1904 / 287 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Firma A. Hoenid>e Hoenuicke.

A. Hoeunicke Nachflgr. Juh. O. u.

Sitz der Gesellschaft bleibt Zielenzig. An Stelle | 1904 erfolgte Wahl des Karl Kohl, Shlofsermeisters des verstorbenen Brauereibesißers August Hoeni>e | in Ellwangen, zum Vorstandsmitglied und zugleich ist die Witwe Ottilie Hoeni>e, geb. Kirst, zu Zielenzig Vorsteher der Genossenschaft an Stelle des aus dem

in die Gesells%aft als persönlih haftende Gese \chafterin eingetreten. Zielenzig, den 26. November 1904. Königliches Amtsgericht.

ist geändert in: W. (e.

: Schlosser, Schmiede und verwandten Gewerbe, G. m. b. S., in Ellwangen die in der außer- | ordentliden Generalversammlung vom 30. Oktober

| Vorstand ausgeschiedenen bisherigen Vorstehers ¡ Michael Schmid, alt, Schmiedmeisters hier, ein- | getragen worden.

i Den 1. Dezember 1904.

| Landgerihtsrat Mühleisen.

Genossenschaftsregister.

Apolda. 5 [65969 In das Genossenschaftsregister ist bei der Genossen

Apolda““ eingetragen worden :

Die Haftsumme ist auf 200 4 erhöht dur<h Be- | {luß der Generalversammlung vom 20. November ; Dementspre<hend sind die $8 7a und 24 des | Statuts dahin abgeändert worden, daß es in ihnen | Hos.

|

1904.

statt 100 M 200 M heißen muß. Apolda, den 26. November 1904. Großherzogl. Amtsgeri{t. Abt. Il. Augsburg. Befanutmachung. Im Genossenschaftsregister wurde eingetragen :

1) Bei „Darleheuskafsenverein Oberhausen, | eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | Wohenwestedt. Bekanntmachung. Haftpflicht in Oberhausen“: In der General- | versammlung vom 13. November 1904 wucde an | „Elektrizitäts - Genossenschaft Stelle des ausgeschiedenen Lorenz Fieger der Oekonom | eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Josef Mühlegger in Oberhaujen in den Vorstand | Haftpflicht“, folgendes. eingetragen worden :

gewählt.

2) Bei „Darlehen@kasseuverein Veuerbach, | Generalversammlung vom 13. und 20. August 1904 eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter | aufgelöst. In der General- versammlung vom 21. November 1904 wurde an Stelle des ausgeswiedenen Josef Sedlmaier der Pfarrer Johann B. Masson in Beuerbach in den | Iiastellann.

Haftpflicht“ in Beuerbach :

Bo1stand und zum Vereinsvorsteher gewählt. Augsburg, den 3. Dezember 1904. Kgl. Amtsgericht.

Baumholder. SBefanntmachung.

Haftpflicht zu Heimbach“ cinaetragen worden :

Die Genossenschaft ist dur< Beschluß des Amts-

gerihts vom 7. November 1904 aufgelöst. Baumholder, den 29. Nov-mber 1904. Königliches Amtsgericht. Bayreuth. SBefanntmachung. der Firma Konsumverein Gefrees und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, eine Genossenschaft gebildet, welche ibren Sitz in Gefrees hat Gegenstand des Unter- nehmens ist den Mitgliedern billigere und nah Qualität bessere Lebens- resp. Verbrauchsmittel zu verschaffen. Die Haftsumme beträgt zehn Mark. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Dezember bis 30. November. Die Bekanntmachungen der Ge- nossenichaft erfolgen unter der Firma derselben in der „Fränkishen Volkstribüne“ und der „Münch- berg- Helmb1e<h!s8èr Zeitung“, gezeichnet von dem 1. Vorstand und dem I. Ka'sier oder deren Stell- vertreter bezw. dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats. NRechisverbindliße Willenserklärungen und Zeich- nungen für die Genossenschaft erfolgen dur< den I. Vorstand und I. Kassier, im Falle der Ver- binderung eines dieser Vertreter dur< den 11. Vor- stand oder ein anderes Vorstandsmitglied; die Zeich- nung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werten. Die Mitglieder des Vorstandes sind: Peter Popp, Weber in Gefrees, I. Vorstand, Johann Schöffel, Fuhrwerksbesitzer in Gefrecs, 11. Vorstand, Martin Zimmermann, Stein- hauer in Gefrees, I. Schriftführer, Nikolaus Fischer, Weber in Gefrees, Il. Schriftführer, Jakob Sachs, Schreiner in Gefrees, I. Kassier, Ernst Kolb, Stein- hauer in Gefrees, Unte: kassier, Wilhelm Hinter- faußen, Schleifer in Gefrees. Kontrolleur. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Bayreuth, den 29. November 1904. Kgl. Amtsgericht. Braunschweig. [65973] Bei der im hiesigen Genossenschaftêregister Band 1 Seite 123 eingetragenen Firma: Rohstoffgenofseuschaft Brauuschweiger Buch- bindermeister zu Braunschweig E. G. m. b. H. ist beute vermerkt, daß an Stelle der aus dem Vor- stande ausgeschiedenen Bucbbindermeister Karl Honig- mann und Robert Nieß hiérfelbst laut Beschluß der

Generalversammlung vom 21. d. Mts. der Buch- |

bindermeister Ernst Wöhlert und der Kartonnagen- fabrikant Walter Bessin, beide hierselbst, in den Vor- stand gewählt sind.

Braunschweig, den 30. November 1904.

Herzogliches Amtsgericht, Negisteramt Vony. Danzig. Bekanntmachung.

In unfer Genossenschaftsregister is heute bei Nr. 50, betreffend die Genossenschaft in „Siedlungs - Genossenschaft Schellmühl, ein- getragene Gensssenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sive in Danzig, eingetragen, daß der Werkmeister Julius Tiedtke aus dem Vor- stande ausgeschieden und an seiner Stelle der Rektor Karl Bro>k in Danzig-Langfuhr in den Vorstand gewählt worden ift.

Danzig, den 30. November 1904.

Königliches Amtsgericht. 10. Egeln. E [65279]

In das Genossenschaftsregister ist bei der Spar- und Hilfsfkasse der Mo!kereibetriebsführer des Genossenschaftêsverbandes zu Halle a/S. ein- getragene Genossenschaft mit beschräukter Haft- pflicht in Vörn« cke heute eingetragen :

1) An Stelle des ausscheidenden Arthur Sommer ist Dr Gotthold Hamilton zu Halle a. S. zum Vorstandsmitglied bestellt.

2) Durch Beschluß der Generalversammlung vom 4. Oktober 1903 ift der Siy der Genoffenschaft von Börne>ke nah Halle a. S. verlegt.

Egeln, den 28. Novzmber 1904.

Königlibes Amtsgericht. Ellwangen. K, Württ. Amtsgericht Ellwangen.

Im Genossenschaftsregister ist heute bei der

Nohstoff- und Magazins-Genofseuschaft der

]| Langenbogen eingetragene Genossenschaft mit N s : - ' beschräufter Haftpflicht zu Wansleben, ist heute haft „Dampfmolkerei Apolda, eingetragene eingeiragen, daß an Stelle von Theodor Thomas Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in | Franz Kaiser zu Wansleben in den Vorstand ge-

[65970] | Hof, den 3. Dezember 1904.

1 [65971] | nossenscaftsregister folgendes eingetrazen worden : In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der | j M 6 Seite unter Nr. 4 eingetragenen e„Heimbacher Molkerei, | eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | yorsteher gewählt worden; in den Vorstand sind

[65972] Nach Statut vom 23. Oktob:r 1904 hat s< unter |

[65974] |

Firma l

[65975] |

| Walle, Saale. / a [65977] | ImGenossenschaftsrezister, betreffend Allgemeinen | Konsumverein zu Wansleben Amtsbezirk

| wählt ist. Halle a. S., den 30 November 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Bekauntmachung aus dem Genossenschaftsregister. Konsumverein für Hof und Umgegend, e. G. m. b. H.: Der Beginn des Geschäftéjahres ist auf den 1. September verlegt.

[65978]

K. Amtsgericht. . B ( [65979] In das Gencssenschaftsregister ist heute zu Nr. 15 Hohenwestedt,

i „Die Genossenschaft ist dur< Beschlüsse der

4 Die bieherigen Vorstandsmitglieder sind

| Liguidatoren.“

Hoheunwestedt, den 28. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Befanutmachung. [65980]

Bei der Bröhlthaler Molkerei-Genofsenschaft

eingetragene Genossenschaft mitunbeschränkter ! Haftpflicht in Völkexroth ist beute in das Ge-

An Stelle des Karl Leibling, Förster zu Völken- rotb, ist Peter Schneider zu Völkenrotb als Vereins-

hinzugewählt worden : | Friedrich Jakobs zu Bell, Peter Jakobs zu Wohn- rotb, Peter Peiter zu Hundheim. Kastellaun, den 29. November 1904. Königl. Amtsgericht.

Kempten, Schwaben. Genofsenschaftsregistereintrag. Darlehensfassenverein Obergermaringen E. G. m. u. H. Nah Statut vom 13. November 1904 hat si< unter vorstehender Firma mit dem Sitze in Obergermaringen eine Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht gebildet. Gegenstand des Unternehmens der Genossenschaft ist: 1) den Mitgliedern die zu ihrem Geshäfts- und Wirtschafts- betriebe nötigen Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen; 2) ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfonds“ zur Förderung- der Wirtschaftsverhältnisse der Mitglieder an- zusammeln; 3) der Betrieb einer Sparkasse. Nechts3- verbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen dur< drei Mitglieder des Borstandes. Die Zeichnung erfolgt, 1ndem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt | werden. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft | exfolgen unter der Firma, gezeichnet dur< drei Vor- | standsmitglieder, wenn sie vom Vorstande ausgehen, | tur< den Vorsitzenden des Aufsichtsrates, wenn sie vom Aufsichtsrate ausgehen, in der Verbandskundgabe des bayr. Landesverbandes. Als Vorstand wurden gewählt: Josef Führer, Dekonom, Vorsteher, Ignaz | Mairhofer, Dekonom, Stellvertreter des Vorstehers. | Nikolaus Biechele, Oekonom, Georg Negele, Oekonom, | Pius Barnsleiner, Oekonom, sämtlihe in Ober- | germaringen. Die Einsicht in die Genofsenliste ist | während der Dienststunden des Gerichts jedem ge- | stattet. | Kempten, 2. Dezember 1904. j K. Amtsgericht.

j Königsberg, Pr. [65982] j Genossenschaftsregister | des Königlichen Amtsgerichts Köuigsberg i. Pr. | Am 1. Dezember 1904 ist eingetragen bei Nr. 84: | Für die Königsberger Wohnungs-Baugeuossen- | schaft zu Königsberg, eingetragene Geuossen- | schaft mit beschräukter Haftpflicht sind an Stelle | der Ausgetretenen Negierungsrat Nobert Busenit und Architekt Nikolaus Ehlers der Königl. Bau- | inspektor Joseph Redlich sowie der Königl. Garnison- ; bauwart Wilhelm Wiehe zu Königsberg i. Pr. in ¡ den Vorstand gewählt. | Lebach. {65983] | Unter Nr. 40 des hiesigen Genossenschaftsregisters | ist folgendes eingetragen :

Der Gresaubacher Spar- und Darlehns- fassen-Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Gresaubach, Statut vom 20. November 1904, bezwe>t die Ver- besserung der Verhältnisse seiner Mitglieder, nament- lih Beschaffung von Darlehen und Verzinsung von Anleben 3

[65981]

1 f 1

Bekanntmachungen erfolgen vom Vereins- vorsteher oder dessen St llvertreter und no<h einem Vorstandsmitglied gezeihnet im „Trierishen Bauer“ zu Trier. Vereiisvorsteber ist: Mathias Herrmann, Wirt; Stellvertreter: Nikolaus Fries, A>erer ; Bei- fißer: Mathias Petry, Bergmann, alle in Grefaubach. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der | Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Der | Vorstand gibt seine Willenserklärungen kund und

zeihnet dur< Beifügung der Unterschriften des Vereinsvorstehers oder seines Stellvertreters und no< eines Vorstandsmitgliedes zur Firma.

Lebach, den 28. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. L [65984]

Auf Blatt 29 des Genossenschaftsregisters betr. die Brauerei Burghausen- Leipzig, eingetr. Ge- nofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Leipzig ist heute folgendes eingetragen worden:

Karl Friedri Bo ist es seiner Stellung enthoben worden. Zu seinem Stellvertreter ist be- stellt Friedrih Auzust Kaßler in Leipzig.

Leipzig, am 2. Dezember 1904.

Löbau, Westpr. Befanntmachung. [65985]

Fn unser Genossenschaftsregister ijt bei der unter Nr. 3 eingetragenen Molkereigenofseuschaft Weißeuburg W/Pr. E. G. m. u. H. ein- etragen worden, daß an Stelle der ausgeschiedenen

orstandómitglieder, Rittergutsbesiger Orlowius und Gutspäthter Ploet, der Gutsbesißer Willibald Kleist aus Ruda- sowie der Gutsbes1zer Richard Frobenius in Nawra gewählt worden find. Daselbst ist ferner eingetragen, daß der Vorname des Vor- standsmitgliedes Preibisz ni<ht Stanislaus, fondern Stefan lautet.

Löbau, Westpr., den 30. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Meldorf. A [65986]

úFn das hiesige Genossenschaftsregister ist zur Nr. 20 (Meiercigenossenschaft, e. G. m. u. H. in Meldorf) folgendes eingetragen worden :

Spalte 6:

a. An Stelle des bisherigen gilt nunmehr das Statut vom 24. April 1904;

b. Bekanntmachungen er}tolgen nur no< in den Itehoer Nachrichten; i:

d. Geschäftsjahr fortan glei<ß Kalenderjahr ;

e. Die Willenserklärungen des Vorstandes er- folgen fortan dur< mindestens drei sciner Mitglieder.

Meldorf, den 25. November 1904.

Königliches Amtsgericht. 11. „#@

Münsterberg, Schles. [65987] In unjer Genossenschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Gencfsenshaft „Spar- und Darlehnskafse, eingetragenen Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ zu Hertwigswalde vermerkt wozden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Josef Her- fort der in Hertwig8walde wohnhafte Paul Ku]schel in den Vorstand gewähit worden ift. Münsterberg, den 29. November 1904. Königliches Amtsgericht.

Neckarsulm. [65988]

Darlehenskasseuverein Jagstfeld.

An Stelle des ausgeschiedenen August Lustig ift Lehrer Josef Trips in Jagstfeld zum Mitglied des Vorstandes bestellt worden.

Neckarsulm, den 24. November 1904.

K. Amtsgericht. Oberamtsrichter Herrmann.

Potsdam. 7 [65989]

Bei der in unserem Genossenschaftsregister unter Nr. 4 eingetragenen Genossenschaft „Handwerker Spatr- und Darlehnskafsse Nowawes-Neuen- dorf, cingetrageue Genosseuschaft mit be- \chräukter Haftpflicht“ ist an Stelle des aus dem

orstande geschiedenen Malermeisters Franz Petsch der Bildhauer August Kaspar in Nowawes als Vor- standsmitglied eingetragen worden.

Potsdam, den 29. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Abteilung 1.

Pr. Stargard. [65990]

In unsec Genofsenschaft3register ist heute bei der unter Nr. 20 eingetragenen Genoffenschaft in Firma („Fraukenfeider Spar- und Darlehnskassen- vercin, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht in Dreidorf““ eingetragen worden, daß an Stelle des au?geshiedenen Vorstands- mitgliedes, des Besigers Josef Orlikowski zu Ofen, der Besißec Anton Wroblewoki zu Dreidorf zum Vorstand3mitgliede gewählt worden ist.

Pr. Stargard, den 1. Dejember 1904.

Königliches Amts3geriht. Riesa. [65991] Auf Blatt 6 des Genossenschaftsregisters des unter- zeichneten Amtsgerichts, den Consumverein für Riesa undUmgegend zu Riesa, eingetragene Genofseu- schaft mit beschränkter Haftpflicht betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Steinmetz Thomas Haug aus dem Vorstande ausgeschieden und der Maschinist Karl Gottfried Paul Keiling in Riesa Mitglied des Vorstandes ist. Riesa, den 3. Dezmber 1904. Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. [65992] Heinrich Diener-Jülch ist aus dem Vorstande des Vischmisheimer Spar- uud Darlehnuskafsen- vereins, eingetragone Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Bischmisheim ausgeschieden. In diesen Vorstand it eingetreten Heinri<h Mathias Kunß daselbst.

Saarbrücken, den 30. November 1904.

Königliches Amtsgericht. 1.

Torgau. : [65993] Der Allgemeine Konsumverein für Torgau und Umgegend, eingetragene Genofscuschaft mit bes<hränfter Haftpflicht zu Torgau hat am 5, November 1904 Aerderungen des Statuts be- hlossen. Danach dauert das G-.schäftsjahr vom 1. Oftiober bis 30. September. Die Veröffent- lihungen erfolgen für den Fall des Eingehens des „Torgauer Kreisblattes" oder wenn aus anderen Gründen die Veröffe- tlihung in diesem Blatte un- möglih wird, im „Deutschen Reichsanzeiger““ fo lange, bis für die Veröffentlihung der Bekannt- machungen dur< Beschluß der Generalversammlung ein anderes. Blatt bestimmt ist.

Torgau, den 1. Dez-mber 1904.

Königliches Amtsoericht.

Waldenburg, Schles. [65994] In unser Genossenschaftsregister ist am 28. No- vember 1904 bei Nr. 12 Spar- und Bauvcrein zu Altwasser, eingetrg. Genossenschaft mit beschr. Haftpflicht eingetragen: Durh General- versammlungsbe|{<luß vom 16. November 1904 ist 8 2 Abs. 2 des Statuts dahin abgeändert: Der Zwe> der Genossenschaft ist auss<ließli< darauf ge- richtet, unbemittelten Familien gesunde und zwe>- mäßig eingerihtete Wohnungen in eigens erbauten oder angekauften Häufern zu billigen Preisen zu ver- hafen. Die Häuser bleiben Eigentum der Ge- nossenschaft, die Vermietung von Wohnungen erfolgt nur an Genoffen.

Amtsgeriht Waldenburg i. S<l.

Weimar. : : E In das hiesige Genossenschaftsregister ist beute be der unter Nr. 6 eingetragenen Genossenshaft Dampf- molkerei Berlstedt eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Berlftedt eingetragen worden: : : Hermann Grobe I, Landwirt zu Berlstedt, ist dur Tod aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine

den Rest der laufenden Wahlperiode bis zum 31. De- zember 1906 gewählt worden.

Weimar, am 28. November 1904.

Großherzogl. S. Amtsgericht.

Winzig. [65996]

In unfer Genossenschaftsregister ist heut bei Nr. 5 „Molkerei Kadlewe, eingetragene Genofseu- schaft mit beschräukter Haftpflicht“ eingetragen worden: Der Rittergutsbesißer Walter Gräwe in Diuen ist aus dem Vorstande ausgeschieden; an eine Stelle ist der Rittergutsbesißer Friedrih Thau in Osftrawe getreten.

Amtsgericht Winzig, den 28. Nov?mber 1904.

Musterregister.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Leivzig veröffentlicht.)

Ahlen. [65598] In unser Musterregister ist eingetragen : Nr. 8 A. Schomaker «& Cie. zu Ahlen,

9 Muster für bedru>te Möbelplüse, ofen, Fabrik- rummern : 1080, 1200, 1250, 1300, 15509, 1400, 1450, 1500, 1550, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. November 1904, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 9. Westfälische Stanz- und Emaillir- werfe A. G. vorm. J. «& H. Kerkmaunn zu Ahlen, 1 Muster, emaillierter Topf, innen silber- grau, außen weiß, ofen, Flächenmuster, Fabrik- nummer 29, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. November 19/4. Vormittags 11 ühr 40 Minuten.

Nr. 19. Westfälische Stanz- uud Emaillir- werke A. G. vorm. J. & H. Kerkmann zu Ukhleza, 1 Muster, emaillierter Topf, innen graublau, außen weiß, ofen, Flähhermuster, Fabriknummer 11, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. November 19204, Vormittags 11 Uhr 40 Miruten.

Ahleu, den 30. November 1904.

Königliches Amtsgericht. Barmen. [65597]

In das Musterregister wurden eingetragen:

Nr. 4525. Firma Theodor Mittelfteu Scheid in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Besaß- artikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 9482—83, Schutzfrist 1 Jahr, angemeldet am 2. No- vember 1904, Vormittaas 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4526. Firma W. Schüller & Sohn in Barmen, Umschlag mit 25 Mustern für Besatz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2330—36, 2338— 41, 2344—49, 23251—58, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 2. November 1904, Mittags 12 Uhr 25 Minuten.

Nr. 4527. Mo L. Linne in Barmen, Um- {lag mit 7 Mustern für Besagartikel, versiegelt,

lächenmuster, Fabriknummern 8787, 8797—8802,

<ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. November 1904, Mittags 12 Uhr.

Nr. 4528. Firma Sehlba<h Sohn «& Steiu- hoff in Barmen, Umschlag mit 7 Mustern für Bejaßtartikel, versiegelt, E äGenmüier, Fabrik- nummern 8599—8602, 8604 -—06, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. November 1904, Vormittags 10 Ubr 55 Minuten.

Nr. 4529. Firma Aug. Mittelfteu-Scheid & Söhne in Barmen. Um){lag mit 18 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 9299, 9300 1 u. 2—9303 1 u. 2, 9304, 9305 1 u. 2—9309 1 u. 2, 9310—16, Sg 3 Jahre, angemeldet am 5. November 1904, Vormittags 11 Ubr 45 Minuten.

Nr. 4530. Firma Kaiser & Dicke in Barmen,

aket mit 48 Mustern für Besagartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 51563—64, 69—70, 76, 82, 86 —95, 97, 51600—04, 06—11, G 6082—84, P 171—172, N 476—79, N 481—89, 70067, 70073, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. November 1904, Mittags 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 4531. Firma Wilh. Sraf & Co. in Barmen, Umschlag mit 14 Mustern für Besaßtz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 990—92, 2077— 78, 5076—84, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. November 1904, Vormittags 10 Uhr 55 Minuten.

Nr. 4532. Firma Carl Strunk in Barmen, UmsŸlag mit 50 Mustern für Wäschebänder, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2320—92, 2397—98, 2406, 2409—11, 2419, 2429, 2444 bis 2482, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. No- vember 1904, Vormittazs 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 4533. Firma Bo>mühl & Karthaus in Barmen, Umschlag mit 20 Mustern für Etiketten, verfiegelt, Flähentnuster, Fabriknummern 27—33, 373, 42%, 448, 510—12, 526, 545, 548, 553, 555, 981, 569, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. No-. vember 1904, Nachmittags 3 Uhr 35 Minuten.

Nr. 4534. Firma Bergmann & Bellingrath Nachf. in Varmen, Umschlag mit 12 Modellen für Knöpfe, verfiegelt, Muster für plastishe Er- ¡eugnisse, Fabriknummern 7561, 65, 72, 82, 37, 92, 93, 7600, 03, 04, 06, 08, “Schußfrist 3 Iabre, ans gemeldet am 10. November 1904, Vormittags 11 Ußr 20 Minuten.

Nr. 4535. Firma H. G, Grote in Barmen, Ums<{lag mit 8 Mustern für Vamenbesagartikel, versiegelt, Flächeninuster, Fabriknummern 50794, 90796, 90798—800, 13795, 1002, 1003, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. November 1904, Bon mittags 11 Uhr 35 Minuten.

,_ Nr. 4536. Firma Theodor Mittelsten Scheid in Barmen, Ia mit 2 Mustern für Besagz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9484—85, Schußfrift 1 Jahr, angemeldet am 10. Nos vember 1904, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4537. Fabrikant Heinri<h Krone in Varmen, Ums&lag mit 1 Muster für Hosenschoner- band, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 121, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. November 1904, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

,_ Nr. 4538. Firma Theodor Mittelsten“ Scheid in Barmen, Umschlag mit 5 Mustern für Besagz- artikel, versiegelt, _ Flächenmuster, Fabriknummern 9486—90, Schußfrist 1. Jahr, angemeldet am 11. November 1904, Vormiitags 11 Uhr 55 Minuten. Nr. 4539. Firma Sehlba< Sohn «& Stein- hoff in Barmen, Umschlag mit 4 Mustern für Besahartikel, versiegelt, lähenmuster, Fabrik- nummern 68607, 8611, 8612, 8614, Schußfrist

3 Jahre, angemeldet am 12. November 1904, Vor- mittags 11 Uhr 5 Minuten. |

Nr. 4540. Firma Theodor Mittelften Scheid

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B,

Stelle Gutsbesißer Otto Frankenhäuser, daher für

in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Besatzartikel,

ogelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9491—92, ersieglii, Jahr, angemeldet am 12. November

E 1904, Mittags 12 Uhr. ;

Nr. 4541. Firma Kromberg «& Freyberger in Barmen, Lao mit 2 Mustern für Besatz- artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 41222—23, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14, November 1904, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 4542. Firma Theodor Mittelsten Scheid in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Schuß- horden Nr. 9485— 86 und für Befaßartikel Nr. 9495, versiegelt, ofen, Flächenmuster, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 19. November 1904, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. :

Nr. 3229. Firma Ernft Schwartner in Barmen, die Verlängerung der Schußfrist ist um weitere 12 Jahre angemeldet,

Î Nr. 4543 Firma Bartels, Dierihs & Co. in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Besaß- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 5330, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. No- vember 1904, Vormittags 11 Uhr 39 Minuten.

Nr. 4544. Firma Vorwerk & Sohn in Barmen,

¿fet mit 7 Mustern für Damenbesäte, versiegelt,

lächenmuster, Fabriknummern 3762—66, 3776—77, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. November 1904, Nachmittags 4 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4545. Firma Kaiser & Dicke in Barmeu,

fei mit 29 Mustera für Besagartikel, versiegelt,

\ähenmuster, Fabriknummern N 490—98, 51624, 36, 27, 32, 39, 41, 43—46, 48, 54, 58, 62, 64 bis 66 71, G 6087—88, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. November 1904, Nahmittags 5 Uhr.

Nr. 4546. Firma Bartels, Dierichs & Co. in Barmen, Paket mit 1 Muster für Befaßartikel,

versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 5331, Schuße

frit 3 Jahre, angemeldet am 18. November 1904,

Normittags 11 Uhr 35 Minuten.

Ne. 4547. Firma H. G. Grote in Varmen, Ums{lag mit 13 Mustern- für Damenbesfaßartikel, N versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 50807—818, 59820, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. No- vember 1904, Mittags 12 Uhr. :

Nr. 4548. Firma Theodor Mittelften Scheid Îin Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Besaß- artifel, versiegelt, Flähenmuster, Fabrifknumnier 9496, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 18. November 1904, Mittags 12 Uhr 5 Minuten. :

Nr. 4549. Firma Müller & Eykelskamp in [Barmez, 2 Umschläge mit 68 Mustern für Befaßz-

artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern

1601-1644, 4086—90, 5313—19, 5321—22, 5324—26, 5329— 32, 5354, 5347—48, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. November 1904, Vor- mittags 10 Uhr. :

Nr. 45.0. Firma Friß Kromberg in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Befagartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 1683, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. November 1904, Vor- mittags 11 Uhr.

Nr. 4551. Firma Lucas «& Vorsteher in Bormen, Umschlag mit 5 Mustern für Besagartikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 7074—77, 0604, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. No- vember 1904, Vormittags 11 Uhr 16 Minuten.

Nr. 4552. Firma Theodor Mittelsten Scheid in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Besaßz- artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9497—99, Schuyfrist 1 Jahr, angemeldet am 21. No- S vember 1904, Mittags 12 Uhr. R Nr. 4553. Firma A. «& L. Feldheim in

Barmen, Umschlag mit 4 Mustern für Besay- artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 6154—{6, 7703, Schußfrist 3 Jahre, anaemeldet am 21. November 1904, Mittags 12 Uhr 15 Minuten.

Nr. 4554. Firma Theodor Mittelften Scheid

Jin Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Kragen- einlage Nr. 9500 und 9501 und 1 für Besayartikel Nr. 9502, versiegelt, Flächenmuster, Schußfcist

: 7 Sas angemeldet am 22. November 1904, Mittags 2 Uhr.

Nr. 4555, Firma F. Josephson in Barmen, Umschlag mit 5 Mustern für Knopfkarten, versiegelt, Flâhenmuster, Fabriknummern 1204--1208, Schuß- rist 3 Jahre, angemeldet am 22. November 1904, Mittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 4556. Firma Bartels, Dierichs & Co.

n Barmen, Nee mit 5 Mustern für Besatz- artifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2001—55, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. November 1904, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. Nr. 4557. Firma Theodor Mittelften Scheid Fin Varmeu, Umschlag mit 1 Muster für Besatz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 9503, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 23. Noveniber 1904, Mittags 12 Uhr.

Nr. 4568. Firma Kruse « Breying in Varmen, Umschlag mit 1 Muster für Hut- und Müßenband, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik-

ummer 6608/571, S 3 Jahre, angemeldet am 23. November 1904, Mittags 12 Ubr 15 Minuten.

Nr. 4559. Firma Pfleiderer & Wurm in

Barmen, Umschiag mit 14 Mustern für Spißen, beriegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 123/1 u. 3, 035/1—3, 1354/0, 1—4, 136 4, 137, 138, 140/4, Schußsrist 3 Jahre, angmeldet am 24. November 1904, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

_Nr. 4560. Firma Molineus & Münz in Varmeu, Umschlag mit 2 Mustern für Spitzen, etsiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 5685—86, Sdußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. November 1904, Bormiitags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4561, Firma Theodor Mittelsten-Scheid n Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Besat- Irtifel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern P04—06, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 4. November 1904, Mittags 12 Ubr.

Nr. 4562. Firma Carl ena in Barmen, m\{<lag mit 2 Mustern für Umbrierung, versiegelt, lädhenmuster, Fabriknummern 100, 101, Schußfrist ÿ Jahre, angemeldet am 24. November 1904, Nach- mittags 5 Uhr.

_Nr. 4563. Firma Wilh. Brand Söhne in Sarmen, 5 Umshläge mit 228 Mustern für Besay- Utifel, versiegelt, Slthinmustet, Fabriknummern

0632— 57, 10661—65, 10814—25, 10830—39, 0841— 54, 10875—82, 10885, 10887, 10925—36, 0938, 10940—54, 10959—64, 10972, 10977—80, 1011—19, 11025, 11027—44, 11051—56, 11058 "8 72, 11074—79, 11084—95, 11120—27, 11143, 1146—48, 11156—59, 11171, 11174—77, 11178 a,

179—80, 11183—84, 11194-——97, 11207—11221, cGußfrift 3 Jahre, angemeldet am 25. November Ne Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

ir. 3269, Firma: A. Breunscheidt in Barmen,

die Verlängerung der Schußfrist ist um weitere 7 Jahre angemeldet.

Nr. 4564. Firma A. Brenuscheidt in Barmen, Ums<{hlag mit 1 Modell für Me gart BLaS ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 88, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. November 1904, Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten.

Nr. 4565. Firma Richd. Duisberg «& Co. in Barmen, Umschlag mit 6 Mustern für Besaß- artifel, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3077, 3080, 3069, 3074, 3072 A und B, Schußfrist

3 Jahre, angemeldet am 26. November 1904, Mittags 12 Ubr. L Ne. 4566. Firma Evinghaus «& Serbener in

Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Besayz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrikaummern 6169--70, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. November 1904, Mittags 12 Uhr 35 Minuten.

Nr. 3274, 3288, 3289. Firma Eruft Schwartuer ia Varmen, die Verlängerung der Schußfrist ift um weitere 12 Jahre angemeldet.

Nr. 4567. Firma Johs. Tillmauns in Barmen, Umshlag mit 3 Mustern für Etiketten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 45—47, Schußfrist

3 Jahre, angemeldet am 28. November 1904, Mittags 12 Uhr. Nr. 4568. Firma Eruft Schwartner in

Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Umschlag- etikett, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 273—275, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. November 1904, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 4569. Firma HDöfffen & Wilkes in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Hutband, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 4607 bis 4609, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. No- vember 1904, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten.

Nr. 4570. Firma Fritz Barth in Barmen, Umschlag mit 9 Mustern für Gummiband, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 817 1—9, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. November 1904, Vormittags 11 Ubr 45 Minuten.

Nr. 4571. Firma Müller & Eyfkfelskamp in Barmen, Umschlag mit 13 Mustern für Besay- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5365, 5371— 73, 1645—53, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. November 1904, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Barmen, den 1. Dezember 1904.

Königl. Amtsgericht. 8 a.

Besigheim. [65613] K. Württ. Amtsgericht Besigheim.

Musterregistereintrag vom 30. November 1904 Nr. 31, betr. die Firma Germauia-Linoleum- Werke A. G. in Bietigheim, ein vershnürtes Paket G. L. W. 100, enthaltend 37 Musterabschnitte und blätter, Inlaid Stü>ware 4/3015, $/3017, 1, 2, 3/3019; 8/54, 11/55, 1, 2, 3, 4/3020, 15/51, 1,2, 3, 4, 5/60, Inlaid Teppiche 12, 13, 14/51, 12, 13/55, 2, 3/3018, 1, 2/4003, 1, 2, 3/4004, Dru>teppiche 1, 2, 3, 4/157, 1, 2, 3/158, Flächenmuster, Schuß- frift 3 Jahre, angemeldet am 30. November 1904, Vormittags 8} Uhr.

Amtsrichter Wagner.

EBesigheim. [65614] K. Württ. Amtsgericht Besigheim.

Musterregistereintrag vom 30. November 1904. Nr. 32, betr. die Germania - Liuoleum - Werke A. G. in Bietigheim, 1 vershnürtes Paket G. L. W. 101, enthaltend 21 Musterabschnitte und „blätter: Inlaidstü>ware: 3/3017; JIrilaidläufer 5/3008; Duruditüdware: 2/190: 1. 2. 3/106: 1: 2. 3. 4/157; 1. 2. 3/458; Dru>teppiche: 1/147 (mit neuer Borte); Druläufer: 1. 2. 3/156; 1. 2. 3. 4/162, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. November 1904, Vormittags

84 Uhr. Amtsrichter Wagner.

EBieleseld. : [66018]

In unser Musterregister ift folgendes eingetragen worden :

Nr. 331. Firma E. Gundlach Aktieugesell- schaft in Bielefeld, 2 Muster für Faltshachteln, und ¡war je eine für „Eureka Waschextrakt“ und „Eureka Wollwaschpulver“, Fabriknummern 118 und 119, versiegelt, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. November 1904, Bor- mittags 11 Uhr.

Bielefeld, den 30. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Burgstädt. E [66090] In das Musterregister ist im Monat November einaetragen:

Nr. 334. Firma Otto Reinhardt in Burg- ftädt, 1 Paar Muster Handshuhe Nr. 248, Muster- \{ugtanspru<h: Gewirkter Stoffhandshuhß in Baum- wolle, Halbwolle und Wolle, bei welchem die auf- gerauhte Innenseite mit Dru>k in verschiedenen Dessins versehen ist (Futterimitation), verschlossen, Muster für Flächenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, ees am 1. November 1904, Vormittags

r.

Nr. 335. Firma Julius Hunger in Taura, Proben gemusterter Handschubfutterstoffe, versehen mit den Sobeikunaunern 682, 630, 638, 632, 668, 648, 644, 642, 634, 636, 676, 678, Schußanspruch: Handschuhfutterstoffe der hiermit ges{üßten Dessins in beliebiger Anordnung und Farbenzusammenstellung, verschlossen, Muster für Flächenerzeugnisse, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 3. November 1904, Nachmittags 36 Uhr.

Burgftädt, am 30. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Gerresheim. [66023] In das Musterregister is bei Nr. 45 eingetragen : Die Firma Seimendahl und Keller in Hilden

hat für das unter Nr. 45 eingetragene Modell für

plastische Srgenguiie, Tafelgerät Nr. 1189, die Ver- längerung der Schußfrist um drei Jahre angemeldet. Gerresheim, den 14. November 1904. Kgl. Amtsgericht.

Gmünd. K. Württ. Amtsgeri<ht Gmünd. Im Musterregister wurde eingetragen : Nr. 544. Firma Schneider & Sohn in Heu- bach, ein vers{lossenes Paket, enthaltend 22 Kor- setts, Fabriknummern 2938/2942, 35952/3564, 3576/3579, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, g edel am 19. November 1904, Nachmittags L Den 1. Dezember 1904.

[66020]

(66013!

Görlitz. | In unser Musterregister ist nahstehendes ein- getragen worden:

Nr. 258. Der Kuust- und Dekorationsmaler Robert Lehmann zu Görlitz, zwei unversiegelte

Bee mit 50 und bezw. 48 Abbildungen von Mustern für photographishe Hintergründe in 14 Blättern, Geschäftsnummern 10 bis 48, 55 bis 60, 67 bis 84, 91 bis 96, 103 bis 108, 115 bis 128, 135 bis 143, Muster für Flächhenerieugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 28. November 1904, Vormittags 11} Uhr.

Görlitz, den 30. November 1904.

Königliches Amtsgericht.

Meerane. [66012] Fn das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 2500. Firma F. W. Wilde in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 12 Stü>k Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 475 bis 486, Flächen- erzeugnifse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 5. November 1904, Vormittags 8# Uhr.

Nr. 2501. Firma L. Thieme «& Co. in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 13 Stü Mustern für Kleiderstoffe, Ge'häftsnummercn 11377 bis 11389, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, ae am 7. November 1904, Nachmittags 34 Uhr.

“Nr. 2502 bis mit 2506. Firma Hermaun Hof- maua in Meerane, fünf versiegelte Se mit 50 bezw. 20 Stü>k Mustern für Fuiterstoffe, Geschäftsnumniern 1566 bis 1785, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 9. November 1304, Nachmittags - 5 Uhr.

Nr. 2507. Firma F. W. Wilde in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 3 Stü> Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 487, 488, 489, Flähenerzeugnisse, Schutzfrist zwei Jahre, angemeldet am 11. November 1904, Vormittags 9 Uhr.

Nr. 2508. Firma Hermann Bohrisch in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 50 Stüdl Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 251 bis 300, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, ages am 14. November 1904, Vormittags 9 Li

tr 2509 bis mit 2512. - Firma Wolff «& Sountag in Meerane, vier versiegelte Pakete mit 50 bezw. 48 Stü>k Mustern für Kleiderstoffe, Ge- \{äftsnummern 484 bis 681, Flächenerzeugniffe, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 15. No- vember 1904, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 2513. Firma Müller «& Hartmann in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 46 Stück Mustern für Kleiderstoffe, Ges{äftsnummern 201 bis 246, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeltet am 19. November 1904, Vormittags 112 Ube. :

Nr. 2514 bis mit 2517. Firma Hermann Hof- maun in Meeraue, vier versiegelte Pakete mit 15 bezw. 50 und 40 Stük Mustern für Westen- und Futterstoffe, Geschäftsnummern 1786 * bis 1940, Flächenerzeugnisse, Shußzfuist zwei Jahre, angemeldet am 19. November 1904, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 2518. Firma Rudolf Kläfß in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 2 Stü>k Mustern für Soden und Strümpfe mit Aufdru> auf Band oder Etikette: Lanaseda, Geschäftsnummern 760, 762, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 283. November 1904, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 2519. Firma Franz B. Schmieder in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 29 Stü Mustern für Mantelstofs#, Geschäftsnummern 124 bis 152, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 24. November 1904, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 2520. Firma Straff &@ Sohn in Meerane, ein versiegeltes Paket mit 40 Stü>k Mustern für Kleiderstoffe, Geschäfténummern 981 bis 1020, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 29. November 1904, Vormittags 114 Uhr.

Meeraue, den 2. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Nürnberg. [65612]

In das Musterregister sind eingetragen worden unter:

Nr. 2903. Lange, Moritz, Xlaschuermeifter in Nüruberg: 1 Muster eines Spielzeuges Lusft- hammer G.-Nr. 175, Muster für plastis<e Er- zeugnisse, offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. November 1904, Nachmittags 3+ Uhr.

Nr. 2904. Metallwaarcenufabrik für Klein- funst Walter Scherf & Co., Firma in Nürn- berg: 1 Muster eines Automaten, G.-Nr. 1441, Muster für plastishe Erzeugnisse, ofen, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. November 1904, Nach- mittags 5 Uhr. ;

Nr. 2905. Georg Leonh. Staudt, Firma in Nürnberg: 1 Muster eines Blechspielzeuges Wurstverkäufer G.-Nr. 3245, Muster für plastische Erzeugnisse, offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. November 1904, Bormittags 9$ Uhr.

Nr. 2906. E. Kuhn’s Drahifabrik, Firma in Nürnberg: 12 Muster von Christbaumleuchtern, Fabrik-Nr. 70; Muster für plastishe Erzeugniffe, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. November 1904, Vormittags 11} Uhr.

Nr. 2907. Joh. F. Braun «& Sohn, Firma in Nüruberg: 1 Muster einer Ständerwage Nr. 1 und 1 Muster einer Ausgußschale Nr. 2, Spielzeuge, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. November 1904, Vor- mittags 9# Uhr.

Nr. 2908. Stöffel, O, Zeichner in Nürnberg: Muster einer Zigarettenreklame, Flächen- muster, ofen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. November 1904, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 2909, Nürubcrger Blechdosen - Fabrik Keim «& Co., Firma in Nüruberg: 7 Muster von Zeichnungen, Nr. 1910, Flächenmuster, offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. November 1904, Vormittags 113 Uhr.

Nr. 2910. August Schlemmer, Firma in Roth a. S.: 11 Muster von Christbaumshmu> aus Lametta, Perlen und Kupferfolien, G.-Nrn. 2454 bis 2464, Muster für plastishe Erzeugnisse, offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. November 1904, Nachmittags 35 Uhr.

Nr. 2911. Erste Nürnberger Holzspielwaren- fabrik C. Vaudeubacher, Ficma in Nürnberg: 12 Muster von Dosen (Mefsershmitis ale offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jadre, ee am 16. November 1904, Nachmittags

P:

Nr. 2912. L. Osftermayr, Firma in Nürn-

Flächenmuster, ofen, Schukfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. November 1904, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 2913. B. Wolff Cie, Firma in Nürn- berg: 4 Zeichnungen, Nrn. 10101, 10103, 10104 und 10105, Flächenmuster, ofen, Schußfrist 3 Jahre,

R am 18. November 1904, Vormittags 11 Uhr. Nr. 2914. Vereinigte Frönukishe Schuh-

fabrifen vormals Max Bruft, vormals B. Berneis, Firma in Nüruberg: je 1 Muster eines Filzstiefels, eines Filzshuhes ‘und Futter, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. November 1904, Vor- mittags 113 Uhr.

Nr. 2915. Fraukenburger & Oberudorfer, Firma in Nüruberg: 2 Muster von S{hreib- ape G.-Nrn. 28181/2, Muster für plastische Srzeugnisse, veistegelt, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 21. November 1904, Vormittags 112 Uhr. Nr. 2916. Georg Leonh. Staudt, Firma in Nürnberg: 15 Muster von Blech\ptelzeugen, G.-Nrn. 3243, 3246-—3250, 3253, 3254, 3256 bis 3260, 3263, 3265, Muster für plastishe Erzeugnisse, offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. No- vember 1904, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 2917, Michael Merkenthaler, Firma in Nürnberg: 5 Muster von Blechspielwaren, G.-Nrn. 113, 114, 115 und 116, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 22. INtovember 1904, Nachmittags 54 Uhr. Nr. 2918. Felsfeustein « Mainzer, Firma in Nüruberg: 1 Vèuster cines Metallgusses (kombi- nierte Ansicht), verwendbar als Briefbeshwerer, Spar- büchse und Dekorationsstü>, G.-Nr. 1313, Muster füc plastis<e Erzeugnisse, offen, Sc{ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. November 1904, Vormittags 104 Ukr. Nr. 2919. E. Kuhn’s Drahtfabrik, Firma in Nüruberg: 6 Muster von Girlanden, G.-Nrn. 5460, 716 und 7476, 5 Muster von Zevhirsternen, G.-Nrn. 726 und 736. 4 Muster von Zephir. Lichthaltern, G.-Nr. 79, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. November 1904, Nachmittags 4i Uhr.

Nr. 2920. Jean Thäter, Firma in Nürnberg : 23 Muster von mechanishen Blechspielwaren, G.-Nrn. 326—335, 335a, 336—346, 350, Muster für plastishe Erzeugnisse, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, E am 26. November 1904, Nachmittags 5 Übr.

Nr. 2921. Gg. Leykauf, Firma in Nüruberg: 1 Muster eines Salz- und Pfefferstreuers. G.-Nr. 893, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrisi 3 Jahre, versiegelt, -angemeldet am 30. November 1904, Vor- miitags 92 Uhr.

Nr. 2922, Gebrüder Langfriß, Firma in Nürnberg: 1 Muster cires Gewehrpußsto>es, Muster für plastishe Erzeugnisse, versiegelt, Schußtz- frisi 3 Fahre, angemeldet am 30. November 1904, Nachmittags 37 Uhr. :

Die Firma Gg. Leykauf in Nürnberg hat für die unter Nr. 1692 des Musterregisters eingetragenen Muster Nrn. 565, 56ba b, 567 und 568 die Ver- längerung der Schußfrist bis auf weitere 5 Iahre angemeldet.

Nürnberg, 1. Dezember 1904

K. Amtsgericht. Oberweissbach. (66015]

Im biesigen M:sterregister ist eingetragen:

Nr. 217. Firma Gebrüder Heubach, Aktien- gesellschaft in Lichte b. W., cine versiegelte Kiste mit 11 Porzellangegenständen, Fabriknummern 4258 Kanne, 4258 Rahmgießer, 4258 Zu>erdose, 4256 Kanne, 4260 Kanne, 4261 Kanne, 4261 Nahmgießer, 4261 Zukerdose, 4254 Kanne, 4118 Kanne, 4118 Rahmgießer, für welhe in ganzer, oder teil1weiser und jeder Auéführung in jeali<hem Material, in jeg- licher Ausführung und Größe Musters<uß begehrt wird, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. November 1904, Vor- mitiags 9 Uhr.

Oberweißbach, den 1. Dezember 19041,

Fürstl. Amtsgericht. Offenburg. [66021]

In das Musterregister Band Il Seite 100 isi eingetragen:

Firma C. Robert Dold in Offenburg, ein offenes Paket mit einem Muster eines gelben Email- plakats mit \{warzem Dru>, Fabriknummer 110, Flächenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. November 1904, Vormittags £9 Uhr.

Offeuburg, den 29. November 1904.

Großh. Amtsgericht.

Plauen. [65607] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 5959. Gardinenfabrik Plauen, Aktien-

gesellschaft in Plauen, 1 Paket Nr. 201 mit

44 Mustern und Abbildungen englisher Gardinen,

ofen, Flähenerzeugnisse, Geshäftsnummern 13440,

13441, 13530, 13546, 13547, 13549, 13555, 13566,

13567, 13570, 13571, 13633, 13636, 13639, 13644,

13646, 16078, 16089, 16093, 16113, 16115, 16128,

16129, 16130, 16131, 16135, 16166, 16167, 16170,

16189, 16185, 16193, 16202, 16307, 16315, 16333,

16332/1316, 16332/1318, 16332/1319, 16333/1314,

16333/1315, 16333/1317, 16356, 19332, Du E iei

3 Jahre, angemeldet am 2. November 1904, Vor-

mittags 10 Uhr. ;

Nr. 5960. Blauck & Cie., Firma in Plauen,

1 Paket Nr. 2276 mit 50 Mustern und Abbildungen

von Maschinensti>kereien, offen, Flächenerzeugniffe,

Geschäftsnummern 81851—81700, Schußfrist 2 Jahre,

Le am 2. November 1904, Nachmittags 5 Uhr. Ne. 5961. Blanck «& Co., Firma in Plauen,

1 Paket Nr. 2277 mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinensti>kereien, ofen, Flächenerzeugniffe, Geschäftsnummern 81701—81750, Schußfrist 2 Jahre, E am 2. November 1904, Nachmittags L

Nr. 5962, Blanck & Co., Firma in Plauen, 1 Paket Nr. 2278 mit 50 Mustern und Abbildungen von Maschinenfti>ereien, ofen, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 81751—81800, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 2. November 1904, Nachmittags 5 Ubr. h Nr. 5963. Blan> & Cie., Firma in Plauen, 1 Paket Nr. 2279 mit 50 Mustern und Abbildungen von Mashinensti>ereien, ofen, Flächenerzeugniffe, Geschäftsnummern 81801—81850, Schußfrist 2 Jahre, anaemeldet am 2. November 1904, Nachmittags

5 Ubr. | : : Nr. 5964. Blau & Cie., Firma in Plaueu,

Stv. Amtsrichter Simon.

berg: 1 Muster eines Preiékatalogs, Nr. 1905,

1 Paket Nr. 2280 mit 50 Mustern und Abbildungen