1856 / 252 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

‘2040 Berliner Börse vom 23. Oktober 1856. Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien.

Zt Zti Br. (Gld. E Aachen-Düasgeld.. ., 34 S5 Pfandbriefe. do. Prioritäts-4 | do. Il. Eniszion4 | 87% do. III. Emiss1on 42 967 Azechen-AMastrich“ „.— do. Priorität?- 4% Berg.-WMärkische .…. do. Prioritäts- 5 do. do. II. Serie5 do. (Dortm.-Soest) 4 Berl. Anh.Lit.A.u.B.— da. Prioritäts-'4 do. do. 45 Berlin - Hamburger. do. - Prioritäts- 42 do. do. II. Em. 42 Berlin-Potsd.-Magd.— do. Prior. Oblig. 4 do. do. Lit. 9.4% do. do. Lit. D.4% Berlin - Stettiner .…. |— do. Prior. Oblig. Bresl. Schw.Frb., aïte do, do. neue -—

Das Abonnement beträgt : 25 Sgr. y «r das Vierteljahr len Theilen der Monarchie in hne Preis - Erhöhung.

Alle Póft - Anstalten des In - und Auslandes nehmen Sesteltung an, für Berlin die Expedition des Konigl. Preußischen Staats-Anzeigers :

Mauér- Straße Nr. 54.

Br. Gld.

c

=

Magd. -VVitt. Prior. Münster-Aammer Niederschl.-Märk.. o. Prioritäts- do.Conv.Prioritäts- do. âo. IILI Ser. do. IV. S-rie Niederschl. Zweigb, Oberschles. Lit. À. O0, Lit. o. Prior. Lit. ¿o. Prior. Lit. M L Lzs o. Prior. Lit. E T4 - rinz Wilh. (S) Berlin, Sonnabend den 25. Oktober de. Prioritäts- 5 | Co. [I. Seris. 5 | a : S ¿| do. I, Serie... $ *|Rheinische An 1 do.Quitgsb. (25%E.} | | E i t | do. (Stamm-) Prior, V Se, Majestät der König habea Nilergnädigst geruht: do. Prioritäts-Oblig. Dem Landrath a. D. Carl Ferdinand Theodor Brescius o. vom Staat 227. “(cen den Adel; und Buhrort-Cref.- Kreis Möóstche “i age Gladbacher... Dem Appellationsgerichts -Rath von Wulffen in Frankfurt do. Prioritäts- 1, d, O., bei seiner Verseßung in den Ruhestand den Charakter ls Geheimer Justiz - Rath zu verleihen.

S eehsel =- C'aurs©:

Amaterdam...... 250 Fi. Cito

o\—

Kur- und Neumärk. 34 Ga Pommersche . 3 Posensche

do ene Schlesigche..….. „.. VYomfêtaai garantirte Lit. B. E n Ses Wostprensa.. ....--|

143% 142 x| 153 151 6 183 795 257 1024 992 983

Enrz

2! | 62 7 947 93K 862 655 1012 100%

101% 109% 163

853; 881 97% 853; 852

sanaes junaans ean Arr E

| | E551 |

[=| va t

| Fa E N EESEZ il

London Paris...

|

G

S L

Gn [S A D E

A S N Wien im 20 Fl. F. 150 E. Augsburg... ----- 150 Fi. Leipzig in Cour. im 14 Thl. è

uss 100 Thir...…..... Frif. s. M. südd. W, 106 V1. Petersburg 100 S. K. ...,

i é

2 164 82% E

Co fa G5 E CS

T L P S

R

Rentenbrieïe.

Æe

1064'

Go ted) S D DI 5 S O D gat, Ht

Kur- und Neumärk. Dommersethße . .«....- Poaensche ... Prenss1sche. .…..…,.. Bhein- u. Westph.. Szehsiseche.. Schleeische. e.

Pr. Bk. Auth.Scheine

Priedrichsd’or...... Cöln- Crefelder : 5 d i s M e .. : 4 dete Aden do. Prioritate-

N

2020.

F Oonda =-» ConurSÒs.

Pre:18s. Freiw. Anleihe......- Staatsanleihe von 1850... dite Von 1802. ua. Cito

dito

dito

dito Staats-Schuldacheine ; | Präm:enseh. d. SeehdÌ, à 50 Th.| Präm.Anl. v. 1855 à 190 Thir. Kur- und Neum. Schuldverschr. Qder-Deichbau-Obligationen Beri. Stadt-Obligat. .......... do. do. Ce

n o a

L 2 EEEEZEA

L022.

nah Siegen von Seiten der Bergish-=Märkischen Eisen= bahn-Gesellshaft. Vom 13. Oktober 1856.

Berlin, den 25, Oktober 1856,

A S1

zu

102 t |— 34 155% 1547 do. Prior. Oblig. 4 | 99% do. do. IL Ez.5 1012 00, O avs 4 do. I. Emission do. IV. Eruission Düeseldort-Elberf. .| Jo. Prioritäts- 4 da. Prioeritäts- © Magdeb. - Halberst.. [E Magdeb. - Wittenb. . |—

Nichtamtliche Notirungen. Zí\ Br. (Gld.

1

do. Il. Serie. Debits-Comtoir der Geseß-Sammlung.

|Stargard-Posen,... o. Prioritäts- do. IL Emission [Thüringer lo. Prior.-Oblig. 45 do. II. Serie 4 Wilh. (Cos.-vdbg.)aite do. Reue |-— do. Prioritäts- 4 do. Il. Emission 45

Cöln-Mindener

| | |

90 | i 90 90

1452

[1304/129 100 | 99 100 99:

143 142 894 957

man

á “L

4

O fa a S

D H m ted e

Berlin, 24, Oktober. Fustiz- Ministerium.

——— ee

e

Der bisherige Rechts-Anwalt und Notar Körte zu Flatow ist zum Rechts-Anwalt bei dem Appellationsgerihte zu Glogau, mit Verleihung des Notariats im Departement desselben und mit widerruflicher Einräumung der Praxis im Bezirke des Kreisgerichts zu Glogau ernannt worden.

Se. Königliche Hoheit der Großherzog von Medcklen-=- hurg-Schwerin ist nach Ludwigslust und Ihre Königliche Hoheit de Großherzogin nah Schlesien gereist,

203! 44

_—

43

f‘ Br, 92

Zt| Br. Gld.

S a.

emann re a

Poln. Pfdbr. in S.RbIl. do, Pari. 500 Fl...

Ausländ. Fonds.

Ausländ. Eisenb.- Stamm-4A ctien.

Amsterdam - Rotterdam

Miel Altona oss :

Loebau-Zittau Lu lwigshafen - Bexbach Mainz-Ludwigshafen.. .

Ausì.

Prioritäts-

Actien.

Nordb. (Friedr. Wilh.) Belg. Oblig. J. de l’Esi do. Sanmb. et Meuse

Kass.-Vereins-BKk.-Act.

Braunschw. Bank. .….- Darmst. Bank

do. I. Emission.. Geraer Bank Weimar. Bank... Vesterrecich. Metall...

do. National-Anleibe

¿o. Präm. Anleihe Rues, Stiegl. 5, Anl,

S

3 ¿ i 4

5 5 4

149 |

1335

1085 1074 -— 129k

| 79%

103 102 100 | 99

807 792

Sardin. Engi. Anleihe. Sardiu. bei Rothschild. Domb. Feuer-Kasze,.. do. Staats-Präm.-Ani, Lübecker Staats - Anl.. Kurhess. Pr. Obl, 49 Th. N. Bad. do. 35 Fl... Schaumbueg - Lippe do, 25 hie...

2 42

Disconto

Gommandit-

do.

do. 6. Ani. 101

100

| S

865 39

Minifterium für Sandel, Gewerbe und offentliche Hrbeitz:nu.

Das ste Stück der Geseß - Sammlung, quêgegeben wird, enthält unter

Nr, 4533, das Privilegium wegen Ausfertigung auf den Jn= |

haber lautender Kreis-Obligationen des Marienwerder

welces heut

WDinisteriu2 der geistlichen, Unterrichts : uüd Sedizinal- Angelegenheiten.

Der bisherige Privatdocent Dr. Pohl ist zum außerordent=- lihen Professor in der medizinishen Fakultät der Universität zu

Span. 3% inl; Schuld. | D. l à 3% ste’gende

p V |

Ns

Kreises im Betrage von 100,000 Thalern. Vom 3, September 1856; unter

den Allerhöchsten Erlaß vom 4. September 1856, be- treffend die Verleihung der Städte - Ordnung sür die Rheinprovinz vom 15, Mai 1856 an die Gemeinden Burtscheid , St. Vith, Montjoie, Stolberg, Düren, Malmedy und Gemünd, Regierungs - Bezirks Aachen, und Saarlouis, Regierungs-Bezirks Trier z unter

. den Allerhöchsten Erlaß vom 4. September 1856, be- treffend die Verleihung der Städte - Ordnung für die Rheinprovinz vom 15, Mai 1856 an die Gemeinden Wall , Gräfrath , Leichlingen , Höhscheid, Dorp und Kaldenkirchen, Regierungs-Bezirks Düsseldorfz unter

den Allerhöchsten Erlaß vom 11, September 1856, betreffend die Verleihung der Städte - Ordnung für die Rheinprovinz vom 15. Mai 1856 an die Gemeinde Prüm, Regierungsbezirks Trier z unter

den Allerhöchsten Erlaß vom 24. September 1856, be- | treffend die Verleihung der Städte - Ordnung für die | Rheinprovinz vom 15, Mai 1856 an die Gemeinden Rheydt, Radevormwald, Dahlen, Merscheid, Odenkirchen und Wevelinghofen, Regierungsbezirks Düsseldorf z unter

4538, den Allerhöchsten Erlaß vom 3. Oktober 1856, betres= fend die Verleihung der Städte - Orduung für die Rheinprovinz vom 15, Mai 1856 an die Gemeinde Oberwesel, Regierungsbezirks Koblenz; und unter

die Konzessions- und Bestätigungs-Urkunde, betreffend die Anlage einer Eisenbahn von Hagen resp, Herdecke

do. v Rothschild Lst. do. Engl, Anleihe... | do. Poln. Schatz-Qbl. do. do. Cert. L. À. do. da. L. B. 200 Fi. '-

Antheile.

O00 IL2LG

[105%

81%| 803; | |

| FNeustadi - Weissenburg | Greifswald ernannt worden, Mecklenburger .… ¿ | | Nordb. (Friedr. Wilna.) 4 | Zarskoje - Selo fe. | 92%

|

215

!| E

Oberschles. Litt. A. 4196 a 1975 gem. Oberschles. Litt. B

Disconto Commandit-Antheile

e

m

Berlin Stettiner 4140 a 139 gem. Breslau-Schw.-Freib. alte abgestempelt. 480 a 18225 gem. VVilhelmsbahn (Cosel-Oderberg) alte 160 a 159 gem. Nordbahn (Fried.-VWilh.) 53 a 5 gem. 4314, 1335 a 133 gem. Darmstädt. Bank 1465 a 1473 gem.

Se. Excellenz der Großherzoglich mecklen=

Angekommen: L Graf von Bülow, von

burg -{chwerinsche Staats - Minister, J Schwerin, später wieder billiger

Berlin, 23. Oktober. Bei ziemlich lebhaftem Geschäft war die A Spiritus a0-

Suüimmung für die. meisten Effekten sehr günstig, und schlossen die Course fast ohne Ausnahme höher, als gestern.

Berliner Getreidebörse vom 23. Oktober.

Weizen loco 70—100 KRthlr., 89psd. gelb. schles. 90 Rihlr. bez.

Roggen loco 50—53 Rthir., 86—87p!d. 53 Rihlr. pr. 82psd. bez., Oktober 525 51 5 Rihlr. bez. u. G., 515 Br., Oktober - November 51¿—S50% Rthlir. bez. u. Br., 505 G., November - Dezember 497 Rthlr. bez. u. G., 49; Br., Frühjahr 48¿—{—4 Rthlr. bez. u. G., 485 Br.

Gerste 48—51 Rthlr.

Hafer 25—29 Rthlir.

Rübö! loco 185—ck} Rthlr, bez., Oktober 18{—3 Rthlr. bez. u, G., 485 Br., Oktober-November 417% Kthlr. Br., 17% G., November-Dezem- ber 175 Kthlr. Br., 17 bez. u. G., Dezember-Januar 17 Rihlr. bez, u. Br., 167 G., April-Mai 15% Rlthr. bez. u. G., 16 Br.

Leinöl loco 14% Rthlr. Br., Lief. 145 bez.

Spiritus loco ohne Fass 31{—% Rihlr. bez., Oktober 345—32—31% Rthlr. bez , 315 Br., 317 G., Oktober-November 295;—#7—4 Rthlr. bez. u. Br., 29 G., November - Dezember 27{—{—% Ktblr. bez. u. Br., 27 G., Dezember - Januar 26% Rthlr. ber. u. Br., 26 G., April - Mai 267 Þis 26 Rthlr. bez., Br. u. G.

Weizen unverändert. Roggen an/angs fest, verkauft; gek. 250 Wispel. Büböl ziemlich unverändert. fangs fest und steigend, dann flau und billiger verkauft,

R.

i Nachm. (Tel. Dep. 41 Uhr 11 Minuten Nad L icibuhget

Brealatu, 23. Okt.ber, ? d. Staats - Anzeigers.) Oecsterreichische Banknoten 96% A Actien 154% Br., neuer Emission 1434 Br. Oberschlesische A M 197% G. Oberschlesìische Aciien Lit. B. 180 G. Oben : Prioritäts-Obligationen D. 887 G. Oberschlesische Prioritäts-O B. j nen E. ‘5; G. Kosel- Oderberger —, neuer Emiss10n —: n | berger Prioritäts-Obligationen 882 Br. Neisse-Brieger Actien A 6.

Spiritus pr. Eimer zu 60 Quart bei 80 pCt. Tralles 13% 62 Ser. Weizen, weiss. 86— 106 Sgr., gelb. 86—103 Sgr. BRoggen 99 Gerste 47—53 Sgr. Hafer 27—30 Sgr. i

Die Börse war auch heute sehr günstig gestimmt un steigend. Oberschlesische A. und B. sehr begehrt. (Tel. Dep:

Stettin, 23. Oktober, 4 Ütr 48 Min. Nachmittags. Á Wer J l d. Staats-Anzeigers.) Weizen 92—96. Roggen 51—9t5, 0 e 17% Frühjahr 48. Spiritus, Oktober 115 115. Rüböl, Veto Alles bezahlt.

Abgereist: Se, Durchlaucht der Erbprinz Ludwig zu Bentheim-Steinfurt, nah Steinfurt,

Se. Durchlaucht der Prinz Heinrich XlI1. Reuß, nah Stohnsdorf.

Der General - Major und Inspecteur der 3ten Jngenieur- Inspection, Fischer, nach Coblenz.

4 die Coursé

haben

Berlin, 24, Oktober, Seine Majestät der König v2 C (D H Apr « - M ay Allergnädigst geruht: Dem Kammerherrn von Zastrow zu Ber-

lin die Erlaubniß zur Anlegung des ihm verliehenen Commandeur=

Kreuzes erster Klasse des Herzoglich sachsen - ernestinishen Haus- Ordens zu ertheilen, -

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Verlin, Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober-Hofbuh (Rudolph Dedcker.)

druferti.