1884 / 71 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[13750]

95. Ziehungsliste der Königlichen Landreutenbank.

Termin Ostern

884.

x. Landrenteubriefe, wel{e in der 95. Ziehung Ostern 1884 ausgelooft worden sind und in Folge dessen

Litt. i

1500 A

im Termine Michaelis 1884 fällig werden.

Litt., C.

Litt. D, zu 150 M

Litt. E. zu 75 M

Chemniß, Glauchau, Meerane, Reichenbach i. V., Annaberg

I

j j [ j

/

Nr. | 5402 | 5614 5663 5905 6075 6103 6326 | 6559 6944

| 8281

6956 | 7127 | 7273 | 7303 T7487 7489 7614 7805 | 7812 7825 7998 8009 8183 8280

8533 8746

Ux. Landrenteubriefe, welche in verlustes hiermit aufgefordert werden, die Kapitale entweder bei der

Litt. A.

Toosungs- Termin.

Ost. [Mi

lo

Termin.

Oft. |Mich.

Litt.

zu 1500 A

Aus- osungs-

Nr.

Oft. | Mich.

Nr. | 8846 9114 9228 | 1 9391 9466 9468 9495 9501 9660 9866 10040 10074 10432 10536 10569 10614 10698 10878 10995 11135 11188 11255 11397 11502 11776 11879

12137 | 12245 | 12261 | 12278 | 12307 | 12493 12522 12614 | 12775 | 12794 | 12871 | 12893 12924 12986 | 13075 | | j | | |

11921 11954

Nr. |

2068

13534 13739 14504 14572 14704 | 14771 | 15251 | 15263 |

|

Nr. | 15294 15296 | 15511 | 15594 | 15743 15824 15857 15958 | 16265 | 16426 16548 | 16790 17061 | 17116 | 17231 17281 | 17318 | 17609 17818 17849 18142 18428 | 18485 | 18775 | 18954 | 18981 |

/ | den na<stehends beibemerkten

u loosungs-

r Landrentenbank hier oder bei der Lotterie-Darlehnskafse und Zittau unverweilt in Empfang zu nehmen.

Nr. 19033 19200 19806 19829 19885 19940 19990 20003 20449 20507 20508 20636 20872 20982 21213 21238 21609 21726 21755 21871 22623 22713 22768 22828 23381 23384

früheren Terminen ausgeloost worden, aber bis

Litt. C.

Nr. 4

10 186 229 298 * 349 425 426 440 477 594 681 736 866 999 1049 1361 1371 1564 1914 1973 2174 2282 2335 3159 3427 3925

zu 300 A

Nr. 3933 4013 4283 4558 4625 4680 5039 5203 5300 5557 5783 6225 6280 6327 6463 6584 6662 6961 7022 7083 7093 7281 7584 7593 7645 7843 8044

Nr. 20391

Nr. | 20394 | |

11498 11840 11846 ; 11986 | 12426 12591 12751 12788 13093 | 13461 | 13647 13678 | 13682 13707 13852 | 13875 | 13882 | 14100 | 14671 14725 | 15191 | 15362 | 15506 | 15772 15932 15950 | 20228 | 24229 16503 | 20256 | 24433

| |

Nr. | 8313 | 8572 8738 8745 8868 8980 9061 9209 9401 9479 9792 9827 9919

10222

10420

10527

10577

10656

10682

10847

10889

10940

10964

11092

11203

11295

11482

20427 21149

21165 | 21176 | 21535 | 21549 | 21790 | 21829 | 21890 | 22153 | 22188 | 22215 | 22394 | 22414 | 22596 | 22879 | 23296 | 23362 | 23407 | 23594 | 23766 | 23780 | 24023 |

Litt, D, zu

Nr.

Aus- Tloofungs- Termin.

Oft. |Mic.

Nr.

Aus- Toosungs- Termin.

Osft.| Mich.

Nr.

el oosungs- oosungs- Termin. | Nr. Eren,

Oft.| Mi. Oft.{9

Oft. / Mi.

Nr.

Nr. 24539 24797 25031 25230 25236 25344 25452 25499 25539 25549 25606 25869 25875 25901 25971 26023 26024 26032 26129 26253 26323 26333 26355 26418 26586 26947 27074

Nr. 27234 27235 27274 27295 27362 27670 27920 27941 28022 28088 28103 28215 28277 28529 28631 29464 29563 29649 29703 29809 29864 29965 30072 30265 30284 30486

jeßt uneingelöst geblieben sind und deren In zu Leipzig, beziehentli<h bei der Sächsischen

Litt. EÆ.

zu 75 M E | loosungs-

Termin.

Osft.| Mich.

Nr.

Nr. 2573 2738 2763 2999 3207 3480 3922 4053 4072 4089 4255 4358 4735 4835 5046 5068 5569 6007 6125 6394

| \ | l

Nr. 5196 5385 5494 5514 5592 5604 5733 9750 5752 6690 6699 7108 7550 7630 7661 7694 7704 7753 7790 7836 7884 7914 8077 8193 8195 8296 8381

haber zur Vermeidung ferneren Bank hier oder deren Filialen in

Litt. F. zu 371 M

insen- Siv

loosungs- Termin.

Ost |[Mic.

Aus- loosungs- Termin.

Oft.| Mi.

Nr.

Aus- loosungs- Termin.

|Oft.| Mis.

1883

[1889 1883

1881

Fx. Landrentenbriefe, welche bei Rentenabl

1883 1881 1883 1882 1883 1882

1883

1881 1877

1881 1877 1881

|

j | l | j |

|

9178

9462

9980 10148 12461 12761 17521 18373 18442 19282 22248 22320 22607

| | | |

|

1883

1881 1883

1881

1881

" 1882 1882

wi

1882 1881

|

1

1

1

11005

|

|

|

10745 11619 l

345 1775 1952 2026 2573 2683 3287 3610 3617 3838 3953 4438 4647 5104 5239 8258 8378 8496 9371 9894 0649

1367

1898

1882 1881 1882

1883

1882 1882

1881 1881 1881 1860 1883

1882

1883| 1882

1883 1881 1882 1883

1882

12095 12180 12570 12647 12679 12803 12908 12912 12940 12992 13034 14475 15970 17278 17391 17595 18338 19086 19277 19291 19500 19864 20178 21315 21543 21917

ösungen, oder mittels

gros!

1882 1883 1881

1881 1883 1881 1883

1881 1883 1882 1883 1883

1882 1879 1882

1881 1882

1882 1881

1882 1881 1882

1881 1882

22061 [1883 22090 '1881 22744 22755 22815 22987 23398 23522 23665 23748 | , 24154

24226 24531 24686 | , 24943 | 7 25652 25792 96192 27114 27164 27248 27408 27619 | , 28590 28881 30462

Ankaufs erlangt und im Semeste

0 [1882

1197 1888|

1540 | | 1881

A0 1877| a

2950 | | 1881 | |1882 |

|1882 1882| 1883 1882 1883

3196 3606 | 3665 | B 4444 | 1873 4487 1883| 4692 1882 4901 1881 5273 1883| 6255 | 1881 E

7416 1883| 7806 | |1882 7931 1882| 8300 1879 8431 | E

| |

1881 s 1881

ots

1883 2

1882 1883

1880 1882

1882 1881

LETTI L

pk = o

| E

l

663 705 749 1069 1374 1560 «1 T6B8 1724 | , 1826 2212 2530 2903 2947 3321 3489 3538 3771

1883

|188 188

1883| | 88

1883

1883 1883 1882 1883

1882 1881

pad pad œ | | |*

S

| | | |

M

2 L

2

d O

1883 = [1881 188A

1883 1883 1883 1882

1881

1881 1882

1882 1859

1877 1863 1882

1872 1882 1883 1881 1870

1881 1882 1882

1881

1882 1881 1882 1867 1882

| | | | |

r Miéhaelis 1883 bis Ostern 1884 amortifirt worden sind.

1882

1883| 1876 1882 1877 1882

1883

1883 1882| | 1881 | 1882 1882|

1883 1881

1883

1882

1882

Litt, B,

zu 1500

M.

Litt. C. zu 300 M

Litt, D. zu 160 A

Litt. E.

“Nr.

16829 17568 17602 18505 18507 18508 18509 19994 20041 20062 20102 20414 20455 20614 20615 20617 20620 20622 20623 20624 20625 20628

Litt

Litt. Litt, Litt. Litt,

Nr. 20629 20630 20631 20632 20638 20639 20641 20642 20644 20645 20647 20648 20657 20658 20660 20661 20662 20663 20668 20703 20704 20762

LTY. Landreutenbriefe, welche abhanden . B. zu 1500 M: Landrentenbrief Nr. 1930 C. zu 300 M: S M D. zu 150 #4: Landrentenbri

E. zu F. zu

V. Landrentenbriefe, beziehentlih Zinslei

Nr. 20775 20780 20781 20803 20804 20811 20865 20878 20990 21025 21026 21027

21031 21032 21034 21035 21036 21037 21038 21039 21040

21030 |

A | 21043 | 21044 21045 21046 21048 21051 21052 21054 21055 21056 21057 21058 21060 21061 21063 21064 21065 21066 21067 21068 21069

Nr. 21071 21072 21073 21075 21076 21078 21079 21081 21082 21084 21085 21086 21088 21089 21090 21092 21093 21095 21096 21097 21098

Nr. 21099 21100 21101 21102 21103 21105 21106 21108 21109 21110 21111 21112 21113 211174 21115 21164 22031 22579 22604 23079 23386

Nr. 68 143 170 413 488 774 1033 1251 1267 1279 1911 1961 2031 2140 2215 2218 2284 2286 2574 2623 2631

2724

75 MÆ: Landrentenbrief Nr. 2609, 6053. 374 # : Landrentenbrief Nr. 1297, 6349.

Litt. B. zu 1500 A: Landrentenbrief Rr. 14293.

Nr. 2747 2751 2781 2885 2974 3100 3175 3395 3433 3439 3476 3561 3564 3618 3845 3952 4127 4479 4499 4661 5018 5133

Nr. 5156 5308 5443 5607 5639 5879 5931 5954 6080 6097 6287 6444 6485 7353 7362 7384 7515 7535 7655 8295 8347 8462

Nr. 17814 17934 18201 18270 19079 19194 19973 20192 20428 20451 20578 20687 20720 20809 20924 21000 21063 21326 21573 21759 21793

| Nr.

14809 14837 15174 15409 15429 15481 15866 16010 16598 16604 16799 16956 16957 17025 17128 17328 17336 17443 17498 17509 17568

Nr. 8469 8602 8621 8779 8780 9009 9067 9230 9292 9914 10126 10249 10272 10284 10338 10390 10419 10665 10691 10826 10888 10916

Nr. 10943 10977 L1H 11118 11270 11402 11474 11475 10A

1793

2083 12093 12263 12351 13381 13606 13898 14071 14103 14489 14510 14567

Ne. 22212 22237 22728 22731 22843 22876 22883 23084 23146 23243 23351 23370 23645 23823 23978 24096 24214 24493 24529 24725 24783

Nr

24992 25034 25071 25144 25217 25348 25457 25491 25526 25527 268048 26911 27231 27239 27289 27321 27348 27377 27604 27828

24785 |

i N

98217 | 28418 28511 28515 28552 28576 28634 28651 28660 28776 28952 28956 29077 29146 29176 29396 29451 29813 29867 30200 30405

| Een find und über welche das gerichtliche Aufgebotsverfahren anhängig gema<t worden ist.

Nr. 4204. ef Nr. 244, 943, 6045.

Nr. 85 695 751 813 1217 1760 2480 3072 3475 3599 3637 6350 6617 6824 8283 8513

as, welche der unterzeihneten Verwaltung außerdem als abhan den gekommen gemeldet worden sind.

zum Deutschen Reichs-Auzeiger und, Königlich Preußischen Slaats- Anzeiger.

M G1.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher auc die im $. 6 des Gesezes über den Markenschugz, vom 30, November 1874, sowie die in dem Gese, vom 25. Mai 1877 vorgeschriebenen Bekanntmachungen

vom 11. Januar 1876, und die im Patenutgesetz,

Central-Handels-Register

Fünfte Beilage

Berlin, Sonnabend, den 22. März

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers, 8W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Der Kupfershläger und Installateur Wilhelm Julius Horsmann zu Elberfeld is wegen Ver- leßung eines der Firma Ludin et Cie. in Sto>kholm ertheilten Patents von dem Königlichen Landgerichte zu Elberfeld zu einer Geldstrafe von 300 Æ ver- urtheilt worden. Das betr. Erkenntniß is im Inseratentheile d. Bl. abgedru>t.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, dic beiden ersteren wöchentli<, die leßteren monatlich.

[14167] Aachen. Das zu Aachen unter der Firma Th. Naus bestehende Handelsgeschäft ist dur< Vertrag vom 14. März 1884 auf den Kaufmann Leo Naus in Aachen übergegangen, der dasselbe unter unver- änderter Firma fortseßt.

Gs wurde daher die Firma Th, Naus unter Nr. 1609 des Firmenregifters gelös<t und unter Nr. 4101 daselbst für den 2c. Leo Naus eingetragen.

Aachen, den 19. März 1884.

Königliches Amtsgericht. Y.

[14166]

Aachen. Unter Nr. 4100 des Firmenregisters wurde eingetragen die in Aachen unter der Firma A. Goldbe> errichtete Zweigniederlassung des in Cöln unter derselben Firma bestehenden Haupt- geschäfts, dessen Juhaber der in Cöln wohnende Kaufmann August Wilhelm Goldbe> ist. Aachen, den 19. März 1884. Königliches Amtsgericht. F.

Altona. Bekanntmachuug. [14168] Bei Nr. 178 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma Elmshorner Gas-Actien-Gesellschaft zu SUEIDon verzeichnet steht, ist heute eingetragen worden : An Stelle des dur< Tod aus dem Vorstande geschiedenen Sparkassenrendanten Heinrich Chri- stian Pape zu Elmshorn ift der Kaufmann Gustav Peters daselbst in denselben eingetreten. Altoua, den 20. März 1884. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il] a.

Berlin. Handelsregister [14196] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 21, März 1884 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 2305 die hiesige Aktiengesellschaft in Firma: Tattersall-Actien-Gesellschaft vermerkt steht, ist eingetragen : Der Legationsrath a. D. Graf von Lehndorff ist aus dem Vorstande ausgeschieden, Der General der Kavallerie z. D. Alfred von Rauch zu Berlin ist in den Vorstand ein- getreten.

Die hiesige Aktiengesellshaft in Firma:

Bcerliuer Brodfabrik Aktien-Gesellschaft (Gesellschaftsregister Nr. 578) hat dem Friy Fieliß zu Berlin Kollektiv-Prokura ertheilt, mit der Ermächtigung, in Gemeinschaft mit einem Direktor der Gesellschaft deren Firma zu zeichnen. Dies ift unter Nr. 5937 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

In unser Genossenschaftsregister, woselbst unter

Nr. 94 die hiesige Genossenschaft in Firma:

Spar- uud Vorschuß-Verein der Freunde zu Berlin (Eingetragene Genossenschaft)

vermerkt steht, ist eingetragen : In der Generalversammlung vom 29. Januar 1884 ist beschlossen worden, die 88. 40 und 58 des Statuts nah Maßgabe des Seite 84 des Beilage-Bandes Nr. 94 des Genossenschafts- registers befindlihen Protokolls abzuändern.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr, 8477 die hiesige Handelsgesellshaft in Firma: Ubrig's Waagen-Fabrik Gebr, Ubrig vermerkt steht, ist eingetragen: Der Waagenfabrikant Heinrich Carl Christian Ubrig zu Berlin ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Der Fabrikant George Salter zu West Bromwich bei Birmingham is am 1. Oktober 1883 als Handelsgesell schafter ein- getreten. N Die Firma ist in: E. Ubrig & Co,

worden. Die Gesellsshaft hat am 20. März 1884 begonnen.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 8387 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma :

S. Rosenblatt & Sohn

vermerkt steht, ist eingetragen :

Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Be- theiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Samuel Rosenblatt zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 14,962 des Firmen- registers. : 2

Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr. 14,962 die Firma:

_S. Nosenblatt & Sohn

mit dem Siße zu Berlin und als deren Inhaber der DNREAEA Samuel Rosenblatt hier eingetragen worden,

In unser Firmenregifter, woselbst unter Nr. 12,389

die hiesige Handlung in Firma:

Albert Samuel

vermerkt fteht, ift eingetragen : Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Kaufmann Jjaac Halberstadt zu Berlin über- gegangen, wel<her dasselbe unter der Firma Albert Samuel Inh. I. Halberstadt fortseßt. Vergleiche Nr. 14,963 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter

Nr. 14,963 die Firma:

Albert Samuel Junh. J. Halberstadt

der Kaufmann Isaac Halberstadt hier eingetragen worden. Z

Der Frau Rosalie Halberstadt, geb. Fränkel, zu Berlin ist für leßtgenannte Firma Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 5936 unseres Prokuren- registers eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 8682 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Bredelow & Co.

vermerkt steht, ift eingetragen:

Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöft.

Der Kaufmann Otto Emil Gustav Riem- {neider zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 14,964 des Firmenregisters.

Demnächft ist in unser Firmenregister unter Nr. 14,964 die Firma: Bredelow & Co. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Emil Gustav Riemschneider hier eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 8433 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Haffner & Lindner

vermerkt steht, ist eingetragen: Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Der Kaufmann Adolph Lindner zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter der Firma: Adolph Lindner

fort. Vergl. Nr. 14,965 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 14,965 die Firma: Adolph Lindner mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der On Adolph Lindner hier eingetragen worden.

Gelös<t ist: i Firmenregister Nr. 13 008 die Firma: Siegheim & Avellis, Berlin, den 21. März 1884. ; Königliches A I. Abtheilung 56 I. a.

Beuthen O0./S. Befauntmahung. #14169] In unser Firmenregifter is das Erlöschen der unter laufende Nr. 1925 eingetragenen Firma M. Schaefer zu Beuthen O./S. (Inhaber der Kaufmann Moriß Moses Schaefer zu Beuthen O/S.) am 17. März 1884 eingetragen worden. Beuthen O./S., den 17, März 1884. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIIL.

Bonn. Bekanntmachung. [14197] In das Handels-Firmenregister ist heute auf An- meldung unter Nr. 1147 die Firma : Verlagsbuchhandlung und Buchdruckerei St. Marienstiftung Adolf Lesimple in Boun und als deren Inhaber Adolf Lesimple, Verlags -

veröffeniliht werden,

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Janhaber |-

BresIau. Bekanntmachung, [14176] In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 1939 die durch den Austritt des Kaufmanns Dettmar Silbermann aus der- offenen Handelsgesell|<haft R, W. J. Franke hierselbst erfolgte Auflôsung dieser Gejellshaft und in unser Firmenregister Nr. 6360 die Firma R. W. J. Franke hier und als deren Jnhaber der Kaufmann Robert Wilhelm Johann Franke hier eingetragen worden. Breslau, den 17. März 1884.

Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekanutmachung. [14172] In unser Firmenregister ist Nr. 6361 die Firma:

Carl Posner

hier und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Posner hier heute eingetragen worden. Breslan, den 18. März 1884.

Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekanntmachung. [14170] In unser Firmenregister ist bei Nr. 3157 das Er- lösen der Firma J. Scirba hier heute einge- tragen worden. Breslau, den 18 März 1884. Königliches Amtégericht.

Bresiau. Bekanntmachung. [14173] In unser Firmenregister ist bei Nr. 5219 das Erlöschen der Firma J. C. Moeller hier heute eingetragen worden. Breslau, den 18. März 1884. Königliches Amtsgericht.

Bres1aw. Bekanntmachung. [14174] In unser Firmenregister is bei Nr. 5930 das Erlöschen der Firma Paul Gerlach hier heute einge- tragen worden. Breslan, den 18. März 1884. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekannutnachung. [14175] In unser Firmenregister is bei Nr. 5771 ‘das Erlöschen der Firma Hamburger Caffec- Nieder- lage Carl Herrmaun hier heute eingetragen worden. Breslau, den 18. März 1884. Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekanntmachung. [14171] In unser Firmenregister ist Nr. 6362 die Firma: Albert Holz hier und als deren Inhaber der Banquier Albert Holz hier heute eingetragen worden. Breslau, den 19. März 1884. Königliches Amtsgericht.

[14178] Bühl. Nr. 1437. Unter O. Z. 4 des Genossen- \{aftsregisters wurde heute eingetragen die Firma „Ländlicher Creditverein Ottersweier, einge- tragene Genossenschaft“, mit dem Siß in Ottersweier. Der Verein, dessen Gesellschaftsvertrag vom 10. Februar 1884 datirt, hat den Zwe>, seinen Mitgltedern die zu ihrem Geschäfts- oder Wirth» scaftsbetriebe nöthigen Geldmittel unter gemein- \<haftliher Garantie in verzinslihen Darlehen zu beschaffen, sowie die Anlage unverzinst liegender Gelder zu erleihtern und auf diese Weise, sowie dur< Herbeiführung sonstiger geeigneter Einrichtun- gen, die Verhältnisse der Mitglieder in sittlicher und materieller Beziehung zu verbessern. Die derzeitigen Mitglieder des Vorstandes sind: Bürger- meister Ferdinand Metinger, Vorsteher; Gemeinde- rath Peter Herrmann, Beisißer und zugleich Stell- vertreter des Vorstehers; Rentner Georg Engelmeier, Beisißer; Werkmeister Josef Könninger, Beisißer ; Hauptlehrer Wilhelm Si>inger, Beisitzer, \ ämmtliche wohnhaft in Ottersweier, Die Zeichnung für den Verein erfolgt dur< Zeichnung der Firma mit der Unterschrift des Vorstehers oder dessen Stellver- treters und mindestens zwei Beisizern. Bei Anlehen von 100 M und darunter, sowie bei Einlagen in die mit der Vereinskasse verbundene Sparkasse bis zu der von der Hauptversammlung festgesetzten Höhe und für die Geschäftsantheile genügt die ÜUnterzeich- nung durch den Rechner und ein vom Vorstand dazu bestimmtes Vorstandsmitglied, um dieselbe für den Verein re<htsverbindli< zu machen. Alle öffent- liwen Bekanntmachungen werden dur den Vereins- vorsteher unterzeihnet und im Badener Wochenblatt bekannt gemacht. 5 : Das Verzeichniß der Genossenschafter ift jederzeit bei dem Amtsgerichte einzusehen. Bühl, den 19, März 1884. Großh. Amtsgericht.

—_—

Stehle.

14,

n dez betreffend das Urheberre{t an Mustern und Visodellezw erscheint auc in einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (x. 71)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<. © Abonnement beträgt 1 A 50 H für das Vierteljahr. i Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 39 .&.

S.

Einzelne Nummecn kosten 20

Firma: „Grünewald & Frensel“, offene Han- deTogeteRMaNt in Côthen, errihtet 20. März

Inhaber: a. Albert Grünewald, Mechaniker, b. Paul Frenfel, Kaufmann, in Cöthen. Cöthen, 20. März 1884. Herzoglich Anhaltis{hes Amtsgericht. Schwend>e.

[14183] Cüstrin. Königli<hes Amtsgeri<ht Cüstrin. In unser Firmenregister ist am 19. März 1884 eingetragen :

1) bei der Firma Nr. 301 Jnlius Preuße der Uebergang an den Tuchfabrikanten Carl Friedri Henle zu Neudamm unter der Firma „Julius

reuße“,

2) unter Nr, 490 die Firma „Julius Preuße“ und als deren Inhaber Tuchfabrikant Carl Friedrich Preuße zu Neudamm.

[14184] Cüstrin. Königli<hecs Amt3geri<ht Cüstrin. In unfer Firmenregister ist am 19. März 1884 unter Nr. 292 eingetragen : : Der Zimmermeister Adolf Gottlob von hier ift in das Handelsgeschäft seines Vaters, des Zim- mermeisters Friedrih Gottlob als Handels- gesellschafter eingetreten und ift nunmehr die unter der Firma : F. Gottlob u. Sohn bestehende Handelsgefellshaft unter Nr. 66 des Ge- sellschaftsregisters eingetragen worden. Die Gesellschafter find : die Zimmermeister Friedrih und Adolf Gottlob zu Cüstrin. _ Die Gesellschaft hat am 1. März 1884 begonnen.

[14182] Cüstrin. Königlihes Amtsgericht Cüstrin. Die unter Nr. 44 unseres Prokurenregisters für die Firma Julius Preuße eingetragene Prokura

j des Herrn Carl Fuiedrih Preuße zu Neudamm ift

erloschen.

[14185]

Cüstrin. Königliches Amtsgeriht Cüstrin. Die unter Nr. 26 unseres Prokurenregisters für die Firma F. Gottlob eingetragene Prokura des Herrn Adolf Gottlob zu Cüftrin k. V. ift erloschen.

[14181]

Crivitz. Zufolge amts8gerihtliher Verfügung

vom heutigen Tage ist zum hiesigen Handelsregister

Fol. 40 Nr. 40, die Firma Hermann Schulß Crivitz betreffend eingetragen: „Die Firma ist erloschen.“ Crivitz, den 21. März 1884.

Bühring, A.-G.-Aktuar, Gerichtsschreiber des Großh. Me>l. Amtsgerichts9.

[14128] ift beute

Bekanutmacthung. Proturenregister. Zufolge Verfügung vom 17. d. unter Nr. 34 eingetragen : Bezeichnung des Prinzipals: Kaufmann Heinrih Friemann zu Eisleben. Bezeichnung der Firma, welche der Prokurist ¿u zeichnen bestellt ift : Heinrich Friemann. Ort der Niederlaffung : Eisleben. : Verweisung auf das Firmenregister : Nr. 420 des Firmenregisters. Bezeichnung des Prokuristen : A Die Chefrau des Kaufmanns Heinrich Frie- mann zu Eisleben. Eisleben, am 18. März 1884. Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

[14129]

Eisleben. M.

Eisleben. Bekanntmachung. Prokurenregister. Zufolge Verfügung vom 14. d. M. ift heute unter Nr. 33 eingetragen : Bezeichnung des Prinzipals : i der Kaufmann Rudolph Sander senior ¿u Gerbstedt. i Bezeichnung der Firma, welche der Prokurist zu zeichnen bestellt ift : R. Sander. Ort der Niederlaffung: Gerbstedt. Verweisung auf das Firmenregifter : Nr. 70 des Firmenregisters. Bezeichnung des Prokuristen: _ N der Kaufmann Friedri< Sander junior zu Gerbstedt.

bu<hhändler in Bonn, eingetragen worden. Bouu, 19. März 1884. Königliches Amtsgericht, btheilung III.

Breslam. Bekanntmachung. (eLN

In unser Gesellschafisregister ist heute bei Nr. 1825 die dur< den Austritt des Kaufmanns Ru- dolf Liebmann aus der offenen Handelsgesellschaft : Gebr. Liebmann hierselbst erfolgte Auflösung dieser Gesellshaft und in unser Firmenregister Nr. 6359 die Firma: Max Liebmanu hier und als deren Inhaber der Kaufmann und Photograph Mar Liebmann hier eingetragen worden.

Breslau, den 17. März 1884.

Königliches Amtsgericht.

GUNDerE Eizleben, am 18. März 1884.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

Frankfsart a. O. Handelsregister [14186] des Königlichen Amtsgerichts zu ranffurt a. O. In unser Gesellschaftsregister 1 bei Nr. 71, wo- selbft die Handelögesell jchaft Fürftenwalder Kredit- bank von Harenbnrg et Compaguie zu Fürften- walde eingetragen steht, zufolge erfügung. vom 19. März 1884 am nämlichen Tage Folgendes ver- merkt worden : Die Gesellschaft ist dur Beschluß der General- versammlung vom 28. Januar 1884 aufgelöst, Zu Liquidatoren sind der Kaufmann Carl Fer- dinand Cracau und der Zimmermeister Leopold Kosse zu Fürstenwalde ernannt.

Litt, ©. zu 300 A: Landrentenbrief Nr. 2977, 28037.

Litt. D. zu 150 A: S e Ei Nr. 1134. N N E: N 7 S: Tel R 1E loost Of $77), 4709 ( loofi N In unser Firmenregister, 166, W. zu : Landrentenbrief Nr. ausgeloo tern 1877), ausgeloost Michaelis 1876). E 13315, i Diese Liften liegen sowohl bei allen Bezirks-Steuereinnahmen als au den Ortseinnahmen des Landes zu Sebermiauas Einsiht aus. b S Gang i

Dresden, am 17. März 1884. vermerkt steht, ist eingetragen : Königliche Landrentenbauk-Verwaltung. R L O E De Bde, u Derlin is Schmalz. Menusel. Nagel.

Cöthen. Handelsrichterliche [14179] Bekanutmachung. Auf Fol. 5 des Handelsregisters ist heute fol- gender Vermerk gemaht worden: O „Der Kaufmann Samuel Friedheim in Cöthen ift mit dem 18. März 1884 aus der offenen Handelsgesellschaft „B. J. Fricdheim & Co.“ daselbst ausgeschieden.“ Cöthen, 19. März 1884. i Herzoglich Anhaltis<hes Amtsgericht. <wend>e.

Cöthen. Handelsrichterliche [14180] Bekanutmachung.

Auf Fol. 661 des Handelsregisters ist Heute neu

eingetragen:

woselbsff unter Nr. Firma:

in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Marcus

Klein zu Berlin als Handelsgesellshafter ein-

etreten, und es ist die hierdurch entstandene

andelsgesellshaft, wel<he die Firma M. Klein

& Co. angeuommen hat, unter Nr. 8977 des Gesellschastsregisters eingetragen worden.

Demnächst ist in unser Ga rertiter unter

Nr. 8977 die ofene Handelsgesellschaft in Firma:

M, Klein & Co. mit dem Sitze zu Berlin und es sind als deren Gesellschafter die beiden Borgenannten eingetragen

Ordnung und derselben Art und Weise, wie solches pflihtungen der Gesellschaft betreff}s Einlösung der | 5. Mai d. ‘, Um Uhr Nachmitta att» laut der für die Hangö-Cisenbahn-Aktiengeseschaft von grieen ausgefertigten Obligationen verant- | findet. ocn fors, May Ca Fin am 30, März 1871 Allerhöchst bestätigten Statuten wörtet, so wird hiermit allgemein bekannt gemacht, | lands, den 6. März 1884.

und besonderen obrigkeitlihen Erlafsen der genannten | daß die Verloosung der gedachten Obligationen im Im Auftrage: Eisenbahn-Aktiengesellshaft oblag, für alle Ver- Staatscomptoir Finnlands am Montage, den (Unterschrift.)

[12536] |

Nachdem das Finnishe Staatswesen, mittelst Kaufbriefs vom 19. Mai 1875, die Hangö-Eisen- - bahn auf, unter anderen, diejenigen Bedingungen Übernommen, daß das Staatswesen, in derselben