1856 / 211 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1728 _ Berliner Börse vom 5. September 1858.

Eisenbahn - Actien,

r T E

Br. | Gld. Zt Br. Pfandbriefe.

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours.

Vreehsel - Ceurse.

Amsterdam..….... 250 Fl. dito ann O M, Hamburg... 300 M. ditö M. London.......... 1 L. S. FRBE. avon era 390 Fe. Wien im 20 FI. F. 150 Fi. Augsburg... .....- 150 Fi, Leipzig in Cour. im 14 Thl. ss 100 Thlr (

Frkf. a. M. südd. W. 106 FI. Petersburg 100 S. R

143:4[Kur- und Neumärk, 1424/Ostpreussische »«« 153:;|Pommersche ...«.. 151{|Posencche 6 205] do.

L 793[Schlesische.....…... 987] Vom Staat garantirte 12024) Tite Be eaap aen

992/Westprenss.. ......

99

Kurz 2M. Kurz

zD =

0 C0002.

I I

Rentenbriefe.

Eur- und Neumärk. Pommersche ......- Posensche

Preusgische. . ev. Bhein- u. Westph.. aISächsigsche... Schlegieche,.

; Pr. Bk. Anth.Scheine

2|Friedrichsd’or...... Anderc Goldmünzen à 6 Thile, oen |—

N ddn,

Fonds - Courzae.

Preuss. Freiw. Anleihe... Staatsanleihe von 1850... dito von 1852. . dito von 1854... dito von 1855... dito von 1856 dito Staats-Schuldscheine Prämiensch. d. Seehdl. à 50 Tk. Präm.Anl. v. 1855 à 109 Thlr. Kur- und Neum. Schuldverschr. Oder-Deichbau-Obligationen .. Berl, Stadt-Obligat. .......... do. do.

e eso.

Eee | 2 E

G29 sd Hd

E ————

S6 228 62

Nichtamtliche . ¡Gld.

Ausl. Prioritäts- Actien.

Nordb. (Frredr. Wüih.) Belg. Oblig. J. de l'Eet dd. Samb. et RMenuse

Ausländ. Eisenb.- Stamm-4 ctien.

Amsterdam - Rotterdam Kiel-Altona Loebau-Zittau Ludwigshafen -Bexbach Mainz-Ludwigshafen...|4 |116 Neustadt -W eissenburg _— Mecklenburger 59% Nordb. (Friedr. With.) 612 Zarskoje- Selo...…....|fc.|

77%,

Kass.- Ÿ ereins-Bk.-A ct,

Disconto Commandit- Antheile... ¿4h

iun zl ll]

I S1 | go\

Aachen-Mastrichter 727 a È gem. Magdeburg-VVittenberge 9505 a 59% a 59 gem. Darmstädt. Bank 167, 1664 a % gem.

Braunschw. Bank... ....

Geraer Bank 16 |

Oesterreich. Metall...

R,

5 gem. Ludwigshafen-Bexbach 143%, 1427 a 7 gem. Darmstädt. Bank II. Emission 148, 1477 a % gem. Oestr. Prämien-Anleihe 1095 a 110 gem.

Gid. Zf| Br. (GId. | Aachen-Düsscl@.. .. 35 905, 89; Magd. -VVitt. Prior.| do. Friquitki f out cue e eR E ams 6y do. II. Emiesvion 4 lederschl.-Märk... do. III. Emission 44| 99%| 997| do. Prioritäits- Ázehen-sastricht ..—| | do.Conv.Frioritäts- ‘2 do. m lier moge 45 a ae do. Z A Sar. erg.-Märkische .….—| L¿| do. V, BSCrie 4 Prioritäts-5 |102% ‘(Niederschl. Zweigh. do. do. E T 102% e Lit. A. do. (Dortm.-Soest 905 | do. Lit. Berl. Anh.Lit.A.0.B.|— (1724| | do. Prior. Lit. do. Prioritäts- | 923 h A Lit. do. do. 101 [1005| do. Prior. Lii, Berlin - Hamburger. [107 | o. Prior. Lit. E do. Prioritäts-/4{/1025| |?rinz Wilh. (St.-V., do. do. II. Em. 45/1015 | de. Prioritäts- E -— (135 (134 | dó. I. Series. o. Prior. ObXg.4 | 925 92 | do. III. Serie. In do Lil C. 4x 1007 1003 |Rheinisehe do. do. Lit. D. ¿5/1003 1005|do.Quitgsb. (254E.) Berlin - Stettiner …. On t do. (Stamm-} Prior. do. Prior. Oblig. ¿{1015 f do. Prioritäts-Öblig. 4 Bresl. Schw.Frb. alte 1754 /174;|2o. vom Staat gsr. 3: qn L e neue [1647 1E3¿ d 008 10S B Göln- Crefelder... 107% ladbacher 3 do. Prioritäts-|44/1005 | do. Prioritäts- 4 Cöln-Mindener ….. 32/160% 159; do. II. Series... 4 do. Prior. Oblig. 451025 |¡Stargard-Posen.….. 36 e IL. Ezm./5 (104 | do. Prioritäts-|ch O Go este 925 9135| do. I. Emission do, IIL. Emission 91 Chüringer... i... do. IV. Erssicn 912) do. Prior.-Obilig. 4 Düsseldorf-Elberf. .— 149 - f o, L. Serie df E S |— | [Wilh.(Cos.-Gdbg.)alte 0. rieritäts-6 |— | do. Reue —- Magdeb. - Halberst.. -— o. Prioritäts-4 Magdeb.- Wittenb. .|—| | |

Notirungen.

C | | G 2s 1a. 6a pen M.

tir

[T t Do

E E

| oa |

Anr l |

Pin Hrn in QIT

Zf| Br. 614d. Poln. Pfdbr. in S.Bbl. do. Part. 500 F... Sardin, Engl. Anleihe, |! Sard1a. bei Rothechilé, 3 Bamb. Feuer-Kaeze.…. 3 | do. Staats-Präm.-Ánl,—| 1414140 5|übeeker Staats - Anl. 5 | 837 Jiiurhess. Pr. Obl. 40 Vh, 5 X. Bad. do. 35 F... /- ¿0. Präm. Anleihe 4 5 Schaumburg -Lipre do. Stiegl. 5. Anl. 5 1027 1017| 25 Thlr - do. do. 6, M 1037 1627|Span. 3% in}. Schu!d 4% 4 5

Ausländ. Fonds. 154;

Darmst. Bank |—

do. 1II. Emission..

E

do. A ational-Anleïihe

do, v, Rothechid Let. 5 110% do. L à 3% steigende 15 do, Engl. Anleihe... _— | i do. Poln. Schatz-ObI. ca. do, Cert. L. A. 2o, do. L, B. 200 FI. | | | Mecklenburger

, Berlim, 5. September. Das Geschäst war heut nur gering, die Summung jedoch allgemein fester.

Berliner Getreidebhörse vom 9. September.

Weizen loco 78 105 Rihlr. , do. 82pfd. bunter poln. 80 Rthlr. bez., do. gelb. ukermärk. 100 Rthlr. bez.

Roggen loco Söpfd. garantirt 61 Rihlr. pr. 82pfd., do. 84pfd. alter 98 Rihlr. frei Mühle pr. 82pfd., September 59—%—98% Rthlr. bez., 59 Br., 587 G., September - Öktober 584 —59—58% Rihlr. bez., 58% Br., 58 G., Oktober- November 565 —57—56% Rthlr. bez., 565 Br., 56 G., Novermber-Dezember 534 Kthlr, bez. u. Br., 53 G., Frühjahr 52£4—53 Rihlr. bez. u. Br., 521 G.

Gerste 47 52 Rthlr,

Hafer 31 35 Rthlr., 325 Rihlr. pr. 25 Sch. bez.

Rüböl loco 17% Br., September 17% Rihlr. Br., September - Ok- tober 475 Rthlr. bez. u. G., 473 Br., October - November 472 Rthlr. bez. u. G., 417% Br., November - Dezember 4174—17—-!/, Kthlr, bez,, 175 Br., 17 G., Dezember-Januar 174 Rihlr. Br., 17 G.

Spiritus loco ohne Fass 375 Rtuilr, bez., September 374&—+4 KRillr. bez. u. Br., 377 G., September-Oktober 33—£{—383 Rihlr. bez, u. Br, 32% G., Oktober-November 317—31 Rihlr. bez, u. G., 317 Br, Novem- ber-Dezembe 29 Rtblr. bez, u. G., 294 Br., Früh). 275 28% Rihlr. bez. u. Br., 28 G.

VWVeizen unverändert, Roggen anfangs höher bezahlt, schliesst bil-

56psd. 33 Rthlr. pr. 25 Sch. bez., S54pfd.

di

liger verkauft und angeboten; gekündigt 50 VVispel. Küböl fester und etwas besser bezahlt. Spiritus neuerdings höher bezahlt, schliesst etwas matter.

Breslau, 5. September, 4 Uhr 15 Minuten Nachm. (lel. Dep. d. Staats-Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 100 Br. Freiburger Actien 175% Br., neuer Emission 4644 G. Oberschlesische Actien Lit, A. 2047 G. Oberschlesische Actien Lit. B. 1834 Br. Oberschlesische Prioritäts-Obligationen D, 905% Br. Oberschlesische Prioritäts-Obligatio- nen E. 78% Br. Kosel - Oderberger 192; Br., neuer Emiss10n Kosel-Oderberger Prioritäts-Obligationen 90% Br. Neisse-Brieger Actien 73% Br.

Spiritus pr. Eimer zu 60 Q Weizen, weiss. 87—112 Sgr., gelb. 86—107 Sgr. Gerste 50—58 Sgr. Hafer 28—33 Sgr.

Bei geringem Geschäft waren die Course unverändert.

Sdcettim, 9. September, 2 Ubr Minut. Nachmittags. g Dep. d. Staats-Anzeigers.) Weizen loco 90 bez, Frühjahr 8D 7 1 Herbst 99 pr. 88—89þfd. bez. Roggen loco, neuer 615 M Qualität bez., September 615—62 bez, September - Oktober 1 bez. u. Br., Okiober- November 56-565 bez. u. Br., A p Br. Spiritus loco oline Fass 9; pCt. Br, September 98 P Ct September- Oktober 410! pCt. bez. u. Br.,, Oktober-November “f Lok bez, 217 Br,, November-Dezember 123 pCt. bez., Frühjabr H Ok- bez. u. Br. Rüböl 175 bez. u. Dr., September - Oktober 17% bez» tober-November 17% Br., April-Mai 16 bez.

Redaction und Rendantur: Schwieger.

uart bei 80 pCt. Tralles 16 Riblr. Br. S Roggen 60 —68 Sgr:

Berlin , Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober-Hosbuchd ruder!

(Nudolph Dedcker.)

Das Abonnement beträgt : 25 Sgr. x das Vierteljahr fue ei ca der Monarchie Pp

l .. hne reis - Erhöhung.

Königlich Preuftischer

Alle Psfi- Anftalten des In - und Auslandes nehmen Sestelung an, für Serliu die Expedition des Konigl. Preußischen Staats-Anzeigers : Mauer- Straße Nr. 54. n o

zeiger.

Berlin, Sonntag

den 7. September 1856.

M 211.

Se. Majestät der König haben Nilergnädigst gerußt:

m Geheimen Medizinal-Rath Dr. Ebers zu Breslau den E e Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub, so wie dem saiserlih russischen Capitain der Garde Panjutin zu Warschau ind dem Rittergutsbesißer Amtmann Griebenow zu Berlin den Rothen Adler-Orden vierter Klasse zu verleihen z ferner

1 bisherigen Geschäftsträger, Geheimen Legationsrath R L Ällerböchstihrem Minister-Residenten bei den Groß-=-

herzoglich Mecklenburgishen Höfen und den freien und Hanse-Städten z |

außerordentlihen Professor Dr. August | Beer in Bonn zum ordentlichen Professor der Mathematik in der |

Den bisherige

¡hilosophischen Fakultät der dortigen Universität;

Den Landgerichts - Kammer - Präsidenten Meurer zu Köln zum Appellationsgerihts-Rath bei dem dortigen Appellationsgerichts=-

hofez und

Den Landgerichts - Rath Koch s zu Cleve zum Appellations- gerihts-Rath in Köln zu ernennen.

Allerhöchster Erlaß vom 9. August 1856 —betrefs=

fend die Verleihung der fiskalishen Vorrechte

für den Bau und die Unterhaltung einer Kreis=

Chaussee von Bünde im Kreise Herford, nach Holz=- hausen im Kreise Lübbedcke,

Nachdem Jch durch Meinen Erlaß vom heutigen Tage den Vau einer N 1 Chaussee von Bünde im Kreise Herford na Holzhausen im Kreise Lübbecke genehmigt habe , bestimme Ich hierdurh, daß das Expropriationsreht für die zu der Chaussee erforderlichen Grundstücke, imgleichen das Recht zur Entnahme der Chaussee - Bau = und Unterhaltungs - Mate- rialien nah Maßgabe der für die Staats-Chausseen bestehenden Bor- shriften auf diese Straße zur Anwendung kommen sollen. Zugleich vill Jh den genannten Kreisen gegen Uebernahme der fünftigen chausseemäßigen Unterhaltung der Straße, das Recht zur Erhebung des Chausseegeldes ah den Bestimmungen des für die Staats - Chausseen jedesmal geltenden Chausseegeld - Tarifs, einschließlich der in demselben enthaltenen Bestimmungen über die Befreiungen, \o wie der sonstigen, die Erhebung betreffenden usäglihen Vorschriften verleihen. Auch sollen die dem Chaussee- geld - Tarife vom 29, Februar 1840 angehängten Bestimmungen

vegen der Chaussee - Polizei - Vergehen auf die gedachte Straße | zur Anwendung kommen. Der gegenwärtige Erlaß ist durch die E " wöchentlich zweimal durch das Postdampfshiff „Königin Elisabeth“,

Veseß -Sammlung zur bffentlihen Kenntniß zu bringen. Sanssouci, den 9, August 1856.

Friedrich Wilhelm.

von Bodelschwingh. R) und öffentliche Arbeiten,

von Pommer=-E sche.

An den Minister für Handel, Gewerbe und döfentlihe Arbeiten, und an den Finanz-Minister,

Für den Minister für Handel, Gewerbe

Do De Firm i 2s A S fm

Vtiiniscerium für T: Gewerbe und öffentliche Arbeiten.

Der Baumeister Kind zu Essen ist zum Königlichen Kreis- Baumeister daselbst ernannt worden.

Bekanntmachung vom3, September 1856 betref-

fend die Post-Dampfschiff- Verbindung zwischen

Preußen einer- und Rußland, Shweden und Dä- nemark andererseits,

Die Post - Dampfschiff - Verbindung zwischen Preußen einer- und Rußland, Schweden und Dänemark andererseits findet folgen= dermaßen statt:

1) Zwischen Stettin und St, Petersburg

wöchentlich einmal durch die Post-Dampfschiffe „Preußischer Adler“ und „Wladimir““,

aus Stettin: Sonnabend Mittags, aus St, Petersburg: (Kronstadt) Sonnabend Nachmittags,

Von Stettin geht der „Preußische Adler“ ab: den bten und 20. September, und den 4. und 18. Oktober, der „„Wladimir““ da- gegen den 13, und 27. September, und den 11, und 25, Oktober,

2) Zwischen Stettin und Stodlholm

wöchentlih einmal durch die Post - Dampfschiffe „Nagler“ und „Nordstern““,

aus Stettin: Dienstag Mittags, aus Stocktholm: Dienstag 10 Uhr Vormittags.

Von Stettin geht der „Nagler“/ ab den 9. und 23, Septem= ber, den 7. und 21. Oktober u. st. w., der „Nordstern““ dagegen den 16, und 30, September, den 14. und 28, Oktober u. st. w.

3) Zwischen Stralsund und Ystadt

aus Stralsund: Sonntag und Donnerstag Mittags, aus Ystadt: Montag und Freitag Abends,

4) Zwischen Stettin und Kopenhagen

j ich zweimal durch das Post-Dampfschiff „Geiser““, A A Stettin Mittwoch und Sonnabend Mittags,

aus Kopenhagen: Montag und Donnerstag 3 Uhr Nah=

mittags,