1904 / 242 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Börsen-Bei [51469] | gart, von Ulfen wird na erfolgter Abhaltung des | Station sämtlie Vorortzüge der Strecke Berlin örsen -ch ecilage

(Wannseebahnhof)— Wannsee in beiden Richtungen

l : : j B f y 7 7 y e A ihtégebäudes, Sapieha- | Dresden. 5 des lußtermins hierdurch aufgehoben. i der bes{leunigten Wanxseebahnzüge D N 6 ? : A S L Gs o Mricdeig” August Jeremias in | Netra, den 8. Oktober (Oi it S R falten L A um Deuishen RNeihsanzeiger un omg reußen aa ganzeiger. Vosen, den 10. Oktober . Dresden wird nah Abhaltung des Schlußtermins P [51463] Berlin, den 4. Vktover . 9 Könialihes Amtsgericht. Tre : Netra. Konkursverfahren. bahudirektion. L [ Radeburg. S [51493] | bierdur N Oktober 1904. Das Konkursoerfahren über das Vermögen der GYUDE Bekanntmachung. N 242. Berlin, Donnerstag, den 13, Oktober 1904. m

S : 1 i in | [51657 : : E R Ueber das Vermögen des Vaugeschäftsinhabers Dot e bes Amtsgericht. Abteilung T1. Ehefrau des Landwirts Georg Morgenthal in |[ Am e Oktober d. J. wird die an der Strecke

eborene Baum- ; : L Z

und Restaurateurs E Wilhelm ee 190 Dresden. z MAE n Ra EE E Ssviaier Abbaltung des i S 9 de, D men, Amtlich festgestellte Kurse. d Þ, Pry.eMul. t S | Kiel 1898 uo, O f acmittags Uhr, a Konkursverfahren eröffnet: g Des Fonturterfa e eohlex- Papierhand- Shlußtermins s Oft: 6 1 0a Gepäae Eilgut und Stückzutverkehr E p ei Berliner Börse vom 13. Oktober 1904, | Bestf-Prov.-ATL Ls 103,50bz gy 04 T G! Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. Snepe | iung in Dresden, große Meißnerftraße 5, wird | Netra, den 2. = ig 4 Amtsgericht den Wagenladungsgüter- und Biebvertehr erd b 1 Frank, 1 Lira, 1 Léu, 1 Peseta = 0,80 4 1 österr. | do. do. ILITIIV . 7 Dresden-A., Serrestr. 3 1. Anmeldefrist bis zum | lung in s im Vergleichs- Königliches Amtsgerichk. den. Die Annahme und Auslieferung von Fahr- Gold-Gld. = 2,00 « 1 Gld. österr, W. = 1,70 4 | do. do. I Dre 1904 Mebltennt und Prüfungstermin hierdurd) aufge A A Satte Aivangs- Netra. Konkursverfahren. E Sai und s{chwerwiegenden Gegenständen, zu deren Krone öfterr.-ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd. W. | Westpr. Pr.A.VIuk.12 am 9. November 1904, E ia 25. DE vergTeid durch rechtskräftigen Beschluß von demselben | Das Kone ren R e S Beier zu | Verladung E R L ita N E 2 E 0 B auto do. do, V V Offener Arrest mit Anzeizepfli is zum 25. Vfks O pest A Ehefrau des Landwi?7 von Sprengstoffen ist ausge|chto}en. , 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4 = | AnklamKr.1901ukv.15 to ge besigt worden i rtha Elisabeth geborene Baum- : ird die Haltestelle Bischofswalde (alter) Goldrubel = 3,20 « 1 Peso 01 tober nigliches Sä]. Amtsgericht Radeburg. | Dresden, den 11. Lliobei !Abieilung 11. | gart, in Ulfen wird nach erfolgter Abhaltung des | {lei r he den Staatöbahn-Tiertarif einbezogen. e Cla e O E S N O Rudolstadt. Konfursverfahren. Is E 4h “Bag [51490] G Mt M. Nähere Au E ur rana : Amsterdam -Rotterdam 168,65G E E L LA

: 3 h es leischermeifter s ck 7 B Netra, den 8. Vktober t Danzig, den 8. ober N 2 : do. 168/10 : : 2 T Tier fi S E Ger Oktober In dem Konkursversre Tren E in Königliches Amtsgericht. i ?Aönigliche Sisenva n S, 5 BÄffel Und Anthwverven 80 5B Haden St-Anl. 189314 1904, Vormittags 103 Uhr, das Konkursverfahren Wirts und Notariatsg Neustadt, Haardt. , [51643] zuglei namens der beteiligten Verwaltungen. - Sn do. T T 480

E N ; Z Ubi lung auf S s 04 et t R Albert | Enfisheim is die Gläubigerversamm : ' * 189: eröffnet. Konkursverwalter: Rechtskonsulent Alber Freitag, den 28. Oktober 1904, Vormittags Bekanntmachung [51664] Alteibura 18H, E

T : 5 Ri lung und 1 i erli iber das Vermögen des i Betriebseröffnung der Strecke #| do. Ra

S N AE M Vorm, 10 Uhr, n L E A Le ä A S aible in Neustadt e ta N C iseabagnbitettions- | Salieni piäe G 8090bzG Mltong 101 wit 1 10 Uhr. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum | P nung: Beschlußfaffung über die von dem | wurde mit Gerichtöbeschluß vom Heutigen nah er- | eo,irfs Erfurt, die voraussichtlich am 1. E E E 11220B |Apoîda ‘1895/31 28. Oktober 1904. S Konkursverwalter gegen die Brauerei Bercher in | folgter Schlußverteilung aufgehoben. 1904 1904 erfolgen wird, werden für die S en M Kfsabon und Oporto . s Aschaffenb. 1901 uk. 10 Rudolftadt, den 11. Oktober, 1904. Breisah bestrittene Mietéforderung in Höhe von | Neustadt Hdt., den 11, Oktober 1904. internah, Rennsteig, Schleusingen - Neun d [M Le: E ne Augsb. 1901 ukv. 1908 Fürstl. Amtsgericht. As 6, welde die Brauerei Bercher einzuklagen K. Amtsgerichtsschreibere!. hmiedefeld (Thür.) und Thomasmühle "Schle - London DAA do. 1889, 1897/85 (gez.) Frige. beabsidti t. Zu dem obigen Termin werden sämtliche Cuno, K. Obersekretär. für die Stationen Manebach, Stüßerbah, Shleu- [F do, b u Bd 0E B Baden-Baden 1898/21

A N #5 & 111 der Konk.-Ordn. beabsichtigt. Z1 / ; termit vort- z; ; hren. [51640] llbrüdck einige veränderte Frabtsäße Madrid und Barcelon 99,10bz Bamberg 1900 unk. 11 Veröffentlicht gemäß $ 111 its Gläubiger auf Anordnung des Gerichts hiermit vor- | snabrücK. Konfursverfa fingen und Zollbrü 18 : Stati do, —,— d 1903/2 Die Gerichts\chreiberei Fürstl. Amtsgerichts. Ä E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | eingeführt, deren Höhe bei den beteiligten S L n L196; i 1908 31

Rühlmann. c E Ensisheim, den 8. Oktober 1904. Kaufmanns Eberhardt Heinrich SLAETY zu erfahren ist. Ferner treten die S Eleufiugen S S do. 1899 ukv. 1904/05

Tondern. Konfursverfahren. [51466] Gerichts\chreiberei des Kaiserlihen Amtsgerichts. | Rahe in Osnabrück wird, nahdem dex In Nem) fis von Aussig A. T. E. E K. St. B. nach 80,95 G do. 1901 ufv. 19074 Ueber das Vermögen des E Be Frankfurt, ode. [51478] erde E i AUA E Beschluß bom E 4a N On 80,70B z I Christiansen n Tender) Uhr 45 Minuten, das Konkursverfahren. Ö s M e OL bellatiat i f, bier rch aufgehoben. et as: Strecke außer Ktaft, da für die [M do. E —— Berlin ' 1866/21 tober 1904, Vormittags 11 Uhr 45 Minu 44 2 n dem Konkursverfahren über das Vermögen. des | 11. Januar 1904 bestätigt ist, 1904 der erwähnten St E G nd Ds N. W. B. und È Schweizer Plätze. . 80/85bz bD 1876, 78/31 Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rentner 25 ° s d Kobschick in Fraukfurt Osnabrück, den 8. Oftober 1904. Stationen Aussig St. E. G. und 2/5. 2 E Sa : S : 1882/98 32 Paul Sobannes Paulsen in Tondern. Erste Gläu- S e Winne der 'Sibfußréchnung des Königliches Amtsgericht. 11. | Chodau B. E. B. billigere gra M L Skandinavische Pláte 112,20B do: Hdlskamm.Obl, 3 figerversammlung im Amtsgericht den T. No- | 6; “alters, zur Erbebung von Einwendungen gege" | gsmabrück. Koufuröverfahren. [951639] | führung kommen. Dreêden, 2c! tscisenbahnen, WariGaun Ul ‘| do. Stadtsvn. 190014 vember 1904, Vormittags B 4 A s das Shlußverzeichnis der bei der Verteilung zU | Das Konkursverfahren über das D 2G Kgl. Gen. Die, d lirente Verwaliitug “_ F Ra N | 100 Kr. aa e D A Arrest mit Anzeigefrist an den Derwarer #idtigenden Forderungen der Schlußtermin auf | Fgufmanns Julius Gröne in nabr als ge]MaTtsuhrende DEr e | ; O E EA, | e 1904. Konkursforderungen sind bis zum | berüctfBlgen er 1904 Vormittags 105 Uhr, E nachdem An in dem Vergleihetermine vom | 51658] A S 1909/03 4

do. | H ee D 1898 4 9.

f i lden. | den L. Novem ; TIIT z » 7 lei durch i ‘ivatbahn-Gütertarif, Heft 3. F Berlin 5 (Lombard 6). Amsterdam 3. Brüffel 3. | do. F, G 1902/034 7. Dezember 1904 bei dem Gerichte anzume dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Dder- | 31, März 1904 angenommene Zwangsvergleich dur® | Mitteldeutscher Privatbahn-Gütertari!, c M Jtalien. Pl. 5. Kopenhagen 44. Lissabon 4. London 3. | V L TASOORIA Prüfungstermin im Amtsgericht den 28. Dezember Mate 00S “Bordergebäude 1 Treppe, Zimmer | rechtsfrästigen Beschluß vom 31. März 1204 bestätigt | "m 15. Oktober d. I. wird die Haltestelle Doder Madrid . Palls 3. Sit Peteröburg. u, -Warscbau bk U Gun 1800/82

1904, Vormittags 10 Uhr. stimmt. ist, hierdurh aufgehoben. chüt des Direktionsbeziiks Halle a. S. in den Tarif Schwed. Pl. 44. Norweg. Pl. 43. Schweiz 4. Wien 3k, | do. 1901/37 Königliches Amtsgeribt Tondern. E e O., den 7. Oktober 1904. Osnabrité, den 10. Oftober 1904. mogen Näheres bei den beteiligten Abferüigungs« [F Geldsorten, Banknoten und Coupons. do. 1896/3 wer iesbaden. Konfurêverfahren. [51654] 5 Smierz, Selretär, Königliches Amtsgericht. 1. tellen. ber 1904 2 Münz-Duk) pr. |9,73B Engl. Bankn. 1 £/20 36bz Boxh.- Rummelsburg 38 Ueber das Vermögen des Schreinermeisters Louis | i yteshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 4. | »eorzheim. Konkuréaufhebung. [51652] | Erfurt, den 9. Oktober 19 udirektion i Rand. Duk! St. —— Frz. Bkn. 100 Fr./80,95b P E Bauer ¿u Wiesbaden wird heute, am V her | prankfurt, oder. [51479] | Nr. 44435. Das Konkursverfahren über das Ber- Königliche Eifenbahudirektio: : Sovereigns 20,345bz |Holl. Bkn. 100 fl |168,75bz Breslau 1880, 1891/3! | ve tember 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren | Fram '’Koukursverfahren. mögen des Kaufmanns Otto Trottuer in Pfor3- als geschäftsführende Verwaltung. A E Ds A D, O-S ODDI Bromb.1902 uk.1907 4 eröffnet. Der Rehtsanwalt Dr. Ms Qi Aa In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | heim wurde nach Vornahme der Schlvßpverteilung | [51660] A cher Kohlen- Gold-Dollars - 4 1875G Do 1000 u 20008 (85 0b do. 918%, 1899/31 baden wird zum Konkursverwalter Ce 4 be Geut in “Frankfurt a. O. verstorbenen Tischlermeifters durch Beschluß Gr. Amtsgerichts in Pforzheim vom Rheinisch-Westfälisch-Südweftdeutscher tsch 8 Imperials St. .|16,64bz Russ. do. p. 100 R 216 10dz Burg 1900 unkv, 1910/4 forderungen find bis zum 3. November e rung | Paul Zimmank ist zur Abnahme der Shluß- | Heutigen aufgehoben. verkehr und Rheinisch-Westfälish-Süddeutscher N alte pr.5008 —— do. do. 500 R. 216 10hz | Saflel 1868, 72, 78, 87/34 Gerichte anzumelden. I. Termin zur De T va rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | * Pforzheim, den 8. Oktober 1904. n . Privatbahu-Kohlenverkehr. Station f do. neue p. St.16,22bz | do. do. 5.3 u.1R./216 20bz Ce di Ta E iber die Beibehaltung des ernannten oder die T 1 | wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der | Der Gerichtsschreiber Gr. Bad. Amtsgerichts: Lohrer. Mit sofortiger Gültigkeit wird die Slalion do. do. pr. 500 g |—,— ult. Oktober |—,— Bar gen R E eines anderen D sowie ner M h S Meetalling zu berüdsichtigenden Sorten E Pforzheim. Kouturêaufhebung. ea, Mathias O n O aiiilellen. 2 Minen, A gr. L Sébweiz N. 1VAr. 91,0064 L E s Ale eines Gläubigeraus\chu}ses wird U E "ind zur | Schlußtermin auf den L. November 1904, | *; 45 403. Das Konkursverfahren über das Ber- | Nähere Auskunst geden die Pelet e “M 2 N B 118256 U S E A 99 Ds do. 1885 konv. 1889/21 Drt 1904, E a 2 Sea nas 104 Uhr, vor dem Königlichen i des Bijouteriehändlers Adolf Braun in Essen, den d. Oktober 1904. S go. Dot n 2.14,18256 |Zollcy. 100 G. R./323,20bz do. 1895, 99, 02 Prüfung de e i E

g. N. 100 Fr |80,95ebzB | do. kleine N 10. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr,

i

5000—100/87,10G

| 3000—100/102.10bz 5000—150/99,25G

| 5000—100!87/10G 5000— 1001102 10bz

| 5000—100/99,50G 5000—100/87,10G 5000—200 5000—200 5000—200

| 5000—100

Sthles. landschaftl. L do. do. do. do. | do. do. do. do. do. do.

/ do. do. 2000—500]103,70B Schlesw.-Hlst. 2000—500/98,30G Gl dig 2000 —500/98,30G do. 6“ 95 K sy, 4 e 106 108 Westfälische 4 2000 20 n 1000—200/98'20G U8 5000—200/98,20G do. 2000—200/101,80B 1 A E ah do. 8 I C i [31 s ete 2000—500/90'506 ; do 13 5000—1001103 ; do. IT1'33 A / l do. I13 2000— Î . neuland\sch. IT|33 E Ÿ 0. do. E TT3 E R Hefi.Ld.-HuppfdbrI-F 37 2000— 100198 7 do. B E ; R106 Sachche 5000 —200198'306 Landw. Pfdb. Kl. ITA,| 1000—200/103,75B Axt X 4 1000—300 o. ukv. 05 XBA XITIA | 1000 u. 500 do. Kl. TA, Ser. ÏA-XA,| 1000 u. 500 XI, XTI, XIV-XVI u. 5000-500101 60G XVIB, XVIL 1X | 5000200 ANL NXIY LZXY | 31 5000— 200/101 30G O A -2VA, j omlga dne do. 1900/01 uf.10/11/4 .| 5000—200/104,20 S A 2000 O O8 AUIE do. 1886/94 31 2000 100/99.00bzG | 22 Ufb.05 INBA, XBA 31 2000—500|101,80bzB | 9. 1897, 99/88 5000—200/99,00136G | A R V, O E o. , 04/313 .| 5000—200/99,00bz@ E H , | N 98/40G M.-Gladbah 18994 5000—200/101 O XIX, XAII XXV| 35 | verschieden 199,40bzG 5000 1000 190 60b do. 1900 ufv. 06/08/4 2000—200 101,75G Rentenbriefe. |‘5000--500/98, 90G. do. 1880, 88/31 2000—200198,20bz Hannovers 4 | 1.4.10/ 3000—30 |—,— | 5000—500 88 75G do. 1899, 1903/33 2000—-200/98,20bz do. 32) versch.| 3000—30 |—,— 0| 1000—200|-— Münden (Hann.) 1901 4 2000—200/101,80G Hessen-Nafsau . . ./4 | 1.4.10| 3000—30 |103,00G 0| 5000 100 161 90B Münster 1897/3: 5000—200!98,40G do. do, . . , /84| vers. 3000—30 |—,— 0! 5000—100/98 20G Nauheim i. Heff. 1902/3: 1000—200/98,508 Kur- und Nm.(Brdb.)/4 | 1.4.10|/ 3000—30 |103,00B | 5000—200 99 (0B Naumburg 97,1900ky. 3? 2000—100/{98,59B do. do. . „27 versch.| 3000—30 199,80G Ne Nürnb. 99/01 uk. 10/124 5000—200/103 80G Lauenburger . 4 | 1.1.7 | 3000—30 |—,— do. 1902 ufk.1913/14 4 5000-——200|—,— Pommersche... .. ./4 | 1.4.10/ 3000—30 [102,80G do. 91, 93, 96, 97, 98/33 2000—200198/,60G do. 34) versch.| 3000—30 [99,80G M 1903/3 5000—100]88,30G Posensche... .. .4 | 14.10/ 3000—30 [102,90G Offenbach a. M. 19004 | 2000—200/101,75G Do 2: .| 3000—30 |—,— do. 1902/3# 2000—200198,30bzG Pre 4 4.10} 3000—30 [102,90G Offenburz 1898/35 | 5000—200198,90G do. «a 02) vers.| 3000—30 [99,75bzB do. 1895/3 2000—200/90,50G Rhein. und Westfäl. 4 | 1.4.10] 3000—30 1103,70G Oppeln 1902 IT/34 5000—200/98'50G do. do. 32 .| 3000—30 |99,75G Peine 1903/31 5000-—500I— Sähsische. .…. .. ./4 | 1,4.10| 3000—30 [102,90G Pforzheim 1901uf1906 2000—200/101,00G Stlefische. .…. .. 4 | 1.4.10 3000—30 [102,50b¿G do. 1895/32 2000—100|—,— E x! versch.| 3000—30 |—,— 2 Me Pirmasens 1899 uk. 06 1000 Schle3wig-Holstein. . 3000—30 1103,00B 2000 G 20M Plauen 1903 do. do. 4 2 E Posen1900 unkv. 1905 do. 1894, 1903

| 3000—30 |99,80G Potan 1902

5000—500|—,— _13x vers | 5000—200/102,10G Ansb.-Gunz. 7 fl.-L.|—|p.Stg.| D E En egensbg. 1897, 01-03 do. 188 Id 1900

5000—500/98,50G Augsburger 7 fl.-L. .—p.Stgck.| 12 136/25bz 5000—200199,70G Bad. Präm.-Anl.18674 | 128 | 800 |—— 5000—500198,40B Baver. Prämien-Anl.4 | 16 | 8300 |—— 5000—500/89 90G Braunschw. 20Tlr.-L.|—|p.Stck.| 60 1155,90bz ( 5000—500/101,30G Côln-Md. Pr.-Ant. 34 14.100 8300 |135,75bzG

0. 1903 5000—500/98,60GS amburg. 50 Tlr.-2.3 | 13 | 150 |13400bz

Rhevdt IV £9 ukv. 05 2000—500/161,40G beder 50 Ilr.-L. . .|35| 14 | 150 |151.00b¿;B do. 1891 1000 u. 500|—,— Meininger 7 fl.-L. . .—\p.Stck.| 12 136,00 et.bzB

Rostock 1881, 1884 3000—200/98,50G Oldenburg. 40 Tlr.-L./3 Le 120 112870b1 do. 1908 5000— 100/98 G Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p.Stck| 12 [—,—

0. 5 L N ug ; ¿ A Gaarbrüden 1896/3: Di-Oftafr SblvsH 81 Uur oon Ae seg sat. P 199616 (v.Reich sicher gestellt) | |_ S Swhöneberg Gem. 96 Ausländische Fonds.

Schwerin 1. M. 1897 L Solingen 1899 ukv. 10 do. 1902 ukv. 12 Spandau 1891 do. 1895 Stargard i. Pom. 95/22 E Stendal 1901uky.1911 102,50B d L908

J

v

Mr m i 2M

O

99/60bzG Köln 1900 unkv. 1906 88,.75G do. 94, 96, 98,01, 03 e Königsb. 1899 E do. 1901 Iukv.11 do. 1891, 92, 95 —— Konstanz 1902 2 onsianz M c S 105008 Krotos. 1900 T ukv.10 E Ina a.W.90u 20 T alza 1903 1897

D i pk pmk dern der O

S 3

Li, P bls Ms jf Ft Hins Pa P T je D Me

A5 pk jk bd

rórs ries rae O

M C0 O C5 He M CIS M

00 e

HSHSHSHSI

É A

S S H t

bd rôr tre ti

A Langen | 2000 O0 L S o. 193 5000—500/99,75G Lichtenberg Gem.1900

A EuDviash 94 1 1900/4

| 5000—500/103,75G udwigsH. E 1000 Ie 00S S | Bib 1698,

2000__200[105 16S | Magdeb. 1891 uk. 19104 50002001102 00A do. 1875/1902 I/3! 5000200198 D Mainz 1900 unk. 1910/4 2000— 200/98 50B do. 1888,91 fonv.,94/33| 2000—100/103,50G Mannheim 1900 uf.05/4

2000—100 98,50G do. 1901 unk. 06/4

5000—200 101,6CB Is 88, N 2681 | 0000010226 | Marbun 1908/81 5000—500/98,50b Merseburg1901ukv.10/4 5000— 500 80G Minden 1895, 1902/31! 0 5000—75 |99; Mülh., Rh. 99 uky. 06/4

5000100 99 90h do. 1899/31 .| 5000—100]99,90bz Mülh., Ruhr 99, uk. 05/4

7121 20000 -5000/99/75G O O |

,

A C5 O0

_— =S e

drt VE bau fund eti

S

S: M j

—_—_

o p

e

R O 00 T too bo S D 00 D C0 DD

e

| 5000—200 2000—100199,80G 5000—100]99,80G ndbriefe.

D Ht, Ms 0 Mi S, M CE, M Hs s | bas M Ms F jf | Jas Has 1A bf jf jf J Dn

pi p Q þ—á 4 —J E 8 A a A a N

—————— R A NNANNN

b b

Z S tos,

S4 rE

L 1-1-2

R

3 O P D oB0-1-I

L 103,20G 14,10 199,40bzG

Co orm

Co

D O0 C3 C0 dO Co DD ch D

J

eri

jf js je j S, jen jr Lo

pk pak pre pre

t j mm pre ddt prt D jk pm

m

verschieden 199,40bzG

11 102,90G Li, 99,40bzG

»Þck p O

5000—200[103,00G München 1892/4

SHMRMSASHSHS

e, _— b C000 ck I nl Pt Pud D bk dun unt T drrek deurk rk ae o D et et H:

ce © S

m8 An

SODSS

Y e] unk prr pk junk prak e} J

bem pmk pan ferm Pre Pren reer jur fre: 1 HPck Eck

brand rad pur e] O

p p R R P A

5+

i

2-0

—J bd jd s ta Is

s U M C: C

Co c

e

5 S dd Rd, j

A8

R Zor jer erstraße 53/54, Vorder- B der Schlußver- Namens der beteiligten Verwaltungen : ; an 9 ! E Goblenz 1.1900 ukv.05/4 Amtsgerichte hierselbst, Oderstraße 53/94, orzheim wurde nah Vornahme der Schuß Namens d l : 3 Dän. N. 100 Kr |112,15bzG | G 94 zeichneten Gerichte, Gerichtsstraße 2, gebäude 1 Treppe, Zimmer 11, bestimmt. Mora de i Beschluß Gr. Amtsgerichts Pforzheim Königliche Eisenbahndirektiou. Í Deutsche Fonds und Staatspapiere. M rens ros 10e

vor dem unterzeichneten ere Sor Nrrest mit | Sranlfurt a. O., den 7. Oktober 1908, vom vLeutigen aufgehoben. [51661] Bekanntmachung. E D.R.-Schat19009rz.05/4 | versch. 10000 -5000/100,30G oburg 2 : r Nr. 92, anberaumt. 11. Offener Arrest n E ts\chreiber Veut1g Stgber 1904 ; hafenverkehr. F 1904/31 | 9,75 Cópenick 1901 unkv. 10 Aneinepflicht bis 3. November 1904. Smierz, Sekretär, Ger Me Pforzÿeim, den L. Yriober L nis: Lol NorddeucsS Bayer even 15. d. M. | t iReih8-Anl. fonv.|3t| 14,16 5000—200/101 rof n Un u “edritlihes Amts9 rit in Wiesbaden. Abt. 11. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. (51 02] Der Gerichtsschreiber Gr. Bad. Amtsgerichts : n 1492) Die E wr adS ‘ift ba M e N N SCE| 2000200 101 S0 Ch 90, 95, 96, 1908 Königliches t8gericht in Bie + E Z fahren. 51502 E 5149 b in die Klasse aufgenonmen. (ay «i O ° C IQN DETIGY 000 : ; ottbus 1900 ufv, 10

i F 6] | Halle, Saale. Konkursver Radeberg. P ab in die Kia do. A ch.110000-—2 2

ans ck dect L Tis R Das Konkursverfahren über das Vermögen des |- Das Konkursverfahren über den Na@Wlaß der | den Tarifstationen ju E Ns : D E S Mh do. 1889 Ueber E E. Meberstraße 20, Inhabers | Cafetiers Franz Affenzeller in Be a. ats Gutsbesißerin Hanne Chriftiaue Auguste Hannover, den 2. Eisenbahndirektiou. : Preuß. konsol. A. kv./33| versch,| 5000—150/101,50G Crefeid 1900 ukv. 05 Rocksch in Zittau, 1n1 reranke’“ dasclbst, wird | wird nah erfolgter rehtskräftiger Bestätigung des Leuthold, verw. gew. Görner, geb. Riemer, Königliche Eisenvayn do. do. 3x4| 1.4.10/ 5000—150/101,60bz do. 1901 unkv. 1911

der Firma „Rocksch & Haferauke dato, | Qwanasvergleids bierdurch aufgehoben. A j Abhaltung des Schluß- 5 fanntmachung. , do. do. 3 | versh./10000—100|89,60G j; 76, 82, L A. am 10. Oktober 1904, Nachmittags d Uhr, | Zwangsvergleichs B ) Su Va 1904 in Grünberg E nas ) g [51665] oes rrisch-Bayerischer Gütertari! wi ult Oli do. 1908, n 0s

eute, is A H Ot : ea. S., den 9. Vttover 1904. t j rdurh aufgehoben. Ÿ auisch-Oberhesn|sch-5 s St-Anl ( ; Na A o. : c das Konkursverfahren eröffnet Konku efrist Da dniglides Anitsgericht. Abteilung 7. N tidebera, e 8. Oktober 1904. ARRPIAO vom 1. Juni 1904. G S dit D A REO f A O O 1000062 Darmstadt 1897 bis E 1006 Mahl- und Prüfungs- | Male, Saale. Kouturêverfahren. [51501] Königliches Amtsgericht. Mit Gültigkeit vom 15. Oktober 1205 wid do. v. 92 u. 94/84 1,5.11| 3000—200/100,00bzG | Deffau e

L 2 "n r c ! ( F f in den r |ch | 4 s | i E ba fahren über das Vermögen des g. verfahreu. [51736] | Sfation Oberursel (D. B. Frankfurt a. M.) in do. 1900 ukb. 05/34 1.5.11| 3000—200/100/00bz;G R: termin den S. November L Mnicigeftift bis zum | Kaufmanns Otto Richter in Halle a S. ist zur | Ba t n Fontursversahren über das ermögen des | Aubnahmetarif d, Abt: a (für Steine) aufgenommen do. 1902 ufb. 10134 1.4.10 3000 00 | Dortmund I s S vai Ma 4, Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, Uf | Réftaurateurs Albert Kahnert in Raftenburg | Der Schnittfrachtsaß g E M E L 5000 —200 Dresden 1900 unk. 10/ s 7 önigliches Amtsgericht zu Zittau. (Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | München, den 7. Dftober 1904. do. 1893|:

/ do. —— E L 0 sf 2 g ‘üidsichtigenden : { zegen das Schluß- | Geuetaldirektiou der K. B. Staatsciseubah uer. F Baver. St.-Anl. uk. 06 5000—200/103,70bz do. 1900 S N 51475] | verzeihnis der bei der Verteilung zu berüdsichti, [zur Erhebung von Einwendungen gegen das = en : —— ¡ do. do. ./10000—200/100,00bzG pee Vermö en des Baumeisters Gustav Forderungen und zur Beschlußfassung dec Gläubiger | \erzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden | [5,1662] Weftdeutscher Privatbahuverkehr. M do; Eisenbahn-Ob1. 5000 Po. Wut 1912/13 Leb as DBermo( 9 : i ; / ADLZ/L:

: s S nt Gern Bermögensftüdte sowie : S i f den 3. November Oktober d. X. werden die Nachträge ! F H : : i A ird | über die nit verwertbaren Bermögen8ude ungen der Schlußtermin auf den 3. Itoveu! Am 15. Oktober d. J. werde “M do. Ldsk.-Rentensch. 1000—100|—,— Mets g DArET A Sum A H E zur Anhörung der Gläubiger über die R Tes Vormittags 16 Uhr, E dem A zum Heft 2 und 4 zu den Heften 1, 3 und 4 ein- F Brnsch.-Lün. S. 5000—200 L Df, run drentenbr k am LEDDEL L Or . Momt x Aula: er Schlußtermin aut den 9. * | 9 ntäacerridbte bierselbit Zimmer Nr. 5 bestimmt. eNhrt, : 2 9. Do. O —200|—,— C Konkursverfahren Res Arp urMe walter R E L 190A Saimitaas 11; Uhr, Lor Ten E ee deu 7, Sftoker 1904. Ee enthalten u. a. sofort gültige A A Bremer A M O 2A OaaB et A G 1891 59 anwalt Br. Daniel 10 Due H ecase s N Amtsgerichte hierselbst, kleine Steinstraße SU nl äte für die Stationen Ahaus, Borten F 0. D J 9 -200199,20bz Düsseldorf 99 ukv. 06 E 6 ; 8. No- | Königlichen Amtsgerichte hter]|eLvit, Dossmann, ; und Frachtsäße für die S L K e doi M y do. 98, 99 5000—5 9; Ane Le jun 5. November 1904 Wablen den hi N. | en 1E Zimmer Ne, 31, betimmt Geritöshreiber ves Königlithen Amntögeridhts, | i. W, W- LoC. und Soest der Westen n F do do 1898 | 14.10 00 00 | Le a8000410020 E "5 n j lle a. S., den 10. Vllober : Koukursverfahren. 91487] } eifenbahn im Verkehre mit etner : Station! F do, ho: - 1008 10000— 500187 00b 0. 39,90,94,1900,0: L n 15. November 1904, Vormittags Halle R : Lte Hyoî Ravensburg. Koufuröverfahren. 4 M S T 5 irt, Essen, : a n S S Duisburg 1899 E Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum des au E Abt. 7. Das Köttareperiauren (hee das Ba taE E T nahen. Quel, n der west- 8 GrVell, Gem, N ERG__AN 100 09bzB Do. 1882, 85, A S x Gmber 190 S - 41 | Firma Frauk u. Reiser in Ha þ ¿r | Gran C Í ¡(zeitiger Aufhebung F : 1896, 1903, 900187 208 Do. Ab F Nove nigliches Amtsgericht zu Zittau. Königsberg, Pr b o era A D baber Saeufinain Wilhelm M s U deutschen E A En F Hamburger St-Knt. 2000500 is Elbers Mes 1899 1/4 A A R R E P A tus E Das Konkursverfahren über das Dermöge | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Un? } von ent]prechenden Sn E rifen (R do. amort. 1900 5000—500 103,50b ETIELEL V) Bensberg. Konkursverfahren. _ [51646] Brunnenmacherwitwe Maria QORReE s vollzogener Schlußverteilung durch Gerichtsbeshluß dem Gruppentarif 111 und den Gruppenwechseltarl] 4 Ey do. 87,91 5000500199 40G do. a COTANIE, * Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Firma R. Quaect's Wittwe, hier, wird na | n heute aufgehoben worden. II/TTI und IIT/IV. i ch zu bestim: M do. do. 93, 99) , as 1 Möbelhändlers Heinrich Schwartmann zU | ¿rfolgter Abhaltung des Schlußtermins und stakt- | "Hen 10. Oktober 1901. Sie enthalten ferner von einem noch zu deln Va de R E

tr p J pl j

M C5 O

bb C3 ¡P o

wr

I I] d 4 J

O

tôrs tr tr

ror

pmk pen jrnck r} ODOD

tor

E is Fri jf: ble jf ba V

Baan

S S Ce

EE jun jar b jr jk jd brd

[e

C5 CIO C3 C0 ri Na C5 C15 C5

220 dr 13tn cItS Ae tór“ tôr tôr

O Co C0 C13 C3 M CO M CIS C5 C5 C15 A

2

O G5 dr tor O

O

a O O C3 CIS C5 S drs des Ba L

p

p J fru J d —J J bck O

C H Co

t

2 car

Argentin. Eisenb. 1890 . 11,7 197,00bz | ‘r 2100 5 0. ui, O, —— de a S 2. Gold-Anleibe 1887 | 1000—200]99'00G i do. kleine| | 5000-—200198 60G : E E 5000—500/103 30G : L O | 5000—500}99,40G 2e E E E do. äußere 1888 20400 4 2000—200|102,40G E It 5000—200!— 6E . DD, 2040 5000—200 A * do. S 408 M | : 99 30G Bern Kant „Anleihe O konv. Wandsbeck 1891 I 2000—200/101,10G Bosnische Landes-Anleihe Weimar 1888/34| 1.1.7 | 1000—200/99,10G E N E E N Wiesbd.00/1 ukv. 05/6/4 | 1.4.10] 2000—200/101,50G n E Ss do. 1879, 80, 83/21 versch.| 2000—200/99,10bzG | Bulg, Gold-Hypoth.-Anl. 92 do. 95, 98, 01, 03 1/8z/ 1.4.10 2000—200/99,10bzG Ar Li 2 E Witien 1882 I[I/3?| 14. 98/596 M I 6 Worms 99/01 uk 05/07 |2 101,40G E E do. 1903/34) 1.1. 99,90G S Ei ia do. konv. 1892, 1894/3| 1.1. . [98,40G M N ede Ton Preußische Pfandbriefe. j do. do. fleine| 41 &000—150{120,30G Chinesische Anleihe 1895| ( 111,30G do. do. kleine] 102406 E r S0 9. L, d 5000—100{102 60B do. do. ult. Oft. 5000—100 26,0061G j do. 1898 500 u. 100 2 . G zes v t, z . o. U. 2 £ {ch./10000—200|—,-- do, do. ult. Okt.| Dänische Staat3-Anl. 1897 Bens che V 2A ÎAL | , V, 9 : | 3000—600/109,75G do, W000 u, 12500 Fr. 3000—150/100/20bzG do. 2600 u. 500 Fr. . do. Do, Ult, Ot, do. Daïra San.-Anl. .| Finnländische Lose .….... |fr.: do. St.-Eis.-Anl. . .| Freiburger 15 Fres.-Lose. . .| Galizische Landes-Anleihe. . Do Foptnalions-Antethe Griechische Anl. 5% 1881- do. do. a |

Co A Co M C C ror mg Mm 2E T

4% s

TD O

tôe- tor

Co Mas f r C5 e5

97,10bzG 98,90bz 91,75G 92,60bzG 30,90bz 91,10bzG 92,75bz 83,10bz

96,90bzG 101,50 ct.bzB

ba O bd

e S ] bi CO

bn b Pt Pm b E

tr

. . . . co Sid L » D D Ma b T DO T, O D C p A

Co E U I I C CS I] O j BBRAE S2

tôrs rôr dr W—A—=I—J

k pre pet pk pmk jet jereck:

R O —J

2 .

0. el : Stettin Lit. N.,0.,,P./32 10000—200/99,50G do. 04 Lit. Q, I-VI|32

Stuttgart 1895 unk.05 1902

do. 2 Thorn 1900 uky. 1911 Do. 1895 Trier 1903/21

tors ror = s ® o et —_ 7 . p

E, 1A j 1 df P É P L ja i t bund pund juad jut o) J J J J J =J m Bs J A I—J

L

O M C C0 A C5 fas Hck de C M CS ti b

pri pem mnd je bed pmk Pn prt jereà É tor t

O .

r Ur tr 12m Or

B

- (w

OOOOO0

[i

Aut 0 b b b 4 R O U

Co M I S C3 H C5 C3 torn C0 M C5 C0 M C Mr I CIO CO A C s D to 3s 1s

[274 L-M - 4 D S_ck N, R OO

d

C ddr Mm p M S M M Mx ME- Mx Mm E C C E C

Predi Pei jr Prm eth Sk Prem feme rh per Sri Jene Prunk jch Jura

J dd L G

5000—500 99,40H Elbing 1903/31 ; c A : und i abz.3.1.10.04/99,70bz Ems 1903/31 ‘ird, nachdem der in dem Vergleihs- | «ehabter Schlußverteilung hierdurch aufgehoben. *eridts\chreiberei K. Amtsgerihts Raveusburg. | menden Tage ab gültige, neue Entfernungen [s do. St.-Anl. 1886|: 5000—500|—,— F 8 01 E E ¡) Sebieniber 1904 angenommene e ea i. Pr, den 22. September 1904. A ber! In Frachtsäße für die Stationen der pg Ne oe A 20. VL A 5000—500/87,60bz de a 91808, 01 I 21

3 sveraleich dur rechtéfräftigen Beshluß vom Königliches Amtsgericht. Abt. 7. 'onkuräverfahren. (51497) | Nebenbahnen und der Mödrath-Liblar-Brüh Ern N „do, do, 20218 2000—500/87,30G_ Efen 1901 unkv. 1907 BwangLvergiell/ Uy r, Faehoben ————— 51642 Senftenberg. RKonfurst Z d teilweise geänterte Entfernungen für die N Lüb.Staats-Anl. 1399/34 5000-—500/99,90bzG do. 1879, 83, 98 01/21 telben Tage vente a P E Lippstadt. Konfurêverfahren. Is In dem Konkursverfahren über das Vermögen des bahn und O Cöln-Bonner Kreiébahnen. 5 do. do. ukv. 1914/32 j 99,90bzG Flen8b 1901 unkv. 06/4 Bensberg, den S E “Abt 1 In dem Konkursverfahren über den A E S@huhmachermeisters Carl Bue zu Klettwitz Sähere Auskunft erteilen die beteiligten Dienst [f h i Bn, 2e do 1896/34 Königliches Amtöge 737) | Kaufmanns Josef, Lindhoff zu Lippfiad! i den | ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Ne Schluß: E A tons 34 t r Franffurt a. M. 1899 3: merlin. KonfurEverfahreR. ermögen der | Prüfung der nahträg h D E 0A, Bor, | zur Erhebung von Einwendungen gegen e benden | Münster, 8. Oktober 1904. f DEO 31 3000—100 po. T U, ZLLE S E besllehictipe Haftung I H eve V fis: V bén Königlichen Amts- ( vericimuis Ee ‘Séblußtermin uf den 5 No- Königliche Eisenbahndirektion. S . do. 01uf. 11/33 3000—100|—, Fraustadt 1898 31 » L L .‘ s A , 4 _ * e ; L . r eti G 4 : L é | L Muhe ck& Sohn in ‘Berlin, Brunnenstraße 156, ei Lippstadt anberaumt. E Loos, Vormittags 10 Uhr, vor dem | [51663] Beginn der E nta zem in Stettin. | enD, M2Y, e g 9000—100 dreib.i. B, 1900ukv.05 4 ift zur Wahl eines Mitgliedes für den Gläubiger- | * @jppstadt, den 4. Oktober 1904. Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr._8, | guf den nicht öffeutlichen Ladestellen in S fiche do. Bod.-Cr. Pfdbr. [33 i : A do. 1903 31 aus\chuvß an Stelle des ausgeshiedenen Kaufmanns S Vogt, : Dñinimi N. 84/03. Der Termin am 22. Ok- Es bestehen in Stettin als uicht Penn Q Sachs.-Alt, Ldb.-Obl.|31 | 5000—100/100.75 Sarstenwaleg. Sp.008i Schaper ein Termin auf den 21. Oktober 1904, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. tobex cr. ist aufgehoben. Ladestellen : Neues Parnitz- Bollwerk, Me wet S--SothaSt.-A.1500 1000—200\|—, A B "001/31 Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | 7 ommatzseh. Konkursverfahren. [51491] | " Senftenberg, den 8. Oktober 1904. werk, Niedriges Bollwerk und FLuB[GNe diese M de andesfr unk.07 0109 i Gießen 1901 unkv. 06/4 geriht I hier, Klosterstraße 77/78, 111 Lreppen, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Ist die Laderectstellung e ‘Gleiganlagen nid Sacsen-Mein. Ldskr 2000100 G Glauchau 1894, 1903/34 Zimmer 5, bestimmt. Bäckermeifters Karl Ernft Scheumann n | wpohlau. E [51480] | Stellen wegen Mee a E mit dem Zeit F Sächfische St.-Anl. 69 1500 u.300 Gries 10e tv, E, Berlin, den S E eb tschreiber Lossen wird nah Abhaltung des Schlußtermins | "Der Konkurs über den Nawlaß des am 6 E R 0 R Aaberobtiiellung i do. St -Renie 32

er Serie ; ierd! fgehoben. 900 Dorf Leubus verstorbenen | punkk de! / s s ult. : » tali ; 3 Abte 84. | hierdurh “aufgeh tember 1 zu Le : S 1904. j ;

des Königlichen Amtsgerichts l. geor Ag Lommatzsch, den 10. Oftober 190k. Leutnants a. D. Albrecht Widdeldorpf ist B liche Eiseubahudirektion. % Swrab-Sond 1900 EBischofswerda. : (51467) Das Königlice Amtsgericht. „…… | durch Schlußverteilung beendet und wird daher auf- Per f do. j Das Konkursverfahren über das Vermögen d? | x mawigsburs. [51735] | gehoben. [51711] ,

dk pel punek R O

Predi pmk

=—I—I

99,10bz 99,10bz

e

O Do

94/50bzG 95,25bzG

103,50 et.bzB 99,30bzB 99,40bz

89;90bz 89,90bz —à89,75bz

O 00 —) r W

L 2 L 2

Lm D O pt bd J —JI P J

bek dh Prt Prm Smd red rere Peel T

co pmk pmk Sk jem Joe pem ermd pra dere É eh Per Pera Dem Sat Prom Pp Jrs ari fremd rad jeh D

1 1 1 1 1 L 1

Pen fet Prem demi Prm Prem Pereeck —_—I[AAAAAN—IN

98,30G d " 103,10G ye 99,00& d

& a Lac] et —_— wo

et

D H 1 f C R 1 C ES O M j

—J O ink jl pmk Prrk Pmá fri jk C L Gd

tor

p nd Pas A pk R R

pel —J J J] _—— imt bt QIT brt preá pk

L T

e N —=@ _.

Jd D

See

[2

O©O

do. 0| 103 25G do: Mean «Obli i | 25 ; mm.- a .10| 5000—100199,25G do. do. N 3 4.10 1000—200/103,60G Landschaft. Dentzal 4 | o. e)

34 do.

pel pk pk pk pi C —J

b s

| 000 Graud 1900 Se |

‘nl in rauDenz ufv.10/4 j 0 1900 106 Gr. Lichterf. Ldg. 95) ch.| 1000— Toé7s Güstrow 1895/3 103,75bzG Halberstadt 1897

, i o.

100 00bzG __ | Halle L, Il ukv. 06/07 do. 1886, 1892

ameln 1898 amm i. W. c aunover 1895 arburg a. E. 1903 eilbronn 1897 ukv.10

erne 190 ildesheim 1889, 1895 ôxrter 1896

F

V died deni duc dumb: deuti

M _— [}

e

O Co Co I C N

vor

, 0. 1 E .| 5000—100 Görliß 1900 unk. 1908/4 o Landeskredit

: nt isenbahn Weim. Ldskred. uk. 10 Schneidermeisters Johaun Auguft Gueuß in K. Amtsgericht Ludwigsburg. Wohlau, den 7. Oktober 1904. Württembergisch-Südwestdeutscher Eisenb / 4 do, D Uhyst a. T. wird, nachdem der M Bere: Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. z G T eeidei die Statio M ürtt. St.-A. 81/83 termine vom 22. September 190 Beichluß vom | Chriftian Krauter, Wirts hier, wurde durch Auf 16. Oktober bingen (Enz) der neuerbautc} Eda, Pr.-Anl. 1899 3 Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom Beschluß vom 7. Oktober eingestellt, nahdem \ih e Bekanntmachungen Enzweihingen und Vaihingen V li en-Seröhein-| Caff. Ldskr.XIX uk 07 selben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. die Masse durch Befriedigung der bevorrehtigten Tari s X. : normalspurigen Privatbahn BVaihing des ober Hann. Prov. Ser. ÎR Bischofswerda, den 10. Oktober 1904. Gläubiger erschöpft hat. der Eisenbahnen Enzweihingen in die Tarifhefte 1-4 kes “do. do, VITVIII Königliches Amtsgericht. Den 9. Sieber 1904. cl len . genannten Eisenbahnverbands R Frachtsäß! do. bo: L T—IX Camburg, Saale. Beschluß. [51499] Amtsgerichtssekretär Fa isten auer. _| [51656] Ä Nähere Auékunft Ee Dotae Provinz.-An { Im Konkursverfahren über das Vermögen des | nannheim. Konkursverfahren. [51650] | Am 1. November d. Is. wird der an der Bahn- | usw. erteilen die Diensistaln. A Posen. Provinz -Anl Kaufmanns Hermann Breudel hier wird zur Nr. 14 164. Das Konkursverfahren über das Ver- | srecke Berlin (Wannseebahnhof)}—Potsdam e Stuttgart, den a W Staatseisenbahn“ i Rhe do. 1895 Genehmigung eines von dem Gemeinschuldner ge- mögen des Schneiders Georg Bolich in Maun- | den Stationen Zehlendorf (Wannseebahn) und | Generaldirektion ee *e-Verwaltung, is n T LAI omburg v. d.H. 1902 machten Vergleihévorschlags nig R heim, 4. Querstr. Nr. 41, wurde nach Aas Schlatensee T O ay I als geschäftsführende de M ena 1900 ukv. 1910 versammlung auf Donnerstag, den 2s. t Schlußtermins und nach erfolgter uß+ | Zehlendorf-Beeren)traße für den “1 : do. V—VYIE 4. L 1904, Vormittags 107 Uhr, sowie D de E Vin heutigen Gerichtsbeshluß aufgehoben. | und Expreßgutverkehr eröffnet werden. Verantwortlicher Redakteur do. X, XTT-XVIT Bera L termin auf denselben Tag, Vormittags 11 Uhr, |"" Mannheim, den 8. Oktober 1904. Die Entfernungen betragen : t d Zehlendorf Dr. Tyrol in Charlottenburg. XÁIV-XXYVII do. do. fonv vor dem unterzeichneten Gericht anberaumt. Der Der Gerichts\chreiber Gr. Amtsgerichts, 14: Mohr. zwischen Zehlendorf-Beerenstraße un s Ae on (Sol) in Berlin. F do. ZIX unf. 1909 Karl3r. 1900 unk 1908 Vergleichsvorschlag ist auf der Gerichtsfchreibere! des Koukursverfahren. [51462] (Wannseeb.) . L Verlag der Expedition (Scholz o. XYII do. 1902, 1903 T, TI

Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder- D * Konkursverfahren über das Vermögen der zwischen GeylendorseBterenfrate t 1 | Druck der Norddeutshen Bu druderei und Beo 19 E P O A

k N l Schlachhtensee . . ._- Fe ur, 39, “Camburg (Saale E isi E E i ieuba i e ey Zur Bedienung des Verkehrs werden an der neuen Anstalt, Berlin SW., Wi helmstraß Herzogliches Amtsgerihk. ,

L

e e

de t drm F F

=@

do. Oftpreußische do.

P anian oor Le G

Co] C5 O5

L- 4

O s S S A

E, P Hs Ft L 1m 1 1 1 Pie 1 Ps bk —J J drk puri puri jut

pr tôe= tôr- | dr R

A

bd pk pmk

13 lind 81 o. o. 13 Posensche S. VI-X 4

do. XIT-XVII 3x

S R T C

_

kons. G.-Rente do. mittel ..

DO, HEIE, 1, Mon.-Anleihe . Mee. Gold-Anl. (P.-L.) do. mittel

do, do. kleine Holländ. Staats-Anl. Obl. 96 Jtal. R. alte 20000 u. 10000 do. do. 4000—100 Fr. do. z ult. Okt.

E E neue do. amorti. ITI, TY, Mexi! Anl. 99 1000-500Ly, | do. do, 200Ly. do. do. i

SESEB

Co Co Co C3 C N C E O O Dr t Or

E S

J [N

ps L

I b pk bk bt p pt SVDVD

dk pi jc

M E V 5,

O O D

pmk SSS S P E de I I L

Mm R Dm R R mm S f

[S] us —NUCO pk fk Fun J J furt fr t

M bi n f Pun mk Dm Pn Pt 1 CIT S M De Cs Ms C5 CO M CIO CS CS T M

ör

m J

r aj Aa je F 0D j s e

puná Lde bank J J dd J J 2 Bs A AI I I

«AoR, l,

e bk bnd nd pk pn Prm pmk pk pk Pk Pr pk jr prrk bk

f,

_———& aEEE, A

e 4 k landsch. A4 da, do. 134

S Sra Da It T S SA S-A P Pra P ded df d drk derd 12k dr P dak dend dend dn drk drnd Jr k E E S R I D Pt Et uet Ta Da fert Puk Dei Pa Pre: dek Pi dck J AAAAAAAAAAAAAAAAAA A A I bt

E U O s s V V C5

Bk p p ——

102,00B |10220bs 102/2564

_I—I=—J pt Prmct bnd OOP

_— on