1904 / 255 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Rußland. Das tum des del U O D h j : ce Regeln für die zollfreie Einf y es Handelsverkehrs mit Hawati if daraus Die Syndikate, die ihre Tätigkeit aus\{hli Qief ; isen, 73,5 deis iffes enußt, um einen Dru> auf die Tendenz aus- New Yorf, 27. Oktober. (W. T. B.) (S<hluß.) Baumwolle- zur Steinkohlen be itettfabrt E De O ne r enr 5 1903/04 E Se o E für nur Gi Millionen Doll., | erstre>ten, wie das Nubia Prospecting Se E o Evan Die Dei Tblehen, N e ea Siu 75 As Soi, den Bel die Börsenkreise En aber in Wirklichkeit der Ansiht, daß Ln in New York 9,90, do. für Lieferung Dezember 9,57, do. für der russischen Gesezsammlung vom 15./28. September 1904 sind | 1893/94 für 3,3 Millionen Doll 1903/0 S eingeführt und dorthin | Sudan Development Syndicate, das Sudan Mining Syndikate, die p? i n, 367,7 t Winkelei sen usr. wird von der Preußischen | die Möglichkeit eines Krieges zwischen England und Rußland aus- | Lieferung Februar 9,70, Baumwollepreis in New Orleans 9k, unterm 21. Juni d. J. vom Finanzminister bestätigte Regeln für die | Waren zur A Lofube ¿ebracht wuedes V aber für 11,7 Millionen Doll. | Egyptian u. Sudan Erploration Company u. a. sind im allgemeinen "ge, ahnverwaltung vergeben. Angebote sind portofrei, ver- | geschlossen sei. Union Pacific- Aktien wurden gut gestüyt dur die an dem Peloleum tandard white in New York 7,95, do. do. in Philadelp] ta zollfreie Einfuhr von Teer (goudron) zur Steinkohlenbrikettfabrikati 1 | Staaten und Hawäil vor d “s \ 4 i roßdem zwischen den Vereinigten | über das Stadium der Auskundschaftung des ihnen in. den „pro- taats d mit entisprehender Aufschrift bis zum 15. November an | Unternehmen beteiligten Banlfirmen, Und dieser Umstand wirkte | 7,90, do. Refined (in Cases) 10,65, do. Credit Balances at Oil veröffentliht worden, die u. a. folgendes enthalten : | N bestand, mate sich die Uebernab panisGen Kriege ein Handelsvertrag | specting licences“ zuerkannten Gebiets nicht hinausgekommen; sie gl! Hau 8buréau der Königlichen Gisenbahndirektion Berlin ein- mildernd auf die in anderen Werten f< bemerkbar machende Schwäche. 1,56, Schmalz Western steam 7,60, do. Nobe u. Brothers 7,85, Ge- Die zollfreie Einfuhr von Teer ist aueschließli< zu Zwe>en der | Union doch dur< einen bedeut be A i in den Besiß der | haben wenig erfolgreich oder ohne Erfolg gearbeitet; das in der | Ren A ngebotébogen und Lieferungsbedingungen können im | Einen beträchtlichen Kurssturz erlitten New York, Ontario and | treidefracht nah Liverpool 1, Kaffee fair Rio Nr. 7 8/4, do, Rio Herstellung von Steinkohlenbriketts und überdies nur mit der Maß- | bemerkbar. Die Union bezieht ans Sa as Ie as im Handelsverkehr | vorstehenden Tabelle genannte Egyptian u. Sudan Mining Syn- phen reau der Berliner Handelskammer eingesehen werden. Westernbahnaktien auf Gerüchte, wona< die Transaktion mit der | Nr. 7 November 6,50, do. do. Januar 6,75, Zu>er 3}, Zinn 28,75 | are gestattet, daß der Teer unmittelbar von den Fabriken, die die | während sie namentli< Provisionen E Fnd i Hauptsache Zuer, | dicate, dessen Konzession in der Nähe der Murat Wells (21. Breiten- ; trier Nerein deutscher Shiffswerften beschäftigte, nah | New York, New Haven and Hartford Eisenbahn auf Schwierigkeiten | bis 29,10, Kupfer 13,37—13,62. rifetts herstellen, aus dem Ausland bezogen wird. Tie zollfreie | liefert. Daß sih im Verkehr mit Hawaii fr di adi dorthin | grad) liegt, ist von den für den Sudan gebildeten Gesellshaften bis “Hroduktionéstatistik der im Verein vereinigten Firmen für die | gestoßen wäre. Die Aktien der United States Steel Corporation Ablassung von Teer aus den Zollämtern erfolgt auf Grund eines | ein sehr erheblicher Einfuhrübers<uß Bt i e Vereinigten Staaten | jeßt die einzige, die bei der Sudanregierung einen Antrag auf Ge- i 2899 bis 1903, im Oktober 1903 31618 Arbeiter (Dk- | lagen matt. Merikanishe Werte gaben nah unter dem Dru> von von dem zuständigen Bezirksbergingenieur oder seinem Gehilfen oder | da leßtere auf den Bezug von Noh der ir st nicht zu verwundern> | währung einer Minenkonzession einbrahte. pbre 02: 38 210). Der Verbrau an Schiffbaumaterial aus Eisen | Realisierungen seitens des Privatpublikums. Günstigere Auffassung vou der zuständig Beriverwalturg dem Fabrikanten darüber «us: | gewiesen. find und diele Wäre den r ues n Ste Maße an- Die Minenindustrie ‘wird vom Sudan nicht viel zu erwarten t Sia bl betrug: a. Schiffébleche 1903: 94 152 (1902: 105 204 t). | der politischen Situation bewirkte, daß die Börse in fester Tendenz gestellten Zenguisses, daß auf seiner Fabrik im Laufe eines Jahres | Uebrigens ist die Zu>kererzeugun S R E Hawaiis bildet. | haben, umsomehr dagegen von der Erschließung des benachbarten ) war das Ausland mit 1631 t (1902: 6428 t) beteiligt; | und bei belebtem Verkehr \{<loß. Aktienumsay 1 740 C00 Stüd. | Wetterbericht vom 28. Oktober 1904, 8 Uhr Vormittags tatsählih die Menge Teer, deren Bezug beantragt wird, verarbeitet | amerikanisches Kapital auf die g “iwd in der Hauptsache dur< | heute no< wenig zugänglichen abessinishen Hochlandes. Die Zukunft a asstahle einshließlih Stabeisen 1903: 44 599 t (1902: | Geld auf 24 Stunden Durchschnittszinsrate 24, do. Zinsrate für - ——— werden kann, und zwar erfolgt die Ablassung aus dem Zollamt in | sodaß die Bezahlung für die Mehrei f Be E gebraht worden, | des Sudans liegt in der Landwirtschaft. Darauf verweisen ihn sein t) Hieran war das Ausland mit 1107 4 (1902: 2653 t) | legtes Darlehn g Siber L On is Se | das die Ladung bestimmt ist, nachdem diesem das erwähnte Zeu nis | aufließt. : nfuhr wiederum Amerikanern | Reichtum an Gummi und die für den Getreidebau vorzüglichen t. (Hierin fehlen die Angaben von Schi&hau-Elbing für 1903) | 4,84,00, Cable Transfers 4,86,99, Silber Commercial Bars 583/s. mit einer beglaubigten Abschrift eingereiht worden ist. Im Warenverkehr mit Portorico betrug der Wert d natürlichen Bedingungen. Ist die Wasserfrage geregelt, dann wird 2 Zahl der erbauten Fahrzeuge betrug 1903: 341 (1902: 421). | Tendenz für Geld: Leicht. i: N Der Teer wird aus dem Zollamt ohne Erhebung des Zolles nur | der Vereinigten Staaten 1903/04: 11,7 der Wert der Einfuhr | au dem Aufblühen der Baumwollkultur im Sudan nichts mehr im * Gesamttonnengehalt der abgelaufenen Schiffe in Bruttoregister- Rio de Janeiro, 27. Oktober. (W. T. B.) Wechsel au! ame der in dem Fall in den inneren Verkehr abgelassen, wenn eine Sich 3,1 Millionen Doll. im Jahre 1893/94 u illionen Doll. gegen | Wege stehen und die Baumwolle zu seinem wichtigsten Exportartikel E é 1903: 227 124 (1902: 291 153). (Hierin fehlen die London 12/15. Beobachtungs8- stellung für den vollen Betrag des Zolles hinterlegt wird Dio nischen Auéfubr 11,2 Milli re /94 und derjenige der amerika- | werden. Die Wafserfrage ist seit langer Zeit Gegenstand des Studi G E Schichau-Elbi d Schichau- Danzig für 1903.) Der A Sicherstellung wird dem Hinterleger zurü>gegeben fobald S Be- denselben Jah i‘ ‘D illionen Doll. gegen 2,7 Millionen Doll. in | der Regierung. Der soeben erschienene Bericht des Chefs de ‘Be; O E: E Prod ftion het in Mark ‘1903: 122 648 875 ration fheinigung des örtlichen Bezitfeberaincerieus e Pee Gebil E Fufel {eint e. ee Handelsverkehr mit dieser früher spanischen wäsfserungsdepartements, Sir William Garstin, enthält A ny e jeamtwes 5 O (Hierin fehlen die Angaben von Sticau- Pert e E Bergverwaltung darüber vorlegt, daß e n behalten zu wollten: i D Ct E L R find Ee A s Frrigationsunternehmungen, deren Ausführung a L Scichau. Danzig für 1902/1903.) i Kursberichte von den Warenmärkten. rlte Tat! 11 f 544 ? Fe a rn D : x S A i y Zoea e A auf dex Lori Ee fie Ae Ivar, einge: Suller, Tabak, Kaffee und andere Tropenfrüchte, während namentlich Das ganze, in Le dave: Minenindustrie investierte K In der Aufsihtsratéstpung er De e R nate 5 Produktenmarkt. Berlin, den 28. Oktober. Die amtlih | | vom Tage dée Ablafsung dus den Zolla g eni ers gle A Provisionen und industrielle Produkte dorthin zur Ausfuhr | befindet si< in englishen Händen. Bei. der Ecteilun es Sal erfe wide, Tan O vetflofenói Geschäftsja Ls t ermittelten Preise waren (per 1000 kg) in Mark: Weizen, | Borkum ._- wird der hinterlegte Betrag sofort nah Ablauf dieser F ift als i Der Handel der Vereini E bere<tigungen und der Minenkonzessionen hatte die Re fernt Ur: periht über rf 2 Us Verteilun O Dividende von 92 °/0 (im märkischer und havelländer 174,50—175,50 ab Bahn, Normalgewicht | Keitum vereinnahmt und unterliegt dana nit mehr der Rück ft als Zo die Portori el der Vereinigten Staaten mit den Philippinen, | die Bedingung gestellt, daß zwe>s Beschaffung d Mittel 5 e jselbe ering ur Be E Aa ember d. I., Vormitt 8 10 Uhr, | 799 8 178,50 Abnahme im laufenden Monat, do. 178 Abnahme | Hamburg Die Form der vorstehend aeñointen ‘Blanc A: Be e ACRS E 8 a e E A “eut e Ee iat beutung der Berechtigungen ni<t an das große Publikum Mbellient A e ben Mata Gentralvérsainiluns soll die (Erböbung u e N E Abnahme im Mai 1905 mit 2 & | Swinemünde | : 4 1 _Deug ?r en, ' Zin- usammenfaßt, hinter 7 ; f fn¡ubeT enr Lt 5 ehr- oder Véinderwert. Feller. ————— fei ldgrotn Wid Va dar efugt Cintincbmen mi | de m dee génannteo wofindiGen Sul EOHS unf Die | Kopie ‘af dey Üntemehentgen pu” derdimden, "Le Sonne eue: [Fe * n Wey wbnden ju 98 9e du Madabe at n ¿x | 19920 Veste t laufiadey Monat, 25” Hormalgewidt 712 | Rügenwalde", \SSO 1 Nebel Bie Menat des abelaeaom : bos L N g EE uhr aus ns Philippinen erreichte mit 12,1 Millionen Dollars | gebiete sehr groß ausgemessen und die Abtcet ern, F ORIOL0nS- di: nzuen Aktien würden zu 103 9/ zur L N pi : 139,50 Abnahme im laufenden Monat, kto. 139,50—139,75 Abnahme münde ._._| 172,0 (SS > 1lNebel C abeñgecnauntón Auianis berrertt Lon Brdgs cet ge 14 G AL rio Ae Ae fie war son 1893/04 uf T NER S au E aus | an die Genehmigung der Regierung aebunden, i 8 its dies Tie u E E ée dur W T B bers M Deumaes: d R Lene E im Mai 1905 | Neufahrwasser| 771,7 S an Dl A Fer / - , t U onen Dollars bewertet ei j E ; : rep Et é T A * | mit 1,50 ehr- oder Minderwe eller. a m 1772.8 |S 1\wolkenl.| 28| 0 | meist bewölkt Teil dazu beigetragen haben, daß das ägyptishe Publikum ih für jtelten Meldung der „Badischen Landeszeitung“, am 26. d. M. den Lafer, pommerscher, märkischer, me>lenburger, preußischer, Memel Ee 5 S ile [- E Tai beiter AdZS [2e L ——|

au und Breite

Witterungs- verlauf der letzten 24 Siunden

| Wind- | | D | richtung, | | Mind- | Wetter | stärke

stand auf

0°Meeresn

10e

Celsius

“Niederschlag ia

'Temveratur in 24 Stunden _

Sch verein 45°

“T Barometer

|

Ta

L bede>t E 9,1/_0 meist bewöslkt

—— 2sbede>t | 7,6|_0 vorwiegend heiter 2 Nebel | meist béwölft | 1

D D P O

El Q O

bo|to| S0

| |

_ pad } D

Gindit. [Nebel Regenschauer

_I J

1,8

6/1 _[Nachm. Nieders.

0 | meist bewölft

amt verbleibt, während das Original dem Warenemvfänger zurü>- | worden und hat fi verhältnismäßi i i s E gegeben wind. fast aus\ließli< in Manikabänt, d weder ae eTt, Sie bestand | diese Unternehmungen nicht interessiert; die ägyptishen Minenaktien brtrag über die Erwerbung von 160 000 Quadratmeter Gelände auf FBleNsder : rei Wagen, pommerscher, mär- Sl A L eid vai Leer aus tes Auel wies, einer jeden N enten Zu>er- und Tababdsinnuuns Cf en Beile N vere i Pet eee an der Börse in Kairo no< an der in Alexandrien Fheinau bei Mannheim gegen S L uy MO N ffener Mei ee EE e leser de 146 bis Hannover EELO. [Windit. ¡Dunst [Oel 0 \_ziemlich heiter E T A A E T Anzahl G nos t Die Ausfuhr der Vereinigten Was die Entwi>kelung der ägyptishen Minengesellshaft Oytion auf M 2 An S S is G gesid 2 N er | 151 frei Wagen, pommerscher, märkischer, - me>lenburger, preußischer, | Berlin [771,3 \/NO__2\wolkenl. | O meist bewölkt Dre Attifete Sa e E ls en. 2E Mitth en Philippinen stellte si< für 1903/04 nur anf | langt, so haben die meisten derselben no<h keine uin mindest E Bau der neuen Fa if 1: tisde gus y ge Elberfeld bat cie posener, s{lesisher geringer 141—145 frei Wagen, russischer 136 bis Chemniy . . |_770,3 [NNO 2|bede>t | 45 | Regenschauer Berau! e E Har N os tun Ed S T E 2 Mrs in keinem rihtigen Verhältnis | nennenswerten Entde>ungen an Gold oder ' berech Gin Cu Pank Ma B n Düfeldorf, aut den 28. November O Mia Normalgewiht BN E nahme im, Ee so, Breclon (09,6 O 3lbededt | 6,2|_2 \anhalt. Niederschl. Be zer ung Des E, Einschränkung : L Detera oder des N fr O De die Höhe des Anteils der Vereinigten Staaten an ait : O g e E Gesel eue E e E außerordentliche Geiteralversammlung line Eo A 139,50—140— 139,75 Abnahme im Mai 1905 mit 2 4 Mehr- oder Bromberg 772,8 D 2Nebel_ 1,71 9j meint bewölkt Guten Eingepens ber FUeE Fuien bie vor an enen eervorräte de 8 m L TRBeN De ihrer auswärtigen Besitzungen im leßten | bemerken: Das Konzessionsgebiet der Egyptian O! e tete zu ¡6térat s<lägt E E aus c b Bas Eo. Minderwert. Fest. : Mes. +7 | (07,2 D lata B I O ziemlich heiter Milender Gricnibuid Let SOueia tete M en n er- g olgende Zahlen: Limited erstre>c sih über 5500 englische S iavratäteiten an Piinerals jéhen. Die Bank Ca Edle as Danthaus Tazar . 90. | Mais, runder 119—123 frei Wagen, amerikan. Mixed 130 | Frankfurt, M. | 769,0 |\N 3\wolkenl. | 50/0 | ziemlich heiter fallenden Zolls betont weiten: Ad Mie Lie A La nent Ee e hee Ine tin Jahre E p s Grad nördlicher Breite und vom Roten Mon 0 Su u s N et bauid teilt die „Rheinis>h-West- e 18 e E j dine M cas 119,50—119,79 | Farlsrube, B. | 768,1 N 2\wolkenl.} 4,20 |_ziemli heiter ridtung es Jol iner anderen Steinkoblerbrifetfabrif abgcitétei utte / N AUÉ bes, 3/ Ce Lees ct 2 in der Kavitia Vie. Cotta E Ende filische Ztg.“ mit: Der ZRO in fs Bs t E U Zan Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 21,50—23,90. Still. München ._- | 767,6 NW _1\bede>t a 2,6) 1 ¡Nachts Niederschl. werden, jedo) nur mit Genehmig 9 der Industricab ung, die ih Vereinigten a Vereinigten nah großèn Stabe von Ingenieuren A S egtletlel von einem his 1. Oktober d. J. ste! lite si<h au indgesamt J S A g : Roggenmehl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 16,80—18,10. Unver- | f | 4 | (Wilhelmshayv.) n Vereinigten nderen Yerei ardéren y : en, ‘da onge!sionêgebiet auf- 9405000 t am 1. September. Davon gingen é ändert. Stornoway . | 760,1 [WSWd|bede>_ | 11,7| | ziemlich beiter R ale (N Wuboca tes hon ate L O i Mgen in ReO auf. Nach Be- uh dem Inland (1793 000 & bis L. Ee, und A s 9ióEGI sór 100 kg mit Faß 44,20 Mbnahme A i G N T ne : ingegend n i is 1.,S Ae Ul i : ; i 761,7 SSW 3 van : Ä Asphaltlager im Kaukasus. - Wert in Dollars Wert in Dollars Gruben und Stollen durchseßt. Da ieddde eber bet: Deceteil uad D) den but verteilt, Ftellt fh Le Bela is 1, Oktober, E e100 Spe E O E E O Im Kaukasus if die Enide>ung einés Lagers von fehr gutem | Zola - - 10226620 LULEo ns 16656000 | Lad! Mfant au! eiten: geligenden Seieag, “31 ren war, jo rie folgt: Halbzeug 938 000 t (792 000 t bis 1. September), Form; as i 7602 N | Bua 11793893 37976841 2925379672 47 120 uchte man na< neucn Erzgängen. Die Ingenieure Lake und Kay ien 1054 000 t (925 000 t bis 1. September), Eisenbahnmaterial Valentia . . |760,2 SV y A 3,3) | | |

11,1) [vorwiegend S | (Wustrow i. M.) |_meist bewölft

| (Königsbg., Pr.) |_ ziemli beiter

| | | | (Cassel) : 762,8 S 3hhalb bed. 9,4|_— |vorwiegend heiter

Asphalt erfolgt, wel<es Rußland die Möglichkeit einer starken ( ; i S

wi>elung der Steinkob enbrikeitproduktion Vi unv i dichor dee ortorico . 112100609 1958969 11725836 4543077 haben dann au< im Frühjahr vorigen Jahres von einem neuen 773 000 t (688 00) & bis 1. September). Die Gesamtbeteiligung für | | |

große Mengen feiner Steinkohlenabfälle, die jeßt unproduktiv in Men j La e ener Tiefe von 40 Fuß und von einem Gange berichtet, 1 Monate vom 1. März bis 1. Oktober stellt sich auf 2 682 500 t, Berlin, 27. Oktober. Marktpreise nah Ermittelungen des | Scilly . - al 762,3 |SO 3\wolkig | R

den Doncz - Steinkoblengruben umherliegen, eine gewinnbringende (1902/03). 4038909 29027 784 11372584 19252781. on dem die Probe 6 Unzen Reingold auf die Tonne ergeben haben thertrifft also den Gesamtversand um 82500 t oder um etwa 39/0. | Königlichen Polizeipräsidiums. (Höchste und niedrigste Preise.) De E

Verwendung in Aussicht stellt. Auf dem Berge Dsyschwa- (Nah The Journal of Commerce and Commercial Bulleti foll. Der Durchschnittsertrag soll 24 Unzen betragen haben. Für n unerledigten Aufträgen lagen am 1. Oktober 1017000 t | Dopyelztr. für: Wetzen, gute Sorte) 17,95 A; 17,54 M | Aberd

T _im Bezirk Suchum, nahe beim Hafenplaß Gudout, sind in und na< Montbly Summary.) A S enorme Zahl entde>ter Minen hat die Gesellschaft vor (gegen 1390000 t am 1. September), davon entfallen | Weizen, Mittelsortef) 17,53 4; 17,52 4 Weizen, geringe Sorte) L —/ | | | (Magdeburg

einer tesselförmigen Schlu<ht große Asphaltansammlungen entde>t É i Een nachge]uht, von welchen einige nahe am Roten Meere wf das Inland 771500 t (962000 t am 1. September) | 17,51 4; 17,50 A4 Roggen, gute Sortet) 13,70 4; —,— # | Shields | 764,7 SSW 3Nebel | 6,1|_— !“ meift bewöltt gelegen find, fodaß man hofft, fie von Port of Mersa Haleb aus und 245000 t auf das Ausland (4280/0 t am 1. Sep- | Roggen, Mittelsorie —,— Az; —,- M O00, LERGE E ——— (UrünborgSebL)

; 4 Futtergerste, gute Sorte*) 15,80 4; Soldbead . 764,1 SSW 1 [wolkig | 10,0 |Regens<auer

worden; in einem Umkreise von etwa 6 Werst sind all [senri Abhänge und Höhlen des Gebirgékammes mit As alle de enrife, | „18 auêbeuten und auf diese Weise ein Vorteil i i i : ; 18 ; x sphalt angefüllt. D Bergb o, | orteil gegenüber Dareheib ember). In den einzelnen Produkten lagen vor an Halb. | Sorte —,— #4; —,— tal gund Höblen des Gebirgfammes mit Asphalt ang lt Der S g au in Aegypten. _ Melsos E und 400 Meilen Eisenbahnfracht ersparen zug 312000 t (367000 t _am 1. September), an Formeisen | 14,60 « Futtergerste, Mittelsorte*) 14,50 4; 13,40 A E mperatur und zeihnet si dur Zähigkeit und Freiheit von Schwefel | suche egenüber den vielen, im Laufe der leßten Jahre gestellten Ge- | die Sseigak Ui esten ihres Konzessionsgebiets bat die Gesellschaft 33 700 t (355 0C0 t am 1. September) und an Cisenbahnmaterial | Futtergerste, geringe Sorte*) 13,30 4; 12/20 4 Hafer, gute | |volkig | ane und anderen ‘s{ädli<hen Beimischungen aus. Du1< chemishe Analyse R en um Schürf- und Minenkonzessionen hat die ägyptische M C eigatonze sion prospektiert, von deren alten Minen Kapitän 41500 t (508000 t am 1. September). Ferner waren an Auf- | Sorte®) 16,40 M4; 15,50 # fer, Mittelsorte*) 15,40 4; | Isle d'Aix 761,1 |ONO 4\wolkig | 9,0/_ 0 ziemlich heiter _ E die Güte des Asphalts als bemerkenswert festgestellt. Schon Releckeb an dem (Stan aiaBe festgehalten, daß soliden ges{äftlihen ist “a ua voll Begeisterung berihtet haben soll. Dessenungeathtet trägen no< nit verteilt 119 000 t, und zwar 98 000 t Auélands- | 14,60 4 Hafer, geringe So Ra 6; 1370 & B | D C [Œriodrichahar) Jahre 1895 ist dieses Asphaltlager von einem Bergingenieur auf» | spek E kein Hindernis in den Weg gelegt, dem Gründungs- | welche s E e Generalversammlung der Gesellschaft, ufiräge und 21000 t Inlandsaufträge. Die Gesamtbeteiligung für-| fteoh —,— 6; M D T, E Erbsen, gte | Sl. Mathieu | 762,5 (SO bede |_ 11,80 | e T S 2D LISUES, OINVaIHLAgeE VOE FINEI ENTIENEMENE Ms spefu anten um aber aleichzeitig nah Tunlichkeit vorgebeugt werden | Les ürz G M stattgefunden hat, ihre Auflösung bes<lossen ¿ Monate beträgt 1 150 000 t, der Gesamtaufträgsbestand bis 1. Ja, | zum Kochen 000 K; U a 30, A arioffeln 900 A: E R) It | 60 1a : nunmehr Schürfungen ausgeführt worden. (Nach dem Praw. Wjestn.) e. Das erstrebte Ziel, einerseits solide Unternehmungen niht un- | Sterl Aftienkai telle soll eine neue Gesells<aft mit 100 000 Pfd. mar 1136 200 t, sodaß also etwa 98,5 9/ an Aufträgen von der | 30,00 4 Linsen 60,00 H; 30,004 Kartoffeln 9,00 „6; 767,5 ONO 3 wolkenl.| 6 _meist bewöltt ) | mögli zu machen und andererseits die reine Spekulation vom Lande Sterl. Aktienkapital, eingeteilt in 200 000 Anteile zu je + Pfd. Sterl. Gesamtbeteiligunestfer vorliegen. 7,00 6 Rindfleis<h von der Keule 1 kg 1,80 A; 1,20 A Grisnez «767,9, a _ô\wollen.\ 6,0 _ L Met e  fernzuhalten, hat die Regierung“ dadui< einigermaßen zu erreichen treten. Die Aktionäre der alten Gesellschaft sollen gewisse Vorzugs- Wien, 27. Oktober. (W. T. B.) Eine gestern abgehaltene dito Bauchfleish 1 kg 1,40 4; 1,10 A Sc<hweinefleish 1 K Paris . . . | 766,0 NNO 2\wolkenl. | 2 S Handel der Vereinigten Staaten von Amerik gesucht, daß sie als eine Ens für die Erteilung einer Konzession N ant Len Duo ger neue Atie Jade, Q H Rer» Bejammlung der Intereffe en efammer beiwohnten, nah nen | Lig lug 168 4: 110 4 Butler 1 kg 289: 209 d balter - —— 7604 L Dun B00 : mie Londel der Vereinigten Staaten von meri fa : das Vorhandensein eines Betricbskapitals forderte, bas die Vornahme ammlung spra der Vorsißende über die ins Werk geseßten Arbeiten land, wel<er Vertreter der Handelskammer beiwohnten, nahm ein- fleis< 1 kg 180 M: 1,10 A Butter 1 kg 2,80 4; 2,00 M Helder . . . | 769,4 [Windst. Din! 59|-:0| F Der Handel der Vereinigten S BE /04. gründlicher, einen zuverlässigen Schluß auf den Wert der Minen ge- von den erzielten Erfolgen, mehr jedo< von den Mißerfolgen und den iimmig cine Resclution an, in der die Regierung aufgefordert | Gier 60 Stü> 4,50 6; 3,00 46 Karpfen 1 kg Bodoe . 761,6 SW here | 48 ae Der H del der Vereinigten Staaten on Yrerifa cóit iben ftattenter Gtfors<ungéarbeiten ermöglihte. Bei den neuesten Kon; (Tan Eeirarktmgen, Der vor mehr als einem Jahre fällige, mehr- vird, cinen direften Zollvertrog mit Rußland abzuschließen, da dur | Aale 1 kg 2,90 A; 1,60 Hane 1 Ls ; Chrisianfn s 76 i DSE has a E grerdtiaen, Besihurge goollete fd im Bioaliehe 1803/04 ‘fm | defonen mußte { des Äfflentaifals ‘fs verfgfares Beirletotaital | fre Bot ite t rets, "on der Seselnftélctn A dran de eh angoriiben Qnteccsen nbi enell werden | Salce 1 fx Z00 A; 1,40- Blase 1 ke 10 4 S T7 4 SSD ibe |— d ——— : ¿ : | erte r R e hrung der österreicis<-ungarishen Interessen nicht erzielt werden | e 1 kg 3,00 &; E ents.» T G bede | A —— Ausfuhr nah Alaska Einfuhr von Alaska Die Dauer der Minenpahtung ist in Aegypten auf 30 Jahre Günstige Aussichten stellt man der Egyptian Mines Exploration fönnte. 4 Zur Durchführung der erforderlichen Shritte wurde ein | Krebse 60 Stü> 16,00 A6; 3,00 46 Skagen. | 768,9 [SW ÿ bede [27 . 1902/03 1903/04 1902/03 1903/04 festgeseßt; die Pacht ist erneuerungsfähig für weitere 15 Jahre. An Company zwischen dem 27. und 25. Breitengrad —, und zwar haupt- fomite? gewählt. 1} Frei Wag Lee E BERE N A sächlih dank dem Blühen ihrer Tochtergesellshaft von Um Rus; in Wien, 27. Oktober. (W. T. B.) In der heutigen General- ) Frei Wagen uud ab Bahn. Bestervig . P E 3,6) Kopenhagen . | 771,4 [Windst. |Nebel | |

| 122

——

E

Wert in a ¡jährlicher Mir ini a gr Auslärtitwe .. 9266504 9869721 10188220 10100181 C E Bas E D) zu zahlen; von dem jährlichen, P Le A T an os r Un iGen Schwierigkeiten Generalrat angesidts des günstigen Barkstatus keinen Anlaß zu einer Karlstad . . | 768,9 [SW 2\Nebel i E Waren. .. 243 197 295 389 40 349 64 959 Zehntel an die ealeeuna als Abjabe lu entridblen d g via ist ein | lichen Tiefe der alten Werke glü>lih bis ju der benbsihligbén Tei E E ; Magdeburg, 28. Oktober. (W. T. B.) Zu>erbericht. So _770,6 |[SW 2\bede>t L Waren über- hat bei der Regierung ein Depot von 1000 ägvptischen Bao bon 350 Fuß vorgedrungen. Bezüglih der Ausbeute 20S: Gold London, 27. Oktober. (W. T. B.) Bankausweis. Kornzu>er 88 9/9 obne Sa> 10,65—10,724. Nachprodukte 75 °/o ohne Wisby . 771,6 S 2sheil zu er- | gehen die Berichte etwas auseinander. Nah einer ih auf den TIotalreserve 27 073 000 (Abn. 251 000) Pfd. Sterl, Noten: | Sa> 8,85—9,05. Stimmung: Stetig. Brotraffinade 1 ohne Faß | Hernösand . | 766,2 [Windst. halb bed. Pfd. Sterl, Barvorrat | 51 00. Kristaüzu>ker l mit Sa> 20,70—20,824. Gem. Raffinade mit Sa | Haparanda . | 761,3 (SW 2 halbbed.| 2,6

haupt . . . 9509701 10165110 1022856 rihten. Für Kohlenkonzessionen beträgt die Pacht nur 1 1 t Gold und Silber 137 518 61570 15 734 145 4 0 ¿2 pro Feddan; au die Abgabe vom R s i ca Le nota, Bericht des leitenden Ingenieurs Alford gründenden Angabe sollen umlauf 27 997 000 (Zun. 17 000) l S: | 32 $6620 000 (Abn. 233 000) Pfd. Sterl., Portefeuille 25 934000 | 90,70. Gem. Melis mit Sa> 20,20. Stimmung: Still. | Riga 7795 Windst. [Nebel | S T Wilna . . . | 771,7 [Windst. |bede> | 54/0 |—

heit A ¡da a

E:

L F S L El

Zusammen 9647 219 10 226 680 25 962 5 072 76 Angelionen weg, : : in tiefliegenden Schähten Gefteinéproben für die Tonne von c : ; 962714 25072 768 Für den Sudan sind die Bedingungen nah mehrfacher Hinsicht 2240 Pfund Troygewicht in einem anscheinend ausnahmsweifen 5 ‘1 RUORA A Sei S e e Staais t 186 000 RohzueEer h D e Ra E Ser S h é S e 22,4 p O 5 1 t y ‘E E “1

Ausfuhr nah Hawaii Einfuhr von Hawaii leichter. Die Sudanregi i&hrli Falle 3 bis 10 3 j

i | In] : Sudanregierung fordert -als jährlihe Mi - | Falle 3 bis 10 Unzen ergeben haben. Neueren N 3 j E E

p bg R H E, 1903/04 ND Feddan ein ägyptishes Pfund, wenn Golz aae Silber in ae ilt B OBEE Probeverpo<hung von zusammen 5 Tones ea Bleie un. 523 000) Pfd. Sterl. Notmrrterve S L N, Tre Bit, Dezember 22,25 Gd., 22,30 Br., —,— bez, Januar-März 22,55 Gd., | Pinsk . . . | 769,9 NO 1 bede>t | 6,2 E

Inladishe r eit in Dollars trat ommt, ein halbes Pfund: bei anderen Metallen, Die Dauer von 19 dme 14. p Rut ad be S dntS Bat el Peozeatvehältnis der Reserve zu den Pafsiven 53"/s gegen 561 Behauptet. Gotettimsah 373 000 Zir C S S O .. „00787006 26 nan M UEAA x re festgeseßt; die o Q s l È onne ge , 4 7 ; ; ehauptet. | : . (e T E —7ac «|NNM 3wolla | 5

en L 10767 806 11 002080 28201 176 25 133 533 | d von Lotlonhr d cuteiitto Dele otel 1E den Sis | De, Gang i, ie s Me, He ents Got ten 120-0 |Y boene Weie ves ort 19 Mi e mes. Ber | pte E E 2) g Dies» Tee D lac 60]

Ta. 5 3 : Éa ad : Ó . Daß für den Sudan leihtere Bedingungen e Ua: ürzlih den bisherigen Aktionären l E : N j i Bremen, 27. ober. B. T. B. ens<lu d U A I _— e S u o 9972 | ody meien Is Ns ae Ler Elbe Anrafae L Le | Pram dl D Pf D C Mee Det ble: If darf (Geb 2 908 S1 00) (bs, 2027 09) Vega fn Cie | Damelcine Mj, Stet Bab Maf, Be eat | Mon 7608 a O 2 6 5 Z> s 4 oden 5 ; a 1e, e Uusste - L pr E L $0 , d Ce . 1 q e E \wolfenl. | 4 D he dea O8 1 88 308 26 22889 7 187252 | Siban nur ae fubstles Gele fa ag mebece wit 1 | Fnd R B S B I Gf I Mt 00 (uo 0 Fe Mot SEOS N | ab fte pr oguter. (W.T 8) Peteoteem Stet T Ma Am amotte O ; 110 C 22 41 ie nennenétwerten Mi \ f : Pay ange malspurbahn, w ie Mi Ma : U oîo 204 S t S F Zusammen 12065957 II 793 893 27 037 869 25 31961 | e E E eie foldegbei: "ut dem Ouseis vin Ar -Symrar verbinden soll ‘uatermert sei. Die | Abu. 25 109 000) Fr, Lauf. Rechnung d. Priv. 540 194 9 (in Hamburg, 27. Oktober. (W.T.B.) Petroleum. Stetig. | Cherbourg _ SSO sshalbbed.| 10,00

Ausfuhr nah Portorico Einfuhr von Port ori Autori- | = | Tracierung ter Bahn foll ihrer Vollendung nahe sein. i 702 000) Fc, Guthaben des Staatsshazes 20H 181 00 (Zun. | Standard white loko 6,30. Clermont NW_ 1\wolkig 3,1

1902/03 1903/04 19 2/03 ae Gesellschaften Zeit der Gründung | Kertes Eingezahltes vèe As jeßige Nile Valley (New) Company ist eine Rekonstruktion 2831 000) r., Gesamtvorschüsse L 4 057 e S000) F 722 000) Fa Hambur g, 28. Oktober. (W. T. B.) Kaffee. (Vormitta Bars —_ | 761.9 S Ta Z

Cs Wert in Dollars Wert in Dollars Kapital | Kapital dieser E ahre 1901 entstandenen Nile Valley Company. Anläßlich t x, Diskonterträgnis 7 198 Gun 45 E er- | gerihi.) Good average Santos Oktober Gd, Dezjem Nina Aa i 1051 Gayptian Mines E Pfd. Sterl. auf den jevigen Betrag ion 250000 B i von 30 000 M6. VeS MANNIIMAN S B E P os Ed NEO I ibe: (ire N e d rob Basis A rmartt. | Krakau . ._. | 768,2 1OND 3|bede>t | 6,7 1 E c : 7 - r an Vet - h i > : é l on ¿ : ) Mubenrohzuder 1. a N ——— E Ausländische 34 10727015 10909147 11576912 EES Lid Company 30. Juli 1900. [250 000 £.| 210 000 £. E hnp März 1903 gründete diese Gesea di E L Usance frei an Bord Hamburg Oktober 22,05, November Lemberg . . 6 NO d/Nebel |_5,7| O . 969711 483045 142 048 145 914 Um a Februar 1904. 150 0Cc0 L£.| unbekannt. zur Retonstruttion, und s<ritt soglei) darauf im April ihrerseits Kursberichte von den Fondömäckten. dubig Dezember 22,25, März 22,60, Mai 22,85, August 23,15. 9 E E ] Regen E 24 , 5 p Egyptian Golì L Den Mittelpunkt ihres zwischen dem 22. : 3 L ; , 27. Oktober. (W. T. B. 8 August 11,20 Gd., | Triest -_._. _b2,2 (L _— haupt .. . 12245845 11210060 11061195 11722826 | Ge old and| 18. Januar 1903. |40 000. | 35 000 €. | liher Breite zwischen dem Nil und dem Roten Meere deluptien Barren: bas llogramm 2790 r 2784 Gd, Silber in Barren: 11,30 Be ne E n Brindisi NNO b6\Regen _|_12,3 : S i London, 27. Oktober. (W. T. B.) 96 % Javazu>ker | Livorno. - NO Î\wolkenl.| 11,2

-_

Gold und Silber 9 979 4165 Gem Syndikate. : E 3010 | Egyptian Sudan | Ursprünglich 28. Ja- } ,_| Konzessionsgebiets von insgesamt etwa 7000 englis<hen Quadratmei das Kilogramm 79,5 79,00 Gd. Ausammen T2248 524 11 210 060 TL O58 IE0 T7325 63e | Minerals Limited. lusp dia 4 R An 100 000 £. Am 31. Juli De die alte Minenstätte Um Garayat, die S l dgr vi Bien 28 Oktober Gau 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) | loko ftetig, 12 sh. 3 d. Verkäufer. Rübenrohzu>er loko stetig, | Belgrad . . | 760,5 N 1Regen 5,8 Ausfuhr nach den Einfuhr von den and Colonial Agency 29 361 £ Länge Vegt, Ger Breite und 33. Grad 18 Minuten östlicher Ginh. 40/0 Rénte M. - N. p. Arr. 99,95, Oesterr. 4% Rente | 11 b. # d. Wert. i Helsingfors . | 769,5 [WSW?2 bebet | 62 Philippinen Philippinen Ltd. Januar 1901 eingezahlt. die Bestein ie Schürfungen lieferten überrashende Ergebniffe und in Kr..W. per ‘ult. 99,90, Taae: 46/6 Goldrente 118,75, Ungar. London, 27. Oktober. (W. T. B.) (S@luß.) Chile | L \SW 1 |bede>t 1902/03 1903/04 1902/03 1903/04 rekonstruiert mit dem i: G einéproben wiesen teilweise einen reihen Goldgehalt auf. 4% Rente in Kr.-W. 97,95, Türkische Lose per M. d. M. 130,50, | Kupfer 6C{, für 3 Monate 61. Ruhig. Kuopio . « - D E Jnländi Wert in Dollars Wert in Dollars , jeßigen Namen. di Nile Dre wird an dem Transporte der Abbaumaschinen für Bushtierader Eisenb.-Aktien Lit. B —,—- ordwestbahnaktien Lit. B Liverpool, 27. Oktober. (W. T. B.) Ba umwolle. Umsaß: | Zürich . .. NO “4sheiter | 3,0 E ndische L Egvptian and Sudan 1. Juli 1901. | 37187 £ S i z alley Compan von Alaki am Nil na<h der Mine ge- ber ult. 410,20, Oesterr. Staatsbahn per ult. 656,25, Südbahn- | 6000 B., davon für Spekulation und Export 300 B. Tendenz: | Genf . 3 6 [NNO 4 bede>t 3,8 A aren. . . 4028677 4831 860) Mining Syndicate : Di "Tr, Die in Betracht kommende Stre>e beträgt 65 Meilen. gelellshaft 85,50, Wiener Bankverein 547,00, Kreditanstalt, Oesterr. | Willig. Amerikani <e good ordinary Lieferungen: Fest. Ok- Sus 33 |N 1lbededt | 8,0 usländische 11372584 12066934 2td. J e Transportarbeiten werden in befriedigender Weise und besser, als ult. 667,75, Kreditbank, Ung. allg. 780,00, Länderbank 449,50, | tober 5,26, Ofktober-November 5,26, November-Dezember 5,24, | LUgM® - - O êlroffent E U. 10 232 1 040/ Nile Development 3. März 1903 5 000 £ E anfangs erwartete, bewältigt. Es find 30 bis 40 Tonnen Ge- rürer Kohlenbergwerk —,—, Montangesellschaft, Oesterr. Aly. | Dezember-Januar 5,29, *anuar-Februar 5,26, Februar-Märiz 5,28, | Säntis . . NN: wolkenl.| —s3, Waren über- Syndicate. ; E in De Tagen auf dieser Stre>e nah der Mine transpotiert 3,00, Deutsche eihsbanknoten per ult. 117,62. Márz - April 5,29, April - Mai 5,30, Mai - Juni 5,31, U 4 E SSW 1\wolkig | 11,1 haupt . . . 4038909 4832900 11372584 12086934. | ise Valley (New) | Ursprünglih, Nil | 16507 2. | und die Pumpen fhon im nächsten Monat tr Télletelt Feen qu pot don, 27. Oftober, (W. T, B) (Sub) 015106 | Glasgow, 27, Oktober. (V. T. B) (S{luß) Roheisen a i lia (12S d ee fi Paudel dec Boreiniglen Staaten mit Alaska hat sich in Getbaus E Vaheunali “Me E S fönren. (Nach einem Bericht bes Kaiserlichen Konsulrts, ir. Me N d Stet E Be E D Träge. Y reo numbers warrants unnotiert. Middlesborongh Portland Vill SO 4bede>t 12,8 ey leßten Jahren bedeutend entwi>elt; die Wareneinfuhr von dort 6 Be MRUINY : onsulats in Kairo. : P ci S Schluß.) 39% Fran 43 jh. 11 d Ein Marimum von 773 mm liegt bei Königsberg, eine Depression rey ie na patabre einen Wert von 10,2 Millionen Doll. er- RridaA E x ' Rente 97 65 Sue A e E R : 7 Paris, 27. Oktober. (W. T. B.) (Swluß,) Rohbzu>ker | von unter 760 mm über Nordwesteuropa. In Deutschland ist das uur auf 3 Milli E Doll. U, nämli 1893/94 f<ägungsweise 6. April 1903 Tägliche Wagengestellung für Koblen und Koks | Madrid 27, Oftober. (W T. B.) Wechsel auf Paris 37,40. | ruhig. 88 9/9 neue Kondition 28} —29. Weißer Zu>er behauptet, | Wetter ruhig und ziemlich kühl, im Norden neblig, im Süden m Stei illionen Doll. bewertet. Am meisten trug zu dieser | Nile Valley Blo> E. | 27. Feb 190 an der Ruhr und in Oberschle si Lissabon, 27 1 3. T 2 Goldagio 19. Nr. 3 für 100 kg Oktober 324, November 325, Januar-April 33°/s, | heiter; stellenweise {ft Regen gefallen. Ruhiges, teils heiteres, teils S r gra Sutwielung des Fanges und der Konservierung von Limited. 4 h O E An der Ruhr sind am 27. d. M. geftel E New. Nr 97. Oftobe Séhluß ü (W. T. B.) Die Tendenz | März-April 33"/s. : nebliges, sonst tro>enes Wetter und vielfah Nachtfrost wahrscheinlich. in ‘lepter Zeit aus ‘AUondyke 0E Mae Mae E E N Ex- arat West s 543 g R E Auf den Zehen find weren, Absabenangels ' B beutigen Börsenverkehr ‘war mehrfahem Wechsel C v R Ee, ph T. B.) Jaya - Kaffee Deutsche Seewarte. T 1 +4 nde rattons, rican i adene en ausgestellt. ond -TU en Streitfall im | good ordinary . Bankazinn (2 e rfe Ed Tvièa Sb A als Waren aus der Union pes e N In Od erlAeiier A aa 26. d. M. gestellt 5710 icht ret- Verein mt N E Tiges E E zum Teil er- Antwerpen, 27. ober. (W. T. Sort Mrore uw, pr Mgp: prr f re dem te nach der Einfuhr fast mensänderung 1902. ¡eitig gestellt 806 Wagen. . 0 N} spungenen Realisierungen veranlaßten anfangs auf allen Gebieten | Raffiniertes Type weiß loko 194 bez, Br., do. Oktober 194 Br,, North Nile Valley. | 3. März 1903. s rfe Rückgänge: Die Vorbereitung einer ‘Goldausfuhr im Werte ‘do. Novêmber-Dezember 20 Br. do. Ianuar-April 204 Br. Fest.“ bon etwa 2 Millionen Dollars nah Paris für Sonnabend wurde von ! S<hmalz. Oktober 93,00.