1904 / 273 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Rüdesheim, Rhein. (61400]| An S ' i ch

R, O E U n Stelle des aus seinem Amte ausgeschiedenen | tragene Genofseuschaft mit beschräukter D Die Ei ä S Da

Geromont «& Ci . g, herigen Geschäftsführers, Privatiers Ferdinand icht, i ei E Sienfistunden des Gerith vi gas i

Cie zu Winkel. Barthel hier, ist Bürgermeister a. D. Gottlieb Bing be e E E el O M G f E : : | 7 L ö

Die Prokura des Kaufmanns Paul Feibelmann | in Themar als Geschäftsführer b i i ift Gen Fu e L N ib F E Emil Benndorf in Wintersdorf der Kaufmann Paul Königliches Amtsgericht. 1. : j Rüdesheim, den 12. November 1904. Herzogliches Amtsgericht. ® Aleaes, a 15, November 1904, Oen 1 ERDERT, E zum Deutschen Reichsanzeiger und K Ö niglih Preußischen Staatsanzeig

Königliches Amtsgericht. E E glihes Amtsgerich Treptow, Toll. [61408] Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. L Mae Se aae A

Russ. Bekanntmachung. [61401] | _In unser Handelsregister A ist bei c In unser Handelsregister A ist heute unt i Wilhelm Kl a ist bei der Firma | 4ambersg. Bekanntmachung. bezw. Abänd z s d5 stt heute unter Nr. 52 helm Kluth, Treptow a. Toll., eingetragen | Unter der Firma A rivace Spar- L B errichtete ‘Benosserschast E Cie ai Saeiehns, Q 27S B erlin, Sonnabend, den 19. November 19 4. - Güterre! und Börsenregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Waren-

folgendes eingetragen worden : worden: Die Firma ift erl He , . o ° 1 QIUEN lehensfafsenverein eingetragene Genossenschaft | kasse, eingetragene Genossenschaft mit uu- u E S G E T —— Bereins-, Genofsen\aftg-, Zeichen-, Muster- aus den Handels-, Güterrehts-, Bere ns-, Genofsenschafts-, Zeien-, Muster- us den Han der Eisenbahnen enthalten d erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

p 1. Ar L Königliches Amtsgeriht Treptow S | / a. ; = : ä l c Beilage, in welcher die Bekanntmad S. 2 Gebr. Sis i Gia ¿e Sue rei p e: A mit unbescräukter Haftpflicht“ mit dem Sitze beschräukter Haftpflicht, Daffensen, mit dem Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen D Ra U Lina „In unser Handelsregister À E L L L En O ens i va Bkis A P E? S Se Da ANANE einas! ragen die Firma Hermann Rehmaun, | Gegenstand des Unternehmens ist Hebung der Wirt- | einer Spar- und Darlehnsf fe S N Kg U 1 f beide Von, Mienen: | elbert, und als deren Inhaber der Möbelhändler | haft und des Erwerbes der Mitgliede i E: Die Mitglieder d zorftant : Î al- d [S - t ; es i Sp. 6. Offene Handelsgesellschaft und Schreiner Hermann Rebmann in Velbert, | führung aller zur Erreichung dieses Zwecks geeigneten | _ Halbmeier S ast Sander Vollineles Gail CUTLat= d cISTegî Es bas E , E . As s N M har E Vos 2 Jahren begonnen. Königliches Amtsgericht. iet lidien Betrict vorteilhafte Beschaffung S Lehrer Hermann Nagel, sämtli in Dassenfen. Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Gut Wertretu s e B M Or T walde: der wie n Betriebsmittel und günstiger Ab- ie Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma Selbstabholer au dur die Königliche Er edition des Deutshen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis eträgt L 4 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 A. r allein ermächtigt. Fn Abt. A Bd. Il ist bei (61411) | say der Wirtschaftserzeugnisse. Die Willenserklä- | in der Einbecker Zeitung. taatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werde : L ai —— e E E O G hee Gehalt her Ane und Verkauf | get fe trei hint Goes Ea: | vor’ mene "ded Vorsiadimitgltfden, “Lee | Hund, rel Vosirdomtglicder, ibe Use i ———— “E Dor E r Lt S Rue [ i en f rg Eisen- ndestens drei Vorstandsmitgliedern, unter | durch zwei Vorstandsmitglieder, indem diese ih e O a is j er Nittags 1: ars | lea desse j | i m u Ruf, den 7. November 1904 berg in Weimar heute eingctragen worden : denen fich der Vereinsvorsteher oder dessen Stell- | Namensunterf Brift vex Ai / re 7 register am 29. September 1904 Mittags 12 Uhr, haber Kaufmann Joseph Erler und dessen Ehefrau, is am 15. November 1904, Vorm. 113 Uhr, der s: j ; S 4: i y \ s | tam Firma der Genoffenschaft gute e) l ' : elene geb. R ; f 96 eröffn Verw it De 1f Die verwitwete Frau Marie Louise Eisenberg, vertreter befinden muß. Die Zeichnung für die Ge- beifügen. M! Genossenschaftsregister. D A S L e 0 Om e u I iee has Kogfiedberfabren N S lader biex, E e 16 Angelo

Königliches Amtsgericht ; 2 s eschied. 2 . Hei i mar. # ; ; Í L et é S u geschied. Bohne, geb. Heider, in Weimar, ist nah nossenschaft erfolgt, indem der Firma die Unter- Die Einsicht der Liste der Genossen “is während Memel. [61513] Königliches Amtsgericht. öffnet worden. Der Kaufmann Otto I. Wolff da- | für Konkursforderungen bis zum s. Dezember 1904. hier, Iahnstr. 27, ist zum Konkursverwalter ernannt. | Erste ( läubigerversammlung den 15. Dezember

SehleswWig. À 2 ; ; : :

Mei, E eut a] Malen e E riften dex Zeichnenden Vinugesügt werden, Die | *“(Einved, den 10, Novem L In unser GenossensGaft ea vereins, Ein- mal no Eeoviger elugsehule: | Weimar, ic 12 Novenber 1308 Btlannimachungen erden [n dem Banbwiristaft: | GinbeeE, Fen Hari 1 gder Spar, Und Darlehustafenvere ns, Ei Konkurs Per m Yovelgetrit is um 12, Dejember 1904. | 1964, ori. D Uhr, Aae T0 ufe Ge He a É R Nachfolger, Großherzogl. S. Amtsgericht. jenigen Blatte, welches als Rechtsnachfolger des- | Fürth, Bayern. Bek Ï Guts 507 getra licht Tite Pre eingetragen d E ontur}e. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum | termin den 11. Jauuar 1995, Vorm. 10 Uhr, Franz Gerhard Lenper E E E E M clareaifier A kteit [61412] s lis E Sie sind, wenn D eret Genua Streu Ae Da iovorsteher Dr. med. Paul Richter in Nidden | Berlin. Konkursverfahren. „e I Degember 1900 Bei Ne Send, enpsoblen. L E E ccigefcifi bie D De worden. N E N PAUnDe nre gter eilung A Nr: #0 {t bet | 02 Fe indlihe Erklärungen enthalten, in der | getragene Genoff i A t aus dem Vorstand tusgetreten und an seine Stelle | Ueber den Nachlaß des am 3. September L R L A a ; ge

y : der Firma: für die Zeihnung der G : H 1 enschaft mit unbeschränkter ist au \ getreten und an set cks Ah G fial- | Erste allgemeine Gläubigerversammlung Dienstag, zember 1904. Schleswig, den 11. November 1904 C T ; i g_der Genossenschaft bestimmten | Haftpflicht. der Lehrer Adolf, Henkel in Nidden gewählt. zu Schmargendorf verstorbenen Gymna ia 13. D L: 21 Königsb N S |

’Köniali ; : C. Mebus zu Wermelskirchen“‘ Form, in anderen Fällen aber vom Vereinsvorste s L ; 5. N 9 lehrers Dr. Friedrich Busse ist heute, am | deu LS. ezember 1904, Vormittags 0 Uhr, önigsberg i. Pr., den 19. November 1904. Königliches Amtsgericht. folgendes eingetragen : zu unterzeihnen, E teerdsentialiober find; Dr Joseoh 9. Movember 1904 Set L D us dabin Memel, dn hes Amisgeriht. Abt L. 15. November 1904, Nachmittags 15 Ubr, n 26, Deze ver 1004 M citiags A0 ube, i iu Ug aues. dahin - j Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wilhelm Bauv Gu E. O a: ér rit A hr, | Küstrin. [61428] Kon- ptjustizgebäude, 1. Stock, Zimmer {9 Ueber das Vermögen des Kaufmanns Bruno

¿ch —————- i : Ni f i [ki 5 ; Schweinitz, [61404] Der Gesellshafter Carl Mebus zu Barmen- Ning, Pfarrer in Dalking, Georg Engl, Bauer | abgeändert, daß nunmehr die von der Genossenschaft Neresheim. [61514] | Schulte in Berlin, Am Karlsbad 14, ist zum ulte î erlin, Karlsbc , Fraufkffurt a. M., den 195. November 1904. Goldberg in Küftrin-Neuftadt ist heute, Vorm.

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 10 ist heute die Firma Georg Dröge mit Niederlassungsort Ernst Mebus zu Wermelskirhen if gestorben und E e A Inhaber Kaufmann G E uo E Wi Amalie geb. A vas E A A der Darlehenskafsenverein Gemeinde Seubers Ne: 19; Molkereigenossenschaft Unter und | Es ift Beschlußfafs üb t Cs) e l « : S , 5 ö L e P Q » - ; x Ÿ i f e /

Georg Drôge in Sthwein fingeiragen Schweinig, E wine, b | Erna, Ba A, nd der Dienststunden des bar L A T LariTonene Genofsen- Oberriffingen, Hohenlohe, Michelfeld und | des E ‘lber die Wabl cines anderen Ver- | Ueber das Vermögen des Tischlers und Möbel- | Neustadt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum den 12. November 1 ; verd A e ea L 16 Nov 1000 E S Sa Ce Ma Dorfen, cingetragene Genossenschaft mit un- | walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- händlers Oscar Grill in Leffsen ist am 14. No- | 1. Dezember 1904. Anmeldefrist bis zum 5. De

"In das biesige Handelsregister Band T Blait 109 1 ais Gesellschafter eingetreten Kgl. Amisgericht. 6. November cr. ist $ 32 tes SUE ung bom beschräufter Haftpflicht, unter lfder. Nr. 3 heute j aus\{usses und eintretenden Falls über die im S132 vember 1904, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- | zember 1904. Erste Gläubigerversammlung am “Sn das besige Handelsregister Band 1 Blait 10 Gesallalier E i E | T U ¿ Ribert D0A ie: R e tatuts dahin ge- eingetragen worden: | dec Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den | verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann L. Mey in | 13. Dezember 1904, Mittags 42 Uhr. All- ist unter Nr. 82 heute die Firma: Cor en é, | mln Olio Mets zu Werinelobirhen bitt, S CtevenMana At g ets, ¿ [61499] saft tünfti L Bayerische N der Genofsen- Nach Beschluß der Generalversammlung vom | 6. Dezember 1904, Mittags 12 Uhr, und | Graudenz. Anmeldefrist bis 15. Dezember 1904. | gemeiner Prüfungstermin am 10. Januar 1905, zu Stadtoldendorf und als Ort der Niederl ene | Wermelskirchen, den 12. November 1904. Genofssensch uvereinHollfeld, eingetragene Fürth B 16. Ne, rischen Volfefreund® erfolgen. 90. Oktober 1904 heißt die Firma vom 1. Januar | zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den | Erste Gläubigerversammlung den 28. Dezember | Mittags 12 Uhr.

Stadtoldendorf eingetra Niederlaffung: Königlies Amtsgericht G aft mit unbeschräukter Haftpflicht. K en 16. November 1904. i | 1905 ab: Molkereigenofsenschaft Untecriffingen, | 24. Januar 1905, Nachmittags 122 Uhr, | 1904, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prü- | Küstriu, den 15. November 1904. nd al E i E Beers S Andreas Dito und So ThcddEs gl. Amtsgericht als Registergericht. eingeiragéne Genossenschaft mit unbeschränkter vor dem unterzeichneten Gerichte, Hallesches Ufer 26 I1I, fungstermin den 23. Dezember 1904, Vor- " Königliches Amtsgericht i sas) | Dréffel aud Veit Worisülide auMte(Vedit: M Greene. GenoffeusWaflêregister. [61508] M Haftpflicht Zimmer 46, Termin anberaumt. Offener Arrest mit | mittags UL Uhr, Zimmer Nr. E An A aa A LENE Es [61435] ember 1904. , h 1

Angegebener Geschäftszweig: Lohn- dels, müllerei. I BONDE L E Fn unser Handelsregister ist am 2. November 1904 | Iohann Puff, Kaufmann, Anton Schaß, Dekon Bei dem S 29 t mi treit Via L Pu, ' Schaß, Vektonom, m Spar- und Darlehuskafsen-Verein Den 17. November 1904. Anzeigepflicht bis 31. Dezember 1904. Arrest mit Anzeigefrist bis 13. Dez Mo L L 1 Der Gerichtsschreiber Graudenz, den 15. November 1904. E auS Lem S T T l Ci ar

Stadtol f, de Novembe eingetragen : ; | , A 2 L ; _ o dendorf e 11. No vember 1904. Nr 4 A Ms und Jakob Krapp, Oekonom, als Vorstandêmitglieder zu Wenzen e. G. m. u. N. ist heute eingetragen : Amtsrichter Seifriz. Herzogliches Amtsgericht. & M i ene Handelsgesellshaft: Harder neugewählt. An Stelle des verstorbenen Kleinköters August é x des Königlichen Amtsgerichts T1, Abt. 26 in Berlin. | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Dedekind. Kauf atthießfieu in Wesselburen. Gefellschafter: Bayreuth, den 17. November 1904. Deike ist der Halbspänner August Helmke p Ern Bekannimachung. IOLISI O S S N ae 34A | E Y 116. November 1904 der Konkurs eröffnet, Ber- Strassburg, Els. (61121) S Johannes Harder in Wesselburen und Kgl. Amtsgericht. zum Vorstandêmitgliede gewählt. E en Fn das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 1: | BresI1au. L 4 [61295] Hamburg. Konkursverfahren. [61287 walter: Rechtsanwalt Dr. Dinter in Landeck. An Al Dao: Sa fercaiiter watbe beute ci A Ie Matthießen in Norddeich auf | werlin. A Greene, den 1. November 1904. A Gondeubretter Spar- und Darlehnskassen- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns „Max Ueber das Vermögen der Kommanditgese!l- | meldefrist bis 15. Dezember. Erste Gläubigerver- getragen : 1 bee 100A m. Die Gefellshaft hat am | Jn unser Genossenschaftsregister is [61500] Herzogliches Amtsgericht. Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbe- | Mußz aus Breslau, Scheitniger Straße 49, Allein- | shaft in Firma A. Haas & Co. (Tapeteu- | sammlung den 20. Dezember. Allgemeiner Prü- h IX. Nr. 69: E. E. C. Mathis u. Co. Gesellschaft ist jeder Satte midt der | Nr. 101 (Zigarettenfabrik E i e, G. Kammerer. 5 dv E S A G E A inhabers der Pirma E eit heute, am 19: No- is R N E U Qokituea A 4 A L bi P E rie E em Sltte tin S i Bn d x , f ; I 2 C i ; S E irager den : F A S A , n s f * j} Heure, U ags 15 Wr, 9 erosmne DéCT- nzeigepfliht bis zum 10. Offene Dovidelsgefellsckaft, welche am 13. Oktob Königliches Amtgericht Wesselburen. Aa oe D U Bali Genolenhalt mi T Beslufses Bekanutmachung. [61509] Michel Gilles aus Wascheid ist aus dem Vorstand j vember 1904, Vormittags $12 Uhr, das Konkurs- | walter: Buchhalter P. Woldem1r Möller, Neuer- a as adi bi N 1904 begonnen hat. L 9. Moder | Wiesbaden. [61413] Die D N E worden : Bd. T e Q ae Bod Ee ist Nr. 2 F ausgeschieden und an ]etne Stelle ist Ackerer Hubert verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Carl | wall 72. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Lande, den 15. November 1904. Persönlich haftende Gesellschafter sind: _ Oeffentliche Bekauntmachung. Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet. | gudwirtschaftlichen Ein- uud V etreffend den M Leuschen aus Gondenbrett an ns gewählt. | Mithalot hier, Hummerei Ar. 56, Frist tur | 19 Deer Wer d. J einschließlich. Erste G M Königl, Amiogerids 1) Emil Ernst Carl Mathis, Kaufmann in Straß In unser Handelsregijter B ist heute unter Nr. 65 | gericht 1. Abteilung 88 . niglihes Amts- zu Stotiertiheim G erkaufsverein Prüm, den 14. November 1904. Anmeldung der Konkursforderungen is ein- | zum 21. Dezember d. I. einschließli. Erste Glâu- [61291 a Ae Straß- | die Firma Wagner Söhne, Gesellschaft mit i N Borden: e. G. m. b. H., eingetragen Königliches Amtsgericht. {ließli den 1. Januar 1909. Erste Gläubiger- | bigerversammlung d. 14. Dezember d. Js., Vorm. A Ee s Vermögen des Kaufmanns Marti J S Alfred Hille, Rentner in Straßburg. E iris BOGEK mit dem Sitze in Sonuen- en E L : [61501] | _„Der Rendant Johann Wilhelm Bergmann in L Rüdesheim, Rhein. [61517] E L Uhr N e u g 1 Tze 1A E d: A. VE- Pas A Ver Papier-, Schreibwaren- E E pon Gegenstand vet Unternehmens ist der Betrieb einer meter in Brüntrup ist der Dat Wilbelm Ober, A a d Borftars O Rücktritt vom | E E M Ea e L E TEON Vormittags E uhe, vor Ee Amtsgericht Hamburg, dent 1 Noyenber 0% Ma a S bl 29 W A r TTT s s G mnvfzi j E : ier i r Mes 489) us o nd ausgeschteden. . \ L erzei it, Schweidni S E 5 artin Simonui in Lei , Brühl 29, Wohnun N Dans [T1 Nr. 58 bei dec Bauk für Handel S tavitol E S t e ag Sre Ae stellvertretenden Mitgliede Der Kaufmann A. Sanson daselbst is in den Der Eberhard Henrich ist aus dem Vorstand A i Sthweidaiyer Stan HWirschbersg, Schles. [61432] | in L Gohlis, add Da B heute, am 17. Ne: In daun va as mit dem Siße in Darmftadt und | sellschafter Jakob Wa f 2 b 0 A Der Ge- | n. u H. gewählt L A Wellentrup e. G. | Vorstand gewählt worden. gescieden. An seine Stelle it der Winzer Martin | zit Anzeigepflicht bis 1. Januar 1905 einschließlich. Ueber das Vermözen des Schneidermeifters | vember 1904, Nachmittags 45 Uhr, das Konkurs- Sueig idelasiong (n Strasiburg ml de Pima, | ne le Stam fene tor Grrrtule | Pee E | ecm eno S Amivgeitt e E E Matte 196 adt Be | Fledih S enar n Biele Uhr das Konus: | Paul Got Hale in Gips, Kucprinst, 9. Bab ndustrie, Filiale = | ; ndbuche D : roßherzogl. S. Amtsgericht j üdrsheim, den 12. Vtovember 19%. —————————— ¿ 5. November 1904, Nachmittags 14 Uhr, das Konkurs- | P ul Gottschalck in Leipzi Kurprinzstr. 9. Wahl- Straßburg. von Sonnenberg Band 19 Blatt 538 und 539 ein- Blomberg, 12. November 1904 e L OEENS i S antalt Sa Cassel. Konkursverfahren. {61422] * l E r auz | 8, d j Lis r de: Ae R: 7 rftTi L Hechingen. c Königliches Amtsgericht. g f z verfahren eröffnet. Der Kausmann Paul Cassel zu | termin am 7. Dezember 1904, Vormittags bat die Ecböbung e S iealo da 52 000 e 1904 geiragen 168 es d ae & Nr2ds ibren Bordesh jtd ie tvas N In das “biesige Genossenschaftsregister ist t Schleswig. Befaunttachung [61518] E Ras e 18. i heute R Pirlbeng nar zun MOR T E OAeE erranns R 1A Uhr. Anmeldefrist big zum 21. Dezember 1904. 9c « / D, ¿ ) E a D. Ey 2E N Ls d , 91 e £7 j C ì 5 pr s Blo q en 26 Dftater 1904 | 12 ha, 109 182 une Blue 8 r 1 mit bren | wrdeGON tenen N | Sgroseziaal Guoeluer Gbr und Dar M mabuiter Epar und Derlednotase, inde: | furwuerainen (ern Ses ut Wagon | fs acerngen fa Be Jum 10 Sar Labfafiura | vibtags TA, Ube, ofene Arresi mit Axkigesis 1 g chaft ein e. G. m. u. H. in Grofsel- rbeiter Spar- und Darlehns asse, einge- | fursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Privat- | iber die Beibehaltung des ernannten oder ‘die Wahl | bis zum 17. Dezember 1904.

Die Erhöhung des Grundkapitals 5 diese 22 000000 4 ift erfolgt. Das Grundka fat L O L L SAIER I Cp ea in Ei j i ¿im | werte von 48 300 K in di Bedi e. G. m. u. H. in Sörca“ ist heute eingetragen: | fingen folgendes eingetragen worden: tragene Geuofseuschaft mit beschränkter Haft- = Qby in Cassel, Wolfshlucht 33. Anmelde e / : An Stelle des Christian Först in Sören is | Der Schmie tragen worden: S: i ¡fte sekretär Lohr in Cassel, Wolfshlucht 38. Ande | eines anderen Verwalters sowie über die Bestellun önigliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 1A ist er Schmied Gabriel Endr i icht in Schleêwig (Nr. 17 des Ne isters) heute 3 4 s 904. Offener Arre eine läubi uss ven Falls tenilele Sohannigasie 9, l dn Lf; None \ ndreß in Grofselfingen ist pflich s) g( gis srist bis zum 24. Dezemvex n R 1904 ‘Erfte eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls | Nebenstelle SFohannisgafseò, I, den 17. November 1904.

beträgt jeßt 154 000 C00 A Der Aus ŒÆ S T B H l 4 00 A D gabekurs der | 1 d W F G S B m ( 13. Dezember 1904 5 E BEON infolae F 8 ( s ; 2 ) der Steinbruchbesitzer x ) Z ier i O i erei S Grof ( nfolge der Erhöhung des Grundkapitals ausgegebenen Sonnenberg, N E S ‘Bordosbolu 12 "Mona Di ne gewählt. a ll eor ee ausgeschieden und an seine M eingetragen orden, daß Der Schlosser ZONE mit Anzeigepflicht bis zum 12. Vezem über die in $ 132 der Ly E een D d ilt A E in der Ms ad Sih s ch i Reimers i a8 3 dem Vorstand a ‘te R E Sa S A R D be ¿ ver dre J 1092 0c pniurs ( Bekannt gema dur en Gerichts drelver. bort Konray Diieriag in Wiossel Reimers in Schleswig aus den orstand ausgetreten säubigerversammlung am + Dezemver - | Gegenstände auf den Se ezember d E S [61441]

neuen Aktien beträgt 120 9%. \ S Vorm Vorm 1) P L Bäckerm Durch Beschluß s 2) Carl Wagner, Besißer der Mi s Ö i fi i drgen\ 0 d chluß der obenerwähnten Generalver- Abolfsböbe. zu E Milchkuranstalt Köntgl. Amtsgericht. fingen als Vereinsvorsteher gewählt. E und an seiner Stelle der Lobgerter Emil Jörgen]en | Vormittags 14 Uhe, und Prüfungstermin am ittags 101 U L, a ba engeseld. t ————— Hechingen, den 16. November 1904. ' daselbft in dea Vorstand gewählt ist. 14, Januar 1905, Vormittags 18 Uhr. E Ten 0B ien M ‘bei s N uar 100K, Ueber das Vermögen des D äcfermeifsters und W m &orde | : | Hausbesizers Emil Clemens Frisch in Lenge-

fammlung bat der $ 13 Abs. 2 der Saztzunge : j Fotnben Aua A - gungen | 3) der Bildhauer Wilhelm Wagn So Brelsach. Genoffensha ; önigli gn g Zusay ag O ien 4) der Landwirt Friedri R u Ster Nr. 11 619. In On Drei E, Königliches Amtsgericht. i Schleswig, den 11. Nevember 1904. ! Der Gerichts\freiber Königlichen Amtsgerichts, Abt. 13. Vormittags 111 Uhr, vor dem unterzeichneten Aufsibtärats einem Prokuciften E Beet qu! A Von den Geschäftsführern ijt der zu 1 genannte register Band 1 Seite 7 O.-Z. 2, den landwirt- Homberg, Oberhessen. [61510] : Königliches Amtsgericht. | presden. S Hs {61289] Gerichte Ain anberaumt. Allen Personen wélde feld wicd heute, am 17. November 1904, Vormittags Filiale derselben Handlungsvollmacht zu erteilen, daß Jakob Wagner allein und sind die zu 2 bis 4 ge- schaftl. Kousum- und Absatverein Bischof- Bekanntmachung. 2 Sorau. [61519] Ueber das Vermögen des Milchhändlers Karl | eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz Kabèn 9 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- n E R A e ave zu erteilen, daß Jannten zur Vertretüng- der Gefellsaft nur Uunmex fingen e. G. m. u. H. in BVischoffingen be- An Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitglieds F Fn das Genossenschaftsregister ist Heute bei der | Wilhelm Merbitz in Leubnitz-Neuoftra (Leub- u ¿ur Konkursmasse ‘eiwas s{chuldig “sind wird | verwalter : Herr Rechtsanwalt Barthel hier. An- S Ba bese L O zu zweien untec sih oder mit dem zu 1 genannten treffend, wurde heute eingetragen : und RNechners der Spar- und Darlehnskasse | N „Molkerei Benau, eingetragene Genossenschaft nizerftr. 33) wird heute, am 15. November 1904, aufgegeben nichts an den Gemeins{uldner zu ver- | meldefrist bis zum 8. Dezember 1904. Wahltermin | t O E N A An Stelle des Wilbelm Bossert wurde Otto Deckenbach, e. G. m. u. H., Heinri Pfaff von mit unbeschränkter “Hoftpflicht““ eingetragen Mittags $1 Uhr, das Koakursverfahren eröffnet. | abfolgen oder zu leisten, auch die Rerpflihtung auf- und Prüfungstermin am 15, Da eE, E ener Arreit mit Anzetge-

Zeichnungsberechtigten die Firma der Bank zei kann. f : Bank zeihnen | Wiesbaden, den 10. November 1904. Gberle, Landwirt in Bischoffingen, zum Vo - nkursverwalter: Herr Privatus Heyne hier, Sachsen- Besitz S jon den | Vormittags 10 Uhr. Of ben, den 10, November 1904 Gherle, Landwirt Di 5 riAnbA Konku walter: Herr Priv Heyne hier, Sachsen- | erlegt, von dem Besiße der Sache und von den pflicht bis i 7. Dezember 1904.

Deckenbah is der Schneider Ludwig + : ; g Löchel daselbst F worden: Der Aufsichtsrat kann dem mit einer solche in den Vorstand und als Rechn äh / U 5) Dad} Ligquidati Mor, | 9 Anmeldefrist bis zum 8. Dezember 1904 t : 1d L ! n Voll- Y i: ! . er gewa [t worden. v Fnfolge Beendigung der iquidation hat die Ver- plaß 2. Anmeldefrit dis ¿zum 9. ezember 1904. | Forderungen, für welche fie aus der Sache abge- i 3 ezem l: macht betrauten Prokuristen die Bezeichnung „stell- Worms. Bekauntmachung. [61536] Breisach, den 12. November 1904. Eintrag zum Genossenschaftsregister ist erfolgt. 6 tretungsbefugnis der Liquidatoren aufgehört. MWabl- und Prüfungstermin am 20. Dezember Freie ¿20M Bos s „E dom | Lengefeld, den 17. November 1904. vertretender Direktor“ beilegen. Im Handelsregister des hiesigen Geri Gr. Amtsgericht, Homberg (Oberhefsen), den 22 Oktober 1904 F Sorau, den 11. November 1904. 1904, Vormittags 97 Uhr. Offener Arrest | Konkursverwalter bis zum 14. ¿ember 1904 Anzeige Königliches Amtsgericht. Band - i i ; i ¿Fi î chts wurde ; 4 Le, : y M E Konkursverwalter bis zu Dezen Anzeig d L L i its e der Firta Landesverbaud gene Is E ,-Sustav Bayerthal“ in Ehingen, Donau. [61504] | zx Großherzogliches Amtsgericht. A Königliches Amtsgericht. mit Anzeigepflicht bis zum 8. Dezember 1904. ¡u maten. Ai t R Ah [61299] Elsaß ANNO L SNSIRNN Kreisvereine vou ges folgendes eingetragen: K. Amtsgericht Ehinge® omberg, Oberhessen. [61511] M Stettin. 5 : / [61520] Dresden, den 15. November 1904. Hirschberg i. Schl., den 19. November 1904. Ueber das Vermögen des Restaurateurs Sia Lothringen mit dem Sitze in Straßburg Profur n E Ferdinand Hanauer erteilte | Im Genossenschaftsregister Bd. L Nv. 3 B 14) An St E ERRRg, A “In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Königliches Amtsgericht. Abt. 11. Königliches Amtsgericht. ch eber d Friedri Christian S * Durch Generalvers : “a L enen, bei dem Darlehenskafssenverein Granheim ist | und "R elle des ausscheidenden Vorstandsmitglieds [s Nr. 10 bei dem „Stettiner Cousum- und Spar- | Dresden. L A [61288] | puöchst, Main. Äonfurêverfahren. [61421] | U Jsraclsdorf ist am 14. November 1904, Nach- L En versammlung vom 20. Juni 1904 ms, 17. November 1904. am 10. d. M. unter Nr. 8 in Spalte 5 eingetragen | e, G ehners des Konsumvereins Deckenbah, Verein, e. G. m. b. H.“ eingetragen: Das | Ueber das Vermögen des Eisenmöbelfabrikauten | eher das Vermögen des Zieglers Josef Sachs 3 | mittags 84 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- audere g R Men erung PNFACIENENE) Es Ero es or ift d : Sibngi Dee Pans Pfaff von Dekenba, E Statut ist durch Beschluß der Generalversammlung Jahaun Josef _“Dießner in Dresden-Löbtau zu Münster i. T t am 15. November 1904 Nach- walter: Rechtsanwalt Dr. Muus in Lübeck. Offener ae a R e beshlossen: Das Geschäftsjahr ist das | Zeitz. E E [61415] „In den Generalversammlungen vom 11. Sep- i fta Schneider Ludwig Löchel in Deckenbach in den Fs vom 18. Oktober 1904 hinsichtlich der ZS 2, 4, 7, | (Hohenzollernstr. 21, Wohnung: Tharandterstr. 15) | mittags 41 Übr das Konkursverfahren eröffnet | Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 5. Ja- Las d L Ti A : Im Handelsregister Abt. A is als Inhaber de tember und 11. Oktober d. I. find an Stelle der e and uno als Nechner gewählt worden. L 8, 9/10/11 geandert Gegenstand des Unter- | wird beute, am 15. November 1904, Nachmittags Bad Konkursverwalter : Rechtsanwalt Böker in | nuar 190d. Erste Gläubigerversammlung 1D. De- iten e î Ri an Beate E De: aue bei der den unter Nr. 278 eingetragenen Firma Ernft n A Benedikt Eisele s zum Genossenschaftsregister hat statt- F nete E gus daß Me ROE n L 49 Ube das ah r red (e e, ag ars Höchst a M Offener Arrest T Anzeigefrist his | zember 1904, Vorm. 92 Ude, Zimmer Ne H : s Hand êguth in Straßburg : lümel, Zeit, der Pian it eia auer, und Josef Kenzelmann, Bauer, bei i ; E und Verkaufsstellen einrihtet. Dito Loeftloiß Ul | verwatter: Herr Rechtsanwalt Justizrat Dr. Gotk- L Mt Ce N o elei Dis 1 eem. Prüfungstermin 16. Januar 1905. M bas Le LICIEN sind Georg Streisguth | Otto eh Be 0 Zeiß a R Granheim, die Bauern Johannes Rapp t. eid Homberg (Oberhessen), den 24. Oktober 1904. M aus dem Vorstande ausgeschieden. hald hier, Galeriestr2ße 9. Anmeldefrist bis zum og da E E ad R, Börm. 16 Uhr, Zimmer Nr. 7. und _ S wohnhaft in Straßburg, eingetreten. Gleichzeitig ist folgendes rata h: Bart von da in den Vorstand gewählt worden.“ Großherzoglides Amtsgericht. u Stettin, 5. November 1904. 8, Dezember 1904. Wahl- und Prüfungstermin Art p Sils 004 Buvmaitta T0 Ubr Lübeck, den 14. November 1904. C In da Gesellshaftsregister Band 1X Nr. 77: | Der Uebergang der in dem Betriebe ‘des Geschäft Ferner wurde am 10. d. M. eingetragen: Liebstadt, Ostpr. Befanntmachung. [61531] Königliches Amtsgericht. Abt. 5. am 20. Dezember 1904, Vormittags 9 Uhr. | [l is S Prüfungster an S. Aanuar 1905. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Sis 06 Seine n Ae R arin ecten Forderungen ift bei dem Saderke ‘Les L Mengen rene Bd. Il Nr. 25 Bl. 72 eil u Eenossenschaftsregister ist heute V dem Trier. Bekauutmachung. [61521] P mit Anzeigepsliht bis ¿zum 8. De- S E 10 Uhr. n am -. , La B ta ca1000) a Jntederia]ung lYyaujen. Seschäfts du Nr f r. 2 in alte 5 bei ; ilberbacher Spar- ¿ F t tieftaen Genossens aftsregister Nr. 66 wurde | zember i 1 E en. efa! d 5 A 12 1004 fee D welhe am 1. November Lie ben T2, Dlvveites 10: AUIR Ae d! feme Sónguviotión: j Lg QOCANAE Verein e. G. "4 U, Sin D c A e L Volksbank der Pfarr- Dresdeu, den d e E Höchft a. en eet A R Amtsgeriht luß vo J Die

fönli i s c: önigli ri ersammlung vom 23. Oktob # getragen worden : S i St. Mathias, cingetragene es Königliches Amtsgericht. Be L AE G ür Zivillachen, O C L RA Ï Per haftende Gesellschafter sind: Zeit Königliches Amtsgericht. Stelle des + Vorstehers Meierat Män! Schuig, Der Besiger Adolf Hermann is aus dem Vor- T4 ee ast mit tbescheüukter R tin | Dresden. 21tc P E 61290] | Jena. | [61296] | 1904, Nachmittags 47 E er S een, 2) Geor Sre Sar Sau lsregist 6 61414] | heiß von Donaurieden, der Bauer Ada!be.t Stetter | stande autëgeschieden und an seine Stelle der @e- L St. Mathias eingetragen: Der Bauunternehmer | Ueber das Vermögen des zeitherigen Buch- Ueber das Vermögen des Landwirts Oskar Ugemacares E r 4 Es Len 3) Garl j; Od ; bié Fie Erft: “lies E ci 2 P E E O Vorstand gewählt." ibe Ss Braun getreten. Der Be- [s Peter Schmitt E n N ausgeschieden | druckereibesizers Johaunes Richard Möckel Min A Ea n 15, M d. Dr. N R ah Fel Lun Arrest Le: E

R R r Versandt- .+ November 1904. : elm Boettcher ist aus nde E und an seine Stelle der Feldhüter Johann Peter ier (zeither Jaadwez 16) wird heute, am 15. No- ufenthalts, ist heute, am 19. Novemoer , “tacy- n ; T A LoRt t Mün@®e bereuen, bes 10, Nova 1904 Prov Sadser i Saa Zeit, Amtsrichter v. Holzschuher. Dori ate und an seine Gtelle der Besiger Carl A Müller gewählt worden. P De: 1904, Nacdenittags 5 übr, das Konkurs S 1 bel das ie eröffnet pen. T A Mehtsanwal Ln itesr E, b eig, mvoer . DaGien, eren Inhaber der Kauf- rtt== ors getreten. A Trier, den 27. Oftober 1904. ; eröffnet. l erwalter: Herr Nets- | Konkursverwa ter: Tischlermeister Karl Seidel in B + Anzeiges Und AUme E dts Kaiserlihes Amtsgericht. T Hs Gustav Otto Rittler in Zeitz eingetrag E E ‘Genossenschaftsregister it b „SIPOD] Liebftadt Oftpr., den 14. November 1904 H i Königl. Amtsgericht. Abt. 7. L R u ahe A A Vtirnélde- Ewa a e Anmelde- und Anzeigefrist ist A A e all Lines Pelfunas- E :c 614 Qeis D i S L PERIE Er Königliches i : 6 frist bis zum 8. Dezember 1904. Wahl- und estimmt bis 2. Januar 1905. Offener Arrest ist | lung in Verbindung mt 2 1 augemeé ¿[ungs Im Handelsregister Abteilung A Nr. 111 [6 n Zeitz, den 12. November 1904. A durch Statut vom 2. September 1904 | Lübeck Gene ae ine c E Pröfungstermin am 20. Dezember Es Boe. erlassen. Erste Gläubigerversammlung: 18. De- | termin ist auf Freitag , den 16. Dezember Bi E Basen Oswald Urban, Nachfolger | wien Königliches Amtsgericht. Wasserleitungsgenofsenscaft zu Edemisfss Am 12. Niverter 1e if Ler vèe M ehre A M i terregiß er mittags 19 Uhr. Offener Arrest mit Anzcige A, 1904, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin: A L, Vormittags 17/0 in her Vorstadt Au tra Mer: A S L 2 O TONE ee ‘Auf Blatt (61416] | eingetra G emi}en, | Genoffenschafts - Bäckerei : || \ ist pflicht bis zum 8. Dezember 1904 A . Fanuar 1905, Vorm. 10 Uhr. Nr. 2 Mariahilfplay 17/0 tin der D0 Au

getragen worden: Die Firma ijt e Auf Blatt 1673 des Han j ie Fi gene Genossenschaft mit unbeschräukter i - Bäkerei, eingetragenen Ge / : f Dres en 15. November 190: Jena, den 17. November 1904. anberaumt. j t erloschen. Handelsregisters, die Firma | Haftpflicht mit dem Siye in Edemissen einge- SRCeN A teien E Haftpflicht in | &Die ausländischen Muster werden unter Bre U D N Ali e DXGA Dn l ber GrokbS- Amtsgerichts: Fur ht, Mine A den_16 November 190 t; - | Leipzig veröffentlicht.) Eisleben. E [61444] | Jena. A E E I [61429] er Kgl. SPELLEIIE: D.) D :

Oppeln. [61293]

Striegau, den 12. November 1904. Nobert Pflugbeil, Königl. Hoflieferant in | tragen Königliches Amtsgericht Zwickau, betr., ist heute eingetragen worden: Die les ; D 2 glihes Amtsgericht. ; „ist he : genstand des Unternehmens ist di urch Beschluß der Generalversammlung vom Stohm. y : [60745] B iTe ties, Bae: Robert Pflugbeil; der | der S datlangen der Gens Aa fte uh 29. Juli 1904 sind die $8 49 und a des Statuts j Hagen, Westf. [61463] Ueber das Vermögen des Kürschuermeisters Ueber das Vermögen der verehel. Thekla A z In unser Handelsregister Abteilung A ift heute | in Zwick er und Konditor Wilhelm Robert Pflugbeil Wasser mittels Röhrenleitungen. mil | und durch Beschluß der Generalversammlung vom Fn unser Musterregister is eingetragen : | Kgrl Sitte in Eislebeu ist am 15. November Kahle, geb. Dobermaun, in Großschwabhausen Ueber das Vermögen * des Kaufmanns Simon eingetragen bei Nr. 37, betreffend die Firma | W Iter au ist ausgeschieden; der Konditor Robert Die Mitglieder des Vorstands sind: 27. Oktober 1904 der $ 28 a des Statuts abgeändert. Der Kaufmaun Bernhard Paschen in Hagen | 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- ist heute, am 15. November 1904, Nachmittags 1 Uhr | Proskauer zu Oppeln ist heute vormittag 9 Uhr F. Goerke in Stuhm: 3 zt Pflugbeil daselbst ist Inhaber. Albert Bode, Vollmeier, Heinri Halbf Die Bekanntmachungen erfolgen fortan im Lübecker i. W. bat: a. 6 Blatt Photographien von Regu- | öffnet. Verwalter: Kaufmann Otto Schauseil in | 95 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs eröffnet worden. Verwalter ist der Kaufe Die Firraa ift erloschen. wickau, am 15. November 1904. fötner, August Traupe, Kaufmann Cbeiftiei n aiv Volksboten. ? lateuren mit den Geschäftsnummern 116, 121, 122, Eisleben. Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum Konkursverwalter : Tischlermeister Karl Seidel in | Mank Paul Urban in Oppeln. Offener Arrest mit Stuhm, den 11. November 1904. Königliches Amtsgericht. Halbkötner, sämtlich zu Edemissen ojahn, Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 7. 123, 124, 125, b. 2 Blatt Photographien von Auf- 14. Januar 1905. Erste Gläubigerversammlung: Kleinshwabhausen. Anmelde- und Anzeigefrist ist Anzeigefrist bis 6. Dezember 1904. Frist zur An- Königliches Amtsgericht. Die Bekanntmachungen erfolgen inder EinbeFer i säßen für Regulateure mit den Geschäftsnummern | 14. Dezember 1904, Vormittags 11 Uhr. bestimmt bis 2. Januar 1905. Offener Arrest ist ra e S E T Zeuner e Z c m 5 : f stermin B, L , Ç 216 5 5 Dos é ritte «V 1 erveri( E, o E 114 110 117/415, 119, LV/ 0. f Blatt Photo- | Prüfungstermin am Februar 1905, Vor erlaffen. Erste Gläubigerversammlung: 18. De zember 1904, Vorm. 9 Uhr, allgemeiner Prü-

eitung zu Einbeck, die für die Gen ossenshafter be- graphien von Regulateuren mit den Geshäfts- | mittags UL Uhr. o 1904, Vorm. 104 Uhr. Prüfungs- dngstermin den 11, Januar 1905, Vormitt ermin : i { ; é L , | fungstermin de! . 1905, . rmin: 17, Jauuar 1905, Vorm 107 Uhr 9 Üks, Zimmer 4. Öppelu, 17. Novembec 1904.

Themar. [61407] ge Nr. « timmten au i Abteilung B dagegen Firma: Handelsregisters Genossenschaftsregister. Umlauf. ch durch \riftliche Einladungen oder Verantwortlicher Redakteur rap en 160, 462, 463, 464, 465, 466, 467, von | Eisleben, den 15. November 1950.

Möbelfabrik Themar Altenbur Tie Willenserklärungen des Vorstands erfol Dr. Tyrol in Charlottenburg. welchen nur die Säulen unter Mustershuß gestellt Königliches Amtsgericht. Jeua, den 17. November 1904. D ‘Ptsschreiber des Amts8geri Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Themar In das Be (E durch mindestens zwei Vorstandsmitglieder in S Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlin werden follen, d. 12 Blatt Photographien von | FranKrfsart. 5 E [61420] Der Gerichtsschreiber Großh. S. Amtsgerichts: Furcht. Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts. ist heute eingetragen worden : i dos Tennssen al reger ist heute bei Nr. Weise, daß die Zeichnenden der Firma der Geno er ¡ : Hängeuhren mit den Geschäftönummern 600, 601, Ueber das Vermögen der offenen Handels- | Königsberg Pr. SRonfursverfahren. [61294] Saargemünd. Konkursverfahren. [61425]

tr w C ‘Verein zu Wintersdorf, einge- | saft ihre Namensunterschrift beifügen. en- | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagt- 760, 761, 762, 763, 764, 765, 848, 849, 864, 865, | gesellschaft J. Theben's Nachfolger M. Erler | Ueber das Vermögen des Kolonialwarenhäudlers | Ueber den Nachlaß des am 27. Juli 1904 zu E orf e- | a chrift beifügen Anstalt, Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32. plastishe Erzeugnisse, zur Eintragung in das Muster- i dahier, Fabrikation künstlicher Blumen, In- ! Otto Albrecht von hier, Lindengrabenstraße Nr. 3, | Saargemünd verstorbenen Eisenbaghusekretärs

Wichlinghausen ist ausgeschieden; der Gesellschafter O Ms A g E Mia ausgehenden Bekanntmachungen in der „Windsheimer K. Württ. Amtsgericht Neresheim. kursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis 4 i / ihael | Zeitung“ zu veröffentlichen sind. In das Genossenschaftsregister Band 11 ist bei |} zum 31. Dezember 1904 bei dem Gericht anzumelden. Der Gerichtéshreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17. | 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- r die Beibehaltung | Graudenz. Konfursverfahren. [61446] | verwalter is der Kaufmann Paul Mühler in Küstrin-