1904 / 290 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gemüse, Gemüsesamen, Gewürze, Getreide, Grieß, Grüßte, Hafe:flo>en, Hefe, Honig, Hontig- und Leb- kTuden, Hülsenfrüchte, Haferkakao, Kaffee, Kaffeezusäte, Limonade, Makkaroni, Malz,

Komyotts, Kunstbutter, Mandeln, Marzipan, Puddingpulver, Rosinen, Suvppeneinlagen, Suppentafeln, Suppenwürzen, Teé, Tapioka, u>erwaren, stille Weine, er, Porter, Ale, Malz-

Spirituosen,

Vanille, Vanillin, Zu>er, Schaumweine, Mineralwa Liköre und andere Biskuit, Cakes, Waffeln, diätetishe und pharma- Nabmgemenge und sonstige Kindernährmittel, Stanniol, Pergament. M. 7546.

Sek {ieb

Mattke & Sydow, G. : Kakao-, Schokoladen- und Zuer- warenfabrik, Fabrik von Kanditen, Konserven und anderen Nahrungs- und Genußmitteln. Zukerwaren,

Präparate,

0/10 1904. 22/11 1904.

W. : Kakao, ) und Konditorei- waren; diâtetishe Nährmittel, Milh und Milch-

D EG

15/10 1904. Fa. Degallier-Deshusses, Verfoir . Genf (Schweiz); : Richard Wirth, Frankfurt a. M. 1, und Wilhelm Berlin NW. 6. {tellung und Vertrieb von Konfiferie-Artikeln. Konfiferie- Artikel.

Schokolade,

D. 4643.

Pat -Anwälte

22/11 1904.

“S. 5300.

Manoli

Fa. Franz Sobtzick, G.: Kakao-, Schokoladen- und Zu>ker- warenfabrik; Fabrik von Kanditen, Konserven und anderen Nahrunas- und Genußmitteln. und Kakaorrotukte, insbesondere Schokolade, Zuder- waren, Ba>k- und Konditoreiwaren, diätetishe und pharmazeutis<he Präparate. kondensierte Milch, Kinder- präpariertes Hafermehl andere prâparierte Mehle, präparierte und nit prä- parierte Mehle mit Zusaß von Kakao und Schoko- lade und gequetshter Hafer mit und ohne Zusaß von Kakao und Schokolade. Beschr.

24/5 1904. 22/11 1904.

W : Kakao

Malze-xtrafkt,

Sh. 6843.

SCHREIBMASCUINE N HARTPOST

Fa. Felix Schoeller jr., 22/11 1904. G.: Pgapier-

18/7 1904. Gretesh b. Osnabrück. E 74 181. Sch, 6824,

Pythacgoras

Schwanhäufßer vormals Grofß- berger & Kurz, Nürnberg. L erstellung und Vertrieb von Blei- und Farbstiften, ertrieb von Schreib- und Zeichen-Utensilien, Kopierstifte,

22/11 1904.

Schieferstifte, s und Farbfstifthalter, Spizen\coner, Blei- und Farbminen, Zeichenkreide, Nadiergummi, Federhalter, Gummibänder Gummistreifen in Bandform), Füllfederhalter, Gold- \chreibfedern und Stylogravhen.

mechanische

R. 6166,

Peter Nettig, T 22/11 1904. G. : Parfümerie. Fabrik. Antiseptischer Toiletten-Essig.

[bel b. Frankfurt

R. 6101.

25/7 1904.

Albin Richter, Cassel. G.: Chemische Fabrik.

W.: Flüssiges Waschblau.

22/11 1904,22 v Sigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupftabake.

D S E S L R R E B E R S E R I

36, 74 184.

36,

36.

3/10 1904. Patrouenhülseufabrik Bischweiler Walbinger, Meuschel & Cie., Bishweiler i. Els. 22/11 1904. G.: Patronenhülsenfabrik. W.: Pa- tronen und Patronenhülsen aus Metall oder Pappe und aus Metall und Pappe, Kugeln, Zündhütchen, Zünder und Sprengzündhütchen, Flober1zündhütchen und Flobertpatronen, Revolverhülsen, Särote sowie Bolzen, Kugeln und Geschosse für Luftgewehre, Ges wehrpfropfen, Treibspiegel und Ladezubehör, Pulver und Sprengstoffe, S<huß-, Hieb- und Stichwaffen, Alarm- und Selbstshußapparate sowie Schlacht- apparate, Schuß-, Hieb- und Stichwaffenteile, Messer, Würge- und Nändelmaschinen, Fallen, Nu>- und Gevirgésäcke, Schrotbeutel, Patronengürtel, Patronen- tashen, Koffer und Etuis, Jagdtaschen, Neue, La- ternen, Gamaschen, Hühnergalgen, Hahnenkübel, Wildträger, Pulverbehälter in Taschen-, Hörner-, Flashen- und Böüchsenform, Pulverbhornichnüre, Pulverprober, Futterale und Behälter für Schuß-, Hieb- und Stichwaffen sowie für Waffenzubehörteile und Behälter für Munition, Reinigungsapparate für Schuß-, Hieb- und Stihwaffen, Büchsenfeilen, Pa- tronenzieber und -abshneider, Löffel zum Kugelgießen, Lademafschinen, Ladeapparate, Kugelformen, Kugel- abs<neider, Wurfmaschinen, Flug- und Glaskugeln, Tontauben, Asphalt-, Papier- und Wurftauben, Schraubenzieher und Schraubenschlüssel, Scheiben aus CEifen, Pappe, Holz, Messing, Zink, Aluminium, Teerpe< und Asphalt, Jagd- und Tierbilder, FJagd-

stühle, Feld- und Gartenstühle, Jagdstublträger. E. 4128.

38. C7

16/10: 1904. “Fa. A; F Emde, Düsseldorf. 22/11 1904. G.: Herstellung und Vertrieb von Tabakfabrikaten aller Art. W.: Tabakfabrikate aller Art. Beschr.

S8 Ao E S AHBONNAHOB buK2 BbG.NETEPGYPIE,

18/5 1904. Nichard Wild, Cösln-Lindenthal,

Hillerstr. 46. 22/11 1904.

i G.: Jwmport von Zigaretten. W.: Zigaretten.

74190. Sh. 6796.

LA GRACIADA

23/6 1904. F. C. S<wabe & Co., Nauen.

P. 4130.

Malz, Hopfen, Wein, alkoholfreie Getränke aus Malz, Obst oder Obst- fäften; Spirituosen, Saucen ; Hemdknöpfe, Christbaums<mu>, Tressen; Messerbänke, Klingeln, Gummishuhe, Negenrö>e, Gummispiels- waren, Radiergummi, Federbalter; Schirme, Stöcke, Neise- taschen, Feldfla’chen, Brieftashen; Kohlen, Kohlen- anzünder, \spiritus, Kerzen, Bandagen, wihte, photographische mifro}kopische

Kraftma!schinen, Brolschneidemaschinen; pressen, maschinen; Möbel aus Holz, Strandkörbe, Stiefel- knecchte. Korkfohlen, Schubßanzicher, Meecschaumpfeifen, Zis garrenjpißen, Schachfiguren, Kegel, Kugeln, Bienen- körbe; Cisschränke, Trichter, Siebe; Streichinstru- mente, Spieldosen, Klaviere, Flügel, Trommeln, Blasinstrumente, Flöten,+ Triangeln, Orgeln, Har- moniums, Harmonika, Glo>enspiele, Mandolinen, op tons, ì Stimmgabeln, Saiten ; Fleisdertrakt, Pasteten, Spe> Schinken, Wurst, frische Fische, Stena Frucht: und Gemüsekonscwven, Eier, kondensierte Milch, Butter, Käse, Margarire, Speisefette, Speiseöle ; Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Reis, Gewürze, Mehl, Makkaroni, Kakaofabrikate, Haferkakao, S(okolade, Zudlerwaren, Bisfuits, Ba>kwaren, diätetishe Nähr- mittel ; Hundekuchen, Vogelfutter; Ba>kpulver, Hefe;

Waschgeschirr, Nippfiguren, Mosaikpiatten, Spiegel ; Borten, Spigzen, Tülle, Kleiders{oner, Stoßlitzen, Taschentücher ; Lederwaren, monnaics,

Büchereinbände; S Farbstifte, Gunimistempel, Lineale, Heftkiammern, Briefkörbe, Geschäftsbücher, Patronen, Schießpulver, Geshhosse; Puyßpomade, Nostshußtmittel, Waschblau, Mundwasser, S Pomaden, Barttinkturen; Rasenspiele, Würfelspiele, SaLlee Spielkarten, Tuingeräte, Schaukelpferde, Zündhölzer , Zement, Teer, Dachpappe; Rohtabak, Zigaretten, Zigarcen, Nouleaus, Linoleum; Uhren, Samt, seidene Gewebe,

14/5 1904. Mandelbaum , 22/11 1904. G. : Zigarettenfabrik. W. : Zigaretten, Zigarettenpapier, Zigarettentatak, Zigar:en, Roh-, Nauch-, Kau- und Sc{nuvftabak.

74 92,

Berlin,

: Energol

1/7 1904. weide 20. 22/11 1904.

geschäft. W.: eule getrc>netes Obst, Dörrgemüse,

und Badesalze, Verbandstoffe, Eisbeutel,

Para Tonkabohnen, üte, Mügten,

Schuhe, Strümpfe,

fadeln, Lampenglc>en, Zylinder,

kessel, Gatkocher, Oefen, Ventilatoren ;

Essigsäure, Gerbeertrakte, Zitronensäure,

steinmittel, Beizen, Erze, Koßÿlen,

Roheisen, Eisen- und Stahldraht, Ketten, auch Beile, Sensen,

Schmu>ketten, Kandelaber, Niete, Eßbeste>e, Messer,

Anker, Haken, Scheren,

zieher, Feilen, Hammer, Mangan, Hufeisen, tg Gie,

mühlen, Kaffcemaschinen, Schlittschuhe, federn, Matraßen, Schnallen, Fingerhüte, Meta fapseln, Schirmgesielle, Schabloxen; K Krankenwagen, Fahrräder, Automobilen, fahrzeuge; Farben, Farbstoffe, Sättel, futterale, Augenklappen, Zâume, Kumte, mappen, Pelze, Pel;kragen; Firnisse, La>ke, Kon- fervierungsla>e, Klebstoffe, Wichse, Fle>kwasser, Wagenschmiere, Schneiderkreide; Garne, Bindfaden, Metallseide; RKoßhaar, Seegras, Bettfedern; Bier, Schaumwein, Fruchtsäfte,

Nähnadela,

Ührketten, Broschen, leonishe Waren, Obstmesser, Gabeln, Glo>den aus Metall zum

Sc<hmu>perlen, Löffel;

Batdekappen, <hirurgis&e Gunimiwaren,

Briketts, Petroleum, Benzin, Brenn- Nachtlichte, Dochte; <irurgis<e n, Desinfektionéapparate; Wagen, Ge- Meßinstrumente, Gasuhren, Zählavparate, Apparate, Lupen, Mikroskope, Priparate, Brillen, Ferngläser; Nähmaschinen, Schreibma!chinen ; asciner Buchdru>kpressen, Filter- Heftmaschinen; Zentrifugen, Butter-

Holzfpielwaren, Körbe, Bilderrahmen,

Be>ken, Kastagnetten, Tamburins,

Karton, Papier, Briefumschläge, _Karten, Kalender, Kotillonorden, Tapeten, Zellstoff, Photographien, Oeldrudkbilder, Bücher, Etiketten, Diaphanien,

,

Albums, VBilderständer, gepunzte nämli Sessel, Bilderrahmen, Porte- Kästen, Kisten, Pavierkörbe, Löscher ; Stahlfedern, Tinte, ‘Malfarben,

Seifenpulver, Seife, Parfümerien,

¿éeuerwerksköper; Kunststeinfabrikate,

Rauchiabak, Kautabak, Schnupftabak,

22/11 1904. G.: Zigarrenfabrikation. W.: Zigarren,

Manoli Cigarettenfabrik F. Splittgerbergasse 1/2.

- P. 4045.

Dr Wilh Pogge, Hamburg, Bürger- : _G.: Fabrik pharmazeutischer, chemischer und fosmetisher Präparate und Erport- Sämereien, Getreide, Hülsenfrüchte, Flachs; Harz, arbholz, Gerbholz, Kork; Schafwolle, Felle; Fisch- bein, Korallen, Bernstein, Schildpatt, pharmazeutische Präparate, Knochenmil<, Wurmkuchen, Lebertran, natürlihe und künstliße Mineralwässer, Brunnen- mediko- me<anishe Maschinen; Chinarinde, Kampfer, Agar- Agar, medizinis<? Tees uxd Kräuter, ätherishe Oele, 1 , Kolanüsse, Insektenpulver, arasitenvertilgungs8mittel, Borax, Karbol säure; Filz- i ( Unterkleider, Tischdeden, Teppiche, Gardinen, Hosenträger, Kra- watten, Strumpfhalter, Handschuhe, Lampen, Pech- C ), 1, i Gasglühkörper, Glühkêrper für elektrishes Licht, Gas[eitungêrohre, Gashäbne, Lampernschirme, Litkronen, Diamanten, ges<hliffenes Glas, Brenner, Augens<oner, Wand- arme, Reflektoren, Laternen, Signalapparate; Koch- : Bürsten, Besen, Scrubber, Pinsel, Feule, Kämme, Shwämme, Rasiermesser, Frisiermäntel, Haarnadeln, Bartbinden, Schminke, Zahnpulver, Bartwichse, Perüken; Alkohol, | M Ls Graphit, Calciumcarbid, photographische Mate Kessel- 1 ODzoferit ; Gummiplatten, Hanfpa>ungen, Kieselgurpräparate, Asbest, Pußzwolle; Superphosphat, Blumendünger, ñ Ei : Bronzemetall, Kupfer, Platin, Leitungédraht umsponnen, metallene Drahtstifte, Klammern, l é Shlöfsser, Schlüssel, Hieb- und Stichwaffen, Revolver, Kork- Ntâ Hutnadeln, emailliertes und verzinntes Badewannen, Wasserklosetts, Kaffee- Sneung-

Kinder- und Wasser- Gewehr-

Akten-

zösischestr. 16. Vertrieb von <hemis<hen Präparaten. W.: Bade- Ingredienzen.

74 193.

Eucoffin

29/9 1904. Fa. J. D. Riedel, Berlin straße 12/13. 22/11 1904.

De. W:.:

Beschr. 2. 7A 1982.

8/8 1904. Fa. Emil Off, Heide i. H. 22/11 1904. S Z Arzneimittelvertrieb. W.: Flüsfige Aus\chlag-

albe. 2.

74 195.

GCydonin

20/10 1904. Wikhelm Hub. Müller, Hamburg, Mittelweg 166. 22/11 1904. G.: Apotheke. W;:

Arzneimittel. 74 196. Sch. 6998.

: Nutritin

6/10 1904. Conrad Scholtz, Hamburg-Barmbe>, Berthastr. 18/28. 22/11 1904. G.: Treibriemen- fabrik. W.: Lederfette und Riemenimprägniermittel.

13. 74 197. C. 4876,

Solnit

28/7 1904. Chemische Fabrik Kersten & Co,, Mühlhausen i. Th.,, Jüdenstr. 7. 23/11 1904. G.: Chemische Fabrik. W.: Glanz - Lak oder Cream für alle Lederwaren, nämli<: Schuhe, Reit- zeug, Koffer» Handschuhfarbe, Möbelpolitur, flüssiges Bohnerwachs.

16 b.

M. 7605,

R. 5970.

euerfunken

19/5 1904. J. F. Nauh, Berlin, Brunnen- strafe 174. 23/11 1904. G.: Weinhandlung, Likör- fabrik und Versandgeshäft für Kolonialwaren und Materialwaren. W.: Bier, Still- und Schaum- weine, Spirituosen, natürliche und künstlihße Mineral- wässer, alkoholfreie Frutgetränke und Limonaden.

16 b. 74 199, T. 3302.

Barzelo

21/10 1904. J. P. Trarbach Nachf., Berlin,

“Nas

Französischestr. 28. 23/11 1904. G.: Weingroß- handlung. W.: Meine. 16e. 74200. L. 6028.

Lebram's kohlensaure Formica-Bädèr

18/10 1904. Paul G. Lebram, Berlin, Fran- 23/11 1904. G.: Herstellung und

20 b. 74 201. D. 4658. Dapoil 20/10 1904. Deutsch - Amerikauishe Pe-

troleum- Gesellschaft, Hamburg, Alstertamm 14/15, 23/11 1904. G. : Petroleumhandel. W.: Petroleum. 260 b.

74 202. Sch. 6937,

Kaiser-Wabe

3/9 1904. A. Schurr Söhne, S<wäb. Gmünd.

23/11 1904. G.: Wachswarenfabrik. W.: Künst- liche Bienentwaben. S 20 b. 74 203. Sch. 7016;

Anubia

14/10 1904. Ernst Schliemann’s Oelwerke

Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Ham-

burg. 23/11 1904. G.: Fabrikation von und Handel

T Mineralshmieröl. W.: Mineralschmieröle aller rt. :

26a.

74 204. Schmeisser®,

SiäucenWirfel.

Sch. 701.

Gürtel, Bänder, Wäschestoffe, Wachstuh, Masken, Fahnen. Beschr. :

Meoltkestr. 22. 23/11 1904.

17/10 1904, Carl Max Sechmeißer, Leipzig,

G.: Nahrungsmittel-

N. 6244, fabrikation. W :

Gericht- 26 Þ-

G. : Herstellun und Vertrieb von Chemikalien und vLarmaièntliGea ; Arzneimittel für Menschen und iere, Desinfektionsmittel, Alkaloide, Tee, Kaffee.

O. 2006.

Saucen-Extraïte in jeder Form,

iczen aller Art, Geæürze aller Art, Fleischextrakte, Sau illaneztrafie, Suppéntafeln u. dergl, Suppen- axtrafte, tFleis<gewÜürze. 74 205,

Sch. 6996,

Heidelberg,

8/10 1904. Caspar Schmidt, Verkauf von

Brücfenkopfstr. 8. 23 11 1904. G.: fac: und Kindermilh. W.: Milch.

26 b.

74 206,

B. 10 937,

13/7 1904. F. D. Böniug, Bremen, Breeden- straße 14. 23/11 1904. G. : Exportgeschäft. W. : Butter.

26 €.

74207. (S. 5342,

Apotheker Selten's Haematogen-Viehkraftintter

1/8 1904. Goldberg & Kupfer, Berlin, Alte S@önhauserstr. 6. 23/11 1901. G.: Fabrif für Viehfkraftfutter und Nährmittel. W. : Ein Vichkraft- und Nährmiitel.

“Wilhelmin

5/10 1904. I. Wilmer, Hamburg, Neue Grô- ningerstr. 15. 23/11 1904. G.: Vertrieb von Oels

34 74 214.

ner Zündhütcheu- und Thonutwwaaren- Fabrik , Hannorer. 23/11 1904. G : Fabrikation von Zündhütchen und Pa- tronen aller A«t. W.:

tronenhülsen; Kugel-

(Flobert Munition);

H. 10502.

Radium

21/10 1904. George Heyer « Co., Ham-

burg, Bernhardstr. 25. 23/11 1204. G.: Seifen- und chemishe Fabrik W.: Seifen, Seifenpulver, Parfümerien und kosmetiswe Präparate.

34. *4 215.

2W. 5456.

Moustachin

20/6 1904 Hugo Witteuberg (Georg Leise-

gang Nachf.), Berlin, Neinickendorferstr. 56 B. 23/11 1904. G:.: Bartwassers. W.: Vartwosser 34. 74 216.

Herstellung und Vertrieb eines 8. : Bartwasser E t. 2683.

20/9 1904. Joseph Lntou Neumann „Zur

Stadt Mailand“, älteste Fabrik des allein echten Eau de Cologve, erfunden 1695 v. Johann Paul Feminis, ( 23/11 1904. G.: Eau de Cologne-Fabrik. W.: Gau de Cologne. _ E 36. 74217.

Cöln, Steinstr. 19.

30/6 1904. Linde- i

Linden b

Zündhütchen ; Pa-

zündßütchen und SchrotzündbÜütchen

NRevolvervatronen ;

pagnie, Actien-Gescllschaft, Hannover.

blinde und gefüllte SACHASENROSS |

Patronen; Befchosse; p B L Wachspfropfen, L

Syprengzündbütcen.

36. 74218. H. 9901.

Zündholz Com? 23/11 W.: Zündhölzer und

9/5 1904. Sannoversche

1904. G.: Zündwarenfabrik.

Zündwaren aller Art, py: otechnische Zündhölzer und pyrote<nishe Artikel. Weschr.

fuden. W.: Oelkuchen, inébesondere Kokosnuß- Oelkuchen. E 260. 74 209. H. 10 460.

Piscidin

7/10 1904. Gustav Saberlé, Hamburg, Pappel-

allee 25. 23/11 1904. G.: Chemisches Laboratorium. W.: Fishfutter. Beschr.

24. 74210. M. 7505. 23/9 1904. Waldemar Modlih, Breêlau,

Museumspi. 4. 23/11 1904. G.: Chemisches Labo-

vatorium. W.: Mittel zur Zabn- und Mundpflege.

34. 174212.

Alwerta

3/10 1904. Krewel &# Co. G. m. b. H Côln a. Rh., Eifelstr. 33. 23 11 1904 wharmazeutis<her Präparate.

E E « NOMMERIL, «

1/9 1904. Philipy Sommer, Cöln a. Rh., Heus- G.: Hetstellung und Ver- W.: Fle>kenwasser,

markt 19. 23/11 1904. trieb von <emis<en Präparaten. Schneiderkreide, Maschinenöl, Sciîfe.

34. —%4 213. D!

17/10 1904. Fa. Georg Dralle, Hamburg, Rathausftr. 15, u. Altona. 23/11 1904. G. : Fabrikation von Parfümerien und Toiletteseifen. W. : Parfümerien, Kosmetika, Puder _und sorstige Toilettemittel, Seifen.

11 1904. G.: Fabrik W.: Nostentfernungs-

37. 74209. (G. 5012,

0ryStopal

13/10 1904. „Cryftopal‘‘-Wandplatten-Werk G. m. b. H., Hamburg. 23/11 19-4 G.: Wand- platten-Werk._ W.: Verblend|tetne-

M L ORIE T. 2695,

9/19 13: 3.

ca T, Toft,

Tientfin (China); Vertr.: Alexander Spe<t u. Jul.us Siu>enberg, Pat. Anwälte u. J. L Rotaß, Hamburg 23/11 1904. G.: Export. und Importgeschäft. W.: Getreide, Hülsen- früchte, Sämereien, getro>netes Obst; Dörcgemüse, Pilze, Küchenkräuter, Hopfen, Nohbaumwolle, Flachs, Zu>kerrohr ; Nußzholz. Farbholz, Gerberloche, Kork, Wachs, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Notang, Kopra, Maisól, Palmen, Rosenftärme, Treibzwiebeln, Treib- kfeime, Treibbhavsfrüchte; Moschus, Vozekfedern, ge- frorcnes Fleis; Talg, rohe und gewashene Shaf- wolle; Klauen, Hörner, KnoŸzen, Felle, Häute, Fischhaut, Fischeier; Muscheln, Tran, Fischbein, #okoxs, Kaviar, Haul!enblase, Korallen; Steinnüfse, Menazgerietiere ; Schildpatt; <:mis{<-pharmazeutishe Präparate und Produkte; Abführm1ttel , Wurmkuchen , Lebertran, Ficberheilmittel, Sezumpasta, antiseßtii<e Mittel; Lakrcißen, Pastillen, Pillen, Salben, Kokain- präparate; natürlihe und fünstlihe Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze; Pflaster, Verbandstoffe, Scharpie, Summistrümpse, Eisbeutel, Bandagen, Ka Suspensorien, Wasserbetten, Stechbeden, nhalationéapparate, mediko-mehanisde Maschinen; fünstlide Gliedmaßen und Augen; Rhabarber- wurzeln, Chinarinde, Kampfer, Gummi arabicum; Quassia, Galläpfel, Aconitin, Agar-Agar, Algarobille, Aloe, Ambra, Antimeruliion, Karaghenmoos, Condurangorinde, Angosturarinde, Curare, Curanna, Enzianwurzel, Fench:löl, Sternanis, Kassa, Kassia-

bruch, Kafsiaflores, Galangal, Cercsin, Perubalsain, i

medizinishe Tees und Kräuter; äthberishe Oele; Lavendelöl, Rofenöl, Terpentinöl, Holzefsiz, Jalape, Carnaubawachs, Krotonrinde, Piment Quillajarinde, Sonnerblumenöl, Tonkabohnen, Quebrachorinde, Bay-NRum, Sassaparille, Kolanüsse, Veilchenwurzeln, Insektenpulver, MNattengift, Parasitenvertilgungs- mittel, Mittel gegen die Reblaus und andere Pflo.nzen- {ädlinge, Mittel gegen Hauëtshwamm; Kreosotöl,

Karkbolineum, Borax, Salpeter, Mennige, Sublimat, Karbolsäure, Filzhüte, Seidenhüte, Strobhüte, Bast- hüte, Sparteriehüte, Müßen, Helme, Damenhüte,

Leibbinden ; fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder; Koller, Lederja>ken, Pferdede>en, Tischde>en, Läufer, Teppiche ; ; twä Gardinen, Hosenträger, Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strumpfhalier, Handshuhe; Lampen und Lampen- teile, Laternen, Gatbrenner, Kronleuchter, Anzünde- laternen, Bogenlichtlampen, Glühlichtlampen, JUu-

minationslampen, Petroleumfa>eln, Magnesiums- fadeln, Pechfakeln, Scheinwerfer, Glühstrümpse, Kerzen, Wachöstöke, Nachtlihte; Defen, Wärm-

flashen, Kaloriferen, Nippenheizkörper, Heizapparate ; Kochherde, Kochkessel, Baköfen, Brut-

apparate, Obst- und Malzdarren, Petroleum- foher, Gaskocher, elektrishe Kochapparate ; Ventilationsapparate; Borsten, Bürsten, Besen,

Schrubber, Pinsel, Quäste, Piassavafasern, bürsten, 1 Bohnerapparate, Kämme, Shwämme, Brennscheren, Haarschneideapparate, Rasierpinfel, walzen,

arnadeln, A lbe, Puder, Zahnpulver, kosmetis<e Pomade, Haaröl, Bartwichse, Haarfärbemittel, Parfümerien, RNäucherkerzen ,

flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauerstoff, Aether, Alkohol, Schwefelkohlenstoff, Holzgeistdestillations- produkte, Zinnchlorid, ( Gerbefette, Kollodium, Cyankalium, Pyrogallussäure, salpetersaures Silberoxyd, untershwefligsaures Natron; Gold(hlorid, Eisenoralat, Weinsteinsäure, Zitronen- säure, Oraksäure, Kaliumbichromat, Queksilberoxryd, Wasserglas , : d Sti>itofforydul, Schwefelsäure, Salzsäure, Graphit, Knocenkohle, : i Kochsalz, Soda, Glaubersalz, Calciumcarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Pikrinsäure, Pinksalz, Arsenik, Benzin:

graphische esseli i Saccharin, Vanillin, Sifkkativ, Beizen, Katecu, Schiefer, Ozokerit, 1 Schmirgelwaren; Dichtungs- und Pakung8smaterialien, nämlih: Gummiplatten, gewellte Kupferringe, Stop!- bücßsens<hnur, Hanfpa>ungen , Wärmeschußzmittel, nämlich: Korksteine, Korkschalen, Kieselgurpräparate, Schla>kenwolle , ¿A 18ma/ Asbestschiefer, Asbestfarbe, Asbestplaiten, Asbestfilz- platten , *Moostorfschalen. uni j \hlüsse; Asbest, Asbeitpulver, Asbestpappen, Asbest- fäden, Asbests{<nüre,

Superphosphat, ehl, \<la>tenmehl, Fishguano, Pflanzennährfalze, NRoh- eisen; Eisen Bronze, Zink, Zinn, Blei, Ni>el, Neusilber und

uben, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, trümpfe, geitri>te und gewirkte Unterkleider ; Schals,

Leib-, Lish- urd Bettwäsche;

elektrische

Kraßt- Weberkarden, Teppichreinigungsapparate, Scafscheren, Nasiermesser, Streichriemen, Kopf- Lo>kenwi>kel, Haarpfeile, Kopfwasser, Schminke,

__ Puderquäste, Frisiermäntel, Bartbinden ,

Menschenhaare, Schwefel, Alaun, Salmiak,

RKefraichisseurs , Flehten; Phosphor, Bleizu>ker , Blutlaugensalz ,

erúden, [eioryd ,

Härtemittel, Gerbeextrakte,

Wasserstoffsup-roxyd , Salpetersäure,

Brom, Jod, Flußsäure, Pottasche, Kupfervitriol, Kalormel, <lorfaures Kali, photo- Vaseline, Chlorfkalf, Braunstein, Kieselgur, Erze, Marmor, Kohlen, Steinsalz, Tonerde, Biméstein, Marienglas, Asphalt, Schmirgel und

Zinksulfat,

photographishe Tro>enplatten, Papiere; Kesselsteinmittel ,

Glaswolle, Asbesifeuers<hußzmase, Jute-, Kork- und Asbe{tifoliershnur, Flashen- und Büchsenver- Asbestgeflecht, Pußwolle, ainit,

Asbesttuche, Pußbaumwolle; Knochenmehl,

Asbestpapiere, Guano, Thomas-

und Stahldraht; Kupfer, Messing,

Aluminium in rohem und teilweise bearbeitetem Ee und zwar in Form von Barren, Nosetten,

ondeelen, Platten, Stangen, Röhren, Blechen und Drähten; Wellble<, Lagermetall, Zinkstaub, Blei- \{rot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, Bronzes- pulver, Blattmetall, Quecksilber, Lotmetall, Yellow- metall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Wolfram, Platindraht, Platinshwamm, Platinblech, Magnesiumdraht, Last-, Trag- und Ankerketten, Anker, Eisenbahnschienen, Schwellen, Laschen, Nägel, Tirefonts, Unterlagsplatten, Unterlagsringe, _Drahts stifte; Fassonstücke aus Schmiedeeisen, Stahl, shmied- barem Eisenguß, Messing und Rotguß; Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster, Tceppenteile, Kransäulen, Telegraphenstangen, Swiffs\chrauben,

Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, Klammern, Ambosfse, Sperrböraer, Steinrammen, Sensen, Sicheln, Strobmesser, Eßbesteke, Messer, Scheren, Heu-

und. Dunggabeln, Hauer, Plantagenmesser, Hieb- und Stichwaffen, Maschinenmesser, Aerte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieher, Schaufeln, Blaje- bâälge und andere Werkzeuge aus Eisen und Stahl ; Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Drahtkörbe, Vogelbauer, Oehr- und andere Nadeln, Fisch- angeln, Angelgerätshaften, künstlihe Köder; Nee, Harpunen, Reusen, Fischkästen, Hufeisen, Hufnägel, gußeiserne Gefäße; metallene Signal- und Kirchen- gloden ; emaillierte, verzinnte, ge|<lifene Ko<h- und Haushaltungsgeschirre aus Eisen, Kupfer, Messing, Riel, Argentan oder Aluminium; Badewannen,

Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffeemaschinen, Waschmaschinen, Wäschemangeln, Wringmaschinen,

Filter, Kräne, Flaschenzüge, Bagger, Rammen, Winden, Aufzüge; Radreifen aus Eisen, aus Stahl und aus Gummi; Acbsez, S(littschuhe, Geschütze, Handfeuer- waffen, Geschosse, geloGte Blehe; Sprungfedern, Wagenfedern, Noststäbe, Möbel- und Baubeschläge, Schlöfser, Geldsh:änke, Kassetten, Ornamente aus Metallguß; Schnallen, Agraffen, Oefen, Karabiner- haken, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Kürafe, Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, gefräte, gzbohrte und ge“tanzte Fafsonmetallteile; Metallkapseln, sFlaschenkapseln, Drahtseile, Schirmgestelle, Maßstäbe, Spi>nadeln, Sprachrohre, Stolzwingen, geitanzte E und Blechbuchstaben; Schablonen, Schmier- »üchsen, Buchdru>lettern, Winkelhaken, Nohrbrunnen, Nauchhcelme, Taucherapparate, Nähschrauben, Kleider- stäbe, Felds<mieden, Faßhähne, Wagen zum Fahren, einshließli< Kinder- und Krankenwagen ; Fahrräder, Wasserfahrzeuge, Feuersprißen, Scbiitten, Karren, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Wenkstangen, Pedale, Fahrradständer ; L Farbstoffe, Bronzefarben, Farbholzextrakte ; eder, Sättel, Klopfpeitshen, Zaumzeug,

Riemen ; Treibriemen ; lederne Möbelbezüge ; Feuer- eimer, Leder- und Gummischäfte, Sohlen, Gewehr- futterale, Patronentashen, Aftenmappen, Schuh-

elastiks; Pelze, Pelzbesay, -shals, -muffen und

-stiefel, Firnisse, Lake, Harze, Klebstoffe, Dertrin, Leim, Kitte, Wichse, Fle>wasser, Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwahs, Degras, Wagenschmiere, Swneiderkreide; Garne, Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Guarte, . Watte, Woll- filz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelh>are, Hanf; Iute, Seegras, Nesselfasern, Rohseide, Bettfedern; Bier, Porter, Ale, Malzextrakt, Malzwein, Frucht- wein, Fruchtsäfte, Kumys, Limonade, Spirituosen,

ledernê

extrakte, Punschextrakte, Rum, Kognak, Fruchtäther, Rohspiritus, Sprit, Preßhefe; Gokd- und shmud>, e<hte Shmud<perlen, Edel- und i Cßbeste>e, Tafelaufsäge, Teller, Shüfseln und Bes schläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Nidel und Aluminium; Schlittenschellen ; L Metall und Porzellan; Gummischuhe, Luftreifen, RNegenröcke, Gummiscbläuche, Hanfsch!äucße, Summli- spielwaren, Schweißblätter, Badekappen, chirurgische Gummiwoaren, d warkn in Gestalt von Platten, Ringen, Kugeln, Bcuteln und Riemen; Serviettenringe; Federhalter und Platten aus Hart- gummi; Gummischnüre, Gummihandshuhe, Gummi- pfropfen, Rohgunmi, Kautschuk, Guttapercha, Balata, Schirme, Siö>e, Koffer, Reisetascen, Tabaksbeutel, Tornister, Geldtaschen, Brieftaschen, O Photographiealbums, Klappstühle, V

futterale, Feldsteher, Brillen, Feldflashen, Taschen- becher, Maulkörbe; Briketts, Anthrazit, Koks, Feuer- anzünder, raffiniertes Petroleum; P Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte; Knöpfe; Matraten, Polsterwaren; Möbel aus Holz, Rohr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelkne<te, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäscheklammern, Mulden, Holzspielwaren, Fäffer, Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Dauben, Bilderrahmen, Goldleisten, Türen, Fenster ; hölzerne Küchengeräte ; Werkzeughefte , Korkwoesten , platten, Strobgeflecht , er, juba Den Stodcgriffe, Türklinken, Schildpatt-

Silber- albedelsteine;

Schilder aus

Gummi- Schnüren, Büchfen,

Radiergummi; te<nisBe

Dosen,

ergstö>e, Hut-

Petroleumäther,

Stiefelhölzer, Bootsriemen, Särge,

Flaschenkorke , Flaschenhülsen, Korksohlen, Korkbilder, Kork- Rettungêringe, Korkmebl; Holzspäne; Pulverhörner , Schuhbanzieher,

aarpfeile und -Mefsserschalen, Elfenbein, Billard-

bâlle, Klaviertastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfen- beins{<mu>, Meershaum, Meershaumpfeifen, Zellu- loidbälle, Zelluloidkapseln, Zelluloidbroschen, Zigarren- spizen, Euppentiple- i 1e y Spinnräder, Treppentraillen, Schachfiguren, Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, Starkästen, Ahornstifte, Buchs- baumplatten, Uhrgebäuse; mod Holz, Eisen und Gips, ärztliche und zahnärztliche, phar- mazeutishe, orthopädische, gymnastishe, geodätische, physikalische, chemische, vhotographishe Instrumente und Apparate, Des- infektionsapparate , Wägen, ) ) L t ) Dampfkessel, Kraftmashinen, Göpel, Mähmaschinen, Dreschmaschinen, Milchzentrifugen, Kellereimaschinen, Scrotmühlern, Automobilen, Lokomotiven; Werk- zeugmascinen, eins{<ließli<h Nähmaschinen, Shreib- maschinen, t 1e Pumpen, Förderschne>en, Eismaschinen, lithographische und Buchdru>pressen, Maschinenteile, Kaminschirme, Neibeifen, maschinen, Si! 1 Trichter, Siebe, Papierkörbe, Matten, Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, Blasinstrumente, Trommeln, Zieh- und Mundharmo- nikas, Maultrommeln, Schlaginstrumente, Stimm-s gabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen, Musik- automaten ; Schinken,Spe>, Wurst, Nauchfleisch, Pôkel- fleis<, geräucherte, getro>nete und marinierte Fische; Gänsebrüste; Fish-, Fleish-, Fruht- und Gemüsekon-

Jetuhrketten, Stahls<hmu>, Mantelbesäte, gepreßte Ornamente aus Zellulose,

Maschinenmodelle aus

elektrotehnishe, nautische, Meßinstrumente, Wagen zum Kontrollapparate, Verkaufsautomaten,

Stri>mashinen und Sti>kmaschinen;

Brotschneide-

Kartoffelreibemaschinen, ts<hne Cisschränke,

Kasserollen, Bratpfannen,

Drehorgeln, Streichinstrumente,

serven ; Gelees, Gier, kondensierte Milch: Butter, Käse, Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Mehl, Reis, Graupen, Sago, Grieß, Makkaroni, Fadennudeln, Kakao, Schoko- lade, Bonbons, Zu>erstangen, Gewürze, Suppen- tafeln, Essig, Sirup, Biskuits, Brot, Zwiebä>e, Hafer- präparate, Ba>pulver, Malz, Honig, Neisfuttermehl, Baumwollensaatmehl, Erdnußkuchenmehl, Trauben- zu>Eer, Schreib-, Pa>k-, Dru>-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigarettenpapier; Pappe, Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, Papierlaternen, Papierservietten, Brillenfutterale, Spiel- und Landkarten, Kalender, Kotillonorden, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk; Preßspan, Zellstoff, Holzschliff, Photo- graphien, photographische Dru>erzeugnisse; Etiketten, Siegelmarken, Steindrü>ke, Chromos, Oeldru>- bilder, Kupferstiche, Nadierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien ; Cß-, Trink-, Koch-, Waschgeshirr und Standgefäße aus Porzellan, Steingut, Glas und Ton ; Demijohns, Schmelztiegel, Retorten, Reagenzgläser, Lampenzylinder, Rohglas, Fensterglas, Bauglas, Hohlglas, farbiges Glas, opti- {es Glas; Tonröhren, Glasröhren, Glas- und Porzellanisolatoren, Glasperlen, Ziegel, Verblend- steine, Terrakotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaik- platten, Tonornamente, Glasmosaiken, Glaëprismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen ; Schnüre, Quasten, Kissen, angefangene Stikereien ;

Fransen, Borten, Lißen, Spigen, Schreibstahl- federn, Tinte, Tusche, Malfarbe.,, MRadiermefser,

Gummigläser, Blei- und Farbstifte, Tintenfäfser, Gummistempel, Geschäftsbüher, Schriftenordner, Lineale, Winkel, Reißzeuge, Heftklammern, Heftzwe>en, Malleinewand, Siegella>, Oblaten (Klebmittel), Paletten, Malbretter, Wandtafeln, Globen, Rechen- maschinen, Modelle; Bilder und Karten für den Anschauungsunterriht und Zeichenunterricht ; Schuls- mavpen, F edertülten, Zeichenkreide, Estompen, Schiefer- G

tafeln, Griffel, Zeichenhefte; Zündhütchen, Jagd- patronen, Pußpomade, Wiener Kalk, Pußtücher,

Polierrot, Pußleder, Rostshuzmittel, Stärke, Wasch- blau, Seife, Seifenpulver; Brettspiele, Turngeräte, Blecbspiclwaren, Ringelspiele, Puppen, Schaukelpferde, Puppentheater; Amorces, Schwefelfäden, Zünd- \{<nüre, Knallsignale, Lithographiesteine, lithogra- phische Kreide; Mühlsteine, Schleifsteine; Zement, Teer, Pe<h, Rohrgewebe, Torfmull, Gips, Dach- vappen, Kunststeinfabrikate, Stu>rosetten, Rohtabak, Nauchtabak, Zigaretten, Zigarren, Kautabak, Schnupf- tabak; Linoleum, Persennige, Rollshutzwände, Segel, Nouleaus, Holz- und Glasjalousien, Sä>e, Betten, Zelte, Uhren; Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Flas, Hanf, Seide, Kunst- seide, Iute, Nessel und aus Gemischen dieser Ee im Stü>; Samte, Plüsche, Bänder; leinene, halb- leinene, baumwollene, wollene und seidene Wäsche-

stoffe; Wachstuch, Ledertuch, Filztuch; Bernftein, Berasteinshmu>, Bernsteinmundstü>ke, Ambroid-

platten, Ambroidperlen, Ambroidstangen; künstliche Blumen; Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Deillets, und Wachsperlen. _

42. mann

Gordian

26/3 1904. Fa. Max Rie>, Hamburg, Averhoff- straße 5. 23/11 1904. G.: Export- und Import-

“R. 5871.

Liköre, Bitters, Saucen, Pi>les, Marmelade, Fleisch-

geschäft. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, Sämereien,