1904 / 253 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[55234]

10 Stück abgestempelte Stammaktien unserer | 4. Dezember 1903 zur Zusammenlegung nicht

Gesellshaft Nr. 17, 18 19 20 133 134 205 2 255 256,

96 Stück Vorzugsaktien unserer GesellsGaf!

591 592 651 677 860 i

Nr. 1174 1204 1258 1336 64 69 70 71 72 196 197 273 283 284

862 863 922 923 924,

[55247]

Kunstanstalt Grimme & Hempel, Aktiengesellschaft in Liquidation zu Leipzig.

Die Aktionäre unserer Ge/sellshaft werden hiermit zu einer außerordentlichen Generalver-

sammlung am Iean Ee 18. November zimmer der Gesellschaft Leipzig-Schleußig, Könner

1) Bericht des Liquidators.

Tagesorduung :

2) Vorlegung und Genehmigung der Liquidationseröffnungsbilanz. der Generalversammlung sind gema

Zur Teilnahme an ; berehtigt, welche späteftens am dritten Gesellschaftskasse oder bei dem durch den

Werfkt

hinterlegt haben. A Erfolgt die Hinterlegung bei einem No

legung zwei Tage vor der Geueralversammlung bei der Gesellschaft 24. Oktober 1904.

Leipzig-Schleufßtig, am

Der Liquidator der

[55004]

Victoria Brauerei Actien-Gesellschaft

Bochum. Bilanzkonto pro 31. Juli 1904.

6 in Aktiva.

Immobilienkonto A: _ ; | Saldo pro 1. August 1905 . .| 841 000'— 4 496 63

845 496/63

ca. 2 9/9 Abschreibung . . . 18 496 63

Immobilienkonto B:

Saldo pro 1. August 1903 . .| 154 300|—

818 30 153 481 70

2 781 70 317 000 11 376 90 325 576 90 34 376 90

ca. 2 9/9 Abschreibung . . . Maschinenkonto : Saldo pro 1. August 1903 . Zugang

ca. 10/6 Abschreibung . .

Lagerfaßkonto: Saldo pro 1. August 1903 . . ca. 15 9% Abschreibung s Transportfaßkonto : Saldo pro 1. August 1903 . Zugang

105 000 15 000

37 000/— 8 284 60 45 284 60

ca. 3009/9 Abschreibung . . 14 284 60

Eisenbahnwaggonkonto : Saldo pro 1. August 1903 . ca. 1009/6 Abschreibung . .

Mobilien- und Gerätekonto: Saldo pro 1. August 1903 . . Zugang

ca. 33 9/6 Abschreibung . . Fuhrparkkonto:

Saldo pro 1. August 1903 Zugang

1 verend. chweres Pferd 1200,—

9 verend. leichte Pferde 1800,—

18 500|— 2 500

28 000

745782 T5 457 34 12 457 84

76 000 19 701 95 TOL—

3 000 92 701 392 701|—

———————_—_—_—_— î

90 000 4 000

ca. 3309/9 Abschreibung . . Elektr. Liht- u. Kraft-Anl.-Konto: Saldo pro 1. August 1903 20 9/6 Abschreibung Flaschenbierbetriebskonto: Saldo pro 1. August 1903 Zugang

ca. 50%/4 Abschreibung . .

Debitorenkonto Abschreibung

Vorrâte

Kassakonto | Wechselkonto | Bankguthaben

18 000|— __12 334/20 30 334 30

16 334/30 T1236 110/59 25 000

Aufsichtsrat als Hinterlegungsstelle iten Allgemeine Deutsche Creditauftalt Abteilung Becker «& Co. in Leipzig oder bei einem Notar

unftanstalt Grimme Eugen

die laut Beschluß der Generalversammlung V ein-

06 | gereicht sind, werden hiermit für fraftlos erklärt. Berlin, den 24. Oktober 1904.

| Vereinigte Kammerih’she Werke Aktiengesellschaft.

F. Michaelis. G. Koppel.

dieses Jahres, Vormittags 11 Uhr, im Sißzungs- ißstraße, eingeladen.

ß $10 des Statuts alle Aktionäre

age vor der Geueralversammlung Aktien bei der bestimmten Bankhaufe

tar, so ist die Bestätigung über die notarielle Hinter- einzureichen.

& Hempel, Aktiengesellschaft in Liquidation. Grimm.

Pasfiva. | 2 000 000|— 1200 000|— 7 920 457 544/45 18 710/24

Aktienkapitalkonto . . Obligationskonto . . Obligationszinsenkonto . Reservefondskonto . . . Spezialreservefondskonto Depositen und Kautionen . | 154 02871 Hypotheken des Immobilien- fonto B

70 000|— Gewinnvortrag aus 1902/03 | 2 368,53 |

Reingewinn . . 167 037,69 | 169 406/22

23 000/— |

|

16 000 /—

14 000'—

| 1411 110 59 342 361/55 8413/72

501 615 05 292 408 71

———_—

Gewinn- und Perl

(S

An Immobilienkonto A Imrmobilienkonto B Maschinenkonto Lagerfaßkonto Transportfaßkonto Eisenbahnwaggonkonto Mobilien- und Gerätekonto Gua L

lektr. Licht- u. Kraft-Anl.-Konto . . M Nan

ebitorenkonto Rohprodukte , Betriebs- und Handlungsunkostenkonto Gewinn- und Verlustkonto Per Bierkonto

x A

Nebennuzungskonto Melodie Gewinnvortrag aus 1902/03

ustkonto 31. Juli 1904.

4 E 2 E E 5: L h

Zur Verteilung gelangen 9/0 fällig ist, und zwar: bei der Besellschaftsfkafse bei der Deutschen Bauk bei dem A. Schaaffhausen’ schen

bei der Essener Creditaustalt in Efsen,

Mülheim, Ruhr,

bei der Märkischen Bank in Bochum.

den 31. Juli 1904. Der Vorstaud. Wm. Fine. Die Re

Bochum,

Ed. Linneweh.

Dividende, welche vom 2. Januar 1905 ab

in Bochum, in Berlin,

4.077 60962 1077 609/62

A 2 9/9 Abschreibung 2 9% w 10 9% 15 9/6 30 9/6 10 9%

33 9%

0 18 496/63 S 2781/70 a 34 376/90 15 000|— 14 284/60 2 500|— 12 457|84 35 701|— 4 000 16 334 25 000 618 916 525 717 169 406

4 51 48 22

1418 158/78 29 556/92 42 922/50

2 366/45 2 368/53

1494 973/18

A 1494 973/18

Baukverein in Berlin und Cöln,

Der Aufsichtsrat. Hünnebeck, Vorsißender.

Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen und-

[55257]

Die ordentliche

im Sißzungszimmer zu Königsberg i. Lf

Gewinn- und jahr 1903/1904. 2) Beschlußfassung

3) Ersaßwahlen Zur Teilnahme a

i. Pr. oder bei der Königsberg i. D [552959] Einladung zu der

vember 1904, Wehrahof in Wch

vorbeschiedenen

3) Entlastung des

mindeftens8 zwei

Baden, l Empfangsschein,

hinterlegt werden. Tage vor der Ge stande einzureichen. Mit

Säckingen,

Der Vorsitz Alois

[55250] ) „Alla“ Allein

hierdurch zu der i

gebenst eingeladen.

3) Bericht der 4) Entlastung des Berlin, den 295.

[55248] Emaillier- u

hiermit zu der am

Hof zu Saalouis

rechnung 1903/

4) Geschäftliches. Jch mache die H

grhemen Tages esellschaftstkafse G. F. Großhé -

hinterlegt haben.

Brauerei Wickbold Act. Ges. Königsberg i/Pr.

Aktionäre der Brauerei Wikbold am 24. November 1904, Nachmittags 6 Uhr,

agesorduung:

1) Vorlegung des Berichts, der i Verlustrechnung für das Geschäfts-

des Aufsichtsrats und des Vorstands.

diejenigen Aktionäre berechtigt, 1 21, November 1904, Abends 6 Uhr, ihre Aktien bei der Gesellschaftskasse in Königsberg

daselbft deponiert G r., er Auffichtsrat.

lichen Generalversammlung

Beratung vom 24. Oktober 1904 —. Tagesordnung : .

1) Vorlage der vom Aufsichtsrat geprüften und

2) Statutenänderung : ad Beschlußfassung über Erhöhung des kapitals durch von 28 Stammaktien eventuell Prioritätsaktien.

Zur Ausübung des Stimmrechts müssen die Aktien

sammlung entweder 1 Todtmoos, oderbeimVorschufß-Verein Villingen, bei Herrn A. Müller-Degler, 4 Hern A. E. Thiergärtner, Privat in Baden- können aber auch bei einem Notar gegen der Zahl und Numeros angibt,

Rücksicht auf die Dringlichkeit der zu fassen- den Beschlüsse bitten wir um vollzählige Teilnahme

an der Versammluna. 25, Oktober 1904.

Actiengesellshaft Kurhaus Todtmoos & Salinenhôtel Dürrheim.

Aktiengesellschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden

d. I., Vormittags 10 Uhr, im Bureau des Fustizrats W. Bading, findenden ordentlichen Generalversammlung er-

Tagesorduung: 1) Vorlegung des Geschäftsberihts, Gewinn- und Verlustrechnung pro 1903/04. 2) Bericht über den } mögensverhältnisse der Gesellschaft. Nevisionskommission.

Der Vorstand. I. Löwenstein.

vorm. Welsch & Quirin, Fraulauterna.d.S. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

1904, Nachmittags 5 Uhr, Generalversammlung hiermit ergebenst eingeladen. Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Jahres- 2) Entlastung des 3) Ergänzungswahl des Aufsichtsrats.

laut Statut nur diejenigen Herren an der versammlung teilnebmen dürfen, 6 Uhr des der Generalversammlung vorher-

Bergisch: Märkische Bank in Cöln a. Rhein

Deer Vorstand.

Generalversammlung der Act. Ges. findet

der Norddeutschen Creditanstalt statt.

Bilanz und der

darüber sowie Decharchierung r den Aufsichtsrat.

n der Generalversammlung sind welhe bis zum

Norddeutschen Creditanstalt den 24. Oktober 1904.

Marx.

am Montag, den 21. No- Vormittags 11 Uhr, im r stattfindenden aufßerordent- Fortsetzung der

Sept. 1904.

Aktien- h.

Bilanz pr. 30.

Ausgabe von 238 000

Vorstands und Aufsichtsrats.

e vor der Generalver-

Ta ei unserem Vorstande in

Säckingen, und bei

Díe notarielle Urkunde ist zwei neralversammlung beim Vor-

ende des Auffichtsrats: Müller -Degler.

ige Patent Alla Fabrik

n Berlin am 24. November

Charlottenstraße 61, statts

der Bilanz und Vermögensstand und die Ver- Vorstands und des Aufsichtsrats. Oktober 1904.

Der Auffichtsrat. Altmann.

Stanzwerke A.-G.,

nd

12. November im Rheinischen stattfindenden 5. ordentlichen

Samstag, den

04. Vorstands und Aufsichtsrats.

erren Aktionäre aufmerksam, daß j General- welche bis Abends

entweder ihre Aktien bei der , bei dem Bankhause P. Méguin, Henrich, Saarbrücken, oder

H. Wels.

7) Erwerbs- genossenschaften.

und Wirtschafts-

Keine.

[55221] Tempelhof, Berlin

mit dem Wohnsiß

eingetragen worden

des Köni [55202] K. Württ. n die Liste der getragen worden :

cchnungsprüfer: F. Meyer.

Landger

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

Bekauuntmachung. Der Rechtsanwalt Dr.

schaft bei dem Königlichen Amtsgericht TT zu Berlin in die Liste der Rechtsanwälte des Amtsgerichts 11

Berlin, den 22. Oktober 1904. Der aufsichtführende Richter

jur. Friedrich Stöhr zu erstraße 14, ist zur RNechtsanwalt-

in Tempelhof zugelassen und heute

glichen Amtsgerichts I….

Landgericht Ellwangen. hier zugelassenen Anwälte ist ein- Rechtsanwalt Bunz in Gmünd.

[55019]

Bekauntmachung. e In die Liste der Rechtsanwälte beim hiesigen

Amtsgericht ist der Rehtsanwalt Klene unter Nr. 8

eingetragen. Wilhelmshaven, den 21. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. [55020]

Der Rechtsanwalt Justizrat Rosendorf ist in der Liste der beim hiesigen Amtsgerichte zugelaffenen

Anwälte gelöst. Stolzenau, den 22. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

A RRD R G MS S E TT E N E Ä 9) Bankausweise.

Keine.

C E E E R E K E E A R R P T I EA E AE 10) Verschiedene Bekannt- E machungen.

Non der Königlichen Seehandlung (Preußische

Staatsbank) hier is der Antrag gestellt worden,

« 2 000 000 Aktien der Oftbank für

Handel und Gewerbe in Posen, Nr. 5001

bis 7000 zu je M 1000,

¡um Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 24. Oktober 1904.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kopeßky.

[55200] Bekanntmachung. i

Die Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt in Leivzig

hat den Antrag gestellt :

nom. 4 80 000 000,— auf den Inhaber lautende Anteilscheine der Berliner Handels-Gesellschaft zu Berlin,

und zwar: : . 10 000 Anteilscheine Lit. © Nr. 1 bis D 10001 7

10 000 s é

10 000 x 20 001

15 000 L 30 001 45 001

15 000 Ï 10 000 é 60 001 70 000, 10 000 Ü J 70/001 «, : 80000, welche sämtlih für das Geschäftsjahr 1904 voll an der Dividende teilnehmen, zum Handel und zur Notiz an der Leipziger Börse

zuzulassen. Leipzig, am 22. Oktober 1904.

Die Zulassungsstelle für Wertpapiere an der Börse zu Leipzig.

mann, stellv. Borsißender. Dr. Kiefer, Börsensekretär.

10 000, 20 000, 30 000, 45 000, 60 000,

[55017] Wir bringen hiermit zur Kenntnis, daß die Herren Heinri Hub. Esters zu Crefeld und Willy Chur zu Cöln zufolge Beschlusses der außerordentlichen Generalversammlung von heute als Auffichtsrats- mitglieder unserer Gesellschaft abberufen worden sind. Cöln, den 8. Oktober 1904. j Wiener Café Gesellschaft mit beschränkter Haftung. ; F. Wellenstein. [54975] Bekanntmachung. : Durch Beschluß der Versammlung der Gesell- schafter vom 14. d. Mts. wurde die „Keller-Dorian & Wyß, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, in Mülhausen, aufgelöft u. H. Alois Zurlinden, Handelsangestellter ebenda, zum Liquidator bestellt. Die Gläubiger der Gesellshaft werden auf- gefordert, si bei derselben zu melden. Mülhausen i. Elsaß, den 15. Oktober 1904.

Keller-Dorian & Wyß,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. A. Keller-Dorian. L. Wyß.

Bekanntmachung. : In Gemäßheit des $ 65 Absay 2 des Gesetzes vom 20. April 1892 und 20. Mai 1898 machen wir hierdurch bekannt, daß die Armatureu-Mauufaktur „Westfalia“/, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, zu Gelsenkirchen aufgelöst it. Zugleih werden die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, sich bei derfelben zu melden. Gelsenkirchen, den 22. Oktober 1904. Die Liquidatoren: Carl Bertenburg. Charles Christiansen.

[54976] Bekanntmachung. ; i

Die Gesellschafterversammlung der NVereinsbraueret Storhshöhe G. m. b. H. zu Oschersleben hat am 15. September 1904 be\chlofsen:

a. Das Stammkapital auf 408 000 46 herab- zusetzen und die 184 Anteil heine Nummer 397 bis me 400, 819 bis mit 900, 903 bis mit 1000 zu ver- nichten; :

b. den Paragraph fünf der Statuten dahin abzu- ändern: das Stammkapital der Gesellschast beträgt vierhundertachttausend Mark. ¿

Die Gläubiger der Gesellschaft werden gemäß L& 58 Gesetzes, betr. die Gesellschaften mit be- \hränkter Pat vom 20. April 1892 hiermit auf- gefordert, fich bei derselben zu melden.

Vereinsbrauerei Storhshöhe G. m. b. H.

Die Geschäftsführer: _ Wilhelm Krieniß. Paul Hugo. Albert Schacht.

Gesellschaft

[54971]

[54607] ; Deutscher Arbeiterhausrat, 8 Herstellung und Vertrieb von Wohnuug GRENBAEIE SesetimE mit beschränkter aftung, Fraufksurt a/#&t+

Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Gesell {after vom 23. September 1904 aufgelöft e die Rückzahlung des Stammkapitals beabsihtig!. clt Unterzeichnete ist zum alleinigen Liquidator bestell.

Ludwig Bangel, Kaiserstraße 66.

[52762] D

, be- Die durch Vertrag vom 23. Oktober 1897 gründete Gesellschaft „Brennerei Kölpin, Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ ist aufgelöft. ait

Die Gläubiger der Gesellschaft werden Á gefordert, fich bei dem unterzeichneten Liquida melden.

„Brennerei Kölpin“, Geselschaf! mit beschräukter Haftung in Liquidation.

ihtspräsident Willi ch.

von Zastrow, als Liquidator.

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen

293 i:

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

nkurse sowie die Tarif- und Fa

Vierte Beilage

Berlin, Mittwoch, den 26. Oktober

Der Inhalt dieser Deitags in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrecht8, Vereins. Genofsenschafts-, : Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Waren-

rplanbekanntmachungen der Ei

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für Selbstabholer au dur die Königlihe Ex Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister.

Altena. [55100]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter | die ofene Handelsgesellshaft Zweig « |

Nr. 216 in Altena, die am 18. Oktober 1904 begonnen hat, eingetragen. Als Gesellschafter sind vermerkt : 1) Kaufmann Gustav Zweig in Remscheid, 23) Ghefrau Kaufmann Hugo Zweig, Luise geb. Linde, in Altena. Dem Kaufmann Hugo Zweig in Altena ist Pro- fura erteilt.

Altena, den 19. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Altenburg. In das Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nummer 312 Firma Carl Uhlmann in Alten- burg eingetragen worden, daß der Harmonika- timmer Karl Stamm in Altenburg jeßt Inhaber {ist und der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- äfts begründeten Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Karl Stamm ausgeschlossen ist. Altenburg, den 21. Oktober 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. AschaMenburg. Befanntmachung. [55102] Baugesellschaft Damm, Gesellschaft mit be- shräukter Haftung in Aschaffenburg. Durch Beschluß der Gesell]hafterversammlung vom 24. September 1904 wurde der Gesellschaftsvertrag vom 14. Juli 1904 abgeändert. Die Vertretungs- befugnis des stellvertretenden Geschäftsführers Georg Heinrih Schmidt in Frankfurt a. M. ist erloschen. Aschaffeuburg, den 17. Oktober 1304. K. Amtsgericht. Aschaffflfsenburg. Befanutmachung. [55104] Otto Kaufer. Unter dieser Firma betreibt der Kausmann Otto Kaufer in Ashaffenburg ein Tapetenspezialge\{äft. Aschaffenburg, den 21. Oktober 1901. AschaMenburg. Befanntmachunug. [55103] Kaisersteinbruch-Aktiengesellschaft in Cöln, Zweigniederlaffung Miltenberg. Die Firma ist infolge Aufhebung der Zweignieder- lassung erloschen. E Aschaffeuburg, den 21. Oktober 1904. K. Amtsgericht.

Barmen. [55105] In unser Handels8register wurde eingetragen unter B Nr. 46 bei der Aktiengesells haft Deutsch-

Amerikauische Petroleum - Gesellschaft in

Bremen mit Zweigniederlassung in Barmen: Dem

Dr. jur. Anton Bernhard Friedrih Theodor Prosper

Heyl {u Bremen ist Prokura erteilt.

A Nr. 741: Die Firma Gebrüder Dahlmann

in Barmen und als deren Teilhaber die Bleicherei-

und Färbereibesißer Adolf Dablmann und Marx

Dahlmann, beide in Barmen. Die Gesellshaft hat

am 1. Oktober 1904 begonnen.

A Nr. 670 bei der Sina Adolf Backhaus in

Varmen: Die Firma ift erloschen.

Barmen, den 21. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. 8a.

Bauerwitz. [55106]

In unserem Handelsregister A Nr. 20 ift die Firma A. Bilzer & C°_ in Bauerwitßz heute ge- l3cht worden.

Bauerwitz, den 21. Oktober 1904.

Königl. Ämtsgeriht. Beuthen, Oberschl. [54411]

In unser Handelsregister A is heute bei Nr. 542 1. Oberschlesishe Mörtelwerke und Kuust- granitftcin Fabrik Paul Lemberg, Ingenieur, Veuthen O/S. eingetragen worden :

Die Firma lautet jezgt Beuthener Mörtelwerk und Kunftftein Fabrik Hermaun Proske, Jn- haber Ingenieur Hermann Proske in Beuthen O.-S. Die Prokura des Isidor Leipziger ist durch Ueber- gang des Geschäfts erloschen.

Amtsgerilßt Beuthen O.-S., 17. Oktober 1904. Bitterfeld. [55107]

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der offenen Handelsgesellschaft Albrecht & Co in Vitterfeld heute eingetragen : Die Firma ist erloschen.

Bitterfeld, den 18. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Bonn. Bekauntmachung. [55108] _Jn das Handelsregister Abteilung B Nr. 36 Firma Westdeutshe Jute - Spinnerei und “i vfdes Beuel bei VBoun ist heute einge- een g des Ingeuieurs Karl Stolzenburg i erloschen.

Voun, den 21. Oftober 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Borbeek. Bekanntmachung. [55109) R unser Handelsregister Abteilung B ist heute E Nr. 1 bei der Aktiengesellshaft „Borbecker redit- und Spargesellschaft““ zu Borbeck ein- tiragen worden: Durch Beschluß der General- ‘rsammluyg vom 3. Oktober 1904 ist die Aktien- velellshaft aufgelöst. Di er Kaufmann P. &. vorm Walde und der rektor Clemens Schniering zu Borbeck sind zu Mquidatoren ernannt. Vorbe, den 18. Oktober 1904. B Königliches Amtsgericht. remerhaven. Handelsregister. [55111] va, Handelsregister is heute eingetragen

[55101] !

das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin qi | Spezuht des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ilbelmstraße 32, bezogen werden.

| haber: Der Schuhmagermeister - und Schuhwaren- händler Johann Heinrich Neumann in Bremerhaven.

Angegebener Geschäftszweig : Schuhwarengeschäft.

2) William Otte, Vremerhaven. Jnhaber : Der Tischlermeister Georg Louis William Otte in Bremerhaven.

Angegebener Geschäftszweig : Msbelgeschäft.

3) Heinrich Tjarks, Bremerhaven. Inhaber : Af Kaufmann Heinrich Hermann Tjarks in Bremer- aven.

Angegebener Geschäftszweig: Delikatessen-, Wild- und Geflügelhandlung und Kaffeespezialgeshäft.

Bremerhaven, den 24. Oktober 1904.

Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts: Lampe, Sekretär.

Brilon. Befïtanntmachung. [55112]

Die Firma S. Rose ist im hiesigen Handels- register Abt. A Nr. 32 heute gelöscht.

Brilou, den 19. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Chemnitz. [55114]

Auf dem die Firma „Emil Böhme“ in Chemuiß betreffenden Blatte 3061 des Handelsregisters sind heute folgende Einträge bewirkt worden: Herr Kauf- mann Friedrih Wilhelm Emil Böhme ift als In- haber ausgeshieden. Herr Kaufmann Gustav Marx Paul Opiy in Chemniy hat das Geschäft über- nommen und betreibt es künftig unter der Firma „Emil Böhme Nachf. Vaul Opitz“. Er hastet nicht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bisherigen íöInhabers, es gehen auch nicht die in diesem Betriebe begründeten Forde- rungen auf ihn über.

Chemuit, den 22. Oftober 1901.

Königl. Amtsgericht. Abt. B.

Chemnitz. [55113]

Auf dem die Firma „Edmund Roßberg“ in Chemnitz betreffenden Blatte 2680 des Handels- registers wurde heute Herc Kaufmann Carl August Vogel in Chemnitz als Prokurist eingetragen. hemuitz, den 22. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. B. Cöthen, Anhalt. [55116] Unter Nr. 353 des Handelsrezisters Abteilung A ist die Firma „Max Vogel“ in Cöthen und als deren Inhaber dec Kaufmann Max Vogel daselbst eingetragen worden.

Cöthen, den 22. Oktober 1904. Herzoglih Anhalt. Amtsgericht. 3.

Deutsch-Krone. [55118] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ift heute bei der unter Nr. 72 verzeihneten Firma: Sortimentsengroslager, Inhaber: Klara und Minna Krikstauski, Deutsch: Krone, eingetragen, daß die Firma in: „Sortimeuts-Engros-Lager, Inhaber : Minna Schueler und Klara Krik- ftanski““ geändert ist, und daß die Gesellschafterin Minna Krikstanski jez mit dem Kaufmann Wilhelm Schueler in Deutsch. Krone verheiratet ist. Deutsch-Krone, den 13. Oktober 1904. Königliches Amts8gericht.

Dresden. [55119] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 10047, betr. die Firma Carl Friedrich Jahnke in Dresden: Der Kaufmann Magnus Walther Hoffmann in Dresden ist in das Handelsgeschäft eingetreten. Die hierdurch begrün- dete ofene Handelsgesellshaft hat am 21. Oktober 1904 egenen 2) auf Blatt 10 654: die ofene Handelsgesellschaft Hermaun Lehmann & Schubert mit dem Sige in Dresden. Gesellschafter sind der Fabrikant a Hermann Lehmann und der Kaufmann ulius Alwin Schubert, beide in Dresden. Die Gesellshaft hat am 17. Oktober 1904 begonnen. (Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Wäsche- fnöpfen und Großhandel mit Zelluloidwaren). 3) auf Blatt 10 306, betr. die ofene A ete, gesells haft Dresdner Haarschmuck-Fabrik Ge- brüder Lehmaun in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Friedriß Hermann Lehmann ift aus- geschieden. Der Fabrikant August Max Lehmann führt das Handelsges{äft und die Firma fort. 4) auf Blatt 366, betr. die offene Handelsgesell- haft Ludwig Küntzelmaun in Dresden: Pro- fura ift erteilt dem Kaufmann Ludwig Hans Ferdinand Friedrih in Weißer Hirsch. Dresden, am 24. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. III. Duisburg. | [55122] Die unter Nr. 830 des Firmenregisters eingetragene Firma „F. W. Piepenbrink Sohu‘/ zu Duis- burg ist erloschen.

Duisburg, den 17. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht. Duisburg. [55123] In das Handelsregister A ist bei Nr. 238, die ofene Handelsgesellshaft „Bode & Co“ zu Duisburg betreffend, eingetragen: : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Gesellschafter Ludwig Graumann is aus der Gesellshaft aus- geshieten. Wilhelm Bode hat alle Aktiven und Passiven der Gesellshaft vom 1. Oktober 1904 ab übernommen und seßt das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma als Einzelfirma fort. Duisburg, den 17. Oktober 1904.

Könial. Amtsgericht. Duisburg. 55124 In das Handelsregister A ist bei Nr. 39, vit Un

Handelsgesellschaft „Gebrüder David“\ zu Duis- burg betreffend, eingetragen :

|) Heinrich Neumann, Bremerhaven. In-

Der Kaufmann Jean David ift aus der Gesell-

enbahnen enthalten

nd, erscheint auch in einem

Staalsanzeiger. __ 1904.

besonderen Blatt unter dem Titel

für Das Deutsche Reich. (Nr. 253.)

N

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglich. Der R D As beträgt L 50 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30

I E PRESC S A f V P I C

haft ausgetreten. Der Kaufmann Isidor Willner zu Duisburg führt das Handelsgeshäft unter Ueber- nahme der Aktiven und Passiven als Einzelfirma unter der veränderten Firma „Isidor Willuer vormals Gebrüder David“ fort. Duisburg, den 21. Oftober 1904. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. : [55120] In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 5, die

Firma : „Ernft Leonhardt“ zu Duisburg betreffend, eingetrageu : Die Niederlassung ist naH Crefeld verlegt. Duisburg, den 21. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. i, [55121] Die im Firmenregister unter Nr. 1091 eingetragene Firma „Glas und Spiegelmanufactur Franz Ahren'‘‘ zu Duisburg ist erloschen. Duisburg, den 22. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. [55125]

Unter Nr. 1107 des Handelsregisters A Krüger «& Heuel, Elberfeld ist eingetragen: Die Ge- sellsaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter, Kaufmann Gottfried Heuel hier ift alleiniger In- haber der Firma.

Elberfeld, den 22. Oktober 1904.

Königl. Amtsgericht. 13.

Emmendingen. Befanuntmachung. [55126]

Nr. 15491. In das diesseitige Handelsregister A wurde heute eingetragen unter O.-Z. 121: Firma Georg Ackermaun, Deuzlingen. Inhaber ift Kaufmann Georg Ackermann in Denzlingen.

Emmendingen, 21. Oktober 1904.

Gr. Amtsgericht.

Essen, Ruhr. [55127]

Eintragung in das Handelsregister B Nr. 66 des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 91. Oktober 1904. Arbeiterheim St. Josephs- haus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Rüttenscheid betreffend: Der Geschäftsführer Buchhalter Heinrih Steinweg zu Rüttenscheid ist abberufen und an seiner Stelle der Maschinist Her- N zu Rüttenscheid zum Geschäftsführer estellt.

Frankenberg, Hess.-NassS. Handelsregister A.

Unter Nr. 44 ist eingetrage: Firma Carl Lenge- maun, Frankenberg. Inhaber: Gastwirt Carl Lengemann in Frankenberg.

Frankenberg, Hessen - Naffau, den 20. Ok- tobec 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2. Frankfart, Main. [55129] Veröffentlichungen aus dem Handel®êregifter. D Hinze & Co. Unter dieser Firma ist mit dem Sit zu Frankfurt a. M. eine offene Handels8gesell- schaft errihtet worden, welche am 15. Oktober 1904 begonnen hat. Gesellshafter sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Fciedrich Gustav Hinze und Franz Hugo Lindstädt.

2) Stasny «& Co. Dem zu Frankfurt a. M. wen Kaufmann Karl Higel ist Einzelproîura erteilt.

3) Joseph Süß. Die Firma ist erloschen.

_4) Gebrüder Guckenheimer. Der Chefrau Selma Guckenheimer zu Frankfurt a. M. ist Einzel- prokura erteilt.

_5) Metzger Co. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Das Handel8geschäft ist auf den seit- herigen Gefellshafter Adolf Metzger zu Frankfurt a. Ve. übergegangen, der es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt.

Frankfurt a. M., den 21. Oktober 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 16. Frauenstein, Erzgeb. [55130] Auf Blatt 16 de3 hiesigen Handelsregisters ist heute das Erlöschen der Firma H. R. Hardtmann

in Frauenstein eingetragen worden.

Frauenstein, am 22. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht. Friedland, Bz. Breslau. [55131] In unseren Handelsregister B ist heute bei der Firma „Dr. Brehmer’'s Heilanftalten, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung‘‘, mit dem Sitze in Görbersdorf, die am 13. September 1904 von der Gesellshafterversammlung beschlossene Aenderung des Gesellschaftsvertrages eingetragen worden. Friedlaud (Breslau), den 22. Oktober 1904.

a Amtsgericht.

Gleiwitz. [55132] Im Handelsregister B Nr. 6 ist bei der Comman- dite der Breslauer Discontobank Gleiwitz, Zweigniederlassung der Aktiengesellschaft Vreslauer Discontobauk Breslau, beute eingetragen worden, daß die Prokura des Joseph Krimmer in Ratibor erloscben ist.

Amtsgericht Gleiwitz, 18. Oktober 1904. Gleiwitz. [55133] Die Firma M. Nothmaun, Gleiwitz, Handels- register A 251, ift erloschen.

Amtsgericht Gleiwitz, 19. Oktober 1904. GÖörlilz. [55134] In unser Handelsregister A is unter Nr. 1018 die Firma Bruno Rentsch zu Görlitz und als deren Inhaber ter Holzhändler Bruno Rent daselbst eingetragen worden.

Görliß, den 20. Oktober 1904.

[55128]

Königliches Amtsgericht.

Goslar. Bekanntmachung. [55135] In das hiesige Handelsregister A Nr. 282 ift heute eingetragen die Firma: , - i e August Reinecke mit dem Siß in Vienenburg und als deren In- e der Pserdehändler August Neinecke in Vienen- urg- Goîëslar, den 21. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. 1. Goslar. Bekauntmachung. [55136] In das hiesige Handelsregister A ist zu der unter Nr. 49 eingetragenen Firma E. Wilh. Lotze in Goslar heute folgendes eingetragen : „Die Firma ist übergegangen auf: 1) den Kaufmann Hugo Lotze in Boslar, 2) die unverchelihte Meta Lote daselbst.“ Goslar, den 2!. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. 1.

Güstrow. [55239] In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma Heinrich Piper das Erlöschen derselben eingetragen.

Güstrow, 22. Oktober 1904.

Großherzoglih Mecklenburg-Schwerinsches Amt3gericht. Guttstadt. [595137]

In unserm Handelsregister A sind folgende Ein- tragungen bewirkt :

[. unter Nr. 19: Die Firma „Julius Kuhnigk“ ist erloschen.

IT. unter Nr. 59 ist die Firma „Otto Kuhnigk“ und als deren Inhaber der Ziegeleibefißer Otto Kuhnigk in Abbau Guttstadt neu eingetragen.

Gutitftadt, den 22, Oftober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Hamm, Westf. Bekanntmachung. [55138] Die in Abteilung A des hiesigen Handelsregisters zunter Nr. 83 eingetragene Firma Gebrüder Kauf- maun ist heute von Amts wegen gelöscht worden. Hamm i. Westf., den 21. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Hamm, Westf. Bekanntmachung. [55141] In unser Handelsregister Abteilung A unter Nr. 140 ist heute bei der Firma F. Steinau der Kaufmann Carl Steinau in Hamm als Inhaber eingetragen worden. Hamm i. Westf., 22. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht.

Hamm, Westf. Befanitmahung. [55140] Fn unser Handelsregister Abteilung 4 ist heute unter Nr. 160 die Firma Theodor Gies zu Hamm und als deren Inhaber der Papierhändler Theodor Gies zu Hamm einyetragen. Hamm i. Westf., 22. Oftober 1904. Königliches Amtsgericht.

Hamm, Westf. Befanutmachung. [55139]

In unser Handelsregister ist unter Nr. 66 bei der Firma Otto Eichmaun zu Hamm eingetragen worden, daß dem Kaufmann Ernst Andernach Prokura erteilt ist.

Hamm i. Westf., 22. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Hechingen. [54829]

In unser Handelsregister Abteilung A wurde heute unter Nr. 76 die Firma F. Pflumm 4 mecanishe Schuhfabrik mit dem Sitz in Wessingen und als deren Inhaber:

1) Felix Pflumm in Wessingen,

2) Karl Buckenmaier daselbst, eingetragen.

Hechiugen, den 22. September 1304.

Königliches Amtsgericht.

Höxter. ; [55143]

Fn das Handelsregister Abteilung A Nr. 41 it bei der Firma Cl. Goldschmidt, Höxter, unter Lösung deren Inhabers, Gastwirts und Wein- händlers Clemens Golds{chmidt daselbst, eingetragen : „Die Firma lautet jeßt Clemens Goldschmidt. (Persônlih haftende Gesellschafter :) Weinhändler Clemens Goldshmidt und Kaufmann Karl Gold- {midt zu Höxter. Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 1. April 1902 begonnen.“

Höxter, den 24. Oktober 1304

Königliches Amtsgericht. Hof. Bekanntmachung aus dem Handelsregister.

1) Gebr. Hönicka in _Wunsiedel: Offene Handelsgesellshaft seit 1. Oktober 1904 zwischen den Brüdern August und Ernst Hönicka in Wun- siedel zum Betrieb einer Bierbrauerei.

2) August Hönicka in Wunsiedel : Erloschen.

Hof, den 21. Oktober 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Hohenlimburg. [55145]

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 5 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft J. C. Koch in Elsey heute folgendes eingetragen worden : Die Prokura des Dr. Alexander Stelling ift er- loschen. Hohenlimburg, den 19. Oktober 1904.

Königliches Amtsgericht.

Inowrazlaw. [55146] Fn das Handelsregister Abteilung A is heute unter Nr. 324 die Firma J. Meyerhardt in Inowrazlaw und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Julius Meyerhardt eingetragen worden. Das Geschäft ist ein Kartoffel-, Vieh- und Woll- geschäft. Juowrazlaw, den 22. Oktober 1904.

[55144]

Königliches Amtsgericht.