1904 / 238 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i 9, M Börsen-B find unbevorrech{tigte Forde- | der im Versande von inländishen Erzeugungsstätten o - ecilage

Qr. Streiber in Mainz wird zum Konkursverwalter | straße 97, ist infolge Sälunderintuns - nach Ab- | sind. Zu berücksichtigen

0 t Tofrist - i im Betrage von 31 778,30 ( Das Schluß- | geltenden, in besonderer Ausgabe ershienenen Ays, ? O E ? ° M x ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist : 1. De- | haltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Unis ist seit dem 3. Oktober cr. ‘in der Gerichts nahmetarife für Kohlen, Koks usw. abgefertigt werden Î Î treu Î en ag G Î ber 1904. Anmeldetermin: 12. Dezember 1904. Berlin, den 29. September 1904. erzen Gef : N tiâäte der Staatsbahn: Uebergangsstationen J cu cen cl J d 0 a zeige erste Gläubigerversammlung: 19, Oktober 1904, Der Gerichtsschreiber schreiberei des hiesigen Königl. Amtsgerichts nieder ee A E Hohenwestedt widerruflih um 2 um an ci cl Un è

- A i S î 84. gelegt. P "c: : 2,5 , , . Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin: 21. Dezember des Königlichen Amtsgerichts 1 Abteilung 4 i 04. 100 kg ermäßigt. Die Frachtermäßigung 7 6 ps : 1904, Vorm. 10 Uhr, im Sitzungssaal des | Berlin. Koukursverfahren. [50503] Heinrichöwalde, Oftpr, den 3, Oktober E 4s für en Nerkehr mit den Stationen der Preuß, 9 23, B er lin, Sonnabend, den 8. Oktober 1904. | d | 3000—100/102,10G

unterzeichneten Gerichts. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen Wilhelm Freutel, i. Fa. Friy Freutel Nachf. | Hessischen Staatseisenbahnen. 2 GMEE h. Amtsgericht Oppenheim. Schuhmachermeifters Jakob Kraemer in G e O : 5. Oktober 1904. E 5 ' ; 1889, 1898) 198.506 E ias A E [50202] E O Enenersie. 5, i folge cines von dem Inaterdura: Konturaverfam en s S Altona. tigliche Eisenbahudirektion. Amtlich festgestellte Kurse. «H. Pro Anl ‘410 Ma h 1801, 02 98,50bi d d 100/102. 10 . 7 L, ; machten Bor]|ch1a u einem / y L L DD, fv. 12135! 1.4.10! c : o. -V34| 1.1.7 | : ,DIbz o. o. 5000—150f99,256 Ueber das Vermögen des Spitzeufabrikanten E Fe Eiern Ks, Ok- | Kaufmanns Robert Breuke zu Neunischken [50440] ie: Berni v 19. S Berliner Börse vom 8. Oktober 1904. tf.Prov.-A. 4 1410! Köln 1900 unkv. 1906/4 .10/ b 103 256zG do. do. 5000—100!87,20bzG Karl Ie Le Lana Sa E tober 1904, Vormittags 10è¿ Uhr, vor dem wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins j An bus die S N ence, L 1 frau 4 dia, 1 Löu, 1 Peseta 0 0 d“ 1 österr. do. l IV ‘09133| 1410| A ads % 96, 28,01, 03/24 i 500 99 do. do. 5000— 100 102,106 inse) in Plauen wird heute, am 9. Xt- Ver , L h T R S m9 10 ; : em ; L : e 2 für ran 900 « 1 Gld. ósterr. W. = 70 f G I34| 1.4.10) c ‘406 5nigsb. R | 1.4.10) f 900 5 S 5000100199 25G Oi R s 112 Uhr, das Konkursver- Königlidhen Amtögericbi L in Ber Eo int, Der n 9 E i 4. Oktober 1904. Umschlag8güter, die wegen Behinderung der Binnen, Gol-E terr 2, S. = 0,86 4 7 Gld. \üdd. W. | do. do. I 3 | 14.10 4 1901 Tufv.11 4 T 5 104,00B : do. A : 5000—100 87.20b4G fahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechts- Téidéee ordin und die Erklärung des Gläubiger- Königliches Amtsgericht. sciffahrt mit der Eisenbahn anstatt auf T Ta = 12,00 4 1 Gld. i = 2 Fa F M! Baues Westpr. Pr.A Tut. 7 | 14.10) 500 O" Si 4.10) 2 500 T D Súle8w.-lft. Lor. 5000— 200 10220B un Tbei 1006 a No- aus\chusses sind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- | Militseh, Bz. Breslau. [50194] Ie DOA e ee Gültigkeit 0 nte L 27 A (alte) M beabei 5320 #1 S: er é S R T0 Konftans 1902 . . .|34| 1.1.7 | 200198 256 N. . a E 00s L R Bormitiags * Prû: | kursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Konkursverfahren. ichen Voraus “die Badischen Staats.isen, 16 # “Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling = 20,40 « | Sieb Kre 01 ukv 06 Krotos. 1900T ukv.10 4 | 102,108 Doesifälische 5000—100/102,20B vember 1904, Vormittags 11 hr. Prü- | Ura R 2 1904 5 en über das Vermögen der leihzn Vorausseßungen die Badischen Staats.:isen, 00 4 0 : ' Sicnsb. Kr. 01 ukv. 06/4 | Krotol h. O W.90u 96/31 S eft beo I S fungstermin am LS. November 1904, Vor- abo a A So cltoidbreiber O een Berta Torke, geb. bahnev, die Wittenberge-Perleberger, Sa Lübe Wechsel. cas De Io ; | 141015000 1000{105 20 t enialza 1903 34| 1. —_— do. F 5000—100|87,49& ittags 9 Uher. Offener Arrest mit Anzeigepflicht d : 9 2 S ; der in | Bübener, die Teutoburger Wald- und die West- terdam -Rotterdam| 100 fl. 68,95bz B eltow.Kr. nf 15/4 | 0 5,20bz Lauban 1897134| 1.4. s o. Ti. Folge|34 5000-100198 40G Ma R ber 1904 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 84. Tauchmanu, in Militsch, wird, nachdem der in fälische Landes- Eisenbahn beigetreten. Am da 168,10B do. do. 1890/34] 1.4.10} 1000u.500|—,— Leer i. O 1902/34| 1,4 98,10B do do. [3 5000—100/87,40G bis zum 29. Okto N: ber 1904 Blankenburg, Harz. [50163] | dem Vergleichstermine vom 9. August 1904 an- | Ferxlin n 7. Oktober 1904 fand nAiwvedis 80,90bzG E 2 beer | O Gem.19004 | 1410| 2 200/98,10 dó, t N A Plauen, h pniglicies Amtsgericht Konkursverfahren. genommene Zwangöverglei dur rehtsfräftigen Be- Königliche Eisenbahndirektiou, M o do. D s Bs 1E 5000 200/102 506 Liegniß 1892 34| 1.1.7 | 2000—00—— do. do. |3 5000—100/98,40G öniglies 8g . L Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am \{chluß vom 9. August 13904 bestätigt ist, hierdurh S er beteiligten Verwaltungen. Budapest ——— q D. Nl DE N Audwigsh. 4 1 19004 |verih.| 2 200[101,30G h M 5000100187 49G Ratzebuhr. Konkursverfahren. [59177] | 11" März 1904 zu Blankenburg a. H. verstorbenen aufgehoben. A zu E r do e SGN d, ¿O O ATOL | R 3A E do 1902 34 1.4.16 2000 Wesipreuß, ritteri. 131 5000—2001100,70bz Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Otto | Materialwarenhändlers Gustav Goedee wird Amtsgericht Militsch, den 4. Oktober 1904. [5 1A Oktober d. J. wird im Direktionsbez Italienische Be . tgians Altona 1901 unkv. 11/4 10! 5000—500[103,75G Lübest imi T0 24 E do. do. 3/34 5000—200 99,20bz li in Lotti wird heute, am 6. Oktober ; 9 Slußt ins hbier- id Ct oval [50181] Am 15. Oktober d. F. wird 1m L1on8dezirf do. 0. D 95 R do. 1887, 1889, 1893/3 | 5000—500[98, 40G Magdeb. 1891 ur. 1912/% | 2,1. | „H , do. 3 5000—200/87,40bz L i E Sas 91 Ubr, das Konkursverfahren E eer Abbaltung des S E fu Fe Wcbuidäen des | Bromberg ter an der Stzecke Schneidemühl Ney, Kopenhagen ú 112,25bzB Avolda 1895|: 1000—100l—, do. Ps cer eri.) S 20D : do. IT3x 5000—200/98,75bz 4, Vormitiags 24 hr, van ; : urch aufgehoben. Da onfur8verfahren Uvel (l Es A 5 oV NBabrenbus® f ‘abon und Oporte . —,— d 999 1.7 E Fe Mai Gat 4117| 11103,608 | R As M 200187490 eröffnet. Der Kanzleigehilfe Paßwaldt hier wird | Blaukenburg a. H., den 4. Oktober 1904. verstorbenen Shuhmachermeisters August Moritz sia ge gens M E E Silz And Va tifia o Aschaffenb. 1901 uk. 10 | 2000—200[103,40G t E la ree |: A dl I 5000— 20 67-4001 zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen | Herzogliches Amtsgericht. Kluge in Erlau wird nach Abhaltung des Schluß- V tebr eröftnet Die A A Muttern London | 50 T3 5000200187 20G find bis zum 3. Dezember 1904 bei dem Gerichte Heymann. termins bierdur aufgehoben. erte , SLieferung | 101400 S Er Doro BbeT-V 8 ees Jos D E fa E do. Komm Ot e 5000100 99,50G 4,1925bzG - 106 0G Z | 0! 98 10bz ächfische Pfandbriefe. E p L LeS Merseburg1901uky.10 4 | 1.4.10 103.75G L 7 Tore

dat dund Jud Jd Dun 1 —I— J I

9 - |

A A E

p D

b bo Co bD CO D C0 aSRSA

S

a

o t9

1A A A

»”ck

Sr B S

S

101, 00G ¿ Do.

I

[S baut pad pit drei fd pad punt pru real pad ded: freut drci part puri prnt pund pra jut drct fend drt freali farb

Larm

7, 98/34! 2000—100/103,90bzB ey 88, L eat vel

2000—100/98,50G Marburg 1903/34 1.4.

29° B23.

J J] J Jen

2,0

20276 Rug, 10. 1897 E o Ae Mannheim 1900 uf 05 4 | 1.8 meld Es wird zur Beschlußfassung über 5 ————————— A Mi ida, den 1, Oktober 1904 von Fakbrzeugen und \{chwerwiegenden Gegenständen : f s 20 265bzB do. 1889, 1897 ! 5000—200/98,80G nbe unt 0614 | L BeibeLcltind des ernannten oder die Wahl Château-Salins. Roufur8verfahren. [90203] ittiveida, den 1. ttove : on a Becladung eine Kopframpe erforderli i i

3 4 3 53,10G Baden-Baden 1898/3 2000—200/98,60B

4 c Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. \cwie von Sprengstoffen ist ausgeschlossen. 3 ch t

M A

D

b C0

Bamberg 1900 unk. 11! [ówie fiber die De do. 1903 : ; Nerrwvalter® ie e S ; Z : L F i : L z l R eines anderen Verwalters owie Uber Spezereihändlers Masson-Jocquel in Château- | Mörs. Konkursverfahren. [501895] Sendungen uach der Haltestelle dürfen nur fran: Se Ba n E 50002001101, 70L MedeburalS0lut 104 1410 1 20/108 781 1A, E S do. 101 uv, E e S | 2000 L00l08 40h; den e Douro 064 | T 41011000 n. 600/101 90bG | D°- A GXBA KIITA 84 | “1610 199,40G A O. (0,02, l, d L S 500198,40bzG do. 1899 34! 1410 1000 U. 500 E AS do. Kl. , Ser: -3 ; | S0 SOb San V 1866/34 R Mülb, Ruhr 99 uk 05 4 14.10 5000500 101,90bzG ZL XT1 XTV-XV Eu. 80,90bz uer in | 5000 1090 160. 00G do. 889, 1897/34| 1,4.10| 5000—200/98,60G ) 34 | verschieden |99,40G 115 95 1 h | 5000—100 100 10b München 1892/4 | 1.4.10| 5000—200 101,30H it 0 eriMleDden J9, 206 112,25bzB E Hdlsk Obl.!3 ‘190000 5000199 75 ö do. 1900/01 uk.10/11/4 | versch.| 5000—200|104,10G U X T Le 00 85'006 E e fon. 19001 | | 5 00019 ae do. 1886/94 34| versch.| 2000—100/99,00G E A L E 85,00G do. Stadtiyn. R 1,7 | 5000—200/103,00bz Ss 1897, 99 34 versd.| 5000—200/99,00G j 4 x | L 99,40G 1 . e 1 4

stellung eines Gläubigerausshufies und eintreten- | E 5 der nabträglih angemeldeten Das Konkursverfahren über das Vermögen Del L D i 1ur [r - n C 122 ¿furs- | Salins ist zur Prüfung der n g g as Konlur8versayren : fiert, vou der Haltestelle nur unfrankiert, in beiden den Falls über die g e Mae Forderungen Termin auf den 22. Oktober 19041, | Dachdeckermeifters Wilhelm Meifß in Dom- | Richtungen nur ohne Nachnahme, aufgeliefert werden,

d S ordnung bezeihneten Geg V ittags 11 Uhr, vor dem Kaiserlihen Amts- | berg a. Rhein wird na erfolgter Abhaltung des I; o; C ; ; e St. Petersburg . i @ Uhr, und zur | Vormittag® =. / DEER Ge N: L Mit dem gleichen Tage wird die Haltestelle Do, S (aden O Een orie, Forderun auf p gerichte bierselbst anberaumt Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Bahrenbush in den Gütertarif der Gruppe 1, in Schweizer Pläke. 1904, d

POPES âteau-Salius, den 5. Oktober 1904. ‘Mörs, den 2. September 1904. T R tarife mit diesér Grup B : ttags 10 Uhr, | Château-Salius, den 9. p Den S i die Wechseltarife mit dieser Gruppe und in den dd, O AD, De Ee Greten Gerichte Termin anberaum (Bait iifce: v H A ichts Königliches Amtsgericht. 7. _ | Staatsbahn-Tiertarif einbezogen. S i M Standinavische Pläße .| Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- Gerichtsschreiber des Kaiserlien mt8gerih ° [Neustadt, Westpr. [50176] | Ueber die Höhe der Frachtsäge erteilen die bs Warsch

hôrige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmafie Coswig, Anhalt. Ronfurêverfahren. [50196] Konkursverfahren. teiligten AbfertigungssteUen Ausfkunst. do. Do. 5000—200/99,25G 1903. 04/34 vers.| 5000—200/99,10G etwas {uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Bromberg, den 28. September 1904. Gautdidianito Bielefeld 898 ) , 043 ver d. 2 10 Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch | Kaufmanns Johanuces Otto in Coswig Anh., | verstorbenen Gastwirts Friedri} Nagorsuy in Königliche Eisenbahudirektiou, . A E 1900 2000—500/102,10bz bo. 1900 uf. 06/08 4

E 2000—500/102,10bz M Gladba 18994 et : r 7 ; ; ; E erlin 4 (Lombard 5). Amsterdam 3. : G 92/0314 | 1410| ch E S die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze ter | alleinigen Inhabers der Firma Johannes Otto | Neustadt, Wpr., wird nah erfolgter Abhaltung zugleich namens der beteiligten Verwaltungen. O (i d T T © Suden V. E 4 2000500 SDe 2E 1880, 88 34

ck d von den Forderungen, für welche sie | daselbst, ift infolge eines von dem Gemeinschuldner des Schlußtermins bierdur aufgehoben. 50412] Grup enwechseltarif Il/ILI. Madrid 44. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5. +1 s : do. 1899, 1903/31) D E abgesonderte Befriedigung in An- gema Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe | Neustadt, Wpr., den 29. September 1904. j Mit Gültigkeit vom 15. Oktober d. J. ab wid M Schwed. Pl. 44. Norweg. Pl. 44. Schweiz 4. Wien 8k, TORR 152 S E Münden (Hann.)19014 | \spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | Vergleichétermin auf Mittwoch, den 19. Oktober Königliches Amtsgericht. / die Station Gerlebogk des Eisenbahndirektionsbezits Geldsorten, Bankuoten und Coupons. do. C 5000—500/88,75G Une i Hesi 190018) 5. November 1904 Anzeige zu maden. 1904, Vormittags 105 Uhr, vor dem Herzog» Posen. Konkursverfahren. [50193] | Magdeburg als Versandstation in den Ausnahm: E Münz-Duk} pr. |—,— Enal. Bankn. 1 2/20,365 ebG Boxh.- Rummelsburg 3x] 1000—2. L E E97 1900tv 136! Königliches Amtsgeriht in Ratzebuhr. lien Amtsgerichte hier anberaumt. Der Vergleih2- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | tarif 6 für Nohbraunkohle und Braunkohlenbriketit F Dn SUTI S Frz. Bkn. 100 Fr. 81,00bz Brandenb. a. H. 1901/4 | 1. 5000—100|102,00G Nürnb.99/91 uk. 10/19 4 meorénubers, Wow [50179] vorshlag ist auf der Gerichtsschreiberei des Konfurs- | Fräuleins Clara Beyer in Posen, St. Martin- | sowie in den Ausnahmetarif 8 6 für Braunkohlen Sovereigns . . 20,36bz Holl. Bkn. 100 fl./163,05B m He Gai a 3H E N S do. 1902 uf.1913/144 | h Nermôge S chlächterei vereinigter | gerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. strafe 19, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | hrifetts zur Weiterverfrahtung seewärts nach deut- WFrs.-Stüde . 16,2063 Ital. Bkn. 100 2./81,10bz Fe e Ila CALN O S do. 91, 93, 96, 97, 98 34 Ueber das Bermôgen der Sch äch ere E ß Ç : 6. Oftober 1904 2 L A c "c : 8 Guld.-Stüde—,— Oest. Bk. p. 100Kr. 85 15b Bromb.1902 ufy.1907/4 | 14.1 L 1903/3 | Laudwirte E. G. m. b. H. in Rosenberg Coswig, den 9. /ltodoëe raft t termins hierdurch aufgehoben. {hen und außerdeutscen Hâfen mit den um 1! 4 Gold-Dollars 115756 [cke 1000 u 2000Kr S5 158 Do, 1895, 1899 3z| 1410| 5000—100|98,50G do. 8 | Westpr., wird heute, am 4. Oktober 1904, Nach- Düvel, Bureauassistent, i Posen, den 5. Oktober 1904. für 100 kg erböhten Frahtsäßen der Station Bien Go D Dou 00 M (216.3064 Bura 1900 unkv. 1910/4 | 1.17 | 103 30bzG Offenbach a. M. E mittags 47 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. als Gerihtsshreiber des Herzoglichen Amtégerihts. Königliches Amtsgericht. dorf aufgenommen. do. alte pr.5008|—— do. do. 500 R.|21630bz | Caffel 1868, 72, 78, 87/34 versch.) : Offenbur 1898 31 : anorwalter: Molfereiverwalter Eduard Müller | Dessau. Konkursverfahren. (50186] j Efseu, den 30. September 1904. do neue p. St./16,215bz | do. do. 5.3 u.1R./216,30bz do. : g E 3 ROR O | Konkursverwalter: Meolfkereiverwal T S (Ul L F iber das V 3aen der Schlitz. [50191] Se ; irefti 500 g! lt. Oftobe Gharlottenburg 1889/4 | 1 o 1895/3 | hierselbst. Zu Mitgliedern des Gläubigerausschusses | In dem Konkuréverfahren über das Berm0g Os Konkursverfahren über das Vermögen der Köuiglihe Eiscubahndirektion. do. do, pr. 500 g ult. Oktober | 41. 1

do. i f « ; Nev- 2 1185626 2 i 2095 9 unkv. 05/06!4 | Oppeln 1902 1/34) „rnannt: 1) Rechtsanw: ; - llschaft „Anhaltische Ver- A On UTSD( : 447 Amer. Not. gr. 4,185bzG |Schweiz.N.100Fr./80,95b; do. 99 unkv. | Peine 1903/21 find ernannt : 1) Nechtsanwalt Schulz hier, 2) Di- | offenen Handelsgese " 2 ¡7 [ Valentin Schäfer Eheleute in Bernshausen | [502447] R E i E 18 E 100 &x (112 206; do. 1895 unkv. 11/4 | | : : 3/34| reftor der Zuckerfabrik Rizsenburg Paul, Kliewer in | [a Santa oui f zur Prüfung der nad | tuitd, da der Pbferevergleih rechtskräftig bestätigt | Norddeutsch-Schweizerischer Eisenbahr- [W 1- fene g: q, 1020 (E00 Bo G A do. 18% fonv. 1869 3 veri. Ei] Riesenbura, 3) Buchd eibesizec Bro)e Hter. L : ¿ Ó á¿ : F verband. ela N 81,00b ine 1323 N - 95, 99, 02/34) versh.| 500 e e 14 | l radao: find E November 1904 träglih angemeldeten Forderungen Lees M Tres A gte S Cle L Abschnitt E der Let RGeTER L en Bela N A (112283 Do: TIANE 9 3,20bz Goblenz 1.1900 ufv 05 4 117 f 200/108, Pirmasens 1899 uf 064 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerver, | tag, den 4. November ‘LL0, E i Großh. Amtsgericht. Tarifen Teil Il Heft 1 erste Abteilung vom 1. Juli Deutsche Fonds uud Staatspapiere. do. 1885 konv. 180728 VeDS:| E Dosen 1900 uukv. 19054 |

1

sammlung den 25. Oktober 1904, Vormittags | 10 Uhr, vor dem Herzoglichen. Amtsgericht in 1699 und Teil Îl Heft 1 zweite Abteilung don M D .R-Scha41900rz.05/4 | versch. 10000-50001100,40 dz Coburg 01 A L. Z i 1 S poli 1894, 1908 3 E otsdam 902/3

Mai vi in den 28 Ï cic j Nr. 6, anberaumt. Velbert. Konkursverfahren. _ [50192] L F : : E É | : Î j 104 | as Uhr, ee S aeE 10 Uh, Sffener g Oktober 1904. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Beiiaaaana E A Van Da Aae 1E Ns fonv.|31| 14.10 5000—200 101’90b,G | Sôtben i. Anh. 1, | egensbg. 1897, 01-03/34| Art mit Anzeigefrift. bis E 15. November 1904 (L; S.) Block, Sekretär Fabrikanten Friedrich Wilhelm Krafft in | Delltmmung T z ver s ian Bebandli d La T Euer 1 5000200 101 90bzG 84, 20, N L E L 198918 | Arrest mit Rega S L Oftal ¡Ht Hreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. | Heiligenhaus ist zur Abnahme der Shlußrechnung Die - einer _zoll- _ oder sleueramaiczen Dea d do“ * 13°] verih.[10000—200|89,75b Cotihus 1900 ukv, Sis Remscheid 1900/4 | Rosenberg, Westpr., den 4. Oktober 1904. Gerichtsschreiber des Herzog V | des Verwalters, * zur Erhebung von Einwendungen unterliegenden Sendungen nach Essen werden e M E j 29 T5ù BObz do. 1889/31 a 1908134 Bdiauhiha D I iogerihis ¿. V. Ensisheim. - [50182] gegen das Shlußverzeichnis der bei der Verteilung gefertigt nach Essen SeUeE s wo'elbst sich au eir N preuß. konsol. A. kv |34| versch.| 5000—1501101,70bzG GrTeld A 0e Rhevdt IV 99 ukv. 05/4 erihts\chreiber des Königl. Aml8g E. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ¡zu berücksihtigenden Forderungen der Sélußtermin jollfreie Niederlage efindet. do. S: 34| 1.4.10 5000 150101. ree 1001 unt. 1911/4 1891/34 Sprottan. S [50165] Händlers Karl Muefser von Münchhausen | ‘uf Samstag, den 29. Oktober 1964, Veor- Abweichend hiervon sind: Seuv6, Ariiengdil do, do. 3 | vers.|10000—100189,75kz do. 1876, 82. 88/31 NRoftock 1881, N Ueber den Nahlaß des am 29. Mai 1904 u } wird zur Abnahme der S@hlußrehaung, ¿Ux tue mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | . „2- See L M 14) auf e N Bad St „anl ‘O1 uEOS(4 j 1.1.7 | 3000—2001101,20G De C A TTOTIET da: 18953, Mallmitz verstorbenen Handel8mannen Ber he | bebung gon Siena E d O bierselbst, Zimmer Nr. 1, bestimmt. Die Schluß. | Saft (Gußstab S La iliale Ki do tv. ukv. 07[34| verscch.| 3000—100[100,10G Darmstadt” . 190987 Gaarbrücten 1896/3 Herzog wird heute, am 4. Oktober 1904, -tach- verzeihnis und zur Beschlußfassung der Glaubiger | rechnung ist auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht Stationen Essen Hau l V} 9434 1511| 3000— 200/100 10G o. 902/34 St. Johann 1992 84 D |

2: A : is u Le M T i L Def mittags 8 Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet. Ver- | über die nicht verwertbaren Gegenstände Termin | der Beteiligten niedergelegt. oder Cffen Nord (Filiale Krupp), do: 1900 ukb. 05 1! 3000—200/100,10G De Wilmersd, ukv.11 4" do, D \ Schöneberg Gem. 396/34| Schwerin i. M. 1897/3}

walter: Kaufmann Eduard Koslikf in Sprottau. | guf Freitag, den 28. Oftober 1904, Vor- ; i b. Sendungen für die Firma Shulz-Knautl, * 1902 ufb. 10/38] 1 2000— S 8d. ukv. 11 Anmeldefrist: bis 15. November 1904. Erste Eu 10 Uhr, im hiesigen Amtsgericht an- Beider Lene R Abt. 3. Blechwalzwerk, auf die Station Essen (Hauptbahr og 1304 uf 12/35 i V O'OEG Por N 4 100 | Gläubigerversammlung: 24. Oktober 1904, | beraumt, wozu alle Beteiligten hiermit, geladen d e E asabren [50446] hof) und E s da 1896| 5000—200—— E TaoAt Solingen 1899 ukv. 10/4 | Nachmittags 124 Uhr. Prüfungstermin: 1. De- | werden. Die Schlußrehnurg nebst Belägen, und Worms. onfur Pee L Meck S Sendungen für die Firma Th. Goldshmit Baver. St.-Anl. uk. 06/4 | 1.5.11| 5000—200/103,75bz f 1900| ember 1904, Mittags 12 Uhr. Offener | S(lußverzcinis sind auf der Gerichtsschreiberei Das Konkursverfahren e i R AnD: demisde Fabrik und Zinnhütte auf die Station do. do. 4 [N P EN 100,10bzB do. Grdrpfdbr. L u. 11! rrest mit Anzeigepflicht: bis 1. November 1904. niedergelegt. Firma Julius Bonne erg, ig t A iius Essen Nord abzufertigen. do. Eisenbabn-Obl. 5000—200 e do. 1 IVut.1912/13 Königliches Amtsgeridt zu Sprottau. Enfisheim, den 5. Oktober 1E s abova, Visa in S nab MRLIOLIENE; VeNt DLATTONEN LTO Brnsch.-Lün. Sch. VIÎ 5000—200|—,— A U Trier. Konkursverfahren. [50161] Kaiserliches Amtsgericht. Sonnenberg, aufmaun in r P Namens der beteiligten Berroaltunçen : do: O 3 5000— 200 Düren L 8 B É DERRES j

: i e erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und nah Gr. Generaldireftion D 5 ; : Do Ueber das Vermögen des Bauuuternehmer® | Ensisheim. (50183] N ck ; ; ; f, r. BVener Bremer Anl. 87, 88,90 5000—500/99,10bzG do G& 1891 fonv.|3 d g 8 / Beendigung der Schlußverteilung hierdurch auf O 5000— 500/99 10bzG oh O Ns ufo, 06 E

A E S 1904, C R A 8s a der Bad. Staatseisenbahnen. do. do. 92, 93 Hans Schmitz zu Trier ist am 3. Oktober 19 n dem Konkursverfahren über das Vermögen des gehoben. E 5000—500/99/10bzG 87631

0 DLU Do. 5000— 500/87 20B do. 88,90,94,1900,03/33 10000—500 87 20B Duisburg 82,85,89,96/34 5000-—200 194,50G Sisenach 1899 ukv. 09/4 5000—200 100,00 Elberfelder v. 1899 T4 5000—200 87,70B do. I1-IV ufv.1905/4 2000—500/101,00G do. fkonv. u.1889/33 5000—500|103,70bz B | Œlbing 1903/34 5000—500/99,60bz Ems 1903/34 5000—500/99,60bz Erfurt 1893 01 I—IT4 | abz,Z.1.10.04/99,70bz do. 1893, 01 ITT/34' 5000—500 Effen 1901 unkv. 1907/4 |

bo 00 L ND DD'OO DD D M C 00 09

bo 00 00 D Sa SRSH

2 N A i ‘o R E 34 | verschieden 199,49G 9000 900198 50G : Renteubriefe. : 2000—200[98 59G Hannovers 4 | 1.4.10| 3000—80 |—,— | 2000—200/101,80 H do. ¿++ « (Oh) Veri AMON Ie i | 5000—200(98,20b,G | Oeflen-Nafsau …. . 4 | 1.4.10| 300020 [103,00G 1000-—200/98,508 Do. LO 2 9E) E E e a | 9000—100 98/59B Kur- und Nm. (Brdb.)/4 14.10 3000—30 103,00G | 5000—200/104,00bzG do. do. . 134 versch.| 2000—8 [100,.0G | 5000—200/104,808 Lauenburger 1.1.7 | 3000—80 F——_ 2000—200]98 60& Pommersche. 14 14.10 3000—30 103,C0G 5000—100188 40S do. 3x! versch.| 3000—30 [100,00B | 9000—200[101 80G i 1.4.10 3000—30 103,20G 2000—200198,40G do versh.| 3000—30 [100,00B 5000—200498 90G Preußische 4 | 1.4.10| 3000—20 |103,20bzB | 2000—200/90 50G do. ¿(94 verih.| 2000—N [2G 5000—200[98 50G Rhein. und Westfäl. 4 | 1.4.10 3000—30 [103,50G 1 “D do. 134! vers. | 3000—30 [99 90G 2000—200 101 20G Sächsische 1,4,10 3000—20 103,00G 2990—100|—,— Schlefische 1.4.10| 3000—30 [102,80S “4000 E 3x versch. 3000—30 E 5000—200{102,00B _do do. 34 versch.| 3000—30 ¡100,00S | 5000—50098,30G An3b.-Gunz. 7 fl.-L.|—|p.Stck. 5 ZENDSE 5000—200/99,70SH Augsburger 7 fl.-L, .—|p.Stck. 36,60bz 5000—500j98, 40B Bad. Präm.-Anl.18674 | 128 | 145,00G | 5000—500189,20G Baver. Prämien-Anl. 4 | 16 | 300 |—— 5000-—5004101 20G Braunschw. 20Tlr.-L. p.Stck. 60 1153,90bz 5000—500498 20G Cöln-Md. Pr.-Ant. ./34| 1.4.10 300 1136,00 et.bzB .10| 2000—500/101,20G Hambura, 50 Zlr.-2./3 | 13 | 150 F=-— ‘7 [1000 u. 500l—,— übeder 50 Tlr.-L.. .34| 14 | 150 [151,50 et.bzB | 3000—200}98,4IG Meininger 7 ffl.-L. ._.\—|p.Stck.) 12 |—— | 5000—100j98,40G Oldenburg. 40Tlr.-L./3 | 1.2 | 120 1127,90bz : ain 90,25G Pappenheimer 7 ffl.-L.|—|p.Stck.| 12 142,906zB .19/5000 u.1000|—,— Obligationen Deutscker Kolouialgesellschaft. E S Dt.-Oftafr. Scbldvsch./34| 1.1.7 , [98,75G 2000500 D (v.Reich ficher gestellt) || 3000—100]— „c, Ausländische F 1000 u. 500[102,30G Argentin. Eisenb. R a 1000 u. 500[103,10G 29. E 10002001 Do. 0. uit. i, 1000—200 99 00G do. Gold-Anleihe 1857 ck000—200 98,60G do. do. fleine| 5000—500/103,70G N E 5000—500/39.40G E e L 5000—200/98,90G M, m E 98 90G Do. DD, a eine 2000—200|— do. dfußere 1888 20400 M 5000—200/99,10G M D L 5000—200/103,10G E 06 5000—200/98,75G n S 102 8 ONE Bera Kant Anleihe 87 konv. | O-A Med Bosnische Landes-Anleibe , | 2000—200{101,50G do, 00 TNN UnL E de, °* 1879, 80, 8334| versch. 2000—200/99,10b6G | 224 Golb-Hupoth «Anl. 92 L Witien 1882 TIT/34| 1.4.10/ 1000 }98,59G Br Ne: 121 561—136 560 Nanl1 09 75 Worms 99/01 uk.05/07/4 | versch.| 2000—500[101,30G 9r Nr. “C1 561 —85 650 do. 1879, 83, 98, 0134| vers. do ing 00a LLT 2000—200/99,20G R De 1—20 000 Slendb. 1901 unty, 064 | 1.4.10, 2000200 do. konv. 1892, 1894/34! 1.17 |, 19860G Chilen.Goid-Anleihe 1889 ar. o. 34 T2 200|— ,— : L ; do. o. mitte Frankfurt a. M. 1899/34 | 5000—200/99,10bz& ; Preußische Pfaudbriefe. do. do. fleine| E 1901 S N | E E [ L, e M S Cnete Anleihe E n Ses Lt G , r 2 E j 1G C o. [34 200/99,4082 , 1,7 | 300 111,008 o. do. eine| 6 fels. Anmeldefri]t bis 11. ene L Vis Forst i. L. wird nah N Abhaltung des | ¿ur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. walde—Neumark) i v Vgg an L 5 Frauftadt 1898 34) 5000—200/9875B ; ‘1.7 | 3000—150/108,90G ; do. 1896 500 u. 100 £ Gläubigerversammlung den d ober - | Sé&blußtermins hierdurch aufgehoben. Wrouke, den 29. September 1904. », O. /94/3 reib.i.B. 1900 ukv 05 4 | 2000—200/101,30bz 7 34| 1.1.7 | 3000—150]102,50bzG D 50 u. 25 £

rmittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin . L., den 30. September 1904. R : N ; g. Kleinbahn Greifswald-Jarmen, do bo Cat A 1A : 3 2000— 2e S Se B abe 1904, S ies 9 Uhr. G D F Königliches Amtsgericht. Gerichtsschreiber des Königlichen ARgee h. Kleinbahn Greifswald-Wolgast, | Oldenb. St.-A. 19083/34| 1.17 | Fotenwaldea Sp.00 3 M 2G i L L17100 G : S Os Arref it Anzeigefrist bi - E E 51 | Znin. Konkursverfahren. [50178] i. Kolberger Kleinbahnen do. do. 1896/3 | 1. S B 1901 uf 104 | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Of- | pranKsurt, Oder [50162] z ( L ] g f , e M E rth i. B. uk. 104 | tober 1904 ran R a In dem Konkursverfahren über das Vermögen des k. Prenzlauer Kreisbahnen, a od. r. Pfdbr. 34 i ; j Bs: 1901/34 o S 3nialies Amtêgericht zu Weißenfels Konkursverfahren. Buchbinders und Papierhändlers JFohaun 1. Randower Kleinbahn, E Ldb.-ODbl.|34 .| Gießen 1901 unkv. 06/4 | Königliches Amt2ge z . In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Knittel, früher in Janowitz, jeßt in “Posen, a. Rügensche Kleinbahnen, N ethaSt.-A.104 4,10) Glauchau 1894, 1903/31 | E ¿rat E e Ora N Bülowstr. 7, ist zur Abnahme der Schlußrehnung | n. Saaßiger Kleinbahnen, do. do. 1902, 03/34| 1.4.10) WGueien Ol nv s Bentschen. Konfurêverfahren. [50174] ja. O. ist zur A me er G8 use Ga. es | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | auf alle Güter, die in Wagenladungen 8 Sasen-Mein. Ldskr. 7 E oco 1901 31 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Verwalters, zur Grhebung von Fe erteilung zu | 99tn das Sthlußverzeihn E ne bei der Verteilung | mindestens b t oder bei Frachtzahlung_ für t Sächsische St.-Anl. 6934| 1.1.7 | 1500 u.200101.20bz Da ‘1900/31 Maschinenhändlers Johann Setuy inBentschen | das SHlußverzeinid dr nr der Schlußtermin guf | #1 berüksihtigenden Fordern der Schlußtermin | Gewicht zu den Frachtsäßen der ordentlichen Tarif", do. St.-Rente 3 .| 5000—100188,60G Graudenz 1900 ufv.10/4 ist zur Prüfung einer ven der Handelsgesellschaft | berüdsihtigenden Forderungen der Schluß s. f ben 24, Oktober 1904, Vormittags | der allgemeinen Ausnabmetarife 1—b einschließlid 0. lt Df : aues Sre f Qn 95/34 Eustav Seiffert & Co. in Berlin nacträglih an- | den 25, Oktober 1904, Vormitiags 28 SEe 11} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier- (Staubkalk), 4b (Mergel) und 4c (Rüben S R, Tas | 1.1.7 | E Güstrow 1895 3j gemeldeten ¿Forderung auf den 18. Oktober 1904, ppe e Piper Agen Ne Ser selbit, Zimmer Nr. 3, bestimmt. sowie des besonderen Ausnahmetarifs 6 (Brennstoff Qw L i 20 Halberstadt 1897 31 Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Probe ° vetti eat aid nts rePPÉ, Znin, den 4. Oktober 1904. h abgefertigt werden, ausgedehut. tarif Weim. Ldskred. uk. 10/4 | 1.5. Halle I A 6/074 G S Len, d Dfioter 1904 Frán ffu T ‘O., den 1. Oktober 1904 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht. Die Anwendungsbedingungen der Ausnahwy u et, E ga ane L U 00 * SAntali s i Sat Sekrets : ten auch im Uebergangsverkehr mit den 5 ._St.-A. | / Ziel : | öniglihes Ami!sgericht. Smierz, Sekretär, ge L Cra wentarifs 1 : - —— i : Berlin. Aonigliches Aeg A [50184) | Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abil. 4. T e B f t ahun en pas Le Ee oalieitatifs T A E T ist 8 Ca Edt RIX ut 07 3 | 20099 40bzG S dete g 21 Fn dem Konkursverfahren über das dg a t zei; uben e, Dee, „ortl! arif- A. clannim g Tarifmaßnahme bereits am 1. Oktober d. Js. Vann, Prov. Ser I8i 5.11] 5000—500|—,— arburg a. E. „1908 31 ; ellschaft in Firma Brende as Konkursverfahren über das Berm0og Le : 4 do, ; 4. ronn 10| T Hande Ege B anzofisceiir. 13, ist | Brauereibesißzers Paul Höger und seiner Ehe- der Eisenbahnen. Nen ree eunft geben die beteiligten Qítd Oftp.Prov.VIIl'u 1X4 A, 1 L Got deshei 1889 1908/31 der auf den 14. Oftober d. I, Vormittags 11 Uhr, | frau Bertha geb. Gügner zu Gleiwiß wird | [50410] abfertigungéstellen. - vori Beet T TL O as eim E verlegte Termin zur Prüfung der angemeldeten For- | nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Uebergangstarif mit der Kleinbahn Stettin, den 4. Oktober 1904. : Posen. Provinz -Anl.|34 100198 60bzB amburg v. diH, 1902 31 derungen und zur Wahl eines neuen Gläubiger- | aufgehoben. ; : Rendsburg—Hohenwestedt. Königliche Eisenbahudirektion, Ri do. 1895/3 -100187,00bz Jena 1900 ukv. 19104 | 1. ausschusses auf Antrag des Konkuréverwalters weiter Gleiwitz, den 3. Oftober 1904. Mit Gültigkeit vom 15. Oktober d. J. werden im Namen der beteiligten Verwaltungen heinproy. R ALT 4 1 —— do. 1902/34 | auf den 13. Dezember 1904, Vormittags Königliches Amtsgericht. im Uebergangsverkehr mit der Kleinbahn Nendsburg- yOe E A 1a 4 101.30ba Snowrazlaw 1897/34 1. 10 Uhr, verlegt. Heinrichswalde, OsStpr. [50199] | Hohenwestedt für Güter, die in Wagenladungen von i Redakteur de L fa, 5 4. 6068 Kaisers!. 1901 unk. 12/4 E Berlin, den 29. September 1904. Bekanutmachung. mindestens 5 t oder bei Frachtzahlung für dieses Verantwortl cher a burg d X | tut Karlsr 1900 unt. 1505 1 Der Gerichtsschreiber Jn dem Konkurs über das Vermögen des Kauf- Gewicht zu den Frachtsägen der ordentlichen Tarif- Dr. Tyrol in Charlotten . XXIV-NXVT 31 | G arlde S A A A des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 81. | manns Alfred Zutraun zu Heiurichswalde | klassen oder der in der allgemeinen Kilometertaris- Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, do. KIX unk. 1909 34| 1.1. po "1886, 1889/3 | 4 Berlin. Konkursverfahren. [50501] | Oftpr. soll die Scblußverteilung erfolgen. Dazu | tabelle aufgeführten Ausnahmetarife 1—5 einschließ- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | sind 16 466,36 M verfügbar, wovon die Gerichts- | lih 4a (Staubkalk), 4b (Mergel) und 4c (Rüben- | Druck der Norddeutschen Buchdru ß Ingenieurs Osfar Aust in Berlin, Bülow- | und Verwaltungskosten vorweg in Abzug zu bringen 1 erde) oder des Ausnahmetarifs 6 (Brennstoffe) und Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße

J dd J J J I J]

c

C ps E puri pr prí jet bt þA þr f D.

4

C S

p pa

—] N mt bt] Pk N Pt A] N bt

Mr t brt n O U j bn jr 1 Pt É, C, l P

prt pennk pri jt Pl Pert jr berk Pert jeh jut Put jed drk pel . —I 0-1 -A

[4

4 .

V bd jreá D

pt ps pr jrerà jr prrek Mm pk pmk funf jeh ps brr jt D

N] bd I

„As

m2)

—)

& pas

Me s e E R R —1——

[e

Co wm

97,10bz 97,10bz 97/25bz 97,50bz

7 .Tob: B

“—

| |

Ms F fre Pt Prt uod Be 1 G0

®

es QO LO fred bed en

wren d

do. 1902 ukv. 12/4 | Spandau 1891/4 | do. 1895/34| Stargard i. Pom. 95|3i| | Stendal 190lukv.1911/4 | | do. 1903/34) | Sten Be: N T S [5 500/10: o, 04 Lit. Q, T-VI/34 e 4 Gtuitgart 1695 unk 054

“e Mm i A —I

O

O A C0 C H ce E

prá pri bk prdk fer Pre t Pre jeh Perek faer Pert

OOOI0I0

D

B

98,39bz 92,20bzG 92,80 et. bzG 91,00bzG 91,50& 91,50G 93,25bz

34,60bzB

J J Pre auf A m A S Se

D Eo ala)

Q

o D

i : n D. 2 i 2 ) j d A Mittags 12 Uhr, das Konkuréverfahren_ eröffnet | Bäckers Georg Bieth von Regisheim wird B 04. [50413] ; , ; h do, Nh a, Konkursverwalter: Kaufmann Sieber zu | zur Abnahme der Stlußrechnung, zur Erhebung von Worms, den 9 D Ers, Amtogerihl. Uebergaugstarif sür den Verkehr mit Klein do. do. 189 Trier. Anmeldefrist bis 18. November 1904. Erste | Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis und zur " (gez) Mann. bahnen im Gruppentarif L und Gruppe Gr besi St-A. 1899 Gläubigerversammlung 18. Oftober 1904, Vor- | Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- Veröffentlicht : wecchseltarif X/I1I, I/IV und TI/IV, F do bo. 1893/190034 mittags 10 Uhr. Prüfungstermin 9. Dezember | werttaren Gegenstände Termin auf Freitag, den (L. 8.) Weißel, Großb. Aktuariatsassistent. Mit Gültigkeit vom 15. Oktober d. Is. witd 1! do. 1896, 1903, 04/3 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit | 28, Oktober 1904, Vormittags 10 Uhr, im] a E [50175] dem vorbezeichneten Gruppen- und den Gruppenwedh|d Hamburger St.-Knt. 33 Anzeigepfliht bis 1. November 1904. hiesigen Amtägericht anberaumt, wozu alle Beteiligten Moe z E N E n G tarifen die Ermäßigung der Frachtsäße der Staats s amort. P R: Trier, den 3. Oktober 1904. 2 hiermit geladen werden. Die Sclußrehnung nebst In dem : E O Fuann * Wronke bahnübergangsstation um 2 A für 100 kg im Neber? E ay 93 99 31 Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Belägen und Schlußverzeichnis, sind auf der Getithts- Ner Lines S Gemeinschuldner emachten gangsverkehr von und nah der do do 104M Weissensels. Konfuröverfahren. [50167] | sreibere! niedergelegt. Norshlags iu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- a. Kleinbahn Anklam-Lasjan, do. St.-Anl, 1886/3 Ueber das Vermögen der unverehßelichten Mar- Ensisheim, den L Oer ikt Fertitiit An den 22. Ottober 1904, Vormittags b. ai s E do. do. mor es œ orf or Fi ; ° i Z T Vi q ; : D. evaÿne : : 2 garete Lauh, Inhaberin der Firma Margarete Kaiserliches Amtsgert Î 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in E “ae iti C V a vit a A Lauh zu Weißenfels, ist am 6. Oktober 1904, | Forst, Lausitz. Konkursverfahren. [50504] | ronke, Zimmer Nr. 2, anberaumt. Der Ver- izburger Südbahn, | Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Das Konkursverfahren über das Vermögen der gleih8vorslag ad bie Erklärung des Verwalters o. Greifenberger Kleinbah

nen (nur für Uebergas N gi ukv. 968 l L : ves nd d i i j ; t X o, DD, Nerwalter: Kaufmann Otto Altrichter zu Weißen- | offenen Handelsgesellschaft Th. Schmidt zu | Fnd auf der Gerichtsschreiberei des Konkurégerichts Gen E M tBaBnes : (Girede F Mil. Eis -Scbuldv,

p

do. 902/3z| Thorn 1900 ukv. 1911/4 |

do. 1895/34! Trier 1903/34

and8becks@ 1891 14 | Weimar 1888/34) Wiesbd. 00/1 ukv. 05/64 |

d j n pi j i t mo Get Gs Ga

G É

Dr wr r wv nes Des

A2 o O0

[]

z

bt Jer Je ph rh me eth eth Perth erma pre 0s dend js: ded: 1Ous D Dg) CNI fn, dec Sfis Jet (Os. Jn Sf

bnd J] duns J dund diu O prud but a)

O p prrk pur pre t erk pmk Dm perdk pk Pr Prreá Pr brm drrr b b out

It Lo Le in pf je jen jen Ds Do F A P Am mm LDOAA—A- c “e

101,60B

4

1 —]I

99,30bz 99,30bz

"Al 00 RL b lm bs i M Lo s E 2e 252

H M an Mr nt Pk Prt Pert Puk b m t —1—J

MN bs das M C0 M 6 M6 M Ms Mm b O O En non

Eri jd pri pri jer pk jk jurá rk rk

oi,

Den i dund dret

95/20bzG 95,50bzG

103,00G 99,50b¿G 99,40bz

__ 198,30G E | L1.7 | 5000—100/98,75G * do. 1898 500 u. 100 £| 44 | 90'40bzB 2000—200/103,20B 5000—100/87,75bzG VD, 50 u. 25 2| 44 | 90/406zB V 99,00G do. do ult. Oft.| —,—

o. do. Dänische Staats-Anl. 1897| 3 17

Egvptilche Anleihe gar... 3 | 139 |—— 0. do.

c

pr pmk prak prak _ck ad

C3

ui jk þrt jur jurá bk é O O oODOMEPM

34

adm «Gd Il I

rad dend e] n fra J J CO duk dank druck P

Lob J je a Fa at

woo

2000—100|—,— 1000 u. 500/99,10G | 5000—200|—,—

: 98,90B , 34 | 5000—100/103 25G d, L 5000—100/99,25G do. Komm.-Oblig. 34 1000—200/103,60G do. Dad 13 | 1000—200/98,60bz Landschaftl. Zentral .4 | 3000—100|—,— do. do. .13t| 2000—200|—,— | 2000—2 : | 5000—100/102,90G | 5000—100/99,50G | 3000—600|—,— | \

priv, Anl 34 10

25000 u. 12500 Fr.! 4 11 |—— 2500 u. 500 Fr. .| 4 641 e

Do, U, L —— 90,00G do. Daïra San.-Anl. .| 4 | 15.44.10 |—,— En Finnländische Lose fr.Z. , S1.187,50bzG 99,20G do. St.-Eis.-Anl. . .| 34 | 1,6.12 88,00B Sens er 15 Fres.-Lose. . . |fr.Z.|-46 p. 104 80bzG alizishe Landes-Anleibe. .| 4 | 98 60bz do. Propinations-Anleibe | 87,40G Griechische Aul. 5% 1881-54, 99,20hz o. do. fleine 87,50bz kons. G.-Rente 98,90G : do. mittel 87,30bz i do. kleine. 102,39G G Mon.-Anleihe . 99, 20G do. kleine. 108.60G Gold-Anl. (P.-L.) 87,390G i do. mitte 103,690G do. do. kleine! £8,89B olländ. Staats-Anl. Obl. 26 3¡57,30G al. R. alte 20000 u. 10000 E dos. do. 4000—100 Fr. 99,20bz do. : ult. Oft. MAPI E O K i neue 87,50bz P D. amortif. ITT, IV. 99,40G Mexi?. Anl. 99 1006-500Lp. 102,10G do. do 200Lv. 99,20bz do. do. 100Lv./

pk pur pmk pk prrk jn P C

J J dund derd =J J I

A I

s a ch

do.

It e Pt l 1 1 Hf Jf J 1 P CO P M 1 T P Jf Q S

m2

O0

bk prt Pet prak Pr jed Pet derd Pr erh red Pre Pera prr Prm, emed Pre Perm Perm

I D

99/30G

49,10bzG 16,10bzG 36,00bz S 36.006zG 36,00bzG 48,00G

48,08

44 60bzG 44 60bzG 44 60bzG

103,80 et. bzG 103,809 et.bzG L 103,79G

l L —_— [1.1.4.7.10|—,— [1,.1.4.7.10/102.25bz 11.1.4.7.101102,50bz

do. Ostpreußische ¿ do.

er!

R ©

. |98,50G 5000—500/99,75G 0| 5000—500/98,90B

|

SESE

ht prt femá C C C t pre PrnÀ Pre Prt Prrk Jrek Is fs C D T 7) bt bt M P m A i A Q

p jt jd —J J J] es S

D R

b J

0

pi pi prr pr A pri j þr4 prt jet

O pk pi S TS L

| 5000—500|-—.,

| 1000—200/99,30G

| 1000 u.500/103,75G | 1000 u.500/98,30G

07 2000—200

m1] —J I O part brd jrrd —} J]

do. Gächfische do.

E 5 : 00G 0. 0 2000—200/101,30bz Súles. altlandihafti. d E) | |

bad =J =J J I]

park pri

v 1 L 1 L 1 1 1 1 1 L 1 1 1

v

fk

2000—200/98,40S i do, 2000—200/91,30G do. lands. A 2000—500[103,60G d K Al

L 1 1 4 6 4 A 4 9,11

1 1 1 4 1 1 i 5

A A A

In Ua n M V C5

_J--

ckerei und 2 do, XVIIL, . , . 841 11, Kiel 1898 ukv. 1910/4 | 11 Y