1904 / 286 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M V > V6 M ba ble. Dio M P E fn Dn

Mix und Geneft .| À TVühlb.Se>Drsd. Mülh. Bergwerk .

Terr.N.Bot.Gart. Südwest. .

Teuton. Misburg Thale Eis. St-P, do. do. V.-Akt. Thiecderhal . . .. Thüringer Salin. Thür. Nadl. u.St. Tillmann Eisenb. Tittel u. Krüger . Trachenbg. Zut>ker Tuchf. Aachen kv. Ung. Asphalt...

Union, Bauges. . do. Chem. Fabr. U.d.Lind., Bauv. B Barziner Papierf. Benkki, Masch. . B, Brl.-Fr. Gum. Ver, B. Mörtelw. Ver, Chem. Charl. Ber. Damnkfzioaoll!

rifteru. Roßm. elsenk. Bergw. Georg-Marie . (102 do 103

Germ.-BrD atm. Germ. Schiffb. (102 Gef. f. elekt.Unt. (103 do. do. uf. 06 (163 Gôrl.Masch.L C.(103)| ag. Tert.-Jnd. (105 anau Hofbr. . andel Belleall, (103 arp.Bgb. 92ky. (100

artm. Masch. (103

D fert Pr Prcki Perck Gt Bec Perl 1 J 2} Peck I J Pren mrk Jnt: Junt J J

1000 u. 1000 u.

N

Georg-Marien-H. S

Gerreshm.Glash, Gef. f. elektr. Unt. Giesel, Zement. . Gladb Spinn.abg

Glauzig. Zu>erfb. Glüd>auf V.-A. . Görl. Fisenbahab. Görl. Maschf ° E Gothaer Waggon Greppiner Werke Grevenbr. Masch. Grißner Maschin. GrLichterf Bv.abg

Alfr.GutmannM Guttsm. Masch. . W. Hagelberg . Hagener Guß. Vz. Halle Maschinfbr. Hambg. Flektr.W. Nr. 501-18000

O

É

E J} o} durk puri N A brr jbunk dmck

Do i b D

D P S or Os

|-SS]

Müller, Speisefett 16 Nähmaschin. Koch 10 Nauh. \äuref. Neptun Schi Neu Bellevue i. Liq! Neue Bodenges. .|10 Neuc Gasges\. abz.! 64 Neue Phot. Ges. .|10 Hansav. T.| Neurod. Kunst-A.| jet B.-N. K.-A.| 3 Neu-Westend . Neuß, Wag. i. Lig.| i Neuzyer CEisenwerk| 0 Niederl, Kohlenw. Nienb. Vz. A abg.| Nordd. Eiswerke .|

w—

——— O0

151,00 et.bzG

._.

E e No

E ex

f [N

T 4 6 Pas Ps r jr jf Pre Fra E

c

O Vi Pt Prt J Prt Per m ret Furt Fenk Jerk Jani $ x) I T

og tom in

.12020,00dzG

©o-2 j 1A IANI Faá J

E OMO-ICENIIUINNS

—_

D N

en © C5 O S f P Mj P 0E O

156,50 et.bzG unk, 1906 (102)|/5 end>el Wolfsh,

ibernia konv. (100

o | S |

D

Mi p pBar pf

—4

Pr Ver M f

pa

bs E im Dn Prt fem d dl Prt Dri Pur

au dund Ja) me Jubi

do. Gummi . do, Jute-Sp.Vz.A B

S

pk ja

S

Bis J Pre Jar Percdk Perm Pack: Predi Prandk

NNIIOONN

d

I C C f O s D tirt et Prt Pt Pri f fa x) I >

5 D)

m J © J

Hann.Bau.St.Pr. Immobilien! 5 | 4

Harbg.-W. Gum. /20 |1: Harkort Brückb. k.

2 H Mr f Hm

p

,

a 7

MIKROFILM-LOHNDIENST FENACOP

Verfilmungsprotokoll

Film Nr: 1

S ENACOr

J J dad dd J enf] drad pet pad dund J

i S a A A s R i S bert brd prt pur jt

Harp. Brgb.-Gef

Hartm. Maschfb PartungGuß stahl Harzer A u. B .

Jin 2 J Wn J

M> E M M VP> VE M f DOE E

Heinrichsha Hemmoor Prtl.-Z.| Hengstenb. Mas

mh n ferm jmd Pr jam Jork Prem

) burt dd þ >— o

ps S

deHesselle u. Co. $ 110 Hibern.Bzw. C

bf DO

(s Crt. |

0 4600] | Hildebrand Mühl./10 | 9 Hilvert, Mai in] 0/0 Hirschberg, Leder .|16 [1

prt p

p O J A F ¿K J do

Auftraggeber:

Geis

prt pur pard pen Junk deni Jin: iun

Höchst. Farbwerke|20 |20

Mas En pas d | = >

bund prak pak Pernck pmk Jene jr

UMTeriaden.,

Z e ros

—_——

m du} df

Junt Jed J J n

S

pk G

E B. O Do. L. PI. C

b

»e> h M

Hoffmann Stär

pen pmk pur

Inhalt: (Fortsetzung von Film) von: Jah gang Ao

4. Noyembley

Hotelbetrieb - C Hovaldts-Werke .| Hüst.ner Gewerk

Mf V V die bn Mf Mas Mm ¡fre 1 M 1er Dia Dim Dêns V p

Huldscwinsfy Humb»ldt, Ma

E L

eserich. Aiphalti Vi nvs

Pry A

Keula Fisenhütte .| 4 Kevling u. Thom.| 4

&

[er Spinner.| |

‘erTICLZUN9

tvo M Pn a ¡(a M ¡m V

Kölsch, Walzeng. König Wilhelm ko S

vi pi

Film 497

: Königszelt PorzU.} 9 | S

Gebr. Körting . |—|( Kollmar & Jourd Kronprinz Met 2 Gebr. Krüger&C.| 8

ERKLÄRUNG : die oben aufgeführten Unterlagen wurden durch den Mikrofilm - Lohndienst der Fa. FERACO0P- 3M Wolfenbüttel, Lessingstr.8,in der vom Auftrag - geber übergebenen Ordnung unverändert verfilmt.

M4 K 12

Ort und Daturm )

Þ. V

(Beauftr des Austraggebers/)

(Aufnahmekraft)

b pl p A

Vi r > 35

Aufnahmekraft:

Lothr. Zement . .| 5

do. Ei/.dopp.abg.| 0 / E MULSIODS N.

R I SQLTE,

Tiefbau kv.| 0 | Aufnahmemethode:

Verkleinerung.:

Filmentwick|l.: Filmprüfung :

pad pu pem Pre Jr Perm Jch rmendh Jra arat drk j

AUTLOSUAND

Mäz1k.Masc.-Fbr.| 0 / , Máärk.-WestfälBg|16 |17 Dichte. Magdb. Allg. Gas| 7x| 63

aulnahmen (t. Prüforotokoll befinden SICA

MIKROFILM - LOHNDIENST

Wiederholung

FEÑRACUE

Ar

Mi» H v res Man A Dl 0D Dia Den pfen D

L i G C

Mannh.- Rheinau

ais Juni pu Pren jah ferm Prem Prm jer derer ern “ul S Wi:

Marienh.-Koßn. .| Maschinen Breuer| 0 | 2 C [14-25 E WLrTICIai| 48

do. Union Part.

do. do. uf. 05 (100

Düsseld. Draht Elberfeld. Farb. Set Leferasg - | Slektr.Licht u. K 3129,00;et.bzB | do. R 10 Elektroczem. W Engl. Wollw. .

Bulkan abg.| „ester Haltu Bultan : wiegend fester Haltung. | Stobwasser Lit. L { Stöhr Kammg.

| Stoewer, Nähm. | StolbergZinkneue| GebhStollwer> Strls. Spl.St.-P.| 6 ! Sturm Falzziegel| 4 | Sudenburger M.| : Südd. Imm. 40%| 3 do. 15000 4-St.| 3 |

Kappel . .130 [18 Msch. u. Arm Str.| 0 | 2 Mas)enerBergbau| 5 | 4 Ma'hildenhütte (0 |0 Mech. Web.üinden| 6 | 8 do. Sorau|16 |

do. Zittau|16 Mechernich Bragxo.| Meggener Walzw. l Mend.u.Schw.Pr.| 2 |

Mercur, Wollw. . [20 Milowicer Eisen ,| 4 |

dd dom pra dena Jus

aus

pr jak pes

S e erfreuten si besonders Amerikanische L i sowie Schiffahrtsaktien 2 e Von Tranbportpapieren waren ferner Gottba:daktien O Luf dem Bankaktienmarkt zeichneten sih Oester- reichische A Dresdner Bankaktien dur er Nentenmarkt zeigte ruhige altung. Auf dem Kassamarkt für Indufteterwerte errs<te gleichfalls feste Tendenz. war fehr leiht. Privatdiskont 32,

biz» p us Bs Vf Mr M V p

feste Haltung aus.

Erdmannsd.Sp nsbh, Schiffh. ankf, Elektr.

Gn

t Beet Punk Pru Pren 2] fred Predi jen Pwd 1dr Jerk

Ca Aa E L e

dss pl

w

C4 bd puenk drm pk prach drad pra pre jed S S Q

[25]

Terx. Berl.-Hal. .'

f

1009 u. A0 1000

1000-—500 1000—500

1000

1000 u. 500 1900 u. 500

1000 1000

5000-—1000|

1000 1000 1000 1000

) u. 500

1000

) u. 500 ) ) u, 500

LSSZSSS

EESEE,

si SSSSSaSCBI S812 &SE- TTSTSSZTE 5 g Ee E S LSES

“S

E

t.

rf, neue 1203bz.

nowrazlaw Salz _— Gestern : rel Giuiaîy 1887 ult. 127 ,80à,60 .38,25bz. t. d: Linden

jirse. c 1904.

S A )as Interesse war be 0 Ä R L 16, 2 L E, sonders den Koblen- und Gifenwerten zugewandt, die Amerika bielten.

regeren

J

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 M 50 Alle Postanftalten nehmen Bestellung an; für Berlin außer den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer

Ww., Wilhelmstraße Nr. 32. Einzelne Aummeru kosten 25

auch die Expedition 8

ag, den Î. Dezember, Abends.

lichen Gesandten und beveNmächtigten Minister der Republik ¡toro y Valdéz, in Audienz zu em- en Händen ein Schreiben des Präsidenten zunehmen geruht, dur welches der Herr dentlichen j der Universität Göttingen -

als Geheimer Regierungsrat zu verleihen.

Juhalt ves amtlichen Teiles:

Ordensverleihungen 2c.

Deutsches Reich.

end die Uebergabe des Be sandten der Repu

Cuba, Rafael Mor pfangen und aus dess der Republik entgegen Gesandte in der gedachten Eigen beglaubigt wird.

Der Audienz wo Amis Freiherr von

Mitteilung, betreff laubigungsschreibens

des neuernannten Ge Ernennungen 2c. Bekanntmachung, Bekanntmachung,

Stuttgart. Bekanntmachung, betreff

thekenbank in Meiningen.

Königreich Preußen. Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und onalveränderungen. betreffend d

Holzhafen- ung vom 183.

hnte der Staatssekretär des Auswärtigen Richthofen bei.

S=S_SS

betreffend Erweiterung des Fernsprechverke betreffend eine Anleihe der Stadtgeme ‘end eine Anleihe der Deutschen Hypc- Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht :

dem Reichsmilitärgerichtsrat Twele und dem Militär- | bahnsekretär

den Stellenrang N lasse # im Kaiserlichen Aufsichtsamt fur Privat- den Charakter als Geheimer Regierungs-

anwalt Heym

versicherung Klehmet

sonstige Pers rat zu verleihen.

Allerhöchster Erlaß, rechts an die Thorner

Nachtrag zur Ausfüh zu dem Gesehe über Kle vom 28. Juli 1892.

ie Verleihung des Enteignungs-

Aktiengejells<att f 1898 ugu OJC

Privatanschlußbahnen

Der Königlich preußische Regierungsbaumeister Neinhard in Straßburg 1. E. is zum

rungsanweis inspektor bei der Verwaltung der Reichseisenbahnen ernanni

inbahnen und

Bekanntmachung, betreffend Erweiterung des Fernsprechverkehrs. erfehr zien Berlin und Cadolzburg, Pegniß), ürnberg, Treuchtlingen, Wildenfels ist er- Gebühr für ein gewöhnliches Gespräch Dauer von 3 Minuten beträgt: im Verkehr mit sämtlihen Orten je 1 H Berlin C., den 3. Dezember 1904.7 Kaiserliche Oberpostdirekiton.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht :

dem Geheimen Sanitätsrat Dr. gpolizeikommi orsteher der Hufbeschlag Paul Brand zu Charlott

S2

E

nand Selberg sar Richard Koch zu -Lehrshmiede, enburg den

Der Fernsprehv Grünstadt, Lauf (am (Wesif.), Roth bei N t worden.

dem Bezirk und dem V

zu Berlin, Düsseldorf Stabsveterinär a. D. Roten Adlerorden vierter Klasse,

dem Pastor em mann zu Hannover, orden dritter Klasse,

dem Organisten, emeri adt W.-Pr. den A Hohenzollern, fo erigen Gemeindevor im Kreise

und Senior min. Arnold Wolt-

bisher in Stade, den Königlichen Kronen-

tierten Lehrer Ottomar Gollong dler der Jnhaber - des Königlichen

stezer Gottfried Weyer dem Gemeindeschreiber im Kreise \ Hätscher Wilhelm

dem bish zu Eickstedt Heinrih Krebs berg, dem

Bekanntmachung, betreffend eineAnleihederStadtgemeindeStutigart. ng des Königlich württembergischen s Jnnern vom 2. Dezember 1904 ijt der tuttgart die staatliche Genehmigung erteilt

Prenzlau, zu Kaiserswalda ergeanten E dem Küfer

e Eusfkirhen, dem Schmied

zu Hirsch- Synoikus emeister Fer- im Kreise Kappe zu Wege- c<aftlihen Kutscher im Kreise Pos Altenessen im er zu Magde- z Lorenz zu Steinseiffen Ehrenzeichen zu verleihen.

Durch Entschließu Ministeriums de Stadtgemeinde S | worden, zu 31/3 Proz. den Jnhaber im

200 Stück Lit.

Kommern im Kreis dinand Nitschke

Neutomischel, dem Sie leben im Kreise Oschersleben, dem Martin Sfkubis enbahnrottenführer Landkreise Essen, dem und dem Fabrikwä im Kreise Hirschberg das Allgemeine

meister Friedrich Betrage von 85

zak zu Pußczykowo AA Nr.

Kaspar Koch zu BB

r Louis Fis h CC * 3301—6600 , 1000 ,

Vorarbeite ter Fran in den Verkehr zu bringen.

Stuttgart, den 2. Dezember 1904. König haben Allergnädigst geruht: Königlich württembergisches Ministerium des Jnnern. fizieren 2c. die Erlaubnis zur An- nihtpreußishen Orden zu er-

Seine Majestät der den nachbenannten Of legung der ihnen verliehenen teilen, und zwar: des Komturkreu

S ézs

163 10 et.bzG Gekanntmäa Gun; d eine Anleihe der Deutschen Hypotheken-

bank in Meiningen.

Der Deutschen | ist auf Grund des F staatliche Genehmigung erteilt worden, daß die laut unserer Bekanntmachung vom „Reichsanzeigers anzeigers“ bezeichnete Ausg vom Hundert 20 Millionen vom 18 Mai d. J. Preußischen Staatsanzeigers“) ihre Erhöhung

es zweiter Klasse des Königlich <en Albrehtsordens: Kommandeur des Eisenbahn- |

betreffen

dem Obersten Sturm, regiments Nr. 2;

des Ritterkreuzes desselben

dem Major Neubaur, Adjutanten des Generalkommandos

des V. Armeekorps ; des Ritterkreuzes erster Klasse desselben Ordens: dem Major von der Chevallerie beim Stabe des

Telegraphenbataillons Nr. 1;

des Ritterkreuzes des Großherzoglich

dem Stabsarzt Spangenberg, Bataillonsarzt des Bas | dischen Pionierbataillons Nr. 14; des Offizier-Ehr Schaumburg-

dem Oberstabgarzt

erster Klasse mit der Krone

Ordens:

und Königlih Preußishen Staats- 1903) genehmigte, als Emission 1X

abe von auf den Jnhaber lautenden, mit 4

verzinsenden P

nachdem laut unf

weiter Klasse mit Eichenlaub | und Königlich

adischen Ordens vom Zähringer | um den Vetrag von 15 Millione unter den für die u:sprüngliche Emissüf getroffenen Be- stimmungen um den Betrag von 30 Millkonen Mark weiter

erhöht werde.

>eeinteilung der neuen Ergänzungsemission wird

enkreuzes des Fürstlich Folgende sein: J

\hen Hausordens: Dr. Brecht bei der Haupikadetten-

L >

8 des Königlih Schwedischen ordsternordens:

dem Oberstabsarzt Dr. Hoffmann, Regimentsarzt des | 9. Gardeulanenregiments.

des E

NTHODON

Meiningen, den 2°. November 1904. Herzogliches Staatsministerium,

Deutsches Reich. Abteilung des Jnnern.

Majestät der estern, Sonnt: iesigen Königli

Kaiser und König haben M., Mittags 121/94 Uhr, im Schlosse den neuernannten außerordent-

Der Geldmarkt

| Insertion

I E E

haft bei Allerhöcstdenselben

der Näte zweiter Klasse sowie

Bau- und Betriebs-

eumarkt (Oberpfalz), Rheine

hrig. WIS

verzinslihe Schuldverschreibungen auf 500 000 M, eingeteilt in 101—300 zu 5000 M, 1601 —3250 2000

"I "I

DD / 160E—8000 500 , ER , 1001-0000. 00

von Pischek.

Hypothekenbank in Meiningen 795 des Bürgerlichen Geseßbuchs die

17. Dezember 1903 (Nr. 301 des

fandbriefen im Betrage von érer weiteren Bekannt-

(Nr. 125 des „Reichsanzeigers

n Mark gestattet worden 1jt,

876— 16% à 5000 6 = 8750 000 M 9 626— 4875 3000 = 6750000 , 3 501— 6500 ,„ 2000 = 6000000 , 8 576— 15925 , 1000 „, = 7350000 8 576—10925 , BOO = 3675000 , 7 001—13000 , 300 , = 1800000 , 7001—13000 , 100 , = 600000 , 1961 S0 O O00

30 000 000 6

Saller.

ichsauzeiger

Staatsanzeiger.

m einer Drucdzeile 30 S. immt au: die Königliche Expedition | des Dentshen Reichsanzeigers

h uud Königlich Preußischen Staatsanzeigers

h Bexclin S8W., Wilhelmstraße Nr. 32

| spreis für den R j Juserate u

Königreich Prenfzen. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht :

in der philosophischen Fakultät

dem ordentlihen Professor ] -, David Hilbert den Charakter

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

den Eisenbahnbetriebsingenieuren Crott in S. Johann-Saarbrü>en, Goebel in Eldberfeld, erder in Elberfeld, in Frankfurt a. M. und Kloht Mebus in Görliß, dem tehnis<hen Mollenhauer in Berlin, attowiß und Püh- Eisenbahnsekretären N. und Schulz in Kattowiß, den Eisen- Wagner in Arnsberg, in Bromberg,

Berndt in Defsau und dem technishen Eijen- Eisenbahnbetriebs- den tehnishen Eisenbahn-

ingenieur Nechnungsrevisoren

sekretären „Fo 0s Klef fner Eisenbahnbetriebsingenieur fcetär, Nechnungsrevisor singenieuren Nax in $ den technischen

Hannover

Eisenbahn den Eisen meyer in Greif Schlenke in Essen a. triebsingenieuren Flensburg sekretären A> und Kassenkontrolleur Rechnungsreviso Cornand in

Magdeburg, Fiedler in in Caffel, Fröhlich in D in Coln, Haase Hens\< in Berlin, Elberfeld, Humbert in Posen, kontrolleur Kauf Krug in Cöln, Laudie Erfurt, Loßze anffurt a. M., etter in Stei i. Ostpr, Noa in Bérlin und F{egen Materialienverwalter er Schmidt in - Berlin,

Halle a. S,., Ülrichs in

zahnbetrieb

Waldmann den Eisenbahn- Allardt in Cassel, Apel Be> in Cöln, Brümmer in Katlorwiß, viß in Hannover, Hannover,

ermann in Berlin,

Kassenkontrolleur Fahrich in Red,nungsrevisor Fri >e evisor vonGarßen in Erfurt,

r Burkor Ly>, Dene>e in 1 Bromberg, anzig, Rechnungsr Heinemann in Östrowo, Hildebrand in Kaphengst in Altona, Kassen- ätfe in Münster i. W,, Pr., Ler < in

Nechnungsrevisor : Nit in. Osterode Kassenfkontrolleuren Oehme

Riedel in Breslau, 1kfaimer in Witten,

Hentschel

fmann in Stolp, Kr n in Königsberg i. Johann - Saarbrü “Lucte in Hannover, , Meyer. in Posen, F in Stettin, er in Magdeburg, ster Klasse Rose Schmoll in Duisburg, in Cóôln, Tambert in Stendal, Wandschneider i tfontrolleur Weniger in Münster i. a. N. und Zimmermann in Halle a S. Nechnungsrat zu verleihen.

n Altona, Kassen-

den Charakter als

tovember d. J. will Jch der

Auf Jhren Bericht vom 1D. P welche die Her-

Thorner H olzhafen- A stellung und d nommen hat, das Enteignung Beschränkung des zur zu nehmenden lan folgt zurü>.

S. „Kaiser Wilhelm I1.“, den 21. No-

sellschaft, eines Holzhafens bei sre<t zur Entziehu Ausführung dieses Unter-

zur dauernden : ' Grundeigentums verleihen.

nehmens in Anspruch x cingereihte Þ Kiel, an Bord M.

vember 1904. WilhelmRKR.

: von Budde, An den Minister der öffentlichen Arbeiten.

NaGitirag ur Ausführungsanweisung vom über Kleinbahnen und bahnen vom 28. 1) Zu 8 9 ist unter B 7 „Werden von der Militärbe versehen“) zu streichen. ür ist neu einzufügen : Werden von der heine (Muster 1) Anl. 2) ausgefertigt,

Im Falle der Bar wei glei<hlau Beide Abschnitte sind als bediensteten hinsichtlih des ge und mit dem Dienststempel beide Abschnitte b Der eine Abschnitt erhält die

Gültig als M

Anerkenntnis für und is für Nehnungszwe>e Der andere Abschnitt erhält Anerkenntnis für und wird nah Ausf behörde an die Kleinbahnve

9) Der Anmer

führüngsanweisung) ist hin

13. August Privatans\<luß- Ful 1892.

der zweite. Say des vierten hörde“ ujw.

zu demGefse

statt der Berechhtigungs- iegendem Muster 2 ls Fahrkarten. se Fahrtaus-

Militärbehörde Fahrtausweise so dienen diese gleichzeitig a zahlung werden die tenden Abschnitten aus dann von dem zuständigen Bahn- eises auszufüllen gunterschrift zu leiben in den Händen des Trans- Ueberschrift : ilitärfahrfkarte. Militärverwaltung. der Militärverwaltung b die Ueberschrift:

die Kleinbahnve ührung des Transpor!s von rwaltung eingesandt. dem Muster 2 (Anl. zuzufügen :

ist der Fahrtauêswe Abschnitt erhält dië Uebersc

zahlten Fahrpr

portführers.

wal der Militär-

92 der Augsg-

is doppelt aus- rift „Anerkenntnis