1856 / 269 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2176

0 0e Koy Berliner Börse vom 12. November 1856. O = i Das E elrag!: V c u S ifcl e Alle Dsl Ausatien des In - und 0 gl. \ andes Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Eisenbahn - Actien, S L) bes Bicticlighe n) IEL flir Serlin die Expedition des Königl ellen Theilen der Monarchie Preußischen Staats-Anzeigers : | Brief. Geld. } Zf. Br. | Gld. D A Ls “en Br. | Gld.) Le, Br ohne Preis - Erhöhung. fas D Mauer- Strafe Nr. 54. | ; achen -Düsseldorf. 35 , 833 Magd. - Witt Prior. L 1ER Id, s E m R Se Pm Wechsel - Course. | Pfandbriefe. | do. Priovitüts-4 | _— ¡Mühater-Hámm n S TLEE, j j | do. IL. Emission 4 | | ‘Nied S “ftc 1 les Amsterdam. 9250 Fl. ! Kurz! 1435 143Z[Kur- und Neumärk. '32 88% 88! do. III. Emission 45 964 | E Mek 915 99: E 250 Fl. | 2M. | | 1423O0stpreussische 32: | 86 |Aachen- Mastrichter O C Pas Ei Pet B 9 Hamburg .…..... 300 M. | Kurz| 152% 1525|Pommersche Zt 88; 88{} do. Prioritäts- 47 947 do G IIL Serie s 1 È i G eta R An M L Ce E Omer i C iuinda e 4 98 T Berger reen —,;1 dox do; IV. Seyies T ONdon r 9. e | % É! O j joritäts- E L Ni h | i A S eni 300 Fr. | 2M | 705/: 794 Schlesische a4 Sa Ee | E O aa P 4h is) 85 H d Wien im 20 FI. F. 150 FI. | 2M. 95 944 VomStaat garantirte | | do. (Dortm.-Soest) 4 | 875 87 } do. "Tie BSL 1647163: “aa 0 Oh «N 4 d 1024 Lit. B 32, E M L oes 1665 do. Prior. Lit. 4 2 S A, S F : A N D estpreuss........ 321 83 825 0. Prioritäts-4 | 90 | do. Prior. it B uss 100 Thlr. 4 201. a , | do. do. 43 997 | do. Prior. Lit. D.4 Se 77h Ee 4 M. aue Vg e 2 E Rentenbriefe. | Er l | do. Prior. Lit, B, 3: (ET E —— etersburg R S T L Nek 4 Pas | 91: 0. rioritäts- 43 101 ‘Prinz Wilh. (St.-V ) 5 60 (d; i , , . E | i N o C R 0: L 7 o Pommersche.......|4 | | 917 B Ao do. I Em. 45 E 4!) do. Prioritäts-5 1007 998 4 209, B erlin, Freitag den 14, November 1856 Lf. Posensche......... 4 | 91 fig A 893 A 6 IL Serie5 —* % y | / d Fonds-Course. | Preussische .…..... 4 Ol S Es G E EGE 0. ITI. Serie5 |_ pee S E E E E E E E | : ¿l do. do. Lit. C.45| 98! 98 Rheini e A A : ; 41 «|Rhein- und Westph.4 | | 947 : 2 7 99 Rheinische .…......—113 14 E Po (0. 40 2 994 43 Sächsische fe 4 4A M E le M A E) do-Quitgab. (232i) s i | A 45 L : 4 -St M1372 1362 do E S S , i E dito von 1852 ali lgos u Schlesische.… 4 | 914 914 o. Prior.-Oblig. PrY A N e R Se. Majestát der König haben Allergnädigst geruht: bezirk Düsseldorf, nah deren Antrage, hierdurch die Städte-Ord- dito Pag sa % 4; 9927| |Pr.Bk. Anth. Scheine|—|1404' |Bresl.Schw.Frb. alte A4S Ob o E bil: n F Bei der Ober-Rechnungs-Kammer dem Geheimen Rechnungs- | nung für die Rheinprovinz vom 15, Mai d, J. verleihen, wonach dito von 1855 .….... 47 99% au Totlacicledon _— 132/131! do. do. neue— 1375 Ruhr L E e Gabhe den Charakter als Rechnungs = Rath und dem | Sie das Weitere zu veranlassen haben. dito von 1856 ee 4 9% rg[Andere Goldmünzen 21 e G E D “A „Sladbacher R R Geheimen Kanzlei - Secretair Uting den Charakter als Kanzlei= | “E Mein Erlaß ist durch die Geseßsammlung bekannt zu l: i Ds IDA A A R e L 10! +7 007 DrTIorItats- 45 | j 0, Prioritäts- 44 _| 1 F Ratl so wie __ma(hen. Staats-Schuldscheine.…......... 32| 832) 834) 2 | 4 4 Cöln-Mindener... 32 1541 153! T E at) , ; D 3 S856 Prämiensch. d. Seehdl. à 50 a L ua | ; des Pion Obliz: ads L E A aa L I Dem Domainen-Rentmeister Minde zu Ortelburg den Cha- Sanssouci, den 23, Oktober 1856, Prämien-Anl. v. 1855 à 100 Th. 37! 1134| 1123 Ft | do. do. IL Em.i5 102 10L!! do, E N 9: F fter als Domainen-Rath zu verleihen, i Kur- u. Neum. Schuldverschr. 3z/ 795 | l do dor. u... dir 908 [i do. Ic Emission 40! O J R Friedrich Wilhelm. R E TOSIE S E 2 47: | a | do. I. Emission 4 90 Thüringer... ne 1292 128: | | erliner Stadt-Obligationen M 99 | j ‘do. IV. Emission4 | 90 | do. PrióraGbliaids 1007 997 | von Westphalen do do. 185 Bos 23 | |Düsseldorf-Elberf. 14 do. I Serie 42 1002 99! | Berlin, 13, November, s phalen. j do. rioritäts» 4 | “Wilh, céuidada alte ch4 E i An den Minister des Innern, | i do. Prioritäts- 5 | | do. E de A E A 138 | Se, Königliche Hoheit der Prinz Adalbert von Preußen f D | Magdeh.-Halberst. . —| (2025 do. Prioritäts-4 | 871 867 ist von Danzig hier wieder eingetroffen, Magdeb.-Wittenb. . —| 42 | 41 | do. IL Emission 44 97 _* f Nichtamtliche Notirungen. | : Ftinifsterium für SDaudel, Gewerbe und Potsdam, 13, November. offentliche rbeiten. e 20 bret B O. E Ll, Br, Gld, Se. Königliche Hoheit der Prinz Friedrih Karl von | | Ausl. Prioritäts- A Ausländ. Fonds. | | E in S-R.4 M | Y reußen ist Von Blankenburg hier wieder eingetroffen, Dem Uhrenfabrifanten C arl Friedrich Thi?mdcke zu Ber= n E | : a | R L a E 4 |— |$ lin is unter dem 11, November 1856 ein Patent 1 d Kis S Actien. | raunschweig. Bank... 4 1385| Sardin. Engl. Anl E —— ; ; Ausländ. Eisenb.-| | | A 5 7 (2257 8 : gl. Anleihe. 5 | | auf eine Vorrichtung an Taschenuhren zum Aufziehen oh S Aden E : „HAMeaN au) Darmstädter Bank d. 4 1387 j¡Sardin. bei Rothsehild3 (— | | | t g | di zieh n oÿne s Bol: ». (Friedr. Wilh.) E 954 | do. IIL. Emission .…. 4 1267 Hamburg. Feuer-Kasse 35 | Allerhöchster Erlaß vom 23. Oktober G s ba Schlüssel in der durch Zeichnung und Beschreibung nach» elg. Oblig. J. de VEst 4 L Geraer Bank... 4 105% | do. Staats-Präm.-Anl. | 674 | : j R « : , S gewiesenen Art der Ausführung E do. Samb, et Meuse4 | |Weimar, Bank... 4 129 128 Lübecker Staats-Anl.. 45 treffend die Verleihung der Städte-Ordnung für | guf fünf Jahre, von jenem Tage an gerechnet, und für den Um- E Ao na f 4 M | | a | R 2 N TéviKunliess,De«Qblk 46 Th: —| 36; M die Rheinprovinz vom 15, Mai 1856 an die Ve-= fang des preußischen Staats ertheilt worden. Na roe os E Wf : . National-Ánleihe 79 N. Bad. do. 35 Fl... |—/ 281 278 ; ; En aier ei 6 | L dw igohafen- Beit Í u 138 Kas : | do. Prm.-Anleihe 4 1021 S eie do, K _ meinde Wipperfürth, M Ea t G s A C: N I: A r e s 1 DSS Russ. Stiegl. 9. Anl.|9 1007 9927| 25 Thlr... 24. S N Neusladi -Weldebübing 4 Tg Tele E aas e e 5 s E N ron, 1002 Span. 3% inl. Schuld. 3 Städte - Ordnung vom 15 Mai 1896. (Staats - Anzeiger Nr. 186. : | Lp E N J t Bua I e e E | do. 1 à 3% steigende 14! S. 1110) | Verfügung vom 4. November 1856 _— betreffend E Wilh.) 4 54 | Boas f do. Poln. Schatz-0bl. 4 817 80; | S E 2 S | x An- | die Porto - Ermäßigung für die Soldatenbriefe arskoje-Selo..…..... fe | do; do, Cent. LiiA.'5 4! 924 -—: j | | Ih will auf Jhren Bericht vom 6, Oftober d, Jy dessen n qus Preußen nah den Hohenzollernschen Landen, 02 at | do. ‘do. L, B.-200 FL— +2024 | lage zurückfolgt, der Gemeinde E E A i | | öln, deren Antr 4G, die Städte-Ordnung sür die Rhein- / M : / : Kôln, deren Antrage gemäß f 0 / Die aus Preußen abgehenden gewöhnlichen Briefe an die Sol=-

) S. i d, I, hiermit verleihen, wonach Sie das | é 5 / provinz vom 15. Mai d, J. hierm! i daten der Besaßung von Hohenzollern, vom Feldwebel (Wachtmeister)

Sächsische Rentenbriefe 927 a 93 gem. Aachen-Mastrichter 62 a 61% gem Bergisch-Märkische 86 a 867 gen Berlin-Hamburger 104 a N iets au: veranlassen: hakon ) 4 / : abwärts, und an die in gleichem Range stehenden Militair-Beamten

1047 gem Oberschles. Litt. A. abgestempelt. do. Litt. B. 1483; a 149; - 2 i d | . A, ; : . B. !2 gem. Amsterdam - Rotterdam 75 a 77 gem. Ludwigshafen-Bexbach i | 138% a # gem. Mecklenburger 52 a 7 gem Nordbahn Fried Wilh ) 522 a 53L ‘pe D: S ge A E Gn ; S i: S j | . C . .= 1) 52% ‘a 53% i i¿cbüto ! Udritiandiits ti 981 199) dem, Dieser Frlaß ist durch die Geseß - Sammlung bekannt | ; : E E Darmstädt. Bank 137 a % gem. ( * 41A scónto Gormandit=Antheile 1283 a 129 gem. j zu 4 Mein Erlaß i 9 sep 9 " sollen mit derselben ermäßigten Portotaxe belegt werden, wie die : Briefe an die übrigen im Inlande stationirten Soldaten. Dabei

E Sanssouci, den 23. Oktober 18506,

April - Mai 274 4 Rihlr, gelten in Absicht auf die Bezeichnung und Stempelung jener Briefe

ESerlin, 12. November. Die Börsc war heute wiederum, Irotz=- | Dezember - Januar 27% Rihlr. Br, 277 G, die für die Garnisonen des Inlandes bestehenden Bestimmungen.

dem das Geschäft nicht von Bedeutung war, in sehr fester Haltung, und | bez. u. Br., 277 G. | stellten sîch die Course melt besser als gestern. Weizen matt. Roggen anfangs höher bezahlt, schliesst stark nach- f Friedrich ZTSilhelm. Die von den Soldaten aus Hohenzollern abgesandten Briefe, Berliner etreideh?rae dl in L U L E j L N. m nalan ei. E N. S 0E N E (ek ep V : von Westphalen, Landen, unterliegen der gewöhnlichen Portotaxe. ; r N e M An den Minister des Junern. Berlin, den 4, November 1856.

ai ven R E E s R a T6 d. Staats-Anzeigers.) Oesterreichische Banknoien 96%, Br. Freiburger

? E ; 5 Rihlr. pr. 82ptfd. bez. Covember | Actien 1483 Br., neuer Emission 13“% Br. O Mestsche* Actien Lit, F L : Us ; T

49 48 Rthlr. bez. u. G., 48; Br., Nayaraber - Dezember 48 47% | A. 1965 Br. Biber ólleiithe A dien Lit B. Bal Br, Obectcligal e | Der Minister für Handel, Get S Ge Men, Î | G

| | | | fo wie die Fahrpostsendungen der Soldaten nach und von diesen | |

M. HÓE 8 Mrt e Frühjahr 47;—-47 Rtblr. bes. u. Br., 46% G. Prioritäts-Obligationen p 88% Br. Ohberschbles1sche Perioritäts-Obligatio- j Z | o On Ly E. ae S Kosel-Oderberger —, neuer Ermission - - Kn \ Allerh öster Exlaß vom 23, Oktober 1856 be- | L É TOr It ÄtS- I ] 1: Tir : I eisse ieger Actien 7 Br. Î : Í L 1 | - - O s Erbs-n 50 -- 56 Rihlr. “Boe, A g ch6 20. P, 12% 0 6. f treffend die Verleihung der Städte-Ordnung für Verfügung vom 8. November 1856 betreffend P 7 x S : | ‘Us pr. : : ; es 12% hr , ; : 1QZ N ; , N s A T Ln (f Br., 175 G., November 17% b's | Weizen, weisser 34 101 Sgr.. getber *%0 97 Ser. Roggen 51 9 Spe F die Rheinprovinz vom 15, Mai 1856 an die Ge- | die Spedition der Korrespondenz zwischen R E L Q Ius 4 T. November-Derember 1757—% Kthlr. | Gerste 4: 49 3gr. Hafer 26 0 Ser. | meinden Süchtelen, Kronenberg, Velbert, Wülf- | Preußen 2c, und den Niederlanden. ez. u. Br, 1/7 G., Nezember - Januar 177 Kthlr, bez. u. G., 175 Br., Die Börse war sebr geschästslos und die Course unverändert. ; : Ç : ir | t April - Mai 164 Rible. bez. u. G., 165 Br. Stettin, 12 Novétüber e 1 R Nibdtihacs U Do: M rath und Mettmann, Regierungsbezirks | | aba locó” $-KRthlr,«Br,, Liefer. 14% Rthlr, Br. : d, Sah Wnecigers.) Weicen 56 88, He 02-79) Boge F Düsseldorf. | Durch die Herstellung einer Eisenbahnverbindung zwischen n Dan A an aso 305 E bez, on sr 34008 bis 91, November 48, November - Dezember 47 bez. , Frühjahr 48 Br. i | Münster und Emden ist für einen Theil der Korrespondenz zwischen . bez, Br, u. G., November-Dezember 28% Kthlr. bez, Br. u. G., Spiritus 117 bez. Rüböl, November 16% bezahlt. J Städte - Ordnung vom 15. Mai 1856. (Staats - Anzeiger Nr. 136. | Preußen 2c, und den Md tis Auf bios Mal f G be- Redaction und ; ; ] S. 1110. nubßende Beförderungsroute entstauden. Auf diejer Bou 10 vont ih T Las ia anduduss As druderei. Î / 46. d. M. ab ein direkter Brief - Paketwehsel zwischen dem Eisen-= e: Ea D MECAgO E A Obetr-Hofbuchr! J Auf Jhren Bericht vom 11. d. M. will Jch den auf dem Provin- bahn-Postbüreau Nr. 9 (Warburg-Rheine) und dem niederländischen udolph Deter.) J dal-Lantage im Stande der Städte vertretenen Gemeinden Süchtelen, | Post-Comtoir zu Winschotten eingerihtet werden, Jn die Bries= | Pakete nah Winschotten isl aufzunehmen :

Î Kronenberg, Velbert, Wülfrath und Mettmann, im Regtierungs- |