1904 / 290 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rüfungstermin ben 16, Januar 1905, Vor- mittags 10 Uhr. im Gericht immer Nr. 10. is zum 24. Dezember 1904. Jauer, den 5. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Langen, Bz. Darmstadt. Konkursverfahren. Ucher das Vermögen der Rebekka Strauf. geb. Kahn, Witwe des Abraham Strauß in Ober- Noden, wurde am 6. Dezember 1904, Nachmittags 5 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. verwalter: Amtsgerichtstaxator Friedrih Küster zu Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs» termin Mittwoch, den 11, Januar 1905, Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest und Anmelde- frist bis zum 3. Januar 1905. Laugen, am 7. Dezember 1904. Der Gerichts\czreiber Großh. Hess. Amtsgerichts Langen.

Maulbronn. Konfursverfahren. Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Karl Müller in Mauibroua ist heute, am 6. Dezember 1904, Nathmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Bezirkönotariats- verwescr Hirshing in Mauibronn. Tag, an welchem zur Anmeldung bei dem Konkursgericht Wabl- und Prüfungs- 30. Dezember 1904, Nachmittags Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeiìidefrist bis 23. Dezember 1904. Maulbronn, den 6. Dezember 1904. Gerichtéschreiberei K. Amtsgerichts. Harr, Stv.

Nenustadät, Schwarzwald. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Sounen- wirts Fridolin Schneider in Löffiugen rourde am 5. Dezember 1904, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Müller in Neustadt is zum Konkursverwalter er- Konkursforderungen find bis zum 15. Januar 1905 bei dem Berit anzumelden versammlung: Donnerstag, den 22. Dezember 19042, Vormittags 10 Uhr. Monutag, den 23. Januar 1905, Vormittags

gebäude bierselbst,

Offener Arrest mit Anzeigepflicht

[66994]

Konkurs-

[66753]

: 23. Dezember 1904.

[66743] Nr. 12 091.

Der Kaufmann Carl

Erste Släubiger-

Prüfungstermin:

Großherzoglid;,es Amtsgericht zu Neustadt. _Edhard._ Pfaizburg. KRonturäôverfahren. Ueber den Nachlaß des am Schäferchof verstorbenen Zimmermanns Josef Baer ist heute, am 5. Dezember 1904, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Geichäfttagent Emil Müller in Pfalzburg. Arrest mit Anzeigepflicht bis 4, Januar 1905. Gläubigerversammlung: 4. Januar 1905, Vor- mittags 11 Uhr. Anmildefrist bis 22. Februar 1905. Allgemeiner deu S8. März 1905, Vormittags 1A Uhr, vor dem unterzeil;neten Gericht. Kaiserlihes Amtsgeri&t zu Pfalzburg. [667351 Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Emil Oéëwald Richter in Niesa, Oststraße 23, wird beute, am 6. Dezember 1904, Nachmittags #6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Nec:tsanwalt Dr. Mende in Riesa. bis zum 2. Januar 1905. Wakbltermin am S9. De- zember 1904, Voruzittags 10 Uhr. Prüfungé- termin am 12. Januar 19095, Vormitta Offener Arrest mit Anzeigepflicht zum 24. Dezember 1904. Riesa, den 6. Dezember 1904. Könialiches Amtsgericht. Koukursverfaßren. Ueber das Vermözen des Kaufmauns Viichael Hollfelder in St. Jngbert wurde dur< das Kgl. Amtsgeriht St. Ingbert am 6, Dezember 1904, Nachmittags 44 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet und NRechtékor.sulent Johann Eder in St. Ingbert zum Konkursverwalter ernannt. \ versammlung am 3L. Dezember 1904, Vor- Armelde- und Anzeigefrist : Allgemeiner i 18, Februar 18905, Vormittags 10 Uhr. Sizungssaale des Kgl. Amtsgerichts

St. Ingbert, den 6. Dezember 1904, Kgl. Amtsgerichtssch:eibereci. Hornbacb, Kgl. Sekretär. Kontursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanuus Christian Holtermann in Stade ist am 6. Dezember 1904, Nachmittags 24 Uhr, der Konkurs eröffnet. walzer : Rentier Brau>mann in Stade. 3, Januar 1905. 27. Dezember 1904, mittags LO Uhr.

[66757] 22. März 1901 zu

Verrwoalter : Offener Ersie

Prüfungstermin: Mittwoch,

Anmeldefrist

10 ühr.

Sú. Ergbert. [66902]

Erste Gläubiger- mittags 10 Uhr.

Te1mine im St. Ingbert.

{66729]

Ber- Annelde- Erste Gläubigerver- Vor- Allgemeiner Prüfungstermin am 17, Januar 1905, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 3. Ja- nuar 1905.

Stade, den 6. Dezember 1904. Könialiches Amtsgerict.

[66732]

_Veber den Nachlaß des am 4. August 1904 zu Maurermeisters Faubvurg in Stuhm is beute, am 6. Dezember 1304, Nachmittags 5 Uhr 55 Minuten, das Konkurs- ? 1 Konkursverwalter ist der Kauf- mann V. Puppel sen. in Maricnwerder. Arrcst und Anmeldefrist bis 3. Januar 1905. Erste Gläubigerversammlung den Vormittags LO Uhr. Plüfungstermin den S8. Ja- 2:7 1905, Voriniitags 10 Uhr.

Stuhm, den 6. Dezember 1904. Königlicßes Amtsgericht.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Dürrbaum «& Friede zu Rasberg und deren Inhaber: Kauf- maun Karl Dürrbaum zu Rasberg und Richard Friede zu Zeit, ist beute, Vormittags 103 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Dr. Nümiec in Zeitz. Anmeldefrist bis zum 2%. Ja- [ Gläubigerversammlung 22. Dezember £904, Vormitiags x0 hr. Prúfungetermin am 9, Februar 2905, BVor- Offener Arrest mit Änzeige-

versto: benen Franz

verfahren eröffnet. Offener

4. Fanuar 1905,

[66768]

Berwoclier: Justizra

am

witiogs LO hr. pfliht bis zum 29. Januar 1905, ezember 1904. Königliches Amüisgericht.

Set, den 7.

Altkirch. Koufurêverfahren. Das Konkursverfahren ü das

Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Altkirch, den 6. Dezember 1904. Kaiserlihes Amtsgericht.

Amberg. Bekanutmachung.

Das K. Amtsgeriht Amberg vom 6. Dezember l. I.

bestätigten Zwang3vergleich beendet aufgehoben. Amberg, den 7. Dezember 1904. Gerichts\<reiberei des K. Amtsgerichts. Kollerer, K. Obersekretär.

Barmen. FSonturêvercfahren.

ist, hierdurh aufgehoben. Barmen, den 30. November 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 11. Werlin. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren

haltung des Schlußtermins aufgehoben. Berlin, den 1. Dezember 1904. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 83.

Berlin.

verfahrens gestellt.

der Gerihts\hreiberei niedergelegt. Berlin, den 39. November 1904. Königliches Amtsgericht 11. Abt. 26.

Bonn. Konfkfursverfaßren.

gehoben. GBoun, den 5. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Ckarlottemburg.

Charlottenburg, den 2. Dezember 1904. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11.

Dresden.

geboben.

Dresden, den 7. Dezember 1904. Königliches Änitsgericht.

Düsseldorf.

bis

register niht eingetrageren

Düffeldorf, den 3. Dezember 1904. Königliches Amtagericht.

Ellwärden. Konfurêverfahren.

bestimmt.

7, Januar 1905,

auf der Gerichis\<reiberei dahier auf. Erdiug, den 7. Dezember 1904. Gerichisschreiberei des K. Amtsgerihts Erding. Högn, gescäftsl. K. Sekretär. Freiburg, Breisgau. Konkurêaufzcbung. Nr. 44 827. f

Schlußverteilung aufgehoben worden. Freiburg, den 5. Dezember 1904, Großh. Bad. Amtsgericht. Fürtk, Odenwald. Konkursverfahren.

Konkurémasse niht vorhanden ist.

Fürth, den 3. Dezember 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht. Koukurêverfahcen.

Gollub.

E A dem Konkursverfahren über den Nachlaß des ian 17. Dezember 1903 zu BVriesea verstorbenen

[66995] i Vermögen des Gasftwirts und Ackerers Kourad Herr in Oberspechbach wird nah erfolgter Abhaltung des

___ [66760] at mit Beschluß 3. das Konkursverfahren über den Nalhlaß des verstorbenen Schueidermeifsters Georg Ficker von Amberg als dur re<tsfkräftig

[66903]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikanten Paul Obermüller zu Barmen wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 8. Fuli 1904 angenommene Zwangsvergleih durch re<tsfräftigen Beshluß vom 12. Juli 1904 bestätigt

{66727 | über das Vermögen der Drogistin Frau Emma Holz in Berlin, Stein- meystraße 12, ist infolge Schlußverteilung nah Ab-

: [67002]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermeisters Auguft Körke in Grofß- Lichterfelde, Carstennstraße 6, hat der Gemein- schuldner einen Antrag auf Aufhebung des Konkurs- Dieser Antrag und die Zu- stimmungserklärungen der Konkursgläubiger sind auf

[66939] Das Konkursverfahren über den Nalaß des am 96. Funi 1903 zu Godesberg verstorbencn Metzger®, ulcßt Privatiers Johaun Moit wird nach er- Viola Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf-

[66737] Das Konkursverfahren über tas Vermögen des Kaufmanns Adolf Lorenz in Firma Bazar Augsburg zu Charlottenburg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

[66747] _ Das Konkursverfahren über den Nachlaß der ver- storbenen Speisewirtin Marie Sidonie Johanne verw. Bilke, geb. Zumpe, in Dresden wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf-

(66750! Das Konkursverfahren über das Vermögen des Buchdruckcreibesizers Carl! Schmit zu Düffel- dorf, Herzcgst:aße 33, allein. Inh. der im Handels- Firma Schmi & Moskopp hier, wird, na<hdem der in dem Ver- gleihötermine vom 21. Oftober 1904 angenommene Zwangsvergleich dur re<tsfkräftigen Beschluß vom 91. Oktober 1904 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

[66905] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fischers Johauu Diedrich Andreas Thieling „Anze in Efwardersiel ist zur Abnahme der Sch!ußre<- Prüfungstermin: | nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen zegen das SŸhlußverzeichnis der bei der Berteilung zu berü>nhtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubizer über die nit verwertbaren Vermögens8- stüde der Schlußtermin auf den 5. Januar 1905, Vorniittags L0 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgerihte Butjadingen, Abt. 1, in Ellwürden

Ellwürden, 1904, Dezembec 1. : Gerichts\freiberci des Großh. Amtsaeribts Butjadingen. Erding. Konkursverfahreu. [66937]

n dem Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Pfarrers Melczior Stimmer von Vockhorn wurde dur< Beschluß von heute der zur Prüfung na<trägli< angemeldeter Forderungen, zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Festseßung der Vergütung und Auslagen desselben und zur Erhebung von Einwendungen gegen das ShlußverzeiHhnis auf Montag, 12. Dezember 1904, Vorm. 10 Uhr, anberaumte Termin aufgehoben und neuec Termin hiezu anberaumt auf Samstag, den Vormittags 10 Uhr. St&lußverzeichnis liegt zur Einficht der Beteiligten

[66766] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des F. W. Sehröter hier ist na erfolgter Abbaltung des Schlußtermins und nah Vollzug der

[66993] Das Konkurt verfahren über das Vermögen des

Wilhel Kuhlmann zu Ellenba<h wird einge- \telit, da eine den Kosten des Verfahrens entspred;ende

{66741}

ist zur

verzeichnis der bei der Pier qu Forderungen und zur Beschlußfa

Auslagen und die Gewährung einer Vergütun

selbst, Schöffensaal, bestimmt. Gollub, den 5. Dezcmber 1904. von Kurzetkowski, Aktuar, Gericts\hreiber des Königlihen Amtsgerichts.

Grimma. Fonfurêsverfahren.

termine vom 7. Oktober 1904 angenommene Z

tober 1204 bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben. Grimma, den 6. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Hamburg. Befanutmachung.

Liqu. foll die Schlußverteilung erfolgen.

Mitgliedern des g 0 Vergütung für ihre Ge

Verzeichnisse sind K 550,— bevorrehtigte M 3 373 344,80 nit bevorre<htigte Konkursforde- rungen zu berü>sichtigen. Hamburg, den 3. Dezember 1904. Der Konkursverwalter : D. Wolfhagen, Rechtsanwalt.

Heilbronn. Â. Amtsgericht Heilbronn. [66992] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Schreinermeisters Robert Tesmer in Heil- broun wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und Vcllzug der S<{hlußverteilung heute aufgehoben. Den 7. Dezember 1904. Gerichtsschreiber A.-Sckr. Fu <8.

Herford. FRonfurêverfahren. [66897] Das Konkursverfahren über das Vermögen bezw.

den Naclaß des Kaufmanus Heinrich Schulz zu Herford wird nah e: folgter Abbaltung des Schiuß- termins hierdur@ aufgehoben. Herford, den 9. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. AÖnRnigstein, Elbe.

4 Koukurêverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmanns Gustav Heinrich Peukert in Cunnccédorf wird nah Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Königstein, den °». Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Labischin. Soafurêverfahren. {66731] _In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wladislaus Kurdelski in Labischin ist infclge eines von dem Gemeins{uldner gernachten Vorschlags ¿zu einem Zwangévergleiche Bergleich8- termin auf den 13. Dezember 1904, Vor- mittags 29 Uher, vor dem Königlichen Amtsgericht in Labischin, Zimmer Nr. 2, anberaumt. Der Ver- gleihsvors<lag und die Erklärung des Gläubiger- ausshusses sind auf der Gerichtsshreiberei des N Mg eris zur Einsicht der Beteiligten nieder- gelegt.

Labischin, den 6. Dezember 1904.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichis.

Leipzig. i (66748] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauus Guftav Adolf Haasemaun, Häudler mit Sterilisierapparaten in Wiederitß\<, an der Schule 8e, wird na< Abbaltung des Sclußtecmins hierdur< aufgehoben.

Leipzig, den 3. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht, Abt. TT A1, Johannisgafse 5.

Lippstadt. Koufur8sverfahren. (66900] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Karussellbefizers Diedrich Holfträter zu Lipy- stadt wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Lippstadt, den 25. November 1904.

FSönigliwes Autsgericht. Nordhausen. [66761] Fn dem Konkurse über das Vermögen der offenen Haudelsgesells<aft Ferd. Ricmaun zu Nord- hausen soll die Schlußverteilung erfolgen. Nach dem auf der Gerichts\chreiberei des Königlichen Amts- geri<ts, Abteilung 11, hierselbst, ausliegenden Ver- zeihnis sind für die niht bevorre<htigten Gläubiger Forderungen im Betrage von 14 351,64 6 zu berüd>- sichtigen und dazu 4293,37 # verfügbar. Nordhausen, 8. Dezember 1904.

I. Schreiter, Konkursverwalter. Nürnberg. Befanntmachung. (66726) Das K. Amtsgerichi Nürnberg hat mit Beschluß vom 6s. d. Mts. das Konkursverfahren über das Vermögen des Herren- und Kuabengarderobe- geschäftsinhabers Josef Grof in Nürnberg, Spitalplayß 25, als dur<h Zwangsvergleich beendet aufgehoben.

Nüruberg, den 6. Dezember 1904. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Nürnberg. Oschersleben. Sectanntmahung. [65741] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Mühlenbefißzers Audreas Schrader, Vogelsdorf foll die Ce R Br erfolgen. Nach der auf der Gerichtsschreiberei des Kgl. Amts- gerichts hier niedergelegten Sc(hlußre<nung beträgt der verfügbare Massenbestand . M. 3589,80 ab bevorrehtigte Forderungen . . 194,86

: bleibt t 3394,94 gegenüber F 11 943,566 Schulden ohne Vorrecht. Es ergibt sich also eine Dividende von 28,418 9/6. Oschersleben, 1. Dezember 1904. Der Konkursverwalter: Paul Dunkelberg. Pudewitz. Vefanntrmachunug. {66740} In der Beruhard Jwaúski|hen Konkur sache ist ein neuer Vergleichstermin auf den 3. Januar 1905, Vormit:ags LL Uher, anberaumt. Pudewitz, den 2. Dezember 1904.

[66758]

Postverwalters Bruugo : Laabs aus Gollub Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß-

erüdsihtigenden ung der Gläubiger über die ni<t verwertbaren Vermögensstüd>e sowie zur Anbörung der Gläubiger über die Erstattung der an die Mitglieder des Gläubigeraus\<ufses der Schluß- termin auf den 4. Januar 1965, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier-

[66730]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schlossermeifters Oêcar Otto Leipuitz in Nauaßof wird, nahdem der in dem Vergleihs- wangs8- veraleih dur< rechtskräftigen Bes<luß vom 8. Vk-

[66763] Fm Konkurse der Norddeutschen Vereinigten Chemischen Fabriken „Glückstadt“ A. Se in azu find etwa A 135 000,— rae abzüglih der den aus\<usses zu gewährenden

châftsführung und Auslagen. Nach dem auf der Gerichtsschreiberei des Amts- gerihts Hamburg, Ziviljustizgebäude vor dem Holsten- tor, Hinterflügel, Zimmer Nr. 160, MedTge lege un

[66917] Staatsbahugütertarif, Tarifheft 1 1 für das

Regeusburg. Befauntmachung. [66767]

Das K. Amtsgericht Negensburg 1 hat mit Bes [Qs vom 5. ds. Mts. in dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwarengeschäfts- inhabers Christoph Fischer in Regensburg zur Pion einer na<hträgli< angemeldeten Forderung esonderen Prüfungstermin auf Montag, den 19, Dezember 1904, Vormittags 9Fè Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 28/1, anberaumt.

Regensburg, 6. Dezember 1904.

Gerichts\{hreiberei des K. Amtsgerihts Regensburg I. (L. S8) Sarg, K. Obersekretär. Reinheim, HesseW. [66752] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Ludwig Roßmann [Ux in Erunst- hofen wird mangels Masse eingestellt.

Reinheim (Hessen), den 3. Dezember 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Remscheid. Konfuräverfahrenu. [66940]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bauuuternehmers Gustav Dahn zu Remscheid wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben

Remscheid, den 2. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Remscheid. ÑRonfursverfahren. [66941]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Feiedri<h Welter Wwe., Inhaberin Ba Marie Welter in Remscheid, wird nach er- E Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- gevoben.

Remscheid, den 2. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Remscheid. KRonfursöverfaßren. [66942] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Fr. Hohmann, Modistin in Remscheid, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur< aufgehoben. Remscheid, den 2. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Remscheid. F#onfurêverfahßren. { 66943] Das Konkursverfahren. über das Vermögen des Zangenfabrikanten Karl August Müller, alleinigen Inhabers der Firma Karl August Müller in Remscheid, wird nah erfolgter Ab- baltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben. Remscheid, den 2. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Schroda. 66739]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Leoua Droszcz, geborenen Grufictwwicz, in Sautomischel wird, na<dem de: in dem Ver- gleihëtermine vom 10. September 1904 angenommene Zwangsvergleich dur rehtékräftigen Beschluß vom 10. September 1904 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Schroda, den 6. Dezembcr 1904.

Königliches Amtsgericht. Sierenz. Konfkurévecfahren. [66744] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Josef Studer, Wirt in Bartenheim, wird nah erfolgier Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Siecceuz, den 5. Dezember 1904. Kaiserliches Amtsgericht. Wolfach. Bekanutmachuug. [66755] Nr. 16 971. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Geschirrhäudlers Adoif Herrmaun von Gutach wurde nach vollzogener S<hlußverteilung aufgehoben. Wolfach, den 3. Dezember 1904. Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts : Rei <, Gr. AmtsgeriŸtssekretär.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der Eisenbahnen.

66914] Gruv9peuiarif I. Mit Gültigkeit vom 1. Januar 1905 ab wird die Haltestelle Semlin in den Ausnahmetarif 4 b für Mergel als Versandstation eiubezogen. VOBN: den 5. Dezember 1904. , önigli<he Eisecubahndirektion. [66915] Ausnahmetarif 4 @ für Staubkalk (Kalkasche) zum Düngen. Mit dem 12. Dezember 1904 wird die Station Pöfßne> ob. Bhf. in den in den Tarifheften II C, 11 F, 11J und 11K des preußish-hessis<hen Güter- tarifs bestehenden Ausnahmetarif 4a für Staubkalk (Kalkasche) zum Düngen als Versandstation aufge- nommen. / Erfurt, den 5. Dezember 1904. Königliche Eiseubahudirektion. {66916] Gütertarif vom L. Mai 1904 für den Binuen- verkehr (Gruppen- und Gruppenwe>{<selver- kehr) der Preufisch - Hessischen Staatseisen- : bahnen usw. Zum Heft II1D für das nordwestlide Gebiet (Gruppentarif T11) und 11 L für das westlihe Ge- biet (Gruppenweseltarif 1I1T/1V) tritt am 1. Ja- nuar 1905 je der Nachtrag 111 in Kraft, enthaltend

cinen ueuen Ausnahmetarif 2h für Stoffe gu Spülversaß im Bergwerksbetriebe. Die

tachträge sind bei den beteiligten Güterabfertigungs-

stellen unentgeltlih zu erhalten.

Ef}sen, den 6. Dezember 1904. Königliche Eiseunbahndirektion.

Bekanntmachung.

i öftliche Gebiet (Gruppe L). Mit Gültigkeit vom 15. Dezember d. Js. werden

die Stationen Friedrih8grube und Murow in den

Ausnahmetarif 1 für Holz des Gruppentarifs T ein- bezogen.

Nähere Auskunft erteilen die beteiligten Güter-

abfertigungéëftellen und unfer Verkehrsbureau.

Kattowitz, den 6. Dezember 1904. Königliche Eiseubahnudirektion.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expettiion (S < olz) in Berlin.

Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerci und Berliags-

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt?geri@is.

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

- rier am

Börs en-Beilage i und Königlich Preußischen S!

Freitag, den 9. Dezember 1 O m T Ti

898 ufv. 1910

aatsanzeiger. 1904.

zum Deutschen Reichsanzeiger

9 290.

mtlich fesigestellte Kurse.

9, Dezember 1904. 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 t 1 S ôsterr

Berlin,

2000—500/103 20G 2000— i 2000—500}198,19b;G

prrA part

Sthle‘. landschaftl. do. do.

-H. Prv.-Anl. 98 I 9 E 02 ufv. 12

Westf.Prov.-A. do. do. IV do. IL,ITIL,TV Wekip Pr.A VIuk.12 eftpr. Pr. A. f do. do. V—VII

AnfklaniFr.190lufv.15/4 Flensh. Kr. 01 ukv. Sonderb.Kr.99 ukv.08 Teltow. Kr.1900unk 15

—_ I

7 | 5000-150 | 5000-—100

1.7 | 5000—100 | 5000—100

O drr

5000—200|—,—

5000—200[103,00bz 10| 5000—200/101,16G 0| 5000—200/99,20G 0 5000—200 88, 75G 200198 25G 0| 5000—200|—,—

1904 T-V|35 900 unkv. 1906/4 96, 98,01, 03

gerliner Börse

¡ Frank, 1 Lix Gold-SId. us

p ——I [=>)

> pk dek denk jer rk Perrck

Co 00 r prak pet Prm prr

M 1 ôfterr. 5000—500}99,20bzG

2000—500|101,30G 2000—500/103,09S 2000—500/98,20G 2000—

S

Ms 2x

[=>)

N 2A

H Vim M Me V V 1

; 7 Gld. südd. W. = 1,70 « 1 Mark Baneo 1 fand. Krone = b

(alter) Solpruvel

p S s O 5 p

br pk bere bnd fert drm drk er po & E AeE: o n

C5 > O

do. do. Schle3w.-Hlst. L.- do. do

pt »> _—]>— —I _—,

»> E

wr Or

b

1 Livre Sterling = 20,40 #4

m p b A R bt Peri i Þrk bert derd ÞÀ d

A

S». <.1900T ufv.10 Landsbg. a.W.90u.

Langentalza

n

pm pk pní reí Ha b

1 [j V

A J

; Amsterdam-Rotterdam 1000—200/98,00bz(

wes r“ Dr Or

Brüssel and À Aachen OLRS E

Ir Cs E LE C5 M CIS L C H

S

Leer i. %. Ljctennerg Bem. 94 T 1900 igsh 190:

des dne Jl jem Prt

G.

a DLSLE I 9 A8

S; I=A—A J

D000. G65

do. gtalienische Pläkze do do.

Kopenhagen Lissabon und

E jut DE jur perrrk jer

O S R dd

pi bi

p p pt bt dent bei prt Prt

; Do, d preuß. ritters{. L! F is d

Do: 3

J

do. 1887, 1889, 1893/34 1895

Apolda Asbaffenb 1901 uk.10 F 1889, 1897

Baden-Baden 1900 unk. 11 O1 D0s

1000—100/98,

b oe De go bD CE ED —J L dns LIAEE Pa C30 C3 Me O r wr bt pt pra É pk pri dr drr jur Me

7 | 5000—100/104,10bzG ».| 5000—100/100,25

2000—500]103,25 2000—200/98,40:5

1891 uk. 1910 1875/1902 I 1900 unk. 1910 . 1888,91 konv, Mannheim

_>

A c S

O

e

i

[>1

0 0, bak bt bed F

Br Am B As

v b

1 I I

SRSHR

et

- mm

B B

OCcODIP-

O m 0003

e Ed. -HoppidbrI-V [34]

do. Komm.-Obl.1u.TT|3{| 1,

Sächfische

_—— 4 E

-

His VE t

p ps J

&

L

Barmen, 2 fandbriefe. o. ukv. do. 1901 ukv. 190

SESE

Mersebura1901ufky.10 den Mülh., Rh. 99 u 0. Mülh., Ruh do.

Ld

T 0 S9

wr dr a

p pra prt É prr fn der þrá brt þt O

Co P C5 Me

w—

Br S

D ; Schweizer Plätze Do

D N Sfandinavische

wr

jer ti, b Lo, C De.

; E M M 3 Hf 1 A KABBARA

rk pr þÂ perá

Hdlsfamm.Obl. . Stadtsyn. 190014 1902

do. D 2 Bielefeld E N F, G 1902/03

2

L

et

tS 00 0 S R

5000—200/99,10G 500}101,90bzG

Co C0 C H M C He wr Mr Ir

fdisfonto Amsterdam 3. 4x Lissahon 4. London 3, t. Petersburg u. Warschc Pl. 5. Norweg. Pl. 5. Sweiz 4x. Wien 35. noten und Coupons.

Engl. Bankn. 1 L£| z. Bkn. A

Ital. Bkn. 100 L. Dest.Bk. p. 100Kr. 1000 u.2000Kr

M É [M-M

ial Js Pud Den T D CSED

rlin 5 (Lombard 6). Berlin S eli

a t 4 —3 A

es

bed J) Jes

S

0. L S Hannovers; do. Hefsen-Nafsau 4

Do. do. Kur- und Nm. ( 3

[a jn in fn jf jl Pad

Geldsorten, Bank

uden (Haun.)101 f P 1897

Münster i Nauheirn i. Heff. 1902 aumburg 97,1900kv. Nürnb. 99/01 uk. 10/12 do. 1902 uk.1913/14 do. 91, 93, 96, N

do. Na a. M.

do. | 500/87,40G Boxh.-Rummels | 1000—200198,10G

Brandenb. a. H. 1901/4 do. 190 Breêlau 1880, 1891

Ci C3 C0 P C0 CO P P or r R Mer wr

Sovereigns Frs.-Stü>e . 8 Guld.-Stüde/| Gold-Dollars . Imperials St.. do. alte pr.5008g

É pa pri brd pt

Lauenburger . .. . .| Pommersche

G. E E bi LJ« —I 8

Ma e e 1er j 1 t S P a Pn

2000—-200198,69 bz 5000—10088,60bzG 2000—200{161,25B 2000—209198 10G

84 95e. bzG

C M M

wr

Eg prt jt D puri jer pernd drk derd rech ruck drk

Bata L { ' 4 ' T9, 7 Me T! 00!

do. 5 Gharlottenburg 1889 do. 99 unfv. 05/064 1895 unkv. 11 do. 1885 fonv. 1889/2

¿1,1900 ukv. 05 do. 1885 konv. 1897 902

901 unkv. 10

E

pat bund brd brd brd jt bi ded jet Du derk pri C dd

D Cs Preußische

do. e HIBE Rhein. und Westfäl.

S D S AES . S0 fa d jr É, 1-4 fia 1A CÉ, 1 jf J P

do. 5,3 u.1R

S<weiz.N.100Fr. Sfand. N. 100 Kr. Zollcp. 100 G. R.

p pt —] l

Amer. Not. gr.

A E

C

S pee pem prach pur

323,75 bzG

r

eine Bltiint 1901uf g à 1899 uf. 06 asen 7003 1900 unkv. 1905

eet Jank

Dän. N. 100 D.R.-Schaßz

reuß. Schaß 1904 t. Reichs-Anl. ko

i f

atspapiere.

e Fonds und Sta sche F 0000 -50001100,25G

do. E E Schleswig-Holstein. . do. do. | -2.|—|p.Std.

co

Snsb.-Gunz. 7 fl. Augsburger 7 fl.-E. .|—| Bad. Präm.-Anl. 1867 |4 Bayer. Prämien-Anl. 4 Braunschw. 20Tlr.-L. Cöln-Md. Pr.-Ant. . Raourg, beder 50 Meininger 7 fl.-L. . Oldenburg. 40 Tlr.- Pappenbeimer 7 fl.-L. Obligationen Deutscher Kolonialg Dt-Ofasr See L : v. Reich sicher ge! : _ Ausläudische S Eisenb. 1890 . 9

fpuak pi J A I

—— O

5000—200|101,50G 5000—200|101.6CB 10000—200[89,75bz_

E

—.

8bga. 1897, 01-03 oa 1889

rof

pur Vis Pri Peck D)

H i b fm j 4 —I OoC0E

p a É purá d

do. ? N Grefeld 1900 50 Tlr.-L.|3

do. 1901 unkv. 1911

pi J O0 D

do. Rhevdt IV 99 u

S p 14 -J

B.

10000—100

3000—2001104,30bz 3000— 100] -— 3000—200|—

1000 u. 500 24 5p 3000—20C{98,50G 5000—100/98,50G 3000—500/89,75G

t) a 500/98. 75G 2000—200|— ,—

5000—500/99 3000--100/98,60G

S

esellschatt.

_ P

ä

O

do. GSaarhrü>en Gt. Johann

de. Schöneberg Se Schwerin f M

y. 92 u. 941: 1900 ukb. 05 1902 ukb. 10 1904 ukb. 12/-

do. Bayer. St.-Anl.

dul J due N

103 10 et.bzB

©

efsau, Dt.-Wilmersd. ukv. 11 Dortmund 91, 98, 03 1: Dresden 1900 un

TE pn puri tend pt prt prt pmk pr pre derk jere

Om l

L) 8

b —] J bi —] J I

S Le

prt per pa fre pmk rk

3.

—J duk

[Ey ae

O S

5000—200|—,— 5000—200/103,00bzG [10000—200[100,00bzB 5000—200|—,— 1000—100|—,— 5000—200|— 5000—200|—,—

5000—500| - ,— 5000-—500/99,59bz B 5000—500/99,50bz B 5000—500|—,— 10000—500|—,—

5000—200|— 5000—-200/100,20bz 5000—200/87,20bzG 2000—500/101,10 S 5000—500199,40bzG 5000—500/99,40bz G

do. do. Grdrpfdbr. T u. D do. 111,TVukf.1912/13 do. Grundrentenbr.L Düren S 1899 uk

do. & 1891 konv, Düsseldorf 99 ukv. 06 1876

do.

do. 88,90,94,1

, 85, 89, 96 21

DO, Eisenach 1899

berfelder v. 1399 I El erien er fv 190

fonv. u.1889 3

s

Gold-Anleihe 1857| 5

I]

p=á D

0ER Co Hi 5 M

p bi jt jr t J ps dns d

C V D fs V M M J J C C5 P s Jun brs

do. Ldsk.-Rentensch. Brnich.-Lün, Sh. E i

Ee 25

>-

do.

Siargard i. Po

Stendal1901lukv.1911 1903

do.

tettin Lit. N.,O., F. e N i 9 L U

tutigart 1895 unk. pi Hg 1902 Lhorn 1900 ufv, 191

Do. 189

© J O OOOS

93 60et. bzG

O S S285 ——

Ma O5 1A P U O M C5 C5

r

m 2,2

bt brd brt brd drbbrd bek derb ek A drt Id T Pa 10a dm 18 1 10 ne He Punk P Pt Pl S T P D

m O0 A —AJ

= S R E

& k p pet pel þerÀ Prers

=

äußere 1888 A ch |

Co 0 rw pi a I DO bt b —] O s 4 y 1 E

Gr.Hess. Si.-A. 1899 do. 1893/1900: 1896, 1903, 04: Hamburger St.- c

e

C

OOSEOO

1p Hr M hak Per jeh jer

do. . : Dern Kant Les N anv,

ênische Landes-Anleihe . . Ps 1898 unk. 1905| do. 1902 unkv.1913| th.-Anl, 22

D des D O

I A A —AN: dos O

A

M V E C5 C3 P wr

M P R O C P

e

5000-—200/101,90Lz

duk prt dek dli reli Pen dere prak Peer rek ÔrÀ deur A m 00 —Y Þf b i A A DID-1-N

prr J drk J dréi S

Wiesbd.00/

E E L ph pet

prt jet pt prt fern P ek d fer drk duk dk D S) e 8a C/3

et et v

Bula. Gold-Hypo!

25x Nr. 241 56

5r Nr. 121 561—136 560

61 551—85 650 } 00C

1r Nr. G@hilen.Gold-Anlei do, Do.

S M

0. St-Anl. 1886 . do. amort, 1897

ts-Anl., 1829 19

93 01 I—II ; 1893, 01 ITIIT3 Effen 1901 un do. 1879, 83, 98, 01 Flens8b. 1901 unkv. 06/4 d tfuit « M180 an a. M. 1901 II uy. II'35 903

pt P bt —00LA ad s 2 j p S jr brei d bri þdl jr brt

C

1000—200/99,00G 5000—1000/102,10G 5000—200/98,50G&

04

Hins Hl ffa j Prt Pr Prt t a a Pa E, S

Worms 99/01 uk.05/07 do. 1903/34 do. konv. 1892, 1894/34

&

e E I

I Q4 brd prt

18K S5

wr r Dr

©

5000 | 3000—600/99 75G 3000—100/100,50bzG 3000—100|100,50G 3000—

2 Cn) N pt Fe, bi þ— b A 1]

do. do. Gnenvve Anleihe %. do, 1896 500 u. 100 2| 0. 50 u. 25 2

* 1898 500 u. i 50

b. -Schuldv.|3 104,50 et.dzG A 35

bd pu J I J J J I J I

R n R O

nto S, E Dat

L G

pri pan i) rk N 3 O Mm m R L

1A UIMN

O00

do. 01 uf. 11 Oldenb. St.-A. 1903

0. Era&à 6:9 9

e C0

n Un D P M p

It pf j SOCMEDR

eib. i. B. 1900 ukv.05/4 1903/35

do. irstenwaldea. Que i. B. 1901

901 unkv. 06/4

1894, 1903/33

Gnesen 1901 ukv. e 4 Do.

Görliß 1900 unk. ;

do. | Graudenz 1900 ufv.10/4

Gr. Lichterf. Ldg. 25 1895/34

M

o.

Halle I, IT do. 1

p,

2000—100/86,75G 5000—100|100,40G

—O wr J >-4 I O Co Wow

et M—— I

3

do. do. ult. Dänische Staats-Anl. Egyptische Anleihe gar. . .| d ul. ;

«

Sach!.-Alt, Ldb.-ODbl. S .-GothaSt.-A.1900 do. Landeskr. unk.07

Sachsen-Mein. Wskr. Sächsische St.-Anl. 69 St.-Rente .

Schwrzb.-Rud. Ldkr. Schwrzb.-Sond., 1900 _do. Landeskredit Weim. L2dskred. uk. 10 z

do. do. Württ, St.-A. 81/83 Brdbg, Pr.-Ani. 1899 Cass, Ldskr.X1X uk.07/3 Hann. Prov. Ser. IX

2000—200[102,90G

e (s per pk perrk

pk pt pem pem jet pee Pren prurk

D. E fündb. sl

5000 5000-—100/99 2000—-100/102,00G 1500 u.300 A 5000—100188,25 bz

p ak Jd C) —I

tert pt D

bj 1 1,

bres jed jet fred pur 8m

s 2

T D Co S

Uo UL

Daira San.-An!. he Lose ... ..-

St.-Eis.-Anl. . Freiburger 15 Fres.-Lose. . Galizische Landes-Anlei Propinations-An iechische Au 59/6 188

o.

kons. G.-Rente . do. mittel .

Mon.-Anleihe . : A Goïd-Anl. (P.-L.)

D A

S Landscaftl. Zentral . 4 do. D, [G8

A

1000—20|—,— | 2000—200|101,75G

ct co e - 2

Ms H bt t 4 Q

Îs jp pi f 1 J ff P C Je 16 J C P Ÿ

duk

Do. Oftpreußische do.

P

brd pk jer pee pk erd prak

n

SBE

neuland\c.|

H, He S. VI-K . KI-XVL1|34

amm i. W.

dra da C, dus jf P A AAAA A AA A drs d O00

pu bri erk C C C jrA pmk par Pre

Im b bo D N N M j M P? —Y df bt pt 7

arburg a. E. eilbronn 1897 us 0

erne ilde8heim N 8 omburg v. d.H. 1902

Dor

C ry S do

O

omm. Provinz.-An!. osen. Provinz.-Anl.|3 1895 2

m bek jen jerk O D

-_- --,

D

[10009-1000 | 5000-100 10000—-100

c

C5

ds. do. HoUänd. Staats-Ani. O

tal, R. alte 20000 u. 10009 T R 4000—100 Fr.

L 0 bad bd jed —]

P s

V 1a Vie bk Pk P 1e Put Pt J U D

pi Jerk jt N A J] er N Furt I I J erc F Pert dk drct J

oOo2D

do. M lo o F 5000—500[99 49bz

a Tari

aisers1l. 1901 unk. 12

Karlsr. 1900 unk. 1905 do. 1902, 19031, II i

2000— 1001104 30G 98,50

0| 2000--200[101,39B 2000—200/98,50G 2000-—200|92,00G

wortif. L, IV. 95 1090-50CLv.

Z,

S

R R t I A A A N AAI A

do. 13 Schlei. altlandshastl. L

6. | ¿and A4

pas —J J

N C77 C7 Mas 1a v V

do. Mexik. Anl. . AIZ unf, 1209/5 | 2000—100 è b - S lovid | 3000—156 , X, L XIV

8

bnd pra bund dk Peck funk Jed Puck derd Que Pen deli dund dun Jraed prt drk prt pr drk pern Perle fue pre drk erk . p - E Sa Ee

b en bs p

EUSEIS Fa i bens J I

I =I