1856 / 277 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2244 Berliner Börse vom 21. November 1856.

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours Brief.| Geld. Ti.

Weehasel- Course. Pfandbriefe.

250 Fl. | Kurz 250 FI. | 2M. 300 M. | Kurz 300 M. |/ 2M. 3 M. 2M.

143:|Kur- und Neumark. 142¿]Ostpreussische .….- 1525| 1523|Pommersche .…....-|: 1514| 150Z|Posensche.

6 1856 184) do.

x 79% 79(Schlesische i Wien im 20 FI. F. 150 FI. | 2M. | 955 95/|VomStaat garantirte Augsburg 150 FI. | 2 M. | 1025| 102 | Lit. B. .........-\ Leipzig in Cour. im 14 Thl.} 8 T. | 99% 993]Westpreuss Fans 100 Thlr. ………...§2M.| 99 | 98% Frkf, a. M. südd. W. 100F1.- 2M.

56 26/56 22] Rentenbriefe. Petersburg 100 S. R | 3 W.| 1065| 1065|Kur- und Neumärk.

Pommersche..«..- Tf. Posensche.......- Preussische ......- Rhein- und Westph. „[Sächsische

41S chlesische

i Pr. Bk. Anth. Scheine

Friedrichsd’or Andere Goldmünzen 20 Ihr...

1434 1425

Amsterdam dito

Hamburg ....... dito

Paris

Fonds - Course.

Preuss. Freiw, Anleihe....... Staatsanleihe von

dito von

dito von

dito von

dito von ! dito von 1853 Staats-Schuldscheine Prämiensch. d. SeehdI. à 50 Th. Prämien-Anl. v. 1855 à 100 Th. Kur- u. Neum. Schuldverschr. Oder-Deichbau-Obligationen Berliner Stadt-Obligationen

do do.

Eee

baid pa Do

sui psd bsi bo\ o

- bo\

p |

A Mi pan A do\ do dodo dD

Br.

Eisenbahn - Actien.

Gld. 7f.| Br. | Gld. Aachen-Düsseldorf.35| 85 | 84 do. Prioritäts- do. Il. Emission do. Il. Emission L Aachen- Mastrichter do. Prioritäts- Bergisch - Märkische do. Prioritäts- do. do. IL Serie do. (Dortm.-Soest) Berl. Anh. Lit.A.u.B. do, Prioritäts- do. do.

Berlin-Hamburger . do. Prioritäts- do. do. IL Em. Berlin-Potsd.-Magd. do. Prior. Oblig. do. do. Lit. U. do do: Lit. D. Berlin- Stettiner ... do. Prior.-Oblig. Bres1.Schw Frb. alte do. do. neue

2j Cöln-Crefelder do. Prioritäts-/47

Cöln-Mindener do. Prior.-Oblig. do. do. IL Em. 00. d do. I. Emission do. LV. Emission Düsseldorf-Elberf. . do. Prioritäts- do. Prioritäts- Magdeb.-Halberst. . Magdeb.-Wittenb.

L tz

Magd. -Witt. Prior. —— Münster-Hammer .. L Niederschles.-Mark. 96% do. Prioritäts- 63 do.Conv.Prioritäts- 93% do. do. Il. Serie! do. do. IV. Serie! Niedersechl. Zweigh. 101% Oberschles. Lit. A. 87% do. Lit. B. 1674 do. Prior. Lit. À. do. Prior. Lit. B. do. Prior. Lit. D. do. Prior. Lit. E. Prinz Wülh. (St.-V.) do. Prioritäts- do. IL. Serie do. ITI. Serie Rheinische ¿ldo.Quitgsb. (25%E.)— do. (Stamm-) Prior. do. Prioritäts-Oblig. 4 do. vom Staat gar.35 Ruhrort-Cref.-Kreis Gladbacher... d9, Prioritäts-'4! do. II. Serie/4 | Stargard-Posen.….. do. Prioritäts-| do. II. Emission Thüringer......... do. Prior.-Oblig. do. L. Serie Wilh. (Cos.-Odbg.) alte do. neue do. Prioritäts-/- do. I. Emission 47

psaid to\-

bo\ck

bo\

| | G fan fi Mp pp pin

m\-

M\ G0 pa S ck S N

wo\

A

| | | bo | w\o\

aa

va S wis D tc\=

| | G pf pjad vpD. L

421

Nichtamtliche Notirungen.

Lf. Br. Ausì.

Prioritäts- Actien.

Nordb. Ee Wilh.) |- Belg. Oblig. J. de l’Est do. Samb, et Meuse

Ausländ. Eisenb.- Stamm-Actien.

Amsterdam-Rotterdam Kiel-Altona Loebau-Zittau Ludwigshafen-Bexbach Mainz EMévn1gshafen L Neustadt -Weissenburg Mecklenburger... Nordb. (Friedr. Wilh.) Zarskoje - Selo..….....

Kass,-Vereins-Bk.-Act. Disconto Commanldit- Antheile

Gld.

Geraer Bank

Gid.! Tf, Poln. Pfandbr. in S.-R.4 do. Part. 500 F1....14 1395iSardin. Engl. Anleihe. 5 142 ISardin. bei Rothschild|3 j¡Hamburg. Feuer-Kasse ! do. Staats-Präm.-Anl. —- Lübecker Staats-Anl.. 45 iKurhess, Pr. Obl, 40 Th.|— 793 ¡N. Bad. do. 35 FI S 103 ¡Schaumburg-Lippe do.

S Span. 3% inl. Schuld. 3 | do. 1 à 32% steigende|1%|

| | B

S g

Ausländ. Fonds.

Braunschweig. Bank... Darmstädter Bank do. I Emission .

Weimar. Bank........ Oesterreich. Metall...

do. National- Anleihe

do. Prm.-Anleihe Russ. Stiegl. 59. Anl. do. do. s. Anl, do. v. Rothsechild Lst. do. Engl. Anleihe... do. Poln. Schatz-ObI. Jo. do. Ct. L A. do. do. L. B. 200 Fl.

5/1042

80! | 917 | 20! Y

V ja fa U G f G L f s fn b rft

Cöln-Mindener 1547 a 5 gem. 142 a #5 gem. 129, 1285, 1305

Oberschles. Prior. Litt. E, 76 a Disconto Comnmiandit- Antheile 129, 130 a 1297 gem. a 1297 gem.

- S ¿l 75% gem. Stargard-Posen 1037 a 1045 gem. Lad wigshaten-#Bezbac Darmstädt. Bank 142, 143 a 142% gem. Darmstädi. Bank I. Emiss100

——

Berlin, 21. November. Die S'immung der heutigen Börse war bei weniger belebtem Geschäst sehr schwankend , in. Folge dessen die Course ailgemein niedriger als gestern zur Notiz schlossen.

Berliner S:etreideh Srae vom 21, November.

Weizen loco 60- 90 Kthir.

Roggen loco 46— 48 Rihlr., 86 87 85pfd. 49 Rihlr. do , November 47 5 7 November - Dezember 46 45% Rthlr 46-—45% Rthlr. bez. u. G., 46 Br.

Gerste 35—42 Kthlr

Hater 22—27 Rthir., pr. Fröhjahr SOpfd. 227 Bihlr. Br., 22 G.

Erbsezn 59 - 55 Rihlr.

Rübö! loco 17% Rthlr. Br., November 17! Rthir bez. u. G., 17% Br., November - Dezember 17—!/ Kthlr. bez. u. G., 17% Br, Dezem- ber- Januar 17! Bthlr. Br., 17 G., Januar - Februar 16% Rillc. Br, 1€% G., April-Mai 15/5 Rihlr. bez., 16 Br, 153 G.

Leis5Ì loco 155 Kthir. Br., Liefer. 143 Rthlr. Br.

Spiritus loco ohne Fass 29;—#4 Rihlr. bez.,, November 29{—39—

6TRthlr. bez., Br. u. G., November-Dezember 27k—Z3—% Rttlr. bez.

pfd. 48 Rihl-. pr. 82pid, Rthir. bez. u. Br., 47 G, bez. u. G., 46 Br., Frühjahr

u, G., 274 Br., Dezember-Januar 27—26% - 27 Rthlr. bez. u. Br, 265 G., Januar-Februar 27 26ck, Rihlr. bez. u. G, 27 Br., April-Mai 2 bis 26% Rtlilr. bez., 27 Br., 263 G.

Weizen geschäftslos. Boggen anfänglich fest und besser schliesst etwas mater, Böból in matter Haltung etwas niedriger ver- kaust. Spiritus anfangs zowohl für loco als Termine in fester Haltung und besser bezahlt, schliesst p-. November zu sark weichenden Pretsen

dringend offerirt, gek. 80,000 Qnart.

4

bezahli,

(Lei. Dep

Sreairt; 21. N: vember, 1 Uur Minen & achm. Freiburger

d. Staats-Anzeigers i Qesterreichis-he Banknoten 267 Br ? Actien 150% Br., neuer Enusston 1397 Br. Ohberschleslsche ActieR Lit, A. 165% B. Oberschleslsche Actien Lit. B. 149% Br. Obarsch?estiche Prioritäis-Obligationea if 48! Br. Oharseachlesische Priormtáts - Obliga- tionen E. 7% Br Kosel - Oderbecger 141% G., neuer 11881023 131 K use} - Oderberger Prioritäts - Obligationen 87% Br. Neisse - Britgt! A tien —.

Spiritus pr Eimer zu 60 Quart bei ] V! eizen. weisser T8- 96 5er. geiber T—OL Sgr. Gerste 42 50 gr. Hater: 26-29 Sgr.

Die Börse war flau und die Cowmse rückgäng!

81) nt. "Tralles 115 Rib, Rogeen 49--9/ v6

{3 C

g bei geringem

schäfst. Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Druck und Verlag dec Königlichen Geheimen Ober-Hofbuchdruckert!

(Nudolph Decker.)

Das Abonnenxent beträgt : 25 Sgr. für das Vierteljahr i « allen Theilen der Monarchie ohne Preis - Erhöhung.

Alle Psft - Anflalten des In - und Auslandes nehmen BSefielung an, sür Berlin die Expedition des Konigi, Preußischen Staats-Anzeigers : Mauer- Straße Nr. 54. e c ne

-

Anzeiger.

Berlin, Sonntag den 23. November

1856.

Se. Majestát der König habea Allerguáädigst aetilür:

Dem Fürstlich Hohenzollern - Hechingenschen Geheimen Rath ermann von Giegling zu Hechingen die Kammerherrn- Pürde zu verleihen z

l

| | | l | |

Den Superintendenten Neumann zu Gingst in der Provinz |

Yommern zum Regierungs- und Schulrath ;

Den seitherigen Seehandlungs - Assessor Scheidtmann in |

Berlin zum Seehandlungs=-Rathz

An Stelle des verstorbenen Konsuls P, M. Barrié in Co=- iuña den dortigen Kausmann A, Zinke zum Konsul daselbst, so wie

Den Kaufmann Konsul daselbst 5 und

Den Kaufmann Vollmar in Barcelona zum Vice - Konsul daselbst zu ernennen,

José Eusebio Röchelt in Bilbao zum

Allerh c ster Erlaß vom 2, November 1856 be- treffend die Verleihung der Städte-Ordnung für die Rheinprovinz vom 15, Mai 1856 an die Ge-

meinde Mün stereifel, Regierungs-Bezirks Köln.

Etádte-Ordnung vom 15. Mai 1856 (Staats-Anzeiger Nr. 136 S. 1108). |

Je will auf Ihren Berit vom 34. Wftobor d-I. 5 dessen Anlage hierbei zurückgeyt , der auf dem rheinishen Provinzial- (andtage im Stande der Stádte vertretenen Gemeinde Vünstereisel im Regierungs-Bezirk Köln, na erfolgter Ausscheidung aus dem Yürgermecistereiverbande, in welchem sie bisher mit andern Gemein- den gestanden hat, ihrem Autrage gemáß, die Städte-Ordnung für die Rheinprovinz vom 15, Mai d. J. hiermit verleihen, wonach Gie das Weitere zu veranlassen haben.

Dieser Mein Erlaß isi durch die Gesez-Sammlung bekannt zu machen,

Berlin, den 2, November 1856.

Sriedrich ISilhelm.

von Westphalen,

An den Minister des Jnnern.

Allerhöchster Erlaß vom 2. November 1806 be

treffend die Verleihung der Städte-Ordnung Fr

die Rhétnprovinz vom 15. M di 15896 _an die Oe- meinde Vallendar, Regierungsbezirk Koblenz,

Städte - Ordnung vom 15. Mai 1856 (Staats-Unzeiger Nr. 120. S Uo)

Auf Jhren Bericht vom 31. Oktober D, J, Din Mage]

hierbei zurückgeht, will Jch der Gemeinde Vallendar, im Regierungs= bezirk Koblenz, welche auf dem Provinzial-Landtage im Staude der Städte vertreten ist, deren Autrage gemäß, nach erfolgter Aud-

tidung aus dem Bürgermeistereiverbande, in welchem dieselbe mit anderen Gemeinden steht, die Städte-Ordnung für die Rheinprovinz

| Danzig über Liptschin, Plachty, Jllowißa, G

vom 415. Mai d. I. hierdurch verliehen, wonach Sie das Weitere zu veranlassen haben.

Dieser Mein Erlaß ist turch die Geseßsammlung befannt zu machen.

Berlin, den 2, November 1856.

Friedrich ilhelm.

von Westphalen. An den Minister des Jnnern,

Allerbóöchster Erlaß von 137 Oltôver 1856 treffend Die Berlelyuig Ler fiskalishen Vorrechte für den Bau und die Unterhaltung nachstehender Kreis - Chausseen, im Kreise Berent: 1) von Neu- krug im Anschluß an die Stagis - Chaussee von Berent nach Danzig über Liptschin, Placht9, Allowntba, Gladau, Deda Und Wenzkau na Schóneckz 2) von Schöne, in der Richtung na ch Dirschau über Neuguth und Demlin, bis zur Kreisgrenze bei Gardshauz; 3) von Berent, in der Richtung nah Koniy, über Lubjahnen, Kalis, Dzimianen und Raduhn, bis zur Kreisgrenze bei Lamk.

utigen Tage Len 4% P J

Berent: T) von ven Berent nab

e R, * ¿adau uUnD S L

Nachdem Ich dur Meinen Erlaß vom he Bau nachstehender Kreis - Chausseen, im Kreije Neukrug im Anschluß an die Staats - Chaußee

1 Wenzkau nah Schöneck; 2) von Schone, in der Riciung na Dirschau über Neuguth und Demlin bis Gardschauz 3) vou Berent in der Richtung Lubjahnen , Kalish, Dzimianen und Radudn, grenze bei Lanik, genehmigt habe, vejaumme Jd ì das Expropriationsrecht für die zu den Chauteen erforderlichen ( stücke, imgleichen das Recht zur Cutuahme der aujee-2 Unterhaltungs-=Materialien nach Maßgabe der für die bestehenden Vorschriften auf diese Strafen zur Anwendung tommen sollen, Zugleich will Jch dem Kreise Berent, gegen Uedernagmet der tunss tigen chausseemäßigen Unterhaltung Ler Straßen, das Recht zur Erde bung des Chausseegeldes nach den Vestimmungen des fur die Chausseen jedesmal geltenden | d - Tari] lich der in demselben enthaitenen fretungen, so wie der sonjtigen, lichen Vorschriften verleihen. Tarife vom 29, Februar 1840 ( der Chaussee-Polizei-Vergeben auf die getachten dung ommen,

“Der gegenwärtige Erlaß ij &ffentlichen Kenntniß zu bringop.

Berlin, den 13, Oktober 1506.

ha Baut erar

Y R Ü S,

DULC) VUL

Fricdric UW ilhelux. vou der P eydl. An den Minifter für und don Yinanz

j Gal í » av A And Li (Beweri

Miner.