1904 / 288 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zis

zeugnisse, Fabriknummern 7772—7792, 7924—7938, | Erzeugnifse, Fabriknummern 15/15 a—f, Schußfrist | Nr. 22560 und 22561. Firma Kreslawsky | 4301, 4302, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am S É ch ft e B E T [ Ü Q E 14 ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. November | 3 Nabve: angemeldet am 17. November 1904, Vor- | & Co. in Berliu, 2 Pakete mit Teteo mgen von | 30. November 1904, Vormittags 10 Uhr 12 Minuten. | :

L i e {S D) i 1904, Nachmittags 12 Uhr 40 Minuten. mittags 11 Ühr 49 Minuten. zu 22 560: 45 Mustern für Postkarten, lakate, Nr. 22579. Firma H. Berthold Messing- q M P { Î (0 Nr. 22526. Firma Heiniß & Se>elsou in Nr. 22546. Firma Kiby «& Seutschel in | Kalenderrü>wände, Schalhtelde>en, linienfabrik und Schriftgiefeerei Aktieu-Gesell- q l und nig Î - rei Î én S aa san Çl Cl. N Berlin, i Umschlag mit Abbildung eines Modells | Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 12 Mo- zu 22 561: 49 Mustern für Posikarten, Plakate, | schaft in Berlin, 1 Úm lag mit Abbildungen von Um ci ctn ci anzei \ 8 für Tortenshüsseln aus Holz, versiegelt, Muster für | dellen für Klingelzüge zur Haustelegraphie, versiegelt, | Kalenderrü>wände, M Flächenmuster, Fabrik- | 3 Mustern für Typen zu uchdru>zwe>en, versiegelt, 1904. F plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 9114, Schußfrist | Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern | nummern zu 22 560 : 557, 495, 468, 682, 705, 707 Flädenmuster, Fabriknummern Schriften 1703, 9007, r

infassung Serie 645, Schutzfrist 3 Jahre, ange- M P, Berlin, Mittwoch, den 7. Dezember

Jahre, angemeldet am 8. November 1904, Na- 2019—2030, S<ußfrist 3 Jahre, angemeldet am | bis 711, 713—726, 728—748, zu 22 561 : 749—762, zu ans OAT Ei a9 ASTVL I H L E Eren mittags 1 Uhr 22 Minuten. : 17. November 1904, Nachmittags 12 Uhr 23 Minuten. 769—774, 776—783, 790, 795—814, Bi meldet am 30. November 1904, Nachmittags 12 U —— Genofsenschaft3-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<htseintragsrolle, über Waren- Nr. 22527. Firma Emil Grahl in Berlin, Nr. 22547. Firma William Alton Derric> | 3 Jahre, angemeldet am 22. November 1904, Vor- | 5 Minuten. S alt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterreht3-, I Tie Î d erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel 1 Paket mit Abbildungen von 2 Mustern für | in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildun en von f mittags 11 Uhr 20 Minuten. Nr. 22580 und 22581. Firma Katz Gebrüder __Der Inha tus ster onkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen en en find, p E ungen auf Möbelplüf< und Leder, versiegelt, | 50 Modellen für Bronze-, Doublé-, Silber- und | Nr. 22 562. Firma Ed. Lachmaun in Berlin, | in Berlin, 2 Pakete mit 35 bezw. 34 Mustern für zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, @ 20 et (Nr 288 B ) lähenmuster, Fabriknummern 601, 603, Schußsrist | Goldfassungen mit Porträts auf Semi-Emaille, | 1 Paket mit 30 Modellen für Gußwaren, versiegelt, | Posamentierbesäge, verfiegelt, Flächenmuster, Fabrik- 1 L Q ent C 4 s G 3 Jahre, angemeldet am 10. November 1904, Nach- | e<hter Emaille und Elfenbein als Schmu>sachen, | Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern | nummern zu 22580: H, 738—743, H. 746—759, en L - 18010 C regî mittags'12 Uhr 29 Minuten. . versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- |} 3200 a. Sotel, b. Unterteil, c. Dbertell/ à, 6. £1 H, 766778 E 782—783; zu 22 581: H. 667—669, delsregister für das Deutsche Reih ersheint in der Regel tägli. Der Nr. 22528, 22529. Fabrikant Carl Levy in | nummern 00/47, 00/48, C/49, 00/57, 00/60, 00/61, | Arme, g. Korb, h. Henkel, i. Net, k. Träger, 1. Ge- | H. 672—676, E. 679, H. 681, H. 682, H. 684, L Rei k dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral - Hande preg M das Vierteliabr. —— Einzelne Nummern kosten D0 s. Berliu, 2 Pakete mit 1 Modell bezw. 1 Muster | 00/62, 00/63, C/71, C/72, 00/73, 00/74, 00/75, | wand, 3201 a. Sodel, b. Unterteil, c. Oberteil, | H. 687—689, H. 695—699, H. 701, E. 703—705, Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich 4 ihsanzeigers und Königlih Preußischen M pngepreis eträgt L O Heile 80 5, für ein mit Rahmen versehenes Bild, bei welchem | 00/76, 00/77, C/78, C/79, C/80, C/81, C/82, 0/91, | d, e., f. Arme, g. Fuß,?h. Eimer, i. Kanne, 3202 | H. 708, H. 710, H. 713, H T4 L 21 Selbstabholer au< dur die Königliche Son Le e ¿etg Insertionspreis für den Raum einer Dru E L E das cigenartige Bild auf dem Rahmen in perspek- | 0/92, 0/93, 1/103, 1/104, 1/105, 1/106, A/118, | a. Unterteil, b. Detel, 3203 a. Unterteil, b. Feuer- | H. 723, H. 727, H. 736, H. 737, Stußfrist 2 Fahre, Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. 2 ; Nassat, Latm. KRonfur8verfahren. [66342] tivischer Weise fortgeführt wird, sei es, daß die Fort- | A/119, X11/125, 00/130, 00/131, 00/132, 0/137, | zeug, 3204 Uhrfassade, 3205 Spiegelfassade, 3206 angemeldet am 30. November 1904, Nachmittags L O Es Sise E OREQEIS E E E s G R T T H E I T2 [66281] | Cöln. Konkurseröffnung. [66254] Ueb das Vermögen der Eheleute Handels- führung des Bildes in Flahmalerei oder in Relief | 00 0/126, 1/142 C/143, 0/144, 0/145, C 146, | a. Ranke, b. Mansgette, c. Tülle, 3209 Nimmer- |} 12 Ubr 15 Minuten. i e ister Merzig. ister ift heute cingetragen worden: | Ueber das Vermögen der Gesellschaft mit be- “Albert Strauß in Geisig ist am 3. De- erfolgt, versiegelt, Nr. 22529: Flähenmuster, | 147, XII 148, 00/158, C 159, 00/164, 00/165, | fatt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. No- | Nr. 22 582. Firma Duisberg «& Co. in Musterr qi . In das Musterregister if ee GoW u Mettlach schränkter Haftung unter der Firma Kurt Rauter, an OEE M ilaca £4 fbr bos oes, Nr. 22 528: Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik. | C/177, 1/187, A/188, A/189, Shußfrist 3 Jahre, | vember 1904, Vormittags 11 Uhr 22 Minuten. Verliu, 1 Paket mit 10 Modellen für Metall- [66284] | Nr. 77. Firma Ee di Abbildung des | Gesellschaft mit beschränkter altung in Cöln, L p Í ffnet Konkursverwalter ist Rechtsanwalt nummern bei Nr. 22528: 11, bei Nr. 22 529: l, } angemeldet am 17. November 1904, Nachmittags Nr. 22563. Firma Kiby «& Heutschel in | knöpfe zur Damenkonfektion, versiegelt, Muster für Hannover. : : toe élitadt . [in einem versiegelten Umsch ag Ie nis, | ist am 2. Dezember 1904, Nachmittags 12Uhr 30 Min., | verfahren erö Ai ieldef ift von Konkursforderungen Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. November | 4—8 Ubr. Berlin, 1 Paket mit 40 Modellen für Tür- und | plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 3884— 3893, Im hiesigen Musterregister pl he ‘Schmidt in Mosaikplattenmusters Nr. E i A Ae das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter Verg in Gn, 1905, ‘Erste Gläubigerversammlung 1904, Nachmittags 12 Uhr 36 Minuten. Nr. 22 548. Firma Prager «& Lojda in Berlin, | Fenstergriffe, versiegelt, Muster für plaftishe Erzeug- | Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 30. November Nr. 817 die Firma Hur B it 21 Mustern Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. * - ist der Nehtsanwalt Sieger in Cöln. Offener Arrest | bis 10. Januar E Vormitiags 10 Uhr, Nr. 22530. Firma William Wahrburg in | 1 Paket mit Abbildungen von 50 Modellen für | nisse, S abrfntnarieen Türdrü>ker 5229, 5214a, | 1904, Nachmiîtags 12 Uhr 50 Minuten. Hannover, ein E Gatten S U Db 1904, Nahmittags 3 Uhr. ber 1904 mit Anzeigefrist bis zum 20. Januar 1905. Ablauf am -. U o am 24. Januar Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 4 Mustern Plafate und Reéfklameartikel, versiegelt, Flächen- | Knöpfe 1062, 1063, 1064, Türschilder 6229, 6230, | Nr. 22 583. Firma Freund «& Co. in Berlin, für Flächenerzeugnisse i Schu frist 3 Jahre, an-| Merzig, den 25. A A richt der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubiger- 2 SOE Bocnité ags 10 Uhr. Offener Arrest für Reklameartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- | muster, Fabriknummern 1104—1158, R 6231, Olive 7232, 7245, Garnitur 92395/6235/7235, | 1 Umshlag mit Abbildungen von 3 Modellen für Fabriknummern 1 bis E 1004 Borntias 11 Übr Königliches Amtsgericht. 66022] versammlung am 31. Dezember 1904, Vor- it Arzei frift bis zum 16. Zanuar 1905. nummern 2038—2041, Schußfrist 3 Jahre, ange- | 3 Jahre, angemeldet am 18. November 1904, Vor- | 5236/6236/7236, 9237/6237/7237, 5238/6238/7238, Wanddekorationen, versiegelt, Muster für plastische gemeldet am 2. November , 9 Tuttlingen. : [ mittags 11 Uher, und allgemeiner Prüfungstermin e R s Said 1904. meldet am 10. November 1904, Nahmittags 1 Uhr | mittags 10 Uhr präzise. Bodo Gg Tor 9240/6240/7240, 5241/6241/7241, | Grzeugnisse, Fabriknummern 232, 233, 235, Schuß 30 Minuten. ae ih Quiifianian ‘Ege K. Amtsgericht Tuttlingen. am iefiger Geridisfielle, Glo>engasse 91 Sto&werk. | Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtögerichts. 11. 7 Minuten. Nr. 22549, Firma Georg Leÿmann in 9242/6242/7242, 5243/6243/7243, 5244/6244/7244, | frist 3 Jahre, angemeldet am 30. November 1904, Nr. 818. Fabrikan n fet, versiegelt, ent- | Jn das Musterregister ift eingetragen: l an hiefiger Gerichtsftelle, GloÆengasse 9, I. Sto>werk. | Der Geri —— [66341] Nr. 22531, 22532. Firma Neue Photo- | Berlin, 1 Paket mit 6 Mustern für Futterstoffe | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. November Nachmittags 1 Uhr 26 Minuten. Hoffmeyer in e A Ra a für Sléchen- Nr. 62. Württ. Harmonikafabrik En e f | “Cöln, den 2. Dezember 1904, Ortelsburg. öfers Karl Czerulla graphische Gesellschaft Aktiengesells<haft in | zur Damenmäntelkonfektion, versiegelt, Flächenmuster, | 1904, Nachmittags 1 Uhr 5 Minuten. Nr. 22584. Firma S. Gärtner «& Co. in haltend 23 Mex s Wäitänunimern 9245/49, | in Trosfingen, a. 50 Muster für Harmonikta e a Königliches Amtsgericht. Abt. Ill 1. Ueber das Vermögen des Gs er Ser TOOL Mia s Stegliß, 2 Pakete mit 40 bezw. 22 Mustern für | Fabriknummern 1630/1545, 1630/1615, 1638/1112, Nr. 22 564. S W. Dittmar in Berlin, | Berlin, 1 Paket mit 2 Modellen für Reisebaretts verzierungen, mit den e/a eugnisse, Schu frist ‘darstellend Flaggen verschiedener Staaten, Fa N ldi BGEA Ih A [66241] | in Liebenberg ist am 3. aa Ea ’róffnet Bromsilberpostkarten, versiegelt, Flächenmuster, | 1638/1551, 1638/1549, 1638/1550, Schußfrist 2 Jahre, | 1 Umschlag mit Ÿ bbildungen von 13 Modellen für | mit einem auf dem Teil, entweder innen oder außen 2275/90, 2300/01, Fläenerzeugniffe, nummern !/; A, 1/8B, C, !/sD, /s E, !/s F, | Döhlen. mittags 42 Uhr, das Konkursverfah ;

3 Jahre, angemeldet am 14. November 1904, Vor- ls G, s H, 1/81, s K, e L, 6M, e N, Ueber das Vermögen der offenen Haudelsgesell- Verwalter: Kaufmann Kitsh in Liebenberg. Erste

abriknummern bei Nr. 22 531: 342140 bei | angemeldet am 18. November 1904, Vormittags | Schränke, Was(toiletten mit Spiegel, Nahtspinde, | befestigten Schirm, infolge dieses eigenartig an- ; j / E Ee dls o i n wird rwa.

“r, 22 932: 3461210, 342152, Schußfrist 3 Jahre, | 10 Uhr 25 Minuten. Beittstellen, Büfetts, Gläsershränke, Standuhren, | gebrahten Schirmes wird das Barett in eine mittags 11 Uhr 15 Daun: !/s O, s P, ls Q, s B, !/s S, ls T, ls O schaft in L De, E Uhr, | Gläubigerversammlung am E: Sees Sa: angemeldet am 11. November 1904, Vormittags Nr. 22550. Firma D. Nadel « Co. in Speisetishe, Stühle, Bänke, Bücherschränke, Schreib- Scirmreisemüße verwandelt, versiegelt, Muster für Nr. 819. PARROLL Etne, Hannover-Limmer, | !|s W, !/s X, !/s V, s Z, !|s Aa, /s Bb, O heute, an i En erdfnot Konkursverwalter: | Vormittags 9 Uhr. R S R 11 Uhr 10 Minuten. Verlin, 1 Paket mit 27 Modellen für Kleiderbesäße, | tische, Tische, versiegelt, Muster tür plastishe Er- | plastische Erzeugnisse, Fabriknummern En tout cas / paguie, Meno gelernt 6 M ster von Spiel- | !/s Dd, /s Ee, !/s Ff, !/s Gg, '/s Hh, "/s T s / | das Kon e Q L in Deuben. Anmeldefrist bis | nuar 1905, Vormittags 5 chd frift bis zum

Nr. 22533. Firma J. Aberle «& Co. in versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- zeugnisse, Fabriknummern 1430—1442, Schußfrist | 7 und 11, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. De- e 1 Kiste, versiegelt, enthalten 71 72 73, plastische | !|s Ll, !/s Mm, s Nn, !|s Oo, ls Pp, ls Qu Rechtsanwa E 1904 Wahltermin am 29. De- | des unterzeichneten Gerichts Anme Ricei frist bis

Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 5 Mustern | nummern 7939—7965, Schußfrist 3 Jahre, ange- | 3 Jahre, angemeldet am 23. November 1904, Vor- | zember 1904, Vormittags 10 Uhr 33 Minuten. bällen, mit den Geschäftsnummern 71, 72, A am | ‘/sRr, s 88, /s Tt, ¿ls Uu, [e Vv, s E zum 27. eei N tittags 14 Uhr. Prüfungs- | 7- Januar 1905, offener Arrest mit Anzeigefr s für Dru>k auf Papier oder Metall in einer oder meldet am 18. November 1904, Vormittags 10 Uhr | mittags 10 Uhr 30 Minuten. Nr. 22585. Fabrikant Alexander Huschke in Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, anger Mi t 1/g Xx, !/s Yy, !/s Zz, Flächenerzeugnisse, die Ab- zember L - Nahm 00K Vormittags zum 20. Dezember 1904. é mehreren Farben, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik- | 58 Minuten. Nr. 22565. Firma D. Nadel «& Co. in Berlin, Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 20 Mustern 14. November 1904, Nachmittags E G E bildungen dieser Muster sind in einem Briesumanag termin am DE Januar mit Anzeigepflicht bis | Königliches Amtsgericht, Abt. 6, zu Ortelsburg. nummern 05272, 95874, 05316, 05320, 05336, Nr. 22551. Firma Gebr. Friedländer «& 1 Paket mit Abbildungen von 33 Modellen für für Damentaschen in Lederapplikation mit Leder und Nr. 820. Fabriïaut G R estanzten | verschlossen niedergelegt; b. 4 Modelle für Mund- | {11 e A ere Ratibor. E [66118] Stußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. November Maaß in Berlin, 1 Paket mit 42 Mustern für | Kleiderbesäte, versiegelt, Muster für plastif<e Er- Stoffunterlage, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- g Hannover, Muster von gepreßten Seen e harmonifade>en mit bunten N ¿um 19. t önigliches Amts eriht Döhlen. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Josef 1904, Vormittags 10—11 Ubr. baumwollene Gewebe, versiegelt , Flächenmuster, | zeugnisse, S abritenenecn 7986—7998, Schußfrist | nummern 37279—98, Scußfrist 3 Jahre, an- Metallplatiten zur eten s 98, 38 4, 5 | Fabriknummern 30!/, Am, 30 Eg, 30 (Slaxs Königli es amlêgeri<t Kies in Ratibor-Altendorf ist am 3. Dezember

Nr. 22534, 22535. Königlicher Bauinspektor | Fabriknummern 701—742, Schußfrist 2 Jahre, an- | 3 Jahre, angemeldet am 23. November 1904, Mittags | gemeldet am 1. Dezember 1904, Vormittags 11 Uhr mit den Fabriknummern 91 31, 35, 36, 40, 44 | 11/, Oe, plastishe Erzeugnisse, mittels Briefumschlag dadon 66126] 1904, Na@&mittags 1 Uhr, der Konkurs eröffnet

Wilhelm Wulff in Laukwitz, 2 Umschläge mit gemeldet am 18. November 1904, Vormittags 11 Uhr | 19 Uhr präzise. 44 Minuten. 6, 7, 11, 12, 13, 18, 20, 21, Öl. 39, 36, 40, 79 | ver|<lossen niedergelegt, Schußfrist drei Jahre, an- Las Verriöaen ‘des Viktualienhändlers en. Verwalter : Kaufmann Johann Kallus in Abbildungen von 2 Mustern für Manschettenknöpfe, | 50 Minuten. Nr. 22566. Firma Tanuert «& Schmidt in Breslau. : [66011] 46, 47, 91, 92, 93, 56, 97, 61, e Ln 0 gg Ns gemeldet am 3. November 1904, Nachm. 5 Uhr. S Germann Sebuie hier, König-Johannstr. 19, aen, Anineldefrilt bis 2. Januar 1905. Erste bestehend aus Militärknöpfen mit farbig emaillierter | Nr. 22 552 und 22553. Firma Berliner Por- | Berlin, 1 Paket mit 1 Modell für Schtrm- resy. In das Musterregister ist eingetragen : 2 80, Schußfrist 3 Jahre, 1 Übr. uad vis Den 1. Dezember 1904. wird heute, am 5. Dezember 1904, Vormittags Gläubigerversammlung am 2. Januar 1905, oder gemalter Achselklappe in Verbindung mit ein- zellau-Manufactur Courad, Schomburg «& Stodlgriffe mit auswe<selbaren Buchstaben resp. Bei Nr. 694. Offene Handelsgesellschaft vember 1904, Vormittags 11 Uhr. Witiuäwaret- Amtsrichter Gaupp. 104 Ubr das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- fachen Militär- oder Gefreitenknöpfen bezw. 2 Mo- | Co. Gesellschaft mit beshränkter Haftung in | anderen Einlagen, versiegelt, Muster für plastische E. T. Wiskott in Breslau bat für das unter Nr. 821. Hannoversche Aktieu-( E enthaltend verwalter: Herr Kaufmann Heinze hier, Gneisenau- termin am 14. Januar 1905, Vormittags dellen für Manschettenknöpfe, bestehend aus Militär- | Teltow, 2 Pakete mit Abbildungen von 48 bezw. Erzeugnisse, Fabriknummer 1, Sthußfrist 3 Jahre, Nr. 694 eingetragene Flächenmuster die Verlängerung ' Fabrik in Linden, Ls per t: " Me Eoi3 straße 10. Anmeldefrist bis zum 27. Dezember 11 Uhr, im Amtsgerichtsgebäude, Zimmer 30. Offener knöpfen mit eingeprägter Achselklappe in Verbindung | 34 Mustern für Darstellungen auf keramishen Er- angemeldet am 24. November 1904, Vormittags der Schußfrist bis auf 6 Jahre angemeldet. cinen Gummiball mit der Au ftr mmer 5013 Konkurse. 1904. Wahl- und Prüfungstermin am 10. Ja- Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Dezember 1904. mit einfahen Militär- oder Gefreitenknöpfen, ver- ¿eugnissen zur ganzen und teilweisen Ausfühcung, | 11 Ubr 36 Minuten. Nr. 886. Offene Handelsgesellschaft Nichard Marine-Ball*, mit der A E alantiélbét | sverfahren [66255] | nuar 1905, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest Natibor, den 3. Dezember 1904.

De für Taftisd E brit “iter A O Eden E n een ‘3 S Le 1 Pet a e 2 Mou i f sten ti Busch, Vreslau, 10 Muster für FEUSerilse p orember 1904, Mittags 1 Uhr ; i e "das Éa de ‘Erust Möynkeberg, mit Anzeigepflicht bis zum 27. Dezember 1904. * Königliches Amtsgericht.

‘custer sür plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | 5 98, zu 22 5D —133, Schußfrist 3 Fahre, aket mi odellen für e<s<ußkästen für | B35 5 9 T ; am 29. 1 i‘ s : ¿ E er 1904. z. E 6252 Siy 0 A L 612, bet Ier: 22 C or e e 1 08 am 14. November 1904, Nachmittags T nen von Waggondampsbeizungen, E und Falishachtelo" uten Leute, Ginshlagpapier Dane r AEUNAST 4 Î E M E Lat E En Dresden, So De Aucidcecibi. E L Si a E SMußsri\t 3 Jahre, angemeldet am 11. November | 1—2 Ubr. i egelt, Muster für plastis<e Erzeugniffe, Fabrik- z \ 'hfrift : gt. : 4 E L L ur3- S N 4 ist am 3. Dezember 1904, 1904, Nachmittags 12 Uhr 32 Minuten. Nr. 22554. Fabrikaut W. Könemann in nummern D:78, D 79, Schußfrist 15 Jahre, an- 2 1. November 1904 Mt Nh ge T [66014] ¿ember 1904, E lea A A Frank fart, Oder. [66101] in St. G E: E H S E r T

Nr. 22536. Firma E. von Schellart in Berlin, 1 Paket mit 2 Modellen für Kronen-Reiher- gemeldet am 12. November 1904, Vormîttags $ Uhr Nr. 887. Komunanditgesell schaft Julius Iserlohn. ifier Us: etitast ¿ | verfahren eröffnet. E ait ernannt. Offener Koukursverfahren. / Vormittags i L A Seiler in Sti, Schan, Berlin, 1 Paket mit a. 1 Modell und þ. Ab- | Imitationen, versiegelt, Muster für plastische Erzeug- | 41 Minuten. Koblinsky & Co., Breslau, 29 Muster für In unser Musterregister ist n K& Schmelzer in | Aahen wird zum Konkursverwa Ar meldefrist bis zum | Ueber das Vermögen des Zigarrenfabrikaunten walter: Reh t 20, Saar 1906, Geste bildungen von 35 Mustern für Sti>ereien, versiegelt, | nisse, Fabriknummern 109, 101, Schußfrist 3 Jahre, | Nr. 22 568. Firina Emil Marold Aktien- Möbel und Junenbau ofen Geschäftsnummern 1 Nr. 1491. Firn Vollmann at R E Arrest mit Anzeigepflicht Ee Geifakunthita wird | August Erkmaun zu Fraukfurt a. O., Bahnhof- | Anmeldefrist bis erd E Deretidas 1904, pagnie, Sabrifnumeen qu a 7372 Gallenbacy, [4g o 19 November 1904 Nachmittags | geselisWaft in Borlin, "Patct ied Motelen | bis! Mana tr aen Een f Rlsmungee von Baldadingarnltuzen Nt: 3092| du0 den ‘80, Dezember Ab04, Vormittags | rafe 2, 1 teute, 09 3, Degemier 194, Lor: | Gläubigerversammlung am 8. Dezember 1904, eugnisse, Fabriknummern zu a 7872 Cäcilien and, | 4—(‘ f. ir Man knöpfe, ver , Muster if : i j N, 1904 * eiinungen L s ' jau . ; e G ; i ; Konkursverfahren erö A : : “Ns S iner Dri, n b 17 7831. 7838, 7841—7843, 7848—7850, | Nr. 22555. Firma Duisberg «& Co. in Berlin, N Ea 5952, BOED BEEE E M A am. L Növember 1904, Box- 5693, 5686, Leuchtern Nr. 1046, E 177 8ITTL 10 Uhe, und allgemeiner elite O i Acbnid zu Frankfurt a. O., Jüden- | Geriht Zimmer e Feb Ee Je 7898—7870, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 1 Paket mit 8 Modellen für Knöpfe zur Damen- Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. November | Nr. 888. Firma M Lemberg Nac<hf., Breslau 1050, Hut- und E E 8180L 818] | 20. Januar E Geihte Mugustastr 39 straße 15, ift zum Konkursverwalter ernannt worden. uen 1 Lascleft Offener Arteit ‘mit 12. November 1904, Vormittags 11 Uhr 47 Minuten. | konfektion aus Metall, vergoldet, versilbert, oxvdiert | 1904, Nahmiîtags 12 Uhr 13 Minuten. 8 Muster für Etiketten, Geschäftsnummern 606 bis 8178, 81785, 8179, 81798, 3716 37161 3717 | vor dem unterzeihneten Gerichte, “"| Konkursforderungen find bis zum 25. Januar 1905 | mittags L Uhr, D S e T9005

Nr. 22537. Firma Dr. phil. Straß mann <«& | und verziert mit ¡weifarbigen Steinen, Stahlauf- | Nr. 22569. Firma Kiby «& Hentschel in | 613, ofen, Flächenmuster, Schupfrist 3 Jahre, ange- 81813, Möbelbes{lägen Mr. o 3720 37201 | Zimmer 8, parate Abt. 5, in Aachen bei dem unterzeichneten Gericht anzumelden. Erste Anzeigefrist bis R a P oda Wolff Adler & Bersu Nachf. Gesellschaft mit | lagen und Wachsperlen, versiegelt, Muster für | Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 9 Mo- | meidet am 25. November 1904 Mittags 124 Uhr 37178, 3718, 37185, 3719, l Hd i niffe, Kgl. Amtsgericht, Abk. 9, Ï 124] | Gläubigerversammlung am 23, Dezember 1904, | Saarbrücken, L ú 1 E beschränkter Haftung in Verlin, 1 Paket mit | plastische Erzeugnifse, Fabriknummern 3868—3870, | dellen für Tür- und Fenstergriffe, versiegelt, Muster Nr. 889. Kommanditgesellschaft ‘Julius &Ko- 3721, 37218, 3722, 37222, O if % b Ebe Benfeld. Konfursverfahren. [65124] Vormittags 10 Uhr, ebendaselbst, Oder- Königliches Amtsgericht. 11. (A 10 Motellen für Dekorationen zu Metall. und | 3873—3877, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am | für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern, Scilder blizsfy & Co., Breslau, 14 Muster von Be. 44 Schußfrist 3 Jahre, angemel N E S Ueber den Nathlaß der zu Sermersheim vie, traße 53/54, Vordergebäude, 1 Treppe, Zimmer Saarburg, Lothr. Ronfurêverfahren. [66275] Bijouteriewaren, versiegelt, Muster für plastische | 19. November 1904, Nachmittags 12 Übr 29 Min. 6243, 6185, 6182, 6194, Druder 5243, 5185, Nacht, leutungskörpern für Gas und eleftrisches Licht Es t 1904, Vormittags 9 Uhr 40 Minuten. n in Jser- lebten Eheleute August Rohmer, Fabri d ir. 11. Prüfungstermin am 7. Februar 1905, Ueber das Vermögen des Nikolaus Hebeiseu, Erzeugnisse, Fabriknummern 2922, —23, —24, —26, | zu Nr. 19 346 Firma J. Aberle & Co. in | riegel 5182, Olive 7243, 7185, Schußfrist 3 Jahre, | 15 Muster von Oefen, Fabrikationsnummein 30 bis Nr. 1492. Firma J. D. von ages fer]{loß | arbeiter, und Magdalena geb. Kayser wir Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Pflastermeifter in SaarbUrg i. L., ist am 2. De- 28, —36, 2937, —38, —40, 3003, Schußfrist | Berlin hat bezüglich der am 12. November 1901, angemeldet am 26. November 1904, Nachmittags 43 bezw. 44—58 ofen, Muster für plastische Er- lohn, ein versiegeltes Paket, entha T 6 U ise heute, am 28. November 1904, Nachmittags d Uhr, Gericht. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum zember 1904, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren 3 Jahre, angemeldet am 12. November 1904, Vor- Vormittags 10—11 Uhr, als Flächenerzeugnisse mit | 12 Uhr 51 Minuten. zeugnisse, Schubfrist 3 Fahre angemeldet am 25 No- Nr. 1547, Koffershloßüberfalle Nr. 1546, et H das Konkursverfahren eröffnet. Der Aktuar Will- 95. Janiuat 1906. eröffnet worden. Konkursverwalter: Notariatsgehilfe znittags 11 Uhr 26 Minuten. Schußfrist von 3 Jahren angemeldeten Abbildungen | Nr. 22570 und 22571. Firma W. Hagelberg | vember 1904 Bormittags 102 Uhr S i Erzeugnisse, Schußfrist 3 Ihre, Ubr 45 M uten, | mann in Benfeld wird zum Konkursverwalter ernannt. Frankfurt a. O., den 3. Dezember 1904. Jakob Sengel in Saarburg i. L. Konkursforde-

Bei Nr. 19356. Firma Schriftgießerei Emil | von 17 Mustern ¿um Dru>k auf Papter, Metall und Akt-Ges. in Berlin, 2 Pakete mit 50 bezw. | Nr, 890. Offene Handelsgesellschaft C. T 11. November S P E S in Fser- Konkursforderungen sind bis zum 13. Dezember 1904 Königliches Amtsgericht. Abt. 4. rungen sind bis zum 24. Dezember 1904- bei dem Gurs in Berlin hat bezügli der mit Schuß- | Stoffen aller Art in ein und mehr Farben zu | 50 Mustern für <romolithographishe Bilder, ver- Wiskott, Breslau, 1 Bild, darstellend eine JIdeal- Nr. 1493. Firma Ernft Schre bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschluß- [66123] | Geriht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung

frist von 3 Jahren am 16. November 1901 an- | Fabriknummern 4998 4173 und 4205 am 11. No- | siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern zu 22 570: figur am Brunnen, welche in der erbobezen Rechten lohn, ein versiegelter Briefum|hlag, enthaltend fassung über die Beibehaltung des ernannten oder | Gottesbers. und allgemeiner Prüfungstermin: S. Jauuar 1905,

Zeichnungen von Sargverzierungen Nr. 196, 240,

gemeldeten Muster für zu Buhdru>kzwe>en bestimmte | vember 1904, Vormittags 10—11 Uhr, die Ver- | 13477 A—13477D, 13508—13526, 13527 A bis | 5 Kelchglas \ Fabri c s N _vo Le ; ; | die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Ueber das Vermögen der Geschäftsinhabecin ttags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Schriften, Fabriknummern 69, 70, am 8. November längerung der Schußfrift bis auf 6 Jahre beantragt. | 13527 D, 13528—13532, 13534- -13536, 13538, Fle aao ‘Stutt 9 Su Fobritnummer 815, / 416, 773, 774/5, 776, plastische Sage SQUE Bestellung eines Gläubigeraus\<usses und Gere Heleue Mattern in Gottesberg ist durch S Gei, BFener Arrest und Anzeigefrist : 24. De- 1904 die Verlängerung der Schußfrist bis auf | zu Nr. 19 453. Firma W. Hagelberg Aft. Ges. in | 13540—13547, 13548 A, 13548 B,- 14637 A bis | 55. November 1904, Nachmiitags 34 Uhr frist 3 Jahre, angemeldet, am 18. Novembe ' | Falls über die im $ 132 der Konkursordnung be- | $8 hiesigen Amtsgerihts am 3. Dezember zt | vember 1904 /

10 Jahre beantragt. S Berlin hat bezüglih der am 18. Dezember 1901, | 14637 D; zu 22571: 8200—8204 11327 A, 11327 B, Nr. 891. Offene Handelsgefellschaft C. T Vormittags 9 Uhr 40 ea, lb in Jser- zeichneten Gegenstände, ferner zur Prüfung der an- Mittags 12 Uhr 10 Minuten, das Konkursverfa A Kaiserliches Amtsgeriht Saarburg i. L.

Nr. 22938. Firma W. Hagelberg Aft. Gef. Vormittags 11 Uhr 19 Minuten, als Slädhen- | 11328 A, 11328B, 11329 A, 11329 B, 11335 A, | Wisfott, Breêlau, 1 Bild, darstellend - eine nur Nr. 1494. Firma Gebr. E ces erg tialienb gemeldeten Forderungen auf Dienstag, den 20. De- eröffnet. Der Kaufmann Paul Scholtz zu Got 4 Ur êvecfahren [66247] in Berlin, 1 Paket mit 50 Mustern für Phantasie- erzeugnisse mit Schußfrist von 3 Jahren angemeldeten | 11335 B. 11337 A—11337 D, 11340 A, 11340 B, mit Schuhen Strümpfen ‘und Hemden befkleidetes lohn, ein versiegelter ema L g\cild | gember 1904, Vormittags 9 Uhr, vor dem berg is zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- Schleswig. Rue I Hleswi basiidenia papiere in Buntdru> und <romolithographishe | Modelle für bedruête Spitzenstreifen und <romo- | 11345, 12774, 12775, 12778, 12779, 12782, 12783, Mädchen welches die Hände in einem mit Seifen- Zeichnungen von E E: iff Nr 3393 unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. frist bis zum 27. Dezember 1904. Erste Gläubiger- Ueber den Nachlaß L Sobvaraî i B E dan Bilder, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern lithographishe Bilder zu Fabriknummern 49793 B, 12785, 13464 A—13464D, 13467 A—13467 D, shaum gefüllten Waschbe>en hält, neben dem Wasch- Nr. 1148, Oliven Nr. 1706, 1707, 44 1 elder Kaiserliches Amtsgericht in Venfeld. versammlung und Prüfungstermin am 29. De- | Oberleutnants wei E 12 Uhr, das Konkurs- S206 S007, a8, BIO3 B14 818%, 8187—8199, | 49794 B, 49706 B am 14. November 1904, Vor: | 13474 A—13474 D, Iagee L! 1 oe D, 18476 A bis | beden liegen 2 Seifenstü>e, vers<lofsen, Fabrik, plaslisGe Sreeugniste, SQupirit 2 Zaure, ange Ühr | Berlin. L (66112) | zember 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener | 2. Dezember 1904, Vie Uebersulduna des NaSlases 8206—8207, 8209—8218, 8222, 8223, 8227, 8228, mittags 11 Uhr 36 Minuten, die Verlängerung der | 13476 D, 13489, 13491, 13501, Schußfrist 3 Jahre, | nummer 816 Flächenmuster, Schußfrist 3 Sabre am 19. Noyvewber 1904, Nachmittag Ueber das Vermögen des Kaufmanns Leo | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 27. Dezember L verfahren eröffnet, s l eei “Said W. G. 8230, 8231, 8813B 1, 11296A, 11296B, 113264, Schußfrist bis auf 5 Jahre beantragt. angemeldet am 28. November 1904, Vormittags angemeldet am 25. November 1904 Nachmittags j 45 Minuten. ; Æ& Schumacher, | Lachotki, Berlin, Geschäftslokale: Schönhauser | Amtsgeriht Gottesberg, den 3. Dezember 1904. nachgewiesen ist. ei 200 Ahrañe. Cimelkes 11326B, 113260, 11326D, 113304, 11330B, 113314 | zu Nr. 19 353. Firma S. A. Loevy in Verlin | 11 Uhr 30 Minuten. 3x Uhr. : Nr. 1495. Firma Niebe>er th It d 8 Muster Allee 126 und Rodenberaftr. 36, ist heute, Nahmittags SéleIvertas “a [66250] Thiessen in Schleswig, ASOE Erste Gläubiger- bis 11331D, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | hat bezüglich der am 15. November 1901, Vormittags | Nr. 22572. Fabrikant Kunstmaler August | “Breslau, den 2. Dezember 1904 Iserlohu, ein versiegeltes Paten cas 48 i<nungen | 1 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht T1 zu Berlin | Hamburg. P Ldevaye Feliberes Kaus frist bis zum 14. Januar bén 4, Aanuas LORE, 14. November 1904, Vormittags 11 Uhr 36 Minuten. | 11 Ußr 11 Minuten, als plastishe Erzeugnisse mit Unger in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen Königliches Amtsgericht von Sto>griffen Nr. 1864 bis A Tastische Ero das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann | Ueber das g pgvermagen e t Soria 11 versammlung: N “All emeiner Prüfungs-

Nr. 22539. Fabrikant Hubert Loewenthal in Schußfrist von 3 Jahren angemeldcien Modelle für } eines Musters für Neklameplakate einer Zigaretten- Cöln A von Sto>griffen Nr. 1872 bis 187 ld p a| 8 No- | Schieferde>er in Berlin C. 2, Klosterstr. 65/67. Frist | manns Carl Friedri BRE es beute, Nach- Vormittags 11 M: 15. Februar 1905 Tegel, 1 Umschlag mit Abbildungen von 5 Mustern Türdrüker, Türschilder und Fensteroliv:n zu Fabrik- | fabrik, versiegelt, Flähenmuster, Fabrifnummer 1992, d 8 Mur e i [66019] zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Ugen r am 22. ur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. Ja- | Hamburg, zuleßt Strohhau : t : Recits- termin: Mittwoch, en Ae A Arrest it An- für Schahkarten (Ansichtspostkarten), versiegelt, | nummern 1554, 1556, ‘1557 am 15. November 1904, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. November u as Musterregister ist eingetragen: ; L vember 1904, Bormittags 11 Uhr 20 O ag Mis 1905. Erste Gläubigerversammlung am | mittags 2 Ühr, Konkurs eröffnet. Verns er: 57 28 | Vormittags 117 Uhr. i Offener 2 rre Flächenmuster, Fabriknummern 1, 2, 5000, 9, 6, | Vormittags 11 Uhr 20 Minuten, die Verlängerung | 1904, Vormittags 11 Uhr 37 Minuten. tr. 1274. Firma „Jos. Feinhals in Cöln, Nr. 1496. Firma H. Raffenberg «& Dai 20 Dezember 1904 Vormittags 10è Uhr, | anwalt Dr. N. Binder, Hohe O t bis zeigefrist Bis zum 31. Dezember .

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. November | der Schußfrist bis auf 6 Jahre beantragt. Nr. 22573. Jugenieur Leo Liechteuftein in guiGlag uit 2 Mustern 0E Preislistende>el, Iserlohu, ein a egelies NALE eMgaleno Deiche Klosterstünße 77178, ITI Tr., Zimmer 6/7. Prü- | Offener Arrest mit Anzeigefrist und liekli eri es Schleswig, den E E, 9 1904, Nachmittags 2 Uhr 7 Minuten zu Nr. 19 366. Firma Wilhelm Grouau's | Neu-Weißensee, 1 Paket mit 114 Modellen für | ae P U Bi ZE. Th. Deine, München : nungen Von E, ; lastische Erzeug: | fungstermin am 21. Februar 1905, Vor- zum 24. Dezember d. I. N rüfungs: Königliches Amtsgericht. A

Nr. 22540. Firma R. Barunick Gesellschaft | Buchdru>erei und Schriftgießerei in Berlin | geprägte Holzleiften und Grammophongehäufe aus | d) M Î e: in Stedermaierstraht im Zimmer : 9128, 5129, Huthaken Nr. 1121, al D N mittags ©4017 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue | Gläubigerversammlung und a Bare 11} Uhr. | Steinau, Oder. [66111] mit bes<ränkter Haftung in Berlin, 1 Paket | hat bezüglih der am 18. November 1901, Nach- lolhen, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, hen d R E Beinung von Kleukens, Steglitz nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemelde Minut s : Friedrichstraße 12/15, ITT Treppen, Zimmer 106/108. | termin d. 4. Januar k. Is, Diet b 1904 ; Ueber das Vermögen der Handelsfrau Vertha mit 6 Mustern für Etiketts und Plakate auf Papier, mittags 12 Uhr 2 Minuten, als Flächenerzeugnisse | Fabriknummern 408 —418, Schußfrist 3 Jahre, an- M its 9 L änder A 1 Jahrhundert mit vember 1904, NaGmittags 5 Uhr 10 2 2A en. ein | Offener Arrest. mit Anzeigepflicht bis 15. Januar 1905. | Amtsgeriht Hamburg, den 5. Dezember | Schild, geb. Knorr, zu Steinau a. Oder ist Pavpe, Karton, Ble, Glas, Leinewand und Holz, | mit Schußfrist von 3 Jahren angemeldeten Ab- | gemeldet am 28. November 1904, Nachmittags 1 Uhr e Sa Faro ündel), verfiegelt, Flähen- z Nr. 1497. Firma Otto e i: Iser em ent Berlin, den 5. Dezember 1904. annover. ÑRoufurêverfahren. [66239] | heute, am 3. Dezember 1904, Nachmittags 6 Uhr, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 2195 biz bildungen bon 6 Mustern für Erzeugnisse der Schrift- | 20 Minuten. Gn EL Bien „Jahre, angemeldet B 10. No- versiegelter Briefumschlag, enthal E "axe | E Der Gerichts\{reiber A ber ua * Nachlaß des weiland Kaufmauns | das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : 20 Scuvfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. No- (Fneidekunit zu Fabrikoummer 300 Antike {male Ar. 22574 und 22575. Firma Neue Photo- Me 275. “fie O B Miautos i pon 2 Türdrücern L ati ‘evi des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 82. T K in Hannover wird heute, am | Kaufmann Georg Hau>k zu Steinau a. O. An- vember 1904, Nachmittags 12 Uhr 28 Minuten Grotesf am 17. November 1904, Vormittags 11 Uhr graphische Gesellschaft Afktieugesellschaft in Cöln E l Girma Dr, Wiskott & Cie. in- i; schildern Nr. 1276 u, 1278, plane Me Z its —+ [66130] ae s g Vormittags 10 Uhr, das Kon- | meldefrist bis zum 28. Dezember 1904. Erste Gläu-

Nr. 22541. Firma Näbe & Hauke in Berlin, | 50 Minuten, die Verlängerung der Schußfrist bis | Steglit, 2 Pakete mit 38 bezw. 20 Mustern- für e T 18, 33 g ha tustern für Gtifetten, Nrn. L Shußfrist 3 Jahre, e » tovembve S e Vermögen des Vä>ers Friedrich s Sverfabeîa eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. | bigerversammlung und Prüfungstermin den e Tap erer, vefeglh Fier male, Sabrifmmern | Ne. 22366: Firma D: Berthotd Mesfingtinien. | Leden, verfa, Flerimafies | 10 18 1 A2 d 10% 0 44048 180 Y gi 1698, Sina Rose, @ Sdevner ij er, | Otto Baldauf, i Chemniy witd sent Am 5, De albgor Hammer mie jem Lonfireoenvalie: getder 904 Vorm, 1E Uhe, Biene ties

apinerten, verhiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | Nr. 22556. Firma H. Berthold Me ingetntien- | Fabritnummern zu 22574: 343 1—25, 356 1—3, | 24,, 192, 193, E a D E ' . 1498. E ; 3 8 Konkurs- t+ Nntotgeyfit is zum | mit Anzeigepfli n 29, Vel : 1142—1147, L A N 9027, 6812—6827, sabrie und On liesevet Alktien-Gesellschaft E2 O ¿u E 979: 399 1—10, u N 7. November 1904 Meitigos Sadre, angemeldet Es 1 s ein E C T T e C RIE, Se: E Rk C g I eei (ind bis zum | Steinau Nt) Aataeciée 1904.

6810, 6811, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am | in Ver in, 1 Umschlag mit Abbildung eines Musters | Su frist 3 Jahre, angemeldet am 29. November | ‘+ Xoven “inie pr E g : einung Uder 2 Es E L ; : : D D. C : 1 ; zumelden. ôntalihes Amtsgericht. 15. November 1994, Nachmittags 12 Uhr 35 Minuten. | für Typen zu Buchdruckzwe>en, versiegelt, Flächen- 1904 Vormittags 10 Uhr 54 Minuten. ees (04. Na Façouciseu-Walzwerk L. zeugnis, Schußfrist 3 Jahre, anges E im No- | mann Are E Q O M E Gar i da S Aae A008, E Ge [66132]

Nr, 22542 Firma Poppe @ Wirth in Berlin, | muster, Fabriknummer 9024, Shupfrist 3 Jahre Nr 22 576. Fabrifaut Carl Bredt in Berlin, e Bais der Shubfrist ie dal o Kalk, R DE Min Ébilcztn S Sdulaes LO0E: Bormiitags KL Ubr: Prüfiaoierrain B cui 1G Uhr, und Termin zur Prüfung * K. Amtsgericht Ulm a. Donau [ Paket mit 1 Muster für cine Karte von Deutsch- | angemeldet am 21. November 1904, Vormittags | 1 Paket mit 1 Modell für Kuverivershlüsse für Fahri v T | SIE O , Ur. : Urt Nr. 1164 des Muster- E 2905 Vormittags 11 Uhr. [det Forderungen auf den 7. Februar | Ueber den Na<laß des Johannes Honold, land und den Nachbarstaaten für den Wachêtuhdru>, | 11 Uhr 24 Minuten. Drukknöpfe“ in einem Karton verpa>t per 12 Dutend | Zahre angemeldet. , in Iserlohn hat für die unter Nr. S STEE Po 5. Januar 3? Nate int Bi . De, | der angemeldeten : nter- in Hörvelfingen, ist heute, Nach- als De>ke oder Wandschouer verwendbar, versiegelt, | Nr. 22557 und 22 998. Firma Alex Strauß | resp. ein Groß, versiegelt, “Muster für plastishe Er- | öln, den E Dezember 1904. j registers angemeldeten Muster nos SULHIEUE D An SUIRATPRUNS E Ut V9, D rap Vei Brit ags Mleverties d Gier 6, an- R ee R E late eröffnet. Flächenmuster, Fabriknummer 1905, Schußfrist | & Co. in Berlin, 2 Pakete mit 27 bezw. 27 zeugnisse, Fabriknuinmer 1904/5, Swutfrist 1 Jahr, L Kgl. Amtsgericht. Abt. ITI 2. / halter Nr. 111, Rinceaux E ' st xenteäder zember 1 io. den 5. Dezember 1904. jeidne L S : Konkursverwalter ist Bezirksnotar Hoffa>ker in 3 Jahre, angemeldet am 15. November 1904, Nach- | Modellen füc Knöpfe, versiegelt, Muster für plastische | angemeldet am 29. November 1904, Vormittags | Döbeln. L S [66282] 9064, Portierenträger 5462, E SIZUNU Ls SLMEE l A ctóaerit Abt. B. eer 8 Amtsgericht in Hannover. 4A. Langenau. Frist zur Anmeldung der Konkurs- mittags 12 Uhr 50 Minuten. Erzeugnisse, Fabriknummern zu 22 557 : 520, 529, 1 11 Uhr 8 Minuten. In das Musterregister ist eingetragen worden : 9463 eine Schußfristverlängerung von einem Ja nige, Amegera/t, U. [66127] nigliche misgerit in D . Latten 24. Dezember 1904. Erste Gläubiger-

Nr. 22543. Fabrikant Alexander Pribil in | 527, 531. 934, 939, 949, 553, 554, 556, 557, 559, | Nr. 22577. __ Firma Nich. Bong in Berlin, | Die Firma Guftav Bühnert in Döbeln hat angemeldet. 1904 Coburg. G. Carl Bart- | Meissen. [66248] versammlung und zuglei allgemeiner Prüfungstermin Verlin, 1 Paket mit Abbildungen von 2 Mustern 961-——570, 572, 574, 576, 582, 590, zu 229558: | 1 Paket mit 1 Modell für Verpa>ungen zu Büchern, | für die unter Nr. 103 des Musterregisters für den ; Iserlohn, den 1. Dezember icht Veber das Vermögen der Firma e RORE Ueber das Vermögen der Amalie Auguste am 4. Januar 1905, Vorm. 10 Uhr, vor für Plakate, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | 522— 924, 526, 529, 530, 533, 538, 540, 942— 545, | Briefbogen, Briefumschlägen und Papierwaren in Amtsgerichtsbezirk Döbeln eingetragenen 22 Muster Königliches Amtsgericht. maun vorm. Enzmann dh l fien: verw. Butziger, geb. Schneider, in Coswig, dem K. Nai Ulm a. D. Offener Arrest mit Mey & Co. Nr. 203, Belotrab-Apparat Nr. 207, | 547, 548, 550—552, 971, 573, 575, 577, 578, 581, | Form eines Eisenbahnwaggons, ofen, Muster für | Möbelbeschläge die Verlängerung der Sghußfrist bis t BPE E SEI A [66283] und das Vermögen ihres Inha de D heute, | alleinige Inhaberin der Firma Butziger «& Scheukf, Anzeigepflicht bis 24. Dezember 1904.

Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. November | 585, 586, 587, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am plastis<e Erzeugnisse, Fabriknummer 1, Schußfrist | auf 10 Jahre angemeldet. - Lieban. ; L L ls fabrifauten Carl E ARE 8 114 Übr, das Ziegelei in Kötißz, wird heute, am 5. Dezember Den 3. Dezember 1904. ( 1904, Vormittags 9 Uhr 28 Minuten. 21. November 1904, Nachmittags 12 Uhr 7 Minuten. | 3 Jahre, angemeldet am 29, November 1904, Vor- Döbeln, am 30. November 1904. In das Musterregister U ata eo8 mmerwahr | 2M 2. Dezember 1904, Vorm e fursverwalter | 1904, Vormittags $12 Uhr, das Konkursverfahren | Stv. Gerichts\hreiber S ikel er.

Nr 22544. Fabrikant Carl Stephan in | Nr. 22559. Firma Berliner Blechemballage- | mittags 11—12 Uhr. Königlih Sächsisches Amtsgericht. , Nr, 2. Fabrikbesißer Mar F , | Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursve l ffnet MaliKebéetwalter: Kaufmann ugo Riegler —————— (65410) Berlin, 1 Umschlag mit Abbildung eines Musters | Fabrik Gerson in Verlin, 1 Paket mit Ab- | Nr, 22578. Firma C. Wullkopf in Berlin, in Liebau, 3 Muster für Pferdede 1 Ge ist der Ne<tsanwalt und Notar S R in Coswig; Anmeldefrist bis zum 21. Januar 1905. | Wongrowitz. S Kafimir für Verpa>kungsumschläge, vrsiegelt, Flächermuster, bildungen von 17 Mustern für ein- und mehrfarbige | 1 Paket mit Abbildungen von 28 Mustern für vor- Verantwortlicher Nedaklteur [hlofsen, Flächenmuster, aur nue er 1904 Coburg. Anmeldefrist und U Ee Gläubiger Wahltermin den 29. Dezember 1904, Vor- Ueber das R ift ali 1; Dezember 1904. f Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Dekoration und Bilter für Bleh-, Papier-, Holz-, | gezeichnete Leinen- und Vaumwollwaren (Stikereien), Dr. Tyrol in Charlottenb frist 3 Jahre, angemeldet am 3. e ' | zeigepfliht bis zum 5. UeN 16. Januar | mittags L0 Uhr. Prüfungstermin den 11. Fe- Antkowski in Fon xe Wöiekcces eröffnet. Verwalter : \ ; 17. November 1904, Vormittags 10 Uhr 55 Minuten. Lederverpa>ungen und für Metallflähen aller Art, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 4151, . S Y n har ottendourg. Nachmittags 4 Uhr 40 Ps éé 1004 versammlung und Fr uen am + bruar 1905, Vormittags 10 Uhr. Offener | Nachmittags 4 Uhr, der Sbitenno Anmeldefrist bis |

Nr. 22545. Firma Schwarz & Fröhlich in | versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5929 bis 4197—4199, 4222, 4217, 4258, 4243, 4255, 4295, Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Liebau i. Schl., den A rid O 1905, Vormittags L b P Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. Dezember 1904. emer. Lehrer Gier Erste Gläubigerversamms- Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 7 Modellen | 5945, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. No- 4291, 4264, 4219, 4225, 4218, 4246, 4253, 4221, | Dru der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlag#- Königliches Amtsgericht. Coburg, den 2. S M ts icht EL Das Königliche Amtsgericht zu Meißen. zum 28, Vezember S für moderne Möbel, versiegelt, Muster für plastische | rember 1904, Nachmittags 12 Uhr 53 Minuten. 4291, 4224, 4216, 4284, 4223, 4242, 4279, á220, Anstalt, Berlin SW., Wi helmstraße Nr. 32. s Herzogl. S. Amtsgericht. 1.