1904 / 252 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

der Bäker Theodor Attermeyer, beide zu Laggenbe>, find, eingetragen worden. Ibbenbüren, den 13. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Kaiserslautern. [54831] Die Firma „Friedrich Hahn“ mit dem Sitze zu Kleinmühle, Gemeinde Immesheim, ist erloschen. Kaiserslautern, 20. Oktober 1904. K. Amtsgericht.

Kalkberge, Mark. [25 In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 6 die Firma „Friedrich Steuer, Sernene und als deren Inhaber Kaufmann Friedrih Steuer in Herz-

felde eingetragen worden. Kalkberge, den 21. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht Kalkberge Rüdersdorf.

Karlsruhe, Baden. [54467] Bekanntmachung.

In das Handelsregister A ist eingetragen:

1) Band 11 O.-Z. 154 zur Firma Norbert Sinsheimer, Karlsruhe: Nr. 4: Norbert Sins- beimer hat das Geshäft übertragen auf seine Ebe- frau Bella geb. Liebmann dahier, welche solches unter der seitherigen Firma weiterführt. er Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbind- lichkeiten ist. bei der Uebernahme des Geschäfts dur

rau Bella Sinsheimer ausges<hlossen Dem Norbert

insheimer ist Prokura erteilt.

2) Band 11 OV.-Z. 263 zur Dea Brombach «& Bierhalter, Karlsruhe: Nr. 2: Die Gesell- \chaft ist aufgelöst, die Firma erloschen.

3) Band 111 O.-Z. 263: Nr. 1: Firma und Siß: Hugo Poft, Karlsruhe. Einzelkaufmann: Hugo Post, Kaufmann, Karlsruhe, Petroleumgeschäft.

4) Band II1l O.-Z. 265: Nr. 1: Firma und Sit: Hans Hermann Kopp, Karlsruhe. Einzel- kaufmann: Hans Hermann Kopp, Kaufmann, Karls- E E und Kommission te<hnis<her Bedarfs- artikel.

5) Band 1IT O.-Z. 262 zur Firma Eduard Müller, Karlsruhe: Nr. 2: Marx Müller, Kauf- mann in Karlsruhe, ist als persönli< haftender Gesellschafter in das Geschäft eingetreten ; dieses wird als von dem seitherigen Inhaber Eduard Müller und von Max Müller unterm 1. Oktober 1904 er- rihtete ofene Handelsgesellschaft unter der seitherigen Firma weitergeführt.

6) Band 111 O.-Z. 264: Nr. 1: Firma und Siß: Otto Matheis, Karlsruhe. Einzelkauf- mann: Otto Matheis, Kaufmann, Karlsruhe, Tuch und Bu>skin en gros und en detail.

7) Band 111 O.-Z. 266: Nr. 1: Firma und Siz: Deutsche Lyra Zither Co., Oppen- eimer & Co., Karlsruhe. Kommanditgesell- haft, bei welher Ferdinand Oppenheimer, Kaufs mann, Karlsruhe, als versönli<h haftender Gesell- schafter und ein Kommanditist beteiligt ist. Die Gesellschaft hat am 1. November 1903 begonnen.

Karlsruhe, 19. Oktober 1904.

Großh. Amtsgeriht. IILT.

Karlsruhe, Baden. 4 Bekanntmachung.

In das Handelsregister B Band 1 O.-Z. 65 ist zur Firma: Badische Bauk in Mannheim, mit Zweigniederlassung in Karlsruhe, eingetragen:

Nr. 5. John Bö>ker, Mannheim, ist als Mit- glied des Vorstands bestellt.

Karlsruhe, 21. Oktober 1904.

Gr. Amtsgericht. III.

[54833]

Kiel. [54834] Eintragung in das Handelsregifter. Offene Handelsgesellshaft Jacobsen & Dorn Kieler Brauhaus Kiel. Am 5. Oktober 1904: Der Brauereibesißzer Georg Dorn ist aus der Gesellshafi mit dem 30. September 1904 aus-

geschieden. Am 12. Oktober 1904: Die dur< das am 30. September 1904 erfolgte Ausscheiden des Brauereibesizers Georg Dorn auf- elôste ofene Handelsgesellshaft ist dur<h den in die Siena am 7. Oktober 1904 erfolgten Wiedereintritt des Brauercibesißers Georg Dorn wieder hergestellt. Die Ehefrau Elisabeth Amelia Henriette Jacobsen, eb. Jouanne, ift in die Gesellschaft als persönlich L fteibee Gesellshafter eingetreten. __ Am 13. Oktober 1904: Der Gesellshafter Georg Dorn ist mit dem 11. Oktober 1904 aus der Gesellschaft ausgeschieden. Kiel, den 13. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 14. [54835]

Kleve.

Die unter der Firma Sally Mildenberg O. 35 des Handelsregisters Abteilung A) hierselbft estehende Handelsgesellschaft ist auf den Kaufmann Frit Nathan in Kleve übergegangen und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeführt. Die Geschäftsvarbindlichkeiten sind ni<ht mit über- e und ni<t mit übernommen.

ies ist am 19. Oktober 1904 in das Handels- register eingetragen worden.

Kleve, den 19. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Köpenick. / [54836]

Bei der in unserem Handelsregister Abt. A unter Nr. 12 eingetragenen Firma John Blacfkburu Nachf. Albert Müller in Niederschöneweide ist heute folgendes eingetragen worden: Die Prokura des Fabrikdirektors Edmund Sieler is erloschen. Der Frau Fabrikbesiger Caroline Müller, geb. Goldschmidt, zu Charlottenburg it Gesamtprokura mit dem Prokuristen Felix Guttmann erteilt.

Köpeuick, den 12. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Koschmin. Bekanntmachung. [54837] Fn unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 116 die Firma Franciszek Miskiewicz in Koschmin und als deren Inhaber der Handels- mann und Müllermeister Franciszek Miskiewicz in Koschmin eingetragen worden. Koschmin, den 28. September 1904. Königliches Amtsgericht.

Leck. [54838] Eintragungen in das Handelsregifter A. 1904. Oktober 15.

Martin Aabling, Süder Lügum. E: Martin Aabling, Kaufmann in Süder- ügum. icolaus Carlsen, Süder Lügum. Die Firma ist erloschen. Königliches Amtsgericht Le.

Leer, OstfriesIL. [54839] Zu der unter Nr. 63 des Handelsregisters A ver- zeihneten Firma Fischer & Schmidt in Leer ist beute eingetragen: Spalte 3 (Persönlih haftender Gesellschafter) : Kaufmann Albert Schmidt in Leer. H s Spalte 4 (Prokura): Die Prokura des Kaufmanns Albert Schmidt in Leer ist erloschen. F Spalte 6 (Rechtsverhältnisse): Offene Handels- gesellshaft seit 15. Oktober 1904. 24 Leer (Offtfriesland), den 18. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. I.

Lörrach. Handelsregister. 54840] Nr. 29 432. Ins hiesige Handelsregister Abt. B Band T wurde zu O.-Z. 10 (Dru>erei und Appretur Brombach, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Brombach) eingetragen: Durch Beschluß der S vom 3. Sep- tember 1904 wurde der Gesell Sao in ver- schiedenen Punkten geändert. ie Gefellshaft ift nunmehr auf unbestimmte Zeit errihtet. Das Grund- fapital wurde um 500 000 M erhöht, beträgt also jet 1000000 A Im übrigen werden die eingetragenen und veröffentlihten Tatsahen von der Aenderung nit berührt. Lörrach, den 21. Oktober 1904. Gr. Amtsgericht.

Mainz. [54841] In unser Handelsregister wurde heute eingetragen: 1) Müller & Darmstadt. Unter dieser Firma

ist mit dem Sitze zu Bodenheim eine ofene Handels-

gesellshaft errihtet worden, welhe am 15. Oktober

1904 begonnen hat. Gesellschafter find: 1) Bonifaz

Georg Müller, Weingutsbesißer in Bodenheim, und

A eorg Darmstadt, Kausmann in Bodenheim.

(Angegebener Geschäftszweig: Weinhandlung.)

2) Anton Busch, Kastel. Die Niederlaffung ist nah Wiesbaden verlegt, die Firma daher im hiesigen Handelsregister losen: F

3) Karl Nahm & Cie. Die Firma ift erloschen.

Mainz, den 21. Oktober 1904.

Großh. Amtsgericht.

Malchin. [54842]

In unser Handelêregister ist Heute die Firma Paul Kreplin mit dem Size Malchin und als ibr Inhaber der Kaufmann Paul Kreplin hier ein- getragen.

Malchin, den 22. Oktober 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Mannheim. Sandelsregifter. [54844]

Zum Handelsregister Abt. B_ Bd. T1 D.-Z. 3, fvas „Badische Bauk“ in Mannheim, wurde eute eingetragen : /

Johann Bö>er in Mannheim ist zum Mitgliede des Vorstands der Gesellschaft bestellt.

Mannheim, 18. Oktober 1904.

Großh. Amtsgericht. I. Mannheim. Sandelêregifter. [54843]

Zum Handelsregister Abt. B, Band II1, D.-Z. 41, wurde heute eingetragen:

Firma „Aktiengesellschaft für Grofßfiltratioun & Apparatebau, Maunheim“‘‘\. Zweignieder- lassung. Hauptsiß: Worms a. Rh. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Vertrieb von Filter- förpern aus fünstlihen und natürlihen Steinen, Dit: mit denselben, Projektierung und Bau von

ilter-Wasser- und Abwasser-Reinigungsanlagen jeder Art, Herstellung und Vertrieb von porösen Kunst- steinen zu sonstigen industriellen 2we>en und Handel mit denselben, Herstellung und Erwerb aller obigen Zwe>en dienenden Ge enstände, sowie die Vornahme aller hierauf bezüglichen Geschäfte, ferner Ankauf, Veräußerung und Verwertung von einschlägigen sowie anderen Patentmustershußz- oder sonstigen Rechten. Die Gesellschaft kann Zweigniederlaffungen mit Genehmigung des Aufsichtsrats errichten, sie kann fi au< an anderen Unternehmungen in jeder zulässigen Form beteiligen. Das Grundkapital be- trägt 210 000 A Vorstand ist: ot Bolze, In- genieur in Mannheim. Aktienge| schaft.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. März 1902 festgestellt und durch die Beschlüsse der General- versammlungen vom 30. Dezember 1902 und 31. Mai 1904 abgeändert. Zür gültigen Vertretung der Ge- sellshaft ist erforderli, wenn der Vorstand nur aus einer Person besteht, deren eigenhändige Unter-* {rift oder die eines oder mehrerer Prokuristen, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, die eigenhändigen Unterschriften zweier Vorstands- mitglieder oder eines Vorstandsmitgliedes in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen oder zweier Pro- kuristen.

Mannheim, 18. Oktober 1904.

Großh. Amtsgericht. I. Mannheim. Sandbel8regifter. [54845]

Zum Handelsregister Abt. B Band IIl O.-Z. 49 Firma „Deuts<h Amerikanische Petroleum- Gesellschaft“ in Mannheim als Zweignieder- lassung mit dem Hauptsize in Bremen wurde heute

E E r: Anton Bernhard Friedriß Theodor

jur. Prosper Heyl in Bremen ist als Prokurist bestellt. Großh. Amtsgericht. I.

Manuheim, 20. Oktober 1904. Marienwerder, Westpr. O

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 66 bei der Firma Malwine Philipp in Marieuwerder folgendes cingetragen :

Die Firma lautet jezt: Gustav Scheewe, Marienwerder. Inhaber is Kaufmann Gustav S>eewe in Marienwerder.

Marienwerder, den 7. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Marienwerder, Westpr. [54847]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 76 eingetragen :

Die Firma Eugen Hoffmann und deren Inhaber Glasermeister Eugen Hoffmann in Marienwerder.

Marienwerder, den 14. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Meissen. i [54848]

Im Handelsregister des unterzeihneten Amtsgerichts sind heute auf Blatt 439, die Aktiengesellschaft Meißener Straßenbahn, Aktiengesellschaft, in Meißen betreffend, folgende Einträge bewirkt worden :

Das Vorstandsmitglied Adolf Gutmann in Berlin ist ausgeschieden. ie dem Kaufmann Rudolf Gustav Adolf Stripp in Meißen erteilte Prokura ist erloschen. :

Zum Vorstandsmitglied ist bestellt der Direktor

Albert Franz Müller tin Berlin. Den Vorstandsmitgliedern Alexander Römer und

Albert Franz Müller ist die Befugnis erteilt, jeder für fich -allein die Gesellshaft zu vertreten. eißen, am 19. Oktober 1904. j Königliches Amtsgericht.

Memmingen. Bekauntmachung. [54849]

Die Firma E. Eguer in Weißenhorn ist er- Toshen. Der Kaufmann Josef Karl Egner in Weißenhorn betreibt daselbst unter der von seinem ¿Vater Josef Egner in e pEntors bisher geführten ‘Firma „Josef Eguer““ ein Tuh- und Schnitt- warenge|Mäft fowie cin Bank- und Wechselgeschäft.

Memmingen, den 21. Oktober 1904.

rx. Kgl. Amtsgericht.

Merseburg. .…. [54850]

Im Handelsregister A Nr. 307 ist die hiesige Firma „Christian Bohm““ und als deren Inhaber der Kaufmann Christian Bohm în* Merseburg ein- getragen worden.

Merseburg, den 17. Dktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Mettmann. [54851]

In das Handelsregister Abteilung B des unter» ¡eichneten Amtsgerichts ist heute unter der laufenden Nummer 10 die Firma „Hochdahler Grund- erwerb Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ mit dem Siß zu Millrath bei Mettmann einge- tragen worden. Der Gegenstand des Unternehmens ist: Erwerb und die Veräußerung oder anderweitige NBerwertung von Immobilien sowie alle Geschäfte welche zur Erreichung des gedahten Zwedtkes dienlich fein können. Das Stammkapital beträgt zwanzig- tausend Mark. Geschäftsführer sind: 1) Nicola Müller, Gutsbesizer und Inhaber einer Branntwein- brennerei zu Stablenhaus bei Mettmann, 2) Nobert Römer, Gutsbesißer zu Zumhof bei Mettmann. Der Gesellschaftövertrag ist errihtet am 19. Oktober 1904 vor Notar Dr. Schmitz in Düsseldorf.

Mettmaun, 22. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Metz. / [54852]

1) In das Firmenregister Band Ill Nr. 3112 wurde bei der Firma Eduard Ringeubach in Metz heute eingetragen: Das Geschäft ist auf den Apotheker Dr. Emil Jochem in .Mey übergegangen, welcher das)elbe unter der Firma „Eduard Ringeubach, Nachfolger Dr. E. Jochem in T ortführt. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< den 2c. Johem

ausgeslofsen.

2) In das Firmenregisier Band III Nr. 3364 wurde heute die Firma Eduard Ringenbach Nachfolger Dr. E. Jochem in Met und als

deren Inhaber der Apotheker Dr. Emil Jochem in

Met geogr Meg, 17. Oktober 1904.

Kaiserlihes Amtsgericht. Mülhausen. Sandel8regisfter [54853] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen. _In Band I1V unter Nr. 811 des Firmenregisters ist heute die Firma C. Uhde in Zürich mit Eg etalung in Hüningen und als deren nhaber Karl Uhde, Fabrikant in Ruschlikon b.

Zürich, eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Mechanische Seiden- stoffweberei. Mülhausen, 20. Oktober 1904. Kaiferl. Amtsgericht.

München. Handelsregister. [54591] I. Neu eingetragene Firmen.

1) „Gebr. Schneider.“ Siz: München. Offene Handelsgesell|haft; Beginn: 1. Oktober 1904. Herrengarderobeges{<äft, Schwanthalerstr. 102. Ge- sellschafter : Jojef und Fsidor Schneider, leßterer minderjährig, Kaufleute in München.

2) „Wilhelm Dieckmann.“ Siz: München. Inhaber: Kaufmann Wilhelm Die>mann in München, SELIODg ea, „Verlag des Fugger“, Hans Sachs- E 17/1.

3) #Cigarrenhandlung Oscar Mayer.“ Siß: München. Snhaber: Kaufmann Oskar Mayer in München, Zigarrenhandlung, Walther- straße 38.

4) „Magdalena Krüger.“ Siz: München.

Inhaber: Magdalena Krüger, minderjährige Kauf- Es in München, Zigarrengeshäft, Metz- raße 12. _9) „Anna Lindenau.“ Siß: München. In- haber: Kaufmanns8ebefrau Anna Lindenau in München, Schuhwarengeshäft, Schleißheimerstr. 51/0. Pro- kurist: Emil Lindenau in Nünchen, Ebemann der Inhaberin.

6) „Centa Oberndorfer.“ Siz: München. Inhaber: Warenagentensehefrau Centa Oberndorfer in München, Warenagentur, Glo>enba<h 3/I1V. Prokurist : Josef Oberndorfer in München, Ehemann der Inhaberin.

7) „Maria Zwiekl.“ pr 5 Feldafing, A.-G. Starnberg. Inhaber: pot besißzerswitwe Maria Zwil in Feldafing, Hotel „Kaiserin Elisabeth“.

8) „F. W. Lanz & Co.“ Siz: München. Offene Handelsgesellshaft; Beginn: April 1904. Seifensandfabrik, Mozartsir. 11. Gesellschafter : Friedri<h Wilhelm Lanz, Kaufmann, und Viktoria Thaler, Architektentehefrau, beide in München. Gesellschaft aufgelöst. Nunmehriger Inhaber: Fa- brikantensehefrau Therese Kammerer in München.

rokurist: deren Ehemann Josef Kämmerer in Di L M J

„Hans Langmann.““ Siz: München. In- haber: Kaufmann Hans Langmann in München, Marenagentur, Vsenburgstr. 1/111.

10) „Johaun Caspar Stellwag Nachf.““ Sit: München. Inhaber: Kaufmann Ludwig Dürr în München, Kolonial- und Materialwarenges{<äft, Gabelsbergerstraße 55. Vorheriger Inhaber : Sbbena Kaspar Stellwag in München.

11) „Anton Tiefenthaler.“ Siß: München. Inhaber: Techniker Anton Tiefenthaler in München, Nutomobilgeshäft und Werkstätte für Motorfahr- zeuge, Thierschstr. 3/0.

12) „Eduard Szalai.“ Siz: München. In- haber: Kaufmann Eduard Szalai in München, Buchhandlung, Schwanthalerstraße 16 G. Geb.

13) „Zierhut & Krieger.“ Sig: München. Offene Handelsgesellshaft; Beginn: 15. Februar 1903. Kunstgewer Boe Werkstätte, Nymphenburger- straße 40 R. G. Gesellschafter: Alexander Zierhut, ; eere und Wilhelm Krieger, Zeichner, beide in

ünchen.

11. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) „Julius Marchner «& Consorien, Buch- druckerei und Verlag der Neuen freien

Volkszeituug, Gesellshaft mit beschränkt Haftung.“ Lig: München. Aenderung des Ge sellshaftêvertrags durh Beshluß der Gesellschafter, versammlung vom 17. Oktober 1904, Urkunde dez Kgl. Notariats München T1, G.-R. Nr. 4370. Ge, änderte Firma: „Münchener Vereinsdru>erej Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“

2) „Buch- « Kunftdruckerei Georg Lindner.“ Sit: München. Georg Lindner als Inhaber ge. lôs<t. Seit 15. Oktober 1904 ofene Handelsgesell, schaft. Gesellschafter: Heinri<h Heidenreih, Kauf. mann, und Karl Madlung, Buchdru>ereibesitzer beide in München. Die Forderungen sind auf ‘die Gesellshaft nicht übergegangen.

3) „Edmund Neuner «& Cie.“ Siß: München, Gesellshafter Ludwig Neuner ausgeschieden; die übrigen Gesellschafter seßen die Gesellschaft fort.

4) „Kaufhaus Oberpollinger, Gesellschaft mit beshräukter N Siß: München, erer Geschäftsführer: Kaufmann Frit Krüger n Berlin.

5) Verlag der Hausfrau, Gesellschaft m beschränkter Haftung. iß: München. ! L s legung des Sitzes der Gesellshaft nah Nürnberg dur< Aenderung des Gesells<haftêvertrags mit Be, {luß der Gesellschafterversammlung vom 10. Sep- tember 1904, Urkunde des Kgl. Notariats München IX. G.-R. Nr. 1583.

: 111. schungen eingetragener Firmen.

1) „Leop. Dwotäk & Co.“ Siß: München,

2) „Emil Lindenau.“ Sip: München.

3) „Heinrich Heideureich.“ 5 München.

4) „Joachim Tiefenthaler.‘/ Siy: München.

München, den 20. Oktober 1904.

Kgl. Amtsgeriht München T. Nassau, Lahn. [54854]

In das Handelsregister A find bei Nr. 16, Firma

B. Rosenthal, Naffau a/Lahn, heute folgende Veränderungen eingetragen worden : __Die Firma ist auf eine offene Seudelege enden übergegangen. Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1) Kaufmann Albert Nofsenthal in Naffau, 2) die ledige volljährige Rika Rosenthal in Naffau. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1904 begonnen.

Naffau, den 20. Oktober 1904.

Königliches Amttgericht. Neunkirchen, Bz. Trier. [53871]

In das Handelsregister Abt. A sind folgende Firmen eingetragen worden :

1) Friedrich S Neunkirchen, Reg.- Bez. Trier. Inhaber: Kaufmann Friedrich Krausch daselbst. 2) Jakob Didié, Neunkirchen, Reg.-BVez. Trier. f nhaber: Jakob Didié, Buch- binder und Schreibwarenhändler daselbst. 3) Jo- hann Beine, Neunkirchen, Reg.-Bez. Trier. Inhaber: Johann Beine, Buchbinder und Shreib- warenhändler daselbst.

Ferner ist daselbst die ofene Handelsgesellschaft Emanuel «& Wiesuer, Neunkirchen, Reg.- Vez. Trier, eingetragen worden. Die persönli haftenden Gesellschafter sind: 1) Kaufmann Max Emanuel zu Ludwigshafen, 2) Kaufmann Martin Wiesner zu Stettin. Die Gesellshaft hat am 6. August 1904 begonnen. Zur Vertretung der Gesell Gast ist nur der Kaufmann Max Emanuel ermächtigt.

Neunkirchen, Bez. Trier, 18. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Neustettin. Befkfauntmachung. [54857]

In unser Handelsregister A ist heute als Inhaber der Firma „Max Michaelis Neustettin“ der ave buch Sally Michaelis in Neustettin eingetragen worden.

. Neustettin, dea 21. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Neustrelitz. [54858]

Fm hiesigen Handelsregister ist die Firma „C. H. Wilde“ auf Antrag der Inhaberin, der Frau Sranzera Mendelsohn geb. Hoffmann, hierselbft ge ;

Neustrelitz, den 20. Oktober 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Nürnberg. Handelsregistereinträge. [5448] 1) Vereinigte Natur-Eiswerke, Aktien-

: geseswaft in Nürnberg.

Die Herabsetzung des Grundkapitals von 550 000 Æ auf 275 000 M ist erfolgt.

Durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 13. Oktober 1904 wurde $ 3 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrages abgeändert ; derselbe lautet nunmehr: Das Grund- kapital beträgt 275 000 M, eingeteilt in 275 aus Inhaber lautende Aktien zu 1000

2) Josef Bauernfeind in Nürnberg.

Auf Ableben des Fabrikanten Josef Bauernfeind ist das von diesem unter obiger Firma betriebene Geschäft Fensterfabrik und Schreinerei aus dessen Witwe Barbara Bauernfeind in Nürnberg übergegangen und wird von diefer unter unveränderter Firma weitergeführt.

3) Jacob Deuerlein in Nürnberg.

Das Geschäft ist auf die Kaufleute Hans Deuer- lein und Ernst Sto> in Nürnberg übergegange?, welche es seit 10. Oktober 1904 in offener Gefsell- schaft unter der biéherigen Firma weiterführen.

4) Immobilien- Gesellschaft Hartmann & Co. in Nürnbürg.

Die Gesellschaft hat fi< am 17. Oktober 1904 dur< Beschluß der Gesellschaft aufgelöst; das Ge- chäft ist in den Alleinbesiß des Gesellschafters Leonhard Hartmann, Weinhändler in Nürnberg,

übergegangen und wird von diesem unter der Firma Hartmann «& Co. weitergeführt,

5) E. Lehnhoff in Röthenbach bei Sct. W.

Der Kaufmann Emil Lehnhof in Nürnberg ha! den Siy seines unter Giger Firma in Röthenba betriebenen Geschäfts nah Nürnberg verlegt.

6) I. Fießelmann in Nürnberg.

Das Geichäft ist am 17. Oktober 1901 unter Ausfluß der Aubeastnde und Passiven auf den Kaufmann Emil Lehnhoff in Nürnberg übergegangen und wird von diesem unter unveränderter Firma weitergeführt.

Nürnberg, den 19. Oktober 1904.

Kgl. Amt3gericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Drut> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags“ Anstalt, Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

haft allein und selbständig.

Matibor,

L ragungen bewirkt:

V. 292.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die

„iden, Patente, Gebrau<s-nuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmacungen der Eise

Siebente Beilage ; zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staaksanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 25. Oftober

Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

stabholer au< dur Staatsanzeigers,

die Königliche Expedition des Deutshen Reichsanzeigers und Königli eußishen SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. ald Preuß

Handelsregister.

yber-Ingelheim. Befanntmahung. [54860] n unser Handelsregister wurde heute bei der ama „Michael Buß“ in Nieder-Jugelheim eingetragen: x „Die Firma ist erloschen.“

Ober-Jungelheim, 3. Oftober 1904. Großherzogliches Amtsgericht. odenkirchen. L i [54861] X41 unserem Handelsregister Abteilung A Nr. 102 ¿u der offenen Handelsgesellshaft Gebr. Schrey 1 Wickrath eingetragen worden, daß die Gesell-

haft aufgelöst ist.

E ; E Af Zu Lquidatoren find die Gesellschafter Julius }

Fer und Julius Srey, beide in Wickrath, «stellt, und zwar so, daß beide Liguidatoren nur meinshaftli< handeln können.

Odeukirchen, den 21. Oftober 1904.

Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. [54863] Im Handelsregifter A Nr. 173 ift heute ein- ctragen die Firma Emma Simous, Kölner <uhwarenhaus, Wiesdorf, und als Inhaberin

imma Simons, Kauffräulein in Wiesdorsf. Opladen, den 20. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht.

sterode, Harz. Befanntmahung. [54864] Im Handelsregister Abt. B ist zur Firma

Ofteroder Aktienziegelei eingetragen, daß Wilhelm lanz als Vorstand ausgeschieden und an seiner

Stelle Gotthilf Mundt in Osterode (Harz) zum dorftand bestellt, ferner daß Albert Scheiber durch

Tod als Vertreter des Vorstands ausgeschieden ift. Osterode (Harz), den 14. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. I.

)sterode, Harz. SBefanntmachung. [54865] Im Handelsregister A is zur Firma Wienke «& toe>er in Harriehausen eingetragen, daß die

fene Handelsgesellshaft aufgelöst und die Firma

erloschen ist. Ofterode (Harz), den 18. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. I.

»feddersheim. Befanntmachung. [54867]

In unser Handelsregister fand heute folgender Fintrag statt:

Dur Gesellschaftsvertrag vom 15. Oktober 1904 purde eine Gesellshaft mit beshränkter Haftung nter der Firma „C. Hoffmann «& Co., Gesell- haft mit beshränkter Haftung und mit dem

ie in Gundersheim errichtet. Gegenstand des nternehmens ist die Gewinnung von Kalksteinen, die Herstellung von Kalk, Tuffsteinen, Zement, Ba>- teinen und fünstlidgen Sandsteinen lowie der Ver- rieb der Rohprodukte und der hergestellten Fabrikate, ferner der Abs<hluß anderweitiger Geschäfte, welche ireft oder indireft hiermit zusammenhängen. _Das

tammkapital beträgt 24 000 Geschäftsführer ind die Gesellshafter Carl Hoffmann, Rendant in 3ölflingen, und Carl Edmund Kopp, Kaufmann in

undersheim. Jeder von ihnen vertritt die Gesell- f Sie bedürfen der Senehmigung der Gesellshaft a. zur Veräußerung nd Belastung von Grunditü>ken, nicht jedo< zum *rwerbe von solchen; b. zur Aufnahme von Darlehen nd Uebernahme von Bürgschaften, c. zum Abschluß on Verträgen über 10 000 F

Pfeddersheim, 17. Oftober 1904.

Gr. Amtsgericht.

ppladen.

Pirna. [54868] Auf Blatt 229 des Handelsregisters für den Stadt- ezirk Pirna, die Firma J. F+ Not in Pirna ‘tr, ist heute eingetragen worten : : : | Der Jnhaber Josef Ferdinand Noy in Dreéden it infolge Ablebens ausgeschieden. ; Elise Katharina verw. Not, geb. Hefti, in Dresden st Inhaberin. Pirna, den 20. Oktober 1904. Das Königliche Amtsgericht. irna. [54869] Auf Blatt 359 des Handelsregisters für den Land- ezirk Pirna ist heute die Firma Guftav Wünsche Mügeln und als deren Inhaber der Kaufmann Sustav Adolf Wünsche daselbst cingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Kolonialwaren- und

FVelikatessengeschäft.

Pirna, den 20. Oktober 1904. Das Königliche Amtsgericht.

Ri EMU E R [54502] In unserem Handeléregister sind folgende Ein-

h Abt. A bei dec Firma Reichel «& Vierich, Nr. 415, am 14. Oktober 1904: „Die offene Dandelsgesellshaft is mit dem 19. September 1904 tusgelôst und die Firma gelöscht.“ , „Abt. A unter Nr. 426 am 19. Oktober 1904 die Firma „Friedrih Reichel‘““ zu Ratibor und als deren Inhaber: der Kaufmann und Fabrikant Sriedrih Reichel zu Ratibor neu eingetragen. „Abt. A bei Nr. 370 zu der Firma „Carl f rrecaro Baugeschäft‘“ zu Ratibor: Die Firma | gelöscht (am 19. Oktober 1904). _

bt. B bei Nr. 5 zu der Firma „Kommandite e Breslauer Diskontobauk““ zu Ratibor : Ig Prokura des Josef Krimmer is erloshen (am

. Oktober 1904). Amtsgericht Ratibor.

Witsch. [54871]

o unter der Firma Constantin Wagner (Nr. 182 des Lr Ia ters A) in Rawitsch— afsel bestehende Handelsgeschäft ist auf den Holz-

| \hneidemühlenbesitzer Carl Heyn in Rawitsch über- | gegangen, der es unter der Firma „Carl Heyn“ fortführt. Diese Firma ist unter Nr. 192 des Negisters eingetragen. Rawitsch, den 23. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Rees. Bekanntmachung. [54872]

In unserem Handelsregister Abteilung A ist die Witwe Fabrikant Heinrich Doftendorp, Johanna geb. Ianfsen, zu Rees als Inhaberin der daselbst unter Nr. 28 eingetragenen Firma „Heinr. Ooftendorp“‘ eingetragen worden.

Rees, 17. Oktober 1994.

Königl. Amtsgericht.

Regenwalde. Befanutmahung. [54873]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 28 ein- getragene Firma „Carl Herrlinger Nachfolger“, Inhaber: Kaufmaun Karl Habe> in Regen- walde, ist erlos<hen.

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 11 eingetragen die Firma Paul Habe> in Regenwalde und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Habe> daselbst.

Regenwalde, den 19. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Riedlingen. [54874] K. Amtsgericht Riedlingen.

A. Im Handelsregister für Einzelfirmen sind

folgende Einträge gemacht worden : 1) Neue Eintragungen:

1) Firma: Max Si>, Schuhhandlung mit Maß- ges<äft, Sig in Riedlingen. Inhaber: 2 arimilian Sick, Schuhmather in Riedlingen.

2) Firma: Hermañ Vierfelder, Siß in Buchau. Inhaber : Moriz Vierfelder, Konditor îin Buchau.

2) Löschungen :

Erloschen ist die Firma: E

3) Sermañ Vierfelders Witwe, Konditoret- und Spezereiwarenhandlung in Buchau.

4) Jsaak Erlauger, Pferdehändler in Buchau.

B. Im Handelsregister für Gesellschaftt firmen find folgende Einträge gemacht worden:

Neueintragung :

5) Firma: Jsaak Erlanger, offene Handél8- gesellschaft seit 1. September 1904. Siy in Vuchau.

Prokurist : Moses Erlanger, Pferdehändler in Buchau

Teilhaber : Isaak Erlanger, Pferdehändler Louts Erlanger, in Martin Erlanger, Buchau, sämtlich bere<tigt, die Firma allein zu zei<hnen und zu vertreten. Aenderung: A 6) Zu der Firma: Gebrüder Schirmer, offene Handelsgesellschaft in Kappel: Der Sitz der Gesellshaft ist von Kappel nach Buchau verlegt worden. Den 10. Oktober 1904. Oberamtsrichter Hartmann.

Rössel. {54879] Fn unfer Handelsregister A ist unter Nr. 51 die Firma:

H. Zimmermann Nachfolger, E Galanterie- und Kurzwarenges<häft mit dem Slße in Röffel, als Inhaber Kaufmann Wilhelm Schu>lies zu Rössel, eingetragen worden.

Röfsel, den 15. Oktober 1904. Königliches Amts8gericht.

Rostock. [54876] Fn unser Handelsregister ist heute die Firma Heinrich Hennings, Inhaber Kaufmann Heinrich Hennings in Rosto, eingetragen. Rosto, den 22. Oktober 1904. Großherzoglihes Amtsgericht.

Ruhrort. [04877] Fn unser Handelsregister ist Heute die Firma Gustav Löcher Ïr. zu Ruhrort und als deren Fnhaber der Kaufmann Gustav Löcher jr. zu Ruhrort eingetragen worden. Ruhrort, den 18. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. 4 [54878]

Unter Nr. 62 des Handelsregisters B wurde heute eingetragen die Firma Zuckerwaarenfabrik Union, Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Sitze zu Saarbrückeu. E,

Gezeiitand des Unternehmens ist die Fabrikation und -der Verkauf von Zu>erwaren.

Das Stammkapital beträgt 20 000 K i

Geschäftsführer ist der Kausmann Sebastian Zöller zu Saarbrü>ken. Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. Oktober 1904 errihtet. Dauer der Gesellschaft bis 31. Dezember 1913.

Saarbrücken, den 20. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. 1.

St. Blasien. Sandelêregifter. [54879]

In das DU Is B ift beute unter D.-Z. 8 eingetragen worden :

Motorwagen-Gesell schaft St. Blafien, Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung, in St. Blafien. : E

Gegenstand des Unternehmens ift möglichst ge- siherter und zuverlässiger Motorwagenbetrieb zur Beförderung von Personen und Gütern zwischen St. Blasien und Titisee. Der Betrieb auf anderen Stre>en ist vorbehalten.

Stammkapital: 75 000 M

Geschäftsführer : Kaufleute Gustav Grumba<h und Fosef Weißenberger in St. Blasien.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. September 1904 errichtet. R

t38-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- nbahnen enth ì i

1904.

1 Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren- alten find, erseint auc in einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (r. 252),

Zur gültigen Firmenzeichnung ist die Unterschrift zweier Geschäftsführer oder die cines derselben und eines Prokuristen erforderli.

Oeffentlihe Bekanntmahungen werden in der St. Blasier Zeitung erlafsen.

St. Blasien, 12. Oktober 1904.

Großh. Amtsgericht. Schweinfart. Befauntmachung. [54880]

I. „Andreas Fölix“‘: Unter dieser Firma be- treibt der Apotheker Andreas Fölix in Münnerstadt seit 1. Oktober 1904 eine Apotheke in Münner- stadt.

IT. „G. Gottfr. Neubert“: Für diese Firma mit dem Hauptsize in Schweinfurt wurde eine Zweigniederlassung unter der gleihen Firma in Bad Kisfingen errichtet.

ITI. Die Firmen:

1) „L. Then‘ mit dem Sitze in Röthlein,

2) „Seb. Messerschmidt jun.“ mit dem Siße in Poppenhausen,

3) „Johann Bapt. Zankl, Brauerei & Malz- fabrif zur Schlundhalle““ mit dem Siße in Königshofen i. Gr.

find erloschen.

Schweinfurt, den 19. Oktober 1904.

Kgl. Amtsgericht Registeramt. Schwelm. Befanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 311 Schwelm folgendes vermerkt worden:

aus der Handelsgesellshaft ausgeschieden. Der Kaufmann Wilbelm Hartmann zu Schwelm fett mit Genehmigung des früheren Gesellschafters Moß- feld die bisherige Firma. fort.

Schwelm, den 15. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Stadtilm. Oeffentliche Bekanntmachung.

Fn Abteilung 4 biesigen Handelsregisters ist heute unter r. 87 die Firma Georg Herz, Apotheke in Elxleben, und als Inhaber derselben Apotheker

[54882]

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Bezugspreis beträgt L 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Snfsertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 .

| Waldenburg, Schles.

[54881] | Firma Hartmann «& Cie zu

Der Kaufmann August Moßfeld zu Schwelm isk"

Georg Herz in Elxleben eingetragen worden. Stadtilm, den 20. Oktober 1904. Fürstl. Schw. Amtsgericht. Steele. [54883] In unser Handelsregister ist bei der offenen Handelsgesellschaft Gebrüder Hochheimer in Steele H-R. A 53 eingetragen worden: „Die Firma ist erloschen.“ Steele, 15. Oftobec 1904. Königliches Amtsgericht. Stollberg. S [54884] Auf Blatt 369 des Handelsregisters, die Firma Ernft Naumann & Sohn in Stollberg betr, ist beute eingetragen worden: i Der bisherige Mitinhaber Ernst Julius Naumann ist dur< Tod ausgeschieden. Der Kausmann Georg Friedri< Naumann in Stoliberg ift in das Handels- geschäft eingetreten. Die Gesellschast ist am 11. Sep- tember 1904 errihtet worden. Stollberg, am 21. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Stralsund. Befanntmachung. [54885] Fn unserem Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 101 Firma „Carl Beer‘ die Auflösung der offenen Handelegeselli<haft und als neuer In- haber der Kaufmann Alfred Gädt in Stralsund unter der ergänzten Firma „Karl Beer Inh. Alfred Gädt““ eingetragen. Stralsund, den 19. VDktober 1904. Königliches Amtsgericht. 3. Stralsund. Befanntmahung. [54886] In unserem Handelsregister Abt. B ist heute bei Nr. 10 Stralsunder Bogenulampenfabrik, Gesells<haft mit beshränkter Haftung, Stral- sund die Prokura des Adolf Lorenyz gelöst. Stralsund, den 19. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. 3. Treuenbrietzen. Befanutmachung. [54888] In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 57 bei der Firma „Albert Rettig“ in Treuenbrietzen vermerkt worden : Die Firma ist erloschen. Treuenbrietzen, den 18. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Haudelsregifter. [54890]

Triberg. Uhrenfabrik Gordian Hetti<h Sohn G. m. b. H. in Furtwangen eingetiagen : :

Geschäftsführer Kaufmann Max Roder in Furt» wangen ist zum Liguidator bestellt.

Triberg, den 20. Oktober 1904.

Großh. Bad. Amtsgericht.

Ueberlingen. [54892] zu O.-Z. 6, betr. die Firma Albert Stephan in Ueberlingen, heute eingetragen worden :

Die Firma ift erloschen.

Ueberlingen, den 20. Oktober 1904.

Villingen, Baden. SHandelêregifter. [54893]

In das diesseitige Handelsregister Abteilung A Band I wurde heute eingetragen: Zu Ordnungs- zahl 62 Firma „Wilhelm Ummenhofer“ in Villiugen.

Der Inhaber ist gestorben. N von dessen Witwe, Mathilde geb. Ummenhofer, unter der b'sherigen Firma mit Einwilligung der | Erben unverändert weitergeführt. |

Villingeu, den 15. Oktober 1904.

as Geschäft ied! n G | Optisches Institut betr., ist beute eingetragen worden : erloschen.

Zwickau,

Gr. Amtsgericht.

| Zweibrücken.

In das HandelSEregister wurde heute zu Firma |

Nr. 16 217. In das Handelsregister Abt. A ist |

Großh. Amtsgericht. I

Nei erscheint in der Regel täglich. Der Nummern kosten 20 A4

[54989] Am 18. Oktober 1904 ist in unser Handelsregister A - Nr. 91 das Erlöschen der Firma Carl Simon in Altwasser eingetragen worden. Amtsgericht Waldenburg Schl.

Wandsbek. [54894] Handelsregister A Nr. 104 if eingetragen die Firma Elisabeth Grabo in Wandsbek, In- haberin: Ebefrau Elisabeth Grabo daselbst, Pro- furist: der Ebemann, Kaufmann Christian Grabo ebendort. Wandsbek, den 17. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Wesel. [54896] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 6 eingetragene Firma I. W. Beisenbush, Gahlen, heute gelös<t worden. Wesel, den 12. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Wesel. [54897] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 829 eingetragene Firma Geschw. Bernegau heute ge- [ô\<t worden. Wessel, den 17. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Wesel. [54898]

In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 598 eingetragene Firma F. Welter jr. heute gelöscht worden.

Wesel, den 18. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Wesel. [54895]

In unserem Handelsregister Abteilung A it unter Nr. 137 die Firma Friedrih Welter zu Wesel und als Inhaber Kaufmann Friedri Welter daselbst eingetragen.

Wesel, den 18. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Wetzlar. [54899]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 2 ist heute eingetragen, daß das unter der Firma C. Juftus Hinckel in Wetzlar besichende Handelsgeschäft an den Kaufmann Johann Georg Rüter in Weßlar fäuflih übergegangen und von demselben unter der Firma C. Justus Hinkel Nachfolger sort- geführt wird.

Westlar, den 20. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Würzburg. [54901]

Die Firma S. Lonunerstädter in Veitshöchheim wurde gelöscht.

Am 20. Oktober 1904 E

Kgl. Amtsgericht Würzburg Registeramt. Würzburg. [54900]

Friedrich Staudiuger’she Kuusthandlung, erfte Würzburger Spezialkunsthandlung mit Einrahmungsgeschäft. : : i

Dem Kaufmann Karl Schmiedekampf in Würz- burg wurde Prokura erteilt.

Am 21. Oktober 1904. :

Kgl. Amtsgeriht Würzburg Registeramt. Wurzen. [54902]

Auf dem die ofene Handelsgesellshaft in Firma Georg Thuft & Co in Wurzen betreffenden Blatte 251 des hiesigen Handelsregisters ist beute eingetragen worden : :

1) daß die Gesellshaft dur< das Ausscheiden des Kaufmanns Ernst Gottlob Richard Gießner in Wurzen aufgelöst ift, :

2) daß das_Handelsgeshäft von dem Xylographen Mar Georg Thust in Wurzen unter der bisherigen Firma fortgeführt wird. |

Wurzen, am 22. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Zobten, BzZ. Bresiau. [54903]

Die unter Nr. 25 unseres Handelsregisters A ein- getragene Firma Ignatz Koenig, Groß-Mohnau ist gelöst.

Amtsgericht Zobten, den 20. Oktober 1904. [54904] „Rheinische Creditbank“ Aktiengesellschaft

| mit dem Sitze in Mannheim. Zweigniederlassung

unter der Firma: „Filiale der Rheinischen Creditbant““ in Zweibrücken. Dur Beschluß der Generalversammlung vom 29. Februar 1904 wurde das Grundkapital um 400000 Æ erhöht. Die Kapitalerhöhung ist durhgeführt. Das Grund- kapital beträgt nunmehr 50000 809 A Artikel 5 des Gesellschaftsvertrags ist bezüglih der Höhe des Grundkapitals geändert. Von den ausgegebenen 4000 Aktien sind 3500 Stü>k im Nominalbetrage von 3 500 000 Æ zur Durchführung der Fusion der Credit- u. Depositenbank in Zweibrü>en verwendet worden, wobei nominell auf 8000 Aktien à H 1000 der Credit- u. Depositenbank nebst Dividenden pro 1904 und folgende die Rheinische Creditbank den Aktionären der Credit- u. Depositenbank nominell 7000 Aktien à M 1000 nebft Dividendenscheinen pro 1904 und folgende gewährte; die weiteren 500 Stüd> Aktien à A 1000 find zum Kurse von 120 9/9 ausgegeben. Zweibrücken, 22. Oktober 1904. Kal. Amtsgericht.

Zwickau. Í [54905]

Auf Blatt 1491 des Handelsregisters, die Firma Ernst Sydow in Zwickau Die Firma ist

am 21. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.