1904 / 271 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

115 169 115 464 116 563. L2þp : 113 980 115 465. 13: 109105. 13b: 136483. 14a: 124 085. 14f: 148 276. 15e: 150544 15g: 128223. 1Si: 151 499. T7c: 122555. T7d: 128794 143 832 147 656 148 278. 20e : 142055. 2O0f: 142 620 149 385, 201: 143626 144263. 21a: 113550 116 030 149 607. 21lc: 128923. 2Ile: 114830 141 733. 23d: 124 981. 296: 113 208. 30 : 79 598 30d: 133153 144496 145090. 33: 98771. 33a: 124483. 34b: 128696. 34g: 144 987. 34f: 122669. 35a: 147337. 36b: 132 899. 6d: 131370. 37d: 151846. 38: 111 323: 39a: 141406 152081. 42: 103 350. 42a: 147 712 149 860. 42c: 136 110 152 489. 43a: 127824 137055. 45: 65786 70851 70965 70970 95847. 45a: 140169. 45b: 149314. 45g: 136507. 46a: 147202. 46c: 133013 136 579 140567. 46d: 150858. 46e: 144 602. 47b: 123200. 47f: 113042. 47g: 132753 141123. 49: 91836 107130. 49d: 124765. 49e: 143406 53: 98082. 55: 81608 87578. 55b: 137063. S55c: 151287. 55d: 153 071. 55e: 145690. ST7c: 122838. 64a: 145 530. GS8a: 148834. 68b: 142540. 68e: 135 363. 69: 112692 141.555. T70b: 137 069. S: 110315 Tat 143519 c: 146/980. TGc: 121167 140868 148492. 76d: 117 675 118 511. 72d2 190036, 92 111130. T0960! 139 497 139819 143161. S0: 91520. S2a: 129 121. S6b: 143 983 149 712. S6d: 112 703 138 639. S6g: 130183. S7Ta: 150145. S9d: 131 599 140 992. D. Jufolge Verzichts.

L20i: 144173. Se: 130384 141 515.

104 181. Æ4f!: 113161.

e. Jufolge Ablaufs der geseßlichen Dauer. 31: 53264. 32: 58 967. Berlin, den 17. November 1904

Kaiserliches Patentamt. Hauß.

Handelsregister.

Aachen. [60694]

Im Handelsregister A Nr. 576 wurde heute die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma „J. Müller & Cie.“ mit dem Sitze zu Aachen ein- getragen. Die Gesellschaft hat am 1. November 1904 begonnen. Die Gesellshafter sind Johann Müller, Bildhauer, Richard Langer, Bildhauer, und M Creutz, Pliestermeister, alle zu Aachen. Zur

ertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter ermächtigt.

Aachen, den 12. November 1904.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Arendsee. [60695]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 27 die Firma „Christian Böttcher“ mit dem Sitze zu Arendsee und als deren Inhaber der Kaufmann Christian Böttcher ¿zu Arendsee eingetragen.

Zugleich sind die daselbst unter Nr. 7 und 23 ein- getragenen Firmen:

„A. Sechauseu Arendsee“ und

„A. W. Schulze Arendsee“ gelöscht.

Arendsee, ‘den 9. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Augsburg. Befauntmachung.

Im Handelsregister wurde eingetragen :

„Walker & Gutmann in Augsburg. Aus diefer offenen Handelsgesellshaft ist der Kaufmann Heinrih Walker hier ab 1. November 1904 aus- geschieden, und ist die Gesellschaft seitdem aufgelöst; das Geschäft wird von dem Mitinhaber Samuel Gutmann, Kaufmann in Augsburg, unter der bis- herigen Firma fortgeführt.

Augsburg, den 12. November 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister [60697] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin. (Abteilung K.)

Am 10. November 1904 ist eingetragen:

bei der Firma Nr. 371

A. Schaaffhausen’scher Bankverein mit dem Sitze zu Cöln und Zweigniederlassung zu Berlin :

Dem Kaufmann Ernst Herrmann in Berlin und dem Kaufmann Hugo Heufer in Düsseldorf ist Gesamtprokura erteilt derart, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist.

Berlin, den 10. November 1904.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 89.

Bernburg. [60698]

Bei der Firma „Anhaltis<he Vortland Cement: «& Kalkwerke, Actiengesellschafl““ in Nienburg a. S. Nr. 19 unseres Handelsregijiers Abteilung B ift heute eingetragen :

Dur<h Beschluß der außerordeniliben General- versammlung vom 21. Oktober 1904 sind die $8 5, 23 und 32 des Gesellschaftsvertrages, die Bestim- mungen über Ausgabe von Vorzugsaktien enthalten, abgeändert.

Absatz 2 des $ 5 hat folgenden Wortlaut erhalten:

Vorzugsaktien sind diejenigen Aktien, auf welche in Gemäßheit der Beschlüsse der Generalversamm- lung vom 21. Oktober 1904 eine Zuzahlung von 25 9/9 des Nennwerts geleistet ift.

Bernburg, den 12. November 1904.

Herzogliches Amtsgericht. Bingen, Rhein. Befanntmachung. [60699]

In unser Handelsregister wurde heute eingetragen die Ficma Philipp Rupert Jmmekus zu Biugen, VFnhaber Pbilipp Rupert Immekus, Zuschneider in Bingen Gelösht wurde die Firma Gottlieb Gusella zu Bingen.

Bingen, den 11. November 1904.

Gr. Amtsgericht. Cassel. Handelsregister Caffel. [60700]

Die Firmen 1) Caffeler Möbelfabrik August Oeste, 2) Carl Griesel in Caffel sollen von Amts wegen gelös<ht werdea. Hiervon werden die ee nämlih zu 1 der Schreinermeister Fduard Oeste, zu 2 der Kaufmann Carl Griesel, beide unbekannten Aufenthalts, benahrihtigt. Zur Geltendmachung eines Widerspru<s wird ihnen eine Frist von drei Monaten bestimmt.

Caffel, den 11. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Coesfeld. [60702]

In das Handelsregister Abteilung A ist heute bei

der Firma „Heinr. Zimmer & Co“ zu Coes-

26:

[60825]

[60815]

feld Inhaber Kaufmann Heinrih Zimmer da- felbst eingetragen: Dem Kaufmann Ernst Fuchs zu Coesfeld ist Profura erteilt. Coesfeld, den 7. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Crefeld. { [60705]

In das hiesige Handelsregister ist eingetragen worden bei der Firma Carl Altgelt Gustav Sohn in Crefeld, Nordftraße 23, mit Zweig- niederlassung Oftwvall 76.

Die bisherige Hauptniederlassung des unter Firma Carl Altgelt Guftav Sohn in Crefeld, Nord- straße 23, geführten Geschäfts ist auf Josef Lansen jr, Kaufmann in Crefeld, übertragen. Die seit- herige Zweigniederlassung ist Hauptniederlafsung ge- worden. |

Ferner ist in das hiesige Handelsregister einge- tragen worden die Firma Josef Lausen jr. mit dcm Sitze in Crefeld und als Inhaber - Josef Lansen jr., Kaufmann in Crefeld.

Crefeld, den 8. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Crivitz. [60706] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen die Firma Hans Nicolai hierselbft, als Inhaber der Apotheker Hans Nicolai hierselbst. Crivitz, den 14. November 1904. Großherzoglihes Amtsgericht.

Dresden. [60707]

In das Handelêregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 10 677: Die Firma Friedrich Meder in Dresden. Der Kaufmann Friedrich Arno Meder in Dresden ist Inhaber. Tae ener Geschäftszweig: Betrieb eines kaufmännischen Agentur- und Kommissionsgeschäfts); i

2) auf Blatt 3027, betr. die Firma Helena Wolfsohn Nachf. Leopold Elb in Dresden: Der bisherige Inhaber Leopold Arthur Elb ist aus- geschieden. Der Privatus Andreàs Ernst Stephan in Dresden ist Inhaber. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au< die in dem Betriebe begründeten Forderungen nit auf ihn über. Die an Aurelie Virginie Elb, geb, Hörnig, erteilte Prokura ist erloshzn.

Dresden, am 14. November 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. Ill.

Eisleben. [60709] In unserein Handelsregister A ist das Erlöschen der unter Nr. 326 eingetragenen Firma „Zum LLEREn Löwen &arl Koch“ in Eisleben ver- merkt. Eisleben, am 12. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Eisleben. [60708]

In unserem Handelsregister A ist bei der unter

Nr. 113 eingetragenea Firma „W. Lauge““ in

Eisleben heute vermerkt, daß jeßt Inhaberin der

Firma die verwitwete Frau Schlossermeister Lange, Auguste geb. Binnebös, in Eisleben ist. Eisleben, am 12. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Flensburg. [60711] Eintragung in das Handelsregister vom 11. Nos gan 1904 bei der Firma Jul, GSillert, Fkens- urg : Die Firma ift erloschen. Königl. Amtsgericht, Abt. 8, in Flensburg. Gandersheim. Befanntmahung. [60712] In das hiesige Handelsregister Band T Blatt 98 ist heute eingetragen : Nubrik Firma: Auguft Heinemann, Rubrik Inhaber: Ackerbürger und Lederhändler August Heinemann zu Bodenburg, Nubrik Ort der Niederlassung: Vodenburg. Nubrik Geschäftszweig: An- und Verkauf von Leder. Gandersheim, den 3. November 1904. Herzogliches Amtsgericht. H. Müller.

Görlitz. L [60713]

In unser Handelsregister A ist bei Nr. 93, be- treffend die Firma After & Schwager, Dampf- ziegelei zu Görlitz, folgendes eingetragen worden :

Bas Handelsgeschäft ijt dur< Uebereinkunft mit den Erben des verstorbenen Gesellschafters Ernst Schwager auf den Mitgesellshafter Heinri Aster als Alleininhaber übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortführt.

Görlitz, den 10. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

AMamburg. 604147) Eintragungen in das Handelsregister. 1904. November 10.

Carl Lüders. Johannes Julius Adolph Mel@ert

ist zum Prokuristen bestellt worden.

F. Lehmkuhl. Diese Firma ist in Champagner- fellerei „Banderbilt““ von F. Lehmkuhi ver- ändert worden.

Sam. Jsrael «& Söhne. Diese offene Handels- gesellschaft, deren Gesellschafter E. Israel und I Israel waren, ist dur< das am 14. September 1904 erfolgte Ableben des Gesellschafters J. Jsrael aufgelö#| worden; das Geschäft ift von dem ge nannten E. Israel mit Aktiven und Pasfiven über- nommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Deetjen & Schröder. Paul Oëcar Helberg ist zum Prokuristen bestellt worden.

Heyüec «& Hessenmüller. Adolph Arthur Zacharias ist zum Prokuristen bestellt worden.

C. F. Asche & Co. Das unter dieser Firma von C. F. G. Asthhe gefüh1te Geschäft ist am 10. No- vember 1904 von John Eduard Emil Steffens, Kaufmann, hierselbst, übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgesetzt.

Nord Osftsee-RNheberei. In der außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre vom 2. No- vember 1904 ist die Auflösung der Gesellschaft be- {lossen worden; zum Liquidator ist der bisherige Borstand Adolf Albert Carl Gottfried Schlüter bestellt worden.

Deutsche Caffee-Plantagen-Gesellschaft „China Sayub“, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Die Geschäftsführer Gustav Conrad Beer und Hugo Oswin Flössner sind aus ihren Stellungen ausges&@zieden; zum Geschäftsführer ist Anna Olga Majus, hierselbst, bestellt worden.

Am 4. November 1904 ist eine Zusaßbestimmung zum Gesellschaftévertrage beschlossen worden und hierdur<h bestimmt :

Die Versöffentlihungen der Gesellschaft finden im Deutschen Reichsanzeiger statt. Bandar Kwala-Plantagengesellschaft mit be- \chräukter Haftung. Heinri<h Oscar Putt- far>en, Kaffeepflanzer, zu Bandar Kwala, im Neiche Serdang auf Sumatra, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden. i PreufischeFeuer-Verficherungs-Actien-Gesfell- schaft, zu Berlin. Die an Joachim Heinrich Emil Nöper, in Firma Krüger & Nöper, erteilte Vollmacht ist erloschen. Sc<hnaud «& Jensen. Nah dem am 27. Sep- tember 1904 erfolgten Ableben des Inhabers J. Schnaud ist das Geschäft von Wilhelm Conrad Paul Schnaud, Bierverleger, hierselbst, über- nommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt. Wm Fromm. Diese ofene Handelsgesellschaft, deren Gesellshafter H. W. Fromm und C. W. G. Schulß waren, ist dur< das am s. November 1904 erfolgte Ableben des Gesfellshafters Fromm aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem ge- nannten Schulß mit Aktiven und Passiven über- nommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgesetzt. Reinhard Schneider. Nach dem am 29. Oktober 1904 erfolgten Ableben des Inhabers E. G. R. Schneider wird das Geschäft von dessen Witwe, Friederike Dorothee Emilie geb. Fesfel, hierselbst unter unveränderter Firma fortgeseßt. Friedrich Bernhard Oskar Schneider it zum Prokuristen bestellt worden. Die an C. W. L. Schneider er- teilte Prokura bleibt aufre<t erhalten. The Standard Bank of South Africa Limited Hamburg Agency, Z3weignieder- laffung der Aktiengesellshaft The Standard Bank of South Africa Limited, zu London. 4 ' Der Ge der Gesellschaft ist Londou. Die Gesellschaft wurde in England am 13. Ok- tober 1862 unter der Firma The Standard Bank of British South Afcica, Limited eingetragen. Die Statuten sind mehrfach, zuletzt am 16. Juni 1903 geändert worden. Die Bank betreibt gem. Artikel 3 des Grün- dung8vertrags ihre Geschäfte in Südafrika inner- halb der dur< Parlamentsakte vom 18. Juli 1881 festgelegten Grenzen, nämlich zwischen dem Aequator und dem 35. Grade südlicher Breite einerseits und dem 65. Grade östlicher und 20. Grade westli<er Länge andererseits unter der Oberleitung ihrer Hauptniederlassung in London. Zu diesem Zwe>ke darf die Bank jede Art vo1 Bankgeschäften be- treiben sowie auh Geschäftsstellen errihten und au fonst alles tun, was ihr in Ausübung ihrer Geschäftstätigkeit dienli<h oder förderlih zu scin int. s Nominalkapital der Gesellschaft beträgt £ 6250 000, eingeteilt in 62500 Aktien zu je £ 100. Die Aktien lauten auf den Namen tes eingetragenen Besißers. :

ie Unterschrift zweier Direktoren und des Geschäftsführers oder Sekretärs; sowie auch die Unterschrift des Londoner Geschäftsführers oder Sekretärs ist für die Gesellschaft re<tsverbindli<. Das Direktorium besteht z. Zt. aus:

Sir David Miller Barbour K. C. S. I.,

K. C. M. G. Crawley Down, Sussex,

England,

James Drake, I. P. London, S Sir Charles William Fremantle, K. C. B.

London,

Frederik Greene, Gentlemar, London, Edward Brodie Hoare, Bankier, Limvsfield,

Surrey, England,

Sir Spencer Walpole, K. C. B. Coleman's

Hat, Sussex, England,

Lord Welby, G. C B. London, Gerald Walter Erskine Loder, M. P. Brighton,

Sussex, England.

Sekretär ist: |

Francis Walter Foulkes Shipton.

Londoner Seschäftéführer ift :

William Smart.

Frederi> William Stecge und Thomas Noel Gwyn Jennings sind zu Einzelprokuristen für die biesige Zweigniederlassung bestellt worden.

Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht :

Die Verwaltung der Geschäfte und An- gelegenheiten der Gesellshaft steht dem Direktorium zu.

Das Direktorium besteht aus 8 Mit- gliedern, welhe von der Generalversammlung der Attionäre ernannt werden. L

Die Generalversammlungen der Aktionäre werden auf Befehl des Direktoriums ein- Deren.

Die öffentli<hen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in den Zeitungen „Times“, „Standard“ und „Daily News“.

Die nah deuts<hem Nechte erforderlichen Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Neichsanzeiger.

Von den mit der Anmeldung der Gesell- haft eingereihten Schriftstü>ken kann auf der Gerichtsschreiberei des unterzeichneten Gerits Einsicht genommen werden.

November 11.

Ferd. Wittmaack. Diese Firma ist erloschen.

Strobelberger & Nillius. Diese ofene Handels- gesellshaft, deren Gesellshafter M. Strobelberger Witwe, geb. Krüger, und F. C. T. Nillius waren, ist durh den am 1. Oftober 1904 erfolgten Aus- tritt der Gesellshafterin Witwe Strobelberger aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem ges nannten Nillius mit Aktiven und Passiven über- nommen worden und wird von demfelben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die an H. Treiber erteilte Prokura ist erloschen.

Hôtel Glaesener Jnh. Helene GSlacsener geb. Séchickedanz. Inhaberin: Helene Glaesener, geb. Schi>kedanß. Hotelinhaberin, hierselbst.

Pcter Müller ist zurn Prokuristen bestellt worden.

Fabrik chemischer und pharmaceutischer Präparate Actien Gesells<haft. Das Vor- standsmitglied Ernst Borregaard is aus setner Stellung auêëgeschieden. In der außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre vom 9. No- vember 1904 ist die Auflösung der Gefellschaft bes<lossen worden; zum Liquidator is der Geheime Kommerzienrat Carl #Friedri<h Gotthard Freiherr von Asche, Kaufmann, hierselbst, bestellt worden.

Juternationale Handelsgesellschaft Carl Bödiker & Co. mit beschränkter Haftung.

Zweigniederlassung der Gesells<haft in gleih- lautender tes zu Bremen. : Der Gesellshaftévertrag ist am 22. Mai 1903 abgeschlossen. i Der Siß der Gesellschaft ist Vremenu. (Begznstand des Unternehmens is der Betrieb eines Ein- und Ausfuhrgeshäfts, die Lieferung von Armee- und Marinebedarf, der Betrieb aller damit in Verbindung stehenden Geschäfte, fowie die Beteiligung an Unternehmungen mit gleichen oder ähnlihen Zwe>ken. Das Stammkapital beträgt 4 30 000,—. Zum Geschäftsführer it: Carl Godehard Status Maximilian Bödiker, hierselbst, bestellt worden. Heinri<h Sklarz. Bezüglih des Inhabers H. N. Sfklarz ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister eingetragen worden. Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. [60714] In das Handelsregister Abteilung A is} bei der uns August Menseu in Linden (Nr. 2068 des egisters) heute eingetragen worden: Die Nieder- lassung ist nah Neuftadt a. Rbge. verlegt. Hannover, 12. November 1904. Königl. Amtsgericht. 4 A.

Hattingen, Ruhr. Befauntma<hung. [60451]

In das Handelsregister B ist bei der Bergbau- Aktiengesellschaft Friedliher Nachbar zu Linden (Ruhr), Nr. 18 des Registers, eingetragen :

Die außerordentli<he Generalversammlung ter Bergbau-Actien-Gesells%aft Friedliher Nachbar zu Linden (Ruhr) vom 12. Oktober 1904 hat den zwischen ihr und der Deutsch Luxemburgischen Bergwerk8- und Hütten-Aktiengesell'aft zu Boum zu notariellem Protokoll des Notars Dr. Rudolf Schmits zu Mül- beim, Ruhr, Nr. 933 und 944 des Notariatsregisters für 1904 erklärten Fusionsvertrag genehmigt.

In Gemäßheit dieses Fusionsvertrags vers<melzen sich die Bergbau Aktien-Gesellshaft Friedlicher Nachbar zu Linden (Nuhr) und die Deutsh-Luxem- burgishe Bergwerks- und Hüttenaktiengesellshaft zu Bochum derart, daß das Vermögen der Bergbau Aktiengesellshaft Friedliher Nachbar als Ganzes mit allen Nehten und Verkindlichkeiten an die Veutsch- Luxemburgishe Bergwerks- und Hüttenaktien zsell- haft gegen Gewährung von 5 000000 4 vom 1. Juli 1904 ab dividendenberchtigter Aktien der leßteren Gesellschaft übertragen wird.

Eine Liquidation des Vermögens der Bergbau Aktiengesellschaft Friedliher Nachbar findet nicht ftatt.

Die Gesellschast ist aufgelöst.

Hattingen, 10. Novemker 1904.

Königliches Amtsgericht. Kalkberge, Mark. [60716]

In unfer Handelsregister A Nr. 5, betreffend die Firma Friß Horuemaun mit dem Sit in Deetz a. Havel und Zweigniederlassung in Herzfelde, ist heute folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist im Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts zu Brandenburg a. H. gelösht. Die Zweigniederlassung ist aufgehoben.

Kalkberge, den 10. November 1904.

Königliches Amtsgericht Kalkberge-Nüdersdorf.

Königsberg, Pr. Sandel8regifter [60454] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 11. November 1904 ist eingetragen :

Abteilung A :

bei Nr. 1219: Die in Mittelhufen unter der Firma „S. Matteru, Fabrik für Buch- und Steindrucffarben, Firuisse und Walzen- mafsen, Kommanditgesell schafi““ bestandene Fom- manditgesellshaft ist dur<h Ausscheiden des Kom- manditisten aufgelöst und der bisherige persönli haftende Gesellschafter Kaufmann Gustav Mattern ift alleiniger Jahaber der jeßt: „G. Mattern, Fabrik für Buch- und Steiudruckfarbeu, Firuifse und Walzenmassen““ lautenden Firma.

Abteilung B.

bei Nr. 118: Für die Firma „Koenigsberger Spritwerke Dumcke. Ziemer & Co., Gesell- sellschaft mit beschräukter Haftuug“(, ist der Ge- sellshaftsvertrag dur<h Beschluß der Gesellschafter vom 21. Sevtember 1904 dahin ergänzt: Werden für die Geselli<haft mehr als 2 Geschäftsführer be- stellt, so sollen stets 2 Geschäftsführer zusammen zur Vertretung der Gesell’hazft und zur Zeichnung der Gesellschafisfirma befugt sein.

Königshütte. [60820]

In unserem Handelsregister A ift bei der unter Nr. 59 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft in Firma Gebrüder Barash mit dem Sitze in Breslau und einer Zweigniederlassung in Königs- hütte heut eingetragen worden :

Dem Leopold Noher in Breslau ift Prokura erteilt.

Königshütte, den 5. November 1904.

Königliches Amtsgericht. #Aröpelin. Eintragung zum Handelsregifter.

Zu Nr. 129 Firma Heinri<h Dammann: Firma ift erloschen.

Kröpelin, 12. November 1904. Großherzoglih Me>l.-Schwerinshes Amtsgericht. Landshut. Betanntmachung [60723]

Im Handelsregister gelöschte Firma: „M. Kam- mezer“. Sitz: Dingolfing.

Landshut, 12. November 1904.

Kgl. Amtsgericht. Lengenseld, Vogti. [60724]

Auf dem die Firma Chr. Heinrich Thomas in Lengenfeld betreffenden Blatt 139 des Handels- registers ist beute eingetragen worden, daß die Ver- tretungsbeshränkung des A Lens Mar Friedrih Thomas in Wegfall gelangt ist.

Lengeufeld i. Vatl., den 14 November 1904.

Königliches Amtsgericht. Liegnitz. [60725]

In unserem Handelsregister Abt. A Nr. 197 ist heute bei der Firma „A. Käsler, Liegnitz“ eingetragen worden: „Die Firma ist erloschen“.

Liegnitz, den 9. November 1904

Königliches Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [60465] Handelsregifter.

1) Betr. die Aktiengesell|haft unter der Firma „Baumwollspinnerei Speyer“ mit Siy in Speyer. l

Zum Prokuristen wurde bestellt: Hermann Beuschel in Speyer. Derselbe is berechtigt, die Firma in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied zu zeichnen.

2) Eingetragen wurde die Firma „Gebr. Kunkel“.

[60722] Die

weigniederlassung: Ludwigshafen a. Rh., Haupts- ? Ibtlasiung: Nannheim. Offene Handel sgesell- haft seit 1. März 1891 zum Betriebe eines Hut- und Pelzwarenges<äfts. Gesellschafter: Johann Rudolf Kunkel und Karl Iosef Kunkel, beide Kürschner in Mannheim.

Ludwigshafeu a. Rh., 11. November 1904.

K. Amtsgericht.

Lübbenau. : U [60840] In unser Handelsregister A ist Heute bei der Nummer 44, woselbst die Firma A. S. Kottpus zu Vetschau verzeichnet ist, eingetragen: Die Firma ist erloschen. Lübbenau, den 7. November 1904. Königliches Amtsgericht. Meerane. i [60727] Auf Blatt 707 des hiesigen Handelsregisters ist heute das Erlöschen der Firma: Auguste Schreiber in Meerane eingetragen worden. Meerane, den 14. November 1904. Königliches Amtsgericht. Memmingen. Befanntmachung. [60728] Die Firma Balthasar Gschwilm in Mindel- heim ist erloschen. Memmingen, den 12. November 1904. Kal. Amtsgericht.

Mülhausen. Sandelêregifter [60730] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen. In Band VI unter Nr. 138 des Gesellshafts-

regisiers ist heute bei der offenen Handelsgesellschaft

UArbogast & Tscheulin Oberelsäsfische Papier-

Manufaktur in Mülhausen eingetragen worden,

daß die Prokura des Ernst Tscheulin, Kaufmann

hier, erloshen ist. Mülhausen, 12- November 1904. Kaiserl. Amtsgericht.

Muskau. [60731]

In unser Handelsregister Abt. B ift bei der unter Nr. 13 eingetragenen Firma „Deutsche Syphon- Gesellschaft, Ges. m. beschr. $.“ heute einge- tragen, daß die Firma erloshen ist.

Muskau, den 8. November 1904.

Königliches Amts8gerict.

Ne@eisse. s [60732]

In unfer Handelêregister A ist heute unter Nr. 289 die Firma: F. Sperling, Jnh. Carl Sperling Kgl. Würtbvg. Hofsattler z1 Neiße und als deren Inhaber der Hof|attlermeister Carl Sperling hier eingetragen worden.

Neiße, ten 10. November 1904.

Amtsgericht.

Neuss. Sandbelsregister zu Neuß. [60733]

Eingetragen wurde die Firma „Waguer «& Ehlers“ (Maschinen- und tehnis<hes Geschäft) in Obercassel, deren alleiniger Inhaber der Ingenieur Carl Wagner zu Obercassel ift.

Dem Ingenieur Hermann Vorlaender zu Ober- cassel ift für die Firma Prokura erteilt.

Neuf, den 4. November 1904.

Königl. Amtsgericht. 3. |

Northeim. i {60734] |

In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 166 die Zweigniederlassung Firma Conufektions- haus Louis Feige in Northeim Hauptnieder- lassung befindet si<h unter der Firma Kaufhaus Louis Feige in Gotha eingetragen.

Inhaber: Kaufmann Louis Feige in Gotha.

Northeim, 12. November 1904.

Königliches Amtsgericht. I.

[60738]

eingetragen

Plauen. In das Handelêregisier ist heute worden : a. auf dem die ofene Handelsgesells<aft Leopold Grimm in Plauen btetreffenden Blatt 1930 : Die Gesellschaft ist aufgelöst; der Bauunternehmer August Bruno Grimm «in Plauen ist zum Liquidator bestellt; b. auf dem die Firma Carl Dörfer in Plaucu betreffenden Blatt 1841: Die Firma ift erloschen. Plauen, am 14. November 1904. Köntalichhes Amtsgericht. Rathenow. [60838] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 38 ist bei der Firma Ferd. Brohm in Rathenow heute folgendes eingetragen: Spalte 2. Vie Firma lautet Felix Strehlow, vorm. Ferd. Brohm. Spalte 3. Kaufmann Felix Strehlow hier. Rathenow, den 8. November 1904. Königliches Amtsgericht. RossWein. [60739] Auf Blatt 347 des Handelsregisters sind heute die unter der Firma Berthold & Blumhagen in Roßwein am 1. November 1904 errichtete offene Be und als deren Gefellshafter der rioatmann Friedri<h Paul Berthold in Nossen und der Fabrikant Heinrih Karl Blumhagen in Roßwein eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Filz- und Schuhwarenfabrikation. Roßwein, am 12. November 1904. Königl. Amtsgericht. Rudoïstadt. Befanntmachung. [60740] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ift bei der Firma Kari Kraufßee, Kumbach, heute ein- getragen worden : Die Firma ift erloschen. RNudolftadt, den 12. November 1904. Fürstlihes Amtsgericht.

jeßt:

Seeburg. [60839] In unser Handelsregister Abteilung A if am 7. November 1904 unter Nr. 41 die Firma Königl. Adlerapotheke und Drogenhaudlung Joseph Vrauu in Seeburg und Apotheker Joseph Braun daselbst als deren Inhaber eingetragen worden. Königl. Amtsgeriht Seeburg. Soldin. Bekauntmachung. [69741]

Die in unserem Handelsregister Abteilung A unter Nr. 51 eingetragene Firma „Ewold Gundlach, Soldin“ ist erloschen.

Soldin, den 9. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Solingen. [60742] Eintragung in das Handelsregister.

Abt. A Nr. 781. J. «& E. Müller Gebr., Solingeu. Entsprehend der Anmeldung vom 17. April 1862 ist die unrichtig erfolgte Eintragung Gebr. J. & E. Müller ia I. « E. Müller Geber. berichtigt worden.

Solingen, den 10. November 1904.

Königliches Amtsgericht. 6.

Stadtilm. [60137] Oeffentliche, Vekauntmachuug.

In Abteilung A hiesigen Handelsregisters ist heute unter Nr. 88 die Firma Richard Kaufmann, Fleish- uud Wurftwarengeschäft Stadtilm und als Inhaber derselben Fleischermeister Richard Kaufmann in Stadtilm eingetragen worden.

Stadtilm, den 9. November 1904.

Fürstl. Schw. Amtsgericht.

Stettin. [60743] In unser Handelsregister A. ist beute eingetragen : bei Nr. 301 (offene Handels8gesellshaft Hermann

Asch & Co in Stettin) : Die Gesellschaft ist auf-

gelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Her-

na Asch in Stettin is alleiniger Inhaber der irma.

bei Nr. 1008. / (Firma Franz Malmberg in Stettin) : Jeßiger Inhaber ist der Kaufmann Georg Krug in Stettin. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann Georg Krug ausges<lossen.

bei Nr. 1627, (Firma Eduard Dieckmann in Stettin): Die Firma ist erloschen.

Stettin, 3. November 1904.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 5.

Strasburg, Westpr. 60744] In unser Handelsregister Abteilung A if heute

unter Nr. 123 die Firma Johannes Möllgaard

in Goßlershausen und als deren Inhaber der

Kaufmann Johannes Möllgaard ebenda eingetragen

worden

Strasburg W.-Pr., den 12. November 1904.

Königlichcs Amtsgericht.

Thorn. i : [60746]

_ In das Handelsregister Abteilung A unter Nr. 387

ist heute die ofene Handelsgesellshaft Rosenau &

Wichert in Thorn mit tem Beginn vom 1. No-

vember 1904 eingetragen.

Gesellschafter sind: Architekt Hermann Rosenau und Baugerwerksmeister Felix Wichert, beide in Thorn.

Thorn, den 12. Nevember 1904.

Königlißes Amtsgericht.

Weimar. E [60747] In unser Handeléregister isi Abt. A Band 1 Nr. 20

bei der Firma C. F. Heyne in Weimar folgendes

eingetragen worden :

Dem Zuschneider Johannes Wie> in Weimar ist Prokura erteilt.

i i T O aer

roßherzogl. S, Amtsgericht.

Werden, Rue. [60748] In das Handelsregister Abt. A Nr. 37 ist bei der

Firma W. Döllken & Cie. in Werden heute

eingetragen :

Die Witwe Wilhelm Döllken, Wilhelmine geb. Pennekamp, ift aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Werden, den 14. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Zabern. Sandelsregifter Zabern. [60753] Bei der im Gesellschastsregister Band T Nr. 312 eingetragenen offenen Handelsgesells<haft „Amos frères & Cie“ in Wasselnheim wurde heute eingetragen, daß der Gefellshafter Paul Amos aus- ge]Gieden ist. Die Gesellschaft beîteht unter den eiden anderen Gesellschaftern, Paul Heber und

Friedri<h Amos, fort.

Zaberu, den 12. Notember 1904.

Kaiserl. Amtsgericht.

Zerbst. [60754] Die Nr. 369 des hiesigen Handelsregisiers Abt. A eingetragene Firma Karl Schulze in Zerbft ist beute gelöst worden. Zerbst, den 11. November 1904. Herzogliches Amtsgericht.

Güterrehtsregister.

Pitschen. [60828] In unser Güterre<htsregister ist heute unter Nr. 1 eingetragen worden, daß durch die beiderseitige vor dem Amtsgericht Pitshen am 27. Oktober 1904 abgegebeue Erklärung des früheren Produktenhändlers Karl Wollny und feiner Ehefrau, Therese geborenen Graf, in Pitschen die Verwaltung und Nuzznießung des Ehemanns ausges{lossen ist. Amtsgericht Pitschen, 2. November 1904.

Genossenschaftsregister.

Augsburg. Bekanntmachung. [60794}

Im Genossenschaftsregister wurde eingetragen :

bei „Handwerker - Kreditverein Lechhausen b. Aussburg, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht‘: Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 18. Seytember 1904 wurde S 2 des Statuts geändert; Gegenstand des Uater- nehmens ist Hhiernah au<h die Annahme und Ver- zinsung der verfügbaren Geldvorräte von Nicht- mitgliedern

Augsburg, den 12. November 1904.

Kal. Amtsgericht.

Rromberg. Befkasntmachung. [60797]

In das Genossenschaftêregister ist heute bei dem Molkerci- und Wirtschast?verein Woy:oiwo, eiñigetragene Genossenschaft mit bes<zränkter Hafipflicht zu Woynows cingetragen : _An Stelle des ausgeschiedenen Anton Hartmann ist Louis Bcyer in Neurode in den Vorstand gewäßlt.

Bromberg, den 10. November 1904.

Königlicßes Amtsgericht.

Forst, Lausitz. [6(.798]

Bei der in unserem Genossenschaftsregister ein- getragenen Kenossenshaft Döberu’er Spar- uud Darlehns - Kaffeu - Verein, cingetragene Ge- nossenschaft mit unbcschräukter Haftpflicht ist beute vermerkt: Der Gärtner Karl Paulig und der Verwalter Theodor Weiß find aus dem Vorstand ausgetreten und an thre Stelle das bisherige Vor- standsmitglied, Brauercibesißer August Kräts< zum Vorsteher gewählt und Fabrikbesißer Paul Gülke und Hausktesiyer Eduard Donig neu in den Vorstand eingetreten.

Amtsgericht Forft, den 29. Oktober 1904.

Gr. Wartenberg. Befauntmachung. [60799]

In unser Genossenschaftêregister ist heute bei dem unter Nr. 2 aufgeführten „Vorschußvercin zu Groß -Warteuberg eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht“ eingetragen worden : Spalte 5: Der frühere Kontrolleur Paul Scheurich aus Klein-Kosel ist zum Rendanten, der Uhrmacher

Karl Göbel in Groß-Wartenberg ist zum Kontrolleur für die Zeit bis 31. Dezember 1907 bestellt. Spalte 8 : Gn.-R. 2./214.

Gr. Wartenberg, den 10. November 1904. Königliches Amtsgericht. Herzberg, Elster. [60800] Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 8 Dampf- molkerei Colochau, eingetrageue Genofsen- schaft mit beshräukter Haftpflicht, heute cin- getragen: An Sielle des Gastwirts Adolf Tauscher ist der M tbesivet Julius Schröter zu JIeßnigk

in den Vorstand gewählt.

Herzberg (Elfter), den 10. November 1904. Königliches Amtsgericht. Naumburg, Saaie. [60803] In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 6: Konsumverein zu Altenburg a/S. bei Naum- burg a/S., eingetragene Genoffenschaft mit bes<hränkter Haftpflicht, eingetragen: An Stelle des Korbmachers Gustav Müller zu Altenburg a. S. ist der Schriftseßer Franz Jllgen daselbst, an Stelle des Bahnwärters Karl Teichmann zu Altenburg a. S. ist der Güterbodenarbeiter a. D. August Neumann

daselbst in den Vorstand gewählt Naumburg a. S., den 11. November 1904, Königliches Amtsgericht. Posen. Bekanntmachung. [60806] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 31 bei der Posenschen Landesgenofsen- schaftsbank Einugetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Posen cingetragen worden, daß Wilhelm Humperdink aus dem Vor- stande ausgetreten und an seine Stelle Dr. Mar Loesener zu Posen in den Vorstand gewählt ift. Pojen, den 11. November 1904. Königliches Amt3aericht. Schildberg, Bz. Posen. [60329] Im Grabow'’er Darlehnskassenverein, ein- getrageue Geuossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, sind Karkowski und Kudlicki aus Grabow in den Vorstand gewählt. W. Ertel und St. Parzyk aus Grabow sind ausgeschieden.

Schildberg, den 10. November 1904. Köriglicdes Amtsgericht. Sonneberg. [60807]

Unter Nr. 19 Gn.-N. ist bei der Genossenschaft Konsum- und Produktiv-Verein, e. G. m. b. H, in KöpvelEdorf beute eingetragen worden, daß an Stelle des aus dem Vorstande ausgetretenen Porzellan- drehers Ernft Schulteiß in Köppelsdorf der Maler Karl Frey dafelbst in den Vorstand gewählt worden ist.

Sonneberg, den 12. November 1904.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. [.

Worms. BVefanutmachung. [60809]

Im Genossenschaftsregister des hiesigen Gerichts wurde heute bei dem WeinEheimer Svar- und Darleheustfassen-Verein e. G. m. u. H. in Weinsheim folgendes eingetragen :

An Stelle des seitherigen Vorstandsmitgliedes Math. Knußmann, früher Kaplan in Horchheim, wurde Peter Michel, Kaplan in Horchheim, zum 1. Vorsitzenden des Vereins gewählt.

Worms, 14, November 1904.

Gr. Amtsgericht.

Zehdenick. [60811] Oeffentliche Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 12: Consum - Verein „Eintracht“ für Zehdeui> und Umgegend, eingetragene Ge- Mae mit beschräufter Haftpflicht, cin- getragen :

Der Arbeiter Robert Doege ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Müller Rein- hold Müller in Zehdeni> getreten.

Zcehdeui>, den 12. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

Annaberg, Erzgeb. [609630] Ueber das Vermögen des Kaufmanus Johann Wilhelm Friedrißh Böitcher in Buchholz, alleinigen Inhabers der Firma Vuchholzer Gold- und Silbermanufaktur Friedri<h Böttcher, wird heute, am 11. November 1904, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs» verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. See> in Buch- bolz. Anmeldefrist bis zum 17. Dezember 1904. Wahltermin am L0. Dezember 1904, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 14. Ja- nuar 1905, Vormittags L0 Uhr. Ofener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 3. Dezember 1904. UAnnaberg, den 11. November 1904. Das Königliche Amtsgericht.

Aue. [60639]

Ueber das Vermögen des Hutmachers Otto William Hoyer in Aue, Bahnhofstraße 11, wird heute, am 14. November 1904, Vormittags 10,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnei. Konkursverwalter : Auktionator Louis Bretschneider hier. Anmeldefrist bis zum 5. Dezember 1994. Wakbl- und Prüfungs- termin am 14. Dezember 1904, Vormittags 710 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht zu Aue.

Berlin. Konkursverfahren. (60632]

Ueber das Vermögen tes Refltagaurateurs Karl Siebert aus Mariendorf, Chausseestraße 64, ist heute, am 12. November 1904, Nachmittags 15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Der Kaufmann Wilhelm Schulte in Berlin, Am Karlsbad 14, ist zum Kon- kursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 31. Dezember 1904 bei dem Gericht anzumelden. Es ist zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Ver

aus\{husses und eintretenden Falls über die im $132 der Konkursordnung .bezeihn-ten Gegenstände auf den 6. Dezember 1902, Vormittags 117 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 24, Januar 19095, Mittags US Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Hallesches Ufer 26 11, Zimmer 46, Termin auberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 31. Dezember 1904. E Der Gerichtsschreiber des Königlicen Amtsgerichts 11, Abt. 26, in Berlin. Breslan. {60646] Ueber das Vermögen des am 24. September 1904 zu Gräbscheu verstorbenen Tischlermeifters Philipp Jeschar, dessen Erben unbekannt sind, wird heute, am 11. November 1904, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er8fnet. Verwalter:

Ver- ! walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger-

Kaufmann Oito Kallmann hier, Große Feldstr. 31 b. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis ein- s{ließlid den 1. Januar 1905. Erste Gläubiger- versammlung am 7. Dezember 1904, Vor- mittags L0 Uhr, Prüfungétermin am A1. Ja- nuar 2905, Vormitiags XO0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerißt, Schweidnißer Stadtgraben Nr. 4, Zimmer 89 im 11. Sto>. „Offener Arrest mit Anzeigepfli®t bis 1. Januar 1905 eins<@ließli<. Amtsgeriht Breslau.

Bromberg. Sonfursverfahren. [60621]

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Emil Zernilfow in Bromberg, Danzigerstraße Nr. 163, ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahr n eröffnet. Verwalter: Kaufmann Albert Jahnke in Bromberg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. Dezember 1904 und mit Anmeldefrist bis zum 15. Januar 1905. Erste Gläubigerversammlung den TO. Dezember 1904, Mittags 12 Uhr, und Prüfungstermin den 7. Februar 1905, Mittags 12 Uhr, im Zimmer Nr. 9 des Land- geriht8gebäudes hierselbst... .-

Bromberg, den 14. November 1904.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Bromberg. SKonfurêverfahren. [60822]

Ueber den Nalhlaß des am 22. Juli 1904 zu Jägerhof verstorbenen Eigentümers Wilhelm Jahnke aus Jägerhof ift heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Carl Be> in Bromberg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. Dezember 1904 und mit Anmeldefrist bis zum 15. Januar 1905. Erfte Gläubigerversammlung den 10. Dezember 1904, Vormittags 107 Uhx, und Prüfungstermin den 7. Februar 1905, Vormittags A1! Uhr, im Zimmer Nr. 9 des Landgerichtsgebäudes hierselbst.

Bromberg, den 14. November 1904. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dessau. Konkursverfahren. [60656]

Ueber das Vermögen des Viehhäudlers Otto Steinbiß in Dessau, Jeßnitzerstraße Nr. 6, ist am 14. November 1904, Vo:mittags 103 Uhr, das Kon- kurêverfahren eröffnet worden. Konkurêverwalter ift Rechtsanwalt Wache in Dessau. Anmeldefrist bis 9. Dezember 1904 einsc<{ließli<. Erste Gläubiger- versammlung am 9. Dezember 1904, Vor- mittags 107 Ußr. Prüfungstermin am 23. De- zember 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zurn 5. Dezember 1904.

Dessau, den 14. Dezember 1904.

Herzogli Anhaltis<hes Amtsgericht. 5.

resden. [60657 j Ueber das Vermögen des Krleiderhändlers Leopold Schepkes, hier (Annenstraße 13), wird heute, am 14. Norember 1904, Mittags #1 Uhr, das Konkursyerfahren eröffnet. Konkursverroalter : Herr Auktionator Schlcchte, hier, Amalienstraße 12. Anmeldefrist bis zum 5. Dezember 1904. Wakbl- und Prüfungstermin am 16. Dezember 1904, Vor- inittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. Dezember 1904. Dresden, den 14. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Gartz. Konkursverfahren. [60623]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermaunu Unger in Hohenselchow wird heute, am 12, No- vember 1904, Nachmittags 8 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Der Nehtsanwalt Dr. jur. Bartelt in Garg a. O. wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 31. Dezember 1904 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- {lußfassung über dice Beibehaltung des ernanuten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung cines Gläubigeraus\{huses und ein- tretenden Falls über die im $ 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 7. De- zember 1904, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 11. Januar 1905, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin an- beraumt. Allen Personen, welhe cine zur Kon- fursznafse gehörig: Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse etwcs s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu Leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Saße und von den Fordervngen, für wel<he fie aus der Sache abgesonderte Befriediaung in Anspruch nehmen, dem Konkur3verwaltez £5 zum 31. Dezember 1904 Anzeige ju machen.

Königliches Amtsgericht zu Gartß a. O.

Geldern. Bekauntmachung. [60759]

Ueber den Nachlaß des Gerhard Hubert Bens, Metzgers und Wirts aus Straelen, ist heute, Vormittags 9 Uhr 15 Minuten, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dammer in Geldern. Konkursforderungen sind bis zum 12. Dezember 1904 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am 23. Dezember 1904, Vor- miitags 14 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 12. Dezember 1904.

Geldern, den 12. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Greiz. Konkursverfahren. [60649]

Ueber das Vermögen des Vürstenfabrifanteu Friedrich Kopp in Greiz ist heute, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Verwalter : Bezirksvorsteher Strobelt in Greiz. Anmeldetermin : 3. Dezember c. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: 10. Dezember c., Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest bis 30. November c.

Greiz, den 14. November 1904. Der Gerichtsschreiber des Fürstlihen Amtsgerichts :

Sekretär Noth.

Lage. [60624]

Ueber das Vermögen des Vuchdruckers G. E. Meyer in Lage i. L. ift heute, am 12. November 1904, Nachmittags 45 Uhr, vom Füistlihßen Amts- gericht hierselbst das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichts\hreiberanw. Korf hier- selbst. Konkursforderungen find bis" zum 8, De- zember 1904 anzumelden. Erfte Gläubigerversamm- lung und Prüfungétermin: 15, Dezember 1904, Morgens 10} Uhe, vor Fürstl. Amtsgericht hier. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 8. Dezember 1904.

Lage, 12. November 1904.

G er Gerichts\{hreiber Fürstl. Amtsgerichts. Mannheim. Konfursverfahren. [60763]

Nr. 11 385. Ueber das Vermögen des Friedrich

| Korwan, Vergolder in Mannheim D. 4. 18, ! wurde heute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursver=-