1904 / 267 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

73 153.

Kronprinz

11/10 1902. Egyptian Cigarette Comvany

E. 3311,

1904. Zigaretten- und Tabakfabrik und Hand- lung. Roh}, Rauch-, Kau- und tabake, Zigaretten, Zigarettenpapier, Z

Zigarettenspißen und Tabakpfeifen. Beschr. 38. 73155. B. 10434,

G.:

M. : Kat

| wannen, masc(binen,

| Geschüue ¡ Bleche,

| Möbel- und Baubeschläge, O, Gebe, | Kassetten, Ornamente aus Metallguß, Schnallen S L T5 T5002 45 S F j = "7 a : S - {c Zx s F. «& L. Przedecki, Berlin, Passage 45/46. 15/10 } Agraffen, Oesen, Karabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, y Schuupf- | igarettenbülsen, } | gestelle,

Messing, Nickel, Argentan oder Aluminium; Bade- j 'Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffee- Wäschemangeln, Radreifen aus Eisen, aus Stabl und aus Gummi, Achsen, Schlittschuhe, Handfeuerwaffen, Geschosse, gelochte Svprungfedern, Wagenfedern, Rostftäbe,

Steigbügel, Blechdofen, Leuchter, Fingerbüte, gedrehte, gefräjte, gebohrte und gestanzte Fassonmetalteile aus Messing, Metallkapseln, Drahtseile, Schirm- Maßstäbe, Spicknadeln, Sprachrohre, Stock-

s Pavier- und Blehbuchstaben,

zwingen, gestanzte

| Schablonen, Shmierbüchsen, BuchdruElettern, Winkel» | haken, Robrbrunnen, Rau(bhelme, Taucherapparate,

15/2 1904. b. Bremen. trieb von Zigarren. 42.

Libertador Simon Bolivar“

1/12 1903. Henry B. Simms, Hambura, Stein- ftraße 110. 15/10 1904. G.: Exportgeschäft. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, 1 : Dörrgemüse, Pilze, Hopfen, Rohbaumwolle, Flachs, Nußholz, Farbholz, Gerberlobe, Kork, Baumharz, Nüßfe, Bambusrohr, Rotang, Kopra, Maisöl, Treib- zwiebeln, Treibhausfrüchte, Moschus, Vogelfedern, gefrorenes Fleis, Talg, robe und gewashene Schaf- wolle, Klauen, Hörner, Knochen, Felle, Häute, Fish- eier, Muscheln, Tran, Fischbein, Kaviar, Haujen- blase, Korallen, Steinnüsse, Schildpatt, ckchemisch- pharmazeutishe Prävarate und Produkte, Abführ- mittel, Wurmkuchen, Lebertran, Fieberheilmittel, Serumpasta, antiseptishe Mittel, Lakrizen, Pastillen, Pillen, Salben, Kokainpräparate, natürliche und fünstlihe Mineralwasser, Brunnen- und Badefalze, Pflaster, Verbandstoffe, Scharvie, Gummistrümpfe, Eisbeutel, Bandagen, Wasserbetten, mediko-mehanische Maschinen, Chinarinde, Kamvfer, Gummi arabicum, Quassia, Galläpfel, Aloe, Ambra, Angosturarinde, Fenelöôl, Sternanis, Kassia, Kassiabruch, Kassiaflores, Ceresin, Perubalsam, ätherische Oele, Lavendelöl, NRosenöl, Terpentinöl, Holzessig, Bayrum, Veilchen- wurzeln, Inseftenpulver, Rattengift, Parasiten- vertilgungsmittel, Mittel gegen die Reblaus und andere Pflanzenshädlinge, Mittel gegen Hausshwamm, Karbolineum, Borax, Salpeter, Mennige, Sublimat, Karbolsäure, Filzhüte, Seidenbüte, Strobhhüte, Basthüte, Sparterie- büte, Mützen, Helme, Damenhüte, Hauben, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, Strümpfe, gestrickte und gewirkte Unterkleider, Schals, Leibbinden, fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder, Koller, Lederjacken, Pferdedecken, Tischdecken, Läufer, Tepvice, Leib-, Tisch- und Bettwäsche, Gardinen, Hosenträger, Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strumpfhalter, Handschuhe, Lampen und Lampenteile, Laternen,

15/10 1904. G.: Herstellung und Ver- W. : Zigarren, Zigarillos. 73 156. S. 4990.

Sämereien, getrocknetes Obst,

Gasbrenner, Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogen-

lihtlamven, Glühlihtlampen, Illuminationslampen, j

Maanesiumfackeln, Pehfackeln, Scheinwerfer, Kerzen, NaËttlichte, Oefen, Wärmflaschen, elektrische Heiz- apparate, Kochherde, Kochkessel, Backöfen, Brut- apparate, Obst- und Malzdarren, Petroleumkocher, Gasfkocher, eleftrisde Kochapparate, Ventilations- avparate, Borsten, Bürsten, Be!en, Shrubber, Pinsel, Quäste, Piassavafasern, Kratzbürsten, Weber- farden, Bobnerapparate, Kämme, Shwämme, Brenn- scheren, Rasiermesser, Nasierpinsel, Streichriemen, aarpfeile, Haarnadeln, Bartbinden, Kop\waßer, Schminke, Hautsalbe, Puder, Zahnpulver, kosmetische Pomade, Haaröôl, Haarfärbemittel, Näucherkerzen, Perücken, Flechten, Phosphor, Schwefel, Alaun, Bleioryd, Bleizucker, Blutlaugensalz, _ Salmiak, flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauerstoff, Aether, Alkohol, Härtemittel, Gerbeertrakte, Gerbefette, Kollodium, Cyankalium, Weinsteinfäure, Zitronen- fáure, Oralsäure, Quecksilberoryd, _Wafserglas, MWaserstoffsuperoryd, Salpetersäure, Schwefelsäure, Salzsäure, Gravhit, Knochenkohle, Brom, Jod, Pottasche, Kochsalz, Soda, Glaubersalz, Calcium- karbid, Pikrinsäure, Arsenik, Benzin, Kesselsteinmittel, Vaseline, Saccharin, Vanillin, Sikkativ, Beizen, Cblor- falk, Erze, Marmor, Schiefer, Koblen, Steinsalz, T onerde, Bimsstein, Marienglas, Asvhalt, Schmirgel- und Schmirgelwaren, Dichtungs- und Packungs- materialien, nämli: Gummiplatten, gewellte Kupsfer- ringe, Stovfbüchsenshnur, Hanfpackungen, Moostorf- \halen, Flaschen- und Büchsenverschlüßse, Asbest, Asbestpulver, Asbestpappen, A!bestfäden, A!besigeflecht, Asbesttube, Asbestvapiere, Asbestshnüre, Guano, Suvperphosvbat, Knochenmetbl, Thomass{lackenmebl, Fishguano, Pflanzennäbrfalze, Roheisen, Eisen und Stabl in Barren, Blôcken, Stangen, Platten, Blechen, Röhren, Eisen- und Staßldraht, Kupfer, Messing, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nidckel, Neu- ilber und Aluminium in rohem und teilweise be- arbeitetem Zustande, und zwar in Form von Barren, Rosetten, Rondeelen, Platten, Stangen, Röhren, Blechen, Drähten, Bandeisen, Wellblech, Lager- metall, Zinkstaub, Bleishrot, Stahlkugeln, Stahl- \päne, Stanniol, Bronzepulver, Blattmetall, Quecksilber, Vellowmetall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Wolfram, Platindraht, Platin- ihwmamm, Platinbleh, Magnesiumdraht, Vith», Schiffs- und Treibketten, Anker, Eisenbahnschienen, Schwellen, Laschen, Nägel, Unterlagsplatten, Unter- lagsringe, Drahtstifte, Fassonstüke aus Schmiede- eisen, Stabl, s{chmiedbarem Sifenguß, Messing und Rotguß, ciserne Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Ballufter, Kransäulen, Telegraphenstangen, Schiffs- shrauben, Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, Klammern, Ambose, Syperrhöôrner, Steinrammen, Sen]en, Sicheln, Stroh- messer, Eßbestecke, Messer, Scheren, Heu- und Lug gabeln, Hauer, Plantagenme}]er, Hieb- und Sti waffen, Maschinenmesser, Aexte, Beile, Sägen, Pflug- scare, Korkzieher, Schaufeln und andere Wertzeuge aus Eisen und Stahl, Stachelzaundrabt, Draÿtförbe, Vogelbauer, Nähnadeln, Nähmaschinennadetn, Steck- nadeln, Sicherheitsradeln, Heftnadeln, Hutnadeln, Stricknadeln, Krawattenr.adeln, Nadeln für chirurgise Zwecke, Fischangeln, Angelgerätshaften, künstliche Köder, Netze, Harpunen, Heu?en, Fishfästen, S eisen, Huf ae, mecalei

Hufnägel, gußeiserne Gefäße und Kirchenglocken, emaillierte, verz Koch- und Haushaltungsgeschirre au

Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feldshmieden, Faßhähne, Wagen zum Fahren, einshließlih Kinder- und Krankenwagen, Wagenräder, Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, Farbholzertrakte, Leder, Sättel, Klopf-

| peitshen, Zaumzeug, lederne Riemen, Treibriemen, Heinr. Bell & Cs. Van | lederne Möbelbezüge, Feuereimer, Leder- und Gummi- einr. Bellmer & Ver

Gewehrfutterale, Afktenmappen, Pelzbesas, -\{als, -muffen Harze, Klebstoffe, Dertrin,

f&âfte, Sohlen, Schubelastiks, Pelze, und -stiefel, Firnisse, Lake, Leim, Kitte, Wichse, Fleckwasser, Bohnermaffe, Degras, Wagenschmiere, Schneiderkreide, Garne, Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, ute, Seegras, Nesselfasern, Nohseide, Bettfedern, Bier, Porter, Ale, Malzertraët, Fruchtsäfte, Kumys, Limonaden, Saucen, Pickles, Marmelade, Fleish- ertrafte, Frutätber, Preßhefe, Gold- und Silber- waren, nämli: Ringe, Halsketten, Uhrketten, Arm- bänder, Broschen, Hemdknöpfe, Tuchnadeln, Frucht- \chalen; echte Shmudckperlen, Edel- und Halbedelsteine, leonishe Waren, nämlich: Gold- und Silberdrähte, Tressen, Gold- und Silbergespinste; . Messerbänke, Tafelaufsätzz, Teller, Shüsseln und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Nidckel und Aluminium; Schlittenschellen, Schilder aus Metall und Porzellan, Gummischuhe, Luftreifen, Regen- rôckde, Gummishläuhe, Hanfshläuhe, Gummi- svielwaren, Shweißblätter, Badekappen, chirurgische Gummiwaren, Radiergummi, technaische Gummi- waren in Gestalt von Platten, Ringen, Schnüren, Kugeln, Beuteln und Riemen; Dosen, Bühsen, Serviettenringe, Federhalter und Platien aus Hart- gummi, Gummishnüre, Gummihandshube, Gummi- vfropfen, Rohgummi, Kautshuk, Guttapercha, Balaîía, Schirme, Stöcke, Koffer, Reisetaschen, Tabaksbeutel, Tornister, Geldtaschen, Brieftaschen, Zeitungsmappen, Photographiealbums, Klappstühle, Bergstöcke, Hut- futterale, Felditeher, Brillen, Feldflashen, Taschen- beer, Maulkörbe, Briketts, Anthrazit , Koks, Feueranzünder, raffiniertes Petroleum, Petroleum- äther, Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte, Knöpfe, Möbel aus Holz, Robr und Eisen, Strandkörbe, Leitern, Stiefel- fnehte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäscheklammern, Mulden, Holzspielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Bilderrahmen, Gold- leisten, Türen, Fenster, hölzerne Küchengeräte, Stiefelbhölzer, Werkzeughefte, Flashenkorke, Kork- westen, Korfsoblen, Korkbilder, Korkplatten, RNettungs- ringe, Korkmehl, Pulverhörner, Schubanzieher, feifenspizen, Stockgriffe, Türklinken, Schildpatt- aarvfeile und -messer[chalen, Elfenbein Billardbälle, Klaviertastenvlatten, Falzbeine, Elfenbeinschmudck, Meershaum, Meershaumpfeifen, Zelluloidbälle, elluloidfapseln, Zelluioidbroshen, Zigarrenspiyen, Setubrketten, Stablshmuck, Mantelbesäße, Puppen- fópfe, gepreßte Ornamente aus Zelluloje, Spinn» räder, Treppentraillen, Schahfiguren, Kezel, Kugeln, Bienenkörbe, Starkästen, Abornstifte, Buch3- baumplatten, Uhrgehäufe, Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und Gips, Desinfektionsapparate, Meß instrumente, Wagen zum Wäzen, Kontrollapparate, Damvffkessel, Kraftmaschinen, Automobile, Lokomo- tiven, Werkzeugtnaschinen, einschließli Näbmaswinen, Schreibmaschinen, Strickmaschinen undStickma)chinen, Pumpen, Eismaschinen, litbograpbische und Buch- druckpressen, Maschinenteile, Kaminschirme, Reibeisen, Kartoffelreibema!chinen, Brotschneidemaschinen, Kasse- rollen, Bratpfannen, Eisschränke, Trichter, Siebe, Papierkörbe, Matten, Klingelzügze, Orgeln, Klaviere, Dreborgeln, Streichinstrumente, Blasinstrumente, Trommeln, Zieh- und Mundharmonikas, Maul- trommeln, Schlaginstrumente, Stimmgabeln, Darm- faiten, Notenpulte, Spieldosen, Musikautomaten, Sinken, Speck, Wurst, Rauchslei], fleish, geräucherte, getrocknete und Fishe, Gänsebrüste, Fisch- leis-, und Gemüsekonserven, Gelee Eier , fierte Mil, Butter, Käse, _ ; butter, Spei!efette, Speiseöle, Kaffee, § Tee, Zucker, Mebl, Reis, Graupen, Sazo, tef Maffaroni, Fadennudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons Zuckerstangen, Gewürze, Suvpentafeln, Essig, Bro Bwiebäcke, Haferpräparate, Backpulver, Malz, Honig, Neisfuttermebl, Baumwollensaatmebl, Erdnußkuchen- méebl, Schreibs, Pack-, Drudck-, _ Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigarctten- papier, Papre, Karton, Kartonnager

Gf

Seidens-,

, Lampenschirme, Brieffuverte, Papierlaternen, Papierservietten, Brillen- futterale, Spiel- und Landkarten, Kalender, Kotillons orden, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk, Preßspan, Zelistoff, Holz aaen photogravhishe Drudckerzei Steindrücke, Chromos, Deldruckbilder, Kupfersti Nadierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Pro- panien, Eß-, Koch-, Waschge)chirr un aus Porzellan, Steingut, Glas und Ton, g] Retorten, MReagenzgläser, Lampen- zylinder, Rohglas, Fensterglas, Bauglas, Hoblglas, farbiges Glas, optisches Glas, Tonröhren, Glas- röhren, Glas- und Porzellanisolatoren, Glaéverlen, Ziegel, Verblendsteine, Terrakotten, f Kacheln, Mosaikplatten, Tonornamente, & Glasprismen, Spiegel, Glasuren, Tonvfeifen, Schnüre, Quasten, Kiften, Stickereien, Fransen, Borten, Lißen, Spi stablfedern, Tinte, Tusche, Vêalf messer, Gummigläfer, Blici- fasser, Gummistempel, Gef Winkel, Reißzeuge, Heftkla Malleinwand, Siegellack, K Ma! breiter, Wandtafeln, Recher Bilder und Karten für den Anschauun Zeichenunterricht,

E ck 54 d G ireite, Estompen,

heft Zündk

Amorces, Schwefelfäden, Zündshnüre, Feuerwerks- fôrper, Knallsignale, Litbogravhiesteine, lithogravbische Freide, Mühliteine, Schleifsteine, Zement, Teer, Pech, Rohragewebe, Dachpappen, Kunststeinfabrikate, Studck- rosetten, Linoleum, Rollshußwände, Zelte, Uhren, Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Flahs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, Nefsel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stü, Samte, Plüshe, Bänder, leinene, halbleinene, baum- wollene, wollene und seidene Wäschestoffe, Wachs3- uch, Ledertuch, Bernstein, Bernsteinschmuck, Bern- steinmundstücke, Ambroidvlatten, Ambroidperlen, Ambroiditangen künftliße Blumen, Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets und Wachsperlen, Draht-

gewebe,

Trinkgefäße.

42. 73 15S. 7/8 1903. Carl Breiding & Sohn, Soltau (Hannover). 15/10 1904. G. : Ausfuhr- und Ein- fubrgesckäft, Filz- fabrik, Bettfedern- fabrik, Schubwarer- fabrik und Frucht- weinkelterei. W. : Getreide, Hülsen- früchte, Sämereien, aetrocknetes Obst ; Dörrgemüse, Pilze, Küchenfträuter, Hovfen, Rebbaum- wolle, Flachs, Zucker- rohr ; Nußtbolz, Farb- holz, Gerberlobe, Kork, Wachs, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, Kopra, isl, Palmen, NRosenstämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrüchte; Moîs@us, Vogelfedern, gefrorenes Fleisch; Talg, rohe und gewashene Shaf- wolle: Klauen, Hörner, Knochen, Felle, Häute, Fisch- baut, Fischeier ; Muscheln, Tran, Fischbein, Koïons, §

B. 9810,

Favtar, Hausenblase, Korallen; Steinnüfe, Mena- erieticre: Schildpatt: chemis{-vharmazeutische Prä- parate und Produkte; Abführmittel, Wurmkuchen, Lebertran, Fieberhcilmittel, Serumpaîta, antiseptishe Mittel; Lakriizen, Pastillen, Pillen, Salben, Kokain- natürliche und fünstlihe Mineralwässer, Brunnen und Badesalze; Pflaster, Verbandstoffe, Scharvie, Gummistrümvfe, Eisbeutel, Bandagen, Pefsarien, Suspensorizn, Wasserbetten, Stechbecken, Inhalationsapparate, mediko - mechanishe Ma- schinen; fünstlize Gliedmaßen und Augen; Nhabarberwurzeln, Chinarinde, Kampfer, Gummi rabicum:; Quassia, Galläpfel, Aconitin, Agar- Agar, Algarobille, Aloe, Ambra, Antimerulton, Karaghenmoos, Condurangorinde, Angoîturarinde, Curare, Curanna, G&nzianwurzel, Fencheiôl, Stern- anis, Kassa, Kassiabruh, Kassiaflores, Galangal, Ceresin, Perubalsam, medizinisch?2 Teecs und Kräuter ; ätberishe Oele: Lavendelöl, Rosenöl, Terpentinöl, Holzessig, Jalave, Carnaubawahs, Krotourinde, Piment, Quillajarinde, Sonnenblumenöl, Tonka- bohnen, Quebrachorinde, Bay-Rum, Safsaparille, Kolanüsse, Veilhenwurzeln, Insektenpulver, Ratten- gift, Parasitenvertilgungsmittel, Mittel gegen die Reblaus und andere Pflanzenshädlinge, Mittel gegen vausschwamm; Kreosotöl, Karbolineum, Borax, Salpeter, Mennige, Sublimat, Karbolsäure; Filz- hüte, Seidenhüte, Strohbüte, Basthüte, Sparterie- hüte, Müßen, Helme, Damenhüte, Hauben, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, Strümpfe, gestrickte und gewirkte Unterkleider ; Schals, Leibbinden ; fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder; Koller, Lederjacken, Pferdedecken, Tischdecken, Läufer, Teppiche; Leib-, Tish- und Bettwäsche; Gar- dinen, Hosenträger, Krawatten, Gürtel, Strumpf- halter, Handshuße; Lampen und Lampenteile, Laternen, Gasbrenner, Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogenlichtlampen, Glühlichtlampen, JIlluminations- lampen, Petroleumfackeln, Magnesiumfackteln, Pech- fadeln, Scheinwerfer, Glühstrümvfe, Kerzen, Wachs- tôcke, Nadhtlichte; Oefen, Wärmflaschen, Kaloriferen, Rippenkbeizkörver, elekftrishe Heizapparate; Kochherde, Kochkessel, Backôfen, Brutapparate, Obst- und Malz- darren, Petroleumkocher, Gaskocher, elektrische Koch- avparate; Ventilationsapparate, Borsten, Bürsten, Besen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Piassavafasern, Kraßbürsten, Weberkarden , Teppichreinigungs- apparate, Bobnerapparate, Kämme, Schwämme, Brennscheren, Haarschneideapparate, Schafscheren, Rafiermesser, Rasierpinsel, Puderquäste, Streich- riemen, Kopfwalzen, Frisiermäntel, Leckenwickel, Haarpfeile, Haarradeln, Bartbinden, Kopfwasjer, Schminke, Hautsalbe, Puder, Zahnpulver, kos- metis&e Pomade, L Bartwichse, Haarfärbe- mittel, Parfümerien, Räucherkerzen, Refraichisseurs, Menschenhaare, Perücken, Flechten; Phosphor, Schwefel, Alaun, Bleioryd, Bleizucker, Blut- saugenfalz, Salmiak, flüssige Koblensäure, flüssiger Sauerstoff: Aether, Alkohol, Schwefelkohlenstof, Holzaeisidestillationsprodukte, Zinnchlorid, Härte- mittel, Gerbeextrafte, Gerbefette, Kollodium, Cyan- falium, Pvrrogallussäure, salpetersaures Silberorvd, unterschwéfligsaures Natron; Goldchlorid, Eijen- oralat, Weinsteinsäure, Zitronensäure, Orxalsäure, Kaliumbichromat, Quedcknlberoryd, Waßseraglas, Masseritoffsuveroryd, Salpetersäure, Stickstofforydul, Schwefelsäure, Salzsäure, Graphit, Knochenkoble, Brom, Jod, Flußsäure, Pottasche, Kochsalz, Soda, Glaubzrjals, Calciumcarbid, Kaolin, Eisenvitciol, Zinksulfat, Kupferoitriol, Kalomel, Pifrinsäure, Pinksalz, Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali : photo- graphische Trodenplatten, photographische Papiere; Kefselsteinmittel, Vaseline, Saccharin, Vanillin, Siffativ, Beizen, Chlorkalf, Katehu, Brauzxstein, Kieselgur, Erze, Marmor, Schiefer, Koblen, Stein- falz, Tonerde, Biméstein, Ozokerit, Marienglas, Asphalt, Shmirgel und Schmirgelwaren; Dichturgê- und Packungsmaterialien, nämli§: Gummiplatten, gewellte Kupferringe, Stopfbüchsenschaur, n vackungen, Wärmeschußmittel, nämlich: Kork- iteine, Korkschzalen, Kie!elgurpräparate, St#lacken- wolle, Glaswolle, Asbestfeuerschuymasse, Asbesis ichiefer, Aibestfarbe, Asbestplaiten, Asbes

Jute-, Kork- und Asbestifoliershnur,

schalen. Flashen- und Büchsenvershlüfie, Asbest, Asbestpulver, Asbestvapvzn, Aisbestfäaden, Ai1best- gefleht, Asbesttulhe, Asbestpapiere, Asbestshuüre, Paß- wolie, Pußbaumwolle; Guano, Superphoëphat, Kainit, Knochenmehl, guano, Pflanzennährsalze, Roheisen ; Eisen und Stabl

2 5 Af 7+ 201 1 5 ç M v4 in Barren, Blöcken, Stangen, Platten, Bleche

nar Lad;

Gar I L,

Hanfse

Thomasfhlackenmehl, Fifch- |

Röhren; Eisen- und Stahldraht; Kuvfer, Messing, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nickel, Neusilber und Jluminium in rohem und teilweise bearbeitetem Zustande, und zwar in Form von Barren, Rosetten, Rondeelen, Platten, Stangen, Röhren, Blechen und Drähten; Bandeisen, Wellblech, Lagermetall, f staub, Bleischrot, Stahlkugeln, Stablipäne, Stanmol, Bronzepulver, Blattmetall, Quecksilber, Lotmetall, Vellowmetall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Wolfram, Platindraht. Platinshwamm, Platinbleh, Magnesiumdraht, Last-, Trag- und Ankerketten, Anker, Eisenbahnshienen, Schwellen, Wasen, Nägel, Tirefonds, Unterlagëplatten, Unter- lagsringe, Drahtstifte; Fassonstücke aus Schmiede- eisen, Stabl, s{chmiedbarem Eisenguß, Messing und Rotguß; Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster, Trevventeile, Kransäulen, Telegraphen- stangen, Schiffs\hrauben, Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, Klammern, Ambosse, Sperrhörner, Steinrammen, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Eßbestecke, Meffer, Steren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Plantagens messer, Hieb- - und Stichwaffen, Maschinenmeffer. Nerte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieber, Schaufeln, Blasebälge und andere Werkzeuge aus Etsen und Stahl; Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Drahtkörbe, Vogelbauer, ODehr- und andere Nadeln, Fischangeln, Angelgerätshaften, künstliche Köder; Netze, Harpunen, Reusen, Fishkästen, Huf- eisen, Hufnägel, gußeiserne Gefäße; metallene Signal- und KirÆ&engloken, emaillierte, verzinnte, geschlifene Koch- und Haushaltung®geschirre aus Eisen, Kupfer, Messing, Nickel, Argentan oder Alumirium ; Badewannen, Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffee- maschinen, Washmaschinen, Wäschemangeln, Wrings- maschinen, Filter, Kräne, Flashenzüge, Bagger, Rammen, Winden, Aufzüge; Radreifen aus Eisen, aus Stahl und aus Gummi: Achsen, Schlittschuhe, Geschüße, Handfeuerwaffen, Gescojse, gelohte Bleche ; Sprungfedern, Wagenfedern, Roststäve, Möbel- und Baubeshläâze, Schlöfser, Gelds{ränke, Kassetten, Ornamente aus Metallguß: Schnallen, Agraffen, Oesen, Karabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, Steig- bügel, Kürafse, Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, ge- drehte, gefräite, gebohrte und gestanzte Fassonmetall- teile: Metalkavseln, Flaschenkapseln, Drahtseile, Scirmgestelle, Maßstäbe, Spicknadeln, Sprachrohre, Stockzwingen, gestanzte Papier- und Blehbuchstaben ; Schablonen, Schmierbüchien, Buchdrucklettern, Winkel- haken, Robrbrunnen, Rauchbelme, Taucherapparate, Näbschrauben, Kleiderstäbe, Feldshmieden, Faßhähne, Wagen zum Fahren, eins{ließlich Kinder- und Krankeznwagen; Fahrräder, Wasserfahrzeuge, Feuer- sprizen, Schlitten, Karren, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Lenkftangen, Pedale, Fahrradständer: Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, Farbholzertrafte; Leder, Sättel, Klopfpeitshen, Zaum- zeug, lederne Riemen; Treibriemen; lederne Vöbel- bezige: Feuereimer, Leder- und Gummi}cäfte, Sohlen, Geweßbrfutterale, Patronentashen, Akten- mapven, Schuhelastiks; Pelze, Pelzbesat, -shals, -muffen und -stiefel. Firnisse, Lacke, Harze, Klebstoffe, Dertrin, Leim, Kitte, Wichse, Fleck- waffer, Bohnermasse, Nähwahs, Schusterwachs, Degras, Wagenihmiere, Schneiderkreide; Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Gurte, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Seegras, Nesselfafern, Roßhsecide, Betifedern, Wein, Sc&aumwein, Bier, Porter, Ale, Malzerxtrakft, Malzwzin, Fruhtwein, Fruchtsäfte, Kumys, Li- monaden, Srirituosen, Liköre, Bitters, Saucen, Pickles, Marmelade, Fleischextrakte, Punsch- =ck ees E » 4

ertrakte, Rum, Kognak, Fruchtäther, Rohspviritus, Sprit, Preßhefe; Gold- und Silbershmuck, echte Schmudperlen, Edel- und Halbedelsteine; leonische Waren; Gold- und Silberdräbte, Treffen, Gold- und Silbergesvinste; Eßbestecke, Tafelaufsäße, Teller, Sch{üffeln und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Nickel und Aluminium; Schlittenschellen ; Schilder aus Metall und Porzellan; Gummischube, Luftreifen, Regenröcke, Gummischläuche, Hanfschläuche, Gumumispielwaren, Schweißblätter, Badekappen, chirurgishe Gummiwaren, Radiergummi; technische Gummiwarea in Gestalt von Platten, Ringen, Shnüren, Kugeln, Beuteln und Riemen; Dojen, Büchsen, Serviettenringe: Federhalter und Platten aus Hartgummi; Gummishnüre, Gummihandschuhe, Summivfrovfen, Nobgummi, Kautshuk, Guttavercha, Balata, Schirme, Stôcke, Koffer, Reisetaschen, Tabafébeutel, Tornister, Geldtashen, Brieftaschen, Zeitungsmapven, Photographiealbums, Klappstühle, Bergstôde, Hutfutterale, Feldsteher, Brillen, Feld- flashen, TashenbeGer, Maulkörbe, Briketts, Anthrazit, Koks, Feueranzünder, raffiniertes Petroleum ; Petroleumäther, Brennöl, Mineralöle, Stzarin, Paraffin, Knochenöl, Dochte; Knöpfe: Mairagen, Polïterwaren; Möbel aus Holz, Rohr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelknechte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wüäsche- klammern, Mulden, Holzspielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Dauben, Bilder- rahmen, Goldlcisten, Türen, Fenster ; bölzerne Küchen- geräte; Stiefelbölzzr, Bootsriemen, Särge, Werk- eughefte, Flasbentorke, Flashenhülsen, Korkwesten, Korfkfoblen, Korkbilder, Korkplatten, Rettungsringe, Korkmebl, Holzspäne; Strohgeflecht; Pulverhörner, Schubanzieher, Pfeifenspizen, Stokgriffe, Türklinken, Sgildpattbaarpfeile und -messershalen, Elfenbein, Bilardbälle, Klaviertastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfenbeinshmuck, Meershaum, Meerschaumpfeifen, Zelluloidbälle, Zellulcidkapseln, Zelluloidbroschen, Zigarrenspizen, Jetuhrketten, Stahlichmuck, Mantel- besätze, Puppenkôpvfe, gepreßte Ornamente aus Zellu- lose, Svinnräder, Treppentraillen, Schachfiguren, Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, Starfkästen, Ahocrnstifte, Buachsbaumplatt:-n, Uhrgehäuse; Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und Gips, ärztlihe und zahnärzt- lihe, pharmazeutische, orthopädiste, gymnastische, geodätishe, physifalishe, chemishe, elekirotehnisde, nautish?, vhotographisde Instrumente und Apparate, Desinfekltionsapparate, Meßirstrumente, Wagen zum Wägen, Kontrollapparate, Verkaufsautomaten,Dampf- fefiel, Kraftmashinen, Göpel, Mähmaschinen, Dresch- maschinen, Milchzentrifugen, Kellereimaschinen, Schro!- müßlen, Automobilen, Lokomotiven; Werkzeugma- schinen eins{ließlich Nähmaschinen, Schreibmaschinen, Strickmaschinen und Stickmaschinen; Pumpen, Fördershneckzn, Eismaschinen, lithographishe und Buchdruckpressen; Maschinenteile, Kaminschirme, Neideisen, Kortoffelrcibemaschinen, Brotschneide- naîchinen, Kasserollen, Bratpfannen, Eitschränke, i Siebe, Papierkörbe, Matten, Klingel- n, Klaviere, Drehorgeln, Streichinftru- lasinstrumente, Trommeln, Zieh- und armoniïas, Maultromme!n, Schlaginstrumente,

Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldofen, Musikaukomaten; Schinken, Speck, Wurst, Nauch- aci, Pöfelfleisd, geräuherte, getrocknete und marinterte Fische; Gähsebrüste, Fish-, Fleish-, Frudht- und Gemüsekonjerven; Gelees, Eier, tondenfsierte Mil; Butter, Käse, Schmalz, Kunstbutter, Spveise- fette, Speiseôle, Kaffee, Kaffee}urrogate, Tee, Zuer, Mehl, Reis, Graupen. Sago, Grieß, Makkaroni, Fadennudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zucker- Ftangen, Gewürze, Suppentafeln, Gsfig,Sirup,Biskuits, Brot, Zwiebäcke, Hafervräparate, Backpulver, Malz, Honig, Neisfuttermehl, Baumwollenfaatmehl, Erdnuß- fuhenmeßl, Traubenzucker ; Schreib-, Pack-, Drud-, Seiden-, Pergament-, Lurus-, Bunt» und Ton- vapier; Pappe, Karton, Kartonnagen, Lam- venshirme, Briefkuverte, Papierlaternen, Papier- servietten, Brillenfutterale, Sviel- und Landkarten, Kalender, Kotillonorden, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk; Preßspan, Zellstoff, Holzs{liff, Photograpbien, photographisthe Druckerzeugnisse; Etiketten, Siegelmarken, Stein- drüce, Chromos, Deldruckbilder, Kupferstiche, Nadie- rungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diapbanien; Eß-, Trink-, Koh-, Waschgeschi1r und Standgefäße aus Porzellan, Steingut, Glas und Con; Demijohns, Schmelztiegel, Retorten, Neagenz- gläser, Lampenzylinder, Rohalas, Fensterglas, Baus- glas, Hoblglas, farbiges Glas, optishes Glas; Ton- röhren, Glaësröhren, Glas- und Porzellanifolatoren, Glaéverlen, Ziegel, Verblendsteine, Terrakotten, Nipp- ñgu Kacheln, Mosaikplatten, Tonornamente, Glasmosaiken, Glaëprismen, Spiegel, Glasuren, Srarbüchsen, Tonpfeifen; Schnüre, Quasten, Kissen, angefangene Stickereien; Fransen, Borten, Ligen, Spißen, Schreibstahlfedern, Tinte, Tusche, Malfarben, Radiermefser, Gummigläser, Blei- und Farbstifte, Tintenfäfser, Gummistew pel, Geshäftebücher, Schriftenordner, Lineale, Winkel, Reißzeuge, Heftklammern, Heftzwecken, Malleinewand, Siegellack, Oblaten (Klebmittel), Paletten, Mal- bretter, Wandtafeln, Globen, Rechenmaschinen, Modelle: Bilder und Karten für den Anshauungs- unterriht und Zeichenunterricht; S{ulmappen, Federkästen, Zeichenfreide, Estompen, Schiefertafeln, Griffel, Zeichenbefte; Zündhüthen, JIagdvatronen, Putpemade, Wiener Kalk. Pußtücher, Polierrot, Putleder, Rostshußmittel, Stärke, Waschblau, Seife, Seifenpulver; Brettspiele, Turngeräte, Blechspiel- waren, Ningeispiele, Puppen, Schaukelpferde, Puppen- theater; Sprengstoffe, Zündhölzer, Amorces, Schwefel- fäden, Zündshnüre, Feuerwerkskörper, Knallfignale, Lithograpbiesteine, lithographishe Kreide; Mühl- steine, Schleifsteine:; Zement, Teer, Pech, Nobrgewebe, Torfmull, Givs, Dachpappen, Kunststeinfabrikate, Stuck- ro‘etten; Linoleum, Persennige, Rollihußwände, Segel, Rouleaus, Holz- und Glasjalousien, Säâcke, Betten, Zelte, Uhren ; Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Flach8, Hanf, Seide, Kuníst- seide, Jute, Nefsel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stück:; Samte, Plüsche, Bänder : leinene, halb- leinene, baumwollene, wollene und seidene Wäsche- toff; Wachêtuch, Ledertuch, Fil;tuch; Bernstein, Bernsteinshmuck, Bernsteinmundstücke, Ambroid- platten, Ambroidperlen, Ambroidstangen; künstliche Blumen ; Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets und Wachsperlen.

42.

73157. O. 1766.

| D 6/10 1903. Osftafiatische Saudels-Gesellschaft, Hamburg. 15/10 1904. G.: Import- und Erport- ge\châft. W.: Phamazeutis&e Chemikalien und pl Trikotagen, Strümvfe,

pharmazeutis%e Präparate. Socken, Handschuhe aus Leder und Wirkstoffen. Mctallene Kochapparate und -geräte sowie deren Bestandteile. Eisen, Stabl, Wismut, Aluminium, Antimon, Zink. Kobalt, Nickel, Zinn, Blei, Kupfer, Silber, Gold, Platin und Messing in robem und teilweise bearbeitetem Zustande, und zwar: in Blechen, Stangen, Blêdcken, Drähten und Bändern; Antimon- erz, Bleierz. Löffel, Gabeln, Messer und andere Werkzeuge. Haar-, Steck-, Strick-, Näh-, Näh- mashinen-, Webemaschinen-, Häkel-, Sicherheits-, Stopf-, Shmudck-, Grawmopbon-, Zonophon-Nadeln. Tür- und Vorhängeschlösser, Schrauben und Bolzen. Blechdosen. Wagenfedern und Uh1federn aus Metall. Fahrräder und Motorfabrzeuge für Land- und Wasser- verkehr sowie deren Bestandteile. Anilinfarben, Ali» jarin-, Mineral- und Erdfarben, Malfarben und Tusch- fästen, Cechenille, Farbbölzer und Farbbolzextrafte. Lederzeug; Ziegen-, Kalbs-, Rinds-, Juchten- und sonstige Leder, lackiert, gewichst, gefärbt, mit oder ohne Glanz, in Häuten und Kernstücken. Stiefelsäfte. Geld-, Brief- und sonstigelederne Taschen und Täschchen. ‘derwichse und Lederappreturen. Garne und Zwirne, dfäden aus Wolle, Baumwolle, Halbwolle, eide, Jute, Hanf oder Flachs.- Gespinst- aus Wolle, Baumwolle, Halbwolle, ide, Jute, Hanf oder Flachs. Wolle, Baumwolle, eide, Jute, Hanf und Flachs in roßem und teil- wel'e berarbeitetem Zustande; Kameelwolle, Ziegen- wolle. Bier, Stout, Ale, moussierende und Une Weine, Spirituosen; Spiritus, roh, refkti- iztert und denaturiert; natürliche und Eünst- lihe Mineralwasser, Fruchtsäfte und Limonaden. Anpfe für Bekleidungszweckde, Uhrketten, Wache- perlen. Echte und unehte Schmucksaczen. Gold- und Silberdraht; Gold-, Silber- und Bri=ant- gelptnite auf Baumwolle oder Seide und andere leonisde Waren. Rauschgold, Blattzold, Goldbronze in fsiger und fester Form, Kupfer- und Zinnfolie. Mammi-Bâlle, „Puppen, -Schuhe, -Stiéfel, -Soklen, «Lander, «Kämme und «Släuche. Schirme, Schirm- veitele, Schirmgriffe, Spazierstöle und Krüden.

s

_=

Q

2

[QIOE

S e

S{hmudckgürtel. Schnuvftabakdosen. Lite, einshließ- li Nachtlichte. Zelluloidbälle. Bernstein, roh und verarbeitet, echt und imitiert. Tierhörner, Zigarren- und Zigarettenspizen, Tabakpfeifen. Photographische Apparate, Brillen, Pincenez, Fern- und Operngläser sowie andere optische Instrumente. Krafterzeugungs- maschinen für Gas, Waffer, Dampf und Elektrizität, Arbeitêémaschinen, Werkzeugmaschinen, landwirtschaft- lie Maschinen, Nähmaschinen und deren Bestand- teile. Waschbecken, Eimer, Becher, Teller, Tafsen, Kummen, Kannen und Töpfe aus Ton oder Metall, emailliert, bemalt, verzinnt oder galvanisiert ; Tee- und Servierbretter aus Holz, Metall oder fonstigen Stoffen. Betiftellen aus Holz oder Metall. Möbel aus gebogenem Holz; Bambushslzer, roh und verarbeitet. Tastenin!trumente, Holz- und Blech- blasinstrumente, Streichinstrumente; durch Platten, Bänder, Scheiben und dergleihen fpielbare phono- graphische Musikinstrumente; Zieh- und Mundhar- monifkas, Spieldosen, Trommeln. Saucen, konservierte Früchte, Safran, Fleis», Fish- und Gemüsekonserven. Käse und Butter (Natur- und Kurst-). Aetherise Oele, Speiseöle, medizinishe Oele, Schmierölke, Brennöle, Leuchtöle, Heizöle, Leinöl, Firnisse, Lade, Harze, Klebemittel. Kondensierte Milch. Kaffee, Essig, Senf in trockenem und flüssigem Zustande. Wurm- kuchen, Biskuits, Bonbons, Kakao, Schokolade. Schmirgelleiner, Schmirgelpapier, Schreib-, Druck- und Packpapier. Glaëwaren, insbesondere Feniter- glas, Lamvenzylinder, Lampenschirme, Lambventeile, Lampenbassins, Trinkgläfer; Perlen und Prisme aus Glas, farbige Steine und Märbel aus Glas. Kaffee-, Tee-, Tafel- und Waschgeschirr, Küchengeräte, Vasen, Leuchter aus Porzellan und Steingut. Por- zellan und Steingutwaren für Bauzwedcke, Isolatoren und Drucknöpfe aus Porzellan. Spigen aus Seide, Baumwolle und Leinenzwi Bleistifte, Tinte, Stablschreibfedern, Siegellackd. Seifen, Moschus, HaarsI, Parfümerien und Mundwasser. Spiele und Spielwaren. Zündbölzer aus Wachs, Holz und Papier, Zündhüthen. Zement. Zigarettenpapier. Übren. Samte, Plüshe und Flanelle. Gewirkte oder gewebte Stoffe Wolle, Baumwolle, Halbs wolle, Seide, Flachs, Hanf und Jute, ungemischt oder gemisht. Seidene Bänder, bestickt und unbe- stickt; Lißen und Dochte. Moskitoneze und 2 vorhânge aus Wolle, Baumwolle und Sei

Qotnontmt 6oInPr 2 trn.

aus A

42, 73159.

25/7 1€503. Richd. Bounckeu, Hamburg, Esplanade 4. 15/10 1904. G.: Export - Geschäft. W.: Sämereien, Robbaumrwoolle, Flachs; Nutholz, Gerberlohbe, Kork, Bambusrohr, Palmen, Nosenstämme, reibzwiebeln, Treibkeime, Treibbausfrüchte; Bogelfedern, robe und gewaschene Schafwolle, Klauen, Hörner, Knochen, Felle, Häute, Fischbaut, Fischeier, Fischbein,

K D E T L

Kokons,

Korallen, Menagerietiere,Schild-

patt; Stebecken, Inhalations-

apparate, kfünstlihe Gliedmaßen

und Augen, Pessarien, Suspen-

forien, Waßerbetten; Pferde-

deen; Scbeinwerfer; Brut-

apparate, Obst- und Malz-

darren, Ventilationsapparate,

Brennscheren, Haarschneideappya-

rate für Men)\chen und Tiere,

Lockenwickel, Bartbinden, Men-

schenhaare, Perüdcken, Flechten; gewellte Kupferringe : Putwolle, Pußbaumwolle, Guano; Platindrahbt, Pai wamum, Platinblech, Magnesiumdraht, Eisen- abnschienen, Schwellen, Laschen, Tirefonds, Fafson- stüde aus Schmiedeeisen, Stahl, schmiedbarem Eisenguß, Messing und NRotguß, eiserne Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster, Treppen- teile, Kransäulen, Telegravphenftangen, Spanten, Haken, Klammern, Sverrbörner, Steinrammen ; Filter, Kräne, Flashenzüge, Bagger, Rammen, Aufzüge; Radreifen aus Eisen und aus Stakl; Geschüße, Handfeuerwaffen, Geschofie, gelochte Bleche; Noststäbe, Kassetten, Ornamente aus Metallguß, Kürasse, Leuchter, gedrehte, gefräste, gebobrte und gestanzte Fafsonmetallteile ; Metall- fapseln, Scbirmgestelle, Stockzwingen, gestanzte Bapier- und Blebuchstaben, Schablonen, Schmier- büchsen, Buchdcucklettern, Winkelhaken, Rohr- brunnen, Rauchbelme, Taucherapparate, Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feldshmieden, Faßhähne; Zwirne, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Seezras, Nefselfaser, Robseide, Bettfedern ; Tafelgeräte und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Riel und Aluminium, Sck{littenshellen ; Schilder aus Metall ; Regen- und Sonnenschirme, Stôde, Koffer Reisetaschen, Klapvstüble, Bergstôöke, Hutfutterale, Feldsteher, Feldflashen, Taschenbeher, Petroleum- âtbher: Strandkörbe, Leitern, Stiefelknehte, Garn- winden, Kleiderständer, Wäscheklammern, Mulden, Holzfpielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Bilderrahmen, Türen, Fenster hölzerne Küchengeräte, Booisriemen, Werkzeughefte, Flaschenkorke, Korkbilder, Korkplatten, Rettungéringe. Korkmehl, Strohgefleht, Puiverbörner, Schubanzieher, ien, Stockg1iffe, Türklinken, Schildpatt-Mefser- \halen, Elfenbein, Billardbälle, Klaviertastenplatien,

fel. Falzbeine, Meerschaum, ‘Meershaumpfeif

ellusoidbâlle, Zelluloidkayseln, Zigarcetienspißzen, epreßte Ornamente aus Zellulose; Spinnräder, Trevventraillen, Schahfiguren, Kegel, Bienenkörbe Starkästen, Abornfstifte, Buchsbaumplatten, Uhr- gebäuse ; ärztlihe und zahnärztliche, pharmazeutische, orthovädishe, gymnastishe Instrumente, Apparate und Utensilien ; Desinfektion82pparate, Kaminschirme, Papierkörbe, Matten, Klingelzüge, Notenpulte ; altes Tauwerk, Photographien, photogravphisde Druck- erzeugnisse, Etiketten, Siegelmarken, Steindrüde, Chromos, Oeldruckbilder, Kupferstihe, Nadierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, i phanien; Schnüre, Quasten, Kissen, ang: fangene Stickereien, Fransen, Borten, Lißen, Radiermesser, Gummigläser, Tintenfäfser, Geschäftsbücher, Lineale, Winkel, MNeißzeuge, Heftiklammern, Heftzwecken, Malleinewand, Siegellack;, Paletten, Globen, Rehenmashinen, Modelle, Bilder und Karten für den An!hauungsunterricht und Zeichenunterriht : Federkästen, Puttücher, Pugßleder, Was{blau, Bretisviele, Roulettes, Ra!enspiele, Würfelspiele, Turngeräâte, Blechspielwaren, Ringelspiele, Schaukfel-

foifen-

v

1 Lil

Via!

gewebe, Torfmull, Rollhutwände, Zelte.

i Jotsri : l | Gürtel, Strumpfbalter, Flashenhülsen, Korfwesten, Korkjohlen, 1

26/5 1904. Carl Mampe, Berlin, Veteranen- straße 24. 15/10 1904. G.: Großdestillation, Likörfabrik, Spirituosenhandel, Chemisches Labo- ratorium, Ervortg-\häft. W.: Sämereien, ge- trocknetes Obst, Dôrrgemüse, Pilze, chemisch-pharma- zeutishe Präparate und Produkte, Abfübrmittel, Lebertran, Pillen, natürlice und künstlihe Mineral- wässer, ätherishe Oele, Bay-Rum, Infektenpulver, Rattengift, Parasitenvertilgungémiitel, Mittel gecen Hausshwamm, Hühneraugenmittel, Fußshweiß!eife, Frostbalsam, Zabnschmerzstiller, englisches Pflaster, Heftpflaster, Konservierungêmittel für Nahrungs mittel, Leder und Holz; Fliegenleim, Mundwafser, Zahnpulver, Bonbons, Medizinalweine, Haarfärbe- mittel, Haarkonserbierungsmittel, Haarzerstôörungs- mittel, Seifen, Washmittel, Put- und Poliermittel, Beruhigungspulver, Mast- und Freßpulver, Malz- erxtraft rein und mit medikamentösen Zusäßen, Hornig, Honigpräparate, robe und gereinigte Pflanzensäfte, Senfpapier, Senfleinewand, Rostschußmittel, Filz- büte, Seidenbüte, Papierwäsche, Pavierwäsche mit Stoffbezug, Kämme, Schwämme, Brennscheren, Zahnpulver, Bartwihhse, vphotographishe Trocken- vlatten, phbotogravhishe Papiere, Kesselsieinmittel, Vaseline, Saccharin, Vanillin, Parfümerien, Flaschen- und Büchsenverschlüsfe, Pflanzennährsalze, Blumen“ dünger, Nähnadeln, Nähmaschinennadeln, Steck- nadeln, Krawattennadeln, Sicherheitsnadeln, Heft- nadeln, Hutnadeln, Flaschenkapseln, Lack- und Oalfarben, medizinisWe und Sp?iseöle, Ultramarin, Stoff- farben zum & Stemvpel-

Fleckwafsser,

Selbstfärben im Haus farben, Klebestofe, Kitte, \ , Schaumwein, tes Bier. S

4

E ait,

de —- O +

e O

Wagenschmiere, Schneiderkre Bier, Porter, Ale, Malz, alf: bülsen, Kannen, Flaschen, Malzweir, Fruchtwein, ® naden, Bitters, Punsche Fruchtäther, Robîpiritus, Branntwein, Spirituoîen, Liköre, Gewürzvulver, Wachskerzen, Lichte, Wachsstöcke, Fisch-, Krebs-, Fleish-, Frudtt- und Gemüsekonserven, zin Wurst, Speck, Rautfleish, Pökelfleisch, Perlzwiebeln, Kavern, Morcheln, Marm-:laden, Pasteten, Lebern, auch in Konserven, Fleischertraftte, zur Bereitung und Verbefferung von Suvpen, Saucen, Früchte aller Zubereitung, Makkaroni, Kakao, Senf, Gewürze, pulver, Saucenpulver, Marzipan, Biskuits, Schokoladeartikel, Kakaopräparate, Hafer- fakao, bygienishes Papier, Zigarren, Zigarillos, Zigarettenverpackungen, Rauch-, Kau- und Schnupf- tabak, Siegellack, Tinten, Tuschen, Zündhölzer, Riechkissen, Räucherpapier, Räucherkerzen, Sviel- farten, Kovfwasser, Mundwasser, Lackz, Mineralöle, Knohenöl, kondensierte Milch, Haferpräparate, Nei®- futtermebl, Malfarben, Stärke, Waschblau, Seifen- pulver. Beschr. 42.

23/4 1903. Com- mauditgesellschaft Hugo Schwer &

Co., Hamburg. 15/10 1904. G.: Er- port- und Imbvort- geschäft. W.: Nohb- L ! baumwolle, Flachs, /F 2TT ) / Wachs, Vogelfedern, A A h robe und gewashere ? N Z-T |

|

Qa 5 3

Kumys, Limo-

Rum, Kognak,

Ertrakte / Bouillon ; Art und in jede

73 161. C. 4034.

Schafwolle, Verband- stoffe, Sharpie, Gummistrümvfe,

Bandagen, Insekten-

pulver,

Parasitenvertilgungs- mittel; Filzbhüte

Seidenbüte, Strob: h

bhüte, Basthüte, Spar- | teriehüte, Mügten, h i h

_Scukbe, Stiefel, il j

Strümpfe, gestrickte

und gewirkte Unterkleider, Schals, Leibbinden, fertige

Kleider für Männer, Frauen und Kinder, Pferde-

deden, Tischdecken, Läufer, Teppiche, Leib-, Tisch- und

Bettwäsche, Gardinen, Hosenträger, Krawatten,

Handschuhe, Lampen und

Lampenteile, Laternen, Bogenliht- und Glühlit-

lampen, Jlluminationslampen, Kerzen, ® Kochherde,

Kochkesel, Petroleumkocher, Quäste, Parfümerien,

Flashen- und Büchsenvershlüfse, Asbest, Afbest-

pappen, Asbestfäden, Astestaeflecht, Astesttuche,

Asbestvapviere, Asbesti{nüre, Robeisen, Gisen und

Stabl in Barren, Blöcken, Stangen, Platten,

Blechen und Röhren; Eisen- und Stahldrabt;

Kupfer, Messing, Bronze, Zink, Blei, Zinn, Nickel,

Neusilber und Aluminium in rohem und teilweise

bearbeitetein Zustande, und zwar in Form von

Barren, Rosetten, Rondeelen, Platten, Stangen,

Röhren, Blechen und Drähten; Bandeisen, Well-

blech, Lagermetall, Stablkugeln, Stanniol, Bronze-

pulver, Blattmetall, Lotmetall, Bellowmetall, Laîte,

Trage, Schmuck-, Ubr- und Halsketten, Nägel,

Drahtstifte, Fassonstücke aus Schmiedeeisen, Stahl,

shmiedbarem Eisenguß, Messing und Rotguß, eiserne

Säulen, Träger, Niete, Stifte, Schrauben, Muttern,

Haken, Klammern, Messer; Werkzeuge aus Eisen,

Stahl und Holz: Stachelzaundraht, Drahtgewebe,

Nähnadeln, Nähmaschinennatel 1, Steck-, Sicherheits-,

Heft-, Hut-, Strick- und Krawattennadeln; Hufeisen,

Hufnägel, gußeiserne Gefäße, verzinnte, geschliffene

Koch- und Hauskaltungsgeschirre aus Eisen, Kupfer,

Messing, Nickel, Argentan oder Alumirium;

| Nattengift, | A 2 | | | l

pferde, Pupventbeater, lithographishe Kreide; Rohr- !

î î

Schlösser, Schnallen, Agraffen, Oesen, Blechdosen, Metallkapseln, Flaschenkapseln, Schirmgestelle, Schubelastiks, Hanf, Rohseide, Schaumwein, Bier, Fruchtwein, Spirituosen

Schokolade, Tee, | Senfmebl, Backpulrer, Puddings- j Malzbonbons, i

spiritus, Sprit; Gold- und Silberdrähßte, Gold- und Silbergespinste, Gummischube, reifen, Regenröcke, Gummishläude, Gummispiel- waren, chirurgische Hart- und Weihzummiwa Nadietgummi, Hartgummiwaren als Platten, Röhre , Dochte, Knövfe, Goldleisten, Schreib-, Seiden-, Pergament, S{mirgel-, und Zigarettenpapier, Papve, Karton, Tapeten, Chromos, Oeldruckbilder,

Q ent A Lamypznzylinder,

Treffen, Luft-

Kartonnagen, Lampengläser, Stidckereien, Fransen, Borten, Lißen Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunf Baumwolle, Flavs, Hanf, Seide, Kunsi seide, Nefsel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stüdck; wollene und baumwollene Flanelle, Tuchz, Halbtuche ; Samte, Plüsche, Bänder , i

baumwollene, wollene und seidene

73162.

1904. . Cotterell, Hamburg, 93. G.: Import- und rvortgeshäft. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, Säme- eien, getrocknetes Obst; Dörrgemüse, Pilze, Küchen- 1 Hopfen, Robbaumwolle, Flahs, Zudcker- Nußholz, Farbbolz, Gerberlobße, Kork, Baumharz, Nüfse, Bambusrobr, NRotang, Mais6l, Palmen, Nosenstämme, zwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrüchte ; Bogelfedern, gefrorenzs Fleisch: ] waschene Schafwolle ; Klauen, Hörner Xâute, Fishbaut, Fischeie s ons, Kaviar, YVausen nagerietiere : Schi ävarate und Produkte: Ab

Fieberbeilmittel

23/6

ch5 en

“H r Cn

§

C2

4

J

urmkuchen, , antisevtische

(N72:

t 1 l

co D r = S N

er L A Beh e v2 A4 D L Q

2 A O

En Mr)

= E =

8apparale,

« (C

Gummi

E Agar- Agar,

D E

log

Gânseschmalz, | &

Quillajarinde, brahorinde, Bayv-R Safssavaril Beilchenwurzeln, Insektenvulver, NRattengift, Paras sitenvertilgungêmittel, Mittel ie Reblaus und andere Pflanzenschädlinge, 5 i{chwamm : Kreosoté

Menvniae, Sublima

büte, Strobbüte

| Helme, Damenhbüte, i toffel,

Sandalen, Strümvfe, gestrickte und Unterkleider: Schal

Männer, Frauen und Kinder; Koller, Lederjacken, E Tischdecken, Teppiche; Leib-, Tisch. und Bettwäsche; Gardinen, Hosenträger, Kra- watten, Gürtel, Korsetts, Hand- \chube; Lampen und Lampenteile nen, Gas brenner, Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogenlicht- lampen, Glüblichtlampen, ‘lluminations Petroleumfadeln, Maagnesiumfad PechfaLeln, Scheinwerfer, Glübstrümvfe, Kerzen, Wachsstôöte, Nachtlichte; Wärmflashen, Kaloriferen, RNipvenbeizförver, elektrische Heizapparate : Kochberde, Kochkessel, BaXöfen, Brutapparate, Obst- und Malzs darren, Petroleumkoher, Gaskocher, elektrishe Koch- apparate: Ventilationéapparate; Borsten, Bürsten, Besen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Piassavafa/}ern, Kratzbürsten, Weberkarden, Teppich reinigungsapparate,

ridt gewirkte fertige Kleider für

E 2eTen ,

Bobhnerapyparate, Kämme, Sbwämme, Brenns\cheren, Haarschneideapvarate, Schaf\cheren, Nasßermefser, Rasiervinsel, Puderquäste, Streichriemen, Kopf- walzen, Frisiermäntel, Lockenwidel, Haarpfeile, Haarnadeln, Bartbinden, Kopfwasser, Schminke, Hautfalbe, Puder, Zabhnvulver, kosmetishe Pomade, Haaröl, Bartwichse, Haarfärbemittel, Parfümerien, Näucherkerzen, Refraichisseurs, Menschenhaare, Pes rüden, Flehten; Phosphor, Schwefel, Alaun, Blei- orvd, Bleizucker, Blutlaugenfalz, Salmiak, flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauerstoff; Aether, Al- kohol, Schwefelkohlenstof, Holzgeistdestillations- produkte, Zinnchlorid, Härtemittel, Gerbeerxtrakte, Gerbefette, Kollodium, Cyankalium, Pyrogallus- säure, salpetersaures Silberoryd, unters{chweflig- saures Natron: Gold{lorid, Eisenorxalat, Weinstein- säure, Zitronenfäure, Oralsäure, Kaliumbihromat, Quecksilberoryvd, Wasserglas, Wasserftoffsuperorvd, Salpetersäure, Stickstofforydul, Shwefelsäure, Salz- säure, Graphit, Knochenkohle, Brom, Jod, Fluß- {âure, Pottashe, Kochsalz, Glauberfsalz, Calciumfarbid, Kaolin, Cisenviiriol, Zinksulfat, Kupfervitriol, Kalomel, Pikrinsäure, Pinkfalz, Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali; photographische Troenplatten, re; Kessel-

Zoda W C,

4 L photographishe Papiere; steinmittel, Vaseline, Saccharin, Vanillin, Sikkativ, Beizen, Chlorkalk, Katehu, Braunstein, Kieselgur, Erze, Marmor, Schiefer, Kohlen, Steinjalz, Tonerde, Bimsstein, Ozokerit, Marienglas, Asphalt, Schmirgel und Schmirgzelwaren; Dichtungs- und Packungsmaterialien, nämlich: Gummiplatten, ge- wellte Kupferringe, tovfbüchsens{nur, Hanfs packtungen. Wärmeschutzmit namlih: Korkiteine, Korkschalen, Kieselgurpräpar adenwolle, Gloêwolle, besifeucr! bestichiefe Asbestfarbe, er Korkt- und

144 4A

M T T4 44 [41 11!

Bettfedern, Wein, | Nl, ? I Us