1904 / 243 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52088] Ludwigsluster Schauspielhaus- Aktien-Gesellschaft.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung wird am Montag, den 31. Oktober d. J-., Abends 6 Uhr, im „Hotel de Weimar“ stattfinden, wozu die Aktionäre hierdurch eingeladen werden.

Tagesordnung : 1) Bericht des Vorstands über den Stand des Unternebmens. 2) Recbnungsablaze. 3) Wabl von zwei Aufsihtsratsmitgliedern. 4) Wabl von zwei Rech nungsreviforen. Die im § 260 Abs. 2 des Handelsgeseßbuchs be- ¿cihneten Vorlagen liegen vom 14. Oktober an im Ge'chäft8caume der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre aus. Ludwigsluft, den 7. Oktober 1304. Der Vorftand. G. Linsen. Th. Fosephy. G. Kober. Der Auffichtsrat. L, Diehn. A. Borkenhagen.

n e {5 Fosevby U E E

[52108]

Paderborner Bank, Paderborn.

Die Aktionäre der Paderborner Bank werden bier- dur zu der am Dounerstag, den 3. November 1904, Nachmittags 3 Vhr, im Hotel ,West- fälisher Hof“, Paderborn, stattfindenden aufßer- ordentlicheu Generalversammlung eingeladen.

Tagesorduung :

1) Beschlußfassung über Herab)eßung des Grund- favitals durch Zusammenlegung der Aktien im Nerbältnis von 4 : 1 unter Ausgabe von Genuf- scheinen.

2) Beschlußfassung darüber, ob gegen Organe der Gesellihaît wegen der Ausfälle der Nechnung F. F. Bergmann Schadenersagansprüche erhoben

werden sollen.

3) Beschlußfassung über Aenderungen bezw. Er- gänzungen des Statuts:

a. mit Nicksidt auf die zu 1 der TageSordnung zu fassenden Beschlüsse;

b. dabin, daß den Mitgliedern des Aufsichtsrats eine bestimmte Vergütung au für den Fall zugesichert wird, daß kein verteiibarer NRein- gewinn vorbanden ist. Die Gesamtsumme der Vergütung soll durch die General- versammlung festgeseßt werden, während die Verteilung unter die einzelnen Mitglieder der Aufsichtsrat zu beschließen hat;

. dabin, daß die Mindestzabl der Mitglieder des Aufsichtsrats von 7 auf 5 herabgeseßt wird;

4. dabin, daf die Bestimmung: Von den Mit- gliedern des Aufsichtsrats müssen mindestens sech3 ibren Wobnsiß in Paderborn haben, aufgeboben wird.

Die Ausübung des Stimmrechts ist davon ab-

ingia, daß die Aktien mindestens drei Tage vor ersummiung bei der Sesellshaft binterlegt werden. Hierdurh wird das geseßliche Recht eines Aktionärs zur Hinterlegung bei einem Notar nicht berührt. Paderborn, den 12. Oktober 1904. Der Auffichtsrat. Auffenberg, Vorsitzender.

eucralv

[52062] Maschinenbau-Aktieugesellschaft vormals Starke &«& Hoffmaun. Bilanz am 30 Juni 1904.

Aktiva. Á - Grundftückfonto A 186 480 Gebäudekonto 227 001/17 Maschinenkonto i i: 216 33€ 31 Bureau- urd Fabrikutenfili : 114 329 30 Pferde- und Wagen 3 322 Speifseanitaltskonto . Modellkonto . 32 17225 Werkzeugkonto . .. 65 614/58 Elektrische Anlagekonto 2273991 Effektenkonto . E 29 995 10 Verzinkereianlagekonto . 9216| Kassakonto . 3 329112 Wechselkonto 14 298/87 Nelcucbtungéfonto E 1012/50 Gespannunterhaltungskonto . 363/79 A, 3 675/26 Fabrifkationëfonto ¿ 222 287183 Debitorenkonto . 358 684/94 1510 849/93 : Vasfiva. E E E Aktienkapitalkonto Hypothekenkonto Delkrederekonto . Kreditorenfonto . erben i154 Gewinn- und Verlusikonto .

&

—A Had lek M C O e Gn 00 00 D 5 S D | l

O 00

|

N

C V O N G

Olm MoOINr P

00 1 N N WO O S

18 Gewinn- und Verluftrechnung. ms Debet. Handlung8unkostenkonto Hvpothekenzinfenkonto Effektenkonto, Kursverlust Abschreibungen : Gebäudekonto . S Maschinenkonto . A do. Ertraabschreibung

| |

S Ea

E I K

o I N N Co 00

WORNRN

Bureau- und Fabrifutensilienkonto Pferde- und Wagenkonto Robe 6 do. Extraabschreibung Elektr. Arlagekonto j es Extraabschreibung Verzinkereianlagekonto. . .. i Gxrtraabschreibungy Prozeß Botan. Garlen «1% Delkrederckonto . Sn eservefondsfonto Saldo 218 661/21 E trdnins 1 326/80 216 916/60 4 417/81 218 661/21 Hirschberg i. Schl., den 4. September 1904. Die Direktion. V. Schmidt.

[52074] :

Folaende drei Nummern unserer 4f °/o Auleihe vom Fabre 1899 sind gemäß § 6 der Anleibe- bedingungen am 1. Oktober 1904 zur Nückzablung p2r S2. Jauuar 1905 ausgeloft worden: Nr. 20 à 4 1000,—, Nr. 101 und 144 à 4 500,—.

Einlösungsstelle für die gekündigten Obligationen ist die Direction der Discouto - Gesellschaft, Bremen.

Bremeu, im Oktober 1904.

Has- und Elektricitäts - Werke Devant les Ponts (Metz) A.-G.

E E E E e 22) E A T E E E F L L A L L 7) Erwerbs- und Wirtshaftsgenofsenshaften.

[52026]

Aktiva. Bilanz für das Geschä

520|— 21 468/82 324/57 160/97 604/01 14 481/31

Utensilienkonto . ; Organisationskonto Kafiakonto . O Literarishes Bureau Verlagskonto . Mitgliederkonto .

Nettoverlust

Debet.

N x E BerwaitungS8tonTo

Berlin, den 30. Sevtember 1902.

Deutsche Schriftfteller-Geuofsenschaft eingetr. Genu. m. beschr. Haftpflicht in Liquid. Die Liquidatoren:

Martin Hildebrandt.

Gewinn- und Verlustkonto.

; J 2017 sf Gewinn- und Verlusikonto

[52070] ; /

Folgende sech8 Nummern unserer 4# °/o Anleihe vom Jahre 1898 sind gemäß § 6 der Anleibe- bedingungen am 1. Oktober 1904 zur Rückzahlung ver 1. April 1905 ausgeloft worden: 23 43 62 95 113 121. A

Einlösungsftelle für die aekündigten Obligationen ist die Direction der Disconto -Gesellschaft, Bremen.

Bremen, im Oktober 1904.

Gas-, Wasser- und Electricitäts-Werke

Mörchingen A. G.

fis8jahr 1901/1902. Paffiva. Anteilkonto | Wechselkonto E | Hilfs- u. Versorg.-Kafsenkonto ? | E. DIIDeDrandt .. » + « «l 0'LLeIDo | Akzepvtenkonto Es 98 Personenkonto

39 577/63 Kredit.

T SOLIE

Heinrich Hink.

Aktiva.

560 20 23 486 17 2 397/98 160 97 604 01 10 682 95

Utensilienkonto . Oraanisationéfonto . Kassakonto . A Literaris(es Bureau Verlaggtkonto . Mitgliederkonto Nettoverluft

Debet. Ge

Verwaltungskonto . 344 95

Berlin, den 30. September 1903.

Deutsche Schriftfteller-Genossenschaft eingetr. Sen. m. beschr. Haftpflicht in Liqu. Die Liquidatoren :

[52027] i . Martin Hildebrandt.

[52028]

Gemäß der §8 16 und 21 unserer Saßungen be- rufen wir biermit eine Generalversammlung zu Sounuabenud, den 29. Oktober 1904, Abends 9 Uhr, die in den Räumen des Berliner Schrist- steller-Klubs zu Berlin, Potsdamerstr. 101, abgehalten werden foll. |

Tagesorduung :

1) Bericht des Generalbevollmächtigten der Liqui-

datoren, Herren Rechtsanwalts Hadra über den

Stand der Liguidation.

2) Genebmigung der Bilanzen für die Geshäfts- jabre 19931/02,*1902/03.

3) Anträge.

Berlin, den 12. Oftober 1904.

Deutsche Schriftsteller-Genossenschaft Eingetrageue Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht.

Der Auffichtärat.

Dr. Paul Liman, Vorsitzender.

E S

S Niederlaffung A. von Rechtsanwälten.

[52080] Befauntmachuug. Auf Grund der S8 47, 98 der Rechtsanwalts- ordnung wird bierdur befannt gemawt, I. daz von der Auwaltskammer bei dem Reichsgericht an Stelle des verstorbenen Geheimen JFustizrats Dr. Fels der Justizrat Haber und an Stelle des ausaeschiedenen Geheimen JIustizrats Dr. Arndts der Justizrat Pußlec auf den Reft der MWablperiode jener bis zum 31. Dezember 1905 zu Vorftaudsmitgliederu gewäblt worden find, IT. daß demnächst ter Vorstand l) an Stelle des Dr. Arndts den Justizrat Erptbrovel zumftellvertretendenVorsizenden, 9) an Stelle des Dr. Fels den bisberigen stell- vertretenden Schriftführer Justizrat Dr. Seelig zum Schriftführer, 3) an Stelle des leyteren den Justizrat Haber zum stellvertretenden Schriftführer ebenfalls für den Rest der Wahlperiode bis 31. De- zember 1905 ¿ewählt bat. Leipzig, ten 12. Oktober 1904. Das Neichsgericht. Gutbrod.

[52081] Bekanntmachung. S Der Nechi8anwalt Rudolf Hämmerle in Augs- burg wurde beute in die Liste der bei dem K. Ober-

[51765]

Wir bringen in Gemäßheit der Bestimmun dem am 28. September s. Js. erfolgten A

ntmeister Robert Heine, an dessen Stelle das bisherige Mitg Herr Baurat Alfred Körner

getreten ist. Braunschweig, den 10. Oktober 1904.

Der Vorftand der Braunschweigishen Lebens-Versih.-Anstalt auf Gegenseitigkeit zu Braunschweig.

Bilanz für das Geschäftzjabr 1902 1903.

Verluftkonto.

Pasfiva.

|

Anteilkonto

Wechselkonto D Hilfs- u. Verforg.-Kafsenkonto M. Hildebrandt

Afzeptenkonto

Perfonenkonto

O l] j

Om NMIOIN O MOION

D

00 D Ne. O9 OMOIDNII M S I

38 177/63 Kredit.

Gewinn- und Verlustkonto .

344/95

Heinri Hink. andeëgerihte Auêburg zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen.

Augsburg, den 12. Oktober 1904.

Der K. Oberlandetgerichtépräsident: F, V.: v. Sicherer. [52079]

Fn die Liste der beim Landogeriht T in Berlin ¡ugelaFenen Nechtsanwälte ift der Rechtsanwalt Hans Abraham in Berlin, Friedrichstraße 197, heute eingetragen worden:

Berlin, den 10. Oktober 1904.

Der Präsident des Landgerichts 1. [52077]

Der Redbi3anwalt Lorenz bier ist beute in die Liste der Rechtsanwälte des biesigen Amtsgerichts eingetragen worden.

Kalbe a. S., den 11. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

1a at

9) Bankausweise.

hiedene Bekannt- E machungen.

Hagel- und Feuerversicherungsgesellschast auf Gegenseitigkeit zu Greifswald (gegr. 1840)

Dur Aufsichisratsbeshluß vom 30. September 1904 sind festaefeßt worden:

a. die Sagelbeiträge für das Jahr 1904 (alles in allem) auf 106 4 vro 100 M der beitrags- pflihtigen Summe = 59 A pro 100 4 der Ge- \amtverfiberunassumme (444 Millionen Mark);

b. die Feuerbeiträge für das Sommerhalbjahr 1904 auf 18 4 pro 100 Æ der beitrag8pflihtigen Summe = 16 A pro 100 M der Gefamtversihe- rung8summe (310 Millionen Mark).

Greifêwald, Anfang Oktober 1904.

Der Vorftand. [51681]

Die Gläubiger der Deutsche Patent - Ju- dustrie - Gesellschaft mit beschräukter Haftung, bisher Nollendorfstr. 13/14, werden hiermit auf- gefcrdert, ibre Ansprüche anzumelden beim Liguidator Hermann Bössenroth, Berlin NO. 55, Marienburger Straße 16.

gen des § 244 des Hand.-Ges.-Buhs zur Kenntnis, leben des Vorftandsucitglieds der Anstalt, Herrn des Aufsichtsrats

(5174] (7

s F. SOE

Berlin Taubenstr. 16-18

Soennecken-Federn

Das beste, was die Schreibfedern-Fabrikation zu leisten vermag

1 Auswahl 30 Ff # 1 Gros Nr 012: M 2.50 + Preisliste kostenfrei

SŒNNECKEN

NNECKEN #+ BONN + Leipzig

[51778] Bekauutmachung. Die Gesellschaft in Firma „Danziger Graupen-, Grügen- und Erbsenschäl-Fabrik, Gesellschaft mit beschräukter Saftun L ESAND istaufgelöft. Die Mgr der Gesellshaft werden aufgefordert, sich bei derselben zu melden. Dauzig, den 11. Oktober 1904.

Der Liquidator:

Mentbeim Eisen.

[51774] DALARI Ans, L

In der außerordentlihen Gesellshafterversammlung

vom 28. September 1904 wurde die Auflösung der

Gesellschaft beschlossen. Die M itudtgee der

Gesfellshaft werden aufgefordert, \sih bei derselben

¡u melden.

München, den 12. Oktober 1994.

Plakat - Automaten - Gesellschaft (System

Klumpp) mit beschränkter Haftung i/L. August de Crignis, Liguidator.

[51775] /

Durch Beschluß vom 27. September 1904 ift die

Gesellschaft aufgelöft. Die Gläubiger werden

biermit aufgefordert, fich zu melden.

Elektrodon-Bogenlicht Gesellschaft

mit beschränkter Haftuug in Liquid. H. Zernin g, Liquidator.

[151776] Preußishe Central- Bodencredit-Actiengesellshaft.

Status am 30. September 1904. MAMEETVA, L E 956 973. 12 150 155.

8 918 531.

8 166 969.

557 999.

622 994 574. 94 640 111.

Me. Wechsel . 2 Lombardforderungen . Wee Guthaben bei Bankhäusern Hypothekarishe Darlebnsforde- n Kommunaldarlehnsforderungen Zentralpfandbrief- u.Kommunal- obligationenzinsenkonto 16 210 959,53 noch nit ab- gehoben Grundstüdsfonto : a. Bankgebäude Unter den Unden 34 . 1400 0009 do. U. d. Linden 33 und Charlotten- straße 37/38 abzüglich é 1 000 000 Hypotheken . 800 000 , b. Sonstiger Grundbesitz z Verschiedene Aktiva .

2 472 077,85

92 200 000. —. 1 059 072. 2L , 1 627 404. 0L é 767 010 674 37. Passiva. A. 35 943 120. 6 §48 527. 1 074 299.

Eingezahltes Aktienkapital . Neterven (inkl. Reservevortrag) E A entralpfandbriefe 4 9/6 248 450 000 do. 37 9/0 364 667 100 Noch einzulösende, ausgeloste Kommunalobli- gationen 49% . do. 9% Noch einzulösende, ausgeloste 262 300 Hvpotbeken-, Kommunaldar- lehnszinsen und Verwaltungs- gebübrenkonto s Depositen

1054450 ,„ 614171 550. 9 250 000 78 531 900

88 044 200.

15 162 041. 4 047 102. Lombardforderung s 700 500. Verschiedene Passiva . .….. 1021 333. 6 (O OLO OTS S5. Berlin, den 30. Sevtember 1904. Die Direktion.

5" Monatsübersicht der Communalständischen Bank für die Preußische Oberlausiß

ultimo September 1904. Aktiva. Ne a6 Wesel Cen a s E G S GARRE gegenSicher- E s Grundstücks- und diverse ausstehende Forderungen . ;

. #1016 600,— s 6371472, + e

e 10 564 384,— 786 239,—

Passiva.

Stammkapital 4 des Statuts) . 4 4 500 000,—

ebe av 1 125 000,—

Depositen- und Girokonto . « 2 346 943,—

Guthaben von Privatpersonen . . »„ 10782 019,— Görlis, den 30. Sevtember 1904.

Communalständishe Bank für die Preußische Oberlausitz.

Städtisches Höheres Technisches Institut

Akadem. Lehranstalt

(staatl. Bubyventioniert) zur Ausbildung von Ingenieuren. Abteilungen: 1. Maschinenban. 2. Elektrotechn. 3. Techn. Chemie _Gastechnik, 4. Hattenwesen. 5. Keramik, Glas-u. Zementtechn.

Beginn des Winter- Semesters am 18 Oktober. 25Lehrkräfte. Über 600 Besucher Normale Studiendauer: 7 Sem. Mind. Vorbildung: Einj. Zeugn. Programm und nähers Auskunft ; durch das Sekretariat. P;

E

: Dritte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen

(S D ? X 243. E Staaksanzeiger. Berlin, Freitag, den 14. Oktober

fene Sre fe fn welcher die Bekanntmachungen aus den Dantele- GäterrPit-, Berend, Genoffen? ohne: an

¿cidgen, Patente, Gebrauchsmuster, owie die Tarif- Fnd Q a eidhen-, Musler- und Bärsonroaitiern : R Am sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmaungen der Eisenbahnen enthalten find, M Neve f e O Bérseaptgisiern, es Urbeberrecht8eintragsrolle, über Waren- unker dem Ltte

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 2134,

Das Zentral-Handelsregister für das j L Selbstabholer au dur die Königliche Expedition des Deutsher Returd, aue, Postanstalten, in Berlin für | Siaatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

E A nstalten,_ n für | Das Zentral - Handelsregister f i e Reichsanzeigers und Königlich Preußishen | Bezugspreis beträgt Ï e ¿r d e Neis erscheint in der Regel täglih. Der | L e J

Insertionspreis für den Naum éin j Einzelne Nummern kosten D ( Drudczeile 36 rn Tosten DO0 4. Vom ,„, - ; É 7 E E E E E E Ee rf

; „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 243 4, 2436. unv Bg Warenzeichen. Nr. 72189. K. 8490. Ma R: u 3 C. auêsg

und Silbergesvinste und alle daraus aefertia (Es bedeuten: das Datum vor dem Namen den “Trafl è daraus gefertigte | Nr. 72204. B. 106841.

Waren, und war Treffen Linn Eh; p ;

229 der Anmeldung, das binter dem e: La und Borten. , Tien, Spigen, Gimpen j agung, G. = Geschäftsbetrieb, W. Nr. 72197.

= Waren, Beschr. = Der Anmeldung ist eine Be- 7. S. 5094.

s{hreibung beigefügt.)

Nr. T2180 C. 4700. Klasse 4,

DIAMANT

26/4 1904. Continental Gef. brennendes Gasglühlicht D E S A Alerandrinenfir. 97. 17/9 1994. G.: Fabrik für Beleuchtunz8gegenstände. W.: Beleuchtung8gegen- stände für na unten brennendes Gasglübliht und Teile derselben, und zwar: Gasbrenner, Gaëglüblicht- | Schraubîtock-Fabrik. brenner, Glübstrümpfe, Schirmträger und Schirme | W.: Slitt'hube, (mit Auënabme von Lamvenzvlindern). Straubstöcke und

Nr. T2 181. R. 6026. Klasse S Bügeleisen. S h E

Dontocerin

E D RRE i A E e: S I M2” Eo

n C f egeben.

Klasse 28.

20/1 1904. Fa. Wi (F _20/1_ z L ilh. Kle E Schmalkalden. 17/9 1904. wh Mer, | zeugfabrik. W.: Nadeln für Sattl.r Tapezierer, Wagenbauer und Dekorateure.

Klaffe 19.

E Nr. 72190. B, 9552.

7/5 1903. C. & Fr. Boe- hader, Gevelsberg i. W. 17/9 1904. G.: Schlitts{ub-, Bügeleisen- und

' Feuerton

1904. G. : Schirmfabrik. Mm 20D., (O) CHETI,

C Aas; ck L; n W.: Sonnen- und Negen- | \chirme, Sirmstofe, Âty O JLegens |

b Hamburg, 17/9 1904. G.:

0 72206. B. 10 687 Klaffe 2.

Waffen- Und

Nr. 72184. Ech. 6522. Klafse S.

Castanin

6/4 1904. Fa. Dr. Schmidt - Ach

h z a. s - ert, Eden- loben, Pfalz. 17/9 1904. G. : Herstellung und Ner- trieb von Heilmitteln. W.: Keuhustensaft.

Ñlafse 34.

“rx vAUQUSÍa Victoria“

GERMANIA:WOLLE FUXEIN C B | | chs

Klafse 23.

Nr. 72205. B. 10688. Klasse 23 Nr. 72191. Sg. i i 11/6 1902. Fa. Dr. Hugo Nemmler, Berlin, Scirmaestell d S e N irmaetiele und S : r s burg a. Nb. 17/9 195 E S T 72198. C L pharmaientis@ee P g ch. 17/9 19094. G.: Fabrik chemish-tech- | D 79196, C. ANOr, Klafse 23, loda, Chemifalien für die Lack- und Firnisfabrikation g x Badesalze, Farben, Pußmitiel für Holz, Metall, - teingui 7/9 1904 G - Cifenfurzwaren- und Kreofer p al Nr. 72192. L. 5665. Siafse Al die 72 19 N | Rlosetts, Urinals, WaiHi V e D : E D 440 ; Klaffe 23. aer S 2E E A +4 Apotheke. W.: Heilmitte E Bit abn Z Klasse 23. | 9216 1904. Löwei l & Cie, C fabriken, Karlsrube i B. Gartenstr. 65/71. 17/9 | 6% s E Gib ; .: Favritattion, Bertrieb sowie Export von past Nr. 72200. M. 72 | Lederapp t, Le: sur, . 62 : . (202, Gi E 0 sowie alle Lederkonservierungêmittel. i | maschinen und NähmasHinent-ilo. : I f C 5 -/ Porzellan-Emaille.

E e Vas 08S L. c „Waschhülfe Anklamerstr. 38. 17/9 1904. G.: Fabrik hemisch- chirmfutterale. A nischer roduîte und GroßihandHina tin Ta Nr. T2182. Sch. 6706. Klafse ck. P è und Sroßdbandlung îin Farben und owie zur Herstellung von Seifen, Waschpulvern und d A S Leder und Glas, Speise F T he 68/6 UN s, Speile- und technische Fette und : O4 F : Mctor- “4. Vamberger, Leroi & Co, Frank. 23/5 1904. Fa. M. Schreiber, O A Ar öre Möbe Aas | Nr. 72183. B. 10 785. B. L. & Co N Lederkonservierunaëmi L D 7 G.: Munitionsfabriken. W.: | i é S Münzweg 8. 17/9 1904. G.: Chemische Fabri | rage: nfervterung8mitteln. W.: Shubcreme, S{uh- Nr. 72 193. H, 8831. S. Mundlos &[Co., Magdeburg-9 904. Vamberger, Leroi & Co., Franf-

C ¡ 10/5 1904. Schmig- Bona S5 pharmazeutischer Präparate. W. : Chemisch. pharma- 17/9 10d N „Söhne, Duis: 4 _— a ister Prev 2 : 95 Lacken. W : Ultramarin, Borax, Chlorkalk, Bleich- F A Lun Dp med Asgch Beizmitteln, Waschpulver, Paraffin, Erdwahs, L L A _- . L f Fa. Ferd. Cario,. Eisleben, Gxaben- | Oele, Lack, Abbeizmittel, Stärke 3 i : Vele, Lac, Abbeizmittel, Stärke, Wachs. W:. : und Fahrrad- | furt a. M. 17/9 1904. G.- Enarcé Bisllhôörner Röhrendamm 211, „7/9 1904. Deutsche Waf 4; | i fen- Munition®ê- Mervel 9/5 1904. Löwenthal & Cie., Cöln. 17/9 ) Dampf., Gas- und Wasser-Armaturen H] i | I pasta, Lederappretur, Lederglasur, Shws f A | T W:. : Pharmazeutische und koëmetishe Präparate und le Wterkouserviece i r LedeTTeIE DIA MAN | | j l G.: Nähmastinen*fadbrik. Näh 1(/9 1994 G.: Engroëgeschäft für

E. E: A sa Tati Ar. 72185. K, 8469. ¿2 201. L, 4322,

24/2 1904. Fa. W,. Klaar, Abteil.

Wait C N

Klase 26 b.

‘. . abelacti Nutricia Centrale für Bacf-

„S. m. b. H., Berlin, Alvensleben- 9 1904. G.: Herstellung von Mil-

D Ge L A M | S6 Fdiass a W : Ein Milcbpräpvarat. 59 Id. Nr. 72208. W. 5390. Klasse 26d. Lacti

| 1/5 1004 - 0 ms 108 170 Set, Chemische Fabrik, . V. 11/9 1904. G.: Fabrikation demie Produkte. W.: Getrocknete Mi ld une MUE Ber r S AUU li ode

Mi Hhosinnht s: . Viilbestandteile enthaltende Präparate

Nr. 72209. E. 3917

Export, Berlin 28/7 1993. J. Hachenburger jr., Darms E n , - E C, taa c A E Neue Grünîtr. 30. 17/9 1904. G. : Verkauf im S nab N Meinen | G L AEN Georg Lange, Zeiß. 17!9 1904.G. : Exvort von Stridckfgarnen, Kurz-, Wolls und Mottmell | S Weritenung und Verkauf von fs

rort T z-, O und Weikwaren A von Waren. W:.: W.: Wollgarne. “elhwaren. | bpgienishen Apparaten und Ciêmashin-n Sóweißblätter. R 7 ehen» und Zählapparate, Spie N

Nr. 72194. H. 9578. FRollihube, Bierubren, Bad

Klafse 16h. ¿jr Gesundheit pflege S P Æ | ) i

j e, Kälte- und EismasHinen. | Nr. 72 202. A. 4638. . Fa. Franz Hartmann, Detmold. | e dest P Nahrungsmittelfabriken und Ver- | eschäft. .: Weine, Spirituosen, alkoholfreie |

Tul tgetränke, Limonaden und andere Fruchtgetränke, | E t j

Rohtabak. Befchr.

i S | - a. ee °

Nr. 72196. B. 10 878. Klaffe 19. | arichütte bei Rendsburg, Carlsbütte bei Kendsburg. e Us O:

| dst Ton p na | Maschinenfabrik nebît Kesselschmiede f | wannen und andere WafferleitungSartifkel aus robem, | emailliertem und verzinntem Eisenzuß, nämlich | wa!cheinrihtungen, Küchenauêgüsse, Wandbrur nen,

CGTAsotta 27 (10!etts M Mocon. und Wbvis ç R Außröbren. nous, Negen- und Latrinenkasten, Ab-

N. 2546.

207.

r B

Pn 5 —-

- ALCT s

17/9 1904 n

ten

j / j

, - 177 UTa S

[n

4 p “Ai Ac rat f rate

S 1

Klafse 23. | „,

72186. Cy. 6772. Klaffe 4.

Leit ist Geld!

14/6 1904. Hans S Berlin, Fas flraße 94. 17/9 1904 G. ars nf, Berlin, Fasanen- aae S Lest 4. V. : Herstellung und Vertrieb von B nellwasserkochern und Parfümerie-Spezialitäten L. : Scbnell-Waßerkoher, Parfümerien. :

9 1904

Nr.

8/3 1904.

Nr. 72 187. G. 5155, Klafse 4.

17/0/9004. C. C. Bang Nachfolger, Rheydt. | 17/9 1904. G.: Schirmstoffw-eberei. W.: Sgirme, | E Schirmteile, Sci1mstofe. '| Nr. 72203. H. 9891.

Klasse 26e,

Klase 17.

A

3/4 1904. Glashüttentwverke Phöni ; ix, G. m. V ‘aid O.-L. 17/9 1901. G. : Glashütte. Lampen R Lampenzylinder, Lampenschirme und

Nr. T2188, K. 8850.

Lycodin

CALT HEIDELBERG

n «L ej L ragene Schutz®Z

Klafsfe 6.

19/4 1904. Eierteigwaarcenfabrik Friedri

feld Bermaunn Vurger «& Co., E IEide. (Baden). 17/9 1904. G.: Teigwarenfabrik W.: Getreidepräparate, S: vvenmehble, Teigwaren (Nudeln und Vakkaroni und dergl.), Backpulver }wiebadck mebl, Paniermebl, Eierpräparate und Näh nittel mit oder ohne Zusag. E

ls 2/5 1904. Ri 9/9 1904. Sigm. in, Ambero A P Vrüder Körting (M. « A. | bei Rib eaen «&« Engelhardt, Noth | straße B. 31. 12/9 Negelein, Amberg, Georgenz rting), Berlin, Alte Jacobstr. 24. 17/9 1904 A, (/9 1904. G.: Gold- und Silber- | mascinen- und Motorfa G.: Fahrrader-, Näh- artifel- tellung und Vertrieb von Gießereibedarfs- | gespinf ur Tur unechte und echte Gold- und Silber- | Nähmaschinen, Nz otorfabrzeuge-Handlung. W.: lelu. W.: Puder für Gußformen. s Elite gund daraus gefertigte Waren, nämli nadeln, Gali ¿pedmashinenteile und Näbmaschinen- piven, Ligen, Treffen, Borten und Gimpen. W.:| Fahrradtashen, Fah cabgepädalte E

da , 1 rradgepaddaiter.