1904 / 283 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[64636]

[61882] Aktiv a.

Aktiva.

[ 62840]

Oberbayerishe Actiengesellshaft für Kohlenbergbau.

-

Dur Beshluß des Aufsichtsrats ist die Abschlagsdividende für das Jahr 1904 auf füuf Prozent festgeseßt worden und kann dieselbe gegen Au?lieferung der bezüzl. Dividendensheine vom 2. Jaunar 1905 ab und zwar für den Coupon mit 4 30,— bei der Gesellschaftskassa in Miesbach oder der Bayerischen Vereinsbauk in München in Empfang genommen werden. Miesbach, 1. Dezember 1904. Der Vorftand.

(Nachdru> wird nicht honoriert.)

[64643]

Actien-Gesellschaft Charlottenhütte, Niederschelden.

Aktiva. Vilanz am 30. Juni 1904. Vasfiva. M A 816 358/39} Per Aktienkapital. . . l 3 1203 990|—}| , bligationen. . . 11 1i3518—}| Delkrederefonds . 138 969|—}| „, Obligationszinsen .

Gas-, Wasser- und Elektricitäts- Werke Mörchiugen A.-G. Bilauz per 30. Juni 1904. Passiva.

Vürstenfabrifk A. G. Schönau i/W.

Bilanz Þþro 30. Juni 1904, # S

135 480|—

19 877|—

14 525|—

991/57

111 064/66

50 209/86

279/59

30 242/50

362 670/18 Wewinn- und Verlustkonio þro 30. Juni 1904.

M [4 39 91717 | 242 53475 __147 835/92 43u 288/38

, 10 109/27 6 7683.

—— T

M S

Aktienkapital 280 000|— Anleihe | | ausgeloste Anteil-

scheine 2 118 000|—

Kreditoren j 15 654/63 Vortrag für Anleibezinsen, Unkosten, |

| Steuern und Abgaben 1 820|—

1438/15} Nicht abgehobene Dividende 90|—

4 080|—!| Reservefondskonto 1 290|—

| f Erneuerungékonto 25 400|—

| 442 254/63

10 429/47

Grundstü>fonto Gaswerkanlage Wasserwerkanlage

120 070 111 752 2 345 121 745 4 236 2 590

Aktienkapital . Hypothekenkonto Hypo!hekenzinsen

Kreditcren

Akzeptkonto

Konto für Verschiedenes . . .

Immobilien

ase Werkzeug und Mobilien Wechsel

Warenbestand

Debitoren . . Kassabestand

2A 100 200 500 000 1 502/17 17 842/50

12 199/86 142 500|— 1239 384/70

An Immobilien Maschinen und Kessel . .. ochöfen Gestell und Sat estell un a Nofstöfen Drahtseilbahn Ziegeleianlage Einrichtung des Stablwerls .. Blehwalzwerks Utensilien und Geräte U

2

Kassabestand und Debitoren Lagervorräâte . BVorausbezah

und S

76 938|— Arbeiter- unterstüßungsfonds

Avallonto 22

Schulden .

[64647]

P E Jahresabrechuuug uud Gewirn-

113565|—| , 10 403|—|} ; 507 260|— 323 236 |— 58 908/35 480|—

A #4 641 500

484 100'— 77 800|—

362 670 A

2 000 000|— 650 000|— 44 000

Aktienkapital Darlehn Darlehn Horkenstein .

Brauereigrundstü>k . . Brauerei und Wirtschafts- gebäude .

214,94 10 214,53

Vortrag aus 1902/03 Reingewinn

. A.

M |A 66 389/73

2A E L A

Eisenbahnans{<lußgleiseanlagen

Erwerb Brüderbund: 523 Kuxe, ‘als Pfand bei der Siegener Bank für Handel & Gewerbe

102 733/65

Betriebsverlust früherer Jahre Unkostenkonto Abschreibungen

40 593/44

44} Fabrifations8gewinn 49 254/53

Betriebsverlust

30 242/50

Besißung Horkenstein . . : Maschinen

286 800|—

96 4

00 /—

U Nicht erhobene Anteilsheine . . . Schulden in lfd. Re<Wnung .

240|— 9 886:

452 684/10 Verluste. Gewinn- und Verluftre&nung per 30. Juni 1904.

452 684/10

Gewinne.

E A bte Geräte, Geschäfts.

u. Wirtschaftseinrihhtungen Kassa, Wechsel, Wertpapiere Bankguthaben Hypothekendarlehn . . .. Sicherheitsleistungen-. . . Ausstände in lfd. Rehnung

Æ |A 30 962/90 5 512/50 36 475/40

8 28 2 96 632/23 96 632/23 142 500|—|| 96.161|—

509| -

8 228/3c : 30 472/25 #0 875 079 1s 32 159 568/96 5 2 ' \

315 664/48 39 549,54 S E 3) Bankiergut-

6013 629/23 L A Gewinu- und Verlustkonto am 30. haben. __141786,06 CAOC6T 181 SIAOA r 0 ILLXACE T HNENFE e 4) Effekten: |

E M |y a. des Betriebsfonds

ua E Beteiligungskonto Abalklonto Obligationsausgabeunkosten Effekten

Kasse

} Gewinn: und Verlustre<nung. VBOTITAG a L Einnahme für Bier und Abfälle M 1 278 576,54 Einnahme für Zinsen und Mieten 7 /34278,07 AbNohmaterialien A 521 106 07 | Versicherungen 4 Brausieuer, Löhne, | a. Stammaktien Vorrâte: Bier, Malz, Hopfen Betriebsunkosten , 394 074,19 | b. 34 9/0 Prioritätsanleihe . 6 000000 : | | Abschreibungen . „, 99 925,77 ab: 1) no< E oe, | ele, gebene 3 376000 A | || Reingewinn : i 2 3 ( 2 54: L t 2) getilate 82000 , 3458009 .„ 12542000 3224 125 39

0 Melate 24/0 Aulelhe A Bochum, den 25. Oktober 1904.

$1 056/7( 4 619 439,30 d. Baueinnahmen: {üs j 4 i 103 411 144 b. des Er- meinden ufw eo y U 0 Schlegel-Brauerei Actien-Gesellschaft. Harrer.

37 057/40 LTURes 1 029/62 P sas da | É S ne er oton es I a 67 500/—| , Fabrikation8gewinn 200 998/09 onds I 2 290945,7 | ï rneuerungêfonds TI 293 161 Von mir geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. 8721|—| , Verlustvortrag 315 664 48 c. des Re- | 4) Reservefonds I 303 118 Böbm, den 27. Oktober 1924. | :

| 1559 693 Richard Tellering, Dortmund, vereidigter Revisor.

45 429/69 i serve- 9) Reservefonds 11 (eins{l. Anleihetilgungs- _—_224 485/96 p J Lens 1 fonto ersparte Zinsen 2500 0) t Die Dividende ist laut Beschluz der heutigen Generalversammlung sofort bei der Essener 517 692/19 517 692/19 . der Be- 6) Beamtenpensiont kasse 792 728 Credit-Anftalt in Essen und deren Filialen, dem A. Schaaffhausen’shen Bankverein in Berlin amten- 7) Arbeiterpensionskafse . 82 697 und Cöln und unserer Gesellschaftskasse gegen Dividendenschein Nr. 6 mit 4 100,— pro pensions- 3) Krankenkasse 21 102 Aktie zahlbar. fasse . 9) Kleiderkasse 17 864 Bochum, den 29. November 1901. 9. der Ar» 10) Sparkasse 67 985 Der Aufsichtsrat. Der Vorftand. m Saat 11) R Gustav Frielinghaus. Harre r. A

auen ; H n L vensions- 12) Deponierte Kautiorseffekten ] An- Interessenkonto : 13) 476 698 Unionbrauerei A. G. Karlsrugte. Zinsverlust 5 73718 1177 493 Bilauz per 31. August 1904. è . |

52 400|— 17 397: 101 684 55 242 681/15 932 790 01 4 060 146 717/78 12 000/— 145 492/40

Vörtïag aus 1902/03

Kosten des Betriebes Bruttoerträgnis

Anleihezinsen

S 51 889/93

[64633]

Dortmund-Grouau-Enf{heder Eisenbahu-Gesellschaft. Aktiva. 3

Bilanz per 39. Juni 1903. AiGwibungen: i E E Erneuerungskonto | Anleihe Begebungskonto A400 9200— Reingewinn, wie folct zu verwenden : | Neservefonds j 34 9/9 Dividende

Vortrag auf neue Nechnung

1 312 854 61

1) Anlagekapital:

je

6 013 629/23

1017 591/56 = 10 429/47

295 263/05 52 104 87

3 224 425/89

uni 1904. Ius R 952 104/87

Bremen, im Oktober 1904.

Der Aufsichtsrat. Der Vorftand. BâGéru: iaime

R S L nd befunden. Carl Fran e jr, Vorsiger. Johs. Brandt. H. A. Rede>er, beeidigter Bücherrevisor. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 29. November 1904 wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1903/04 auf 32 9/9 sellgeseut und wird der Dividendenshein Nr. 7 unserer Aktien bei dem Bankhause Direction der Disconto Gesellschaft in Bremen und auf unserem Bureau zu Mörchingen vom 7. Dezember 1904 ab mit /( 35,— eingelöst. Gas-, Wasser- und Electricitäts-Werke Mörchingen A.-G.

Rhederei Aktiengesellschaft „Wrema“.

Getwtvinn- und Verlustkonto am 30. Juni 1904.

aus abge- von Ge- Revidiert und mit den ordnungsmäßig geführten

Per Eingänge Konkurs-

Verlustvortrag am 1. Iuli 1903 riebenen

Handlungsunkosten 2c. E Neiseunkosten und Provisionen . Obligationszinfen

Abschreibung auf Obligationsausgabeunkosten Zinsen, Skonto und Agio

Abschreibungen 304 411,90

Niederschelden, 26. November 1904. [64650] Der Vorstaud. 121.21 Kredit.

M14

5 044/49

83 454/11

[64461]

O Per Reservefondskonto :

E Zur Verlustdekung herangezogen . Bilanzkonto:

Berlust

Vilanz ver 30. Sept-mber 1904. Vasfiva.

X T3 450 000| 450 000

469 000|— 11 600|—

[64646] Soll. An Immobilienkonto Abschreibung . .

kafse . G11 15 Kreditoren 14) Unkostenkonto :

f. der Kranken- Reingewinn

fasse : 20 694 25 Einkommen-, Armen- und Firmen- A SOIU I steucx und verschiedene Geschäfts- 9) Deponierte unkosten Kautions- Needereikonto : effekten . Betriebsverlust in 1903/1904 6) Materialien Schiffskapitalkonto : - 7) Debitoren . Abschreibungen auf Schiffe

M A

967 000/—}} Per Stammaktienkapitalkonto é | Prioritätsaktienkapitalkonto . ..

296 100/—}| , Prioritätsanleihekonto : | Abzüglich ausgeloster Schuldscheine

97 627/57 Ausgeloste, no< einzulösende | Sudd S 1|— Deutsche Grundcreditbank- 1|— annuitätenkonto :

50 000|— Abzüglih des amortisierten Be- 1|-— O s

13/500|— Prioritätsanleihezinsenkonto : 1|— Noch einzulösende Zinsscheine . .

12 00C|— -

52 921/93

An Immobilienkonto 1

Immobilienkonto I1, ¡at

A P M

595 204/01

; 5 052/04

500 151/97 L.

Zugang S 1287,03} 501 439

Wirtschafisimmobilienkonto o8B8 390/93 |

Abschreibung __8883/òl

879 467/42

. |_135 831/64

27 22716

272/27

698/18

659/18

100 625/37

10 062/53

90 562/54

6 053/77

15 829/36

5 1582/93

14 246/42

167

36 803/43

3 68(/34

33 125|ug

L

21 569] 7

2 156/49 19 TT2|88 |

18010 | 19592/93

27 0d00/v1 | -

3914|—

1 abzüglich Hypothekens{ulden ...

Eisbetriebsmaschinen- und Gerätes Ton

Konto der elektr. Beleuchtungs- anlage

Mobilienkonto .

Lagerfässerkonto .

Traxsportfässerkonto

Pferde- und Wagenkonto

Biertransportbahnwagenkonto

Restaurationsmobiliarkorto . . .

Debitorenkonto .

Kontokorrentkonto :

a. Hypotheken . é 29 667,50

b. div. Darlebens-

und Waaren-

forderungen . . ,„, 11 209,48

Bankguthaben . , 18 867.75

Cffektenkonto : Effektenbestand .

Kassakonto L N

Wechselkonto n

Vorräâten lt. Inventuraufnahme .

Feuer- und Unfallversicherungs- prämienkonto .

Kautionskonto

Per Aktienkapitalkonto 3 205/90 Obligationskonto,

Sept. 1903

Valuta M. 373 500, verlost im April 1904. 19 000,— Obligationszinsenkonto : a. nit erhobene BUG

8 703 886/89 . 143 323/52 208 246/85 | 218 749 98 | 41 471 788/28 Summe |

41471 788|28 Getwwinn- 1nd Verluftre<hnung. Kredit.

613511.,78

. {36 232|+ 88 498/60 Bilanzkonto am 30. Juni 1904. Áb.

354 500|— S8 19860 Vaffiva.

“k S

830 000!

90 000|—

Summe 174 104 Aktiva. 8168 17 200 100 000 70815: 16484

180

Debet. e Zugang / A Kandeler Depoikonto 2 1) Betriebseinnahmen in der Zeit vom | d S 1. Januar bis 30. Juni 1903 1743 879/53 Eiskellerkonto Abschreibung Maschinenkonto Abschreibung

R b. 49% Zins aus M 354 500, Obligationen vom 1. Juli bis 31. August 1904 Hypothekenkonto . 71 | ehen aufe | 96 6166 aufene Zinsen iy | : bis 31. Nugust i | | E, 4 463,72 72217044 | * Kautionskonto 295 715/50 7 Reservefondskonto. . . 18 502/33 Spezial- u. Di videndenreserve- H konto 40 000 Delkrederekonto . . . 1 588/60 90|— 264 799/06

Per Aktienka- vitalkonto Darlehen- konto Bank- konto : Gut-

haben der Bank

q Î An Swiffskapitalkonto : Segelschiffe „Arthur Fitger“, „Birma“, und „Siam“ Abschreibung Kassakonto : Bestand S Invaliditäts- und Alterêversiherungskonto: Noch zu verrehnende Beiträge ; Betriebs- und Ausrüstungskonto der Schiffe Gewinn- und Verlusikorito: Berlust

Drei Kautionékreditoren . . .. Betriebéfondskonto Neservefondskonto . Delkrederekonto .

1) Betriebsausgaben in der Zeit. vom 1. Januar bis 30. Juni 1903 2) Reingewinn .

„Seefahrer“ A 811 209,55 : 36 232, 774 977/55

566 386/45 1 177 493/08 Summe | 1 743 879/53

Essen, d?-n 10. März 1904. Königliche Eisenbahndirektion.

Summe | 1 743 879/53

2 363 3: 2 663133 Rüständige Dividendenscheine . 7 TOG,T2 596 66 Prioritätëaftiendividendekonto :

Nückständige Dividendenscheine

Nr 16> 288 : ; &onfolôrcértfonto: [64634] Dortmuad-Gronau- Enscheder Eisenbahn-Gesellschaft in Liquidation.

Diverse Kreditoren 41 761 Aftiva. Liquidatiouvsjahresbilanz per 30. Juni 1908. Pasfiva. Gewinn- und Verlustkonto : E S A E E aas : O E

Eile Ly Joi “k S

ENOEOnI Ps EION + «9D [2 D L O rtmund-Ges || 1) Königliche Eisenbabnhauptkasse in Essen: E nau EnschederEifenbahn, a. Bergütung an Aktionäre der Dortmund- . bestehend in dem Kauf- Gronau Enscheder Eisenbahn für zum

preis des vreußishen Umtausch eingereihte 32496 Stü> Aktien | Staats gemäß $ 2 Ab- à 600 Æ in 39/0 Preuß. Konsols . . 119 497 600|— saß 1 des Vertrags vom desgl. für zum Umtaush eingereichte | 4 19. März 1903, betreffend 87590 Stüd> Aktien à 1200 M in 39% den Uebergang des Dorts- Preuß. Konsols . S 8 A mund-Gronau- Enscheder 2) Nüdstänoiger Betrag für no< nicht zur Ein- Eifenbahnunternehmens lôfung eingereihte 4 Stü> Aktien à 600 A auf den preußis<en Staat 3) 32 %oige Anleibe der Dortmund. Gronau- (G.-S. S. 144/147) Enscheder Eisenbahn Ausgabe von 1896 —: 2) Forderung an den preu- a. ŒCijenbahnhauptifasse Essen, Vergütung für ishen Staat gemäß $ 2 die zum 2. Jan. 1904 ausgelosten 29 Stü bsaß 2 des unter 1 be- 33 %/oigen Anleibescheine à 1000 A zeihneten Vertrags . . Staatssulden-Tilgungskasie in Berlin: Uebernahme der no< nicht getilgten 349/gigen Anleihescheine mit 2513 Stü> à 1000 M

Summa

Vogelge sang.

Zugang 792/20 A va Se, Elektrisches Beleuchtungsanlage- 83 521 43

fonto

59 744/73 63 341/95 103 052|— Zi 5 48 398/14

3 150/50 151 362/75

c

943 341/95

83 454 11 943 341/95

14 413/92 Bremen, im -Oktober 1904. Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. Bo ß, beeidigter Bücherrevisor.

Fmmobilien-Aktien-Gesellschaft Noris in Nürnberg. Aktiva. Bilanzkonto per 31. Juli 1904. Pasfiva. in: Tétla 3 844 925/76

Per 1033|— s Hypothekenkonto 426 249/211 R «„ Mobilienkonto li—|} e A | Straßenbaukonto (Voraus- | a Q OLOIUS | leiftung): 20 545/41 Als Kaution 1830 | 21 032/46 Effekten 5 960|— | | Barzahlung und 1 788|— | Grund- : T2 abtretung . . 421 740,93 2119/85 S onto A E T4 658178 Hochbaukonto 42 039/93 1 465/88 Debitoren 4 963/66

Zugang Lage:faß- u. Gärbottihkonto Abschreibung ;

881/56 17 200|— 1872 94318 Gewinn- und Verlustkonto per 30. September 1904.

a s Der Vorftaud. ao Georg Müller. Gustav Blank. Konto o:

Mei Gewinn- und Verlustkonto :

Vortrag von 1902/03

4 913,70 Gewinnpro 1903/04 7 759,08

1872945/18

Debet. Kredit. 33 183/09 a ars; Transyortfaßkonto

Abschreibung

4 200 000|— 364 000|— 15 694/30

M. Â M. | 3899 47

36/— 1 957176

| 19 100

10 500 000|— „Juli 1904. | Aktienkapitalkonto 4 aas B Hypotdekenkonto Kreditoren Neserv-fondskonto: Reserve pro 1903/04 . Reservesaldo vom Vor ae ¿ 15 733,43 Gewinn- und Verlustkonto : Gewinn pro 1903/04. 21 891,07 5 9/9 Reserve hieraus . 094 55 Zu ükertragender Gewinn pro 1903/04. . . . 20796,52 Gewinnsaldo vom Vor- jahre . . 298 935,29 Abzüglich frühere Auf- sihtsrats- tantiemen 36 000,— 262 935,29 Gesamtyewinn

An Abschreibungen nah dem Vorschlage Per Gewinnsaldoübertrag aus 1903 des Aufsichtsrats : Verfallene Dividendenscheine . auf Immobilienkonto T A 184,20 | Eingang auf abgeschriebene Immobilienkonto T1 , 10 215,67 | AURO E Eis-, Betriebs- | Gewinn am Verkauf eines maschinen- und | Grundsftüd>es Gerätekonto « 10 847,5 | Bruttogewinn Lagerfässerklonto . , 5743,33 | 1903/1904 Pferde- u. Wagenkto. , ; re<nung Nistaurations' mobiliarkonto Debitorenkonto | Kursverlust an | Effekten . G 42 557 76

Reingewinn . . 72 340/68 114 898/44

Afktienbierbrauerei Gohlis. / H. Willi <. A. Wiesenbacher. Auf Grund der von mir bewirkten Revision der Bücher bescheinige ih die Nichtigkeit der vor- stehenden Bilanz Leipzig-Gohlis, den 16. Oktober 1904, Julius Pisbach.

Kaufmann Emil Bardorff in Leipzig, ftellv. Vor-

sigender,

Dir. a. D. H. Nuppert in Leipzig,

Stadtrat J. Nudolpf in Leipzig-Gohlis,

Zimmei meister Aug. Kayßner in Leipzig-Gohlis.

Als Stellvertreter nah $ 15 des Statuts sind gewählt die Herren

Privatmann Bernhard Hesselbarth in Leipzig,

Kaufmann Otto Meyec in Leipzig,

Baumeister Walther Wangemann in Leipzig.

Die von der Generalversammlung festgestellte Divi- dende für das Betriebsjahr 1903/04 wird vom 30. November c. mit:

6% = M L1S,— für den Dividendenschein

Nr. 32 der Stammaktie, 6% = M 7T2,— für den Dividendenschein Nr. 17 der Prioritätsaftie an unserer Kasse in Leipzig-Gohlis und dem Bankhause A. Lieberoth in Leipzig ausgezahlt. Leipzig-Gohlis, am 29. November 1904. Der Auffichtsrat der Aktienbierbrauerei Gohlis. Dr. Curt Kretshmann, Emil Bardorff, Vorsitzender. stellv. Vorsitzender.

Zugang : An Terrainkonto : Pferde- u. Fuhrwerkékonto . Uns 30 000 000|— Abgang E E 1094,55 im Jahre Abschreibung 16 827/98

lt. Betriebsg- 29 000/—

hinterlegte

2 542 00d b 32 891,80

Zugang Flaschen- und Kistenkonto . Aa. L

89 945 21 | 2 513 000/— 32 542 000|—

| j

32 542 000|— 454 632/73

Gewinn- und Verluftre-chuuug.

Summa

Mobilien- u. Utensilienkonto . Abschreibung E

| 1) Niwts. Der Liquidator: Becher.

| 1) Nichts. ——— Essen, den 24. Juli 1904.

114 898/44

2 060/06 93 075/97 |

47 768/37 | |

6 138/66

.

Zugang Wirtschaftêmobilienkonto . Abschreibung

13 192/90 f

[64635] Dortmund-Gronau-Enscheder Eisenbahn: Gesellschaft in Liquidation, Aktiva. Liquidations\chlußre<nung per 30. September 1904.

“a d |

283 731/81

Pasfiva. A 4 880 254/09

# S

4 880 254/09 Gewinn- und Verluftkonto.

53 907/03 290

ugan 1) Wert der Dortmund-Gro- S. gang nau-EnschederEisenbahn, | ffektenkonto bestehend in dem Kauf, | preis des preußischen | Staats gemäß $ 2 Ab- saß l des Vertrags vom 19. März 1903, betreffend den Uebergang des Dort, mund. Gronau- Enscheder Eisenbahnunter nehmens auf den preußis<hen Staat (G.-S. S. 144/147) . Forderung an den vreu- isen Staat gemäß $2

bsay 2 des unter 1 be- z¿cihaeten Vertrags .

1) ote enbabnhauptlasse Essen: a. SBergütung an Aktionäre der Dortmund- \ 2 929 Gronau-Enscheder Eisenbahn für eingereichte Dose | 4209 31 G 498 Qs Aktien à 600 A in 39% | R | " reuß. Konsols . 119498 800 ebt ießili p | | b. desgl. für eingereihte 8750 Stü> Aktien “betaciie But E | 321 693/24 O R in Aa SURSE isenbahn Vorräte: Vorräte an Bier u. a 12 in 3 9%%/ Preu ontols. .. Robproduk »rausbezahlte | 2) Königliche Regierungshauptkafse in Düsseldorf: R OER, vorguS ets | Ueberwiesener Anteil am Kaurpreise für nid Ae R SAAN E 64) eingereihte 2 Stü Aktien bder Dortmund- l; H FEOR Os Gronau-Enscheder Eiser.bahn (Nr. 27 227 Gewinn- und Verluftkonto per —————————— E Ee 7 s N 329 231

An Zinsenkonto ; 22 Per Terrainkonto 110 486/97 Unkostenkonto ; h 23h Pacht- und Mietskonto 12 836/25 Steuern- und Gebührenkonto . 48/2: | Straßenbaukonto x 9395| | Provisionskonto 5 928/88 | Effektenkonto s 3/6( | Gebäudeunterhaltungskonto . . . 2| | Bilanzkonto ; 21 891/07 e 123 32322 123 323/22 : Der Vorstand. Konrad Schultheiß, Architekt. Die Uebereinstimmung aller vorstehenden Posten mit den Gesellshaftsbüchern bestätigen : Nürnberg, den 23. Oktober 1904. Franz Goebel, Bankprokurist. Carl Lehner.

Herrn Carl Eswein, Kommerzienrat und General- direktor in Ludwigshafen am Rhein, _ Frau Louise Obermaier, Privatiere in Nürnberg, Herrn Otto Stu>, Fabrikbesißer in Waldkirh in Baden, rrn Hans Spieß, Kaufmann in Nürnberg, M Heinri<h Weil, Kaufmann in Nürnberg. Nürnberg, den 26. November 1904. Der Vorftand. Konrad Schultheiß, Architekt.

[64462] : Afktienbierbrauerei Gohlis.

In heutiger Generalversammlung sind von Schuld- scheinen unserer Anleihe v. F. 1895 Lit. A à 500,— Nr. 3 76 86 153 192 216 238 257 318 355 368 485 535 552 634 639 750 843, Lit. B à A 100,— Nr. 32 64 123 132 254 256 380 394 459 ausgeloft, und werden solhe hiermit zur Nü>- zahlung für den 30. September 1905 gekündigt. Nückftändig find: à #4 500,— Nr. 1 gelost für den à 4 100,— Nr. 308 | 30. September 1901, à é 500,— Nr. 131, gelost für den 30. Sep- tember 1902, à 500,— Nr. 8, gelost für den 30. Sep-

tember 1903, A à ÆA 500,— Nr. 13 | opcloft für den «_ B à Æ 100— Nr. 473 { 30. September 1904. Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht na< der in heutiger Generalversammlung ftattge- fundenen Wahl aus den Herren , Rechtsanwalt Dr. Curt Krets<hmann in Leipzig,

Vorsitzender,

|

10 500 000 E 2 242 662/04

Haben. M 4913/70

135

30 000 000 31. August 1904,

und Nr. 29 £09) à 600 4 [64644]

3) 3# % Anleihe der Dortmund-Gronau-En- sheder Eifenbaha (Auégabe von 1896) : a. Königliche C fenbahnhauptkasse Essen: Vergütung für die zum 2. Januar 1904 " auêgeloiten 29 Stü>k 34 9/6 Anleibe- scheine à 1000 A b. Staatéschuldentilgungékasse in Berlin: Uebernahme der no< nit getilgten 3L 9% Anleibescheine der Dortmund - Gronau- Enscheder Eisenbahn für rückständige 2913 Stüd> à 10:0 A

Per Vortrag von 1902/03 4M Bierkonto M. |

564 977,18 | Treber- u.

Nebenpro- duktenkonto 16 301,30 981 278/48

An Malz, Hopfen, Malzsteuer, Materialien, Feuerung und Löhne Generalunkosten : Fourage, Frachten, Depotspesen, Reparaturen, 5 Zinsen u. Mieten, Reisespesen, Saläre, i Steuern u. Versicherungen 189 352/96 Abschreibungen: ; an Immobilien u. Einrichtungen 43 455,77 auf hypoth. Darlehen u. Debitoren 11 479,25

Bilanzkonto: Gewinnvortrag von 1902/03 4 913,70 Reingewinn pro 1903/04 . 7 759,08

Lit. A 2 542 000

E

A [64645] Bekanntmachung.

Immobilien-Aktien-Gesellschast Noris

in Nürnberg.

Nach der heute erfolgten Neuwahl besteht der D unserer Gesellshaft aus nahstehenden ersonen :

Herrn Héinrih Haas, Bankdirektor in Nürnberg, S Herrn Carl Marx, Kommerzienrat und Fabrik- besiger in Lambrecht, stellvertretender Vorsitzender,

A 54 935

2 513 000 32 542 000 Der Liquidator: Becher.

———

Summa [32 542 000 Effffsen, 1. Oktober 1904.

12 672/78

586 192 18 Der Vorftand. I. A. Kunze.

586 192/18