1904 / 245 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gewinu- und Verlustkonto ver 31. Mai 9442]

Kredit. Í Attiva.

1904. 4 d

1) Per Gewinn- | vortrag vom | 49 7038|

1: U LOUA i 2) Per Betriebs-

i 240 859 56 488 537/47

[52457] Actiengesellschaft Stein und Marmorsägerei Schachenmühle Straßburg - Neudorf, Els.

Den Herren Aktiorären unserer Gesellschaft zur gefl. Kenntnisnahme, daß Herr August Pfaly, Kunst- maler in Dachau, aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft ausgetreten ist

[52774] Deutsch-Ueberseeische

Elektricitaets-Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre unferer Gesellshaft werden hiermit zu der am Mittwoch, den 9. November d. I., Vormittags 10 Uhr, im Sigzungésaale der Deutschen Bank zu Berlin, Kanonierstraße A2 IS 2 l stattfindenden ordentlichen Generalversammlung

Die Direktion. ergebenft eingeladen. W. August Schen>. Für die Teilnahme an der Generalversammlung

f sind die Bestimmungen des Saß 30 der Sagzungen H \ maßgebend. 3) An Rollfilmreservekonto

Die behufs Ausübung des Stimmrechts erforder- | 4) An Abschreibungen lie Hinterlegung der Aktien oder der von der aon S Ene c ur oder anen Es qu eten Dinlee: B a Honorarkonto . ,

n Gemäßheit von $ 244 des H.-V.-BD. machen egungssheine muß päteftens am 5. November odellefonto 34 „F e S UE Z S S ioiitn des aa d. J. erfolgen und fann bei der ezen icyan oder Inventarkonto _ E 3738,48 fichtsrats folgende Aenderung eingetreten ist: bei der Deutschen Bank in Berlin bewirkt werden. Platten- und Schriftenstamm- N

In der am 18. September 1904 abgehaltenen __ Tagesordnung: A o a 33 934,80 orbentlihen Generalversammlung wurde an Stelle Beschlußfassung über Einlösung der Genußscheine Maschinen- und Elektrise An- Ee des ausgeschiedenen Herrn August Weiß, Nieder- und damit zusammenhängende Aenterungen der lagekonto O

i Robert i 5 Statuten. Gebäudekonto I Planiß, Herr Nobert tober 1904" Ps Berlin, den 15. Oktober 1904. Gebäudekonto Il 0 A

, > ., Der Vorfißende des Auffichtsrats der Deutsch- Ausftellungékonto . . . . G Gee S Verein. ebersecis>@on Elektricitaets-Gesellschaft : 673391 M. Pobbig. MEIVET,

Arthur Gwinner. Nollfilminventarkonto . . . . 5654,09]

5) An Betriebsverlust bei der Filiale Berlin . . 6) An Betriebsverlust an der Photographischen Abteilung |

Bilanzkonto vom 1. Juli 1904.

Passiva. h 225 000 115 895/02 25 000 25 000 11 900 4121/65 866/75

M j 1) An Fabrikationsunkoftenkonto | a. Buchbindereiabteilung . . H 381 258,98 | b. Photozraphische Abteilung . „_87 61096| 468 869/54 2) An Debitorenreservekonto ; Abschreibungen ab Bestand

a A

1) Grundstü>e- und Koblenfelder- konto: Vortrag per 1. Juli 1903 Zugang dur< Neuerwer- E

1) Aktienkapitalkonto 2) Obligationenkonto . . 3) Hypothekenkonto . 4) Akijeptekonto: Restzablungen für Bau- ausführungen mit Faälligkeiten bis 1. Of. Tbe S 4 Konto für Bauausfüh- rungen : Restzahlungen in den Jahren 1906 u. 1907 oa s Obligationszinsenkonto : no< nit er- 100,—

5 000 000¡— 3 000 000¡— 513 009/45

Per Aktienkonto Hypothekenkonto Delkrederekonto Reservefondskonto Dividendenkonto Tantiemekonto Vortrag auf neue Rechnung

« Grundstü>fonto

Gebäudekonto s : Maschinen- und Gerätekonto . Múühleninventarkonto Bäereiinventarkonto Allgemeines Inventarkonto . MWagen- und Pferdekonto Eleftr. BeleuWtungskonto . Kafsa-, Wechsel. und Bankguthaben Debitoren

2 552 939/82

.|__50912/84 E Z 603 902 66 Abschreibung für gebaute

Feld __138 658 45

gewinn. 55 3) De Bilanzkonto: Verluft s

M 82 865,32 77 700,— 5 1693,32

30 165/32 2 465 246 21

Neue Rüd>stellung | 30 000|—

[51856] Schedewitzer Consum Verein zu Schedewiz Sa.

2) Koblenabbaugere<tsamekonto : Vortrag ver 1. Juli 1903 C Abschreibung

3) Gebäudekonto:

Gebäude der Gruben, Brikett- anlagen, der Verblend- steinfabrik, Beamten- und Arbeiterbäuser 2c. :

Bortrag per 1. Juli 1903 Zugang dur< Erweiterungen und Neubau

Abschreibung 4) Maschinenkonto:

Maïîchinen der Brikettfabriken, Werk- stätten, Verblendstein- fabrik, Mabl- u. Säge- müßle :

Vortrag per 1. Juli 1903

Zugang dur< Neubau und Neuanschaffungen

Ahrens 5) Gruben- und Schachtanlagen- konto: Bortrag per 1. Juli 1903 Zugang dur< Neuan- \haffungen . .

12 777 65 12 775 65

am E Q.

M 17 699,24 80 326,23

15 849,— 229 920/10

107 783142 Kredit.

Debet. Gewinn- und Verlustkonto vom 1. Juli 1904.

bobene Zinsen Zinsen pro I. Semester 1904 .. 75 000,— ) Fratenkonto ) Beamtenunterstüßungs- fondsfonto 9) Reservefondskonto : 10) Gewinns und Verlust- konto: Vortrag aus 1902/3 Gewinn pro 1903/4 . 681 243,59

j El Mh An Abs re L eo Per Fabrikationskonto 138 cialds abrt S9

- A" 9747 A 0c , Reingewinn 2 745 980 82

75 100¡— 160/40

20 000'— 60 608/98

42 015 38] J 3 787 996 20 154 096 20|

138 693/69 Die Zahlung der Dividende, # 50,— pro Aktie, erfolgt an unserer Kasse, Linden, zsumenauerstr. 4, und bei dem Bankhause S. Katz, Hannover. Lindeu, den 12. Oktober 1904.

Hannoversche Brodfabrik.

Der Vorstand. L, Thoma.

«2 633 900|—

212 388 —| 13 392/36 24 289/81 |

S (O n

779 105/03 779 105/03

Das vorstehende Bilanz- sowie Gewinn- und Ver-

Ee A r wn TELO Dsihern der 52432] eipziger Buchbinderei-Actiengesellshaft vorm. Gustav a5 ; ; : j L A

Frigsche übereinstimmend gefunden. Sachsishe Maschinenfabrik vorm. Ri. Hartmann Aktiengesellschaft “Leipzig, 13. September 1904. Chemniß

Richard Kiep\<, i. V. W. Rudow beim König- . :

lichen Landgericht zu Leipzig beeideter Sachverständiger Vermögensaufftellung am 30. Juni 1904.

für faufmännishe Geshäftsführung und vom Rate i EITE S

der Stadt Leipzig beeideter Bücherrevisor.

Brennet Stuttgart. Juni 1904.

Gruben, Á 48 476,49

52433]

Bilanz per 31. Mai 1904.

c A 1943/15 101 488/62 6 266 50 942/67 507 304/59 782/44 238 545/31

565 782/01 |

Aktiva.

1) An Kafsakonto

2) An Wedselkonto 3) An Effektenkonto 4) An Kautionenkonto 5) An Debitorenkonto S 6) An Betriebsunkostenkonto (Bestände an Soblen, Pubivolle C) eel 7) An Betriebsmaterialienkonto 8) An Fabrikationekonto

Leipziger Bu<hbinderei - Actiengesellschaft vorm. Gustav Fritsche.

Max Baumbach. Leipzig, 1. Juni 1904.

3 159 450;—

#ÁW |8 1678 092 15 779 411 40 271 27389

M 583 481,25 E 7 699.2 2 ; d 17 699,24 Grundstü>fonto T Chemniß : de. 11 Chbemniy- Altendorf do. IIT Borna-Furth Gebäudekonto T Chemniß . do. 11 Chemnißtz-Altendorf 1IT Borna-Furth abzügli<h Abschreibungen auf: Ge:bäudekfonio 29/0 von 3 7: ata e et Sou d a abzügli<h Abschreibung Mobilienkonto a. Werkzeuge

610 976

.|_9539/89 530 515 39 97 515 89

9) An Klischees- und Honorarkonto

Bestand am 1. Juni 1903 .… .… . F 77 898,50 [52090] ugang 1903/04 A 2451,63 bgang 1903/04 2290 . 2428,73

M BU 327,23

M. 3 732 826,08 1 359 261,76 23 823.36

Pasfiva. G H: Abschreibung 6) Eisenbahnanlagenkonto: Vortrag per 1. Juli 1903 Zugang dur< Erweiterung und Neuanlagen . .

Ld do. 5 115 911/20 3 600 000

509 000 360 000 50 000 30 000 3371918 471 199/80

Abschreibung Aktienkapitalkonto

Anlehenkonto

Reservefondskonto T... . .. Reservefondskonto 11 . . Arbeiterunterstüßzungskonto

C. A. Hiyp-SLiiugonto Gewinn- und Verlustkonto

Immobilienkonto Maschinenkonto Warenkonto Debitorenkonto Kassakonto Reichsbankkonto Wechselkonto . . Feuerversiherungéfonto Kautionenkonto

190 705|—

2 589/70 193 294 70 13 894 70

M 74512,06 27 134,56

952,93 | 102 599/55 T ESOELCNOO 5 979 von M 4742 743,05 =|_237 137/15

Modellekonto ; Bestand am 1. Juni 1903

Abschreibung

Bestände am 1. Juni 1903. . Zugang 1903/04 M 3 981,48 Darunter von Baumbach & Co. in Liquidation ÆA 1218,— Abgang 1903/04

5 013 311/65 Inventarkonto s 11/69 Abschreibung

7) Baggeranlagenkonto: Bortrag per 1. Juli 1993 Zugang dur< Erweiterung und Neuanschaffungen

Abs{reibung 8) Inventarkonto: Vortrag per 1. Juli 1963

4 567 039/68 179 400

338 059 11 3 850/82 41 909 93

35 909 93

#4 110 000,—

. 80546,35 Á 190 546,35 80 546,35

200,— , 3781,48 M 258 169,48

5 053 918 98 | über Betrieb genommen 110 000|—

b. Modelle und Zeichnungen

Abschreibung Es Platten- und Shriftenstammfkonto Bestand am 1. Juni 1903 ..… .# 31222,— Zugang 1903/04 A 72 630,— Darunter von Baumbach & Co. in Liquidation 4A 63 274,74 Abgang 1903/04

E B df A 1 852 586 03 6 047 29

e 171 095,29 E | 46 321 095,29 S O geo aa eee dle . 171 095,29 », Möbel und Utensilien M 65 866,91 abzüglih Abschreibung 109% von #4 55 866,91 = „9 586,69 weiggleisanlagekonto nletbespesenkonto abzüglich diesjährige Abschreibung jferde- und Geschirrkonto <ielfonto Kassakonto T E a e e209 zuzügli anteilige Effektenzinsen bis 30. Juni 1904 E Betriebékonto (Rohmaterialien, fertige und halbfertige Fabrikate) Kontokorrentkonto: Debitoren

45 752 25 11213 97 56 966139 17 043/22

Warenkonto

Gehalt und Löhne kl Interessenkonto . . .

Generalspesen Steuern. Saldo, Gewinnbrutto

150 000 “on ails Abschreibung 39 923|— A 9 306 921/21

367 179/89

76 000 10 000;— 415 313/03 73 607/58

1017 197 30 3 633 240/98 3 975 214/66 22 197 162 39

12 000 000 5 000 000 1873 67081

900 000!— 440 528 96 113 118/75

1 149|—

1 868 694 87

P22 197 162 39

2 047,20 , 70 582,80 4 101 504,80 33 934,80 s

60 280/22

1 858 633/32 i; 1858 633/32 h

9) Vorrihtungsarbeitenkonto : Vorausgezahlte Abraum- gelder 10) Feuerversicherungëprämienkto. : Vorausgezahlte Prämien . 11) Unfallversiherung8prämienkfto.: _Vorau3gezablte Prämien . 12) Lizenzgebührenkonto : Vorausgezablte Lizenz- gebühren . . 13) Materialienkonto : E e e 14) Beständekonto: a. Se b. Verblendsteine c. Holz 15) Effektenkonto: Effektenbesitz s 16) Kontokorrentkonto : M. . Bankguthaben . 826 760,74 . Außenstände . . 460 196,50 , binterlegte Kautionen 39 800,— . Betriebs\{hulden 329 504,44 . Grundstüds- kaufgelder

Abschreibung 114 000'— . |__38 000

Maschinen- und Elektrische Anlagekonto / Bestand am 1. Juni 1903 . . . . M258 524,— Zugang 1903/04 é 134 058,60 Darunter von Baumbah & Co. in Liquidation A 110 140,75 Abgang 1903/04 ,

31 570/45 39 714/10 1 326/60

Actiengesellschaft der Shhiltigheimer Eisenbahn zu Shiltigheim.

Aktiva. Bilanz per 30. Juni 1904. Pasfiva.

Immobilien-, Grundstü>e-, Utenfilien-, 400 000|— Gleiseanlagenkonto 39 124/15

Bierwagenkonto 127 477177

345 296! ubrczepianio 17 517 07

153 230 afsakonto |

| Debitorenkonto

Aktienkapitalkonto Refervekonto Kreditorenkonto

Gewinn- und Verlustkonto

955 000! 1013 295/30 28 000|— 3 902 j aper j

3 000¡— 15 511/17 282 607/82

5536,04 , 128 522,56

387 046,56 5 300|— 14) D T 4 ay 15 n Gebäudekonto —— 51 264! 9 A4 529 625,60 584 118/99 Ana e. «e 10 595,609 A 519 030, A 91 960,— 1840 ,

Aktienkapitalkonto

Obligationsanleibekonto

Reservefondskonto

Spezialreservekonto

Reservekonto für \{hwebende Verbindlichkeiten Dbligationézinsenkonto

Dividendekonto (unerhobene Dividende aus früberen Jahren) Kontokorrentkonto: Kreditoren infl. Anzahlungen

12 477 50} 42 194/38 4411/67

Soll.

Betriebsausgaben- u. Amortisationskonto Dividende 1903/04 = 4 9/9 Reservekonto

Gewinnvortrag

Abschreibung 90 120,— 76 34531 59 083/55

Beteiligungékonto NRollfilmfabrikationskonto E Bestände an Materialien, halbfertigen und

1G An 31 468/10 fertigen Waren am 31. Mai 1904 M 39 392,05 M 28 269,09 5654,09 . 22 615,—

76 882 40 Schiltigheim, den 10. Oktober 1904 Actiengesellschaft der Schiltigheimer Eisenbahn. n Zuma ds F. Lippmann.

76 332140

Rollfilminventarkonto . Abschreibung

19) An Ausftellungskonto 5 j Bestand am 1. Juni 1903 Uebertrag auf Inventarkonto

18) An Die Dividende wird von heute ab an unserer 1 328 757 24

Kasse, hier, ausbezahlt Verlust- und Gewinnkonto. , , L . E D m

L E Soll. Für Zurükftellung wegen zweifelhafter Forderungen für Diskont auf Wechselbestand ver 39. Juni 1904 E 727175 c. A Orla _für 2 “o auf 3 592 R M Watentor enigen 6 348/21 | 17) Wechselbestände rämienzushuß auf die von unseren Bzamten abzeshlofsenen Lebensversicherungen o <2 abgeschriebene D beberwatien E E 18) Kassenbestände Verlust auf ausrangierte Maschinen

QUSDeTE a Sea, ie o ao e s o oge eo e e io A Diskont, Skonto, Zinsen, einshließli< 225 000 A Obligat.-Zinsen

Fabrifkationsverlust ;

[52754] 93 540,85 ActiengesellshaftKierbrauereizumLoewen

Heilbronn.

Einladung zur fiebenten ordentl. General- versammlung am Mittwoch, den 16. No- vember d. Is., Nachmittags 4 Uhr, im Saale des Gasthauses „zum Loewen“, Paulinernstr. 1.

Magen Eedns : i 1) Bericht des Vcrstands nebst Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung- F 2) Bericht des Aufsichtsrats.

[52757] Wir beehren uns biermit, unsere Herren Aktionäre zu der am Sounabend, den 5. November cr., Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokale der Gesell- haft in Braunschweig, Hamburger Straße Nr. 41, stattfindenden Sten ordentlichen Generalver- sammlung einzuladen. Tagesorduung : 4 1) Vorlegung der Bilanz, des Gewinn- und Verlust- fontos, sowie des Geschäftsberichts pro 1903/1904. 2) Genehmigung der Bilanz und des Gewinn- und Verluftkontos.

864 011/95 1 668/85 3577/47

10 395 906/42

Abschreibung

MWertkonto Kassakonto Kontokorrentkonto Debitoren inkl. Bankguthaben Mod» e 4

20) An Berliner Filiale

Summa . [10 395 906/42

Berlin, den 20. September 1904. t L Braunkohlen- und Briket-Fudustrie Actiengesellschaft. Der Auffichtsrat. _ Der Vorstaud. Friy Friedlaender, Vorsigender. H. Wolff-Zitelmann. O. Wagener. Debet. Gewinu- und Verluftkonto per 30. Juni 1904. Kredit.

M

. A. 109 391,38 . e 10434,65

M 98 926,73

21 192,79 M 77 763,94 - Debitorenreservekonto . . . - 5 000,—

Kreditoren Haben.

Maschinen- und Inventarkonto Bestand am 1. Juni 1903. . . #4 26 036,— Zugang 1903/04 „45 064,13

ÁÆ. 71 100,13

3) Beschlußfassung über Erteilung der Decharge und über die Verwendung des Reingewinns.

4) Wahl zum Aufsichtsrat. t ur Teilnahme an der Generalversammlung find

3) Bericht der Reviforen. :

4) Beschlußfaffung über die Bilanz und Gewinn- verteilung. Í :

5) Erteilung der Entlastung für Vorstand und Auffichtsrat.

Für zurüdgestellt gewesene, jedo eingegangene aen , im Vorjahr zurü>gestellte 29/9 auf Warenforderungen «e, zurüd>gestellten Wechseldiskont « 4 Stü> verfallene Dividendenscheine Nr. 29 « Kur8gewinne e Dividende und Zinsenertrag auf Effektenkonto . .

1) Generalunkosten 2) Obligationszinsen 3) Sonîtige Zinsen

M

L 26 414/98 150 000|— 22 469 89

1) Vortrag a. 1902/3 2) Ertrag der

4 ge- famten Anlagen

ÁM | 48 476/49

1 707 24276

diejenigen Herren Aktionäre berechtigt, welhe laut L 13 des Statuts ihre Aktien 3 Tage vor der Versammlung im Geschäftslokale der Gefsell- schaft oder bei einem Notar hinterlegt haben. Brauuschweig, den 15. Oktober 1904

Brauerei ‘Friedrih Jürgens, A. G.

Der Auffichtsrat. Friedrih Jürgens.

4) Steuern und. Abgaben 5) Abschreibungen: _auf Anlagenkonten Saldo Vorgeschlagene Verteilung desfelben : 5 9/0 zum Reservefonds besondere Abschreibung für die Ver- blendsteinfabrik 4 9/9 Dividende 6 9/6 Aufsichtsratstantieme 6 9/9 Superdividende Zuweisung z. Beamtenunterstützungs- fonds Vortrag auf neue Rehnung . . ..

35 639/22 791 475/08 729 720/08 36 232/18 | | h 89 766! | H 200 000|— | 21 314|72 | 300 000|—

15 000|— | 67 407/18 | |

127 335/78

Darunter Baumba<h & Co. 341 852 62

in Liqu. M 40 780,83 Abcana 1903/04 2 B

M 63 290,63

6) Neuwabl des Aufsichtsrats. nahträglih eingegangene Beträge auf bereis abgeshriebene Forderungen

g Mat der Revisoren v L900. A nud Uran bié Alibreibünge Betriebsverluft , . . Zur Teilnal,me an der Generalversammlung n - led die Aktien obne Couponsbogen bis zum 12. No- Sebändekiuis I 2 9/0 bon M 3 725 602,81 = M 74512,06 vember d. Js. bei der Gesellschaftskasse, bei der “E « 1356727,76 = „, 2713456 Filiale der Württemb. Vereiusbauk, Heil- E Maschin, I 4 « 283823,36 s 952,93 bronn, und bei dem Bankhause Kahn & Co.- Mobilien 4 742 743,05 237 137,15 Fraukfurt a. M., bis nah der Generalversamm- en Möbel i t“ lung zu hinterlegen, wogegen Eintrittskarten aus- und Utensilien 55 866,91 5 586,69 | 38 000,—|__383 323/39 Gesamtverluft . . 728 176/01

Anleibespesenkonto: gegeben werden. ; f ; Heilbroun, 15. Oktober 1904. diesjährige Abschreibung _Der Auffichtêrat. i :

Vorsitzender: Ernft Drang. gEser gemäß Beschluß der am 13. Oktober a. c. stattgefundenen fünfunddreißigsten ordentlihen General- rsammlung unserer Aktionäre dur< Verminderung des Reservefonds auszugleichen ist.

bes Ferner geben wir bekannt, daß der Auffichtsrat unserer Gesellschaft für das Geschäftsjahr 1904/05

stebt aus den Herren: :

Gust. Hartmann, Dresden, als Vorfißendem,

Geheimer Kommerzienrat Oberjustizrat Heinr. Ulri, Chemniy, als Stellvertreter des Vorsißenden, Fris Asthôwer, Essen a. d. Ruhr,

eftor E. Stark, Chemniß,

Geheimer Kommerzienrat Hermann Vogel, Chemniß, Dr. Rufsell, Geschäftsinhaber der Disconto-Gesellschaft, Berlin.

D Chemnigz, den 14. Oktober 1904.

ie Direktion der Sächsischeu Maschinenfabrik vorm. Rich. Hartmann Aktiengesellschaft.

P. M. Schiersand. Paul Hübshmann. Eugen Brü>mann. Karl Petersen.

Abschreibung MWaren- und Materialienkonto Béstände am 31. Mai 1904 [t. Inventuraufnahme —- Interimskonto

21) An Gewinn- und Verlustkonto Verlust

99 433,

I I M I

Æ. 106 819,92 791,43 , 106 028,49

235 746/91

[52440] Nord-Ostsee-Rhederei Hamburg. Die Herren Aftionäre unserer Gesellschaft laden wir bierdur< zu der am Mittwoch, den 2. No- vember 1904, Mittags 125 Uhr, in unferm Kontor Artushof, Gr. Bleichen 53, stattfindenden áauferordentlichen Generalversammlung ein. Tagesorduung : 1) Antrag des Aufsichtsrats auf Auflösung der Gesellschaft. L der Liquidatoren. ehufs Teilnahme an der Generalversammlung bedarf es der Hinterlegung der Aktien beim Vorftand der Gesellschaft oder der Beibringung eines Depot- \<eins von einer Bauk. Hamburg, 17. Oktober 1904. Der Auffichtsrat.

| 488537 47 [3 414925 72 1 250 000/—

1

|

729 720/08] | s Summa .

: | 1755 719/25 1 755 719125 Berlin, den 20. September 1904. Braunkohlen- und Briket-Fudustrie Actiengesellschaft. / Der Auffichtsrat. _ Der Vorftand. Fritz Friedlaender, Vorsizender. H. Wolff-Zitelmann. O. Wagener.

___ Laut Beschluß der beutigen Generalverfammlung beträgt die Dividende für das vierte Ge- schäftsjahr LO °/%, d. i. A 100,— pro Aktie, und kann gegen Aushändigung des Gewinnanteilfcheines Nr. 4 vom 15. Oktober cr. ab an der Kafse der Gesellschaft in Berliu, Unter den Linden 8 T1,

oder bei der Verliner Handels-Gesellschaft zu Berlin erhoben werden. Berlin, den 14. Oktober 1904. S Der Vorftand.

H. Wolff-Zitelmann.

1) Per Aktienkapitalkonto

2) Per Hypothekenkonto Konto I Konto 11

3) Per Akzeptekonto

4) Per Interimskonto

5) Per Kreditorenkonto

6) Per Bankkonto

7) Per Reservefondékonto

8) Per Debitorenreservekonto 9) Per Rollfilmreservekonto

[52702] i L Wir machen hierdur< bekannt, daß die Derren Fustizrat Dr. Kofffa, Berlin, Zivilingenieur H'yne, Leipzig, und Kommerzienrat Hoffmann, irschberg, aus dem Auffichtsrat unserer Gesell aft aus- geschieden sind/ leßterer dur< Tod. Hirschberg, den 14. Oktober 1904.

Maschinenbau-Aktiengesellshaft vormals Starke & Hoffmann.

Der Vorstand. M. Schmidt.

Summa .

355 090|— 30 028,38 |

e 251 467,93 | « 811 281,48 | 1 653 849/39 E 101 076/33

55 000/— 3 414 925/72

O. Wagener.

t