1904 / 284 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Freiburg, Breisgau. [64926] Handelsregifter. i

In das Handelsregister A Band 111 wurde ein- getragen:

O.-2. 341. Firma Rudolf Langhammer «& Cie, Freiburg betr. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesells<after Nudolf Langhammer ist alleiniger Inhaber dex Firma.

O.-Z. 354. Firma Konrad Graß, Freiburg. Inhaber Konrad Graß, Spezereiwarenhändler, Frei- burg. (Geschäftszweig : Spezereiwarenges<äft.)_-

O.-3. 355. Firma Georg Th._ Zipf, Frei- burg. Inhaber Gecrg Theodor Zipf, Schwert- fegers Ebefrau, Lina geborene Leonhardt, Freiburg, (Geschäftszweig: Feht- und Couleur- Utensilienges{<äft.)

Freiburg, 23. November 1904.

Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [64927] Handelsregister. j In das Handelsregister Abteilung A Band Ill wurde eingetragen : O.-Z. 356. Firma Eugen Gehrig Witwe, Freiburg. | l Inhaber: Eugen Gehrig Wiiwe Lina, geb. Genter, Freiburg. ; Geschäftszweig : mechanische fabrik. Freiburg, den 25. November 1904. Großh. Amtsgericht.

Grätz. Bekanntmachung. [64928]

Die in unserem Handelsregister Abteilung A unter Nr. 105 eingetragene Firma G. Kosicki zu Bulk ist auf die verwitwete Maurer- und Zimmermeister Antonie Kosi>a, geb. Zenkteler, zu Buk übergegangen.

Die Firma G. Kosicki wird unverändert weiters- geführt.

Grät, den 26. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Greifswald.

Fm Firmenregister ist das Erlöschen der Firmen Franz Abb (Nr. 628), C. A. Galcamuggio (Nr. 661) und Herm. Hansen (Nr. 670) sämtli mit dem Orte der Niederlassung Greifswald eingetragen worden.

Greifswald, den 28. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Grimma.

Auf Blatt 263 des

Schreinerei und Parkett-

[64929]

[64930] Handelsregisters für den Amtsgerichtsbezirk Grimma, die Firma Leipziger Bierbrauerei zu Neudnit, Riebe> «& Co., Aktiengesellschaft in Grimma, Zweigniederlassung der in Leipzig-Reudnitz bestehenden gleihnanigen Firma, betreffend, sind heute folgende Einträge:

in Abteilung T1 Nr. 3. i

Der Gesellshaftsvertrag vom 2. Juli 1887 ist dur Beschluß der Generalversammlung vom 4. De- zember 1899 außer Kraft geseßt worden. An seine Stelle tritt der am 4. Dezember 1899 festgestellte neue Gesellschaftévertrag.

Nr. 4.

Der Gesellshaftévertrag vom 4. Dezember 1899 ist dur Beschluß der Generalversammlung vom 16. Januar 1901 laut notariellen Protokolls vom felben Tage abgeändert worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb des Bierbrauereigewerbes und der tazu gehörigen Neben- gewerbe sowie der Absatz der von der Gesellschaft hergestellten Erzeugnisse, der Erwerb und die Be- leihung von Grundstü>ken, wenn und soweit solche Geschäfte zur Förderung des Bierabsatzes dienen, fowie die Wiederveräußcrung der erworbenen Grund-

stücke. : : 2 in Abteilung TI11 Nr. 7. Friedrih Wilhelm Reinhardt ist als erstes Vor- siandsmitglied fuagel e.

ti D Dec Brauvuereidirektor Friedrich Wilhelm Karl Dominicus Reinhardt în Leipzig-Reudniß ift zum ersten Borslanbömglen bestellt worden.

Nx: 9. Als weitere Vorstantsmitglieder sind bestellt worden : : a. der Brauerecidirektor Christian Constantin Heinrich Nanft in Leipzig, j : b. der Brauereidirektor Paul Ludwig Wilhelm Bernbard Baumann in Erfurt. Nr. 10. Die Prokuren des Ernft Friedrih Guhr und des Friedrih Osfar Martin Nagel sind erloschen. Mr EL: Prokura ist erteilt a. dem Brauereibeamten Friedrih Wilhelm Karl Paßschke in Leipzig, : L dem Kaufmann Karl Julius Wilhelm Darnstädt in Leipzig, j c. dem Kaufmann Arthur Theodor Oskar Mer>kens in Erfurt. Nr, 12.

Erklärungen, welche die Gesellshaft verpflichten sollen, müssen entweder von dem cinzicen Vorstands- mitgliede oder von dem ersten Vorstandsmitgliede allein oder von zwei anderen Vorstandsmitgliedern oder von einem anderen Vorstandsmitgliede und einem Prokuristen oder von zwei Prokurtsten der Gesellschaft gemeinschaftlih abgegeben werden.

bewirft worden.

Grimma, am 25. November 1904. c

Das Königliche Amtsgericht.

Hagen, Westf. [64931] Die im hiesigen Handelsregister eingetragene Firma Aug. Schröder in Volmarftein ist auf die S<hloß- fabrikanten August Schröder jr. und Paul Schröder, beide zu Volmarstein, übergegangen. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. November 1904 be- gonnen. Die Prokura des August Schröder jr. und tes Dietrih Schröder ist erloschen. Hagen, den 19. November 1904. Königliches Amtsgericht. Hannover. Befauntmachung. [64932] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2713 ist heute eingetragen die Firma Bernhard Salfeld mit Niederlassungsort Haunover und als deren Fnhaber Kaufmann Bernhard Salfeld daselbst. Hannover, 29. November 1904.

Königl. Amtsgericht. 4A.

Hannover. SBefanntmachung. [64933]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2714 ist heute eingetragen die Firma Johaunes Lüppe mit Niederlassungsort Hannover und als deren “&Ænhaber Kaufmann Johannes Lüppe daselbst.

b.

®

Hattingen, Ruhr. Befanntmachung. [64934] Fn das Handelsregister A Nr. 75 ist als Inhaber der Firma Heinr. Dellmauu in Hattingen der Kaufmann Rudolf Dellmann daselbst eingetragen worden.

Hattingen, 26. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Hattingen, Ruhr. Befanntmachung. [64935] In das Handelsregister A is bei der Firma Heinr. Hill in Hattingen, Nr. 117 des Reg-, ein- getragen :

Die Gesamtprokura des Carl Krupp und des Julius Ortgies ist erloshen. Dem Kaufmann Garl Krupp und dem Kaufmann Friedrih Möhring in Hattingen ist Gesamtprokura erteilt. Hattingen, 26. November 1904.

Könialiches Amtsgericht. Königsberg, Pr. Sandel8regifter [64936] des Königlichen Amtsgerichts Köuigsberg i. Pr. Am 29. November 1904 is} eingetragen

teilung A: A Die Firma Hermann Murach

bei Nr. 619: hier ist erloschen ; A :

unter Nr. 1380: Die Firma Carl Jenisch hier und als deren Inhaber der Wagenbauer Carl Ludwig Jenisch hier; L unter Nr. 1381: Die Firma Albert Pelikan hier und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Pelikan hier. Köpenick. [64937] Fn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 83 ist bei der Firma Schweitzer & C°_ folgendes heute eingetragen worden: : Der Kaufmann Alfred Elias ift in die Gefellscha\t als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Einlage der Kommanditistin ist erhöht. Köpeni>, den 19. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Kottbus. Bekanutmachuug-. [64938] Fn unserem Hande!sregister A ist die unter Nr. 352 eingetragene Firma M. Sperber gelöst. Kottbus, den 29. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Langensalza. [64939] Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 178 eingetragene Firma Richard Wendler Langen- salza ijt ohne Aenderung der Firma auf den Kauf- mann Hermann Franz Be>er in Langensalza über-

zegangen. :

x Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts

begründeien Forderungen und Verbindlichkeiten ist

bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Hermann

Franz Be>er ausges{lossen.

Langensalza, den 29. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. : [64941] n das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 12369 die Firma Cellulose Hut

Manufactur Maria A. Hartmann in Leipzig.

Maria Alwine verehel. Hartmann, geb. Pottkamp,

in Leipzig ist Inhaberin. (Angegebener Geschäfts-

zweig : Fabrikation und Hantel imitierter Strohhüte) : 9) auf Blatt 690, betr. die Firma L. A. Gündel in Leipzig: Friederike Henriette verw. Gündel, geb.

Schmitt, ist als Inhaberin ausgeschieden. Der

Kaufmann Bernhard Lichtenhain in Leipzig ist In-

haber. Er haftet nicht für die im Betriebe des

Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten der bisherigen

Inhaberin. i Leipzig, den 30. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Leobschütz. [65073] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 133 (Firma Klos in Burg-Branitz) eingetragen worden : E Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Amtsgeriht Leobshütz, 28. November 1904.

Leschnitz. l [64942] Fn unser Handelsregister ist heute bei der unter Nr. 4 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Roswadzer Zuckerfabrik F. E. Bercht Roswadze folaendes vermerkt worden : S Die Witwe Marie Therese Amalie Bercht ist am 30. Fanuar 1904 gestorben. Ihr Anteil an der Gesellschaft is auf die übrigen bisherigen ein- getragenen Gesellshafter übergegangen. Friedrich Eduard Walter Bercht ist großjährig und die Amalie Elisabeth Eva Bercht für großjährig erklärt worden. Der Rittergutsbesißer Philipp Nette zu Adelwißz ist am 1. Juli 1904 als persönlich haftender Gefell- schafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft sind fo1tan nur Frau Klara Bercht, geb. Sagert, und Philipp Nette befugt, und zwar jeder für sich allein. Amtsgericht Leschuitz, den 14. November 1904.

Lichtenstein. [64943] Auf Blatt 173 des hiesigen Handelsregisters ist beute eingetragen worden, daß die Firma Paul Laux in Lichteufteiu' erloschen ist. Lichtenstein, den 29. November 1904.

Königl. Amtsgericht.

Liegnitz. [64944] In unserem Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 464 die Firma „Offene Handelsgesellschaft Gewerkschaftshaus (Hinterbleiche) Juhaber: Friedrich Bunzel & C°_ in Liegnitz“ und als deren Gesellschafter: Friedri< Bunzel, S@czuhmacher- meister, Max Mohring, Handshubmacher, Hermann Martin, Dre<sler, Hermann Prenzel, Arbeiter, sämtlich in Liegnitz, eingetragen worden, Die Gesellshaft hat am 20. November 1904 be- gonnen. E : Zur Vertretung der Gesellschaft is nur Friedrich Bunzel ermächtigt. Liegnitz, den 24. November 1904. ° Königliches Amtsgericht. Löbau, Westpr. Befauntmahung. Fn unser Handelsregister Abteilung A i 95. November 1904 eingetragen worden, daß die unter Nr. 29 registrierte Firma „S. Wagner“ in Löbau und die dem Carl Wagner für dieje Firma erteilte Prokura erlo}chen ist. Löbau, den 28. November 1904, Königliches Amtsgericht. Ludwigshasen, Rhein. Handelsregister. 1) Betr. die offene Handelsgesellschaft „Kuoll «& Co.“ in Ludwigshafeu a. Rh. s Dem Kaufmann Richard Bommer in Ludw1gs- hafen a. Rh. wurde Prokura erteilt. 2) Betr. die Firma „G. L. Langs Buch-

[65074] ist am

[64945]

Speyer übergegangen.

Erstere Firma ist erloschen.

K. Amtsgericht.

Mannheim. Zum Handelsregister Abt. B Firma „Spargesellshaft des

heim wurde heute eingetragen : häftsführer ausgeschieden.

Großh. Amtsgericht Mannheim.

eingetragen: 1): Bd: T,

losen. 2) Bd. V, O.-Z. 68, Firma warenhaus Simon u. Lo.“ Die Firma ist erloschen.

2 D V,

furist bestellt. | 4) Bd. V, O.-3. 184, Firma in Mannheim:

7) Bd. V1, Lor<‘““ in Mannheim: 8) Bd. VI11I1, O.-Z. 207, Firma

in Mannhein :

getreten. schaft hat am 25. November 1904

in Mannheim. Inhaber ist: O Drogist in Mannheim.

13) Bd. X1, O.-Z. 96, Firma

Maunheim. Inhaber ist:

in Maunheim. Inhaber ist:

Kaufmann in Mannheim.

u. Kinderbütegeshäft. 15) Bd. Xl, D.-

helm“ in Mannheim.

Warengeschäft. stein“ in Maunheim. FIthaber

stein, Kaufmann Holzhandkung.

in Mannheim. JIahaber ist:

Ingenieur in Mannheim.

Gr. Amtsgericht. Metz. E

in Queuleu eingetragen.

Metz.

heute eingetragen: _ j Die Gesellschaft ist aufgelöft. loschen.

Metz.

Dem Kaufmann Karl Bode und

erteilt. i Mey, 25. November 1904.

In Band VI unter

erloschen ist.

Mülheim, Rhein.

alleiniger Inhaber der Firma. aufgelöst.

Königl. Amtsgericht. Mülheim, Rhein.

Hannover, 29. November 1904. Königl. Amtsgericht. 4A.

handlung“ in Speyer.

Königl. Amtsgericht.

Hanudelsregisier. i Band I O.-Z. 32,

Handelsregister. Zum Handelsregister Abteilung 4 wurde heute

ie Firma ist erlo 5) Bd. V, O.-3. 187, Firma „Last u. Rimpel“ in Manuheim: Die Firma ist erloschen.

6) Bd. V1I, O.-Z. 140, Firma „Werner e Klein“ in Mannheim: Die Firma ist erloschen. O.-Z. 178, Firma Die Firma ist erloschen.

helm, Kaufmann in Mannheim. Eier- und Butterhandlung en gros & en déêtaik. 16) Bd. X1, O.-Z. 99, Firma „Elias Pisftiner“ in Mannheim. Inhaber ist: Elias Pistiner, Kaus- mann in Mannheim. Geschäftszweig: Möbel- u.

Geschäft3zwoeig :

mit eleftrishen Uhren (Pateni Möller) und Ver-

mieten derselben sowie Ingenieurbureau. Mannheim, 26. November 1904.

Mülheim a. Rhein, den 24.

Das Geschäft ist ohne die im Betriebe begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf „Buchhandlung Max Nimßtz G. m. b.

die Firma S.“ zu

Ludwigshafen a. Rh., 28. November 1904.

[64946] fath. Arbeiter-

vereins mit beschränkter Haftung“/ in Mann- Carl Casper, Kaplan, ist als stellvertretender Ge- Mauuheim, 25. November 1904.

J [64947]

O.-Z. 657 Firma „Sigmund Mayer- Traumaun‘“ in Maunheim: Die Firma ist ec-

„Spiers Schuh- in Mannheim:

O.-Z. 132, Firma „Carl Morje““ in Maunheim: Otto Conz in Mannheim ist als Pro-

„Kurt Fischer“

chen.

„Bernhard „Karl Wylach““

in Maunheim: Die Firma ist erlos>@en.

9) Bd. X, O.-Z. 7, Firma „Christine Sanu- wald“ in Mannheim: Die Firma ist erloschen. 10) Bd. X, O.-Z. 44, Firma „Fosef Grebing“ in Mannheim: Die Firma ist erloschen.

11) Bd. X, O.-3. 233, Firma „Hermaun Hafner“

Otto Haffner, Fabrikant in Mannheim, ist in das Geschäft als persönltch haftender Gesellschafter ein- Offene Handelsgesellschaft.

Die Gesell- begonnen.

12) Bd. X1, O.-Z. 95, Firza „Richard Clajus“

tto Nichard Clajus,

Nannk Geschäftszweig: Drogen-, Farben- und Kolonialwarengeschäft.

„Sarl Belz““ in

) Carl Belz, Kaufmann in Mannheim. Geschäftszweig : Schreibwarenhandlung. 14) Bd. X1, O.-Z. 97, Firma „Hermaun Stein““

Hermann Stein,

Geschäftszweig : Damen»

98, Firma „Carl Adel- íFnhaber ist: , Carl Adel-

Geschäftszweig:

17) Bd. X1, O.-Z. 100, Firma „Sally Löwen-

ist : Sally Löwen-

in Mannheim. Geschäftszweig:

13) Bd. X1, O.-Z. 101, Firma „Elektra Elek- trische Uhren (Pateut Möller) Martin Becker“ Martin Beer, Handel

L

[65075]

In das Firmenregister Band 111 Nr. 3367 wurde heute die Firma Karl Nicolas in Queuleu und als deren Inhaber der Bauunternehmer Karl Nicolas

Angegebener Geschäftszweig : Kunststeinfabrik. Meg, den 19. November 1904. Kaiserliches Amtsgericht. [65076] Fn das Gesellschaftsregister Band V Nr. 90 wurde bei der offenen Handelsgesellschaft A. Foerftner u. E. Kitzinger, Weinkommissionsges{äft in Met,

Die Firma ift er-

Mes, den 21. November 1904. Kaiserliches Amtsgericht.

[65077]

Fn das Gesellschaftsregister Bd. 1V Nr. 652 wurde bei der Firma Portland- Zementwerk Rombach, Aktiengesellschaft in Rombach, heute eingetragen: dem Chemiker Dr. Nudolf Freydag in Rombach ist Gesamtprokura

Kaiserlihes Amt3gericht. Mülhausen. Handelsregifter des Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhausen i. E. Nr. 114 des Gesellschafts- registers ist heute bei der offenen Handelsgefellshaft B. Werner & Cie in Mülhausen eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöt und die Firma sowie die Prokura von Bernhard Werner, Vater,

Mülhausen, 27. November 1904. Kaiserl. Amtsgericht. [64949] In unser Handelsregister Abt. A wurde heute bei der unter Nr. 5 eingetragenen Firma Jos. Bursch in Mülheim a. Rhein eingetragen : Der bisherige Gesellschafter Wilhelm Bursch ist

Die Gesellschast if

November 1904. Abt. 2. [64950

Fn unser Handelsregister Abt. A wurde heute be

Abt. 2.

{64948]

t

i

der unter Nr. 202 eingetragenen Firma Jos. Loosen in Höhenhaus mit einer Zweigniederlassung in Cöîíu eingetragen: Die Zweigniederlassung in Cöln ist aufgehoben. Mülheim a. Rhein, den 24. November 1904.

‘gemeinsam mit der Ehefrau Nosalie Werner,

‘neu eingetragen die Firma

Neuburg, Donau. Befanntmachung. [65081] Das bisher von dem Kaufmann Richard Breit- ling in Nördlingen betriebene Kolonialwaren-, Sämereien-, Futter- und Düngermittelhandlungs- geshäft wird feit dem 1. Oktober 1904 von den Kaufleuten Richard Breitling und Sigmund Burger in Nördlingen unter der seitherigen Firma „Richard Breitliug‘““ mit dem Size in Nördliugen in offener Handelsgesells<aft weitergeführt.

Neuburg, den 24. November 1904.

Kgl. Amtsgericht Neuburg a. D,

Neuburg, Denau. Befanntmahung. [65082] Unter der Firma „Josef Probst“ betreibt der Bierbrauereibesißer Josef Probst in Dillingen eine Bierbrauerei. Neuburg, den 26. November 1904.

Kal. Amtsgericht Neuburg a. D.

Neuhaus, Oste. [64953] In unser Handelsregister A ift unter Nr. 71 beute eingetragen die Firma Gustav Schumacher mit dem Niederlassungsorte Oberndorf und als deren Fnhaber der Kaufmann Gustav Schumacher in Oberndorf. Neuhaus a. O., den 29. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Neumiinsierr. : [64955] In unser Handelsregister ist heute bei der Firma Fulius Weener eingetragen: Die dem Buchhalter Carl Ramm gemeinsam mit der Ehefrau Nosalie Werner, geb. Ballschmidt, erteilte Gesamtprokura ift erloschen. An Stelle des 2c. Namm ist dem Buch- halter Peter Jakob Hermann Jäger in e geb. Ballschmidt, Gesamtprokura erteilt. Neumünster, den 23. November 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Neumünster. [64956] Fn upser Handelsregister ist heute bei der Firma H. F. W. Mehreus eingetragen: Der Fabrikant Hans Friedri Karl Mehrens ist am 20. November 1904 aus der Gesellschaft ausgeschieden. Neumünster, den 24. November 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Neuwied. s [64957] Im Handelsregister ist bei Rhenania, Aktien- gesellschaft für Chamotte und Diuas Industrie zu Bendorf eingetragen : Besteht der Vorstand aus einer Person, so wird die Gesellschaft durch diese rehtsgültig vertreten. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesellschaft re<ts- gültig dur< zwei Borstandsmitglieder oder ein Vor- \tand8mitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Neuwied, den 30. November 1904. Königliches. Amtsgericht.

OsterwieckK. [65080]

Fn das Handelsregistec A Nr. 197 ist heute ein- getragen die ofene Handelsgesellshaft Gebrüder Beyerlein zu Ofterwie>, Harz, und als deren Gesellshafter der Lederfabrikant Wilhelm Beyerlein und der Kaufmann Bernbard Beyerlein, beide zu Osterwie>, Harz. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1904 begonnen.

Ofterwie>, Harz, den 29. November 1904.

Königliches Amtsgerict.

Ravensburg. K. Amtsgericht Ravensburg. In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde Karl Bopp, Wein- Betrieb einer

[64958]

garten. Inhaber Karl Bopp. photogravhischen Anstalt. Den 28. November 1904. Amtsrichter Ehemann.

Rees. Bekanntmachung. _ [65078]

In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen Gesellschaft „Reeser Margarinefabrik G. m. b. H. in Nees“ heute

folgendes eingetragen : a des Geschäftsführers

Die Vertretungbbefugnis Hans Terlinden ist erloschen. ; e Zum Geschäftsführer ist der Kaufmann Martin Schenk zu Nees bestellt worden. Rees, 24. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Salder. S [64959]

In das bi-sige Handelsregister ist heute die Firma Reinhard Lepkowsfi, als deren Inhaber der Kauf- mann Reinhard Lepkowséki in Broistedt und als Ork der Niederlaffung Vroiftedt eingetragen.

Salder, den 28. November 1204.

Herzogliches Amtsgericht. B. Benckendorff.

Samter. Bekanutmachunug. [64960]

Fn unser Handelsregister A sind unter Nr. 89— 92 folgende Firmen mit dem Niederlassungsort Samter eingetragen : :

a. Jakob Berg und als deren Inhaber der Kaus- mann Jakob Berg;

þ. Kasimir Pokorzyuski und als deren Inhaber der Maurer- und Zimmermeister Kasimir Pokorzynski;

c Stanislaus Sobkowiak und als deren In- haber der Kaufmann Stanislaus Sobkowiak;

d. Thomas Walczyk und als deren Fnhaber der Kaufmann Thomas Walczyk.

Samter, den 22. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

St. Goar. _ : Fn unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 16,

getragen worden : Die Firma ist erloschen. St. Goar, den 25. November 1904. Königliches Amtsgericht. Schmiedeberg, Riesengeb. Im Handelsregister Abteilung A der Firma Otto Peschel in Schmiedeberg i. R eingetragen worden, daß dem Friß Peschel in Schmiedeberg i. R. Prokura erteilt ist. Schmiedeberg i. R., den 24. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, Oru> der Norddeutschen Buchdru>terei und Verlag?

Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32,

64961]

betr. die Firma „Peter Hütwohl““ in Steeg, eins

(64962) F Nr. 52 ist bei A

¿ 284.

zeichen, Patente, Gebrauhsmuster,

onkurse sowie die Tarif- und Fa

i Achte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 2. Dezember

De [t di N E R T r Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<t3-, Vereins-, alda 8-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren-

rplanbekanntmachungen der Gisenbahnen enthalten

1904.

nd, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zeutral-Handels8register sür das Deutsche Reich. (r. 284€)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer au< dur Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

Sebnitz. [64963 Auf Blatt 145 des Handelsregisters ist heute ein

etragen worden, daß dem Kaufmann Franz Alexander Zu der F

öhme in Sebuiß für die Firma Ern Böhme daselbst Prokura u worden d T0 Sebuitz, den 30. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Solingen.

Nr. 157. Firma Gebr. Schmitz, Schlagbau Der bisherige Gesellschafter S rit Stan

Schmihß jr. zu Schlagbaum is alleiniger Inhaber

der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Inhaber is der Fabrikant C nhaber ist der Fabrikant Carl Pauls zu Höhscheid Den Handlungsgehilfen Otto und Nba wae van E F ist Einzelprokura erteilt. I{(r. . íInhaber if der Kaufmann Wilhelm Thiel zu Wald

Das Handelsgeschäft ift übergegangen auf die Kauf-

leute Paul und Carl Thiel, beide zu Solingen

welche dasselbe unter der Firma Wilhelm Thiel e Die hierdur< entstandene offene Handelsgesellshaft hat am 1. Juli 1904 begonnen.

Söhne fortsetzen.

Solingen, den 26. November 1904. Königliches Amtsgericht. 6.

Steele.

cingetragen die Firma kfompagnie Ackermann « Co Nachf.“

in Dortmund. Steele, den 11. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Steele.

bei der Firma Gebe. Elias eingetragen: Firma ist in Steele erloschen. Steele, den 18. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Stettin. [64619] In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 1641

(offene Handelsgesellshast in Firma F. Ivers iu Stettin) eingetragen: Der Kaufmann Johann Reimer in Stettin ist als pversönlih haftender Gesellschafter

in die Gesellschaft eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft find aus\s{ließli< die Gesellschafter “Gen: mann Niebuhr und Johann Reimer, und zwar jeder allein, berechtigt. Stettin, 14. November 1904, Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [64616] In unser Handelsregister A ist heute eingetrayen : bei Nr. 1688 (Firma Frit Nißler Nahf. in

Stettin): Der Kaufmann Samuel Bergmann in

Stettin ist in das Geschäft als persönli haftender

Gesellschafter eingetreten. Die fo entstandene ofene

Handelsgesells<aft hat am 14. November 1904 be-

gonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des

Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forde-

rungen auf die Gesellschaft ift ausgeschlossen. Zur

Vertretung der Gesellshaft find bei Eingehung von

Wechselverbindlihkeiten nur beide Gesell|hafter ge-

meinshaftli<h ermächtigt. bei Nr. 1431 (Firma Cichocki & Ficht“‘, ofene

Handelsgesellshaft, Stettin): Die Gesellschaft ist

aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Steitin, 22. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [64618] _In unser Handelsregister B ist heute bei Nr. 97 (Firma „Stettiner Kalkfteinwerke Klemmen, G. m. b. H.“ in Stettin) eingetragen : Die Ver- tretungsbefugnis des Bruno Koh ist beendet. Ingenieur Carl Schroeder in Klemmen is zum Ge- {äftsführer bestellt.

Stettin, den 23. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt 5.

Stettin. [64617]

In unser Handelsregister A ist heute eingetragen bei Nr. 91 (Offene Handelsgesellshaft: Portland- Cement-Fabrik „„Steru“, Toepffer, Grawißz «& Co.“ in Stettin, mit einer Zweigniederlaffung in Magdburg): Die Witwe Albertine Grawiß, geb. Breßler, in Stettin ist dur<h Tod aus der Ge- sellschaft ausgeschieden und deren Sohn und Erbe Kaufmann Georg Grawiyß in Stettin, als persönli< haftender Gesell]hafter eingetreten. Der Kauf- mann Albert Eduard Toepffer und der Kaufmann Georg Grawig, beide in Stettin, sind, und zwar jeder allein, aus\{ließli< zur Vertretung der Gesells \haft ermächtigt.

Stettin, 24. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [64620]

In unser Ganeiareaer A ift heute eingetragen:

Nr. 1709: Firma eorg Engel zu Stettin und Sleteeren íêFnhaber der Kaufmann Georg Engel in

in.

Nr. 1710: Firma Paul Arudt zu Stettin und

Sletderen SFnhaber der Kaufmann Paul Arndt in in.

Nr. 1711: Firma „Paul Braun Nachf.““, Zweig- niederlassung Stettin der in Pasewalk unter ber elben ua eingetragenen as tniederlafsung, und als Inhaber der Kaufmann Carl Berthel in Stettin.

Stettiu, den 24. November 1904.

[64964] Eintragungen in das Handelsregister: Abt.-A.

Carl Pauls, Höhscheid.

Firma Wilhelm Thiel, Solingen.

[64986] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 67 „Holländische eer n Dortmund mit Es in Steele und als Inhaber derselben der Kaufmann August Bu>koro

L [64965 In unfer Handelsregister A ift heute unter Nr. ; Die

die Königliche Expedition des Deu i ; E l ezogen werden. tsen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Stuttgart. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. ] In das Be ster ist heute eingetragen worden : I. Abteilung für Einzelfirmen : U irma Julius Rueff in Stuttgart : Die Firma ist mit dem Geschäfte auf Adolf Grupp, Kaufmann hier, übergegangen. _Die Firma Uutogarage Johann Solsboer, Siß in Stuttgart. Inhaber: Iohann Holsboer, Kaufmann hier; Handel in Motorfahrzeugen u. GBEE ie Firma Victor Kurz, Siy in Stuttgart. . | Inhaber : Victor Kurz, Kaufmann hier; KolSnial- ¡ | warenge\s{äft. Erloschen sind die Firmen: Victor Kurz Nachf., Max Dercum, . | beide in Stuttgart. j L Abteilung für Gesellschaftéfirmen :

Zu der Firma Selecta, Gesellschaft für Patent- verwertung mit bes<ränfter Saftung in Stutt- . j gart: Dur<h Beschluß der Gesells{after vom 18. November 1904 ist das Stammkapital um , 1 30000 „6, sona< auf 50000 M erhöht worden. Der Gesellschafter Rudolf Fishbah, Kaufmann hier, [leistet die von ihm übernommene weitere Stamm- einlage von 20 000 A wie folgt a. in bar 6000 Æ, b. dur Abtretung folgender Schußrehte an. die Gesellschaft aa. Deutsches Reichsgebrauhsmuster Nr. 217 811 Polierapparat, bb. Deutsches Neichss gebrau<h8muster Nr. 235 820 Taschenmesser, beides zum Wertsanschlag von 14 000 , um welchen Preis diese Gebrauh®8muster von der Gesell<aft an Zah- lungsstatt übernommen werden.

Zu der Firma J. Adler, Hauptniederlassung in Mergentheim, Zweigniederlassung in Stuttgart : Die Hauptniederlassung ist von Mergeutheim nah Stuttgart verlegt worden, in Mergeutheim besteht nur no< eine Zweigniederlassung. Der Gesellschafter Emanuel Adler, Kaufmann hier, is aus der offenen Handels8gesellshaft ausgeschieden; in die leßtere find als Gesellschafter eingetreten: am 6. Juli 1889 Salomon Adler, Kaufmann hier, am 24. November 1904: Max Adler, Kaufmann hier.

Zu der Firma Fischer & Münzing in Stutt- gart: Die Gesellschaft hat si< dur Uebereinkunft der Teilhaber aufgelöst und ist in Liquidation getreten. Liquitator ist: Otto Eberhard, Kaufmann hier.

Zu der Firma Stuttgarter Brauerei - Gesell- schaft in Stuttgart: Dur<h Beschluß der General- versammlung vom 17. Dfktober 1904 hat si< die Gesellshaft ohne Liquidation aufgelöst, nachdem sie ihr Vermögen als Ganzes mit allen Re<ten und Verbindlichkeiten an die Aktiengefellshaft Württem- bergis<-Hohenzollerr"she Brauerei - Geselischaft hier veräußert hat, au< ist das Grundkapital infolge Amortisation von 2 Stammaktien zu 300 4 und 2 Prioritätsaktien zu 300 4A um 1200 4A herab- geseßt worden. Demzufolge wird der Eintrag gelöscht.

Den 28. November 1904. Landrichter Hutt.

[65079]

.

Thorn. e [64967] In unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 389 ist heute die Firma Johaun v. Schedlin-Czarlinski in _Thoru und als Inhaber Kaufmann Johann v. Schedlin- Czarlinski in Thorn eingetragen worden. Thorn, den 29. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Treuen. 64968 Auf Blatt 218 des Handelsregisters ift geute das Erlöschen der Firma Franz Varth in Treuen eingetragen worden. Treuen, den 29. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Tuchel. - i [64969] In unser Handelsregister Abteilung A sind heute eingetragen worden: 1) unter Nr. 73 die Firma Waclaw Grocholski in Gr.-Siliewiß und als deren Inhaber der ; Kaufmann Waclaw Grocholéki zu Gr.-Schliewiß, 2) unter Nr. 74 die Firma Wilhelm Jankowski in Neumühl und als deren Inhaber der Mühlen- besißer Wilhelm Jankowski zu Neumühl, 3) unter Nr. 75 die Firma Adolf Gaul in Szumionca und als deren Inhaber der Mühlen- besißer Adolf Gaul zu Szumionca, 4) unter Nr. 76 die Firma Hermauu Schwauke in Neutuchel und als deren Inhaber der Händler Hermann Schwanke zu Neutuchel, 5) unter Nr. 77 die Firma E. Riesenburger in Drausnuitz und als deren Inhaber der Handelsmann Emil Riesenburger zu Drausnig. Tuchel, 15. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der

In

geltend zu machen. Wiesbaden, den 15. November 1904. Königliches Amtsgericht. 12.

Wiesbaden.

Oeffentliche Vekauntmachung. Handelsregister A.

die als Wiesbaden eingetragen worden. Wiesbaden, den 21. November 1904. Königliches Amisgeriht. Abt. 12.

Wiesbaden. Oeffentliche Bekanntmachung.

baden.

und an zu Berlin als Geschäftsführer bestellt.

Wiesbaden, den 22. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Wildeshausen. [64973]

Neerstedt, das Aus\cheiden des Gesellschafters Joh.

tragung na< Nr. 73 des Negistecs das. die ab-

geänderte Firma, wie folgt, neu eingetragen : Gebrüder Hohuholt, offene Handelsgesellschaft. Sit: Brake bei Firchhatten.

x In gaer 2h Une Hermann Johann ugust Hobnholt zu Brake, 2) Ziegeleibesizer Johann

ah Pounvolt das. 7 S „Bur Vertretung der Firma ist jeder Gesellschafter

für sih berechtigt. Lia, Wildeshausen, den 22. November 1904, s

Amtsgericht Wildeshausen.

Wismar. In das hiesige Handelsregister unter dem heutigen Tage eingetragen worden: „Jcow-Gesell- schaft Wismar, Fabrik chemisch - technischer Artikel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung

[64975] ti

Vertrieb derselben. Das Stammkapital der Gesell- ist am 27. Oktober 1904 abgeschlossen und dur Vertrag vom _ 11. November 1904 ernangt. i Zu Geschäftsführern sind bestellt: 1) der Kaufmann Heinrih Jahn zu Berlin, 2) der Kaufmann Heinrich Natius zu Wismar. Jeder Geschäftsführer ift berechtigt, für sich allein die Firma der Gesellschaft zu zeihnen.“

in folgender Weise:

1) Er giriert auf die Gefellshaft 6 mit fremdem Akzept versehene, im Dezember 1904 bezw. Januar 1905 fällige Wechsel im Gesamtwerte von 4100 #4 Diese Tratten find:

a. Wechsel auf die Firma Hugo Dippe zu Bitter- feld über 675 M, fällig gewesen am 13. Oktober

Di Wechsel auf die Firma Carl Natîius zu Doberan über 1000 Æ, fällig am 15. Dezember d. I.; c. Wechsel auf die Firma Gebrüder Lau zu Berlin

über 350 H, fällig am selben Tage; d. Wechsel auf dieselbe über 350 , fällig am 9. Januar 1905; e. Wechsel auf Ano Carl Natius zu Doberan über 1000 Æ, fällig am 31. Dezember d. J. ; f Wechsel auf dieselbe über 725 #, fällig am 15. Januar 1905. 2) Er überträgt der Gesellshaft alle seine Rechte aus einer am 6. Februar 1907 mit 1000 4 nebst Zinsen und Dividenden zahlfälligen Lebensversiche- rungétpolice Nr. 977 232 der Lebensversiherungs- gesels<aft Victoria zu Berlin ; die Police hat z. Zt. einen Verkaufswert von 400 A und soll zu diesem Werte auf die Stammeinlage des Gesellschafters an- gere<net werden; der Gesellschaft steht das Recht zu, die Police jederzeit zu veräußern, fie ist aber ver- pflichtet, einen etwaigen Mehrerlös dem Gesellschafter auszuzahlen. : 3) Den Rest seiner Stammeinlage von 10 500 M4 zahlt der Gesellschafter bar in die Gesellshaftskasse ein und tritt zur Sicherheit für die pünktlihe Er- füllung dieser Verpflichtung einen näher bezeichneten Erbteil ab. Wismar, den 26. November 1904. Großherzoglihes Amtsgericht.

Wismar. [64974]

Weissenfels. [64626] In unser Handelsregister Abteilung A ist am | 28. November 1904 bei Nr. 103, Firma: Julius | L Weißenfels, eingetragen : Jeßt: Offene |

andel8gesellshaft. Gesellschafter : Frau verw. Kauf- | mann Hommel, Anna geb. Kunz, und Kaufmann ; Robert Julius Hommel in Weißenfels. Die Gesell- | {aft hat am 22. November 1904 begonnen. | Königliches Aimtsgeridt Weißenfels. | Wiesbaden.

Oeffentliché Bekanutmachung. Nachstehende, in unserem Handelsregister einge- tragene, ni<ht mehr bestehende Handelsfirma:

„A. von Sprecher «& Co., Wiesbadener Bisquitfabrik, Bierstadt“ |

j

[64351] |

Königliches Amtsgericht, Abt. 5.

gefordert, ihren etwaigen Widerspru<h gegen die

| Witten.

soll von Amts wegen gelösht werden. Der Inhaber | Firma der Firma oder dessen Rechtsnachfolger werden auf- | „Special - Fettwaren - Geschäft Anna Welge,

In das hiesige Handeléregister ist unterm heutigen Tage zur Firma „Paul Schliemann““ folgendes enge as Die Fi a i F

ol. de ie Firma i n „Frauz Degen, Paul Schliemann Nachfolger“ abgeändert. s

Kol. 5. Das Geschäft nebst der Firma ist auf den Kaufmann Franz Christian August Degen zu Wismar dur Kauf übergegangen.

Kol. 8. Die im Geschäft begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten sind ni<t auf den Erwerber übergegangen.

Wismar, den 28. November 1904. Großherzogliches Amtsgericht.

h L - : [64976] In unser Handelsregister A ift unter Nr. 268 diz

[64971]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 938 irma: „Julius J. Levy, Wiesbaden.““ und nhaber der Weinhändler Julius Isaak Levy zu

[64972]

Allgemeine Städte Reinigungs Sesell schaft, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung. Wies-

Joseph Biix ist als Geschäftsführer ausgeschieden seiner Stelle der Kaufmann Arthur Lesser

In das Handelsregister Abt. A i} unter Nr. 2 zur Firma S. Sohnholt & Sohn, Brake bei

Hinr. Hohnholt eingetragen und fodann unter Ueber- |

<emis<her und te<hnisher Spezialartikel und der

schaft beträgt 20500 A Der Gesellschaftsvertrag

Der Kaufmann Natius leistet seine Stammeinlage |

d. J. und bereits zur Gesellschaftskafse eingegangen; i

Bezugspreis beträgt L K 50 4 für das Vierteljahr. Ei S \ | ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 Be aa ea

Löschung der Firma bis zum 15. März 1905 | und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Gold-

blum in Witten eingetragen. Witten, den 28. November 1904. É Königliches Amtsgericht. orms. Bekauntmachung. 6497 In unserm Handelsregister Bure beute a ie Firma „Gg. Göbel“ in $ ; - Aue H értóben, FRRERLEEN Worms, 28. November 1904. Großh. Amtsgericht. Wriezen. Befauntmachung. [64978] Die in unserem Handelsregister Abteilung B unter Nr. 1 eingetragene Gesellshaftsfirma Wricezen— Freienwalder Chaussee Gesellschaft ist erloschen. Wriezen, den 17. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Alsfeld. [65C10]

Die Generalversammlung der Spar- und Dar- lehusfafse eingetragene Genossenschaft mit un- bes<räukter Haftpflicht zu Storundorf vom 12. Mai l.-J. hat in Abänderung des $ 16 des Statuts beschlossen, daß der Vorstand aus dem Direktor und drei weiteren Mitgliedern bestehen foll, von welchen eines als Stellvertreter des Direktors ¿u bestellen ist. Der Rendant ist ni<t mehr Mêit- glied des Vorstands.

Alsfeld, 29. November 1904.

Gr. Amt3gericht.

Ansbach. Bekauntmachuug. [E5011]

Mit Statut vom 23. November 1904 wurde unter der Firma „Gülchsheimer Spar- und Darlehns- kafsenverein, cingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Gülchsheim eine Genofsenshaft gegründet. Gegen- | stand des Unternehmens ist: Hebung der Wirtschaft | und des Erwerbes der Mitglieder und Durhführung | aller zur Erreichung dieses Zwe>es gecigneten Maß- | nahmen, insbesondere: _ | A. vorteilhafte Beschaffung der wirtschafili(en Be- | trieb8mittel, 4

b, günstiger Absay der Wirtschaftserzeugnisse. _Rechtsverbindlihe Willenserklärung E Sa | für die Genossenschaft erfolgt dur den Vorsteher | oder dessen Stellvertreter und zwei weitere Vorstands- j mitglieder. Die Bekanntmachungen erfolgen in dem | gegenwärtig in Neuwied erscheinenden „Landwirt- \chaftlihen Genossenschaftsblatt" oder demjenigen Blatt, welches als Nehtsnachfolger desselben zu be- trachten ist; wenn sie re@tsverbindlihe Erklärungen | enthalten, werden sie in der oben angegebenen Form, in anderen Fällen aber vom Vereinsvorsteher unter- zeichnet. In den Vorstand sind gewählt:

1) Ss A Bauer, als Vorsteher,

2) Hofmann, Leonhard, Bauer, als Stellvertre

des Vorstehers, E 3) Stengel, Hans, Lehrer, } Ott, Leonhard, Bauer, Nr. 15, ( als Beisitzer

__ Pefeuffer, Andreas, Bauer, j / sämtliche in Gülchsheim. y

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während ! der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Ansbach, den 28. November 1904.

Kal. Amtsgericht.

Augsburg. Befanuntmahuug. {65012]

In das Genossenschaftsregister des K. Amtsgerichts Augsburg wurde am 28. November 1904 eine Ge- nossenshaft unter der Firma Darlehenskaffsen- Verein Kriegshaber - Neusäfß, eingetragene Genofsenschaft mit unbes<hränkter Haftpflicht, eingetragen, welche ihren Siß in Kriegshaber hat.

Das Statut wurte am 13. November 1904 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ist, den Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe ; nôtigen Geldmittel in verzinslichen Darleken zu be- schaffen sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinsli< anzulegen, dann ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfonds“ zur Förderung der Wirtschaftsverhältnisse der Vereinsmitglieder anzu- sammeln, dann der Be1rieb einer Sparkafse. Rechtsverbindliche Willenserklärung und Zeichaung für den Verein erfolgen dur< drei Mitglieder des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden beigefügt werden. Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter | der Firma desselben in der Neuen Augsburger Zei- ; tung und sind gezeihnet durh drei Mitgliedet des Vorstands, wenn sie vom Vorstande ausgehen, dur den Vorsißenden des Aufsichtêrats, wenn sie vom Aufsichtsrat ausgehen. Im übrigen wird auf den Inhalt des bei den Akten befindlihen Statuts Bezug genommen. Die Mitglieder des Vorstands sind: 1) Konrad Wolf, Kaufmann in Kriegshaber, Vereins-

vorsteher ; 2) Karl Kuchenbauer, Bürgermeister in Neusäß,

Stellvertreter des Vereinévorstehers ; 3) Karl Ostertag junior, Schmiedmeister in Kriegs-

aber ; 4) ias Both, S<huhmawhermeister in Kriegs- aber;

N Melcher, Oekonom in Kriegshaber.

ie Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Augsburg, den 30. November 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Berlin. O In unser Genossenschaftsregister ist heute be

Witten a/d. Nuhr“

Nr. 58 (Innungs-Spar- & Darlehnskasse Stadtteil