1884 / 77 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E o E O R R U E Br R e. 7L BRMIE S M AN Sa M A

Samstag, den 24. Mai 1884, Vormittags bi Uhr, im Sitzungssaale des K. Amtsgerichts das- er. Kaiserslautern, den 27. März 1884. Der Gerichts\{reiber am K. Amtsgerichte : Reis, K. Sekretär.

FC I 11587 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der zu Kreuzna<h bestehenden Firma Foltynsfi & Woog wird, na<dem der in dem Vergleichstermin vom 12. März 1884 angenommene Zwangsvergleich dur re><tsfräftigen Besbluß von 12. März 1884 Hefiätigt ist, bierdur aufgehoben. Kreuzuath, den 27. März 1884. Königliches Amtsgericht. gez.: von Raesfeld. Beglaubigt : Kreuznath, den 27. März 1884. (Unterscbrift.) i Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerits,

[15336] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der zu Heeweiler wohnende" Ehe- und Aersleute Dionysius Zerr und Catharina Braun wird na erfolgter Abhaltung des S{lußtermins hier- dur aufgehoben. i ;

Lauterburg, den 27. März 1884.

Kaiserlides Amtsgericht. Dr. Warmuth.

U

Bekanntmachung.

(Auszug.) Ez1. Amtsgericht Miltenberg hat durch Be“ ß vom 27. März lf. Is, Vormittaas 11 Uhr, 25 Vermögen der Firma Heinrich Stepper beziehungéwecise derem Inhaber Adolph ald dahier, den Konkurs eröffnet. j Konkursverwalter Stadtschreiber Hochscin dahier.

Gríte Gläubigerversammlung Dounerstag, den 17. April lf. Js., früh {10 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. April lf. Is, Anmeldefrist bis 1. Mai ds. Js. Allgemei" er Prüfungstermin Donnerstag, den 29, Mai lf. 3s. früh 310 Uhr. ;

Miltenberg, 28. März 1884.

Der Kgl. Sekretär: Sartorius.

[15183] e In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmannes Carl Bichmann, früher zu Mülheim a. Rhein, jcßt ohne bekannten Wohn- und Aufenthaltsort, werden N - Konkursgläubiger Uitor Berwellung auf die S8. 140 1, 141 der Konkursordnung benachri®tigt, daß bei der dem- näcbst vorzunchmenden ersten Vertheilung nicht be- vorzugte Forderungen im Betrage von 122 158,43 M. zu berücksichtigen sind und der verfügbare Masse- bestand 18 323,77 A. beträgt. Mülheim a. Rhein, den 27. März 1884. Der Konkursverwalter : Rasquin, Rechtsanwalt.

[15304] K. Württb. Amtsgericht Neresheim.

Ueber das Vermögen des

Friedrich Bauer, Oberamtsdieners in Neresheim,

ist am 21. März 1884, Nachmittags 23 Uhr, der Konkurs eröffnet und als Konkursverwalter Herr Gerichtsnotar Lipp in Neresheim ernannt worden.

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis 14, April d. J. einscließli<h. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin Montag, den 21. April 1884, Vormittags 8s Uhr, in dem Sitzungssaal des K. Amtégerichts zu Neresheim.

Den 27. März 1884.

Gerichts\chreiber: Stifkel.

{15340] K. Württ. Amtsgeribt Oberndorf.

Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Jakob Brüstle, Pflug- wirths in Röthenberg, wurde heute, am 25. März 1884, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfzhren eröffnet,

Der Stadtschultheiß Ganzhorn in Alpirsbah wurde zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 23. April 1884 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wurde zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden ne über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Begenstände i anf den 16, April 884, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldetenForderungen auf

Samstag, den 3. Mai 1884, Vormittags 9 Uhr, vor dem K. Amtsgerichte hierselb Termin an- beraumt.

“Allen Perfouen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben, oder zur Konkursmasse etwas s<uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gezneinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis ¿zum 9. April 1884 Anzeige zu machen.

Den 25. März 1884.

Gerihts|hreiber: Stiefenhofer,

1837] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der unvexchelihten Regine Koldeway in Osnabrück wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Hierdur{< aufgehoben.

Osuabrück, den 26. März 1884,

Königliches Amtsgericht. IY. Heilmann.

[15302] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfthren über das Vermögen des 4 Kanfmanus Franz Bero zu Ratibor ist zur Ab- nahme p Schlußrechnung des Verwalters Ter- min au

[15380]

Konkursverwalter ernannt.

bei dem Gerichte anzumelden.

| vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Termins- zimmer Nr. 7 im Landgericbtsgebäude bestimmt. Ratibor, den 27. März 1884. Hanke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[153488] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Auton Josef Fischenich, ohne Geschäft zu Cuchenheim, ift heute, Vor- mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet

Konkursverwalter: Notariatsgehülfe Bürvenich zu Rhbeinbacb.

Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 25. April 1884. i

Erfte Gläubigerversamwlung am 26. April 1884, Nachmittags 4 Uhr.

Allgemeiner Prüfürgstermin am 16, Mai 1884, viachmittags 4 Uhr.

Rheinbach, 26. März 1884,

Königliches Amtsgericht.

[1332] Konkursverfahren.

Das Konkurseverfaßren über den Nachlaß des Kaufmanus Carl Ferdinand Wustlich in Riesa wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Riesa, den 27. März 1884.

Königliches Amtsgericht. Scheuffler. Ï Beglaubigt: Contr. Klappenbach, G.-Sc<h.

15346] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tabacsfabrikaunten H. C. M. Göttshe in Schleswig, in Firma H, Göttshe, H, Eiffert Ww. Nachf. ist in Folge eines von dem Gemein- schuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf den 17. April 1884, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte, Abtheilung I., hierselbst, anberaumt.

Schleswig, den 27. März 1884. ; Mannings, Erster Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

[15278] In der G. Saust’shen Konkurssache soll die Scblußvertheilung erfolgen. Dazu sind verfügbar 622 #4 20 -. Zu berü>- sichtigen sind 2273 4 92 -&Z nicht bevorrechtigte Forderungen. Schwiebus, den 26. März 1884. Ferd. Krumbholz, Verwalter.

(159284] Konkursverfahren.

tr. 5208, Großh. Amtsgericht Sinsheim hat

unterm Heutigen nachfolgend veröffentlibten Beschluß

erlaffen: j

„Das Konkursverfahren über das Vermögen des

flüchtigen Bäeers Heinrich Heyd von Sinsheim

wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

hierdur< aufgehoben.“

Sinsheim, den 24 März 1884.

Gerichtsschreiber Großherzoglihen Amtsgerichts: U OAfn ex,

e Bekanntmachuna. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bauern Johann Föhr von hier wurde dur amtsgerichtliden Bescbluß vom Heutigen, nah Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Stadtstcinach, am 27. März 1884. Gerichts\breiber des K. Amtsgerichts. Mebs, K. Sekretär.

(1930) Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Cigarrenhändlers Richard Westphal hier wird heute, am 27. März 1884, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. _Der Kaufmann Salomon Frank hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 3. Juni 1884 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<usses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf - den 26. April 1884, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 14. Zuni 1884, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Alien Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru< unehmen, dem Konkursverwalter bis zum 24. Mai 1884 Anzeige zu machen. Stolp, den 27. März 1884.

Königliches Amtsgericht, PT,

(19277) Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Peter Brandenburg zu Stralsund ist dur<h Beschluß des Königl. Amtsgerichts hier- selbst vom 21. d. Mts. na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Eine Vertheilung der Masse findet nit statt, da der ganze Massebestand durch die rechtskräftig fest- gestellten Forderungen der Ehefrau des Gemein- \huldners absorbirt wird.

Stralsund, den 26. März 1884.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

153083] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kohlenbergwerks befißers Karl Eduard Neumaun hier wird heute, am 28. März 1884, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Oppermann hier wird zum

Konkursforderungen sind bis zum 28. April 1884

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines &Bläubigerauss{u}ses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeich- neten Gegenstände auf den 18. April 1884, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 13. Mai 1884, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Königliches Amtsgericht zu Zittau. Heinichen, A.-R. Beglaubigt: Aft. Junge, Ger.-Schr.

Tarif- etc. Veränderungen der deutschen Kisenbahnen

No. 77. [15354]

Zu dem Seehafen - Ausnahmetarife des Deutsch- Oesterreibiswen Verbandes vom 15. September v. J. tritt mit. dem 1. April er. ein Nachtrag 1U. in Kraft. Derselbe enthält direkte Frachtsäße des Ausnahmetarifs 3a. (Schmalz, Scbweinefett und Talg, Palmöl, Palmkernöl und Cocosnufsl) für den Berlehr mit Brünn (Vos: U. Sl. und K. F. N. Babn).

Dru>kexemplare dieses Na<btrags sind bei unserer Güterkase in Stettin sowie im hiesigen Auskunfts- Bureau, Bahnhof Alexanderplaßz, unentgeltlich zu haben.

Berlin, den 27. März 1884, Königliche Eisen- bahn-Direfïtion, im Namen der deutschen Berbands- Verwaltungen.

[15357] S i; E Im Südwestrufsis{ - Norddeutschen Eisenbahn-

; 15, f Verbande werden mit dem 1 Mai cr. aufgehoben :

20. Ul a St R, , h x 19)

der Gütertarif vom “9. Mai n. Sk. 1882 und sämmtliche zu demselben gehörige Spezial- und Hre Data gie der Nachtrag 1, giltig vom 1, Dezember n. St. i 8: Pad

19, November a. St. 1883 und der Nachtrag 2, E 1. Januar n. St. 1884 | b gillig vom 57. Dezember a. St. 1883, Bromberg, den 25. März 1884 Königliche Eiscnbahn- Direktion als geschäftsführende Verwaltung.

[14230]

Für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren im Verkehr zwischen den Stationen des Cisenbahn-Direktionsbezirks Cöln (linksrhein.) einerseits und den Stationen der Brauunschweigis<en Eisenbahnen andererseits tritt unter Aufhebuig der bisherigen bezüglichen Tarife am 1. April d. F. ein neuer Tarif in Kraft.

Näheres ist bei den Expeditionen der betheiligten - Verwaltungen zu erfahren, daselbst au der Tarif zum Preise von 10 9 köuflih zu haben. Cöln,- den 29. März 1884.

Namens der betheiligten Verwaltungen :

Königliche Eisenbahn-Direktion (links-heinifche).

[15359]

Königlich Sächsische Staatseisenbahnen.

Air. 6022 D. Am 1. April. d. J. treten neue Tarife für den Loïkal-Güterverkehr der Königlich Sächsischen Staats- und der in Verbindung mit den leßteren verwalteten Privateisenbahnen in Kraft, dur welche der jeßt gültige Tarif (Theil 11.) für die normalspurigen Linien vom 1. Januar 1882 bezw. die Tarife sür S<hmalspurbahnen Wilkau- Kirhberg vom 17, Dfktober 1881 und Hainsberg- Dippoldis8walde-Kipsdorf vom 1. November 1882, allenthalben nebst Nachträgen, außer Wirksamkeit geseßt werden. Ferner gelangt Nachtrag Akx. zum Kilometerzeiger vom 15, Oktober 1880 zur Ausgabe. Die neuen Tarife enthalten gegenüber den vorstehend bezeichneten älteren Tarifen vielfache, zum größeren Theil wesentliche Frachtermäßi- gungen, Insoweit sich jedo< in einzelnen Fällen, z. B. für Eilgut oder dur< den Wegfall der Be- stimmung wegen Kürzung der Lokalfrachtsäße bei Um- resp. Weiterkartirungen um cinen Theil der darin enthaltenen Expeditionsgebühren au< gering- fügige Erhöhungen ergeben, bleibt die seitherige

gishen Bahn, Leipzig B. A. des Direktionsbezirks Erfurt, Anröchte, Bele>e, Erwiite und Warstein der Warstein-Lipr stadter Bahn und Flottbe> der A[- tona-Kieler Bahn, sowie für den Verkehr zwischen den Berlin-Hamburger Stationen Hamburg und Lüneburg cinerseits, den Stationen Griefstedt, Ley- bingen und Patzet des Direktionsbezirks Magdeburg andererseits und für den Verkehr zwiscben den Ver- bandstationen der Unterelbeshen Bahn einerseits den Stationen Emmingen und Völpke des Direk: tionsbezirks Magdeburg andererseits, ferner direkte Sâte für Eil- und Stü>kgut für den Verkehr zwischen den Berlin-Hamburger Stationen Hamburs und Lüneburg einerseits, der Station Hedersleben des Direktionsbezirks Magdeburg andererseits, Aen- derungen und Ergänzungen zu den besonderen Be- stimmungen (Theil Il.) und zu den Vorbemerkungen der Tariftabellen, Aufnahme der Station Völpke des Direktionsbezirks Magdeburg in den Ausnahmetarif 4 für Braunkohlen und der Stationen Tondern und Wankendorf der Altona-Kieler Bahn in den Aus- nahmetarif 2 für Salz, Ausnahmesäte für Salz; im Verkehr zwischen den Stationen Ploen und Preet: der Altona-Kieler Bahn einerseits, den Salzverfandt- stationen des Direktionébezicks Hannover, der Braun- s{<weigis{en und Unterelbeschen Bahn andererseits und Drukfeblerberihtigungen zum Haupttarife.

Folgende Säße gelangen zur Aufhebung:

1) die im Gütertarife für den Niederdeutschen Aa vom 1. Oktober 1883 enthaltenen Fracht- säße

a. für die Station Oschersleben des Direktiors- bezirks Magdeburg mit den Stationen Lauen- burg, Marxen und Wulfsen der Berlin-Ham- burger Bahn, Ahrensburg, Bargteheide und Wandsbe> der Lübe>-Büchener Bahn, fowie mit sämmtlichen Verbandstationen der Unter- elbeshen, Holsteinischen Marsch-, Westholsteini- cen, Kiel- Flensburger und der Altona-Kiecler Bahn excl. Neustadt in Holstein, Segeberz und Wakendotrf,

. für die Station Oschersleben der Brauns\<<wei- gischen Bahn mit den Stationen Neustadt in Holstein, Segeberg und Wakendorf der Altona- Kieler Bahn, Lübe>-Möllr, Oldeëloe, Natze- burg und Reinfeld der Lübe>-Büchener Babu, sowie mit sämmtlihen Verbandstationen der Medlenburgischen, Eutin - Lübe>er, Parcbim- Ludwigéluster. Paulinenaue-Neuruppiner, Wit- tenberge-Perleberger und der Berlin-Hamburger Bahn excl. Lauenburg, Marrxen und Wrlfsen;

2) fäâmmtlihe Frachtsäße für die Stationen Caffel und Münden des Direktionsbezirks Hannover

a, im Gütexrtarife für den Nicderdeutsden Ver- band vom 1. April 1878 nebst Nachträgen,

b, im Gütertarife für den Berlin - Hannover- Oldenburgischen Verband vom 1. März 1878 nebs Nachträgen ;

3) sämmtliche Frachtsäße für die Berlin-Anhalti-

hen Stationen Cöthen, Halle und Leipzig

a, im Gütertarife für den Verkehr zwischen der Berlin- Anhaltischen Bahn einerseits, der Berlin- Hamburger und Lübe>-Büchener Bahn, sowie den Schleswig - Holsteinischen Bahnen anteree- seits vom 25. Mai 1878 nebst Nachträgen,

. im Gütertarife für den Verkehr zwischen Stationen der Me>lenburgis<en Friedri- Franz Eisenbahn (au< Lübeck), sowie Hamburg B. H. und L. B. einerseits und Stationen den Berliner Nordbahn. sowie Breslau N. M, und Frankfurt a. O. (N. M. und B. St.) und der Stationen Cottbus und Görliß der B, G. E. andererseits vom 20. Februar 1878 nebst Nach- trägen.

Dur den fraglichen Tarif-Nahtrag treten im Allgemeinen Ermäßigungen, in verschiedenen Fällen jedo< au< Erhöhungen, sowie Aufhebungen bezw. Einschränkungen bestehender direkter Expeditionen ein, Bezüglich der Leßteren, welche jedo<h erst am 15, Mai 1884 in Kraft treten, wird von den Güter- Expeditionen der betreffenden Stationen Auskunft ertheilt, au< ist der Nachtrag bei den Güter- Erpeditionen der Verband - Stationen käuflich zu haben. i Hannover, den 28. März 1884.

Königliche Eisenbahu-Direktiou, Namens der Verbands- Verwaltungen.

[15353]

¡QDasseler Stadt-Anleihe ,

‘Fssecn.Stadt-ObI, IV.Ser./4 11/1. u. 1/7.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger 1nd Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

g dde Berlin, Sonnabend, den 29. März E884, A E ues my Be 36, 50h. {106,20b2 [Dux-Bodenb. A..| 74| }5 | 1/1. | /

rliner Börse vem 29. März 1884. i’rencss. Pr.-áni. 1856. [335 1/4. 5 i —_—,— E li h f t t It C | Hess. Be Beh, À 40 Thir (S px. Stück |298, 30h: do. do do. |4 {10140G do, B..| T&| |5 | 1/1. [148,75bzB Amt 1C Cs SES CLLEE UOUTSC, |3adische Pr.-Anl.de1867 4 (1/2. 0. 1/8,1133,10G do do, do, [s u. 1/7,96.500z B Eisenbahbn-Prloritäts-Actien und Obligationen, Umrechnung s-Sätze. de. 35 FI.-Loose .|—| pr. Stück |—,— H.Henekel Oblig. rz. 105/44/1/4.0.1/10./103,25B i Aachen-Jülicher . 5 [1/1. n. 1/7./105,00G 1 Dollar == 4,35 Mark. 108 Francs = 80 Mark. 1 Gulden | Bayerische Präm.-Anl, .4 1/6. 1132806 ; Kali-Werke Aschersleb./5 |1/6.n.1/12.1102,00G i Bergisch-Märk. L. Ser./44/1/1. n. 1/7.1104 00G Dovacr: Wakeang me 5 Maei, T Saiden e044, Währ. == 19:Mark | H eannéahw, 20Th1-Loose|—| pr. Stick [96.30bs (Kropp. Ohl. rz. 110 abg. |1/4.0.1/10,11250bB (do, do. IL Ser 1/7 u. 1/711C4 00G 200 Bube! m 320 Mark. 1 Livro Sterling =e #0 Mark. Cöln- Mind. Pr.-Antheï!/37/1/4.0.1/10. 126,60bz G Meckl. Hyp.-Pfd!I. rz.125/44/1/1. u. 1/7/111.60G do. I. Ser. v. St. 34 g./37/1/1 n 1/7195,80G Weohsel, Dessauer St.-Pr.-Anl. . 3 1/4. 1123 90 B Joecki Hyp -Pfd,3 72.100454) rerzch. 1092 00G i do. Lit. B. do '34/1/1. n. 1/7 195,89G 4materdam . ./100 FI. |8 T. „,|169,25bz Dtsch. Gr. Präm.-Pfdr. 1.5 1/1, u. 1/7. 114.50bz Meininger Hyp.-Pindbr. 47 1/1. u. 1/7. 160 40B ds. Lit. C. . 1321/1. a. 1/7195,80G do - Ho0 Pt u.//2168 35bz ¿o. do. II. Abtheilnng 11/1. n. 1/7.1113.00bz O do. 4 1/1. u. 1/7 99.00bz i do. 14 1/7./104.00B Brüss. 9. Autw./100 Fr N, [81,00bz Tamb.50Thl.-Loose p.St.3 | 1/3. 188,905 ¡Norád. Grund-K.-Hyp.-A/5 |1/4.0.1/10/100 60G a. E 4 34 : Libecker 5OThlr.-L.p.8t./34 1/4. (183.75G ¿Nordd. Hyp.-Pfandbr. .|5 |1/1. n. 1/7 |160,50bzG& (do.

do do. 100 Fr. *| [80.60 G p | | 26 . » | 1 / 1! () J E E | 119 Weininger 7 FI.-Loese .|—| pr. Stück |26,70B Nürnb. Yereingb.-Pfähr./44[1/4.0.1/10./101,00G i de. Skandin. Plätze/100 Kr. |10T.| [112,206 IRInar 5 16 4 1/1. n. 1/7.100,006 [do

| 5 1112101 do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 | 1/2. 1116 80bz do. do. Kopenhagen . ./100 Kr. | y 112,10bz FP ‘1/7/1113 80G E

Á 4 s Y G 4G A Bey T { s E 1401 Strl. 20,445b Oldenb. 49 Thlr.-L. p. 8t.3 | 1/2. 1148 50B Lomm. Hyp.-Br.I. rz.120/5 |1/1. L ee S j L’ Sil. 3 (2034E IT. u. IV. rz. 110/5 (1/1. n. 1/7./107.40bs do. Anch.-Dütsa.LIT.Em |4 [L , DILEr. 41/1/1.

Raab-Grsz (Präm.-Atn!.)/4 |15/4.0. 10.194 90bz äs. j 4 E E 1/7 11600706 100 Fr. [81.10bz Vom Staat orwarbeae Zirenbetnen. T, rz. 100. 5 (1/4. n. 1/7./100,706 ido, do, 100 Fr 80 Tbe u As St.-Aet.|4 1/1, lab.235,40bz ao, 11, 7z E 4411/1. ° 1/7. 164.0 )bz & {do.Dortmund-SoestI.Ser'4 1/4. f i ta 4211/1. 1/7.lab.12025bzG | do. I. rz. 100 .. ./45/1/1. n. 1/7100 90bz ; 4411/1 . ./100 FI. —,— Berlin-Steitiney „, |4}1/1. u. 1/7.1ab.120,25bzG : . EA0/ E i do, da II.Ser.|4#| /1. do. 4100 VL Bresl. - Schweidn -Freihb |4 1/1. jab 114,60G M M qu 4 11/1. 0. 1/7./97,90bz | do. Düss.-Elbfeld. Prior.|4 1/1. Wien, öst. WV./100 FL t Vversch. |—, Pr. B.-Kredit-B. nnkdb. A lis A { do. ds. T Em.43/1/1. d. 0E M * [167.50bz Niederschl.-Mörk. i/1. a. 1/7./101,40B „Hyp.-Br. rz. 110. S (1/1, u. 1/7. [11 60bz |Berg.-M. Nordb. Fr.-W.44/1/1. Jchwz. Plätze|100 Fr. 81,00 G Oberschl. A.C.D.E. , |34 1/1. u. 1/7./ab,269.00G | de. Ser. IIT. ra. 100 188210 | versch. N x { do. Ruhr.-C.-K.GLII.Ser.|4 1/1. ïtalien, Plätze/100 Lire » (80 95G de. Lit. B. [8341/1 u. 1/7./ab.192,80»2G | 20. » V.VI.rz:100 1886/5 | versch. L do. do. Iu.ITT.Ser. 44/1/1, do. do. [100 Lire 5 [80 65bz Posen-Creuzburg „, |4 I D000 do. rz.115 45 1/1, u, 1/4 A 200 G ¡ Berlin-Anhalt. A. u. B./45/1/1, 7103.6 Petersburg . .|100 S.-R./3 Y | 3 99 40 DL | de, Lit. C. .44/1/1. n. 1/7./10420bz

| J i L ands 1. 1906 40b: : S Pre L : _de. —— rz.100 4) versch._ 251 S * 100 S-R.13 u. 8 A ei i A ft. 1/1. lab'189,75G x Ctrb.Pfdb.nunk. rz.110/ 1/1. m T. S 25bs | Berlin-Ánb, (Oberlaus.)/4¿/1/1. ; 1/7. —,— Warschau . . .|100 S.-R.|8 T.| 6 |207.00bz do. St.-Prior |5 1/1. #1189,G0ebz (0. ÎZ. 2 10,44 1/1. l, p 1 40D i Berlin-Dresd. v. St. gar./45/1/4.0.1/10. 104,40bz : 7 Rheinische St.-Act. 65 1/1. n. 1/7./8b.167.50bz Bi de. VZ. aOOIA [1/1. fl, Z H 102,25bs & i Berlin-Güörlitzer CONV. -| L 1/7. 103,609 G Kk, Geld-Serteon und Banknoten, : B. gar. , |4 [1/4,n.1/10 |ab.102 60vz } do. R 100/44 1/1. i. 1/7.1104 80G : do. Lit. B.\4 1/18 1/7. 103 60G 2 Dukaten pr. Stück « 0'405b Thüringer Lit. 4. , |84/1/1. a. 1/7.i „10G s ASA Bi E Bn 4 e: 48 100,80 B M S E. and 1 E C. Er E D L Jovereigns pr. Stück... ...... .20,405b; E E Ln cündb./4 (1/4.0.1/10]=— ! Berl.-Hamb. I. n. IT. Em. 4 |1/1. n. 1/7./101,6 20.Frazs-Stüek M 16'24b2 AnuciEzäAlsohe Fords, l Pr. Centr.-Commw.-Oblig. 4 1/4.1.1/10./101,25bz E 4/1/11 U 103,86G Dollars pr. Stück New-Yorker Stadt-Anl.|S M 90,002bz G |Pr, Hyp.-À.-B. I. rz, 120/45 1/1. n. 1/7./109 enn i Berl.-P.-Magd.Lit.A4.u.B.4 1/1. u. 1/7./10220B T S San i ; T 11/5 u. 1/11|—,— ; IV, rz. 1005 1/1. 6. 1/7.1100.50G j G FY 7 ; mrials pr S u: fein : ; : [— |Vinnlüadiocko Loos; (— pr Bn (E | T 0e VcillolORe | 2 Lk 0 neo (1m 1711008 En e its 2 R R do. Staatzanleite/4 |1/6.0.1/12.|—.— doe. VI. rz. 110/5 [1/1 n. 1/7./108,90bzG do. TLit.E. . . 41/1. n. 1/7103 60G Frans. Bankn r 7 E Italieniache Rente ..|% |1/1. n. 1/7.93,99eb1uB J} de, VII. rz. 100/44/1/1. n. 1/7./102,00b2G | do. Tit P... 41/1. n. 1/7/103,60G Oesterr Banknoten Dr. 100 Fl. . . /168,75bz do, do, KL.'5 1/1. u. 1/7.j94,00eà 98, Obi o. VIII. rz. 1004 1/1. u.1/7.198,50bz G | Berl.-St. I. OI.u.VI.gar.\á |1/4.0.1/10./102,10G do. Silbergulden pr. 100 FI. . |—.— Luxemb.3taats-Anl. v.62/4 |1/4.0.1/10,|—,— Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif./45/1/4,0.1/10,[102,25bz | Braunschweigische . .4411/1. n. 1/7.[1105,00B Russische Bankneten pr. 100 Rubei|207,50bz NUENEC S A A E G I , do. do. /4 (1/1. u. 1/7./28,50bz ; do. IL. 4 |1/1. u. 1/7./102,00B Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 49/5, Lorob, 59/,; ODeaterr. Gel4-Bente . i/4.0.1/10.25 R ¡Rhein HAypoth.-Pfandbr.45| versch, Br.-Schw.-Frb.Lt. D.E. |4411/1. n. 1/7.1103,75 B D s E El.4 E h j i e daa n ¿ versch, E z do, Lit, F, . ./41/1/1. u. 1/7. 10470 B -Papisre, 00. apier-mente .&; 1/4. U, 1/0.10 l AUDZ Sehles, Bodenkr.-Pfudbr.|5 | veraca. |102.70bz do. .1/7./103,75 Dentgeh neicha-Anloibe 4 14m 1/104102.80G do, do, «44/1/50. 1/11.S7,200e do. do. rz. 11044| versch. |108.50bzG | do. Lit. H. 1.44/1/4.0.1/10./103,75B Consolii.Pronss Anleihe 44 1/4.0.1/10./102,90ebzG | do. do. ‘(9 (1/3, 1. 1/9./80,60bz B do. do. 4 11 7.199,75 @ j do K 4/1 408 0B a R 4 1/1. u. 1/7./102,75bzG do. Silber-Rente .44/1/1. n. 1/7./68 40ea30ebG Stett.Nat.-Eyp.-Kr.-Ges.|5 |1/ /7.1100,60bz G o. de 1876 .|5 |1/4.n.1/10./102,80G Staats-Anleihe 18688 . .4 1/1 .u. 1/7.101,75bz do s O, A EEOE do. Go. rx. LIO/EL1/1, u. 1/7102,20b5G do. dë& #879 .5 |1/4.0.1/10,/103.50G do. 1850, 52, 53, 624 [1/4.n.1/10./102.00bz do. 20PL-Loone 10A | e cou a Ld do, res 1104 99,00bzG Cöln-Mindener I. Em. .434/1/1. n. 1/7./103 75G Staats-Schuldscheine 3411/1. n. 1/7./99,00bz do, Kredit-Loose1858/-—| pr. Stitck 316,002 G Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr,|5 ¡101,206 j do. II. Em. 1853/4 (1/1. n. 1/7[101 80G Kurmärkische Schuldy, 3x 1/5,u.1/11./99,00bz! do. Lott.-Anl. 1839/9 1/9.0.1/11. L SUE - da. do. A 42 ; 1, 100,75B Î do. TII. Em. A. 1/4,0.1/10. 101,80 G Neumärkische do. |(34/1/1, n. 1/7.199,00bz do. dd _1908/—]/ DVi: Stück 312,10bz do, do. 187218794 |1/i. n. 1/7.100,50bzG do. . Lit. B./43(1/4.0.1/10./103 75G Oder-Deichb.-Obl. I. Ser. 4 1/1. n. 1/7.|—,— _ do Bodenkred.-Pf.-Br.44/1/5.u.1/11—— do. Em. 4 |1/4.0.1/10./101,80G Berlin.Stadt-Ob1.76 0.78 44/1/1. u. 1/7./101,76bzG |Peater Stadt-Anleibe . .6 (1/11. 1/7./90 50bz do, .1/7.1101,50G do. de, ¿as j 1/4/01 101.60 G L Qo, S do, i KleiuG O Lde T. 1/7, n ul Bisonubabn-Stamre- 2nd Siamm-Priozliäts-Aotion. do. /10. 105,20bz& do. do. E 1/1. u. 1/7.197,30G Pola, Pfandbriefo L J L dys 1/7. 2A E (Dia eingeklammorten Dividenden bedenten Bauzinsen.) do, / Bj /10. 103 80 & Breslaner Stadt-Anleihe 4 |1/4.1,1/10./101 80G do. Liguidationsbt. [1/6.0,1/12.159 20bz Aachen-Jülich. .| 5 | [4 | 1/1. [108.90bzG de. VIL. Em. .1/7.1103,80G | o n 1/8 Röm. Stadt-Anleihe . .|4 | Hege L 89 50bz B Aach.-Mastrich. ] 22 4 | Ua S E D. N. Lloyd (Rost.-Wrn.) 4 A N E N ö t- i 14 4,n.1/10.110: Rumüunier, grosse. , . .|8 41/1. u 1/(—— Berlin-Dresden .| Q | |4 4. 119.10bz Halle-8.-G. v.8t.gar.A.B./423/1/4.n.1/10./102 E A Ls dos mit. ; 8114.4. 1/71110.80bs TBerlin-BHambirg | 191 =— [4 11 1000s S ar. 41 G 103606 , Elberfelder Stadt-Oblig.'4 1/1. n. 1/7.,/101,20 / ) N i g. 12 E 90 : gar. | do. Kleine . . . .|8 |1/1. u. 1/7.110.80bz Crefelder. ....| 6] | 1/4. [115.50bz Litbeck-Büchen garant. |4 Rumän. Staats-Obligat.|6 |1/1. u. 1/7.11041.20bzB Dortm.-Gron. - E.| 21/5 1/1. 163,70bz Mürkisch-Posener conv. 41 kleine'6 1/1. u. 1/7.1104,20bz B Halle-Sor.-Gnuben| ! 1/1. 149,60 G Magdeb.-Halberst. 1861/41 fand, |5 |1/6.0.1/12.,(99,60bz «iIadwh.-Bexb.gar! [1/1.u. 7/211,80bz G ae x. 1865 44 mittel!5 |1/6.n.1/12.199,75bz 5 I Lübeck-Büchen .| 1/1. 1162,75bz do. v. 1873/43 E, 3 ( ag n Mle Hp E @ [Marienb.-Mlawka 83,00bz Z/ do. it.B./ 7.1104,75G Bues.-Bugi. Anl, de 1822/5 | ¡Meckl Frdr. Franz.| 194.25bz i Magdebrg.-Wittenberge 43 7101.70 G do. do. de 1859/3 1/5.u.1/11}—,— ! Münst.-Enschede| 10,00bz B ; do. do. 8 1/5.0.1/11./90,70B ¡ Nordb. - Erf. 60,00 B Mainz-Ludw. 68-69 gar. 4

Hamb, & ypoth.-Pfand by.

U 511/4.0.1/

1/1. u

| ml | | |

.1/7./104,00B 1/7. 105 ,00bz G 1/7.1103 90G 1/7. /103,70bz 1/7.1193 60bz & 1/7 |—,— E

1/7 |—,— 1/7.1—

1/7 |—— .1/7.1—,— 1/7.1103,60G 1/7.|—,— 1/7.|—.— 1/7103. 60G

0D

ZHEBSEASAMSESSESEHS

Saarn

S

E /168,50bz

>.

O LS hs b DO CS LD O5 LD GD US O s ES E S

S Ea A ami E >

G 7 w-

n

aaa aese

i S

b pi [e E) cs

ua x x

r r N

Tâàt. G... .[45H/1. 0

/

/ / / /

S hernA jed

421 400Ta

S

d De

e

F L

L 1 1 1 i

*GC Mz E

S 5

=

Bra j jet fund pan

pmk fee

sa

_—

pf pr

1/4.0.1/10./100 00bz a do. do. versch, [101 60G do, do.

19101,25bz do. do. Ú, L S 1/ Kkleiae/5 |1/6,u.1/12,/109,90bz

[—,— do. Jo, | 2 7.1108,60 G do. do, amort. /1/4.1.1/10.196 10bz 1/3, n. 1/9./90,20bz

Königsbg. Stadt-Anleihe 4 Ostprenss. Prov.- Oblig. 4 Rheinprovinz-Oblig, . .|4 Westpreuss, Prov.- Anul, 4 Schuldv. d, Berl. Kaufm. 43/1 ¡Beruner d âo. 44 o. Â0, ¡andachactl, Central, f ur- und Neumärk. do. Bene o. Osépreussische do. Pommersche do, âo.

1} ; 1/7. 103,60 G 1/7103 80h G kLE& .1/7.1105 40G gr.f" .1/74101,80G .1/7.1103,75bz &

1. [87,50bz

1/1. n. 1/7./101 75bz B

park pr pee jak pmk pra fra Juan i pi (e L E oda af a

pak jens pra per M .

pmk Mint

ee

Pry

1/7194 60bz s, do. de 1862/5 90,7 7.1102 00bz G do. doe. Kleine/b |1/5.0.1/11./90,70eB |Gels-Gnesen . . .| 24,50 & ! do. do. 1875 18765 |1/3. a. 1/9./103,60G 7-/97,60bz do. consol. Anl. 1870/5 |1/2. n 1/8,91,60dz SZ/Ostpr. Südbahn . . 1113,50ve | do. do.I.n.II. 1878/5 |1/3. n. 21/9,103,60G ‘7.194,20bz do, do. 1871/5 140 Ul. 1/9,/91 99a92hz T |Starg.-Pesen gar. 71103.00bz e M 4 |1/4.0.3/10 jenv.—,— 1/7. 1101 80bz do. do. Keine/5 1/3. n. 1/9.191,9009202 - [Tigit -Insterburg| 24,60bz f do, 00. Lol 4 /7.94,10G do, do. 1872/5 |1/4.0.1/10./91,90092bz |Weim.Gera (gar.)| 44,60bzG |[Miinet.-Ensoh., v.t. gu. 41/1. w. 1/T—— /7.1101 75G do. do, Kleine |1/4,0.1/10./92,00bz j do. 24 conv.| 34,6)bz G ! Niederschl.-Märk. I. Ser. 4 1/1. e. 1/7./101 50bzB 94 00G do, do. 1873/5 (1/6.u.1/12,/91 90492bz f 4s. 29 00G do, II. Ser. à 623 Thlr.|4 |1/1. u. 1/7.|—,— L E 102,30ebzG_ |N.-K, Oblig. I. n. I. Ser. 4 |1/1. n. 1/7.

1102 00G do, 10 MIOIRG 91,904 JebzG | —,— Anleihe 1875 .. . .43/1/4.0.1/10,/83.20bz eia 7131.80bz B do. TI. Ser. 4 |1/1. u. 1/7,/101,70B

tr Ls nd

D rEn Pn L H M M Haa H V M H Ha M

RORROOOL ip an Es

. wir

n O

C O R Dr

Did

[1 TTTTLI 1E

-- wr bn C N D

[15352]

[14953]

Frachtbere<nuung no< bis zum 15. Mai 1884 maßgebend. Leßteres gilt auc bezüglich der Fracht- berehnung auf Grund der am 1. April cr. ebenfalls außer Kraft tretenden Anlage A. zu den Tarif- bestimmungen für den Elbumschlag in Riesa (Elbkai) v. J. 1883. Dresden, am 26. März 1884. König- liche General-Direktion der Sächsischen Staats- eisenbahuen. von T\chirs<ky.

[15391] Bekanntmachung.

Cistrans8porte in ganzen Wagenladungen von 10 030 kg werden vom 25. d. Mts. an von Kit- bühel, Bodenwöhr, Holzkirchen, Kiefersfelden, Kuf- stein, Miesbach, Murnau, MNeigersbeuren, Salz- burg, Schaftla, Schliersee und Tölz nah Butzbach über Aschaffenburg-Hanau (Ostbahnhof) -Friedberg

direkt abgefertigt.

Das Nähere ist zu erfahren bei den Güter- Erpeditionen der genannten Verbandstationen. Hannover, den 25. März 1884, Königliche Eiseubahn-Direktion, auch Namens der betheiligten Verbands- Verwaltungen.

Bekanntmachung. Der in unserer Bekanntmachung vom 27. v. Mts.

bezeichnete Termin zur Einführung der Tarife für den Güter- und Vieb- 2c. Verkehr zwischen Stationen des Cisenbahn-Direktionsbezirks Hannover 2c. und Stationen des Eisenbahn-Direktionsbezirks Erfurt und der Thüringischen wird bis auf Weiteres hinausgeschoben.

Privatbahnen andererseits,

Hannover, den 26. März 1884. Königliche Eisenbahn-Direktion, Namens der betheiligten Verwaltungen.

Bekanntmachung.

Niederdeutscher Eisenbahn-Verband. Am 1. April cr. tritt der Nachtrag 1 zum Güter-

tarife vom 1. Oktober 1883 in Kraft.

Derselbe enthält direkte Frachtsäße für die dem

Verbande neu bezw. vollständig beitretenden Sta- tionen Brüggen, Cassel und Münden des Direk-

den 26, April 1884, Vormittags 10 Uhr,

Am 1. April cr. gelangen für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren, \o- wie von Gütern im Verkehre der Station Leubingen einerscits und Leipzig M. H. Bahnhof andererseits direkte Tarifsäße zur Einführung. Auskunft über die Höhe derselben ertheilen die betheiligten Güter- expeditionen, fowie das Verkehrsbüreau der unter- zeichneten Eisenbahn-Direktion. Magdeburg, den 23. März 1684. Königliche Eisenbahu-Direktion.

[15355]

Mit dem 1. April d. J. tritt der Nachtrag XIV. zu unserem Lokaltarif für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen, und lebenden Thieren vom 1, April 1881 in Kraft. Derselbe enthält Tarif- säße für den Verkehr mit den an der Bahnstre>e Blankenese - Wedel belegenen Stationen Rifsen, Sülldorf und Wedel, Nähere Auskunft ertheilen unsere sämmtlihen Güterexpeditionen. Exemplare des Nachtrags können dur unsere Betriebs-Controle hier unenigeltli< bezogen werden. Altona, den 27. März 1884. Königliche Eiseubahn- Direktion.

[15358]

Am 1. April d. J. tritt im Niederländis{-Nord-

deutschen, Niederländish-Säcsischen, Niederländisch-

Ostdeutschen, Niederländish-Dortmund-Gronau-En-

\heder und Niederländis<-Westfälish-Oldenburgischen

Verbande der Nachtrag 1V. zum Tkeil T. des Güter-

al für die Niederländish-Deutschen Verbände in raft.

Derselbe enthält Allgemeine Tarifvorschriften nebft

Güter-Klassifikation.

Exemplare des Nachtrags können von allen be-

theiligten Stationen zum Preise von 25 Pf. bezogen

werden.

Braunschwetg, den 12. März 1884,

Direktion der DeaulSwetgishen Eisenbahn-

ele ast, als geschäftsführende Verwaltung. Redacteur: Riedel.

Berlisn:

Es wird zur Beschlußfassung über die Wakhl eines 1 tionsbezirks Hannover, Gunsleben der Braunf\<hwei-

Verlag der Expedition (Ke é Drudi D, Vlenee, E

LPiandbrietis.

wor

do. Landes-Kr, Posensche, neue . Sächsigche Sehlegiache altland. . ¿o. do. Ao, landsch, Tit. A do. do. do, Go. do. do. G0... A0. O A0. 00. O do. do. neue I.II. 40. 00 dl Schlsw. H. L.Crd.Pfb. Westfälische : Westpr., rittersch. .34 de. M do. Serie IB. do, o. Neulandsch. II. Bannoversche . ... Degssen-Nassau .. Kur- u. Neumärk. . Lauenburger Pommersche Posensche Preussische Rhein. n. Westf. .. Sächsische Schlesische Schleswig-Holatein .|4 Badische St.-Eisenb.-A.|4 Bayerische Anleihe . . .4 Bremer Anleihe de 18744 do. do. de 1880/4 Grossherzogl. Hess. Obl. 4 Hamburger Staats - Anl. 4 âo. St.-BRentse. .|33 Meckl, Eis. Schuldversch, 0s 4 3 4

H f> P. n En C5 P S p I O ¡En C Pr

t

M E

wr-

Co R R R E R R R C A as

M rr-

e

Rentendbrieie,

H 1D jr tr n n n R E E A E

Sachs.-Alt.-Lndesb -Ob1. Süchsische St,-Anl. 1869 Sächsische Staats-Rente Sächs. Landw.-Pfandbr.

do. do. 4 Waldeck-Pyrmonter . .|4 Wilrttemb. Staata- Anl.|4

4

tr b baz

1101,50bz G

j

/7195,20&

/7. 101 60bz 7.1101,60bz

7.101,50 B [ 7.1102.70B 7.194 10G 4102.30G Î 1101,75bz 1. n. 1/7./101,75bz 1,0 1/0 T TObs 1/4.n.1/10.|—,— 1/4.n.1/10.|—,— 1/4,0.1/10./101,70bz 1/1, u. 1/7.|—,— 1/4.n.1/10./101 50G 1/4.n,1/10./1101.70bz 1/4.0.1/10./101,60B 1/4.a.1/10.|—,— 1/4.0.1/10./101,60 B 1/4.0.1/10./101,90G 1/4.0.1/10./101.30G versch. |102,25bz versch. [102.60 G 1/3. 11. 1/9./100,99G 1/2. u, 1/8./101,80G 15/5 15/11/102,75bz 1/3. a. 1/9.—,— 1/2. 0. 1/8./92,10G 1/1. u. 1/7.194,75bz G 1/1. n. 1/7./101,75 G A u e. Versch, 1/1. n. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. n. 1/7.

Sf aaa ef

versch.

/7./10150B do,

do, do,

[e do,

do, âo.

I do,

do.

do, Nicoiai-Oblig.. do. Poln. Schatzoblig. .|

go.

do. Pr. -Ánleihe de 18864

do.

de, 8. do.

do, do.

do. do. do.

Anhalt-Dess. PfandBkr. .|6 Braunschw.-Han. KHypbhr.

do. D.Gr.-Kr.B.Pfäbr. rz.110

o

do

â

0 A

do. Gold-Rente (Int) :

Orient-Anuleihe I.

do. o.

âo

do.

Gold-Inyest.-Ánl. Papierrente .

de. 5. Ánleibs Stiegl. .|

do.

Boden-Kredit . . . .| do. Centr. Bodenkr.-Pf.|S Schwedigche St.-Anl. 75

do. Byp.-Pfandbr. 74 do. nene 79 do. v. 1878

do.Städte-Hyp.-Pfdbr. Titirkische Anleihs 1885 do, 400 Fr.-Loose volig. Ungarische (teldrents .

Loogse

St.-Eisenb.-An!.. do, Kl, Bodenkredit. . , do. Gold-Pfdbr, Wiener Communa?-An!.

E

Kleine kleine

Co O0

10 Ti

; kleine de 1868|

do.

do. G0 R

Lo ¡Î> c _

D E T

X Ct p. P u CY o E

T5 C7 n C

£1/4.0.1/10.! : Vi O 1 a: G! 5 a1) Gu /1248 1/6.n.1/12.! 1/3 ¿e 1/7. 1/5.0.1/11.

C

Gn £27

T A M O RS l I-L X C

Its fa E M ¡f plan C3 O

P 2 d

j C C H f B

1/3 n. 1/9. V U

83 75bz |

98.20bz B 96.2067 B 76à76.10bz 104, 20bz B 99 .80a9?bz 60à60,10Dz 59.90eb

11.181,60bz* /10.187.00B 0.187.00B .1/7,1142,70bz .1/9.1137,25bzB

0.186,10bz B 188,75bz 479.75bz B 8. 1103.50 G 8,1101. 389bz /10./102,75G

.195,50bz &

101,70bzG abg. 9,00 35,75bz G

1102. 50bz G 177,20bz G 177 60bz & . 9. 1/7.197,20bz .1/12.174,75ba G

227 50bz

7.199 .70bz B

99.80@ 102,756 104506

Dontsobs FElypethokoun-Oerülikate,

do. IV. V:

do.

D.Hyp.B.Pfdbr, IV.Y.VI.

do. do.

do.

o.

rückz. 110 rückz. 100

D [1/1 u. 1/7. 4a Versech.

4 1/4.n.1/10. ó Ll 1, C: 4311/1, u. 1/7. 4 1/1. n. 1/7. 5 | Yvergch.

44/1/4.n.1/10.

102,25 B 102.20bz Q 98,80 105,30bz (I 161,40bz G 93,00bz G 165.80bz & 103 00bz G

4 (1/1. u. 1/7.

99,60bz G

1fl if

Amst.-Rotterdam,

Baltische (gar.) Böh.West.(5gar

1f i Aussig-Teplitz .|

:)

| BusechbtiebraderB,

„* [Dux-Bodenbach .|

S 2 0

S Gal. (CarILB.)gar.| Gotthardbahn ..

Cf ea

Elis.Westb.(gar Franz JoS.. .

E

)

l î f

¡Kaseh.-Oderb. . .|

{ Krp.Rudeolisb. gar

|

i Lüttich-Limburg, | Oest.Fr.St../Ap.St

î

| Oest.Ndwhb.ÆpSt i do. B.Elbth..#pSt ¿ Reichenb.-Pard. . Russ Staatsb.gar. | Russ, Südwh. gar.

do. do. grosse Schweiz.Centralb

Kursk-Kiew .

Vesterr.Localb.

do, Nordos

do. Westhb.

do. Unionsb.

Süidöst.(L)p.S.i.M Ung.-Galiz. (gar Vorarlberg (gar.

War.-W. p.S. L. Westzsicil. St.-A.

|

479

.|

t,

l

pes Peri dr |

) J 253 e J b-i

ir ee r

a Ma En D N N èd O pf

1

mrr

M

0 62/5 ü 43/20

J ‘3/5 7,38

F

©

E i D O a Or

co

[T

C7 7 Ub En Pa O O A ja C CAS Ex J Q

d

#345

199,00bz 276 .00bz 56.70B Kl. f.

7133,50bzG

81 00G 152,40bz 98,30bz &

7187,70bz

[125.50bz

. 195,90G . 7/62.25eba G

75 .90bz (& 136 50b B KkLf. 11.9006

(1537,50bz

81,506

. (/315,60bz

‘784 70bz

1131.00bz 61 25bzB

‘u. 7160 90bz

98,00bz G 49 25bz 52 ,40bz 18.80bz 71,3064 G 81.70B 233,70bz 85, 10bz G

Berl.-Dresd. Bresì.-Warsah. Dort.-Gron.-E. Hal.-Sor.-Gub. Marienb.-Mlaw. Münst.-Ensch. Noräh.-Erfurt. Oberlausitzer Qels-Gnesen Ostpr. Südb. Saalbahn Tilsit-Insterb.

Weimar-Gera

Ang.-Schw. St.Pr.

E T T EEHIFEFEFEFFLET Fe T LTZTI

Ci E a O A A a V H Q CUCA d Ma N C3t Jr E

Coo Es O

45.00 B 48,00bz G 73.25ba G 110.25bz G 116.19ebzG 116.50bz G 24,50ba B 114.200z & 79.00ebz G 75,90 & 120,00ebz G 105,50bz G 101,75G 71,10bz G

do do. gar. do. do. gar. 49% do. Eng.

¿0. do.

Dels-Gnesen

do. Rheinische

Schleswiger

Weimar-(eraer

do.

do.

Dux-Prag do,

Thüringez I. n. T Serie do. II. Seris do. IV. Serie... do. V. Serie. .. do. VI. Serie...

Werrababn I. Em. .. Aachen-Mastrichter. . . Albrechtsbahn gar... .. Donan-DampfschiÆGold| Dux-Bodenbazhst . . ..

Nordhausen-Erfurt I. E. 43/1/1. do. do. 4 1/1. Oberschlesische Lit. A.4 11/1. Lit. B. 3311/1. do, Lät, C. u. D.4 1/1. Lit. E.33i1/4 do. gar. 314 Lit. P.411/4. Lit. G. 44/1/1. Lit. H./41/1/1. v.1873/4 |1/1. do, do. v. 1874,43 1/1. y, 187941 1/1. do. doe. v. 188043/1/1. âo. (Brieg-Neisse) 43 1/1.

do. Niederschl. Zwgb. 3341/1. n, 1/7.—— do. (Stargard-Posen) 4 |1/4.1.1/10./1101 50G do. I. u. TI. Em. 45 1/4.2.1/10.

1/0 an B 71100 606 xe

pund prak

Fred fernk begel buceb part paerd pra me m

1103.90bs B ‘1103,90ba B

1

1105 90bs B S

gewo pepafSfraaagaugos

e A A N Is

f 1

44 1/4.n.1/10./103 40ba

Ostprenuss, Südb. A.B. C. 44 1/1. Posen-Creuzburg . . . .|5 1/4. Bechte Oderufer ..

mo E A

Me

441/12, TI. Ser.4 1/1. 14 1/1. doe. IT. Em. v. St. gar. 3311/1. u 1/7. |—,—

do. TII. Em. y.58 u. 60:43/1/1. n. 1/7.,/103,80G

do. do. v.82, 64 n. 65,43/1/41.1/10./1104,250 de. do. 1869,71 u. 73/44/1/4.1.1/10,/cn.104,25G do. Cölu-Crefeïder 43 1/1, Saalbabhu gar. conv. .

/43/1/1. u. ; 1/7.

163,50 B

?

,

I I S

.1/7.|—,—

./4 1/12, Ute DOE S

Gs ‘1/7101,80G

[43 1/1. n. 1/7./103,60bz G

J4l 1/1. u. 1/7. 47 1/1. u. 1/7./103,60bz G

103 '60bz G 1103,60bz G 101,106

1/1. a. 1/7,/98,39G 1/5.0.1/11.183,90G 1/5.0.1/11.96,00G 1/1. u. 1/7.188 60G 1/4.0.1/10./87,50bz & 1/1. n. 1/7./104 80G

‘197,006

fr. 5 1/1 u, 1/7,/82,50bz G,