1904 / 272 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Herm. Dauelsberg, Bremen: Christian August Bunnemann Witwe, Elise Wilhelmine geb. Frese, ist am 1. Iuli 1904 aus der Gesellshaft aus- geschieden.

Geflügel-Zucht- uud Maft-Anftalten „Bremen“ Gottlieb B. Waßmauu, Bremen: Die Firma ist am 11. Juni 1903 erloschen. i

Heinrihseu « Co., Bremen: Mit dem am 5. November 1904 erfolgten Ausscheiden des Ge- sellshafters Richard Otto Hermann Michels ist die ofene Handelsgesellshaft aufgelöst worden. Seitdem segt der Gesellshafter Georg Christian Martin Heinrichsen das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven der Gesellschaft, ab- gesehen von denjenigen Pasfiven, welhe in dem Vertrage vom 5. November 1904 [4] nicht er- wähnt find und unter unveränderter Firma fort.

C. Kaufmann & Co., Bremen: Offene Handels- zesellsihaft, begonnen am 11. November 1904. Gesellschafter sind die Witwe des Schiffsmakler- gebilfen August Ludwig Kaufmann, Catharine Elisabeth geb. Lehmann, hierselbst und der biesige Kaufmann Franz Joseph Reps. Die Witwe Kaufmann vertritt die Gesellschaft nit.

Ludwig Mehnen, Bremeu: Inhaber ift der hiesige Kaufmann Ludwig Otto Mehnen.

H. Meier, Bremen: Die Einlage der Komman- ditistin ist herabgeseßt. Dem Geschäft ist ein weiterer Kommanditist beigetreten.

Jacob Heinrich Schnell, Bremen : Inhaber ist der biesige Kaufmann Jacob Heinrich Schnell. Angegebener Geschäftszweig: Agentur und Kom-

misfion.

J. Schulze & Wolde, Bremen: Die an Carl Meyer, Georg Holzborn, Carl Kublmann, August Krollmann, Johannes Querndt und Carl Heinri Wolde erteilten Prokuren find am 10. November 1904 erloschen. L

Ferdinand Stiering, Bremen : Ferdinand Stiering ist am 11. September 1904 gestorben. An die Stelle desselben if dessen Erbin Adele Henriette Stiering getreten, welche das Geshäst unter unver- änderter Firma fortführt.

Bremen, den 12. November 1904. Der Geridtsschreiber des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär.

Bremerhaven. Handel8regifter. [61026] In das Handelsregister ift heute eingetragen worden: Friedrich de Haan, Bremerhaven. Am 14. November 1904 ift an den Kausmann Paul Siebel in Lehe Prokura erteilt. Bremerhaven, den 14. November 1904. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Lampe, Sekretär.

Breslau. 61027]

In unser Handelsregister Abteilung A ift beute eingetragen worden:

Bei Nr. 1617, Firma M. Wertheim & C°- hier: Das Geschäft ist unter der bisberigen Firma auf die verwitwete Kaufmann Rosalie Wertheim, eb. Salomon, in Breslau übergegangen. Dem Georg Bertheim, Breslau, ift Prokura erteilt.

Bei Nr. 3096. Die offene Handelsgesellschaft Stern & Gurafsa hier ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 3733. Die Firma Joseph Mischke & C°_ hier ist erloschen.

Breslau, den 7. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Breslau. [61028]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist beute eingetragen worden :

Bei Nr. 1968, Firma C. Kipke Brauerei hier : Der Brauereibesißzer Carl Kipke zu Breslau ift in das Geschäft des Brauereibesißers Paul Kipke ebenda als versönlih haftender Gesellschafter ein- etreten und hat die von den Genannten unter der Piakerigen Firma begründete ofene Handelsgefell- chaft am 7. November 1904 begonnen.

Bei Nr. 3911, ofene Handelsgesellshaft Siódmak «& Sohn hier, Zweigniederlassung von Dresdeu: Dem Hersh Siódmak in Dresden is Prokura er- teilt.

Breslau, den 8. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [61029]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 1946 Firma Oswald Sempert hier beute eingetragen worden: Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf die verwitwete Kaufmann

mma Sembpert, geb. Schönfelder, in Breslau über- gegangen.

Breslau, den 11. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Bretten. Handelsregifter. [61030]

Zu O.-Z. 142 des Handelsregisters Abt. A Bd. 1, betr. die offene Handelsgesellshaft unter der Firma Karl Mößuer & C°_, Bretten, wurde ein- getragen:

Nr. 2. Die Gesellschaft ist aufgelöft. Die Firma ist erloschen.

Bretten, den 12. November 1904.

Großh. Amtsgericht.

Brüel. [61031]

Fn unser Handelsregister is zur Firma Ludwig Seintze, Inhaber Friedrih Wellert, eingetragen, daß die Firma jeßt Ludwig Heinze, Nachf. Anna Wellert lautet und die Witwe Anna Wellert, geb. Elfenthal, durch Erbgang Inhaberin der Firma ceworden ift.

Brüel i. Mecflbg., den 12. November 1904.

Großhberzoglihes Amtsgericht.

Büren, Westf. [61033]

Die im (alten) Firmenregister unter Nr. 40 ein- getragene Firma David Kleftadt ist in das Handels- register Abteilung A unter Nr. 11 übernommen und als deren Inhaber dec Kaufmann Hugo Kleftadt in Büren eingetragen.

Dem Kaufmann erteilt.

Bürenu, den 12. November 1904.

Königliches Amtégericht.

Burgstädt. [61032]

Auf Blatt 517 des biesigen Handelsregisters ist beute die ima Arno Rothe in Burgftädt und als deren Inhaber der Strickereiwarenfabrikant Herr Robert Arno Rothe in Burgstädt eingetragen worden. Angegebener Geshäftsiweig: Stricckwarenfabrikation.

Burgstädt, am 11. November 1904.

Aron Klestadt hier ist Prokura

Das Königliche Amtsgericht.

Calw. K. Amtsgericht Calw. [61034]

Im biesigen Handelsregifter wurde bei der Firma Louis Schill, Spezereigeschäft, Filz- und Leder! chuh- fabrikation, Siß in Calwv, eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Den 12. November 1904.

Stv. Amtsrichter Bühler. Chemnitz. {60701]

Fn das Handelsregister ist beute eingetragen worden :

1) auf Blatt 1153, die Firma „A. Doehuer“ in Chemnitz betr.: Herr Kaufmann Fri Döhner in Chemniß hat Prokura erteilt erbalten.

2) auf Blatt 4746, die Aktiengesellshaft „Säch- fishe Kammgarnspinnerei zu Harthau““ betr., Herr Hermann Art ist infolge Ablebens nit mehr Prokurist, die Kaufleute Herren Paul Eduard Wolf und Karl Friedrich Lang in Harthau baben Prokura erteilt erbalten, fie dürfen die Gesellshaft nur in Gemeinschaft miteinander oder ein jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen ver- treten

3) auf Blatt 4747, die Aktiengesellschaft „Ma- schinenfabrik Kappel“ in Chemuitz betr.: der Gesellshaftsvertraz vom 17. Dezember 1885 nit durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. Of- tober 1904 abgeändert worden.

4) auf Blatt 5590: die Firma „Emil Uhlig“ in Rabeuftcin und als deren Inhaber Herr Trikotagenfabrikant Otto Emil Uhlig daselbit.

5) auf Blatt 5591: die Firma „Goldue Sonne, Robert Bräuntner““ in Chemuitz und als deren Inhaber Herr Gastwirt Robert Julius Bräntner daselbst.

6) auf Blatt 5592: die Firma „Robert Munkelt“ in Chemnis und als deren Inhaber Herr Kaufmann Ern)t Robert Munkelt daselbst. Angegebener Geshäftszweig: Handel mit Papier und Schreibwaren.

Königl. Amts8geribt Chemnitz, Abt. B, den 11. November 1904. Cöln. Bekanntmachung. [61035]

Fn das Handelsregister ift am 14. November 1904

eingetragen : I. Abteilung A.

unter Nr. 1070 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma „S. Wertheim & Cie.““, Cöln. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- {after Salomon Wertheim zu Cöln ift alleiniger Inhaber der Firma.

unter Nr. 3505 bet der offenen Handels8gesellshaft unter der Firma „Heinr. Görgens «& Co.“, Cöln. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen.

unter Nr. 3790 die ofene Handels8gesellshaft unter der Firma „Schenk & Co.““, Cöln. Persönlich haftende Gesellshafter sind: Kaufmann Johannes Scenk in Meiderih und vraktisher Arzt Dr. Theodor Scenk in Cöln. Die Gesellshaft bat am 10. No- vember 1904 begonnen. Zur Vertretung der Gefell- schaft ist jeder Gesellschafter für sih allein ermächtigt.

[IT. Abteilung B.

unter Nr. 551 bei der Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter der Firma „Köln - Frechener Crisftall-Sandwerke mit beschränkter Saftung““, Frechen. Durch Gesellschafterbes@luß vom 28. Ok- tober 1904 is der Geschäftsführer August Fink

entlaffen.

Berichtigung zu H.-R. A, 1033: Firma „DSugo Steinert“, Cöln. Dem Kaufmann Victor Baerts zu Göln ist Prokura erteilt.

Kgl. Amtsgeriht Cöln, Abt. I 2, Colmar. Bekanutmachung. [60703]

In Band VI des Gesellschaftsregisters ist bei Nr. 83 Gasftard et fils in Colmar eingetragen worden :

Dem Johann Weniger, Kaufmann in Colmar, ift Prokura erteilt.

Colmar, den 10. November 1904.

Kil. Amtsgericht. Colmar. Bekanntmachung. [60704]

In Band VI des Gesellschaftsregisters ist unter Nr. 90 eingetragen worden: Peter Temmiug in Bühl. Offene Handelsgesellschaft.

Persönlich haftende Gesellschafter sind:

1) Peter T-emming Vater, Kaufmann,

2) Peter Temming Sohn, Kaufmann,

3) Mar Temming, Kaufmann, alle in Bühl.

Zur Bertretug der Gesellschaft sind berechtigt :

1) Peter Temming Vater allein,

2) seire beiden Söbne, zu 2 u. 3 genannt, jedo nur gemeinfam.

Die Gesellshaft hat am 8. November 1904 bz- gonnen.

Der Ghefrau Peter Temming Vater, Emilie geb. Scherve, if Prokura erteilt.

Das Handelsgeschäft ist die Fortsetzung des unter gleiher Firma in Bd. I1 Nr. 784 des Firmen- regifters eingetragenen.

Der Uebergang der im Betriebe jenes Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ift ausgeschlossen.

Colmar, den 11. November 1904.

Kil. Amtsgericht. Czarnikau. Befanntmachung. [61036]

Die Firma Paul Klisch Nachf. Inhaber: Kaufmann Reinhold Klisch in Czarnikau, jegt in Xions, ist erloshen. (H.-N. A 29.)

Czaruifau, den 9. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Danzig. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung B ift beute bei Nr. 6, betr. die Aktiengesells haft in Firma „Berliner Holz Comptoir“ zu Berlin mit Zweigniederlassung in Danzig, eingetragen :

Dem Kaufmann Franz Langenscheidt in Berlin ist Gesamtprokura erteilt derart, daß er in Ge- meinschaft mit einem Vorstand8mitglied zur Ver- tretung der Gesellschaft berehtigt ift.

Danzig, den 12. November 1904.

Königliches Amtsgericht. 10. Dömitz. [61038]

Zum hiesigen Handelsregister ist heute unter Nr. 79, betr. die Firma „Heinr. Grimm““, einge- tragen worden, daß die Firma nach Verlegung der Niederlafsung nah Schwerin erloschen ist.

Dömitz (Mecklb.), den 14. November 1904. Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinshes Amtsgericht. Dortmund. [61039]

In unser Handelsregister ift beute bei der Firma: „Allgemeine Wach- und Schließgesellschaft für Dortmund und Umgegend, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Dortmund, folgendes eiu- getragen :

[61037]

An Stelle des ausgetretenen Hans Ef ift der Oberinsvektor Josef RNömkens von Duisburg zum Geschäftsführer bestellt.

Dortmund, den 3. November 1904. Königliches Amtsgericht. Dortmund. : [61040]

In unser Handelsregister ist heute bei der Firma: „Druckerei- und Verlags - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ zu Lütgeudortmund folgen- des eingetragen: Z

es Stammkapital ift von 30 000 auf 72 000 erböbt.

Dortmund, den 7. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [61041]

In unser Handelsregister ist die Firma „Deinrich Schneider, technishes Geschäft“ zu Dortmund und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Wilbelm Schneider zu Dortmund heute eingetragen.

Dortmund, den 10. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [61043] Das Erlöschen der folgenden, auf den daneben ge- nannten Blättern des Handelsregisters eingetragenen Firmen : Georg Kolbe in Dresden, Blatt 3759, Franz Hiller in Dresden, Blatt 10 282, Eduard Riesen in Dresden, Blatt 10 353, N. Rosenberg Nachf. in Kößschenbroda, Blatt 4244, ist von Amts wegen in das Handelsregister eingetragen worden. Dresden, den 14. November 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. TII.

Dresden. [61042] In das Handelsregister ist beute eingetragen worden: 1) auf Blatt 10590, betr. die offene Handels-

gesellschaft Richter & Brosch in Dresden: Die

Gesellshaft ist aufgelöst. Stanislaus Richter ift

ausgeschieden. Der Kaufmann Zdenko Brosch führt

das Handel8geshäft und die Firma fort ;

2) auf Blatt 8697, betr. die Aktiengesellschaft Emil Wünsche, Aktiengesellschaft für photo- graphische Industrie in Reick: Gesamtprokura it erteilt dem Oberwerkführer Friedrich Carl Paul Förster in Dobriz. Er darf die Gesellschaft nur gemeinsam mit einem Borstand8mitgliede oder mit einem anderen Prokuristen vertreten.

Dresden, am 15. November 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. IIT.

Düsseldorf. [61044] In das Handelsregister A wurde heute unter

Nr. 2173 eingetragen die Firma Adolf Max Werner

mit dem Sitze in Düsseldorf und als Inhaber der

Kaufmann Adolf Max Werner hierselbst.

Bei der Nr. 1445 daselbst eingetragenen Firma Carl Fausel hier wurde nahgetragen, daß dem Heinrih Seebade hier Prokura erteilt ist.

Düsseldorf, den 11. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. [61045] Unter Nr. 98 des Handelsregisters B ist die Firma

„Deutsche Glockenventil-Juduftrie Gesellschaft

mit beschräukter Haftung“ ¿zu Elberfeld ein-

getragen.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. November 1904 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb eines neuen Gloten- ventils für Fahrräder und Automobile sowie die Herstellung und der Vertrieb von Zubehörteilen zu Fahrrädern und Automobilen. Das Stammkapital beträgt 26 090 A Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt durch einen oder durch mehrere Geschäfts- führer. Die Zeihnung der Geschäftsführer geschieht in der Weise, daß dieselben der geschriebenen oder auf mechanishem Wege hergestellten Firma der Gesellshaft ihre Unterschrift beifügen. Geschäfts- fübrer ist der Kaufmann Franz Louis Fischer in Elberfeld. Ferner wird bekannt gemaht: Alle Be- fanntmahungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Elberfeld, den 12. November 1904.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [61046]

Unter Nr. 1019 des Handelsregisters A Ge- brüder Eller, Elberfeld ist eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- hafter Kaufmann Adolf Eller hier ist alleiniger Fnhaber der Firma. Die der Ehefrau desselben, Elise Stünkel hier, erteilte Prokura bleibt bestehen.

Elberfeld, den 14. November 1901.

Königl. Amtsgericht. 13.

Emmerich. [61047]

Fn das Handelsregister Abt. B ist bei der Firma „Kaffee-Röstwerke Gesellschaft mit beschräukter Haftung“, Emmerich eingetragen, daß die Ges shäftsführung des Kaufmanns Mar Osftermayver er- loschen und die Ehefrau Alerius van Gülpen, Amalie geb. Freu3berg, in Emmerich zur Geschäfts- fübrerin beftellt ift.

Emmerich, 9. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Erfart. [60710] _In das Handelsregister B unter Nr. 42 ift heute die Firma Topf & Stahl, Gesellschaft mit be- schräukter Haftuug in Jlversgehofen eingetragen worden. Der Gesellshaftsvertrag ist am 8. und 27. Oktober 1904 abges{lossen. Gegenftand des Unternehmens ist die Einrichtung von Mälzereien und Brauereien und der Betrieb verwandter Ge- schäftszweige. Das Stammkapital beträgt 32 000 4 Geschäftsführer sind der Ingenieur und Fabrikbesißer Fn Wilhelm Lüders und der Kaufmann Heinri Topf, beide in Erfurt. Der Techniker Louis Volland in Ilversgebofen bringt ein die in den Vertrags- anlagen verzeichneten Außenstände, Waren, Utensilien, Schreibmaterialien u. dergl., Kassenbestand, Modelle und Zeihnungen fowie den Nugwert der in Aus- fübrung begriffenen Anlagen zum Anslage von 10 064,79 4, die Gesellshaft übernimmt seine ebenda verzeichneten Geshäftsschulden mit 8960,44 4; der Uebershuß von 1104,35 Æ wird in Höhe von 1000 Æ auf seine Stammeinlage verrechnet und mit 104,35 4 ihm bar gezahlt. Die Veröffentlichungen erfolgen im Deutschen Reichs- und Preuß. Staatsanzeiger.

Erfurt, 11. November 1904.

Königliches Amtsgericht. 5.

Essen, Ruhr. [61048]

Eintragung in das Handelsregister A des Königs lichen Amtsgerichts zu Efsen (Ruhr) am 11. No- vember 1904. Nr. 1045: Offene Handelsgesellschaft

in Firma „Wierschem & C°“‘, Efsfen. Gefell- schafter sind die Kaufleute Paul Wierschem, Efen, und Franz HoWhsprung, Rüttenscheid. Die Gesell- schaft hat am 1. Oktober 1904 begonnen. Frank fart, Main. [61049] Veröffentlichungen aus dem Handelsregifter.

1) Wilhelm Neidhardt & Co. Unter dicjer Firma ist mit dem Sig zu Frankfurt a. M. eine ofene Handelsgesellschaft errihtet worden, welhe am 25. März 1904 begonnen hat. Gesellschafter find der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Architekt Ernft Markus Schaaf sowie die zu Langenselbold wohn- haften Zimmermeister Iohann Heinrih Hedderih und Wilbelm Neidhardt. Zur Vertretung der Ge- sellschaft is nur der Gesellschafter Wilhelm Neid- hardt ermächtigt.

2) Frankfurter Automatengesellschaft Apelt Co. Gesellschaft mit beshränfkter Haftung. ois Liquidation ift beendigt. Die Firma ift er- olen.

3) Frankfurter Maschinenfabrik Aktieu-

3) 4 gesellschaft. Dur Beschluß der Generalversamm-

lung der Aktionäre vom 28. Juli 1904 find die 8 3, 12, 21, 22 des Gesellshaftsvertrags abgeändert worden, insbesondere ist das Grundkapital der Ge- sellshaît von einer Million Mark fortan in 900 Stü S und in 109 Stück Stamm- aktien, auf den Inhaber lautend und über je 1000 eingeteilt.

4) Alfred Simon jun. Der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Heinrich Oppenheim ift als periönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die bierdur begründete ofene Handelsgesellschaft mit dem Siz in Frankfurt a. M. hat am 1. Oktober 1904 begonen. Die der Ehefrau des Kaufmanns Moritz Oppenheim, Hilda geb. Simon, erteilte Einzelprokura bleibt bestehen.

5) I. G. Kämel. Dem zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufmann Eberhard Ludwig Kämel ift Einzelprokura erteilt.

Fraukfurt a. M., den 11. November 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 16.

Friedland, Mecklb. | [61051]

n unserem Handelsregister find heute antrag2« mäßig die hiesigen Firmen E. Mackau und Paul Süß gelöscht worden.

Friedland i. Mecklb., 14. November 1904. Großberzoglihes Amtsgericht. Abt. 2. Friedland, Mecklb. [61050] In unser Handelsregister ist Heute antragêmäßig zur Firma Otto Hermanu folgendes eingetragen

worden :

Die Firma ist in „Otto Hermann, Juh. Frau Anna Hermann, geb. Müller“ umgewandelt. Das Geschäft ist durch Erbgang auf Frau Anna Hermann, geb. Müller, übergegangen.

Friedland i. Mecklb., 15. November 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Friedrichstadt. Befanntmahung. [61052]

In unserm Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 71 die bisherige offene Handelsgesellschaft Dampfziegelei Greveuhorft, Axelseu & Co in Grevenhorft in eine Einzelfirma ohne Aenderung der Firma umgewandelt.

Alleiniger Inhaber ist der Kaufmann Heinrich Joseph Hubert Velten in Hamburg. Dem Kauf- mann Martin Christian Axelsen in Grevenhorft ift Profura erteilt.

Friedrichftadt, den 15. November 1904.

Königl. Amtsgericht. Fürth, Bayern. Befauntmahung. [61053] Handelsregistereinträge:

1) Die Firmen: Bernhardt Birubaum, Friedrich Eras, Andreas Pet, Georg Bauer, Martin Worzer, Josef Leonhard Plaß und Max Mayer, alle in Fürth, sind erloschen.

_2) D. Morgensteru, Fürth. Regina Morgeu- stern ist am 1. November 1904 aus der offenen Handelsgesellshaft ausgeschieden.

3) Carl Dürr, Windsheim. Unter dieser Firma betreibt der Weinhändler Carl Dürr in Windshein seit 1. Oktober 1904 einen Weinhandel mit dem Sitze dafelbft.

4) Geo Borgfeldt & Co., Zweiguieder- laffung Fürth. Die offene Handel eian i| wegen Umwandlung in eine Aktiengesellshaft auf- gelöst. Die Firma ist erloschen.

_5) C. Schwarz, Fürth. Dem Kaufmann Geors Haerlein dabier ist Einzelprokura erteilt.

6) Georg Doeller Mech. Baumwollgarx- fabrik, Erlangen. Unter dieser Firma betreibt der Fabrikant Georg Doeller in Erlangen seit dem Jahre 1886 die Baumwollgarnfabrikation mit dem Sige in Erlaugen. Dem Geschäftsleiter Ulrià Doeller daselbst ijt Einzelprokura erteilt.

Fürth, den 15. November 1904,

Kal. Amt3gericht als Registergericht. GelsenKkirchen. Handelsregifter A4 [61054] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelseukirchen.

Bei der unter Nr. 80 eingetragenen Firma Augu| Frodermaun zu Bismarck i. W. (Snhaber Kauf- mann August Frodermann zu Bismarck i. W.) if am 8. November 1904 eingetragen worden : E

Inhaber der ema ist jeßt der Kaufmann Friy Frodermann zu Gelsenkirhen-Bismarck. Gelsenkirchen. Firmenregifter [61055]

des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkircheu.

Bei der unter Nr. 346 eingetragenen Firma: Wwe F. W. Pasch Nachfolger zu Gelsenkirchen (Inhaber Kaufmann Adam Freiß zu Gelsenkirhen) ist am 9. November 1904 eingetragen worden: ,

Die Ficma ift abgeändert in Adam Freiß. Dic Firma ist nah Nr. 424 des Handelsregijters Abt. A übertragen.

Gmünd. [61056] K. Amtsgericht Gmüud. Württ.

In das Handelsregister für Gesellschaftsfirmen wurde beute bei der Firma Gebr. Kuttler L Gmünd eingeiragen:

Auf den Tod des Teilhabers Eduard Moehlec sind an dessen Stelle seine Erben getreten. Diesel bo sind jedoch von der Vertretung der Gesellschaft ans- geshlossen. Dem Paul Schmid, Kaufmann in Gmünd, ist Prokura erteilt worden.

Den 14. November 1904.

Stv. Amtsrichter Simon.

Verantwortliher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (S cholz) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag#- Anstalt, Berlin SW., Wi traße Nr. 32.

2 B22

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den nkurfe sowie die Tarif- und Fah

zeichen, Patente, Gebrauhsmuster,

Achte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 18. November

Handel8-,

ts-, Vereins-, Genofsenschafts-,

1904.

üterrech I fstt8-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urbeberrecht8eintragsrolle, über Warene- rylanbekanntmacungen der Eisenbahnen enthalten find, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (r. 272c)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. s

Selbstabholer auch dur

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußis

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin e |

Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister. Görlitz. [61057]

In unser Handelsregister A ift bei Nr. 819, be- treffend die Firma B. Berju in Görlitz, folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist nach Uebereinkunft der Erben auf Fräulein Clara Kott in Görliß übergegangen und lautet jezt: B. Berju, Jnh. Clara Kott. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts bis zum 8. Oktober 1904 begründeten Forderungen und Berbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Fräulein Clara Kott ausgeshlofsen. Die Pro- kura der Elisabeth Berger, geb. Berju, ift erloschen.

Görli, den 9. November 1904.

Königliches Amts2gericht. Grüsberg, HessSen. [60440]

In unserem Handelsregister wurde beute folgender Eintrag vollzogen: Kaufmann Heinrich Kappes III. in Grünberg hat das von ter Philipp Kropp Miiwe am biefigen Plaß unter der Firma Philipp Kropp Wiiwe betriebene kaufmännische Geschäft übernommen und führt solches unter der Firma „Philipp Kropp Nachf.““ weiter.

Grünberg, den 15. Oktober 1904.

Großh. Amtsgeriht Grünberg. Guttstadt. I 7

In unser Handelsregister A sind beute nachstehend Eintragungen bewirkt :

a. unter Nr. 60 die Firma „A. Sellke““ und als deren Inhaber der Färbermeister Anton Sellke in Guttstadt.

b. unter Nr. 61 die Firma „Th. Wiedermann““

j l |

| |

j

Î

j î | | | j |

und als deren Inbaber der Friseur und Kaufmann |

Theodor Wiedermann in Guttstadt.

c. unter Nr. 62 die Firma „Julius Hinzmann“ |

und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Hinz- mann in Guttftadt.

d. unter Nr. 63 die Firma „Carl Bleise““ und |

als deren Inhaber der Spe Guttstadt. Guttstadt, den 10. November 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Halle, Saale. [61658] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1521, be-

treffend die Firma Martin Giesenow Bazar für

Gelegenhecitsfäufe in Halle a. S. ift heute ein-

getragen: Die Firma ift erloschen.

Halle a. S., den 10. November 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Hamburg. [61059]) Eintragungen iu das Handelsregifter. 1904. November 12.

Hub. Kronenberg. Diese ofene Handels®gesell- schaft, deren Gesellschafter H. F. Kronenberg und E. A. H. Becker waren, ist durch den am 12. No- vember 1504 erfolgten Austritt des Gesellshafters Becker aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem genannten Kronenberg mit Ativen und Pasfiven übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgesetzt.

Georg M. L. Schlüsselburg. Inbaber: Georg O Ludwig Schlüsselburg, Kaufmann, hier- elbit.

Zeruiz «& Peters. Der Gesellschafter P. C. H. Zerniy ist am 12. November 1904 aus diefer offenen Handelsgesellschaft ausgetreten ; die Gefell- {aft wird von dem verbleibenden Gesellschafter I. Peters und dem am 12. November 1904 als Gesellschafter eingetretenen Emil Christoph Christian Wolter, Kaufmann, zu Altona, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Rudolf Mittash. Inhaber: Ernst Rudolf Mit» tas, Kaufmarn, hierselbft.

Wilhelm Behrens. Die an F. G. A. Christians erteilte Profura ist erloschen.

Vühler & Bösche. Der Gesellschafter G. H. Bühler ist am 29. September 1904 durch Tod aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden ; die Gesellschaft wird von dem überlebenden Ge- sellschafter H. F. Bösche und der am 29. Sep- tember 1904 als Gesellshafterin eingetretenen Witwe des genannten Bühler, Alma Hermine Rosa geb. Hackradt, bierselbft, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die Gesellschafterin Witwe Bühler ist von der Vertretung der Gesellschaft und Zeihnung der Firma ausges{lofsen. L

W. Torkuhl, Zweigniederlassung der gleihnamigen Firma zu Lübeck. Inhaber: Adolph Georg Wil- helm Torkuhl, Kaufmann, zu Lübeck.

Jewett Typewriter Co. mit beschränkter Haftung. In der Versammlung der Gefellschafter vom 8. Novemkter 1904 ist die Auflôöfung der Ge- sellshaft beschlofsen worden; die Liquidation erfolgt fas Ag bisherigen Geschäftsführer Max Ludwig

aui!en.

Terrain-Gesellschaft Wohldorf - Ohlstedt, Ge- sellschaft mit beschränkter Saftung. An Stelle des ausgeschiedenen Federico Luce ist Guftav Her- mann Freydag zum Geschäftsführer bestellt worden.

Commerz- und Discouto-Bank. Friedrich August Richard Possfardt if zum Gesamtpcokuristen mit der Befugnis bestellt worden, in Gemeinschaft mit einem Vorstandêmitgliede oder mit einem der Pro- kuristen L. C. N. Sonderburg, W. H. Bender, C. F. W. Kelling, H. P. C. Seidliy, H. D. Kühlcke, W. H. J. Meyer und L. F. W. Nülle die Firma der Gesellschaft zu zeichnen.

Anschlags-Säulenu-Gesellschaft. In der außer- ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre vom 29. Oktober 1904 ift eine Abänderung sowie die Sa des Gesellshaftsvertrags bes{lofsen worden.

s - ; diteur Carl Vleise in |

ilhelmstraße 32, bezogen werden.

Kieëbrüche Catemin a/Elbe, Gesellschaft mit | beschränkter Daftung. ; Der Gesellschaftêvertrag ist am 27. Oktober 1904 j abges{lofsen und am 7. November 1904 abgeändert worden. | Der Siy der Gesellschaft ist Hamburg. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb ; und die Ausbeutung von Kieslagern in der Flur | Katemin an der Elbe und in benachbarten Fluren, ; sowie der Abs{chluß aller diesem Zwecke dienlichen | Geschäfte. j Das Stammkavital der Gesellschaft beträgt | M 65 C00,—. Zu Geschäftsführern sind: j Franz Friedericy und | Justus Beifsner, |

Kaufleute, zu Katemin a. Elbe, j bestellt worden ; jeder derselben ist zur Vertretung ; der Gesellschaft und Zeichnung der Firma be- | rehtigt. j

November 14. s

Hugo Clarmannu v. Clarenau. Diese Firma it | erloschen.

E. Nottebohm «& Co., Zweigniederlassung der offenen Handelsgesellschaft in gleihlautender Firma | ¡u Dortmund. Gesellschafter : Adolf Nottebchm | und Eduard Nottebobm, Kaufleute, zu Dortmund. |

Die Gesellshaft hat begonnen am 15. Ok-

ober 1904. : . Staeckœ & Co. Diese ofene Handelsgesell- schaft, deren Gesellshafter W. H. C. Staeck und F. H. F. Münzel waren, ist dur den am 12. No- vember 1204 erfolgten Austritt des Gesellschafters Münzel aufgelöt worden: das Geschäft ist von dem genannten Staeck mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Einkaufs-Verband „Norden“ Gesellschaft mit beshräufter Haftung. In der Versammlung der Gesellschafter vom 10. November 1904 ist eine Erböbung des Stammkapitals um F 6000,—, alîío von Æ 27 000,— auf 4 33 000,— beschlossen worden, und es ist das erhöhte Kapital durch Uebernahme von Stammeinlagen gededckt.

In der genannten Versammlung ist ferner eine Aenderung des $ 5 des Gesellshaftêvertrages bes {loffen worden.

Nück- und Mitverficherungs - Gesellschaft „Globus“, zu München. Die von dieser Ge- jellshaft an Hermann Franz Matthias Mußzen- beer und an Heinrih Friedrich Ludwig Mattÿias, Carl Julius Johannes Wilbelm Tobias Johnsen und Ludwig Friedrih Arning erteilten Vollmachten sind voa der Süddeutshen Rückversicherungê- Aktiengesellschaft zu München, welche Rechtênah- folgerin der obigen Gesellshaft ist, aufgehoben worden.

Georg Voigt. Bezüglih des Inhabers G. A. P. Noigt ist ein Hinweis auf das Güterre{htsregister eingetragen worden.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hanau. DSandelsregisfter. {61060] Firma F. L. Hammerschmidt in Hanau. Der

Kaufmann Friedrich Hammerschmidt in Hanau ist

in das Geschäft als versönlih haftender Gesellschafter

eingetreten, und wird dasfelbe von diesem und den seitherigen Gesellschaftern Kaufmann Theodor Ham- mershmidt und Kaufmann Karl Schade, beide zu

Hanau, al8 ofene Handelsgesellshaft unter unver-

änderter Firma fortgeführt. Hanau, den 11. November 1904.

Königliches Amtsgericht. 5. Hannover. Befanutmachunug. [61061] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2708 ist beute eingetragen die Firma Julius Strube mit Niederlafsungsort Braunschweig und Zweig- niederlaáfflung in Hannover. Inhaber der Firma ist Kaufmann William Strube in Braunschweig.

Hannover, den 11. November 1904.

Königliches Amtsgeriht. 4A.

Hattingen, Ruhr. Befanntmachung. [61062] In das Handelsregister ift eingetragen, daß die

Gefellshaft mit beschränkter Haftung Mintrop

u. C°_ in Altendorf ihr Stammkapital dur Be-

{luß rom 29. Oktober 1904 auf 70000 Æ er-

höht hat.

Hattingen, den 14. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Haynau. [61963] Im biesigen Handelsregister Abt. A ift bei Nr. 2

das Erlöschen der Firma „Alwin Slomau““ ein-

getragen worden. Haynau, den 10. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Haynau. [61064] Im hiesigen Handeléregister Abt. A ift unter

Nr. 91 die Firma „Max Nentwich““ mit dem

Sitze in Haynau und als deren Inhaber der Kauf-

mann Marx Nentwic aus Haynau eingetragen worden. Haynau, den 10. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Heilbronn.

s K. Amtsgericht Seilbronn.

In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute eingetragen, daß die Firma Carl Rembold hier dem Kaufmarn Ludwig Kübler hier Einzel- prokura erteilt hat.

Den 12. November 1904. A -R. Dr. Ganzhorn.

Hof. Bekanutmachung [60715]

; aus dem Handelsregilter. 1) Heinrih «& Co in Selb: Dem Kaufmann

[610865]

: Inowrazlaw.

{ unter

Friedrih Krippner in Selb ist Prokura erteilt.

Bezugspreis beträgt L # 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern

osten 20 4.

Fnfertionsvreis für den Raum einer Drutzeile 30 1.

2) Albert Winkler in Oberkotzau: Porzellans |

erxport des Kaufmanns Albert Winkler in Oberkoßau. 3) Bahnhof-Apotheke Hermann Wisgall in Hof: Inhaber ist Avotheker Hermann Wißgall in Hof. 4) Porzellanfabrik Lorenz Hutscheureuther,

| Aktiengesellschaft in Selb: An Stelle des aus-

geschiedenen Karl Arnold nun Betriebëleiter Ludwig

| Herrmann in Selb in die Gesamtprokura eingetreten.

Hof, den 13. November 1904.

Kgl. Amtsgericht.

; E [61066] In das Handelsregister Abteilung A ist beute Nr. 326 die Firma Stefan Knaft in Inowrazlaw und als deren alleiniger Inhaber der

| Kaufmann Stefan Knast eingetragen worden.

Das Geschäft ist eine Buch-, Musikalien- und Schreibmatertalienhandlung. Juowrazlaw, den 11. November 1904, Königliches Amtsgericht.

E E [60587] In das Handelsregister Abt. A ift zur Firma

| G. S. Tiarks, Horumerfiel, eingetragen :

Jeziger Inhaber der Firma is der Kaufmann Friedrich Bernhard Theodor Tiarks zu Horumersiel.

Jever, 27. Oktober 1904.

Großherzogliches Amtsgericht. I.

Kaiserslautern. [61067]

Betreff: die ofene Handel8gesellshaft unter der Firma „Gebrüder Schleip“/ mit dem Siße zu Kusel: Der GesellsLafter Adolf Schleip jr., Fabri- kant in Kusel, ist aus der Gesellshaft ausgeschieden ; als Gesellschafterin ift in die Gesellschaft eingetreten: Henriette geb. Emrich, Ebefrau des Fabrikanten Heinrih S(hleip, in Kusel wohnhaft.

Kaiserslautern, 14. November 1904.

Kal. Amtsgericht.

Kattowitz. [61193]

Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 18 sind beute bei der Firma: Göhmann & Einhorn, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden mit je einer Zweigniederlaffung in Dort- mund und Kattowi O.-S. als Gesamtprokuristen eingetragen: Kaufmann Hermann Christoph in Dresden, Ingenieur Friy Bech und Kaufmann Kurt Allendorf in Dortmund, von tenen jeder die Ge- sellshaft nur gemeinsam mit einem anderen Prokuristen vertritt.

Kattowitz, den 9. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Koblenz. [60717]

In das Gesellschaftsregister wunde beute unter Nr. 65 bei der Firma A. Schmitt & C°_ in Koblenz folgendes eingetragen:

Der Gesellschafter August Schmitt ist am 11. Sep- tember 1893 gestorben.

Die Gesellschaft ist infolgedessen aufgelöst.

Durch Vertrag vom 2. November 1904 ift das Geschäft auf Kaufmann Ernst Avenarius in Koblenz übertragen, der dasselbe unter unveränderter Firma fortführt.

Uebertragen nah Handelsregister Nr. 337.

Koblenz, den 5. November 1904.

Königliches Amtsgericht. 4. Koblenz. [60718]

In das Handelsregister A wurde heute unter Nr. 89 bei der Firma Bellthaler Mineral - Bruuuen Josef Caspar in Kobern eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Koblenz, den 7. November 1904.

Königliches Amts8geriht. 4. Koblenz. [60719]

In das Handelsrezister A wurde beute unter Nr. 223 bei der Firma :

Louis Berg Nachfolger, Inhaber: Otto Serzberg zu Koblenz, folgendes eingetragen :

Der bisherige Inhaber Otto Herzberg ist ver- storben. Das Geschäft ist als ofene Handelsgesell- schaft beginnend mit dem 14. Oktober 1904 auf die persönlih baftenden Gesellschafter :

1) Frau Gustav Hergershausen, Katharina geb. Baehr, Kauffrau,

2) Gustav Hergershausen, Kaufmann, beide zu Koblenz, übergegangen, welhe das Geschäft unter unveränderter Firma fortführt.

Koblenz, den 10. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Königsbrück. [60720]

Im biesigen Handelsregister sind beute :

1) auf Blatt 102 die Firma Guftav Scheibe in Königsbrück und als deren Inhaber dér Kauf- mann Louis Gustav Adolf Scheibe dort ange» gebener Geschäftszweig: Handel mit Manufaktur- waren —,

2) auf Blait 103 die Firma Franz Heller in Königsbrücck und als deren Inhaber der Kaufmann Adam Eduard Franz Heller dort angegebener Geschäftszweig: Handel mit Brenn- und Bau- materialien, Düngemitteln und Salz

eingetragen und das Erlöschen der Firmen:

a. Reinhardt & Wolf in König#brück, cin-

getragen auf Blatt 31, Grüngräbchen,

b. Eduard Holte in getragen auf Blatt 32, und _c. Adler - Drogerie, Georg Schubert in Schwepnuitz, eingetragen auf Blatt 97, verlautbart worden. Königsbrück, 12. November 1904. G Das Königl. Amtsgericht. Köslin. Bekanntmachung. [60721] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 114 vermerkten Firma „S. Lewinberg

folgenden

ein-

junior““ zu Köslin: beute cingetrager der Kaufmann Alfred Lewinberg i \fönlih baftender Gef!ellshaster i getreten. ist, und daß die offene H 8. November 1904 begonnen hat. Köslin, den 10. November 1904. Kgl. Amtsgericht.

Kottbus. __ Bekanntmachung. [61069] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 559 die Firma Edmund Luz mit dem Niederlafsung2ort Kottbus und als ihr Inbaber der Kaufmann Ed- mund Luß in Kottbus eingetragen. Kottbus, den 12. November 1904.

Königlihes Amtsgericht. Krotoschin. [61070] In unserem Handelsregister Abteilung A ift heute bei der unter Nr. 107 eingetragenen Firma S. Suiegocki, - Krotoschin, eingetragen, d2ß die Firma erloschen ift.

Krotoschin, den 9. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Leipzig.

In das Handelsregister ist beute eingetrag

1) auf Blatt 12359 die Firma F. A. Ernust

Buch in Leipzig. Der Kaufmann Friy Albert Ernst Buch in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Zigarren-Engros- und Detailgeschäfts) : 2) auf Blatt 12360 die Firma Otto Andrä in Leipzig. Der Agent Hermann Otto Andrä în Leipzig ift Inbaber. (Angegetener Geschäftszweig : Woll- und Wollabfallhandlung, Agentur und Kom- mission) :

3) auf Blatt 9851, betr. die Firma Heinr. Doff- meifter in Leipzig: Wilbelm Heinri Hoffmeister als persôönlich baftender Gesellschafter fowie zwei Kommanditisten find ausges@ieden. Da3 Handels- geshäft ist auf eine Gefellsba2ft mit beshränkter Haftung übergegangen. Der Gesellschaftsvertrag ift am 27. Oktober 1904 abgesGloffen und am 8. No- vember 1904 abceändert worden. Gegenstand des Unternehmens ift der Fortbetrieb des bisber unter der Firma Heinr. Hoffmeister in Leipzig betriebenen Geschäfts und die Verwertung der diefer Firma ge- börigen Schußrechte. Das Stammkapital beträgt 295 600 A Die Gesellschaft haftet nur für die- jenigen im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ter biéberigen Kommanditgesell- haft, welde in das zum Handelsregister ein- gereihte VerzeiHnis Blatt 58 der Registerakten aufaenommen worden find. Zu Geschäftsführern find bestelt der Prokurist Hermann Jungk, der Kauf- mann Caol Schwarz und der Buhbändler Hermann Zieger, sämtlich in Leipzig. Sind mehrere Ges{äfts- fübrer bestelit, so bedarf es zur Vertretung der Ge- lellshaft ¿weier Geschäftsfübrer oder eines Geschäfts- führers und eines Prokuristen. Die Firma lautet künftig Schriftgießerei Heiur. Doffmeifter mit beschränkter Haftung.

Aus dem Gesellschafiêvertrage wird noch folgendes bekannt gemacht : :

ie nachverzeihneten Gesellschafter bringen die ibnen an diz Kommanditgesellshaft in Firma Heinr. Hoffmeister in Leivzi zustebenden Forderungen zu den angegebenen Beträgen als ihre Stammeinlagen in die Gesellschaft ein: j

Dr. Alexander Augustin in Leipzig 17 600 ,

Gottfried Böttger in Paun®sdorf . O 2

C. Rüger in Leipzig-Reudnißz 7900

C. Schwarz, vorm. Emil Hauck in

E «2 168900 ,

Buchdruckerei Emil Stephan in

Leipaig-Pilaguis - -

Wagner & Schmidt in Leipzig

Credit- & Sparbank in Leipztg .

Hermann Zieger in Leipzig

[61071]

L 1en worden : À a L L wi -

3 600

1 8009 210 200 36 000 ,„ 295 600 A

Die öffentlichen Befanntmachurgen der Gefellschaft erfolaen durch Einrückung in das jeweilige Amtsblatt des Königlichen Amtsgerichts Leivzig.

Leipzig, den 14. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. I1 B. Leipzig. (61072]

In das Handelsregister ift beute eingetragen worden :

1) auf Blatt 12361 die Firma Zentral-Blatt für Grunudftücfsverkauf Albert Müller în Leipzig. Der Zeitungsherauëgeber Carl Friedrich Albert Müller in Leipzig ist Inbaber. (Angegebener Geschäftszweig: Herausgabe und Verlag des Zentral- Blatts für Geschäfis- und Grundstücks- An- und Verkäufe) ;

2) auf Blatt 7361, betr. die Firma Werner «& Haring in Leipzig: Ebrenfried Georg Paul Werner ist als Inhaber infolge Ablebens aus- geschieden. Der Tischler und Möbelzeichner Richard Schubert in Leipzig ist Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au nicht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über. Die Firma lautet künftig: Weruer «& Haring Nachf. Richard Schubert.

Leipzig, am 15. November 1904.

Königlies Amtsgeriht. Abt. ITl B. Ludwigshafen, Rhein. [61073] Handelsregifter.

1) Betr. die Firma „Sg. Chriftmann““ in Frankenthal. Der Inhaber Wilbelm Christmann, Buchhändler in Frankenthal, ist am 7. Januar 1902 gestorben. Das Geschäft wird ven seiner Witwe, Agnes geb. Steit, und scinem minoerjährigen Sohne Georg Christmann, beide in Frankenthal wohnhaft, einstweilen in Erbengemeinschaft fortgeführt. Zur Vertretung ift nur die Witwe Christmann berechtigt.