1904 / 253 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ü ; : 55253] i; iz 55010] ; [55224

[SDOLL]I » Generalbilanz 1903/04. ; E P iermit d Sonnabeud, d F i 04. asfiva. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Sonnabend, den : a n s: E S n 19. November a. c., Vormittags 104 Uhr, in den Geschäftsräumen der Brauerei zu Wiesbaden, Grundstücke 183 000|—|| Aktienkapital 1 500 000 É a7 S

4 |9 | Sonnenbergerstraße 55, stattfindenden ordentlichen Generalversammluug eingeladen. Gebäude 100 000 Kreditoren in lauf. Rechnung . 64 224/72 | Fabrikgebäude 269 76747 20 dét irr O

s QUCE Zt M E S A I A E A E I |

y . C T ON | Akti s Tagesorduung : 7 Maschinen 137 000 Muboitovei 4 j | i : Wohngebä E Q Grund und Boden . n A E 2 500 000|— 1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Nerlustrechnung für 1903/1904 unter Er- D und Geräte | AUNNSLAgen co Cn 1% Abschreibung . 2 697/67 | Hbpotbeken | 150 000|—

—SETCTZE Skonto . 12 igs stattung des Geschäftsberichts seitens der Direktion und des Aufsichtsrats. Installationen 1/—} Rückständ. Löhne 2c. 12 530/40 267 069/80 e | |} Arbeiterunter- 206 020/20 : i i ü d Entlastu i 1 209/24] 268 279 04 stützungs-

| lehnkonto 2) Genehmigung der Bilanz. Beschluß über Verteilung des Reingewinns und Gn ng ferde und Wagen 1 Geseßl. Reserv 7 | zung

ae S Den s 168 356/20 des Vorstands und des Aufsichtsrats. Piobilien y i Il, PreIEVeTonds 24 600 fonds

L 1 1 L Erneuerungsfonds 25 | Wohngebäude ; 17 361/34 s 218 643/60 Kreditoren . | 1088 135/84 9 Wabl eines Renungsprüfers für das Geschäftsjahr 1904/1909. Warenvorräte 307 175 E : at E D 19% Abschreibung . . 173/61) 1718773 Buchshulden

Anschaffung 1 895/36} 220 938/96} Reservefonds 5 000|— 4) Wablen zum Aufsichtsrat. U s i; ; Debitoren: Kunden 1 050 746 Reingewinn inkl. Vor z 52 | Ma T1186 77 (inkl. E 6 Kassenbestand 9 738/16 Dolkreverekto, 1813/85 Stimmberechtigt in der Generalversammlung find diejenigen Aktionäre, welche ihre Aktien (ohne Bankguthaben 16 781 g Vortrag von 1902/3 | 166 720/23 {ch L 2 2 „» Stralau) . | 443 832/39 Wechselbestand | 57 937/97} Gewroinn- und Couponsbogen) nebst einem nach der Reihenfolge geordneten Nummernverzeichnis späteftens bis Wechselbestand 77 039 384 262/05 | Reservesonds 109121

Bestand fertiger, : | 11173 180/45] Verlustkto. 89 551/56 | Mittwoch, den 16. November a. C-- Nachmittags 6 Uhr, bei der Gesellschaftskasse in Wies- | Kassabestand 3126 E 457 rotis |

Utensilien 6 961/— | baden, bei dem Bankhause Julius Samelson in Berlin W., Ünter den Linden 33, bei dem Dresduer Effektenbestand 90 134 Fabrikutenfilt 131 3871 Abschreibung 104415 | : Bankverein in Dresden und dessen Filialen in Leipzig und Chemnitz hinterlegt oder deren ander- Norausbez. Versicherungsprämien . . 9 697 E Abi d 5 711/81 |

5 916/85 | weitige Hinterlegung resp. den Beh nach den Vorschriften des § 27 der Statuten nahgewiesen haben. ETTTT Ens 0 T 1 A

Anschaffung 419 6 335/85 Wiesbaden, den 25. Oktober 1904. ; | 1 967 713/35 —T7333/36 A L A8 : A D | Der Vorstand der Wiesbadener Krouen-Brauerei Act.-Ges. Soll. ewiun- und Verlustkouto. Haben. 149153 4 433/39 Bäder, Mou! 10 Heinri Finkel. Adi De O E R A T ree R E R | ul O 2E S 7 T An Handlungsunkosten é 947 L Per Gewinnvortrag aus 1902/3 7 A E Ug 35214 105642 Abschreibung 772 [7 [55007] Gebrüder Heubach A. G. in Lichte bei Wallendorf S. M. Delkrederekonto 2 938/77} Rohgewinn ; . .| 266 384/18 O Rd : \ 351 46

M , Z Ves j —— | Aktiva. Vilanz vom 31. Dezember 19083. Pasfiva. Abschreibungen 35 904/78] Zinsen- und Agiokont Fabrikanlagen in Düsseldorf und Hilden, ein | | f tÚV A R E R n L eia aud Zins Nd UMOTONIO «4+ 2 093/94 TOSA 3E

A und Boden, Wasser- und} 4\— A % A 00 2 » 4902/3 « 14032,81 -. . . .| 16672023 N 62/85) 1117/23 S [r r ewerte. ienkapitalkonto . . |— E ZISS =— | Vorräte an: jut Di : S Abschreibung En Grundstückekonto A 46 167|09|| Hypothekenkonto . . . . .„} 368 621/66 272 510/93 272 510/93 7 Ware! | 1 948/26

348 244 48 z c | | .”. T. . , ° E Gebäudekonto . . 965 959/63]| Darlehnskonto .. 73 070/20 z [4 4e Mat N U 20 Gebäudekonto a O R tons A Deutsche Nähmaschinen-Fabrik von Fos. Wertheim Act.-Ges. Aen ‘q 16 39028 ela

342 T4827 Heizungsanlagekonto 9 708161] Kreditorenkonto . . . .- 99 891/42 Der Vorftand. Oscar Esser. A. Ort. Galla\. Anschaffung ___11 619 615/62 394 063 Elettr. Kraft- und Lichtanlagekonto 40 222/48 Vertriebs\pesen : Frankfurt a. M., den 22. Oktober 1904. E Ea +99 9E S - | | |

S S

: inen der Druckerei, der Webereien und | Mafsenmühlenkonto 90 274 77|| Rüdstellung für Skonto s Gleichzeitig machen wir bekannt, daß die turnusgemäß ausgeschiedenen Herren Karl Wertheim, F | Z Ma méutensilien 462 087 |— D ómasätnenkonto 33 336 07 und Zinsverlust auf die Franz Wertheim und Justizrat Dr. Lindheimer twoieder in den Aufsichtsrat unserer Gesellschaft S t d s: ___4077/09] 8417815 Abschreibung 56 791 46 Arbeitsmaschinenkonto 16 901/321) Außenst., Konsignations- gewählt wurden. E eung 1 dd | | 105 295/54 z Werkzeug- und Werkzeugmaschinenkonto . . . 3 000/80]| und Musterläger . 21 500/— fa a d. Ünfallversi Dn 066/10 A | 17 053/53 Mobiliar- und Utensilienkonto 55 811/05! Bilanzkonto, Gewinnvortrag 15 233/73 : riiherung 56/39 1 122/45) 305 614/07 |

S 55223] ; ; | dis ZESID 01 Modellkonto 33 037 49 | ó Bilanz am 30, Juni Los 994 156/26 994 156/26

| | F 39| 7 Berlagsrechtekonto 17 992|— i A L E L 9 Ockonomieinpentarkonto 2 91250 | ui Aktiva. « S A A 9 Mechanische Weberei Vaußten Gesellschaft mit beschränkter Haftung. alzentonto i She isfenbahnzu\hußtonto S B oLZ ala | L Sqaefer. E 56 F 571 089/78 dbl 479 Abschreibung e 93 397 92 S U ans A N e Wie geprüften Büchern überein. [e ¿a4 Betriebswerte. trete | . t en, den S0 G j 3714/37} 142226 Kassakonto Betriebswerte 4 4216083 | j v ¿se A Fohannes Meyer, vereideter Bücherrevisor. Gravuren L 43 000 Wethselkonto L Dona —— | Debet. Gewinun- und Verlustkonto. äranlage 75 ftenkonto ¿ 8,92 / i 992 N N E E S NSIRAAE«, U O A Rz; GREEO Abschreibung O E Dtbitorenkonto 7 113 059,48 10/0 Abschreibung | 980 68] 9707762 a a 4 Fuhrpark 6 076 Konsignationslägerkonto . . . . » 98748,14 | M Maschinen . .- - 536 212/36 Zinsen E 5 763/75 Gewinn an Waren 1 519|— Musterlägerkonto 4 923.10 | 59/0 Abschreibung 96 810/62 pie e E ABOSICA BUldertrag 1 364,60 | 50910174 | E aao e PLOUAS 28 41 436,42 15 630.72] 525 032/46 Handlungsunkosten 94 680.09 6 582,89 Fabrikutensilien | uhrwerksunkosten 2 073/19 O R V0 3 : je L | mmobilienunkosten 9013/40 S E S Verpackungsmater.-Konto . . . 4 007,61 | a AIEIEO Arbeiterwohlfahrtseinrihtungen 6 257 06 Packmaterial | 3 977/57 Oekonomiebetr.-Vorrätekonto . 1 630,50 Abscreib 1 160/03 | | (Krankenkasse, Invaliditäts- und Altersverficherung | Giroguthaben | | 4 939/36 Warenkonto «„ 260 361,92 schreibung 1 159/03 i | nar | Unfallversicherung.)

Toi Holz- und Baumaterialienkonto .

9 400|— Fabrikationsmaterialienkonto O T Betriebsmaterialienkonto . « - - Anschaffung 856|— 3013|— Schmiede- u. Schloss.-Mat.-Konto

f

E aaa E06 947 324/26 Arbeiteraußenständekonto . . . . « 9778,90 M Fuhrwerk . | P 1/— | | Abschreibungen 25 227/15 Elektrische Anlage 349 243 111 S LNINT Bor.-Konts S 394,78 | 532 950/32 Kontormobilien und Utensilien M | | Konto dubio N l 930/46 Kleinverkauf Düsseldorf 14 389/81 709100 Tol 1091040 10 36|— Nebertrag auf Veservesonds a. 109/27 Konfektion Düsseldorf 49 189/40 | i | B | Vebertrag des Gewinns auf Berliner Iute-Spinnerei S715 : Gebrüder Heubach A. G. in Lichte bei Walleudorf S. M. Abschreibun ah 2 7153| und Weberei, Stralau 2 076/17 S S 9 900 90e Gewinn- und Verlustrechnung. é S id REEA 1} 1607 153/59 Gewinn- und Verlustkonto am 30. Juui 1904, Soll aben (Ta S C Vorräte an: Rohjute 103 86962 |

E E j

2 O0 | | 81 836/84 81 836/84 ema A Ta L E E “E Waren 113 349/68 | .ck ° Ra E Rettuf v Uni, M ¿A Materialien 65 447 58 | Mechanische Weberei Bauzen Gesellschaft mit beschränkter Haftung. er Gewinnsaldo 1902/03 1115775 Zinsen und Vertriebs\pesen 87 83576 F : Kohlen 2235|—| 583 901/88 | A j Schaefer. ; E - ;

n Webereienfabrik.-Konto | Bilanzkonto, Gewinnvortrag . . . - 15 233/738 F Ausstehende Forderungen 430 952/96 | Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto stimmt mit den von mir geprüften Büchern überein.

E ias a Ae | —To3 609/82 Guthaben bei der Reichsbank und anderen Banken 42 861/49] 473 814/45 z. Zt. Bauten, p 18 Juli A, verdiae-DIO f

vurenkonto dres e Mecani Weberei ¿Gim b: H: —————— [S | anne eyer, vereideter Bücherrevisor. Zinsenkonto . Ce Lichte b. Walleudorf, den 25. Juni 1904. Í C: E 400 000 Ls (54594) i i Steuernkonto O é A e Co e L E O S Gebrüder eubach A .-G. 4 b. Kontokorrentforderung 361 485/58 761 485/58 [! 1 Druderei vorm. Dusch Actien-Gesellschaft Straßburg i/ Els. e 916 88 Ph. Heubad, R. Heubath Y Cftienbestand 35 900 | | ahresbilanz pro 30, Juni 1904. 7 Lab e nfonto 287 132/87 Wechselbestand, Diskont 34 630/101 7493429

mmobilienkonto 38 48128 | [55282] (et s t d ; "er : 5 - Vorausbezahlte Prämien: | Immobilienkonto M. 99 912,41 Kleinverkauf Düsseldorf 1 825/89 Salzwer f H eilbronn. L e eefbeeung 5 768|95 Abschreibungen bis 30. Juni 1904 . 18 910,63

n Sc iv 89 551/56 i : i 1904. t j i ati Er Em An Saldo (Gewinn) T a —Aftiva, T L a b. Ünfallversicherung 530/60 6 298 85] 1 900 435 05 | Maschinenkonto: A nograpt e are o e GLOQ LACIOS L | : S e VVOGTAPDIE . . e ch 32 820,17

E J 2 S - E | 3 507 588 64 ; ' 55005) Consum Verein Antonienhütte Actien Gesell chaft. Bergwerkseigentum Aktienkapital T u Pasfiva. N Litbographiesteine 18 570.62 Aktiva. Bilanz pro Geschäftsjahr L. Juli 1903/04. Passiva. Grundeigentum . . . . . + Salzsteuer 300 000|— Aktienkapital : Borzugsten 2 625 000 Mobilien, Gas, (lektr. Wasserleitung . . ._. „12 17460 j \ E G [4 G O S A M Nerwaltungs- u. Wohngebäude: Außerordentl. Reservefonds 184 400/77 E O 1 2 800 900 A217 893,44

E = | Serfsanlagen unter u. über Tag . - 1 900 582/82]] Reservefonds 4 4 ; i bs . 1 180428 Hypothek “180 000 Abschreib bis 30. Juni 1904 7 27 58 Aktienkapitalkonto 60 000 1) Verwaltungsgebäude auf dem ensions- u. Unterstüzungsfonds . . j M | reibungen bis 30. Jun L D L L20190 A E enkonto 4 588 10 L Dispositionsfondskonto G E 9) Ge hafish : V 81 449,29 Rücstellung für Ausgleiche 111 116/46 abgezahlt 103 896 15] 376 103 8 | Zeihnungen- und Drueplattenkonto ——— T «Set dn G c vefondskont 0 S ela aus 1 ; i l 8 4 E 169 540 81 Keutiontfonto 27 859/10 der Stadt . . . 72517,50 s 880/— E None 2 630 50 S 3) Arbeiterwohnungen 118 694,85 | 272 661 Kreditoren: L S Fuhrwerk 520 30 afakönto Pp Mobilien» und Uten- Beamtenunterstüßungsfondskonto . . - 16 872/36 Hufen 240 000 Mer é 10 22S 11 028/98 (lredere Kecluti 10 L Kautionskonto 200 silienkonto . . 6 500|— Kontokorrentkonto 34 426/33 | Eisenbahn 52 796 Ÿ iverse a CCLEES M - 17 Das Elsaß (Konzession) N Tantiemekonto 15 583/46 | Maschinen und Einrichtungen: Gewinn #6 744 688,83 i 9 S7 Wechselkonto E 487193 Dividendenkonto 3037/50 | 1) Maschinen . . . 4 70 530,27 Gewinn, vorgetragen vom 2 a1 f Uebertrag vom Gewinn- und Verlustkonto 112 10 000 —| 76 350 49 | Debitoren 5 41 841/85 | QuündenribattkonW. .. «+ «e o Coo 168 396/10 2) Schact- u. Mühle- vorigen Jahr. « + «s. 9 977,78 | 750 666) Dispositionsfonds 61 577 17 Aktienkapital 192 000 Gewinn- und Verlustkonto, Vortrag pro einrihtung . . . » 38 130,28 / —- Verlust Stralau 39 019 Anleihe auf eigene Wechsel 28 000i Citi tniea ins L Quit 1008 —_ E S e S MONE =- Gewinn Baußen 2 076 36 943 17| 224 634 30 | Zinsenkonto (nit erhoben) T. 454 481/99 454 4811/99 DEerTHILiCs 1122,82| 177 941/24 « T3 507 588 64 Kreditoren | 99 069/17 ; Gewinun- und Verluftkonto. Kredit. Finn «e ë : z : Reservenkonto E EOSIGR E 2E Berliner Jute-Spinnerei & Weberei, Vorsichtskonto q TER A 9 ; G é d s 12 a8 99 2 Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. Gewinn- und Verlustkonto P 13389146 Handlungsunkostenkonto 124 400 41} Pr Gewinn- und Verlust- 2 Swaefer. Hoffmann. ppa, Boebne. T5653 90 —3OS E85 05

Unerhobene Dividende vom Fahre 1900 900|— Buhshulden und Rückstellungen für Unfallversicherung, Löhne 2c. 63 199/69 Abschreibungen bis 30. Juni 1904 . 61581,45| 18418/55

apier und Vorräte laut Inventar 36 506) Fmmobilienkonto . 100 020/— Beamtensparkassakonto 22 332/96 l (2024 28

,

Marenhaussteuerkonto 40 500 fonto, Vortrag vom | 1 S 20s 2 Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Ge- Gewinu- und Verluftkonto. Immobilienkonto, AbsGreban an enzen 16 F reibato ae U 1 028 064/56 L saft übereinflimmend befunden. ber 1904 Gehälter, Zinsen, Steuern, Elektrizitäts- und Gasverbrauh, Provisionen, | obilien- u. ensilienkonto, reibungen 15 583/46 " Bägtereikont S 20 077 11 T7979 TTO 7952 | alau, den 258. September ' E Ats i Reisespesen, Geschäftsspesen, niht erhobene Zinsen usw 48 263/59 Tantiemekonto : e 088, : Sive e o E M 4 679 795/52 ( M. Grauel. Paul Seiler, Bücherrevisor. Abschreibungen pro 1903/04 ; 4 750/72 A afts b 190) E A 04 E . Gewinn- und Verluftkouto. Haben. | Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. | Gewinnsaldo 13 38646 | Beamtenunterstütungsfondskonto 1 000 : K |y « D F M A K S Sia A) SeR una ano l iigenitii dd idi R A E S Kundenrabattkonto 224 367/20 An Betriebs- und Ver- *} Per Uebertrag vom vorigen Jahre , 5 977/78 Feuerversicherungsprämie 11 487 36} Gewinnvortrag aus 1902/03 . . 797 49 66 400/771 66 400/77 Zinsenkonto . . | waltungskosten .. 789 085/391 Einnahme aus Koch- u. Steinsalz, Gebäuden, | 574/99 geparaturen : 42 152/85} Gewinn an Waren 145 053/19 ppa. Druckerei vorm. Dusch Actien-Gesellschaft. Gewinne h 10 974/18 j 750 666/61 Grundstücken u. Kapitalien 1533722 andlungêunkosten 49 735 18} Mietsertrag 2 000/— Aug. Scherf-D us ch, Sub-Direktor.

1. Fuli 1904 (4/18 M E47 As 1 539 T52— Fuhrwerksunkojten 10 334 71} Verfallene Dividende 110/— | [55246]

—T19 12032 149 120/32 39 T92|— : vmmobilienunkosten 1 814/05} Gewinn der Mechanishen Weberei Die sechzehnte ordentliche Generalverfammlung der

H S j j S i Zinsen 29/76] B 6! tonienhütte, den 10. September 1904. Heilbronn, den 7. September 1904 / Zin | 129| außen , ”e - » e Gs Untonienhütte, den Lo r é Ubilatav, Salzwerk Heilbronn. M prothefznsen 14-765/25|| Verlustübertrag auf Dispositionsfonds 17 | Hildebrandschen Mühlenwerke Actien-Gesellschaft zu Völlberg Dr. Stephan. _Koehly. Moraweßy. : e Theod. Lichtenberger. rbeiterwohlfahrtseinrichtungen . . 18 491/76 | findet am Montag, den 21. November 1904, Mittags 12 Uhr, in Halle a. S im „Hôtel zur Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto mit den uns Wantentalta) Aae | | } Stadt Hamburg“ fiatt. b vorgelegten -Büchern besheinigen. i j bel DE aäts- u, Altersversicherung. E Tagcsorduung: Antonienhütte, den 17. September 1904. Z 55233] : bei der Filiale der Bank für Hande ellredere / 112/17 | 1) Vorlegung der Bilanz sowie des vom Vorstande erstatteten Geschäftsberihts für da ie von der Geueralversammlung gewählten Revisoren: ( Salzwerk Heilbronn. ; Industrie, Frankfurt a. Main, it ginrihtung von Arbeiterwohnungen . 458/68 i Jahr 1903/4. Bericht E R adi Did n Met A eas Fn, dex bedfs für das GelStbiabe 1303/1008 | tel den Denn oh, Gol Æ Svhue, Le!“ M Wihräbumgen -- - io 2) Fefsellung der Dividende : E i : a bien 20. nl „Sen | 1 urt a. Main, vas. ingen (0990| Lo | 3) Erteilung der Entlast Borst n Aufsichtêrat. Consum Verein Antonienhütte 1) Herr Königl. Regierungsrat Alexander Wulff în tonene Me Salzgblung eing O Ta, diefes bei der Filiale der Württemb. Vereinsbank, TOE 5 L Se R E a astung an den Vorstand und den Aufsichtêrat [55006] Actien-Gesellschaft. 2) O cofmtiar Paul Otto in Antonienhütte Monats an beschlossen; dieselbe kann ‘Tegel Nück- ete Bhrten Rümelin & Co. Heilbroutt, Verliner *ute-S innereî & TBebevr : | ierung von § 18 und § 19 des Statuts. 9 gs i A I 1 : 2) L E n Mien Q I Dividendenscheine Nr. 17 für 1904 erhobe! L LES linenstraße 18, a s Þ Ei, 05 Zur Abstimmung in der Genéralversammlung sind nah § 24 des Statuts diejenigen Aktionäre Gemäß § 244 des Handelsgeseßbbuhs machen E 3) Herr Os Richard Hübner in e l n}cetne Ir. 1( Ju eryoden i L unserer Kasse, Pa : Der Aufsichtsrat. Der Vorstand Cer Fg melche ihre Altien bei der Gesellschaftskafse in Völlberg oder dem Halleschen Bankverein bierdur bekannt, daß: / | \ orgenroth 48 j : / beilbronn. | Schaefer. Hoffmann. 06. Bo : von Kulisch, Kaempf & Co. in Halle a. Saale oder den Herren Hardy «& Co. G. m. b. H. in 1) Herr Rechtsanwalt Carl Pradel in Breslau, n va! e nats unserer Gesellshaft neu eîn- M ber / Tiivitembergisnen Vereinsbank, Heilbronn, 24. Pte Le L Vorstehendes Sha und Verlusikonto haben wir geprüft dah e 4 E ita de: Berlin bis cinschliefßlih des dritten Werktages vor der Generalversammlun Se der srüher in Carlshof, Stanislaus ir | *“Aatonien 20. Oktober 190 hei der Württemb. Baukanstalt v S Lte r ührten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend befunden. üblihen Geschäftsstunden unter Beifügung eines dopþelten Nummernverzeichnisses hinterlegt haben. 2) Herr Bergwerksdirektor Stanislaus Kuhna în Antonienhütte, den 20. Oktober 1904. 2 Eee S mb. Baukanstalt vorm. Pflaum Theod. Lichtenberger. Stralau, den 28. September 1904. Formulare hierzu find bei den obigen Anmeldestellen erhältlich. Hohenzolerngrube, früher in Paulusgrube, DerVorstanddes Consum VereinAntonienhütte Le tuttgart, h M. Grauel. Paul Seiler, Bücherrevisor. Böllberg, den 25. Oktober 1904. qus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft ausge- Actien Gesellschaft, bet de. ERINYEN Vereinsbank, Frankfurt E E E S Der Aufsichtsrat. schieden sind, und ferner, daß: Koehly. Moraweßt. a. Main, Böttcher, Vorsigender.

j