1904 / 289 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[66698] / S

Filderbahn-Gesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesells<aft werden zu der am 830, Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr, im Hotel Marquardt in Stuttgart stattfindenden außerordentlichen Gencralversammlung mit nachstehender Tagesorduung ergebenst eingeladen :

1) Beshlußfassung über die Erhöhung des Grund- fapitals der Filderbahngesellshaft a. dur< Ausaabe von 1500 Aktien à X 1000

behufs De>ung der s{webenden SHhuld und zur Vervollständigung der Ausrüstung der be- stehenden Bahnanlage,

- dur< Ausgabe von 300 Aktien: à 4 1000 behufs Beschaffung der Mittel zur Herstellung einer neuen Schienenverbindurg zwischen Möhringen und Hobenbeim auf eigenem Bahn- körper mit dreisdienigem Ausbau für Schmal: und Vollspur.

2) Beschlußfaffung über die dur vorstehenden Be- {luß bedingten Abänderungen der Gesellschafts- saßungen.

Jede Aftie, lautend über 46 500, gewährt eine Stimme; jede Aktie, lautend über M 1000, gewährt 2 Stimmen.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Attionäre bere<tigt, welche ihre Aktien entweder späteftens 24 Stunden vor der Ver. sammlung bei der Gesellschaftskafse oder spä- teftens am dritten Werktage vor der Ver- sammlung bei der Württ. Baukaaftalt oder bei einem deutschen Notar binterlegt haben und eine Bescheinigung der Hinterlegungsstelle beibringen, daß die Aktien bei derselben bis naH Abbaltung der Generalversammlung binterlegt bleiben.

Stuttgart, den 6. Dezember 1904.

[66670] Aktiva.

Grundfstü>skonto per 1. Juli 1903 Abgang per 1903/04

Wasserkraftkonto

Gebäudekonto per 1. Juli 1903. . ; Zugang per 1903/04

29/0 Abschreibung

Motorenkonto per 1. Juli 1903, Abgang per 1903,04 Zugang per 1803/04

9 130/90 3039/80

743 320/54

392 031|— |

Vilauz über dic Geschäftêperiode vom 1. Neuwalzwerk

Actien M d

254 027/54 96 998/77

: h 254 133/54 740 268|—

3 052/54

14 866/54] 728 454 /—

6 091/10

10 9% Abschreibung Maschinen- und Apparatekonto per 1. Juli 1903 Abgang per 1903/04 Zugang per 1903/04

47 286/30 24 591/46

28 593/90]

285 9391/90 257 346|—

10 %/ Abschreibung

Gerâte- und Utersilienkonto per 1. Juli : 11 059/47 4 841/25

T E E E R E E

ang per 1903/04

D 19 gang per 1903/04

a) Ab

10 9% Abschrceiburg h Fut; rwerkslonto Mobtilienfonto . : Waren und Materialien Debitoren in lau’ender Rehnung . Guthaben bei Banfiers Kautionékonto

98 906/22 9 890 62

——————— i

181 680/—

6218/22

89 015/60 R

1 E

806 878/13 600 75571 214 567/82] 815 323/53 8 850|—-

Aktienkapitalkonto

Reservefondskonto

Delkrederekonto per 1. Juli 1903. Abgang per 1903/04

Ueberweisung Erneuerungsfondskonto Abgang per 1903/04 MTEDITON Lohnkonto: rü>ständige Löhne . Tantiemen- und Gratififationskonto Ver L ult 1903 Abgang per 1903/04

Leber a - an den Aufsichtsrat . Dividendenkonto: rü>ständige Dividende aus 1898 . t « 1902/03 Dividende per 30. Juni 1904 Aa S e Gewinn- und Verlustkonto: Nohgewinn S s Tantiemen- und Gratifikationskonto biervon ab: nebige Abschreibungen . Dotierurg des Delkrederefondskonto Neingewinn E Gewinnvortrag aus 1902/03 ..

Juli 1903 bis 30. Juni 1904 von

esellschaft in Vösperde.

285|— 650 /—

[E | a

222 344/14 18 000¡—

73 5938/92 4915/48

———————__———

“M 2 500 000 303 919/57

20 000’—

204 344/14 78 453/70

125 890/24]

16 043/58

T7T 934/02

100 000|—

41 592/90 248 833/55

125 935|— 78 356 3E

Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

M #89. Berlin, Donnerstag, den $. Dezember 1904.

Unfall- und Inbaliditäts- 2c. Versicherung. Offentlich er Anzeiger. 6) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. e” 30. E M I A I EEREE E T I Fabrikgrundftü> und Bauplat 6 000, | | - 19/0 Abschreibung

Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesells{. Erwerbs- und Wirts{æ#Wgenossenshaften. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

Bankausweif}e.

Verschiedene Bekanntmachungen.

band DOININ

e M 4 Aktienkapitalkonto 800 C00!|— Hypothekenkonto 140 000;—

| Per Aktienkapitalkto. | 2-000 000|— Obligationenkto. | 1 000 000|— NReservefondskto. 28 698/55 Kontokorrent- | reservekonto . 3 378/92 Delkrederekonto 10 000/— ypotbekenkonto 80 000|— reditorenkonto 273 548/13 Akzeptenkonto . 27 938/77 4 500/—

. Untersuchungsfachen. s er erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Nerkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. . Verlosung 2c. von Wertpapieren. | [66673] Nürnberger Gußstahlkuge!-Fabrik A. G. ix Liau. Bilanz per 30. Juni 1904. {66376] i: Ü Í : E l Bilanz der Obsiproducten-Fndustrie A. G. Coblenz-Neuendorf L Aktiva. per 30. Juni 1904. Pasfiva. Grundstü>onto: L S E T 8 676'— i to: Gebäudekonto : M S eadsiteiia 1.7.03 . 256 883,25 | | ¿ Fabrik- und Verwaltung8gebäude . 4 Ls 560,7 L 9 ‘e Saozd (UID

Elektrische Anlagekonto d Masch.- und Fabrikeinr -Konto . Straßensicherungskonto :

beim Stadtmagistrat Nbg. binterlegt Mobilienkonto : :

no< unverkaufter Bestand Kassakonto: Barbestand .

Diverse Debitoren G...

Gewinn- und Verlustkonto

262 883,290 ¿

Abschreibung 900, | 262 383/25 |

b. Bureau am 1. 7. 03. , 35 000,— Abschreibung 1.050,—

c. Wohnhäuser am 1.7.03 . 61 100,— | Zugang . 15 000,— |

76 100,— Abschreibung d Fabrikbauten am 1. 7. 03 595 000,—

33 950|—

Avalkonto

; 14 068/05 . |__312 787/64 940 000!— 940 000!

4033, —| 72067|—

9/, Dividende auf 4 25 G 2 f + /9 Dividende a 17 A 2 500 000, é Zugang 22 181,32 ¡0 G17 181,32 z T | —- Abschreibung 14 093 32 T S 1 e. Oefen am 1. 7. 03 .. 73 300,— | | E Abschreibung ._. _7330,—| 65 970/— 26 315/80 | A L: 7:08 |

l 3356 032/10 [3 356 032 T0 000,— d. I. zurü>zuzahlen, und kündigen tenselben hiermit Gewinn- und Verlustre<uuna. Saben R E 6 250,15 unter Bezugnahme auf $ 4 der Anleibebedingungen E S u 2 E, 71 290,159 9 7195 na Beschluß des Aufsichtsrats für diefen Termin auf. 10 e e S Abschreibung 2137,15| 69113/—} 1106 571/25 Die Inbaber der betreffenden, no< in Umlauf be- | An Gebäudekonto, 2 9/6 Abf>reibung . 14 866,54 “} Per Salde vom 1. Juli 1903 16 043! Maschinen- und Werkzeugkonto | findliben Schuldscheine werden biervon mit dem Meotoicnkonto, 10 °/9 Abschreibu:ig 28 593,90 Z Fabrikationskonto 222 244 Á at 17.08 . 208 188,94 s E | Zugang 28 387,64 | 236 576/58

17 743/58

Filderbahun-GSesellschast.

[60277] Bekauntmachuug.

Nachdem mit Ende dieses Jahres unser Chemniter Stammetablissement in den Besitz der Stad gemeinde Chemniy übergebßt, find wir gerötigt, den Gesamt: betrag der darauf ruhenden 49% Auleihe vom Jahre 1897, soweit derselbe dur stattgefundene Aus- losungen nit bereits getilgt ist, am 31. Dezember

———— AROIAONO 16 577/36 een 22 96281 Avalkcnto . 78 356/36

41 931/02

Gewinn- und Verluftkonto ver 30. Juni 1904.

Vortrag auf neue Réchnung 15 618/22 Cos ddal. verbleiben j hiervon: 5 9% an den Aufsichtsrat . 95% an die Aktionäre als 1% Superdividende

Á p) 313 908/56 3 65487 548645 93255 568 71

Mietekonto Bilanzkonto : Defizit bis 39. Juni 1903 Á 313 908 56

1315/80

Defizit lt. Bilanz vom 30. Juni 1903 O;

insenkonto

Steuerkonto

Gebäudeunterhaltungskonto

Gebäudekonto :

Abschreibung 1 9/9 von 4 148 560,37 1485

Maschinen- und Fabr.-Einrichtgs.-Kto. :

Abschreibung 150|—

326 186/14

Gewinn vom 30. Juni 1903 bis 30.

326 186 14

Grsuchen in Kenntnis geseßt, ihre Stüte nebst den | , Maswinen- u. Apvaratekonto, ¡O 9% Abschreibung 20 187,16 d no< vit fälligen Zinscoupons vom 21. Dezember | , Gerâäte- und Utensilienkont:o, 10 9% Abschreibung 9 890,62 Abschreibung d. J. ab spätefteus aber am 31. Dezember Delkrederekonto, Ueberweisung .....,. lageko. 7.0 d. I. entweder an unserer eigenen FKafse Tantiemen- und Gratifikationékorto, Ueberweisung oder bei der Dresdner Bauk, Dresden, und bei Dividendenkonto, Ueberweisung E deren Filiale in Chemuitz einzureiben und das Eualbo auf ne ia Kapital in Empfang zu nebmen. S : Die Einlösung folgt auf Wuns aub hon vom 1. Dezemker d. I. ab unter Abzug der Stückzinsen. Vom 31. Dezember d. F. ab hört die Verzinsung diefer Schuldscheine auf. : Der Betrag der bis zum 30. Juni 1905 nit er- bobenen Schuldscheine wird auf Kosten der Inhaber mit der Wirkung der Zahlung gerihtli< depontert. Unerboben gebliebene Beträge verfallen na< Ab- lauf von 10 Jahren vom Fälligkeitstage ab der Gefsellschaftskafe. Chemnitz, 30. Juni 1904. Das Direktorium der

Chemnitzer Aktien-Spinnerei,

A. P eo S Stark.

73 538/22 218 833/— 491548

19 315/80 125 000|—

15 618/22 238 387 79 238 357/72

Der Auffichisrat. __ Der Vorftand. E _ J D Kissing. E : : Altpeter. A. Roded>.

Die Uebereinstimmung dieser Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Neuwalzwerk Actien- geselli<aft in Bötperode b:sheinigt Bösperde, den 11. Oktober 1904. N. Schwarz, vereidigter Bücherrevisor aus Arnsberg.

A _In der heutigen Generalverfammlung würden die turnu8mäßig ausscheidenden Auffichtsratsmitglieder, Herr Kommerzienrat F. H. Kissing in

Iserlohn und Herr Direktor Ernst Schwe>endie> in Dortmund, etnstimmig wieder gewählt. : i Vö3perds, den 3. Dezember 1904. Der Vorstand. A. Node.

Nürnberg, 31. August 1904. i A; Nürnberger Gufßftahlkugel-Fabrik A.-G. in Liquidation.

| | , 28 246/84 | Die Liquidatoren: 1412/34 I. Kohlenberger. Gg. Sichel stiel.

26 834/50 2s | - | [66378] , A i S<hloßmälzerei Actien-Gesellshaft vorm. Th. Schmidt & C

Debet. Gewinu- und Verluftkonto þro 1903/1904.

Elektrische Anlagekonto am 1. 7. 03 28 000, 246,84 Abschreibung . . Utensilienkto. am 1.7.03 . 26 000,— Zugang 1 406,46

Abschreibung . Mobilienkonto am 1. 7. 03 600,— Zugang 84,— —AbMTeIbUd.- 2 -} Gespannkonto am 1. 7.03 . (11 377,02 Zugang 1 242,80 Abschreibung . . Versicherungskonto, Prämienvoraus- ¿ablung e Kassakonto Wechselkonto

27 406 46

1 370/46 26 036

Á. r ¡D

600/— | Geseßl. Reservefondskonto : Per Vortrag aus 1902/03] 1 633/77

| | Se aus A 1344130. 0 5376608 Gartenpachtkonto . pu 290 Grundstü>- und Gebäudekonto : Fabrikationskonto :

2 9/0 Abschreibung auf 4 645 460,— . Æ 12 910,— Gewinn na Ab-

Maschinenkonto : zug der Unkosten

10%/6 Abschreibung auf 4 124 550,—. „, 12 460,—

Sä>ekonto : ¿ SUSTOO

Abschreibung

12 619/82 1261/82

Altpeter. ; | 11 398 95 609/32

884/25 4 826/70 | 870/45

535 394/81 | 928 424/11

Vilanz pro 30. September 19042 Z

der Actiengesellschaft Mannheimer Liedertafel. gy,

[66671] | [66370] Neuwalzwerk Actiengesellschaft Aktiva. lit Bösperde i/W. E e E PEALA MEOECTOE T N ENN Für dos Geschäftsjahr 1903/1904 ift die sofort Immobilienkonto . 214 33714 zahlbare Dividende auf 59/9 festgesett. Dieselbe | Wirtschaftekonto A O00 gelangt gegen Einlieferung des Coupons Nr. 8 bei | Kapitalkonto 1.3901

28 352/60 63 803 89 4 97 533/09 97 533109

M“ A 114 337/14 6 970/70 4 $00|— | Aktiva. per 31. Auguft 1904. Pasfiva. 750 000|/— | | n S

160 900;— f | 275 856 91 S \ I An Grundstü>- und Gebäudekonto : Per Aktienkapitalkto.| 1 000 000|—

ivocti Di Tb Af 47 e Avalkonto der Direction der Diêcouto - Gesellschaft in | Sparkasse Mannbeim . i e Beteiligung bei anderem Werk . Gesamtanlage bis 31. August 1903 4 819 891,91 | « Hypothekenkto. 180 009i— Abschreibungen bis 31. August 1903 , 174 431,91 Gesetzl. Neserve-

2E {4 L 8 617/69 Berlin, bei Herrn J. H. Stein in Cöln oder | E A Ma M ande | bei unserer GVesellschastskafse in Bösperde zur | 217 174183 217 174183 - Warenkonto: 225 877/29 S 31. gust 1903. . 4645 460 fondsfonto . Saldo am 31. August 190 f. 7-0 reo E ine

Auszahlung. Soll. Verlust: und Gewinnkonto. Inventur, Stanz- und Emaillierwerk Bösperde, den H À Dezember 1904. E E L E I E R S E E E A E E A R In 7 5 Grlecrabrik 59 026 66 L - Gewinn- und Verlustkonto. . . .. I

Der Vorftaud. Mils A. Node. An Neservekonto 39 Tölt Per Zinsen Maunheim, 30. September 1904. Der Vorftaud.

L E : Heinr. Jrschlinger. „n der Sen-ralversammlung vom 1. Dezember 1904 wurden die Mitglieder und Vorftands auf ein? weitere Amtsdauer von einem Jahre wiedergewählt.

[6E Vilanz zum 30. September 1904.

Aktiva. M LA Immobilienkonto . . 11075 048/29 Mascbinenkonto 12505693 Utensilienkonto . . 9 792/34 Motktilienkonto . 79 098/80 Lagerfaßkonto . 67 223/69 Tranéportfaßkorto E 42 760/10 E ar onio e 15 082/70 e BERM Tei Flascenkonto ¿ 100620 I 2 , 2 îns Eises bahnwaggonkonto 7968 41 | Löwenbrauerei A. G. vocmals I. Busch Maltviehko : 28|— Ï ; ils ? pi ; Avalfonto (Avaldebit) 51200 | qi, 2 Annweiler (Rheinpfal), Kassakonto . : S 265 44 | . „Wir laden die Herren Aktionäre unserer Gescll-

1991/82 schaft zu der am Dounerêtag, den 29. Dezeuber 350 845|— 1904, Nachmittags 4 Uhr, im Gasthaus zum 66 673/87 NRehbberg in Annweiler stattfindenden 7. ordentlichen 91 083 61 | Seneralversamu:lung ein. hte : Tagesorduung : 1927 63026 1) Vorla:e des Geschäiftäberidts E Das 1903/04 und Genebmigung der Bilanz 1100 090 Gewinn- und Verlustrehuung 328 000 teilung des Neingew m E 6 637/50 | 2 Beschlußfassung über die Entlastung der Direktion 300!— _und des Aufsichtsrats. S : 15 438/50 | - Stimmberechtigt ind nur Aktionäre, welche ihre 3 106|— Aktien _bis spateftens 26. Dezember bei der 54 500|— Sese!lschaftsfasse , bei der Oberrheinischen 32 000 | Bauk, Mauunheim, oder ciner Zweigausftalt | 387 648/26 | derselben oder bei einem Notar hinterlegen. Bankguthaben . . , 446 731/90 omm | u Arnwwveiler, den 6. Dezember 1904. Kassakonto 11 838/77 1 927 630/26 Der Au ffichisrot. 195 696/95 Gewinn- und Berlustkouto. 3 630 049/34 Gewinn- uad Verlustkonto per 309. September 1904,

Aktienkonto Ovpothekenkonto Reservekonto .

139 790:—

5 000

284 903/95 187 565 25

3 428 064/37 per 30. Juni 1904.

159 807/15] Per Zinsenkonto . . 76 243/67 „, Mietekonto . . 4011/44] „, Dubiosakonto . 35 893/59 , Erl53 aus Be- 50 000/— teiligung . . 3400—| , Gewinn auf

2 652/75 Warenkonto 67 213/42 Gewinn- und 6 253/89 Verlustkento 11 947/85

2 9/0 Abschreibung für 1903/04 . Maschinenkonto : S

Gesamtanlage bis 31. August 1903 4 313 434,96

Abschreibung bis 31. August 1903 , 188 884,96

Saldo am 31. August 1903... 4124550,—

10% Abschreibung für 1903/04 . 12 460 Säkekonto :

Sao mnt 31; Auguit 1903

Zugang in 1903/04 a

fonto T. é Verlusftreserve- konto II . Dispvositions- fondsfkfonto . . Dividendekonto, unerboben . . 24 Kreditoren . Gewinn- u. Ver- lustkonto

3 428 064 37 Haben. E 2 762/29

2 553/05

1 408 08

7 500|— 273 621/46 187 565/25

Altpeter.

Gewinn- und Verluftkonto ¿0 000 Verlustvortrag 1902/3 . 40 600— Handlungsunkostenkonto edel Neisespesenkonto . . NReparaturenkonto Obligations8zinsenkonto Hypothekenzinsenkonto ._ E Versicherungskto., abgelaufene Prämie Frachtenkonto Skontolonto_… Gespann I1-Konto . . Abschreibungen :

auf Immobilienkonto : . Grundstüde

des Aufsichtsrats 112 090|—

n AOAMIaN 327130

üß!burgcr Brauerei vormals Freiherrlih vou Seldeaeckshe Brauerci.

Nettobilauz pcr 30. September 1904. Pasfiva. 6 [5 N z | “M

Wechselkonto [66367] Kontokorrentkonto Zktiva. Borrâte

Verlustvortrag .

63 803/89

Abschreibung für 1903/04 Brunnenkonto :

Saldo Pflasterungskonto :

Saldo ÜUtensilienkonto:

Saldo

150 000/—} Aktienkapitalkonto 1 500 000 1037 912/151} Dbligationsfonto . 920 C00/— 127497205] Hypothekerkonto . . 710 400

339 640 81] Kautionéfonto 25 962/38

84 045/321 Kreditorenkonto .. 185 056/18

27 679.771] Reservefondskonto . 50 000|— a

24 312,93/| Dispositionsfondskonto . 70 000/— E b. B Dividendenkonto . e 140/— _ E Wohnhäuser Gewinn- und Verlustkonto: e d. Fabrikbauten i |

Bruttowinn 1903/1904 . f L-BOS S |

M riTE e Dora vom | M 312933,50 / f. Geleefabr.-Einrihtung 29 143/47

0 ê . e ( | 1 ey

Statutarishe und Ertra- | E Maschinen- und Werkzeugkonto 17 743/58

abschreibungen 168 890/78 N Elektris<e Anlagekonto 1412/34

P a Utensilienkonto 1 370/46 3 630 049/34 Mobilienkonto m |

Haben. Gespannkonto 1 261/82 [24

E H HE 6 97070|___57 986/37 | | 475 410/13

Srund und Botenkfon:o Gebäudekonto (Brauerei) . Wirtschafts1nwesenkonte : Masch.- u Brauercieinri{tunas?onto o Transportgeschirckonto Fuhrparkktouto Brauercis 1:n5 fonto

Passiva. Aktienkapitalkonto Obligationskonto . Oblig.-Zinsenkonto Oblig.-Agiokonto . Akzeptkonto Kautionékonto o 6 Delkrederekonto Kontokorrentkonto

M} F F, Ein v4 Bir!

10 000 4 440/96

5 320/85 362 699!— 494 597 38 : 12 580/— | 1639 281/19 1 639 2819 Nienburg a. d. Saale, den 1. September 1904.

Der Auffichtsrat. M. Gutknecht. Franz Hall strôm. G. Böttcher. Joh. Brunner. F. Ring.

Saldo Frachtenkaution . Kassakonto:

Bestand an Kasse Wechselkonto :

Bestand an Wechseln Warenkonto: -

Bestand an Malz und Gerste 36 Debitoren

vorausbezahlte Prämie bis 24. Oktober 1908

34 102/45 L 3086/21 Debitoren, Hypothekend |

144042,72

[66701] Mechanische Weberei Sorau f 6 $ ; Ke E Í | f vorm. F- A. Martin & Co. An allgemeine Unkosten... 883 177 Í Per Gewinnvortrag v. Jahre 1902/1903

Zu ter am Donnerstag, den 29. Dezember statutenzemäßezn Biorf 1904, Nachmittags Df Uhr, in unserem Ge- | * (eemengemäße O \{äftswohnhause, Priebuserstraße Nr. 3 bier, statt- Fonto 2 findenden ordeutlichen Generaiversammlung H werden die Herren Aktionäre gemäß $21 c. unseres Statuts biermit eingeladen.

Als Einlaßkarten gelten die Devositen’heine über die mindefteus drei Tage vorher zu erfolgende Niederlegung der Aktien bei unseree Gesellschafts- kafse oder bei der Dresdner Bank in Berlin und Dresden oder die Hinterlegung na<h $ 255 des Vandelsgesetzbuches.

; Tagesordnung : 1) Vorlage des Ge|häftsberihts nebst Bilanz mit Gewinn- und Verlustrehnung und Genehmigung

__ der vorgeschlagenen Gewinnverteilung.

2) Erteilung der Decharge für den Aufsichtsrat

gee pa ftoboa der Gesellschaft.

: er Seschastsberiht sowie die Bilanz mit Geiwinn- Zweibrückeu, den 6. Dezember 1904. und Verlustre<nung liegen vom 14. Baiembee A. C.

Branereì Löwenburg vormals Karl Diehl ab in unserem Kontor zur Einsicht für die Herren

î Aktionäre aus. Actiengesellschaft. S E s H. Thiemer. Ludwig Diehl, , Dezember 1904.

Soil. Kontokorrentkonto Dubiosa . . ..

Soll. G A 1939/87 T ai T 62 355/29 22 31619 40 303 56 12 59731 15 060 21 36280 10 027 51 48 500 30 4 10475 20 000 44 79475

303 362/33

475 410/13

K |S 19 716/68 | 1131 331/26 Koblenuz-Neuendorf, den 1. Dezember 1904.

: 042.7 N Der Vorstand. 168 890 78 45 063/16 E W. Ludwig. y C. Cetto. 1196 111 Tol] 1196 111/10 4

Gemäß Beschluß der beutigen Generalversammlung wird der Divideudeucoupou Nr. 5 unserer Aftien bei der Gesellschaftskasse sowie bei den Bankbäufecn Alfred Serligmann S Cie. und Obex: rheinische Bank in Karlsruhe mit (4 70,— sofort cingelöst.

j Feruer geben wir bekannt, daß die na< $88 4 und 5 der Anleibebedingungen vorzunehmende Ziehung unferer Partialobligationen stattgefunden hat. Es sind die Nummern Lit. A 26 28 39 47 48 85 127 242 269 293 372 409 418 501 560 584 989 812, Lit. 08 33 52 116 und 151 gezogen worden. Die Obligationen werden vom 1. April 1905 as bei der Gesellshaftiskafse oder ten Bankhäusern Alfred Seeligmaun & Co. in Karlöruhe und der Oberrheinischen Bank in Mannheim fowie deren Filialen gegen Aushändigung der betreffenden Obligationen nebst Zinscoupons und Talons eingelöst.

Karlöruhe/Mühlburg, den 5. Dezember 1904. : Müßhlburger Brauerei F S ael von Seldenecksche Brauerei. WVtto DüllI.

[66672] : Exportbrauecrei Teufelsbrücke A. G. _ Kleinflottve>. In Gemäßheit des $ 244 H.-G. bringen wir hiermit zur Kenntnis, daß der Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus den Herren

D ieienalo

Steuern und Versicherunzen .. Fuhrparkunterbaltung und Fra>t Löhne und Gebälter :

Zinsen und Defkorte . Obligation®zinsen und Agio Geschäftsunkosten . Bei. Abschreibungen laut Bilanz Abschreibungen auf Debitoren Delkrederekonto: Zuweisung

41

Verlustvortrag v. 1. Oktober 1903 .

1% e UNnD

Die ordnungsmäßig geführten Bücher der Gesell- chaft find von mir während des leßten Geschäfts- jahres fortlaufend revidiert.

Vorstehende Bilanz nebst Inventur- und Ge- winn- und Verlustkonto habe i mit den Büchern übereinstimmend gefunden.

Nienburg, Saale, den 26. September 1904.

Herm. Schley, vereideter Bücherrevisor. Die in der heutigen Generalversammlung auf 5 9/9 festgeseßte Dividende für das Geschäfts-

Pre jahr 1903/04 gelangt mit A 50,— für jede Aktie gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 16 bei Aktionäre am 23. Dezember d. J. dem Halleschen Bankverein von Kultis<h, Kämpf & Co. in Halle a. d. Saale, der Auhalt-

In Berichtigung unserer Bekanntmahung vom Defsauischen Landesbank in Defsau, dem Bankhause Levi Calm & Söhne in Bernburg, dem 28. November d. J. wird hierdurch zur De per Magdeburger Bankverein in Magdeburg und an unserer Gesellschaftskafse zur Auszahlung. braht, daß auf Grund der $$ 5 u. 6 der Anleihe- Nienburg a.-d. Saale, den 3. Dezember 1904. bedingungen uicht 2 Stü> Serie A à 4 1000,— s - -— E; a Sus und 1 Stü>k à 500,—, sondern insgesamt | [66379] | und Regierungsbaumeister A. Höschele in Halle S Stück Serie A à 4 1000-— zur Auslosung Wir machen hierdur< bekannt, daß der _Auf- |.a. d. Saale besteht. :

fichtsrat unserer Gesellshaft aus den Herren | Nienburg a. d. Saale, den 3. Dezember 1904. Schloßmälzerei Actien-Gesellschaft vorm. Th. Schmidt & Co.

144 04272

Reingewinn

Der Vorftand. H. Menge. W. Schmidt.

A |

[66674] Uhrenfabrik vorm. L. Furtwängler Söhne Aktiengesellschaft Furtwangen.

Auslosung von Teilschuldverschreibungeu im Anschluß an die Generalversammlung unserer

[66377] Bekanutmachung. In der beutigen Generalversammlung wurde das der Reihe s ausscheidende Mitglied unseres Auf- fihtsrats, Herr Rentier Alexander Chramba<h in erlin, wiedergewählt. Koblenz-Neueudorf, den 30. November 1904.

Obstprodukten Fndustrie Act. Ges.

Der Vorftaud.

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 29. November 1904 ist Herr Dr. Witthoff, Hannover, aus dem Auffichtsrat unserer Gesellshaft aus- geshieden und an dessen Stelle Herr Dr. Stange,

remen, gewählt worden.

Bremen, den 5. Dezember 1904.

Gas- und Elektricitätswerke Cölleda

Aktiengesellschaft.

Haben. EGrlôs aus Bier und Nebenprodukten abzgl. Nob- und Verbrauchmaterial Eingang abgeschr. Forderung . . . Verlustvortrag a. neue Rechn.

13 991/43 21 08361

303 362/33

und am 1. Juli 1905 zur Rückzahlung gelangen. : Furtbábaea: den 6. Dégertbèr 1904 s Amtsrat Max Gutkne<ht auf Domäne Altenburg, Der Vorstand. Kommerzienrat Franz Hallstrôm in Nienburg

O. Furtwängler. Esser. a. d. Saale, Kaufmann Johannes Brunner in Magdeburg, Kaufmann Friß Ningk in Bernburg

Ph. Winter, Hamburg, Wm. Friedmann, Hamburg, Adolph Bahll, Hamburg, besteht. leinflottbe>, 3. Dezember 1904. Der Vorftaud.

Der Auffichtsrat. Der Vorftaud.