1904 / 272 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2) Betr. die Firma „Julius J. Levy“ in Neu- stadt a. H. Die Niederlaffung ist nah Wiesbaden verlegt.

Ludwigshafen am Rhein, 14. November 1904.

K. Amtsgericht.

Magdeburg. Sandel8regifter. [61074]

1) In das Handelsregister B Nr. 23, betreffend „Magdeburger Molkerei und Milchzucker- fabrië, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ ist cingetragen: An Stelle des verstorbenen Kom- merzienrats Friedrich Loß ist der Amtsrat Emil Us Amt Hadmersleben, zum Geschäftsführer bestellt.

2) Für die Firma „Siegfried Alterthum“‘, Nr. 1014 des Handelsregisters A, ift dem Carl Lorenz zu Magdeburg Prokura erteilt und eingetragen.

3) Bet der Kommanditgesellshaft „Guftav Fuhr- mann & C°_, Schönebecker Spiritusfabrik zu Magdeburg““ unter Nr. 1563 desfelben Negisters ist eingetragen : Der Kaufmann Frietrich Fuhrmann in Magdeburg ift in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Magdeburg, den 14. November 1904.

Königliches Amtsgericht A. Abt. 8.

Mannheim. Saudels8regifter. [61076]

Zum Handelsregister Abteilung A wurde heute eingetragen :

1) Bd. IV O.-Z 149, Firma „Baro & Gropp“ in Mannheim: Die Gesellschaft ift aufgelöst, die Firma erloschen.

2) Band V O.-Z. 186, Firma „Carl Geldner““ in Mannheim: Die Gesamtprokura des Franz Bauerle ift erloschen.

3) Bd. VIT D.-Z. 184, Firma „Karl Klebe“ in Mannheim: Die Prokura der Karl Klebe Ehe- frau Leopoldine geb. Rotbschild ist erloschen.

4) Bd. IX O.-Z. 140, Firma „Herm. Schmitt «& Co.“ in Mannheim: Di?- Gesellschaft ist auf- gelöst, das Geschäft mit Aktiven und Passiven und samt der Firma auf den Gefellshafter Hermann Johann Schmitt übergegangen.

5) Bd. X O.-Z. 97, Firma „Auskunsftei Vürgel Hermaun Theod. Hirsch““ in Mauu- heim: Die Firma ist erloschen.

6) Bd. XI O.-Z. 41, Firma „Oskar Höger“ in Mannheim: Die Prokura des Peter Iosef Altengarten ist erloschen und die Firma ist erloschen.

7) Bd. XI O.-Z. 93, Firma „Hans Vetter «& Geber“ in Mannheim: Persönlich haftende Ge- fellshafter sind: Hans Vetter, Ingenieur in Mann- heim, und Hans Geber, Kaufmann in Mannheim. Offene Handels8gesells haft. Die Gesellschaft hat am 1. November 1204 begonnen. Geschäftszweig: In- genieurbureau für Fabrifbauten, mechhanishe Werk- stätte und Handel in Maschinen und Motorwagen.

8) Bd. V OD.-Z. 180, Firma „Emanuel Berney“ in Mannheim: FriedriG Marr in Mannheim ift als Prokurist bestellt.

Maunheim, 12. November 1904.

Großh. Amtsgericht. I.

Marienburg. [60726]

In das Firmenregister und das Handelsregister A ist beute eingetragen :

Das unter der Firma „Carl Lehmanu‘“ mit dem Siße in Gr. Lichtenau betriebene Handels- geschäft ift übergegangen durch Kauf auf den Kauf- mann Johannes Zander in Gr. Lichtenau, der das Geschäft unter der Firma „Carl Lehmann Nachf. Johannes Zander“ als Inhaber fortseßt.

Zander ist weder in die Verbindlichkeiten noch in die Forderungen der Firma eingetreten. c

Marieuburg, den 9. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Meissen. [61077] Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerihts ist heute auf Blatt 485, die Handelsgesell- schaft Gebrüder Leuschner in Schieritz betreffend, eingetragen worden, daß der Kaufmann Mar Feodor Leuschner in Schieriy ausgeschieden und die Gesell- haft aufgelöft ist. Meißen, am 14. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Mettmann. [60729] Die BekanntmaYung vom 31. Oktober 1994 hin- chtlih der Firma „Chemische Fabrik Eisen- drath, Gesellschaft mit beshränfter Haftung“ H-N. B Nr. 11 wird wie folgt berichtigt :

Geschäftsführer sind: ®

1) Gustav Eisendrath in Mettmann,

2) Friß von Kamen in Elberfeld.

Heinrich Fuchs zu Mettmann ist nicht Geschäfts- führer, sondern nur ermächtigt, in Abwesenheit eines der obengenannten Geschäftsführer für denselben zu zeichnen.

Mettmannu, 10. November 1904.

Königl. Amtsgericht.

Metz. L [60816]

In das Getellshaftsregister Band V Nr. 105 wurde beute eingetragen die Firma A. Nemarq, Leibold « Co. in Metz. Offene Handelsgefell- schaft. Persönlih [haftende Gesellshafter sind: 1) Artur Nemarq, Zementwarenfabrikant in Queuleu, 2) Ludwig Leibold, Zementwarenfabrikant in Devant- [es-Ponts, 3) Andreas Haberer, Schlossermeister in Devant-les-Ponts, 4) Karl Raubenheimer, Ober- ingenieur in Devant-les-Ponts. Die Gesellschaft hat am 1. April 1904 begonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur Artur Nemarq, Ludwig Leibold und Karl Raubenheimer ermächtigt. An- gegebener Geschäftszweig: Bauunternehmungen.

Mes, den 11. November 1904.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Metz. S [61078]

In das Gesellschaftsregister Band I1T1 Nr. 478 wurde bei der Kommanditgesellschaft Les petits fils de F. de Wendel & Comp. in Hayingen heute eingetragen : Zwei Kommanditisten sind aus- eschieden und vier Komma;ditisten sind in die Ge- sellschaft eingetreten.

Mes, den 11. November 1904.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Mülhausen. [61079] Handelsregifter des Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhausen i. E.

In‘Band I1V unter Nr. 266 des Firmenregisters ift heute bei der Firma Geldner in St. Ludwig eingetragen worden, daß die Firma sowie die Prokura von Ernft Wilhelm Gustav Doebner erloschen find.

Mülhauseu, 12. Noveaker 1901,

Kaiserl. Amtsgericht.

Mülheim Ruhr [61080] In unser Handelsregister ift bei der Aktiengesell- haft Essener Kredit-Auftalt Zweignieder- laf}ung ¿zu Mülheim Ruhr eingetragen: Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 27. Sep- tember 1904 ift das Grundkapital um 4 000 800 erhöht worden dur Ausgabe von 3334 Inhaber- aktien über je 1200 # Hiervon sind (A 1251 600 Aktien nebst 550 #4 bar an den Westfälischen Bank- verein zu Münster i. Westf. begeben gegen 4 1 594 000 Aktien leßterer Gesellshaft nebst 732,20 Æ bar. Der Rest von 2749 200 Æ ist zum Betrage von 150 9/9 ausgegeben. x Mül»ßeim, Ruhr, den 10. November 1904. Königlibes Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. Befanntmachung. [61081]

In das Handelsregister ist bei der Firma Karl Blech ¿zu Mülheim Ruhr eingetragen:

Die Firma ift infolge Erbgangs auf die mit ihren Kindern in fortgeseßter westfälisher Gütergemeinschaft lebende Witwe Karl Blech, Katharina geb. Hoerschgen, zu Mülheim Rußhr übergegangen.

Dem Kaufmann Friedrih Karl Blech zu Mülheim Ruhr ist Prokura erteilt.

Mülheim, Ruhr, den 14. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Müllheim. Sandel8regifter. [61082]

Nr. 15 478. Zu O.-Z. 20 des Handelsregisters A, „Firma E. Fünfgeld in Buggingen““, wurde eingetragen : j S i i |

Der Gesellschafter Ernst Fünfgeld in Buggingen ist am 1. Januar 1904 aus der Gesellschaft aus- getreten. Das Geschäft wird von dem Gesellschafter Marx Fünfgeld unter der gleihen Firma als Einzel» firma weitergeführt.

Müllheim, den 11. November 1904.

Großh. Amtsgericht.

München. Handelsregifter. I. Neu eingetragene Firmen. 1) Bayerische Tiefbaugesellschaft mit be- schräukter Haftung. Siß: München. Errichtet durch Vertrag vom 10. November 1904 mit Nach- trag vom 11. November 1904, Urkunden des Kgl. Notariats München 11 G.-RN. Nr. 4699 u. 4724. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb von Tiefbau- geshäften aller Art. Stammkapital : 29 090 4 Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesell-

[60817]

haft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder.

durch einen Geschäftsführer und n L vertreten. Geschäftsführer: Albert Cucchiero, Jn- genieur in Berlin. Die Bekanntmahungen der Ge- fellshaft erfolgen durch den „Deutscheu Reichê- anzeiger“.

2) Friederike Laudau. Siz: München. JIn- haber: Kaufmannsehefrau Friederike Landau in München, Kaffeeversandgeshäft, Ickstatistr. 26.

Prokurist: Ludwig Landau in München, Ehemann der.

Inhaberin.

3) Otto Rosenberger. Siz: München. In- haber: Weinhändler Otto Rosenberger in, München, Weinbandlung, Löwengrube 20. :

4) Jakob Saun. Siy: München. Inhaber: Kaufmann Jakob Sann in München, Kunstanstalt, Glodckenbach 19. j

I1I. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) Max Zirnubauer. Sig: Münucheu. Andreas Weiß als Inhaber gelös{cht; nunmehriger Jnhaber : Kaufmannsehefrau Magdalena Weiß in München; Forderungen und Verbindlichkeiten find nit über- gegangen. Prokurist: Andreas Weiß in München, Ebemann der Inhaberin.

2) Münchener Feuerungsanlagen - Neini- gung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: München. Geschäftsführer Sebastian Maier

i sen. gelöst.

III. Löschungen eingetragener Firmen. 1) Katharina Breith. Siß: München. 2) Sermann Solzhammer. Siß: München. 3) Ph. Geyer. Sig: München. 4) Heinrich Pfähler. Siß: München. 5) Eva Frauk. Siy: München. 6) Neher's Modernes Agentur u. Propa- ganda Haus, Cathariaa Neher. Siz: München. 7) Verlagsansftalt „Sect‘““ Jgnaz Goldblatt. Sig: München. München, den 12. Norember 1904. K. Amts8gericht München I.

München. Handelsregister. [61083] 1. Neu eingetragene Firmen. 1) „Joseph Ammer.“ Sitz: München. Inhaber : Handelsmann Ioseph Ammer in München, Geflügel-, Wildbret-, Fish- und Südfrüchtenhand- lung, Augustenstr. 76. 11. Löschungen eingetragener Firmen. 1) „Georg Haller.“ Sig: München. 2) „Orieutbazar M. Vißzthum Nachf.“ Siß: München. 3) „Edwin Böttger.“ Siß: München. 4) „Johaun Leeb.“ Siß: Müncheu. München, den 15. November 1904, Königl. Amtsgericht München I.

M.-Gladbach. [61084] In das Handelsregister B Nr. 9 ift bei der Firma „Schuhfabrik Rheinland“, G. m. b. H. zu M.-Gladbach, eingetragen : Die dem Paul Cövpicus zu M.-Gladbach erteilte Prokura ift erloschen. M.-Gladbach, dea 28. Oftober 1904. Königl. Amtsgericht.

Neisse. L [61085]

Im Handelsregister A ift bei der offenen Handels- gesellshaft „J. Saenger & Comp. zu Neisse“ vermerft worden, daß die Kaufleute Hermann und Karl Vincenz aus der Gesellshaft ausgeschieden sind und der Kaufmann Mar Wuttke in Neisse in die Gefellshuft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ist. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden Gesellshafter Albert Wuttke und Dar Wuttke befugt.

Neisse, den 11. November 1904.

Amtsgericht.

Nienburg, Weser. [61235] Im hiesigen Handelsregister 4 Nr. 65 ist heute zu der Firma Gebrüder Alsberg in Nienburg, Zweigniederlassung der gleihnamiaen Firma in Bielefeld, eingetragen : Die Firma ist erloschen.

Nienburg, W., den 14. November 1904. Königlihes Amtsgericht. OGberglegau. [61088]

Die unter Nr. 63 Abteilung A unseres Handels-

! registers eingetragene Firma Bruns Galuschka,

Mineralwafserfabrik, Oberglogau, ift heute ge- [öscht worden. Amtsgeriht Oberglogau, 12. November 1904. Oberhausen, Rheinl [61089] Bekanntmachung. i In das hiesige Handelsregister ift heute bei der unter Nr. 273 der Abteilung A eingetragenen Firma Rheinisches Kaufhaus Juh. Jacob Felder eingetragen : : Dem Kaufmann Karl Brügelmann zu Duisburg ist Prokura erteilt. Oberhausen, den 26. Oktober 1904. Königliches Amtsgericht. Oberhausen, Rheinl. Bekanutmachung. Die in unferem Handelsregister Abteilung A unter Nr. 5 eingetragene ofene Handelsgesellchaft Witt und Klein in Sterkrade ift heute gelö{cht worden. Oberhausen, den 9. November 1904. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. ist bei

[61690]

[61093]

Obornik. Ne, 23

In unser Handelsregister A folgendes eingetragen : i Die Firma „E. Schwauke“ ift durch Erbgang auf Elit1abeth Schrwoanke, welche durch den Gutsbesizer Osfar Masche in Heide-Dombrówka bevormundet wird, übergegangen. Obornik, den 5. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Offenbach, Main. Befanrtmahung. [61095]

Georg Hilzinger, Kaufmann, seither in Offen- bach a. M. wohnhaft, Inhaber der Firma Karl Mestler daselbst, wird benachrichtigt, daß die Löschung seiner Ss von Amis wegen beabsichtigt ist, und wird ihm eine Frist von 3 Monaten zur Geltend- machung eines Widerspruch8s vorbestimmt. Nach fruhtlosem Ablauf dieser Frist wird die Löschung angeordnet werden.

Offenbach a. M., 10. November 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Offfenbach, Main. Befanutmachung. [61096]

In unser Handelsregister unter 4/341 wurde ein- getragen :

Die Firma Fischel geuaunt Felix Schuß zu Offenbach a. + Inhaber ist: Fadrikant Filchel genannt Felir Ce

Offenbach a. Y., 14. November 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht. OMenbach, Main. Befanntmachung. [61094]

In unser Handelsregister zu A/174 wurde eîin- getragen :

Die Firma Carl Theodor Brühs zu Schwerin mit Zweigniederlaffung zu Offenbach a. M. ift erloschen.

Offenbach a. M., 15. November 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht. -

Offenburg. Handelsregifter. [61097]

In das Handelsregister Abt. A Bd. I O.-Z. 221 S. 479 wurde beute eingetragen :

Spalte 2. Karl Fr. Erhardt Fr. Bollsch- weiler Nachf. in Offenburg.

Spalte 3. Karl Friedrich Erhardt, Kaufmann in Offenburg. S

Geschäftszweig : Handel mit pharmazeutischen Uten- filien, Gías-, Porzellan- und Steingutwaren.

Offenburg, den 15. November 1904.

Gr. Amtsgericht. Oldenburg, Grossh. [60735] Großherzogliches Ss Oldenburg i.Gr. t. V.

In das Handelsregister ist zur Firma Herm. A. Becker in Oldenburg eingetragen :

Der Kaufmann Hermann Julius Zeidler in Oldenburg iït als persönli haftender Gesellschafter in das Geschäft eingetretzn.

Damit ift seine Prokura erlosGen.

1904, Oktober 27.

Oldenburg, Groessh. [60736] Großherzogliches At aerie Oldenburg i. Gr. t

In das hiesige Handelsregister ift heute eingetragen :

Die unter der Firma Oldenburger Lackfabrik Richter & in Rastede betriebene ofene Handelsgesellschast ist aufgelöst. Das Ges{chäft wird unter unveränderter Firma von dem bisherigen Ge- sellshafter Kaufmann Carl August Hermann Richter in Rastede fortgesest.

1904, November 3.

Oldenburg, Grossh. [60737] Großherzogliches Bee Oldenburg i. Gr. t: Gs

In das Handelsregister ist heute zur Firma A. J. Berger, Seiler u. Reepen’'hlägerei, in Oldenburg eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

1904, November 5.

Oppeln. : [61098]

Als Inhaber der in unserem Handelsregister Abt. A bei Nr. 19 eingetrazenen Firma: Erich Klof in Oppeln ift heute die verwittwete Frau Maurer- meister Martha Kloß, geb. Pulst, eingetragen worden.

Amtsgeriht Oppeln, den 11. November 1904.

Osnabrück. F eTARRIMAMURT, [61039]

In das hiesige Handelsregister A Nr. 25 ist heute zu der Firma Heinrih Zangenberg, Osnabrück, eingetragen, daß in das bestehende Geschäft Kauf- mann Heinrich Zangenberg und Kaufmann Christian Zangenberg, beide in Oënabrück, als Gesellschafter eingetreten sind. Offene Handelsgesellschaft seit 7. November 1904.

Osnabrück, den 7. November 1904.

Königliches Amtsgericht. IL.

Osnabrück. Befanntmahung. [61100

In das hiesige Handelsregister A Nr. 336 i heute zu der Firma: W. H. Wiemeyer, Osna- brück, eingetragen: Dem Zimmermeister Karl pen Friedrich Ellermann in Osnabrück is Pro- ura erteilt.

Osnabrück, den 11. November 1901.

Königliches Amtsgericht. I1.

Pfeddersheim. i [61238]

In unser Handelsregister wurde heute die Firma Dr Seinrich Grünwald in Heppenheim a. W., Fabrik chemisher Stoffe, eingetragen.

Pfeddersheim, 11. November 1904.

Gr. Amtsgericht.

Pforzheim. Sandel8register. [61101]

Zum Handelsregister Abt. B Band I O.-Z. 12 ; wurde bei der Firma Ferd. Wagner, A.-G., | Doubléfabrik & Eftamperie hier cingetragen: \

Infolge des Beschlusses der Generalversammlung vom 5. November 1904 bestimmt die Satzung: Die Zeichnung der Firma geschieht bei mehreren Direk- toren dur einen derselben oder durch einen Profku- risten, weitere Vorschriften über die Vertretungs- befugnis enthält die Saßung nicht mehr.

Pforzheim, den 11. November 1904.

Gr. Amts8gericht. ITI.

Pleschen. Sefanatmahuug. [61102]

In unser Handelsregister A Nr. 88 ist heute die offene Handels8gefellshaft M. «& J. Salomon Pleschen und als deren Inhaber der Bäckermeister Markus Salomon und ter Kaufmann Ifidor Salomon in Pleschen eingetragen.

Pleschen, den 12. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Potsdam. : \61103]

Der Geschäfisbetrieb der in unserem Handel8s register A unter Nr. 300 eingetragenen Firma „Paul Kotike, Potsdam““ ist auf den Kaufmann Friedrih Schneider zu Potsdam übergegangen, welcher das Geschäft unter der Firma „Friedrich W. Schneider““ weiterführt. Die alte Firma ift ge- Iöscht, die neue ift unter Nr. 707 in das Handels- register A eingetragen.

Potsdam, den 10. November 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 1.

Prenzlau. Befanntmachung. {61104]

In unser Handelsregister A ist bei Nr. 96 die Firma Richard Karow zu Vrenzlau gelöscht worden.

Ebenda ist unter Nr. 188 die Firma. Hugo Lange mit dem Siß in Prenzlau und als ihr Inhaber der Kaufmann Hugo Lange in Prenzlau eingetragen worden.

Prenzlau, den 12. November 1904.

Königliches Ainisgeri#t. Regenwalde. [61106]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 3 ein- getragene Firma „A. Rosenthal“‘/, Inhaber: Kauf- mann Aron Rosenthal in Negenwalde, ift erloschen.

Regeuwalde, den 11. November 1904.

Königlich-s Amtsgericht. Regenwalde. [61105]

Folgende in unserem Firmenregister eingetragenen Firmen sind heute gelöst : Í

Nr. 5: F. Schult, Inhaber: Kaufmann Friedrich Heinrich Johann Schultz in Regenwalde, /

Nr. 7: R. F. W. Schulz, Inhaber: Kaufs Maus Julius Rudolph Eduard Schulz in Regen- walde,

Nr. 19: Adolph Baerwald, Inhaber: mann Adolph Baerwald in Regenwalde,

Nr. 24: Emilie Zimmermann, Inhaber: die Witwe des Mühlenbesißer3 Zimmermann in Radem.

Regenwalde, den 11. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Remscheid. [61107]

In das hiesige Handelsregister wurde heute ein- getragen : f A

Abt. A Nr. 386 zu der offenen Handelsgesellschaft Beschwister Brüning in Remscheid:

Die Anna Brüning ift aus der Gesellschaft aus- geschieden.

Remscheid, den 11. November 1904.

Königliches Amtsgericht. 2. Rheinberg. Befanntmachung. [61108]

In unser Handelsregister Abteilung A wurde heute unter Nummer 22 folgendes eingetragen :

Firma Fabrik für Dachpappen und impräg- nierte Papiere Frau Hermann Corthum, Bönninghardt, Inhaberin Ebefrau Kaufmann Her- mann Corthum, Hulda geb. Roelen, in Duisburg, Werthauserstr. Nr. 45.

Dem Kaufmann Hermann Corthum in Duisburg, ACEIOA Ine Nr. 45, ift unbeschränkte Prokura erteilt.

Rheinberg (Rheinland), den 14. November 1904. Königliches Amtsgericht. Rotherburg, O.-L. [61109]

: Bekanntmachung.

In unserem Handelsregister ist heute bei der unter Nr. 27 eingetragenen Firma Otto Künzel zu Uhsmannusdorf die verwitwete Glashüttenbesigzer Emilie Künzel, geb. Röthig, in Uhsmannsdorf als Inhaberin eingetragen worden, ferner, daß dieselbe das Geschäft als Universalerbin des Otto Künzel unter der bisherigen Firma fortführt und daß fie das Geschäft vor 1910 nur mit Genehmigung ihres Sohnes, des Prokuristen Kurt Künzel zu Uhs8manns- dorf, veräußern darf.

As O.-L., den 11. November 1904.

oóniglihes Amtsgericht. Sehmölln, S.-A. [61110]

Im Handelsregister Abt. A Nr. 51 Firma Gustav Albrecht, Schmölln ift heute ein- getragen worden :

Dem Kaufmann Hugo Kuhn in Prokura erteilt.

Schmöllu, den 12. November 1904.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 3. SehönebecKkK. [61111]

Die Firma „W. Schueevoigt in Schoenebeck““ Nr. 129 des Handelsregisters A ift erloschen.

Schönebeck, den 1. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Schönebeck. [61112] _In das Handelsregister B ist bei der unter Nr. 5 eingetragenen „Aktiengesellschaft Zündhütcheun und Patrouceufabrik, vormals Sellier u. Bellot in Schoenebeck“ heute eingetragen: „Kaufmann Sig- mund Kann in Prag ist zum Mitglied des Ver- waltungsrats (Vorstands) neu gewählt.“

Schönebeckck, den 4. November 1904,

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [61113] Eintragung in das Handelsregister :

Abt. A Nr. 828. Firma Geshw. Ruben, Wald. Gesellshafter find die Verkäuferinnen Clara Ruben und Setta Rubzn, beide zu Wald. Die offene Handelsgesellshafi hat am 1. März 1904 be- gonnen.

Solingen, den 11. November 1904.

Königliches Amtsgericht. 6.

Kaukf-

Shmölln ist

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Neunte

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

M 212.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die

zien, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und F

Berlin, Freitag,

den 18. November

1904.

Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereiné-, ai. Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urbeberrecht8eintragêrolle, über Woren

rplanbekanntmacungen der Eisenbahnen enthalten find, ersheint auch în einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Neich. (x. 2721,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur 1 Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

die Königliche Gean Gen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

Handelsregister.

Sonderburg. Befanntmachung. In das biesige Handelsregister Abteilung B ift beute bei Nr. 8. der Margarinefabrik UAftien- gesellschast in Sonderburg, eingetragen: Die Firma ift erlos@en. Sonderburg, den 11. November 1904. Königliczes Amts3geriht. I.

Spandau. , (61115]

In un'ecrem Handelsregister Abt. A find beute cingetragen die Firmen : Nr. 428. Krouen Apotheke, Juhabec Arvoold SBoroll, Spandau, Nr. 429. Kronen Drogerie, Jnhaber Arnold Goroll, Spandau. JIuhaber derselben ift der Apotheker Arnold Goroll zu Spandau.

Spandau, ten 11. November 1!

Königl. Amtsgericht.

Stolibersg. {61120]

Auf Blatt 474 des Handelsregisters ift beute die Firma Gebrüder Thieme in Jahnusdorf ein- getragen sowie verlautbart worden, daß die Bau- unternehmer Louis Otto Thieme und Robert Mar Thieme, beide in Jahnédorf, die Gesellschafter sind, und daß die Gesellshafi am 1. März 1897 ercichtet worden ist.

Angegebener Bes{äftszweig: Baugeschäft und Bau- materialienhandlung.

Steliberg, am 15. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

SüIZe, Mecklb. [61122 In das hiesige Handelsregister ist heute Seite 41 Nr. 35 eingetragen: Firma: Paul Hinte. Ort der Niederlassung: Sülze. Firmeninhaber: Kaufmann Paul Hintze in Sülze. Sülze (Meckl), am 12 November 1904. Großherzogliches Amtsgericht.

Trier. [60818] Im hiefigen Handelsregister Abteilunz A Nr. 462 wurde heute bei der Firma Eruft Hanke Nachf. zu Trier eingetragen, daß das Geschäft mit der b'gherigen Ficma auf den Kaufmann Johann Bern- hard Topolcwski zu Trier übergegangen ift und daß der Uebergana der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen bei dem Erwerbe des Ges®äfts durch den neuen Inhaber auêéges{hlossen ist. Trier, den 10. November 1904. Königlihes Amtsgericht. Trier. [60819] Im biefigen Handelsregister Abteilung A Nr. 689 wurde heute bei der Firma Alfred Braouneis zu Trier cingetragen : Die Firma iît erloschen. Trier, den 11. November 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Veehta. [61123] In das biesige Handelsregifier ist heute zur Firma G. H. Zerhusen in Lohue eingetragen worden : Dem Kaufmann Bernhard Ferdinand Zerhusen in Lohne ift Prokura erteilt. Vechta, den 8. November 1904 Großzherzogliches Amtsgericht. 11. Wermelskirchen. [60750] _Im Handelsregister Abteilung A Nr. 79 ist beute eingetragen die Firma Peter Claas mit dem Sitze in Wermelskirchen und als deren Inhaber der Landeéproduktenßändler Peter Claas. Wermelskirchen, den 11. November 1904. Königliches Amtsgericht. Wermelskirchen. [60749] Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 5 Wermelstkirchener Schuhfabrik Peter Mortler «& Gesellschaft mit beschräufter Hafiung, ist heute eingetragen, daß dem Kaufmann Ewald Osthoff, hier, Prokura erteilt und der Kaufmann Heinri Völker in Wermelskirhen seines Postens als Seshäftsführec enthoben ift.

Wermelskirchen, den 11. November 1904. Köntaliches Amts8gericht. Wernigerode. [60752] Im Handelsregister Abteilung 4 Nr. 57 ist bei der Firma „O. Krümling““ in Wernigerode heute

ADL T.

eingetragen: Die Prokura des Emil Krümling ift |

erloschen. Dem Kaufmann Georg Krümling in Wernigerode ift Prokura erteilt.

Wernigerode, den 11. November 1904. Königli&es Amtsgericht. Wernigerode. [60751] _Im Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 273 die Firma Wilhelm Wit mit dem Sitze in Elbingerode und als Inhaber der Kaufmann

Wilhelm Wiß daselbst heute eingetragen. Ferner ift daselbst die unter Nr. 267 eingetragene Firma Paul Wacer in Elbingerode heute gelöst. Wernigerode, den 11. November 1904. Königliches Amtsgerit.

Wipperfürth. [61124]

Die Firma „Werkzeug- und Maschinenfabrik |

Wallraff & Hesse“ hier ist im Handelsregister Abt. A Nr. 29 gelöscht.

Wipperfürth, den 10. November 1994. Königliches Amtsgericht. Wipperfürth. Befanntmohung. [61125] Bei der Firma Berrenberg'’ sche Elektrizitäts-

werfe Gesellschaft mit beschränkter Haftung |

in Wipperfürth is in das Handelsregister B Nr. 6 eingetragen: An Stelle des Ingenieurs Adolf Berrenberg, dessen Vertretungsbefugnis be-

[61114] !

| endigt ist, ist der Elektriker Richard Kersting in

Hörde zum Geschäftsführer bestellt.

Wivperfürth, den 15. November 1904. Königli§es Amtsgericht. Wittenberg, Bz. alie. {61126] _In unfer Handelsregister ist heute eingetragen, daß die Firma „R. Schnellrath““ zu Wittenberg von der Witwe und Vorecbtin Frau Helene Schrellrath,

geb. Rausch, unverändert fortgeführt wird.

Wittenberg, den 14. November 1904.

Königl. Amtsgericht. Zell, Mosel. {61127}

In dem hiesigen Handelsregister Abteil. B ift heute bei der Firma Clemens-Limbourg, Gesellschaft mit beschr. Haftung in Alf folgendes einzetragen worden: Der Geschäfttführer Friedrich Adolf Smidt ist abberufen.

Zell, den 10. 3tovember 1904.

Königliches Amtsgericht. Zellerfeld. [61128]

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 198 ist

zur Firma A. Kuastedt &@ in Odertal fol- gendes eingetragen : _ Der Holzhändler Adolf Knackstedt ist aus der Ge- sellschaft ausgeschieden und damit die ofene Handels- gesellschaft aufgelöst. (Bemerkung.) Die Firma ist in Ernst Moock geändert. Vgl. Nr. 231 der Ab- teilung A des Handelêregisters.

Ferner ift unter Nr. 231 eingetragen : die Firma: Eruft Mook in Odertal, als Jnhaber: Holz- bändler Ernst Mook in Odertal. (Bemerkung.) Die Firma war bisher: A. Knacstedt & Co. Val. Nr. 198 der Abteilung A des Handelsregisters.

Zellerfeld, den 8. November 1904.

königlihes Amtsgericht. Zwickau. [61129]

Auf Blatt 707 des Handelsregisters, die Firma Oscar Mosebach in Zwickau betr., ist beute ver- lautbart worden: Die dem Kaufmann Albrecht Heinrich August Reimann in Zwickau erteilte Pro- fura ift erloschen.

Zwickau, am 14. November

Königliches Amts

1904. gerihi.

Genoffenschaftsregister.

Auerbach, YogtI. {61206}

Im Genossenschaftsregister Blait 5 ift heute laut Statuts vom 25. September 1904 der Konsum: verein für Nothenkirchen und Umgegend, ein- getragene Seuofsenschaft mit beschräufkter Haft- pflicht, mit dem Siße in Nothenkirchea, ein- getragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift der gemeinschaft- lihe Einkauf von Lebensmitteln und Wirtschafts- bedürfnifsen im großen und Ablaß im kleinen. Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt dreißig Mark. Die höchste Zabl der Geschäftsanteile, auf die ein Genosse sich beteiligen kann, ift auf fünf be- stimmt.

Die Bekanntmachungen der Senossenshaft werden unter deren Firma erlafscn und von zwei Vorsta::ds- mitgliedern unterzeihnet. Beruft der Aufsichtsrat eine Gereralversammlung, so erläßt dessen Vor- sigender die Einladung mit der Zeichnung:

„Der Aufsichtsrat des Konsumvereins für Rothen- kirhen und Umgegend e. G. m. b. H.

Borsitender.“

Die Béekanatmachungen der Genoffenschaft werden in die „Auerbacher Zeitung“ und in den „Rothenkirhener Landboten“ aufgenommen.

Die Dauer der Genossenschaft festgeseßt. ;

Das Geschäftéjahr läuft vom 1 November des einen bis zum 31. Oftober des anderen Jahres.

Der Vorstand zeihnet für die Genoffenschaft, indem zwei Mitglieder desselben zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Mitglieder des Vorstands sind:

1) Emil Leistner, Handel8mann,

2) Richard Herold, Gartenbausbesiger,

3) Wilhelm Wendler, Gutsbesigzer, sämtlich in Notbenkirchen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet

Auerbach, den 14. November 1904. | Könialihes Amtsgericht. : Beverungen. Sefanntmachung.

ist auf 10 Iahre

{60795]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist Band 1 |

¡ unter Nr. 5 bei der Genossenshaft Consumverein } Serftelle, eingetragene VBenofsensaft mit be- | schräukter Haftpflicht, zu Herftelle heute einge- | tragen worden:

¡ Die Einladung zu der am Schlusse des Geschäfts- | jahres nach der Inventuraufnahme stattfindenden | außerordentlihen Generalversammlung erfolgt dur

Í

| das Westfälische Volksblatt in Paderborn, die Ein-

Î

| ladung zu den übrigen Generalversammlungen durch

| ortsüblihe Bekanntmachung oder durch Bestellung j der Mitglieder. | Veverungen, den 5. November 1904. Königliches Amtsgericht. | Beverungen. Befanntmachung. [60796] | In das hiesige Senofssenschaftsregister ist heute bei | dem unter Nr. 6 eingetragenen Konsumverein ¡ Beveruugen, eingetragenen Genossenschaft mit | beschränkter Haftpflicht, vermerkt worden, daß an | Stelle des S enen Ioseph Voß der Fabrik- | arbeiter Joseph Wagenknecht zu Beverungen als | Vorstandsmitgliedsgewählt ift.

Beverungen, den 11. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Bezugspreis beträgt L 50 S für das Vierteljahr.

] t Der Einzelne Nummern kosten 20 4

Infertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30

En

E01, Bekanntmachung. [61207]

In das Genossenschaftsregister Nr. 37 it heute bei der Genossenschaft „Muffendorfer Winzer- vereiu, eingetragene Genoffenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht“, in Muffendorf tinge- |

Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist be- endigt. Bonn, den 12. November 1904. Königliches Amtsgeriht. Abt. 9.

Bremervörde. In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 2, Molkerei - Genoffenschaft Selfingen, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, eingetragen: An Stelle des geschiedenen H. Heins zu Claus Müller, Seedorf, zum Vorstandsmitglied ge- wählt. An die Stelle der zum 31. Dezember 1904

{61208}

und Johann Steffens treten Halbhöfner Lütje mann, Selsirgen. f Bremervörde, 15. November 19094. Königlices Amtsgericht. Castellaun.

Bekanntmachung. [61215]

worden :

in Alterkülz, ist Christoph Mayer zu Alterkülz als Vereinsvorsteher gewählt worden. Casteslaun, den 10. November 1904. Königliches Amtsgericht

Crivitz. In das

Dorf Gr. schaft mit unbeschräufier Haftpflicht. Sit ihren Siß in Dorf Gr. Niendorf. Durch Statut Genossen

nehmens die Verwertung der von den

produzierten Mil auf gemeinschaftliße Rechnung |

und Gefahr bestimmt. Die von der Genoffenschaft auégehenden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma derseiben und werden vom Vorstande, die vom Aufsihtzrat au2gebenden unter Benennung des\elben

von dem Vorsißenden unterzeichnet; sie werden ver- | Das Geschäfts- |

öffentlicht im Rostocker Anzeiger. jahr läuft vom 1. April bis zum 31. März des folgenden Jahres. Die Willenserklärung und Zeich- nung für die Genofsenshaft muß durch

Nechtsverbindlichkeit haben soll. hicht in der Weise, Fitma der Gencessenscaft beifügen.

Vorstandsmitglieder sind die Erbpächhter Wilhelm | Schliemann und Heinrich Herbst in Dorf Gr. Nien- |

doif und Erbpächhter Johann Rose in Runow.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist währeend i | G6Sty n.

der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Crivitz, den 15. November 1904.

Großherzoglihes Amts3gericht.

| Deimenhorst. In das Genossenschafisregister ist eingetragen : Firma: HSandwerfkfer-Spar-

saft mit beschräukter Haftpflicht.

Die Genossenschaft bezweckt die Förderung des |

Erwerbes oder der Wirtschaft ihrer Mitglieder, ins- besondere durch Annahme und Verzinsung von Ein- lagen, Einziehung geschäftlider Forderungen der

von Wechseln. Dastjumme : 390 anteile: 10.

Höchste Zahl der Geschäfts-

Vorstandsmitglieder sind: | a. Nenungssteller Adolf Landwehr, | h. Malermeister Ferdinand Meyer, | c, Bâckermeister Julius Brinkmann, \ämtlih in Delmenhorst.

Statut vom 6. April 1904.

Die Bekanntmachungen ergeben unter der Firma | der Genoffenschaft, gezeihnet von zwei Borstands- mitgliedern. werkerzeitung für das Herzogtum Oldenburg, im

Delmenhorster Kreisblatt und in den Delmenhorster ;

Nachrichten.

Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahre zusammen.

Willenserklärungen der Genossenschaft müssen dur zwei Vorstandemitglieder erfolgen.

Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Delmeuhorft, 1904, November 6.

Großh. Amtsgericht. 1.

Derlach. Genossenschaftsregister. [61211]

Eingetragen: Konsumverciu für Durlach und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht, in Durlach, errichtet durch Statut vom 30. Oktober 1904, hat zum Gegenstand seires Unternehmens den gemeinschaft- lichen Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürf- nisten im großen und Ablaß im kleinen an die Mit- glieder. Zur Förderung des Unternehmens kann au die Bearbeitung und Herstellung von Lebens- und Wirtschaftebedürfnissen in eigenem Betrieb, Annahme von Spareirlagen und s{ließlich Herstellung von Wohnungen exfolgen. Die in den eigenen Betrieben bearbeiteten oder hergestellten Gegenstände können

tragen worden : |

¡ fassung der

| stands erfolgen durch mindestens zwei Mitglieder ;

auss i Rockstedt ist Vollhöfner

ausscheidenden Vorstandêmitglieder Thees Viebrock | Behnken, Anderlingen, und Gastwirt Carl Borne- !

: Darlehuskassen-Verein) eingetragen w ¡an Stelle des

! N 5 ? 70 p J A al C2 Ô Crumitb (Ca Willy Laengner der Vorwerksbesißzer Ernst Scholz

Bei dem Alterkülzer Spar- und Darlehns- ' kassen-Verein, eingetragene Genofseuschaft mit | unbeschränkier Haftpflicht zu Alterkülz ist beute | in das Genossenschaftsregister folgendes eingetragen

An Stelle des ausges{iedenen Adam Dir, Ackerer |

vom 1. Oftober 1904 ift als Gegenstand des Unter- | gestattet.

! dorf, Emil Trettin,

1 zwei Vor- , zeid stand8mitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber | S Die ZeiGnung ge- | 1 daß die Zeichnenden zu der ; ihre Namensunterschrift |

| tragen [1210] i L A L s G L Ltd 1} lüfse der Generalverjammlurg

F ; und Darlehns- ; fafe zu Delmenhorst, eingetragene Genossen-

Mitglieder, Gewährung von Kredit, Diskontierung

| Kempten, Schwaben.

Sie werden veröffentlicht in der Hand- |

auch an Nichtmitglieder abgegeben werden. Die Haftsumme beträgt 30 4 - Beteiligung eines Ge- noften auf 10 Geschäftsanteile (von je 30 4) ist gestattet. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im Durlacher Wotenblatt und im Volks freund und, wenn die Veröffentlihung in beiden Blättern unmöglich werden sollte, bis zur Beschluß- Generalversammlung im Deutschen flär des Vor-

Reichsauzeiger. Die Willenéerklärungen

die Zeichnung geschieht, indem zwei Mitalieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Vorstands- mitglieder find: Franz Demmerle, Former, Kaspar

| Strubel, Fabrikarbeiter, Otto Stauch, Dreher, alle

in Durlah Das Geschäftsjahr bezginut am 1. Ok- tober und endigt am 30. September. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts gestattet. Gr. Amtsgericht Duriíach. Goldberg, Schles. [61212] In unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 2 (Goldberger Vorwerker Spar- und orden, daß

nitglieds

_—_

1,8 7 4 Ane X Aa ausge chiedenen Vorstands

zu Goldberger-Vorwerke zum Voritandämitglied ges wäklt worden ift.

Goldberg i. Schl., den 7. November

Königliches Amtsgericßt.

Gollnow. Befanutmachun4g. {601761

In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 7 am 10. November 1904 die „Ländliche Spar- und Darlehnskasse Barfußdorf, eingetragene Ge- nofsenschaft mit beschräukter Daftpflichi“ mit dem Sitze in Varfußdorf eingetragen und bezügli

1904.

i derselben folgendes vermerkt : [61209] ; | biesige Gencfsenschaftsregister ist heute ! eingetragen die Firma Molkerei-GBenofseuschaft : Niendorf, eingetragene Genoffen: | Ie Vat i

„Segenstand des Unternehmens ift die Gewährung von Darlehen an die Gencssen für ibren Geschäfts3- und Wirtschaftsbetri-eb sowie die Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns, weshalb auch Nichtmitglieder Spareinlagen machen können.

Die Haftsumme eines enossen beträgt

250 Æ und nur böc'tens 25 Geschäft2anteile

L jeden 1nd ge

Den Vorstand bilden :

Wilbelm Kaämratib, SBemeindevorsteber in L er in Barfußdorf, t Zastrow, Bauerbofsbesizer in Barfußdorf.

Das Statut ist vom 17. Oktober 1904.

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossen! gezeihnet von zwei Vorstands3- mitgliedern, die vom Aufsichtsrat auêge

® u bis zur cutschen

Das Registerakten. Die Einsicht en i Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Golluow, den 10. November 1904. Königliches Amtsgericht.

-

L Vekauntmachung. 61213] In unser Genossenschaftsregister ist beute einc t n, D die Eier-Verkaufêgernofsea- schaft c. G. m. b. H. zu Bodzewso durch die Bé-

vom 16./23. Ok-

P Hc

u Ard on G OTTE ‘Pal

gelöst worden ist. bestellt: der Kaufmann Wirt August Pil; zu

ï D Ao Q 7 tober 1904 au Qt 1:11

ZiCQuId

s atoren nd

SperUurg und der

De A Ç De „L Ï Michael

M alia oa od

Goftyn, den 8. November 1904. Königliches Amtsgericht Bekanntmachung

' aus dem Genossenschaftsregister.

Konsumverein für Thiersheim und Um- gebung, e. G. m. b. H. Statt Lorenz Froh- mader nun Weter Theodor Shmalfuß in Thiers- heim Schriftführer.

Hof, den 16. November 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Eo f. [61214]

[61216] Genofsenschafisregiftereintrag.

Senuereigeuofsenschaft Lechbrucf Ux e. G. m. 11. S. in Liquidation.

Die Genossenschaft ist wieder in Liquidation ge- treten. Zu Liquidatoren sind bestelit : Franz Wein- müller, Defonom und Kaufmann, Iohann Geiger, Oekonom, beide in Lehbruck.

Kempten, 10. November 1904.

K. Amtsgericht.

Kiel, [60801] Eintragung in das Gecuossenschaftêregißer. Heute wurde in das hier geführie Genossenschafts-

register das Statut der Spar- und Darlehns-

fasse ciugetragene Genossenschaft mit uu-

| beschränkter Haftpflicht zu Pries vom 16. Ok-

tober 1904 eingetragen.

Gegenstand des Unternebmens ift der Betrieb einer Spar- und Darlehnsfkafse.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenshaft muß dur zwei BVorstandêmitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Nechtsverbindlich- keit haben soll. Die Febauda geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossenshaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Bekanntmachungen der Genofsenshaft erfolgen unter der “Firma der Genossenschaft, gezeihnet von 2 Vor- standémitgliedern, durch das „Landwirtschaftliche Wochenblatt für Schleswig-Holstein“ (Kiel).

Der Vorstand besteht aus Heinrih Prüß, Jacob Witt und Heinrih Lüth, sämtlih in Pries.