1904 / 247 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S SeeSdes: vie G iE Qa E E F, Fm: T Br. g guf Arcttas, Deo M Eee een Ai e N d Manlunebeothren. [53169 0

das V g eisters und | gemeiner Prüfungstermin Montag, den 28. No- mittag r, vor dem Königlichen Amtsgericht n dem Konkursverfahren über das Vermögen v u

R Johann Alfred Sulzberger in vember 1904, Vorm. 41 Uhr, vor dem Großh. | hier anberaumt. G S Maurermeisters Ao Teufel in Thorn 5 1 Börsen-Beilage irma: „Johanu Sulzberger“’ in Dresden Amtsgerichte hierselbft, 11. Sto>, Zimmer Nr. 2. Ellrich, den 7. Oktober 1904. folge eines von dem Gemeinschuldner gemadiz

(Bauhofstraße 9) wird beute, am 15. Oktober 1904, Manuheim, den 17. Oktober 1904. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts erihts. | Vorschlags zu einem Zwangsver [Tei ; | : (> 4 at 4 | ; [N > : Nachmittags 23 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. | Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, 1{I1: Mohr. A Schles ps 753184] C E den S. Mondes 1904 Sicidt Um Deut en Jei SAN cîÎ cl und @Köni li ren Î ci Staatsan ci c Konkursverwalter: Herr Auktionator SHhlechte in 5 Z Fat ñ ) öniglichen Ayr S 7 Dresden, Amalier straße 12 gate éi ¿um An. Vermögen des Reft t E E Ana fes das Bermbgen des mi Tbe ite ues) Ne 37 E Anb IOeNLER, BMELEN Age Se [r ! eber das Vermögen des Reftaurateurs Thoma enbefizers Reinhart Sterner in Nieder- | geri<t in Thorn, Umer S anveraumi, L i i 7. Deut ee E e 4 „und Prüfungstermin | Czyba zu Oppeln ist heute Nachmitt. 4 Uhr der | Salzbrunn fi zur Prüfung der nahträgli< ange- Vergleihsvorschlag und die Erklärung des Gläubizs g 247. B Erin, Mittwow, den 19. Oftober 1904. Df ‘A Ee r A S Vormittags 9 Uhr. Konkurs eröffnet worden. Verwalter ijt der Kauf- | meldeten Forderungen Termin auf den 31. Oktober aus\{usses sind auf der Gerichtéschreiberei des $ : E R mit Anzeigepfliht bis ¿zum 7. No» | mann Paul Urban in Oppeln. Offener Arrest mit | 1904, Vormittags 11 Uhr, vor dem unter- fursgerihts zur Einsidt der Beteiligten niedergel,; s z T * ben 15; Dllufee 20d Anzeigefrist bis zum 8. November 1201, Frist zur | zeichneten Amtsgericht anberaumt. Thorn, den 14. Oktober 1904. N Amtlich festgestellte Kurse. reSDen, on Ties E. E. Armeldung von Konkuréforderungen bis zum 30. No- Königliches Amtsgericht Freiburg i. Schl. ; Wierzbows ki, ; 9 04 Köntalihes Amtsgericht. vember 1904. Suite Mentigecetao den | Wöxter. Konkursverfahren [53322] Geri<tsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Berliner Börse ao A Oktober EAO e Düsseldorf. KÑonfurêverfahren. [53323] | 9. November 4, Vormitt. r, und Das Koukursverf t e 5216 1 Sran?, 1 Lira, s g A E I EEE, O ies dus 18 Konkursverfahren über das Vermögen des | Weserlingen. Konkursverfahren. [5316 Gld = 2,00 4 1 S österr, W. =— 1,70 E

5000—109487,00G 3000—1001102 00bz 5000—150/99,00G 5---100,87,00G 5000— 1005102 0053 000—109/99,008 5000—100{87 00S 5000—2001102 20bz 5000—200198,25bz 5000—200187,20B 5090—100/102,20B 5000—100] —,— 5000—100487,09b3 5000—100198,50bz 5000—100¡87,00bz 5000—100{102,20B 5000—100/98,50bz 5000—10087,00bz 5000—200{101,10G 5000—200/38,60S 5000—200|86 60G 5000—2009/98,50bz 5000—200186,60& 5000—60 j98,49bz 5000—200[26,60(5

| Kiel 1898 ufv. 19104 | | 2 103 00B 5000—209 - do. 1889, 1898/34! 1.1.7 | 98,40bz 5000—200|103,30B do. 1901, 02/3! 11.7 | 98'49bz L 5006—200/161,5 do. 1904 T-V 35! 1.1. ._ [98;,40bz G 5000— 200/29 40bzG Köln 1900 unkv. 1906/4 | 1.4. Rd z do. 5000— 200 do. 94, 96, 98,01, 03/34 veri. 0199 25bz G L e 3000—500 Nouiass, 1809 "i 10) 101,99G s da

9. 1901 Tufv.11! 4 ,— do, 1891, 22,9 | 2000—500198,39G do. T. | 2000—500/98,30S do. do. | Konstanz 1902 | 2000—200/98,25B Dseftfälische . . .… ..

| 3000—200/102,10G de. s s O

o

L E C B R M 1B jf Ma J jf de 1 t bend Jet red duk drr dret rek Co020P

allgemeiner Prüfungstermin den A2. Dezember | Zie ; f 7 : sd-Gld. i » y n ES iegelcibefizers Albrecht Aschoff in Höxter | Das Konkursverfabren über den Nahhlaß des Priva, G 1 W. = Architekte3 Theodor Macharacek zu Düssel- E E LeT auge L Oppeln, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | manns Albert Uchtländer aus Weferlie 1 Kre oster Sid holl. Æ. = 1,70 4 1 Mark Banco dorf, Stromstraße 7, ist heute, am 15. Oktober 119. 2 . Der Gerichts]hreiber des 2 mtégerichts. biertur< aufgehoben. Ï wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußterne = 120 4 1 fand. Krone = 1,125 4 1 Rubel = 1904, Vorm. 114 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | irma. i [52826] | Sörxter, den 14. Oftober 1904. hierdur< aufgehoben. M 916 & 1 (alter) Goldrubel = 20 4A 1 Peso = | Flensb. Kr. 01 ukv Der Rechtsanwalt Justizrat Freishem zu Düsseldorf Ueber das Vermögen dcs Schnittwarenhändlers Köntalibes Amtsaericht. Weferlingenu, den 8. Oktober 1904. 400 & 1 Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling = 20,40 4 Sonderb.Kr.99 ukv | ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrefît, | und Hausbefizers Alfred Traugott Sermanu | zcönigsee. E E [53340] Königliches Amtsgericht. Wechsel. Teltow.Kr.1900unk 15 4 | Anzeige- und Anmeldefriit bis zum 20. November | Nosa aus Hiuterjefseu Nr. 35 wird beute, am Das Konkursverfabren über das Vermözen des t T E Le Amsterdam -Rotterdam)] 100 fl. do. do. 1890/25 1904. Erste Gläubigerversammlung am 11. No- | 14. Oktober 1904, Nachmittags 25 Ubr, das Kon- | Schueidemühlenbcsizers Richard Preunel i Wetzlar. Foufurêverfahren [5319 do. 100 fl vember 1904, Vorm. 10 Uhr, sowie allge- | fursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr | Friedersdorf ist bp nanatlnder Masse ein tellt In dem Konkursverfahren über das Vermögen jez Aachen St.-Anl. 1892/4 | meiner Prüfungstermin am D. Dezember 1908, Rechtéanwalt Dr. Heid in Pirna. Anmeldefrist bis | worden ata C GE 9 Handschuhfabrikanten Oskar Dietrih de wi 12938 | Vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, | zum 4. November 1204. Wakltermin am 12. No- | Königsec, den 15. Oktober 1904 Weglar ist zur Prüfung der nahträgli<h ang, Altenburg 1899 Iu. Kaiser Wilhelmftraße 12, Zimmer 7. vember 190 4 Vormittags 10 Uhr. Prü- h Fürstliches Amtsgericht meldeten Forderungen Termin auf Donnerêtaz, gtalienische Pläße Altona 1901 mifo 14 | Königliches Amtsgericht in Düffeldorf. fungstecmin am 2. Dezember 21904, Vor- | yeginz L den 27. Oftober 1904, Vormittags 11 Uhr, R do. | do. 1887, 1889, 189335! T IIcoilatoin: Vogt. 23197; | mittags LO Uhr._ Offener Arrest mit Anzeige- S a: : . [53316] | vor dem Königlichen Amisgericht hier, Zimm Kopenhagen | Apolda 1895/35! S aggr D s 20, (53197) | Ait bis zum 27. Oltober 1904. Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Nr. 16, anberaumt. Lifiabon und Oporto Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 s leber, das , Vermögen der Stickmaschinen- Pirna, den 14. Oftober 1904. Kaufmanuus Friedri<h Maer>lin in Mainz ist Weßlar, den 15. Oktober 1904. do. do. 1 P i in Rallenein wird At ra Des Könialicze Amtéêgericht. ee dessen AIE Zustimmung der Konkurê®- Königliches Amtsgericht. London - Kle „in L N ird Heute, e Men 7 | glauviger eingeileul worden. 2 re . | | tober 1904, Nahmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren Waldenburg, Schies. [53186] 9 Mainz, De ie. Oktober 1904. Wittenberge. Konkursverfahren. [53169 Madrid | 100 Pef. eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. Ras U Na S S Sétubi Großh. Amtsgericht. N S Sew L Sermdoe d do 1 BO Reinholdt, hier. Anmeldefrist bis zum 10. No- | Ueber das Vermogen ver E O Heinrich | zgünster, Westf. Konfurêverfahren. [53324] | Ab E i Mee Um d L 3 | vember 1904. Wahltermin am 14. November Urban hier ist heute, am 17. Ofteber 1904, Vor- s S L - x - Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, jz 7 | A 1904, Bormittags 11 Uhr. Prüfungstermin | mittags 8 Uh=, das Son fuibvecaa erôffitct | g 2 A NOCEtver auern uber das Vermögen des | Erhebung von Einwendungen gegen das Sti i E14 am L. A iber LIOA. Vormittags 11 Uhr. worden. Verwalter : Kaufman? Ioseph Hentschel D D See n Münster ist verzeichnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenta | 1 R Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. No- | U Waldenburg. Armecldefrist bis 15. Dezember 1904. E O O E e ge Forderungen der Schlußtermin auf den 15. No, 1 WON vember 1904. Ersie Gläubigerrersammlurg den LL, November ago 8 Zwangévergleiche Vergleihs- | vember 1904, Vermittags 10 Uhr, vor dey 5 00 s | | 100 Frs. | 100 Kr

C0 C3 C3

wr Orr

p D

Krotosch. 19001 ukv.10. Landsbg. a.W. 90 u. 26/3 2000—200|—,— do.

ï

Langenalza 1903/35 1,1.7 s SER s do. ries ins 1897235 1.4.19! 1000—200j38 29G do. Leer i. O. 1902/25! 1.4.10| 5000—200/98,20 do. Lichtenberg Gem.1900/4 2000—200/161,50G do. S 6. 94 1 I E) 11. | 2000 20011C0,90 Wefip id 00. InA udwias3h. 2 20014 | 2000—2009{1C0,20b eftpreuß. ritter.

S R Ie do. 1902/35 2000—200|—,— y do. s do. | Magdeb.1891 uf. 1910/4 | 5000—100/103,70G de. 5000—100/92,59bzG Ds.

E A do. 1875/1922 I|24 2000-200 Mainz 1900 unk. 1910/4 | 2000—500/103,50S do. neulandsch. 2000— 200/98 : do. 1888,91 konv.,94/24 2000—200/98,29S do. do. 2000—100/103,504 Mannheim 1900 uk 09/2 | 5000—200/101,00bzG | Hefs.Ld.-HvppfdbrI-V 3 2000—100/99,5)Æ 2000-100198 20G 1901 unk. 06/4 E E do. Fomm.-Obl.]1u.I1 33 1.1.7 | 5000—100/99,50G 5000— 20010 2000 100/08, 07S Sächsische Pfandbriefe. i ESOS Landr. Pfdb. Ki. [1A 5000—200/98,30G N I. 1.17 |10320G A Tg do. ufv.05XBA, XIIIA| 34 1410 139,40G E E do. Kl. LA, Ser. ÎA-XA, 1000 u. 500/101,40G I XIL XIV-XVIu M 900198 G0 3s , XKITYV, XXY .| 35 | verschieden 129,40G 5000—200/98,00G Kreditbriefe ILA -IVA, 5000—200/100,30 X, XX-XXII 1.1.7 |102,80G 5009—200/104 10bzG "L 05 TX A 17 3108 2000—10098,89bzS E Van Ee tas 5000200 98,208 zG 5000—200/29,00bzS / Ll Bath 39 40H 5000--200/101 89B / E aats c M QNK . N Lir Hannovers; 1.4.10! 3000—30 1102,60G - | 5000-200138 20G do. 21 ver. 3000—20 }99,30G 7 | 9000—200i— Heffen-Naffau . .4 | 1.4.10] 3090—20 |—,— z A 5 a ' (A do. Do. >26 183 veri 3000—30 jm 0 r M2 E &ur- und Nin. (Brdb.) 4 | 1.4.19 3000—309 102, “bzIG SANA ANMIGR FOE 0. do. . 122! veri. 3000—39 199,60G 7 | 2000—100/98,59S M, L ¿i DET G .! 5000—200/103,30bz e E 0 5000—200|—,— Pomz:eriche j 9000—200 28,39G à t E S. 5000—100(88,40G De e229 2000—200/101,60G G a Ep | 2000—200/98,00G Preußilhe | 5000—200128,20G cin: und Weft | 2000 200/90,50SG n. Und <—y Ci.

L J J J J

4 dund Jered derd Jivid Þurs

19 O C3 He

„Ps jf je | n 1e fn l M O00

EÉjunt rk pee | dund juet erk pad dre | derk uned dund juded m | Al SSS| 00

s t _-

M b 00 DD C0 DD C0 Hr

B B g B BA B

o v TS ned prak pk Labiiibe

A A B

mg

ta D b tÍ, M

M —J m B S2 2B

too O O7

Augsb. 1901 ukv. 1908 4 do. 1889, 1897/35 Baden-Baden 1898/25 Bamberg 1900 unk. 11/4 |

do. 903/35 Barmen 18804 | 39 ukv. 1994/0:

n s

a A, bund Pra Para fers Pera Pert Prt Pre drri jut brd b

A

b C5 C0 I L u,

p pr4 J

> r À oco

p

Q E

I f

5000—500/101,5 5000—500/102, 5000— 500/98, 5000—500/98 j 5000—T75 U 2A : .|_5000— 10099, 22 ; 889, 1897/25 O N n München 1892/4 | | A e E do. 1900/91 uk.10/11/4 |v 5000—200 do. 1886/94 3 2000—s do. 1897, 99/2 1e e Q +-* vit ; do. d 1903, ¡3 d E W , A 1893! j 50002008. 0B | Nh atv 06/0014 | 1 5000—1000/190,90B do. 1880, 88: 5000—500/98,50G do. 1899, 1903/2 5000—500 88,25G Münden (Hann.)1901} 1000—200198,90G Múnfter 1897) 5000—100/101,50bz Nauheim i. Heff. 1902/3 5000—100/28,75G Naumburg 97,1900kv.133 5000—200/99,10G Nürnb. 99/91 uf. 10/12 5009—200/103,25G do. 1902 uf. 1913 14 5000—100/98,00bzG do. 91, 93, 96, 97, 98|

D 0 D d bD mi, me ot, M M A1 1 bo C, b b C0 or

1866/31 1876, T8134 do. 1882/98 35 do. Hdlékamm.Ob1. 33 do. Stadtson. Es |

2L do 5

84/95b3 L C 4 4

O

s O O 1 bt bt b

e (S

If unt prt prak bnd bret brm edt ded Pra back rek derd denk

S

Falkenftein, den 14. Oktober 1904. 1904, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- L A gen a E A90E, Vor- | Königlichen Amtsgericht bierfelbst bestimmt.

3ntalides Amtsgeri funcétermin den 13. Janunar 1905, Vor- mittag hr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Wititeuberge (Bez. Pdm.), den 14. Oktober 190 Köô iglihes Amtsgericht. ; N L 3 g J , oer 104,

S E nige MHRAS BS Uhr. Offener Arrest. mit Anzeigefrist bier, Zimmer Nr L QURAREE, Mit dem Termin Herwig, Obersekretär, 2 : :

Tam E E ci T E jt els belouberr Britun ris e E lere | _ ERUiGrriter dn TIE Vintfgeris : A Bielefeld” D 1898

. ¿nialides Amtsgeri&t zu > aleihsvorsdlag u rung des Gläubiger- T : ) Kr. E 398

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Samuel Rg P Amtegerien ju Sep nEs Anti ausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht wWongrowitz. Soufurêverfahren. [5317] L Baukdisfkouto. - De. ENR

Fiedler, Inhabers ter Firma G. S. Fiedler in Geb A er S S u der Beteiligten niedergelegt. In dem Konkursverfahren über das Bermögen tet Berin e ours E). Amstecam S. DOIE f F G G A

; eDe 8 Bermödzen des ers un i Ed > Sftohor 12 Schuhmachers © i 3 in Wan talien. Pl. d. Kopenhagen 4i. Littabon #. Lon i o<hum . . .. 120225

Münster i. W., den 8. Oktober 1904. <uhmachers Stanislaus Prajs in Won Madrid 14. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 54, | Bonn 1909/3?

Frauffurt a. O., croße Müllroferstraße 73, wird | 4 S Ft Aa S Cg : z zum: s Stanl beute, am 15. Oktober 19C4, Vormittags 11 Uhr Händlers Karl Auguft Feustel in Wolferédorf Königliches Amtsgericht. Abt. 6. growiß ist zur Prüfung der angem-ldeten Forderun ed. Pl. 5 5 iz 23, Wien 35 1901 24 34 Minuten, das Korkurêverfahren eröffnet. Der wird heute, am 17. Oktobec 1904, Vormittags D _ | Termin auf ten 11. November 1904, Vor, Séwed. Pl. 5. Norweg. Pl. 9. Schweiz ; ien 35. e at Kaufmann Emil Lebni> in Frankfurt a. Oder, Jüden- 11 Ubr, das Konkuréverfahren erêfnet. Keonkfursver- | * F Beschluß. 2 __ [53395] | mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriät Geldsorten, Bauknoten und Coupons. Borh - Rummelsburg 31 straße 15, ift zum Konkursverwalter ant Or Ben. walter: Ubrmacter Woldemar Schubert in Berga a. E. 5 20 Konkurtvecfahren über den Nachlaß _des am } in Wongrowiß anberaumt. N h N Münz-Duk X nat aa Engl. Bankn. 1 2/20,23G Brandenb. a H. 1901 4 | Konkursforderungen sind bis zum 30 November 1904 Anmeldung der Forderungen beim unterzeihneten 23. Iult 1904 zu Kopcziowis verstorbenen Wongrowigtz, den 15. Oktober 1904. Rand. Duk.! St. E gra Ber 100 Fr. 80,95bz E TOONAE hei dem unterzeichneten Geri&t anzumelden Erste Ec, bis zum 3. E Ls Termin E ea Peuczek Fie Der Gerichtsschceiber des Königlichen Amtsgeritt! tp L e i Me IRE L R E 43 A Breslau 2880, 1891/85 E E Navei ; zur Wabl eines etw. anderen Verwalters und cines | weil eine den Kosten des Verfabrens ent]pre ende : K A M E e As - 100@» (85 00 Bromb.19202 ufv.19074 | Gläubigerversammlung am 15S. November 190 E, | Gr äubigerausiufses, ferner nah $ 132 d. Konk.-O. Konkursmasse nit vorhanden ist, eingestellt. Termin s Guld.-Stüde —,— Oeft Bk. p. 1A: S,00ba do. 1895, 1899/83 Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ms Z f Gold-Dollars . —., do.1000 u.2000Kr. 85,00B Burg 1900 unkv. 1910 4 Geri&t, Oderstraße 53/54, Vordergebäude, 1 Treppe der T2. Dezember 1904, Vormittags 11 Uhr. | ¿ur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters Imperials St..|—,— Ruf}. de. p. 100 R. 21€,15bz | Raf 18 879 78 8731| Zimmer 11. Prüfungêtermin am 18. WBezeuibos Prüfungstermin der 19. Dezember 1904, Vor- wird auf den 12. November 1904, Vorw. Tarif- j Of Bekanntmachungen do. aíte pr.5008|—,— do. do. 500 R. 216,15 Ae A! ‘150131 1904, Vormittaqs L@} Uhr, vor dem unter- Man 11 Uhr. L R ae (Konk -O. Se As, e Me unterzeihneten Geriht, Zimmer de Gi b ( : do ene d, Sk. 16/22bz O: do.53u1N i E nis i Lneten Geri e Meni t A L 118), Anzeigefrist bis zum 30. November 1904. Cr. 11, anberauml. ( do. do. pr. 5000 gi——_ ult. Ottover 9 unfv. 05/064 | img t af ages und Anzeigepflicht Weida, din 17. Oktober 1904. Myslowitz, den 13. Oftober 1901. (53347] l then ahnen. Amer. Not. gr.4,1775bz Sweiz.N.100Fr. 39,95bz 4 Ie N Hi | Fraukfurt a. O., den 15. Oktober 190 Großherzegl. S. Amtsgericht. Abt. 11. Königliches Amtsgericht. S blesiih - p; y do, feine. . 4,1854 |Sfkand. N. 100 Kr [112 00S do. 1885 fonv. 1889/33] 2000—100/99,25bzB r urt a. O., den 15. O tober 1904. - Schlesisch - Sächsischer Tierverkehr. do Cp. 3. N. ./4,175G \|Zollcp. 100 G. R. 323,00bz do. 1895, 99, 02/34 5000—100{99,25bzB Peine 1908) Königliches Amtsgericht. Abt. 4. E Neustadt, Haardt. Befanuntmachung. [53317] Mit dem 1. November d. J. treten für nad Bela. N. 100 Fr.8),75bz do. feine . . . ./328,00bz oblenz I.1900u?v.054 | , Pforzheim 1301uk1306}

a l 1 ] | L 5000—200/102,49G Furth, Wald. Befanntmachung. [53194] N. 100 Kr.(112,05bz | E

pad brut dend pra dres B puced dru umd , MPr: M pl me Mr

Ina pordà Jer enc Prod

C

2 t y

I

bo) 00 00 D b9 00 L C0

T m BBBB

a It jt i d OOOO0OE0

1—1— I

4

* Q - L

5 i H H

îÎ

4 4-3 Ca bens Va fend Pre Peer Pruck

] b) 1

4

Cin ie fam F Ie ffm Vf jm p P P

aaa

7 | 3000—20 |—— } 3000—30 1102,70G <. 3000—239 199,20G 4160 3000—20 102,89G d. 3000—230 199,598 410 3000—230 {102. 60G \<. 3000—20 199,30G 4.10 3000—30 1103,60 ih. 3000—30 [99,50bzG 10 3000—30 |102,7Ubz 0| 3000—30 {102,60bzB do. e ih. 3000—309 199 99G SHle8wig-Holstein. . .10| 3000—30 {103,00B E o. .| 3000—30 [99,50G Ansb.-Gunz. 7 l.-L.|—!p.Std.| 12 1225bz Augsburger 7 fl.-L. .|—|p.Si>. 12 1326,406zB Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 j 300 4 ; Bayer. Prämien-Anl.\4 | 1.6 O F [4 : Braunschw. 20Tlr.-2,—p.Sid.! 60 1154,75bz 0 Cöin-Md. Pr.-Ant. 134] 1.4100 300 [—— Cabn, 50 Tlr.-2.3 | 1,3 150 1134,25bz Ac übeder 50 Ilr.-L. . ./35] 1,4 150 |-— [1000 u. 500|— , Meininger 7 fl.-L. ._.|—\p.St>. 12 |—— 7 | 3000—200/98,40 Oldenburg. 40Tlr.-2.3 | 12 | 120 |125,25bz | 5000—10098,49G Pappenhbeimer 7 ffl.-2.|—|p.Si>. 12 |-,— _3900—500]20, 02 Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaft. 0/5000 u.1000) Di -Oftafr. Schldvsch./35| 1.1.7 _ 199,00B s R t aaiart (v.Reich ficher gestellt) | M Ausländische Fonds. S Argentin. Eisenb. 1890 .….| 5 | 1.1.7 196,80bzG de. do. 20 Lvr.| 5 11.7 19%,380bz3G do. do. ult. Oft. —,— do. Gold-Anleibe 1887 do. do. feine do do. abg. 0A. do. abg.!ll.

3

pes E jur jert jrrek deme jrnk dund

p

N

wr

e

Ï

8

4 s 2000—100|—,— 3 ¿00 E f do. 1903 3 3000—200/28,50G Offenba a. M. 1900/4 3

3

15 pad pud prd

e

ti b jim V

n 1 I "r

2000—100/103,003 . b 5000—100 101,80bz Offenburg 1896

M A M

b pt bri bt O: as P A pk OP wr

Je Jd =] brt bt

10! 5000—200198,590G 5000—500|—,— 2000—2001101.30G

Mi C3 M CO M C0 M CIO M v r d

1 „L, Ï 4 11,

a e

M: A,

3 3 4 2

24 k A —A Va Vi J decek derd

4 ; . S A

Ï

uk. 190334

"5 P Co H>

r

Braunaschweis. Sonfurs. [53192] | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen der | genannte Stationsverbindungen direkte Frachtsäße für Dín. L oblen Fonv 189713L| veri. 5000—200|28,20G do. 5 Das K. Amtsgerit Furth hat über das Ver- Das Konkuréêverfahren über das Vermögen des Charlotte vou Erden, geboreue Schueider, | die Beförderung lebender Tiere in einzelnen Stüdn Deutsze ELEs und O 0001100 20G Toburg 1902/23] 1.1.7 | 3000—100/98.80G Puraniens 1899 L. mögen des Schuhmachermeisters und Schuh- Tischlcrmeisters Hcinrich Zielsdorf hier ist Witwe von Heinrih von Erden, eine Wirt- | und in Wagenladungen in Kraft: O.R.-Shau Wor [4 jperid A Cópenic 1901 unks. 10/4 192,.T5bzG Plauen 0 unv. 1905/4 E warenhäudlers Anton Neumeyer in Furth am nah e1folgter Abhaltung des Schlußtzrmins durch | saft betreibend, in Gimmeldingeu wohnbaft, |} Peyen (Dir.-Bez. Posen) mit Baußen, Chemnig Dit Reichs-Anl fonv.\24l 1410| 5000—200|10Ï 4063 Cötben L Anb. 1880, | E L 1308/34 L 14. Oktober 1904, Nadmittags 5 Uhr, den Konkurs Beschluß Herzogl. Amtsgerichts Brauns{weig vom wurde mit Eerichtsbes{luß vom Heutigen nah Ab- Dresden, Großhartmanrsdorf, Hirsfelde, Kieriti, da: do. .… 134] veri.| 5000 2001101 46bz Gh 1.1 20A U otfias 1902/2 eröffnet und den Rettsanwalt v. Hößendo:ffff in ‘heutigen Tage aufgeboben. __ haltung des Schlußtermins aufgehoben. Löbau i. Salhs., Seifbennersdorf ; Gießmanntder e D 18 | verich.|10000—200189,30bz d 1889/24] 1.4.10) ! 98,50G egensbg. 1897,01-03/32 Furth zum Konkuréverwalter ernannt. Es ift offener Brauuschweig, den s. Oktober 1904. Neustadt a. d. Haardt, den 15. Oktober 1904. | (Kr. Bunzlau) mit Dresden und Herrnstadt u do. ull, Okt. ie fige 8%,30bz do. 95/3 | 1.4.10) —,— O 1889/3 rest und Anzeigefrist in dieser Richtung sowie Frist Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts: Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. Chemniy. Ueber die Höbe der Frachtsäßze geben ti Preuß. konsol. A. fv 33} vers<.| 5000—1501101,20bz G | Krefeld 5 121 900[101,60bzB Remsccid at z¡ur Anmeldung der Konkursforderungen bis Sams- 2. Müller, Sekretär. Cuno, K. Obersekretär. beteiligten Dienststellen Auskunft. ee s As 10000100 00 D P R A : 2001102,790 RKhevdt [V 99 ukv. 05 tag, den 5. November 1904 einschließli bestimmt. Berlin. Konkursverfahren. 53174] | Potsdam. Konfurêverfahren. (53176) Breslau, den 14. Oktober 1904. my E ‘| ¿ige do. 1876, 32 38 veri. : 93.506 H Ls Zur Beschlußfassung über die Wahl eincs anderen In dem Konkursverf2hren über das Vermögen der In dem Konkursverfahren über das Vermögen des : Königliche Eisenbahndirektiou, Bad St-Anl.01ut.09/4 | 1.1.7 | 200¡104,50B S i ION N 28,508 Roftoe 1881, 1884/2 ara B und nee die Bestellung eines Gläubiger- schmidt Nandel agr eat E n Fe E Mois, Mee maiRee Ernft Schirah in Nowawes im Namen der beteiligten Verœaltungen. do. tv. ukv. 01 ih.) 39,596 “ats 1902 /22| 8 25G do. 1905 | ausschusses, dann über die ia den $$ 132 ff. der int ier, Dir: nstraße 42, Inhaber Frau | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ve 3348 T o M 99,80 i 99,508 0 Sa D d y <lußre<nung des Verwalters | [53248] - do. 1900 ufb. 05 99,80 _ Dan ersd. ukv. 11/4 | 103,50G GSaarbrü>en 1826/25 100,00bzG | Dortmund 91,98, 03 1/23 —_ Dresden 1900 une 10 E E Sah do. S9D|2E 103,30bzG do. 1900/34] 100,00B do. Grdrpfdbr. I u. T4 |1 A do. I0IJ,IV uf. 1912/13/37] E do. Grundrentenbr.1/4 | 4 Düren H 1899 ukv. 05/4 | E do. J 1901/4 j 99,00G do G 1891 fonv.|3] 99,008 Dúfseldorf ukv. 06/4 | 0199.00 do. 1876/35] 86,90 bs do. 88,90,94,1900,03/34| 86,90bz Duisburg 1599/4 | SLED do. 1882, 85, 89, 96/33 E. do. 1902 1/33 87.10G | Eisenach 1899 ukv. 094 | 100,70bzG | Elberfelder v. 1839 14 | 5000—500/103 208 do. 11-IV utv.1905/4 5000—500 do. konv. u.1889/33| 5000— 500/99 02 Elbing 1903/33 abz.3.1.10.04 „S (Ems 1993 33 5000—500 Erfurt 1893 01 I—I1 4 5000—S00B1 E do. 1893, 01 IIN/:4 Effen 1901 unkv. 1907/4 do. 1879, 83, 98, 01/35 Flensb. 1901 unkv. 064 | 3000 2 furt a. M. 1899 3) L ankfurt a. Vî. 1092 02 2000—100—. Sra uo I u. 1/34 3000—100/100,30bzB do. 1903 23 4 : auftadt 1898 35! 4 acog! eib. i. B. 1900 ukv.05 4 | | 1903

Junt Pert fri C g s f Des

| | ;| i

b “21A I

S

pre gend Q pan per pee prr pel drk ¡en per erh jt Pre dm r of, p b 02A

pra} I ‘2A bend

°15 E

wr

Si (—,

wr wr Nr

R E E)

Î £K S

=

bi jd pad prrck þé pf pt pt P lek pmk erk

R

. . . 9 ° bri brs bt ire dn G, 1m bt d

¡2 D VZA O 2

u

E | E g 20h; St. Johann 1902/23 1 104709 do. 1896/3 | 100 09G Schöneberg Gem. 2/25 100 60G Schwerin t. M. 1897124 E Solingen u Mh 102,00G E E 200 Spandau 189 E e ladet 5 406 targard i. Pom. 95|25 G S ulv. N 4 s L iguere : c. 903/3z| 1.4. i S O 101,00B | Stettin Lit. N.0.,V.2i| 1.1. 200/98.40 do. e Ls 20400 % a8 50B do. 04 Lit. Q, I-VI!35| 1.4.19 3 49 Siy do 10209 t j: Fed Stuttgart 189% unk.051 | 1,6,12 e ey do. 2040 4A 98,20b¡ G do. 1902/23) 1.2.8 | 5000—209/99,29G E 408 4 Sb G | Thorn 1900 uk». 1911/4 | 1.4.10) 5000 les 75G do, bg, 1806 406 d 103,00 ral 1SISICE| L. E 5930 Bern.Kant.-Anieihe 87 konv. 102,004 Wandsbe> 4 | 1410| 2000—-200/101,10G Bosnisch! Landes-Anleihe : obs | Weimar 1888/54| 1.1.7 | 1000—200/99,10S do. po. 1902 unkv.1913 25636 | Wiesbd.00/1 ufv.05/6/4 | 1.4.10 2000—200/101,75G ?. Gold-Hvpoth.-Ani. 92 28,60B do. 1879, 80, 83 99.10bzB | Bg Gold Hurt R 560 A do. 95, 98, 01, 031/24 1.4. 99.10bzB 2or Nr. 221 136 560 0/10260G | Sütiea 1882 111 34 1000 [98,50 SE Ne G1 551-85 650 1053 Worms 99/01 uk.05/07 4 |veri<.| 2000—500101,70B R 10D 102 bz do 1903 33 2000— 200/92,40G O Me, T0 ae do. konv. 1892, 1894/3:| 1.1. |98,25bzG Chile Me Ame, mittel Preußisch de. do. kleine d | 3 120,50G_ Zhinesische Anleihe 1895 Aa 300/111 30bzG E keine S 33,25b s [LLT L 109,25 do. do. 1896 500 u. 1002 99,00 et.vzG 200/98,75% E, e E LLT 102,50G do. do. 50 u. 252£ 99,00bz 2000—200/101,00G | L 102,60bzG do. Do. ult. Okt. aiehigueen ,60B i / B T T 0/98,60B do. do. 1898 500 u. 100 £ 3.9 189;20b{G 306 c 52 89,90bzG

p pk purá

Konkuréordnung bezeichneten Fragen, sowie zur Prü- Amalie Goldschmidt, geborene Natkan, und Arthur | und zur Ecbebung von Einwendungen gegen das Am 1. November d. I. wi L E . S g bezeihneten Fragen, fowie zur Pru- Ae Les atvan, und und zur Srvebung von en e S Am 1k. L . J. - wird der an der Haukb fung der angemeldeten Forderungen ist Termin auf Golèos<midt, Wohnung Ebertysiraße 57, Ut zur Schlußverzzichnis der bei der Verteilung zu berüd>- | bahnstrede Gnesen— Thorn zwischen den Staticna M 1 E: E Saméêtag, den 12. November 1904, Vorm. Abnahme der SblußreHnung des Verwalters, zur | sicbtigenden Forderungen der S{lußtermin auf den Gnesen und Tremessen ‘und zwar 8,0 km ta do. 1896! 9 Uhr, im Sitzungssaale des K. Amtsgerichts Furth Erhebung von Einwendungen gegen das S<hluß- 10. November 1904, Vormittags 16: Uhr, | Gnesen und 7,6 km von Tremessen neu t Baver. St.-Anl. uk. 06) H. anberaumt. : verzcihnis der bel ter Verteilung zu berü>sihtigenden por dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Linden- | gerihtete Haltepunkt Jankowo für den Personen do. do. 3x} vers Furth, den 14. Oktober 1904. Forderungen jowie zur Anhörung der Gläubiger über | ftraße 54/959, Nerderhaus 1 Treppe, Zimmer 10, | und Gepäoerkehr eröffnet. do. Eisenbahn-Obl. 3 | Gerichtsschreiberei des K. Am 8geridts Furth. die Erstattung der Auslagen und dle Gewährung bestimmt. Die Akfahrts- und Ankunftszeiten der Züge für do. Ldsk.-Rentenih.|25| Diebl, K. Sekcetär. einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- Potedam, den 12. Oftober 1904. Jankowo (Braunsfeld) siad bereits in dem Fabryla Bruih Lin. G. rel Granusee. : [53183] auten s Der Swlußtermin auf den 3. No- Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. vom 1. Oktober d. I. enthalten. Gren M 88 90 Ueber den Natlaß des am 29. Oktober 1901 zu pee then Ami ei 105 Uhr, vor | Rhexydt. FKFonktursverfaßren. [53312] | Bromberg, den 15. Oftober 1904. do. do. 92,2 Löwenberg i. M. verstorbenen Kaufmauns dem rh a Aae E [ hierselbst, Kloster- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Köaigliche Eisenbahndire ktion. do. do. 9,99 Hugo Jacoby ist am 15. Oktober 1904, Mittags Ee is Len Treppen, Der 12, bestimmt. Heinrich Stümges, Inhaber der Firma „Rheydter | [53349) E do. e | 1 oe E E Verwalter : Kanzlei- T E Be oicttsschreiber Nähmaschineufabrik uud Fahrradhandlung “Am 1. Januar 1905 wird der Preis der Rid Gr Hess, St-A. 1899/4 ilfe Hermana Blumreite Sransee. Anmelde- H Ee Seinri<h Stü ¡u R i late L Ras V Qiaûs e Da G E F A d ua M as „FUMOde des Königlichen Amtsgerichts 1: Abteilung 83 M irg Rheydt, wird nach erfolgter | fab1farten II1. Klasse in allen denjenigen kurz do. do. 1893/1900/32 frist bis zum 3. Dezember 1904. Erste Gläubiger- In S eTIENO A SVIENURY O bbaltung des Schluktermins biezdur< aufgehoben. Stationéverbindungen des Staatsbahrperfonenverkt do. 1896, 1903, 04/3 versammlung am 9. November 1904, Vor- | Berlin. i; Konkureverfahren. [53177] | Rheydt, den 10. Oftober 1904. unseres Bezirks bis eins{licßlid 25 km T V Hamburger St.-Knt. 33 mittags 10 Uhr. Allgemein, Prüfungêtermin Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königlibes Amtsgericht er zur Zeit 0,15 & beträgt, zum wee ter Durd- do. amort. 1900/4 SF 7. Degenner E Ege 10 Uhr. S deffeas Ri e R in | Sehöningen. Koufureverfahren. [53189] führung der ‘al emein maßgebenden Tarifbiltunzb Es e Sn ini Offener Arrest mi nzeigefrist bis zum 3. De- , Beilinerstraße 13, is, nachdem der in In demn Konkursrecfahren über das Nermöaen des rúundiá R A L E g E 9. 0. Ï Ú d 8 de Le Z J t VCIT UTD! aren ut DIS V 2 aus 0,20 é. Testi etett. Eer L den 15. Oktober 1904 S E dur eecidieäftigen Be. E ir Us Albert Bischoff in G Nähere Auskunft über T L Frage fommente Le St-Anl. j D E i T C preis S L öningen ist zur Abnahme der S 1 | Stationéverbindunc et! f Y zen unld T: Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichis. [uy vom 1. September 1904 bestätigt tit, aus- | des Medaille, jur Erbebung mis Frcteia “aaa t 0be t va ition aut R d E E Kammin. FKonfursverfahren [53183] | S xegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu | Frankfurt a. M., d 90 Lüb.Staats-Anl. 1899 3 ; thren. 8 L gegen das S verzei . M., den 7. Oktober 1904. aats-An 5 Veber den Nawblaß des am d. September 1904 zu Verliu, den a over E berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin “anf T Königliche Eisenbahrndirektion. do. do. ukv. 191235 Kammin verstorbenen Kaufmanns Hermann Ady , „Der Gerichtsschreiber den 11. November 1902, Vormittags 11 Uhr, | [5 P E ist der Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann des Königlichen Amtsgerichts 11. Abt 26. vor dem Herzoglichen Amtsgeriä;te bierselbst bestimmt. [53391] L L pg 4 Eisb-SGuldy. S Philipp Knauff ¿zu Kammin. Anmeldefrist bis zum | Biberach a. d. Riss. [53195] Schöniugen, den 14. Oktober 1904. Südweftdeuts<-Schweizerischer Güterverfen do. da i 1390/94 21 17. November 1904. Erste Gläubigerversammlung K. Amtsgericht Biberach. H. Wagner, In den Frachtsägen für Käse (A.-T, 13), rw do. do. 01 uk. 11/34] am 12. November 1904, Vormittags 11 Uhr. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichts\hreiter Herzogliben Amts8geri-Hts. Oelkuchen usw. (A..T. 39) im Verkehr wi Oldenb. St.-A. 1903133] Allgemeiner Prüfungêtermin am 30. November Auton Göppel, Säg- u. Elektrizitäts - Werk- | Sehweidnitz. E [53181] den Rheiu- und Main-Umschlagsftatiouen do. do. 1896/3 | | i do. 3 L An E La 10 Uhr. Nee Arrest Eli M CMNEE L zur Po einer | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen (Ta 1 N cen mit E A Siber l “F. eix abi Alt EDb-DbL 31 5000— 100/100 75G E ena Si E 104 _900/103.00t 4 |veri do. do. „ult t mi nzeigepfliht b:s zum 8. November 1904. nactragli angemeldeten Forderung Termin au E E - Tarifbeft 7) treten mit dem 20. ober l. I. en 5 .75@ irtb i. B. 1901 uf. 10/4 | 2000—200/103,00bz& eri. 2001, ult. Oft. E J g n F J m f | des Selterwasscrfabrikanten Karl Haasler in | Ermäßigungen ein, über die unser Verkehrsburt2s S .-GothaSt.-A.1900/4 irth i. B i 00bzS

bund ded hand jured pack drei U O o M N beab prak did Jae

a

3

R p bt M

+000 Bn E Ss

E

T)

2 1/4 ibi ee 97,40bz 98,75 b3 92,10bzG 93, C0bzB 90,75bzG 91,00bzG 91,00bzG 91,80bzG 83,70bzB 96 60bzG 191,10bzG 101,40bz

Li

M N Fra Jn Mr Min Mr M Furt D brd Putt p Pk Dub

s C I I C

r r

_S

E A B oto B co

R S ce S CuC did Sud at

A ad Bas Lei Din

s

P

1 M O R I

s L ri oco

Dr Or Or Or 6

c L

pt br bt t

O t ed Tant Jeed Verd dend O O J I I I oOoOO0OOCE

Died Sud dend derd fru rad prets ser fuectó fred derd Free aae frutd (ert O

in Ms i C5 Mi Ma Mas (En M 1a 1 M B bt 1 Mf 1e M M O TS Pt Pt Pi 1400-1

Drr

D: M U . . ° 3A toll

B83

b

99,40 et.bzB 99,49 « t.bzB 94 3903G 94,505zGS 95,90bzG

103,50bz

A

c E i ps E purá jr t M

T)

O C7

I J J -J

Ei pen pt part pm Prem Predi pre jed perek erh, D ie jan p j s Prt Pt Pt Pa} 1 bus M ir wr r C

vis ¡las Min

b prt brt bi Pt D Prt brm Us M bed pen Dent brd Pud bd P

ed bed o] J J J O06

non N

1 J Pn Pn J Pt 1a O D O jf Dee tat A R O —M—— n

It mnt bt prt P Dek dndk dk drt dh

c

irr

uis Ma A 00 o W

10 1p jf I 1 jr T C LO 4 je

do. do. - 1901 3 99,00 5 —,— Dänische Staats-Anl. 1897

Kammin i. Pomm., den 15. Oktober 1904. Moutag, den 24. Oktober 1904, Vorm. | Leutmanns if L, : | M: ver d : L Si | do. L . : L U De /

ee eie Se var em f Äntageiai ier énbevamt | Giesen dey Bertubens felt matten Die | gh eet tén Stat anen enes E toe bande ant 1410 A Ion | Gta I N 111 1 Rd f P Löbau, Westpr. Konfurêverfahren. [53319] x F iht ihr er A BAC Zustimmungserklärungen der Éläubiger liegen in der * Dactoeubs den 14. Oktober 1904 Sathsen-Mein. Ldskr.\4 | 4 Gnesen 1901 ukv. 1911 4 | 1.4.10/ 5000— Do. 1394| 117 2 190,75G do. 2000 u. 12500 Fr. Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Rein- richte! T mtsgerihts. Gerichtsschreiberei, Zimmer 8, des unterzeihneten Namens der beteiligten Merwaltunçen i SäcfisheSt.-Anl. 6918 | do. 1901/35| 1,4. y do. 100,20G do. 2500 u. 500 Fr. . hold Mohrenz in Löbau wird heute, am E Gerichts zur Einsicht nieder. Vinnen einer Woche | Gr. Generaldirektio EA Staatseiseubahnet- L St.-Rente .\: Görliß 1900 unk. 1908/4 | 1,4. 2 do. 99,50G do. do. ult. Oft. 15. Oktober 1904, Nahm. 54 Uhr, das Konkurs, | Dessau. Konkursverfahren. [53191] | nach dieser Bekanntmachung kann jeder Gläubiger, j n rw Sw e N 1 do. 1900 34 1. R do. Daïra San.-Anl.. verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rentier Julius Das Konkursverfahren über das Vermögen des | der innerhalb dieser Frist eine Forderung anmeldét, | [53350] Bekanntmachung. S weib -Soud r L Graudenz 1900 ufv.104 | tan Finnländishe Lo e q; “t Malachowsfi in Löbau. Anmeldefrist bis zum 1. De- Kaufmanns Frit Lang in Defsau wird na | gegen obigen Antrag Widerspruch erheben. i Süddeutscher Privatbahnverkehr. | do. Landeskredit 33! vers Er Le. 2da Be S 27 0E d, ave gr

e, Y 1 V

1 f cs ¡ember 1904. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- Schweidnitz, den 15. Oktober 1904. Infolge der Eröff Stationen der Sal My Weim, Ldskred. uk. 10/4 | 1.5.11 189724! ps L ente ues „Ee E E L 14 Otteles- 108 Königliches Amtsgericht. aErLo “ai rar g treten i Weit. ea mzd 23 15.1] 000 M 1902188 ‘4.10| 2000—200] ung am 9. November , Vorm. r. , . Okto : Solingen. Konfurêverfahr >01 | diesem Tage die im Nachtrag X1T zum Tariste L [33] vers<.| 2000—200|—,— Halle L, IT ukv. 06/97/4 | 5000—100/103,00G erfahren. [53320] | dies ge die im Natrag er enthalten Brdba. Pr.-Anl. 1899 34 1,4,10| 5000—1 do. 1886, 1892/34 | 5000-—-100/99,75bzG

Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen Herzoglihes Amtsgericht. 5. Das Konkursverfahren ü Z ü Süddêuts j

E E E . er das Vermögen der | für den Süddêutschen Privatbahnverkehr E) ' |

ift auf den 22. Dezember 1904, Vorm. 11 Uhr, Dresden. z (53179) | Firma Berthold Feder Na<hf. Inhaber O. of- | Tariffilometer in Kraft. H “i a Si 1,3,9 | 2000—200/99,40S Es 28 | 11.7 | E vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 17, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | mann zu Solingen, wird nach erfolgter Abhaltung Mainz, dea 14. Oktober 1904. iw ros, T y 5000—500|—,— E L E 17 | ¿000600109 76B

r

dund bs prt C) dd brd m p s O A p i O

“R U R

a

on [e G,

188'00bz

l b A l] T) i E

> t D 0

Uo

Æ

=@

136 20bz

,

A co wf fs C15 C5 C

8$7,70bz Freiburger 15 Fres.-Lose. . 105 .10bz aliziie Landes-Anleibe. . 300 98,50G do. Propinations-Anleihe 5009—100|86,50G Griechis<e Anl. 5% 1881-84 10000—75 }99,00B do. do. fleine 19000—75 |86.60G h kons. G.-Rente 5000—-100/98 90G : do. mittel 5000—100/86,60%a s do. leine. 3000—200/102,50B ¿ Mon.-Anleidbe . | 5000—100j98 90bz¿B k fleine. . .| 0 /103,60B Gold-Anl. (P.-L.) 87,40H ü do. mittel

4349bzG 16 406¡G 3610G 2610G 36,10H ¿7,75B AT TDB 44758 14758 44 75G

I J

BEBBE

I

L.

_ b A S

O00

anberaumt. Kaufmanns (Zwirn-, Seiden- und Mauu- | des Schlußtermins hierdur< aufgehcben Namens der beteiligten Verwaltung?n- Oftp.Pro | L 1903/35 Löbau, den 15. Oktober 1904. fafturwarengeschäft) Gustav Hermann Fischer Solingen, den 14. Oktober 1904, Königlich aa und Großherzoglid do. mas L“IX 31 17 | z arburg a. S iv 104 | Königliches Amtsgericht. in Dresden wird na Abhaltung des Schlußtermins Königliches Amtégericht. Hessische Eisenbahndirektion. Hom, Provinz-Aul. si 4.10 erne 1903/34 Mannheim. Kontfuréverfahren. [53315] | bierdur< aufgehoben. E [53400] de Brovinz-RRelLi) 14. 70 ; H T h Nr. 8487. Ueber das Vermögen des Väer- Dresden, den 17. Oktober 1904. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Seins D 1895/3 | 1.1. órter 896184) 1,420) «t y : E SoTänd Staatz-Änl Obl 96 meifters Karl Breitner in Manuheim, T 6. 12, Königliches Amtsgericht. Firma: Lang «& Seitz, Inhaber F. D. Mäschle Verantwortlicher Redakteur . XXL 32! 14 1101 1900 utv. 117! 74 do. 21 11 )s7 40G Jtal. R. alte 20000 u. 10000| wurde beute, Vormittags 9 Uhr, das Konkurêver- Ellrich. Konkurêverfahren. {53321] | hier, wurde na< Abnahme der S lußre<nung Dr. Tyrol in Charlottenbur9s- A, LV_ u i 14 5 do. 902'3x| 1.1.7 | : ; T1741 Laas de ds. do. 4000—100 Fr.| 4 —— fahren eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | des Verwalters und Vollzug der S Ldtcciciinas i k do. V—YII 4 20G owrazlaw 4 i do. 31| 117 75 199.20bz bo: D ult. Okt. At Es Frem id Saunveim, ame net offener Firma Voigt «& Gille in O ist infolge | durh Gerichtsbes{luß von heute fidletes: Verlag der Expedition (S<olz) in Berlia- F do. X KIL-XVT, 1H Baiserl, Wy unk. 12 | / ea j 1.7 | 20 87,40bz do. . m e nzetge “U i o / 5 XXIV- | k I ; | 5 \. altland 4 ; 3000—60 |—,— o. amÖrti. 50 zeigefrist bis zum ovember | eines von der Gemeinschuldneri gemadien Vor Stuttgart, den 14. Oktober 1904. Drud> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlasb do. XTX unt. 1909/°4 17 | y Karlsr. 1900 unt. 1905 ‘410 i: 1 d do. t X 200060 98,7T0bz M An”, 29 1000-5002».

D

1904. Erste Gläubigerversammlung Montag, den | schlags ¡u einem Zwangsvergleiche ergleihstermin | Luz, Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts Stadt. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, i E 500N2 arlôr 1900 uur N \ 50bz s i | 117 | Sa100{102 001 : L, S0 M: do. IK, K, XIV|3 | 11. do. 1886, 1889, | da 1D 7 | 3000—150199,00G a. 2D 1002.

E

a S

G

En

beat bret ben je jed prets jet prets on

E jed De pet prt é

Al 1A]

uma es fert n 2m) Pert dert buch) f P

O I ED

b A ps

vis C3 bad prt jb C C)

d B

«d ps

O

4

1 —A

t

i

pel jk pk L,

do. ie n A

101102,10bz 10/102 60bz 101102,T0bz

e