1856 / 256 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2080 Berliner Börse vom 28. Oktober 1356.

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. _

Br. | Gld.

27 eechezel - COure®O Pfandbriefe.

es Fi, | Kurz! | 1435|Kur- und Neumärk, a d N 142 Oatnreuasische e...

Li E P T A Eulibara ....« 300 M. | Kurz 1523| 152{|Foramerache . . e... dito 5... G00 Ml 1515| 1505|Fogensche .. F doe ¿iee L, 09: 6 1956 1951 do. i Paris. 300 Er. 7795| 795 e S M ien im 20 Fi. F. 9525| 957 Vometaat garautirie e 1024| 1024) Lit. B. «ee

Augsburg... -««.. 150 Fl. i; Leipzig in Cour. im 14 Thl. | “- 6 Wegtpreuss.. «ees E 4

uss 100 Thlr... ....ch/ ; Frkf. a. M. síidd. W, 106 Fi. [56 26 Petersburg 100 S. R.....- | 1065

2 3

ri gh F S5 S ES

da

G3 2 R E O R S O D

Rentenbriefe.

R

Kur- uud Neumärk. PaommersChe . «ves S |

Pogengche. . «eeres Preussische. «f Rhein- u. Weatpk.. é Süchsiache.. --ch=oucr|

Sechienische.. ec 4

onds- Course: Preuss. Freiw. Ánleihe...... 45 99% Stiataanleihe von 1850....... 45 9325| 99 dito von 1852... «e 99z¿| 99

dito von 185S..... dito von 5 dito ven Etaatas-Sechuldscheine .. Brämiecnsch. d. Seehdl. à 60 Th. Präm.Anl. v. 1855 à 100 Thir, Kur- und Neum. Schuldversehr. : (Gâer-Deichbau-Obligationen Berl. Stadt-Obligat. .........- âo. do.

99: 99 95 | 941 844 83% | 229% 1147 1135 9%

do\cks

Ánderc Gcldmiinzer 20 Le, |

* Swe D0C

O a R f NE DIVTAOL A

e 99%)

a j r

G 1 ia i) O D Ee |

Tee?

| | | | | | |

1 | | | | j

N

Nichtamtliche

Zi Br. | Id. Prioritäts- ÀÂ ctien. |

j

l

| |

Nordb. (Friedr. Wi. | i | |

l

|

l

Ausl. Ausländ. Bisenb.-

Stamm-MA ctien. | Belg. Oblig. §. de

Jo. Saab. et 3

S

amsterdam- Rotterdaru Kiei-Altona .....--ch.«- Loebau-Zittau....... Lu!wigshafen - Bexbaeh Minz: Ludwinshafen. 5 Neustadi-Weisgenburg Mecklenburger ........ Nordb. (Friedr. Wüh.) Zarskoje- Selo

C h

4A T4

Disconto A U

[2E S va G di

HE V de Vin 1a Mm i Hn fn

Î {;| 918 dito von 1854... 4 992 99 |Pr. Bk. Anth.Seheine— 140 139 9925| 99 |eriedriched’or..…... 13 13%

- | 103|

Eisenbahn - Actien,

mr

Zf/ Br. (Gld.

ai Bra

Aachen-Diisseld..., 34| 855 |Magd.-VVitt. Prior. 44 do. Prioritäts- Münster-Hainmer ,, # | E o. IL Eumiesion 4 [Miederschl-Märk... 4 | do. I. Emission 44| 96% | Îo. Prioritäts-\¿ | A zchen-Mastricht .. | do.Conv.Prioritäts- | do. Prioritite- t | de. do. L[IIL Ser. 4 | erz.-Markische ...|-- A o. V. SezieS da. Prioritäts-5 | Niederschl, Zweieh, do. do. IL Serie 5 [101 1005|Oberschles. Lit. áo. (Dortm.-Soest) 4 | 875 87 | do. Lit. Berl. Ankh.Lit.A.u.B. 55 da. Prior. Lit, do, Prioritäts- io. Lrior. Lit. do. do. do. Lrior. Lit. Berlin - Hamburger. ác. Prior. | 912 do. Prioritäts- | 92 G0 do. IL. t. Beriin-Fotsd.-Magd. 91: 0. Prior, Oblig. N02: 00, gi Lit, C | 934] E | 91 T do. Lit. D, Z | Sr 2hBerlin -Stettiner .…. 1405 do. Prior. Gtüg. ét | 1465 1455

A

Jo. do. IL Serie... 5 |

do. III. Serie.. 5 |

Rieinisehe | 1 do.Quiigsb. (25%EJ)—| - Jo. (Stamm-}) Évrior. 4 L: o. Prioritäts-Oblig. 4

A

4 do. vom Staat gar. 36 e

l ea

ar Du lin Bra | E |

N

L.

|

J

Breal Schw.Frb. alte E do. ‘do. neue 140 | Cöln- Crefelder. .…. 1035 do. Prioritäts- 144] Cëln-NMindener .…...|3#| | ào. Prior. Oblig. 4E | 997 dodo b | [102% do do. c d O O [II. Emission\4 | 90 | 893[T . IV. Enuissicn|4 | 90 |— |

{

[Ruhrort-Cref.- Kreis Aladbacher .….,,. 82 Prioritäta-| ¿4

°

10

î@ Ch

A mt d

. .. tebg.! L L T d n

a“ fe

ha. hun él p 1

3

A

d i) . « E . S SION! dis

.\— (1314134

Led =

va el

L E

n e O f es S S blig. 45 100%) 99% Düsseidorf-Elberf. . 1452 1445} 29. [L Serie 441007 99) o. Ériortitäts- —— | |Wilh.(Cos.-Gébg.)alte 2 | do. PPieritäts- E E | do: BEUE 1455 1448 | aaa | a

Krit | lin 1

E

Msgdeb. - Halberst.. da. Prioritäte- 4 892 | Magdeb.- Wittenb. . —| 45 do. 1. Emission 43 987

Notirungen.

¡Zt

Polr. Pfdbr. in S.BRbl.|& do. Part. 000 Fl... 4 Sardin. Engi An:etbte. S |- Sardiz. bei BRathackild. 3 | Harb. Feuer-Kasse... 37 20. Staats-Prära.- Änl. |—| ¡übecker Staatu- Anl. de K urhess. Pr. Obl 40 T6, 95|N. Bad. dó. 35 Fl... |— 282 Sehaumburg- Lippe da, | Span. 3% ini. Schuld. 3

ào, L à 3% steigende 14

Ausländ. Fonds.

Braungehw. Bank... Darmst. Bank do. I. Emission. « | Geraer Bank.......... Weimar. Bank,.....….- Desterreich. eta... ú6. Yational-Anleihe ¿o. Präm. Anleihe Rues. Stiegl. 5. Anl. 20. 6. Anl.

: Rothach:'d4 Let. Ingl. Anleibe...

. Poln, Sehatz-Öbl.| do Col L Af

h E F Tr ck N S ¡ | 0. L D. ZOO Bl Î

(L*L ck L e Z

G phuin fans

Berlin-Potsdam-Magdeburger 133 a 1333 gem. Litt. B. 4186 a 1865 gem. VVilhelmsbahn (Cosel - Oderberg) alte Bexbach 1375 a ÿ gem. Disconto Commandit - Antheile 1303

A S I E E E E S E S E E Ms T O

Berlin, 28. Oktober. Das Geschäst war heut von nicht gros- sem Umlang, die Stimmung indess, bei wenig Veränderungen in den Coursen, namentlich für Eisenbahn-Actien sehr fest.

Berliner Getreidebörae rar: 28. Oktober

Weizen loco 70--98 Kthlr., 86pfd. 12 Lth. weissbunt. poln. 84 Rthlr. bez.

Roggen loco 48—51 KRthlr,, Oktober 485—47;—487 BKthlr. bez. u. G., 487 Br., Oktober - November 485 47% 48 Rthlr. bez. u. Br., 47% G., November-Dezember 47—46¿—47 Rihlr. bez., Br. u. G., Früh- jabr 46;—47{—47 Rthlr. bez, u. G,, 475 Br.

Gerste 46— 50 Kthlr,

Hafer 24—28 Rthlr.

Rüböl loco 175 Rthlr. Br. , Oktober 18 17% 175 Rthlr. bez. u. G., 1745 Br., Oktober- November 17% —17 Kthlr. bez, u. G., 17% Br., November - Dezember 165 Kthlr, bez. u. G., 16% Br., Dezember- Januar 165 Rihlr. Br., 165 G., April-Mai 155 Rithle. Br., 155 G.

Leinöl loco 14% Kthlr. Br., Liefer. 143 Rthler,

Spiritus loco ohne Fass 305 Rihlr. bez., mit Fass 305 Bihlr, bez, Oktober 30X—31 Kthlr, bez. u. Br., 30% G., Oktober-November 285 bis 5 Rihlr, bez. u. Br., 284 G., November - Dezember 26% 5 Kthlr. bez. u. Ur., 267 G., Dezember- Januar 26 Rthlr, bez, u. G,, 26% Br.,

Lerlin, D.uck und Verlag der Köngli ven Gegeimen Ober-s

Breslau - Schw. - Freib, 163 a 162 gem. a 131%

Oberschles,

alte abgestempelt. Cöln-Mindener 456 a 1565 gem, ers L udwigshafen-

Amsterdam - Rotterdam 715 a 71 gem,

r E T E E

264 Br., 26 G., April-Mai 26 Rihlr

C LSREEC A E C B R A E E A R

Januar-Februar 26 —z Kthlr, bez, bez, u. G. 267 Br.

Weizen flau. Roggen zu stark weichenden Preisen gehandet cehliesst angeboten; gekündigt 200 Wispel. Rüböl bel einer Kündiguns von 1030 Ctr. nachgebend. Spiritus loco wie Termine billiger V& kaust, schliessen etwas fester; gek. 30,000 Quart. 1 L

#rerlnata: 28. Ukteber, 1 Uhr 5 Minuten Nachm. (lel. Dep: d. Staats - Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 963 Br Freiburg! Actien 1507 Br., neuer Emission 141 Br. Oberschlesische Actien n A 203% Br. Oberschlesische Actien Lit. B. 186% G Obe Prioritäts-Obligationen Ÿ®. 89 Br. Oberschlesische Prioritäts-Obg nen E. 76% Br. Kosel-Oderberger —, neuer Enuission 142% 6G. Q hs Oderberger Prioritäts-Obligationen 887 Br. Neisse-Brieger Actien 0

Spiritus pr. Eimer zu 60 Quart bei 80 pCt. Tralles 12% L W eizen, weisser 83---102 Sgr., gelber 83—-98 Sgr. Roggen 50-9 286 Gerste 423--49 Sgr. Hafer 27-30 Sgr.

Die Börse war matt und die Notirungen niedriger. j : / : T, Dep’

Stettlaa, 23. Oktober, 4 Übr 44 Min. Nachmittags. * ‘Okto d. Staats-Anzcigers.) Weizen flau. Roggen 49- 91, Oktober (2 ber - November 47%, Dezember 46, Frühjahr 47. Spiritus Oktobe bis 12:4, Rüböl Oktober 17%. Alles bezahlt.

eréisten vi E

Ridaction un® Rentantur : S ch wo ta ger, a “e ofbucidruderel

(Rudolph Deer.)

4bonnement beträgt : 25 Sgr.

ür das Vierteljahr i

i allen Theilen der Monarchie

in ie Preis - Erhöhung.

Das

Alle Psfi - Anstalten des In - und Auslandes nehmen Bestellung an, für Berlin die Expedition des Konigl, Preußischen Staats-Anzeigers :

Mauer- Strafßie Nr. 54.

/0 /

¿ Berlin, Donnerstag den 30. Oktober

aaa E aa

Se. Majestät der König haben Allergnädigjt geruht: Den Geheimen Finanzrath Guenther hierselbst zum Mit- liede der Hauptverwaltung der Staatsschulden, so wie den Regie- rungsrath Scheller hierselb zum Geheimen Seehandlungs-Rath und Nachfolger des 2c. Guenther als Mitglied der General- Direction der Sechandlungs-Sozietät zu ernennen,

Verlín, 29, Oktober.

Se. Königliche Hoheit der Prinz Albrecht (Sohn) von Preußen ist nach Bonn abgereist,

¿inisterium für Fandel, Gewerbe und öffentliche Zriciteiu.

Dem Kaufmann C, F. Wappenhans in Berlin is unter dem 26. Oktober 1856 ein Patent

auf eine Vorrichtung, um Flaschen und andere Gefäße be=

hufs Verpackung zu umhüllen, in der durch Modell, Zeichnung und Beschreibung nachgewiesenen Zusammen- seßung I” * O74

quf fünf Jahre, von jenem Tage an gerechnet, und für den Um- | fang des preußischen Staats ertheilt worden.

Das 55e Stück der Geseß - Sammlung, welches heute aus gegeben wird, enthält unter :

Nr, 4540, den Beschluß des Königlichen Stäatsministeriums, be= treffend die Abänderung der Nr. 14 der Jnstruction

vom 15, Mai 1838 zur Bildung der in den §§. 17 und 31 des Geseves zum Schuß des Eigenthums an Werken der Wissenschaft und Kunst gegen Nachdruc und Nachbildung vom 11, Juni 1837 (Geseß-Samm-= lung S, 165 ff.) erwähnten Vereine von Sachver= ständigen. Vom 15. Oktober 1856z und unter

» 4541, das Privilegium wegen Emission von 12,250,000 Rthlr, |

Prioritäts-Obligationen Ul, Serie der Bergisch-Mär=

fischen Eisenbahn-Gesellschaft, Vom 20, Oktober 1856, |

Berlin, den 30, Oktober 1856. Debits-Comtoir der Deseßp-Sammüiung.

wie D

A2 LO 3

F 5 #3 J

Ministerium der geistlicen, Unter

WMedizinal- Angelegengeiten, Bei der Ritter-Akademie zu Brandenburg sind: Der bisherige Subrektor am Gymnasium zu Prenzlau, Der. Bormann, unter Beilegung des Prädikats als Professor, Der bisherige Lehrer der Mathematik am Gymnasium zu Sorau, Scoppewer, unter Ernennung zum Oberlehrer, Der bisherige Lehrer an der Königlichen Realschule zu Berlin, A Dr, Schult e, unter Ernennung zum Oberlehrer, Der bisherige Kollaborator am Gymnasium zu Stettin, Ver. Sqnelle, als erster Adjunct, er bisherige Lehrer am Gymnasium zu Minden , Pre. Hohe, Dor Y zweiter Adjunct, : Er . Ä N E otar C fv op e Mes Herbherg von hier als Zeichnen-Lehrer,

Ætranz - Ministerin.

_ Bei der heute fortgeseßten Ziehung der 4ten Klasse 114tey Königlicher Klassen = Lotterie fielen 3 Gewinne zu 2000 Rthlr- auf Nr. 18,029. 62,372 und 69,982, :

28 Gewinne zu. 1000" Rihlr.“ auf N. 1723. 2020, 2879, 13,676. 14,411. 20,231. 26,959, 26,664. 30,934. 30,630, 32,852. 32,974. 35,513. 35,627. 38,058../50,228, 57,004, 60,251. 60,753. 61,226. 62448; 62,907, T1295 /3,016, 0.197. O10, 91.009 und 94,518.

48 Gewinne zu 500 Rthlr.- auf Nr. 3487, 7726, 11,832. 12,505. 12,674, 18,304. 22,603, 24,764, 29,568, 32,361. 32,964. 33,441, 34,461. 36/646. 37,777: 38,296. 39,360, 39,624, 40,024. 41,411, 42,007. 43,989. 46,626. 50,282. 52,629. 53,193. 53,495. 53,882, 55,387, 57,981. 59,063, 61,913. 62,522, 66,254; 67,490. 67,759, 68,869, 74,782, 75,915. 80,909, 82,430. 83,642. 87,731. 92,018. 92,203, 93,744. 94,182 und 94,811.

74 Gewinne zu 200 Rthlr. auf Nr. 282. 1530. 1608. 2823. 2991, 2995. 3325. 3670, 7208 T1220 1002. S000, 10/079. 11,352. 141,892, 12,977, 13,174. 13,863. 14,496, 14,746. 15,154, 15,302, 16,658. 22,803. 29,415. 31,017. 32,030, 33,621. 33,679, 34,469. 36,576. 37,924, 42,952. 43,496. 43,667. 44,516. 45,572. 51,081. 52,172, 65,192, 57,307. 99,126. 60/822. 62,072. 63,091. 64/584, 65,550. 68,485. 70,944. 71,943. 72,136, 73,976. 74,983, 78/095. 78,126. 78,409, 79,151, 79,390. 79,857, 81,570. 82,303. 85,310. 85,536. 85,652. 85,806. 86,517. 86,897, 88,257. 89,159. 89,951 und 92,871,

Berlin , den 29, Oktober 1856.

Königliche General-Lotterie-Direction,

Angekommen: Se. Excellenz der Staats-Minister für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten, von der Heydt, von Posen.

Der Ober-Präsident der Provinz Pommern, Freiherr Senfft von Pilsach, von Stettin.

Der Gencral - Major und Commandeur der bten Jnfanterie=

G)

Brigade, von Othegraven, von Frankfurt a. d. V.

Berlin, 29, Oktober. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Dem Schloßhauptmann von Koblenz, Kammer= herrn und Landrath Grafen von Boos-Waldeck, die Erlaubniß zur Anlegung des von des Großherzogs von Sachsen-Weimar Königliche Hoheit ihm verliehenen Commandeur=Kreuzes erster Klase des Haus - Ordens vom weißen Falken ; so wie dem Major von Alvensleben im Regiment der Gardes duCorps, und dem Kammer=- herrn Grafen von Pfeil zu Pleischwiß bet Breôêlau, zur Anlegung des ihm verliehenen Commandeur-Kreuzes zweiker Klasse diejes Ordens zu ertheilen.

Nichtamtliches.

Preußen. Posen, 28. Oktober. Der Festzug zur Erö f f= nung der Posen-Breslauer Eisenbahn traf gestern unt "2 Uhr Nachmittags auf dem hiesigen Bahnhofe ein, Die Rü= fahrt nach Breslau fand Abends gegen Uhr siatt. .: f Frankfurt a. M., 2. Oktober. Die neuerwäh!to geseß= gebende Versammlung wird nächsten Montag, den I, November, ihre erste Sißzung halten, (Fr. Bl.)