1856 / 176 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1448 Berliner Börse vom 26. Juli 1856.

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Eours,

S eechael - Course. Pfandbriefe.

Amzsterdam...... 250 Fl. | Kurz 143 |Kur- und Neumärk. dito M, 1423|Ostpreussische ....«

Hamb Kurz 1 Pommersche ......«|: “Me : L et Posensche .….

London 6 217] do.

E 80!/Schlesische.

Wien im 20 FI. 99‘ Vom Staat garantirte

Augsburg.......- 150 Fl. | Lit. B.........-/3

Leipzig in Cour. im 14 Thl. | 995]Westpreuss.. ....«- uss 100 Thlr... 99A ;

Frkf. a. M. südd. W. 106 FI. 56 26| Rentenbriefe.

Petersburg 100 S. R 107¿|ur- uud Neumärk.

Pommersehe ....«.«.

Posensche .…..

s (a E á

|Rhein- u. Weatph..

102% n Süchsische..

1027| 101% Sehlesische... 0A -— | 101$|Pr. Bk. Anth.Scheine

_ iel Friedrichsd’or. 861 86 e R

114 |

nd R S R

O 2 DI J DS DS DI E

Le

E

Fonds - Course:

Preuss, ‘Freiw. Anleihe Staatsanleihe von 1850... dito von 1852... dito VOU 1804. «s. - dito von 1855... dito _- von 1853....…... Staats-Schuldscheine Prämiensch. d. Seehdl. à 50 Th. Präm.Anl. v. 1855 à 100 Thlr. Kur- und Neum. Schuldverschr. Oder-Deichbau-Obligationen Berl. Stadt-Obligat. .......... do. do.

= | A E

f

102 65

$29 ba Hld

vsiá, T4, Brief, wed. Té.| Brieg Geld,

Eisenbahn - Actien.

5

Aachen-Dügeselà.….. 35| 9045| |Magd.-VVitt. Prior. do. Prioritäts-4 | | 20{|Münster-Hammer .…. do. IL Emission 4 | 9027| 905 |Niederschl,-Mürk... Azchen-Mazstrichi .. 62 | | do. Prioritäts- do. Prioritätr-44| 974| 96%| do.Conv.Prioritäts- Berg.-Märkische .….—| 9245| | do. do. IIL Ser. do. Prioritäts-5 |102%-102%| do. IV. Serie do. do. II. Serie 5 102% /102{|Niederschl. Zweigb. do. (Dortm.-Soest)4 | 9145| |[Oberschles. Lit. A. Berl. Anh.Lit.A.u.B.—|172 | | do. Lit. B. do. Prioritäts-4 | éo. Prior. Lit. A. do. do. 45 1007| do. Prior. Lit, B. Berlin - Hamburger. | do. Prior. Lit. D. do. Prioritäts- 1024| do. Prior. Lit. E. do. do. II Em. 101 ¿|Prinz Wilh. (St.-V.) Berlin-Potsd.-Magd. | do. Prioeritits- do. Prior. Obig. 92 | do. II. Serie.. do. do. Lit. C | do. III Serie.. 1003 Rheinische 1535|do.Quitgsb. (ZE%E.) 1007|do. (Stamm-) Prior. |do. Prioritäts-Öblig. „|do. vom Staat gar. 103{|Ruhrort-Cref.- Kreis | Gladbacher 160 159 | do. Prioritäts- 101% 1015| do. II. Serie.. 103%| |Stargard-Posen.... | 9115| do. Prioritäts- | 91 f do. II. Emission do. IV. Emission|4 | 91¿| 91 |Thüringer......... Düsseldorf-Elberf. . e 150% 149%! do. Prior.-Oblig. do. Prioritäte-4| - | j o. IIL. Serie _| do. Prieritäte-6 | -— | |Wilh.(Cos.-Gdbg.)alte Magdeb. - Halberst..|—| |206 | do. neue Magdeb. - Wittenb. .|—| 4953| 485| do.

N

S

uns

do. do. Lit. D. Berlin - Stettiner .…. do. Prior. Oblig. Breal.Schw.Frb. alte do. do. neue Cöln- Crefelder... do. Prioritäts- , [Cöln-Mindener do. Prior. Oblig. do. do. IIL. Em. do. do. III. Emiseion

| 2224.14 142)

junnal juni jun

D A G P d

1 de Lde e

1004

*| [E R fpaA| [aa La GEL| | TEMRRRS

Prioritäts-

Nichtamtliche Notirungen.

Aus].

Prioritäts- Actien. Noráb. (Friedr. Wilh.)

Belg. Oblig. F. de P’Est dd. Samb. et Meuse

Ausländ. Eisenb.-

Stamm-A ctien.

Amsterdam-Rotterdam Kiel!-Altona .….

Luáäwigshafen - Bexbach Mainz-Ludwigshafen... Neustadt - Weissenburg Mecklenburger .

Nordb. (Friedr. Wüh.) Zarskoje - Selo.…

Kass.-V ereins-Bk.-Act. 4 Disconto Commandit-

ADtHEIE, ec eve ved

Brief, Geld, 75. Briei, Geid,

Geraer Bank |[Weimar. Bank

Rz

Brief, Poln. Pfdbr. in S.RbI. i do. Part. 500 FI.... 144 Sardin. Engl. Anleihe. 1643; Sardin. bei Rothschild. ¿(Hsmb. Feuer-Kasge... do. Staats-Präm.-Ánl. 13473 Lübecker Staats - Anl.. Knurhess. Pr. Obl. 40 Îh. 867 N. Bad. do. 35 Fl... 4/Schaumburg- Lippe do. 1023/101%| 25 Thle

103 Szan. 3% inl. Schuld c. L à 3% steigende

ema

Ausländ. F i,

Braunschw. Bank...... Darmst. Bank do. L1I. Emission..

[e o) S4 2K

| 1ER I L

Oeaterreich. Metall... c. Nationail-Anleihe co. Präm. Anleihe Russ. Stiegl. 5. Anl. do. do. 6. Anl. do. v. Rothschi!d Lst. do. Engl. Anleihe... do. Poln. Schatz-O0bI. o. do. Cert. L. ÀÁ. äo. do. L. B. 206 FL

e | I 1

®

| G Ps fa U O if Q i f V Nin

E Berlin-Hamburger 106% a 4107 gem. 450 a 7 gem. Disconto Commandit-Antheile 139% a 1405 gem.

Berlin-Potsdam-Magdeburger 133 a 134 gem.

Thüörwmger 125 a 1257 gem.

WBeriin, 26. Juli. Bei stillem Geschäst ersubren die Course keine erheblichen Veränderungen.

Berliner Getreidehörse vom 26. Juli. Weizen loco 80—112 Rihlr.

, Roggen loco 72—82 Rihlr., do. 82pild. 785 Rihlr. pr. 82pfd. bes., Juli 78— 5— 4 79 Rihlr. bez. u. Br., 78% G., Juli-August 64%;—651 Rihlr. bez. u. Br., 65 G,., August - September 614 Rthlr. bez. u. G., 62 Br., September-Oktober 59{—60%4 Rihlr. bez. u. Br., 60 G., Okto- ber-November 573—58 Rihlr. bez. u, Br., 571 G.

Gerste 58—61 Rthir. : Hafer 36—40 Rthlr., 50—54pfd. 37;—384 RthIr, bez. Erbsen 72 —83 Rthlr.

__ Rüböl loco 18—$ Thlr. Br., Juli 1845 Rthlr. Br., 185 bez., Juli-Aug. 187 Kthlr. Br., 18 G., Aug.-Sept. 18 Rihlr. Br., 17% G., aa Oktob. 1772 Rthlr, bez. u. G., 173 Br., October-November 1754-Rthlr. bez. u. G., 175 Br., November - Dezember 175 Rthlr. bez. u. G. 1756 Br. |

Leinöl loco 155 Rthir., Lief. 15% Rihlr,

A ee u, Lief. 157 G.

ichttalg Lief. pr. Septemb.-Octob. 16% Riblr. bez., Br. u. G.

Mohnöl 22—23 Rihlr, nominell, s i 7

Palmöl 15% Rihlr. - Spiritus loco ohne Fass 37% Rthir. bez., Juli 375 37 ¿ Rihlr, bez. u. Br., 377 G., Juli- August 36 4 Rihlr. bez. u. G.,, 36% Br,, Aug.-September 34;—4 Rthlr, bez, u, Br,, 341 G., September-Oktober

32—% Rihlr. bez., 325 Br., 32 G., Oktober - November 29&—# Rtblr, bes. u. G., 20 Br. Weizen geschättslos, schränktem Geschäft anfangs gedrückt, schliessen fest. verkaust. Spiritus fester und etwas besser bezahlt; gekündigt 10,000 Qr,

Roggen loco wie Termine bei sehr be-

Breslau 5 26. Juli, 4 Uhr 5 Minuten Nachm (Tel. Dep. Staats-Anzeigers.) Oesterreich. Banknoter 1014; Br. Freiburger Actien 176% Br., neuer Emiss:on 165% Br. Oberschles. Actien Lit. A. 2144 Br, Oberschies. Actien Lit. B. 1867 Br. Oberschlez. Prioritäts-Obligationen D. 91/2 Br. Oberschlesische Prioritäis-Obligationen E. 78% Br. Kose!- Oderberger —, neutr Emissioz—. Knsel-Oderberger Prioritäts-Obligz- ticnen 91 Br. Neisse-Brieger Actica 74% G.

Spiritus pr. Eimer zu 60 Quart bei #6 pCt. Trales 1677 Rthir. Br. Weizen wWeiss. 62—127 Sgr., gelb. 62 --125 Sgr. Roggen 70— 82 Sgr. Gerste 50—63 Sgr. Hafer 41—51 Sgr.

Die Börse war flau und die Course bei geringem Geschäst rück- gängig.

tettin. 26. Juli, 2 Ukr Minuten Nachmittags. f{Tel. Dep, d. Staats - Anzeigers.} Weizen loco still, 70—80 Kleinigkeiten bezahlt, Termine fester, Juli 735 bez., Juli - August 63% 64; bez., 644 G, ÁAugust-September 62, September-Oktober 61 bez., Oktober-No vember 57 G., Frühjahr 56 Br. u. G. Rüböl 18 bez. u: Br., September-Okto- ber 17% Br., 17 G.,- Oktobér-November 17 Br. Spiritus ohne Fass X, mit Fass 10 bez., Juli 95 a 10, Juli-August 10, August-September 104 bez., September-Oktober 11 Br., 114 bez., Oktober-November 12, Früb- jahr 13—135 bez.

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Vexlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober- Hosbuchd ru>erei,

(Rudolph De>er,)

Ludwigshafen-Bexbach L

RübsöI büliger |

Das Abonnement beträg : 25 Sgr. sür das Vierteljahr in allen Theilen der Monarchie ohne Preis - Erhöhung.

Alle Post - Anslalten des In - und Auslandes nehmen Sestellung an, für Berlin die Expedition des Königl. Preußischen Staats-Anzeigers :

Mauer - Straße Nr. 54.

Berlin, Dienstag den 29. Juli

Se, Majestät der König haben Allergnädigst geruht: nach- benannten Großherzoglich oldenburgischen Offizieren Orden zu ver-= leihen, und zwar:

dem Major, Adjutanten und Kammerherrn Grafen von Wedell

den Rothen Adler - Orden zweiter Klasse mit Schwertern am

Ringe, dem Ober - Lieutenant Sch werzel und dem Lieutenant

Wardenber g den Rothen Adler-Orden vierter Klasse.

Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Den Ober - Regierungs - Rath Wilhelm Ernst Lüdemann zu Berlin zum Geheimen Regierungs = Rath mit dem Range eines Rathes dritter Klasse zu ernennen.

Ministerium für Handel, Sewerbe und öffentliche Arbeiten.

Der Königliche Kreisbaumeister Vogler zu Coniß is in gleicher Eigenschaft nah Freienwalde, Regierungs-Bezirk Potsdam, verseßt worden.

Das 40ste Stü> tver Geseh - Sammlung, wel<es heute ausgegeben wird, enthält unter Nr, 4482, den Allerhöchsten Erlaß vom 4. Juni 1856, betreffend die Verleihung der fiskalischen Vorrechte zum chaussee- mäßigen Ausbau und zur Unterhaltung der Straße von Oppelu na< Jellowaz unter » 4483, den Allerhöchsten Erlaß vom 25, Juni 1856, betreffend

die Ausführung des Baues der Saarbrüd>en =- Trier- Luxemburger Eisenbahn dur die Direction der Saar- brüder Eisenbahn zu Saarbrücken, so wie die Erthei- lung des Expropriationsrechtes für die in Rede stehende Bahn;z unter

4484, den Allerhöchsten Erlaß vom 25. Juni 1856, betressend die Auflösung der Königlichen Kommission für den Bau der Köln-Krefelder Eisenbahn ; unter

4485, das Privilegium wegen Ausfertigung auf den Inhaber lautender Kreis - Obligationen des strasburger Kreises im Betrage von 120,000 Thalern. Vom 25. Juni 1856 z und unter

4486. den Allerhöchsten Erlaß vom 7. Juli 1856, betreffend den Erlaß der herkömmlichen Prinzessinnen-Steuer bei der Vermählung der Prinzessin Luise Königliche Hoheit.

Berlin, den 28, Juli 1856.

Debits-Comtoir der Geseßy -Sammiun g.

Ministerium der geißftlicven, Unterrichts - und Medizinal: Angelegenbeiter:.

Cirkular-Verfügung vom 27, Juni 1856 be-

treffend die Gewährung der reglementsmäßigen

Tagegelder bei Reisen der Militair-Geistlichen in ihrem Parochial=-Bezirke.

Se, Majestät der König haben dur< Allerhöchsten Erlaß vom

i pr S Pt E i ———————- er wt Simi e t ——— ——————————_———

2ten v, Mts., unter Aufhebung der entgegenstehenden Bestimmung des $. 99 der Militair - Kirhenordnung vom 12, Februar 1832, zu bestimmen geruht, daß den Militair-Geistlihen für ihre Reisen. im Parohial - Bezirke zur Wahrnehmung der Militair - Seelsorge fortan die reglementémáäßigen Tagegelder gewährt werden s\ollen.

Das Königliche Konsistorium seße ih von dieser Allerhöchsten Anordnung mit dem Auftrage in Kenntniß, hierna<h das weiter Erforderliche zu veranlassen.

Berlin, den 27, Juni 1856.

Der Minister der geistlihen, Unterrichts -= und Medizinal-

ú Angelegenheiten. n

sämmtliche Königliche Konsistorien.

Königliche Bibliothek.

In der nächsten Woche vom 4. bis incl. 9, August findet im $. 24. des gedru>ten Auszuges aus der Bibliothek-Ordnung gemäß, die allgemeine Zurü>lieferung aller aus der Königlichen Bibliothek entliehenen Bücher statt. Es werden daher alle Diejenigen, welche Bücher der Königlichen Bibliothek in Händen haben, hierdur< auf= gefordert, solhe während dieser Zeit, in den Vormittagsstunden zwishen 9 und 12 Uhr, gegen die darüber j 1 ea Empfang- \cheine zurü>zuliefern. Die Zurü>nahme der Bücher erfolgt nah alphabetisher Ordnung der Namen der Entleiher, und zwar von A.—H. am Montag und Dienstag, von J.—R,. am Mittwoch und Donnerstag, und S.—Z. am Freitag und Sonnabend.

Berlin, den 28, Juli 1856. *

Der Königliche Geheime Regierungsrath und Ober-Bibliothekar. Perb. |

————

Das lateinische und das deutsche Verzeichniß der Vorlesungen der hiesigen Universität für das Winter-Semester 185,657, welche am 16. Oktober beginnen, ist von heute an bei dem Ober-Pedell Heßling im Universitäts - Gebäude, ersteres für 28 Sgr., lebteres für 2 Sgr. zu haben.

Berlin, den 28, Juli 1856.

Der Rector der Universität. Ehrenberg.

Bekanntmachung

Nachdem nunmehr die auf Befehl Sr. Majestät des Königs aus dem Kunstnachlasse des Wirklichen Geheimen Raths Beuth er= worbenen Gegenstände, hauptsächlich -aus werthvollen Kupferstichen älterer Meister der deutshen, niederländischen , französischen und italienishen Schule bestehend, geordnet und mit dem Schinkel- Museum vereinigt worden sind, findet der Zutritt zu dieser Samm-= lung jeden Dienstag und Freitag von 11 bis 1 Uhr N go gegen Einlaßkarten, welhe unter der Adresse „An die Kusto en des Beuth - Schinkel - Museums“ zu erlangen sind, statt, Des- fallsige Anträge werden an den Portier in der Könialichen Bau-=

| Akademie abgegeben.

Berlin, den 10. Juli 1856. : Königliches Kuratorium des Beuth-Schinkel-Museums.

B General -Major und Kommandant von Berlin, von Schlichting, nah dem Großherzogthum Med>len= burg-Streliß.

Abgereist: D