1856 / 291 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

E Ln trum 6a E E E E E E M L R E

R R E R E S E R R M A S R P: gr E G E EE A

A E

2360

Berliner Börse vom

Amtlicher Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours.

Weehsel - Course. Pfandbriefe. 1433[Kur- und Neumärk.|3s

Sue 1423]0stpreussische

A La Ä / Binburd Kurz 1524|Pommersche

O S 4AM. 1514]Posensche

“G 3M. (6 1856 185] do. Paris. 2M. 15 7847 Sehlesische : Wien im 20 FI. F. 150 FI. | 2N. “| 95¿]|Vom Staat garantirte Augsburg 150 FI. | 2 N. 1017] Lit. B... Leipzig in Cour. im 14 Thl.} 8 T. 992(Weestpreuss

uss 100 Thlr... 2M. 98% : : Frkf. a. M. südd. W. 100FI1.| 2M. 56 16| Rentenbriefe. Petersburg 100 S. R 3 W. 1053IKur- und Neumärk. Pommersche..«...- Posensche Preussische Rhein- und Westph. Sächsische Schlesische

L Pr. Bk. Anth. Scheine

Friedrichsd’or Andere Goldmünzen a9

J L)

Fonds=- Course.

Preuss. Freiw. Anleihe Staatsanleihe von 1850 dito von 1852 dito von 1854 dito dito dito Staats-Schuldscheine Prämiensch. d. SeehdI. à 50 Th. Prämien-Anl. v. 1855 à 100 Th. Kur- u. Neum. Schuldverschr. Oder-Deichbau-Obligationen .. Berliner Stadt-Obligationen .. do do.

bas ps Mo

E LERREL

plan G5 D Do De»

L

[1 S

Brief.| Geld. Tf. Br.

E

8. Dezember 1856.

Eisenbahn - Actien.

7f.| Br. | Gld.

| Magd. -Witt. Prior. 87% 87¿]Münster-Hammer .…. 863;[Niederschles. -Märk. | do. Prioritäts- | do.Conv.Prioritäts- | do. do. III. Serie £| 8644 do. do. IV. Serie

[Niederschl. Zweighb. 101¿JOberschles. Lit. A. } do. Lit. B. 169 | do. Prior. Lit. A. ZI do. Prior. Lit. B. do. Prior. Lit. D. do. Prior. Lit. E. Prinz Wilh. (St.-V.) do. Prioritäts- do. II. Serie do. ILT. Serie Rheinische do.Quitgsb. (25%E.) do. (Stamm-) Prior. do. Prioritäts-Oblig. do. vom Staat gar. ¿IRuhrort-Cref.-Kreis Gladbacher do. Prioritäts- do. I. Serie ¿IStargard-Posen... do. Prioriläts- do. II. Emission £ZThüringer do. Prior.-Oblig. do. IIT. Serie Wilh. (Cos.-Odbs.) alte do. neue do. Prioritäts- do. II. Emission

is M 2

Aachen -Düsseldorf. do. Prioritäts- do. I[. Emission do. III. Emission }| Aachen- Mastrichter

do. Prioritäts- Bergisch- Märkische do. Prioritäts- do. do. ILI. Serie do. (Dortm.-Soest) Berl. Anh. Lit.A.u.B. do, Prioritäts- do. do. Berlin-Hamburger . do. Prioritäts- do. do. II. Em. Berlin-Potsd.-Magd. do. Prior. Oblig. do. do. Lit. C do C D. Berlin - Stettiner .…. do. Prior.-Oblig. Bresl. Schw.Frb. alte do. do. neue Cöln-Crefelder do. Prioritäts- Cöln-Mindener do. Prior.-Oblig. do. do. II. Em. 0 O. do. IIl. Emission do. IV. Emission Düsseldorf-Elberf. . do. Prioritäts- do. Prioritäts- Magdeb.-Halberst. . Magdeb.-Wittenb. .

| É L anan j e881 £E

A

P do

janz e S N

o M\

M

juni S4

punai SEISIRSE

Aas

21 1 Sf

bo\> N

O j 4 ESS| I a

juni junnal juni I SZI R N

bo\»

[L ELFES

Le L LLLS

Cay) omni G i if

o N\ do\>> D e dN\- fe) S

ani 2 e

Mo

| L

E ani pu Joan

R 2

P ban Pete A S I S H d 2 S

| | D | S | A L R n O E [A p E d)

sui bsi \

Nichtamtliche Notirungen,

Ausl1.

Prioritäts-

Ausländ. Eisenb.- Actien.

Stamm-Actien.

Belg. Oblig. J. de VEst

do. Samb. et Meuse Amsterdam-Rotterdam Kiel-Altona .…......... Loebau-Zittau ..….....- Ludwigshafen-Bexbach Mainz-Ludwigshafen .…. Neustadt - Weissenburg Mecklenburger... Nordb. (Friedr. Wilh.) Zarskoje - Selo.….….....

do

E Road bo E AS14141 8 D&W

pak

| SAI I S1 |

Kass,-Vereins-Bk.-ÁÀ ct. Disconto Commandit- Antheile ...….... E

R RRRRA

Nordb. S Wilh.)/45| | 98 4 4 ean

Tf. Br. | Gld.

3

S F <2 E 3

Lf. ; Poln. Pfandbr. in S.-R. do. Part. 500 Fl...

Sardin. Engl. Anleihe.

Sardin. bei Rothschild

Hamburg. Feuer-Kasse do. Staats-Präm.-Anl.

Lübecker Staats-Anl. .

{Kurhess. Pr. Obl. 40 Th.

S1 IN. Bad. do. 35 FI

[Schaumburg-Lippe do,

993} 25 Thlr

10L¿{Span. 3% inl. Schuld. |:

104] do. 1 à 3% steigende

803;

Ausländ. Fonds.

Braunschweig. Bank... Darmstädter Bank do. II. Emission ….. Geraer Bank Weimar. Bank Oesterreich. Metall... do. National-Anleihe do. Prm.-Ánleihe Russ. Stiegl. 5. Anl. do. do. 6. Anl. do. v. Rothschild Lst. do. Engl. Anleihe .…. do. Poln. Schatz-Obl. do. do. Cert. L. A. do. do. L. B. 200 FI.

N .

Go 0 G fa fa A

N

[ps i

J

l |

| &

S) N L S

o\»

| G if fa F T G vf U T pan ph jfin jj ps

202

Berlin-Hamburger 110% a 111 gem, Oberschles. Litt. B. 154 a 1542 gem. Rheinische 117 a 117% gem. Stargard-Posen 109% a 1107 gem. Ludwigshafen-Bexbach 146 a 147 gem. Disconto Commandit-Antheile 1274 a 128 gem. Darmstädt. Bank II. Emission 1255 a 129 gem.

Berlin, 8. Dezember. Die Stimmung der heutigen Börse war Allgemein günstig und behaupteten sich die meisten Course fest, nament-

lich wurden Potsdam - Magdeburger und Stargard - Posener Eisenbahn- Actien höher bezahlt.

Berliner Sietreidebörse j vom 8, Dezember.

Weizen loco 50—81 Rthblr., do. 90pfd. gelber schles. 70 Rthlr. bezahlt. L

Roggen loco 42 4?4 Rihlr. , 87—88pfd. 432 Rihlr. pr. 82pfd. bez. , Dezember 43 427 Rihlr. bez, u. G., 43 Br., Dezember-Januar 425— Rtblr. bes. u. G., 425 Br., Januar - Februar 425 Rthlr. bez, Frühjahr 44—437—44 Rthlr. bez. u. G., 447 Br.

Gerste 32—38 Rthlr. , kleine 30—35 Rthlr.

Hafer loco 20—25 Rthlir. , pr. Frühj. 50pfd. 22 Rihlr. bez.

Rüböl loco 1654 Rthlr. bez., 16%; Br., Dezember 16% —54 Rthlr. bez. u. G, 1654 Br., Dezember-Januar 167 RthlIr. bez. u. G., 165 Br., Januar - Februar 167—% Rihlr. bez., 167 Br., 165 G., April-Mai 153 bis 15 Rthlr. bez. u. G., 153 Br.

Spiritus loco ohne Fass 24;—24 Rthlr. bez., do. mit Fass 247—24 Rihlr. bez. , Dezember u. Dezember - Januar 244 24 & Rthlr. bez. u. G., 245 Br., Januar - Februar 244 & ¿ Rthlr, bez., Br. u. G.,

Februar -März 25 Riblr. bez., Br. u. G., April-Mai 255—% Rililr, bez. u. G., 26 Br.

b

Weizen still. Roggen loco ohne wesentlichen Umsatz, Termine anfangs matt und billiger verkaust, schliessen fest. Rüböl in matter Haltung etwas billiger verkauft. Spiritus anfangs billiger ve kauft, schliesst bei lebhaftem Geschäst ziemlich animirt und steigend; gekün- digt 40,000 Quart.

Brealau, 8. Dezember, 4 Uhr 10 Minuten Nachm. (Tel. Dep. d. Staats-Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 963 Br. Freiburger Actien 1514 Br., neuer Emissíon 143% Br, Oberschlesische Actien Lit. A. 170% Br. Oberschlesìische Actien Lit. B. 152% G. Oberschlesische Prioritäts - Obligationen D. 88% G. Oberschlesische Prioritäts - Obliga- tionen E. 76 Br. Kosel - Oderberger —, neuer Emission —. Kosel- Oderberger Prioritäts-Obligationen 87% Br. Neisse-Brieger Actien —-

Spiritus pr. Eimer zu 60 Quart bei 80 pCt. Tralles 9% Rihlr. Br. Weizen, weisser 70— 90 Sgr., gelber 68—84 Sgr. Roggen 45—92 Sgr. Gerste 38—44 Sgr. Hafer 26—30 Sgr.

Die Börse war in fester Haltung, das Geschäfst jedoch nicht belang- reich und die Course erfuhren nur geringe Veränderungen.

Stettin, 8. Dezember, 1 Uhr 35 Min. Nachmittags. (Tel. Dep. des Staats - Anzeigers.) Weizen fest, Frühjahr 76. Roggen 41 43 bez., Dezember 41 G., 412 Br., Frühjahr 44{;—445 bez, 49 Br. Sp? ritus, Dezember 14%, Frühjahr 14 bez. Rüböl 16% Br,, April - Mai

1573 Br. Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Gebeimen Ober-Hofbu.chdruerei.

(Nudolph Ded>er.)

Das Abonnement beträgt : 25 Sgr. füx das Vierteljahr in atten Theilen der Monarchie ohne Preis - Erhöhung.

Alle Poft - Anflalten des. In- und Auslandes nehmen Sestelung an, für Berlin die Expedition des Königl. Preußischen Staats-Anzeigers : Mauer - Straße Nr. 54. E

Berlin, Mittwoch den 10, Dezember

Se. Majestät der König hadbeu Allergnädigst geruht:

Dem bisherigen Großherzoglich me>lenburg-{werins{<hen Ge- shäftsträger in Berlin, Kammerherrn und Legationsrath von Bülow, den Rothen Adler-Orden zweiter Klasse, dem Lieutenant zur See erster Klasse, von Bothwell, dem Stabs- und Marine= Arzt zweiter Klasse, Per. Bercht, und dem Fähnrich zur See, Piets\ <, den Rothen Adler-Orden vierter Klasse mit Schwertern, so wie dem See- Kadetten Donner, dem Bootmannsmaat erster Klasse, Rombauts, den Matrosen zweiter Klasse, Schaefer 1 und Clawier, und dem Gefreiten Grade im See-Bataillon, das Militair-Ehrenzeichen zweiter Klassez ferner

Dem Kammerjunker Otto von Mißlaff auf Ober-Schütt- lau, Kreiscs Guhrau , die Kammerherrn - Würde zu verleihen z so wie :

Den Kreisgerihts-Direktor Lepper zu Löbau in gleicher Eigenschaft an das Kreisgericht in Küstrin zu verseßen z und

Dem Kaufmann und Wein - Großhändler Karl Arlt zu

1 | î

Bromberg das Prádikat eines Königlichen Hof-Lieferanten zu ver= |

leihen,

Ministerium für Sandel, Gewerbe und öfentlice Arbeiten.

Der Baumeister Heithaus zu Danzig ist zum Königlichen reis - Baumeister ernannt und demselben die Kreis = Baumeister=

Stelle zu Dirschau verliehen worden,

E

Fiazanz - Ministerium. Haupt-Verwaltung der Staatsschulden. Bekanntmachung v.om 6, Oktober 1856 betreffend

die frühere Einlösung der zum 1, April 1857 ge=- fündigten Staats-Schuldverschreibungen.

Bekanntmachung vom 8. September 1856 (Staats-Anzeiger Nr. 214, |

S. 1754).

Um etwanigen Wünschen der Inhaber der am 8ten v, M. aus-= |

gelooseten Schuldverschreibungen der freiwilligen Anleihe vom Jahre 1848, so wie der Staats-Anleihen vom Jahre 1850, 1852, 1854 und 1855 A,, wel<he dur< unsere Bekanntmachung vom 8, September d. J. zur baaren g ipitalie

l, April 1857 gekündigt sind, zu genügen, sollen diese Schuld- verschreibungen {on vom 1, November d, J, ab, sowohl hei der Stagtsschulden - Tilgungskasse, als auch bei den Regierungs=- Hauptkassen eingelöset, und die vom 1. Oktober d, J. ab laufenden Zinsen à 45 yCt, bis zum l15ten und beziehungsweise bis zum Schlusse des Monats, in welchem die Schuldverschreibung bei den gedachien Kassen eingereiht wird, gegen Ablieferung der am

Rückzahlung der Kapitalien am werden tann.

1, d 1857 und später fälligen Zins -= Coupons baar vergütet werden.

Wird jedo< die Schuldverschreibung erst in dem Zeitraum vom 16. März bis zum 1, April 1857 präsentirt, so ist der am 1, April 1857 fällige Zins-Coupon davon zu trennen und für si< allein in gewöhnlicher Art zu realisiren.

Formulare zu den hierna<h über das Kapital und die Zinsen auszustellenden Quittungen werden von den gedachten Kassen un- entgeltli<h verabrei<ht. Dieselben können si< jedo< auf schriftliche Gesuche um Auszahlung der Kapitalien und Zinsen nicht einlassen, sondern werden solche unberüdsihtigt und portopslihtig den Bitt= stellern zurücksenden,

Mit dem 1. April 1857 hört die Verzinsung der gedachten Schuldverschreibungen gänzli<h auf, und es wird daher derjenige Zinsenbetrag, welcher auf später fällige Zins-Coupons denno er- hoben sein sollte, bei demnächstiger Vorlegung der Schuldverschrei= bungen vom Kapital gekürzt werden.

Berlin, den 6, Oktober 1856,

Haupt = Verwaltung der Staatsschulden.

Natan, Gamet, Nobiling.

Bekanntmachung vom 28. November 1856 be- treffend Warnung vor der Annahme falscher

Zins-Coupons.

Jn neuester Zeit sind an verschiedenen Orten falsche Zins=

| Coupons Serie 1, Nr. 4 zu Schuldverschreibungen der preußischen | Staats-Anleihe vom Jahre 1854 à 100 Rthlr. über den am 1sten

| | | | |

Oktober d. I, fälligen Zinsbetrag von 2 Rthlr. 7 Sgr. 6 Pf. zum Vorschein gekommen, welhe daran fenntlih sind, daß

1) der Dru sehr inkorrekt, und die Schrift viel kleiner ist, als auf den ä<hten Coupons,

2) die zum Unterdru> angewandten Farben, rosa und grün, be- sonders die leßtere, auffallend blaß erscheinen, und

3) der obere Rand der Coupons , besonders die rechte Hälfte desselben, keine gerade Linie bildet, sondern ganz \chief isi.

Das Publikum wird vor der Annahme derartiger falscher Coupons gewarnt, da für dieselben fein Ersaß von uns geleistet

Berlin, den 28, November 1856,

Haupt-Verwaltung der Staatsschulden,

Natan. Gamet, Nobiling.