1904 / 253 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Minden. Konfursverfahren. [55174] | Cöln. [55178] | in Aue wird nah erfolgter Abhaltung des Sluß- | Weida. Konkursverfahren. [55048]

Ueber das Vermö des verstorbenen Kauf- Das Konkursverfahren über das Vermögen des termins hierdurch aufgehoben. „In dem Konkursverfahren über das Vermögen der B -B 6 a das Beemtaen des ees zu Minden ift | Josef Hubert Lautzerath, Materialwaren- Masmünsfter, den 22. Oktober 1904. ‘irma F. A. Krahner in Weida ift infolge o EN- eilage am 22. Oktober 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- händler in Cölu, wird mangels Masse eingestellt. Das Kaiserlide Amtsgericht. ines von der Gemen oen Fen ici

verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann C. A. Cöln, den 20. Oktober 1904. Nürtingen. KSoufuréverfahren. (55047) | schlags zu einem Zwangsverglei x v i F ? s e

Wiebe in Minden. Anmeldefrist bis zum 25. No- Königl. Amtsgericht. Abt. IIl ". Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- auf Sonnabend, den 5. November 1904, um cu en ci san ci cl Un on | reu l en ad San ci er vember 1904. Erste g Gläubigerversammlung am | cö1m. Konkursverfahren. (55176) | storbenen Johann Gottlicb Herrmaun, ew. Me nt g gem Se eBaertia L « 22. November 1904, Vormittags 10 Uhr, | “Has Konkuréverfahren über das Vermögen der Steinhauers in Brenn wurde heute na er- ift Li Le Gerichtsschreiberei des Konkursgecichts zur M B 53. i B er lin, Mittw 0 h, d en 9%. Oftober 19 Q 4. 1904, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 3 des | Kilhelmstraße 26, wird nah erfolgter Abhaltung | den Kosten des Verfahrens entsprehente Konkurs- | "Feida, den 24. Oktober 1904. e ——— F

2000—500{102,75G Schles. landschaftl. À| 98,50B do. do. 98,50B do. 98,99B do. 192 60G do. 99,258 do. 103,00G S iesw.-Disi

006 esro.-Hlft, 98,50G do. L 98,50G do. i; Í 98,25B Doestfälische . . . . -| Ml 4 102,20G do.

d 4 aan A Do

allgemeiner Prüfungstermin am D. Dezember Haudelsfrau Anua Vofß zu Cölu - Nippes, folgter Abhalturg termins und da eine Einsicht der Beteiligten niedergelegt. De : Ÿ N y E ema cum au: a hiesigen Gerichtsgebäudes. Offener Arrest mit An- | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben masse niht mehr vorhanden ist, eingestellt. j j i im F Sl.-H. Prv.-Anl. 98 j - Kiel 1898 ukv i e atriit Ki - : ; t iber des Großherzogl. Amtsgerichts. « Prv. *Unl. , G F 2 Binden, den 22, lieber 1904 Cöln, den 21 Oktober 1906 C ei] Pee Kurse a B N C 120 0 an | d L OA L 00 L 0B M0 Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abt. IIT *. s I Sekretär S Eyetzer s Das Konkursverfahren über das Vermögen des Berliner Börse vom 26. Oktober 1904. do. IVufkv. ‘4.10| 5000—200|—,— : do. 1904 ‘T-V 34 5000—100 87.00B Steel E [55181] | Czarnikau. Konkursverfahren. [55080] : Sr GO SCUIPE Bäckers Eduard Max Bochmann in Werdau 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4 1 ôfterr, i 4.10| 5000—200/99,40G Köln 1900 unkv. 1906/4 | 5000—1001101 80bz 0e SRS I übe Bermögen des | Oeynhansen. Konkursverfahren. [55184] i eil ei Kost Verf Gold-Gld, = 2,00 « 1 Gld. österr, W. = 1,70 4 | do, do. 3 | 1410| 5000—200/38,75G do. 94, 96, 98,01, 03/34 5000-10068 §0B Ueber das Vermögen des Metzgermeisters Karl In dem Konkursverfahren über das Vermögen des y 7b Neridaen wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens 1 Krone öôsterr.-ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd. W i S 38, Do, M 8 Coben zu Steele ist heute, am 22. Oktober 1904 Kaufmanus Hermaun Wittkowski in Czarnikau In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | ¿ntsprechende Konkursmasse niht vorhanden ift. Der 370 % 1 Gld holl. W. = 1,70 4 1 Mark Banco “Do. V—VILI3H 1410 I E do. 1901 Iufv.11/4 E. D i N l dem Gemeins{huldner gemachten | Witwe Gastwirt Ludwig Leimbach, Christine | „(x Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den aide. ee E: - 4.10 S . El | E M E

= 16 Nachmi Z ' | ist infolge eines von ¿ A = 1,50 4 1 fand. Krone = 1,125 4 1 Rubel = s * 1891, 92, 95/3 Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet geborene Busse, Nr. 99 Wulferdingsen, ist in- | 56 Oktober 1904, Vormittags 11 Uhr, Anbérautte 716% 1 (alter) Goldrubel = 5,20 4 1 Peso = das, 1ER | E ¡ ¿ L 5000— 5000—100/101,60G

@orfuréve ‘S v\ild in S ._ | Vorschlags zu einem Zwangévergleihe Vergleihs- 1 - | N Le s L N uber termin auf den 9. November 1904, Vor- e E E et: pa H L Termin wird aufgehoben. Als Termin zur Abnahme 4,090 & 1 Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling = 20,40 . | n 9 T1 0G Konstanz 1902 . ) 1904. Erste Gläubigerversammlung den 15. No- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte : or|Mags S 45 ut ng b g 1904 f der Shlußrechnung des Verwalters wird der 22. No- Wechsel. : .KL. E A D Oa 200 Krotosh. 19001 ukv.10 5000— 100/58 30G vember 1904, Vormittags UA Uhr, und all- | in Czarnikau, Zimmer Nr. 1.5, anberaumt. Der | termin auf „Len Le De bem Königlichen Aiktse | LEMBEE 1904, Vorm. ¿12 Uhr, bestimmt. Amsterdam -Rotterdam| 100 fl. | 8 T. git 10 1000. 200 Landsbg. a.W.90 u, 2) | 5000—100|87,09G gemeiner Prüfungstermin den 6. Dezember 1904, | Vergleichsvorshlag und die Erklärung des Gläubiger- Mao. M hr, vor dem Koöniguchen mos Königliches Amtsgericht Werdau, do. do. R l | 22 : i é E Zon entalza Sea) | 5000—100/98,30G Vormittags 11 Uhr. 1 E ct b Geri Ee E Dr I iet tseK, den 30. Oktober 1904 den 24. Oktober 1904 Bräfsel und Antwerven| 1 s. Aachen St.-Anl. 1893/4 102006 [Po 190231 |2000— 10S Steele, den 22. Oktober 1904. gerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt Ler Canto S ; j Wunsiedel. [55055] : i 5 do. do. 1902/4 ! 10220B Lichtenberg Gem.19004 | | 5000—100/98,39 Königl. Amtsgericht. Im Konkursverfahren über das Vermögen des do. 1893/85 1.4.10 99,75G Liegniß 1892 33x /5000—100 37006 ; ' 0—-200/101 60Lz

dor-

mi O

N S eei en

m J C

or D Pn Pm Derrt Ja Pms V É m prt erk dk dnl va a EAA

I—J=IJ

) C5 C5 Ma C5 CI wr

j j

—,— do. Et do. 98,105 do, —200/101,90bz 2.

C O5 C Mr O5 C Hr CIS C5 H S C H O

—J bs © r

4. B 4, 4. 4

1 1 1 E » 1 1 i

C5 ckck Ss r

J drrgá þurá bt D

A

Sra

. Q C5 C150 S or r

b pt ¡fis É de 8

G lo

G A A”

Fra fert Jed brt bf jrerk jt bnd

r | Fand pund pan (J

wr

vck

B BMBHEAS E B BHSA

S

|

C5 00 I 00 O E OD C0 D

HEAH E

m ey _ [d

) J =J|

Co C0 B I

Dot ho

Q

ck n

163,255

T 4,10 199,49G

1 L E

bd 00 00 5 D 00 U N0 LD O Í d

Königliches Amtsgericht. N P Ie S nachträglich an- BaA z E 200|— -— do. E S ine Tina dia. ¿ gemeldeter Forderungen de immt. Rathenow. Konkursverfahren. 42] | Kalkwerksbefitzers Fricdrich Schoedel in Wun- T udwigsh. 94 Si 14 : 161,10S Westpreuß. ritter. N10 Be E, De Sn Vat mit Bestbluß Czarnikau, den 18. Oktober 1904. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | siedel, Alleininhabers der Fima Gebr. Schödel j do. 1887 E ae ace 2 1902/88) : R : do. 5000—200/28,20G vom 22. Oktober 1904, Nachmittags 3 Uhr 5 Mi- Königliches Amtsgericht. Kaufmanns Karl Hildebrandt zu Rathenow | in Holenbruun, hat das K. Amtsgericht Wunfsiedel Kopenhagen Sioes Ava | dati Macdeb 189i uk 1910/4 Le (f 90,00 0. do. Ln e 08 nuten, über das Vermögen des Kaufmanns Georg | Daaden. (55180] | ift zur Abnahme der Shlußrechnung des Verwalters, | mit Beschluß pon heute den zur Abnahme der e “ada a E Aschaffenb. 1901 uf. 104 | 2000—200/103,00B do. 1875/1902 1/34| veric.| 5000—100/99,59G 0. do, 5000 200|86 40G Neter in Straubing den Konkurs eröffnet. Als In dem Konkursverfahren über das Vermögen des zur Erhebung von Einwendungen gegen das Shluß- | S&lußrechnung des seitherigen Konkursverwalters ) : Augsb. 1901 ukv. 1908/4 | 1.4.10 200/103,05bz Mainz 1900 unk. 1910/4 | 1.1.7 | 2000—500|103,50G : neulandsch. 5000—60 |98,10B Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Ruland in Kaufmanns Karl Koch zu Hzrdorf ist Termin verzeihnis und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Rechtsanwalts Grieshammer in Hof durch die Glâu- do. 1889, 1897/34) e : 200/98,59B do. 1888,91 fonv.,94/24| ve 2000—200j98 20G : do. 5000—200|86 40G Straubing bestellt. Offener Arrest ist erlassen. An- | zur Nerhandlung und Beschlußfassung über einen über die nit verwertbaren Vermögens\tücke der | bigerversammlung und endgültigen Wakhl eines Kon- Den O Stre : R Mannheira 1900 uf.05/4 | 1.3.9 | 5000—200/101,00B _/ Desi W-HuppidbrI-V 31 1.1.7 | 2000—100/9 G zeigefrist in dieser Richlung sowie Frist zur An- 2wangsvergleihsvors{lag des Gemein|huldners auf | Schlußtermin auf den 15. November 1904, | kursverwalters bestimmten Termin vom Donnerstag, S a T E 5 E 20G do. 1901 unk. 06/4 | 1.28 | E 186 Is do. Komm.-Obl.] u. 1134| 1.1.7 | 5000—100]99,80G meldung der Konkursforderungen if bis Freitag, | den 29. Oktober 1904 im Anschluß an den auf Vormittags 104 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | den 25. Oktober ds. Is. auf Moutag, den 7. No- Barmen 18804 | 117 |! 200[101 10G Me. its E O ate A Sächsische Pfandbriefe. 11. November 1904 einschließlich festgeseßt. Zur 102 Uhr Vormittags angeseßten allgemeinen gerichte hierselbst bestimmt. Das Sqlußverzeichnis | vember d. Js., Nachmittags 3 Uhr, verlegt. do. 1899 ukv, 1904/05/4 1 500/101,50B Qtarbura 1903/22] 1410| 5000—200|98 40G Landw. Psdb. Kl. IIA, | Beschlußfassung über die etwaige Wahl eines anderen Prüfungstermin anberaumt. Der Vorschlag und die | und die Schlußrechnung nebst den Belegen find auf | Wunsiedel, 24. Oktober 1904. do. 1901 ufv. 1907/4 | 139 | 5 1102106 Merseburg1901ukv.10/4 | 1.4.10| 1000—200 103 10G I O - |4 Konkur-verwalters, die Bestellung eines Gläubiger- Erklärung des Gläubigerausshusses ist auf der | der Gerichtsschreiberei 5 niedergelegt. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Wunsiedel. do. 76,82,87,91 ri.) : 500/98,40G Minden 1895, 1902/24) verih.| 1000-—300/98,40 do. ufo, O5 XBA, XIIA/ d ausschusses und über die in den §§ 132, 137 der | Gerichtsschreiberei zur Ginsicht der Beteiligten | Ratheuow, den p Se 1904. a E a R S0 E Mülh., Rh. 9 ukv. Ds. Le u, G do, Ml Tf SIY-R Iu ê0 zeichnete f all- | niedergelegt. : ; S, : weizer Pläße. . T s l 0a M 99/85| 1,4,10/1000 u. 500|—,— ; S |

E A N iee Daaden, den 24. Oktober 1904. Gericht: schreiber des Königlichen Amtsgerichts. : B f E S S Li l O ObIO Mülh., Ruhr 29, uk Ba 1.410 5000 600 101,30G A A E) 2 daa ads Termin bestimmt auf: Montag, den 21. No- Königliches Amtsgericht. Riesa. : [55052] Tarif- A. c anntmachungen ih Es ; -5000/99,90G Münden 1892/4 | 1,4.10| 5000—200/191,10G Kreditbriefe L MNA | S vember 1904, Nachmittags 2 Uhr, Zimmer | Dülmen. E [55183] | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des d Ei nb h e 84'95B L Î 200/102,80G do. 1900/01 uk.10/11 4 | verih.| 5000—200/103 90G X. (§4 | 117 UZeGS Nr. 7 des hiesigen Amtsgerichts. f ib N Sehuittwarenhäudlers Paul Maximilian ex Eijenvaynen. | i : do, do, 190234 1.1.7 | 5000—20099,10B do. 1886/94/34 vers | 2000— 100/98.60G do. ukv.05 IXBA, XBA| 34 | L117 |9940G

L : Se Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaß der t e : N 4 | | 30 B G7 9921 5000— 50 T VA A |

St i 92 Oft 1904 h Bischek in R bers d Bankdisk Bielefeld 4.10) O/i01,60 1897, 99| 5000—200198 605 N E

E i a S Amtdacrictts Frau Herzogin vou Croy-Dülmen, verwitweten Johannes Vische br iesa, s ers der E [55190] i L O Ain ine 5 Brüffel 3. | do. 4) | 500/101,603 do. 1903 0421| vers. 5000—200]08 80bzG A X |

Serihts\chreiberetl des K. UmtsgerihLe. Herzogin von Osuna, geborenen Prinzessin Paul Bischek dasel st, wird hierdurch aufgehoben, Am 1. November 1904 wird der an der Haupt- Berlin 5 (Lombard R L On 7 Se 3 do, F, G 1992/03! - M.-Gladbach 18994 | 7'| 5000—200[101 408 XIX, XXUI—XXV| 33 | verschieden [99,40G

(L. 8.) (Unterschrift), K. Sekretär. : n i. W. ist zur | nahdem der im Vergleichstermine vom 22. August | bahnstrecke Breslau—Dittersbachß—Görlig zwischen Jtalien. Pl. d. Kopenha Bun 190231 98'10B E oedla A A A R of E A 6028) | B Sa Sn rérnhnang ves Verwalters, zur | 1904 avgenommene Zwangwwergleis durch, Free | Zannonib a: N, nd enen und Gepütverkeh Badiid 4, Paris 9 Sh, Pelerbura u. Warkhau 2: | Bon 1M!) 1410 500 199141909 da. 100 uto G6 11 N I | Humoveri& 4 1,410 B00 [102808 Ueber das Vermögen des Haudelsmanus Josef | Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- kräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt | Rohrlah für den Persoren- und Gepäckverkehr Geldsorten, Bauknoten und Coupons. do. di 00/8, 25et.bzG 1899, 1903/34 2000—200/38,40G d vers. 99,20G

J 00, E N R B e L H Gri i der Nerteilun berücksitigenden | worden ist. eröffnet. e ut S C d 20 33: do. 1896/3 | 1.1.7 | 5000—590/39.229 Hann.) 1901/4 | | 2000—200/191 8IG Hefsen-Nafsau . . . .4 | 1.4.10 : O Heinrich aus Osfig ist heute, am 21 Oktober | verzeichnis der bei der Verteilung zu sichtig Riesa, den 22. Oktober 1904. Sn Robhrlach haltcn die Personenzlige 392, 768, Münz-Duk ' [Engl Bankn. 1 £/20,23093 Boxh.- Rummelsburg|34| 1.4. 258 SDS 1897 81 5000— 200/98 40& N 21| verd 33

Z L d L L , eh p Do d aaen cdoms 1904, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren | Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger “e l - - L onenz Rand Duk Se. —— Frz. Bkn. 100 Fr.|80,95b 1 ) P O 1 200/984 E e h inet A icenenalièr: Peivatsebetär Wilhelm e die niht verwertbaren Vermögensfiücke der Königliches AmtsgeriŸt. 77d, 772, 774, 761, 763, 395, 397, 769. Sovereigns 20,32bzG 5 100 f. 168.50b Braudenb. a. H. 19014 | 1.4.10 5000-10 lu Nauheim i. Hef, 10 Et R R MR RRE E E I | 000. E Pricmer in Striegau. Anmeldefrist bis 20. Dezember | Schlußtermin auf den 23. November 1904, | Rixdorf. Pa E OED [55038] Breslau, den 21. Oktober 1904. 2 Fr3.-Stüke S a n, Ne T aSLLES Breslau 1880, 1591/34| ve —200198,80S Nürnb. 99/01 uf. 10/124 | | 5000—200/103,30G Lauenburger . ... 4 | 117/83 30 [102,50G 1904. Erste Gläubigerversammlung den 24. No- Vorm. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eiseubahndirektiou. E Bs (4.1875G Del 00 1:2000Kr. 84 95bZB Bromb. 1902 ufv.1907/4 [14 Di 103,20B do. 1902 uf.1913/144 | | 5000—200|104 40G Pommersche. . . . . .|4 | 1.4.10 : 30 |102'60G vember 1904, Vormittags 10 Uhr, und | hierselbst, bestimmt. Schuhwarenhändlers Bruno Strempel zu [55195], ; Z Imperials St. .|—,— Ruff. do. p. 100 R. |21€,05bz wee Gs tr U 0125,20 do. 91, 93, 96, 97, 98/34 v 2000—200|68,20G d | versch. | 99,10G allgemeiner Prüfungstermin den 4. Januar 1905, Dülmen, den 18. Oktober 1904. Rixdorf, Kaiser Friedrihftr. 238, z. Zk. unbekannten | Die im Tarifheft 3 für den Rheinisch- und do. alte pr.500 &|—,— do. do. 500 R.|216 05bz Cane 1868, 72, 78, 87 33 l S los'108 O bude Au 2

R

wer

1m I Uf I s

j |

C5 P Mi C5 M C3 E C3

L] v

oor A) A ckckS

ror

09, S S s | E | 5000—100/88,49&S Voicie (L LE 30 [103,00G 90213

Vormittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Königliches Amtsgericht. Aufenthalts, wird zur Beschlußfassung über die Bei- | Frankfurt Sächfischen Güterverkehr vom 1. Of- do. neue p. St.[16,21bzG | do. do. 5,3 u.1R. 216, 15bz L 1501134] 1410 500198 40G 2000—200/101,50S Praißische" O versch. | 30 199,10G versch.| 30 199,00G

Striegau, Zimmer Nr. 14. Offener Arrest mit An- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen tober 1904 für den Verkehr mit der Station Manu- do. do. pr. 599 &—,— ult. Oktober |—,— Charlottenburg 1889/4 | 1.4.10) 110% 60bzG itinita 1898 31] 14.10 : 30 [102.50G s f 31

02

e

l

igepfliht bis 1. Dezember 1904. Eckernförde. Konfurêverfahren. [55045) | 9 ie über die Bess 58 Gl¿ubiger- | heim (Dir.-Bez. Mainz) enthaltenen Entfernungen Amer. Not. gr./4,175bz Schweiz .N.100Fr. 80,90bz S 34 | 1001102 Ew geigepN L oviclithes A isaeribt Striegau. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ba sowie über pie B 159 M e Cbisäbe aibèn N N November 1904 gin do. feine. . . \4:19et.bz& Skand. N. 100 Kr./112,00bz E C att | 1410| 102, 020A O Ce e itA / E Kaufmanns Johannes Paulsen in Eckern- : : e +2 im Verteb it der Station Mannheim d do. Cy. z. N. B.|—,— ZolUcp. 100 G. R. /322,20bz do. 1885 fonv. 1889/32) verich.| 200 I99'I5B ppeln H L/8E) Witten [55182] | fi : folgter Abhalt des Schl der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände an auch im Verkehre mit der Statton Lcannetm dr Belg N. 100 Fr. 80,85b E aue 322 Tóbj 0. fonv. 1889 32 ; 39,25V Peine 1903/34| Üeber das Vermi ; 82] | förde wird nah ersolgier Avyattung de uße | Stelle tes biermit aufgebobenen Termins vom | Badischen Staatsbahnen im Sächsisch -Südwest- BeiI-N100 r (112 00 E do. 1895, 99, 02/34] versch. 99,25B forzbeirn 1901uf1906/4 | eber das Vermögen des Fabrikanten August | termins hierdurch aufgehoben. 5A fe S : d Verbande A dung. Insoweit jetos , N. 109 Kr./112.00bz A | Goblenz 1.190 utkv.05/4 | 1.1.7 900[102 25G n 1208l94| Cafirup zu Aunen is heute, am 22. Oktober | Eckernförde, den 19 Oktober 1904 97. Oktober 1904, Vorm. 114 Ubr, neuer Termin auf | deutschen Verbaude Ev ung. Zun owelr 1600 Deutsche Fonds und Staatspapiere. do, 1885 fonv. 1897|34| vers 5008 20G O Os! 1904 L aloas Al Abr, Las Se av rMirén ernf oriali 7 aat E h den 8. November 1904, Vormittags 115 Uhr, hierdurh Frahterhöhurgen gegen seither eintreten, D.R.-Schatz19005z.05/4 | versch./10000 -50001100,20G eburg * 1902/22 : 22206 Pirmasens 1909 11 E L S M eribalter: baufinnna Lib Müller öniglißes Am 8geriht. I. vor dem unterzeihneten Gericht, Berlinerstr. 65/69, bleiben die bisherigen Gntfernungen und racht äße do. do. 1904/34] versch. Ï 99 80bz Eopurb e 1901 unkv.104 | 14.10| N —03c0G Plauen 00 unto 1200104 in Witten. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Elsfleth. [55054] { Ede Schönstediftr., anberaumt. für Mannheim (Bad. Staatsb.) im Sächsish-Süd- Yreuß. Schah 1904/38) . |. ___99,80bz Cöthen i. Anh. 1880,| ; Ï A 1894, 1903/3z| E Seeher 1004, Anmeldeftifi vex Aneberungen In Sachen, betr. den Konkurs über das Vermögen Rixdorf, den 24. Oftober 1904. westdeuischen SIETVaRTE HLY Le um 0 Mee M4, Reicvdn,. konv. H L210 e 101,20b4 t S, 86, 1909 i 117 | S e * 10284 bis 1. Dezember 1904. Erste Gläubigerversammlung des Pächters Reinhard Diedrich Gollenftede Königliches Amtsgerit. Abt. 4. 1904 in Geltung. enso bleiben die bisherigen E do. is 3 | versch. 10000-—200[89,20bz “4 us u V B89 4110| 2000 200198.60b4® egensbg. 1897,01 LNEH t. t. E 1895| U —— A Hd 90014 | d 101,60 et.bzB Renischeid 1900/4 |

1

t A b M Ci M C13 H

5000—200/98,90G

5000-—200/98,50G do. . 34| veri.| 30 199,00G

| 5000—500/98,50G GSähfische. .…. . . 4 | 1.4.10) 30 [102,40bz

| 2000—200/101,20G Se... : 102 30G 2000—100/98,70G D aa 99,50G 1000 |—,— Schle3wig-Holstein. . ; 102,40G

| 5000—500|— - - Dn 100, ¡05 D 99 20G

| 5000—200|—— Ansb.-Gunz. 7 fl.-L.|—|p.St&ck.| 2

| 5000—50098,40G_/ Augsburger 7 fl.-L. .|—|p.Sttck.| —,— 5000—200j99 20bzG Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 128 | 8300 |145,50bz

| 5000—500]98,20B Bayer. Prämien-Anl.4 | 16 | i 168,50 et. bzG

5000—500/89 60B_ Braunschw. 20 Tlr.-L.|—|p.Stck.| 3 155,50bz

| 5000—500/101 49G Cóln-Md. Pr.-Ant. 34 1410| 135 60bz

| 2000—500/98 0G Ctmburo, 50 Tlr.-2,3 | 13 | 133,50bzG 2000—500j101,40G übeder 59 Ilr.-L. . 34) 14 | 150 50 bz

1000 u. 500/— ,- Meininger 7 fl.-L. . .—|p.Stck.| 2 135,10bz

| 3000—200/98,30G Oldenburg. 40 Tlx.-L.3 | 12 | : ———

B N E Pappenheimer 7 fl.-2,|—|p.Stck. 12 |—.—

A Obligationen Deutscher Kolonialgesell schaft.

. 198,50G

2000—200!- N | 2000—200i99,00G M, und Westfäl. 4 | 1.410| 30 1103,40bzG o do B

C

ba bt

515 H C5 H M C r

11 t N

r

Q U 4 S

TE a prd iri b brt Pet mh jet rek rek Pre Pendd jk rk L

Bs

Î f wi 5 f - iedri f ur Manu-

n R. 1904, e T Ubr, | zu Neuenhuntorf, wird das Konkursverfahren rah | Rottenburg, Neckar. [55051] | niedrigeren Entfernungen und Frahtlive für de: iva 2 5 E O Siena E Trenibee Abhaltung des Schlußtermins und erfolgter Schluß- K. Amtsgericht Rottenburg. heim (Dir.-Bez. Mainz) im Rheinish- und Frank- Prenß. fonsol, A. fv.|34! vers&.| 5000—1501101,20G Crefeld 1900 ukv. 05/4 a1 1904, Vormittags 11 Uhr. verteilung aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des furt-Sächsischen Verbande noch bis zum 15. Dezember do. do. 3x| 1.4.10| 5000—150/101,40bzS do. 1901 unfv. 1911/4 | 1.17 | 200/102,90G Khevdt IV 99 utv, 0514 | Witten, den 22. Oktober 1904. Elsfleth, 1904, Oktober 20. ; Jocob Friedrich Blankenhoru, Wirtschafts- | 19 1 Krast. do. do. versch.110000—100189,30 bz do. 1876, 82, 88/34| versch.| 5000—200/99,(0G do 189124 4 Westermann, Großherzoglih Oldenburgishes Amtsgericht. pächters hier, wurde nah erfolater Abhaltung Dresden, am 24. Oktober 1904. b Bt. Uai 01 QtE | 3000— 201104 00G _do. 1901, 1903 (74/ 1.1.7 | 5000—200 99,00G Rostod 1881, 188424] Gerictéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. e ; des Schlußtermins und Vollzug der Sglußverteilung Kal. Gen.-Dir. d. Sächf. Staatseisenbahuen, R É a ‘0713 3000-—100|— E Darmstadt 1897/84| 1.1.7 | 2000—200 38,30bzG S: 1908/21) g Flensburg. KRonfursverfahren. [55046] aufgehoben namens der beteiligten Verwaltungen. do. guf. 07 o 0K do. 1902|2x| 1.4.10 2000—200/98,39bz3G do. 1895/3 | : : : _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Den 91. Oktober 1904. (551931 p 1900 ukb. e 00 99'90bz Den L U | LLT 5000—200 E O0 Saarbrücen 189€ 2) Berlin. Konkursverfahren. [55921] | She in MasuenpatenL Jes Von Es Gerichtsschreiberei. Lamparter. Deutsch - Niederländischer Eisenbahnverbaud. do. 1902 ufb. 10 23000—200|— Dit -Wilmersd. ukv. 114 | 14.10) S | Pt Sobann In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Jochimsen n SLrUB s bi nah erfolgter Av- Konkurs Mit sofortiger Gültigkeit wird die Station do. 1904 ufb, 12): 99,90bzG Dresden 1900 unk. 10/4 | }| 5000— 100/104 75G Schöneberg Gem, 26: 1|

L E ; ZA Tf ; ; s L . [55053] 4 E : der Schnittwarenhändlerin Adeline Lehmaun, | haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Scheibenberg. Konfursêverfahren L Heeclen der Niederländischen Staatsbah t den 5000—200|— 93 ch | S00N —2OGLIO 2 on , Naclaß d eeclen der Niederländishen Staatsbahn mit de : c Du. 1893): | 5000—200/100,00G Scwerin b M. 1897[24| Das Konkursverfahren über den Nachlaß des 5000—200/103,50bz 190022 | 5000—100/100,50bz Solingen 1609 ukv. 10A |

do. b. ink, Privatw : M 2 LO lensburg, den 21. Oktober 1904. B ; 2 ee ; ; =T+; F i 2 „Anl. uk. | h E Miete 19 mit Firum Adeline Fle Ert riches Amtsgericht. Abt. 3. C ie Looaibard Solbrig in Elteclein wird | sîr die Station Sittard glligen But hen Bauer. St.-Anl.uk.06 | oen | e N 1410 600 19100, but Lehmann und Köpenikerstr. 143 mit Firma Senke | womburs x. d Höhe [55175] E ans des Schlußtermins hierdurch auf- Feeibueten ‘WVerbandéverkehr einbezogen. Nähere [E Gisenbahn-Obl. O 27 E do. 117,IVuf.1912/13 32) | 5090—20 [102,00G Id auddik dia | 14 x i ist zur 2 l irdver ü S g A, f i i ilia ferti! o. Ldsf. «Renten. 2 x 0 D do. Grundrentenbr.1/4 | 0} 3000-— 16C]103,00 C 895 |: Nachf., Adeline Lehmaun, ist zur Abnahme der | Jy dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Scheibenberg, den 24. Oktober 1904. Auskunft erteilen die beteiligten Abfertigungsstellen. Brni-Lün. Sch.VIÏ 24 50 Or _,— Düren H 1899 utv. 05/4 | E T U vom, V z e s 1901/4 102,40 B Stenda{190lufs.1911/4 | 1

Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Hoteliers Hermann Bieger zu Homburg-Höhe Königliches Amtsgericht. Elberfeld, den 24. Oktober 1904. Es E 5000—500/99,25B do. G 1891 fonv.|: t —,— 902/24) j 3

13

_— .

_

Bo

Ii burt Verd ern pn burn derk D)

50 E irn: y A 98 255 Dt,-Oftafr. Shldvsch. H L1.7 |- 2000— 200] (v.Reich ficher gestell)) ‘410| 5000—500|— Ausländische Fo 7 | 3000—106|:8 108 Argentin. Eisenb. 1890 . . .| 5 eat mats E 10002001 do, Gold-Anleihe 1887 1000— 200198 4G da. do. kleine | 5000— 200198 10 do. do. abg. | 5000—- 500 1038 40G 1D e Van R ola. 406 do. do. fleine| 92 50 5 do. äußere 1888 20400 4 | 2000— 200/192 5B D 00 10200 | 5000—200/99,10G do. do. 2040 d N oq Is 1856 108 G | 5000— 8 T5 DO, k O | N i 99'306 Bern.Kant -Anleihe 87 konv. O E t 1

} e ——1 I —A

Os e a Ea A EA pet pu bei G SE

97,10bz 97/10bz

See p bs S —- S

S ooo Er

Des ees jouat fut pre ju a C CI L I

92 50bz

92 60bz 91,008

91 20G

91 30bzG 92,70bzB 85,10 et.bzB

Dill 2

S “a N, Ÿ do, do. c Æinwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei | wir S ; L hl s f i Eisenbahnudirekti 90 vendut Da S "ird von Amts wegen ein Gläubigeraus\huß bestellt : Königliche Eisenbahudirektiou, Bremer Aul. 87, 88,9034 : d y d 2 der Verteilung zu berüdsichtigenden Forderungen der | ¡y dessen Mitgliedern folgende s enam TECOIGIO, Konkursverfahren. , [55039] namens der Verbandsverwaltungen. do. do. 92, 93/34 5000—500499,25B_ Düsseldorf 99 uk». 96/2 102,25 bz Stettin Lit. N.,0,P.| Schlußtermin auf den 1S. November 1904, | erden: 1) Hofmetzger August Schick zu Homburg Das Konkursverfahren A Us des 55191] bo U 98,9931 .| 5000—500/99,25bzB Gs: 1876/54 eO,, Vormitta s 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- v. S. D, 9) Kaufmann Ernst Menges zu Homburg Glasermeifters Georg h zu s tett n U nach Rheinisch - Westfälisch - Süddeutscher Privat- do. do. ais ¿s I LiS _do. 88,90,94,1900,03|23 rihte 1 bierselbst, Klosterftr. 77/78, 111 Treppen E T briti erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. do. do. 3 | 1.4.1011 86 75bzGB Duisbur 4 N N Lestimat. | 105, | v. d. H., 3) Bauunternehmer Christian Lanz zu Hom- Stettin, den 21. Oktober 1904. | E bahnkohlenverkehr. : Gr.Hefi. St.-A. 1829/4 | 1.4.10] 5000—200/104,00H do. 1882, 85, 89, 96/3 Berlin, den 20. Oktober 1904. burg v. d. V. 99. Oktober 19 Der Gerichtsschreiber „Mit Gültigkeit vom 1. November d. Is. wild do. do. 1593/1900/34) 1.4.10| 5000— 200/99,60G do. 1902 I‘ i i Homburg v. d. Höhe, 22. Oktober 1904. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5. die Haltestelle Badenbeim der Nebenbahn Sprend- do. 1896, 1903, 043 | 5000—200/87,10G Eisenach 1899 ukv. 09 103,00G Tri 1908/2 Der Gerichtsschreiber 7 es Königlichen ger ; Ae 2 H A 2000-—500/100 50 l ; ] Trier 1903|: E 16 G Kgl. Amtsgericht. 1. —————— j lingen (Rheinhbessen)}—Fürfeld in den Tarif aus- amburger St.-Rnt. 24, 2000—500/100,50G Elberfelder v. 1899 I t 102,10bz Wandsbecks 1891 1/4 des Königlichen Amtsgerichts L Mol, 92. 2 Stettin. Konkursverfahren. Z [55043] enommen. Nähere Auskunft erteilen die beteiligten do. amort. 1900/4 | 1,1. 5000—500] ,— do. 1-IV ufv.1905/4 | A 200/102 10bz 1 10 Berlin. Konkursverfahren. [55056] Kempten, Schwaben. [59187] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | Hienststellen. do. do. 87,9134 .| 5000—500/99,40B do. A7 98 60B MOMAT 10/1 ukv 05/6/4 Fn dem Konkursverfahren über den Nahlaß der i Bekanntmachung. “| 17. Juli 1904 verstorbenen Agenten Robert | Effen, den 17. Oktober 1904 do. do. 98, 99 5000—500/99,40B Œibing 190: 1.7 | 200/98,60B ‘1879. 80, 83121 vers.| 2000—200199 10G Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 am 8. September 1900 zu Verlin verstorbenen Das Kgl. Amtsgericht dahier bat mit Beschluß | Niedergesäß aus Stettin ist nah erfolgter Ab- Namens der beteiligten Verwaltungen: do. do. 190434 1.4.10 abz.8.1.10.04/99,50G Ems 9032 | /99,40G do. 95, 98, 01, 031/22 )| 2000—200/99,10G Sr Nr. 241 561—?246 560 unverebelichten Rentnerin Clara Geras soll die | vom Heutigen das Konkursverfabren über das Ver- | haltung des Schlußtermins aufgehoben. amens der bereigren Sea En - do. St.-Anl. 18863 | 1 07° E Erfurt 1893 01 L | 1410| 1000—200|102,60G Wilen 1889 UII|26| | “i000 19850 5x Nr. 121 561—136 560 Sghlußverteilung erfolgen. Nach dem in der Ge, | mögen des Schreinermeisters und Spezerei- | Stettin, den 21. Oktober 1904. Königliche Eisenbahndireklton. L. A amort. 2023 200200 37'008 pn T O O | 00102 30 Worms 99/01 uk.05/07/4 | versh.| 2000—500[191,50G 2r Nr, 61 56012 650 rihté\reiberei, Abteilung 83, des Königlichen Amts- händlers Johauu Hartmann daselbsi nah, Ab- Der Gerichtsschreiber os M üb Staats-Ani. 1899 23 5000—500/29.00bzB Efien 1 un. R R SAIEA Gz do. 1908/24| 1.1.7 | 2000—200/99,90G Cbiles Étid-A ied, E T brerelbst nievergelegten Verzeichnis find | baltung des S(lußtermins infolge Sülußverkeilung des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5. seinit@ Welte Mitte er o. do, ufo. 1914 3) | —* [99/0063B | giensb. 1901 unkv. 06/4 | 1.4.10 2000—200|—. I E A S R de dabei 12 580,86 4 nicht bevorrehtigte Forderungen wider aufgehoven. Strelitz. : 55040 L S, ; E 95/3 | 5000—200|—,— do. 1896/38) ) Preußische Pfandbriefe. do. do. kleine F l ] | Vom 1. November d. Is. ab wird die Station Mel. Eisb.-Schu!dv. 34 23000—600 Frankfurt a. M. 1899/3 M 1,7 | 3000-—1501120.50G Ghinefishe Anleihe 1895 do. 1901 n as | 3000—300/111,25G do. d lcine| 6

“Pr D H i ; R Try Kempten, den 24. Oktober 1904. ; s / E

zu berüdsihtigen. Der zur Verteilung verfügbare In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Deffau der Dessau-Wörlitßer Eisenbahn in den Aus- do. fouf Anl 86/31 23000-—100/100,405zG do.

führung der Verteilung werden die Beteiligten noch | Königsberg, Pr. Konkursverfahren. [55034] infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten R ai a1; ; 2 : ne | 98,75 | e Es do. do. 1896 500 u. 100 £

: : „Pr. Kon . [550: n de | i S ten Güter- do. do. 01 ut. 11/33 1.4,10| 3000—190[100,40bzG 1898/3 200|98,75! | c 5010200 V. 50 u. 25

besondere Nachricht erhalten. Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- neen, S bei: den beteilig denb: St.-A, 1903/34| 1.1. : 10040G dreib.i.B. 1900 uty 0 4 ‘410| ch : : T O 10011085001G 0 B E t [2 0,114) 200

Berlin SW., den 24. Oftober 1904. Biergroßhändlers Paul Reinpacher in Köuigs- | termin auf Freitag, den 18. November 1904 Q , do, 189618 | 17 _| 2000—100/—,— do d | 98 80b;W do’ do 1898 500 u. 1 L Der Verwalter. berg i. Pr. wird nah erfolgter Abhaltung des | Vormittags 11 Uhr, vor uns anberaumt. Der Essen, den 1 O Sisenbahudirektion. at Bod.-Cr. Pfdbr. 34 i . 99,50B Sre S104 do. do. A 7 | 5000 0086.996 a Do. 04 WA erlin. Konkursverfahren. [55027) | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Vergleih®vorshlag und die Erklärung des Konkurs- | -, ————— E Alt, Ldb.-Ob1. (85 .| 5000—100 OLE urth i. B. 1901 uk, 10/4 | Zalenbg.Cred. Fuk.05/ ./10000—200|—,— do. do. Das Konkursverfahren - über das Vermögen des Königsberg i. Pr., den 10. Oktober 1904. verwalters sind auf der Gerichtsshreiberei zur [55194] u as ; He3' Gebiet.) do Lan E En 102,26G do. 1901/84| 14.100 ( D _j88 5000 ‘s zus Dänische Staats-Anl. Schlächters Otto Koh in Friedrichsberg, Königliches Amtsgericht. Abteilung 7. Einst der Beteiligten niedergelegt. Gruppeutarif 1V. (Südweftliches Ge v M ko, T 02 ‘03 E, Rin 99'10B Gießen 1901 unkv, 064 | 13,9 | do. D, E fündb.\34| 50000-—100|—,-— Egvptische Anleihe gar. . . .| Franffurter Chaussce 99, ist nah erfolgter Abhaltung | Lewin RGES E [55036] MERY Sroalte: De e s E E A L November ck 2 ans Sasen-Mein Wöfr.(4 | 117 | atrkgaze Sa uts e L, E Kur u. Neum. 011 “er do. priv. Anl. 06 d; S

des Schlußtermins aufgehoben. Ó F Ahg roßberzoalihes Amtsgericht. ; E j Sächfische St.-Anl.69|21| 1.1.7 | 1500 u.300|—,— E ‘1901| 25G i L IOO 0/006; M ‘500 Fr. .

Berlin, den 20, Vftober 1904, Architekten Dagobert Timendorfer aus Kudowa | XK0rm. Konkursverfahren. set (Wasserweg) eine e iets Et, Johan ie Sl Serie 9 verst. 0010087 768 | Görli 1800 unt. 18 4, | 1-410 890100180 239 do. Komm.-Dblig G | do » do, ult Diff er Gerichtsschreiber 146 D dem Konkursverfahren ü den Nachlaß des E «ebe fz . ult. t. ' do. 1900/34] 1.4.10! 5000—100/99,25B E As —,— do. Daïra San.-Anl. .| 4

A L |st zur Abnahme der Schlußrehnung des Konkurs- In dem Konkursverfahren über den Nachlaß de? | Sgarbrück d ts äßigte Fracht/d S 4 gu! rad e : : s j f

des Königlichen Amtsgerichts 11. Abt. 26. l 1 T Y p aarbrücken anderer]eits erm ig C)! wrzb.-Rud. Ldkr. L Graudenz 1900 ukv.10/4 | 1,4,10! G T Landschaftl. Zentral . 103,00b; G Finuländische Lose fr.3. A EE n [55037] verw A ai h Briflubtalen gegen N I lndoeas ÉAia pern Sem tuen Bs Ie finden ie u f res Sen L 4.10) 4 Gr. Lichterf. Ldg, Et 4.10| 1 200/98,50& » do. do. 1000 106 a2 E do. _St-Cis Unl. . / 94 | 1,6, In der Konkursfache, betreffend den Nachlaß des | Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögens- | nahme der Shlußrechnung des Verwalters, zur Er- boir brin E R der Gisenbahn nad Weim. Ldsfred, uk. 10/4 | 1.5.11| 3000— S lbeefiadt 1897 (21 Ge | E S TE0 j a 1001106 00G Grethun L MSEEES E, A am 28. März 1904 zu Hohenfriedeberg verstorbenen | ücke Termin auf den 17. November 1904, Vor- hebung von Einwendungen gegen das Schlußyver- den betr. Stationen des Direktionsbezirks St. JFohann- Wie: Su gie 3000—75 [98 60G do. Propinations-Anleihe| 4 |

Dun i 8 1 184] 1,5. i do. 1902/34| 1.4.10 Pfarrers Bernhard Johannes Wolff hat der | mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Amts- zeihnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden ¡34 : M ; ane I, IT uky. 06/0714 | | G 10056 60G Gricchishe Anl. 5% 1881-84 1,60 H) (

e i, Le E 1 4 i Pr Saarbrücken weiterbefördert werden oder umgekehrt. (4 Nachlaßpfleger, Schmiedemeister Josef Scheefer zu | gericht bestimmt. Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger Nähere Auskunft erteilt unser Nerkehrsbureau. dba, Nrn Si 4.10] 5000—100 E 1886, Frs p

Hohenfriedeberg, den Antrag auf Einstellung des Lewin, den 22. Oktober 1904. über etwaige nicht verwertbare Vermögensstücke der :1; ; ireftionen. | 3, O Konkuréverfahrens gestellt. Dieser Antrag und die Königliches Amtsgericht. Schlußtermin auf den 17. November 1904, E DeleiiabEs A daun, Prov, Ser. [X 34 5, i CAR W. E zustimmenden Erklärungen der Konkursgläubiger Mai K akurEverfahi Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Königl Preuß. und Großh. Hess. Of Pree VIII, IX (4 4.10| 5000— nover e 1908 find auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. mins, adi Aron, N , [95172] gerichte hierselbst, Zimmer 37, bestimmt. 'Eiseubahndirektiou. Io. do LAMIEL 11. / cilbronn 1897 ukv.10| Bolkeuhain, den 19. Dfktober 1904. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Thorn, den 20. Oktober 1204. pem. provinz.-Anl. (34| 1.4.10| 5000—200|—.— erne 1903| Königliches Amtsgericht. Firma „Franz Rüffel Sohn“ in Mainz wird Wierzbowski, esen. Provi -Anl (34| 1.1.7 | 5000—100|98,20et.bzB -| Hildesheim 1839, 1895,

Bühl, Baden. Konfuréverfahren. [55173] E erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. : do. do: J L : örter 1a Nr. ‘17 148. Das Konkursverfahren über den | "Mainz, den 24. Juni 1904 Trebnitz. i [55035) Verantwortlicher Redakteur prov. 1 10 ombuxgu.d.H. 1902 de : : Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Dr. Tyrol in Charlottenburg. j 4. : p * 1902

Nachlaß des Gipsers Johaun Liebich in Varnu- ; A : | halt wird nach Abhaltung des Schlußtermins und Großherzogliches Amtsgericht. Oberwärterin Vally Goedecke aus Obernigk | Verlag der Expedition (Schol1) in Berlin . V=VIL . : ‘184| 1.4.10| 5000—60C Jnowrazlaw 1897 Bollzug der SHlußverteilung hiermit aufgehoben. Masmünster. Roufursverfahren. [55177] wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Berlagb- y S t aíisersl. 1901 unk. 12 Bühl, den 21. Oktober 1904. Das Konkursverfahren über das Vermögen des hierdurh aufgehoben. ODruck der Norddeutshen B druderei uns 32, ; do do. fonv. d 9.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Kleiber, | Wirts und Spezereihäudlers Coeleftiu Stucker Amtsgeriht Trebnitz, den 22. Oktober 1904. Anstalt, Berlin SW, Wilhelms N E E 500199 40b Karlsr. A ISONT, T1 34 do. t: L do 1886, 1889!3 { 1.5,11| | E:

ET pati pru duas haved emed jet hund prcd derd forc puuck pad

Q S Ew} Pud 2] det J

99,00G do. 04 Lit. Q, 1-VI!34| °8,90G Stuttgart 1895 unf.05/4 | T do. 1902/23 98 20S Ihorn 1900 ukv. 1911/4 | 98,20G do. 1895/34) 1 AS/EE)

|

j

pa

)

Wr“ r r bèr- wr r OOO0E

D —y b bs bad fra but O O J I I I

1b m C0

1A I Db in Mm j 25 Mie V M M b d E C O O N

pt bt pel bt pr pt Pk prt eb Pre Prem Pk PercÀ Dem Prtl pt Dl D Dmck V lm D ê M O O Pk Pt Prt P

J [e]

885/24] LLT | 1000-——200/99,10G 5 REE| Tis 2000— 200/101 80G do. do. 1902 unkv.1913

O wr wr

Li lmt

Ì

S R od: i J Peti a } 2 P L) eur dek erre

103 40bz 99,40 et.bzB 99,40 et.bzV 89;90b1 B 89,90bz

'

t

¿Kaf 5at 22 N Schuppert, Sekr. ; 1 Al 1. c 1 | Mafsebestand beträgt 2288,98 4 Von der Auús- pPÞ Kaufmanns Johannes Toebe zu Strelißz ist | abmetarif 6 vom 1. Juli 1901 als Empfangsstation do O T00/94/34| 1.4.10| 3000-——100/100,40bzG ps 3 4 : | 41} O0

pt pm sat prand peredi preed seme eret fend due Fuead red bad bur J J D InY I =JD-I O0

oren cor £2

o

ft. 897) î¿

u. ult. O 1

dia o R p b p O —I

bt pt O

fund J J I

, [— ,—

89,00bzG 136, 50G

C F es - L 9s

—-

N Qs pas

_— on p

46,40G 46,40G 36,25bzG 36,25bzG 26.25bzG

47 89G 47,80G 45,00G 45,00G 45,00G 103,80 et.b;G 103,60 et.bzG

103,50bzG

102 90B ‘10/102 70b4

| 10008 —75 19 9071 do. do. kleine 1,60 10000— |è6 60bz dô. kons. G.-Rente . .| 5000—100|29,00B do. D R 5000—100/86,50bz do. do. kleine. . .| 3000—200/102,90G do. Mon.-Anleihe . . 5000—100|(8 50G do. N [10000 -1000|103 69B do. Gold-Anl. (P.-L.) 10000—100|87,00G do. do. [10000 -1000/103 40bz do. do. kleine 5000—100128,59G olländ. Staats-Anl. Obl. 36 /10000—100¡87,00G tal, R. alte 20000 u. 10000 3000—75 |—,--- do. do. 4000—100 Fr.| 5000—75 [99,00bz ba, da ult. Okt.

87,10bz A 0K Reue! FrRN E do. amortis. ILL, IV.| 98,80G Mexik. Anl. 99 1000-500Lv.|

l

U C O w- " r

O0

do. neulandsch

R pt prt jt U I n

Do. do Posensche S. VI- do. XT-

tôrs r dr ry bm Det jn Df Ma prt Prt Puck

Co M C C C5 =2 r

worin

ck C3 C5 R U Ee C5 H O [I

A Ls O —2 O )t bct brt —AY

G

wr ov“ rôrs wr r

mm mlm)

V C5 P C U H CIECIO C w— D

do. Ele! altlandshaftl.

S 0 Pk d pa pet bt pet Dent C T CITE drnn prr pt Punk Dermak Prreek dund drk

“I-I A

101 80hz do. do. 200Lv. ch8, 50B bs. do.

Lm A I I I …——_—