1856 / 279 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2260 | | Berliner Börse vom 24. November 1850. L S Auslandes nehmen Gestellung am, | u3iandes neymen eitellung an,

für das Vierteljahr 1 für in die E R E “hei 1 ch Berl e Expedition des fionigl, n aten Theilen der Aonarcle Preußischen Staats-Anzeigers : ,

Anitlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours, Eisenbahn - Actien. 1 edes ( fe, ED La :

L A FIAA A ie N E V: V (l (SZ] 1 V L A A Es N ( Md If: A D - M) À j L fj ba) » "ed N t La D L X, 1 Fa 5A u d E A e A R A R I A 1 0 5 j p R S N l R 0 4 ci Ls i d s O fj 24 l 1 { I U N 0 S N 7 \ “"VE r 7 P ( C ¡A F pn 4 . 2 7 t \ 2M F f 4 j h Q L / ( / N 4 7 ns “f 1 V h D U T Im S! R: i S 7 L i J x —r T E m S

A 2 Berlin, Mittwoch den 26. November 1856

om

Brief.| Geld. 15.| Br. s 7.| Br. s ara e Aachen -Düsseldorf. 35| 85 Magd. -Witt. Prior.

é : Pfandbriefe. do. Prioritäts-|4 | Münster-Hammer , Weehsel- Course do. Il. Emission 4 Niederschles.-Mark. 4

z Kurz| 143%| 143¿/Kur- und Neumärk. do. III. Emission 962 96 | do. Prioritäts-

E a 250 Pl | 2M, | 1425| 142/0stpreussische Aachen- Mastrichter|—| 6345| 624} do.Conv.Prioritüts- Hamburg 300 M. | Kurz 1525| 1524|Pommersche do. Prioritäts- 3 | do. do. Il. Serie 2M. | 1514| 150 osensche. Bergisch - Märkische do. do. IV. Serie

3 M. 6 1856 185 do. ..-..--- do. Prioritäts- Niederschl. Zweigh.

9M. | 7927| 794/Schlesische do. do. II. Serie Oberschles. Lit. A.

Wien im 20 FI. F. 150 FI. | 2. 955 95{IV om Staat garantirte do. (Dortm.-Soest) 1 f: A Lit. B. do. Prior. Lit. A.

sbur 150 F]. | 2M. | 1024| 102 | Lit. B Berl.Ánh. Lit.A.u.B. Léfirig in Cour. im 14 Thl.) 8 T. 995 992 ¡W estpreuss.......- do. Prioritäts- do. Prior. Lit. B. Ves 100: Thlx... 520. | 985: do. do. do. Prior. Lit. D. Frkf. a. M. südd. W. 100FI.' 2M. 56 24/56 20 Rentenbriefe. Berlin-Hamburger . do. Prior. Lit. E. E Prinz Wilh. (St.-V.)

x 3 W. 1067 ¿rel do. Prioritäts- Petersburg 100 S. R [3 ¿|Kur- und Neumärk. L T En C do. IT. Serie)

a D 4 Berlin-Potsd.-Magd. S do. Prior. Oblig. do. It. Serie Fonds =- Course. 8E x U do Uit È lende L R estph.4 | | 94] do. do. Lit. D. do. Quitgsb A25%E.) —| 99; Berlin-Stettiner .…. do. (Stamm-) Prior. 4 do. Prioritäts-Oblig.'4

>> = o

/

do\= N

D

1 R - [ S N

D No G0 > d\ S [A [E [e o)

o\»

do\= to\ S

Do\o\

o\

d _= | E G

Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | a

pan bj ppa M

I Il

Dem Hofmaler, Professor Eduard Hildebrandt zu Berlin ; 99% S hl adiaeho r O den Rothen Atler-Orden dritter Klasse mit der Stleife, vin Fabrik= | Cirkular=Erlaßÿ vom 29, September 1856 be- 99% Pr. Bk.Anth. Scheine Bresl. Schw.Frb. alte do. vom Staat gar. 34 besiber Mieg zu Pirkenhammer bei Carlsbad in Böhmen den treffend die maßgebenden Grundsäße hinsihtli< Friedrichsd? do. do. neue Ruhrort-Cref.-Kreis Y Rothen Adler-Orden vierter Klasse, dem emeritirten Küster und der Heranziehung der Eisenbahn=Gesell\c ces 42) Cöln-Crefelder Gladbacher 3z| 905 j Schullehrer Hartmann zu Zeiß, dem Lehrer Kueller an der zu den Kommunal=-S Le de i A do. P ae do. Prioritäts-44 | Lüstenhofer Schule im Kreise Elberfeld, und dem Königlichen A T T A E O Y do. 5 p Serie | Schloßdiener_ Kirchner zu Berlin das Allgemeine Ehrenzeichen, Jn Betreff der F j do. Prior.-Oblig, targard-Posen.….… 3! Y s wie dem Schiffs-Zimmermann Fish er zu Cordshagen im Kreise Maße die Ei er Brage, in wel<en Kommunen und in welchem E o: Prioritäts Ÿ Franzturg, die Reftungs- Medaille am Bandez ferner ape die Eisenbahn - Gesellschaften zu den Kommunal - Abgaben E | Dem Haupt - Zollamts -Reudanten Soeppliedt zu Dan- herangezogen werden dürfen, haben zwischen uns und dem Herrn ringer. E and Minister sür Handel 2c, Erörterungen stattgefunden und diese zur

O do... do. IITL Emission E sig Ar - 1.42 Î ) | / Â E M Se, L F Dem pensionirten Rentanten Lehmann, bisher im Litho- Malt g der solieiieis Wrunpiihe: eson

Ÿ do. IV. E üsseldorf-Elberf. . : P > y i Wilh. (cos.-Odbs,) alte - graphischen Institut, den Charakter als Rechnungs -Rath zu ver- V Ee S ae 1863 N E Befug s Ie | - ; a 93 die Besugniß zu,

do. Prioritäts- 5: j do. Prioritäts- do. neue F leihen, A Magdeb .-Halberst. . do. Prioritäts- h | juristische Personen, also auch die Eisenbahn - Gesellschaften Magdeb.-Wittenb. . do. II. Emission|42| 964 | E in Folge des Grundbesißes und thatsächlihen Gewerbebetrie- : | Miniterium des Fnnern. bes der leßteren zu denjenigen Gemeindelasten heranzuziehen, welche auf den: Grundbesiß, oder das Gewerbe, oder auf das - Cirfular-Erlaß vom 5. November 1856 betref- Eitenbein, Gris Aug i O gelegt sind. Den Be. l : Br. | Gld, : e F L Va Qi ; Z -Gesellschasten liegt demnah auch die Verpflichtun Ausltind. Fonds. Poln. Pfandbr. in S.-R.4 (924 | fend die Mittheilung der maßgebenden Grundsäße | ob, zu den städtischen Me dle cia r: Viet f e A Ausl. Prioritäts- do. Part. 500 Fl 5 F hinsihtli<h der Heranziehung der Eisenbahn-Ge= denselben beizuzählenden Kommunal-Abgaben beizutragen AusIänd. Eisenb.- Actien. L 2 E E i sellshaften zu den Kommunal -Steuern. | 2) Da der Grundbesiß und Gewerbebetrieb der Eisenbahn - Ge- H i : i | sellshaften auf der gesammten Länge der Bahn an jedem ein-

Stamm-Actien. Nordb. (Friedr. Wilh.) /- l do. II. Emission . 1317 Hamburg. Feuer-Kasse 32 j ; Belg. Öie. J. de E Geraer Bank : do. Staats-Präm.-Anl. J Sid te-Ordnung vom 30. Mai 1853 (Staats-Anzeiger Nr. 143 S. 971) zelnen Stationsorte eben so gut stattfindet, wie an dem Siß

do. Samb, et Meuse Weimar. Bank 1305| —- [Lübecker Staats-Anl.. 47 | U 19. März 1856 ; 116 S. 905) der Central - Verwaltung, so steht ni<ht allein derjenigen Amsterdam-Rotterdam Oesterreich. Metall... 7942| !— |Kurhess, Pr. Obl. 40 Th. | 15. Mat 1806 y v 400 Q, 1140) Kommune, in deren Bereich die Direction der Geselischaft Kiel-Altona : —— do. National-Anleihe/5 | 81 | 8 N. Bad. do. 35 FI 274 ihr Domizil hat, sondern überhaupt allen Stadtgemeinden, ai r L N A P do. | | e Königlichen Regierungen der se<s östlihen Provinzen R A Pat N vorhanden ist, das Recht Mainz-L Ci adhafen 1 e E 4 Stn 88 ol Schuld le P sind durch den abschriftlich beigehenden Cirfular-Erlaß vom 29sten 3)/Mad, gesamt E esellschaft zu. Neustadt-W eissenburg Antheile f do. v. Rothschild Lst. do. 1 à 3% steigende/|1Z September d, De (a.) die in Rücksicht auf den $. 4 der Städte- Unt A 4 ; O ler! GUANGERS S E ne Mecllenbutd : O ÿ Ordnung für die gedachten Provinzen vom 30, Mai 1853 hinsicht- V f schied, ob dasselbe aus dem inneren oder dem Trandsit- Nordb. (Friedr. Wilh.) 4 | 552 do. Poln, Schatz-Obl./4 | P ih der_ Heranziehung ter Eisenbahn - Gesellschaften zu den Kom- tvtéhu herrührt; wird; insoweit 68 mithtizür Besreüngder D O S 4 aua lbo e L Co A6 | O8, Ÿ nmunal-Steuern maßgebenden Grundsäße mitgetheilt worden. gesammten Ausgaben des ganzen Eisenbahn - Unternehmens, do, do, L. B. 20071. Da die Städte - Ordnung für die Rheinprovinz vom 15. Mai bestehend m den allgemeinen Betriebs - und Unterhaltungs= _ F d, J, (die Stádte - Ordnung für die Provinz Westfalen vom kosten der Bahn, den Kosten der Central-Berwaltung 2c. ver=

Darmotädr. Bank 1427 a 143 gem, Darmstädt J 19, März d, J.) im $. 4 wegen der Verpflichtung der juristischen wendet wird, zur Besteuerung herangezogen. Der gesammte

on aue Theilnab | ; Rein «Ertrag des Eisenbahn:Unternehmens bildet mithin d \ 3 veilnahme an den Gemeindelasten dieselben Vor=- steuerbare Objekt. s / ; et mithin das

F firisten enthält, wie die Städte - Ordnung für die se<s östlichen 4) Zur Feststellung des steuerpflihtigen Antheils jeder Station

: Berlin, 94. November. Die Tendenz der beutigen Börse war November 29—$% Rthlr. bez. u. Br., 29% G, November - Dezember 21% Provinzen, so wird die Königliche Regierung veranlaßt , die Ma- am s ten Rei / e bei nicht belebhtem Geschäst sehr unbestimmt, die Course brhaupteten | bis £4 Riblr. bez. u. Er., 274 G, Dezember - Januar 26% Rthlr. bez v gisträte Jhres Verwaltungs-Bezirks ebenfalls im Sinne der aulie=- gesammten Rein - Ertrage der Bahn wird leßterer auf sìich jedoch im Al'gemeinen fest. Br , 264 G, April-Mai 26% —-5 Rihlr. bee, 27 B 20G M genden Cirlular-Verfügung mit Anweisung zu versehen, DNe »-GIGOSTAN Stationen nah Maßgabe der bei denselben Weizen zu billigeren Preisen lebhzister Umeatz. Roggen bel 6 \ Berlin, den 5, November 1856. stattgehabten Brutto =- Einnahmen aus dem innern Ver-= Berliner GetretdebhSree Stimmung billiger verkaust; gek. 59 Wispel. Rübö! ferner nachgeheD“ ] D L | Fehr vertheilt, Diese Brutto - Einnahme besteht aus der vem 24. November. Spiritus f-st und trolz erncuerter Kündigung von 450,000 OQnart. P Der Minister des Innern. Der Finanz-Minister. Gesammt- Summe aller im eigenen Verkehr der betreffenden 4 O loes P 88 Rthlr., 90pfd. weiss. schles. 87 Rthlr, bez., November stelgend, _ F von Westphalen. von Bodelschwingh. R in p T R fließenden Personengelder, pfd. ukerm, tblr. bez., 90pfd. weiss. gal. 86 Rihlr. bez. : E / A auer even dahin gehörigen rahtenbeträge für Güter und Roggen loco 46 48 Rihlr., do. 84!pfd. 46% Rihlr. pr. 82psd s i R 5 Mi (achm. (Tel. Der: M die Abnialie der jeder Station eigenthümli tbe i ; : . pr. 82psd. Breslau, 24 November, & Ubr 15 Minuten Nachm. S r die Köniali i r jeder ation eigenthümlihen Neben - Einnahmen an Pee SORDIO, 465 M pr 82pfd. bez., do. 86pfd, 46% Rthle. Pr. | d Staats-Ánzeigers.) Oesterreichische Banknoten 265 Br Pren F öt Bi gef Maden Und Att Pächten, Miethen u, f. w.

gd G0 13441 1 e Mg DOn G rue L P Actien 1502 Br., ceuecr Emission 13875 G. O benahleeiscns N j , ¿»ach . | Bezeichnet man also beispielsweise den Gesammt - Reit-

L D C E N A E 2 r. : U, ‘5 S) C N - ci sISC Actie 3 p 7 ersCciE n x À F i / : nrr , | TyY Pr f ; î p N 4 S L i ee Dr 40 G E E A E O lea Y Abschrift hiervon theilen wir Ew. 2c, zur gefälligen Kenntniß- Ertrag der Eisenbahn mit a, die Brutto-Einnahme aus dem rioritsts-Obligationen } $9 Br. Oberscbles1sche innern Verkehr sämmtlicher Stationen, resp. die Gesammt= Berlin, den 5. November 1856. Brutto - Einnahme aus dem innern Verkehr der Eisenbahn

1284 Br, nahme ergebenst mit. mit b, die Brutto - Einnahme aus dem innern Verkehr der

Preuss. Freiw. Anleihe. .....- Staatsanleihe von

dito von

dito von

dito von

dito von

dito von 1853 ..….... Staats-Schuldscheine.........- Prämiensch. d. SeehdI. à 50 Th. Prämien-Anl. v. 1855 à 100 Th. Kur- u. Neum. Schuldverschr. Oder-Deichbau-Obligationen .. Berliner Stadt-Obligationen

do do. :

S TRFE

D \

Sl

Ee E eEE pa. G j G5 N

Gw o\ ho

| Ee E

Nichtamtliche Notirungen.

No\=

| VRRBTER N R R

——

Stargard-Posen 107 a 108 gem. Disconto Commandit- Antheile 1294 a 1307 a 130 gem. Bank I. Emission 130%, 131 a 130% gem.

“Ei E 1a ree

Gerste 35—42 Rthir , »r 2: / / I ntesion 1e i: L : tionen E. 75% Br. Köocel - Oderberger 1433 G , neuer Emission 1494 Us a Pi E Frühjahr 50pfd. 22 Ktblr. Br. N : Od erbetgar R R A 229. Br. N eisse - Brieger rbsen 46-- 54 Kthlr S as S A D . n o. - L Ä E ZNCUILGL 3e S L : 4 ey Mi ist d S N t » 4 I 29P L | Rüböl loco 17 Kthlr, bez. u. G., 177 Br November 17 Rthir a E 71 i les 113 Riblr, F nister des Znnern, Der Finanz-Minister > j | x c i ; a s /12 .. S S T8 r, Kimer zu é, Quart bei 80 (C Tralles U 1 ; M r) J N ( î j " a xXC 4 i ach bez. u. G., 17! Br., November-Dezember 17 Rthlr. bez, u. Br., 16s Weizen, T 76—94 Sgr, 2 élbur 74 - 88 M Roggen 48 —ó4 08er T von Westphalen. von Bodelschwingh, | Station N. dagegen mit c., so ist 4 0E das steuerpflichtige Db= s Nezember - Januar 47 Btblr. Br., 16% G., April-Mai 15% Rthlr. | Gerate 441 49 Sgr, Haier 26 29 Sgr i dert M d An | jekt für die Station N j M L - . d. Lo 9 . “‘ dis >. K 8 s : De d ä C i j V f L T A | c ¡ ¿ a al E na lr. Br., Lief Frühj. 147 Rthlr. b Bel geringem Geschäst waren Ma Course cur Wene S E Königlichen Ober-Präsidenten Herrn H) Jn jedem einzelnen Falle, wo eine Eisenbahn-Gesellschaft zur Spiritus loco os A 283 Kthlr. Le Ar A 291 dde Les E S N nage | in di e M Koblenzz imglelen s Kommunalsteuer herangezogen werden soll, ‘tritt zur Vermei= 4 : ‘3 6 , DeZ,, i \ le Königlichen Regierungen zu Münster, dung von Weiteruv ¿17 bei der Ausführung die Mitwirkung Redaction und Rendantur: S<w lege 1. zerei in aa und Arnsberg, und des betreff iden Ci ¡tahn-Kommissariats bei Berechnung und 4 , S S , : n er e 2 1 | 5 u Nr tor 7 Ie «E | f! , E f D s Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober-Hofbuchdru } Dher-P Se und Geststellung des ji uerpflichtigen Einkommens ein. (Nudolph De>er.) | räsidenten Herrn N. zu Münster, Die Königliche Regierung hat hierna<h die Magisträte

E E