1904 / 284 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ist bis 19. Dezember 1904 bestimmt. Termin zur | Brieg, Bz. Breslau. 64983] | MHusum Konkursverfahren ¡ i / f A Ä 9 p. ® . 65071 Í S L ei is d i Î a walters, Bestellung eines Gläubigecaus<ufses und Q 20s e Monurbvefabren fer das Vermögen, 8 | Schmiedemeister Hans Paul Bermbögn d tigten orderun en mb / für Besaßfafung Börsen- cila 1 ' , : er edemeister ans Paulsen au E ü i ; YB über die in den $S 133 u. 137 d. K.-O. bezeihneten | Heinrich Lo>wenz in Brieg wird na erfolgter | ftrand wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß i mögenéstü>e und über die Gestattung, Ter Auslage, 9 A ge

Fragen fowie zur Prüfung der angemeldeten For- | Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. | termins hierdur< aufgehoben die Gewä î ie Mi derungen wird auf Freitag, deu 30. Dezember | Brieg, den 26. November 1904 g : Dultlie, don 26. Mouecnbet 1004 und die ewährung einer Vergütung an die Mit- 7 ? / 9 y ? L ? : D z L 26. : glieder des Gläubigerauss{<usses der Schlußtermi H t t "n p igs A Ae Hs, Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. 1. auf den 28. Dezember 1904, Vormittags um cU en cl anzeiger Un 0 nil l reu l cen aa S anzeiger. GerihtssWreiberei des Kgl. Amtsgerichts Sonthofen. | CRommitE. thren über das Bermy G8] | Wn bem Konfüröverfabren über den Natleß, ver | selbst bestim 0 wen Amibgerihte diere H M 284 i itag, den 2 h i . Sekretär. as Konkursverfahren über das 8 uver den tatay Der f : . P TEE Guts- und Ziegeleibesizers Julius Theodor Putmacherinu Martha Chojua>a aus Juo- | S<hmiegel, den 29. November 1904, zul N Berlin, Freitag, en 2. Dez éliver i 1904.

Stettin. 64838) | Antou Gelbricht in Bernsdorf wir wrazlaw soll die Schlußverteilung erfolgen. Der Königliches Amtsgericht.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav | in dem Becaléiüttermine vom 2 S A Ver grase Masienbestand beträgt 1262 « 9% S. ¡ Sechnierlach. Konfurêverfahren. [64854] Amtlich fesigestellte Kurse. Bollwahu in Stettin, M Ug ale Nr. 11, | genommene Zwangsvergleich dur rehtskräftigen Be- | Die bei dieser Verteilung zu berücksichtigenden niht | Das Konkursverfahren über das Vermögen 1) des iner B 2 D Westf.Prov.-A.[IL,IV ist heute, R NRGE 1,10 Uhr, das Konkursver- luß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch auf- bevorre<tigten Forderungen betragen na< dem auf i Hotelwirts und Metgers Johaun Baptift Berliner örse vom # ezember 1904, tg do Tr 09/33 fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ernst | gehoben. der Gerichtsschreiberei biefigen Königlichen Amts- j Blaise und 2) dessen Ehefrau, Maria Emilie 1 Srank, 1 Bra, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4 1 österr. | do, do. ILIILTIV/|34 Niekammer in Stettin. Offener Arrest mit Anzeige- Chemnitz, den 29. November 1904. gerihts ausgelegten Verzeichnisse 3608 4 43 s. geb. Claudel, beisammen in Diedolshausea G E 2, V L B err. Eo ao # | do. do. IT/3 frist bis 16. Dezember 1904, Anmeldefrist bis zum Königliches Amtsgericht. Abt. B. Deines law, den 29. November 1904. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins 1 Krone dftert.auna: Dn. W. = 1,70 « 1 M g W. | Wefipr. Pr.A.VIuk.12|4 31. Dezember 1904 eins{ließli<. Erste Gläubiger- Cöln. Ko Uubitvoverfabees 64982 er Konkursverwalter: Galon, Rechtsanwalt. hierdur< aufgehoben. = 1,50 A 1 fand. Krone = 1,125 1 Rubel o) _do. do. V—VII13x

. [64982] | amens. E D P LR O [649917 | Schnierlach, den 23. November 1904. 16 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4 1 Peso = Anle aa

versammlung am 16. Dezemb 1904, - N Z mittags 11 Uhr; alnuetee Se erbaieen in R Das Konkursverfahren über das Vermögen des x Kaiserliches Amtsgeri 00 4 1 Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling = 20,40 4 Kaufmauns Friedrich Michaelis, Inhabers der | _Das Konkursverfahren über das Vermögen der enes nBgerit : i es Seltoro Ke 1900un? 15 eltow.Kr.1 15

13. Januar 1905, Vormittags 11 Uhr, im | S; ”- _ t Wechsel / E i Firma Friß Michaelis senior zu Cöln, wird, Wüäschehäudlerin Veronika verehel. Rößler, Steinau, Oder. [65126 Y e V Stelie ver dg November 1904 nachdem iet a Vergleichätermine voi S. Ok- | geb. Reime in Panschwitz ist nah Abhaltun des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen bed Usecda e A 100 r 9D do. do. 1890 f Der Gerichtsschreiber tober 1904 angenommene Zwangsvergleiß durch Schlußtermins aufgehoben worden. Hotelbesizers Johannes Sagel zu Steinau a. O. Brüfsel und Antwerpen| 100 3 Aachen St.-Anl. 1893 an des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5. rehtsfräftigen Beschluß vom 24. Sktoker 1904 be- Kamenz, den 26. November 1904. - wird der auf den 7. Dezember 1904 h. 10 anberaumte do. do. : do, do. 1902/4 5000—200/102,25 bz Leer i. O. 1902 stätigt ist, hierdur< aufgehoben. Königlih Sächs. Amtsgericht. Vergleichstermin aufgehoben. Budapest do. do, 1893 5000—500/99,75G Lichtenberg Gem.1900 Werdau. [64840] | Cölu, den 23. November 1904. Kempten, Schwaben. (65033].| Steinau a. O., den 1. Dezember 1904. do, Altona 1901 unfv. ‘11| i : Li 0 Ne Ba des En Auton Königliches Amtsgeriht. Abt. I 1. Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht. Jialientiche Bs +2 do 1887, 1889. 1893/32 erf 500 Ladwiass. L E De Neve e 304 N mittags 6 Uhr dag | Dresden. He Pa E D [64851] |, Das Kgl. Amtsgericht Kempten hat mit Beschluß j Tilsit. Konkursverfahren. [64542] Kopenhagen Apoida 1895/34| 1.1.7 ! gübed 1895 3 Konk verf bt öf L R h Eur [t H DaE L Dag Konkursverfahren über das Vermögen der vom Heutigen das Konkursverfahren über den Nach- } In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Lissabon und Oporto . Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 | 1,6. Magdeb. 1891 uk. 1910 S Un er p u er i n 7 B Herr „Deutschen Verwertungsgesellschaft mit be- laß des Lehrers Wilhelm Egger in Wiggens- Kaufmauns Franz Thieler, früher in Tilfit, ] dd: Augsb. 1901 ukv. 1908 4, do. 1875/1902 I o Tes pB SR Elie ads o Um schränkter Haftung“ in Dresden ist im Mangel A e il S e E ENNas infolge Le ber STULOE bei Sibinnen, E jur Ab- nl do 1889, 1897 i Mainz 1900 unk. 1910 : \ L s a N ußverteilung wieder aufgehoben. er ußre<hnung des Verwalters sowie h zember 1904, Vormittags {12 Uhr. Prüfungs- | einer den Kosten des Verfahrens entspre<enden | " Fempten, dei 30 November 1904. Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der us Madrid und Dos

5000—2001l—,— el 1898 ukv. 1910 | A j: di »f 1889, 1898

5000—200|—,— do. 1901, 02 5000—200| do. 1904 T-V 5000—200/99'25G Köln 1900 unkv, 1906 5000—200|89/00G do. 94, 96, 98, 01, 03 Königsb. 1899

do. 1901 Tuky.11 do. 1891, 92, 95 a 1201 0 ontani E ER 2s E

90s . a... FUU.

1000u.500[100/90B ß La. O n Ele

5000—5001102,10G Langen

5000—150/99,00G 5000—100/87,30G | 5000—100!101,00B | 5000—100}99,00G 5000—100187,30G 5000—200/102,40bz 5000—200198,20b 5000—200/87 40G 5000—100/102,40G 5000—100/98,50B 5000—100/89,00G 5000—100198,50B .| 5000—100188,50bz | 5000—100/102,40G& | 5000—100/98,20B | 5000—100/88,50bz | 5000—200/100,69G : 5000—200|87,60G | 5000—200/98,80bz | 5000—200/87,60& | 5000—60 |98,40bz

do. do. do. do.

do. do. C Schlesw.-Hlft. L.- do. do. |

5000—100187,30G 30900—100j101,00B

I O

S

CooO0o00oPI O

a —I

do. Westfälische do.

13 | 1,

TI. Folge/34| 1,

00.150 | 1,

IIIL. Folge!4 | 1. Do. 1041 1,

do. do. 3 | s

Westpreuf: ritters<. 1/35 do. do. IB\35

S S E E S D C V4 E Pt Peck Pren | Pram Peck rere J fred | ermd perrek pem prredk derrek fre pern Pren

G

O0

_—ODOO020

[> 1A A IPAIAAAAAAAAAAA=AA

Mio. 2e D E S M S . B e i Ij j e ej t

A4 T L

do. 13 | . neulands<. IT/3{/| 1, do. do. IT!3 | Hefs.Ld.-HvppfdbrI-VY 33! do. Komm.-Obl.1u.I1/33| 1, Sächfische Pf Landw. Pfdb. Kl. I[A,| | j XXII e 10320G do. ukv. 05XBA XITA| 33 | 1410 }99,20b;¿G do. Kl. A, Ser. ÎA-XA, | X XIV-XVIu| | X E K | XKT, XXIYV, XXYV .| 34 | verschieden 199,20bzG Kreditbriefe ITA-TYA| | X N 4 | 11,7 |102,80G i do. Ufv.05 IXBA, XBA 8 | 11.7 9920b4G | 5000—200]98,3?et. bzG IXA KI-X VITL, | 5000— 800 -XVIXVIL| S XIK: XXI1I-XXV| 34 | vershieden [99,20bzG Nentenbriefe. Hannoversch 4 | 1.4.10| 3000—30 [103,00bz¿G de. 34) vers<.| 3000—30 199 20G Hefsen-Nafsau .…. . 4 | 1,4.10| 3000—30 |—,— do. do. .,.. ./34| vers<.| 3000—30 |—,— 1000—200}|98,49G Kur- und Nm. (Brdb.) 4 | 1.4.10| 3000—30 |102,50G 2000—100/98,75G do. do. . (34) versch. | 3000—30 /99,00bzG 5000—200/103,69G Lauenburger . .….. 2 L O 1

Poramraersche | 14,10 —,— 35! vers. 99,00bzG 14,10} 3000—30 |102,60G do. 133) vers<.| 3000—30 199,20G Preußische 1.4.10 3000—30 [102,50G do. 1335| vers<.| 3000—30 198,990G Rhein. und Westfäl./4 | 1,4.10| 3000—30 |103,00G do. do. !33| vers<.| 3000—30 199,10G See 1,4.10| 3000—30 |—,— Schlefische 4 | 1.4.10] 3000—30 /102,50%z do ...... ./34| vers<.| 3000—30 |59,10bzG S<hle8wig-Holstein. ./4 | 1.4.10 3000—30 |103,00B do. do. 1384! vers<.| 3000—30 |99,20G Ansb.-Gunz. 7 fl.-L.|—|p.St>. 2 |—,— Augsburger 7 fl.-L. .|—|p.St>. ——_ Bad. Präm.-Anl.1867|4 | 1.2. 146,25bzG Bayer. Prämien-Anl.|4 y 170,10bz Braunschw. 20Tlr.-L.|—|p.St>. 161,30bzG Cöln-Md. Pr.-Ant. .|34| 1, 135,50bz S 50 Tlr.-L./3 | 1, 135,00bz übed>er j 149,00bz

.._.\—lp. 56 40bz Oldenburg. ; 1,2 20 |—,— Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p.St>. —,— Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaft. Dt.-Oftafr. Schldvsch.|34| 1.1.7 | : 98,50B (v.Reich sicher gestellt)| | | Ausländische F Argentin. Eisenb. 1890 .. | 5 | do. do. 20 Lyr.| 5 |

Ed

m 008 00 B AA B -I

J J t Prt jemek Pr Perck 1EBEBRSSSSTEE

Baden-Baden 1898 4, do. 1888,91 konv.,94 Bamberg 1900 unk. 11 6, Mannheim 1900 uk.05/4 do. 1903 6, . 1901 unk. 06 1880 n K 34

2000—100/99,800@ 5000—100/99,50G

I] —A—A—J

b ja

ermin am 25. Januar 1905, Vormittags Konkursmasse gemäß $ 204 der Konkursordnung S huppert, Sektr lagen und die Gewährung einer Vergütung an die men » orf t 2 ew &9r

1D Uhr. i i j [s | rechtskräftig eingestellt worden. en ewährung_ üt E e Mde g R mit Anzeigepflicht bis Dresden, den 30. November 1904. Leipzig. [64848] A OETS iu gerauasgaNes bér Sihe do.

Königliches Amtsgeriht Werdau. i Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | 15 Uhr vor dem Beni lidzen Amts ericht biersel, Paris T Amalie Emilie verehel. Vorberger, geb. } Zimmer 7, béstimit. g g erselbst,

Welfach. Konfurseröffnung. [64865] | Dresden. [64852] s p zA Ueber das Vermögen des Taglöhuers August | Das Konkursverfahren über das Vermögen des E I Gutomitéa Ste 90 t as Tilfit, den 29. November 1904.

SHSTEHBHSHMBABABAEM

S 1 bof, o

bo 00 00 I U CE D O S D Mee L 0D T5 M C0 D S M5 D bI M5 E C5

SARMSASR

Se er S L b prt jendk jdk pem SIE pt pee pemeá eral jed eee,

S8

- S

Barmen o. ukv. 3. l . 76,82,87,91,96 2r\<. Marvnra y c E do. 1901, 1904/34| 1.3, Mi 34 de. B 213,00G Derlin ai N 4, s : Göhringer in Eiubach wurte heute, am 29. No- | Metallschleifers Franz Richard Bo<hmann in S ; Augusti, S@hweizer Plähe. / 2 d e do. 99/34 E L e E 2 A E E R N n e Matget ea den Kosten “ias: del L Atvvaniter D aufgehoben. } Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 7. e vbuite Sit Pa V. A 410, _0990ba Mil. Ruge 88 1697 3x eröffnet. Konkursverwalter: Rehtsagent Rapp in | des Verfahrens entsprechenden Konkursmasse gemäß | Fönigliches Amtsgericht, Abt. 11 41, Iohanniogafse 5. | T xEmom. Konkuräverfahren. 165129] 550 do. Stadtsun 190014 | 11.7 | 5000-200110271566 | “L T0001 u2.10/11 4 olfah. Anmeldefrist: 1. Februar 1905. Erste $ 204 der Konkursordnung re<tskräftig eingestellt —————' / Das Konkursverfahren über das Vermögen des | : 85,00G do. Stadtfvn. 19007 4 I LIO do. 1900/01 uf.10/11

Gläubigerversammlung: 22. Dezember 1904, | worden. Ludwigshafen, Rhein. [64980] | Getreidehäudlers und Kaufmauns / 100 Kr. —_,— do. do. 1902/34 1.1.7 | 5000—200/99,20bz do 1886/94/35 Nachm. 4 Uhr. Prüfungstermin: 16. Februar Dresden, den 30. November 1904. Bekanutmachung. Otto Schulz in Firma Otto Schulz in Tre L Bankdiskonto. : Bielefeld D 1898 4.10 2000—500/102,00&8 do. 1897, 99/34 1905, Nachm. 4 Uhr. Offener Arrest und An- Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des wird nach Abhaltun des S(lußter j) 8 hi Dun Berlin 5 (Lombard 6). Amsterdam 3. Brüffel 3. do. E 1900 4.10| 2000—500/102,00G do. 19083, 04/83 ¡eiaefrist: 15. Dezember 1904. Dritte Gustav Schlosser, Schreinermeister u. Möbel- | aufgehoben 9 UIEEMIOO Mert Jtalien. Pl. d. Kopenhagen 44. Lissabon 4. London 3. | do. F, G 1902/03/4 | 1.4.10/ 2000—500|—,— M.-Gladbah 1899/4 Wolfach, den 29. November 1904. BAPEOL N j [64850] | transporteur in Ludwigshafen a. Nh., ist heute | Treuen, den 30. November 1904 Rodrio 44. Paris 5, St: Petersburg u. Warschau 54 Bou“ * * * 15008 14. 10306 do: V vl880, 88/34 Gerichtésreiber Gr. Amtsgerichts: Reich Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | nah re<htskräftiger Bestätigung des Zwangsvergleihs : 5nialidhe N A LAR Schwed. Pl. 5. Norweg. Pl. 5. Shweiz 44. Wien 3j, | Fo 190 17 50G po. 05 LoOalBL|

; am 9. September 1903 in dem hies. städt. Pflege- | und Abhaltung des Schlußtermins aufgehob d Königliches Amtsgericht. Geldsorten, Bauknoten und Coupons. “a 63 1. v7.4 Ma enn 1014

e hause verstorbenen gewerblosen Daniel Zimmer-| Ludwigshafen a. Rh., 30. S S0 7 j Usingen. Sefanntmachung. [64984] Münz-Duk] or. |—,— Engl. Bankn. 1/2/29379b4 STA -Anlibil | ; pen (dann) 39 31

Berlin. Konkursverfahren. [64823] | mann zu Düsseldorf wird na erfolgter Abhaltung Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. i In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Ban De Bs 20/23b Fra Bea ORE 80,95b z Brandenb. a. H. t 4. “s, E É Hesi 902/34 5 a , z . . j fy. 3x

M

Fat V ft Pt t Pt n É, &

Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Deif SefretZ Händlers Kaspar Melchior Eruft in Ufiugen N : ; : 901/34/ 1.4. Ô am 12. April 1902 zu Berlin gestorbenen Privatiers | Düsseldorf, den 25. November 1904. Markranstidt Roe ahren. [64839] g infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten 7 Gris “Stüde arkt Wal Brn p 0A S6 0B Bredlau 1880, 1891 | f au l at 10/18 x 2 1048 j 000 u 185/05 romb. v.1907/4 | 1,4, do. 1902 uk.1913/14

tto Wilhelm Zimmermanu ist i i önigli 9 iht. arr s t f ; L ; i —_— 5 Ore B iNeE Se E | ememe es MmtGEE a | Das onfaivaiheen fiber den Madai be) a1 | min f der A0: Becembes 10G G M S E (E | win uo I 14 e V 5 ; atmanns Carl | mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht do alte pr.5008|—, do. do. 500 R.|216,10bz O B68 79 78 87|31| verf do. 1903 3

Ñ : : 24 ' Gaffel 1868, 72, 78, 87 j 5 |

E ‘1901 D e Offenbach a. M. 19004

zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den D 26. Mai L ne R ; : ; E i: (nd : 16. Dezember 1904, Vormittags 101 Uhr, | - Das am 28. Mai 1904 eröffnete Konkursverfahren | Ferdinand Böhme in Markranstädt wird nah | anberaumt. Der Vergleichsvors{la i z do, neue p. St./16,22b do. do. 5,3 u.1R./216,20b

vor dew Königlichen Amtszericht T in Berlin, È tee s das E der Antoinette geb. Lehmann, E a. des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. j klärung des Gläubigerauöschusses find A ibe Geridit: do. do. pr. 500 g is ult. Dl f Cüriottenbur 1889 ; : 1902/34

straße 77/78, III Treppen, Zimmer Nr. 5, anberaumt. ‘hefrau des Weiukommisfionärs und Wein- arkrausftädt, den 26. November 1904. schreiberei des Konkurs„erichts zur Einsicht der Be- Amer. Not. gr./4,1775bz |Schweiz.N.100Fr.|30,90bz Aa 98 L 05/06 S, S Dffenburg E Bs

Der Vergleihsvors{lag und die Erklärung des | Lndlers Emil Grünewald, in Edesheim wurde Königliches Amtsgericht. teiligten niedergelegt. do, kleine . . ./4,1825bz Skand. N. 100 Kr.\112,05 bz Éo 18% O I L of s: 31

Gläubigeraués<usses sind auf der Gerichtsschreiberei Due E Zwangsvergleichs nah Ab- | Mets. Konkursverfahren. [65032] | Ufingen, den 25. November 1904. do E 80/80 Po. f ie dla 32310 G do. 1885 konv. 1889 s F ove 1903/33

des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten “Ea fob s s uts Aufge en Das Konkursverfahren über das Vermözen des Königliches Amtsgericht. 3. Dän N. 100 ‘112.1004 vér e ¡Ps z do. N 02 Pfnebeim1901ut1906 4

niedergelegt. Ge ihtss8 tber A er 1904. Uuternehmers Louis Kern, Sohn, in Met | Weilheim, 0.-Wayern. Beschluß. [65131 “Deutsche Fouds und Staatspapiere. Goblenz 1.1 ukv.% do. 1895/34

Berlin, den 22. Noveniber 1904. eri Rades M Sett u R eriolgter Abhaltung des Schlußtermins | Das Konkursverfahren über das Vermögen de D.R.-Schat1900rz.05/4 | versh.|10000-50001100,25B 2 aas fonv. 1a 8 P 064

Der Gerichts]creiber 0 E S x ausgehoben. c & » : ; do, do. 1904/34] versch. i; j 5

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 84. | Esens. Konkursverfahren. [64869] | Meg, den 29. November 1904. Wielenbah wit ¿Ufo Ma E im Snuin G - Ba I L on: cuoli ge S Söiben i. Anh, 1880, plem 1900 unDs, 26

Berlin. Konkursverfahren. [64822] | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des| Kaiserli®es Amtsgericht. vom 23. September 1994 angenommene Zwangs di NOGEER tonv. Zl ZLN Le 101208 84, 90, Sr 1903 otêdam * 1902

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Kaufmanns Hermauu Eduard Heyen auf | Mümechen. Bekanutmachunug. [65035] | vergleih re<tsfräftig bestätigt ift. do 13°] versch. 10000—200[39,80G Cottbus 1 uy, 20 egensbg. 1897, 01-03

offenen Handelsgesellschaft in Firma Rudolpf | Langeoog ist ¿ur Abnahme der Schlußre<nung | _ Das Kgl. Amtsgericht München 1, Abteilung B für | Weilheim, 28. November 1904. do. ult. Dez. i —— 2e 1895 dd. Ae

Pohl, Bank- und Wechselgeschäft, Berlin, | des Verwalters, zur Erhebung von Etrawendungen { Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 29. November K. Amtsgericht Weilheim. Preuß. konsol. A. ky./34]| vers<.| 5000—1501101,50bzG Crefeld 1900 ukv. 05/ Remscheid 1008

Deffauerstr. 1, ist zur Abnahme der S{lußrehnung PoeA das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu | 1904 das am 16. Mai 1904 über das Vermögen Der K. Amtsrichter Wildenauer. do. do. 33| 1.4.10 5000 130]101 69bz do. 1901 unkv. 1911 nte e Iv s éi E

des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen erüd>fihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | des Kaufmauns Hans Bauermaun, chemaligen | Zittau. Beschuß. [64986] do. do. 3 | versh.|10000—100]89,80G do. 1876, 82, 88 pron wo

gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu | der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögens- | Inhabers einer Gemischtwarenhandlung, früher | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Bad St.-Anl 01 1205 3000—200¡— do. 1901, 1968 3 Rofto> 1881, 1884:

«Sl. Bn, L U. A Darmstadt 1897: d 1903

3000—100/100,10G do 1902 9.

' ; 2 do. 1895|

Saarbrüd>en 1896

St. Johann 1902|

do. 1896|

Schöneberg Gem. 96:

Schwerin 1897

S =>S E52

s ms, A

Pad J J J J brcd end J Prt J burt dend J

B i e r b E j b j 1 Pt b ©

“J bat] J E:

À aa jr j

E jpurk S 282

berücsihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung | stü>e der Schlußtermin auf den 28. Dezember | in Laudau a. d. Jfar, nun in München, Edel- & der Gläubiger über die event. Erstattung R Aus: 21904, an O 10 Uhr, vor dem König- | weißstraße 11/11 L, eröffnete F uküssvériaien als B Bi Uai O Eo Siex M En 94/31 3000—200/100,10G lagen und die Gewährung einer Vergütung an die | lihen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. dur< Zwangösvergleih beendet aufgehoben. Vergleichstermine v 16 Sept aas On 2er Me : do, 1900 ukb. 05/34 3000—200/100,10G De ail d uts 11 Mitglieder des Gläubigeraués<usses der Schlußtermin Esens, den 28. November 1904. München, den 29. November 1904. genommene Zwan P apies leich d F ehtsf s ae do. 1902 ukb. 10/33 3000—200/100,10G N 98 031 e ven 29. DURES 1904, Vormittags | Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Der. Kgl. Sekretär: (L. 8.) Schmidt. [luß vom 23 Septe O j gen bestätigt w oen Ae do. 1904 uth. 12 3x L Dresden 1900 unk. 10 ¿V önigli j A E ¿ ; G : ° do. bj: 5000—200|— HAT E Storr, 1 78 4E Beate Sd 6 d Gnoien. Konkursverfahren. [64837] On A Bekanntmachung. [65034] j Zittau, den 29. November 1904. Baver. St.-Anl. uk. 06 5000—200/103,30G p Ol bett dein 78, / /l | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des | „S sl. Amtsgericht München 1, Abteilung B Königliches Amtsgericht. do. do. 3x ./10000—200/100,00bz3G | do. Grorpfdbr. I u. II esl: dan 29. Neveutbés 1006 Müllermeifsters E. Köppen in Guoien wird ugs lfachen, hat mit Beshluß vom 29. November do, Eisenbahn-Obl.|3 5000—200/89 30G do. I 1Vut.1912/13 * 7 -Dee Geritédsäniber rah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | 7 G as am 6. Juli 1904 über das Vermögen j do. Ldsf.-Rentensch. 35 do. Grundrentenbr.] A 4 z dur aufgehoben. er Gerbermeisters- und Lederhändlerêwitwe 2 } Brusch.-tün. Sch. VI11/35 Düren H 1899 ufo. 05 des Königlichen Amtsgerichts T. Abt. 82. Gnoien, den 30. November 1904. Katharina Nu>ker in München, Lilienstr. 23, Tarif- A. Bekanntmachungen do. a7 d l do. J i ge pee L Konkursverfahren. (64826) | Großherzogl. Me>lenburg-Schwerinshes Amtsgericht. Ee Non iaversahren als dur Slhlußverteilung der Eisenb Bremer Aut 97, 8/81 5000—500|—,— Difieldort 99 ukv. 0K Kaufmanns Friv Schmidt in Berlin. Alte Hall. Konkursverfahren. [64856] München, den 30. November 1904. 65047 l ijen ahnen. do. do. 98, 29 24 5 500/99406zG do 4 1876| Jacobstr. 53, ist zur Abnahme der Sghlußre<nun G I. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Schmidt. [ ] l, do. do. CNoIE E O S do. 88,90,94,1900,03|: des Es Iu Erhebung von Einwendungen P rh Ecduty- Gn Die e es Neidenburg. Konufursverfahren [64834] Elba E Swe sdeut ee Gr.ves. St-A. 1899/4 5000—200|—,— Dusbun 85 os ee gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilun L E de elle In dem Konkursve be N it GüTH L: e do. do. 1893/1900/3z 5000—200[100,20G Too T zu berüdsihtigenden Forderungen der S@hlußtermin herigen Verwalters, Gerid}ténotars a. D. Hermann Dehlhäudlerin Viktovig Gori in Reibauer Verbindung l n _5 r S OEE L A xd die do. 186, 1903, 04/3 5000—200/87,20bzB Eisenach 1899 ufv. 09 auf den 29. Dezember 1904, Vormittags Men in nt rige Bezirksnotar Wiedenmann in ift zur Abnahme der Shlußre<nung des Vérwättecs, für Eisen B Sr bl fin S Ameri 9 Î Hamburger St.-Rnt. 34 Elberfelder v. 1899 1 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 | V9, un Aypeurerwazler uses: zur Erhebung von Einwendungen gegen das S<luß- | bezogen. Bat es o 87,9134

a T O

E jd pmk drt ped pt

+

1, ti a 3

98,30 bz 98,50bz

190,00G 100,00& 98,70B 98,70 bz 94,10G 94,69bz G 93,00G

93 20bz;G 93,30bzG 86'506

Dot P Enn b CO O I

o n DO:| Gold-Anleibe 1887| 5 do. kleine do. aba. do. abg.kl. do. innere do. kleine! äußere 1888 20400 do. 10200 do. 2040 4A do. do. do. 1896 408 4) Bern.Kant.-Anleihe 87 konv.| Bosnische Landes-Anleibe . . | do. do. 1898 unk. 1905 do. do. 1902 unkv.1913| Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92| | Ir Nr. 241 561—246 560! | 5r Nr. 121 561—136 560) | 2r Nr. 61561—85 650 } 6 | 1r Nr. 1—20 000| | Chilen.Gold-Anleihe 1889 gr. 43 do. do. mittel] 43 a l

do. Spandau

do. Siaraars i. Pom. 95/34 Sten al190 ufv.19114 S 0. | 102,20bz Stettin Lit. N.,0., P.|34 99,008 do. 04 Lit. Q, I-VI/34| E, Gituitgart189unt 054 . „OUN do.

1000 10G Thorn 1900 ukv. 1911/4 i j do. 1895/34

E Trier 1903/34 5000—200/101,99 ct.bz3G | Wand8be>d 1891 I|4 -200/101,90 et.bzG | Weimar 1888/34 98,40G Wiesbd.00/1 ukv. 05/6/4 98,40G do. 1879, 80, 83/34 do. 95, 98, 01,03 1/33

Witien 1882 ITT 34 Worms 99/01 uk.05/07 4 do. 1903/34 do. konv. 1892, 1894/33

b O M 2K

s E I I

ooo

O

©

S nom Dtr S QORE=I

—_ 2 . _—_ 58

R O, » L j S O

s Lc] L O3 ffe 1m 1e 1s jen jen 10% jen pla F Js Ps P J P Fr Fr Pr je Pr Pr D

co - Punk J denk Punrt O) bunt bent +—} bunt F S P OOO0O00

O

| \

M Bot, M A He Ma

O

5000200[103 30G R 30 do. I1-IV ufv.1905 500/99,40G do. konv. 1.1889 5000—500/99,40G Elbing 1903| abz.Z3.1,10.04/99,40G Ems 1903/3 5000—500|—,— Erfurt 1893 01 I—II 500000 - et, 190128 01 I Ae en unkv. 1907 5000—600/99 0b G do. 1879, 83, 98, 01 E 3000100/100,50G | Sant T Du TIT 3000—100/100,50G <4, us auftadt 1898

M I 640G

j j eib. i. B. 1900 ukv.05

2000——100|—,— do. n 3

5000—100/100,40bzG ürth i-B. 1901 uf, 10 1901/3

1000—200| —— mj

5000—100|—,— Gießen 1901 unkv. 06

s | Ba E

1500u.300/100.20bzG | Spesen 1201 ukv. oi:

5000—100/88,20bz Görliß 1900 unk. 1908 do. 1900/3

1000—200|—,— Graudenz 1900 ukv.10 2000—200[102,00B Gr. Lichterf. Ldg. 95 1000—100}—,— Güstr 1895 3000—200] —,— 1897|: 3000 u.1000|—,— 1902: 2000—200[100,50bzB

E E T M mt 00 A mt jt brt t t O O A

101,706; B

B j O

S R &=n

ec Dr Ft op: ry |! L L T, Ab 1 d S it- 4 4 2 . : ee ç hierselbst, Klosteritr. 77/78, 111 Treppen, Zimmer 6/7, Lten M AEE pes Ra Le ung des [s verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihti- | Der Say für Spezialtarif 1 beträgt 190 und der- . do. 983, 99/34 bestimmt. S die -Beibebaltuda. ded: nedetdaueie a R ey genden Forderungen und zur Beschlußfassung der | jenige des Spezialtarifs 11 147 4 je für 100 kg do, 190434 Berliu, den 29. November 1904. A8 Gabeben Sa S LORA Y f S, er die Wahl | Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögens- | Fraufkfurt a. M., den 29. November 1904. - St-Anl. 1886 Le De Ger o (2 Seite L904 Garni "UCiITe 08 den | lde ter Siufleemin auf ten 21, Dezember | « Rönigliche Eisenbahndicottion. e P f beein vet: nette ding L unterzeichneten Gerihte Termin anberaumt. ; Mr-aedtyr uis p07 2E : E Le König- | [65046 Lüb.Staats Unl. 1899/34 Berlin. Konkursverfahren. [64827] | Hall, den 29. November 1904. li@en Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 2, bestimmt. l Am ia Dezember 1904 wird der an der Stre>e do. do. ukv. 1924/34

) 8 ( 1 3 fc 1 ¡f q: f c 1 , Neid b , . e Das Konkursverfahren über das Vermögen der Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. Oi bt i Wf at E, AbisViciber Infterburg—Ly> zwishen Kowahlen und Marg- M A c

offenen Sandelsgesells<haft Bachmann «& A i ü d Zerpner hier, Hauêsvoigtciplaß 12, ist, nahdem Ba D EPV o des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 2. T ide aci LALEE E E Sts pon 2 N der in dem Vergleichstermine vom 21. Oktober 1904 | Weilbronn. s. Amtsgericht Heilbronn. [64861] | Neubaldensleben. [65134] Î d G, L * eres Da tepunkt Stoosznen für do. do. 1890/94/34 angenommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Das Konkursverfahren über das Vermögen des Konkurêverfahren. e bw O G iehwagenladungsverkehr eröffnet. : Olde d L 908 3 Bes luß vom 21. Oktober 1904 bestätigt ist, auf- De enes S BneT in Petrus win R Konkursverfahren über das Vermögen des | die Sven e Paten L L E E u en Stem e 34 ge i worden. na | ußtermins un ollzug der uhmachermeisters K i ; dp i -C1 : Verlin, den 29. November 1904. Slußverteilung am 2. September 1904 aufge bobA wird nah Via Abhaltun bes Sue O e ete H Ee S TCAIUM E Warten, F Satbf-Ali, Ldb-Obl 31 Der Gerichtsschreiber Deu 20. November T9066 T erdurdi ¿aufochaben. on der Abfertigung in Stoosznen ausges{lossen. S.-ZothaSt.-A.1900

des Königlichen Amts8agerihts 1. Abteilung 81. Gerichtsschreiber Fu <s. Neuhaldeuslebeu, den 28. Nodbember 1904. ferti ooficlies Ka od ami erteilen die Ab- do. Landesfr unt.07 E . : 9. #4;

Berlin. Konkursverfahren. [64871] | Weilbronn. K. Amtsgericht Heilbroun, [64862] Königliches Amtsgericht. i

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Buch- | Rastatt. Koukursverfahren. [64864] nas E Slscababndiccaton E Si E R 31 Schuhmachermeisters Richard Bathe in Berlin, | bindermeifters Karl Kratzeiseu in Heilbroun | Das Konkursverfahren über das Vermögen der zuglei namens der beteiligten Verwaltungen do. St.-Rente .|3 |

Köpenieistr. Nr. 25a, foll die Schlußverteilung | wurde na Abhaltung des Schlußtermins und Voll- | Firma Albert Hirtler und der Eibaberin ders ———— E do, ult: Dez. erfolgen. Nah dem in der Gerichtsshreiberei, Ab- | ¿ug der Schlußverteilung, am 13. Oktober 1904 auf- | selben, Albert Hirtler Witwe, Berta geb. [ORS) Shwrzb.-Rud. Lofr 34

teilung 81, des Königlichen Amtsgerichts 1 hierselbst | geboben. Deunig, in Raftatt wurde nah erfolgter Abhaltung Liegniß-Rawitscher Eisenbahu und S&wrzb «Sond. 1900 niedergelegten Verzeichnis find dabei 11 568,71 4 Den 29. November 1904. des Schlußtermins aufgehoben. ; Goftyuer Kreisbahn. Wein ace ai nicht hevorrechtigte Forderungen zu berü>sichtigen. Gerichtsschreiber F u he.! Rastatt, den 26. November 1904. Mit dem 15. Dezember 1904 gelangt ein direkter A t Gut t - Ds verfügbare Mafssebestand beträgt | Meilbronn. K. Amtsgericht Heilbroun. [64863] Der Gerichtsfhreiber des Großherzoglichen E den Perfonen- und Gepä>kverkehr zwischen Y Württ. St.-A. 81/83[3x [88,5 E on der Ausführun der Verteilung | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Amtegerichts: (L. 8.) Eshenauer. wit “4 ani Ee SLaRo ban go| und Ra- Brdb. Pr.-Anl. 1899/34 pen en die Beteiligten no< befondere Nachricht er- | Spezereihändlers August Honold in Vö>ingen | Rufach. Konkursverfahren. [64859] Ol i E x MLAUR her Eisenbahn einer- Cass. tosfr XIX uk.07 34 "Beetin S, ven L Dáertbèr- 1904 wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug | Das Konkursverfahren über den Nachlaß der zu Kröben-St E g G a röben-Staatsbahnhof, Hann. Prov. Ser. X31 4 . Dezember j der Schlußverteilung am 20. Sept. 1904 aufgehoben. | Hattstatt verlebten Eheleute Eduard Dreyer Lay u Soiiya, bér Gostyner RLe0oagn at D ELTLS Der Verwalter. Den 29. November 1904. und Barbara Guth wird na erfolgter Abbaltun aues ur Sinsübaung: Ofiv.Prov.VITT u. IX 4 BolIKk enhain. [64845] Gerihts\{reiber Fus. des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. 44 MORA M, den. L, Navenrber 1004 omm. Provinz Anl (3 Das Konkursverfahren, betreffend den Nachlaß des | Merrenbergs. 165030] Rufach, den 29. November 1904. ireftion h¿zw,- Kreisaus[uß. ofen. -Anl.|3 am 28. März 1904 zu Hohenfriedeberg verst 3 ; aiserli i : R târz z An riedeberg verstorbenen Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaiserliches Amtsgericht. do, do. 1895/3

Pfarrers Bernhard Johanues Wolff, ist auf | Friedrich Vö>kle, Schreinermeisters hier, wurde : I. V. : U. M. Düring. Verantwortli Redaki Rheinprov. d des PEOE Schmiedemeisters Josef | nah Vollzug des Zwangsvergleihs dur< Gerichts- | Schmiegel. Konkursverfahren. [64846] D T1 n l or os i oileur 11 Bj heefec zu Hobenfriede erg unter Zustimmung der | bes{<luß vom 26. d, M. aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des r. Tyrol in Charlottenburg. do. V—YVTI er M C worden. Herreuberg, 30. November 1904, Kaufmarus Thadvacus Kadzidlowski aus Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. do. X, XIT-XYiT, olfenha "önirriches Amit S Su Us, B ist zur Abnahme der Schlußrehnung des | Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und BVerlags- di ARIV-NRVI e, erwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Ansialt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, “e XVIE E

do, XI, XÌ, KIV

99/00 bz 99,09bz

—_ O0

WE daes durci E pra dri hai furt hint fend hum hres Jim pur: pen fet prr deut rend. rc prt Pur per retà: dund dund derb ded fr pi deut eet S rk pk pen Pr Predk demn pern Pk Pr Pk pack derk pmk þrrk É pes D and pur dme pri per prek prak drmes ra daes pa DEE è 2 2 d 2

B 1 jf din Prt Pen Pert Pms Prt Prt Pera Puns CÈ, Q O Prt Prt urt 1 B

ers

95.00bzG 95,10G

104 508 100,00 °t.bzB 99,75 bz 91/80bz 91,90bz 91,80à91 ,75bz

O Punk prná

fandbriefe. do. do. fleine| 4 | 3000—150/122,60 S Chinefishe Anleihe 1895| 6 | 3000—300/110,70G do. do. kleine) 6 3000—150/110,00G . do. 1896 500 u. 100 £| 5 | 3000—150[102,60G ¿ d: 50 u. 25 2/5 | 5000—100{102,40bzG » “DO; ult. Dez.| 98,8IbzG . do. 1898 500 uy. 100 2 43 5000—100/87,70bzG ¿: D, 50 u. 25 £| 43 ./10000—200|—,— do. do. ult. Dez,| |50000—100|—,— Dänische Staats-Anl. 1897| 3 Egvpit <e Anleihe gar... 8 o. priv. Anl. | do. 25000 u. 12 500 Fr. do. 2500 u. 500 Fr. .| do. do, Ult. Vez, do. Daïra San.-Anl. . Finnländische Lose do. St.-Eis.-Anl. ., Krebinger 15 Fres.-Lose. . alizishe Landes-Anleihe. . 3000—75 [98 50G do. Propinations- Anleihe 5000—100]/87,40G Griechische Anl. 5% 1881- do. do. kleine kons. G.-Rente do. mittel .. do. kleine. Mon.-Anleihe .

leine... Gold-Anl. (P.-L.) do. mittel

O 00 —I b Qa b bs bs bs J I f I J] N f 52555 Ie B ——

Berliner do.

bd b 1 I I) f In

O00

. .

—A—A—A—A A

bd pk pk pk Dek ddl Dek dk denk rec derk Pk jn S 20 . . .

fund Freud Daed Pendd Pencd sann Fort

\ 98,25G dd, DN 3

2000—200/102,90bzG | Galenbg.Cred. Futk.05/4

99,00G do D [8

do. D. E fündb.|34

Kur- u. N | do. do. do.

OOO0OMmMOIMm

“Uu S H j Pn T P V T CO R A S,

5E E ps pri puri pri drt drk j

S D

_— -—— —— J dend puri 1 J _ D pa ins SeeEA Bm B B A B

1 1e n E E P V D Pr Pt D P t CO N T

—_—_ Ti p C Pt Pi pk pmk pmk pee pre Perkin fmd Peri Pre Perdk Prets

ooo L M jn P Pt pt Pt n jut Prt nl

4

C bs

L,

e

„K er

o

m b Mm e n D

l I 10> 16 1 M De 1 Pn O GOOCOoO0SI

ant denk ber J 2] J} dere J J] bemed Prrk Q) demnd BtmB=

17 1 A 1A T: 11

F: _ O

E jk p E jn pmk prrk jet jur

v T T n u C ps

E e

| | |

A

I I D Di (edes Laa IO dee) ders dass dra dd bs

om O 54A A EBB C T pt prt jun et dret pet Dem fra dret O00

mk pmk Perm P oan Pre J ppen serem

O _—— 1 DdI0O —— -— T bs Ft i V Mi Park Pert Prt C S HO O D

do. do. kleine Holäre. Gtaats-Anl. Obl. 96 al. R. alte 20000 u. 10000 dos. do. 4000—100 Fr.

5000—75 290G Î do. do. ult. Dez. 5000— ' 8. 0. 3000—60 s amortis. TTI, IV.

©

,

e——_

.d.H. 1902

ufy. 1910

0. 1902

owrazlaw 1897/3 aisers1. 1901 unk. 12

do. do. fkonv.

Karlsr. 1900 unk. 1905

do. 1902, ri ITI

do. 1886, 1889

H J H Fs J jt J Ft P V C CS 1 | S,

O00

bs jt I O nd fund furt n} I] furt beck Peck 1m F] J J bec

—_—I=J]

—,— do. :

3000—80 [98,80G Mexik. Avl. 99 1 v. 3000—100/101,00B ds. do. 200Ly 3000—1 00G ds. Ds.

«

e wer mrt mb m mm 3 A2 B

Ee ERE p ek A p duard suck denk

Jai J J bd J I I O p

O

do. ; 3 Gle‘. altlandsaftl.

do O

ds. lands<. A

ds. ds. À

7.10/102,00 et.bzB ‘4710/10225 et.bzG ‘101102,40bz

& bd pk por dd pee umd dent dem dreh nd Predi dd rend Predi Pre É bu pad rand Pran drk dreh rend dert Prem Pren Pm Prm Prem Pm Prei fremd ermd ¿pomm Pre fra sre med pre endi fend emc pr fene Pren pet fremd jed fermndk fremd enck S Se ° . S s s E S . . . S M. 2M2:P .

C C I V E U V C

RPAES q Tad

L

A, _—_—_S

E Jerk Jorak Peck m

[Ey Ln Fond,