1884 / 73 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[14440] Kgl. Württ. Amtsgericht Ludtv erf 000

E das Natlaßvermögen des Es. T Konkursv ahren. (1008 Wagen unl

R Med ers in Ludwigsburg, ist heute, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren Josef Münchhausen in Wagen unt Mactiat r was gr Ma eL. po

»t(acwmittags 3 Uhr, das Brauereibesißers Eduard Schürmaun in ars e auf Grund ersolgler MANNOIAIete [Fe E MAN eo nerwendeten Wagen i Kraft. e n Kraft.

Konkursverfahren Firma Böhmisches Branhaus Ed. Schürmann lung aufgehoben. N Dresden, den 20. M E A 5 zu Jerzyce wird, nah Abhalt Scluß-| arburg, den 7. März 1884. ö i A E ä î N eröffnet worden. termins und nach Vollzug S Scdlußverthanud Königliches Amtsgericht. Königliche n der Sächsischen Bor en-Beilage

Frist zue Anmeldung der Konfarbsecreut tig | dur aufgeho 4 1a als geästöfübrende Verwaltung, 5 : “R “L T : „Öf ge nmeltunt de Kont B e Ta 1094 E E A zum Deutscheu Reihs-Auzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

É S E : : öntiglihes Amts Ô 1884, Bormitzos fo patunostermin 28. April E E S E ene“ gge d E das Vermögen y 6379 D. Am 1. April d. Js. gel F; ag - F r Friß und Elise, gebor een C Q SPEIE D. 0 NCianÍE 1 non Offener Arrest mit Anmeldefrist a [14559] Mehlh j Kgevorneu | Tarif für den T Er | , L S L s n den Ver- E Konkursver a orn. Holtzthiemschen Eheleute in To- |; n Transport von Braunkohlen 2c D I! walt G G , J o t E s D S Z ‘Den 9. März 1884. S Das Konkursverfahren s: „og A des t T aibic Bort L Et E} GRZs Außig-Teplißer, gg l wv e log Oesterreichi i M E s, E E L Dn : 1884. _…_ Ma, an Shänkwirths und Kramereibesizers | Vergleichstermin auf zu einem Zwangövergleiche Ongarishei Staats-, Oesterreichischeu Nordwest ax Ÿ Berliner Börse vom 25. März 1884.|i’renss. Pr.-Anl. 1855 133| 1/4. [136,506 Hamb. Hypoth.-Pfandbr./5 |1/1. u. 1/7./106,20bz Dux-Bodeud. A. Thi 15 | UV/L Frie Ls Gerichts\{hreiber K. Amtsgerichts. erfolgter Abhaltung T Ele O es nah N 8, en, 1884, Vormittags 10 Uhr, gen Eriesener Babn nach Deutschland via Boden- S Ax tlich festgestellte Course. Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr. —| pr. Stick 299,20bzG do. do. do. |43/1/4.n.1/10./101 40G do. B..| 78#| |5 | 1/1 1149,756bs [14641] E gehoben. terdur auf- E öniglihen Amtsgerichte hierselbst an- | wel{en der bigheri, grund zur Einführung, dur : ? E Badische Pr.-Anl.de1867/4 1/2. n. 1/8./133,60B do. do. do, 4 1/1. n. 1/7.196,70bs Eisenbahn-Prioritäts-Aotien und Obligationen. eraumt. en der bisherige Tarif vom 1. Januar 1881 Umrechnungs-Sätze. de. 35 FIl.-Loose .|—| pr. Stück |222,00B H.Henckel Oblig. rz. 105/45/1/4.0.1/10./103,40G Aachen-Jülicher 5 |1/1 05,20 1 Dollar = 4,26 Mark. 100 Francs = 89 Mark. 1 Gulden | Bayeriscbe Präm.-Ani. .4 1/6 133,20 bz Kali-Werke Aschersleb.!5 |1/6.0.1/12.1101,90bzG Teafad T. Ser 4 1 Ee kl L

Das Konkursverfahren über das Vermö Schirgiswalde, den 20. März 1884 Wou x nebst Nachträ i Si | S Sv : mögen des * Fat E . growiß, den 17. März 1884, rägen aufgehoben wird. Nur die in letz- E ; akne! voi A Mani lden efidd. Währ. = 12 Mari Bäckers Georg Carl Friedrih Schulz zu I uGRrRA Hardell, terem enthaltenen Säße der Pilsen-Priesener Sta- [| ed cazaen nell: übr, = 170 Murk, 1 Wack Baneu =— 1,50 Mar Brannschw. 20Th-Loose|—| pr. Stück (966 60B |Krnpp. Obl. rz. 110 abg. 5 |1/4.n.1/10/111906 (do, do, IL Ser 44 1/1 103.80B l lion Prestiß, der Berlin-Hamburger Station N 400 Bub al = 836 Mark. 1 Livra Sterling = 80 Mark. Cöln- Mind. Pr.-Antheil/34/1/4.0.1/10.1126,70bz MeckI.Hyp.-Pfd.I. rz.195/44 1/1. 0, 1/7111 60G do. TIL des v. St. 34 g.|34 1/1 96 00G 96,006

Travemünde ist, nah Abbaltung des Sthluf Schmalz. Gerichts\{reib önigli i 1 4 fs L E L er des Königlichen 8 2 termins und Vertheilung der Masse, aufgehoben. : Beglaubigt : Liese, Gerichtsschreiber. - E Amtsgerichts, Spandau und der Stationen der Lübeck-Büchener S Woeohsel, Dessauer St.-Pr.-Anl.. 34 1/4. |—.— Meckl. Hyp.-Pfd.T. rz.100/44| verasch. |10200bzG |ag Lit. B do |34|1/1 Lübe, den 20. März 1884. [14562] [14581] Konkursverfahre Bahn, welce im neuen Tarife niht wiederum Auf- M amaterdam .|190 FI. |8 T.|| 2, /169,20bz Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. I.5 (1/1. n. 1/7.115,00B Meininger Hyp.-Pfndbr.|44/1/1. u. 1/7.1100.40bz Ae. Lit. C 31/1/1. 96'00G Das Amtsgericht. Abtheilung I. t Konkursverfahren. Ueber d x n. nahme gefunden haben, bleiben bis 1. Juni d, Js d I 1100. FL 5 34 168’30bz do. do. II. Abtheilung|% 1/1. u. 1/7.113 10bz do. do. 4 |1/1. n. 1/7 199,00bz F äs IV S } 104 00G Zur Beglaubigung: Fick, Gerichtsschreiber. In dem KonkurEverfahren über das Vermö K ist Il as Vermögen des Kaufmanns Berthold | 190 fortbestehen, an welhem Tage die direkte Expe- M prüess. u, Antw.|100 Fr. |8 T. ,/81,00bz TTamb.50Thl.-Loose p.St.3 | 1/3. [188,206 Nordd. Grund-K.-Hyp.-A'5 |1/4.n.1/10 |—— D H 104,006 offenen Handelsgesellschaft 3 Lubish “& Ss der OLe f L in Zittan, in Firma B. Kristeller, nes dieser Stationen erlisht. Für Spandan z E [100 Fr. (2 11 3#/80.65bz Lübecker 50Thlr.-L.p.St.33| 1/4. 118440B Nordd. Hyp.-Pfandbr. .|5 1/1. u. 1/7./101,25bz M VI S 1105 20bz [14431] B f zu Spremberg ist in Folge eines ven d ohne d : gu, am 24. März 1884, Vormittags 11 Uhr, S en demnäbst nur die Sätze nach der betreffenden M gkandin. Plätze/100 Kr. [112,20G Meininger 7 Fl.-Losse .|—| pr. Stück |26,60bz 1/4.n.1/10./101.00G a E 1103906 U A c anntmachung. \huldnerin gemachten Vorschlags zu Ten S Dee Medina pf hi burg, Gm Ueber vahn-Direktionsbezirks Magdes M Kopenhagen . ./100 Kr. 5 [112.206 es A ee Ma: 116 90bz2 G do. do. 1/1. n. 1/7./100,00G s V Sas As /71103.90G eber das 6 - i ; ; E n Es ermann hier wi a elten di äß o y nor [1 L. Strl.|f 190,465 h ) Thlr .-L. p. St.3 | 2, 1148 90 x .Fyp.-Br.I. r2.120/5 | . 1/7./113.501 a 1193-99 ermögen des Kaufmanns Friedri | vergleibe Vergleichstermin auf Konkursverwalter ernannt. id zum tion Delibsch des Eisenbahn-Direttinabt ted E Ÿ M N : 1 L Ae (l T car ftr avg r i 302 e u 110 1/7. 10740 Ba. „2S Düag Í1I Em! Wn

/

h pn pam

zt

t

IAZIZZAZAAD

L ee S Mi

M L Fur ce x

bD 0 LD

E O O N

m EBRS Dad pk bu Dek erd deux Jed Per Prm Paed Pei Pud Pi sucaei: ere Peri prietk Jani Jer Peri Pet dei fmd dund Juni dere Pren

P

L

hund pad ju paed dend dure dund dul

20,345bz Raab-Graz (Präm.-Anl.)4 (15/4. 10.195,30hzG do. II. u. IV. rz. 1105

1

1

i ]

g |81.10bz Vom Staat orworbens Ölsenbahnen, dó, I. rz. 100 .. ./5 |1

/80,80G Altona-Kieler St.-Act.4 | 1/1. fab.235,50bz | do. II. rz. 119... N 4

1

ge geme?

T E L R G

Wilhelm Nagel, in Firma F. W. Nagel z; den 19. April D

Ma E eC F. 29. agel zu - April 1884, Vormittags 103 Uhr, Konkursforderungen sind bis Nut nur noch über Leivzig, fo daß die bi 2 j | : LE ] 90. u A ata gc e An mae Ne „bniglihen Amtsgerichte hierselbst, Zim- w dem Gerichte dnzuntelden. E zie Route über Mikecci Gtts Fon e Ï Tus S E A -QLOES do. do. IM.Em.43/1/ und der / 11 it r Pat E s wird zur Beschlußfassung über die L j fertigung von Send “Nibiue - E ee, eiafen, G As Spremberg, den 19, Mle 1884, anderen Verwalters, sowie fibez die Bestellun étaes stationen bisher bestandene Bescbeätkung if E 5 Bas n 100 Fl Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 25. April 1884 Gerits\chreib aufd T5, : Gläubigerausschusses und eintretenden Falls über die Bezirke der CEisenbahn-Direktionen Erfurt d R ost. W100 FI. Jubi s E E c “relprelder des Königlichen Amtsgerichts. im §. 120 der Konkursordn "ezei Breslau-Freibur , un TNION, gAL L A 1884 Släubigerversammlung den 10, April stände auf ung bezeichneten Gegen- | 28 neues Tarifs Ane Ia worden. Exemplare do. E

, Worm E R ne in ck ilt R Z timaiiC lem den C Mai 1884, Vor» { [16436] Residenzstadt Et den 9. Avril 1884, Vormittags ¿12 Uhr, | trpeditionen zu erlan. oeiigten Güter- dein, O Lire mittags 11 Uhr. , L z uttgart. und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dresden, am 21. März 1884. d “lo. [100 Kis

Magdeburg, den 20. März 1884. Konkurs verfahren. ¿ior A 7 s Ms: Bormittags 11 Uhr, Königliche General-Direktion Petersburg “100 8.-R./3 W.|\ « |205 30bz do, St.-Prior.5 | 1/1. 102,256 ®. rz.100 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V a. eg das Vermögen des Kaufmanns Friedrich ias L Termin anberaumt. dee E Staatseisenbahnen, i do. 4100 8.-Ri|3 (t [204 30bz R.-Oder-U.-Bahn St.-A.4 | 1/1. lab.189,80G Pr.Ctrb.Pfdb.unk. rz.110 S S L EN in Stuttgart, Jägerstraße Nr. 54, : S TEE, zu Zittau. als geschäftsführende Verwaltung. M Warschan . . [100 8.-R.8 T.| 6 205 50bz O St.-Prior 5 | 1/1 [189,506 do. rz. 110 [14439] Konkursverfahr en Gas R I, h Ras nttags 3 Uhr, Beglaubigt: Junge, Gerichtsschreiber [14569] as | Geld-Sorten und Banknoten Rheluiaehs MAG, 0 E A8 4 4A 2 L E 7 ASRE net, und der ihts- | els ° : z Í v s B. M [1/4.u.1/10./ab.102 50bz E Pz. LUUÆS)

Ueber das Vermögen des G S : ;: notar Ritter in Stuttgart zum Konkurovecwalter - 6366 D. Am 25. März 1884 tritt im Verkehre- Ï Dukaten pr. Stück E Thüringer Lit A, 84 1/1 u 1/T, ab.216 95bz B | do. 1880, 81, 82 rz. 100

Méöbelfabrikant, zuletzt A eorg Sturm, früher | ernannt. Tarif= ete. Verände zwischen Vegesack (Grohn-) und Wurzen für die Be- Ï gSovereigns pr. Stück 20,44B 7 - -— do. ründb. baft, dermalen bte t ge ey mins wohn- | Konkursforderungen sind bis zum 21. April 1884 | dex d Ï - TUNS'eCn | förderung von Gütern des Spezialtarifs III, cin Î -Francs-Stück 16,22bz Ansländisohe Fonds, Pr. Centr.-Comm.-Oblig. erde au I R E e a5 Ub n e Gerihte anzumelden. euischen Eisenbahnen MVLAE von M pro 100 kg in Kraft. } Dollars pr. Stück —,— Sake S H eb df 131 ,00bz Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120 das Konkurêverfahren eröffnet. i; E 4 v E i, die Wahl No. 73. E Ra E fti 4 Os p E L L S Finn] R Ä Eb i E g L 18'50b3 D: 4 rz. E L R tet Geschäftémann Karl Kattausch | eines Gläubigeraus\chusses U n ps Bestellung | [14565] der süchsishen Staatseisenbahnen j Engl 'Baulia pr 1 Ly. Sterl. . . . .|20,49bz do. Staatsanleihe|4 |1/6.u.1/12.|—.—- f mf v T 110 Sfene: A & mit Anzeigefrist bi _| über die in §. 120 der Eonfirtordinuna Teig Cs Niedershlesischer Steinkohlen- Verkehr. Mit als geschäftsführende Verwaltung. M Franz. Bankn. pr. 100 Fres. . . .. /81,10bzG Italienizche Rente . . .|% |1/1. n. 1/7./93,90bz de. V 2 100! 1884 rrelt mit Anzeigefrist bis zum 19. April | Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten ‘For: GUREN vom 1. April cr. kommt für den Trans- 2 S E M Oesterr. Banknoten pr. 100 FI. .. .1168,65bz G d KLD 1/1, u. 1/7. 194,00 B do. VIIL. rz. 100| : r- | port von Steinkohlen und Kokes aus dem Walden- | (14450) M do. Silbergulden pr. 100 FI. Laxemb.Staats-Anl, y.82/4 |1/4.n.1/10.|—,— Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif.

Norwegische Anl.de1874/43/15/5,15/11|—,— do do.

: eure V O derungen auf Ee A . ; g [ . e é nmeldefrist bis zum nämlichen: 19. April 1884. burger und Neuroder Gruben-Revier na der Güter- Am 15. Mai 1884 gelangt der direkte Tarifsat Î RBussische Bankneten pr. 100 Rubel/205,80bz 5 | , :

L. Oeaterr. Gold-Rente 4 |1/4.n.1/10./95,90bzG Rhein. Hypoth.-Pfandbr.

T E O l l Dienstag, den 29. A 2 S 1 s Erste Gläubigerversammlung: Montag, den Vormittags 9 Uhr. Haltestelle Ubyst-Borbahnhof ein direkter Aus- | Hr, Glasfand-Transporte von Hohenboca O. L. nach R T lo. KL.4 (1/4.0.1/10./86,50B 0. do. z1,/4 (1/4,0,1/10,/50,9 do. do.

21. April 1884, Nachmittags 3: Ul ; „F En L Du C & :

1584, Nac jr, und all- | vor dem unterzeichneten Gerichte, Fustizgebä nahme-Frachtfaß zur Einführung. Nähere Auskunft | Däediß K. F. N. B. zur Aufhebu

T A a Ia den 30, April | G., Zimmer Nr. 33, 1 “ce E ge die betreffenden Güter-Expeditionen 0 Erfurt, den 22, Mêrz; 1884. dirs ] Ponds- nnd Staats-Papiere, de. Papier-Bente .44/1/2. n. 1/8.167,40bz SaNIGA Boderkv.-Pfndbr.

Justizgebäude zu Mai Uhr, Saal Nr. 34 im | auch offener Arrest mit Anzeigefrist bis ¿um as Auskunfts- Büreau Bahnhof Alexanderplat bier, Namens der betheiligten Verwaltungen : Î Doentsch. Reichs-Anleihe|4 |1/4.n.1/10.[102,90bz do. do. 45 /1/5.u.1/11./67,25ebzG do. do. rz. 110/43] versck. |108,40B J Tát H. L! E 19. April 1884 erlassen worden. ¡zum | Berlin, den 21. März 1884, Königliche Eisen- Königliche Eisenbahn-Direktion, } Consolil.Preuss Anleihe 44/1/4.0.1/10./103,10G E A L I R E do. 1/1. u. 1/7./99,75 G L E

Ö S 0. jilber-Rente „45/1/1. u. 1/(./00,00/a4ebzB |Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.5 |1/1. n. 1/7./100,75G Wo. J 1878:

M Jr . ä 2 c 2 , o | [p ainz, den 21. März 1884. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts O Gou. do, do, 4 1/1. n. 1/7./102,60bz G R S 193 00bz [1/1 .n. 1/7.1101,75bz do. do. 44 /1/4.0.1/10./68,25bz do. do. rz. 110/43|1/1. u. 1/7.1104,20bz G âs de 1879 5 1103 50G

i ; : e : z S tenen F \ : aug, Gerichtsschrei 14566 , iglett vom 20. März cr. i M do. 1850, 52, 53, 62/4 1/4.0.1/10./101,70b o. 250FI..Loose 135 S ; D, rz. 1104 [1/1. u. 1/7./99,00bz G in 11/1. n. 1/7/10:

1E Haug, Gerichtsschreiber. [ Bo 4 leatiten eer ap efiMis@er Verband, Wagenladungs- Transporte on Men ie 2 dianta-Belvidedhäina BE/L u UT, 99,10hz do. Kredit-Leose1858|—| pr. Stück [315,90 B suad, Bod.-Kx Pfandbr. 1/5 1AL 101206 A S E V E

(1442) Konkursverfahren A von een at M e dec Zranghart | 1 Unlb, sre fir ll und Shute ff do Be: Ÿ Farmrblcho Sha: H 1m s | do Lond 1 bis (d grund T A | d End O

. Württ. Amtsgerit Ulm. und Nieder-Schönweide (Cisenbahn-Direkti i z n Krakau, Brody und Podwoloczysk M Nenmzürkische do. [34 1/1, u. 1/7./99,00bz n B S do. do. 1872 1879/4 1/1. u. 1/7.100,40G ; ‘Tit. B.\44/1/4.0.1/10,/104 25B

(Cisenbahn-Direktionsbezirk | einerscits uud Franfkfurt- Westb s M Oder-Deichb.-Obl. I. Ser./4 |1/1. n. 1/7.|—.— do.Bodenkred,-Pf.-Br. i 190'80bz® do: : 4.0.1/10. 102,25B

Ueber das Vermö : [14 560] Berlin) bei A j 8 ahnhof (Nassaui M i Vermögen des Karl Wester, bisher Konkursverfahren. Ri 0 ufgabe von mindestens 10000 kg pro | oder Taunusbahnhof), Frantfurt a. M. Beg Le M Berlin Stadt-Obl.76 n.78 44 1/1. u. 1/7./101,90bzG |Pester Stadt-Anleibe . .6 1/1.n. f ‘Em4 Ul a. 1/7 1101806 4 [u 0.1/4 0101,90 B do. do. kleine? |2/L.u. Pe0a Bisonbahr-Stamm- und Stamm-Prlorltäts-Aotien do. . Em. 43/1/4.0.1/10./105,60G

astwirth ,„ u f j Aa S T fas N L e E Ueber das Vermögen des Julius Käther fe Beet Sant an Writer fras g der Fracht | und Frankfurt a. M.—Sahsenhausen (Staatsbahn- , do. do. s 21. März d. Js., Vorm. 8 Uhr, Konkurs ers am | Kaufmanns hier, ist heute Nachmittag 54 Uhr} von 1,81 4 pro 100 kg zur rahtsaß in Höhe | hof) andererseits direkte Ausnahme-Fract\ä B do do 34/1/1. u. 1/7./97.60G Poln. Pfandbriefs. . (Die singezlammorten Dividenden bedouter Bauzinaen.) | 00 Verwalter: Kaufmann Johann Hoppe bier. De das Konkursverfahren eröffnet worden. Breslau, den 19 Mie gg eung. U i S Breslauer Stadt-Auleihe 4 |1/4.0.1/10./101,80G do. Liquidationsbr, 2,100 Dos Anchen-Jülich. | 5 |— [4] 1/1. [108,75ba io. ‘Em. 4/1/11. 1/ 1103 §06 Kl. f Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. April d R Gerichtsnotar Hauser hier wurde zum Konkurs- Königlich “Eis bahn-Di Nähere Auskunft ertheilen die betheiligte i E Qasseler Stadt-Anleibe ./4 (1/2. n.1/8./101,00G Röm. Stadt-Anleihe .. 10,189 50 B = VAadh Mabttich. | 91 4 | 1/1, |60.00G L schlicßlid. Anmeldefrist e um 16 o A ein- verwalter ernannt. als O haftüpee e m Direktion, peditionen. A E Æ Célner Stadt-Anleihe . .44/1/4.0.1/10. 103,90G Bumänier, grosse. .. V a s Berlin-Dresden | Y | 1/4. 18.75bz& 108 60h eins{l. Erste Gläubigerversammlung 2. April 1884. b Konkursforderungen \ind bis zum 19. April d. F. E Frankfurt a. M,, den 21, März21884. M Elberfelder Stadt-Oblig. 4 1/1. n. 1/7./101,20B do. mittel 7./110,25bz Berlin-Hamburg .| 194 | 1/1. |431.00bz G do Lit. C. gar. 4Ï| 7, 103 60bz Vorm. 9 Uhr. Allgem. Prüfungstermin 25, April ei dem unterzeichneten Gerichte anzumelden. [14567] Königliche Eisenbahn-Direktion M Rssen Stadt-Obl. IV.Ser,/4 (1/1. u. 1/7.|—,— O E. 4110,80bz Crefelder. ....| 6| | 1/4. |114,10bz Lübeck-Bitchen Lei E 7 1101,90G 1884, Vorm. 9 Uhr \ Es ist zur Beschlußfaffung über die Wahl | Mit dem 13. April 1884 tritt zum E Namens der Verbands-Verwaltunge M RKönigsbg.Stadt-Anleihe/4 |1/4.n.1/10.|—,— Rumän,. Staats-Obligat. 1104,.10ebzG IDortm.-Gron.- E.| 21/5 I LoUEZG E Le. B S s eines anderen Verwalters, sowie über die Bestell Tarife für Flachs, ritt zum Reerpeditions- ——————— gen, M Oiuens, Prov Obl Lu I do Ee 104,10ebzG |Halle-Sor.-Guben| O | | 1/1 149756 Märkisch-Posener conv. 43/1 E , eitellung e für Flachs, Flachsheede, Hanf, Hanfheede und | [14571] 8tPreuss. f YOV.- VDUg. R O : : S 9199. 80bz G T dl h an 9 | A 6 206 Magdeb.-Halberst. 1861/45 Y 5 d 4e J,C / .-Bexb.gar| | 1/1, 211,000 do. . 1865/4 /103,90G 99,90bzB «| Lübeck-Büchen .| 7 E MeLiObs ® L Cn (103,906 105 60bz

Mannheim, den 21. März 1884 Zubi T : nnheim, den 21. / L eines Gläubigeraus\{usses und eintv@enden A D l A et : / Bekanntmachung. N Rheinprovinz-Oblig. . Ver do, dô, fand: chts\chreiber Gr. Amtsgerichts: de 7 T Falls über g ab Königsberg nah Deutschen und Nieder- | Mit dem 1. A D S O Ÿ Weetp - 1/4.n.1/19,101,80G L L Dia 2.100.00bz F |Mainz- igsh.| 34/5) [1/1.n. 7}109,75 D b.-Leipz.P 0.196.00bzZ G * O fu L L E E 1101,80G : 1103,40B

ç f 120 der Konk 8 d t andi (e H e C Pg i Meier. G ïÏ L ontursordnung bezeichneten | ländishen Stationen v 15. Nove C - werden zu den Tarifs- # Westpreuss, Prov.- Anl. egenstände endli zur Prüfung d i om 19. November 1882 der | heften Nr. 1, 2, 3, 4 C R A bhuldv. d. Be 1/1. n. 1/7. |—,— do, do. Kleine S Prüfung der angemel- | Nachtrag 11. in Kraft. Derselbe enthält außer | nover-Bayerischen Gia ane n Wal 4 ile: Nh daa A ü T 108. 60G do do Sol ] 1/9./90 25bz Mekl.Frdr Franz. 84 | 1/1. [194,90bz debræ.-Wi V E Frdr Franz. 85 | 1/1. 1194, «Wittenberge 44 1/1, u. 67,80 B Münst.-Enschede) 1/4. 11020bzB Bs y r) 20 / 87,00 B 101 40G

/1 E t {1

BABHA

/7/101,70G

“10. 1/7.1104.096G e 1-SoestI.8 4. 0.1/7[100 80G L R NS E

/1 7.197,90bz do. Düss.-Elbfeld. Prior.|

aas ma Berlin-Stettiner ,„, (4311/1. n. 1/7.|ab.120,10bz | do. I. rz. 100 .. .45 L N Bres]. - Schweidn.-Freib/4 | 1/1. ab 114,60G do. s E] 4 |168,50bz Magdeb.-Halb. B. St.-Pr.\34 versch. |—,— Pr. B.-Kredit-B. unkdb. .(° (167. 60bz Niederschl.-Märk. „, 4 1/1. 0.1/7.101,50B Hyp.-Br. rz. 110 E | 4481,05 B Oberschl. A.C.D.E. , [341/1. n. 1/7./ab.269 30bzG | do. Ser. IIL rz. 100 1882) 05G de. Lit. B. ,„, 1311/1.n.1/7./ab.192,75bzG | do. » V.VI.rz.100 1886 j Posen-Creuzburg , 4 | 1/1 132,90B do. rz.115

M

A E E R E T e Sade Aera ia Sa tale É u ll S A S ctt Me H at L M DMN D wo HeiänCtdält E d Ep ic 180 1 Oh R gang » T L N

: | 6 : n 11/1. a. 1/7./111,50G E p N 4 ;

101,106 do, Rubr.-C.-K.GLII.Ser. 103,25G do. do. I.u.II.Ser. 111,008 Berlin-Anhalt. A. u. B. h. |99.20bz G de, Lit. C. ./ fa, E G Berlin-Anh. (Oberlaus.) 41 i 110,50bs i Berlin-Dresd. v. St. gar. 4: /102,30bzG Berlin-Görlitzer conyv. .|4 1104 90 B do Lát. B.|4 1100,75bz do. Lit. C.|4 gut E Berl.-Famb. I. a. IT. Em.|4 0./100,800 do. III. conv. .14 110,00B Berl.-P.-Magd.Lit.A.n.B.4 | /7./100,50 G do. Lit. C. neuel4 | 0./102,00bz G do, Lit. D. neue/43|1/ 109,00bzG do. R... MIUL 7./102,00bz G o M /7.198,00b2G |Berl.-8t.II. ITI.n.VI.gar.4 11/4.

[102,30bz G Braunschweigische . .44'1/1. -/98,00bz do. E L versch. [102,75G Br.-Schw.-Frb.Lt. D.E. versch. 100,00 (+ do. E versch. 102,75 (7 do. G |

R,

1101 60G 71103 80B 71104 00B gr. f,

104.30bz KkLE 103.50G 103 50G 103 50G 102 00G 103 90B 101,80 G 101,80G 104,25bz & 103 40G 4103,40G 101,80G

I

e

i:

T

O RABHSSBABRBAS

0 h i O GE S O05 M 0 US GO F

1E 1A P V P M P 1E 1En 1 CNT )PA U V E f

Maa Dr

—— ays m pre pem pmk Pera ra fra pramndi per pern prol

É

C

/ /

E S Mx E bk pen p prak jk Peck permk Jrr Jerk prak jed Juen jar pre per Pran sr jorenid rer pon Per Þ

D p A

M

Sara aepapapAA

bmen

[4

Mim pn purA

V

r m [S e r Mae: E E pi

r

/

—.— pk prak pra umb jremcA

S

zal A —————————

AAAAADAAAAMAAADAAC

[ai

/ ‘4/1,

1103,75b B KkLf 103.70bzB 103.75bsB )1103,75bzB 7103 TOVA D

i a és

t r dts .

l

diu Pram m feme Prm eel in ermm eron ama fcaend sere

[N

y /

wo

[u

1 P O A P R OUOLC A H a O U R O N C ar L

|

pn pin fut pel demi S S

I O a p A Pomm de

Oel #03

4

e

pre pee pee fen pk D pee pre per

r

om

pr ————. A“

jk

Saa a

Le

O ror

dr

a Ses E r

/1. u. 1/7./104:90G Ruas.-Engl. Anl. de 1822 1/CHOLSOB do. do. de 1859|

deten derun; t s : ine Forderungen auf einigen Aenderungen neue Säße na Benau, Lands- I U Un und L E DAGRGe Ea u ( : y C de. do. de 1862 u u

[14445] Montag, den 28, April i

Dur Beschluß des Kgl. bayer. Amtsgeri Dormittans 10 Ube. gera a. d. W., Ludwigshafen, Mannheim, Rheda in | Dieselb n Berichti z Neustadt a. Haardt (Pfalz) vom 21. V e vor dem unterzei E dia E C L Scüttigheim und Straß- ¡ugen der Tarifbefte i E Mad Abends 6 Uhr, ist über das Vermögen des Robert Allen Personen, welce eine zur Konkursmasse u a April E R träge, ferner anderweite Tarifsäte für Sen ° j cziehen. i 2 i

Bruchhaus, Kaufmann, in Hafßlocs börtge Sach i i j ; ; A

L E In, z wohnhaft, ge Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- | dahin ertheilt F L is | Im direkten Kartenschluß bereits 3 Kur- und Neumärk.|

der Konkurs eröffnet, Simon Herrmann, Geschäfts- masse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, is e S N Stbe Been Lai E P und südliche Stationen , direkte i E Io a : rg, 9, E ' s

mann in Neustadt a. H. zum Konkursverwalter er- | den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder ste ö bezogene Stationen und L e-Tarifsätze d L A die Anzeigefrist auf U bie Verpflichtung A Von A B ne lent e Eisenbahu-Direktiou. verschiedene Artikel. Auônahme-Tarifsäge für n Ove die erste E papa abddk Lal den E April 1884, E von den Forderungen, für wele fie aus | [14449] q Femplare des betreffenden Nachtrags werden auf do. Prüfungstermin auf 17 Mai 1884 E der | nebmen, de O Befriedigung in Ansyrub | Im_Preußish-Russishen Eifenbahn-Verband i Nan käuflich durch die Güter-Expeditionen der _ Pommersche S Tas 0 Ubr, S, A s E 6 E ursverwalter bis zum 19. April s S paiia-Grport-Tarif für Getreide 2c ag M D O ; do. ovbén , « Ls ) Ülm, 99. Mär; 1884. tonen der Charkow-Nikolajewer-Bahn na Königs- E 4 (arz 4. f 0. E Kgl. Amtsgerihtéschreiberei Neustadt a. Ha Gerichtss geld eret: berg, Pillau und Memel vom 15,/27. Februar T au Moe lie Eisenbahn-Direktion 2 p, 00, LOICEE S 2 d ardt. : Reuß. ein Berichtigungsblatt erschienen, nah welchem die 8 der übrigen Verbands-Verwaltungen.. Posensche, neue . ./4 1/1. n. 1/7./101,50bz U O I

Klingel, Kgl. Sekretär F 2 ächsi j : ° ——— rachtsäße von den via W I ) Sächsische 1/1. u. 1/7.|—,— do. do. kleine -/96,40bz Ï8 | den Stationen ermäßigt R Kiew instradiren- | [14446] Hessische Ludwigsbahn. Schlegische altland. .34/1/1. u. 1/7. O d 10 76.20bz R o l

[14435] Ausfertigung. den Deutschen Verbandstationen zu e ift auf | Mit Bezugnahme auf unjere Bekanntmachung: do. do. 1/1. n. 1/7.1101,80G do. Gold-Rente (Int.) .6 104 50bz BuschtiehraderB.|

[14438] Konkursverf ahren Konkurserö nun Î berg, den 19, en Brom- | vom 5. März cr. bringen wi Jo Ini ladti TiC A (34 Va S do Orient Anleihe t 1/6.0.1/12./59 70à60bz

4 . ; . März 1824, Kön ; O gen wir zur Kenntniß, daß d lo, lanäsch. Lit, A 134/1/1. u. 1/7.|—, L L s

«51 Konfuröversahren. |/"***onfur eröffnun gêbeshluß. M Direktion. igliche Eisenbahn- | neue Tarif für den Gustavsburger Wasserimiälaee, o E 1/1. u. 1/7.1101,80G do. do. II. 5 (1/1. u. 1/7./59,90bz Elis Westb.(gar.)

Freyder, Ackerer und Beigeordueter, und Re. | 21. dieses Mo i verkehr nunmehr erschienen is und s do, do d 1/1. u. 1/7.|—,— do, do. 6 O E N x : / O nats, V 1 ; L eLues nd von unserem E E R F Jos. ers gina Schult, in Walf wohnhaft, ist am 21 Mie, | trag des S a E Sat d Diet [14552] Tarifbureau käuflih bezogen werden kann. n Die do. do.Lit.C.I.IT./4 1/1. n. 1/7.|—,— do. Nicolai-Oblig.. . 4 |1/5.n.1/11./81,40bz* Gal.(CarILB.)gar. 7,

1884, Mittags 12 Uhr, das Konk ; . Mit dem 15 t s s gegenwärtig gültigen,“im 3. Nachtrag ; T: 2 do. O. do 4/4 76 Es do. Poln. Schatzoblig. ./4 |1/4.n.1/10./87.10b B N Me o ursverfahren er n Eenossen folgenden Beschluß erlassen: Direktionsbezirks ea sind zwischen Dölitz des | Tarif enthaltenen besonderen Ausnahimef erigen Ÿ do. do. uene III./ L 7. 101,50G do, do. kKleine/4 |1/4.n.1/10.|/87.25bz Gotthardbahn . Verwalter Geschäftsagent Monnet in Oberehn- tharina D den Nachlaß der Bäckerswittwe Ka- | stadt des Direktionsbezirks Br O Glistriner Vore | Roh- und Pil6zucker, wofür ein besonderes T, if de. do. do. IT.45/1/1. u. 1/7] ,— do. Pr.-Anleihe de 18645 (1/1. n. 1/7./140,75ba Kro Radolfab: ar eim. N vetfakß anzer von Pleistein wird das Konkurs- | im Preußish-Oberschl romberg andererseits | blatt aufgelegt ist, nebft den Ermäßi h Schlsw. H. L.Crd.Pfb.|4 1/1. n. 1/7./101,50B do. do, de 1866/5 [1/3. u. 1/9.1135,10bzG E A Offener Arrest mit Anzeigefrist ; aaAren. Erviner rahtsäße \lesishen Verbande direkte | Nachtrags 10 bleiben in seitheriger U M er Westfälische . . . .|4 |1/1. n. 1/7./102,60B doe. 5. Anleihe Stiegl. .|5 |1/4.n.1/10.|-—,— O H bis zum 1. Mai 1894 eins U eb A ron fursvertvalter wird der Gerichtsvoll- Autnobctarif tir Gegerelen Verkehr, fowie den | August d. I. fortbestehen. E Weoetpr, Htielaah, 184 L a 1/7/94106 do. 6. do. do, 5 |1/4n.1/10|85,25bz U 0 Ï z gerae ilfe Adolf Wensauer dahier ernannt. [Ur Welreide 2c. und Holz 2c. des | Mainz, den 20. März 1884. N 8 I : i e M

r

"O pmk

v5 A R OoA R Ackckckck

gi

| 1/1. |59,00bz* Mainz-Ludw. 68-69 gar./4 |1/ 24406 do. do. 1875 18765 | 116,10ebzG | do. do.I.n.II 1878/5 [1/3 103,10bz do. do. 1874... .4 1/4. 24,60bz do. do, 1881... 4 118 45,10bz2 G Münst.-Ensch., v.St. gar./4#/1/1. 34,00ebzG |Niederschl.-Märk. I. Ser. 4 |1/1. 29 75bzG do. II. Ser. à 624 Thlr.\4 (1/1. 102,90bzB |N.-M., Oblig. I. u. IT. Ser./4 [1/1 7131.75 G do. IOI. Ser.4 |1/1. 154,90bz Nordhansen-Erfurt I. E. 4#/1/1. j 277.40bzB do. do. 4 11/1. 1100 80G 56.70B Kl. f (Oberschlesische Lit. A.14 11/1. —,— 134,00bz B do Lät. BABE1/L. u 1/7] 180.75 B do. Lit. C. u. D.4 1/1. u. 1/7./101,70G 152,75 G do. gar. Lit. E./34/1/4.n.1/10.|—,— 98,20ebzB do. gar. 34 Lit. F. /4.0.1/10.|—,— 87.60bz do. Lit. G. /1. u.

126.50bz do. gar. 49/9 Lit. H. 95 90bz' do, Em. v.1873| 62,10bz G do, do. v. 1874 75,7T5bz do. do. v. 1879. 136 30bz & do. doe. v. 1880 12.00evz B do, (Brieg-Neisse) 4 71537,00bz do. Niederschl. Zwgb. : 81,50 & do. (Stargard-Posen) 316,50bz do. IT. u. ITI. Em. —— Oels-Gnesen 4 64,80G Ostpreuss. Südb. A.B.C. 131.00 G Posen-Creuzburg . ... .7|/61,20bz & Rechte Oderufer . ….. u. 7160.90 G do. IT. Ser. 98.20bz Rheinische

48,75bz do. IT. Em. v. St. gar. : 51,60bz B do. III. Em. v.58 u, 60 18.80bz do. do. v. 62,64 u. 65 4 ._ i—,— do. do. 1869,71 n.73 . 770,80 G do. Cöln-Crefelder 81.75bz B Saalbahnu gar. conv. .. 232.25bz Schleswiger 44 85.10bz Thüringer I. u.IIL. Serie 4 —— do. II. Serie . . .43 46 75bz B do. LIV. Serie. . |441/ 73,00bz do. V. Serie . . ./4{/1/1. 110,30G 0 do. N E. 2 1/1. 116. 10bz G eimar-(teraer è E S 117.10bz G Werrabahn I. Em. . . .144/1/1. n. 1/7./101,10G 24,25bz G Aachen-Mastrichter. . .|4 |1/1. u. 1/7./98,79bz 114 60bzG | Albrechtsbahn gax. . .15 |1/5.n.1/11.183,90G 79,25bz G Donau-Dampfschifff Guld/4 /1/5.n.1/11,/96,00G 75,90G Dux-Bodenbachoer . . . .5 1/1. u. 1/7./88 60eb G 120,00 G do, ._, ./5. |1/4,0.1/10.188 20G 103 90bz do. T0 L Nt 1/7 1164,75bz

101,75 G Dux-Prag ‘| S 71,10 G do. excl, Coupons |1/1, u, 1/7,182,50G

Nordh.-Erf. Oels-Gnesen . . .| 4 Ostpr. Südbahn .| /9,/92,00bz Starg.-Pesen gar.) 9./92,00bz Tilsit -Ineterburg! 192 .00ebzG |Weim.Gera (gar.) 192 00ebz G do. 2} cony.| /12./92 00bz do. |

2,[192,00bz Werra-Bahn .

B00 | Mshrechtebahn. -| / 9g 40bz Amst.-Rotterdam| E | Aussig-Teplitz 1 L

N

103 80bz 103,80bz cnv.101,40B

103,25G 101.30G 160,75 G 101 50G 1101,75B 1103,10G

t C O I

Ao

Ley

190;70bz

1/1. u. 1/7.1102 00bz do. do. Kleine 1891901 0, 191,9002

1/1. u. 1/7.197,40bz do. consol. Anl. 1870 1/1, n. 1/7.194 40bz do, do, 1871 E G THOISOG do, do. kleine 1/1. n. 1/7.194,00G do, do. 1872 1/1. n. 1/7./101.50bz G do. do, Kleine 11/1. u. 1/7.194,20G do. do, 1873 1/1. n. 1/7./102 00bz G do. äo. Kleine 1/701 20h82 doe. Anleihe 1875 ..…. 1/1. u. 1/7.|—.— do. do. Eleine

r B pee

h Do A j r P f V A ck A f f A A A

L ja Pa U R: A B OUOU A A Os Ha B N) fr B

Li ui [2-7 and

‘T 4008 D400 L

wr

t r pan jar prak pr pn berr M pre jorek prak *

Smdt ih a

T ZLEH T FLUTZTHI Praga Rer

T T [Ey —— I

I R R R R C R OS Pr U D H d

aaa ass

pt bai proc ¿'Aiiiag: E ins Pi

d

pi jt pl

N

Se eei wtr p

E

1103,75G 7.101,70G 1105.90bz G 1104.00G*

,

Pfandbriefe,

pam prak pan S T L! ul i an

/

mrr p Febittda D.

M. r D A T D U P tj D E A D S D

Go M Hn pa p P H

A

I | .1/10./101,60B .1/10./103,60G .1/10.|— .1/7.1103,50b G Kl. 1/7. |—,—

. 1/7. |—,—

. 1/7./102,00G

1/7. \—,—

| ° 1/7; E E

. 1/7./103,906&

.1/10./104,20bz B

1/10, cn.104,20bs B 1/7. —,—

Saa AaRrA

/ / / /

/ / / Î / / j

A

/

/

/

H E e E El H Et T lt Ee E is

O SL'TOTIEBSTa

Zur Anmeldung der Forderun i 7 gen, welhe | Die Frachtsäze sind bei den : 10175bzG |do. Centr. Bodenkr.-Pf.|5 |1/1. u. 1/7.179 CObz E a;

B genannten Stati (0 : P A Oest.Ndwb.pSt 48/20

onen Die Spezial-Direktion, V naer. 1/1. u. 1/7./101,.70bz Schwedische St.-Anl. 75/44 /1/2. u. 1/8.1103,75G do. B.Elbth.-4p8t| 5

1884, Vormittags 9 Uhr. \riftlih einzurei Prüfungétermin am Montag, den 19 18 o V SiaureiWen, oder zu Protokoll des Ge- | in Erfahrung zu bri a T C E M Samstag, den 12. April l "Jrs. cini bis | Bromberg, den 20. März 1884 [14447 A 12.0, 1 CQIOLTODS do. Hyp.-Pfandbr. 74/44 1/2, u. 1/8./102,008 |Reichenb.-Pard. .|'3"/n Oberehnheim i, E,, den 21. März 1884, erstreckt. : + Irs. eins, Königliche Cisenbahu-Dircktion Sani n A O ao N eo 1 Vanol_— do, do, nens T B |Russ.Staatab.gar,| 7,38 . S er rtife Mälz 4 en-NaSS8aU . ..

aria tee T Q Die Walt eines anderen geshäftsführende Verwaltung. in den Ausnahmetarif für den Transport von Ge- 2 ; [Kur- n. Neumärk. . 1/4010. 101,60bz G do.Städte-Hyp.-Pfdbr. 44 /%,/;n./,/n [101,50bz G M “V An Gléubigecaus a age über die Bestellung eines | [14551] treide 2c. von Stationen der Bayerischen Staats-- Lanenburger 1/1. u. 1/7.|—,— Titirkische Anleihe 1865 sabg. 9,10B weiz.Centra [14430] geraus\chusses wird Termin auf di ; bahn nach Gustavsb e aats- z do, 400 F Pie SeuaG Schweiz.Centralb| Konkursverfahren. Montag, den 21. April l. Jrs Cbe Bei 1884 treten im Preußish- | v. Js einbeioaen O TATIIS, GUBO aB 16, Mak Pommersch L Urgarische Geldrente 6 11/1. n. 1/7,103,00@ 49, O Ueber das Vermögen des Materialwa Nachmit'ags 2 Uhr “1 „„ Verbande direkte Ausnahmesäße für Mains, Log 9) i nsche .0.1/10./101.6 (0 (1 (1199, do. Unionsb.| d ‘ialwaaren- | anbera ; / Flachs zwishen Allenstei : ; x, den 21. März 1884. Prenssische 1/4.n.1/10./101,60 B do. do. 4 (1/1. n. 1/7.77,60bzG@ e Man Ferman Waag i n Plauen: Tal aale R Prüfungstermin auf diesen Gumbinnen, Güldenboten Snfielueo A A 98 R ae Berwaltungsrathes : H S a o /tm:1/10 102.50ba B is. Gold-I Sa 1 1 9740UR gtddat.(L)p-8.L Ut 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. “«acmittags | 4) Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse Bezirks Bonn u Ber v O ) E L: G68 7 Salonindtid 1/40:1/10. 10190 do. Pap tartauts ¿ift 1/ 1/19 [74 80va o n Ho 0C0 . . . 4 E

Í / x gehörige Sache i si s j E N ; Konkursverwalter : Rehtsanwalt Hähnel in Plauen. | % fe s: A ulbig O Zaben oder zur Konkuré- | der Sächsischen Staatsbahn Tai A 08] 4 f gl arshanes Eisenbahn, : Schleswig-Holstein .|4 |1/4.n.1/10.[101,30& q Lo / r ; . 6 Ti 9. „„Eisenb.-Anl..

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis il | bf ird aufgegeben, ni i äte si | S zum 3. April | die Ki ; gegeben, nichts an | Die Frachsäte j ; ; Aa in Kraft get Nach-- i Badi S MIZCAK - A 1 1884 einschließlich. : pril | die Kinder und Erben obiger Katharina Danzer zu | tionen in Erfahrung zu brines, ocnannten Ska | trag 111. zum diesseitigen Soraltittf fie E MdOe E R C o Ta do. do. kKlL/5 1/1. n. 1/7./100,25bz R SES Ersie Glüubicee fa Ea 1884 einfchließlich aúuferleal, vou “Mae e die Derpflichtung Bromberg, den 20 März ‘1884 0 "on Leicben, Fahrzeugen und lebenden Thieren S Bramar Anleihe de 1874 1/30 1/9 100 Ha do. Bodenkredit . . .|44/1/4.0.1/10./79 60G E r, woigerversammluug am 4, April 1884, | derungen E MAS La Don Königliche El ot confr. die Bekanntmachun / 211019 do. do. Gold-Pfdbr.|5 1/3 n. 1/9./102,75G L 1A w ht gliche Eiscubahn- ; g vom 25. Februar cr.) : do. do. 1880 i Los S UAL -W MD eiu Velsiegetremin om 6, M ‘| aus der Sache beansvtuben dem RorE ca vis geschäftsführende Verwaltung, “1 ein, MNANIM, Siatioann unenfzelilid zu l @roanherzogi, Heu. Obl (4 (18/6 18/11 102 70bu Wiener Commnnal-Anl.S 1/1 n. 1/7. 104,508 [Dort -Gron.-E. Nachmittags 4 Uhr, « Mai 1884, | Freitag, den 11. April 1. Irs. cinsbließlih, | [14452] Poln. Wartenberg, den 24. März 1884 E T e S [Uen U TIOL Ot Marienb -Mlan zeige zu maden, 6260 D. Am 1. April dss, Js. tritt im Ver- Direktion. \ À Weck, His Schnldverach. (84 /1/1 94 70bz Brnanwahve G0 Es ú R 102'350B |Münst-Enaoh, 1

Erste Gläubigerversammlung am 21, A Spezialtari i D: do. Boden-Kredi 5 1/1. n. 1/7./89 30bz | é ri pezialtarifs IT. in Kraft get 102.30 G o. Boden-Kredit . . . .|5 |1/1. n.1/7.|89 3 : | N 1 gepelei, In Vollmacht des Verwaltungsrathes : Serie IB.4 |1/1. ai

S

I 1 1 1 p! I 1 1 1

pn

wr

Go wt Wr wr

. jf s U brate tin d

& wr

/ / {4 /

Sagan s

wr p Pn pri pk jet pet pee rem prach jim pi p rech Pams pem fred Per park prr rama

1

Rentenbrieîs 5

n.1 0.1 U

1

r

u .'

é / Ung.-Galiz. (gar.)| U E Vorarlberg a A Ee War.-W. p.8. i.M.

. 1/7.199,90bz Westsicil. St.-A.

I

1102,00G 1103,50bzG 7.1103 50bz G 1103.50bz G /7./103,50bz G

15 Jf f 1 ck f S

1 1 1 1 1 1 1 1 I 1 1 L X L 1 1 J 1 1 1 1 L 1 L 1

. . . . . .

L L L I 6. r. L, 1

E R R

pi a i A A pad Bas

r

do Ori I DODORRNE

deo n n or O3] Fa a O B f n A O A A N

w-

r

Königliches Amtsgericht Plauen a 21. Mére 1884 , G ohenstrauß, den 21. März 1884. keh i i : . E rihts\chreiberei des K. ehre zwishen Tepliß (Aussig-Tepliter L ; : BSachs.-Alt.-Lndesb .-Obl. J 102.00G ; do. 4 1/4.1.1/10.98.90B A E E i Gag erti des K Ämisgeri bis Vohenstrauß. | Teplite Walt ges e E a E E Berl in: Redacteur: Riedel. as St-Anl. 1869 do 0 /4.1.1/10.19 Nordh.-Erfart. : ächsische Staats-Rente

är. O seits und Berlin andererseits ei Saß n f von 0,85 M Verlag der Expedition (Kesse1). 4 Un Landw.-Pfandbr.

L

E01 / 1/7. |—,— D.Gr.-Kr.B.Pfdbr. rz.110/5 |1/1. u. 1/7./105,50bzB Oberlausitzer 82 ,50bz G do. IY. rückz. 110/43/1/1. n. 1/7.1101,30bz Oels-Gnesen 4

Ö

rversch

/i. n.1

/L. 9.4 1. n. 1/ ch,

u u u u C IER r 1 U do. V. rückz. 1004 1/1. u. 1/7.192,00bz Ostpr. Südb, —_— D.Fyp.B.Pfdbr. IV.V.VI. verscb. [105,000 Saalbahn —,— do. do. 43/1/4.0.1/10.,/103 10bz Tilsit-Insterb. —_— do. 4 11/1. n. 1/7.199,60 B Weimar-Gera

pro 100 kg für Transporte v . P on gebranntem Kalk . Elsner. do y

0. i Waldeck-Pyrmonter .. Württemb, Staats - Anl.

Wr

1/2. 8. 1/1, Ti 1/1. (f 1/1. Ti A Ti 1/1. n. 1/7. 1/1. n. 1/7. Vers

A 5 Ha n C a Aa S O A A R P P R

On R I I E CA C N E

/ /