosch. 19001 ufv.10 4

E egn

Co C0 H S wr

| Sles. landschaftl. À

do. do. C do. do. Do. Do. do. do.

Do. do.

do. do. Schchle3w.-Hlft. do.

20-209

5000—500 5000—500 2000—500 2000—500 2000—500/2 2000—500198,50et. bz 2000—200/98 25 do. 3000—200/102,10 Doestfälische 20090—299 do G Do. 1000—200|—, do. 5000—200198,108 do. 2090—200 do. 2000—200/—, do. 2000—200/161,30G do. do. 2000—200|—,— Westpreuß. ritter. T 2000—500/99,50& do. do. 5000—100/103,30B ; do. 5000—100f929,80B i do. | 2000—500/103,60B : do. 2000—200]98, 59S . neulandsch. 5000—2004101 (0G do do. 5000—100/101,49G Ld -HvuvvfdbrI-V 3 2000—100/98,20S j p Flu 3 E Sächfisch 5000—200/98,10b L y 1000—200/103.75G Dante, E E e

) 55 Do h Co 2

n Uo

1 S

O

p C O [L N

RSS

[r O6

5000—100 1021 5000— 100199 2 5000—100/87,20bz 5000— 200/1092 ,20: 5000— 20048 5000—200 5000—100 5000— 100798, 5000—100187 4 5000-— 10073 5 5000— 100/8740 5000— 100/102 26 5000— 100198 4 5000— 100187 5000—20041( 5000—200195 5000—29048 5000—20089 5000—209}8 5000—60 |98,30bz 5000—200187 20G 7 | 2000—100/99,502 5000—100/32

audbriefc.

m O00

As pri Pert deck Peredk OOO000

p s O

pri prÀ per fer j rar Pk den Dreh

O O O pt

Cn

H M “f G i 00 —_ A brs E Mis D Q Ms O G0 He C10

B

wr

C0 03 I

O0 les

C a ALA

Pa imes Pert Prt Pert Drt Pert eret Pert Pert Prt Peri Pert dri Prt drct Per

l I A M I I I) A I

S

b bo 00 b 00 LD C0

S

o b9 m, Q, M j M jm 3

—“ v

21 e Uy pk O beck duch dret S

Ï,

B 0 0B B 128 5 9 5 C13 s C0 O Gia C0 G0 I O L I R G

HHEHA-S

prt Jerk O05 1

b fs [P Pt Pt Pt Pt Pt D D

A of,

3

O ps doad bed jed predd d per dund dend drt aed derd dewet pengd dead dumb deed end prt cjeread drt! dend drt erat jus dund

S

I bet ODP

1 (M 4 J 0&8 E S S S ck L el 1000—200/%8,508 | do, ufv.05XBA, XITA 3 1410 1009 u. 500/101,30bzG Le M A e TAA I XI, XIi XIV-XYVI u 5000—500[101.306,6 | XFIB, XVII, XIX, 20002001101 30 XXI, XXIYV, XXV .| 34 | verschieden 5000—2004101,30S S

ZNON O00 OAL 10G Kreditbriefe ITA -IVA 5000—200104.10G E E 4 1.1.7 2000—100/22,00G do. ufv.05 IXBA, XBA, 34 17 5000—200/92,00G IA, VA VIA, VIL VIII E 5000—200499,105 [X SI-XVIXVIIL 5000—2001101,75G Lx E S V3 2000—200/101,75G , AXTUI—XNV S ver O6 38 Z5IG Renteubriefe. 2000—200198 596 Hannover . 4 | 1.4.19! 3000—2 9000—200[101 20 de. . . , « 34! versch.| 3000—30 -000—200198,30b;G Heffen-Naffau . . . . 4 | 1.4.10! 3000—30 1000—200/98 50S do. do. 31 veri. 2000—20 9000— 100198 59IB Kur- und Nm. ( J) 3000—20 5000—209/104,006zG do. : 2000—30 5000—200/104 £0 e Lauenburger Ca Ss O 2) 2000—200188 69& Pommerie

5000— 100/88 2000—200 2000—200198,406G Praib ge 5000—200498,20G reußiide

En E Rhein. und Westfäl. 7 Ad è- do. do. ¡34 e Stlesische

M

„A, C, d 16 1 1 M CÙ, bia Js

SuSg Bn aaa ABBMAESSSSST

bo On I N DD O D f BOITR C C0 I O

1 o

a do. r 78 N 112,25b3B | do. I Ss eiti do. Stm “i S5 006 do. Stadt!yn.

agi do. do. 1902/31 : Bielefeld D 18984

5000—100]1©0,00G - 899 .|_5000—100/100,10bz Min 00/01 ut 10/11 4 20000 -5000192,75G do. 1886/4 3x 5000—200/103,00bz R 1897, 99 3 5000—200/99,25G wh 1903, 04 34 2000—500/102,10bz M.-Gladbah 1899 4 200 S0 Es do. 1900 ufv. 06/08 4 O E O do. 1880, 88 34 .10/ 5000—200198,20G do 1899, 1993 34 4.10 5000—1000/190,40G Münden (Hann.) 1901 4 5000—500/2%8,20G Münster 1897 34 5000—500 88,75G Nauheim i. Hef. 1902 000 Naumburg 2,1200». 3 5000—100/102,00G Tyr c 5000—100/98,20G ¿ È 5000—200/99,20G 3/56 97, 98 3 5000—200/103,25G do, 1,0, N sls S T 20e Offenbach a. M. 1909 4 L 103 39bzG do ias 1902 31 3000—200|2%5,208 i: E RGS 21 5000—200/98,80G E 1806. 2000—100/103,20bz etl 1902 1/34 5000—100/102,50d3 Peine "1903/21 5000—100/104.25G Pforzheim 1901uf190€ 4 2000—100/92,40B L 18953 5000—100/33,20D S f 06 i 5000—200/102,49S Diens ens 1899 uf 06 5000— 200108, S Poien 1900 unkv. 1905/4 3000—100/28.80G Y

S ed jercd prcd pet dund peeed pen

co

Brm

t 00 0 D i, A

¡2 N R N N E R |

ei eit

411A Go G

—_——4 0D

[4 E G G S G0 S0 E S

A

dund p en) C (b ) bo S dan [CACH

A, Mio is 10D Prt}

S3

é o A,

3000—30 3000—830

A

c

«

E s E ja pu ps jens prred p þrá du

A t 2

bd brd J dert A} dent þt Y Fa bunt = 5

s

Had, d,

G

bet pt brt I jet jr pk prr t jl jur dere dul Pur dert þrá beck dw 6 p S O

A A E (2A

E

GE a E pad QE pr bend Ce

d 2 G ‘G

A

E Aba P) O r A

O

j i Ä, ar v } a2

& p b 4 a S U U

pt punk G.@

i,

Ï

i

G

et vis

¡En 6A

S C

A d (4 S:

G

Ansb.-Gunz. 7 fl.-L Augsburger 7 f.-L. . Bad. Präm.-Anl. 1367 Bayer. Prämien-Anl. Braunschw. 20 Tlr.-L. 398 20G Cöln-Md. Pr.-Ani. . 33 1901,20 Pamburg, 50 Tlr.-L. 3 | N— ,— übeder 50 Tlr.-L. . . 200198,4IG Meininger 7 fl.-L. .. 98,49G Oldenburg. 40 Tlr.-L. 3000—500/909,25G Pappenheimer 7 fl.-L. 0/5000 u.1000——_ Obligationen Deut 3000—500/98,50G Dt.-Oftafr. Scbldvich. [34 2000—200|—,— (v.Reich ficher gestellt) 2000100 Ausländische F OL1000 » 5001102 30G Argentin. Eisenb. 1890 J 1000 u. SUUILUZ OE do Do 20 Lpr 1000 300 : do. do ull, Oft. 19090—290|—, “ey “T nloiko 1887 1000— 200/29.006 » 5000—200/98,60G ps E 5000— 500/103, E A 5000—500 99,20 do. L innere 5000—200 e M aa E 98,30G do. 5 20400 Í 2000—200 l E do. 10200 i 5000— 200 99,10G ay "9040 E 5000—200/103,10G E 20A 5000—200/28,/5G “y 1897 408, Gag 24 . . 4 E s 2000—200 120206 Bern.Kant.-Anleihe 87 ?onv. 1000— G Bo83nische Landes-Anleibe . . 000—200/92,10G do. do. 189 unk. 1905 2000—200/101,50G do do. 1902 unfv.1913 2000—200/99,10bzG Buía. Gold-Hopoth.-Anl. 22 2000—200/99,100zG Dor Nr. 241 561—246 560 1000 128,59G 5r Nr. 121 561—136 560 2000—500/101,20G Ir Nr. 61 551—85 650 2000—200/99,90G Iz Nr. 1—20 000

98,60G Chilen.Goid-Anleihe 1889 gr. do, do. mittel 4 : do. do. leine ¿7 | 3000—1504120,00G Chinesische Anleihe 1895 3000—300{111,90B O, Heine 23000—1501108,90G . do. 1896 500 u. 100 £ 23000—150[102,50bzG : dd 50 u. 25 £ 5000—100{102.20G ¿D ult. Okt. 5000—100/98,75G . do. 1898 500 u. 100 £ 5000—100/87,75bzG ¿D 50 u. 252 ./10000—200|—,— do. do. ult. Oft. 50000—100|—,— Dänische Staats-Anl. 1897 50000—100|—,— Egyvptishe Anleihe gar. . 3000—150|—,— a 3000—600/101,20G do. 25000 u. 12 500Fr. 7 2000—150/100,50G h 2500 u. 500 Fr. . 4.10 5000—100/99,6Ibz K bo Ri DE. 4.10 5000—100/90,00& . Daïra San.-Anl. . 10000—100|—,— Finnländische Lose fr.Z. 10000—100/99,29G do. St.-Eis.-Anl. . ./ 3 1 10000—100/88,00B Gre ux er 15 Fres.-Lose. . . ff E He

dd J C], d A

1-1 —V—R

jd b f prt f O

D a E O0 _ Dg Flu Fa

Fla

1-00 F

[P )

_S

EA 1,4. 1,4 1.4 T4 1.1

m} brt jerá det __O0P2

Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts, i. V. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des - E Lt; Su in | ¿3ellfreie Niederlage befindet. G d 231 1410 5000—1501101 75 | 1.1. 189121! 28 3 R Sa u berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin | 2 Sr; ( Des do. o. s 01,75G do. 1901 unkv. 1911/4 | 1.1. | Sprottan. e : [50165] | Händlers Karl Muefser von Münchhausen Lf S den ay Oktober 1964, Vor- Abweichend hiervon find: L e do, da veri. 10000—100189,75kz po 1876, 82, 88|31| veri Ueber den Nahlaß des am 29 Mai 1904 zu | wird zur Abnahme der Schlußrehnung, zur Er- : znialiden Amt3gerih a. Sendungen für die Firma Krupp, Aktienge! do. ult. ODIT. —,— d 1901. 1903 |34| E E MandelSmannes Erman S E E ncân e Oa L GUHR mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen AmlSger Le | 7 Haft (Gußstablfabrik und Konsumanstalt) au Bad St.-Anl.01 uk.09/4 i 1.1,7 | 3000—2001104,40G E aon Mallmigz verstorbenen Handel8maunen See hebung von Einwendungen gegen das SS[uß- | hierselbst, Zimmer Nr. 1, bestimmt. Die Schluß, | Stati P E Q do. T9, Uv, 07K | 3000—100/100,10 DArmans lia Herzog wird beute, am 4. Oktober 1904, Nach- verzeichntis und zur Beschlukfa}]ung der Gläubiger rechnung ist auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht Stationen Efsen Hauptbahnhbof (Filiale Krurt y ¿0. utv. Vio „1048S do. 1902/34

Q Y B f F Fn o ckr - : : H n S J Ton My Til c do. V. 92 u. F 3000—200 100,10G ( ‘C mittags 8 Uhr, das Konkurtverfahren eroffnet. Ver- | über die niht verwertbaren Gegenstände Termin | ¿x Beteiligten niedergelegt. oder Effen Nord (Filiale Krupp), do 1900 ukb. 0 | 3000— 200/100. 10G D uit 3

bo Ms C0 j Aa —-

S J J] d

s Thieme iets A

! 5000— 99,20B Nee 1881, E N c i le “& 21

A O do. 1895 3

38 50B Saarbrücken 1896/3 199 50G St. Johann 1202/35 103,50G do. 1896/3 98,75G CLHEEETY 3i ck000—1 } F werin 1. M. 713 co E E S werin 599 ukv. 1014 0 A I I do 1902 ufv 124 | 1 O Spandau 18914 | 1. 2000 200[102,00G do. 1695 34 23000—100|1:3.00G Stargard i. Pom. 953i ‘19 gas atgurt Stendal 1 lukv.1911 4 P 408 do. 903/34 n O Steitin Lit. N..0, P. 3j 5000—500|102,50G do, 04 Lit. Q, 1-VI'34 10000— 200 99,20G Stg un O / 5000 500198,20b3G | ghorn 1900 ukv. 1911/4 1000 98,90G do : 1895 Q. 2000—200/103,10B | +29. E 5000—XV 101,75 et.bzG | Bandobed 1891 14 5000 M0101. 72 et.bIÓ | Meimar 1883 S Wiesbd. 00/1 ukv. 05/6 4 s 99 50S do. 1879, 80, 83/3 102 75G do. 95, 98, 01, 03 I 33 © Fuge Witien 1882 [I 34 102 75G Worms 99/01 uk 05/07 4 98,70B do. 1903 34 S do. konv. 1892, 1894/34

“1 I A -—

.— Fa

Mim bt Pt Pert Jt Ms Pert Îuct L U, M b ns t h U Me P En M A Den

1

4

t

[L f

A,

[my I

D A A7

„Cc E

Pera pn derk Puk O

Kolouialg

pre

I

——, ——

B,

walter: Kaufmann Eduard Koslif in Sprottau. | auf Freitag, den 28. Oftober 1904, Vor- | Pelbert, den 4. Oktober 1904. b. Sendungen sür die Firma Schulp-Knatt do. 1902 ukb. )! 2000—200/100,10:S Dortmund 91, 98, 03 1/33

4 1 T 4 j H Z : 9 190,3063G Dresden 1900 unk. 10/4 4

. * . L] al, n dent p La 1

P] J dure 2 P LIA dert DSNS

c

C

4 pk pu bent d jem drk leer Pud rend Pee deen doeed denk drct G bet pl prt fert Dek Det jut Deck Pet jeh deme red jed dern

en fie dén jn jim P jn Pa 1

pt m) ert m nt bei CO prt bt P r P ent

Anmeldefrist: bis 15. November 194 Erste | mittags 10 Uhr, im hiesizen Amtsgericht an- S A Mia Abt 3, Blehwalzwerk, auf die Station Effen (Haupidatr do 1904 ufb. : Gläubigerversammlung : 24. Oftober 1904, E wozu ‘lle Beteiligten hiermit geladen Königliches Amtégeriht. A e487 | hof) und do. 5000—209 Zläubigerversammlung K. Ove! beraumt, wozu aue Q g s L Worms Konkursverfahren. [50446] Sonf t c Goldi&miti - St Anl uk 06! do. Nachmittags L235 Uhr. Prüfungstermin: 1. De- werden. Die Schlußrechnurg nebst Belägen und C G Lucia iber das Vermögen der c. Sendungen Jur die Firma Th. Gold|@m! i Baver St-Anl. uk. Se ember 1904, Mittags 12 Uhr. Offener | Stlußverzcihnis sind auf der Gerichtsschreiberei | „Das Konkursverfahren Uber das Der demisde Fabrif und Zinnhütte auf die Stat do, Do 8 rrest mit Anzeigepflicht: bis 1. November 1904. niedergelegt. Firma Julius Sonnenberg, Zigarrenhaud- | Fin Nord abzufertigen. do, Gisenbahn-Ob1l.)3 | Königliches Amtsgeribt zu Sprottau. Ensisheim, den 5. Oktober 1904. lung, u deen ANER aer S Karlsruhe, den 5. Oktober 1904. ge EE Reis | i : f 5016 daiserlihes Amtsgericht. SORUERLErg- E N Namens der beteiligten Verwaltungen : E I R : Konkuroversähren. e enchmers as erikhes Aiitdgceiy (50183) erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und nah Gr. Seueralbireliièn a ay pS S8 Ber ae S Ÿ L 10 E E Ten c. Le , R . E LEMmet - 4 Gans Schmitz in Trier ist am 3. Oktober 1904, Æn dem Konkursverfahren über das Vermögen des SEN usg der Schlußverteilung hierdurch auf der Bad. Staats eisenbahnen. 46 ba, ns S z zu Tri eei U N K OnTurSDersan Í Arie : 1 gehoben. E S E do. E Mittags 12 Uhr, das Konkuréverfahren_ eröffnet | Bäckers Georg Bieth von Regisheim wird R den 5. Oktober 1904. 50413] N ] : "04 worden. Konkuréverwalter: Kausmann Sieber zu | zur Abnahme der Sghlußrechnung, zur Erhebung von ARESE E E Hess. Amtsgericht. Uebergaugstarif für den Verkehr mit Klein E us g Gläubigerversammlung 18. Oftober 1904, Vor- | Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- NRoröffentlicht : wechseltarif T1, T IV und IIV. do. do. 1893/190035 mittags 10 Uhr. Prüfungstermin 9. Dezember | werttaren Gegenstände Termin auf Freitag, den (L. S8.) Weigel, Großb. Aktuariats8assistent. Mit Gültigkeit vom 19. Oktober d. Is. witd 3 ._ 1896, 1903, 04/3 1904, Vorwittags 10 Uhr. Offener Arrest mit | 28, Oftober 1908, Vormittags 10 Uhr, im W i K N g furêverfahreu [50175] dem vorbezeihneten Gruppen- und den Gruppenwe@!t Anzeigevflicht bis 1. November 1904. biesigen Amtsgericht anberaumt, wozu alle Beteiligten A e f P E des Vermögen des | Tarifen die Ermäßigung der Frachtsäße der Sta2® en 1903 34 Trier, den 3. Oktober 1904. . hiermit geladen werden. Die Schlußrehnung nebst | „S dem Konturêver 2 O Fr i in Wronke | babnübergangEstation um 2 A für 100 kg im A aon Ems 19033 Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Belägen urd Shlußverzeichnis. sind auf der Gerichts- MASLCEEEE As G E tber emacten gangéverkehr von und nah der : r C 706; Os E di lis Weissensels. KRonfureverfahren. [50167] | s{reiberei niedergelegt. _ N ri! E E H eg Crotnatverctbé: Hergleichs- a. Kleinbahn Anklam-Lassan, os S Ein 1901 untv. 1907 o Ueber das Vermögen der unverebßelihten Mar- Ensisheim, den 5. Oktober 1904. S COZ 0 E E E ittaas b. Demminer Kleinbahnen, Do. 89 (0,14 do. 1879, 83, 98, 01/34 v e V t Ee E ck; E M Kaiserliches Amtsgericht termin aus den 22. Oktober 19094, Vormittag c Franzburger Kreiébabnen do. do 1 D . iG, , garete Lauh, Inhaberin der Firma_Margarele ——— CNE 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in | 7 Franzb Südbahn, Lüb.Staats-Anl. 1 Ulenob, 1901 untar Lauh ¡zu Weißenfels, ist am 6. Oktober 1904, | Forst, Lausitz. Konkursverfahren. IOGOAI I rote, Nitearer Ne. È anberaumt Des Ver | F Südbahn, N 6.Staats-Anl 1 1896 3 Mittacs 12 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. | Das Konkursverfahren über das Vermögen der ‘leibavorilag T d die Erklärung des Verwalters | ,©®: Greifenberger Kleinbahnen (nur für Ueber do, do. ukv. t H V 4‘ Se zal

I) brd A

2 r —1—1 C0

Q on

1QO0Z2 1896/3

L bas d E bee bad bec Deb Mid

O O Lo M U O

1| 5000—200 103,75bz do D 10000—200[100,10bzB | do. G b A do. 111,IVut.1912/13 3t| 12/1 100[—,— do. Grundrentenbr.I'4 | 1. 5000—200 E Düren H 1899 ukv. 054 10| 5000—200—— J 1501 4 8 | 5000—500/99,10bzG do G 1891 fonv./2x| 11} 5000—ó00/99,10bzGS Düfieldorf 99 ukv. 06/4 5000—500/87,20B do. 88,90,94,1900,03 33 10000—500/87,20B Duisburg 82,55,89,96 34 5000—200/194,50S Eisenach 1899 ukv. 094 | D Elberfelder v. 1899 [4 L ITOL S do. 11-IV ufv.1905/4 2000—500/101,00G do. konv. u.1889/33 5000—500/1083, ) z Elbing 3/2

Int pn brmek per erd prak

À #

Imi p bent bt] M

p b—A

det Q O00

N

n ad jud

«4, l E de

O _—

TE a pri pk puri brd pureh S orto

D co t

t pan pet pu urt Pud d þnA 4 g

Labs L LORABABI A

O

o Sri

ve

e is is is H R R N

Dr wr dr wee en

g dund dud »OC

O00

s F

pra bs U g s bi bt fn 4

S pad pk pak jun

Ä S V M I 00 D h im bt bd Fa 533-8 255552 ry ry ry can

o0nn

G

O

P M L) P Mm V 1E V Ms O D P Pt Pt n

(in Ft in Pa jf jim L O e Ft

D228

1-32 Mis Mis Wis C13 H Me _— Pt p pt perrk b brt brt 1 O r

Gas

bo A

M V

b A

fis je fie pie Pa a A P N

Ei pk pu pur bend pur park Prurá pem per bet fend Peck drt O08 A,

À

E E A E 14 nl ded Dill dic uad ét erd fee duk Jork f

(Ti a

wg

w_— wers M

do.

Franffurt a. M. 1899/3 : Î : (L C 0 : erm0ge é E 4 4. 200 1901 Il u. IIT Verwalter: Kaufmann Otto Altrichter zu Weißen- | offenen Handelsgesellschaft Th. Schmidt zu | F; E E ta T R ad Sonkurtgerichts Greifenberg i. Pm.), : E 7| do. u. fels. Anmeldefrist bis 11. November 1904. Crste | Forst i. L. wird nah erfolgter Abbaltung des ind aut ver Be Sett geri f. Greifenhagener Kreisbahnen (Streckde Fin! do. tons. Anl. 863k 117 | E T Gläubigerversammlung den 27. Oktober 1904, | Sclußtermirs hierdurh aufgehoben. Wronke, den 29. September 1904. E E reiföwald-ch de, O. D E eib. i. B. 1900 ukv.05 Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | Forft i. L., den 30. September 1904. Gerichte schreiber des Königlichen Amtsgerichts. g. Kleinbahn Greifswa d-Jarmen, ois 6 20: 01 uk 11 i E i den 25. November 1904, Vormittags 9 Uhr. Königliches Amtsgericht. Zuni 4 Koukursverfayren (50178) h. Kleinbahn Greifêwald-Wolgast, den . St.-A. 13083 : N ürftenwaldea.Sv. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Of- | pranKkfurt, oder. [50162] nin. onkursverfahren. ( i. Kolberger Kleinbahnen, 0 j rth i. B. 1901 uk,

. L9, : Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Kk, Prenzlauer Kreisbahnen do. Bod.-Cr. Pf : ' ee tober 1904. G 4 ursverfahren. D Ei ¿erb d 6A iw reie Saws.-Ait. Ldb.-Obl. \: Sf I Königliches Amtsgericht zu Weißenfels. In dem a EN ird das Vermögen des E Me Si, iebt in Johann L Ao F L S-GrtbaSt-A. 100 4 4, : - Greven o LROC 1908 21 S Tischlermeisters Alois Braun in Frankfurt | Bisowstr. 7, ist zur Abnabme der Schlußrehnung n. Saatiger Kleinbahnen, Sd rande S, a ' Gnesen 1901 ukv. 1911 4 4

Bentschen. K8onfurêverfahren. [50174] | a. O. is zur Abnahme der Schlußrehnung des | dea Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | auf alle Güter, die in Wagenladungen pa Sachsen-Melu White | 2000100 Gi 1900 unk 1E

S pi p be4 pi A bt brd

99;10bzG Preußische Pfaudbriefe. 99,30G i [5

99,49B :

98,75BV 191,30bz 98,80B k 98,30G do. 103,20B do. do. 3 99,00G Calenbg.Cred. F u?.05 4 E. do. 1p: F 3 99,10G do, D. E undb. An FRpR Kur- u. Neum. ; 98,90B do. alte

103 25G do.

99,25G do. Komm.-Oblig. 103,60G Ï

d s A

pt bi C O N t t % 13 P P U

&

bund bend n] J J P] I I)

non 0 0 H Ms 009

t Min Min 1s Pri t Pt A

S8 vi Ci pl C C0 Mas C0 G0 G0

res drs wr =

OOmOoOoOor

S

e o

o T5 eo D

258 vis wer

O

E

2

= t) zt Q S L =A

l ZEE

A C A bf p j pi bd b

U O I Ita Lid fund M O

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung | mindestens 5 t oder bei Frachtzahlung für dids SibsisbeSt-Anl. 69134! 117 |1500u.300|101,20bz i Maschinenhändlers Johann Setuy in Bentschen 1s E der bet der erten Bar zu berüdsihtigenden Forderungen der S({hlußtermin | Gewicht zu den Frachtsäßzen dez ordentlichen Zarifflas0 s St.-Rente .3 . 5000—100188,60G Graudenz 1900 _AIOIE ist zur Prüfung einer pen der Handeléêgesellscha\t er gee e Bo eres Rei 8 92 Uhr auf den 24. Oktober 1904, Vormittag® | der allgemeinen Ausnabmetarife 1D einschließli Sówriß Kub E 34 S Gr. Lichterf. Ldg. 95/3 Eustav Seiffert & Co. in L erlin i bng; By en 7 + Sän lib Amts At B be bierfelbst Oder- 11¿ Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier- | (Stau falk), 4b (Mergel) und 4c (Rübere Sbwrib.-Sond. 1900/4 2 1895133 gemeldeten Forderung auf den 18. Oftober G E, por E. O L O i «E L ier selbit, Zimmer Nr. 3, bestimmt. fowie des besonderen Ausnahmetarifs 6 (Brennstcf! E Rd E L Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten ape La Bordergeva PPe, s Znin, den 4. Oktober 1904. _ i abgefertigt werden, ausgedehut. emein Weim. Ldskred. uk. 104 Gerichte Termin angeseßt. _ i; Nr. ; Bestimmt. ea 4, Bib (oil Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht. Die Anwendungsbedingungen der Ausradm e. do.

BERAE dn La Acniggeritht iti "Smlerz, Sefretär gelten auch im Berga e Ine arie 1 Babe Ee ees S

ontglies Se L Z S1 V r z Tr, 5 : 1ppentaris? - 7 1 7

Berlin. Konfureverfahren. [50184) | Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abil. 4. T e Bek tmahun en ee O E a At s L Crdbg. Pr. «Anl. 1899 3 In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Gleiwitz. Konfursverfahren. [50171] aris- A. ann g Tarifmaßnahme bereits am 1. Oktober d. Jé. Vann. Prov. Ger chr /

nen Handelsgesellschaft in Ficma Brendel Das Konkursverfahren über das Vermögen des eo raft getreten. Â b Ee. L Berin W. 8, Franzöfishefir. 13, ist | Brauereibesizers Paul Höger und feiner Ehe- der Eisenbahnen. V itece Auskunft geben die beteiligten E Ofty Prov.VIITu. der auf den 14. Oftober d. I, Vormittags 11 Ubr, | frau Bertha geb. Gügner zu Gleiwiß wird | [50410] 4 abfertigungéstellen. Pomm Dori A verlegte Termin zur Prüfung der angemeldeten For- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh Uebergangstarif mit der Kleinbahn Stettin, den 4. Oktober 1904 : Posen. Provinz.- derungen und zur Wabl eines neuen Gläubiger- | aufgehoben. A f Rendsburg—Hohenwestedt. Königliche Eisenbahudirefktion- gs do. ausschusses auf Antrag des Konfuréverwalters weiter Gleiwitz, den 3. Oftober 1904. Mit Gültigkeit vom 15. Dftober d. J. werden im Namen der beteiligten Verwaltungen heinprov. XK, auf den 13. Dezember 1904, Vormittags Königliches Amtsgericht. im Uebergangsverkehr mit der Kleinbahn Rendsburg- s LIA L | 10 Uhr, verlegt. Heinrichswalde, Ostpr. [50199] | Hohenwestedt für Güter, die in Wagenladungen von li Redakteur ee V E: -- Berlin, den 29. September 1904. Bekauntmachung. mindestens 9 t oder bei Frachtzahlung für dieses Verantwort icher burg de êri Der Gerichtsschreiber Fn dem Konkurs über das Vermögen des Kauf- | Gewicht zu den Frahtsäßen der ordentlichen Tarif- Dr. Tyrol in Charlotten ' des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 81. | mauns Alfred Zutraun zu Heinrichswalde laffen oder der in F allgemeinen Kilomedertar Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, E Ey Berlin. Konkursverfahren. [50501] | Oftpr. soll die Schlußverteilung erfolgen. D2aM E L ange res “A arie I einn j) Fe - Dru der Nortdeutsälen Buikdraderei und Verla , Das Konkursverfahren über das Vermögen des | sind 16 466,36 M verfügbar, wovon die Gerichts- | lih 4a (Staubkall), ergel) und 4c Giüven- | Lru : lmstraße Nr. 32

Ingenieurs Osfar Aust in Berlin, Bülow- und Verwaltungskosten vorweg in Abzug zu bringen } erde) oder des Ausnahmetarifs 6 (Brennstoffe) und Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstr

ant pn park unk P C ded per eth drk jh

© S s M M C0 C0 I

p p pet pur

5 pk prt

do. do. R Oftpreußische

1 P t 14 I

—_

©

5000—100/104 80bzG iziihe Landes-Anleibe. .' 4 3000—75 /98,60bz . Propinatiens-Anleihe 5000—100/57,40G Griechishe Aul. 5/9 1881-54 10000—75 [99,20hz do. do. Aeine 10000—75 187,50bz do. kons. G.-Rente . . 1,29 5000—100 i do. mittel 5000—100 z do. kleine. . .1 3000—2001102, i: Mon.-Anleihe . 5000— 100/99 ,20G do. fleine.… . .|1 10000 -1000/108.,6 Z Gold-Anl. (P.-L.) 1,6 10000—100/87,306 O. do. mitte: 10000 -1000/103,6 do. do. leine 5000—100/£8,898% Holländ. Staats Val O70 10000—100/57,30G al. R. alte 20000 u. 10000 do. do. 4000—100 Fr. k, D ult. Okt. do. do. neue * do. amortif. ITT, IV. eri?. Anl. 29 1000-500L2v. 102,10G ds. de 2002p. 39 25bi de. do. 1002p

bs de Pt Pn V 1e Sf f Mi 1 P C0 ae M H CIT d dim CON C D) P J

l A] A A

A_—=aZ0Ss

es A) A

_

O

C G

3 neulaud\ch 133 do. B

bund Jerk denk J F 5 :

M

ene 903/34 ilde8heim 18389, 1895/33 ôrter 9 100 34 urg v. d.H. 234 900 ufv. 1910/4

Â

——

L

KES I E S S2 P C Se

do. owrazlaw aisers!. 1901 unk. 124 ! do. do. fonv.!3}| Karlsr. 1990 unk. 1905/4 do. 1902, 1903 T, IL' 3j do 1886, 18893 | Kiel 1898 ukv. 19104 |

pem prt Det C C O pat bund pur bend pen prt ermd Pumeb þrned Pad ponud C AS N C) T) fet bent i He M br bemk bt C S

J I O dect derd Jed en} en] dend deut bard J

Im D Pn Pt fr Dn Pt Dm D J Pt Pt Pra

C0 G3 G0 e C _dôhes wes 4g

E)

—_ pk pem

104 101,30bz ich.j 2000—200/38,40(H de. y 3E! 11! 2000—200/91,30G do. .7 | 2000—500/103,60G ds.

M bent beme jer pre bd Pk prr p fer edt Pee jer Pereedk Pereedk Pk

- } -.) T) pA pl

on

C U n s n V C5 E

Mis fes 5

SEEESe

Fa Frs Furt Pt Pert Pet Prt Pet Prt Pt Pert Perrt Pert Pert Prt Prt drt Prttt Pert Drt Pert Prt Drt Drt Jf d Dl Di cklN «

P f n] 2) 2) I i) P P M] f

bmi dent brt dek Dk dret Det Pee Perm Pet Pee fert Prt jak Peck Pre Punk Prm Perdk Prert Pee ek ent rek

Gn Frs prt dns pk pk ps -.) G