1904 / 287 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B. 11 231,

N urunnitzar

14/10 1904. Bombaftus-Werke, Potschappel- Dresden Emil- Adolf Bergmann, PotsXappel / / Herstellurg und

b. Dresden. ; U W.: Kosmetische

Vertrieb koëmetisheèr Präparate.

H. 10 267.

Lloyd

6/8 1904. SHoepner & R S G. : Seifenfabrik.

S 5440.

_Odousin -

SrUN Mann, L Ch: E d ücsten, Zub

19 N 1904 ; “wz. Za bntabletten, Zabnb er, Mundiaser K. 9384.

“Predi

Frans Uo 2 garetteng nes

E. 3996,

Paurl @ ag

Cigarette NEmpany,

. & L. Przedeci, Berlin, „Passage 45 46.

- UN d A Tabakfabrik und -Fandlung

und ae N

Zigarettenpapier, - bülfen,

abakpfe en. Beschr. D. 4599.

Atorpa

Deibel & E ., G:: Zigarrenfa fabrifate aller E

E Royal Ta

T E DUERT E En an rireR, i ; At fertizung

Egyptian

garren, Biateltes n, Zigarille os Ligen, Zigarrenf pigen und

von Ta bakfabrikat en. : garetien, di Na! ud-, Kau ue- und “Snuv 1E

‘Weissbuch

D. 4486.

Gelbbuch_

S Deter,

Äalock

Ra 4 1: )/11 Too Rd ì inb L Minen.

Pflanze n und Tie zucht E Si ine A Arznei um aittel un

ch

pharmajeuti un und f Leb benzmiteb 8 e

Se

Veizung ì „Be entilations- und -gerâte. Borsten und Vorstenwaren, N , Schwämme e, Frisier-, Toi lette- l Laboratoriun Zwe de, Che mifalien f für Pho

Salze, Feuc oh C Sire: D ichtungë- und Paungs- Jsoliermitte t, te ilreise be- (aus genommen Stangen, Rohre Messers{miedewaren Sicheln und d SfroUngser:

ban mi falien wisse nfcaftlihe

1nd Zabnfülmittel L taterialien, Wärmeschutz- und 17 L Rohmetalle,

Sl eé, Drähte, V ééwaud tee 8). zeuge, auch Sensen, Nadeln und Fischangeln. Shraub Li Schlöfser, Beschläge, Schlittschube, ¿Sthablonen,

H „Buchdrudle tem Srl

edertonservieru cngémittel, Appretarmit tel,

Bob! ernise, wolllermetceiat

Mineralwässer, Edellmetalle, Weißmetallwaren, echte

Gespirittasern

alkobo [freie Pu DtreR, l e. -, Silber-, Nickel- und Und Zie S{hmudckschen, leonishe Waren. Kautshuk und Erfaßstofe in Platten,

Stäben, Schläuchen, Bändecn, Pfropfen und Walzen, tehnische und chirurgishe Hart- und Weicbgummi- waren. Hand- und RNeisegeräte. Brennmaterialien, Heiistoffe, Leuchtstoffe, i e Oele und Fette, Sgmiermitt el. Kerzen und Nachtlichte sowie Dochte. Ho!z-, Horn-, Kork-, Schiidpatt-, Fisch- bein-, Elfenbein,-, "Meerichaum- und Zelluloidwaren. Drechilerwaren. Aerzlliche und Gefsundheitsapparate und Instrumente. Bandagen. Wissenschzftliche und Meßinstrumente, Brillen, Signal-, Kontroll- und Sprechapparate, cleftris&e und pboto,:raphisdhe Apparate. Maschinen. Maschinenteile, landwirt- shaftlichck und Gartengeräte, Haus- und Küchen- geräte. Möbel- und Polsterwaren Musikinstrumente, Fleisch- und Fischwaren, Gemüse und Obst, Kon- seven, Fruchtsäfte und Gelees, Speisefetie und Speiseöle, Käse, Mil, Eier. Getreide, Mebl und Teigwaren, Tee, Kaffee und Kaffeesurrogaie, Zucer, S TNE Senf und Essig. Kakao, Schokolade, Zuckterwaren sowie Badck- und Konditoreiwaren : ein- schließlich Hefe und Backpulver. Diâtetisbe Nähr- mittel, Nabrunzgémittel für Tiere, Malz, fünstlichcs und natürli@es Eis. Pavier, Pappe, Karton, Nob- und Halbstoffe zur Papie céabrikation, _Papierwaren. Photo- und l'tbograpbisde Erzeugnisse fowie Er- zeugnisse sonsiiger vervielf ïltigenkes Künste und der Druckerei Glas-, Po.zellan-, Ton-, Glimmer:

varen urd Verwandtes. Posz nenticrw aren, Besaß- artifel, Knöpfe, e Stickereien, Saitler-, Ni emer- und Tächnerwar én, Treibriemen. Screib-,

Zeiden-, Konto rutensili-n und ® Berwandtes, Tinte,

Tusche, L zud; binde reiartifel, Lehrmittel; Schuß- waffen: Seifen, Parfümerien, Waschmittel, PuB- und Poli iermi:tel, le ckFenvertilc un gémittel, Noîte l ittel, S&le:fmittel und Toilettemitte L, Stärke, e Oele. Spielw Ircn, Turngeräte. M irena Züntwaret n, Zündbölze r, Feuerwerksförver, jesosse und Munition. Steine und andere Bau- tatcrialien, au Zement, Kalk, F Kies, Gixs, Asphalt, ecr, Pech, Nokbrgerwebe end Dachpappen. Nob- al und Tab affabkifate. Teppiche und andere odenbeläge, Decken, Gardinen, Rouleaus, tieren, Betttecken, Betttücer, Kissen, Zelte, de. Uhren. Weh- und Mirfkstofe.

2. 74 169, O, 1840, 9/12 1903. QOff- E asfi2tische Handels- Gesellschaft, Hamburg. 19/11 1904. G: lite pcrt- und Exportgeschäft. W. : Pharmazeutische Chemifalien und phar- mazeutis&e Präparate. Trikotagen, Strümpfe Socken, Handschuhe au Leder und Wirkstoff Metallene Sbetvaaie und "geräte fowie deren Bestandteile. Eifer, Stahl, Wismut, Alu- mintium, M imon, Ziuk. Kobalt, Nickel, Zinn, Blei, Kupfer, Siüber, Gold, Platin und VMefsing in rohem und teilweise bearbeitetem - Zustande, und zwar in Bieten, Stan igen, Blôcken, Drähten und Bändern ; Antimonerz, Bleierz. Löffel, _Gakeln; Messer und andere Werk-

1 2s Il d v H S

= (N =—+

f L c 2

GSBEM

A

tx

zeuge. Haar-, Steck-, Stri, Näh-, Nähmaschinen-, Webe masinen-, Hâkel-, Siche rheité-, Stovf f &hmudck,, Grammovhbons, ronophon- Nadeln. Tür- und Vor-

bänges{löffer, Schrauben und Bolzen. Bledosen. Wagenfedern und Ubt federn aus Metall. Fahrräder und Pèéctorfabr;euge für Land- und Waßserverkebr sowie deren Bestandteile. Lederzeug; Ziegen-, Kalbs-, Rinds-, Juchten- urd sonstige Leder, lackiert, gewihft, gefärbt, mit oder obne Glanz, in Häuten und Kern- stüden. S tiefel! châfte. Geld-, Brief- und sonstige lederne Taschen und Täschchen. See und Lederappre- turen. Garne „und Zwicne, Bindfäden qus Wolle, Baumwolle, Halbwolle, Seide, Iute f Flads. Geipi instfasern aus Wolle, Kaumtvol wolle, Seide, Jute, Hanf oder Flachs. Wolle, Baumwolle, Seide, Iute, Hanf und Flachs in rohem und teilweise verarbeitetem Zustande; Kameelwolle, Ziegenwoll&. Bier, Stout, “Ale, moussierende und stille Weine, Spirituose:; Spiritus, rob, rektifiziert und denaturiert; natürliche und fünstlide Mineral- wasser, Fruchtsäfte urd Limonaren. Knuövfe für Bekleidungszwecke, Uhrk-tten, Wachsperlen. Echte und unechte S{mucksacen. Gold- und Silberdraht: Golde, Silber- und Brillantgespinste auf Wo zoumwolle oder Seide und andere léonische-Waren. Rauschgold, Blatt- gold, Goldbronze in iiliger und fester Form, Kupfer- und Zinnfoli e. G Ï puppen, ube, -stiefel, «sohlen, -bänder 1nd -fläuch Schirme, Schir mgestelle, grife, 2ziersts ¿de und Krücken. Schmulgaürtel. Schnupftab aff Les Lichte, eins{ließlich N actli chte. Zelluloidbäle. Berr fein, roh und G AeT ccht und imitic E Tierbörner, Zigarren- und Zigarettenspizen, Tabak- pfeife n. Photographif [e Apparate, Brillen, Pincenez,

d T5

c: cer

Fern- und Ov-rngläser sowie andere optische Jn- struinente. Krafterzeugn gém1schien für i, Wasser, Dampf un d-Elektri zität, Arbeitsmasch1n

Werkzeug maschinen, andwirtschaftlid de Maschi es

Nähma inen und deren Bestandteile. Wasch- beckcn, Eimer, Becher, Teller, Tassen, Kummen, Kannen und Tôpfe aus Ton oder Metall, emailliert, bemalt, verzinnt oder galvanisiert; Tee- und Servierbretter aus Holz, - Metall oder sonstigen Stoffen. Bettstelen aus Holz oder Metall. Möbel aus gebogenem Oolz; Bambus- hölzer, roh und verarbeitet. Tasteninstrumente, Volz- und Blechblasinstrumente, Streicinstru- mente; durch Platten, Bänder, S(eiben und dergl. spielbare phonog graphische Musikir.stru- mente; Zieh- und Mund harmo1 fas, Spieldosen, Trommeln. Saucen, konservierte Früchte, Safran Fleisch-, Fisch- und Gemüfckonserven. Käse und Butter (Natur- und Kunst-). Actheriscke Oele Speiseöle, medizinishe Oele, S&mi iterôle, Brennöle,

: | Leudtöle, Heizôle , Lins, Firnisse, Lake,

Harze, Klebemittel. Kondenkerte Mil. Kaffee, Essig, Senf in trockenem und flüssigem Zu- stande. Wurmkuchea, Biékuits, Bonbons, Kakao, ( Schokolade, Mehl. Sch@mi rgelleinen, Sw{hmirgel- papier, Schreib-, Druck- und Packpapier. Glas- waren, insbefondere E Lambpenzvlinder, Lampenschirme, Lampenteile, Lampenbassins, Trink- gläser; Perlen und Délargen aus Glas, farbige Steine und Märbel aus Glas. Kaffee-, Tee-, Tafel- "nd Waschgeschirr, Küchengeräte, Vasen,

Brennöle, Leuchtölc

kuchen, 2 Biéfuits, D onvené

Leuchter aus Porzellan und Steingut. Porzellan und Steingutwaren für Bauzweckte, Isolatoren und Drucknöpfe aus Porzellan. Spi E. aus Seide, Baumwolle und Leinenzwirn. [eiftifte, Tinte, Stahlschreibfedern, Siegellack. Seifen, __ Moschus, Haaröôl, Parfümerien und Mundwasser. Spiele und Spielwaren. Zündhölzer aus R lz und Op Zündhütchen. Zement. Zgatellenpapar. Uhren. Samte, Plüshe und Flane Gewirkte oder gewebte Stoffe aus Wolle, Baumwolle, Halb- wolle, Seide, Flachs, Hanf und Jute, ungemischt oder gemischt. Seidene Bänder, bestickt und unbe- stickt; Litzen und Dochte. Moskitoneze und Bett- vorbänge aus Wolle, Baumwolle und Seide.

42. 74 110. O. 1835.

75

ur

8/12 1903. Oftafiatishe Handels-Gesellschaft,

Hamburg. 19,11 198604. G.: Import- und Export- geschâst. W.: Pkarmazeutise Chemikalien und ptarmazcutisde F ate, Trikotagen, Strümvfe, Soden, Hands(ube aus Leder und Wirkstoffen. Metallene Kochapparate und -geräte sowie deren Beftandteile. Eisen, Stabl, Wismut, Aluminium, Antimon, Zink, Kobalt, Nickel, Zinn, Blei, Kupfer,

Silber, Gold, Platin und Messing in robem und teilweise bearbeitetem Zustande, und zwar in Blechen, Stanaen, Blöôcken, Drähten und Bändern; Antimon- eri, Bleierz. Löffel, Gabeln; Messer und andere Werkzeuge. Haar-, Steck-, Strick-, Näh-, Nähma- schinen-, Webemaschinen-, Häfkel-, Sicherbeits-, Stovf-, S&mut-, Graw mophon-, Zonophon-Nadeln. Tür- und Vorbâäng: [chlofier, Schrauben und Bolzen. Blechdosen. MWagenfedern und Ubrfedern aus Metall. Fahrräder und Motorfahrzeuge für Land- und Wasser-

verkehr [oe deren Bestandteile. Tuschkästen,

Lederzeug; Ziegen-, Kalbs-, Rinds-, Juchten- und sonstige Gde, lea gewicht, gefärbt, mit oder ohne Glanz, in Hâuten und Kernstücken. Stiefelshäfte. Geld-, Brief- und sonstige lederne Taschen und Täschchen. Lederwichse und Lederappreturen. Garne und Zwirne, Bindfäden aus Wolle, Baumwolle, Halbwolle, Seide, Jute, Hanf oder Flachs. „Sespinst- ern aus Wolle, Baumwolle, Halbwolle, ide, Jute, Hanf oder Flachs. Wolle, Baumwolle, de, Jute, Hanf und Flachs in rohem und teilweise rbeitetem Zustande: Kameelwolle, Ziegenwolle. r, Stont, Ale, moufssierende und stille Weine, pirituosen ; Spiritus, rob, rektifiziert und denaturiert ; ti irliche und fünft liche Mineralæasszr, Fruchtsäfte ck f

S E 2 Q.6

2.9

= = 5

Limonaden. Knöpfe für Bekleidungszwecke, Uhr-

fetten, Watéperlen. Cte und unechte Shmucksachen. Gold- und Silberdraßt; Sold, Silber- und Brillant-

aespinste auf Baum wolle e Seide und andere

leonisde Waren. Raufchg gold, Blattgold, Goldbronze in flüssiger und fester Fer S Kupfer- und Zinnfolie. Gummibälle, .pupp:n, -\chube, -stiefel, -soblen,

bänder, -fämme und .chläudhe._ Schirme, Schirm-

gestelle, Schirma arie, .Spazie rstôcke und Krücken.

Schmud gürtel. ScWnupftab baktsdofen Lichte, einshließ- li N tatli hte. Zelluloid bälle. Beaitas roh und

verarbeitet, echt und imitiert. Tierhörner, Zigarren- und Zigaretter spigen, Tabatpfeifen. Photographische Apparate, B rillen, Pincenez, Fern- und Opernagläser sowie andere optische Instrume nte. KrafterzeugungS-

maschinen für Gas, Wasser, Dampf und Elektrizität,

Atbeittmaschincn, Merk; vgmasinen, landwirtschaft- liche Maschinen. Nâbma aschinen und deren Bestand- teile. Waschtecken, Eimer, Becher, Teller, Tassen, Kumutnen, Kannen und Törfe aus Ton oder Metall, emailliert, bemalt, verzinut oder galvanisiert ; Tee- und Serviectbretter aus Holz, Metall oder sonstigen Stostêèn. DBetistellen aus Holz oder Metall. Möbel aus eo Holz; Bambushsö!zer, rob und verarbeitei. Tasteninitrumente, Holz. und Ble@- blaginstrumente, Strichinstrumente:; durch Platten, Bänder, Scheiben und deral. \pielbar2 pbono-

gravhise Musikinstrumente ; Zieh- und Mundhar- monikas, Spi eltosen, Trommeln. Saucen, kon’ervierte Früchte, Safran, F] ish-, Fisch- und GSemüsekonse erben. Käse und Butter (Natur- und Kunst-). Aetherisch Dele, Speiseöle, metdizin

Cin

iche Oele, Sépmieröle, z Le inôl, Fit are Lade, ens ßierte Milch. fee, Essig, l m d aw TWurm- ao, Schokolade, Mebl. ier, Schreib-, Druck-

Harze, Klebe mi ttel. Kon Senf in trockenem un

Schmirgelleincx, © zmirgelrayv

und E. “Gla waren, insbesor.dere Fenster- glas, L ampenzylir der, Lampenschirme, Lambpenteile,

Lampenbassins, Triakgläfser; Perlen und Prismen

aus Glas, farbige Steine und Märbel aus Glas. Kaffee-, Tee- i Tafel- und Waschgeschirr, Küchengcräte, Vasen, Leucbter aus Porzellan und Steingut. Por- zellan und Steing utware n für Bauzwecke, Isolatoren und Drucknöpfe aus Porzellan. Spizen aus Seide, Baumwolle und Leine nzwicen Bleistifte, Tinte,

Stahlsreibfe dern, Sie elTc E Seifen, Moschus

p

Haarsl, Parfümerien und Mundwasser. Spiele und

Spielwaren. Zündhölzer aus Wachs, Holz und Papier, Zündhütchen. Zement. - Zigarettenpapier. Übhren. Samte, Plúsche und Flanelle. Gewirkte oder gewebte Stoffe aus Wolle, Baumwolle, Halbs wolle, Seide, Flachs, Hanf und Jute, ungemischt oder gemischt. Seitene Bänder, bestickt und Unbes stickt ; Lißen und Dochte. Moskitoneße und Bett- vorbänge aus Wolle, Baumwolle und Seide.

FEF T7412, f. 9009,

Zeo

2/6 1904. Kopp «& Joseph, Berlin, Potsdamer-

straße 122c. 19/11 1904. G.: Chemi|§-pharma- zeutishe Fabrik, Drogen-Großhandlung Parfümerie-

fabrik, Tellektewareahaudlung, Fabrik foblensaurer Bäder. W.: Arzneimittel und Verbandstoffe und Sg für Menschen und Tiere, Farben, Firniffe, Lade, Wichse, Bobnermasse, künstlihe und natürli Mineral- und Badewässer und Salze, Bade- ingredienzien, Seifen, Pu und _Poliermittel, tos, metishe Mittel und Parfümerien, Stärke, Was \{chblau, alfalische Waschmittel, Medizinal- und tehnische Drogen; chemische Produkte, nämli: Extrakte, fette und ätherische Oele, Wachs, Stearin, Palmitin, Datussin Erden, Metalloryde, Alkaloide, Säuren, Tfohole, Aether, Glyxcerin ; auffaugende Materialten, nämlih: Kieselgur und Zellulose. Desinfektions- apparate.

2. 74 111, A. 4662,

Ornit

21/5 1904. Dr. H. Alleudorff & Co., Leivzig, Marienftr. 18. 19/11 1904. G.: Fabrikation und Vertrieb chemisher und technischer Prävarate. W. : Desinfektionsmittel, Staubvertilgungsmittel, Wärme- \{utß- und Ffoliermittel, Asbestfabrikate, _Harze, Kle toffe, Appvreturpräparate aus Stärl'e, Seifen, Waschmittel, Parfümerien und Toilettemittel, be- sonders Nagelpolierwafser, Baumaterialien, nämli Bene, Gips, Kalk, Mörtel, Asphalt, Teer, Pech.

74 113. B. 11 018,

NESTOR

4/8 1904. Brendel «& Locwig, Berlin, Neuen- burgerstr. 27. 19/11 1904. G. : Herstellung und Vertreiben von Lampen und Lampenteilen. W. : Brenner, Lampen, Laternen, Ampeln, Kronen und andere Beleuhtungs körper für flüssige und gasförmige Brennstoffe und für Elektrizität. Zyiinder, Schirme, Neflekto:en, Blaker, Anzünder, Auelöscher, Dochte, Schirmträger, Kugelränder, Augers{ützer, Luftzug- lampen, Heizlamven, Hcizöfen, Bafsins für die Brenn- stoffe, Brandsceibe n.

16 b. 74 114. S. 9482,

deanJacques ROUSSeaU

14/9 1904. Sociedad Viuicola, S. & L, Durlacher, Hamburg. 19/11 1904. G.: Handlung in Weinen, Spirituosen, Sprit, Mineralwasser, Essig, Bier und Paung aématerialien allec Art, sowie

Fabrik von Kisten, Fässern und Parfümerien. W:. : Stillwein, Schaumwein, Wermutwein, _Fructwein, Sirupe, Liköre, Vittern und andere Spirituosen, Mineralwasser, Liuiónad en, Gingerale, Frutsäfte, Fruchtessig, Essig, Essigefsenz, Sprit, Spiritus, alfobolbaltige Grirafte und \jämtlihe aus den vor- stehend genannten Flüssigkeiten berzustellende Mischungen; Brennspiritus, denaturierter Spiritus ; Bier, Ale, Porter: Kartof eln, Zwiebeln und Hülfen- früchte : Patrfüme ricn, Seifen, ‘Seifenpulve r, Seifen- präparate zu Wasch Putz-, Zahnputz-, Nasier- und me dizinischea 2 23w eden, Toilet itemittel, Hzaröôle, Bay- Num und andere Hay ser, Floridawasser und andere Toilettewässer, Zabnwasser, Zahnpasta, Bart- wichse, foëmeti’c;e ba R Puder und andere foëmetishe Mittel: Flaschen, Demijobns, Krüge, Fässer, Dauben, Körbe, Kästen, Kisten, Lattenkisten, Kistenbretter und CAIOgeN aus Blech oder Eisen, Etiketten, Einwick-lpapier, Schaukarten und Scha- blonen aus Pappe, Holz, ‘Ble ch oder Eisen ; Brenn- stempel; Hülsen aus Strch oder Binsen: Bast- beflechtungen : Drabtneße, Spundbleche, Kap)eln und Korte. _Beschr.

20. _—- M K. S576.

/

17/2 1904. K. f. landeëprivil. Milly- Kerzen-, Seifen- Und Glycerin-Fatrik von F. A. Sarg’s Sohn «& Cie., Wien und Liesing bei Wien ; Vertr. : Pat. Anwälte C. Feklert, G. E er, Fr. Harmsen, A. Vüttner, Berlin NW. 2/11 1904. G. : Kerzen-, Seifen- und Glvcérinfabri il. W.: Kerzen, Seifen, Glycerin, fo8metisbe Mittel zur Reinigung, Erbaltung und Pflege der Haare, der Haut, deê erter. der Zäbne und der § Nägel, Parfümerien, ( earinpech, Ozokerit, Geresin und Biener wachs, Waren aus Ozokerit, Cercsin und Bie enenwachs, Cetresin- und Wachépasten (mit Ausnahme von l,

e?

V

T4 1RS, G. 5297.

SoUufralin!

4/7 1904. Fo. Witiwe Joseph Gauder, Mülhausen i. Els - 19/11 1904. G.: Drogerie. Ds Ein dur seine Verbrennung sgase wirksames

parat zum Vertilgen von Ung geatefer.

(SŸluß in der folgenden Beilage.)

Verantwortliher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeuts&cn Buchdruck d la Anftalt, Berlin S, Wilhel e N 32 M

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

Staatsanzeigers,

26a.

E Em On f

E L C E e ak: I AE

R Ee S2

M 287

Selbstabholer auch dur

(S{&[luß.) 74 116. L, 6008.

7/10 1904. Angelo Bodscolo Titels, Berlin, Dirfsenstr. 38. 19/11 1904. G. : Einführung und Ve ertrieb von Landesrrodukten sowie Herstellung und Vertrieb von Hilfsgegenständen für n Versand. W.: Weintrauben und frisches Obst aller Art, Kar- toffeln und Gemüse aller Art, Kisten, Kästen, Schachteln, Körbe und fonstige geflochtene B Bebälter, Sâde, Einwickelpapier, Etiketten, Plakate, Brief« bogen, Kuverte, Anzeigekarten, Ansichtê- und N karten, Prospekte, Papierbehbälter, Tranéportwage Fäfser, Tonnen Beschr.

34. An, E. 4055.

Alexis

18/8 1904. Erste Karlsruher Parfumerie- & Toilettescifen - Fabrik F. Wolff & Sohn, Karlsruhe. 19/11 1904. G.: Parfümerie- und Toiletteseifenfabrik. W. : P, in flüssiger oder fester Forum (Parfümetabletten), ( esichté- oder Haarpuoer, Kopf- und Toilettewa}er, Toilette und Riechessige, Riehvulver, Zahnpulver, Zahnpasta, Zahn- und Mundwasser, Haaröle, Pomaten und Präparate zur Pflege des Haares und des Bartes,

fosmetishe Präparate zur Pflege der Haut, Haare und der Fingernägel, Toiletteseifen in flüssiger, halbfester, fester und pulverisierter Form, NRafsier-

seifen, Nasierseifenpulver und Rasierseifencreme.

10 E halt dieser Beilage e, in welcher die Bekanntmachun i In nkurse sowie die Tarif- und Fa

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin D I die Königliche Exvedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich erte Ler

SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. und Toilettenartifel. W.: Bartbinden und Schnurr-

Warenzeichen. bartbinden

en aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins- Leplanbekanntinanngen der Ei e E enth alten

Radium

6/10 1904. Dr. Heinr. Traun «& Söhue,

vorm. Harburger Gummi-Kamm Co., Ham- burg, Meyerstr. 59. 21/11 1904. G.: Fabrikation

von Kämmen und Gummiwaren, Vertrieb dazu ges höôriger Artikel. W.: Kämme.

_20 F 1904. Georg Fromme, Berlin, Derfflinger- 21/11 1904. G.: Herste lung und Ver-

trek von “Dichtungékitt und Rostshutmitteln. W. : Dichtunaskitt und Rostschußmittel.

1904. 21/11 1904. G.: Herstellung und Ver-

trieb von Abziehapparaten und \onstigen Friseur- utensiljen. Ui Rasiermesser, Abziehapparate, Streich-

Tranchier-

2. 74119. M. 7047.

SENATOR

1/3 1904. Fa. Theodor Müller, Posen, Berliner- 19/11 1904. G.: Chemische Fabrik.

straße 16. MW.: Lacke, Möbelpolitur, Tinten, Fnsektervertilgungs8-

ats el, Haarfarbe und Des infeftionsm ittel.

E E LSO. S. 5380,

Carnofer

1904. D. Szamatólski, Frankfurt a. M.,

28

Schwäwhezustände.

5/10 1904. Offene Han- delsgesellschaft Treuherz 4 Fuf, Berlin, Haus- 5. 23 11 1904.

Agraffer und Pofa- mentenfabrik. W.: Agraffen.

Gr. Frie edbergerstr. 16. 19/11 1904. G.: Fabrik

pharmazeutisher Präparate. W.: Pastillen gegen 74 131. Sch. 6882

2. 74 121. G. 5318S,

Yiferral

16/7 1904. Dr. vhil. Simon Gärtner, Halle S., Albrebtstr. 40. 21/11 1904. G.: Herstellung

a. fe e , pharmazeutischer Produkte. W. : Sa

Wurmsaprol

22/7 1904. Chemische Fabrik Flörsheim

Wil

Dr. H. Noerdlinger, Flörsheim a. Main. 21/11 1904. G.: Herstellung und Vertrieb chemischer, chemisch-technischer, pharmazeutische r und bugienischer

râvarate. W.: Korservierungs-, Desinfektions- R Imprägnierungs- und Ungeziefer-

vertilgungsmittel. Beschr.

3d. 74 123. M. 7366.

[ora

3 d. 74 124, M. 7368.

Freydâ

15/7 1904. Fa. Wilhelm S Breslau, Tauengienstr. 17a. 21/11 1904. : Handschuh-

fabrik. W.: Handschube.

5, 74 125. S. 5398,

KÖNIGS-BINDE

91/7 1904. Gustav Spitz, Berlin, Admiral-

Cortanin

1904. Karl Schock, Reichenbah, O.-Y Göppingen (Württbg.). 21/11 1904. G.: Fabrik chemisch-technisder Produkte. M. : Chemisch-tehnis Produkte, nämlih: Reinigungs- und Konservierungê- mittel für Schuhe und Le

S. CALDD . 4868. | 74132. N. 2637.

74 126. T. 3283.

74127 F. 5194.

74128, H. 10 2783.

Renatus

Facob Heinrih Hahn, Pfalzburg

d Abziehvast a für Rasiermesser.

74 129, B. 11 162,

SAFACTO

92/9 1904. Friedr. Baurmaun «& Söhne, 21/11 1904. G.: Mefser- und Scheren- Exporthaus. W. : Tisch-, Brot-, Küchen-, und Stlachtmesser, Nasier- messer, e. ‘Rafierbobeltlingen, Rasieravparate, Taschen- und Federmesser, Sheren, Korkzieher, Zigarren-

74 130. T. 3280.

(2 Der.

W. : Biere.

trafe 18 d. 21/11 1904. G.: Bartbindenfabrikation

1904. Norddeutsche Wollkämmerei «&

eie EAE Bremen und Delmenhorst . Bremen. 21/11 1904. G.: Wollkämmerei und

Kammaarnspinnerei. W. : Gm 16 74 133. T. 3110.

(0-NI-NOOF

5 1904. Thiele & Holzhause, Barleben. 2l/ n 1904. G.: Fabrikation und Vertrieb von Schokolade, Zuckerwaren, Marzipan, Mar- meladen, Tee, gezuderten Früchten und dergl. :

Bier, Selters. 74 134. "4003.

Brillantquell

9/7 1904. Erich Erbrecht, Berlin, Kreuzberg- straße 39. 21/11 1904. G.: Vertrieb von Bier.

Siebente Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Dienstag, den 6. Dezember

Geno enshaft3-, Zeichen-, d, erscheint auch in

Das M Para % Bezugspreis beträg oh Fnfertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 s.

K. 9378,

Aqu

13/9 1904. Königsberger Manzanil - Gesell- schaft m. b. H. Dr. Max

Königsberg i. und BPertrieb von Getränken.

s |Lehramit / x Richard Lebram, Han del un s Fab ri-

Steben. Sémudckgeaenstände. O. 2031.

Karl WOttsfadis „Kohlen-Anzünder"

Daue Av -Mishung

- Singetragene-Öchutzm are -

Leopold & (Go., Herstellung

CIITT «19 E Mineralwasser.

21/10 1904. Grünstr. 5/6. kation von Gold- und und damit ausaefü Ute

Karl W. Ottftadt, K Ko 21/11 1904. y Koblenanzündern.

rfelung und

Friedrichstr. 12

straße e 96. : Vertrieb von L Küchengeräten. wirtschaftliche Küchenmöbel, öfner, Gabelreiniger, Mefser- \{ärfer, Salzstreuer, Mause- und Rattenfallen, Bürsten.

Teutonia

Fa. S NREmEAE, ir., Bitten |

L: es Blechdofen-

4 Koblen oder R

B. : Bohrmaschinen für Ge A. 48090.

selsfabet Motorfabrik- Ten „Ghic“, (Dänemark); Vertr: i Pat.e Anwälte E. Schmatolla i . F. Düring,

Berlin SW. :A,

Sg e = GQoS 2

W. : Erplosions- he

und Vertrieb von

37. y | - gr Le Zigarren und | ÆM=- l Zigaretten, Ver- | Led i e t | trieb von Nok C b

22/10 1904. abaf, Ziga reite! /

Ketscher e

MWalterstr. DD. 21/11 1904. Herstellung u. Ver- trieb von Flieg

W. No Naude, | | Kau-, Sue | | tabat, retten, S

| Zigaretten papier

Fliegenfänger. ; Und Tabakspfeifen.

E E j !| 38, 74 150. Sch. 6974. |

PERAT

21/11 1904. D, : de fallen. Í

26/9 N aag “von 78 | stein a. Rh. 2 gewebe und ‘aeflehte._

Hausmwaldt : Ratun- Chocolade fHNovissima,.

Ioh. Gottl. « Hauswaldt, 21/11 1904, cal

G.: Ziga retten, NRauch-, Kau- und Sénuvft abaë. -

Di

4/10 1904. F Magdeburg- Neustadt. und Vertrieb von Schokoladen, ao y its und Cafes. S

Fabrikation U aren,

Zudckerwaren, Biskuits und Cakes.

Staatsanzeiger. 1904.

Muster- und Börsenregistern, der Urbeberrecht8eintrag8rolle, über Waren- cinem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. 287B)

egister für das Deutsche Reih ersheint in der Regel täglih. e für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 E

& STOUT BUFF” COPVING PAPER. 3 1904. James R. Crompton & Brothers,

Limited. Elton Paper Mills bei Bury, Enal. ; T. Pat.-Anwälte Eustace I, Ho vkins u. Karl 18, Berlin SW. 11. 21/11 1904. G. : Papier-

W.: Kopierpavier (aus\chließlich liht-

[i Iides Kopierpapier).

45 J. S382,

3A LMORAL

13/10 1904. Fa. Alfred Johnson, Wesel einpr.). 21/11 1904. G.: Fabrikation von sanitärem Steingut Steingut, nämlich : Freistebend | \hüfeln, Pissoirbecken, Waschti ischvlatten, Wand- und Waschbecken alle 5 Art, Klosettspülapparate, A1 uêgüsse,

om (Wasfserleitun asartifeln). W.:

nde Klosetts, Klosett-

für Laboraroriumêz;wedcke.

Se Se und Bedcken at

74146. Sh. 6857.

_Juwel.

26/7 1904. Fa. W. E. Schneider, Großen- hain i. S. 21/11 1904. G.: Erzeugung von Brennavvaraten. W.: Brennapparate für Brand- malerei.

E 6894.

“Hnicht meh

fahig.

8/8 1964. G. Scheller & Co., Braunschweig. 1/11 1904. G. : Tintenfabrik. W : Tinten. 4. 74 148. Sch. 7002.

Pellicose

19/10 1904. A. W. Schwarz, Parfümerie

La Perla““, Zürich Erd ); Vertr. : Pat.-Anw

und Vertrieb Parfümerien, Seifen i W.: rfümerien, Parfü merie-

von M

. W. Brodck, Berlin SW. 11. 21/11 1904. G.: d T

n 4 7 “4 R

tikel, Seifen, Toilette Waschwasfser und Färbe-

E S L

5, Thorbecke

., Mann- 21/11 1904. Fabrikation

| - ) Rauch-, Kau-, |=}=ck Schnupftabak | - j

papier undTabak® | Pr eifen. K

Zigar1 ny

Hibernia

23/9 1904. Carl Flies, Düfseldorf. 21/11 1904. Handel mit Tabakfabrikaten. W.: Zigarren,

Aenderung in der Person des Inhabers. : 3a G30L (O. 149) R.-A. . 90, 45 1080 (D.20 . u 59. 10. 9. Zufolge Urkunde vom 17/11 1904 umgeschrieben am 1/12 1904 auf Rappolt « Söhne, Hamburg. 38 43 600 (K. 4865) R -A. v. 29. 5. 1900,

. 46 969 (K. 5631) - «A Li 1901. Zufolge Urkunde vom 5/11 1904 umg eschrieben am

1/12 1904 auf Max Kroner, Berlin, Linienstr. 226.

42 G61 845 (B. 8749) R.-A. v. 18. 8. 1903. Zul Urkunde vom 17/11 1904 umgeschrieben 1/12 1904 auf Wilhelm Boesch Gesellschaft

l)

j mit beschränkter Haftung, Hamburg.

iur ric EDA