1904 / 247 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

mit Niederlassungsort Hauuaover und als deren Angegebener Geschäftszweig: Gast- und Schank- | binderei und Geshäftsbücherfabrik, Jägerstr. 17 a. Rahden. Bekanntmachung. [53406] tattgart. [53407] f Falkenburg, Pomm. [53383] { Durchführung aller zur Erreichung dieses Zwe>s ge- | Wörrstadt. Befkauntmachung [53393] Inhakerin Witwe Friederike Homann, geb. Busch, | wirtschaft. Gesellschafter: Marie Boser, Buchbindermeisters- Bei der unter Nr. 32 des hiesigen Handelsregifters s g. Amtsgericht Stuttgart Amt. j Bekanntmachung. eigneten Maßnahmen, insbesondere vorteilhafte Be- In unfer Genofienschaftsregister wurde bei dem daselbst. Lichteustein, am 13. Oktober 1904. witwe, und Ludwig Mibm, Kaufmann, beide in | Abteilung A eingetragenen Firma Gebr. Redekzx An das Handelsregister wurde bei der Firma In unser Genoffenschaftsregister ist beute bei der | shafung der wirtshaitlihen Betriebsmittel und Lanudwirtschaftlicheu Coasumverein in Veuders- Hannover, den 15. Oktober 1904. Königl. Amtsgericht. München. / i Rahden, ist heute folgendes eingetragen worden : : Maschinen abrik Gg. Kiefer in Feuerba ein- Genossenschaft Falkenburger Molkerci e. G. m. | günstiger Absatz der Wirtschaftserzeugnisse. heim, e. G. m. u. SH., heute eingetragen:

Königliches Amtsgericht. 4A. Liegnitz. [53275] | _ 2) Hans Lutz Balde-Drogerie. Siß: München. | Die Firma ist erloschen. tragen, eut dem Ingenieur Hermann Remmele in | b. H. in Falkenburg (Nr. 1 des Registers) be- Vorstandsmitglieder sind die nahbenannten Hof- | In der Generalversammlung vom 3. bezw. 10. Sep- Hannover. Befanntmachung. [53258] Fn unserem Handelsregister Abt. A Nr. 462 ist Inhaber: Kaufmann Hans Luß in München, Drogen- Rahden, den 17. Oktober 1304. È erba Profura erteilt ift. züglih des Vorstands eingetragen worden in Spalte 5: besizer zu Barendt: i tember 1904 wurden an Stelle der ausgeschiedenen _Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Ne. 129 | beute die Firma Niederlage von Gerling u. und Kolonialwarenhandlung, Geyerftr. 1. Königliches Amtsgericht. e 14. Oktober 1904. als neues Vorstandsmitglied der Ritterschaftsrat 1) Otto Kuhnke, Vereinsvorsteher, Iohann Weyel Il. und Philipp Ofenloch, beide in ist zu der Firma Haunover-Braunshweigische | Ro>stroh in Lieguiz und als deren Inhaber der _ 3) Leopold Schöumann. Siß: Müngten. | Remscheil (5326 Oberamtsrichter Kallmann. Güntker in E und in Spalte 6 f: der Rilter- 2) Walter Flindt, Stellvertreter, Vendersheim, Iohann Diehl und Karl Cbristian Bergwerkägesellschafi A. G. in Hannover } Kausmann Erich Killmann zn Liegniß eingetragen Inhaber: Kaufmann Leopold Schönmann in München, Sn das biefige Handelreallter wurde baute 53294 R S E R [53306] R von Zadow ist verstorben, an seine Stelle 3) Emil Klempnauer, Ha>emer, beide in Vendersheim, als Vorstandé- beute eingetragen: Dur< Beschluß der Géneral- | worden. Trikotagen- und Strumpfwarengeschäft, Dienerstr. 18. ¿u der Wis 4 ist der Nittershaftsrat Günther getreten. 4) Otto Flindt, mitglieder bestellt.

À - : “Ai I aag S ) ellî j C tes andelsregister ist zur Firma In Ot, i‘ verfammlung vom 8. Oktober 1904 ist die Abs Lieguitz, den 13. Oktober 1904. 4) Michael Gründl. Sig: München. In- c D E ia New, Ja de O e i aiEgntea: Die L E ist | Falkenburg, den 13. Oftober 1904. 5) Hermann Esau. E Wörrstadt, 15. Oktober 1904. änderung der S8 17 Abs. 1 und 22 Abs. 2 der Königliches Amtsgericht. haber: Kaufmann Michael Gründl in München, Reinhard Arns if at C „Car! D: Carl Zeller Nahf. Inh. Haus Königl. Amtsgericht. Bekanntmachungen erfolgen in dem landwirtschaft- Gr. Amtsgerit. Statuten (Verlängerung der Berufungsfrist für die 771 | ZBigarrenbandlung, Ohlmüler*ir. 14. einhard Arns ift ebenfalls bereligt, die Gese], geändert, in og De belsgeihäit i I BR 5; lien Genossenschaftsblatt zu Neuwied und find [5239 Generalversammlun; und der Frist zur Vorlage der L N Bekanntmachung. [53277] | 5) Jacob Herlinger. Siß: München. In- Gan S Lüders“. U HandelsgesGüft ist dur< Kauf | Geestemünde. Befanntmahuug. [53384] | wenn sie re<tsverbindlice Erklärungen enthalten, hi atgier dgie A O [6224] Bilanz nebst Garciinte und Serleftredatuig) festgese t. I N R fnser L C H wIEN unter | haber: Kaufmann Jakob Herlinger in München Remscheid, den 7. Oliober 1904, auf den Kausmann E S fri: E n das Genossenschaftsregister ist Gn.-R. 9 zur von wenigstens drei Vorstandsmit liedern darunter Zunf U Meno le aare er E a L r Haunover den 15. Oftober 1904 ibi f e Res 9 SERS Jurish eingetragen | Sol; Agentur- u. Kommissionsgeshäft Landwehr- Königliches Amtsgericht. 2- gegangen. Hér Nausinalin Hany Sue hat die | Fischereihafeubetricbsgeuofsenshaft eingetra- | dem Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter in tpben1904 bei der PsexdeauhigenoFenshall, en Königliches Amtsgericht 4A O L L E 5 E E E straße 81. E L S s, O [532951 Handels\ulden und Fe Lan gene Geuossenschaft mit beschräukter Haft- | quderen Fällen aber von dem Vereinsvorsteher, zu I cu N E s 8 : D : s L s S : ,_ L229] ‘fo sberigen Inhab . icht i ute einge i en V per D BeretnSpor]teHrT, ¿ Nr. 15 des Registers) ein- mmavélbert, Danbciegne A. [53264] | Der Frau Jda Sa i b atbel, in u “anl y E „Beränbernngen éfugelragenee Binnen, Al 20s hiesige Hunbeldratiter lvuede eingetragen: ua E E Oktober 1904. E i den A INS Lp Stuls f cestorben unterzeihnen. : L getragen woan, daß der Gutsbesiger Friß Ebre>e Unter Nr. 101 ist beute die offene Handel2gesell- | walde ist Prokura erteilt. Ex <midt. Sig: München. ; r. 473 die Firma Witwe Rudolf Großherzoglihes Amtêgericht. der Kaufmann W. Eißfeldt ist aus dem Vorstande Ee agi ie; Maga And Zeibanngen des Sor- E u E E Bib seine Z i / dea L) 2 1 Sreue der irt Julius Fechner in BU|MUß g2-

L G D ec iy; J 5 C 7 ps 4 y | > Q S Durch einstweilige Verfügung des K. Landgerichts | Siepmaun in Remscheid und als deren Inhabe S T P - E ; t q ; r t shali Sus e M E E E München 1 vom 6. Oktober 1994 wurde dem Ge- | die Witwe des Meßgers Rudolf Stepmn, Julie wittenbers, Bz. Halle. [53307] | ausgeschieden; an ihre Stelle sind die Kaufleute mitgliedern, unter denen si der Vereinsvorsteher oder | treten ift.

avelberg und als deren Gesellshafter der Fischerei- Könial. Amtsgericht. Ne M Manke : E : 5 es ift iedri Svöri D O euer i stes Lt J. S z / ERee uen E Dee E L Miete L g < [53278] sellschafter August Schmidt die Befugnis zur Ver- | geb. Beyermann, in Dearten. i i Jn unser U Att in Ls En D N a rute in Geeste- | desen Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnung Saint Weber: Friedrid Knoke in Havelbe inaeteadeu worde Lauf i . 3278] | tretung der Gesellshaft auf die Dauer des von Hans Dem Steinhauer Albert Beyermann in Remscheid Ì Nr. 379 die ofene Dandel8gelel] Z 8 di : erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der : ) Knote 11 elberg eingetragen worden. | Die in unserm Firmenregister unter Nr. 69 ein- | Müller gegen August Schmidt wegen Auflösung | ist Prokura erteilt t Oeft'sche Chamottewerke Kraft, Dienftbah & | Geestemünde, den 14. Oktober 1904. T enden bintusesüat w Su ie Gesellshaft hat am 1. März 1901 begonnen. etragene Firma „H. Spiegel zu Lübbecke““ ift | ei Genen SEEEO M ae A ; ; j Siße in Wittenb inget Königliches Amtsgeriht. TI Zeichnenden hinzuge!ugt werden. o E 2 eo E E è Ey Havelberg, den 10. Oktober 1904 b gene s „H. Spiegel zu Lübbe>e“ ist | einer Handelsgesellschaft u. A. Pr. Reg. Nr. 2459/04 A | Remscheid, den 10. Oktober 1904. Foly mit dem Siye in XBittenverg cingetragen Bd hit bert b t any de Die Einsicht in die Liste der Genoffen ist während ea erageno?en cha Sre ister R Ma E: eute gelês<t worden. angestrengten Hauptprozesses entzogen. Königliches Amtsgericht. 2. ‘rden. Persönlih baftende Gesells<after find der | eri Hel [5 Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. >— N g N ) g + Königliches Amtsgericht O J aue Prozel] z9g g gert worden. _ : : eringen, Heime. 53385] | der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. C Kontgliches Amtsgerit. Lübbecke, den 15. Oktober 1904. 2) Maschi & A tefabrik Emil ——— Zabrifbesiber Richard Kraft, ter Chemiker Kurt | g a A io ntoy S j E itobe E AABe S en 19. ) aschinen- pparatefabrik Emil | n emseheid i abri E : Ge Nt In das Genossenschaftêregister ist unter Nr. 3 Marienburg, den 11. Oktober 1904. Striegau. [53363] Herborn. _ [53265] i Königliches Amtsgericht. ___| Katzenberger. Siß: München. Geänderte Firma: In das besi S Hantelsregister wurde b [58206] ienstba<h, beide n S und Ber E beut? eingetragen die Läudliche Spar- und Dar- Königliches Amtsgericht. Im Register der Wassergenofsenshaften sind beute L: a its VA Las hiesige Handelsregister ist beute N Tini 3 Sohn G Geißl getragen: G ß / E E T aft nd O N afiee Dierilkad lehnsfasse Auleben, Eingetragene Genofsen- memmingzgen. Betfanntmahung [53388] unter Nr. 1 bei der Gäbersdorfer freien Wafser- 90 S E 1 das Hiesige HandelSreg1! ute zur Firma | _3) Katharina Geißlers Sohn Georg Geißler. E S L Gese ind nur Welte! V a aft mit beschränkter Haftpflicht in L V ; [53388 i E e is Fräulein Magdalene Moelle in Stettin ift in die | „Friedrich Evers“ eingetragen: Offene Handels- | Siß: München. Georg Geißler als Inhaber ge- v B L L Daner ttgel last und Joly befugt. Die Gesellschaft hat am 8. Ofk- E E f S P festestent, Gee In der Generalversammlung des Aletshausener genen e S ft Gesellschaft als perfönlih haftende Gesellschafterin | gesellschaft unter Beibehaltung der bisherigen Firma. löst. Nunmehriger Inbaber der geänderten Firma | ind als dere Gr lcafter 1) A emscheid- Haften tober 1904 begonnen. p stand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- | Darlehenskafsenvereins, e. G. m. u. H. vom | Sanfe und Hermann Gabriel sowie der Stellenbesiger eingetreten. Sie ist von der Vertretung der Gesell- Der Kaufmann Carl Schröder zu Lübz ist in das | Katharina Geifßlers Sohn Aruold Schueider : in Remscheid-Hafter E. ) gent Bernhard Paß Witteuberg, den 15. Oktober 1904. und Darlehnskassenges<äfts zum Zwe>e: 1) der 25. September 1904 wurde an Stelle des aus dem I Söhnel und Tie - Weai "Stollvertreter Eee haft ausgeschlossen. _ L Geschäft als persönli haftender Gesellschafter ein- | Ausstattungsgeshäftéinhaber Arnold Schneider in | pan der Buen va rw mann Friedrich Wilhel Königliches Amtsgericht. Gewährung von Darlebnen an die Genossen für ihren Verein ausgeschiedenen Vereinsvorstehers Karl See- e Franz Neugebauer sowie die Stellen Herborn, den 15. Oftober 1904. getreten. Die Gesellschaft hat am 15. Juli 1904 | München. e f Die Gesellschaft e 1 Oktober 19014 be Ï Zeitz. _- E 2 [53308] | Geschäfts. und Wirtschaftsbetrieb; 2) der Er- thaler als solcher der bisherize Vorsteherstellvertreter besitzer Ferdinand Bojak ind Gastav Winkler, Königliches Amtsgericht. I. egonnen. L h 4) I. Schöpflih & Adler. Siß: München. Remscheid a 1B Oktober 1904 gonnen, In das Handelsregister Abt. A ist bei der unter | leihterung der Geldanlage und Förderung des Mathias Pfister, an Stelle des leßteren als solcher fämtlih in Gäbersdorf cinaecttaaen worden. Iserlohn E E E G C [53267] Lübz, den 14. Oktober 1904. Gesellihafter Maier Löw Adler ausgeschieden; an T ZA e Nr 341 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft | Sparsinns, weshalb aud Nicbtmitalieder Spar- | das Vorstandêmitglied Iohann Rampp und als Stri C 12 Ofiober a S a E Je Großberzoal Amtsgeri t C i G er E ; Königliches Amtsgericht. 2. “4 e eiT t E E 7 L O 2 s a Na r S Striegau, den 12. Oktober ; In unser Firmenregister ist unter Nr. 940 ein- roß jerzoglihes Amtsgericht. jetiner Stelle eingetreten: Karl Adler, Kaufmann in E E. L Heyde &@ Kiecssig in Zeit in Spalte 6 heute | einlagen ma<hen fönnen. Die Haftsumme is auf weiteres D orstandêmitglied der Schneidermeiiter Königliches Amtsgericht geíragen, daß die Firma Adolph Harloff infolge | Magdeburg. Handelsregifter. [53280] | München, dessen Prokura gelösht. Neubestellter Momscmeid. G 2 [53297] folgendes cingetra fünf Mark, die bôhste Zabl der Geschäftsanteile ist | Iobann Dornmawyzr in Aletéhausen gewählt. 5 e : Uebergangs auf die im Handeléregister B unter 1) Bei der Firma Albert Becker unter Nr. 1322 | Prokurift: Maier Lôw Adler in Btünchen. . E das hiesige Handelsregister wurde beute ein- Zur Vertretung ter Gesellschaft find die beiden | auf fünfzig festgeseßt. Vorstandsmitglieder find Memmingen, den 12. Oftober 1904. Nr. 18 eingetragene Firma Adolph HSarloff, des Dan etoregter A ift cingrrragea: : d B M E ns 15. Denen. g A A Nx, 462 zu dèr offeatn: Hinkel Gelellshaster f San ermächtigt. Landwirt „Friedri Miche, Gastwirt Carl Eichel- Kgl. Amtsgericht. Konkurse rel! Ee Rote if mil Krause, Ingenizur zu Magdeburg, ist in das | LU! ubmann als Inhaber gelöst; nach diesem L A Aer, 90 Ju Der D! s haft iß, den 10. Dktover 1904, mann und Landwirk L : Î leben. 3 t E A wle DeschERUrtee GaMIERS, it GRNEI Geschäft als per/dûlid balteuber Wesel hafter Jo Inhaber : Karl Mezger, Katfmaii in München. Karl Vöitcher & in Remscheid: BER Königliches Amt8gericht. Seen iaGitagen S an i N Mi. E ciavoattios U [93389] ; : Fserlohn, den 7. Oktober 1904. getreten. Die Gesellschaft ist eine Kommandit- | Seit 1. August 1904 offene Handelsgesellschaft ; Ge- Die offene Handelsge!ellhaft ist auf die Ehefrau Zeitz. E [53309] | Nordhäuser Zeitung. Die Willenserklärungen er- L cte Senat reger ist heute unter | Augsburg. Berichtigung, [93399] Königliches Amtsgericht gesellihaft mit einer Kommanditistin und bat am | sellschafter : Karl Meßger, Kaufmann, und Rupert | des Kaufmanns ugo Scallbruh, Helene geborene Noi der im Handelsregister Abt. A unter Nr. 298 | folgen dur< Zeichnung seitens zweier Vorstands- | gas e R ree „Gewerbe: | Jn der Bekanntmahhung des Königlichen Amts- ter lt nd aven: S dde Mes L SIoObE 19 s hort No f “| Kreuzer, Kunstmaler, beide in München. Bangs, in Solingen übergegangen, weiche dieselb L an - i Joits | mitalieder, i is O Ti ; bank Wannsee. Eingetragene Genoffenschaft | geri<ts Augsburg vom 10. Oktober cr., betreffend E E Ae Oktober 1904 begonnen. Albert Beer ift ver- zer, \ , arr 2 egal ê E Nae W mitalieder, indem di <nenden der F b e g G Kaliberge, Mark. : [53268] | orben 8 E Ver TII1. Löschungen eingetragener Firmen in der bisherigen Weise weiterführt. eingetragenen Fitma eeSermauu agner iu Zeitz N QHES 'tersbrift e O Einst der hre | mit beschränkter Haftpflicht““ mit dem Siße zu | Konkurseröffnung Stöhr, abgedru>t im Reichs- In unser Handelsregifter A_ ist heute bei Nr. 1, | Fir bie Firma Nichard Souneufeld ift dem | Jos. Aibl Verlag. Si: München. Infolge | D nt Karl Böttcher in Remscheid un M Hie Firma it erlosch S e rer Diersiftuntea E E i T bag | anzeiger vom 12. dess. Monats, 6. Beilage, muß E Et e Ee: Martin Lewin zu Magdeburg Prokura erteilt, und | Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. u aa mal n Hugo Schallbruch in Solingen ift Tie e 19 Oktober 1904 Gerichts gestattet na A, E a E A der Vorname Zeile 5 von oben niht Bernhard, n Serzfelde, folgendes eingetragen worden: } ift dies Nr. 1379 desselben Registers ei E München, den 15. Oktobe : esamtprokura erteilt. i G Eintr Rati :, ÉE Sftakor 190 Unternehmens ist der Betrieb eines Bankge]<a!ts | fondern: Leonhard beißen. „Die Geselischaft ist aufgelöst. Die Firma ist R Nr, 120) Den E etragen. < À A e Ee fine L Remscheid, den 15. Oktober 1904. | Königliches Amtsgericht. S Heringen a. H. am 11. Oktober 1904. in Wannsee (Kreis Teltow) zwe>s Förderung des P Me erlosden.“ A In das Register 4 find folgende Firmen ein- E En Königliches Amtsgericht. 2 Ÿ Zwickau. [53310] Königliches Amtsgericht. Erwerbs und der Wirtschaft der hauptsächlih aus E N of amg eg ea ände 2 S on getragen : i E 5292 E E S : E Yai - S S LNA ; E E eber das Vermögen des Schuhwarenhandler Kalkberge, den 14. Oktober 1904. e Nr. 2054 Walther Oppermann zu Magde- Neisse. E a [53286] Saaïseld, Ostpr. Befanntma<hung. [53298] Auf Blatt 319 des Handelsregisters, den | pötensleben. Befanntmachung. [53386] ndwerkern und Gewerbetreibenden bestehenden | 8 Schlibowsfky ¿u BVarmeu, Werterstr. 11, ist Königliches Amtegericht Kalkberge Nuderédotrs. burg und als ceten Snhaber d Kauf Vie un Handeléregister A unter Nr. 148 einace Fn unfer Handelsregister B ist bet de SEI Vorschuß-Verein zu Zwickau eingetragene Fn unser Genoffenschaftsregister ift beute unter itglieder der Genoffenschaft, namentli: beute, am 17 Oktober 1904, Vormittaas 11 Übr d Ada S Bi ind als. teten Inhabe er Kaufmann agene Firma „Bruno Paduch‘‘, Neiffe, ist heute | 37> g E "ai t der unter Genoffenschaft betr., ist heute eingetragen worden, Nr. 3 di E om 3. Oltol 0 z 1) dur< Gewährung von Kredit, 2 @ E R albe Kattowitz. S ; [53396] | Walther Oppermann daselbft; gelöst worden. (L, 1 eingetragenen Firma „„Slektrizitätêwerk daf die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren be- L dur< Statut vom 3. Wloder 1904 er 9) dur< Annahme und Verzinsung ihrer verfüßg das Konkuréverfahren eröffnet worden. Berwaiker: , Im biesigen Handeléregister Abteilung A Nr. 64l | Nr. 2055 Wilhelm Stöffel zu Magdeburg | Neiffe, den 13. Oktober 1304 Saalfeld Oftpr., Gesellschaft mit beschränkter ablat ift t dis rihtete Genofsenshaft unter der Firma: 5 baren Geldvorräte M L E} Robipimwaltt Varey zu Bannen. Foernngso ist beute zu der Firma Max Taf, Kattowitz, | und als deren Inhaber der Wild- und Geflügel- * GöntaliGes Amtsgerict Haftung“, heute eingetragen, daß dem Ingenieur Ania O „Ländliche Spar- und Darlehnskafse Völpke, N ito Fz anmeldefrist bis 20. November 1904. Erste Gläubiger- is A L E L L: RUTK S E E LE 6 Königliches Amtsgericht. 5 P 1 L Zwi>au, am 15. Oktober 1904. ; Genoffe: t B änft 3) dur< Uebernahme der Einziehung geshäftlicher ; . . Pn E ; von Amts wegen eingetragen, daß die Firma er- bändler Wilhelm Stöfsel daselbst; Weil rel s Sis Z G ____ LBO0leN Albert Paul Rettig in Berlin Prokura Königliches Amtsgericht eingetragene enofseaschaft mit beshräufkter Ford E © dee Meguliernna in Konkursfäll versammlung und Prüfungstermin am 24. No- loschen ist. Nr. 20566 Pechauer Dawpfziegelei R. E>- | euren e egenhain. [53287] | erteilt ift. 0 PAOR O S R Haftpflicht“, und mit dem Sie in Völpke ein- | Forderungen Und der regu Erb con qu@ vor | Vember 1904, Nachmittags 5 Uhr, vor

Kattowitz, den 13. Okiober 1904. ftein & Co. zu Pechau und als deren persönli Firma Plaut, Levi & Comp. in Ottrau. Saalfeld, Oftpr., den 29. September 1904. getragen worden. 4) dur Annahme von Spareinlagen, au< von | d¿m unterzeichneten Gerichte, Sedanstraßz, Zimmer Königliches Amtsgericht. haftende Gesellschafter der Ziegeleibesizer Richard E, S S und Liquidator, Königlices Amtsgericht. Güterre<tS8regisier Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb An bamiiglieder sind: Nr. 15. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- mebleust E idi Edstein und der Kaufmann Karl Haßfurtb, beide Han elsmann Jakob Plaut zu Ottrau, ist alleiniger Sokizira ——— au . eines Spar- und Darlehnékassenges<häfts zum Zwed>e: E sm g NES: E a, [msse gehörige Sahe in Besiy haben oder zur d n L A [5 269] daselbst ; die offene Handels efells< ft h t 1 S Inbaber der Firma. g G [53299] p r 1) der Gewährung von Darlehn an die Genoffen Bernhard Beyer, Obersekretär der Landes8-Zer- Konkurêmasse eiwas Huldi ünd wird E, In das Handelsregister A wurde heute “unter | LIdil; De ofene Danderge lean Ja A AESep- | Die Liquidation ist beendigt In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 82 ift Bernburg. Bekanntmachung. [53349] | «ri châf Wirt schäftsbetrieb siherungêanstalt Berlin zu Koblhasenbrü> bei Neu- E, a eee Nr. 329 die Fi ; . tember 1898 begonnen ; G E. R Oktot L As ; Auf Seite 26 des Güterrehtsregisters ist heute | Ur ibren Geschäfts» und Wirtschaftsbetrieb, D - E eu- | aegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen A L Bema a Zbedor Nr. 2057 Röber & Wolter zu Magdeburg Neukirchen, Krs. Ziegenhain, den 12. Oktober am _11. Dktober 1904 eingetragen : cSeead 4 elczeie Tei: a l ra : 9) der Erleichterung der Geldanlage und Förderung babelsberg. Karl Müller, Lehrer in Wannfee. | oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von En enz un ( b r ufs A e e E z 0 5 s tolaendes etngetragen : on R A : Nt ‘+173 S f Zies M Zi if: i E L O “E Se É mann Theodor Droste daselbst eingeibágen. er Kau | und als teren persönli haftende Gesellschafter die A Königliches Amtsgericht Filiale Mp A A as Qui des zwischen dem Buchhändler Alfred | des Sparsinrs, weshalb au< Nichtmitglieder Spar- Wann ‘u Maurer ¿und Dimmermeer V | dem Besie der Sache und von den Forderungen, Koblenz, den 13. Oktober 1904 Sthneidermeister Wilhelm Röber und Richard ft amn Al ai A Sp. 3: (Inhaber) Adolf Nubensohn, Kauf Thufius und dessen Chefrau Ella geb. Richter einlagen machen können. Bekanntmachungen ergehen unter der Firma nebst | tx welche sie aus der Sahe abgesonderte Be- * &5 iglices A 1+ Wolter, beide daselbst; die ofene Handelsgesellshaft | Northeim. [53288] | ; F T S ] ILONR, BIETMARY von hier geschlossenen Ghevertrags ist für die Ebe Vorstandsmitglieder find: Delanntkma<ung J 8 ten „Firma ned!l | friedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter önigli%es Amtsgericht. 4. 5 E JUe a8 L i 8] | in Köslin, Albert Rubensohn, Kaufmann in Nügen- “ct 8 Sn S E 1) der Landwirt Wilhelm Du>stein in Völpke. | Zeichnung zweter Vorstandsmitglieder im Teltower | x; O0. NaneniKoe ta e u ¿fc ial ____ hat am 1. Oktober 1904 begonnen ; In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist | walde. Sr Genauiten ode 17: Sepiember 1908 ab -voll-| 22 Ver Let D A paf Thi in Volple. | Sreisblatt und Potsdamer Intelligenzblatt. Die bis zum 20. November 1904 Anzeige zu maten. a ag: A T [53270] | Nr. 2058 Franz Stute zu Magdeburg-Buau, als jeßiger Inhaber der unter Nr. 66 eingetragenen | Offene Handelsgefellshaft. Die Gesellschaft hat ständige Gütertrennung unter Ausschließung der N E E R i T Trt Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur Königliches Amtsgeribt in Barmen, Abt. 11. In das Firmenregister 722 wurde bei der Firma: | und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Stute | Firma Adoif Gebhardt in Northeim eingetragen: | am 1. Oktober 1903 begonnen i Verwaltung und Nutßnießung des Ebemannes am ), der pandwirt Kart Dye asel. | wei Mitalieder, welche die Firma unter Beifügung Bromberg. Konfuräverfaßren. [53187] Drogerie zum rothen Kreuz D. Grein daselbft. Möbelnbändler Garl Gebhardt n P th : Æ E 2 g N D L E d zuf fti c M S0 de Eb F Die Bekanntmachungen der Genoffenschaft erfoigen z g e E S dey E O Uebe d a N F Sa Fri [ ina A L L L - T1 n y p E atte Königliches Amtsgericht zu Schlawe jegigen und zukünftigen Dermögen der Syesrau i e FTens<aft, gezei n { ihrer Namen zeihnen. Die Haftsumme jedes Ge- eber das Bermögen des Frauteins Una vorm. H. Künster in Koblenz 4) Die tem Adolf Tiemann zu Magdeburg für | Northeim, 15. Oktober 1904. E ————— ° vereinbart. unter der Firma dec Genossenschaft, gezeihaet von | S "mit einem Ges<äftsanteil beträgt 300 4; | Buttermaun in Bromberg, Bahnhofstraße 7, ist heute eingetragen: die Nafalau-Gesellshaft, Gesellschaft mit be- Königliches Amtsgericht Schöningen. (53300] Vernb den 14. Oktober 1904 zwei Vorstandsmitgliedern, im Wochenblatte des | nonen mit einem Geschäftsanteil beträgt 309 Æ; | Lite, Nabmittaas 122 Uhr, das Konkursverf S s Handel8ae\Gäft ist mit unveränderter Fi eri “Trt e Ny 6, da Sett aa aa rnn i tan E Fn das hiesige Handelsregister Band T Blatt 2 eruburg, den 1%. TLoger L reifes Neubaldensleb d Wolmirstedt. Die | die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf welche ein | beute, Nachmittags 125 Uhr, das Konkur2bersahren Das Handelsges{<äft ist mit unveränderter Firma | schränkter Haftung, erteilte Prokura ist Nr. 59 _In das hiesige Handelsregister Band I Blatt 224 Ger:oal. Anb Jeridt. Abt. 4 Kreises Neuhaldensleben und olmirstedt. Vie ad P E N E i S e aitES Ei E 6 _ - , - e 7 e d 9 S - E 7 9 529 7 S ° e o : Ci - * . vi g « Ie alt. Amtsgericht. ot. . S E - E __- C A 2ER G 1 ne ih beteili en fann betra f é 0. Die Eiîn- eroffnet. Verwalter : “. urgzermetter a. D. Koe nt dur< Vertrag vom 3. Oftober 1904 auf die Ebefrau | des Registers B eingetragen. Offenbach, Main. Bekanntmachung. [53289] | Ut heute cingetragen die Firma Friedrich Knigge 7 E 53344] Haftsumme beträgt je 200 Æ für jeden Geschäft8- | SEnone L Le ge , DETTagt 2 E, | Bromberg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum María Grein, geb. Lauerburg, in Koblenz über- Magdeburg, den 17. Oktober 1904 Fn unser Handelsregister unter A/338 wurde ein- | und als Inhaber der Kaufmann Albert Knigge în anow. Befanutmachung. _ [53344] | anteil. Die bhöhste zulässige Zabl der Geschäfts- sicht in die Liste der Genofjen ist während der 10. November 1901 und mit älmmeldefrift Bis zu gegangen. is Königliches Amtsgeri®t A. Abt. 8. getragen: _ : Schöningen, welcher als Erbe seines Vaters das von In unser Güterrehtsregifter ist heute au! Seite 31 | anteile eines Genossen beträgt 150. Der Vorstand Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. i ' Sereiafee 1904 E E S Uebertragen na< Handelsregister A 330. Malchin Fer Ae Die zu Offenbach a. M. erri$tete Zweignieder- | demselben unter der gleichen Firma betriebene Handels- eingetragen, daß der Hauptparzellenbesißer Her- | „inet für die Genoffenschaft in der Weise, daß der Potsdam, den 7. Oktober 1904 den 11. Novembe 1904, Vormittags 11 Uh L Dem Hermann Grein, Apotheker und Kaufmann Fn unser Handelsregisler is Heute die Firn Lang dex Ga PREPE S PRE BALSG Ae geschäft fortführt, und als Ort der Niederlafsunz o e GUUIE bur Be ag g Dktober Firma die Unterschriften der Zeichnenden beigefügt Königliches Amtsgericht. Abt. 1. es Präfnngötermin den 20 ‘Dezember 1904, hier, ist Prokura erteilt. e Sue) L L E O arl Nußbaum zu Fraunffurt a. M. In- Schöniugen. E l IE DUTGI PETeTUg D Le sind. 2 Versiandsmitglieder können re<t8verbindli< e 9s S e L Qlaron N A Lie: Weren Ver k dem Eelciebe tes Gesettits | f Suete Lo Belriqai C R U E T mne | G A | 10 tie aligemeine Gltergemetnast vereinbart | {zie Genosen baft yrihnen und Geflärungen a6 | ® Wr meer Genofseniafteregifter if beute Lezigliß | Landgerätbgebäutes bieselbst 9 G T , , a) .- S R N U L} Ü s, EIIC Fen a a. F ED C : g 2 G ; i L i 8 N baben. E ay L c S <9 c cll - A. V - L ba ee R E A E E vei Caen ie ider 1d S Derzoglies Amidgerit Zanow, ten 13. Oktober 1904. E. Einst der Lifte der Genossen ist in den | der Spar - und Darlehnskafse - eingetragene | O BrombeE s Me dep Königlichen Amtsgerichts Koblenz, den 13. Oktober 1904. i A i 10 Umigieriét OMenbach, Main. Befanntmachung. [54291] | Segebers. E [53301] Königliches Amtsgericht. Dienststunden des Gerichts jedermann gestattet. Ven E in E ter Haftpflicht zu Bai ade: M S bczifau E 753314 Königlibes Amts8gericht. 4. tai iias PESURLEE S [53284] In unser Handelsregister unter A/$9 wurde ein- ; Oeffentliche Bekanutmachung. PELLELEN ven puri aag | An Stelle des aué dem Vorstande ausgeschiedenen Ueber das Nerabeon des NUinnns ardeid Königederg, Pr. Sandelêregifter [53271] | Zum Handelsregister Abteilung B, Band 1 | Fngenieur Victor Fredenhagen zu Off Die unier Ns: I _des Mugen BEE eser Zeno} h s ift E Landwirts Hans SGmidt in Linderode ist der Weber- | Wilhelm Weimer, alleinigen Inbabers der Firma des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr. Q. 7, Firma „Vita VérsGerungS-Atties E oe ci o ra A Offenbach a. M. Abt. A eingetragene Firma F. W. Jebe, n Genoffen) aftsregi el. Marbach. f. Amtsgericht Marbach. [53397] | meister Wilhelm Schmidt in Linderode in den Vot- | Wilhelm Weimer zu Cöln, Müblenbach 36, ist Am 14. Oktober 19014 ist eingetragen: Gesellschaft“ in Mannheim wurde beute ein- R ébereStilée of llschafte ich , haftender, ver- F. Lüttgens Nachfolger in Segeberg ift erloschen, Bergheim, Erst. [53379] | In dem Genofsenschastêregister Band 111 Bl. 56 | stand gewählt. E am 15. Oktober 1904, Vormittags 11 Uhr 25 Min., Abteilung A: a:tragen : gsbere<tigter Ge!ellshaster in die Firma Segeberg, den 8. Oktober 1904. In unser Genosens(aft8rezisler ist bei Nr. 18 | ist heute folgender Eintrag 'gemaht worden: Werk- Sorau, den 14. Oktober 1904. das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist ; : T, io F; cic f ONOD ; ; Ulfred Richard Seebaß & Co. zu Offeub Kenigliches Amts E E: Lai S A EELO ; er af ; *tolî Ymt8geri ; : E bei Nr. 1341 : Füc die Firma Mendel Reif ift die Eduard Deichen in Mannkbeim is als Gesamt- | a. M., die nit geändert wird Gu a éteats M Das oniglides Amtsgericht. t. 2. teute zu dem Gewerkschafts - Consumverein genossenshaft Grof bottwar, eingetragene Königlicbes Amtsgericht. der Rechtsanwalt Nippen in Cöln, Albertusstraße. Profura des Jfaac Kaplan erloshen und der Frau | prokurist bestellt und bere<tigt, in Gemeinschaft mit Prokura ist damit erlos>hen. , eingetreten. Dessen | Sommerfeld, Bz. Frankf. a. O. [53302] „Eintracht“ eingetragene Geuossenschaft mit Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht Treptow, Rega. 533911 | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Dezember Hanna Reif, geb. Reif, zu Königsberg i. Pr. Profura | einem andern Proturisten der Gesellshaft diese zu Offenbach a M., 14. Oktober 1904 _In unser Handelsregister Abteilunz A is am beschränkter Haftpfliht, Bedburg, eingetragen | in Grofß;vottivar. E N G 7 G diavotiiten if Q S Lei 1904. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. erteilt. E vertreten und die Firma zu zeichnen. Großber iches A tas : “g 8. Oktober 1904 eingetragen worden, daß die dort worden : Das Statut ist am 25 September 1904 ange-| M1 (f enosjjen|@as schaft l aiels Fh 2 vel | Erste Gläubigerversammlung am 14. November i __ Abteilung B: Maunheim, 12. Oktober 1904. roßherzogliches Amtsgericht. L: unter Nr. 129 eingetragene, zu Räschen bei An Stelle des Franz Odenthal ist der Weber | nommen und unterzeichnet worden. Gegenstand der é E geno ear it ber agen, 1904, Vormittags 1X Uhr, und allgemeiner bei Nr. 30: Für die Moskauer Jnternationale Großh. Amtsgericht. I. OMenbach, Main. Befanutmachung. [53220] | Sommerfeld domizilierte offene Handelsgesellschaft Adam Kemmerling zu Bedburg in den Vorstand | des Unternehmens 11 die Errichtung einer Betriebs- Satt icht, ; ERSNER Es Tg EIEIEER ter | Prüfungstermin am 27. Dezember 1904, Vor- Handelsbank ist der Staatsrat Gregoire Victo- | Mannheim. Handeisregifter [53283] In unser Handelsregister unter A/90 wurde ein- | in Firma „Kammgaruspiunerei Kalischer & gewählt. stälte für alle Holzgewerbetreibenden zu Groß- Haftp rieg 2e E Le 1000 as die Pte abl has mittags 11 Uhr, an biesiger Gerichtëstelle, Glo>ten- rowits< Zélinsky in Moskau zum Mitgliede des | Zum Handelsregister Abt. B, Bd. Ill, O.-Z. 13 T A f Stöhr, Räschen bei Sommerfeld““ aufgelöft ift. Bergheim, den 17. Oktober 1994. bottwar und Umgebung, sofern diese Mitglieder find. leder E I B e a dolie Da . r gasse 9, I. Sto>werk. ister Abt. B, Bd. Ill, O.-Z. 13, | Ingenieur Victor Fredenbagen zu Offenbach a. M. | Das Geschäft wird unter der Firma „Emil Ka- Königliches Amtsgericht. - Nichtmitglieder dürfen nur ausnahmsweise von den Treue «a R Ps 14 Dlle: vi vetragl. | Cöln, den 15. Oktober 1904. R. ¿D z

Nerwaltungsrats ernanxt, die Prokura des Isaac } Fi ; F ; ; L S Es : Ó , Z1aa irma „Verein chemis<er Fabr a9 - | ift sei 5 T f ; Fr E T f : inri 3 enossenschaf 3ntali ; Liahowsfi erloshen und dem Mathias Waille zu Be, Q cen Seuievex D ute cacctiade e ist seit 1. d. Mis. als persönlich haftender und ver- | lischer“ von dem früheren Gesells<hafter, Kaufmann Ï Bernau, Mark. [53380] Einrichtungen dec Genossenshaft Gebrau<h machen Königl. Amtsgericht. Königliches Amtsgeriht. Abt. IIT 1.

Königsberg i. Pr. Gesamtprokura mit einem der | Dr, Wi 5 ‘e L l tretungéberehtigter Gesellschafter in die Firma | Emil Kalischer zu Berlin fortgesezt. F ser Genofens<aftsreaif H: * | (Benüßung der Maschinen). Zur Veröffentlichung orst. & [53196 andern Vrokurisien erteilt, ae R an L N aus dem Vor- | Wilhelm Fredcuhagen dahier, die nit geändert | Sommerfeld, den 8. Oktober 1904. ma et ee e fens@ast: ihrer Bekanntmachungen bedient sich die Genofsen- | yy ns. Minater. 53392] ee d T ecnbce De Milde eas Köslin. Bekanntmachung [53272] Maunheim, 12. Oktober 1904. pat reien. Die ihm erteilte Prokura ist Königliches Amtsgericht. e. G. m. b. H. zu Willmersdorf ist eingetragen: Gen des Le Für Lu E e Or S E iodna LOIEN Diedrich Huntemannu in Delmenhorft wi:d beute - s ey. S s R OE f en. Rz. Frank 5393 C Ea 18 ç Z att eingeben oder aus etnem anderen Grunde die RE - 30600 id “s R Â n Mis 6 n MOA Dan E, SESTOE A Nr. 45 ist Großh. Amtsgericht. I. Offenbach a. M., 14. Oktober 1904. E R ifier Abtcirun a4 e aa n agg! Doi D Veröffentlichung in diesem Blatte unmögli werden | „N unser Genossenschaftsregister ift heute unter wen In Eer Is O 4e fte e ei 26 Sina Pinne Schrader ¡u Köslin | Mannheim. Handelsregifter. [53282] Großherzoglihes Amtsgericht. 14. Oktober 1904 Et bis unter N 199% a enen Die biSberi Es N S LnitoNi d find die | sollte, tritt der „Deutsche Reichsanzeiger“/ so Nr. 4 eingetragen worden: Decfeû Wag net “Da O L “adt ink E E Ie O Zum Handelsregister Abteilung B Band V, | PCorzheim. Handelöregister. 59629] | Einzelficma „Emil Kalischer“ eingetragen worden na sollte, i S le dieses Blattes, bis sür die Ver, | Bäuerliche Bezugs- und Absat - Genoffen. | etnenborst wird zum Konkursverwalter ernannt. * "Kal. Amtégeriht Nb erciabae lee aICGGmi e S E O Me E L E Q-Z. 82 | daß das Handelsgeschäft von den Kaufleuten Sali Bernau, den 10. Oktober 1904. éfentlibuag der Berae non Le Ai schaft Werne, eingetragene Bene ens Ba} | Konkursforderungen find bis zum 3. Dezember 1904 ————————” A dae | : s wurde eingetragen : Lecrv, Berlin, Ernst Pincs Sbarlotte s Sntali 7 dur< Beschluß der Genossenshaft ein anderes Blatt | E DEII De O Et L A ira en. Es wird zur Besluß-

a Steloratigóe X. unitet gt De On oe baue ae O in Maun- | Die offene Handelsgesellschaft Goldwaarenfabrik E e e WC: Clicsóbn Boxberg, nes T0 AndgeriG!. (53381) | éestimmi ist. Alle Bekanntmachungen und Er- | Wert taverbältnifse: fessüng. diee be Beibehaltung des. L D ! r. ( : «& Versandhaus Waag & Nonuenmaun hier | Charlottenburg, ohne Uebernahme der Passiven er- Genossenschaftsregister. E Angelegengen der SMLREUGAE toe | Die Genossenschaft ist dur< Vertrag vom 2. Ok- | die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die

eingetragenen Firma Kabel ik L / Nach dem Beschlusse der Gesellf s ; C R C M i ZUEE | ie dies j iftstü e 2. ; l eren "attet i getragenen Firma Kabelfabrik Landsberg a/W. < s{lusse der Gesellschafterversammlung | ist aufgelöst und die Firma erloschen. .| worben und die Firma in: „Märkische Kamnr- Unter O.-Z. 14 des Genossenschaftsregisters: die L E don E V eslendmit: tober 1904 gebildet. Bestellung eines Gläubigerauss{hufses und eintretenden E L L GUUSE P :

Mechanische Draht E vem 830. Juli 1904 foll S api L e 51 2. L L nes Gl : Schober. it leides o mol si Gt D 10 847 400 A erhöht M Diese Grhöbung hat RCES M Gr A T E garnspiunerei Lindenau «& Pincsohn 0 Î Spar- und Darleihkasse BVobstadt e. G. m. | [iedern unterzeihnet. Die Zeichnung geschieht in Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaft} | Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezcih- In Hamburg ist eine Zweigniederlassung er- | stattgefunden. Das Stammkapital beträgt jegt t. Bun gerne 1, ändert ist. Die Gesellschaft hat am 10. Oktober u. H. in Bobftadt wurde eingetragen: Johann S Weise daß die Zeichnenden zu bee Firma der { lihe An-_ und Verkauf landwirtshaftliher Ver- | neten Gegenstände auf den 23. November 1904, ri@tet unter der Firma: Kabelfabrik Landsberg | 13 847 400 4 Posem. Sekanntma@ung, [63292] | 1904 begonnen. Philipp Quenzer, Bürgermeister, Philipp Quenzer, Genossenschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen | brauhs\tofffe und Erzeugnisse. Vormittags 9+ Uhr, und zur Prüfung der an- a/W. Mechanische Draht- und Hanufseilerei. | Mannheim, 12. Oktoder 1904. In unser Handelsregister Abteilung A ist heute Sommerfeld, den 14. Oktober 1904. Undwirt, und Andreas Thoma, Landwirt, alle von Su Ne rtaubdwrtialiedet LDitnen recbtöverbindlich Die Genossenschaft wird dur den Vorstand ver- gemeldeten Forderungen auf den 17. Dezember G. Schröder. Zweigniederlassung Hamburg. Großh. Amtsgericht. 1. unter Nr. 130% bei der Firma Goldberger & Königliches Amtsgericht. N Bobstadt, sind aus dem Vorstand ausgeschieden und | für die Genossenschaft zeihnen und Erklärungen ab- | treten 1904, Vormittags 93 Uhr, vor dem unter- Landsberg a. W., den 14. Oktober 1904. Massow. Befauutmachung [53285] p zu Posen eingetragen worden, daß die | Stolp. Bekanntmachung. [53304] j an deren Stelle August Krieger, Bürgermeister, geben. Die Mitglieder des Vorstands. sind: Die Zeichnung für die Genossenschaft geschieht in zeihneten Gerihte Termin anberaumt. Dffener Königliches Amtsgericht. In unser Firmenregister ist E eds Nr. 32 Gesellschast aufgelöst und der bisherige Gesellshafter In das Handeleregister ift Tue die Firma August Trautmann, Gemeinderat, und Georg 1) Otto Gmelich, Kaufmann, 2) Johann Holzwartb, der Weise, daß zwei Mitglieder desselben der Firma Arrest mit Anmeldefrist bis zum 3. Dezember 1904. Leipzig. L [53274] | eingetragene Firma H. Proetig in ‘Maffow Siegfried Goldberger alleiniger Inhaber der Firma ist. | „Moriß Jessel“ mit dem Sigße in Stettin und | Nichael Behringer, alle von Bobstadt, in den Vor- | Kagnermeister '3) Carl Fischer, Privatier sämtlich | ihre Unterschrift hinzufügen. Delmenhorft, 1904, Oftober 13. In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: | gelöscht. Posen, E. Oktober 1904. einer Zweigniederlassung in Stolp und als Fnhaber [tand gewählt. in Großbottwar. Die Einsicht der Liste der Ge- Die von der Genoffenschaft ausgehenden Bekannt- Großherzogliwes Amtsgericht. I. auf Blatt 43, betr. die Firma Mantel & Niedel Maffow, 12. Oktober 1904. 5 önigliches Amtsgericht. der Kaufmann Michael Leser in Stettin eingetragen Voxberg, dea 15. Oktober 1904. nofsen ist während der Dienststunden des Gerichts macungen erfolgen unter der Firma der Genofsen- Demmin. [53182 in Leipzig: Carl Hermann Max Dräger ist als Königliches Amtsgericht. Quedlinburg. i 53293} | worden. Gr. Amtsgericht. jedem gestattet. schaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern. Ueber den Nahlaß des zu Demmin verstorbenen Inhaber ausgeschieden. Der Kaufmann Jacob Fuchs | Metz S E E In das Handelsregister Abteilung A ist zu Nr. 300 Stolp, den 15. Oktober 1904. 5 Braunsechweig. [53382] | Den 15. Oktober 1904. Landgerichtsrat Kern. Die vom Aufsichtsrat ausgehenden Bekannt- | Kaufmanns Paul Wegner zu Demmin ist beute, . [53404] | bei der Firma C. B. Schmidt eingetragen: Das Königliches Amtsgericht. Bei der im hiesigen Genossenschaftsregister Band 1 ——— machungen werden unter Benennung desselben vom | am 15. Oktober 1904, Vormittags 11 Ubr, d

7s

g u

in Leipzig ist Inhaber. In das Firmenregister Band 11 Nr. 2839 wurde | Geschäft is : ç —————t- Sei Uri ; aut É Man ig, a 2 D : ; L 2 L aus eshâft ist auf den Kaufmann Walter Schröder zu | Striegau. 53306] Seite 91 eingetragenen Firma: Marienburg. : [53387] | Vorfißenden unterzeichnet. i _ | Konkurêverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Dep as Sa CT he, Abt. IIB Ae L T er d in Met heute | Quedlinburg übergegangen, der es unter der Firma | Im Handelsregister Abteilung A Nr. 118 fi heute _BVraunschweiger olferei E. G. m. b. $S.| In das Genossenshafisregister ist heute ein- | Die Bekanntmachungen werden dur<h die West- | Hagemeister hier. Erste Gläubigerversammlung Lichtinetein 753276 Mes, bai La 1904. en. Walter Schröder vorm. C. B. Schmidt, | bei der Firma Franz Bittuer mit dem Sitze in it beute vermerkt, daß durh Beschluß der General- | getragen: „Vareudter Spar- und Darlehns- | fälishe Genoffenshaftszeitung zu Münster bewirkt. 11. November 1904, Vormittags 11 Uhr. Im Handelsregift des unterzeihneten G 276) 4 Kaiserliches Amtsae iht Quedlinburg fortseßt; der Uebergang der in dem | Striegau als neuer Inhaber der Kaufmann Adolf berjammlung vom 30. Juli 1903 der Geschäftsanteil kafsen-Verein, eingetrageue Genofseuschaft mit | Den gegenwärtigen Vorstand bilden: : | Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen 16 ‘heute auf Bl L 324 bie un D A Ee L V i: Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und | Göhlih in Striegau und außerdem eingetragen bon 900 M4 auf 800 Æ herabgeseßt und gleichzeitig unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sit in | 1) Gutsbesißer C. Ble>mann zu Holthausen, am 9. Dezember 1904, Vormittags 11 Uhr. in Hohadorf nd 18 d Z S Aa uh De G agner | München. Handelsregister. [53405] | Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts | worden: Die Firma lautet jezt: Frauz Bittuer,- der $ 36 des Genofsensaftsstatuts abgeändert ist. | Barendt. : Ï 2) Gutsbesiger Ms Schulze Froning, daf. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9. No- besitzer August r “j S s 6 der Gasthofs- I. Neu eingetragene Firmen. dur den Kaufmann Shröder ausgeschlossen. Inhaber Adolf Göhlich. Î Braunschweig, den 14. Oktober 1904. Das Statut datiert vom 4. Oktober 1904. 3) Ster . Schulze Be>king zu Cvenkamp. | vember 1904 E ugust Louis Wagner daselbst eingetragen } 1) Voser & Mihm. Sit: München. Offene | Quedliuburg, den 13. Dktober 1904. Striegau, den 12. Oktober 1904. Herzogliches Amtsgericht, Registeramt. Gegenstand des Unternehmens ist die Hebung der | Werne, 11FOktober 1904. Demmin, den 15. Oktober 1904. TUEN, | Handelsgesellshaft; Beginn: 1. Oktober 1904. Buch- Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. D onv. Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und | Königl. Amtsgericht. Königliches Amtsgericht.

N v ALIIWS.OUDIW IsN4

E E ZS EEZZE L E ZETE E L L,